Schon wieder gibt es Probleme mit meinem PC

Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Sodele, heute war ich in meinem GPZ um endlich meinen Monitor am Laptop des Mitarbeiters zu testen. Juhuu, es ist der Monitor. Der hatte den zwar schon getestet als ich ankam, konnte mir aber dann auch gleich die "gute Nachricht" sagen. Hat auch von dort ein Kabel getestet, aber wie bei mir Bildschirm an, Bildschirm aus usw.
Das ist dann das kleinere Übel als wenn ich nicht wüsste woran es liegt und man erst wieder mal einen günstigen PC Fachmann suchen müsste, der dann alles auf den Kopf stellt in meinem PC und dann hoffentlich den Fehler findet. Aber so ist es besser, braucht dann "nur" einen neuen Monitor den ich zusammen mit besagten Mitarbeiter nächste Woche Dienstag (vorher kann er leider nicht) bei TintenToner kaufen werde. Kaufen geht da schon in Ordnung bei TintenToner nur lasse ich da von denen niemand mehr ans Innenleben meines PC's. Danach so der Plan kommt der Mitarbeiter mit zu mir (wenn er nicht wieder krank wird:argh:) schließt meinen Monitor an und dann (hoffentlich) klappt alles wieder.
Habe mir nämlich erst an Weihnachten ein neues Spiel gegönnt Grow: Song of the Evertree, das mir mächtig viel spass gemacht hat und ich das hoffentlich bald wieder spielen kann.
Ein Hororszenario wäre es für mich noch gewesen wenn der berühmte Vorführeffekt eingetreten wäre, das hatte ich nämlich schon mal vor Jahren. Problem Techniker kommt Problem verschwunden, Techniker wieder weg Problem wieder da, und das mind. 2-3 mal bis ich endlich "Glück" hatte und das Problem noch da war als der Techniker gekommen ist.

Also drückt mir bitte alle Daumen die ihr habt, das nächste Woche nicht wieder was dazwischenkommt oder schiefgeht oder mein PC nicht mehr gehen sollte (nach gut einem Monat Zwangspause (seit dem 3.1.), wird da ja hoffentlich nichts sein und der noch so reibungslos wie vorher läuft.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

wie gesagt, Andreas hatte dir ja angeboten, je nach Budget dir schon mal passende Monitore rauszusuchen - ich würde Angebot einfach mal annehmen, damit du dann schauen kannst, ob die Monitore bei TintenToner im entsprechenden Preissegment sind oder ob die dich über den Tisch ziehen wollen. Bzw damit die dir den auch von der Qualität her passenden Monitor ggf bestellen können.

habt ihr sonst Media Markt, Saturn oder einen anderen Elektrofachmarkt in deiner Stadt? Wenn ja, geh da hin.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

In meinem kleinen Städchen gibt es kein MediaMarkt Saturn und Co. da müsste ich wohl die U-Bahn oder S-Bahn nehmen und ich gehe eben nicht so gerne in öffentlichen Verkehrsmittel, auch schon vor Corona. TintenToner ist nun mal in meinem Städtchen, nicht weit entfernt und leider auch der einzigste Laden in meinem kleinen Städtchen der so was anbietet.
Da ich ja den Mitarbeiter dabei habe hoffe ich dann mal, das ich eben nicht über den Tisch gezogen werde, zumal ich mir selbst ein Preislimit gesetzt habe. Mehr als 300 Euro darf der Monitor nicht kosten, das ist aber das höchste, 200 Euro sind aber besser, sollte ich gefragt werden wieviel er kosten darf (was ich ausgeben möchte) werde ich da wohl 200 Euro sagen (so habe ich nach oben doch noch etwas Spielraum).
Am liebsten wäre es mir das der Monitor nicht mehr schwarz ist, eine hellere Farbe fände ich besser. Was ist eigentlich heute Standart also 19 Zoll oder mehr? Wieviel Zoll was in diesem Preisrahmnen liegt, würdet ihr mir denn empfehlen und wenn möglich sollte der Monitor wieder von ASUS sein, der hat ja nun 7 Jahre gehalten (von 2014).
Von Toshiba gib es keine Monitore oder? Denn da habe ich gute Erfahrungen, mein alter gut 10 Jahre Laptop ist von Toshiba und auch mein Fernseher den ich 2011 gekauft hatte, ist von Toshiba.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

wenn man bei Amazon mal schaut, liegen Asus-Monitore im Bereich 19-21 Zoll so bei 120-170€. Allerdings alle in schwarz - für weiß, sofern möglich, wirst du tendenziell nen Aufpreis wohl zahlen müssen. Wie groß der Monitor sein darf, liegt ja auch an deinem Platz zu hause - der war ja schon sehr begrenzt, oder?

Kann dein Mitarbeiter nicht ggf mit dem Auto mit dir zusammen in die Nachbarstadt fahren?

sag ansonsten ruhig erst mal nen Limit von 150€ und schau dann, was dir angeboten werden kann.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Wollte jetzt kurz mal was anderes fragen, und dazu nicht extra einen neuen Thread öffnen.
Es geht um meinen Laptop. Habe gerade hgelesen wie und wo ich sehen kann, wieviel Grafikkartenspeicher ich habe, habe dann das hier gefunden (wusste vorher nie wo ich das sehen/einlesen kann.
  • Öffnen Sie über das Startmenü die Einstellungen.
  • Wählen Sie "System" und dann "Bildschirm" in der Liste links.
  • Klicken Sie ganz unten auf "Erweiterte Anzeigeeinstellungen".
  • Wiederum ganz unten klicken Sie auf "Adaptereigenschaften anzeigen".
  • Im Reiter "Grafikkarte" sehen Sie nun die Eigenschaften Ihrer Grafikkarte. Angaben zum RAM-Speicher finden Sie unter "Dedizierter Videospeicher". 1024 MB stehen hier für 1 GB RAM.
  • Öffnen Sie über das Startmenü die Einstellungen.
  • Wählen Sie "System" und dann "Bildschirm" in der Liste links.
  • Klicken Sie ganz unten auf "Erweiterte Anzeigeeinstellungen".
  • Wiederum ganz unten klicken Sie auf "Adaptereigenschaften anzeigen".
  • Im Reiter "Grafikkarte" sehen Sie nun die Eigenschaften Ihrer Grafikkarte. Angaben zum RAM-Speicher finden Sie unter "Dedizierter Videospeicher". 1024 MB stehen hier für 1 GB RAM.
Gesagt getan da wird bei mir unter Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher folgendes angezeig7 6134 MB. Nun aber steht in den Systemvorraussetzungen und anderen immer der GB Wert, nun eine ganz dumme Frage, wieviel GB sind das, meine Vermutung 6 GB? Oder ist der RAM Speicher ausschlaggebend da sind es 2048 MG, wohl 2 GB?
Was ist denn der Unterschied zwischen dem Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher und dem RAM Speicher?
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Du musst schauen, was bei "Dedizierter Videospeicher" steht, das ist der eigentliche Speicher der Grafikkarte. Bei mir sind das z. B. 512 MB (ich habe keine eigene Grafikkarte, da ich kein Spieler bin). "Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher" ist einfach nur der Arbeitsspeicher (RAM) plus der Grafikspeicher (bei mir 8405 MB, also 8 GB RAM - 0,5 GB Grafikspeicher).

Wenn Du also 4 GB RAM hast, und da 6132 MB (= 6 GB) angezeigt werden, sind das wahrscheinlich 2 GB Grafikspeicher. Diesen kombinierten Wert kannst Du aber ignorieren, zwar kann das System auch den Arbeitsspeicher zum Zwischenspeichern der Grafik nutzen, aber für anspruchsvolle Spiele ist das nichts.

Grafikspeicher.png

Zum Bildschirm schreibe ich gleich noch was separat, damit das hier nicht durcheinander kommt.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

So, jetzt nochmal zum Bildschirm: 19"-Monitore wirst Du wohl keine mehr finden, aktuell geht es bei 21,5" los, aber das ist auch schon eine aussterbende Spezies. Insbesondere wird man da keine weißen Modelle finden, die meisten sind halt schwarz, und das hat einen guten Grund: Auch wenn es schon so gut wie rahmenlose Bildschirme gibt, lenkt ein heller Rahmen immer vom eigentlichen Bildinhalt ab. Zwar sieht so ein weißer oder silberner Monitor zweifellos schick aus, aber in Sachen Ergonomie ist schwarz wirklich die beste Wahl. Als Kompromiss kann man vielleicht zu einem Gerät greifen, das einen hellen Standfuß hat, und wo ggf. das Gehäuse hinten auch hell ist, aber ich schätze mal, bei Dir steht der Bildschirm eh vor einer Wand, oder?

Ich würde daher einen 23"- oder 24"-Monitor empfehlen, der ist ziemlich genau 60 cm breit. Miss also mal aus, ob der bei Dir auf den Schreibtisch passt. Die Boxen kannst Du wie gesagt vielleicht auch hintendran stellen, das habe ich hier auch so gemacht. Ansonsten kannst Du Dir auch einen Monitor mit integriertem Lautsprecher kaufen, sofern es auf die Klangqualität nicht allzu sehr ankommt. Von ASUS habe ich genau ein Modell gefunden, und das auch nur von zwei Händlern. TintenToner wird - wenn überhaupt - sicher nur schwarze Monitore im Laden haben, alles andere müssen die bestellen, aber dann kann man auch selbst bestellen und sich den Aufschlag, den TintenToner auf den Einkaufspreis macht, sparen.

Für einen Bekannten habe ich gerade den Lenovo Q24i gekauft, da er auch nicht so ein wuchtiges Teil auf dem Schreibtisch stehen haben möchte. Der Monitor ist sehr schlank, hat einen silbernen Standfuß, und sieht sogar von hinten recht ansprechend aus (da ist er allerdings schwarz). Es sind auch Lautsprecher eingebaut, die über das HDMI-Kabel zusammen mit dem Bild an den Monitor gesendet werden, man muss also nichts extra verkabeln außer HDMI und Strom. Bestellen kann man den für ca. 175 EUR inkl. Versand bei verschiedenen Händlern, u. a. bei Notebooksbilliger, CSV, Cyberport und auch bei Amazon, also alles renommierte Shops. Ich habe meinen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bestellt, und am Freitag war er da, schneller geht's also gar nicht.

Achte beim Kauf darauf, dass der Monitor ein IPS-Panel hat, bei denen ist die Bildqualität deutlich höher als bei den herkömmlichen TFT-Monitoren (allerdings ist das mittlerweile auch eine aussterbende Spezies, aber wer weiß, welche Ladenhüter TintenToner da noch herumstehen hat...). Ich persönlich verwende seit vielen Jahren Bildschirme von LG und bin immer gut damit gefahren. Toshiba baut glaube ich keine, aber eigentlich ist der Hersteller egal, solange es nicht gerade eine exotische Firma ist, von der man noch nie gehört hat. Die eigentlichen Panels, also das Teil, was das Bild anzeigt, werden ohnehin nur von einer Handvoll Firmen gefertigt (Samsung, LG und noch ein paar andere), den Rest bauen die anderen Hersteller drumherum. Für ca. 150 bis 175 EUR bekommt man wie gesagt ein 24"-Modell mit vernünftiger Technik, bei Preisen unter 150 EUR (alles immer die Online-Preise, im Laden wird es sicher 20 bis 30% teurer sein) wäre ich vorsichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Also so langsam glaube ich wirklich auf mich und meinem PC liegt ein Fluch, denn so viel Pech kann man doch gar nicht haben.

Heute bekam ich nun den ersehnten Anruf aus meiner Tagesstätte (GPZ) das mein Monitor nun da und bereit zum abholen bei Tinten Toner wäre. Gehe also mit einem Mitarbeiter (der nur noch diese Woche im GPZ ist, ist ein FSJ/Freiwillige soziales Jahr), bezahle den Monitor und dann geht es heim. Der Mitarbeiter hat also alles angeschlossen, PC gestartet und ... Monitor ist an, PC ist auch an aber ... keine Verbindung/kein Signal.:argh::heul:
Der Mitarbeiter hat alles versucht, umgesteckt nochmals gestartet, nichts. Er sagte da fehlt wohl die Verbindung von PC zu Monitor und er vermutet das es das HDMI Kabel sein könnte.
Oder was mein ihr dazu, warum der Monitor keine Verbindung zum PC bekommt? Denn der Monitor war ja an, hat also funktioniert und der PC war auch an, nur eben keine Verbindung/kein Signal bekommen.
Nun ist der Mitarbeiter wieder unverrichteter Dinge gegangen und will im GPZ u.a. Rücksprache mit meinem Sozialarbeiter halten (der in der nächsten Woche im Urlaub ist), was man nun tun kann.
So langsam glaube ich nicht mehr dran, das ich meinem PC noch in diesem Leben wieder nutzen kann.:zitter: Habe so gehofft das ich nun endlich diese Woche meinen PC wieder habe, nächste Woche habe ich meine 3. Impfung und da wollte ich eigentlich mich mit meinem PC ablenken.
Nun heißt es für mich weiter warten und noch mehr Geduld aufbringen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Wurde denn auch der richtige HDMI Anschluss genutzt? Also den an der Grafikkarte und nicht der am PC? Dann gibt es nämlich auch kein Signal.
Ansonsten HDMI Kabel kosten nicht die Welt.
Hallo

Keine Ahnung, ich kenne mich da nicht aus und habe ja einfach auch angenommen das der Mitarbeiter von meinem GPZ weiß wo er das Kabel reinstecken muß.
Also ein Kabelende steckt am Monitor das andere Ende hinten am PC (meinst du das mit PC und darum kein Signal?), aber wo hätte der Mitarbeiter das das andere Kabelende denn sonst reinstecken sollen, wenn nicht hinten am PC?
Habe gerade mal selber nachgeschaut, aber wie schon mal von mir erwähnt ich komme da nicht ran und sehe hinten die Anschlüsse auch nicht richtig, da alles dunkel und schwarz ist und halt weit unten. Habe gerade beinahe einen Krampf in mein Bein bekommen, als ich vornübergebeugt über meinen PC gestanden bin. Habe da auch kurz das Kabel raus und versucht das in eine der anderen Anschlüsse zu stecken, was nicht ging, sind dann wohl keine HDMI Anschlüsse. Wie gesagt habe nichts gesehen und habe nach Gefühl versucht den Stecker woanders reinzustecken.
Habe da auch gar nicht gewusst das es auch einen "falschen" Steckplatz geben kann, wo man (Mitarbeiter?) das Kabel irrtümlich stecken könnte.
Werde den Mitarbeiter heute mal darauf ansprechen, wenn ich heute hingehe, heute bin ich ja wieder zu Kaffee und Kuchen angemeldet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

na ja - ich hab an meinem PC auch zwei HDMI-Anschlüsse - wenn ich das Kabel da in den falschen einstecke, hab ich auch kein Signal:
Statt jetzt noch mal ewig zu warten, kriech bitte einfach einmal in die Ecke und schau hinten an deinem PC (bzw zieh den mal aus der Ecke raus), ob es da ggf noch einen zweiten HDMI-Anschluss gibt, wenn ja, steck das kabel mal um und teste.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

na ja - ich hab an meinem PC auch zwei HDMI-Anschlüsse - wenn ich das Kabel da in den falschen einstecke, hab ich auch kein Signal:
Statt jetzt noch mal ewig zu warten, kriech bitte einfach einmal in die Ecke und schau hinten an deinem PC (bzw zieh den mal aus der Ecke raus), ob es da ggf noch einen zweiten HDMI-Anschluss gibt, wenn ja, steck das kabel mal um und teste.
Hallo

Habe meinen PC so weit es möglich ist vorgezogen, und mich wieder so weit ich konnte vornübergebeugt (soweit bis zum Boden komme ich nicht runter), ich sehe da keinen weiteren Anschluß der so aussieht wie der wo das Kabel momentan drinnen ist. Wie gesagt habe da "blind" rumgefummelt und versucht das Kabel in einen der anderen Anschlüsse zu stecken, was nicht ging, die also wohl alle keine HDMI Anschlüsse sind.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
35
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

@Stubenhocker50 um aufzuschließen das es nicht an die Interne Grafkarte angeschlossen ist musst du gar nicht soweit runter.
Schau mal so sieht es bei mir aus

IMG_20220222_132701_877.jpg

da wo das Metallteil ist, wo auch Kabel hingehen, da müsste wenn der Anschluss sein. Wenn dein HDMI Kabel da nicht drin war/ist, war es wohl in der Grafikkarte.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

War bei dem neuen Monitor denn ein HDMI-Kabel dabei? Ich weiß jetzt nicht, welche Kombinationen alle ausprobiert worden sind, es kann ja nur am Monitor selbst, am Kabel oder an der Grafikkarte liegen. Wenn der alte Monitor (mit dem alten Kabel?) auch am Notebook von der Tagesstätte nicht funktioniert hat, müsste der neue Monitor mit einem neuen HDMI-Kabel ja eigentlich funktionieren, sofern die Grafikkarte in Ordnung ist. Hat der FSJler denn auch geschaut, ob der Monitor mehrere Eingänge hat und diese über den entsprechenden Knopf oder über das Menü ausgewählt?

Und falls Dein PC auch einen internen Grafikchip hat, könnte es sein, dass er durch das Abstöpseln des alten Monitors evtl. auf den HDMI-Ausgang der internen Grafikkarte umgeschaltet hat? Dann würde ggf. umstecken helfen, wenn da wie auf Sems Foto ein senkrecht angeordneter Anschluss direkt am Mainboard ist. Evtl. müsste man den richtigen Eingang dann im BIOS auswählen, wenn man denn mal wieder ein Bild hat. Ggf. kann man dafür auch einen evtl. noch vorhandenen VGA- oder DVI-Anschluss verwenden, muss also nicht zwangsläufig per HDMI sein.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

War bei dem neuen Monitor denn ein HDMI-Kabel dabei? Ich weiß jetzt nicht, welche Kombinationen alle ausprobiert worden sind, es kann ja nur am Monitor selbst, am Kabel oder an der Grafikkarte liegen. Wenn der alte Monitor (mit dem alten Kabel?) auch am Notebook von der Tagesstätte nicht funktioniert hat, müsste der neue Monitor mit einem neuen HDMI-Kabel ja eigentlich funktionieren, sofern die Grafikkarte in Ordnung ist. Hat der FSJler denn auch geschaut, ob der Monitor mehrere Eingänge hat und diese über den entsprechenden Knopf oder über das Menü ausgewählt?

Und falls Dein PC auch einen internen Grafikchip hat, könnte es sein, dass er durch das Abstöpseln des alten Monitors evtl. auf den HDMI-Ausgang der internen Grafikkarte umgeschaltet hat? Dann würde ggf. umstecken helfen, wenn da wie auf Sems Foto ein senkrecht angeordneter Anschluss direkt am Mainboard ist. Evtl. müsste man den richtigen Eingang dann im BIOS auswählen, wenn man denn mal wieder ein Bild hat. Ggf. kann man dafür auch einen evtl. noch vorhandenen VGA- oder DVI-Anschluss verwenden, muss also nicht zwangsläufig per HDMI sein.
Hallo

War kein HDMI Kabel dabei nur ein Stromkabel. Das HDMI Kabel habe ich noch nicht so lange., hatte vorher auch nur diese DVI. Aber damals hatte ich auch schon Probleme wo man nicht sicher wusste ob der Monitor oder Kabel schuld ist und habe da die günstigere Variante gewählt und mir so ein HDMI Kabel gekauft.
Die Grafikkarte habe ich auch noch nicht so lange, seit 2020, die war einer der neuen Komponenten die ich mir damals u.a. gegönnt hatte und da der Ärger mit meinem PC losging und einige der neuen Komponenten wieder ausgebaut und ersetzt werden mussten (war zum Glück noch in der Garantie). Ich glaube das war damals das neue Mainboard und der Prozessor die wieder ausgetauscht werden mussten?
Von daher hoffe ich jetzt mal ganz stark, das meine Grafikkarte, neue erst 2 Jahre alte Grafikkarte nicht der Grund für die erneuten Probleme für meinen "fluchbelasteten;)" Pc ist.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Das alter von Komponenten hat leider nicht immer etwas zu sagen, ob es kaputt ist oder nicht. :(

Was ich mich frage: als ihr den Monitor am Laptop in der Tagesstätte getestet habt – habt ihr da das selbe Kabel benutzt wie jetzt? Möglicherweise waren ja Kabel und Monitor kaputt und man müsste jetzt beides austauschen?

Ansonsten: Was ist es denn für ein Monitor? Bei vielen Monitoren kann man den Eingang auch manuell einstellen. Meist muss man da irgendein Köpfchen drücken und gut ist. Falls dieser Eingang jetzt gar nicht auf HDMI steht sondern z.B. auf DVI, dann sagt der Monitor natürlich "kein Signal". Wenn du uns Infos zum Monitor gibst, dann können wir gerne in der Anleitung schauen welchen Knopf du da ggf. drücken musst. :)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ist ein LG Monitor 24 Zoll mit eingebauten Lautsprecher und hat 199 Euro gekostet. Mehr Infos habe ich leider nicht. Der musste lange suchen weil es den schon nicht mehr gibt. Ich wollte ja einen LG oder Lenovo haben, der eingebaute Lautsprecher hat und nicht größer als 24 Zoll ist. Ist darum ein Ausstellmodell, denn anders hat der den so nicht mehr bekommen. Da habe ich wenigstens noch Glück gehabt, das wir den trocken heim gebracht haben, war ja dann ohne Verpackung und für heute Regenwahrscheinlichkeit 90% und der Weg vom Laden bis zu mir nach Hause ist schon eine ganz schöne Strecke. Habe da immer gehofft, hoffentlich regnet es gerade jetzt nicht. Hatte da (wenigstens da hatte ich Glück)) wirklich Glück und die 10% erwischt wo es heute nicht regnet.

In der Tagesstätte wurde wohl auch das Kabel getestet, glaube ich jedenfalls. Oder eher da wurde mein alter Monitor mit einem Kabel von meiner Tagesstätte auch getestet, aber mein Kabel glaube ich nicht extra mit einem anderen Monitor.

Nun habe ich einen neuen Termin mit einer Mitarbeiterin meiner Tagesstätte für Freitag (der jetzige Mitarbeiter hört diese Woche auf und hat dann natürlich keine Zeit mehr).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Da gibt es natürlich ziemlich viele LG-Monitore mit 24 Zoll. Hab jetzt mal eine beliebige Anleitung aufgemacht. Hat dein Monitor vorne rechts mehrere Tasten? So oder so ähnlich?
1645551229228.png
Falls ja, dann drücke mal, wenn Monitor und PC an sind, auf Input. Ggf. auch zwei oder dreimal hintereinander. Diese Input-Taste schaltet den Eingang (Input) durch. Damit sagt man dem Monitor einfach "jetzt nehme mal den nächsten Eingang" und bei jedem mal draufdrücken einen Eingang weiter. Also z.B. zuerst den DVI-Eingang, dann den VGA-Eingang, dann HDMI und dann wieder DVI. Jetzt nur als Beispiel für das Prinzip. Da kann man also ganz oft draufdrücken, da macht man nichts kaputt, sondern stellt nur den Eingang um. :)

200 Euro finde ich für ein Ausstellungsmodell ohne Verpackung und entsprechenden Kabel übrigens ziemlich happig :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ja, einen LG-Monitor dieser Größe hätte man sogar für ca. 150 EUR online bekommen, dann natürlich neu und sicher auch mit Kabel. Sogar ein weißes Modell habe ich gefunden, nur wenig teurer. Aber gut, Stubenhocker50 wollte ja keinen online bestellen, jetzt heißt es also weiter warten, ob es am Kabel liegt oder was anderes...
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Da gibt es natürlich ziemlich viele LG-Monitore mit 24 Zoll. Hab jetzt mal eine beliebige Anleitung aufgemacht. Hat dein Monitor vorne rechts mehrere Tasten? So oder so ähnlich?
Anhang anzeigen 78736
Falls ja, dann drücke mal, wenn Monitor und PC an sind, auf Input. Ggf. auch zwei oder dreimal hintereinander. Diese Input-Taste schaltet den Eingang (Input) durch. Damit sagt man dem Monitor einfach "jetzt nehme mal den nächsten Eingang" und bei jedem mal draufdrücken einen Eingang weiter. Also z.B. zuerst den DVI-Eingang, dann den VGA-Eingang, dann HDMI und dann wieder DVI. Jetzt nur als Beispiel für das Prinzip. Da kann man also ganz oft draufdrücken, da macht man nichts kaputt, sondern stellt nur den Eingang um. :)

200 Euro finde ich für ein Ausstellungsmodell ohne Verpackung und entsprechenden Kabel übrigens ziemlich happig :/
Hallo

Ja genau, dieselben Tasten sind vorne an meinen Monitor. Werde das ev. dann mal versuchen aber erst wenn es etwas heller gworden ist.
Ist das eigentlich normal, daß das Lichtchen von der Ein/Ausschalttaste ganz rehts im Bild aus/an geht? War nämlich gestern so, also der Monitor war wohl nicht an diesem Schalter ausgeschaltet und das Lichtchen halt eben geblinkt in an/aus.

@Andreas Mit einem bestellten hätte ich ja auch Pech haben können und dann das ganze wieder einpacken und zurückschicken.:nonono: Außerdem hätte ich da auch Niemanden gehabt der mir den Monitor meine drei Stockwerke raufgetragen hätte, denn die Post stellt ja bei uns seit Corona die Päckchen/Packete unten im EG ab, die klingeln nur.

Nachtrag:
Habs gerade mit diesen Knopf versucht, mehrmals gedrückt, aber nichts passiert. Da steht ja auch da (auf dem Bildschirm) HDMI und darunter eben kein Signal und das der Bildschirm in den Sparmodus wechselt oder so ähnlich.
Also nochmals mache ich meinen PC nicht an um was auzuprobieren, denn ich muß danach ja den PC so ausschalten, was ich eigentlich vermeiden möchte. Hab da jetzt seit gestern mit meinen Selbstversuchen den PC mind. dreimal wieder eingeschaltet um dann weil es nicht klappt den wieder ausgeschaltet. Das tut ja meinen PC auf Dauer bestimmt auch nicht gut, wenn man den nicht ordentlich herunterfährt, was ja ohne Bildschirm nicht geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Mein uralter Monitor hat auch irgendwelche mir unverständlichen Blinkcodes im Schalter. Und ich kann mir auch nach Jahren nie merken, ob das Lichtlein leuchtet, wenn der Monitor an ist oder wenn er im Standby ist. Vielleicht steht in der Anleitung etwas dazu? Aber ich glaube das ist nichts, wo man sich Sorgen machen muss :)

Und es steht HDMI kein Signal? Dann scheint eigentlich der richtige Kanal gewählt worden sein. Ich hatte mal einen Monitor, der hatte einen HDMI-Eingang und einen HDMI-Ausgang. Vielleicht steckt das Kabel am Monitor ja gar nicht am Eingang? Das habe ich aber erst einmal gesehen und es ist in meinen Augen eher untypisch, aber du kannst ja mal schauen, ob dein Monitor mehrere HDMI-Stecker hat und es einfach mal in einen anderen Stecken.

Beim Bestellen verstehe ich deine Bedenken/deine aufgezählten Nachteile nicht.
Dein Monitor wurde dir ja jetzt auch von jemanden hochgetragen (doch nicht von TintenToner, oder?). Diese Person kann sicher auch das Paket hochtragen. Oder einen Nachbarn fragen?
Und zurückschicken, das macht man normalerweise ja gar nicht. Klar, manchmal geht etwas nicht und man muss was zurückschicken. Das du so oft bei dem Technikgeschäft warst, das ist aber untypisch (und spricht nicht für die Qualität der Geräte dort.) Seit ich hier in der Wohnung mein Büro eingerichtet habe, das ist jetzt so etwa 7 Jahre her, habe ich noch kein Elektronikgerät wegen technischer Mangel zurückschicken müssen. Mein Freund musste in der Zeit ein technisches Teil zurück schicken. Aber nicht etwa, weil das nicht ging, sondern weil er aus Versehen die falsche Version bestellt hatte. Klar, man kann auch Pech haben. Aber es ist nicht die Regel, dass ein Teil erst drei mal kaputt ankommt. Zum Glück!
So musst du jetzt ggf. auch den Monitor wieder zurück bringen und zwar bis zum Laden selbst. Ohne Verpackung. Pakete kann man z.B. bei sich zu Hause abholen lassen (und das geht auch zu Coronazeiten noch an der Wohnungstüre. Hab ich getestet :D)

Gerade wenn man kein eigenes Auto hat (und auch nicht so viel Ahnung von der Technik), dann ist das Bestellen eine tolle Möglichkeit. Amazon sieht dir deine Unkenntnis nicht an und versucht dir Ausstellungsstücke für abartig hohe Preise anzudrehen. Hier hätten wir dir ein Produkt rausgesucht (oder auch zwei oder drei, damit du auch nach der Optik gehen kannst) und ich hätte das gerne auch telefonisch mit dir zusammen bestellt. Oder dein netter Helfer von der Tagesstätte. Der hat sicher auch schon Online etwas bestellt.

Ich drücke die Daumen, dass du schnell ein neues Kabel bekommst und nicht den ganzen Monitor wieder zurückbringen musst.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

So langsam frage ich mich schon was ich nur verbrochen habe das ich immer so ein Pech mit meinem PC habe? Das ist einfach nicht fair. Normal wäre es gewesen, wir holen meinen Monitor ab, der Mitarbeiter meiner Tagestätte schließt den dann an und gut ist. So wäre es normal gelaufen aber eben nicht bei mir. Nein bei mir nicht, da klappt es natürlich nicht, wie soll es auch anders sein? Am liebsten würde ich den ganzen Mist kurz und klein schlagen.:mad: Was natürlich auch nicht helfen würde, da würde es auch nicht funktionieren. Warum kann ich denn nicht auch einmal Glück haben und es klappt gleich von Anfang an, frage ich mich? So wie ich mein "Glück" kenne, hätte ich das gleiche Problem (oder ein anderes) auch gehabt wenn ich es bestellt hätte.
Da heißt es immer, mal soll optimistisch sein, positiv denken. Wie denn, bei so einem Pech bei mir und meinem PC da würde es dem besten Optimisten schwerfallen da was optimistisch und positives zu sehen?
Rauftragen hätte das niemand, wenn ich den bestellt hätte, denn der mir den raufgetragen hatte ist besagter Mitarbeiter der ja mit im Laden war und mir den Monitor auch heimgetragen hatte.
Wenn mein Monitor also mit der Post gekommen wäre, hätte ich wohl kaum meinen Monitor solange unten im Treppenhaus stehen lassen können, bis ich in meiner Tagesstätte angerufen hätte und da ja auch nicht jederzeit kurzfristig Jemand mal eben schnell zu mir kommt um den Monitor raufzutragen.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

So langsam frage ich mich schon was ich nur verbrochen habe das ich immer so ein Pech mit meinem PC habe?
Wenn ich raten müsste: du hast dich für den falschen Technikladen entschieden. Natürlich war da auch eine Portion Pech mit dabei. Aber in erster Linie denke ich, dass du qualitativ minderwertige Ware (zu hohen Preisen) kaufst.

Ich hab bisher noch nicht viel von dem Laden gehört. Aber alles, was ich von dir darüber lese, das ist unter aller Sau. Die merken, dass du dich nicht auskennst und zocken dich gnadenlos ab.

Aber wieso der Mitarbeiter, der dir den Monitor angeschlossen hätte, nicht auch einen Amazonmonitor hochtragen und anschließen würde, verstehe ich nicht. Bekommt der Provision vom Tintentoner oder wieso geht das bei anderen Monitoren nicht? Oder meinst du jetzt nur, weil das im Treppenhaus steht? Man kann ja in der Sendungsverfolgung sehen, wann er kommt und den Termin dann einigermaßen anpassen. Und wenn der Monitor da mal einen Tag im Treppenhaus steht, dann ist das doch auch kein Drama. Ich hätte da einfach kurz bei einem Nachbarn geklingelt mit einer Tafel Schokolade unter dem Arm und gefragt, ob er es kurz hochtragen kann. Oder wohnst du alleine im Haus? Dann kann man es ja erst recht ohne Probleme im Treppenhaus stehen lassen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Jetzt ist es nun mal passiert und bin wohl wieder mal reingefallen, weil ich eben so blöd und naiv war, TintenToner nochmals zu vertrauen. Dachte nach so vielen Jahren, naiv wie ich leider immer noch bin, hätte sich da vielleicht ja was zum positiven geändert.
Nun heißt es abwarten und hoffen das der Monitor keine Macke hat, also der nicht schuld ist, sondern "nur" was ganz einfaches, was man (der Mitarbeiter meiner Tagesstätte) einfach übersehen hat oder eben das Kabel.
Ich dachte ja auch, wenn ich nicht alleine in den Laden komme, also besagter Mitarbeiter dabei ist, ich nicht über den Tisch gezogen werde. Aber das mit dem Ausstellungsstück ist ja schon (wenn ich so darüber nachdenke) ein starkes Stück. Da hätte der Chef mich eigentlich vorher nochmals kontaktieren müsen um zu fragen ob das in Ordnung geht, oder?
Nun ist es passiert und bezahlt. Erstens war ich im Laden so perplex als der mir das mit dem Ausstellungsstück so nebenbei gesagt hat %)und zweitens wollte ich es nicht noch weiter hinauszögern und endlich wieder meinen PC nutzen können. Ich dachte ja, so nun das wars, endlich kann ich meinen PC wieder nutzen, nur noch wenige Handgriffe (Monitor anschließen, PC hochfahren) und ich habe meinen PC wieder. Habe mich mega gefreut und habe da nicht mit meinem üblichen Schwierigkeiten sprich Pech gerechnet.
Jetzt sagt mal ehrlich, kann ein einzelner Mensch denn so viel Pech in Sachen PC haben?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
43
Ort
Greven
Geschlecht
w

wenn es auch mit nem anderen Kabel und ggf anderen Anschlüssen nicht klappt, musst du eh mit dem Monitor wieder in die Tagesstätte bzw zu TintenToner - ggf kann auch der Monitor defekt sein.
Nur dann nachzuweisen, dass der euch nicht beim Transport kaputtgegangen ist, wird schwer.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Ausstellungsstück an sich finde ich übrigens gar nicht schlimm. Ich hab tatsächlich einige Ausstellungsstücke bei mir in der Bude. Meine Dunstabzugshaube beispielsweise. Aber das hab ich dann besonders günstig bekommen. Die hat in meinem Fall einen kleinen Kratzer auf der Rückseite (sieht man also eh nie) und war dafür weit über 50% reduziert. Aber ich finde 200 Euro für einen offenbar älteren Monitor sowieso schon viel und dann auch noch ein ggf. kaputtes Ausstellungsstück, das ist sehr dreist.
Schade, dass da der Mitarbeiter, der mit dir dort war, nicht reagiert hat.

Dein Computer-Pech würde ich also nicht nur als Pech bezeichnen, sondern halt schon auch zum Teil auf den Laden ziehen. Zudem bist du auch sehr zurückhaltend auf der einen Seite, was Computerdinge angeht. Also du hast ein "Computerproblem", was wir alle mal haben wie z.B. ein lockeres Kabel. Was für die meisten einfach nur nervige fünf Minuten sind, ist für dich halt gleich ein größeres Problem und sorgt für einen Ausfall. Dadurch hast du halt wirklich sehr oft einen Computerausfall. Ist natürlich super nervig, verstehe dich da voll. Und auf der anderen Seite bist du sehr schnell von üblichen kleinen Computerbugs erschrocken. Also wenn mal etwas abstürzt oder so. Das hab ich auch immer mal wieder. Klar nervt das, aber da zucke ich kurz mit den Schultern und gut ist. Dadurch, dass du dich technisch eben nicht so gut auskennst, fällt es dir natürlich schwer die Tragweite eines Problems einzuschätzen. Ist das nur was ganz kleines oder steht gleich wieder ein tagelanger Computerausfall bevor? Und durch deine Erfahrungen aus der Vergangenheit gehst du halt immer gleich vom schlimmsten aus.

Ich hoffe, dass es wirklich nur am Kabel liegt. Ggf. ist das falsch eingestöpselt oder auch wirklich defekt. Falls es wirklich am Monitor liegt, dann bespreche vorher mit deinem hilfreichen Mitarbeiter, dass du befürchtest, dass die dich über den Tisch ziehen wollen und du da zusammen mit dem hingehen möchtest (und musst, wegen dem Tragen nehm ich an) und er dann nach Möglichkeit dir hilft, dass sie sich nicht einfach abspeisen.

Und beim nächsten mal würde ich nicht mehr zu diesem Laden gehen. Auch wenn es ggf. etwas umständlicher wird mit Bestellen, das mit diesem Laden ist ja auch alles andere als einfach.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Es liegt auch nicht am Kabel. Heute ist ja jemand aus meiner Tagesstätte gekommen, hat erst so nochmals getestet dann sind wir zusammen los um ein neues HDMI Kabel zu kaufen, wieder versucht auch nichts. Nun habe ich also umsonst auch noch Geld für ein Kabel ausgegeben was auch nichts geholfen hat.:heul:
Sie hat mir aber versprochen das sich sich drum kümmern würde und gleich mal schauen würde nach einem günstigen PC Helfer der sich wirklich gut auskennt. Wenn sie nichts findet müsste man halt warten bis mein Sozialarbeiter übernächster Woche vom Urlaub wieder da ist, das der dann ev. weiterhelfen kann, also Jemanden weiß oder danach sucht der sich gut damit auskennt und günstig ist.
Jetzt habe ich schon so lange gewartet dann kommt es auf 2, 3 Wochen länger warten auch nicht mehr an. Aber ärgerlich ist es halt schon.:rolleyes::argh:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Vielleicht sollte man auch einmal den Sitz der Grafikkarte im Slot prüfen. Bei meinem ersten Windows-Rechner hatte ich vorkonfiguriert von den Bauteilen, der Shop hat ihre Systeme aber zufälligerweise gleich aufgebaut. Da hatte ich den Rechner zu Hause und er funktionierte nicht. Zurück im Laden funktionierte er auf wunderbare Weise. Zu Hause dann wieder nicht. Da sass die Grafikkarte nicht richtig im Slot und der Transport hatte da einen Nebeneffekt. Meine alte Windows-Möhre kann das auch wunderbar, weil die Haltennase im Gehäuse abgebrochen ist und beim Anschließen des Kabels sich dann die Grafikkarte aus dem Slot bewegt.
 
Registriert
November 2020
Alter
28
Ort
Dortmund
Geschlecht
W

Also ich würde ja erstmal zu TintenToner und denen den überteuerten Monitor um die Ohren hauen, mein Geld zurück verlangen und mir einen bei Amazon bestellen.
Hab ich auch gemacht. Ich wollte einen zweiten Bildschirm Zuhause haben, hab mir einen bei Amazon gesucht, meinen Freund gefragt, ob der gut ist (Da ich mich auch nicht so gut auskenne) und bestellt. Selbst angeschlossen und zack hatte ich zwei Monitore. Beste Entscheidung.
Also so schwer ist das nicht. Ich könnte nicht Wochenlang warten, bis mir da einer was für teuer Geld anschließt. Zumal es ja "nur" ein Monitor ist. Bei inneren Komponenten ist das was anderes. Da sollte man sich helfen lasse, wenn man das nicht kann.
 
  • Danke
Reaktionen: Widget88
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich hoffe ja immer noch, das es nicht am "neuen" Monitor liegt. Wenn das wirklich am Monitor liegen sollte, da wäre das schon eine ziemliche Frecheit und wurde wieder mal enttäuscht. Da vertraut man dem nach Jahren doch mal wieder (nicht ganz, am PC selber würde ich da keinen von TintenToner mehr rumpfuschen lassen) und dann diese erneute Enttäuschung. Dann hoffe ich mal (endlich) das beste und das ich noch in diesem Leben meinen PC wieder nutzen kann.
Die von meiner Tagesstätte (GPZ) haben ja auch noch andere Klienten und können halt nicht immer gleich springen, verstehe ich ja auch. Bin ja so froh das es Leute wie die von meiner Tagesstätte gibt, die einem nicht alleine lassen, einem helfen und wenn sie es nicht selber können (wie eben PC und Co.) dann aber dafür sorgen wer mir weiterhelfen kann. Auch wenn es da dann etwas dauern kann, weiß ich ich bin nicht alleine mit meinem Problem mir wird geholfen, muiß eben nur etwas länger warten.
Es heißt ja auch "was lange währt wird gut", daran halte ich mich jetzt einfach mal fest. Irgendwann muß es ja mal was werden mit meinem PC/Monitor.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ich verstehe ja nach wie vor nicht, warum Du zu TintenToner gegangen bist, während Dir alle Leute hier geraten haben, einen Monitor online zu bestellen. Auch das Kabel hättest Du online bestellen können. Und wenn der Postbote das Ding nicht zu Dir hochträgt, hättest Du eine Abstellgenehmigung ausstellen können, dann kann er es im Hausflur abstellen oder sonst was. Wie gesagt, so ein Monitor ist nicht sonderlich schwer, eine Einkaufstasche wiegt da deutlich mehr, das hättest Du also problemlos selbst nach oben tragen können.

Und wenn irgendwas kaputt ist oder nicht geht, kannst Du es innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen zurückschicken (manchmal sogar vier Wochen lang, je nach Händler), und wenn man es direkt bei Amazon kauft, ist das eigentlich immer kostenlos, man muss nur online oder per Telefon ein Rücksendeetikett anfordern, ausdrucken und auf das Paket kleben. Sicher hätte Dir ein Nachbar oder jemand von der Tagesstätte auch das Paket zur Post gebracht.

Jetzt hängst Du hier schon seit über einen Monat in der Luft, und weißt immer noch nicht genau, was eigentlich das Problem ist. Mir scheint auch, dass die Mitarbeiter der Tagesstätte zwar bemüht sind, aber letztendlich auch überhaupt keine Ahnung von PCs haben, ansonsten wäre die Ursache schon längst gefunden worden. Wenn Du nicht so weit weg wohnen würdest, wäre ich schon längst persönlich bei Dir vorbeigekommen und hätte mir die Sache angeschaut....
 
  • Danke
Reaktionen: Monic
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

So ein kleines Update wie es nun mit meiner unendlichen Geschichte sprich mit meinem Pc momentan so ist.
Ich habe ja nun den Monitor der aber kein Signal gab. Letzte Woche hatte dann noch die Mitarbeiterin meiner Tagesstätte bei TintenToner angerufen, er hat ihr dann gesagt, ist wohl am falschen Steckplatz drinnen und hat ihr dann (umständlich, so ihre Worte) erklärt wo das Kabel reinkommt. Nun geht mein PC eher der Monitor wieder nur habe ich jetzt keinen Ton. Da will sie den von TintenToner auch nochmals anrufen um zj fragen was man ev. wo einschalten muß damit ich auch was höre. Denn der Monitor hat ja eingebaute Lautsprecher. Sie hat selber erst mal gesucht aber leider nichts gefunden, das ich nun auch einen Ton bekomme.
Aber wenigstens habe ich erstmal meinen PC wieder dan halt erst mal ohne Ton, sie will dann nochmals herkommen wenn sie von TintenToner erfahren hat, wie ich zum Ton komme.
Gerade gab es erst mal ein Update (was ich auch stark vermutet hatte, nach so langer Zeit), nun wird wohl auch erst mal meine Grafikkarte aktualisiert mit dm GeForce Experience wo ich mich auch erstmal wieder anmelden musste.
Habe nun eine Menge nachzuholen, ich habe ja auf meinem PC mit Exel eine Tabelle wo ich regelmäßig eintrage was ich so ausgebe (Einkaufen usw.), das mich ich nun alles nachträglich eintragen, die Kassenbons haben sich da enorm angesammelt, bin ich das ales eingetragen habe. Mache ich aber wahrscheinlich erst später am Wochende oder wenn ich Ton habe?

Ist jetzt nach so langer Zwangspause total ungewohnt für mich am großen Bildschirm am PC zu sitzen im Gegensatz zum kleinen Bildschirm an meinem Laptop.
Das hier schreibe ich trotzdem gerade an meinem Laptop, da kann mein PC erst mal in Ruhe alle Updates durchführen.
Außerdem habe ich erst vorhin Sims 3 auf dem Laptop gestartet, weil ich ja auch nicht damit gerechnet habe, das es heute klappt. Werde auch weiter auf meinem Laptop Sims 2 + 3, ZooTycoon 1 + 2 spielen, die ich ja nicht (mehr) auf meinem PC habe.
 

Simchecker04

Member
Registriert
Juli 2004
Geschlecht
m

Wenn der Monitor über HDMI oder DisplayPort angeschlossen wurde, muss die Soundausgabe in der Systemsteuerung auf den Monitor umgestellt werden. Da steht dann in der Liste das Fabrikat deines Monitors und dieses muss markiert werden. Mit einem Rechtsklick kann man dort auch die Soundausgabe testen. Die richtige Installation der Treiber ist selbstverständlich vorausgesetzt, das sollte aber Windows übernehmen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Eigentlich müsstest du nur den Sound Ausgang ändern. Also von Lautsprecher auf deine Grafikkarte.

Anhang anzeigen 79312
Hallo

Ist bei mir leider schon richtig eingestellt, steht auch nichts weiter da:
ist aber schon eingestellt, da steht auch nichts anderes da.JPG
Wenn ich auf den Pfeil klicke kommt nichts nur eben das was da steht. Ist auch als Standart aufgeführt.
mein Gerät schon als Standart.JPG

Die Mitarbeiterin meiner Tagesstätte hat auch schon das alles überprüft und ich auch nochmals. Also das eben auf den beiden Bildern. Am Monitor selber ist zwar auch ein Menü, aber habe da auch mal kurz geschaut da sieht nichts so aus als ob man das was umstellen könnte/müsste. Jedenfalls in meinen Augen, kenne mich da nun gar nicht aus, aber die Mitarbeiterin meiner Tagesstätte hat da auch noch geschaut.
Problembehandlung habe ich auch durchgeführt und vorhin gab es sogar ein Update für meine Grafikkarte. Hab gehofft das sich da das Problem beseitigen läßt, leider nicht. Im Gerätemanager wird mein Monitor/Audio auch nicht als Problem dargestellt, nach dem Gerätemanager ist alles ok.
im Gerätemanager alles ok.JPG
Da würde doch sonst so ein gelbes Ausrufezeichen da sein, jedenfalls war das früher immer so.

Bleibt also wirklich nur noch den von TintenToner zu fragen, der es ja (hoffentlich) wissen muß. Oder brauche ich da etwa noch ein extra Kabel für den Audioteil meines Monitors? Denn das Bild ist super, einwandfrei.
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
35
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Was ich mir jetzt eventuell vorstellen kann ist das der Ton beim Monitor aus ist oder sehr sehr leise.
Aber das kannst du nur am Monitor selber einstellen/nachprüfen.
Meiner steht zB auf Stumm, wenn ich den Ton auf meine Grafikkarte ändere, dann gibt er auch keinen Ton von sich.
Vielleicht solltest du noch mal in den Monitor Einstellung rum suchen und nur von da drin rum suchen wird dir der Monitor nicht um die Ohren Fliegen 😉

IMG_20220301_115507_368.jpg
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Was ich mir jetzt eventuell vorstellen kann ist das der Ton beim Monitor aus ist oder sehr sehr leise.
Aber das kannst du nur am Monitor selber einstellen/nachprüfen.
Meiner steht zB auf Stumm, wenn ich den Ton auf meine Grafikkarte ändere, dann gibt er auch keinen Ton von sich.
Vielleicht solltest du noch mal in den Monitor Einstellung rum suchen und nur von da drin rum suchen wird dir der Monitor nicht um die Ohren Fliegen 😉

Anhang anzeigen 79317
Hallo

Habe leider nicht so ein Menü wie du. Habs gerade mal versucht, bei mir am Menü am Monitor kann man nur die Lautstärke einstellen sonst nichts, nicht stumm schalten oder stummschalten deaktivieren. Habe die Lautstärke auf 100% gemacht aber immer noch keinen Ton zu hören. Also muß es an etwas anderes liegen. Meine Vermutung ist halt wirklich, das mein Monitor noch ein extra Audio Kabel braucht.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bei mir funktioniert das nicht, weil die Audio-Quelle nur auf den Audio-Ausgang geleitet wird und nicht über die Grafikkarte auf den HDMI-Ausgang. Lässt sich vom Treiber auch nicht umstellen. Ohne extra Audiokabel wird das in dem Fall nichts. (Wobei an manchen Tagen Windows der Meinung ist, ach ich nehme mal jetzt einen der beiden Monitor als Audio-Ausgang, was dann natürlich nicht funktioniert)
 

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
35
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Blöd ist es ja das du nicht exakt weißt was für ein Monitor das genau ist.... weil bei jeden Hersteller funktioniert dieses Menü vollkommen anders/ist anders aufgebaut. Sehe ich ja bei mir und meinem Mann, er hat nen MSI und ich Phillips und unsere Menüs sind total verschieden.
Steht denn selbst auf der Rechnung nicht das Model? Weil so ist es wirklich blindes Raten. :argh: Verstehe aber auch nicht wieso du nicht mal ne Anleitung für das Teil bekommen hast, scheint wohl ein sehr komischer Laden zu sein.
 

Simchecker04

Member
Registriert
Juli 2004
Geschlecht
m

Stimmt, ältere Monitore nutzen ein Klinkenkabel zur Audioübertragung trotz HDMI. Hatte das selbst bei meinem alten Monitor von Eizo. Nach 33000 Betriebstunden hatte er dann das zeitliche gesegnet. Ton kam schon nach einem 1/4 der Zeit nicht mehr aus ihm raus :lol:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Habe mal in Bilder Google gesucht, nach einem Monitor der meinem ziemlich nahekommt. Bin fündig geworden, der hier hat schon eine ziemliche Ähnlichkeit mit meinem, und die Knöpfe sind so wie auf dem Bild, bei meinem Monitor. Also wohl das gleiche Menü. Vielleicht kann ja Jemand damit was anfangen?
das könnte mein monitor sein.JPG

Die Bezeichnung für meinen Monitor ist LG 24MB35 steht jedenfalls bei mir auch noch da, ich glaube bei Sonds, bin aber nicht mehr sicher wo ich diese Bezeichnung gelesen habe. Habe die bei meiner Bilder Suche eingegeben und heraus kam u.a. dieser Monitor auf dem Bild.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sem

Member
Registriert
Dezember 2013
Alter
35
Ort
Wuppertal
Geschlecht
?

Wenn ich nach dem Model suche dann finde ich eine Anleitung und da steht dann auch was wegen Audio
Laut meinen Männe soll da stehen das der Monitor mittels eines Audio Kabel an den PC angeschlossen werden muss. Darauf hätten wir auch ehr kommen können wenn du direkt gesagt hättest das der kein HDMI hat (weil laut Anleitung sieht das so aus)

2022-03-01 13_49_27-Greenshot.jpg
 

Simchecker04

Member
Registriert
Juli 2004
Geschlecht
m

Habe jetzt auch mal ein wenig recherchiert. Der LG 24MB35 besitzt kein HDMI. Dessen ähnlich klingende Derivate auch nicht. Daher ist für die Tonausgabe zwingend ein 3,5mm Klinkenkabel erforderlich. Kostet um die 5€, einfach mal suchen. Man findet es auch als Auxkabel fürs Smartphone.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Also mein Monitor ist mit einem HDMI Kabel am PC angeschlossen, ist dann wohl nur äußerlich das gleiche Model. Aber vielleicht braucht es da ja trotzdem noch ein extra Audio Kabel (hoffentlich)?
Oder gibt es da bei anderen Monitoren einen anderen HDMI Anschluß wo das Audio gleich mitangeschlossen ist?
Würden da denn ev. das Kabel von meinen Laursprecherboxen passen, oder kann man die nicht verwenden sind die fest mit den Boxen verbaut?

Ich habe mal bei Amazon gesucht, sind das die richtigen Kabel?
Audio Kabel 3,5 mm sind das die richtigen.JPG

Warte aber trotzdem mit dem ev. bestellen, erstens ob es wirklich am fehlenden Kabel liegt und zweitens ob es nicht bei uns im Laden (Edeka-Center z.B.) auch gibt, was schneller gehen würde.
Aber wie gesagt muß ja erst mal sicher sein, das es am fehlenden Audio Kabel liegt, also man eben noch dieses Audio Kabel braucht. Möchte ungern wieder ein Kabel kaufen, was dann doch nicht das Problem gelöst hat.

Ich habe mal das Kabel von meinen Boxen reingesteckt hat aber nicht geklappt. Habe da hinten am Monitor blind rumgefummelt ob und wo da so ein runder Steckplatz ist, war auch was, das Kabel war aber ziemlich locker da drinnen und wie gesagt hat auch nicht geklappt. Habe das andere Ende an versch. runde Steckplätze am PC mal reingesteckt, also mehr gefühlt als wie was gesehen. Da gibt es mehrere runde freie Steckplätze alle ausprobiert, nichts kein Ton. Ist dann wohl nicht das richtige Kabel das von meinen Lautsprecherboxen, sonst hätte es hinten am Monitor auch nicht so locker gesessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Das Kabel von den Lautsprecherboxen musst Du natürlich am PC anschließen, am Monitor bringt das ja nichts, wenn der über den HDMI-Anschluss kein Audio-Signal vom PC bekommt. Eigentlich hätte beim Monitor ein solches Kabel, wie Du es bei Amazon gefunden hast, beiliegen müssen, aber ok, wenn TintenToner Dir da irgendeinen alten Ladenhüter angedreht hat, wird wohl keins dabei gewesen sein.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Das Kabel von den Lautsprecherboxen musst Du natürlich am PC anschließen, am Monitor bringt das ja nichts, wenn der über den HDMI-Anschluss kein Audio-Signal vom PC bekommt. Eigentlich hätte beim Monitor ein solches Kabel, wie Du es bei Amazon gefunden hast, beiliegen müssen, aber ok, wenn TintenToner Dir da irgendeinen alten Ladenhüter angedreht hat, wird wohl keins dabei gewesen sein.
Hallo

Wie am PC anschließen? Das Kabel hat ja zwei Enden. Beide am PC anschließen, oder wie meinst du das? Welche Steckplätze sind das denn dann, da gibt es einige runde Steckplätze wo das Kabel reinpasst. Sehen tue ich ja nichts kann es nur fühlen und auf gut Glück versuchen ob das Kabel reinpasst, aber jetzt sehe ich erst rechts nichts mehr nun ist es zu dunkel um noch was zu erkennen (sehe also nun gar nichts mehr, noch weniger als ich vorher gesehen habe).


Nachtrag:
Noch ein Versuch habe ich unternommen nun gebe ichs auf. Habe beide Stecker hinten am Pc reingesteckt/umgesteckt überall wo sie reingepasst haben, war alles falsch.
Nun warte ich eben doch auf die Mitarbeiterin. Es klappt einfach nicht, nun getraue ich mich schon mal selber einen Stecker reinzustecken und es klappt nicht. Weil es eben hinten am PC so viele leere Steckleisten gibt wo die beiden Stecker reinpassen. Das ist bei mir dann wie die berühmte Nadel im Heuhaufen suchen, wenn man nicht weiß wo die reingehören und die (fast) überall reinpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ach so, man kann das Kabel von den Boxen abstöpseln? Dann kannst Du natürlich ein Ende in den Audio-Ausgang am PC und ein Ende in den Audio-Eingang vom Monitor stecken. Welche der Buchsen das sind, kann ich Dir natürlich nicht sagen, mit Fühlen kannst Du die höchstens alle durchprobieren. Jedenfalls ist der Audio-Ausgang am PC meist durch einen hellgrünen Ring gekennzeichnet (der rosafarbene ist für ein Mikrofon, der blaue ein Audio-Eingang, und manchmal gibt es noch orangene oder andere Farben für zusätzliche Boxen).

Wenn der Ton am Monitor nicht stummgeschaltet ist und die Lautstärke auf Maximum steht, musst Du natürlich auch beim Lautstärkeregler vom PC (rechts unten neben der Uhr) nachschauen, ob der Ton auch hier nicht stummgeschaltet und die Lautstärke hoch genug eingestellt ist. Und wenn Du so ein Audio-Verbindungskabel verwendest, muss natürlich der Audio-Ausgang "Lautsprecher" als Quelle eingestellt sein (anstelle des NVIDIA High Definition Audio Devices).
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten