Simforum Plauderecke im November

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Die armen Hunde. Stundenlanges Gassi gehen mit der Nachbarschaft. %)
Also im ersten Lockdown war der Hund der seltsamen Leute schräg über uns sehr inkontinent. Aber die seltsamen Leute sind eh sehr seltsam.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
66
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Ich wollte nur mal "piep" sagen, irgendwie bin ich ziemlich unlustig. Die ganze Situation schafft mich nervlich doch etwas.

Egal, ich wünsche euch ein schönes Wochenende :hallo:
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

@Mathe
ich kommentier ja selten was von dir, aber diesmal muss ich sagen: :up: hast du sehr gut gesagt.

@frimi
ich drück dich🥰

und ich war ja heut in einer anderen bücherei um mich zu bevorraten und ich kann euch sagen, ich war nicht allein:eek: da wahnsinn, was da los war.
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Tach auch!

Ich wollte nur mal "piep" sagen, irgendwie bin ich ziemlich unlustig.
Piep zurück. "Gib mir ein Piep, Wassili, nur ein Piep!"
Ach nee, das war ein Ping... :argh:
Und was machen die Leute dann mit ihren alten Möbeln? :Oo:
Bis zu 5 m³ dürfen verbrannt werden...
@Susa56: Das ist wirklich schon ätzend, dass man nicht einmal mehr draußen spazieren gehen kann. Aber Hundebesitzer dürfen trotzdem Gassi gehen? Irgendwie komische Regelung...
Das soll ja dazu geführt haben, dass im Frühjahr viele Leute Hunde erworben haben und diese nach dem Lockdown wieder ausgesetzt haben.
@Naja,Ich find das auch seltsam, dass wir nicht mehr raus dürfen in die Natur für einen Spaziergang, da ist es wieder gut, dass wir einen Garten haben mal kurz zum Luft schnappen, ein Balkon tuts ja auch, aber sich bewegen wär halt auch wichtig, zumal jede andere Art von Sport eh kaum mehr möglich ist.
Sachsen verschärft das nächste Woche auch wieder drastisch. Aber sportliche Betätigung im Freien ist erlaubt. Also notfalls paar Walking-Stöcke besorgen, Laufschuhe an und raus gehts. Radfahren fällt definitiv darunter. =)

Und bevor ab 1.12. wider alle Aktivität auf maximal 15 km Umkreis beschränkt wird, bin ich heute noch mal ein Stück Zschopautalradweg gefahren. Die Strecke wurde ja auf meine Hinweise geändert veröffentlicht.

Und jetzt gucke ich bissel Snooker.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Hallo zusammen,

heut stand nochmal Genaueres in unserer Tageszeitung. Also spazierengehen und joggen dürfen wir jetzt doch "und zwar ausschliesslich allein, mit einer Person eines anderen Hausstandes oder mit jemand aus dem selben Haushalt". Das ist wörtlich zitiert und ich werd nicht schlau draus. Das Wort ausschliesslich bedeutet für mich genau das, also nicht mit anderen egal ob aus einem anderen Haushalt oder aus demselben. Wir dürfen auch alles einkaufen, also nicht nur Lebensmittel. Rauchen und essen oder trinken dürfen wir in der Innenstadt nicht mehr, weil da die Maske runter muss. Wenn ich mal kurz Durst habe und einen Schluck Wasser trinken möchte, ich hab grundsätzlich eine Trinkflasche dabei, muss ich mich z. B. in der Stadtgalerie in ein WC einschliessen und dort schnell was trinken.%)
Verwandte in gerader Linie dürfen nun doch auf Besuch kommen, also unser älterer Sohn z. B. aber nicht seine Verlobte.

Dass man sich einen Hund angeschafft hat um grössere Strecken zu gehen und ihn später wieder ausgesetzt hat, das ist sowas von daneben, gibts ja gar nicht.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

und zwar ausschliesslich allein, mit einer Person eines anderen Hausstandes oder mit jemand aus dem selben Haushalt". Das ist wörtlich zitiert und ich werd nicht schlau draus.
na ja - entweder du alleine, du mit deinem Mann oder du mit einem deiner Söhne - oder einer Freundin.
Aber du, dein Mann und dein Sohn zusammen geht nicht, weil es dann drei Leute sind - erlaubt ist nur alleine oder zu zweit.

Verwandte in gerader Linie dürfen nun doch auf Besuch kommen, also unser älterer Sohn z. B. aber nicht seine Verlobte.
Ich gehe davon aus, dass auch die mitkommen darf...
Wäre ja sonst auch unlogisch: z.B. Sohn + Enkel darf dich besuchen, die Schwiegertochter muss alleine zu Hause bleiben...
Ich denke, diese Regel zielt eher drauf ab, dass man sich nicht noch mit allen Tanten/Onkeln und anderen Verwandten trifft, sondern es wirklich auf die Kernverwandschaft, sprich Kinder und Eltern, beschränkt.

Und zum trinken in der Stadt: Es wird denke ich niemand was sagen, wenn du kurz mal ein, zwei Schlücke trinkst. Oder ein Bonbon in den Mund nimmst - oder dir deine Nase putzt.
Man soll die Maske halt nur nicht ständig/dauerhaft unten haben.
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Aber sportliche Betätigung im Freien ist erlaubt. Also notfalls paar Walking-Stöcke besorgen, Laufschuhe an und raus gehts. Radfahren fällt definitiv darunter. =)
:Oo: Bleib bloss nicht mit de Stöcken in den Speichen hängen.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Bis zu 5 m³ dürfen verbrannt werden...

Gut zu wissen. 😈
na ja - entweder du alleine, du mit deinem Mann oder du mit einem deiner Söhne - oder einer Freundin.
Aber du, dein Mann und dein Sohn zusammen geht nicht, weil es dann drei Leute sind - erlaubt ist nur alleine oder zu zweit.
Also darf sie nicht mit Mann und Sohn der im gleichen Haushalt wohnt spazieren gehen, aber wenn sie zuhause alle mit dem gleichen Löffel aus einem Suppentopf essen ist das in Ordnung. Macht ja voll Sinn. :Oo:
:Oo: Bleib bloss nicht mit de Stöcken in den Speichen hängen.
:lol::lol::lol:

Frimi flauscht 😘
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@frimi: Auch von mir alles Gute, wird hoffentlich bald wieder! :hallo:

@dagobert: Massenauflauf in der Bücherei - das schreit ja geradezu nach einem Corona-Hotspot. Hätten sie besser mal alles offen gelassen, da hätten die gleichen Leute sich schön verteilt, aber nein, unsere lieben Politiker wissen ja alles besser... :rolleyes:

Ich war heute bei meinen Eltern zum Mittagessen, es gab selbstgemachte Pizza, und anschließend haben wir die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken. Oder besser gesagt, ich hatte in Nullkommanichts die vorhandenen drei Bleche mit Kokosmakronenmasse bestückt, und dann hat der Backofen anderthalb Stunden gebraucht, um die nacheinander und schön langsam bei niedriger Ober- und Unterhitze zu backen - alles andere führt nämlich zu einem total trockenen, nicht sehr leckeren Ergebnis. Dass meine Mutter keinen Zimt mehr hatte, tat dem Geschmack keinen Abbruch, ich habe einfach einen Tropfen mehr Bittermandelöl genommen. Die zum Kaffee verputzten Exemplare mundeten auf jeden Fall ausgezeichnet. :)
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich gehe davon aus, dass auch die mitkommen darf...
Wäre ja sonst auch unlogisch: z.B. Sohn + Enkel darf dich besuchen, die Schwiegertochter muss alleine zu Hause bleiben...
Ich denke, diese Regel zielt eher drauf ab, dass man sich nicht noch mit allen Tanten/Onkeln und anderen Verwandten trifft, sondern es wirklich auf die Kernverwandschaft, sprich Kinder und Eltern, beschränkt.

Und zum trinken in der Stadt: Es wird denke ich niemand was sagen, wenn du kurz mal ein, zwei Schlücke trinkst. Oder ein Bonbon in den Mund nimmst - oder dir deine Nase putzt.
Man soll die Maske halt nur nicht ständig/dauerhaft unten haben.
Ja wir werden das auch so handhaben, wär doch nicht sehr nett müsste die Verlobte vom älteren Sohn zuhasuse bleiben, wenn er kommt. Jetzt schauen wir mal , am 6..Dezember wollen wir uns zu fünft zu einem Nikolauskaffee und kleiner Brotzeit bei uns treffen, da wären ja dann hoffentlich die ganz strengen Regeln für die Stadt Passau voraussichtlich wieder etwas gelockert so wie im restlichen Bayern.
Stimmt , wenn man sich mal schneuzen muss, dann ist es ja auch notwendig die Maske kurz zu verschieben.
Also darf sie nicht mit Mann und Sohn der im gleichen Haushalt wohnt spazieren gehen, aber wenn sie zuhause alle mit dem gleichen Löffel aus einem Suppentopf essen ist das in Ordnung. Macht ja voll Sinn. :Oo:
Entbehrt schon der Logik irgendwie, aber ich glaub unser OB bzw. Stadtrat ist auch schon etwas durch den Wind, angesichts unserer Inzidenzwerte.
Oder besser gesagt, ich hatte in Nullkommanichts die vorhandenen drei Bleche mit Kokosmakronenmasse bestückt, und dann hat der Backofen anderthalb Stunden gebraucht, um die nacheinander und schön langsam bei niedriger Ober- und Unterhitze zu backen
3 Backbleche sind toll, da kann man wenigstens eine ganz schöne Menge backen, bei Umluft ging das dann alles gleichzeitig. Aber anderthalb Stunden:eek:das ist lang, meine Plätzchensorten brauchen maximal 20 Minuten , meist nur 15. Mit Kokos hab ich auch schon was gemacht.

@frimi, auch von mir ein herzliches Durchhalten! Wir müssen da alle durch , du bist nicht allein. Irgendwann haben wir den Coronamist auch überstanden. Es schlägt einem schon aufs Gemüt, das empfinde ich genauso.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Stimmt , wenn man sich mal schneuzen muss, dann ist es ja auch notwendig die Maske kurz zu verschieben.
Aber vor dem Schneuzen unbedingt verstecken. Du erntest im Umkreis von 198,45m böse Blicke. :glory:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Aber vor dem Schneuzen unbedingt verstecken. Du erntest im Umkreis von 198,45m böse Blicke. :glory:
:lol::up: Und wenn man dann noch husten muss, wer weiß ob man nicht mit einem Stein beschwert in die Donau springen muss um die Hexenprobe zu absolvieren.
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Ich wünsche einen schönen 1. Advent!


Vormittag habe ich eine kleine Radrunde gedreht. Und tatsächlich habe ich in der Stadt einen Weihnachtsstand gefunden, der geöffnet und Glühwein hat! Weihnachtsmarkt is' nich, aber es gibt einige verstreut aufgestellte Buden, aber eben nur eine, die heute auch geöffnet hat. Also zumindest zu meiner frühen Zeit. :glory:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich wünsche einen schönen 1. Advent!


Vormittag habe ich eine kleine Radrunde gedreht. Und tatsächlich habe ich in der Stadt einen Weihnachtsstand gefunden, der geöffnet und Glühwein hat! Weihnachtsmarkt is' nich, aber es gibt einige verstreut aufgestellte Buden, aber eben nur eine, die heute auch geöffnet hat. Also zumindest zu meiner frühen Zeit. :glory:
Schreib doch nicht sowas, gleich fang ich zu weinen an. Wir haben null komma null Glühweinstände, noch nichtmal unserC hristbaumverkäufer, der ganz abgelegen einen Hof bewirtschaftet, darf heuer Glühwein ausschenken, nicht einen Becher, er hat extra beim Ordnungsamt angefragt, aber nein. Und nirgends gibts ne Bratwurst zu kaufen, dabei war das immer so ein schönes Mittagessen, ein Bummel über den Christkindlmarkt und dabei ne Bratwurst, einen Bratapfelglühwein und danach einen Zimtstern(Krapfenteig) geniessen.

Ich wünsch auch einen schönen 1. Advent euch allen!

Vorhin hab ich Mandelspitzen gebacken, sind gut gelungen.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Schreib doch nicht sowas, gleich fang ich zu weinen an. Wir haben null komma null Glühweinstände, noch nichtmal unserC hristbaumverkäufer, der ganz abgelegen einen Hof bewirtschaftet, darf heuer Glühwein ausschenken, nicht einen Becher, er hat extra beim Ordnungsamt angefragt, aber nein. Und nirgends gibts ne Bratwurst zu kaufen, dabei war das immer so ein schönes Mittagessen, ein Bummel über den Christkindlmarkt und dabei ne Bratwurst, einen Bratapfelglühwein und danach einen Zimtstern(Krapfenteig) geniessen.
Bei eurer Inzidenz kann man im Moment aber auch nichts erwarten. Die wird im Moment nur noch von einem anderen kleinen Kreis in Thüringen überboten, wobei da nicht gleich jeder Infizierte mit 2 gezählt wird, wie bei euch.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Sachsen verschärft das nächste Woche auch wieder drastisch.

Wenn man von Mandelspitzen die Spitze abbricht, bleibt dann noch 'was übrig ? :unsure:
:lol::lol::lol:Was schreib ich denn da wieder für einen Blödsinn, ich meinte Mandelschnitten und nicht Mandelspitzen.
Bei eurer Inzidenz kann man im Moment aber auch nichts erwarten. Die wird im Moment nur noch von einem anderen kleinen Kreis in Thüringen überboten, wobei da nicht gleich jeder Infizierte mit 2 gezählt wird, wie bei euch.
Naja, der Dönerstand hat geöffnet und ich kann was mitnehmen nach Hause und da könnte man sich doch auch eine Bratwurst in Alu einpacken lassen und mit heim nehmen. Seh da keinen großen Unterschied und Zimtsterne kann man genauso gut mitnehmen, ist nichts anderes als Feingebäck in der Bäckerei und wie Spocky oben schrieb, Sachsen verschärft auch wieder drastisch und dennoch gibts scheints vereinzelt Weihnachtsstände, ob die dann wieder schliessen müssen? Ich glaubs eher nicht.
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

So etwas wie den Weihnachtsmarkt vermisse ich nicht besonders. Mich hat da schon immer der schreckliche Geruch von schlechtem Glühwein gestört. Glühwein habe ich immer nur zu Hause getrunken. Da kann man ordentlichen Wein nehmen, Zimtstangen, Nelken und Zitronenscheiben - bloß kein fertiges Glühweingewürz.
Was mein Mann und ich aber doch sehr vermissen, sind die Cafés und Restaurants. Wir kochen zwar gerne, aber ab und zu mal ausgehen, gehört echt zur Lebensqualität. Unsere Freunde haben wir ja auch das letzte Mal im August gesehen. Mit denen hätten wir im Dezember und Januar normalerweise Geburtstag gefeiert - seufz. Und in den letzten Jahren haben wir an Silvester und Neujahr für sie gekocht. Mit unserer Familie in Brüssel skypen wir jetzt jeden Sonntag, damit die Kleinen ihre Großeltern nicht ganz vergessen. Jetzt hoffen wir eben auf den Sommer.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Hermes hat grad unser neues Sofa gebracht mit sehr gut funktionierendem Livetracking und kurzem Anruf vorher, sehr netter Service. :D
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Hermes hat grad unser neues Sofa gebracht mit sehr gut funktionierendem Livetracking und kurzem Anruf vorher, sehr netter Service. :D
Das sehe ich bei Hermes aber als Service-Fehler an. :D

So, ich könnte jetzt einen Motivations-Schub gebrauchen. Wo ist denn der Hammer versteckt für die nicht erfüllten "Objectives", weil die dafür notwendigen Unterlagen fehlen?
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Die Impfung ist wohl fertig und nun kann geimpft werden. Aber was ich da auf youtube zur Zeit so lese, soll die Impfung "gefährlich" sein. Ich war mir ja zu 100% sicher mich auf jeden Fall impfen zu lassen, gehöre ja auch zur Risikogruppe. Nun bin ich schon ziemlich verunsichert und bekomme so langsam richtig Angst vor der Impfung, vor allem weil die ja auch nicht ausreichend getestet wird. Was ich auf youtube da so alles lese und höre. Jemand nannte da ein Beispiel der Impfung von der Schweinegrippe, wo anscheinend viele als Nebenwirkung Narkolepsie (Schlafkrankheit) bekommen haben.
Ich weiß da wird schon viel Unsinn verzapft, aber etwas wahres muß doch schon dran sein, wenn so viele die Impfung als gefährlich halten. Auch ein Bekannter von mir, den ich heute gefragt habe, ob er sich impfen läßt, hat das gleich verneint. Das hat mich jetzt sogar mehr verunsichert, als die ganzen Berichte auf youtube.
Vorher hatte ich mich über versch. Impofungen nie groß Gedanken drüber gemacht, wegen Impfschäden, oder Angst davor gehabt. Hatte bisher wenn ich mich schon wegen das oder jenes habe mal impfen lassen, nie irgendwelche Nebenwirkungen. Aber diese bekannten Impfungen wurden auch Jahre getestet bis die zugelassen wurden und das ist eben der große Unterschied bei der Corona Impfung.
Die negativen Äußerungen zur Corona Impfung auf youtube, da habe ich mich inzwischen ja dran gewöhnt und ignoriere die auch mittlerweile. Aber wenn jetzt sogar ein Bekannter von mir sich nicht impfen lassen möchte, das ist dann schon ein anderes Kaliber.
Nun bin ich total verunsichert und habe richtig Angst vor dieser Impfung. Aber ich mit meinem Bluthochdruck gehöre da wohl schon zur Risikogruppe, also wird mir da wohl nichts anderes übrig bleiben mich impfen zu lassen, wenn ich möchte das irgendwann mal wieder der "normale" Alltag einkehrt.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
66
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Hermes hat grad unser neues Sofa gebracht mit sehr gut funktionierendem Livetracking und kurzem Anruf vorher, sehr netter Service. :D
Man kann nicht immer Glück haben, vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal wieder :rolleyes:
Hallo

Die Impfung ist wohl fertig und nun kann geimpft werden...
Es kann noch nicht geimpft werden -und- Youtube sollte nicht dein bevorzugter Informationskanal sein.
Du hättest dir eventuell heute das Statement von Bundeskrankheitsminister Spawn und dergleichen ansehen sollen :nick:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Youtube hat mir ja jetzt nicht Unsicherheit und Angst gemacht, an diese Berichte dort bin ich ja inzwischen gewöhnt, nehme die ja auch normalerweise nicht sehr ernst. Sorge hat mir ja erst die Aussage meines Bekannten gemacht, das er sich nicht impfen lassen möchte. :)
In meiner Tagesstätte wurde heute auch davon geredet, das die Impfungen wohl mitte Dezember schon losgehen sollen. Ist mir da schon etwas zu früh, wäre auch zufrieden gewesen, wenn es erst mitte bis ende nächsten Jahres mit den Impfungen losgehen würde. Je mehr Zeit zum testen, desto besser.:nick:
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Erstens kommst du sicher nicht gleich dran. Das sollen wohl eher Ärzte und Pflegekräfte sein. Und außerdem solltest du dir wahrhaft andere Informationsquellen suchen. Was hat es denn zu bedeuten, was irgendein Bekannter meint? Ich kenne selber genügend Dummköpfe.
 
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Tach auch!

Wenn man von Mandelspitzen die Spitze abbricht, bleibt dann noch 'was übrig ? :unsure:
Der Mandel?
Sachsen verschärft auch wieder drastisch und dennoch gibts scheints vereinzelt Weihnachtsstände, ob die dann wieder schliessen müssen? Ich glaubs eher nicht.
Das kann ich morgen oder übermorgen verraten, ob es verschärft wird, und wenn ja, wie.
Das sehe ich bei Hermes aber als Service-Fehler an. :D
:lol: :lol:
Du hättest dir eventuell heute das Statement von Bundeskrankheitsminister Spawn und dergleichen ansehen sollen :nick:
Das mag die offizielle Quelle sein, ob das alles richtig und vertrauenswürdiger ist, ist eine andere Frage.

Der Impfstoff soll auf einer völlig neuen Wirktechnologie funktionieren (mRNA). Und wenn ich bedenke, dass Impfstoffe und auch andere Medikamente jahrelange Entwicklungs- und Zulassungszeiten haben, auch um langfristige Nebenwirkungen zu erkennen, da habe ich hier schon so meine Bedenken, welche unbekannten Risiken das mit sich bringt.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Was ich auf youtube da so alles lese und höre.
Hör auf, diesen Mist zu lesen. :)
aber etwas wahres muß doch schon dran sein, wenn so viele die Impfung als gefährlich halten
Nein. :) Daran muss überhaupt nichts wahr sein.
Das hat mich jetzt sogar mehr verunsichert, als die ganzen Berichte auf youtube
Warum?
Aber wenn jetzt sogar ein Bekannter von mir sich nicht impfen lassen möchte, das ist dann schon ein anderes Kaliber.
Nochmal - warum? Ist Dein Bekannter Arzt? Virologe? Forscht er an Impfstoffen oder stellt er welche her? Warum misst Du dieser einen Person solche Bedeutung zu?
Nun bin ich total verunsichert und habe richtig Angst vor dieser Impfung.
Und genau das soll erreicht werden.
Hier mal ein anderer Link, Text mit Video eines Mikroboiologen: https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/rna-impfung-moder/
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Eines sollte allen klar sein, die Impfung schützt nicht vor der Ansteckung, sondern nur vor einem schlimmen Verlauf der Erkrankung(stand so in unserer Tageszeitung der PNP, hoffe , die verbreitet keine Fake News).

Und jemand, der keinem Risikoberuf angehört und auch nicht in einem Altersheim wohnt, wird so schnell nicht drankommen. Bevorzugt muss das medizinische Personal geimpft werden. Auch Risikopatienten kommen wohl erst nach den Altersheimbewohnern dran, nur mit hohem Blutdruck wird man so bald nicht an der Reihe sein. Blutdruck kann mit Medikamenten gut eingestellt werden und dann stellt er kein solches Risiko dar.

Es gibt viele Leute, die rumlaufen und Blödsinn zu den Impfungen verzapfen. Unser älterer Sohn ist Coronaleugner, glaube ich den Unsinn, den er von sich gibt, nein. Mich interessiert nicht, welcher meiner Bekannten sich nicht impfen lässt. Ich entscheide das dann für mich ganz allein, nach vernünftiger Abwägung aller Für und Wider. Was wir wohl alle wollen ist wieder ein relativ normales Leben und dazu wird wohl eine Impfung notwendig sein, zumindest von 60-65 % der Bevölkerung.
 
Zuletzt bearbeitet:

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
66
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

...
Der Impfstoff soll auf einer völlig neuen Wirktechnologie funktionieren (mRNA). Und wenn ich bedenke, dass Impfstoffe und auch andere Medikamente jahrelange Entwicklungs- und Zulassungszeiten haben, auch um langfristige Nebenwirkungen zu erkennen, da habe ich hier schon so meine Bedenken, welche unbekannten Risiken das mit sich bringt.
Das ist keine völlig neue Technologie, daran wird schon seit Jahren geforscht :nick:

Edith:
Darüber hinaus sind gegen Corona auch ganz "normale" Impfstoffe entwickelt worden
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Eure links haben mir doch schon sehr die Angst genommen, denn diese Berichte dort klingen dann doch schon sehr viel glaubwürdiger als den Quatsch was man u.a. bei youtube erfährt..
Ich werde mich ja schon impfen lassen, möchte ja selber wieder irgendwann ein normales Leben haben und das geht nur mit Impfung. :nick:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Eines sollte allen klar sein, die Impfung schützt nicht vor der Ansteckung, sondern nur vor einem schlimmen Verlauf der Erkrankung(stand so in unserer Tageszeitung der PNP, hoffe , die verbreitet keine Fake News).
Es trainiert halt das Immunsystem, dass im Falle einer Ansteckung das Immunsystem ein Mittel dagegen parat hat und die Vermehrung der Viren im Körper entsprechend ausbremsen kann. Macht eigentlich jede Art der Immunisierung, auch die gegen die Influenza.

Jetzt müsste nur noch Politker einmal gegen Pandemien entsprechende Handlungsweisen entwickeln, um mit ihnen umzugehen. Bringt aber kein Wahlerfolg, also vergisst man erst einmal alles wieder und ist nicht vorbereitet. Da gibt es dann auch Überreaktionen und unsinnigen Handlungen, wie Mehrwertsteuerabsenkungen oder umsatzabhängige Förderprogramme ab November, die man erst am 30 November beantragen kann. Wer hat sich den Schrott denn schon wieder ausgedacht? :nonono:
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Stubi - das beruhigt mich. Je mehr Leute sich impfen lassen, desto besser ist es nämlich.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Bei uns hat sich der OB jetzt an einer Erklärung für die hohe Inzidenz versucht, wir haben einmal starke Ausbrüche in zwei Altersheimen, in einem sind heute 4 Personen verstorben, zum anderen ist eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende mit hoher Fallzahl betroffen,
ausserdem vermutet man zu viele Passauer, die nach Östereich zum Tanken fahren, naja, ob man sich gleich ansteckt an der Tankstelle, ich bezweifle das eher. Österreicher tanken an dieser von uns häufig angefahrenen Tankstelle eher weniger, da müssten schon die dortigen Angestellten infisziert sein, denke ich, wohl eher unwahrscheinlich.
Und es kämen zu viele Österreicher zu uns zum Einkaufen, ich weiss nicht, da besteht doch auch nur kurzer Kontakt zur hiesigen Bevölkerung. Ich glaube eigentlich weiß niemand so genau was nun genau die Ursache ist, denn zwischen Altersheimen und Heim für Asylsuchende zu übrigen Einwohnern ist ja auch nicht so viel Kontakt.

Bin auf die neuen Zahlen morgen gespannt, der OB vermutet , dass die Zahlen nochmal steigen werden, da am Wochenende ja nicht so viel getestet wurde.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Der Kurze vermutet wahrscheinlich, dass es die Piefkes für die hohen Infektionszahlen verantwortlich sind. Weiß euer Bürgermeister eigentlich irgendetwas? Bei uns machen solche Aussagen nur das Gesundheitsamt, welche auch am Wochenende testen und wenn sie einmal nicht weiter wissen, dann reden sie auch mal mit den Fachleuten im Helmhotz-Zentrum für Infektionsforschung, eines der vielen hiesigen Forschungsinstitute.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten