Nachbarschafts-Doku Moonlight Falls

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Widget88, @Cindy Sim: Danke euch! Jana freut sich auch ganz doll, dass ihr sie so süß findet 🥰 . Danke euch auch für die Danksagungen :)!

@Nikita22: Ja, die Sozialaktionen, die Werwölfe haben, sind tatsächlich ziemlich stark, finde ich. Es ist ganz leicht, zwei Werwölfe zu befreunden, weshalb Argus und Wulf sich zwangsläufig irgendwann gut verstehen werden. Die haben auch davor schon ab und an freundlich miteinander gekämpft und sowas.

@Mimi A: Das ist sehr gut, dass ich die Aliens anrufen kann :nick:. Heilen werde ich meine Okkulten deshalb auch nur im Notfall, falls ich nie einem Alien in der Nachbarschaft begegne. Finde es nur bedenklich, dass ich bislang noch keinen Alienbesuch hatte (ich achte da ja auf das Himmelsleuchten). Ich muss wirklich mal die Meteorsteine aufstellen 🤔.
Da ich den Grafikstil von S4 total zu lieben gelernt habe, würde ich mir echt wünschen, dass sie mehr Kreaturen ins Spiel bringen würden. Ich bin ansonsten eigentlich kein Feenfan, aber in S3 mag ich die, und in der S4-Grafik würde ich die erst recht lieben :love: . Aber wenn dann bitte wirklich so tief, wie die das bei den Vampiren gemacht haben. Weil ja, ich finde auch, dass die die Hexen, aber vor allem die Meerjungfrauen leider total vernachlässigt haben :argh:. Mit Aliens hab ich in S4 jetzt noch nicht gespielt.
Zombies vermisse ich nicht oder wenn dann bitte eher wie in Sims2.
Oh ja, bitte! Ich hasse diese Pflanzenzombies in S3 ja sowas von :ohoh:! In S2 waren die noch richtig cool, dass ich da auch das ein oder andere Mal dem Sensenmann extra zu wenig Geld gegeben habe, um Sims wiederzubeleben :glory:.
(ohne Feier wär mir das allerdings deutlich lieber gewesen, ich hasse es absolut im Mittelpunkt zu stehen)
Oh, ich auch! Nur hätte es dann leider ganz viele traurige Verwandte gegeben :argh: ... In Sims wiederum feiere ich jetzt nicht gerade gerne Hochzeiten, aber ich mache es jedesmal, weil es für mich einfach dazugehört. Ich spiele die meisten meiner Sims auch ganz anders, als ich es bin. Die mögen Hochzeiten und im Mittelpunkt zu stehen meistens :D. Aber meine Sims-Hochzeiten sind immer ganz einfach gehalten, wie man gesehen hat.
Echt? Du hast schonmal ein Baby aus der Zeitmaschine bekommen? Hat dich das lange gedauert? Und war es egal, was für ein Geschlecht der Sim hatte, den du reingeschickt hast?
eine Schlange um den Hals gewickelt hatte
Das kann passieren? Oje, da habe ich ja noch Glück gehabt, dass meine Sims so mies Flöte spielen, dass bislang kaum mal eine rausgekommen ist 😅. Die wurden höchstens mal gebissen.
Ich hab an sich gern große Familien in Sims. Zu S2-Zeiten hatte ich viele Familien, wo der Haushalt dauerhaft mit Nachwuchs voll war, aber weil ich dann nie weitergespielt habe, da es zu viele Haushalte geworden wären, und es mir schwer fällt, die anderen Kinder dann gehen zu lassen, wenn sie erwachsen sind (wie man an Lizzy gesehen hat), habe ich das ab S3 meistens auf ein Kind beschränkt. Ich bin auch überhaupt kein Rotationsspieler.

@Nabila:
Grüß dich auch :hallo:!
Na dann ist es ja gut, wenn ich dich nicht nerve, du tust es bei mir ja auch nicht. Ich bin auch echt kein PC-Experte. Meistens google ich nur, wenn was bei mir nicht stimmt und nutze dann das Wissen von anderen, aber hey, immerhin kann ich einen PC auseinanderbauen und zusammensetzen (ja, darauf bin ich stolz :lol:).
Ausserdem habe ich S3 als CD-Rom bei mir rumliegen
An sich solltest du vielleicht mal versuchen, den Code bei Origin zu registrieren. Dann kannst du das auch ohne CD runterladen und spielen. Ich hab das in letzter Zeit jedenfalls sehr zu schätzen gelernt. Sim City 4 beispielsweise ließ sich bei mir nicht installieren, da der Kopierschutz auf der CD von Windows 10 eben nicht mehr unterstützt wird und er deswegen nicht mal mehr die Installation startete. Zwar konnte ich die Seriennummer nicht normal über Origin registrieren, aber zwei Anrufe beim EA-Support (auch wenn die einen echt rumgeschickt haben), musste ich dann nur ein Foto von der CD schicken und schwupps, hatte ich es in Origin. Seitdem kann ich es auch wieder spielen. Genauso hab ich übrigens auch die S2-Ultimate-Collection nachträglich bekommen :D.
Zu S2: Ja, das mit dem korrumpieren der Nachbarschaft wusste ich auch nicht. Ich hab deshalb Sims auch immer direkt aus der Tonne gelöscht. Das hat wohl irgendwie (u.a.) was damit zu tun, dass die Erinnerungen der Sims in der Stadt miteinander verflochten sind (wie wenn, was weiß ich, Dina Caliente Don Lothario das erste Mal geküsst hat oder so) und wenn man dann einen der beiden Sims gelöscht hat, hat es halt Probleme zu geben, um es mal grob zusammenzufassen. Ich hab glücklicherweise oft in eigenen Nachbarschaften gespielt und auch nie länger als 2 Generationen, weshalb ich Nachbarschaftskorruption bei mir nicht bemerkt habe. Der lila Ladebildschirm übrigens kam nur, wenn du aus dem Spiel ins Windows bist und dann wieder zurück. War halt, um das Spiel wieder reinzuladen. Der war also völlig normal, wenn du vom Windows-Desktop wieder ins Spiel bist, sollte während des Spielens aber eigentlich nicht vorkommen wie bei mir damals :ohoh:. Ich hab danach auch jahrelang einen großen Bogen um NVIDIA-Grafikkarten deshalb gemacht.
Eben... ich will Spielen und nicht erst 1000 Jahre damit verschwenden, alles zum Laufen zu bringen.
Das kann ich auch voll verstehen, glaub mir. Ist ein Grund, warum ich mir Konsolen zugelegt habe. Aber Sims gehört für mich einfach auf den PC. S1 und S2 brauchten zwar Starthilfe bei mir, aber die hat sich sehr in Grenzen gehalten. In S1 kann ich nicht auf den Desktop gehen, ohne dass es abstürzt, aber das ist nicht schlimm. Und S2 brauchte nur einen Mod, der Schatten fixte, die viereckig waren und ein paar Einstellungen in der Config-Datei, um höhere Auflösungen zu bekommen. Ich bin auch sehr froh, dass das bei den beiden so unkompliziert lief.
S4 ist aber definitiv das "benutzerfreundlichste", wenn du mich fragst. Ist zwar, meiner Meinung nach, schlecht programmiert, läuft aber stabiler, was Abstürze angeht (ich hatte das ja auch nur einmal und wegen des Lagerfeuer-Bugs, den du ja auch hast). Der CAS lädt auch tausendmal schneller (was ich liebe :love:) als in S2 oder S3, weil es als 64-Bit Anwendung eben mehr als nur 3 GB an Arbeitsspeicher benutzen kann. Weshalb ich es auch nicht verstehen kann, dass die Simulation-Lags bei vielen so schlimm sind. Du hast die echt nicht wirklich? Ehrlich, ich breche so oft Aktionen ab, aber die Sims reaigeren nicht mal drauf, sondern machen einfach weiter. Und wie eeeeewig die brauchen, bis die mal was anfangen oder essen :mad:. Das kommt mir echt oft so vor, als ob ich überhaupt keine Kontrolle über die habe :ohoh:. Ist auch ein Grund, warum ich weniger EPs und so kaufe, weil das immer schlimmer geworden ist. Ich hab jetzt nicht den neuesten oder besten PC, wirklich nicht, aber der ist definitiv noch über den empfohlenen Systemvorraussetzungen für das Spiel.
Wirklich, über so Glitches, die einfach nur blödsinnig sind, lache ich auch, selbst wenn ich mal deswegen laden muss, weil der Sim meint, mit seinem Tier zu fusionieren und einen auf Chimäre zu machen oder so, aber wenn ich halt ewig warten muss, wie meine Sims alle 1000 Jahre creepy rumstehen und nichts machen oder mich gar ignorieren, ist das schon arg nervig :cautious:.
Ich wollte eigentlich gar nicht wieder so viel darüber schreiben, weil:
Ich hab echt viel Spass mit S4 und bin happy dass es noch ein paar Jahre laufen wird.
Eigentlich wollte ich ursprünglich nur darauf hinaus. Wenn es einem Spaß macht, sehe ich, ehrlich gesagt, auch nicht, warum man sich jetzt in Unkosten stürzen sollte, alle S3-Packs oder so zu kaufen. Das ist schließlich die Hauptsache, dass es Spaß macht. Und auch wenn S4 mich momentan nicht so reizt, weiß ich auch, dass ich irgendwann wieder von der Lust überfallen werde, doch mal Tavia und Co. zu besuchen, und dann spiel ich das auch wieder. Ich hat ja schon letztens, wo ich über diese Sentiments(?) was gesehen hatte, fast schon wieder Bock, da mal reinzugucken. Auf die bin ich echt gespannt, was für welche meine Sims entwickeln werden :nick:.
Auf S5 bin ich nämlich gar nicht so scharf
Ich auch überhaupt nicht. Weil egal, wie sehr ich mir sagen werde: "Ich kauf das nicht, ich spar das Geld", mache ich es am Ende ja doch 😅. Das war schon bei S4 bei mir so. Selbst wenn es nur das Basegame ist.
Und dann bräuchte ich auch noch Tonnen von CC, damit ich meine Sims einigermassen ansehnlich gestalten kann...
Ich muss auch zugeben, dass S4 das Einzige ist, wo mir die Sims ohne Tonnen an CC gefallen :love:. Ich hab zwar auch viele Frisuren drin, aber nicht mal ein Skin-Defeault-Replacement wie in S2 oder S3. Und bei Augen auch nur zusätzliche Farben.
Spieler die auch S1,2,3 spiel(t)en, die merken das und vergleichen logischerweise auch. Solche die mit S4 eingestiegen sind, die merken das ja nicht und halten es dann für "perfekt" und meckern darüber, dass die anderen ständig meckern.
Ja, das ist ein Teufelskreis :argh:. Es allen recht zu machen, ist eh ein Ding der Unmöglichkeit. Ich persönlich habe ja für alle Simsteilte Liebe (und auch Negatives) übrig.
die jedem "Bug-fxenden-Mod" nachrennen
Die Sims machen einen aber machmal auch wahnsinnig :ohoh:. Ich hatte mal einen in S4 (meinen emotionslosen Vampir), der war besessen von Wasser. Der hat nichts anderes gemacht, außer Wasser zu saufen. Den ganzen Tag lang :what:! Selbst beim Baden hatte der ein Wasserglas dabei! Der war schlimmer als dein Isa mit seinem Kochwahn, sag ich dir. Aber da hat jeder Simsteil seine Sachen, wo die Sims einfach besessen von sind manchmal (siehe heutigen Teil :Oo:).
Zu GTA: Das hab ich tatsächlich auch mal gemacht, einfach mal nach den Verkehrsregeln durch die Gegend zu fahren. Das machen mehr Leute, als du glaubst, wenn ihnen langweilig ist. Ich weiß auch nicht, warum das so faszinierend sein kann manchmal 😅.
Zu Assassins Creed Odyssey: Tatsächlich gibt es da einen reinen Erkundungsmodus (keine Ahnung, wie der richtig heißt), wo es keine Gegner gibt, sondern man einfach nur durch Griechenland reisen und über antike griechische Kultur und Lebensweise lernen kann. Das kann man extra im Spiel runterladen, soweit ich weiß (also muss man erst noch runterladen). Ich hab das leider noch nicht ausprobiert, weil es das damals, als ich das gespielt habe, noch nicht gab, will das aber nachholen. Das gibt es auch in Assassins Creed Origins wohl, wo du dasselbe im altertümlichen Ägypten machen kannst (das Spiel steht auch noch auf meiner To-Do-Liste). Die Szenerie dort ist tatsächlich wunderschön :love:, ich habe oft einfach nur angehalten und habe mir die Landschaft angeschaut oder dabei zugesehen, wie die gewebt haben oder sowas (wenn das hier nicht der Simsbereich wäre, könnte ich dich auch mit Bildern wieder zumüllen). Und das war auch ein Grund, warum ich meine Griechenlandreise gebucht habe. Pferde gibt es da auch, ja, aber der Pegasus kann leider nicht fliegen, sondern ist rein kosmetisch (du musst, glaube ich, auch extra dafür bezahlen).
Siehst du, ich bin jetzt wieder jemand, der sich darüber nicht aufregt, sondern lacht
Oh, ich hab damit zu leben gelernt, dass meine Hochzeiten furchtbar sind. Mich hat es nur echt genervt, dass Violetta die Trauung nicht mal mitbekommen hat, weil die Gäste sich alle gegenseitig im Weg standen und sie die Aktion, zuzuschauen, deshalb abgebrochen hat 😑.
Dobby war noch ganz am Anfang seiner Erwachsenenphase, als er ins Haus kam. Aber die Hunde werden halt leider nicht so alt :(. Also ich kann es ja individuell einstellen in S3, wie lang die jeweiligen Lebenssphasen dauern, aber ich habe es auf dem Standardwert gelassen.
Psst :LOL:!
Zu den Feen: Ja, die Flügel kann man nachträglich ändern, aber eigentlich nur via Lebenszeitbelohnung "König/Königin der Feen", wie ich im Nachhinein leider erst erfahren habe, wie du heute noch sehen wirst. Dann können die das aber jederzeit machen. Meerjungfrauen (oder Meermänner) werden natürlich auch noch vorkommen 🧜‍♀️🧜‍♂️.
Aber das bist schon du, das sind nicht die Sims, die das machen, oder? Kann mir vorstellen dass die den Wunsch haben, sich mit jemandem wieder zu vertragen, aber von selbst machen die das sicher nicht.
Ja, das bin ich. Hab ja gesagt, dass ab und an auch mal eine miniseichte Story vorkommt. Violetta hatte ja mal den Wunsch, mit Violet das Kriegsbeil zu begraben, aber dritte Sims vermitteln da jetzt nicht zwischen zwei streitenden Parteien. Das hab ich Fawn also in den Mund gelegt.
Oje, das Gefauche der Vampire in S4 finde ich auch total bescheuert :ohoh:. Deshalb nehm ich das auch nie. Ich wechsel meistens zwischen dem, dass sie nur in Särgen schlafen, ab und an traurig werden, ihr Magen verschrumpelt ist, sie Schuldgefühle bekommen, wenn sie ohne Erlaubnis trinken und Alpträume bekommen können. Je nach Vampir halt. Wenn es ganz hart kommt und ich einen Nosferatu-like mache, kriegen sie auch noch eine Sonnenallergie.

@Jillia, @lunalumi: Danke euch für die Danksagungen :) !

_____________________________________

Teil 20:

MF20.1.jpg

Da ich es das letzte Mal voll vergessen habe, hier nochmal nachträglich, wie die kleine Baby-Jana während des Neumondes Angst hatte, dass der Mond verschwunden ist. Das fand ich so herzig, dass sie tatsächlich Sorge hatte, sie könnte ihn verärgert haben. Auch Fawn fühlt sich nicht wohl, wenn der Mond fort ist, dafür bekommen die Feen jede Nacht ein positives Moodlet, sobald der Mond aufgegangen ist.

MF20.2.1.jpg

Zurück in der Gegenwart haben Vater und Sohn gerade ihre erste gemeinsame Jagd beendet, als mir auffällt, dass irgendjemand im Feenhaus ist. Da ich Fawn vorher selber ins Bett geschickt habe, weiß ich, dass es nicht sie sein kann. Und tatsächlich, es ist die kleine Jana. Ich wusste gar nicht, dass Feen schon im Kleinkindalter ins Feenhaus gehen können. Erklärt zumindet, warum ich sie immer unten im Schnee gefunden habe, da ich die Folgetage immer wieder beobachten kann, wie Mama Fawn die Kleine nach unten bringt, um mit ihr Feenpartys im Feenhaus zu feiern. Das macht Feen für mich auch im Kleinkindalter zu den pflegeleichtesten Sims, können sie doch schon selbstständig darin schlafen und essen.

MF20.3.jpg

Während des grauen Wintermorgens hält dann auch bei den Hunden die Liebe Einzug. Nova ist sogleich trächtig, und ich finde nebenbei heraus, dass sich durch den Schneefall wohl ein merkwürdiges Fenster in den Keller hinunter aufgetan hat. Jetzt kann ich Berjepi also auch beim Sport beobachten, während ich im Erdgeschoss bin.

MF20.4.jpg

Nachdem endlich alle wach sind, geht es hinüber zum Winterfest, wo mir Fawn gleich mal zeigt, was Feen noch so alles Praktisches draufhaben. Anstatt die Greifzange zu benutzen, verwandelt sie sich einfach in ihre kleine Feenform und fliegt in den Automaten hinein, um sich ein Spielzeug zu ergattern. Ich glaube ja nicht, dass das so gedacht ist, Fawn, aber hey, immerhin passt es zu ihrer kleptomanischen Ader.

MF20.5.jpg

Da ich meine Sims zu jedem Stadtfest schicke, um wenigstens ein Familienfoto machen zu lassen, ist Klein-Fawn natürlich auch mit von der Partie. Aber leider gibt es für die Kleinsten einfach mal so gar nichts auf dem Fest zu tun, also muss unsere Mumie wieder mit ihr nach Hause gehen. Sorry, Berjepi.

MF20.6.jpg

Pünktlich zu Dobbys Geburtstag sind dann auch alle anderen Familienmitglieder wieder Zuhause.

MF20.2.jpg

Und dann geht Glens Beziehungsdrama weiter. Ich hatte ja schon letztens gesehen, dass er sich nicht sehr gut mit seiner Frau versteht. Das wundert mich nicht, wenn er andere Frauen zu Verabredungen einlädt. Violetta sagt natürlich nein, aber kurz darauf geht Glens Beziehung dennoch in die Brüche. Schade, da seine Frau Nikki scheinbar gerade von ihm schwanger gewesen ist und nach der Trennung ihr zweites Kind zur Welt bringt (ja, ich hatte mal geschrieben, dass er schon zwei hätte, aber da muss ich wohl verwirrt gewesen sein. Er hat nur eins, jetzt zwei. Ich habe es oben auch korrigiert).

MF20.7.jpg

Blöderweise für ihn hat mich das auch gleich mal daran erinnert, dass ich Wulf ihn noch zum Werwolf machen will. Also heißt es erstmal, Bruder Glen zu finden, der gerade mit seinem kleinen Sohn... in einer Bar ist? Okay... Ich finde ihn jedenfalls in einem Gespräch mit Gerlind Durwood vor, die inzwischen natürlich auch herangewachsen ist. Erinnert ihr euch noch an sie? Sie ist Dante Morganthes Tochter und war mal als Partnerin für Wulf in der Auswahl.

MF20.8.jpg

Nach ein bisschen Smalltalk geht es schließlich zur Sache, aber dooferweise weiß auch Glen sich gegen Werwölfe zu wehren. Jaja, die Zeitung, des Werwolfs größte Schwäche. Das war wohl nichts, da müssen wir es wann anders nochmal versuchen, Wulf.

MF20.9.jpg

Auch bei Argus' anderen Kindern kündigt sich Nachwuchs an. Selena und Randell hier sind übrigens eines meiner wenigen Townie-Pärchen, die einmal zusammengekommen sind und sich nie getrennt haben. Das ist wirklich selten in meiner Stadt. Argus ist damit schon bald vierfacher Opa, und wenn das so weitergeht, erfüllt er sich auch noch seinen letztens erhaltenen Wunsch, fünf Enkel zu haben. Violetta hat den auch, hat momentan aber gerade mal einen Enkel.

MF20.10.jpg

Dann mache ich den Fehler, diese olle Eismaschine aufzustellen, die Lizzy dem frischverheirateten Ehepaar zur Hochzeit geschenkt hat. Von da an kann ich darauf wetten, immer mindestens einen der Bewohner in der Küche beim Eisessen vorzufinden. Und Violetta sieht hier echt so aus, als ob sie heult, weil sie noch kein Eis hat und Fawn ihr ihres unter die Nase hält.

MF20.11.jpg

Violetta: "Ich will auch endlich ein Eis!"

MF20.12.jpg

Tröste dich, Wulf fällt sein Eis auch gleich mal aus der Hand. Diese bodenlose Bestürzung in seinem Gesicht!

MF20.13.jpg

Ernsthaft, was macht ihr eigentlich, dass dieses Ding nach JEDER Benutzung wie ein Regenbogenunfall aussieht? Da die Eisesserei irgendwann überhandnimmt und ich es leid bin, die Maschine dauernd reinigen zu lassen, verschwindet sie erstmal wieder im Familieninventar. Man muss auf euch echt aufpassen wie auf kleine Kinder und eine Keksdose, Leute!

MF20.14.jpg

Also das will ich ja mal sehen, wie Berjepi GERANNT ist. Und auch noch einem Auto hinterher.

MF20.15.jpg

Ihr habt es oben vielleicht schon gesehen, dass ich Fawn eine andere Flügelfarbe gegeben habe, in erster Linie, damit ich sehen kann, wer von den beiden Feen gerade im Feenhaus ist. Da ich immer nur den CAS vom Master Controller benutze und ich die Flügel dort ändern kann, dachte ich, dass man das auch im normalen CAS tun kann. Das stimmt leider nicht, wie ich später erfuhr, als ich sah, dass es extra eine Lebenszeitbelohnung für Feen gibt, mit der sie ihre Flügel (unter anderem) jederzeit ändern können. Ich hoffe, ihr seht es mir nach, da es ja rein kosmetisch ist, dass ich es trotzdem so gelassen habe. Jana, der ich später auch andere Flügel gebe, hat deshalb im Erwachsenenalter aber besagte Belohnung nachträglich bekommen.

MF20.16.jpg

Als hätte er die letzte Zeit nicht schon genug durchmachen müssen, wird Glen nach gestrigem Fehlschlag heute wieder eingeladen, und diesmal gelingt der verwunschene Biss auch sofort.

MF20.17.jpg

Glen ist nur alles andere als begeistert darüber.

MF20.18.jpg

Aber ihr wisst ja, alles halb so wild.

MF20.19.jpg

Und dann passiert das: Während Glen und Wulf sich im Schnee die Kissen um die Ohren hauen, meint Violetta, hinzuzukommen und Glen anzuflirten. WÄHREND ARGUS IM HINTERGRUND DABEI STEHT! Meine Güte, Violetta, hast du denn überhaupt keinen Anstand? Das ist der Sohn deines Freundes! Letztens erst Berjepi und jetzt das!

MF20.20.jpg

Ich sorge natürlich sofort für Schadensbegrenzung, aber ich habe ehrlich keine Worte mehr dafür. Seitdem Argus hier ist, war er immerzu anständig und treu, und die beiden verstehen sich eigentlich auch blendend miteinander. Ich weiß echt nicht, wie er dir immer wieder verzeihen kann, Violetta. Ich will dich momentan jedenfalls nur noch auf den Mond schießen.

MF20.21.jpg

Nimm dir mal ein Beispiel an Fawn und Wulf. Ich spiele es gerne so, dass ich meinen Sims nach dem Bedürfniserfüllen in erster Linie ihre Wünsche erfülle, wenn sie mal nichts zu tun haben, weil ich denke, dass es das ist, was sie tun wollen. Wulf und Fawn haben noch immer dauernd Wünsche, miteinander zu tun zu haben (auch wenn ihr Spaß hier wohl durch einen Splitter in Fawns Allerwertestem gedämpft wurde=) Violetta und Argus jedoch beide nicht. Im Gegenteil, Violetta hat echt NULL Romantikwünsche. Was mich wundert, da sie ja ein Romantiksim ist, und da ich gerne solche Sims spiele, weiß ich auch, dass die normalerweise öfter romantische Wünsche haben. Doch Violetta wünscht sich meistens nur irgendwelchen Alchemie- oder Fähigkeitenkram.

MF20.22.jpg

Wenigstens hat sie diesmal nicht Berjepi mit reingezogen, der gerade auf einer Party ist, wo ich die Glanz und Glorie der männlichen Townie-Mode bewundern kann. Also ehrlich, das wird von rechts nach links ja immer abenteuerlicher! Da bist du mit deinen Bandagen noch echt der Bestangezogene hier, Berjepi.

MF20.23.jpg

In der Nacht ist es schließlich soweit und Nova bekommt ihren Nachwuchs. Ich bin ja so unendlich froh, dass es nur ein Welpe ist und nicht gleich ein ganzer Wurf voll geworden ist, so voll, wie das Haus schon ist. Sein Name ist Rex, und er ist ein Genie und freundlich.

MF20.24.jpg

Rex rennt auch gleich voller Enthusiasmus nach draußen, und ich habe ja Sorge, dass der Schnee ein bisschen zu hoch für den Kleinen sein wird. Glücklicherweise macht das den Sims ja nichts aus, im Schnee begraben zu sein, aber Rex ist den Winter über trotzdem meist nur als kleine Delle im Schnee vorzufinden.

MF20.25.jpg

Und hier zum Abschluss noch ein Bild von Nahem, als er mal aus dem Schnee herausgefunden hat.
Leider habe ich es diesmal doch noch nicht bis zu Janas Geburtstag geschafft, da es doch zu viel zum Zeigen gab. Aber nächstes Mal gibt es nicht nur wieder mehr Jana-Bilder, sondern wird unsere kleine Fee auch endlich zum Kind werden.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 

Cindy Sim

Member
Registriert
November 2009
Uh, das mit den Feen ist ja cool. Bei Sims 2 gibt es die ja gar nicht. Aber auf jeden Fall ziemlich praktisch, dass die kleinen Feen auch schon in dieses Feenhaus können (erinnert mich irgendwie an Polly Pocket :D Hatte da mal eines mit einer Erdbeerfee, die in einem Erdbeerhaus wohnte. Aber ich glaub Sims 3 fällt nicht mehr ganz in die Polly Pocket Hoch-Phase, oder?
Und ach Violetta...naja, sie ist halt ein Romantiksim. 😅 Da kann man wohl keine Treue erwarten. Wie ist die Beziehung mit Argus und ihr eigentlich? Jetzt war sie ja doch schon ziemlich oft untreu, sollte er sich da nicht langsam ärgern und ihr eine Ohrfeige geben? 🤔
Bin schon gespannt auf Jana als Kind.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ups, ähhh nein, ein wirkliches Baby hab ich aus der Zeitmaschine auch nicht rausbekommen, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt, sorry! Dafür halt umso mehr anderen Nachwuchs. Und wen ich da zuerst reingeschickt habe, davon weiß ich gar nichts mehr. Ich muß dringend mal eine neue erfinden, ich kann mich da echt nur noch ganz ganz vage erinnern. Heute abend noch besuch ich mal Lolita und ihre Lieben, in Sims4 hab ich eh gerade Blödsinn gebaut und brauch erstmal ne Pause.

Das stimmt allerdings, daß man in Sims3 schlecht rotierend spielen kann, da weiß man ja nie, was den anderen Haushalten derweil alles so einfällt. Und insofern gebe ich Dir Recht, daß es wohl dann doch gar nicht so dumm ist, es bei einem Kind zu belassen. Dummerweise hab ich gerade Drillinge am Start, an denen ich auch noch selbst Schuld bin (Flaschengeistwunsch).

Ja, die Meersims leiden wohl darunter, daß sie kein eigenes Pack bekommen haben, hätte so gern eine Unterwasserwelt, aber das wird wohl nix mehr werden *heul*. Ich finde sie ja wunderschön, aber leider ist das ja nicht alles. Und auch für die Aliens hätte ich gern eine bebaubare Welt, auch wenn ich Sixam sonst sehr gelungen finde. Also für die Feen bitte lieber wieder ein Extrapack!
Die Sims2-Zombies hab ich mir auch absichtlich ins Haus geholt, allerdings hat mich der ein oder andere dann doch irgendwann genervt.

Ja, die lieben kleinen Feenkinder sind soo schnuffig, man kann es gar nicht oft genug wiederholen. Und mal pflegeleichten Nachwuchs zu haben, ist zur Abwechslung auch mal entspannend. Wenn das allerdings bei allen Simkindern so einfach wäre, wäre es ja widerum nichts besonderes mehr.

Mensch, armer Glen, das ist ja wirklich traurig, daß seine Beziehung so katastrophal läuft, aber lieber bei ihm als bei Wulf.

Meine Vierersims sind übrigens auch eissüchtig, da kann man so ein Teil ebenso wenig dauerhaft stehenlassen. Die Eismaschine, die meine Tochter ihnen immer gern ins Haus stellt, wenn sie eins baut, spendier ich ihnen also wenn überhaupt mal im Hochsommer und räum sie dann auch lieber wieder ins Inventar.

Das Feenbild von Fawn und Jana find ich ja absolut traumhaft schön geraten, wie sie sich da so gegenüber sitzen mit ihren leuchtenden Flügeln. Ich brauch auch mal wieder dringend eine weibliche Fee im Spiel, meinen Feenjungen kann ich da leider nicht so ganz ernst nehmen, der sieht zu abenteuerlich aus *schäm*.

Violetta allerdings würde mich auch wahnsinnig machen, ich kann mich an ähnliche untreue Familienmitglieder in meinem Spiel noch dunkel erinnern und wie sich mich regelmäßig zur Verzweiflung gebracht haben. Tja, dann sollten sie vielleicht doch nicht gemeinsam alt werden? *grübel* Armer Argus! Naja, erstmal drück ich die Daumen, daß sich die Beziehung vielleicht doch noch wieder bessert.

Hach, der kleine Hundewelpe ist ja schnuffig, wie er da über dem riesigen Napf hängt. Die Tierquote läßt ja dann auf ein baldiges Einhorn hoffen, da brauchte man doch mehrere Tierfreunde im Haushalt oder erinnere ich mich da falsch?
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Guten Morgen Bloody

(ja, darauf bin ich stolz :lol:).
Das kannst du auch sein! 🖥️🪛⚒️🛠️⛏️🔩⚙️🪓🪚
An sich solltest du vielleicht mal versuchen, den Code bei Origin zu registrieren. Dann kannst du das auch ohne CD runterladen und spielen.
Lol, ich hab das CD-Laufwerk gefunden, es war unter einem Deckel versteckt. Aber S3 ist iwie verschwunden... 🤣.
Du hast die echt nicht wirklich? Ehrlich, ich breche so oft Aktionen ab, aber die Sims reaigeren nicht mal drauf, sondern machen einfach weiter. Und wie eeeeewig die brauchen, bis die mal was anfangen oder essen :mad:. Das kommt mir echt oft so vor, als ob ich überhaupt keine Kontrolle über die habe :ohoh:.
Nein, nur gaaaaanz selten und das ach nicht so schlimm. Das die für alles Ewigkeiten brauchen, kenne ich und wenn ich manchmal Aktionen abbreche, dauert es auch ein Weilchen, bis sie gehorchen. Aber das sehe ich alles sehr gelassen.
S1 und S2 brauchten zwar Starthilfe bei mir, aber die hat sich sehr in Grenzen gehalten. In S1 kann ich nicht auf den Desktop gehen, ohne dass es abstürzt, aber das ist nicht schlimm. Und S2 brauchte nur einen Mod, der Schatten fixte, die viereckig waren und ein paar Einstellungen in der Config-Datei, um höhere Auflösungen zu bekommen. Ich bin auch sehr froh, dass das bei den beiden so unkompliziert lief.
Ah das hört sich ja noch human an bei dir :-). Ich hab da halt teils Tuts gelesen und gesehen und dacht nur... wtf 🤨. Die schwarzen "Balken" hatte ich übrigens auch. Hab dann das Spiel total frustriert deinstalliert und dann zufällig mitbekommen, dass man die in den Einstellung anscheinend ganz easy mit einem Klick wegmachen kann XD.
Ist auch ein Grund, warum ich weniger EPs und so kaufe, weil das immer schlimmer geworden ist. Ich hab jetzt nicht den neuesten oder besten PC, wirklich nicht, aber der ist definitiv noch über den empfohlenen Systemvorraussetzungen für das Spiel.
Ich hab ja auch einen Gaming PC (extra und nur für S4) irre, oder? Der hat mich auch ein Vermögen gekostet 🤑. Jedenfalls achte ich immer sehr darauf, das alles aufgeräumt ist. Sims und Haushaltsinventare z.B. (ehrlich, meine Inventare sind immer so gut wie leer! Ich hasse es, wenn da Millionen Sachen drin sind). Der Screenshots-Ordner sollte auch nicht so überfüllt sein. Ich hab auch 0 eigene Pics und gemalte Gemälde im in den Häusern rumhängen. Ausserdem achte ich darauf, dass meine Lots nicht zu gross- und vor allem, nicht so mit Deko vollgestopft sind. Meine Caches lösche ich nach jedem Spiel und räume sogar meinen Saves-Ordner auf. Und ich hab halt auch kein CC und keine Mods. Das sind alles so Dinge die das flüssige Spielen beeinflussen können. Ob das allerdings auch damit zusammenhängt, dass die 1000 Jahre rumstehen und nicht mal blinzeln, weiss ich nicht.
Der hat nichts anderes gemacht, außer Wasser zu saufen. Den ganzen Tag lang :what:! Selbst beim Baden hatte der ein Wasserglas dabei!
Nabila: "Hahaha! Schnell Fotos für meine Outtakes schiessen!" 🤣
Zu Assassins Creed Odyssey: Tatsächlich gibt es da einen reinen Erkundungsmodus (keine Ahnung, wie der richtig heißt), wo es keine Gegner gibt, sondern man einfach nur durch Griechenland reisen und über antike griechische Kultur und Lebensweise lernen kann.
Oh das hört sich ja sehr interessant und sogar lernreich an!
aber der Pegasus kann leider nicht fliegen
NNNNNNNNNNNNNAAAAAAAAAAIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEENNNNNNN!!!!!!!!! 😭
Diese bodenlose Bestürzung in seinem Gesicht!
Wie lustig die dreinschauen! Auch Vio mit ihren Mundwinkeln nach unten gezogen! 😆
Also das will ich ja mal sehen, wie Berjepi GERANNT ist. Und auch noch einem Auto hinterher.
DAS will ich auch sehen!!!! 🤣
meint Violetta, hinzuzukommen und Glen anzuflirten. WÄHREND ARGUS IM HINTERGRUND DABEI STEHT! Meine Güte, Violetta, hast du denn überhaupt keinen Anstand? Das ist der Sohn deines Freundes! Letztens erst Berjepi und jetzt das!
OMG. Tut sie das wegen ihrem Merkmal? Das ist ja echt schlimm. Sind die Sims da auch sowas wie kokett drauf? Vor allem, weil das ja auch sein Sohn ist.
Ich will dich momentan jedenfalls nur noch auf den Mond schießen.
Das kann ich sowas von verstehen!
wo ich die Glanz und Glorie der männlichen Townie-Mode bewundern kann.
Haha, der Typ in den Shorts und den Cowboystiefeln 🤣. Dann hat er auch noch ein Baby auf dem Arm. BEST!

Rex ist ja putzig! Bin schon ganz gespannt wie er als Erwachsener aussieht! Wie die Schüssel einfach grösser ist als er. Und Dobby ist als Senior ja iwie noch süsser aus! <3

Grüessli
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Cindy Sim: Danke dir für die Danksagung :) !
Oh ja, so ein Polly-Pocket-Ding hatte ich auch in meiner Kindheit. Das war so ein pinker, aufklappbarer Stern, wo ein Riesenrad und mehrere Schlosszimmer drin waren. Das Ding hatte sogar Licht :love:. Keine Ahnung, wann da die Hochphase war; ich hatte meins so Mitte der 90er und erinnere mich noch, dass da dauernd Werbung zu im Fernsehen lief. Aber die gibt es sogar jetzt noch (hab das gerade mal gegoogelt, aber die sehen inzwischen echt komisch und viel größer als früher aus, hab ich das Gefühl :unsure:).
Also S4-Feen würde ich vom Grafikstil her total lieben, aber stell dir mal S2-Feen vor. Was die alles könnten :eek:!
Ja, Violetta ist eine hoffnungslose Romantikerin, aber ich kopiere mal die Beschreibung von dem Merkmal hier rein, dass du verstehst, was ich meine: "Dieser Sim kennt kein Pardon. Wo bei vielen die Grenze zum Kitsch schon überschritten ist, beginnt für ihn die Romantik erst: Sonnenuntergänge, Liebesromane und Filme, Spaziergänge am nächtlichen Strand, in trauter Zweisamkeit unterm Sternenhimmel, ein Diner bei Kerzenschein…"
Laut Wiki heißt es auch, dass sie dadurch ein Beziehungssim ist, der sich freut, mit dem Liebsten zusammen zu sein und trauriger ist, wenn die Beziehung in die Brüche geht (was sie ja gerade tut :cautious:). Ein S2-Stil-Romantiksim wie der gute alte Don hätte wohl eher nur das Merkmal "Kokett" (hat er sogar, wie ich gerade sehe).
Und nein, die Beziehung von Violetta zu Argus ist voll im Grünen, und sie verstehen sich auch blendend miteinander (was mich wundert, da Argus Violettas Fremdflirten ja schon zweimal jetzt mitbekommen hat). Die Anziehung ist auch bei 10/10. Sie haben halt nur nie romantische Wünsche miteinander. Und wie gesagt, ich hatte schon viele hoffnungslose Romantiker, die das nie gemacht haben. Versteh einer die Sims...

@Nikita22: Also der Argus ist treu, seitdem er bei Violetta wohnt, nur die kann ihre Finger nicht bei sich lassen :mad:. Es reicht ihr wohl nicht, nur einen Mann zu haben :ohoh:.

@Mimi A:
Dafür halt umso mehr anderen Nachwuchs.
Anderen Nachwuchs aus der Zeitmaschine? Du siehst, ich habe echt keine Ahnung von der, weil bei den zwei Malen, wo ich Berjepi reinschickte, nichts passiert ist, weshalb ich dachte, da passiert auch nichts weiter, außer dass man ein paar Meldungen mit kleinen Geschichten zu bekommt. Hm, wollte eigentlich warten, bis so jemand gewisses bei mir erwachsen ist, aber vielleicht schicke ich Berjepi ja doch noch mal da rein :unsure:.
Oje, da hast du ja einiges um die Ohren bei Drillingen 😅. Ich hatte auch jüngst drei Babys zu versorgen (waren aber keine Drillinge; ich hatte noch nie Drillinge in Sims, und auch selten Zwillinge). Da war auch immer eines am Schreien :Oo:. Ich war nur froh, dass ich zwei Elternpaare hatte, die sich drum kümmern konnten. Ein Elternpaar mit Drillingen stelle ich mir echt stressig vor :eek:.
Im selben Spielstand ist mir aber noch was passiert. Ich hatte doch tatsächlich endlich mal eine Alienentführung, wovon wir es jetzt die letzten paar Male hatten.

Alienentführung.jpg

Toll, ich hab kaum eine Woche die neue Nachbarschaft ausprobiert, die ich runtergeladen habe und schon passiert es. Ist nur leider der falsche Spielstand :cautious:. Und die Simin war auch schon schwanger, also leider keine Alienbabys für mich.
Uiii, eine Unterwasserwelt wäre ja auch mal was gewesen in S4 :nick:. Ich musste da gleich an das World-Edit-Tool von Arnie denken, das ich letztens gesehen habe. Da hat der Newcrest unter Wasser gesetzt. Ich hab ja Null Talent, was Weltenbauen angeht, aber wenn das funktioniert, kommt bestimmt irgendwann mal ein talentierter Modder mit einer Unterwasserwelt für Meerjungfrauen rum.
Sixam finde ich auch wunderhübsch :love:, weshalb ich es so schade finde, dass sie da nicht ein Extrapack für rausgebracht haben, dass das weiter vertieft wird und man vielleicht sogar dort leben kann (anstatt das Star-Wars-Teil).
Wenn das allerdings bei allen Simkindern so einfach wäre, wäre es ja widerum nichts besonderes mehr.
Sehe ich auch so :nick:.
Meine Vierersims sind übrigens auch eissüchtig, da kann man so ein Teil ebenso wenig dauerhaft stehenlassen.
Lol, scheinbar sind Sims an sich eissüchtig :lol:. Naja, wer kann es ihnen verdenken? Ist halt Eis ;).
Du machst mich ja ganz neugierig auf deinen Feenjungen. Hattest ja letztens schon von ihm erzählt. Ich hätte, ehrlich gesagt, gerne einen gehabt, aber ich bekomme immer nur das Geschlecht beim Nachwuchs, das ich schon beim Elternteil habe (Werwölfe: Wulf & Argus beide Kerle; Feen: Fawn & Jana beides Mädchen :cautious:).
Jup, für ein Einhorn muss Sim beweisen, dass er ein Tierfreund ist. Ich habe da mehrere Sachen zu gelesen, aber in einem meiner anderen Spielstände, wo ich eines adoptiert habe, hat es bei mir gereicht, bester Freund auf Lebenszeit mit je einem Hund, einer Katze und einem Pferd zu sein. Und dem Einhorn selber natürlich 🦄.

@Nabila: Grüß dich auch :hallo:!
Oh Mann, das würde mich ja wahnsinnig machen, wenn eines meiner Sims-Spiele verschwunden wäre. Meine Spielesammlung ist eines der Dinge, wo ich mal pendantisch ordentlich bin 😅. Na ich hoffe, du findest es wieder.
Ja, das Inventar-Aufräumen bringt echt viel. Das hab ich bei S3 vor allen Dingen feststellen müssen. Wahrscheinlich lief mein Zeitalter-Spielstand deshalb bislang auch recht problemlos, weil ich dort zum Ende jeder Jahreszeit deren Inventare von den Regeln her aufräumen muss (ich tendiere nämlich ansonsten dazu, einfach alles da drin vergammeln zu lassen). In S4 habe ich daraufhin auch mal Frühjahrsputz gemacht, aber gebracht hat es nichts. Ich cluttere meine Häuser für gewöhnlich auch gerne zu. Ich habe da ein Haus in S4, das das Lebenswerk des Maler-Partners des Gründers an der Wand hängen hat, und dazu noch mehrere komplette Sammlungen aus fünf Generationen im Keller. Das zu laden ist schon abenteuerlich, weshalb ich das auch ewig nicht mehr gespielt habe. Bei Tavias Familie bspw. habe ich die Deko deshalb auch sehr runtergefahren, aber da war es trotzdem so schlimm wie kaum je zuvor. Klar, CC kann da natürlich eine Rolle bei spielen, aber selbst ohne läuft das unschön bei mir (hab's schon ausproviert). Ich sehe halt, dass es bei mir vor allen Dingen an den EPs/Patches liegt. Nach City Living wurde das mit jedem EP und Patch immer schlimmer :ohoh:. Und ich bin an sich nicht gerade geduldig. Ja, ich habe nicht extra einen Gaming-PC für S4 wie du (das finde ich cool, dass du dir extra dafür einen zugelegt hast :D), und der Jüngste ist er auch nicht mehr, aber er stemmt trotzdem noch Sachen wie Witcher 3, falls du da mal ein Vergleich haben willst, was der sonst so alles problemlos kann.
dass die 1000 Jahre rumstehen und nicht mal blinzeln, weiss ich nicht.
Das finde ich so gruselig :Oo:! S4 braucht gar keine Zombies, die haben das schon damit.
Nabila: "Hahaha! Schnell Fotos für meine Outtakes schiessen!"

Wasserbesessen.jpg

Hat er alles hintereinander gemacht, und ich hab ihm schon auf dem letzten Bild verboten, das zu trinken... aber rate mal, wohin er schon wieder unterwegs ist? WASSER TRINKEN 😑!
Zu Assassins Creed: Jup, ich hab sogar gelesen, dass der Modus in Origins (dem Ägypten-Ding) extra für Lehrer gemacht wurde :nick:.
Zu Violetta: Eigentlich sollten das Merkmal sie nicht fremdflirten lassen :confused:. Siehe hier: Hoffnungslos romantisch. Wenn du mehr dazu wissen willst, hab ich bei Cindy Sim oben noch was zu geschrieben (letzte zwei Absätze). Und nein, die werden nicht kokett oder sowas. Die kriegt nur manchmal so ein Moodlet, dass sie sich mit ihrem Liebsten in einem Raum befindet und sowas. Dann ist ihre Stimmung halt besser. Stimmung kennst du ja auch von S2 (Platinstimmung und so, funktioniert hier ganz ähnlich).
Zu den Feen hab ich übrigens letztens voll vergessen, deine Frage nach Klamotten zu beantworten. Feen haben je zwei Extraoutfits ab Teenageralter, wovon man eines bei Teen-Jana auch noch sehen wird ((Klein-)Kinder gehen also mal wieder leer aus). Aber das können auch alle anderen Sims normal tragen, und auch ansonsten haben die nix Spezielles im CAS spendiert bekommen.

@simantha79924, @YvaineLacroix, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !
____________________________________________________

Teil 21:

MF21.1.jpg

Weiter geht es mit dem kleinen Rex, der dem Hundegartenzwerg wohl seinen Ball neidet. Wahrscheinlich hat er Angst, mit dem eigentlichen Hundeball zu spielen, da der so riesig ist, dass er den kleinen Welpen wohl einfach überrollen würde.

MF21.2.jpg

Wie man sieht, war der verwunschene Biss ein Erfolg. Das Werwolfsrudel der Stadt hat mit Glen einen Neuzugang. Fehlt nur noch eines von Argus' Kindern, um das Familienrudel zu komplettieren.

MF21.3.jpg

Also lasse ich Wulf mal den Jüngsten der Bande besuchen. Ottokar, dem ich auch gleich mal mit einer kleinen Rasur nachhelfe.

MF21.4.jpg

Hm, aber ich glaube, dass wir vielleicht ein bisschen zur falschen Zeit vorbeigekommen sind. Neben einem Blasenunfall, erleidet der arme Ottokar nämlich auch eine echt gruselige Augenausrenkung. Das glaube ich dir aufs Wort, dass du einen schlechten Tag hattest, mein Lieber, aber es wird leider nicht besser...

MF21.5.jpg

Denn anstatt seine Sorgen wegschlafen zu dürfen, weckt Wulf seinen Bruder gleich wieder auf, um ihn zu beißen.

MF21.6.jpg

Ottokar wehrt sich glücklicherweise auch nicht, und so wird der Biss ein Erfolg. Der aktuelle Stand 3/5 Sims in Werwölfe verwandelt. Fehlen noch zwei. Aber momentan bin ih sowieso mehr mit dem Jagen beschäftigt, da das mit den 40.000 Simoleons an Jagdgegenständen noch nicht mal bei 1.000 Simoleons angekommen ist... Und dabei sind Argus und Wulf schon echt fleißig und jagen täglich mindestens einmal. Meistens sogar sehr viel mehr.

MF21.7.jpg

Dann sehe ich auch endlich mal, wie Jana sich ins Feenhaus schleicht, während sie glaubt, ich merke es nicht.

MF21.8.jpg

Ich finde es so niedlich, wenn die Tierbabys sich beim Rennen in den eigenen Pfoten verheddern und hinfallen! Tiere haben übrigens auch einen Sinn fürs Okkulte, weshalb sie übernatürliche Sims gern mal untersuchen.

MF21.9.jpg

Am nächsten Tag dann steht Janas Geburtstag an, aber da sie darauf warten müssen, dass Opa Argus von der Arbeit heimkommt, schicke ich Wulf mit seiner Kleinen mal auf den nagelneuen Spielplatz in der Stadt. Wie man rechts sehen kann, habe ich übrigens inzwischen auch ein paar der Einwohner, die noch nicht übernatürlich waren, in Dschinns verwandelt, um ein bisschen Varietät zu haben.
Als Wulf mit Jana auf dem Spielplatz ankommt, bekomme ich auch die Meldung, dass Argus' Älteste Selena Zwillinge bekommen hat.

MF21.10.jpg

Damit erfüllt sich Argus' Wunsch nach fünf Enkeln also jetzt schon. Er bekommt auch sogleich den Wunsch nach zehn Enkeln, den ich ihm ebenfalls mal "verspreche". Mal schauen, ob er das auch noch schafft.

MF21.11.jpg

Während Jana vom Papa auf diese Wippdinger gesetzt wird, erblicke ich Glen in der Nähe in seiner Werwolfform. Er ist leider kaum noch wiederzuerkennen. Vor allen Dingen das Seitenprofil hat sich sehr verändert und von seiner charakterisch große Nase ist nichts mehr zu sehen.

MF21.12.jpg

Schade finde ich es auch, dass Kleinkinder nicht im Sandkasten spielen können. Dabei hatte ich mich eigentlich anders erinnert. An sich können sie auf dem Spielplatz nichts benutzen außer die kleinen Wippen. Da muss ich nochmal was anbauen. Naja, aber dafür bekomme ich ein paar schöne Bilder. Sogar mit Regenbogen im Hintergrund.

MF21.13.jpg

Und Jana ist so lieb, für das Bild mit ihrem Papa zu schweben. Ich liebe das ja! Aber das allersüßeste, weshalb Jana mein Favorit ist, kam erst danach:

MF21.14.jpg

Als Wulf sie nämlich ein zweites Mal auf dieses Wippding setzt, aber ich es abbreche, da es Zeit ist, für den Geburtstag nach Hause zu gehen, weigert sich Jana plötzlich. Es hilft ihr zwar nicht, aber sie schmollt trotzdem, und das ist ja sowas von niedlich! Ich hab noch nie schmollende Kleinkinder in Sims 3 gesehen, was ich immer ein bisschen vermisst habe.

MF21.15.jpg

Hier nochmal in groß. Inklusive Schmollmund und vorgeschobener Unterlippe.
Jana: "Nö! Jana will nicht Hause gehn!"

MF21.16.jpg

Alles Schmollen hilft jedoch nicht, es geht trotzdem nach Hause, wo Gast Lizzy schon da ist und sogar ein Brot für die Geburtstagsparty mitgebracht hat. Auch die anderen Gäste bringen diesmal fleißig Essen mit, was selbstverständlich später in den Kühlschrank wandert, und die Familie damit für die nächsten paar Tage versorgt ist. Wir wollen ja kein Gratisessen verschwenden.

MF21.17.jpg

Dann rufe ich zur Party. Aber Fawn, wo guckst du denn hin? (Ja, Argus war nacktbaden.)

MF21.18.jpg

Diesmal darf der Papa das Geburtstagskind zum Kuchen bringen. Noch schnell die Kerzen ausgepustet...

MF21.19.jpg

... und hier haben wir sie. Jana, zum Kind herangewachsen, mit extra genervtem Gesichtsausdruck für euch.
Jana: "Kannst du mich nicht mal beim Kuchenessen in Ruhe lassen?"

MF21.20.jpg

Nö!
Nach einem Stückchen Kuchen ist das Geburtstagskind auch gleich viel besser drauf. Ich habe ihr mal eine Frisur gegeben, dass man ihre wunderschönen Elfenohren richtig sieht, und wie angekündigt hat sie auch andere Flügel verpasst bekommen. "Fleißiges Bienchen" fand ich irgendwie passender für unsere kleine, freche Fee.

MF21.21.jpg

Derweil wurde Berjepi schon wieder zu einem Date eingeladen, und kaum bin ich mal kurz mit Jana beschäftigt, setzt er sich gleich hin und spielt den Schlangenbeschwörer. Echt, Berjepi, glaubst du, das beeindruckt sie?
Scheinbar schon. Die beiden kommen sich zwar kein Stück näher, aber für sein Date war es scheinbar trotzdem eine gelungene Verabredung. Aber die Gute scheint sowieso etwas... exzentrisch zu sein. Na dann...

MF21.22.jpg

Zuhause geht die Party weiter, aber seit ihrem letzten Ausrutscher sehe ich Violetta überhaupt nicht mehr gern mit Glen in einem Raum. Oder an sich mit einem von Argus' Söhnen. Da der auch noch anwesend ist, lasse ich sie keine Sekunde lang aus den Augen. Doch sie bleibt diesmal anständig.

MF21.23.jpg

Stattdessen geht sie dazu über, diesen uneingeladenen Partycrasher auszubuhen. Naja, besser als fremdzuflirten, von daher, mach ruhig weiter damit.

MF21.24.jpg

Uhh, ich liebe es ja, dass Jana jetzt fliegt anstatt zu rennen. Ich finde sie an sich noch hübscher sogar als als Kleinkind. Da der Würfel übrigens auf das Merkmal "chaotisch" gefallen ist, habe ich versucht, das in ihrer Kleidung widerzuspiegeln, indem ich ihr zwei verschiedenfarbige Kniestrümpfe gegeben habe (was mich persönlich ja wahnsinnig machen würde).
Beachtet zudem auch den Vampirgartenzwerg unten rechts, der schon seit geraumer Zeit versucht, ebenfalls einen auf Fee zu machen und zu schweben.

MF21.25.jpg

Spät abends, nach erfolgreicher Party, fällt Jana schließlich todmüde ins Bett. Aber das schlafende Kind hält die kindische Tante Selena trotzdem nicht davon ab, in Janas brandneuem Zimmer, das ich über dem der Großeltern angebaut habe, mit dem Yeti zu spielen, den Fawn vor kurzem aus dem Greifautomaten... "ergattert" hat. Vielleicht wacht der Werwölfin aber auch nur über ihre Nichte.
Wie man an Jana und ihrem Zimmer vielleicht sehen kann, ist Janas Lieblingsfarbe übrigens grün.
Und da verlassen wir die Familie heute auch wieder. Nächstes Mal macht Berjepi einen winzigkleinen Abstecher in ein anderes Land und Jana zeigt uns auf dem Frühlingsfest ihre Tanzmoves.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody, ich bin erste!
Ich sehe halt, dass es bei mir vor allen Dingen an den EPs/Patches liegt. Nach City Living wurde das mit jedem EP und Patch immer schlimmer :ohoh:.
Aber das ist doch nicht normal?
at er alles hintereinander gemacht, und ich hab ihm schon auf dem letzten Bild verboten, das zu trinken... aber rate mal, wohin er schon wieder unterwegs ist? WASSER TRINKEN 😑!
Hahah! Das ist einfach nur zum schiessen! Und siehst du, du hast ja auch Fotos gemacht! Bei mir sind die eine Zeitlang beim Kaffeetrinken in die Badewanne gestiegen. Also sie haben nicht gebadet (die Hygiene war voll), sie sind wirklich nur in die Wanne gestiegen um den Kaffee zu trinken XD.

Aww Jana ist so süss auf dem Spielplatz! Die Bilder sind wunderschön! Auch wie sie zusammen mit Papa spielt... äh ich meine schmollt.
Dschinns sind ja richtig schön mit ihrer blauen Haut.
Boah 10 Enkel?! Musst du da eig. selber noch was machen oder erledigt das alles der SP für dich?
Und schon hat Jana Geburtstag. Dir gefällt sie als Kind besser? Mir gefiel sie als KK besser, aber heisst nicht, dass sie jetzt nicht auch ne cute ist 😁.
Bist du auch immer so schwermütig wenn die Kleinen älter werden? Man gewöhnt sich einfach an die und dan... hm... also mir fällt das oft echt schwer. Deswegen hab ich die Lebenspanne jetzt mal wieder auf lang gestellt.
Die zweifarbigen Kniestrümpfe finde ich super! Bei Erwachsenen würde mich das auch wahnsinnig machen, aber Kiddies finde ich das einfach nur süss.
LOL! Fawn so: "Ist alles noch da?" 🧐
Ich finde die Zwerge übelst gruselig. Auch den Hundezwerg. Ich weiss nicht wie lange ich auf das Bild gestarrt habe um rauszufinden was das überhaupt ist und darstellen soll XD.
Den Schwarzen Schneemann den ich in vorherigen Kapis gesehen habe, fand ich cool!
Bekommt Jana kein Geschwisterchen mehr?
Haben Werwölfe auch spitze Ohren? Weil Glenn hat ja welche.

Edith hat vergessen zu grüssen, die lausige!
Grüessli
🦄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hach, die Zwerge liebe ich ja absolut, gerade das Hundchen. Und die Hundebilder sind einfach herzallerliebst.

Ach schau mal, ich spiele jetzt auch einen Werwolf und werd mich mit diesem Lebenswunsch demnächst auch noch beschäftigen dürfen. Momentan hab ich aber den Eindruck, daß mir noch die Möglichkeiten fehlen. Entweder ich bin zu blöd oder mein Vivek beherrscht noch nix. (Edit: Jetzt hab ich endlich entdeckt, wie ich den Guten jagen lassen kann.) Der arme Ottokar, wie er nach seinem sowieso schon schlechten Tag nun auch noch als Opfer dran glauben muß. Wobei so gehört er ja danach umso mehr zum Rudel, insofern ist es wohl doch eher eine Ehre.

Die Dschinnin gefällt mir ja sehr, schade, daß ihr Nachwuchs nicht auch bunt geraten ist. Ja ja, die lieben Sims-Großeltern, können einfach nicht genug Enkelchen bekommen, die Zahl wird ja wirklich immer größer, je mehr man bekommt.

Janas Frisur find ich ja sooo knuffig. Leider ist ja die normale Frisurenauswahl in Sims3 eher nicht so mein Ding. Überhaupt ist sie wirklich einfach nur zuckersüß, die hätte ich nur sehr ungern altern lassen. Und der Schmollmund ist ja wirklich goldig, ich kann mich jetzt auch nicht daran erinnern, mal so einen gesehen zu haben, aber das ist wie gesagt bei mir auch schon alles länger her (bis auf Vexita und nun die Drillinge und da wär mir da nichts aufgefallen).

Als Kind gefällt sie mir auch sehr gut, wenn auch nicht mehr ganz so wie als Kleinkind, aber die Strümpfe sind absolute klasse. Bei mir gibt es auch immer Sims, die verschiedene Socken tragen und Jana hat soeben noch ein paar Pluspünktchen mehr ergattert. Wie sie da fliegt *schwärm*, da freu ich mich doch schon extrem auf meinen nächsten Feennachwuchs.

Ich finde es immer wieder toll, wenn sich jemand die Mühe macht, die Lieblingsfarben seiner Sims zu berücksichtigen. Das wäre mir persönlich zuviel Aufwand, aber eigentlich haben es die lieben Sims ja durchaus verdient.

Hab meinen Kommi gerade mal aufs Wesentliche reduziert, da ich schon wieder viel zu viel ins private Schwafeln verfallen bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Ich finde es schön, so viel von Mini-Jana sehen zu können. Habe mich schon schwer auf die kleine Fee gefreut.
"Fleißiges Bienchen" fand ich irgendwie passender für unsere kleine, freche Fee.
Definitiv passend. Allerdings fand ich sie mit den Riesenflügeln noch einen Tick niedlicher. Einfach weil so absolut verhältnismäßig riesig.
Ich hab noch nie schmollende Kleinkinder in Sims 3 gesehen, was ich immer ein bisschen vermisst habe.
Das ist ja absolut zuckersüß. Ja, kleine Kinder bocken manchmal halt. Und so lange man sich RL nicht mit rumschlagen muss, kann man es ja einfach niedlich finden.
Dann sehe ich auch endlich mal, wie Jana sich ins Feenhaus schleicht, während sie glaubt, ich merke es nicht.
Finde es ja unglaublich toll, dass Kleinkinder hier auch mal etwas von den übernatürlichen Sachen haben. Obwohl ich nicht weiß, ob so ein Partyhaus im zarten Krabbelalter das richtige ist.
aber rate mal, wohin er schon wieder unterwegs ist? WASSER TRINKEN
Es sind die kleinen Dinge, die einem massiv auf den Zeiger gehen können. Darauf erstmal einen heißen Tee =)
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

Heute habe ich mal wieder einen längeren Teil für euch, aber wie gewohnt zuerst die Kommentare:

@Nabila: Sei auch gegrüßt :hallo:!
Naja, ich würde mal nicht sagen, dass es unbedingt normal ist, dass S4 bei mir nach jedem EP/Patch so viel schlimmer laggt, nein. Ich denke zwar schon, dass es nicht verwunderlich ist, dass es schlechter läuft, je mehr EPs dazukommen. Der PC muss dann ja immer mehr Zeug verarbeiten. Auch bei den Patches. Ich kenn das ja von älteren Spielen aus den Zeiten vorm Internet, wo Patches eher selten waren, und da lief es halt besser (schon allein, weil die ihre Spiele halt fertig spielbar auf den Markt bringen mussten, während heute teils Spiele rausgeworfen werden, die noch überhaupt nicht fertig sind, und dann musst du dir erstmal einen Day-One-Patch runterladen, der fast so groß ist wie das Spiel selber, damit es überhaupt läuft :ohoh:... das ist halt der Nachteil vom Internet). Patches sind ja oft so, als würde man eine Socke immer wieder mit Flicken reparieren, würde ich mal sagen. Die Socke wird halt nie wieder ganz so wie vorher. Aber so schlimm wie bei mir sollte es trotzdem nicht sein. Das Laggen ist auf jeden Fall auch ein Grund, warum ich es gerade nicht S4 spiele. Nenn mich naiv, aber da hoffe ich wirklich einfach, dass sie das irgendwann mal angehen und fixen. Gibt ja sogar Mods dagegen (ich weiß nicht, ob dich das überhaupt interessiert, woran das liegt, ich hab mir da mal einen ganzen Text zu durchgelesen und kann es gern erklären, sonst lasse ich es hier jetzt sein), von denen ich immer mal wieder einen benutze. Mit dem Mod funktioniert es auch ganz gut :nick:. Leider machen die vielen Patches die nur immer wieder wirkungslos und dann muss ich warten, bis sich mal wieder einer erbarmt, das zu updaten. Und gerade gibt es keinen, der bei mir funzt :cautious:.
Also sie haben nicht gebadet (die Hygiene war voll), sie sind wirklich nur in die Wanne gestiegen um den Kaffee zu trinken XD.
Lol, machst du das etwa nicht? Also ich sitze gerade beim Kaffetrinken in der Wanne, obwohl ich vorher schon geduscht habe :lol:. Nee, also das hatte ich echt noch nie bei meinen Sims. Deine Sims sind aber auch ziemlich speziell, habe ich das Gefühl. Ich find's jedenfalls immer zum Schießen, wenn du von ihren Ticks erzählst 🤣.
Zu MF: Also bei den 10 Enkeln für Argus kann ich Wulf natürlich helfend eingreifen lassen, aber dann wäre das Haus ziemlich schnell voll 😅. Ich will damit jetzt nicht sagen, dass Jana keine Geschwister bekommen hat (oder auch nicht, verrate ich natürlich noch nicht :p), aber da muss er schon ein bisschen mehr auf seine anderen Kinder außerhalb des Haushaltes und den SP vertrauen. Also ja, die SP-Enkel zählen natürlich auch.
Mir gefiel sie als KK besser, aber heisst nicht, dass sie jetzt nicht auch ne cute ist
Echt? Dabei bist doch gerade du diejenige, die die Simskinder so mochte, oder? Bei mir ist es ja eher andersherum. Ich finde die Kinder zwar praktischer, dass die endlich mal was allein können, aber ansonsten finde ich die Kleinkinder fast immer niedlicher 🥰. Jana ist echt eine Ausnahme. Also nein, ich bin eigentlich nicht schwermütig, wenn meine Sims-Kiddies älter und selbstständiger werden. Hatten es ja auch schon mal davon, dass ich die Teenies so mag. Mit der Schwermut geht es dann ab dem Erwachsenenalter (also nicht junge Erwachsene) und spätestens bei den Senioren los, wenn ich weiß, dass die bald abtreten werden :schnief:.
Jup, in ihrer Werwolfform haben alle Werwölfe Spitze Ohren.
Der Sensenmann-Schneemann kommt, glaube ich, von Violetta. Lass mich nicht lügen, aber Vampire haben da wohl eine höhere Wahrscheinlichkeit, den zu bauen. Hatte das aber auch schon woanders bei normalen Sims. Und dann hatte ich auch einen Senior, der meinte, den kaputt zu machen. Das fand ich so lustig, wie als wenn er sagen würde: "Du kriegst mich noch nicht!" Guck hier:

Sensi-Schneemann1.jpg
Sensi-Schneemann2.jpg

@Mimi A:
Oje, also wenn du irgendwelche Tipps hast, wie ich den Werwolfswunsch schneller erledigt bekomme, immer her damit. Wulf ist bei mir gerade schon auf dem Weg zum Senior und das mit dem "Gegenstände im Wert von 40.000 im Rudel erjagen" geht einfach nicht vorwärts. Ich schicke ihn schon echt jeden Tag mit seinem Vater los, und sie finden inzwischen auch ganz ordentliche Sachen, nachdem die beiden ihre Werwolffähigkeiten maximiert haben, aber es zieht sich so :ohoh: . Ich glaube, ich hab gerade mal 10.000 oder so, geschafft. Das schaff ich ja nie in einem Werwolfleben. Hab schon überlegt, ob es in größeren Rudeln vielleicht besser klappt, dass sie da wertvollere oder mehr Sachen finden, aber habe die paar Male, wo seine Geschwister bei der Rudeljagd mit dabei waren, leider nicht aufgepasst :argh:. Weißt du, ob mehr Werwölfe im Rudel helfen?
Vivek ist ja ein cooler Name :D. Erinnert mich sofort an den Elfen"gott" Vivec aus Elder Scrolls. Kommt der Name zufällig daher?
Ja, die Frisuren, die von Haus aus im Spiel sind, finde ich meistens auch nicht zu gebrauchen. Die fand ich schon in S2 ganz schrecklich :Oo: (auch wenn sie da wenigstens noch animiert waren). Ich bin deswegen so froh über CC-Frisuren. Ohne die würde ich gar nicht mehr spielen wollen. Von EA-Haaren benutze ich eigentlich nur noch die Kurzhaarfrisuren für Männer und ein paar wenige Frauenfrisuren (richtig brauchbar fand ich den Großteil davon nur für mein Steinzeitgameplay, weil struppige Haare da ja sehr gut hingepasst haben). Aber die von Jana ist eine der wenigen Ausnahmen, die mir echt gut gefällt für Kinder :nick:.
Ich finde es immer wieder toll, wenn sich jemand die Mühe macht, die Lieblingsfarben seiner Sims zu berücksichtigen.
Ich mache das vor allen Dingen, weil ich gerne verschiedene Charaktere im Spiel haben möchte (deswegen lass ich die Merkmale auch meistens auswürfeln). Wenn ich das nicht machen würde, würden alle meine Sims in schwarzen Klamotten rumlaufen und nette, freundliche Romantiker sein :lol:.
Hab meinen Kommi gerade mal aufs Wesentliche reduziert, da ich schon wieder viel zu viel ins private Schwafeln verfallen bin.
Brauchst du nicht, wenn du gerne darüber erzählen möchtest. Ich hab beispielsweise auch so einen kleinen Kandidaten Zuhause, der gerne mal verschiedene Socken trägt, auch wenn es mich wahnsinnig macht, wenn ich dann Socken sortieren muss :what: (hab ich deswegen schon aufgegeben). Und dann auch gern querbeet mit schönen Winterplüschsocken an einem und eine dieser Fersensocken für den Sommer am anderen Fuß. Auch dein Experiment mit der Zeitmaschine zu lesen, würde mich freuen :nick:. In dem Fall bin ich völlig schmerzfrei, was das Spoilern angeht. Ich sehe es eher als Anregung, was ich noch so alles damit erreichen kann, weil ich das halt echt noch nie ausprobiert habe. Ich bin normalerweise eher der Geschichtenspieler und fokusiere mich dann zu sehr auf die Sims und ihre Beziehungen (und aufs Bildermachen), als was das Spiel noch so alles für sie in petto hat. Deswegen entdecke ich momentan auch noch so viel Neues (was man wohl hier merkt), obwohl ich S3 schon jahrelang spiele.

@Nikita22: Ja, das mit Fawn und Argus war schlimmerweise auch mein erster Gedanken 😅.

@lunalumi: Ich muss gestehen, dass ich Jana mit den Riesenflügeln auch niedlicher fand im Endeffekt. Aber ich wollte ein bisschen Abwechslung, und da sie so ein Sportsim ist, dachte ich, dass das für sie praktischer ist. Weiß auch nicht.
Ja, kleine Kinder bocken manchmal halt. Und so lange man sich RL nicht mit rumschlagen muss, kann man es ja einfach niedlich finden.
Oh ja, das sind jedes mal meine Gedanken dazu! Das dachte ich schon damals, als ich in S4 das erste Mal eines meiner Kleinkinder den Befehl gegeben habe, einen Wutanfall zu bekommen. So niedlich, aber auch nur im Spiel 😅.
Deswegen wollte ich Jana eigentlich auch nicht in dem Feenhaus haben, als sie noch so klein war, weil ich das mit den Partys auch nicht so toll fand :ohoh:. Zudem wollte ich ja auch, dass sie mit den Fähigkeitsspielzeugen spielt, anstatt den ganzen Tag zu tanzen. Aber ihre Mama ist echt andauernd mit ihr runtergerannt, und da hab ich sie irgendwann gelassen. Ist ja auch irgendwo süß, dass die beiden etwas haben, das nur sie beide miteinander teilen können :). Und ich bin mir sicher, dass die Partys auch ganz kindgerecht gewesen sind :nick:.
Es sind die kleinen Dinge, die einem massiv auf den Zeiger gehen können. Darauf erstmal einen heißen Tee =)
LOOOL! Solange es kein Wasser ist :lol: .

@Cindy Sim, @Widget88, @YvaineLacroix: Danke euch für die Danksagungen :) !
______________________________________________

Teil 22:

MF22.1.jpg

Weiter geht es am Abend von Janas Geburtstag, wo sich Lizzy einfach mal dazu entschlossen hat, spontan hier zu übernachten. Ich habe sie zwar nicht eingeladen, aber sie ist natürlich immer herzlich in ihrem Elternhaus willkommen, und ich freue mich auch, dass sie da ist. Sie scheint ihren Altar wohl ziemlich vermisst zu haben, wie es ausschaut.
Auch die nächsten Tage ist dann einiges bei der guten Lizzy los. Sie machte ihrem Freund einen Antrag, den er glücklicherweise annimmt, sie ziehen zusammen (in Lizzys Haus) und heiraten schließlich. Wie schön, dass es so gut bei dir läuft, Lizzy! Ich freu mich für dich (und vielleicht gibt es dann ja auch bald Nachwuchs).

MF22.2.jpg

Ottokar hat inzwischen ebenfalls seine Umwandlung zum Werwolf hinter sich und komplettiert das Brownsche Familienrudel damit.

MF22.3.jpg

Auch Schwester Selena hat die Nacht hier verbracht (wahrscheinlich brauchte sie mal eine Auszeit von ihren Zwillingen Zuhause), und wie man sieht, hat Berjepi wieder die Lärmbelästigung, das Bohren, im Vorgarten begonnen.

MF22.4.jpg

Wulf versteht sich inzwischen richtig gut mit allen seinen Geschwistern (der Kampf ist übrigens natürlich ein freundliches Werwolfbalgen). Wer hätte das je gedacht, dass gerade er mal mit ihnen allen befreundet ist? Und da Selena gerade hier ist, nutze ich die Chance doch gleich mal, um ihn mit ihr zusammen jagen zu lassen. Da es inzwischen Frühling ist und die Pflanzen wieder aufgetaut sind, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis genügend Lebensfrüchte für den Simbot herangereift sind. Fehlt also nur noch der pinke Diamant.

MF22.5.jpg

Während die Werwölfe also fleißig auf der Jagd sind, schicke ich auch Violetta immer mal wieder zum Alchemie- und Kommisionsladen, in der Hoffnung, ihn dort kaufen zu können (ich habe ihn bislang aber nie dort gesehen, und inzwischen glaube ich auch nicht mehr, dass er dort jemals angeboten wird). Dabei entdecke ich dann nicht nur eine Ansammlung von Meteorsteinen vorm Alchemieladen, die Violetta natürlich gleich mal einsammelt, sondern auch ein Alienschiff auf dem Parkplatz. Leider habe ich das dazugehörige Alien niemals gesehen, und das Schiff steht auch heute noch unangetastet auf dem Parkplatz.
Bei einem der Besuche im Laden hat Violetta übrigens auch mal wieder der Clownfluch getroffen, aber das habt ihr ja schon zur Genüge gesehen, und das ist für die erfahrene Alchemistin inzwischen auch überhaupt kein Problem mehr.
Zudem kündigt sich bei Glen eine neue Beziehung mit Zoe Durwood an. Das freut mich für ihn.

MF22.6.jpg

Schön Bonehilda, du kannst ihnen nicht auch zufällig das Jagen beibringen?

MF22.7.jpg

Leider nicht, also muss Wulf das übernehmen, als er von seiner eigenen Jagd wieder Zuhause ist. Aber weder er noch die Hunde haben heute Glück gehabt. Stattdessen bringt mir Dobby Techtelmechtelium mit. Was für ein Name! Ich habe gelesen, dass das zu Barren geschmolzen machnaml glüht, wenn man das nebens Bett stellt und die Sims angeblich romantische Avancen eher akzeptieren, aber ich habe bis dato völlig vergessen, auch mal auszuprobieren.

MF22.8.jpg

Jana hat in Berjepi übrigens einen klasse Trainingspartner, da beide ja athletisch sind. Zudem ist Jana auch diszipliniert, was sie als Kampfsportlerin prädestinieren würde. Fehlt nur noch die entsprechende Ausrüstung, die es leider nur in China zu kaufen gibt, wenn man nicht den buydebug-Cheat bemühen will.

MF22.9.jpg

Da ich das aber nicht will und Berjepi von seiner Arbeit sowieso die Aufgabe hat, die Kampfkunstfertigkeit zu erlernen, darf er also gleich mal einen Ausflug dorthin machen. Kurz zuvor hat auch erst das wissenschaftliche Institut versucht, ihn abzuwerben, aber da er ja ein Astronaut werden will, hat er natürlich abgelehnt.
Es geht also für ihn nach China, wo ich gleich mal den Nachteil erfahren darf, eine Mumie losgeschickt zu haben. Denn Berjepi muss zuerst mal vom Basiscamp zur Straße schlurfen.

MF22.10.jpg

Den ganzen Weg von dort, wo der Pfeil ist, bis zur Brücke. Sieht nicht viel aus? War es aber. Und das dauerte. Ich saß derweil nur da, ließ die Zeit vorlaufen, wartete stundenlang, dass er endlich an der Straße ankommt und hoffte nur, dass er nicht auch noch bis zum Laden im Stadtzentrum laufen muss. Er hat nämlich gar kein Fahrrad, und zu Fuß würde ihn das wahrscheinlich die ganzen drei Tage dauern, die er hierbleiben darf.

MF22.11.jpg

Aber er hat zum Glück das Familienauto im Handgepäck mitgebracht, wie ich erfahren durfte. Oh Mann, bin ich froh!

MF22.12.jpg

Nur darf er leider nur bis über die Brücke fahren und muss danach wieder absteigen. Oh nein! Die Warterei geht also von vorne los und als schon der Abend graut, erreicht Berjepi endlich sein Ziel (und fragt sich, was Urnen aus seiner Heimat nur hier machen).

MF22.13.jpg

Er kauft also eine Trainingspuppe und ein Schlagbrett, und da er danach noch alle Zeit der Welt hat und es sich wünscht, schicke ich ihn noch zur nächsten Gruft. Gegen Mitternacht kommt er dann auch endlich dort an, doch weil ihm ein Schlüsselstein fehlt, endet das Abenteuer schon gleich, nachdem es angefangen hat. Er müsste wohl erst die Aufgabe am Abenteuerbrett annehmen und die Grüfte in der richtigen Reihenfolge erledigen, aber dass ich ihn den ganzen Weg nochmal zurückschleichen lasse, darauf kann er lange Warten. Es geht also schon wieder nach Hause.

MF22.14.jpg

Da ich es, glaube ich, bislang nicht gezeigt habe, hier mal das momentane Haus von hinten. Wie ihr seht, habe ich auf Violettas und Argus' Schlafzimmer obendrauf gebaut. Dort befindet sich jetzt Janas Zimmer. Und weil das noch doofer aussah, als ohnehin schon, gab es einen Dachboden aufs Mittelteil obendrauf spendiert. Dort werde ich in Zukunft noch ein Fenster einbauen, sieht es doch ein bisschen kahl momentan aus. Erinnert mich auch so ein bisschen an einen bärtigen Baumgeist, wie das mit den beiden Fenstern oben und dem eufeuumrankten unten aussieht. Aber die Küche wirkt mit dem offenen Efeufenster echt klasse, finde ich. Hat sowas von einer magischen Grotte.

MF22.15.jpg

Der nächste Tag und der nächste Versuch, einen pinken Diamanten zu finden. Hier sieht man übrigens mal bei Dobbys allerliebster Beschäftigung: den Postboten jagen.

MF22.16.jpg

Wann immer sie die Zeit dazu haben, sind Vater und Sohn inzwischen auf der Jagd, sodass Wulf fleißig seine Werwolffähigkeiten leveln kann, sodass er sich jetzt weniger wahrscheinlich unfreiwillig verwandelt, wenn er mal wütend ist. Doch auch heuten haben sie kein Glück bei ihrer nie enden wollenden Suche nach dem vermaledeiten pinken Diamanten.

MF22.17.jpg

Da sie für ihren Job als Wahrsager ein paar private Lesungen abhalten muss, bittet Fawn die Schwiegermama darum, aber die will davon nichts wissen.

MF22.18.jpg

Am Nachmittag kommt Jana von ihrem ersten Schultag heim und bringt eine Klassenkameradin mit. Ich habe leider ihren Namen vergessen, aber sie ist das Kind, das damals geboren wurde, als Opa Argus ihre Mutter von einer Party ins Krankenhaus gefahren hat.
Im Hintergrund seht ihr auch Berjepi, der es inzwischen nach Hause geschafft hat und sich gleich mal auf seinem allerliebsten Schaukelstuhl niedergelassen hat, um sich von den Strapazen der ewig langen Reise auszuruhen.

MF22.19.jpg

Aber nix da, du hast noch etwas zu erledigen, also ab mit dir in den Keller, um Kampfkunst zu erlernen. Dabei schlägt er sich auch gleich mal einen Arm der Trainingspuppe ins Gesicht. Oje, du Armer, da musst du aber noch einiges üben.

MF22.20.jpg

Derweil war Wulf so lieb, seiner Frau mit den privaten Lesungen zu helfen, und ich hab mich ja weggschmissen, als ich gesehen habe, wie sie ihm die Pfote ins Gesicht gedrückt hat und er dabei geguckt hat. Er war zwar nicht so überzeugt von ihrer Vorhersage "dass er wahrscheinlich irgendwas tun wird", meint aber, trotzdem deswegen Vorkehrungen treffen zu müssen. Okay? Fragt sich nur, für was.

MF22.21.jpg

Ich kann es gar nicht oft genug zeigen, dass die beiden noch immer ein Herz und eine Seele sind. Hier ganz romantisch beim gemeinsamen Sternegucken neben dem Außenklo.

MF22.22.jpg

Jana liefert sich derweil eine Kissenschlacht mit ihrem Opa. Er ist wirklich sehr angetan von seiner Enkelin, und die beiden verstehen sich auch blendend. Ich habe an sich feststellen müssen, dass Argus im Vergleich zu allen anderen Erwachsenen im Haushalt sehr von Kindern gemocht wird. Dabei hat er nicht mal irgendwelche Merkmale diesbezüglich.

MF22.23.jpg

Am nächsten Morgen ist Janas Schlukameradin noch immer da. Sie hat einfach mal die ganze Nacht damit verbracht, Astronaut zu spielen. Jana zeigt beim Frühstück derweil die Vorteile ihrer Chaotennatur. Sie kann nämlich benutzte Teller sauber lecken, was ihren Hungerbalken gänzlich füllt. Das ist zwar ein bisschen eklig, spart aber definitiv Essen.

MF22.24.jpg

Auch die Werwölfe lieben (oder hassen?) die Hundegartenzwerge irgendwie, wie man sieht.
Dobby: "Ihr seht aber, dass er das war, nicht? Am Ende heißt es wieder, ich war das!"

MF22.25.jpg

Weil beide es sich wünschen, lasse ich Wulf und Fawn mal techteln, und dabei wählen sie ausgerechnet das Feenhaus. Ich glaube zuerst, dass das ein Fehler sein muss, da Wulf als Nicht-Fee ja nie und nimmer nicht dort reinpasst, aber da habe ich mich geschnitten. Fawn scheint ihren Mann wohl mittels Feenstaub verkleinert zu haben, anders kann ich mir das nämlich auch nicht erklären.

MF22.26.jpg

Passend zum Frühlingsfest ist der kurze Wintereinbruch wieder weggetaut. Es geht also zum Stadtplatz, wo zuallererst das alljahreszeitliche Familienfoto aufgenommen wird. Warum Fawn danach aber traurig von Dannen zieht, weiß ich auch nicht.

MF22.27.jpg

Jana darf danach auf Eiersuche gehen, aber hey, diese Erwachsene wird doch nicht einem Kind das Ei vor der Nase wegnehmen, oder? Doch, wird sie...

MF22.28.jpg

Jana muss also woanders suchen gehen, und sie wird auch reichlich fündig.

MF22.29.jpg

Derweil erleidet einer der Towniekinder einen Anfall von Modeunfalleritis, und jemand anderes bekommt böse Bauchschmerzen. Bei Letzterem ist Arzt Argus mal wieder gefragt. Er kann ihr natürlich auch im Handumdrehen helfen.

MF22.30.jpg

Wofür sie sich scheinbar übergebührend bedanken will. Doch Argus weist ihre Avancen ab, und ich bin einfach nur stolz auf ihn. Versteht ihr jetzt, warum ich so sauer auf Violetta bin? Argus ist die Treue in Person, und sie flirtet munter durch die Gegend.
Rechts am Rande kann man übrigens Waylon Wollf sehen, der inzwischen ein Senior geworden ist und das Ganze scheinbar sehr erheiternd findet.

MF22.31.jpg

Ja, Violetta, das wundert mich nicht, dass du beim Liebestester unterdurchschnittlich abschneidest...

MF22.32.jpg

Während Fawn und Wulf das ganze Fest (miteinander natürlich) beim Hufeisenwerfen verbringen, lasse ich Argus und Violetta mal miteinander tanzen. Aber der Star auf der Tanzfläche ist trotzdem die kleine Jana.
Jana: "Guckt mal, Oma und Opa, so geht das! Uh-uh (original Jana-Geräusche)!"

MF22.33.jpg

Ich finde ihren Schlambada jedenfalls herrlich, und nicht nur ich sehe das so. Auch die Townies, die vorbeikommen, müssen bei ihrem Anblick kichern, wie man auf dem Bild oben rechts an der Dschinnin sehen kann. Jana ist aber auch zu niedlich. Selbstverständlich wird sie dafür am Folgetag auch zur Königin des Frühlingstanzes gekürt. Und wenn es nicht zu Hageln angefangen hätte, hätte ich ihr den ganzen Tag beim Tanzen zusehen können. Aber so schicke ich die Familie doch lieber nach Hause.
Damit beende ich es heute auch wieder. Nächstes Mal geht die endlose Suche nach dem pinken Diamanten weiter und Jana macht den Spielplatz unsicher.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
deine familie ist so lustig. 😂 ist wirklich interessant zu wissen, wie wulf da rein passte. ein feenhaus ist kein werwolfhaus. da muss doch ein neuer werwolf oder eine fee entstehen.

eine mumie in ägypten finden die einheimischen sicher nicht seltsam. vllt wird er noch dort verehrt.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nein, sorry, ich hab leider keinerlei Ahnung, wie man ein Vermögen zusammen erjagen kann. Ehrlich gesagt bräuchte ich da eher Tipps, wie ich überhaupt einen anderen Sim in einen Werwolf verwandeln kann, ich finde die Beißen-Option noch nicht. Ich vermute mal, Vivek ist einfach noch nicht so weit. Dafür hätte Vivek einen pinken Diamanten für Dich gefunden, wenn ich ihn denn zu Dir schicken könnte. Der Name ist leider nur auf EAs Mist gewachsen und hat keinen spannenden Hintergrund.

Meine Kreaturentruppe nervt mich leider gerade ziemlich, im Originalspeicherstand friert das Spiel immer wieder ein und nach einem Umzug in einen neuen Speicherstand erkennen sich meine ganzen Zeitreisenkids nicht mehr als Geschwister und sind Feuer und Flamme füreinander *seufz*. Dafür läuft es dort aber wenigstens ohne sonstige Probleme.

Ja, die Eigenschaften würfele ich aus eben dem gleichen Grund auch regelmäßig aus, nur in Einzelfällen mache ich mal Ausnahmen, wenn ich eine bestimmte Eigenschaft gerade megapassend fände.

Wie schön, daß Lizzy auch mal zum Übernachten vorbeikommt und noch viel schöner, daß sie nun eine Familie gründet. Da hoff ich doch gleich mal mit auf Nachwuchs. Auch, daß Wulf sich mittlerweile so gut mit seinen Geschwistern versteht, lese ich sehr gern.

Armer Berjepi, der Chinatripp muß ja echt anstrengend gewesen sein. Ich kann mir gerade wieder ziemlich genau vorstellen, wie ätzend das gewesen sein muß bis er mal im Zentrum angekommen ist, da bei mir per Trank auch gerade eine Mumie rumwuselt, das werde ich aber wieder ändern, die nervt mich ständig. Das mit den Gegenständen, die es nur im Ausland gibt, nervt mich auch ab und an, aber dann ist es ja auch wieder cool, wenn man so an Besonderheiten kommt. Ich trau mich gar nicht mehr in den Urlaub, nachdem mein Spiel schon so so rumbockt.

Das Haus sieht wirklich spannend aus mit seinem Baumgeistgesicht, gefällt mir gut so.

Klasse, daß Wulf und Fawn nach wie vor so ein Dreamteam sind. Da bin ich ein wenig neidisch, denn bei meinen Drillingseltern ist gerade das Gegenteil der Fall und das, wo sie gerade noch Zwillinge bekommen haben. Dafür haben sie nun ein kleines Dschinnmädchen zwischen all den Vampirkids.

Solche Fälle kenne ich auch, wo Eltern oder Großeltern einen ganz besonderen Draht zu den Kids haben und man sich nicht recht erklären kann, warum eigentlich genau. Find ich immer prima!

Jana beim Eiersuchen ist ja herzallerliebst, wie kann man nur so dreist sein, ihr da in die Quere zu kommen. Und beim Tanzen erst ... ich kann total verstehen, daß Du sie so gern magst!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody

Ich kenn das ja von älteren Spielen aus den Zeiten vorm Internet, wo Patches eher selten waren, und da lief es halt besser
Ah ok. Hm, jetzt wo du das sagst. Stimmt. Ich kenne Patches noch aus S2. Aber die musste man sich selbst holen, warum eig.? (Kann mich gar nicht mehr erinnern - Gott ich werde alt! XD) Auch wenn was kaputt ging?
In S4 kommen ja alle paar Wochen Patches raus.
Aber so schlimm wie bei mir sollte es trotzdem nicht sein.
Eben, das verwundert mich. Ich hab ja alle Packs, bis auf Star Wars und Kleintiere Acc. und mein Spiel läuft sehr flüssig und bereitet mir keine Probleme.
(ich weiß nicht, ob dich das überhaupt interessiert, woran das liegt, ich hab mir da mal einen ganzen Text zu durchgelesen und kann es gern erklären, sonst lasse ich es hier jetzt sein)
Es interessiert mich schon (obschon ich wahrscheinlich nur Bahnhof verstehen werde) aber ich möchte nicht dass du da jetzt Seitenlang erzählen musst XD. Aber wenn du was zum Verlinken hast oder so, lese ich mir das trotzdem gerne durch.
Echt? Dabei bist doch gerade du diejenige, die die Simskinder so mochte, oder? Bei mir ist es ja eher andersherum. Ich finde die Kinder zwar praktischer, dass die endlich mal was allein können, aber ansonsten finde ich die Kleinkinder fast immer niedlicher 🥰. Jana ist echt eine Ausnahme. Also nein, ich bin eigentlich nicht schwermütig, wenn meine Sims-Kiddies älter und selbstständiger werden. Hatten es ja auch schon mal davon, dass ich die Teenies so mag.
Ja, ich mag Simkinder am liebsten, weil die am unproblematischen sind. Ich meinte auch eher vom Aussehen her. Tatsächlich finde ich die S3 KK nicht sooooo süss (sorry!) Aber Jana war wirklich Zucker 🥰. Ja Teens mag ich hingegen gar nicht. Mir graut es schon jetzt davor, wenn meine 11 zu Teens werden 🙄. Bestimmt stirbt die hälfte dann an Peinlichkeit XD.
Der Sensenmann-Schneemann kommt, glaube ich, von Violetta.
Interessant. Der besteht einfach aus schwarzem Schnee? Ist ja lustig! ☃️
Ah wie süss. Dann gründet sie bestimmt bald eine kleine (oder grosse) Familie. Sie ist aber nicht unsterblich, oder? Und die Werwölfe ja auch nicht. Muss das nicht schlimm sein für Vio? Geht ja nicht nur um ihren Freund, sondern auch um ihre Kids.
Wulf versteht sich inzwischen richtig gut mit allen seinen Geschwistern
Das ist schön. Und mit seinem Daddy?
Alienschiff auf dem Parkplatz.
Ah wie cool! Dachte mir schon, dass das ein Raumschiff ist! Haben die Aliens da auch Tarnformen?
Schön Bonehilda, du kannst ihnen nicht auch zufällig das Jagen beibringen?
Macht sie das eig. von alleine, den Tieren das beibringen?
Oh das sieht ja mega schön aus! Wenn auch bissel leergefegt. Gibt mir doch glatt ein wenig S4 Schneeparadies - Vibes (wg. Japan ^^'). Habs mir gestern im Sale geholt! 😄
Nur darf er leider nur bis über die Brücke fahren und muss danach wieder absteigen.
Kein Wunder, die Strasse hört ja auch einfach auf, nach der Brücke, wtf! XD.
Aber die Küche wirkt mit dem offenen Efeufenster echt klasse, finde ich.
Ja fand ich auf den Pics auch immer cool. Nur im Winter stelle ich mir das nicht besonders gemütlich vor XD.
Aber ich finde dein Häuschen nach wie vor hübsch. Oben würde ich noch zwei Fenster hinmachen. Die Hundehütte passt ja auch hervorragend zum Haus 😁.
Hier sieht man übrigens mal bei Dobbys allerliebster Beschäftigung: den Postboten jagen.
Na solange es nur von Dobby gejagt wird und nicht Argus... 🤣
Da sie für ihren Job als Wahrsager ein paar private Lesungen abhalten muss, bittet Fawn die Schwiegermama darum, aber die will davon nichts wissen.
Haha - ich glaube ich würde auch nicht wollen, dass mir jemand die Zukunft voraus sagt XD. *Schiss*
Das ist zwar ein bisschen eklig, spart aber definitiv Essen.
Eww! Das ist echt eklig! Und das füllt echt den Hungerbalken.... na dann guten Appetit! 😅

Ohhhhhh! Paartanz!!!!! 💃🕺❤️
Aber Jana ist ja auch zu süss beim Schlamada - tanzen!
Dann bin ich ja mal gespannt, ob Jana noch ein Geschwisterchen bekommt 😉.

Grüessli und falls wir uns nicht mehr lesen sollten, wünsche ich Dir und Deinen Lieben, fröhliche Weihnachten (sofern das halt möglich ist jetzt) und vor allem, viel Gesundheit 🎄☃️❄️🦦 <-- hat zwar nichts mit Weihnachten zu tun, aber ich fand den Otter gerade cute as hell! 😆

🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

Da ich voll verplant habe, dass morgen ja Weihnachten ist und ich über die Feiertage wohl nicht Posten werde, gibt es halt heute noch einen Teil für euch. Aber wieder zuerst die Kommentare:

@Nikita22 : Ja, ist nur halt China gewesen, wo Berjepi war und nicht Ägypten. Als Werwolfhaus stelle ich mir übrigens gerade so eine Hundehütte vor. Da dürfen Argus und Wulf dann drin schlafen, wenn sie die Frauen verärgern haben :lol:.

@Mimi A : Der verwunschene Biss kommt tatsächlich erst mit Level 3 der Werwolffähigkeit.
Schade, aber dann werde ich mal selber drauf achten, ob sie mehr erjagen, wenn sie mehrere Werwölfe im Rudel haben. Glückwunsch zu deinem pinken Diamanten übrigens. Wo hast du den denn gefunden? Mehr will ich zu dem jetzt gar nicht verraten, weil... du wirst es heute ja noch lesen =).
Meine Kreaturentruppe nervt mich leider gerade ziemlich, im Originalspeicherstand friert das Spiel immer wieder ein und nach einem Umzug in einen neuen Speicherstand erkennen sich meine ganzen Zeitreisenkids nicht mehr als Geschwister und sind Feuer und Flamme füreinander *seufz*. Dafür läuft es dort aber wenigstens ohne sonstige Probleme.
Oje, das ist natürlich unschön :argh:. Mods benutzt du ja nicht, oder? Sonst könntest du die mit dem Master Controller wieder verschwistern. Ich hab auch immer total Angst, dass es bei mir rumzickt. Ich traue mich gar nicht mehr, ohne den Overwatch zu spielen. Aber mein Spiel hat sowieso einige Eigenarten, wenn ich mir die Let's Plays von anderen so angucke (wie das mit den chaotischen Hochzeiten oder dass Sims partout nicht altern wollen nach dem Kerzenauspusten).
Ich muss jetzt übrigens doch noch mal nachfragen wegen den Zeitmaschinenkindern. Ich habe ja nur gelesen, dass die dort Nachwuchs bekommen können, aber wie funtkioniert das? Dachte, dass ich da einfach einen Sim reinschicke und wenn ich Glück habe, der mit einem Kind wieder rauskommt. Woanders hab ich jetzt aber gelesen, dass man dafür zwei Sims Babys machen dortdrin machen lassen muss :confused:?
Da hoff ich doch gleich mal mit auf Nachwuchs.
Ich auch, aber die Gute lässt sich so Zeit. Ich komme mir schon wie so eine nervige Mutter vor, die ihren Kindern dauernd damit in den Ohren liegt, dass sie endlich Oma werden will. Ist total komisch 😅.
Oh ja, eine Mumie zu haben, stellt sich echt als Geduldsprobe heraus. Normalerweise achte ich ja nicht so drauf, wie lange bei ihm alles dauert, sondern lass ihn halt machen oder schicke ihn schon früher los, wenn er irgendwo sein muss. Aber wo ich jetzt nur ihn hatte, war das schon anstrengend und das hat mir auch zu denken gegeben. Er tut mir irgendwie auch total leid inzwischen :argh:. Ich muss immer tierisch aufpassen, dass er rechtzeitig vorne an der Tür steht, um nicht seine Fahrgemeinschaft zur Arbeit zu verpassen. Das kann ich verstehen, dass du deine geheilt hast, da es einfach mal so gar nichts gibt, um die schneller zu machen.
Wow, deine Drillingseltern scheinen ja prädestiniert für Mehrlinge zu sein oder ist das auch wieder ein Dschinnwunsch gewesen? Glückwunsch zu deinem Dschinn-Nachwuchs übrigens, meine Dschinn-Townies haben bislang keine Dschinnbabys bekommen :cautious:. Immer nur andere Kreaturen.
PS: Hab letztes Mal übrigens voll vergessen, dir zu sagen, dass ich von deinem Feenjungen, den du so nett warst, mir ein Bild von zu verlinken, total begeistert bin :love:. Ich weiß ja nicht, ob du den einfach nur vorteilhaft getroffen hast (Argus sieht man von vorne seine argen Wangenknochen ja auch nicht an), aber der erinnert mich total an einen Elfen. Und zwar so, wie ich die gerne sehe. Ich habe schon öfter versucht, Elfen in Sims zu machen, aber vor allen Dingen die Kerle in S3 sehen bei mir immer eher wie Michael Jackson im Endstadium aus. Total komisch irgendwie halt :ohoh:. Obwohl ich eher versuche, die wie deinen Feenjungen hinzubekommen. Der sieht irgendwie auch ein bisschen so aus, als sei da mal ein Alien mit in der Genetik gewesen. Liegt aber wahrscheinlich nur an seiner Hautfarbe, oder?

@Nabila: Grüß dich auch :hallo: !
Ich war gerade noch beim hier drüberlesen, als es mir sagte, das jemand was gepostet hat. Da warst du wohl einen kleinen Ticken schneller als ich :lol: .
Jau, S2 kam ja auch 2004 raus. Da war das Internet ja noch gar nicht so verbreitet wie heute. Ich hatte da gerade meine ersten Berührungsmomente zu der Zeit mit (ich erinnere mich noch, wie ich so Bilder von Witzseiten und Videos aufm PC gespeichert habe, als wäre das Internet gleich wieder weg :lol:) und davor hatte ich Patches höchstens mal über CDs von Spielezeitschriften bekommen (auch meine ersten CCs für S1 hatte ich damals ausschließlich über solche CDs). Deshalb war das mit dem Patchen damals auch noch keine Selbstverständlichkeit. Nicht alle Leute hatten Internet, und von schnellem Internet konnte da auch noch nicht die Rede sein. Wir hatten kurz zuvor noch eines dieser lauten Modems gehabt. Und das auch nur, weil mein Vater schon seit den späten 80ern ein Videospieler war. Mit so einem Modem hast du jedenfalls manchmal stundenlang an ein paar MBs geladen 😅 . Keiner hätte da ein Spiel gelauft, wenn man das erstmal tagelang hätte patchen müssen (schon weil viele nicht mal gewusst hätten, wie das geht).
Wann hattest du denn dein erstes Internet?
Eben, das verwundert mich. Ich hab ja alle Packs, bis auf Star Wars und Kleintiere Acc. und mein Spiel läuft sehr flüssig und bereitet mir keine Probleme.
Tja, vielleicht ist mein PC doch zu schlecht, vielleicht mach ich was falsch, keine Ahnung. Hab schon oft feststellen müssen, dass Spiele bei dem einen PC Null Probleme machen, während sie beim nächsten, der ähnlich gut ist, überhaupt nicht laufen. Ich warte gerade einfach mal ab und schau, wie es in ein paar Patches so läuft.
Okay, also ich versuche das mit den Lags mal ganz vereinfacht und kurz zu erklären (und ich hoffe, ich erzähle dir keinen Schmuh): Stell dir vor, dass alle Aktionen im Spiel erst durch einen Trichter müssen, wo sie vom PC berechnet werden. Wenn du deinem Sim also befiehlst, was zu trinken, geht der Befehl durch den Trichter und wenn er da durch ist, führt dein Sim die Animation aus und trinkt. Das Problem dabei ist der freie Wille. Denn beim freien Willen muss er erstmal schauen, ob dein Sim versorgt ist und dann berechnen, was er als nächstes machen soll oder könnte. Bestenfalls noch die Merkmale hinzurechnen, sodass ein Bücherwurm eher ein Buch liest, anstatt an den PC zu rennen. Und das nicht nur für deinen Sim, sondern für alle Sims, die sich in der Gegend befinden. Immer und andauernd. dann noch den besten Weg berechnen, die Animationen selber. Das muss alles durch den Trichter, und der ist halt einfach zu klein. Es staut sich, sodass die Aktionen nach und nach berechnet werden müssen. So lange muss der Sim warten, bis seine Aktion an der Reihe ist, er steht also herum und tut gar nichts derweil. Das, was wir laggen (Simulation-Lag) nennen. Deshalb wird es auch schlimmer, wenn man die Zeit vorlaufen lässt. Modder haben das jetzt so gelöst, dass sie beispielsweise einfach einen zweiten Trichter allein für den freien Willen eingerichtet haben. Aber das wird regelmäßig durch die neuen Patches unbrauchbar gemacht.
wenn meine 11 zu Teens werden 🙄. Bestimmt stirbt die hälfte dann an Peinlichkeit XD.
Also ich musste unwillkürlich drüber lachen, aber ich hoffe doch nicht.
Der besteht einfach aus schwarzem Schnee?
Hab nie drüber nachgedacht, wie die den Schnee schwarz kriegen :unsure:. Ich glaub, das will ich aber auch nicht, weil ich letztens feststellen musste, dass auch Geister den gern bauen.
Ja, Violetta ist momentan die einzige Unsterbliche (was ich inzwischen auch bereue, glaub mir). Aber ich will auch nicht allen die Unsterblichkeit aufzwingen (schon allein weil die Stadt sonst so voll wird). Und wenn ich jetzt mit Lizzy anfange, muss ich ja auch ihren Mann und ihre eventuellen Nachkommen unsterblich machen. Das wäre ja ein Teufelskreis :argh:. Aso müssen Lizzy und auch Wulf eines Tages leider gehen.
Wulf versteht sich übrigens inzwischen gut mit seinem Vater. Im Spiel sind die auch schon die besten Freunde, weil die dauernd miteinander jagen gehen :D.
Nein, Aliens haben keine Tarnformen. Ist S4-exklusiv (hatte noch nie einen in S4, aber das hab selbst ich mitgekriegt. Hattest du schon mal einen?). Glückwunsch zu deinem neuen EP übrigens :). Ich freue mich ja auch schon irgendwann mal auf die heißen Quellen =).
Bonehilda macht alles von sich aus. Ich kann sie gar nicht steuern. Nur Sims mit ihr reden lassen oder sie in ihren Sarg zurückschicken.
Nur im Winter stelle ich mir das nicht besonders gemütlich vor XD.
Naja, Violetta ist die Kälte als Vampir ja eh schnuppe, die Werwölfe haben Fell und die Feen... also hm... ihr Feenhaus, genau 😅! Freue mich übrigens, dass mein Haus dir gefällt. Da sollen oben auch noch Fenster hinkommen. Die Hundehütte hab ich übrigens auch extra passend zum Haus eingefärbt (bin da sehr penibel das alles passt, weshalb ich in S4 so oft eine Krise kriege, weil es 1 Milliarde verschiedene Holztöne gibt, die alle nicht zusammenpassen :scream:).
Was ihr alle nur damit habt, dass Jana Geschwister bekommen soll :lol:. Vielleicht bin ich ja so gemein, dem Traumpaar Wulf und Fawn keines mehr zu gönnen :p.
Grüessli und falls wir uns nicht mehr lesen sollten, wünsche ich Dir und Deinen Lieben, fröhliche Weihnachten (sofern das halt möglich ist jetzt) und vor allem, viel Gesundheit 🎄☃️❄️🦦 <-- hat zwar nichts mit Weihnachten zu tun, aber ich fand den Otter gerade cute as hell!
Danke dir und das wünsche ich dir natürlich auch. Ein gesundes, friedliches und frohes Fest und auch schonmal einen guten Rutsch!
(Und das soll ein Otter sein, echt :unsure:? Ich glaub, ich brauch eine Brille 😅...)

@Cindy Sim, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !
__________________________________________

Teil 23:

MF23.1.jpg

Dank Hagel geht es für die Familie also in diesem... Tandemtaxi(?) wieder nach Hause, wo Berjepi sogleich von Lizzy auf ein Date eingeladen wird. Dabei hat sie doch gerade erst geheiratet. Das hätte ich jetzt nicht von ihr gedacht.
Berjepi geht jedenfalls nicht auf diese Verabredung.

MF23.2.jpg

Da sie sich auch Sorgen machen, dass bei Lizzy etwas nicht stimmt, schauen die Eltern gleich mal bei ihr vorbei, und während Violetta ganz muttermäßig die Wohnung inspiziert, überreicht der Papa dem Töchterchen ein paar Plasmafrüchte als Geschenk. Er will ja, dass sie sich gut ernährt.

MF23.3.jpg

Violetta kommt dann schließlich auch mal hinzu und ist ganz stolz, dass sie nur einen verstopften Abfluss gefunden hat, den ich sie auch gleich habe entstopfen lassen. Ach ja, sind Elternbesuche nicht was schönes?

MF23.4.jpg

Zuhause zeigt mir Fawn derweil, woher ihre Tochter ihre Tanzkünste hat. Seitdem ich diesen komischen Klangkasten da hinten aufgestellt habe, kann ich darauf wetten, dass ich immer eine der beiden Feen beim Tanzen erwische. Sims-Feen tanzen wohl an sich sehr gerne.

MF23.5.jpg

Jana geht heute nach der Schule zur Abwechslung mal mit zu einer Freundin nach Hause, bei deren Namen ich mir erst nicht sicher bin, ob sie überhaupt eine Freundin oder ein Freund ist. Nachdem ich mich vergewissert habe, dass sie tatsächlich ein kleines Mädchen ist, erlöse ich sie auch mal von der Verwirrtheit ihrer Eltern und nenne sie von Reginald auf Regina um.

MF23.6.jpg

Und dann ist es endlich so weit! Nach etlichen Tagen ununterbrochener Suche, ist es Wulf, der bei einem Solo-Jagdausflug endlich den begehrten pinken Diamanten findet, von dem ich langsam schon gedacht habe, er sei ein Mythos. ENDLICH! Jetzt muss ich nur noch darauf warten, dass die letzten beiden Lebensfrüchte endlich reif zur Ernte sind.
Also für diese Leistung hast du es dir redlich verdient, dir die Nägel an den Gartenzwergen schärfen zu dürfen. Du kannst von mir aus das ganze Haus demolieren, ich bin einfach nur froh, dass ich das endlich hinter mir habe. Denn auch wenn ich es bislang nicht so habe durchscheinen lassen, war ich schon ewig auf der Suche nach diesem Ding.

MF23.7.jpg

Zur Belohnung bekommt Wulf auch noch eine Massage von Fawn, bevor diese zur Arbeit muss. Ach, ich finde es einfach so herzerwärmend, wie sie sich selbst beim Weggehen verliebte Blicke zuwerfen. Ich hätte echt nie gedacht, dass diese beiden mal ein Traumpaar werden würden.

MF23.8.jpg

Da der Diamant gefunden ist, kann ich auch endlich mal die Löcher im Vorgarten zuschütten. Das Vordere lasse ich aber, da ich ja immer noch das Tunnelsystem für Berjepi in Angriff nehmen will.

MF23.9.jpg

Der hat inzwischen übrigens eine eigene kleine Gruft im Keller spendiert bekommen, wo nur er rein darf und er seine Ruhe hat. Ich wollte auch endlich mal wieder seinen Sarkophag aufstellen, der bislang im Familieninventar Spinnweben angesetzt hat, damit die anderen Bewohner ihn nicht immer für gewisse Tätigkeiten allein oder zu zweit missbrauchen können.

MF23.10.jpg

Es ist ein sonniger Samstag am nächsten Morgen, perfekt also, um mit Jana einen Ausflug auf den Spielplatz zu unternehmen. Sie darf eine Weile Basketbälle danebenwerfen...

MF23.11.jpg

...doch als Wulf einen Anruf von Glen bekommt, ob ihre Kinder nicht miteinander spielen wollen, schicke ich sie dann doch kurz heim. Es hat passenderweise auch gerade zu regnen angefangen. Cousin Teoman ist inzwischen ebenfalls zu einem Kind herangewachsen, und er ist ein Werwolf geworden, wie man an seinen Augen sieht.

MF23.12.jpg

Der Regenschauer geht jedoch gegen Nachmittag vorbei, also lädt Jana ihren Cousin dazu ein, mit ihr auf den Spielplatz zurückzukehren. Jana entdeckt diesmal das Trampolin für sich und ein streunender Hund, wie man Teil des selbigen wird.

MF23.13.jpg

Das sieht fast so aus, als würde Jana fliegen, so hoch springt sie. Da hab ich echt Sorge, dass sie mir runterfällt.

MF23.14.jpg

Oje, was hab ich gesagt? Das tat mir selbst beim Zusehen weh, wie sie da auf den Rand des Trampolins geprallt ist.

MF23.15.jpg

Die Knochen sind zum Glück heile, aber ich schicke sie trotzdem lieber von dem gefährlichen Ding weg. Dabei kommt sie an Georgia Hoppcraft vorbei, die mal als Kandidatin für ihren Vater im Rennen war, und die scheinbar ein bisschen verwirrt ist, wo ihr Gesprächspartner steht (nein, sie hat nicht das Merkmal "wahnsinnig", ich hab nachgeguckt).

MF23.16.jpg

Ich lasse Jana dann mal lieber Hüpfekästchen mit Teoman spielen, der ja auch noch da und inzwischen damit fertig ist, seine Hausaufgaben auf dem Boden zu machen. Sie gewinnt das erste Spiel, aber beim zweiten kommt sie mit dem falschen Fuß auf.

MF23.17.jpg

Aber Teoman ist auch nicht geschickter. Rechts sieht man übrigens den Modeunfall-Townie von letztem Kapitel, derer ich mich jetzt doch mal erbarmt habe.

MF23.18.jpg

Och nö, ich hab meinen ersten unsichtbaren Sim im Spiel. Entsteht wohl, wenn ein Outfit irgendwie fehlerhaft ist. Ich hab inzwischen auch eine Idee, wie ich das lösen kann (da MC, Overwatch & Co. nicht geholfen haben), das muss ich aber erst noch austesten.

MF23.19.jpg

Am Abend hat Rex Geburtstag und wächst heran. Er kommt ziemlich nach seinem Papa Dobby, wie man sieht.

MF23.20.jpg

Ich muss mich wirklich über die Wahl der Gutenachtgeschichten hier wundern. Ich weiß, dass das den Kindern beim Fähigkeitenaufbau helfen soll, aber ob Kampfkunstgeschichten das Richtige für Kinder sind? Andererseits soll Jana ja mal Kampfsport erlernen, wenn sie älter ist, also von daher ist es wohl in Ordnung?
Da die Mama als leichte Schläferin sowieso gerne mal im Feenhaus übernachtet, darf Jana übrigens die Nacht neben ihrem Papa im großen Bett verbringen.

MF23.21.jpg

Berjepi wiederum verbringt die Nächte meistens beim Aufbau seiner Fähigkeiten, da er ja keinen Schlaf braucht. Ich bin jetzt auch lieber zum Schlagbrett übergegangen, da die späteren Steinbretter manchmal Erze und Metalle beim Zerschlagen bringen. Das finde ich praktischer, als dass sich Berjepi mit der Trainingspupppe blaue Flecken ins Gesicht... oder die Bandagen kaputt haut.

MF23.22.jpg

Huch, wie ist das denn passiert? Geht es euch beiden gut, dass ihr mal von euch aus romantisch werdet?

MF23.23.jpg

Ich wusste gar nicht, dass die Kleinen auch ganz oben im Ausguck des Baumhauses spielen können. Niedlich!

MF23.24.jpg

Am Abend fällt es Berjepi zu, Jana zu babysitten, was diese auch gleich mal dazu benutzt, um ihm klappernde Zähne zu verpassen. Wie immer findet er ihren Feenstreich aber alles andere als lustig.

MF23.25.jpg

Aber das kann er auch.
Berjepi: "Ach, bist du aber niedlich! Lass mich dir in die Wange kneifen."

MF23.26.jpg

Aber nix da! Nicht mit Jana!

MF23.27.jpg

Sie geht dann auch lieber, um ihrem Opa ebenfalls mal die klappernden Zähne kosten zu lassen (scheint wohl ihr Lieblingsstreich zu sein), aber da hat sie nicht mit Argus gerechnet. Der weiß nicht nur, wie man mit Werwölfen fertig wird, sondern auch mit Feen. Als sie ihren Feenstaub auf ihn zaubert, pustet er ihn einfach zurück und lässt Jana mal ihre eigene Medizin kosten. Aber das findet sie wiederum nicht witzig und beschwert sich bei ihm darüber. Echt, Jana?
Und das war es für heute auch schon wieder. Nächstes Mal starten wir gleich mit Janas Geburtstag, aber den nächsten Teil werde ich wohl erst nach den Feiertagen posten.

Bis dahin wünsche ich euch ein frohes, friedliches und gesundes Fest, und passt auf euch auf!
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Wow, was für ein schönes Update, ich werde darauf demnächst noch genauer eingehen!

Danke, daß Du mich daran erinnert hast, mal wieder ein Baumhaus aufzustellen, das hab ich bislang ganz versäumt. Ganz besonders freu ich mich für Berjepi, daß er so eine schöne eigene Gruft bekommen hat. Und für Dich, daß Du nun nicht weiter nach dem pinken Diamanten zu suchen brauchst. Hab mir nach dem Posten noch überlegt, daß das ja mittlerweile sicher längst erledigt ist. Meinen hatte Vivek irgendwann einfach im Inventar, mal schauen, vielleicht brauch ich ihn ja eines Tages auch noch.

Ich bin ganz erstaunt, daß Dir Sheldon (der Feenjunge) so gut gefällt, das wird vermutlich wirklich am Bild liegen, denn ich find ihn eher gruselig mit seinen Riesenaugen. Und ja, er trägt tatsächlich ein wenig Aliengene (bzw Hautfarbe) in sich, denn er ist Vexitas großer Halbbruder, sprich Vexok ist auch sein Vater, gut erkannt!

Ja, in die Zeitmaschine schickt man die Sims besser zu Zweit, allein soll das ab und an aber wohl auch funktionieren, das hab ich aber nur gelesen, ist mir noch nicht geglückt. Ich teste das allein aber gerade mit Vexita, einfach weil ich schauen möchte, was sie dort sonst so alles einsammeln kann. Falls es noch klappt, sag ich Bescheid. Hab jetzt alle nochmal neu umgesetzt außer der Mumie und dem Simbot und stattdessen Lolita und Vexok mit umgesiedelt, nun kennen sie sich alle wieder als Geschwister und ich bin wieder glücklich. Bislang läuft das Spiel wieder rund - mal schauen, wie lange diesmal.

Eigentlich wollte ich Dir aber auch nur ein schönes und gemütliches Weihnachtsfest wünschen, soweit es eben dieses Jahr so geht!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody

Bevor das Jahr zu Ende geht, wollte ich mich hier auch nochmal melden.
Ich war gerade noch beim hier drüberlesen, als es mir sagte, das jemand was gepostet hat. Da warst du wohl einen kleinen Ticken schneller als ich :lol: .
Kann mir schon vorstellen wie das war: "So, Post parat zum abschicken *zufriedendurchatme* ... Moment... was ist das??! Oh nein... jetzt funkt die mir dazwischen! Jetzt darf ich der auch noch antworten, dabei wäre ich doch schon fertig gewesen!!!!" *argh* 😆
Wir hatten kurz zuvor noch eines dieser lauten Modems gehabt. Und das auch nur, weil mein Vater schon seit den späten 80ern ein Videospieler war.
Oh ja! Du meinst das da, oder? 🤣 Das Faxgerät im Hotel hat auch immer so Radau gemacht, wenn ne Buchung reingekommen ist XD. Oh man... das sind so Sachen, die vergisst man nie, oder? What, dein Dad war also auch ein Gamer, und das schon in den 80ern?! 😂
Wann hattest du denn dein erstes Internet?
Phu... das weiss ich nicht mehr... Meine ersten PC/Internet Erfahrungen hatte ich jedenfalls schon sehr früh. Meine Eltern haben mich sofort in einen Kurs geschickt, noch bevor sie überhaupt wussten, was ein Computer eig. ist XD. Den ersten PC und Internet hatten wir im Hotel. Meinen eigenen PC hab ich erst relativ spät bekommen, iwann lange nachdem S2 und die ersten Addons rauskamen. Sims und S2 hab ich ganz am Anfang also noch auf dem Hotel-PC gesuchtet gespielt... sehr zum Ärger meiner Eltern und unseren Mitarbeitern😅.
Okay, also ich versuche das mit den Lags mal ganz vereinfacht und kurz zu erklären
Wow! Ich habs echt gerafft! 😆 Ich dachte ja, du kommst jetzt mit iwelchen Fachausdrücken aus dem Programmierbereich und was weiss ich, lol. Das hört sich für mich ja auch alles sehr logisch an, was du da geschildert hast. Soweit habe ich halt gar nicht gedacht, freier Wille und Merkmale und so. Und das für alle Sims auf dem Lot und dass es dann zu Wartezeiten kommt, weil der Trichter zu klein ist. Krass! Danke, war auf jeden Fall sehr interessant und lehrreich. Und ja das meine ich ernst! 🤓
Hattest du schon mal einen?
Oh man, jetzt hab ich hier wieder so einen zitierten Satz und weiss nicht mehr worum es geht... 😅 *raufscroll* ach, ging um Aliens! Also intensiv mit ihnen gespielt habe ich noch nie, hatte aber mal ne Alien-Dame erstellt.
Bonehilda macht alles von sich aus. Ich kann sie gar nicht steuern.
Interessant. Aber Berjepi (ich kenn jetzt seinen Namen und weiss auch wie er geschrieben wird!) kannst du steuern, ja? Soweit ich das mitbekommen habe, schläft der nicht. Was ist mit den anderen Bedürfnissen? Redet der eig. auch?
(bin da sehr penibel das alles passt, weshalb ich in S4 so oft eine Krise kriege, weil es 1 Milliarde verschiedene Holztöne gibt, die alle nicht zusammenpassen :scream:).
OMG ich auch! Also früher hat mich das nie gestört, weil ich baue nie. Aber einrichten tue ich seit S4 sehr gerne und mich regt das auch immer total auf, wenn die Farben nicht zusammenpassen. Selbiges Problem ja auch im CAS. Hab das Farbrad daher nie gross vermisst (weil ich es nicht kannte) aber je länger ich mich darüber aufrege, dass quasi nichts matcht, desto mehr will ich das jetzt! 😣
Berjepi sogleich von Lizzy
WTF?!
Berjepi geht jedenfalls nicht auf diese Verabredung.
LOL!
Ich hab leider KA was ich dazu sagen wollte, selbst wenn ich hochscrolle 😅.
Oh je! Und das ist tatsächlich ein Jungenname, hab grad nachgeschaut... auf was waren denn die Eltern damals drauf? 😕
Ah endlich! Hat ja nur ne halbe Ewigkeit gedauert. Hey warum ist eig. dort so ne Pfütze unter dem Gartentor?
eigene kleine Gruft im Keller
Ui, das sieht aber toll aus! Richtig luxuriös und Pharao-mässig. Bis auf den Schaukelstuhl halt XD. Aber ich meine mich zu erinnern, dass das sein Lieblingsstuhl ist.
Oje, was hab ich gesagt? Das tat mir selbst beim Zusehen weh, wie sie da auf den Rand des Trampolins geprallt ist.
Das sieht echt total schmerhaft aus! Arme Jana! 😧 Btw hab ich es auch immer geliebt Trampolin zu springen!
Awww! Wie herzig ist der denn! 💕
Bekommen die dadurch Minuszeichen über den Köpfen?
Aber echt lustig, wie sie erst Berjepi verarscht und dann ihren Opa, auch wenn das bissel nach hinten losgeht XD. Die Blicke sind ja herrlich! 😁 Obschon ich schwermütig bin, dass sie heranwächst, freue ich mich schon auf ihren Geburi auch wenn ich ja schon weiss wie sie aussieht, weil ich so 😎 bin, aber dennoch stehe ich kurz vor der Explosion, weil du mich arg durcheinandergebracht hast. Naja die 💥 gibts erst nächstes Jahr in deinem anderen Thread he he he he he he!
Aber: WO BLIEBT DAS GESCHWISTERKIND??????

Ok das wars dann auch mal von mir. Dann will ich dir noch ein frohes und vor allen gesundes und glückliches neues Jahr wünschen! 🦦🦦🦦

Grüessli
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Cindy Sim

Member
Registriert
November 2009
Oh ja, so ein Polly-Pocket-Ding hatte ich auch in meiner Kindheit. Das war so ein pinker, aufklappbarer Stern, wo ein Riesenrad und mehrere Schlosszimmer drin waren. Das Ding hatte sogar Licht :love:. Keine Ahnung, wann da die Hochphase war; ich hatte meins so Mitte der 90er und erinnere mich noch, dass da dauernd Werbung zu im Fernsehen lief. Aber die gibt es sogar jetzt noch (hab das gerade mal gegoogelt, aber die sehen inzwischen echt komisch und viel größer als früher aus, hab ich das Gefühl :unsure:).

Oha, ich hab sie auf deine Antwort hin dann auch gegoogelt und die sehen ja schon etwas merkwürdig aus. Vielleicht damit die nicht so leicht von Kindern verschluckt werden können? Ich weiß noch, dass es Ende der 2000er (?) dann diese größeren Puppen gab, die man auch anziehen konnte.

Also S4-Feen würde ich vom Grafikstil her total lieben, aber stell dir mal S2-Feen vor. Was die alles könnten :eek:!

Es gibt ein paar Mods mit denen man Feen in Sims 2 haben könnte. Hab ich aber selbst nie gespielt. Dafür bin ich von Vampiren in Sims 2 etwas enttäuscht. Ohne Mods können die ja fast gar nichts, nur Leute erschrecken, beißen (wobei ich mir da grad auch nicht mehr sicher bin, ob ich schon einen Mod hab oder nicht) und als Fledermaus herum flattern. Und in der Sonne sterben. Sie beißen aber nicht, um zu trinken und haben auch keine Plasmafrüchte oder so. Eigentlich ziemlich langweilig.

Ja, Violetta ist eine hoffnungslose Romantikerin, aber ich kopiere mal die Beschreibung von dem Merkmal hier rein, dass du verstehst, was ich meine: "Dieser Sim kennt kein Pardon. Wo bei vielen die Grenze zum Kitsch schon überschritten ist, beginnt für ihn die Romantik erst: Sonnenuntergänge, Liebesromane und Filme, Spaziergänge am nächtlichen Strand, in trauter Zweisamkeit unterm Sternenhimmel, ein Diner bei Kerzenschein…"
Laut Wiki heißt es auch, dass sie dadurch ein Beziehungssim ist, der sich freut, mit dem Liebsten zusammen zu sein und trauriger ist, wenn die Beziehung in die Brüche geht (was sie ja gerade tut :cautious:). Ein S2-Stil-Romantiksim wie der gute alte Don hätte wohl eher nur das Merkmal "Kokett" (hat er sogar, wie ich gerade sehe).

Oh, interessant. Das hat sich ja innerhalb der Spiele ganz schön verändert.

Und nein, die Beziehung von Violetta zu Argus ist voll im Grünen, und sie verstehen sich auch blendend miteinander (was mich wundert, da Argus Violettas Fremdflirten ja schon zweimal jetzt mitbekommen hat). Die Anziehung ist auch bei 10/10. Sie haben halt nur nie romantische Wünsche miteinander. Und wie gesagt, ich hatte schon viele hoffnungslose Romantiker, die das nie gemacht haben. Versteh einer die Sims...

Hmm, vielleicht ist Argus die Treue einfach nicht so wichtig.

So, nun aber zur neusten Fortsetzung.

Das mit Berjepi und Lizzy fand ich super witzig. Hätte sie ihn doch anflirten sollen, wo sie so lange miteinander zusammen gelebt haben. Aber manchmal springt der Funke wohl spät über :D. Schade irgendwie, dass du ihn nicht auf das Date gehen lassen hast. Ich würde ihm ja schon endlich eine Romanze wünschen.
Ich fands aber süß, dass du dann gleich ihre Eltern auf Besuch geschickt hast. Die kümmern sich eben.
Uuuund super cool, dass Berjepi eine Gruft im Keller bekommen hat. Er tat mir ja immer leid, weil er als großer Pharao nun so ein unwürdiges Leben führen musste. Da ist so eine Gruft genau richtig für ihn.
Ha! Der pinke Diamant wurde jetzt also endlich gefunden. Hab mich richtig gefreut, als ich das gelesen hab.
Wie läuft es eigentlich mit Wulff's Wolfsrudel? Davon haben wir in dieser Fortsetzung gar nichts erfahren.
Und Jana wird dann nächstes Mal auch schon zum Teenager! Hach, wie die Zeit vergeht!

Schöne Feiertage und ich freu mich auf die nächsten Fortsetzungen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Wenn es nur eine Stimmungsschwankung wäre, aber Jana ist als Fee einfach immer so. Ich musste später auch immer tierisch aufpassen, dass die das Haus nicht andauernd mit Scherzfallen vermint (die leuchten dauernd so rot, bis ein Sim die auslöst, und das nervt mich total :ohoh:).

@Mimi A: Mein Werwolfsrudel hat inzwischen auch noch einen pinken Diamanten ganz nebenbei gefunden. Da kam ich mir auch so ein bisschen :p vor, nachdem ich mich dumm und dämlich nach dem ersten gesucht habe. Naja, was soll's, hauptsache ich habe einen, und vielleicht kann ich den zweiten auch irgendwann noch mal gebrauchen.
Oh ja, deinen Sheldon finde ich ganz große Klasse! Finde jetzt nicht, dass er zu große Augen hat, aber liegt wohl einfach daran, dass ich mir Elfen halt genau so vorstelle 🧝‍♂️. Wusste gar nicht, dass Feen auch Alien-DNA haben können. Dass er sogar mit Vexita verwandt ist, habe ich jetzt aber nicht gedacht. Coole Sache :nick:! Apropos Aliens: Ich hatte jetzt schon meine zweite Entführung, aber wieder im falschen Spielstand (aber derselbe wie davor, frage mich echt, was die haben, dass die dauernd von Aliens heimgesucht werden). Diesmal ist mir wieder eine Simin entführt worden, die sogar mal nicht schwanger war (hatte aber am selben Tag zuvor entbunden; die Aliens bei mir mögen wohl Mütter bzw. Mütter in spe). Aber auch sie ist mir nicht schwanger geworden. Frag mich langsam, ob die Frauen überhaupt schwanger werden können durch Entführungen, oder nur die Männer :frage:?
Zur Zeitmaschine: Achso, also schickt man die zu zweit zum "Baby machen" rein. Und ich dachte immer, dass das einfach so ein Zufallsevent ist. Also ich hab da ja so zwei, die sich zufälligerweise noch ein Kind wünschen :D ... wenn nur mein Haus nicht schon so voll wäre :ohoh:. Wollte jetzt erstmal abwarten, bis ich ein wenig Platz habe, aber dann sind die beiden Testkandidaten schon zu alt. Mal schauen, wenn die Kinder sowieso älter rauskommen können, mach ich das vielleicht doch jetzt schon :unsure:.
Ich teste das allein aber gerade mit Vexita, einfach weil ich schauen möchte, was sie dort sonst so alles einsammeln kann. Falls es noch klappt, sag ich Bescheid.
Oh ja, danke!
Danke dir auch für die Weihnachtswünsche, und ich hoffe, dass auch du ein (den Umständen entsprechendes) schönes Fest hattest :). Freut mich auch für dich, dass dein Spielstand jetzt wieder geht. Drücke dir die Daumen, dass es so bleibt.
Danke dir auch für die Herzen-Danksagung ♥️!

@Nabila:
Grüß dich auch, Nabila :hallo:!
Kann mir schon vorstellen wie das war: "So, Post parat zum abschicken *zufriedendurchatme* ... Moment... was ist das??! Oh nein... jetzt funkt die mir dazwischen! Jetzt darf ich der auch noch antworten, dabei wäre ich doch schon fertig gewesen!!!!" *argh*
Jo, genau so war das 😆. Nee, ich war noch mitten im Durchlesen, und dabei korrigiere/ändere/verschlimmbessere ich sowieso noch so viel, dass es ohnehin noch Stunden gedauert hätte (überhaupt nicht übertriebene Darstellung, nö nö :p).
Lol, ja, genau so ein Modem-Ding. Ich erinnere mich kaum nach an unseres Zuhause, aber mein Opa hatte das noch ewig und drei Tage. Da war dann auch immer das Telefon besetzt, wenn der gerade mal im Internet war. Ja, das stimmt, sowas vergisst man echt nie :lol:.
Jup, mein Vater war es auch, der mir damals Sims 1 aus der Videothek mitgebracht hat, auch wenn er es selber nur eine Stunde oder so gespielt hat. Das weiß ich noch, wie er sich drüber beschwert hat, dass die Sozialtante ihm das Baby weggenommen hat und seine Sims dauernd ihre Jobs verloren und sich nur beschwert haben 🤣 (Babys in S1 zu versorgen war übel die Pest :ohoh:. Du musstest wirklich auf denen draufsitzen, weil die sofort weggenommen wurden, wenn die mal nicht sofort versorgt worden sind. Und lass mich gar nicht von anfangen, wenn die beiden Eltern-Sims berufstätig waren, weil Nannys gab es natürlich auch nicht.. ich hab da als Kind damals natürlich fleißig gecheated, sonst hätte ich das wahrscheinlich auch nie wieder angeguckt, weil das so bockschwer war :p).
Als Hoteliers musstet ihr wohl schon ziemlich früh mit Computern und Internet vertraut werden. Lol, und du hast echt damals am Hotel-PC Sims gespielt? Wenigstens so, dass es auch die Gäste mitgekriegt haben?
Da bin ich echt erleichtert, dass meine komische Trichter-Erklärung Sinn für dich Sinn ergab, weil ich auch eigentlich Null Ahnung von Programmierung habe. Weiß noch, wie ich dachte, dass es eine super Idee wäre, die Informatik-AG in unserer Schule zu besuchen und dann dasaß, als wir in einem Programm mit Java einen Marienkäfer was machen lassen sollten und ich so: :confused::confused::confused::confused::confused:, während alle anderen voll den Durchblick hatten 😅.
Aber Berjepi (ich kenn jetzt seinen Namen und weiss auch wie er geschrieben wird!) kannst du steuern, ja? Soweit ich das mitbekommen habe, schläft der nicht. Was ist mit den anderen Bedürfnissen? Redet der eig. auch?
Ha, also bist du doch ein Berjepi-Groupie geworden ;) ! Aber um auf deine Fragen zurückzukommen: Ja, ich kann ihn ganz normal steuern, und außer dass er lahm wie sonstwas ist, nie schläft, nie aufs Klo muss, feueranfälliger ist und nach dem Duschen tropft, funktioniert er wie ein ganz normaler Sim. Ach ja, und Babys kann er auch keine machen, aber durchaus alles andere in romantischer Hinsicht. Der Schaukelstuhl ist übrigens tatsächlich sein allerliebster Aufenthaltsort, deshalb hat er ganz unpassend einen in seine Gruft bekommen, damit er seine alten Knochen ausruhen kann :sleep:. Hier übrigens mal seine Bedürfnisse:

Mumienbedürfnisse.jpg

Beim Durchgehen der Bilder hab ich übrigens auch das hier gefunden, was ich völlig vergessen hatte, das ich dir mal zeigen wollte:

Nabila-Tourist.jpg

Da musste ich irgendwie schmunzeln, dass eine Namensvetterin von dir bei mir als Tourist in Moonlight Falls zu Gast war :D.
Lol, du willst gar nicht wissen, wie lange ich deshalb in S3 brauche, um Sims einzukleiden und Häuser zu bauen/einzurichten wegen dem Farbrad (und dann kannst du ja auch zig Muster aussuchen und umfärben), weil ich da so übel penibel bin. Ich glaube die meiste Zeit in S3 versenke ich dort hinein 😅. Aber sag mal, in S2 kam mir das nicht so schlimm vor wie in S4, dass da nix zusammengepasst hat, und da gab es ja auch kein Farbrad :unsure:. Kommt mir das nur so vor oder findest du das auch so?
Hey warum ist eig. dort so ne Pfütze unter dem Gartentor?
Hm, da bin ich jetzt, ehrlich gesagt, auch überfragt. Vielleicht vom Gartensprinkler :frage: ? Die Hunde? In Zweifelsfall war's Wulf. Da hat Violetta wohl versäumt, ihm Stubenreinheit beizubringen. Also wirklich!
Btw hab ich es auch immer geliebt Trampolin zu springen!
Ich auch :DD (auch wenn wir Zuhause nie eins hatten) !
Bei den Feenstreichen kommt es immer drauf an, wie das "Opfer" reagiert, ob sie Minus- oder Pluszeichen über dem Kopf bekommen. Aber bei mir hassen die meisten Sims das ja, also meistens tut es der Beziehung zueinander nicht sehr gut :cautious:. Lizzy war bislang die Einzige, die das lustig fand. Später noch ein paar andere, aber das kommt ja noch.
Oje, also ich hoffe doch, dass du mir nicht explodierst und ich es nicht bin, die dich zum Explodieren gebracht hat :ohoh:. Will ja schließlich nicht, dass du kaputt gehst. Wer würde dann nämlich kommentieren, wenn ich gerade mit meinem Post fertig bin, sodass ich nochmal fünf Stunden extra brauche (überhaupt nicht übertriebene Darstellung =))?
Argh, du immer mit deinem Jana-Geschwisterkind :scream:! Das Haus ist auch jetzt schon voll genug :Oo: ...
Danke dir für die Neujahrswünsche mit den vielen Ottern (waren das Otter?). Also ich hoffe ja, dass ich von Ottern nächstes Jahr verschont bleibe, wenn es nicht gerade darum geht, sie ganz niedlich betrachten zu dürfen, und wünsche dir auch einen guten Rutsch und ein besseres nächstes Jahr :) (mit 🦄).

@Cindy Sim:
Das kann natürlich sein, dass sie die Polly Pockets wegen Verschluckungsgefahr größer gemacht haben. Sehen jetzt auf jeden Fall überhaupt nicht mehr originell aus, weiß auch nicht. Ich wusste auch nicht, dass es die in den 2000ern in größer gab, kannte immer nur die Kleinen.
Echt, du findest die Vampire in S2 enttäuschend? Mir geht es ja so mit denen in S3. Aber da spielt bei mir wahrscheinlich auch voll die Nostalgie mit rein, weil das bei mir damals die ersten Okkulten waren, die ich je gespielt habe, und ich mag die alten Dracula-Vampire 🧛‍♂️ (Nightlife fiel damals auch voll in meine Vampirphase, wie man bestimmt nicht an meinem Usernamen bemerkt 😅). Mir fehlt das in S3 jedenfalls total, dass die sich nicht mal in Fledermäuse verwandeln können. Andererseits hats mich damals nicht gestört, dass die dauernd in der Sonne verbrannt sind, jetzt in S3 aber irgendwo schon. Ich sag ja, Nostalgie.
Beißen müssten die S2-Vampire aber von Haus aus können. Ich weiß nämlich noch, wie mein Graf damals dauernd seine Töchter beißen wollte. Schon als Kinder, was die ja eigentlich nicht können sollten :ohoh:. Ich hatte dann zeitweise tatsächlich ein buggy Vampirkind in der Familie. In S3 beißen die das ja nicht mal richtig. Da gehen die nur ans Handgelenk :cautious:. Deswegen muss ich auch sagen, dass die S4-Vampire ausnahmsweise mal die besten sind. Obwohl ich das Beißen den Plasmafrüchten bevorzuge, habe ich gerne die Wahl, wie meine Vampire sich jetzt ernähren oder wie ich sie darstelle.
Hmm, vielleicht ist Argus die Treue einfach nicht so wichtig.
Das könnte natürlich sein. Er bekommt zwar ein negatives Moddlet, wenn er sieht, wie Violetta fremdflirtet, sodass seine Laune runtergeht, aber verzeihen tut er ihr ja trotzdem immer :unsure:. Ich glaube inzwischen an sich, dass ihm Romantik einfach nicht so wichtig ist. Das sehe ich ja auch an seinen Wünschen, dass er nie romantische hat. Nur warum Violetta sich auch nie was romantisches wünscht, aber dann fremdflirtet, obwohl sie ja ein Beziehungs-Sim sein sollte, verstehe ich einfach nicht. Tja, manchmal haben Sims halt ihren eigenen Kopf 🤷‍♀️.
Glaub mir, ich wünsche Berjepi inzwischen auch nur noch ein bisschen Liebe, aber mit Lizzy? Ich hab sowieso das Gefühl, dass diese Verabredungsanfragen vom Spiel bunt ausgewürfelt werden. Violetta hat bspw. schon von so gut wie jedem männlichen Sim in der Stadt Anfragen inzwischen bekommen, egal ob derjenige in einer Beziehung war oder nicht. Genauso mit den Liebesbriefen, die sie am Briefkasten erhalten können. Das finde ich ein bisschen schade, dass das Spiel da keinen Unterschied macht, ob Sim Single ist oder nicht :nonono:.
Die Wolfsrudel sind übrigens auch so eine Sache :cautious:. Die sind in S3 blöderweise nicht permanent, sondern funktionieren nur wie eine vorrübergehende Gruppe (wovon ich übrigens auch nur eine geichzeitig haben kann, also könnte ich bspw. nicht mal Berjepi auf ein Date schicken, solange Wulf mit Argus im Rudel unterwegs ist, und andersherum). Ich hätte es so cool gefunden, wenn man ein dauerndes Rudel bilden könnte, mit Rudelführer, der dann die Rudelmitglieder bei Bedarf herbeiheulen könnte. Es gibt zwar einen "Rudelführer", der am Ende dann die ganze Ausbeute bekommt, aber das ist auch alles, was den von den anderen unterscheidet. Wenn ich Pech habe, ist nicht mal Wulf oder Argus der Rudelführer, wenn sie mit dritten unterwegs sind, sodass ich nach der Jagd leer ausgehe. Den Rudelführer kann ich nämlich auch nicht bestimmen (ist nur wahrscheinlicher, dass es der Wolf mit dem höchsten Werwolfs-Level wird, was bislang zum Glück immer Wulf war). Das einzig Gute an dieser ganzen Rudelgeschichte ist, dass es die Beziehung der beteiligten Werwölfe ganz schön erhöht, weshalb Wulf und Argus inzwischen richtig dicke miteinander sind. Deshalb gibt es leider auch nicht so viel davon zu berichten. Wulf braucht noch immer 2 weitere Umwandlungen für seinen Lebenswunsch, aber bis ich das zweite Ziel mit den 40.000 nicht erfüllt habe, brauche ich das gar nicht in Angriff zu nehmen.
Danke dir für die Danksagung und die Festtagswünsche, ich hoffe, dass auch du schöne Feiertage hattest :).

@lunalumi: Danke dir für die Danksagung :) !
____________________________________________________

Teil 24:

MF24.1.jpg

Heute fangen wir mit zwei Beförderungen an. Da Argus schon auf auf der höchsten Stufe der Karriereleiter war, als er eingezogen ist, ist es das Erste mal überhaupt, dass jemand im Haushalt befördert wird. Berjepi hat sogar schon Joblevel 6 erreicht, und schon wieder versucht jemand, ihn abzuwerben. Diesmal sind es die Gesetzeshüter, aber auch die lehnt unsere zukünftige Astronauten-Mumie ab und wird sogleich mit einer Beförderung belohnt. Fawn derweil erreicht Stufe 5 in ihrer Karriere als Wahrsager.

MF24.2.jpg

Während wir darauf warten, dass die beiden Arbeitenden nach Hause kommen, damit Jana endlich Geburtstag feiern kann, vertreibt das Geburtstagskind sich die Zeit mit Flugkunststückchen. Die Selbstinteraktion "Ich kann fliegen", bei der sie Rückwärtssaltos in der Luft macht, sieht nicht nur toll aus, sondern bringt ihr selber sogar Spaß. Ach, ich werde die Kleine vermissen!

MF24.3.jpg

Nichtsdestotrotz wird es schließlich Zeit für ihren Geburtstag und die gewohnt chaotischen Bilder dazu. Nur Tante Lizzy scheint es zu lange gedauert zu haben. Noch bevor Jana die Kerzen auspusten kann, verlässt sie gelangweilt die Party. Nanu, was ist denn mit der freundlichen Lizzy los? Solche Töne kenne ich ja gar nicht von ihr.
Links sieht man übrigens mal ihren Mann Colbert Goodfellow, der natürlich auch eingeladen wurde und wenigstens bis zum großen Finale bleibt.

MF24.4.jpg

Und dann ist Jana auch schon herangewachsen, was sie sehr super findet, wie man sehen kann. Aber lasst euch nicht von ihrem irren Blick täuschen, den sie schon als Kleinkind draufhatte, sie ist nochmal süßer geworden als sie es ohnehin schon war.

MF24.5.jpg

Jetzt, da sie ein Teenager ist, kann sie auch endlich ihre Feenauren einsetzen. Was ich gleich mal mache (und sie dabei natürlich oben beim Tanzen vorfinde), damit sie ihre Fähigkeiten ein bisschen trainieren kann. Bislang beherrscht sie nur die Aura der Beruhigung, die allen Sims in der Nähe ein positives Moodlet spendiert, das sie von kleineren negativen oder einem größeren negatives Moodlet befreien soll.

MF24.6.jpg

Feen haben auch ein ganz besonderes Händchen für Pflanzen, weshalb Jana gleich mal den Wunsch bekommt, die Gärtnereifähigkeit zu erlernen. Es geht also ab in den Garten, wo Mama Fawn im Hintergrund schon wieder eine Party im Feenhaus schmeißt. Dabei erreicht Jana auch schnell das nächste Feen-Level, sodass sie jetzt die Aura der Kreativität einsetzen kann (was Sims in der Umgebung hilft, ihre Kreativität schneller zu leveln) und sie zudem anderen Sims den "Flug der Glückseligkeit" schenken kann, sodass diese ebenfalls fliegen können (inklusive "Ich kann fliegen", was Jana oben als Kind schön vorgeführt hat).

MF24.7.jpg

Ich habe übrigens keine Ahnung, wo plötzlich Lorraine MacDuffs Mutter herkam. Aber wie schon bei den Werwölfen, durfte ich auch bei den Feen feststellen, dass sie gern die Umgebung ihrer Artgenossen suchen.

MF24.8.jpg

Am nächsten Tag ist es endlich soweit, dass genügend Früchte des Lebens herangereift sind, die Berjepi für den Bau des Simbots braucht. Er darf nach der Arbeit also gleich mal im wissenschaftlichen Institut vorbeischauen, um alles abzugeben.

MF24.9.jpg

Das erinnert mich daran, dass ich den pinken Diamanten ja auch noch in Herzform schleifen lassen muss. Glücklicherweise ist Wulf versiert genug, um selber einen Herzschliff mit der Schleifmaschine herzustellen (die anderen im Hause konnten das übrigens nicht, da sie noch nicht genügend Edelsteine/Metall gesammelt habe (Danke an @Mimi A an dieser Stelle für die Aufklärung)). Ansonsten hätte ich ihn via Post versenden und einen Tag lang auf den fertigen Herzdiamanten warten müssen.

MF24.10.jpg

Und hier ist schließlich das Endprodukt all der Mühen: Der herzgeschliffene, pinke Diamant, der für den Lebenskern des Simbots verwendet wird.

MF24.11.jpg

Während Berjepi ganz simtypisch nacheinander die Früchte, den Diamanten und 100 Schrotteile nacheinander ins Institut bringt (wo wären wir auch da, wenn er das alles auf einmal abliefern könnte?), gewinnt Argus in einem offiziellen Schachturnier gegen seinen nächst höherplatzierten Gegner. Wundert mich nicht, da er als Arzt Logik natürlich schon längst maximiert hat.

MF24.12.jpg

Und dann ist es schließlich soweit, dass Berjepi mal wieder beinahe der Kopf abfällt.
Townie: "Das war ich aber jetzt nicht! Ehrlich!"
Doch das kennt er ja schon, also schnell den Kopf wieder dran, um für seine ultimative Meistererfindung nach Hause zu schlurfen.

MF24.13.jpg

Es geht ein letztes Mal zurück an die Erfinderwerkbank (und auch Violetta ist gerade zur Abwechslung mal für ihren Beruf tätig), wo er die nächsten 12 Sim-Stunden damit zubringen wird, den Simbot zusammenzubauen. Da das aber nicht sonderlich spannend ist, hoffe ich, dass in der Zwischenzeit wenigstens etwas passiert.

MF24.14.jpg

Moment mal! Moment mal! So meinte ich das jetzt aber nicht! Warum flirtet Lizzys Mann denn mit einer anderen? Da muss ich gleich mal nachschauen, und tatsächlich, die arme Lizzy wird mir als Single im Stammbaum angezeigt. Ja, was, wann ist das denn passiert? Ist das ein Fehler oder habe ich das einfach nicht mitbekommen, dass sie sich haben scheiden lassen? Oje, die Arme, und ich lade ihren Exmann vorher auch noch zu Janas Geburtstag ein. Kein Wunder, dass sie da nicht bleiben wollte.

MF24.15.jpg

Ich bin nur froh, dass es bei ihrem Bruder Wulf so gut in der Ehe läuft. Fawn und er verbringen beide immer noch viel Zeit mit- und beieinander, ganz ohne meine Zutun. Auch wenn ich mir nicht so sicher bin, ob es so gut ist, IN deiner Frau zu stehen und lautstark die Möbel zu zerkratzen, während sie versucht, nachzudenken, Wulf.

MF24.16.jpg

Jana ist indes zu später Stunde in die Bücherei gegangen, um über Gartenarbeit zu lesen. Das Gärtnern hat ihr einfach nicht den begehrten Gärtnereifähigkeitenpunkt eingebracht. Komisch. Und Jana ist auch ganz enthusiastisch und voller Elan, zu lesen, wie man sieht. Ja, zeig's den Büchern, Jana!

MF24.17.jpg

Und weil ich einfach nicht genug von ihr kriegen kann, hier noch ein Bild von ihr am nächsten Morgen, als sie mit ihrem Feenstaub spielt.

MF24.20.jpg

Gegen Mittag ist Berjepi auch endlich mit seiner Meistererfindung fertig.

MF24.21.jpg

Jup, es lebt, und ich bekomme die Meldung, ob ich es adoptieren oder in die Wildnis entlassen will. Da ein Simbot in der Wildnis nichts verloren hat, darf er natürlich bleiben. Aber nein, die Herzen über dem Kopf hat sie nicht wegen Berjepi, da die beiden sich als Vater und Tochter ansehen (weiß übrigens nicht mehr, wem die Herzchen eigentlich galten). Herzlichen Glückwünsch, Berjepi, jetzt bist du also doch noch Vater geworden. Blöd nur, dass es eine sie geworden ist, da ich eigentlich einen männlichen Simbot wollte, um meinen ganz persönlichen Claptrap (aus Borderlands) zu haben.

MF24.22.jpg

Ich lade also ein paarmal, um zu gucken, ob ich nicht doch noch einen Jungen bekomme, aber nach vier weiteren Mädchen gebe ich mich schließlich geschlagen. Wenn Berjepi jetzt einen zweiten Simbot bauen würde, könnte ich mir übrigens sein Geschlecht von Anfang an aussuchen, nur leider beim ersten nicht.

MF24.23.jpg

Naja, hier ist sie also. Leider kein Claptrap, aber sie bekommt trotzdem seine Seriennummer als Name, und da mich das nerven würde, das jedes Mal auszuschreiben, heißt sie von jetzt an nur noch Veronica. Und sie startet nicht nur mit erhöhter Geschick- und Erfindenfertigkeit, sondern hat natürlich auch einen stilechten Robotergang drauf.

MF24.24.jpg

Zudem kann sie superschnell an Schrott gelangen, indem sie ihre Arme wie ein Helikopter um sich herum rotieren lässt. Bringt zwar nicht ganz so viel Schrott wie die klassische Methode des Wühlens, und sie muss es danach auch erst alles einsammeln, aber es geht tausendmal schneller.
Das war es auch schon wieder. Nächstes Mal feiert Argus Geburtstag und natürlich lernen wir Veronica ein bisschen besser kennen. Ich hoffe, ihr hattet alle ein den Umständen entsprechend schönes Fest, und ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, und auf dass es besser als das jetzige wird :)!

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
jana wird sicher später gärtnerin.

deine sims haben ja ein echtes eigenleben. mal sind sie verheiratet, im nächsten moment nicht mehr. 🤣

roboter und mumie wären ein lustiges paar. nur die mumie müsste dann immer wieder mal seine liebste warten. kannst ruhig bei mir vorbeischauen.

dir fehlen noch genie, fantasiefreund, mensch, meermensch und alien in der familie. falls ich mich nicht täusche. auch diese fantasiefreunde kann man beleben und heiraten.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Danke, ja, das Weihnachtsfest war dann doch netter als von mir erwartet, einfach weil meine zwei Jüngsten trotz des coolen Teeniealters mit viel Begeisterung den Baum geschmückt haben, das war irgendwie ansteckend. Eigentlich hatte ich Null Weihnachtsstimmung, weil es der erste Heiligabend ohne meine Eltern war, aber siehe da es ließ sich dann den Umständen entsprechend doch noch ganz gut feiern. Dennoch hoffe ich doch, daß es nächstes Jahr wieder wie üblich stattfinden kann.
Übrigens wollte ich Dir Beweisbilder machen, wie gruselig Sheldon aussehen kann, aber ich hab es nicht geschafft. Stattdessen hab ich mich dank Deiner Ausführungen ganz neu für ihn begeistern können. Mal schauen, vielleicht lasse ich ihn eines Tages doch noch eine Familie gründen. Wenn ja erkläre ich Dich zur Patentante seines ersten Kindes.
In der Tat können nur männliche Sims von den Aliens geschwängert werden, auch wenn ich im dritten Teil auch mal das Gerücht gehört habe, es wäre diesmal anders. Offenbar gibt es in den verschiedenen Städten unterschiedlich hohe Entführungsquoten, aber das habe ich nur gelesen und weiß nicht wirklich, ob das stimmt.
Es hat jetzt übrigens geklappt, Vexita ist nun per Zeitmaschine Mama geworden und zwar ganz allein (bei Interesse siehe hier letztes Bild). Ich freue mich darüber total, denn ich hatte mir vorgestellt, sie könne nicht schwanger werden und würde daher nur ihre Nichten und Neffen betüddeln können.

Oh ja, das Fliegenkönnen der Feen find ich auch zuu niedlich. Ich werde ja bei diesem Bild ganz traurig, daß es das letzte von Jana als Kindchen sein wird, aber sie macht das ja sofort wieder wett, indem sie auch als Teenie absolut liebenswert aussieht. Und ja, so kann sie sich natürlich als Fee gleich viel besser weiterentwickeln, das ist natürlich auch sehr praktisch! Uii, wenn sie das Gärtnern so liebt, bin ich ja gespannt, ob sie später einen Pflanzensim zum Mann bekommt. Obwohl was hat es mit diesem Dschinn auf sich, man darf gespannt bleiben.

Arme Lizzy, daß ihre Ehe schon wieder hinüber ist. Bei mir gibt es daher zur Zeit keine SP, weil mich ständige Scheidungen und Rentner als frischgebackene Eltern total nerven. Außerdem hoffe ich so zu umgehen, daß mir meine Verwandtschaft aus dem Spiel sortiert wird. Bislang mit Erfolg, aber wer weiß, wie lange noch. Ich traue dem Dreierspiel da einige miese Touren zu (einfach aus der bitteren Erfahrung heraus). Allerdings entwickelt sich so ja die Stadt widerum nicht weiter, da kann man in Sims4 um Längen besser nachhelfen, indem man den passenden Sims gerade mal ein paar Kinder auswürfelt. Hoffentlich findet sie demnächst einen treueren Partner, mit dem sie zuckersüße Kinder bekommt.

Schau an, so einfach kann das gehen, den pinken Diamanten zu schleifen. Ich hab da Wochen mit zu gebracht ohne Erfolg und dann hab ich die Gelegenheiten ausgemacht, weil sie mich nervten, so daß nun auch die Lebensfrüchte im Nichts verschwunden sind, weil ich vergessen hatte, daß ich da ja noch einen offenen Auftrag gehabt hätte. Wie auch immer hat mir meine Tochter nun erklärt, daß es daran liegt, daß man für die Herzform selbst genug Steine gesammelt haben muß (also einen Unterpunkt der Sammelfähigkeit abeschlossen haben muß). Und da die bei mir nur die Familienmitglieder zusammen gesammelt haben, konnte das Vexita also nicht schaffen. Ich finde die Vorstellung, daß die Robos so ein echtes wertvolles Herz haben übrigens total niedlich!

In der Tat braucht man eine Menge Geduld, bis man so einen Robo zusammengeschraubt hat, wobei ich den subjektiven Eindruck habe, die Robos in Sims4 brauchen noch länger (ob das wirklich stimmt, weiß ich nicht mal wirklich, aber es kam mir so vor). Aber dafür liebt man dann das Endresultat sicherlich auch mehr als ich meinen Trankverwandelten, da er einfach Etwas ganz Besonderes ist. Ich freu mich total, daß Berjepi nun Papa ist, das hat er sich mehr als verdient. Das man das Geschlecht das erste Mal nicht auswählen darf, hatte ich ganz vergessen, das ist ja schade! Ich finde es ja gut, daß man wählen kann, ob man den Sim dem Haushalt hinzufügen möchte, aber was passiert wohl, wenn man nein klickt, verschwindet er dann im Nichts? Das wäre mir dann auch zu grausam. Nur möchte ich auch nicht jeden Robo im Stammbaum haben, um den nicht wieder ausufern zu lassen. Meine Tochter hat sich übrigens gerade gestern einen zusammengeschraubt.

Hmmpf, zwischendurch fehlen mir Bilder, das liegt sicherlich an meiner grottigen Internetverbindung zur Zeit, dabei bin ich hier momentan sicherlich allein im Netz. Mein PC spinnt aber auch gern mal, wenn bei den Nachbarn der Saugroboter läuft, dann möchte er sich am liebsten dort einwählen. Ich hoffe jetzt also, daß ich das Ganze überhaupt abschicken darf.

Ich wünsch Dir auch einen guten Rutsch und hoffe doch ganz arg, daß das nächste Jahr für uns alle besser wird!!!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@Nikita22:
jana wird sicher später gärtnerin.
Es gibt passenderweise sogar einen Lebenswunsch, den nur die Feen annehmen können, bei dem sie 100 Pflanzen mit ihrer speziellen Feen-Fertigkeit zum Blühen bringen müssen ;).
Eigenleben ist gut. Neben den Trennungen der Townies, die ich nicht mitbekomme, nehmen ja sogar meine eigenen Sims manchmal einfach Jobs an, wie Wulf, der spontan Wahrsager werden wollte. Ist mir jetzt in einem anderen Spielstand auch schon ein paarmal passiert :ohoh:. Da meinte einer meiner Senioren bspw. einfach nicht mehr in Rente sein zu müssen und lieber Sportler zu werden. Das hat ihm im Endeffekt seine ganze Rente gekostet, da die natürlich weg war, als ich ihn habe kündigen lassen :mad:. Und das war nicht wenig. Der war davor Wissenschaftler auf der Maximalstufe 🤦‍♀️.
Die Roboterdame war sogar mal für Berjepi als Partnerin vorgesehen gewesen :nick:. Da wusste ich aber auch noch nicht, dass er sie automatisch als Tochter adoptiert 😅. Deswegen war ich bislang auch nicht so hinterher, ihm eine Liebste zu besorgen. Aber jetzt weiß ich es ja besser.
dir fehlen noch genie, fantasiefreund, mensch, meermensch und alien in der familie. falls ich mich nicht täusche. auch diese fantasiefreunde kann man beleben und heiraten.
Jup, genau. Dazu noch Hexen/Zauberer, Zombies, Geister & Pflanzensims. Aber das werden nicht alles einzelne Generationen. Manchmal werden sie auch nur als Geschwister in den Stammbaum aufgenommen, ohne die Hauptlinie bewusst weiterzuführen (Pflanzensims beispielsweise, weil die sich nur via Samensetzung und nicht mit Partnern fortpflanzen können oder Aliens, weil die angeblich keinen übernatürlichen Nachwuchs bekommen können sollten (das muss ich aber noch abklären, ob das stimmt)).

@Mimi A:
Das freut mich, dass ihr es doch schöner als erwartet an Weihnachten hattet :). Wir hatten es auch ganz klein und beschaulich, aber das sieht bei uns ohnehin jedes Jahr so aus, da wir überhaupt keine Verwandten in der Nähe leben haben. Da ist das allweihnachtliche Skype-Gespräch mit den Eltern sowieso schon Tradition. Aber ich hoffe auch, dass nächstes Jahr irgendwann wieder ein bisschen mehr Normalität einkehrt. Nicht nur zu Weihnachten.
Das finde ich ja klasse, dass ich dir deinen Sheldon ein bisschen näherbringen konnte und er jetzt vielleicht doch nicht kinderlos ausgeht :). Ich wollte auch mal fragen, wie das eigentlich mit seiner Alien-DNA aussieht. Ich dachte, dass Aliens keinen übernatürlichen Nachwuchs bekommen könnten oder ist das Quatsch :frage:? Oder ist seine Alien-DNA schon zu verwaschen, dass das doch geht? Hatte ja deshalb geplant, Aliens ganz zum Schluss zu machen.
Wenn ja erkläre ich Dich zur Patentante seines ersten Kindes.
Aww, welch Ehre! Das freu ich mich ehrlich :D. Der gefällt mir so gut, dass ich ihn gern selber in meinem Moonlight-Falls Stammbaum gehabt hätte, aber hatte ja leider einen männlichen Werwolfserben (und zu spät wäre es ja auch schon gewesen, da ich ja schon in Gen. 4 inzwischen bin).
In der Tat können nur männliche Sims von den Aliens geschwängert werden, auch wenn ich im dritten Teil auch mal das Gerücht gehört habe, es wäre diesmal anders.
Ja, genau das habe ich auch schon mal gehört. In einem Youtube-Video, wo einer die Unterschiede zwischen Aliens in allen Sims-Teilen aufgezeigt hat, hieß es, dass Frauen von Alienentführungen in S3 schwanger werden können. Ich glaube, der hat das sogar gezeigt, aber vielleicht erinnere ich mich da auch nur falsch :unsure:. Aber obwohl bislang ausschließlich Siminnen bei mir von den Aliens entführt worden sind, kamen die immer ohne Alienbaby zurück.
Offenbar gibt es in den verschiedenen Städten unterschiedlich hohe Entführungsquoten, aber das habe ich nur gelesen und weiß nicht wirklich, ob das stimmt.
Nachdem ich jetzt schon zum dritten Mal Besuch von Aliens in meinem anderen Spielstand hatte, aber bei meinen Moonlight-Falls-Sims noch nicht einmal, bin ich echt versucht, das zu glauben. Guck:

Dreifacher Alienbesuch.jpg

Einmal eine Schwangere, das zweite Mal die Schwiegertochter, die gerade frisch entbunden hatte, und knapp eine Woche später kommt wieder ein Alienschiff vorbei. Aber der war nur an den vier verlotterten Salatpflanzen interessiert, hat sich beschwert, nicht ans Teleskop ranzukommen und ist dann wieder weggeflogen.
Es hat jetzt übrigens geklappt, Vexita ist nun per Zeitmaschine Mama geworden und zwar ganz allein (bei Interesse siehe hier letztes Bild).
Wow, du hast da ja schon einiges von deinen S3-Sims dort gezeigt :eek:. Ich hab da jetzt nur kurz drübergelesen, aber da ist ja auch das Zeitmaschinenexperiment, von dem du mal geschrieben hast. Das muss ich mir mal genauer anschauen später, wenn ich richtig Zeit hab. Danke dir für den Link :)!
Uii, wenn sie das Gärtnern so liebt, bin ich ja gespannt, ob sie später einen Pflanzensim zum Mann bekommt. Obwohl was hat es mit diesem Dschinn auf sich, man darf gespannt bleiben.
Ja, das wäre natürlich ziemich passend, nicht wahr ;)? Meinst du den Dschinn auf dem Weihnachtsheaderbild? Ja, der kommt auch noch vor, aber nur so viel sei verraten, dass nicht alle Sims auf den Bildern auch dort im Haus wohnen. Mindestens einer davon war nur ein Gast auf der Geschenkeparty (gehört aber trotzdem zur Familie). Womit ich jetzt nicht sagen will, dass es nicht trotzdem einfach Janas Mann ist :p. Ihr kennt die Sims dort jedenfalls alle schon vom Namen her.
Außerdem hoffe ich so zu umgehen, daß mir meine Verwandtschaft aus dem Spiel sortiert wird. Bislang mit Erfolg, aber wer weiß, wie lange noch. Ich traue dem Dreierspiel da einige miese Touren zu (einfach aus der bitteren Erfahrung heraus).
Das ist auch der Grund, warum ich mir den Story Progression von NRAAS geholt habe. Ich habe da auch schon ganz arge Horrorgschichten gehört, dass die EA-SP gern mal Sims auswandern lässt und sowas. Das fände ich ganz furchtbar, und du hast ja auch schon erzählt, dass er bei deinen Zeitmaschinenkindern Humbug gemacht hat (das kann ich echt verstehen, dass du dem nicht über den Weg traust und ihn ausgeschaltet hast :argh:).
Allerdings entwickelt sich so ja die Stadt widerum nicht weiter, da kann man in Sims4 um Längen besser nachhelfen, indem man den passenden Sims gerade mal ein paar Kinder auswürfelt.
Ja, das stimmt. Die Haushaltverwaltung aus S4 ist eines der Dinge, die ich echt vermisse. Aber darüber allen Nachbarn Kinder zu geben, bin ich viel zu faul zu. Ich hab in S4 die Alterung in den anderen Haushalten deshalb auch ausgeschaltet und hab mir angewöhnt, alle meine Familien in einen Spielstand zu packen und nur da zu spielen. Und wenn ich Lust habe, spiel ich mal bei der Familie und mal bei der. Da entwickelt sich das wenigstens so ein bisschen, und ich freue mich, wenn ich Sims von meinen anderen Familien herumlaufen sehe. Aber eine richtige Stadtentwicklung, finde ich, bietet mir nur S3. Das macht es für mich besonders, auch mal zu sehen, was Sims, die ich ausziehen lasse, ohne mich so anstellen. So hat halt jeder Teil für mich persönlich seine Besonderheit :nick:.
Wie auch immer hat mir meine Tochter nun erklärt, daß es daran liegt, daß man für die Herzform selbst genug Steine gesammelt haben muß (also einen Unterpunkt der Sammelfähigkeit abeschlossen haben muß).
Ach ja, siehst du, so war das. Ich wusste, dass ich da mal was zu gelesen habe, aber als ich letztens nachgeguckt hatte, stand im Wiki nur was von wegen, dass der Sim so und so viele Edelsteine schon geschleift haben muss. Was ja Quatsch ist, da Wulf die Schleifmaschine bislang nie angefasst hat. Aber das mit dem Sammeln ergibt Sinn. Wulf ist ja mein hauptberuflicher Sammelmeister. Danke dir für den Hinweis, ich füg das oben noch hinzu.
Ich finde die Vorstellung, daß die Robos so ein echtes wertvolles Herz haben übrigens total niedlich!
Ich auch :). Da war das doofe Gesammel am Ende nur halb so schlimm.
In S4 hab ich bislang noch nie einen Roboter gemacht (hab das EP schon eine Weile, aber das steht noch auf meiner Durchspielliste). Ich habe auch überlegt, ob ich in S3 nicht einfach einen per Trank verwandele. Das geht ja so viel schneller, und da kannst man echt alle Übernatürlichen mit machen, aber hab mich dann dagegen entschieden. Aus den dir genannten Gründen und weil ich das hier ja auch angefangen habe, um mir mal ein bisschen das Gameplay von S3 anzuschauen, was ich bislang so sträflich vernachlässigt habe. Ich wollte deshalb auch in Zukunft nie auf Tränke zurückgreifen, um Okkulte zu machen, aber einmal werde ich es trotzdem tun müssen. Aber ich hab's so im Gefühl, dass ihr das auch okay finden werdet ;).
Das man das Geschlecht das erste Mal nicht auswählen darf, hatte ich ganz vergessen, das ist ja schade!
Ja, das fand ich auch total blöd :cautious:.
aber was passiert wohl, wenn man nein klickt, verschwindet er dann im Nichts?
Da bin ich, ehrlich gesagt, auch überfragt :frage:. Ich nahm einfach an, dass er dann in die Stadt ausgesiedelt wird, aber kann natürlich auch sein, dass er weg ist. Hab ich gar nicht drüber nachgedacht. Hat es deine Tochter nicht ausprobiert? Ich weiß (aus gewissen Gründen, wie man übernächstes Mal sehen wird) leider nicht, ob ich noch einen zweiten Simbot zusammenbauen werde, aber falls doch, werde ich mal speichern und es ausprobieren. Aber zu viele Robter will ich auch nicht im Stammbaum haben, das seh ich auch so, da die ja ewig leben.
Oje, ja, das liebe Lied mit der ollen Internetleitung. Ich habe auch jahrelang auf einem Dorf gelebt, wo ich froh war, wenn man da zu zweit ins Internet kam :ohoh:. Dass Bilder fehlen, hab ich aber manchmal auch noch (trotz unserer jetzigen 50.000er Großstadtleitung). Bei mir geht es dann, wenn ich die Seite nochmal lade. Im alten Forum war das, finde ich, nochmal schlimmer, weshalb ich für meine andere Story auch lieber einen Blog gemacht habe, da ich manche Fotostories, die ihre Bilder direkt hier hatten, teils nicht mal laden konnte.
Ich wünsch Dir auch einen guten Rutsch und hoffe doch ganz arg, daß das nächste Jahr für uns alle besser wird!!!
Danke dir :)! Das wünsche ich dir/euch auch! Es war hier sogar verhältnismäßig ruhig, aber trotzdem schön. Hoffe, dass ihr auch gut ins neue Jahr gekommen seid, und natürlich viel Gesundheit für nächstes Jahr!

@lunalumi, @styx, @Cindy Sim: Danke euch für die Danksagungen :) !
__________________________________________

Teil 25:

MF25.1.jpg

Heute beginnen wir mal wieder mit einem Geburtstag. Argus wird nämlich zum zweiten Mal in seinem Simleben zum Erwachsenen (er hatte ja einen Verjüngungstrank von Violetta bekommen). Nur leider ist auch gerade Vollmond, sodass nicht nur er sich hat verwandeln müssen. Ich hatte schon befürchtet, dass er in seiner Werwolfform keinen Geburtstag feiern darf, und so kommt es dann auch. Er pustet zwar die Kerzen aus, altert aber partout nicht.

MF25.2.jpg

Es heißt also nochmal laden (glücklichweise speichere ich vor jedem Geburtstag) und sich diesmal beeilen, dass das ganze Prozedere vor dem Aufgang des Vollmondes über die Bühne geht. Und diesmal klappt es auch. Nur Lizzy hat wieder keine Lust, so lange zu warten, obwohl es echt schnell ging. Dabei habe ich diesmal ihren Exmann nicht mal eingeladen. Ach, arme Lizzy, sie scheint immer noch von ihrer Scheidung mitgenommen zu sein.

MF25.3.jpg

Argus' Geburtstagsparty geht also ohne Lizzy, aber dafür mit dem gewohnten Werwolfschaos weiter, da kurz darauf dann natürlich wieder der Vollmond aufgeht und alle sich verwandeln. Glücklicherweise geht das diesmal aber ohne größere Ohnmachtsanfälle vonstatten.

MF25.5.jpg

Naja, bis auf Jana, die meinte, mit ihrem Papa zusammen Hausaufgaben machen zu müssen.

MF25.6.jpg

Ich mag es aber, wenn das Werwolfsr"rudel" versammelt ist, muss ich sagen. Da kommt immer richtig Leben in die Bude. Und wo sieht man schon mal, wie der Schwiegersohn dem Schwiegervater das Bäuchlein krault?

MF25.7.jpg

An anderer Stelle beweist derweil auch ein anderes Rudel Einigkeit. Einigkeit darin, gemeinschaftlich zu verpennen, wie ein Waschbär ihnen das Futter wegfrisst. Was seid ihr denn bitteschön für Wachhunde?

MF25.4.jpg

Es ist übrigens nicht jeder über Veronicas Einzug begeistert, wie man sieht. Auch sie ruft bei ihren Mitsims immer wieder ablehnende oder begeisterte Reaktionen hervor, ganz wie ihr Mumienvater.

MF25.8.jpg

Wulf hat sich derweil ein bisschen Fennstaub bei seiner Frau ausgeliehen, wie es ausschaut, damit der Ball beim Spielen schön mogelig in der Luft schwebt.
Nein, er ist inzwischen einfach echt so gut im Sport, dass er ein wahrer Ballkünstler geworden ist und die Bälle sogar beim Spielen glitzern lassen kann. Im Hintergrund sieht man übrigens Fawn, die natürlich wieder mal ganz in der Nähe ihres Mann ist. Ich sag ja, die beiden sind so unzertrennlich, wie ich es kaum je bei zwei Sims gesehen habe.

MF25.9.jpg

So ernährt sich Veronica unter anderem übrigens, indem sie Schrott isst. Sie kann zwar auch normale Simnahrung zu sich nehmen, doch Schrott sättigt sie besser und länger.

MF25.10.jpg

Wenn ich nicht aufpasse, kann ich immer darauf wetten, Berjepi in seinem Schaukelstuhl sitzend vorzufinden, wo er schon mal die ganze Nacht verbringt, während die Anderen im Haus selig schlafen.

MF25.11.jpg

Aber hier wird nicht gefaulenzt, mein Lieber, du bist jetzt zwar mit dem Simbot-Bauen fertig, aber du hast trotzdem noch einiges vor dir. Jetzt heißt es nämlich, Bretterschlagen zu üben, damit er irgendwann die dicken Meteorsteinplatten zerschlagen kann. Das soll nämlich sogar Metalle und Edelsteine bringen.
Berjepi hat heute übrigens auch seinen ersten Jahrestag auf der Arbeit gehabt und wurde dafür von seinen Arbeitskollegen mit einer Party gefeiert.

MF25.12.jpg

Wie ihr Vater, wünscht sich auch Veronica, Astronautin zu werden, was ich zwar nicht auswählen durfte, aber ganz passend für einen Simbot finde. Also schicke ich sie gleich mal ins Rathaus, damit sich sich einen Job beim Militär sucht, vergesse da aber eine Kleinigkeit: Technik versteht sich nicht so gut mit Wasser. Es regnet und Veronica bekommt einen Kurzschluss. Mist, da hab ich nicht nachgedacht.

MF25.13.jpg

Ich schicke also Violetta, den Sim mit der höchsten Geschicklichkeit im Haushalt, rüber, um sie zu reparieren und vergesse, dass das immer noch keine gute Idee im Regen ist. Violetta bekommt prompt einen Schlag, dass ich kurz Angst habe, sie könnte mir sterben (sie kann zwar nicht am hohen Alter sterben, aber durchaus durch Unfälle).
Es hilft aber alles nichts, Veronica soll nach Hause, also versuche ich es ein zweites Mal, und diesmal klappt es auch.

MF25.14.jpg

Und nicht nur das. Während Veronica noch durch ihren Kurzschluss außer Gefecht gesetzt war, hatte Violetta die Möglichkeit, sie umzuprogrammieren. Coole Sache, dachte ich mir, gebe ich ihr mal ein paar andere Merkmale, die ihrem Vorbild besser entsprechen. Und ich muss sagen, dass ich selten mit so einem eigensinnigen Sim gespielt habe.
Aber hey, immerhin hat sie dafür einen Schirm bekommen, dass sie mir nicht nochmal im Regen kaputt geht.

MF25.15.jpg

Kurz darauf bekommt Argus diese Gelegenheit angeboten. Um es zusammenzufassen, soll er sein eigenes Herz spenden und bekommt dafür ein "Total künstliches Herz" eingepflanzt. Ähm, was? So großherzig Argus auch ist, er behält sein eigenes Herz. Der Spender kann ja gerne das "Total künstliche Herz" haben.

MF25.16.jpg

Derweil gibt es auch bei Lizzy Neuigkeiten. Scheinbar hat sie eine neue Liebe gefunden. Oder besser gesagt eine alte, da sie jetzt doch plötzlich wieder mit ihrem Exmann anbändelt. Die beiden scheinen nicht mit, aber auch nicht ohne einander zu können. Ich hoffe nur für sie, dass es diesmal hält.

MF25.17.jpg

Der beliebteste Raum im ganzen Haus ist übrigens der winzige Durchgangsflur im Erdgeschoss, in dem der Vampiraltar jetzt zeitweise einem Bett für Veronica Platz machen musste, bis ich ihr vielleicht mal ein paar eigene vier Wände angebaut habe. Es ist jedenfalls immer viel los hier, und die Sims stehen sich vor allen Dingen an den Wendeltreppen dauernd gegenseitig im Weg.

MF25.18.jpg

Veronica ist als Simbot natürlich von jeglicher Technik begeistert. Sie kann sogar mit Mikrowellen reden!

MF25.19.jpg

Ich habe jetzt inzwischen eine optimierte Lernsituation für Violetta und ihre Enkelin geschaffen. Während Jana von Level-10-Athletik-Berjepi beim Trainieren angebrüllt... ähm ich meine angefeuert wird, projiziert sie ihre Kreativitätsaura, um ihre Feenkräfte zu steigern und der malenden Oma ganz nebenbei bei ihrem Malen-Level zu helfen.

MF25.20.jpg

Ich habe übrigens nicht bedacht, dass es vielleicht nicht die beste Idee ist, Veronica zum Feigling zu machen. Jetzt hat sie nämlich nicht nur vor Bonehilda, sondern auch vor ihrem eigenen Vater dauerhaft Angst. Die Spitze kam, als sie einmal von beiden links und rechts eingekesselt worden ist, und da vor ihr das Grundstück endete, sie auch nicht dorthin ausweichen konnte.

MF25.21.jpg

Sie ist dann immer in die eine Richtung gedüst, bis sie bemerkte, dass ja auch da ein gruseliges etwas ist, und daraufhin wieder in die andere Richtung abgehauen. Das ging so eine Weile hin und her, bis ich mich ihrer erbarmte und Berjepi, der nur mit seiner Tochter reden wollte, doch mal weggeschickt habe. Ich sollte sie vielleicht lieber nochmal ohne Schirm in den Regen schicken, um das wieder zu ändern. Ich will mir gar nicht ausmalen, wie das erst bei Vollmond sonst aussehen wird!

MF25.22.jpg

Dann meinte Ottokar, Veronica auf ein Date einzuladen, aber wie es aussieht, hat er nicht gewusst, dass sie ein Simbot ist. Nah, Veronica ist einfach nur sozial unbeholfen. Die Verabredung war danach jedenfalls ziemlich schnell wieder vorbei. Schade drum. Ich hätte die beiden ja irgendwie schon lustig zusammen gefunden.
Das war es für heute auch schon wieder. Nächstes mal dann muss ich mich mit dem bislang größten Gegner im Spiel rumschlagen, infolgedessen wir uns auch von jemandem verabschieden müssen.

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen, und ich wünsche euch alles Gute und natürlich viel Gesundheit für dieses Jahr :)! Auf dass es besser als das Alte wird! Bis dahin, passt auch euch auf!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
das hunderudel ist ja gewachsen. 😂 sind das streuner oder die eigenen haustiere? dann hätte wulf aber ein großes herz für hundis.
der laufbandunfall der fee sah lustig aus. als würde das laufband leuchten. ich meine, man bekommt aliens, wenn man sich entführen lässt. dann schwängern sie gerne männer lieber als frauen. wulf oder argus mit einer babybauch wäre sicher lustig anzusehen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Unser Silvester war auch ruhig und nett, das feiern wir aber nie großartig sondern nur in der Kleinfamilie, so daß es diesmal nur weniger Feuerwerk zum Anschauen gab als sonst. Den Tieren war es immernoch zu viel!

Sheldon ist heute Nacht schon Papa geworden, allerdings kommt seine Tochter so gar nicht nach ihm. Snegurka ist schon niedlich, aber vielleicht wirst Du doch besser Patentante vom Geschwisterchen, das ihm hoffentlich ein wenig ähnlicher wird. Du wirst es kaum glauben, ich hab an ihr echt seine Monsteraugen vermißt, hätte ich vor ein paar Tagen noch für undenkbar gehalten. Wenn Du magst, kann ich ihn Dir natürlich hochladen, dann läuft er halt nur so als ungespielter "Townie" durch Deine Nachbarschaft und Du kannst ihn mal von allen Seiten betrachten, ob er Dir dann immernoch gefällt.

Sheldon ist im Grunde gar kein Alien mehr bis auf seine Hautfarbe, Vexoks Halbalienkinder hingegen und davon hat er wirklich viele haben dafür eigentlich alle Alienskills, die mir so bekannt sind. Also Vexita betrachte ich mittlerweile eigentlich als echten Alien. Von den Zeitreisenkids waren, glaube ich, von 20 Kindern nur sechs Zauberkundige dabei, alle andere waren vollwertige Aliens, auch jeder mit Ufo ausgestattet. Von seinen Affärenkindern ist einer Vampir, einer Fee (nämlich Sheldon) und die anderen vier sind Aliens. Also die Aliengene scheinen da recht dominant durch zu kommen, ich frag mich, ob die sich nicht mischen im Gegensatz zu normalen Sims und Aliens, wo ja nur ein Alienbruchteil übrig bleibt. Insofern ist es vielleicht nicht dumm, die lieber ans Ende zu setzen, bevor man x Versuche braucht, bis mal der Partner seine Gene durchsetzen kann.

Interessant, vielleicht werden wir ja doch noch eines Tages von einer weiblichen Entführungsschwangeren überrascht, eventuell liegt da einfach die Quote deutlich niedriger?

Oh, den kleinen Alvaro hab ich Dir sehr gern verlinkt und so siehst Du dann auch mal Gesichter zu all meinen hier schon erwähnten Sims. Allerdings muß ich eine kleine Warnung hinzufügen, das Vertexten ist nicht meine Welt und daher liest sich das Ganze vermutlich eher verwirrend, da ich diesen Thread eigentlich eher dazu nutze, eine Art Simtagebuch zu führen (und mir selbst muß ich dazu ja nicht viel erklären).

Ja, den Dschinn meine ich. Uii, da darf man ja gespannt bleiben, ob der Dschinn nun zur Familie gehören wird. Ich hoffe ja, ich mag die ja so sehr. Naja früher oder später wird schon einer kommen, insofern kann ich tiefenentspannt bleiben. Und ein Pflanzensim gehört ja wirklich eher als Nebenzweig in die Familie, da hab ich gar nicht genau drüber nachgedacht, daß die ja nicht normal schwanger werden.

Wenn die Stadtentwicklung so liefe, wie ich sie mir vorgestellt habe, wär ich davon auch begeistert, aber ich habe damit oft nur Ärger gehabt früher. Wobei manchmal war auch die ein oder andere schöne Überraschung dabei, so ist es ja nicht! An meinen nicht mehr verwandten Zeitreisenkids war ich aber wohl selbst Schuld, da sie ohne Eltern in einer neuen Stadt keine Familienbande mehr kennen wollten. Jetzt ist aber alles gut und ich find es klasse in Sims3, daß es da auch mehr Verwandtschaftgrade gibt und den Sims auch klar ist, mit wem sie verschwägert sind. Allerdings hält es sie ja leider dann vom Fremdflirten nicht ab *seufz*.

Ich mach hier jetzt mal einen Strich unter Deine lieben Ausführungen und lasse den Rest unkommentiert, sonst komm ich gar nicht mehr dazu, das neue Update auch zu würdigen.

Okay, ich mach mir mal eine Notiz auf meinem imaginären Zettel, daß Werwölfe in ihrer Normalform altern müssen. Ich habe nämlich vor, meine Bande demnächst zu Teenies altern zu lassen und mein kleines Werwolfmädchen sieht man eigentlich nur sehr selten in ihrer normalen Form. Danke also für diese Warnung! Ich meine mich ganz ganz dunkel zu erinnern, daß ich das früher auch schonmal als Problem hatte, aber die Lösung dafür gar nicht erkannt habe.

Gut, daß das mit Lizzy noch wieder ins Reine kommt und ich hoffe wirklich von Herzen, diesmal bleiben sie auch zusammen. Ich war beim ersten Lesen schon ganz traurig, daß sie immernoch so mitgenommen zu sein schien. Deine Werwolftruppe ist schon großartig. Ich stell mich ganz schön dösig an, meine rudelartig zu einer Gruppe zusammenzufassen. Und die Hunde so als Rudel gemeinsam am Schlafen ist auch einfach nur knuffig.

Das mit den ablehnenden Reaktionen auf diverse Kreaturen geht mir übrigens ganz gehörig auf die Nerven. Vor allem aber halt untereinander ist es ja einfach nur noch lächerlich, aber das hatten wir ja schon. Berjepis neues Reich finde ich wirklich klasse, ich weiß, ich wiederhole mich da, aber ich bin echt begeistert. Und die vielen Schaukelstuhlstunden seien ihm gegönnt, auch eine Art zwischendurch mal Pause zu machen.

Weia, die arme Veronika kann einem ja furchtbar leid tun so im Regen. Gut, daß Violetta sie noch retten konnte ohne selbst ihr Leben zu lassen. Bist Du Dir sicher, daß Du ihr das nochmal zumuten möchtest? Kann man die Eigenschaften nicht auch per Belohnungspunkten ändern oder geht das bei Robos nicht? Ich hab allerdings keine Ahnung mehr, wieviel das kostet, dabei hab ich das vor nicht allzu langer Zeit genutzt, um meinen Mehrlingspapa vom Divatum zu befreien, weil er so ständig mit der ganzen Familie stritt.

Ihhh, gut, daß Du die Gelegenheit abgelehnt hast, das klingt ja gruselig. Wer weiß, was das nach sich gezogen hätte. Das ist mir, glaube ich, noch nie begegnet, zumindest könnte ich mich nicht mehr daran erinnern.

Raffiniert ausgearbeitetes Skilltraining! Das muß ich mir doch gleich mal merken.

Oh nein, vor dem nächsten Teil hab ich ja nun ein wenig Angst. Was mag da nur passieren? Argus hat doch gerade noch einen Verjüngungstrank bekommen *grübel*.

Dir und Deinen Lieben wünsch ich auch ein frohes Neues Jahr und hoffe, daß Ihr alle gut gesund und munter bleibt.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody

Also ich hoffe ja, dass ich von Ottern nächstes Jahr verschont bleibe, wenn es nicht gerade darum geht, sie ganz niedlich betrachten zu dürfen, und wünsche dir auch einen guten Rutsch und ein besseres nächstes Jahr :) (mit 🦄).
Hast du mit 🦦 etwa schlechte Erfahrungen gemacht??? 🤣
Dankeschön! Dir ebenfalls! 🙂
Wo bleibt eig. das 🦄? *garnichtungeduldigbin*
Jup, mein Vater war es auch, der mir damals Sims 1 aus der Videothek mitgebracht hat, auch wenn er es selber nur eine Stunde oder so gespielt hat.
Wie cool! Mein Vater belächelt mich immer wg. dem Sims. "Werd endlich erwachsen, das spielen doch nur Kinder, lerne lieber was, du verblödes ja... etc." 😟
Ich habe mich in der Schule / Ausbildung auch immer für Informatik eingeschrieben! 🙂 Leider ist davon iwie nichts mehr hängengeblieben... 😅
Hier übrigens mal seine Bedürfnisse:
Also Sozial braucht er auch. Aber wie redet er?
Da musste ich irgendwie schmunzeln, dass eine Namensvetterin von dir bei mir als Tourist in Moonlight Falls zu Gast war :D.
Das ist wirklich lustig! Bin zwar noch keine Seniorin, lol, aber kann ich mir schon vorstellen, dass ich dort Touristin sein könnte. Ich mag die Umgebung und die Natur total und besonders die Berge im Hintergrund 🥰.
Kommt mir das nur so vor oder findest du das auch so?
Das kann ich dir leider nicht beantworten, ich kann mich nicht mehr erinnern. Ich hab S2 bestimmt schon 10 Jahre nicht mehr gespielt.
Und dann ist Jana auch schon herangewachsen,
Wie süss! Ja, die Nase ist unverkennbar! XD. Das Kleidchen dass sie trägt, ist sehr süss! Richtig Feen-haft.
und sie zudem anderen Sims den "Flug der Glückseligkeit" schenken kann, sodass diese ebenfalls fliegen können
Oh, echt?! Wie coool!!! Find allg. klasse, dass Feen da so "Auren" vergeben können. Sieht auch alles echt hübsch aus mit den Farben und dem Glitzer.
Der herzgeschliffene, pinke Diamant, der für den Lebenskern des Simbots verwendet wird.
Wow, beeindruckend, wie viel effort Sim da in eine Simbot-Herstellung reinlegen muss. In S4 ist das viel "langweiliger". Habs leider noch nicht geschafft, einen Bot herzustellen, mein Wissenschaftler (Klugi XD) ist daran schon 2x gestorben. Aber auch sind die um längen nicht so cool wie die in S3, find ich.
die arme Lizzy wird mir als Single im Stammbaum angezeigt.
Oh nein!
Kein Wunder, dass sie da nicht bleiben wollte.
Ja, das ging mir auch gerade durch den Kopf 🥺.
Er pustet zwar die Kerzen aus, altert aber partout nicht.
...
Und diesmal klappt es auch.
... Ob das dran lag, dass er "verjüngert" wurde?
Einigkeit darin, gemeinschaftlich zu verpennen, wie ein Waschbär ihnen das Futter wegfrisst.
Wie süss! Kann man in S3 auch Waschbären und Füchse halten?
Es ist übrigens nicht jeder über Veronicas Einzug begeistert, wie man sieht. Auch sie ruft bei ihren Mitsims immer wieder ablehnende oder begeisterte Reaktionen hervor, ganz wie ihr Mumienvater.
Tun sie das auch bei Bonehilda? 😃 Ich weiss nicht was ich "ekliger" finden würde, (also IRL) eine lebende Mumie, oder ein lebendes Skelett XD.
Wie ihr Vater, wünscht sich auch Veronica, Astronautin zu werden,
Ich muss immer noch komisch gucken, wenn ich das lese. Der Vater ist ne Mumie und die Tochter nen Roboter. Lol.
Violetta bekommt prompt einen Schlag
Ist immer witzig wie anscheinend ihre ganze Kleidung deswegen verbrutzelt XD. Aber ihre Strümpfe trägt sie noch.
"Total künstliches Herz"
Aber wer will das nicht? "Mein Schatz, mein total künstliches Herz schlägt nur für dich!" Ist das nicht voll romantisch? 🥰
Sie kann sogar mit Mikrowellen reden!
Die Bots in S4 können mit denen sogar flirten! 🤣
Dann meinte Ottokar, Veronica auf ein Date einzuladen, aber wie es aussieht, hat er nicht gewusst, dass sie ein Simbot ist.
LOOOOOOOOL! Wie er guckt! 🤣 Wie ist der denn auf sie gekommen? Durch eine "Partner Seite"? Hat sie denn kein Pic von sich gepostet, oder hat sie ein Foto einer Simin aus dem Simternet geklaut? XD. Ich hätte wohl auch so geguckt XD.

Lustig, wie Argus erst jetzt ein Erwachsener ist, während seine Kids das ja schon lange sind XD. Hört sich ja so an, als würde jemand das Zeitliche segnen. Also Argus kann es ja nicht sein, ausser er (oder jemand anderes) stirbt an einem Unfall.
Du hast ja auch berichtet, dass das Spiel gerne mal Sims "verschwinden" lässt. Viell. ist das der Grund.

Ich wünsche dir ganz liebe 🦦

🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@Nikita22: Als Hundefreund würde Wulf am liebsten die ganze Streunernachbarschaft adoptieren, aber es bleibt bei den dreien, die er hat 🐶. Also ja, nur eigene Haustiere.Waschbären haben in einem Wolfs-/Hunderudel sowieso nix verloren.
ich meine, man bekommt aliens, wenn man sich entführen lässt. dann schwängern sie gerne männer lieber als frauen.
Jo, das kenn ich von S2 auch noch so, aber hab halt gehört, dass sie in S3 angeblich auch Frauen schwängern könnten. Hat bis jetzt nur nie bei mir geklappt, obwohl die immer nur Siminnen entführt haben :unsure:. Aber die sollen bloß die Finger von Wulf und Argus lassen. Die Aliengeneration ist noch gar nicht dran, da darf dann ein anderer armer Nachfahre herhalten 😅.

@Mimi A: Das freut mich, dass euer Silvester auch schön war :). Aber das kann ich mir lebhaft vorstellen, dass das den Tieren immer noch zu laut war. Unser Kater hat sich auch immer versteckt, wenn es losging und kam dann stundenlang nicht raus 😿.
Ach, du weißt ja gar nicht, wie sehr es mich freut, dass ich dir deinen Sheldon doch noch schmackhaft machen konnte und er jetzt doch eine Familie bekommen hat 🥰. Das tut mir immer selber so leid, wenn ich Sims ohne Familie lasse, weil sonst das Haus explodiert. Ich habe Sheldons beiden Kinder bei dir ja auch schon gesehen, und ich finde sie beide niedlich und sehr gelungen :love:. Bin schon gespannt, ob man ihn bei einem von beiden auch sieht. Ich will mich hier auch schon nochmal bedanken, dass du ihn mir hochgeladen hast. Das war lieb von dir. Aber ich will später dazu noch was in deinem Thread drüben schreiben :nick:.
Danke dir für die Erklärung bezüglich der Alien-Okkult-DNA. Ja, dass die Gene der Aliens und Okkulten sich nicht mischen, würde zu dem passen, was ich gelesen habe. Okkulte sind in der Spielmechanik wohl nicht richtig genetisch, weil immer eine 50%ige Wahrscheinlichkeit besteht, dass das Okkulte vererbt wird oder nicht, wohingegen sich das bei Aliens und Sims ja richtig mischt und nach vielen Generationen ohne Aliens die Alien-DNA bspw. immer geringer wird. Würde also bedeuten, dass deine okkulten Aliennachfahren wohl überhaupt keine Alien-DNA haben. Obwohl man ihnen ja schon vom Aussehen her die Alienvorfahren ansieht, sonst hätte ich Sheldon ja auch nicht als Alienspross erkannt. Hm :unsure:... Naja, ist ja auch egal; es war für mich eigentlich nur wichtig, zu wissen, dass Aliens okkulten Nachwuchs bekommen können, was du mir bestätigt hast. Auch wenn es schwieriger ist. Also kann ich Aliens in den Stammbaum einflechten, wann immer ich das möchte... oder die Gelgenheit dazu erhalte, bessesr gesagt :ohoh:. Das ist gut :nick:.
weiblichen Entführungsschwangeren überrascht, eventuell liegt da einfach die Quote deutlich niedriger?
Das kann natürlich sein. Ich hatte letztens schon wieder in meinem anderen Spielstand Alienbesuch, und diesmal wollten sie den Opa entführen. Da hätte ich es vielleicht herausfinden können, wenn der die Aktion nur nicht abgebrochen hätte :cautious:. Sag mal, hattest du eigentlich schon mal einen von Aliens schwangeren Senioren? Also können die überhaupt noch so schwanger werden in ihrem Alter?
Jetzt muss ich auch schon wieder mit noch mehr Fragen kommen. Ich hoffe, ich nerve dich nicht langsam damit 😅. Wo bekommst du deine Dschinns eigentlich her? Nur vom Trank oder von den Lebenszeitsbelohnungen? Ich versuche aktuell, einen beim Katakomben erforschen auf dem Friedhof zu finden, aber habe bislang noch kein Glück gehabt. Und die Pflanzensims: Die Frauen können ja nicht schwanger werden, aber wie sieht das mit den Männern aus? Wahrscheinlich gleich oder können die Babys mit Sims machen?
Zu Lizzys Scheidung: Ja, ich war auch ganz erstaunt, dass sie plötzlich so komisch drauf war. So abweisend kannte ich sie gar nicht. Also ich muss schon sagen, dass ich das noch nie so erlebt habe nach einer Sims-Scheidung, dass die Sims tatsächlich schlecht drauf waren. Vor allen Dingen bei Townies nicht. Ist natürlich nur realistisch, aber war ich halt nicht gewohnt. Von Lizzys Liebesleben werdet ihr schon heute wieder was erfahren :nick:.
Die Werwolfrudel find ich an sich sehr bescheiden gelöst in S3, dass das nur vorübergehende Gruppen sind. Hätte eine permante Lösung viel besser gefunden :cautious:. Vor allen Dingen, da man ja nur eine Gruppe gleichzeitig haben kann. Da kam ich mir auch schon ins Gehege, wenn Argus und Wulf Jagen waren und jemand anderes auf ein Date gehen wollte. Ich habe auch feststellen müssen, dass die "Rudel bilden"-Interaktion oft gar nicht im Sozialmenü erscheint, wenn die Gast-Werwölfe zu einer Geburtstagsparty aufs Grundstück gekommen sind. Wahrscheinlich weil sie eben auf der Party zu Gast sind und das Spiel verhindern will, dass man die Gäste gleich wieder entfführt, um mit ihnen durch die Gegend zu Jagen. Was blöd ist, da die anderen Werwölfe bei mir eben gerade oft aufs Grundstück kommen, wenn ich sie zu Geburtstagspartys einlade. Am besten hat es bei mir deshalb auch geklappt, wenn ich Wulf zu seinen Geschwistern nach Hause geschickt habe, dass die zusammen losziehen können.
Das mit den ablehnenden Reaktionen auf diverse Kreaturen geht mir übrigens ganz gehörig auf die Nerven.
Und mir erst! Ich hatte letztens den Fall, dass der Ehemann am Alter gestorben ist, und als er das erste Mal als Geist wiederkam, hab ich natürlich seine Frau gleich runtergeschickt, die am ersten Abend nicht mal allein in ihrem Doppelbett schlafen wollte (autonom). Ich dachte, sie freut sich, ihn zu sehen, aber was macht sie: "Ihh!" und buht ihn später sogar noch aus. Na toll 😩!
Freut mich, dass dir Berjepis Reich so gefällt :). Ich liebe die altertümliche Architektur ja (weshalb ich Ägypten in S3 auch so schön finde 🥰), bin nur leider keine Leuchte im Bauen 😅. Aber so eine kleine Gruft bekomme sogar ich hin. Ist auch mal eine schöne Abwechslung nach all dem Grau im Haus, in so einen farbenfrohen, hellen Raum zu kommen.
Ich denke schon, dass man Simbots auch die Merkmale via Belohnung ändern kann. Aber... nun ja, du wirst es ja heute sehen.
Dir und Deinen Lieben wünsch ich auch ein frohes Neues Jahr und hoffe, daß Ihr alle gut gesund und munter bleibt.
Danke dir :)!

@Nabila:
Grüß dich auch, Nabila :hallo:!
Nein, ich hab, ehrlich gesagt, noch überhaupt keine Erfahrung mit Ottern gemacht (weiß nicht mal, ob ich schon mal welche in freier Wildbahn gesehen habe 😅). Will aber auch keine Wildtierplage haben. Weiß auch nicht, war irgendwie das erste, woran ich gedacht habe. Andererseits, vielleicht sind Otter ja auch gute Haustiere :unsure:? Nee, Otter gehören in die Wildnis. Bin sowieso kein Fan davon, exotische Tiere zu Hause einzusperren. Mag vielleicht ziemlich komisch sein, aber ja, dass die in S4 Waschbären und Füchse als adoptierbar reingebracht haben, stört mich persönlich irgendwie. In S3 kann man die auch nicht adoptieren, um gleich mal deine Frage zu beantworten (Füchse auch nicht, die gibt es da nicht mal). Die fressen deinen Tieren nur das Futter weg und werfen die Mülltonne um. Wie echte Wildtiere halt. Aber streicheln kann man die auch, wenn Sim es ein bisschen länger versucht.
Wo bleibt eig. das 🦄? *garnichtungeduldigbin*
Ich sag ja, dass ich gerade dabei bin, wie Generation 4 zum Kind geworden ist. Also mutmaßlich Janas Kind. Also wirst du wohl noch ein bisschen länger ungeduldig sein müssen ;). Ich muss es ja auch, da ich gerade gar nicht weiterspiele, um zu warten, bis ich hier aufgeholt habe (weil ich sonst immer alles vergesse, das ist jetzt schon manchmal ganz schlimm 😅).
Mein Vater belächelt mich immer wg. dem Sims. "Werd endlich erwachsen, das spielen doch nur Kinder, lerne lieber was, du verblödes ja... etc."
Das tut mir als passionierte Videospielerin ehrlich leid für dich. Dabei können auch Spiele einiges beibringen. Magst du mir vielleicht nicht glauben, aber bevor ich Assassins Creed Odyssey gespielt habe, war mir gar nicht so bewusst, dass die Antike nicht nur weiß war, sondern sogar richtig farbenfroh (obwohl ich mich ja auch in meiner Freizeit gern mit Geschichte auseinandersetze). Ich fand die griechisch-römische Antike vorher auch eher langweilig und jetzt gehört es zu meinen liebsten Epochen 🥰. Sims hat auch viele Leute dazu gebracht, Programmieren zu lernen, das hab ich schon oft gelesen. Oder davon, wie sie Senioren in Altersheimen Wii Fit hingestellt haben oder Super Mario haben spielen lassen, was sich positiv auf ihre geistige und körperliche Gesundheit ausgewirkt hat. Also es kann, im Gegenteil, sogar vorbeugend gegen Demenz wirken, wenn man das richtige spielt. Und ich glaube, ich hätte ohne meine Spiele auch meine Jugend nicht überstanden.
Aber ich schweife schon wieder ab. Sorry, ist halt ein Herzensthema für mich, aber da kann ich es schon verstehen, dass du Spielen vielleicht auch nicht so viel abgewinnen kannst. Wenn einem dauernd etwas madig gemacht wird, versaut es einem irgendwann vielleicht auch selber die Lust dran. Ich musste mir auch schon das ein oder andere mal von anderen Spielern anhören, dass Sims ja gar kein Spiel ist, dass ich mich schon manchmal geschämt hab, zu sagen, dass ich es spiele (ist und bleibt aber trotzdem mein Lieblingsspiel!).
Dass andere das als "Kinderkram" und "Zeitverschwendung" ansehen, kenne ich übrigens auch. Nur von meinen Eltern glücklicherweise nicht.
Ich habe mich in der Schule / Ausbildung auch immer für Informatik eingeschrieben! 🙂 Leider ist davon iwie nichts mehr hängengeblieben...
Bei mir ist nicht mal was angekommen in erster Linie 😅! Dabei würde ich so gerne Programmieren können, aber das will mir einfach nicht in den Kopf :(!
Zu Berjepi: Naja, wie meinst du, dass er redet? Ich klicke halt einen anderen Sim an und sag ihm, er soll mit ihm plaudern. Wie bei normalen Sims auch. Er hat da ja so einen Spalt zwischen seinen Bandagen im Gesicht, wo sein Mund drunter sein soll. Den bewegt er auch beim Reden. Aber er hat nicht mal eine besondere Mumien-Stimme oder so. Werwölfe haben in ihrer Werwolfsform bspw. sehr viel tiefere Stimmen, aber Berjepis ist ganz normal. Dabei hätte ich das so cool gefunden, wenn das so ein bisschen geklungen hätte, als müsse er eben durch Bandagen hindurch reden :D.
Janas Kleid ist übrigens eines der Sachen, die extra für Feen sein sollen (auch wenn die jeder normale Sim auch tragen kann). Wollte sie eigentlich sportlicher halten, aber wollte die auch mal so gern zeigen. Muss mich übrigens nochmal korrigieren, dass die Kinder auch extra Feen-Klamotten haben. Jana trug das sogar als Schlafhemd 😅.
Klugi ist echt beim Roboterbauen gestorben :scream:? Oje, also Berjepi ist mir ja auch ein paarmal in Flammen aufgegangen, aber er hat es ja immer glücklicherweise rechtzeitig unter die Dusche geschafft (wobei er echt mal gerannt ist, also muss er das doch irgendwie können. Wahrscheinlich schleicht er nur, um mich zu ärgern :lalala:). Da muss ich in S4 ja aufpassen, wenn ich das mal machen sollte. Auch wenn es jetzt nicht unbedingt auf meiner To-do-Liste steht. Muss erstmal die Uni an sich erkunden, was ich ja immer noch nicht gemacht habe :p.
Argus wollte tatsächlich einfach nur wegen seiner Werwolfform nicht altern. Ich hab das an sich zwar öfter, dass die Sims mir nicht altern wollen (was ich immer Alterungsbug nenne, den ich in den Zeitalter-Outtakes ja auch schon öfter erwähnt habe), aber da hab ich schon ein Workaround gegen gefunden. Glücklicherweise. Sonst könnte ich S3 gar nicht mehr spielen.
Also bei Bonehilda hab ich die ablehnende Reaktion bislang noch nie beobachten können, aber dafür bekommt das Hausmädchen einen Riesenschrecken, wenn die die sieht und kündigt dann auch sofort. Kriegt man sogar eine Meldung, von wegen: "Mich macht ihr nicht zum Skelett" oder so :lol:. Und Feiglinge haben halt auch Angst vor ihr und rennen dann weg oder werden ohnmächtig.
Ist immer witzig wie anscheinend ihre ganze Kleidung deswegen verbrutzelt XD.
Und wie ihre Haare dann kurz werden und nach einer Dusche wieder normal lang sind =).
"Mein Schatz, mein total künstliches Herz schlägt nur für dich!" Ist das nicht voll romantisch?
LOOOL! Ich hab mich so weggeschmisschen darüber :ROFLMAO:! Aber hey, bei den Robos würde das ja sogar passen.
Keine Ahnung, wie Ottokar auf Veronica gekommen ist. Gibt ja Onlinedating in S3, aber darüber hab ich noch nie eine Einladung bekommen. Die rufen immer ganz altmodisch an. Selbst wenn die sich noch nie zuvor gesehen haben wie Ottokar und Veronica hier. Veronica hat ja noch nichtmal das Grundstück bis dahin verlassen gehabt :lol:.
Ich wünsche dir ganz liebe
Ich weiß jetzt nicht, ob ich mich von den Ottern, die nicht mitzitiert werden, bedroht fühlen soll oder nicht :LOL:. Ich nehme es mal als "nicht", weil es sonst echt langsam so rüberkommt als hätte ich eine Otterphobie (was ich nicht habe). Also danke dir :D.

@lunalumi, @styx, @Cindy Sim: Danke euch fürs Danke :) !
___________________________

Teil 26:

MF26.1.jpg

Das Sommerfest steht an, also geht es fürs provisorische Familienfoto natürlich zum Stadtplatz, wo auch sogleich Argus' Fähigkeiten als Arzt bei einem Notfall gefragt sind. Sein letzter, flirtwütiger Dschinn-Patient ist auch diesmal mit von der Partie, aber sie ist es nicht, die krank ist.
Doch kaum, dass Argus seine Patientin geheilt hat, wird der idyllische Familieausflug von einem furchterregenden Gegner jäh unterbrochen.

MF26.2.jpg

Dem Fehlercode 12! Der tritt wohl auf, wenn der virtuelle Speicher vom PC überfüllt ist, sodass ich nicht speichern kann. Ich erhöhe also sogleich besagten Speicher, versuche, was auf diversen Seiten als Lösung angeführt wird, aber nichts hilft. Ich muss das Spiel ungespeichert beenden und verliere beinahe die ganze Zeit bis kurz nach Argus' Geburtstag, wo ich das letzte Mal gespeichert habe (ich speichere glücklicherweise immer abwechselnd über zwei verschiedene Spielstände, damit ich bei solchen Fehlern eben nicht allzu viel an Spielzeit verliere).
Es ist das erste Mal, dass ich diesen berühmt-berüchtigten Fehler habe, und natürlich habe ich jetzt Angst, dass er wieder auftaucht (was sehr wahrscheinlich ist). Da ein kleinerer Spielstand helfen soll, den Fehler vorzubeugen, bin ich die nächste Zeit also damit beschäftigt, die heillos überfüllten Inventare der Hausbewohner auszumisten und in Truhen auszusortieren, das Haus und die Stadt bekommen auch gleich mal einen Frühjahrsputz. Es lässt sich zwar nach wie vor speichern, läuft aber trotzdem ungewohnt dauerstockend.
Gut, denke ich mir, vielleicht hilft es ja, wenn ich den Haushalt verkleinere. Also muss wohl oder übel jemand gehen. Und meine Wahl fällt dabei auf:

MF26.3.jpg

Neuzugang Veronica. Seitdem sie da ist, ist mir aufgefallen, dass das Spiel tatsächlich schlechter läuft. Also muss sie ausziehen. Aber da ich ihr die Chance auf ein eigenes Leben mit eigener Familie geben will, spendiere ich ihr vorher noch einen Heiltrank.

MF26.4.jpg

Veronica wird also zum Sim, und ich muss sagen, dass sie eine der süßesten Seniorinnen ist, die ich je in meinem Spiel gesehen habe.

MF26.5.jpg

Trotzdem bekommt sie auch noch ein Jungbrunnenelixier. Ich bennene sie zudem noch richtig in Veronica um, und hier ist sie nun: die junge Veronica Nardonilia als Sim.
Doch auch wenn es mich ein bisschen traurig macht, sie gleich wieder gehen zu lassen, nachdem sie erst vor kurzem eingezogen ist, hilft es ja alles nicht. Ich lasse sie also zum Telefon greifen, um sie in ein extra für sie platziertes Haus umsiedeln zu lassen, aber es klappt nicht. Anstatt aus meinem Haushalt zu verschwinden, bleibt sie einfach. Okay, dann halt klassisch übers Stadt bearbeiten. Diesmal scheint es auch zu funktionieren, Veronica wechselt brav den Haushalt, und ich kann zu meinen Sims zurückkehren.

MF26.6.jpg

Nur, wo ist der Rest meines Interfaces? So sollte das eigentlich nicht aussehen! Ich schaffe es zwar, mein gesamtes Interface wiederzubekommen, aber zu meiner schlechten Überraschung muss ich feststellen, dass auch Veronica wieder da ist. Ich kann sie einfach nicht umsiedeln, bekomme stattdessen fleißig Fehlermeldungen von einem meiner Mods, dass etwas nicht stimmt. Ach, sag bloß...
Da das Problem auch nach mehrmaligen Laden nur bei Veronica auftritt, weiß ich jetzt aber wenigstens, dass sie der Übeltäter ist. Also muss ich leider noch härtere Geschütze auffahren.

MF26.7.jpg

Ich verschiebe sie via Master-Controller-Mod auf ein leeres Grundstück (was ewig dauert) und, so leid mir das auch tut, lösche dieses dann. Ich will einfach nicht riskieren, dass sie mir meinen gesamten Spielstand unspielbar macht.

MF26.8.jpg

Die "totale Zerstörung" vom MC hätte das Ganze vielleicht auch gelöst, aber immerhin habe ich so noch ihren Namen in Berjepis Stammbaum. Sie ist zwar verschwunden, ebenso ihr Bild, aber ihr Name bleibt.
Und so ist der Simbot, kaum dass Berjepi ihn endlich gebaut hat, auch schon wieder verschwunden, und ich weiß nicht, ob ich noch ein zweites Mal die Gefahr eingehen soll, dass ein Simbot Schindluder mit meinem Spielstand treibt. Das ärgert mich natürlich, aber immerhin läuft es nun wieder normal. Seitdem ist auch der Fehlercode 12 nicht mehr aufgetaucht.

MF26.9.jpg

Veronica musste leider gehen, aber das Leben im Haus geht weiter. Jana hat kaum noch Feenmagie übrig, da sie immer fließig ihre Auren an hat, um ihre Feenkräfte zu trainieren. Also darf sie eine Runde in der Modelleisenbahn drehen, was ihre Feenmagie wieder auffüllt. Warum auch immer... Jana hat jedenfalls Spaß und ich habe es auch, als ich ihr dabei zuhöre, wie sie mit ihrer hohen, piepsigen Stimme kichert, die sie in ihrer Feenform hat.

MF26.10.jpg

Für Berjepi tut es mir natürlich auch leid, dass er seine Tochter verloren hat. Also habe ich beschlossen, ihn und Jana miteinander zu befreunden. Die beiden haben durch ihr gemeinsames Training sowieso schon oft miteinander zu tun.

MF26.11.jpg

Derweil liegt bei Argus' erstem Enkel Teoman (Glens Sohn) Liebe in der Luft.

MF26.12.jpg

Auch bei Lizzy gibt es Neuigkeiten. Sie und ihr Exmann/neuer Liebster sind umgezogen. Da bin ich zwar zuerst ein bisschen traurig drüber, dass sie jetzt nicht mehr in Sichtweite wohnen, aber als ich ihr neues Heim dann sehe, kann ich schon verstehen, warum sie nicht mehr in dem Minihaus haben leben wollen, dass ich ihnen extra hingestellt habe. Das ist ja ein wahres Anwesen!

MF26.13.jpg

Am Abend geht es für Jana zum Abschlussball. Da ich wie immer hoffe, dass sie sich vor Ort verliebt, habe ich ihr wieder kein Date im Vorraus besorgt, ich Gemeine.

MF26.14.jpg

Hier ist sie noch mal von Nahem, und selbst mein Unfall von einem Make-up-Versuch kann ihrer Schönheit keinen Abbruch tun, finde ich.

MF26.15.jpg

Nicht sehr verwunderlich, wird sie natürlich zur Ballkönigin gewählt (und ich hatte schon genügend Sims, die das nicht geworden sind, um sagen zu können, dass es nicht immer die gespielten Sims werden). Auch ansonsten zeigt Jana, dass sie es faustdick hinter den Ohren hat. Sie gewinnt einen Tanzwettbewerb, prügelt sich, aber dass sie doch eine etwas gemeine Ader an sich hat und ihren Frust an einem Streber auslässt, hätte ich jetzt nicht von ihr gedacht. Geschieht ihr ganz recht, dass der sie daraufhin vor der gesamten Schule blamiert.

MF26.16.jpg

Aber dafür findet sie auf dem Abschlussball tatsächlich auch jemanden, der ihr gefällt. Sein Name ist Torio Van Gould. Er ist jedoch leider ein Vampir, was ihn jetzt nicht gerade zum bevorzugten Partner für Jana macht. Naja, mal schauen, wie sich das entwickelt. Ich will jetzt eigentlich nicht darauf zurückgreifen müssen, aber es gibt immer noch die guten alten Elixiere.

MF26.17.jpg

Da es mir noch immer wegen seiner Tochter leidtut, hat Berjepi ein bisschen frei von mir bekommen. Er wollte zum Sommerfest, also schicke ich ihn natürlich hin. Nur herrscht dort gerade tote Hose, also geht es nach kurzer Zeit, in der niemand mit ihm am Wettessen teilnehmen will, doch schon wieder nach Hause.

MF26.18.jpg

Spät am Abend kommt dann auch Jana von ihrem Abschlussball, und sie muss ihrem inzwischen besten Freund Berjepi erstmal ausgiebig von ihren aufregenden Erlebnissen berichten. Jetzt tut der Arme mir gleich doppelt leid, nach seinem einsamen, langweiligen Tag. Aber er ist glücklicherweise eine sehr großherzige Mumie und freut sich stattdessen für Jana, dass sie ihre erste Liebe gefunden hat.

MF26.19.jpg

Und auch zum Abschluss geht es nochmal um die Liebe. Denn Lizzy hat sich jetzt doch scheinbar gegen ihren Exmann entschieden und sich stattdessen Gator Ivy angelacht. Sie sind zwar noch nicht zusammen, aber vielleicht wird das ja noch was.
Womit wir auch schon wieder am Ende wären. Nächstes Mal haben wir zur Abwechslung auch mal einen Lizzy-lastigeren Teil.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
So, schauen wir mal, ob ich mich diesmal mal kürzer fassen kann. Sheldon hat übrigens gleich vier Töchter, (was mich persönlich insofern sehr freut, weil ich selbst vier habe), er hätte allerdings zu gern einen Sohn gehabt, das aber nur am Rande erwähnt. Ich bin Dir echt dankbar, daß Du ihn mir so nah gebracht hast, inzwischen mußte ich mich richtig von ihm losreißen, um auch mal meine anderen Sims weiterzuspielen, auf die ich ja auch nach wie vor neugierig bin (die werden gerade Teenies). Und ja, Sheldon hat 0 Aliengene außer der Hautfarbe, zumindest keine, die man bemerken könnte. Ich hab ihn und seine Töchter sowie seinen Vampirbruder samt Familie jetzt auch als ungespielte Sims mit in meinen Hauptspielstand umgesetzt, damit ich sie zumindest immer mal treffen kann. Leider fallen sie ja als Partner aus, weil sie ja auch Vexok-Nachfahren sind.

Hmmm, an einen entführungsschwangeren Senior kann ich mich gerade nicht erinnern, was nicht heißen muß, daß es nicht dennoch schon einen gegeben hat. Also Shanna ist bisher die einzige Dschinnin, die ich seit meinem Neubeginn per Trank verwandelt habe. Ansonsten kauf ich die meistens einfach als Belohnung, aber eine zu finden, wäre natürlich auch nicht schlecht. Mit den Pflanzensims weiß ich gerade auch nichts Näheres. Ich meine aber, die produzieren immer nur Früchte, aber sicher bin ich da absolut nicht. Vielleicht bin ich da ja irgendwann bald schlauer, wobei ich gerade grübele, wann ich wen wie altern lasse, wenn die Alterung eigentlich aus ist. Kann sich also eventuell doch noch ein wenig hinziehen, zumal ja mindest Vexok und Lolita sicherlich eigentlich längst Senioren werden müßten, wenn die Enkelchen jetzt schon Teens werden.

Frag nur, so viel Du Lust dazu hast, mich stört das so überhaupt gar nicht. Ich hoffe nur, daß nächste Mal kann ich sinnvollere Anworten geben, denn schlauer bist Du ja nun leider immer noch nicht. Du siehst also zum Expertentum fehlt mir doch so dies und das, obwohl ich schon eine Menge Kreaturen gespielt habe. Ich fühle mich dennoch geehrt, daß Du das anders siehst.

Ah, das erklärt mir, warum mein Wolfsrudel nicht funktioniert, weil ich das auch auf Feiern versucht habe. Ich bin immer zu faul, den anderen Sims hinterherzutelefonieren (vielleicht weil ich selbst eine Telephobie habe?). Das ist in der Tat schlecht umgesetzt. Ich vermisse im Dreierteil übrigens ganz dolle die Gruppen aus Sims4, bei denen ich, bevor sie ins Spiel kamen, dachte, ich würde die nie brauchen.

Ups, ja die Geister, da kann ich Dir nur schonmal verraten, daß es da sogar Eltern gibt, die denn gar in Ohnmacht fallen statt sich zu freuen, wenn sie gerade eben ihr kleines Geisterbaby bekommen haben. Echt traurig! Je nachdem, was für Charaktermerkmale sie so haben. Aber egal, da hätte ich meinen Frust mal besser EA mitgeteilt, statt mich über Jahre still und leise darüber zu ärgern, aber das würde ich mich niemals trauen. Und der Haussegen hängt bei den Geistern gern mal schief, weil sie sich dauernd erschrecken müssen.

Ich hab mich so gefreut, Neues von Deinen Lieben zu lesen und dann beginnt das Ganze mit diesem Riesenschreck. Und zu allem Überfluß ist auch noch Veronika Schuld daran. Das tut mir soo leid, daß Berjepi sich jetzt die ganze Arbeit quasi umsonst gemacht hat *heul* und er nun wieder tochterlos unterwegs sein muß. Da muß man sich wohl vorstellen, sie hat es in die Ferne gezogen, sonst läßt sich das ja ganz schwer aushalten. Du siehst, ich trauere mit Dir und ihm und ich drücke ganz feste die Daumen, daß sich dieser olle Fehler nicht wiederholen wird.

Nächste Notiz an mich, Inventare entmüllen, denn ich hab nun die Sorge, daß mir das irgendwann womöglich auch blühen könnte, ich bin da ganz schlecht drin, mal auszumisten. Wenn man im Urlaub zu viel wegschmeißt, fehlt einem nachher womöglich etwas wichtiges, um in irgendeiner Quest voranzukommen, soviel hab ich noch irgendwo im Hinterkopf abgespeichert, daher traue ich mich eigentlich nie, etwas zu verkaufen, aber noch spiel ich ja gar nicht im Abenteuerurlaub, insofern kann da auch nichts fehlen.

Veronika als Simmin war ja echt zu niedlich, umso trauriger das Drama! Ich wäre ja versucht zu sagen, versuch es noch einmal, aber ich kann Deine Angst verstehen, daß Du auf all diesen Ärger ein zweites Mal gern verzichten möchtest und wäre da vielleicht dann auch besser vorsichtig.

Oh ja, das kenn ich, daß die Feenauren kräfig die Magie entleeren. Wie süß diese Eisenbahntour sein muß, leider fehlt mir für das Ding in meinem Haus absolut der Platz, um das zu testen. Solche Kleinigkeiten machen das Spiel so absolut liebenswert, finde ich.

Lizzy hat sich ja echt einen kleinen Palast ausgesucht, da gibt's doch sicher eine Menge Platz für Kinderchen! *hoff*

Hach, Jana ist eine echt Süße, freut mich, daß sie auf dem Ball einen Partner gefunden hat. Ich mach das auch gern mal so, daß ich da das Spiel wählen lasse, wenn mir nicht schon vorher jemand besonders gut gefällt. Und diese ganzen Meldungen kommen mir doch arg bekannt vor *grins*, da herrscht immer eine Menge Chaos! Mal schauen, ein Vampir paßt ja leider wirklich nicht so recht, da müßte man dann ja doch per Trank nachhelfen, wenn sie sich sonst supergut verstehen.

Hmpf, das ist ja schade, daß das Fest so ein Reinfall für Berjepi war, er hätte echt etwas Aufmunterung gebrauchen können. Schön, daß er wenigstens Jana hat und sich mit ihr mitfreuen kann.

Lizzy macht es spannend, da freu ich mich doch schon sehr, mehr von ihr zu lesen. Ich bewundere es ja sehr, daß Du das alles so im Nachhinein noch vertextet bekommst. Ich muß alles immer frisch festhalten, sonst werfe ich alles durcheinander und ich würde mich sicherlich am laufenden Band verplappern. Daher kann ich es gut verstehen, daß Du jetzt erstmal abwarten willst, bis Du aufgeholt hast. Andererseits stelle ich mir das grausam vor, gern weiterspielen zu wollen aber gerade nicht zu können. Was schätzt Du denn, wie viele Teile da noch ungefähr dazwischen liegen?

Entschuldige das ganze Blabla zwischendurch! So ist es schon wieder verwirrender geworden als gewollt und dennoch hab ich Dir schon so Dies und Das erspart.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Jillia

Member
Registriert
Oktober 2013
Geschlecht
w

Oh man, ich hatte es ja schon geahnt und dich vorgewarnt und es ist eingetroffen, ich finde erst heute die Zeit um ein Kommentar zu schreiben und es ist schon so viel mehr bei dir passiert. Ich denke du wirst es mir nachsehen, wenn ich nicht alle Kapitel kommentieren werde. Ich habe wieder nicht so viel Zeit und möchte noch bei ein paar anderen Storys Kommentare abgeben.
Aber erstmal: Ein Frohes Neues Jahr! :scream: Ich hoffe, du bist gut und ohne Stress ins neue Jahr gerutscht.

Keine Ahnung ob ich es schon in einem vorherigen Kommtar erwähnt hatte aber ich bin mit deiner Auswahl von Wulfis Ehepartner mehr als nur zufrieden. Die zwei anderen Kandidaten haben mir nämlich überhaupt nicht gefallen. Was für ein Wink des Schicksals, dass sie gerade an dem Tag krank war, wo Argus Dienst hatte ;-) Und Jana ist so eine Hübsche. Echt wahnsinn. Lizzy ist aber immer noch mein Favorit. Schade nur, dass schon das erste Kind eine Fee war und somit nicht noch mehr Kinder kommen. Aber irgendwann wird die Bude auch zu klein. Hast du dich eigentlich schon entschieden, was du mit Argus machst und wann und ob du ihn und Violetta ausquartierst? Wobei Argus bestimmt mit seinem Job gut Geld nach Hause bringt.
Die ganzen Nachrichten zum Abschlussball, herrlich. Jana hat es echt faustdick hinter den Ohren (und scheint sich gern zu prügeln). Blöd nur, dass sie sich einen Vampir angelacht hat. Wenn ich es auf dem Bild richtig erkannt habe, ist er blond. Könnte also ein Sohn von Emilie Van Gould sein, die ich echt hübsch fand. Könnte man ihn in einen Dschinn verwandeln? Ich weiss das alles gar nicht mehr. Ich hatte ja selber einen Dschinn gespielt aber soweit ich weiss, habe ich die im Cas erstellt. Daher hatte sie auch nicht die typische blaue Hautfarbe sondern sah ganz normal aus. Mit praktischen Dschinnkräften ausgestattet.
Und es tut mir so leid für dich und Berjepi, dass der Simbot schon wieder nicht nur ausziehen sondern sogar gelöscht werden musste. Nach all der Arbeit, die ihr zwei da reingesteckt hattet. Hat er sich mit einer deiner Mods nicht vertragen? Weil, ich hatte ja überlegt mir auch mal irgendwann in Sims 3 einen anzuschaffen aber wenn er solche Fehlermeldungen auslöst, dann lasse ich das wohl lieber. Vielleicht auch eine MC Einstellung bei dir, mit der es Konflikte gab?
Das Lizzy umgezogen ist, kann ich ihr nicht verdenken. Vielleicht hat es ja ihr Exmann als Wiedergutmachung für sie gekauft, die ganzen Kisten geschleppt und jetzt lässt sie ihn für einen Anderen sausen :lol: Bin in der Hinsicht auf jeden Fall auf dein neues Update gespannt. Da gibt es ja dann ein wenig mehr Lizzy wenn ich es richtig gelesen habe.
Sorry, ich hatte noch so viele Sachen vorhin im Kopf die ich noch schreiben wollte aber jetzt fällt mir nix mehr ein davon. Ein ziemlich magerer Kommtar für die lange Zeit, in der ich nichts geschrieben habe aber das wird hoffentlich besser.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Huhu Bloody

Nein, ich hab, ehrlich gesagt, noch überhaupt keine Erfahrung mit Ottern gemacht (weiß nicht mal, ob ich schon mal welche in freier Wildbahn gesehen habe 😅).
Ich weiß jetzt nicht, ob ich mich von den Ottern, die nicht mitzitiert werden, bedroht fühlen soll oder nicht :LOL:.
Oh entschuldige! Ich fand die als "Smiley" halt so süss (und Otter im allg.). Dann werde dich in Zukunft nicht mehr mit ihnen belästigen.
Will aber auch keine Wildtierplage haben. Weiß auch nicht, war irgendwie das erste, woran ich gedacht habe. Andererseits, vielleicht sind Otter ja auch gute Haustiere :unsure:? Nee, Otter gehören in die Wildnis. Bin sowieso kein Fan davon, exotische Tiere zu Hause einzusperren. Mag vielleicht ziemlich komisch sein, aber ja, dass die in S4 Waschbären und Füchse als adoptierbar reingebracht haben, stört mich persönlich irgendwie. In S3 kann man die auch nicht adoptieren
Oh je, auf das wollte ich doch nicht hinaus! 😅 Was wäre ich denn da für eine, wo ich mich IRL doch dafür einsetze, dass Tiere ein artgerechtes Leben führen! 😅 Aber in Sims kann ich da schon ein Äuglein zudrücken. Die Tiere dort können sich ja komplett frei bewegen, also auch raus in die Natur in ihre "natürliche Umgebung" und dann könnte man so tun als würden sie dort andere Waschbären/Füchse treffen ;-). Pferde in S3 zu halten ist ja auch so ne Sache. Entweder sperrt man sie in einen Stall, was nicht artgerecht ist, oder sie rennen frei in der Welt herum, was sie ja eh tun, aber alles andere als logisch ist. Aber besser so als wenn sie in der Box versauern müssten. Dennoch stören mich die teils rumrennenden Pferde auf der Strasse, weil die da einfach nicht hingehören. In deinen Zeitalter-Welten ist das natürlich was anderes, wenn die frei herumlaufen. Das Kleintieracc. Pack kommt mir auch deswegen nicht auf den PC, da ich diese Art von Tierhaltung des Nagers nicht unterstütze. Pixel hin oder her. In S4 kann man Waschbären und Füchse übrigens auch nicht adoptieren. Die gibts auch nicht in freier Wildbahn, die kann man nur über den CAS in die Familie einfügen. Und für die Wachbären/Fuchs von meiner Daka und Kate, habe ich mir extra realistische Storys ausgedacht, wie die zu denen gekommen sind. Soviel zu meiner Rechtfertigung 😅.
Das tut mir als passionierte Videospielerin ehrlich leid für dich. Dabei...
Sag das mal alles meinem Dad. Da könntest du genauso gut mit einer Wand reden 🤨. Ich habs mittlerweile aufgegeben, mir den Mund fusselig zu reden.
aber da kann ich es schon verstehen, dass du Spielen vielleicht auch nicht so viel abgewinnen kannst. Wenn einem dauernd etwas madig gemacht wird, versaut es einem irgendwann vielleicht auch selber die Lust dran.
Ja, zudem wollte die kleine Nabila ihren Papi natürlich immer mit Stolz erfüllen 😊 #faild 🙁. Aber Sims redet der mir nicht madig. Das lasse ich nicht zu! 😬
Aber er hat nicht mal eine besondere Mumien-Stimme oder so.
Darum ging es mir 🙂. Sehr interessant. Hatte nämlich gedacht, dass er eine hat.
Veronica wird also zum Sim,
Hö? Wusste gar nicht dass das geht! Ist ja abgefahren! Aber wieso war sie denn eine Seniorin? Ich finde übrigens die Animation total cool, wie sie das Elixier denen so vor die Füsse knallen. In S4 werfen sie das denen meist ins Gesicht 🤣.
Schade dass du sie, trotz allen Bemühungen, doch nicht behalten konntest. Da lag ich ja fast richtig, mit meiner Vermutung letztens, dass das Spiel Probleme machen wird. Tut mir echt leid für dich. Und natürlich auch für Berjepi 🥺. Aber schön, dass du dich davon nicht zu sehr runterziehen lässt. Nur hoffe ich, dass das in Zukunft nicht noch öfter passiert. Da muss man ja Angst um den ganzen Spielstand haben! 😕
Sie ist zwar verschwunden, ebenso ihr Bild, aber ihr Name bleibt.
Aber Berjepi hat keine Erinnerungen mehr an sie? Haben die S3 überhaupt Erinnerungen?
Jana sieht wirklich bezaubernd aus. Ich mag auch das Outfit und den Haarschmuck! Sieht wieder richtig Feenhaft aus ✨. Du musst echt stolz auf sie sein! Deswegen hast du ihr wohl auch einen Special-Auftritt gegeben! Sorry falls überlesen oder vergessen, hast du sie Jana genannt, weil die Jana von Zeitalter damals im Special eine Fee gespielt hat? So war das doch oder? Und war doch Jana, oder?
(und ich hatte schon genügend Sims, die das nicht geworden sind, um sagen zu können, dass es nicht immer die gespielten Sims werden)
Ach Mist! Ich wollte gerade sagen: "Die haben das doch extra so gemacht, dass immer die eigenen Sims gewinnen!" 😁
was ihn jetzt nicht gerade zum bevorzugten Partner für Jana macht.
Warum? Weil du schon Vampire als Okkulte hattest und auf "was anderes" angewiesen bist?

Oh, dann zieht Lizzy aus der schönen Villa schon wieder aus? 😅

Sorry für die dummen Fragen ständig. Du meintest zwar sie würden dich nicht stören, aber ich wollte das eig. in Zukunft lassen 🤐.

Grüessli
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@Mimi A: Danke dir für die Danksagung :)!
Ich hab ihn und seine Töchter sowie seinen Vampirbruder samt Familie jetzt auch als ungespielte Sims mit in meinen Hauptspielstand umgesetzt
Nach Dragon Valley, wo du in deinem Thread auch von erzählst? Wenn ja, dann freue ich mich auch schon drauf, ihn bei dir zu sehen 😃. Ich muss bei mir ja immer noch warten, bis ich ihn mal bei mir in MF in Aktion sehen kann. Aber dafür bin ich in meinem Pleasantview-Spielstand schon fleißig dabei, seine Hexenpartnerin in die Wege zu leiten (dürfte heute oder morgen soweit sein (wenn das mit den Wassermelonen funktioniert, meine ich 😅), und dann muss sie nur noch erwachsen werden). Hier mal die zukünftigen Eltern:

Morgana und Dustin 2.jpg

Ich hoffe ja so sehr, dass die Tochter (Hekate soll sie heißen) die blonden Haare vom Papa erben wird, auch wenn ich nix gegen eine rein rothaarige Hexenlinie hätte. Aber am allermeisten hoffe ich, dass sich letztendlich die grünliche Hautfarbe von Sheldon ordentlich bemerkbar machen wird. Ich will unbedingt eine grünhäutige Hexe letztendlich haben! Ich überlege auch, Sheldons Töchter mit in die Stadt zu setzen, um ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen. Du hast mich da richtig auf den Geschmack gebracht, muss ich sagen :nick:. An sich mit den Kreaturen zu spielen. Hab mir sogar schon eine kleine Story zu ausgedacht, wie die fünf so plötzlich in die Stadt kommen. Da habe ich gerade einen riesigen Spaß dran, und dafür möchte ich mich nochmal bei dir bedanken ❤️. Das versüßt mir auch das Warten, bis ich hier in MF weiterspielen kann.
Zu den Pflanzensims und Co.: Dann weiß ich Bescheid. Da es ja sowieso noch dauert, bis es hier soweit ist, werde ich das bis dahin wohl sowieso bei dir gesehen haben, wie es sich mit denen verhält. Hab auch schon einiges von deinem Thread gelernt :nick: (wie das mit den Zeitmaschinenkindern, aber da will ich drüben noch was zu schreiben).
Oh ja, ich mag's auch nicht, zu telefonieren :argh:. Die Gruppen aus S4 benutze ich jetzt persönlich nicht so häufig, obwohl das ja total praktisch ist, das finde auch ich so. Was man damit alles machen kann. Und die Sims kommen dann wenigstens auch, im Gegensatz zu Partieeinladungen oder normalen Einladungen. Wie oft ich da schon Sims hinterhergerannt bin. Vor allen in S3 ist das ja ein Glücksspiel, einen Sim mal Zuhause anzutreffen, und wenn er dann nicht mal Lust hat, vorbeizukommen :ohoh:. Da hatte ich auch schon Fälle, wo ich tagelang versucht habe, einen Sim zu einem Treffen zu bewegen, weil ich ihn bspw. zum Einzug bewegen wollte, aber der hatte einfach mal keine Lust, vorbeizukommen und war auch nie Zuhause anzutreffen :cautious:.
Ups, ja die Geister, da kann ich Dir nur schonmal verraten, daß es da sogar Eltern gibt, die denn gar in Ohnmacht fallen statt sich zu freuen, wenn sie gerade eben ihr kleines Geisterbaby bekommen haben.
Echt :eek:? Wie kümmern die sich dann überhaupt um ihren Nachwuchs? Fallen die nicht dauernd um?
Aber egal, da hätte ich meinen Frust mal besser EA mitgeteilt, statt mich über Jahre still und leise darüber zu ärgern, aber das würde ich mich niemals trauen.
Oh ja, da bin ich ganz bei dir. Ich bin da auch ganz schlecht drin, obwohl Feedback ja hilfreich ist. Aber das einzige, was ich mich traue, ist, mal den "Me too"-Button bei vorhandenen Bugreports zu klicken. Andererseits ist ja sowieso immer fraglich, ob EA das überhaupt zur Kenntnis genommen hätte.
Da muß man sich wohl vorstellen, sie hat es in die Ferne gezogen, sonst läßt sich das ja ganz schwer aushalten.
Das finde ich eine schöne Vorstellung 🥰. Veronica ist einfach in die Welt hinausgezogen, um sie zu entdecken. Naja, vielleicht mache ich am Ende nochmal einen Bot. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Bots für mich jetzt dauerhaft verbuggt sind (ich hoffe es zumindest :zitter:).
Nächste Notiz an mich, Inventare entmüllen, denn ich hab nun die Sorge, daß mir das irgendwann womöglich auch blühen könnte, ich bin da ganz schlecht drin, mal auszumisten.
Definitiv. Ich habe auch gern alles in den Inventaren belassen, rein aus Faulheit und bei Alchemisten auch, um immer gleich alle Zutaten beim Brauen vorhanden zu haben. Hast du eigentlich Erinnerungen an? Die müllen den Spielstand auch übel zu, weshalb ich die ausgeschaltet habe.
Solche Kleinigkeiten machen das Spiel so absolut liebenswert, finde ich.
Ich liebe es auch total, solche Kleinigkeiten zu entdecken 🥰. Ich habe letztens bspw. das erste Mal gesehen, dass es am Prinzessinnen-Baumhaus ein kleines Michlkarton-Vogelhaus gibt:

Vogelhaus.jpg

Wie süß ist das denn :love:? Oder wenn Sim ein Radio im Inventar hat, holt er es beim Baden im Whirlpool raus und stellt es auf den Rand, um Musik zu hören. Dasselbe kann man machen, wenn sie sich am Strand auf einem Badetuch entspannen. Da kann man auf den Sim klicken und "Musik hören" oder so wählen, und wenn sie ein Buch im Inventar haben, können sie auch dabei lesen. Ich hab das alles gar nicht gewusst, bis ich das mal bei ein paar Townies beobachtet habe. S2 war, meiner Meinung nach, ja der Meister solcher liebevollen Kleinigkeiten :Love:.
Wie gesagt, will ich eigentlich gerne auf Tränke verzichten, um Partner für Jana & Co. heranzuzüchten, aber notfalls mach ich das auch. Vor allen Dingen, wenn es passt und die Sims sich das wünschen und total verliebt ineinander sind. So grausam bin ich dann ja auch nicht :nonono:.
Ich bewundere es ja sehr, daß Du das alles so im Nachhinein noch vertextet bekommst.
Oje, glaub mir, ich hab auch schon so einiges durcheinandergebracht 😅. Mein Vorteil ist, dass ich die "Screenshotkrankheit" habe. Ich mache immer eine Tonne an Screenshots und halte so alles akribisch fest. Aber musste auch schon feststellen, dass ich vieles vergessen hatte... Deswegen warte ich jetzt ja auch mit dem Weiterspielen, und dank meinem Pleasantview bin ich da auch gut beschäftigt während des Wartens :nick:. Aber wie viele Teile das hier noch sind, bis ich weiterspielen kann, kann ich absolut nicht sagen.

@Jillia: Also ich muss sagen, dass ich es viel erstaunlicher finde, dass du da überhaupt Zeit findest, so viele Sachen nachträglich zu kommentieren (das dauert ja auch seine Zeit) und da noch durchzublicken :eek:. Ich kenn das normalerweise von mir auch, dass ich nur so alle paar Wochen mal irgendwo reinschneie (bei mir aber mehr aus Faulheit denn aus Zeitmangel) und ich mich dann erstmal wieder reinfinden muss (weshalb ich bislang auch oft nur ein stiller Mitleser war). Wie gesagt, mach dir also keinen Kopf ums Kommentieren. Mir geht es einfach nur darum, dass ihr Spaß beim Lesen habt :nick:.
Danke dir auch für deine Neujahrswünsche :). Jup, ich hatte einen ruhigen, aber dafür stress- und sorgenfreien Jahresübergang (und das ist ja sowieso das Wichtigste momentan), und ich hoffe, dass es dir und den deinen ebenso erging.
Ja, das mit Fawn war echt ein Glücksfall 😃. Sie war mir schon früh aufgefallen, aber am Anfang fand ich sie zu alt, und später dann, als Wulf erwachsen war, habe ich sie einfach nicht mehr angetroffen gehabt. Wink des Schicksals trifft es deshalb sehr gut, dass sie bei Argus' Untersuchungsstunde auftauchte (und ich auch noch dabei war; ich lasse ihn normalerweise oft einfach selber machen und bin dann woanders).
Schade nur, dass schon das erste Kind eine Fee war und somit nicht noch mehr Kinder kommen.
Heißt ja nicht, dass ich meinem Traumpaar nicht den Wunsch nach weiteren Kindern erfüllen werde ;).
Was ich mit Argus mache, weiß ich inzwischen so halb. Nach euren Stimmen hat er auf jeden Fall das ewige Leben erlangt (seine Challenge mal ganz außen vor genommen, die werde ich noch zeigen, wenn es soweit ist, aber selbst mit ihr wart ihr überwiegend dafür, ihn leben zu lassen). Wo er (und Violetta) letztendlich jedoch bleiben, habe ich mir noch nicht überlegt. Ich spiele momentan aber gerade auch nicht weiter, um zu warten, bis ich hiermit aufgeholt habe. Vielleicht weiß ich es bis dahin, oder jemand hat eine gute Idee, weil sie wohl ansonsten dauerhaft im Haus bleiben werden.
Was Torio angeht, liegst du gar nicht so verkehrt. Tatsächlich ist sein Vater Emelies Bruder. Opa Ayden Van Gould hat bei mir mit Bianca Knautschgesicht noch einen Sohn namens Edmond bekommen. Und der hatte mit Marigold Mandano (weiß gerade nicht, ob sie im Deutschen auch so heißt) Torio bekommen. Ja, ich könnte ihn theoretisch zum Dschinn machen via Alchemie-Elixier. Ich will zwar eher weniger darauf zurückgreifen müssen, halte es mir aber offen, wenn die Sims es sich so wünschen/es sich so ergibt. Will ja auch keine Liebespaare auseinanderreißen :argh:.
Nein, die Mods waren leider unschuldig an Veronicas Misere :(. Die haben mir nur gesagt, dass was nicht stimmt (aber das habe ich ja selber bemerkt). Ich hab's auch ohne sie probiert, aber da ging es auch nicht. Kann natürlich sein, dass die Mods ursprünglich dafür verantwortlich waren, das weiß ich natürlich nicht, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Bots jetzt generell verbuggt sind (selbst bei mir nicht, aber das muss ich an anderer Stelle nochmal testen). Ich würde mir da also weniger Sorgen machen, wenn du einen bauen willst. Bei Mimi A bspw. hab ich gesehen, funktionieren die auch ohne Probleme. Und um ganz sicher zu gehen, kannst du ja einfach einen gesonderten Sicherungsspielstand machen.
Danke dir auch für die Danksagung :)!

@Nabila: Grüß dich auch :hallo:!
Oje, mach dir keine Gedanken wegen den Ottern 😅. Das war nur ein Spaß. Immer her damit, ich hab nix gegen sie :nick:. Als ich sie letztens mal in Word kopiert habe, wo ich sie größer gesehen habe, fand ich sie sogar ganz niedlich.
Ja, in S4 sind Waschbären und Füchse ja eigentlich nur Katzen vom Spiel her. Kann auch jeder gern haben und spielen, wenn er/sie mag, hab ich nix gegen. Ich persönlich muss es aber nicht haben. In S3 muss ich ja auch oft lachen, wenn die Pferde oder Hirsche so unpassend mitten durch die Stadt rennen :lol:. Oder man dann plötzlich eine ganze Wildpferdherde im Vorgarten hat, und dann kommt Sim morgens raus und die gucken sich erstmal an, als wäre das das normalste der Welt :ROFLMAO: (hab ja sowieso das Gefühl, dass die Treffpunkte haben, so oft, wie die sich bei manchen Nachbarn versammeln :ohoh:). Finde es auch ein bisschen fragwürdig, dass man Pferde auf den kleinsten Grundstücken halten kann. Andererseits musste ich feststellen, sie auf ein auswärtiges Grundstück zu verfrachten, ist auch keine gute Idee, da sie doch sehr schnell vereinsamen, wenn sie allein sind (Pferde waren ja Herdentiere, hast du, glaube ich, mal erzählt, oder?).
Sag das mal alles meinem Dad. Da könntest du genauso gut mit einer Wand reden 🤨. Ich habs mittlerweile aufgegeben, mir den Mund fusselig zu reden.
Ist vielleicht aber auch besser so (also das Letztere). Das geht mir mit meinen Eltern (in anderen Dingen) genauso. Irgendwann hab ich einfach akzeptiert, dass es sinnlos ist, sie von etwas überzeugen/ihnen etwas nahebringen/erklären zu wollen, was sie sowieso nicht verstehen wollen...
Zu MF und Veronica: Die Okkulten, die eigentlich kein Alter haben sollten, werden wohl alle vom Spiel wie Senioren behandelt. Also die Roboter und Mumien. Berjepi ist also auch schon ein Opa (deswegen konnte er Jana auch in die Wange kneifen, was eine Senioren-only Interaktion ist :D).
Da lag ich ja fast richtig, mit meiner Vermutung letztens, dass das Spiel Probleme machen wird.
Ich musste ein bisschen grinsen, als du das geschrieben hast. Ich sag ja, dass du öfter richtig liegt, als du denkst ;). Ich war am Anfang auch total betürzt darüber, dass Veronica gehen musste, aber im Endeffekt nur noch erleichtert, dass der Spielstand gerettet ist. Sagte ja, dass das in S3 mal schnell passieren kann :argh:. Aber vielleicht versuche ich es am Ende nochmal mit einem neuen Bot, mal schauen. Ich hoffe ja, dass Bots nicht generell bei mir verbuggt sind (hab das auch noch nie bei wem anders gesehen).
In S3 haben sie tatsächlich Erinnerungen, aber die sind nicht so gut gelöst, finde ich. Die Sims bekommen auch zu jedem noch so kleinem Mist eine Erinnerung (das erste Mal in den Park gegangen und so :cautious:). Da bekommt man dann immer eine Meldung oben rechts zu, und ich glaube, dass du die auch erst bestätigen musst, damit das ins "Erinnerungsbuch" übertragen wird, aber da bin ich gerade nicht sicher. Ich habe Erinnerungen nämlich ganz ausgeschaltet, da sie die Größe des Spielstandes unnötig aufblähen und eigentlich keinen wirklichen Zweck erfüllen außer, dass du halt ein paar Bilder mit kurzem Text in einem Buch zum Angucken hast. Sim kann auch nur 300 Stück haben (was wegen der vielen sinnlosen Erinnerungen schneller voll ist, als du glaubst :ohoh:). Wiederum gibt es aber auch Erinnerungen, die man nicht einsehen kann, aber die dazu dienen, dass Sim bspw. weiß, wann sein Jahrestag auf der Arbeit oder sein Hochzeitstag ist. In S2 fand ich das trotzdem besser gelöst.
Jup, die Jana hier habe ich Jana benannt, weil die Zeitalter-Jana damals in Ragnas Geschichte eine Fee gewesen war (so viele Janas, kein Wunder, dass du da verwirrt bist 😅). Deswegen hab ich ihr auch die gleichen Flügel gegeben :p. Wollte sie ursprünglich auch mehr wie die Zeitalter-Jana machen, wenn sie schon athletisch ist, aber so mädchen-feenhaft gefiel sie mir dann doch besser.
Weil du schon Vampire als Okkulte hattest und auf "was anderes" angewiesen bist?
Genau. Vampire, Werwölfe und Feen sind für Jana tabu. Aber auch wenn ich es eigentlich vermeiden will, kann ich die "falschen Partner" dennoch via Trank in ein anderes Okkultes umwandeln :nick:.
Oh, dann zieht Lizzy aus der schönen Villa schon wieder aus?
Lol, woher weißt du das schon wieder :lol:?
Und frag ruhig weiter, du weißt ja selber, wie das mit dem Kommentaren in Nicht-Stories so ist. Und auf Fragen antworte ich doch immer gern :nick: (hoffe nur, dass ich dir nicht immer nur Mist erzähle 😅).

@simantha79924, @styx, @lunalumi: Danke euch für die Danksagungen :) !
______________________________________

Teil 27:

MF27.1.jpg

Heute starten wir mit einem feststeckenden Dobby, der es geschafft hat, sich irgendwie hinter dem Feenhaus zu verkeilen. Als sein kleines Bild links leuchtend rot wird, merke ich auch endlich mal, dass was nicht stimmt und befreie ihn mal lieber via "Resetsim", bevor er mir noch stirbt.

MF27.2.jpg

Ich frage mich, ob Argus wohl schon gehört hat, dass Gator hier mit seiner Tochter Lizzy geflirtet hat, so wie der Arme beim Impfen schreit (aber nein, war alles nur halb so wild im Endeffekt, Gato ist nur ein Angsthase gewesen).

MF27.3.jpg

Berjepi wird erneut befördert, und zur Feier des Tages lädt Jana ihn ins Schwimmbad ein. Ihr scheint es auch nichts auszumachen, auf den langsamen Freund zu warten.

MF27.4.jpg

Die beiden athletischen Freunde verbringen auch einige schöne Stunden im Wasser. Aber jemand sollte Jana mal sagen, dass sie den Luftanhaltewettbewerb doch gar nicht gewonnen hat. Stell ich mir gegen eine Mumie auch schwierig vor. Da er keine Lungen mehr haben sollte, sollte er gar nicht mehr Atmen brauchen.

MF27.5.jpg

Es wärmt mir auf jeden Fall das Herz, dass der arme Berjepi auch mal ein bisschen Freude hat, nachdem er letztens seine Tochter verloren hat.

MF27.6.jpg

Was mich gleich mal daran erinnert, Violetta ihre Tochter in ihrer brandneuen Villa besuchen zu lassen. Sie hatte just Geburtstag und ist zu einer reifen Erwachsenen geworden. Das Spiel hat ihr eine furchtbare Frisur gegeben, die wie ein Wischmop auf ihrem Kopf aussah, also habe ich das gleich mal geändert.

MF27.7.jpg

Sie wohnt übrigens noch immer mit ihrem Exmann zusammen, was ich ein bisschen merkwürdige finde, da sie jetzt sogar offiziell mit Gator Ivy zusammen ist. Aber okay, wenn es funktioniert. Die beiden scheinen wohl wenigstens im Guten auseinandergegangen zu sein.

MF27.8.jpg

Und dann bekomme ich plötzlich diese Anfrage. Lizzy will tatsächlich, dass ihre Mutter bei ihr einzieht. Das hatte ich ja noch nie, dass ein Townie einen meiner Sims gefragt hat, ob er nicht einziehen will.

MF27.9.jpg

So leid mir das auch tut, lehne ich es zwar ab, aber ich bin so gerührt davon, dass ich Lizzy gleich mal eine Frucht des Lebens schenke. Wenn Sim die isst, wird er einen Tag verjüngt. Ich weiß zwar nicht, ob die Townies das ohne mein Eingreifen überhaupt essen, aber ich will Lizzy einfach so lange wie möglich behalten.

MF27.10.jpg

Ich habe nämlich noch nie so einen lieben Sim wie sie gehabt! Es wundert mich wirklich, dass sie nicht das Merkmal "gut" entwickelt hatte.

MF27.11.jpg

Auch bei Glen, der sich vor einer Weile ja von seiner Frau getrennt hat, gibt es ein neues Liebesglück, wie es scheint. Olivia MacDuff ist übigens kein Dschinn, wie ihre Hautfarbe vermuten lässt, sondern ein ehemaliger Geist.

MF27.12.jpg

Es ist Sommer, und wie jeden Sommer wollen meine Sims eine Poolparty verantstalten, wo sie doch überhaupt keinen Pool haben. Da der Haushalt aber gerade über genügend Simoleons verfügt, baue ich ihnen doch endlich mal einen. Leider hat es im Freien keinen Platz mehr, also muss er in den Keller wandern. Damit bin ich zwar nicht so glücklich, aber den Sims scheint es egal zu sein. Nach und nach trudeln sie alle ganz automatisch ein, als würde ich ihnen den Pool gleich wieder wegnehmen.

MF27.13.jpg

Aber keine Angst, das werde ich schon nicht tun. Nicht bei dem lustigen Gesichtsausdruck, den Violetta mir gibt, als sie sich nicht traut, die Wasserrutsche runterzurutschen.

MF27.14.jpg

Die kleine Runde im Pool reicht den beiden Sportliebhabern im Haus jedoch nicht. Bejepi muss gleich noch mal eine kleine Trainingseinheit einschieben und Jana schwingt ganz feentypisch das Tanzbein, wie immer, wenn ich ihr keine andere Aufgabe gebe.

MF27.15.jpg

Fawn übrigens war beim ersten Poolgedränge nur nicht dabei, weil sie zu dem Zeitpunkt arbeiten war. Aber kaum dass sie Zuhause ist, muss natürlich auch sie den neuen Pool inspizieren gehen. Aber ihr Badespaß fällt leider nur kurz aus, da...

MF27.16.jpg

... der Sensenmann an diesem Abend gekommen ist, um den alten Dobby abzuholen. Nicht nur ich, sondern auch Violetta und vor allen Dingen Wulf, die den Kleinen sehr geliebt haben, sind herzgebrochen über den Tod des geliebten Haustieres.

MF27.17.jpg

Auf Wiedersehen, Dobby!

MF27.18.jpg

Und noch bevor der Sensenmann Dobby gänzlich abgeholt hat, bekomme ich auch noch diese Meldungen. Da habe ich so lange darauf gewartet, dass Lizzy endlich Mutter wird und jetzt entscheidet sie sich zu einem so traurigen Moment dazu. Und geheiratet hat sie den Kindsvater auch gleich noch.

MF27.19.jpg

Da er damit Teil der Familie wird, schau ich mir den guten Gator Ivy doch noch mal genauer an, und ich finde es irgendwie witzig, dass Lizzy sich jemanden mit so ausgeprägten Wangenknochen ausgesucht hat, der zudem auch noch ein Werwolf ist. Ganz wie ihr Vater. Na hoffen wir mal, dass der Rest der Familie sich auch gut mit ihm versteht. Nächstes Mal sind die werdenden Eltern nämlich zu Besuch, und dann wird Gator erstmal so richtig beschnüffelt (im wahrsten Sinne des Wortes).

Bis dahin, passt auf euch auf!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
fehler 12 kenne ich von damals. den hatte ich so häufig. zum glück spiele ich nicht mehr s3. denn in s4 gibt es den fehler nicht.
jana wird ja langsam eine frau, wenn sie bereits ihren ersten ball hat. sie sah wirklich hübsch aus.
ich finde die frisur der tochter nicht so schlimm. es macht sie sogar jünger. irgendwie haben kurzhaarfrisuren meistens so ein effekt. :lol: man kann es so erklären, dass sie als reife frau lieber eine pflegeleichtere frisur wollte.
mich wundert es, dass sich die mumie nicht im wasser auflöst oder mit wasser vollsaugt. immerhin besteht es doch aus stoff und stoff zieht wasser magisch an. außer er benutzt ein mittel, was man noch nicht kennt.
eins der haustiere ist also fort. aber dobby hatte ein schönes hundeleben und das ist am wichtigsten.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallöchen Bloody,

tatsächlich hab ich Sheldon nun in Dragon Valley rumlaufen, allerdings hab ich ihn dort bislang noch nie getroffen - nur seine Töchter gehen brav zur Schule, das konnte ich schon beobachten.
Auf Hekate bin ich ja schon sehr gespannt, ich hoffe, die Melonen sind von bester Qualität und sorgen für ein ganz besonders zuckersüßes Mädchen. Ich liebe ja rothaarige Sims immer, aber kann es auch nachvollziehen, wenn einem mal der Sinn nach einer nicht rothaarigen Hexe steht. Hmm, ob Sheldon es schaffen wird, seine Hautfarbe zu vererben, wird noch spannend. Ich drücke aber fest die Daumen und würde mich über das ein oder andere Bildchen von Hekate und ihrem Nachwuchs freuen.

Echt? Also ohne die Gruppen in Sims4 würde mir echt gewaltig etwas fehlen, ich nutze die eigentlich bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Ich könnte mir Sims4 ohne die überhaupt nicht mehr vorstellen und vermisse sie in Sims3 ganz arg. Genau, bis man die Sims mal alle eingeladen hat, braucht man ja oft x Versuche, einfach auch oft, weil sie gerade brav arbeiten.
Glücklicherweise sind ja meistens nicht gleich beide Geistereltern neurotische Feiglinge oder sonst etwas in der Art. Die Normalen kümmern sich schon brav, sind aber auch oft nicht besonders erfreut über ihre Kinder.

Ich hatte die Erinnerungen an, aber meine Älteste hat mich schon darauf hingewiesen, die lieber sofort auszustellen. Leider sind sie auch zu Promis geworden, was ja haufenweise nervige Geschenke nach sich zieht, hab ich leider auch zu spät deaktiviert. Das Milchkarton-Vogelhäuschen kannte ich auch nicht, das ist ja zu niedlich.
Leider mach ich auch gern sehr viele Bilder, ich finde es dann im Nachhinein immer arg schwierig, die durchzusortieren, darum arbeite ich gerade daran, das mal zu reduzieren - mit wechselndem Erfolg würde ich mal so sagen.

Jetzt aber mal zum neuen Teil, bevor der zum wiederholten Mal am Ende ganz unter geht:

Oh nein, mit dem Feststecken hatte ich heute auch zu kämpfen. Gut, daß man die diversen Notcheats mittlerweile in Null Komma Nix eintippen kann, so wie sie schon in Fleisch und Blut übergegangen sind, hatte jetzt nämlich auch die ersten schwarzen Felder zu entfernen.

Berjepi im Schwimmbad *grins*, aber Jana und er hatten ja offenbar eine Menge Spaß und ich gönne es ihm auch von Herzen. So einen eigenen Pool im Keller zu haben, ist ja bestimmt für die beiden Sportler ne feine Sache, aber offenbar reicht er ihnen ja allein nicht aus.

Hach, Lizzy, das ist ja soo süß, daß sie Violetta einziehen lassen möchte. Wäre ja eigentlich eine schöne Idee für ihren Alterswohnsitz gewesen, aber vermutlich jetzt noch zu früh, ich würde Violetta auch noch nicht hergeben wollen. So ist übrigens Sheldon an Kara als Partnerin geraten, sie hat ihn gebeten zu sich zu ziehen, da hab ich auch echt gestaunt. Eigentlich hatte ich einen Townie für ihn eingeplant.

Oh nein, oh nein! Das mußte ja irgendwann kommen, daß eins der Hundchen stirbt. Ich kann das immer ganz schlecht mit ansehen, obwohl sich Sensi ja alle Mühe gibt, die Tierchen friedlich mitzunehmen. Weia, ich mag mir gar nicht vorstellen, wie traurig jetzt alle sind. Insofern ist es ja irgendwie gut, daß nun Lizzy endlich Mutter wird und einen wieder auf andere Gedanken bringen kann. Dann bin ich ja mal gespannt, ob das Kleine ein Vampirchen oder ein Wölfchen werden wird.

Wie jetzt? Irgendwie kommt mir der Teil so kurz vor, würde sooo gern noch weiterlesen. Ich freu mich schon sehr aufs Beschnüffeln von Gator im nächsten Teil! Er sieht ja schon ein wenig seltsam aus, aber wenn Lizzy ihn ausgewählt hat, wünsche ich ihr diesmal ganz viel Glück mit ihrer neuen Liebe.

Liebe Grüße von Mimi
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Sul Sul Bloody

Das geht mir mit meinen Eltern (in anderen Dingen) genauso. Irgendwann hab ich einfach akzeptiert, dass es sinnlos ist, sie von etwas überzeugen/ihnen etwas nahebringen/erklären zu wollen, was sie sowieso nicht verstehen wollen...
Ja das kenne ich. Mein Vater ist da sehr extrem. Der lässt sich auch nichts sagen und hat sowieso immer Recht und "die anderen verstehen sowieso nichts!" seine Worte. 😄
wollte sie ursprünglich auch mehr wie die Zeitalter-Jana machen
Warum eig.? Also was haben die beiden denn noch gemeinsam, ausser dass die halt beides Feen waren und den gleichen Namen tragen und athletisch sind?
Und frag ruhig weiter, du weißt ja selber, wie das mit dem Kommentaren in Nicht-Stories so ist. Und auf Fragen antworte ich doch immer gern :nick:
Das freut mich aber! Komme mir halt bissel blöd vor hier. Weil fast alle die hier kommentieren, kennen sich mit S3 aus und können da natürlich seitenweise Zeugs schreiben *nenntkeineNamen* (😆) und ich kann immer nur 100000 Smilies da lassen und Ausdrücke wie cool, krass, süss... 😅
Das Spiel hat ihr eine furchtbare Frisur gegeben,
Ups. Ist die Kurzhaarfrisur die Frisur die das Spiel ihr gegeben hat, oder ist das die, die du ihr im Nachhinein gegeben hast? Ich will ja nicht gemein sein, aber, mir gefällt die Kurzhaarfrisur ja mal gar nicht. Entschuldige, ich bin nur ehrlich! 😅
wollen meine Sims eine Poolparty
Haha, hast du nicht mal gesagt, du gehst mit deinen Sims im Sommer z.B. nie ins Freibad oder an den Strand? :LOL: Und dann baust du ihnen den Pool einfach in der Keller, ohne Sonne und ohne Tageslicht... wie gemein! :ROFLMAO: Nein, nein, sieht ja doch auch ganz vornehm aus, mit den Fliesen und den Fackeln. Kann ja auch nicht jeder von sich behaupten, er hätte nen Pool im Keller (hätte ich auch gern)! 😄 Erinnert mich auch bissel an Julius' Bäder, wobei die natürlich Luxus pur sind! ✨ #glitzerglitzerblingbling. Und immerhin haben deine Sims eine Rutsche und ein Sprungbrett! Das kann Julius wohl nicht von sich behaupten. Wie Vio guckt! Total cute! Und die hat ja mal einen mega sexy Badeanzug, mit Rüschchen und so - wow! Wg. Berjepi im Wasser habe ich auch gestaunt. Die Bandagen sollten sich doch total vollsaugen oder sich auflösen, lol.

Das mit Dobby ist so traurig 😢. Aber ich finde die Animation echt schön gemacht, wo Sensi den Stock "in den Himmel" wirft. Total rührend irgendwie. 🥰 Finde es ehrlich gesagt auch ziemlich "schön" dass zeitglich die Nachricht von Lizzy kommt. Das bringt doch alle ein wenig auf andere Gedanken. Aww und das sie Vio bat mit einzuziehen, fand ich auch total herzig von ihr 😚. Und sie wohnt echt immer noch bei ihrem Ex? Und Vio hätte dann auch dort wohnen sollen? Und wenn sie das Baby bekommt, wohnt sie dann auch noch immer bei ihrem Ex? Irre. 😄 Aber scheinbar habe ich ja schon richtig geraten, dass sie bald auszieht. Bleiben die eig. nur in MF oder könnten die auch in eine andere Welt ziehen? Kannst du überhaupt zwischen den Welten reisen, wie in S4? Siehst du, ich weiss überhaupt nichts! 😬
Ja, ihr Mann sieht auf jeden Fall... interessant aus. Der Hut wirft auch wieder mal echt merkwürdige Schatten aufs Gesicht. Oder liegt das an den ausgeprägten Wangenknochen? 😁

Grüessli
🦄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Cindy Sim

Member
Registriert
November 2009
Echt, du findest die Vampire in S2 enttäuschend? Mir geht es ja so mit denen in S3. Aber da spielt bei mir wahrscheinlich auch voll die Nostalgie mit rein, weil das bei mir damals die ersten Okkulten waren, die ich je gespielt habe, und ich mag die alten Dracula-Vampire 🧛‍♂️ (Nightlife fiel damals auch voll in meine Vampirphase, wie man bestimmt nicht an meinem Usernamen bemerkt 😅).
😂 Vielleicht liegt's auch am Vergleich mit den Sims 4 Vampiren, die können einfach so viel, hab ich das Gefühl - ständig neue Fähigkeiten lernen, usw. Das ist ja eine richtige Aufgabe, wie bei den Sims 2 die Hexen.
Ich hab sowieso das Gefühl, dass diese Verabredungsanfragen vom Spiel bunt ausgewürfelt werden. Violetta hat bspw. schon von so gut wie jedem männlichen Sim in der Stadt Anfragen inzwischen bekommen, egal ob derjenige in einer Beziehung war oder nicht. Genauso mit den Liebesbriefen, die sie am Briefkasten erhalten können. Das finde ich ein bisschen schade, dass das Spiel da keinen Unterschied macht, ob Sim Single ist oder nicht :nonono:.
Das Gefühl hab ich allerdings nach dem, was ich hier sehe, auch. Irgendwie macht das ja oft nicht so richtig Sinn.
Ich hätte es so cool gefunden, wenn man ein dauerndes Rudel bilden könnte, mit Rudelführer, der dann die Rudelmitglieder bei Bedarf herbeiheulen könnte. Es gibt zwar einen "Rudelführer", der am Ende dann die ganze Ausbeute bekommt, aber das ist auch alles, was den von den anderen unterscheidet. Wenn ich Pech habe, ist nicht mal Wulf oder Argus der Rudelführer, wenn sie mit dritten unterwegs sind, sodass ich nach der Jagd leer ausgehe. Den Rudelführer kann ich nämlich auch nicht bestimmen (ist nur wahrscheinlicher, dass es der Wolf mit dem höchsten Werwolfs-Level wird, was bislang zum Glück immer Wulf war).
Uff, das klingt ja alles ziemlich anstrengend.

Jetzt aber zur neuen Fortsetzung: Dass Lizzie ihre Mutter fragt, ob sie einziehen will, fand ich echt soo süß! :Love: Hach, ich schmelz dahin.
Diesmal kommt sie ja in der Fortsetzung recht viel vor - neu geheiratet hat sie auch. Danke übrigens, dass du uns ihren neuen Mann auch gleich mal gezeigt hast. Ich plädiere allerdings für ein Umstyling. 😅 Wobei du glaub ich gesagt hast, du machst das bei Townies eigentlich nicht, oder? Aber mit einer anderen Frisur würde er sicher besser aussehen.

Ich freu mich auf die nächste Fortsetzung!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Ja, in S4 gibt es zwar massig Bugs, aber dass es dir mit einem Hammerschlag den Spielstand zerschießt, ist dort seltener. Kann aber ja trotzdem passieren. In jedem Spiel. Habe aber auch oft das Gefühl, dass S3 so ein bisschen wie Glücksspielen ist, ob das jetzt klappt oder nicht :argh:. Ohne Overwatch-Mod bspw. würde ich es mich wahrscheinlich gar nicht trauen, zu spielen, obwohl es mir persönlich momentan am meisten Spaß macht. Dafür läuft S3 aber, wenn es mal läuft, um einiges flüssiger als S4 bei mir (wenn man mal vom CAS absieht, der in S4 immer noch tausendmal schneller ist).
es macht sie sogar jünger. irgendwie haben kurzhaarfrisuren meistens so ein effekt.
Das finde ich auch :nick:. Aber da hab ich mich wohl falsch mit Lizzys Frisur ausgedrückt. Die Kurzhaarfrisur vom letzten Mal war die, die ich ihr gegeben hatte. Die vom Spiel war diese hier:

Lizzy-Mop.jpg

Und ich fand, dass das ihr überhaupt nicht gestanden hat :nonono:. Ist eine super Frisur für Werwölfe, aber nicht für angehende Vampir-Politikerinnen.
Naja, also Mumien wurden ja einbalsamiert, vielleicht ist das auch wasserabweisend :lol:? Die Bandagen haben sich über die Jahre wohl mit dem Einbalsamierungsöl vollgesogen und jetzt perlt das Wasser nur so von ihm ab. Okay, dass er nach jedem Duschen 2 Stunden lang tropft spricht, wohl aber wohl dagegen 😅.

@Mimi A: Grüß dich auch, Mimi :hallo:!
Oh ja, ich liebe rothaarige Sims auch :love: (ich spiel nur irgendwie ziemlich selten mit welchen, fällt mir gerade auf). Wenn ich so an jungen Hexen denke, habe ich auch sofort eine Rothaarige im Sinn. Jetzt muss ich mich aber zusammenreißen, dich nicht mit Bildern von Hekate zu bombardieren, weil die Melonen tatsächlich ihr Werk getan haben :D.

Hekate.jpg
Und wie du siehst, hat sie nicht nur die blonden Haare vom Papa geerbt, wie ich das wollte (sie kommt, glaube ich, an sich ziemlich nach ihm, aber das kann man bei den Kleinen ja noch schlecht sagen, wenn sie nicht solche markanten Gesichtszüge wie Wulf und Argus bspw. haben), sondern sie ist sogar gleich als Hexe geboren worden! Da hab ich Glück gehabt und kann mir den Trank sparen 😃! Ich musste auch so lachen, als plötzlich ihr Spielzeug verschwand und sie ganz erschrocken guckte, wie man auf dem Bild oben sehen kann :lol:. Das hat sie gleich viermal hintereinander gemacht. Schade nur, dass ich die nächsten Tage wohl nicht so sehr dazu kommen werde, dort weiterzuspielen 😐.
Genau, bis man die Sims mal alle eingeladen hat, braucht man ja oft x Versuche, einfach auch oft, weil sie gerade brav arbeiten.
Stimmt. Das ist ja in S3 total nervig, dass man nicht nur auf die eigene Arbeitszeit, sondern auch auf die von Gästen bei Parties achten muss (auch wenn ich glaube, dass sie nur nicht kommen, wenn sie schon arbeiten sind, ansonsten aber sich sozusagen freinehmen, wenn sie schon auf der Party sind). Ich weiß jetzt gerade nicht, ob das in S4 auch so ist 🤔? Ich erinnere mich jetzt spontan jedenfalls nicht dran, dass mir die Gäste wegen Arbeitszeiten fernblieben in S4, aber kann mich auch irren. Die S4-Gruppen nutze ich persönlich übrigens wohl nicht, weil ich sowieso normalerweise ein bisschen anders spiele, als dass jetzt hier in MF der Fall ist. Ich fokusiere mich einfach zu sehr darauf, immer Geschichten zusammenzuspinnen (deshalb auch immer die Tonnen an Screenshots, aber da geht es wohl nicht nur mir so :p), weshalb ich viele Gameplayelemente nie genutzt habe, bzw. gar nicht kenne, obwohl ich Sims schon seit dem Release spiele, und das nicht zu knapp. Hast du wahrscheinlich schon selber bemerkt, dass ich deshalb so oft planlos bin und vieles erst jetzt entdecke 😅.
Glücklicherweise sind ja meistens nicht gleich beide Geistereltern neurotische Feiglinge oder sonst etwas in der Art.
Ich bin jetzt echt versucht, mal zwei solcher Eltern zu machen und zu schauen, ob die es schaffen, ein Geisterbaby aufzuziehen 🤣. Aber an sich finde ich das total blöd. Hatte es letztens auch, dass ein Sim mit dem Merkmal "Fan des Übernatürlichen" ablehnend auf den Geist seiner Mutter reagiert hat... und sich im Anschluss wünschte, mit einem Geist Kontak zu knüpfen :cautious:...
Oh ja, Promis habe ich bei mir im Spiel auch deaktiviert, weil bei mir irgendwann immer die halbe Stadt berühmt war und keiner mehr mit einem geredet hat.
Notcheats mittlerweile in Null Komma Nix eintippen kann, so wie sie schon in Fleisch und Blut übergegangen sind, hatte jetzt nämlich auch die ersten schwarzen Felder zu entfernen.
Mir geht es so mit dem Alleskönnercheat, MOO und dem Hideheadlineeffects :nick:. Aber die schwarzen Felder: Sind das die, die manchmal unter den Sims zurückbleiben? Ich hab da manchmal auch so welche (auch wenn die bei mir eher grau sind). Wie machst du die denn weg?
so ist übrigens Sheldon an Kara als Partnerin geraten, sie hat ihn gebeten zu sich zu ziehen,
Awww, das finde ich ja süß 🥰. Wenn das ein Townie bei mir machen würde, würde ich andernweitige Partnerpläne wohl auch sofort über Bord werfen.
Freut mich, dass es dir so gefallen hat :). Der Teil war in der Tat ein bisschen kürzer als die davor, aber ich wollte die Teile ursprünglich ja alle so kurz halten. Aber es werden auch wieder längere kommen (kann mich ja so schlecht kurzfassen 😅).
Er sieht ja schon ein wenig seltsam aus, aber wenn Lizzy ihn ausgewählt hat, wünsche ich ihr diesmal ganz viel Glück mit ihrer neuen Liebe.
Das sehe ich übrigens exakt genauso. Wäre jetzt nicht meine erste Wahl gewesen, aber hauptsache sie sind glücklich 🥰.

@Nabila: Grüß du dich auch, Nabila :hallo:!
Oje, das mit deinem Vater könnte ich genau so über meinen sagen :ohoh: (auch wenn er da die letzte Zeit ironischerweise milder geworden ist). Das beste ist da, glaube ich, einfach einzusehen, dass man es sich sparen kann, sich den Mund fusselig zu reden, wie du schon gemeint hast. Schon allein aus Selbstschutzgründen.
Zu den Janas: Keine Ahnung, warum ich MF-Jana wie Zeitalter-Jana machen wollte. Hast du das nicht, dass du manchmal einen Sim einfach so und so siehst, wenn er/sie geboren wird? "Oh ja, das wird ein Wissenschaftler! Böse Hexe, ganz klar!" So war das bei MF-Jana bei mir, aber hat sich dann halt anders gegeben, und damit bin ich auch sehr zufrieden :nick: .
kennen sich mit S3 aus und können da natürlich seitenweise Zeugs schreiben
Lol, und da habe ich gerade erst Mimi oben geschrieben, dass ich selber oft keine Ahnung vom Spiel habe und obwohl ich es ewig schon spiele, viele Dinge erst völlig neu entdecke, weil ich mich ansonsten halt eher auf Geschichten denn auf Gameplay fokussiere :lol: (das hier dient mir ja auch dazu, das mal zu ändern und das Spiel kennenzulernen). Also so viel Ahnung hab selbst ich von S3 nicht 😅. Außerdem geht mir das doch auch oft so, dass ich nur Smileys und so dalasse, wenn ich mich mal wieder bei deiner Challenge wegkringel. Ich mache es aber trotzdem, auch wenn es immer dasselbe ist, weil ich dir damit sagen will, dass ich meine Heidenfreude am Lesen habe 🤣.
Zu Lizzys Frisur: Ich hab ihr die gegeben. Wollte, dass sie als Politikerin ein bisschen seriöser aussieht. Aber bin selber nicht so ganz zufrieden damit gewesen. Sie bleibt aber dennoch jetzt so :p. Wenn du die Mop-Frisur sehen willst, die das Spiel ihr gegeben hast, guck mal bei Nikita oben, da hab ich ein Bild von ihr gezeigt.
Awww, freut mich, dass du bei dem unterirdischen Verlies Luxuspool an Julius denken musstest. Da wollte ich nämlich, ehrlich gesagt, ein bisschen drauf hinaus. So auf altertümliche Badetherme :nick:. Ist mir nur nicht so gut gelungen wie beim Kaiser 👑.
Jup, Lizzy lebt noch immer mit ihrem Ex zusammen. Fand es schon komisch, dass sie überhaupt nochmal mit ihm in die Villa gezogen ist, aber gut :ohoh:. Ja, die würde auch mit ihrem Baby noch da wohnen bleiben, wenn es gerade keine freien Häuser gibt oder im Haus von Gator bspw. kein Platz mehr ist. Da kann es durchaus auch vorkommen, dass Familien getrennt leben bleiben. Meistens erbarme ich mich dann aber und setze ihnen ein Häuschen irgendwo hin, dass sie zusammenziehen können (einer meiner Mods sagt mir immer, wenn wer keine Bleibe findet). Aber bei Lizzy war das zum Glück nicht nötig, wie man heute noch sehen wird.
Violetta hätte dann dort einziehen können, als Lizzy sie gefragt hat, aber ich hätte auch genauso gut stattdessen ihren Ex zu mir in den Haushalt schieben können =). Kommt dann so ein Fenster, wo ich Sims nach Belieben hin und her schieben kann (wie in S4 halt auch).
Die Hüte werfen tatsächlich total die komischen Schatten. Ist mir das erste Mal aufgefallen, als ich Luna in Zeitalter ihren Riesen-Sonnenhut verpasst habe :Oo:. Aber Lizzys neuer Liebster hat an sich einfach ein sehr... ausgeprägtes Gesicht mit sehr markanten Wangenknochen. Nur während die bei Argus eingefallen aussehen, stehen die bei ihm total hervor. Finde ich jetzt auch nicht so schön, aber wo die Liebe hinfällt. Hauptsache, es hält zwischen den beiden :nick:.
In S3 kann ich auch in eine andere Nachbarschaft ziehen, aber dann verlieren die jegliche Bekannten und Familienbande aus der Alten, weil die dann sozusagen nicht mehr existent für sie ist, und die können auch nicht genau dorthin zurückkehren. Ich kann also nicht zwischen den Nachbarschaften hin und her wechseln wie in S4. Weiß nicht, wie ich das erklären soll. Stell es dir mehr wie in S2 vor. So ein bisschen.

@Cindy Sim:
Oh ja, die S4-Vampire sind auch die besten, finde ich! Vor allem, da jeder sie so spielen kann, wie er mag. Finde es total doof, dass sie einem in S3 die Glitzervampire aufgezwungen haben (bin ich ja nicht so der Fan von, auch wenn manche dafür vielleicht die Draculas aus S2 nicht so mögen). Das kann man halt in S4 machen, wie man mag. Aber ich denke eben, dass die S2-Vampire bei mir sehr durch Nostalgie gewinnen (habe ich ja, glaube ich schon mal geschrieben?). War damals für mich ja schon der Renner, überhaupt Vampire spielen zu können, nachdem das in S1 ja leider nicht möglich war. Hexen habe ich in S2 leider nie gespielt, nur einmal einen Werwolf und Pflanzensims. Aber es steht auch noch in ferner Zukunft auf meiner Liste, S2 mal richtig zu (wiederzu)entdecken. Wenn du sagst, die Hexen sind dort eher so mit Fähigkeiten und allem wie die Vampire in S4, freue ich mich auch schon richtig darauf :DD!
Ja, das mit den Werwolfsrudeln ist auch sehr mühselig und hakelig gelöst. Vor allen Dingen, da es dadurch ewig dauert, Wulfs Lebenswunsch voranzutreiben :ohoh:. Aber obwohl dieses Rudel-Feature zu wünschen übrig lässt, finde ich trotzdem, dass ein richtig schönes Rudelfeeling aufkommt, wenn ich mal ein paar Werwölfe eingeladen habe. Kann ich nämlich drauf wetten, dass die sich öfter mal balgen oder beschnüffeln und Zähne zeigen. Auch ohne mein Eingreifen sind die meisten Werwölfe in der Stadt deshalb superschnell gut miteinander befreundet gewesen.
Ich greife tatsächlich beim Aussehen der Townies nur ein, wenn ich es ganz arg schlimm finde, aber obwohl Gator jetzt auch nicht meine erste Wahl gewesen wäre, habe ich ihn so gelassen, wie er war. Ich finde es vor allen Dingen schlimm, dass er dauernd in seiner Sportler-Arbeitsklamotte mit den Schweißringen unter den Achseln rumläuft :ohoh:. Das finde ich persönlich total eklig 😖. Als Werwolf sieht er jedoch glücklicherweise anders aus, und die Hauptsache ist ja auch, dass die beiden Sims glücklich miteinander sind. Bevor euch die Augen ausfallen, ändere ich Gator aber gerne. Müsstet dann nur noch warten, bis Janas Nachwuchs zum Kind herangewachsen ist (bis dahin habe ich ja schon gespielt).
Freut mich, dass es dir gefallen hat und Danke dir auch für die Danksagung :).

@styx, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !
___________________________________________

Teil 28:

MF28.1.jpg

Fangen wir gleich mal mit einer guten Nachricht an: Lizzy ist erneut umgezogen. Ihr neues Haus ist zwar um einiges kleiner als das Alte, aber dafür lebt sie jetzt nicht mehr mit ihrem Exmann zusammen, während sie schon von ihrem neuen Mann schwanger ist. Ich freue mich jedenfalls für sie, dass sie jetzt endlich ihr Glück gefunden zu haben scheint. Ich bekomme auch immer mal wieder Meldungen, wie sehr sie und Gator doch verliebt ineinander sind.

MF28.3.jpg

Im Glennis-Haushalt derweil ist mir eine grandiose Idee für Berjepi gekommen: Und zwar kann Jana doch den "Flug der Glückseligkeit" schenken, wodurch Sims wie Feen fliegen können. Nur leider taucht die Option bei ihm nicht auf. Bei allen anderen schon, aber bei Berjepi nicht. Vielleicht geht es ja mit Feenstaub, denke ich mir daraufhin und lasse ihn Jana um besagten Glitzerstaub bitten. Doch obwohl er sich damit zuschüttet, was denselben Effekt wie der "Flug der Glückseligkeit" haben soll, passiert einfach mal nichts. Ach, Menno! Dabei hatte ich so gehofft, endlich eine Methode gefunden zu haben, um meine langsame Mumie ein bisschen zu beschleunigen. Aber ich denke, es soll einfach so von EA gewollt sein, dass Mumien langsam bleiben. Er kann ja nicht mal joggen.

MF28.2.jpg

Aber eine "schnellere" Reisemethode habe ich dennoch für ihn gefunden. Und zwar erreichen Kampfsportler beim Meditieren irgendwann einen Zustand, wo sie so grün leuchten. Ist das der Fall, kann ich irgendwohin klicken und ihn "zenportieren". Heißt zwar anders, funktioniert aber genauso wie ein Teleport. Blöderweise muss Berjepi dafür jedoch jedesmal so lange erst meditieren, dass er einfach mal schneller zu Schleichfuß ist...

MF28.4.jpg

Da ich über Lizzys plötzliche Schwangerschaft und Hochzeit ganz aus dem Häuschen bin, wird es mal wieder Zeit, sie einzuladen.

MF28.5.jpg

Und nicht nur sie, sondern gleich ihren ganzen Haushalt, weshalb Gatte Gator natürlich auch mit von der Partie ist. Aber Violetta, du legst mal lieber ganz schnell den Rückwärtsgang ein und entfernst dich von deinem Schwiegersohn! Ich trau dir noch immer nicht über den Weg und will nicht, dass du gleich für einen Ehekrach bei deiner Tochter sorgst!

MF28.6.jpg

Warum sich Wulf so sehr freut, zu seinem Vater in den Whirlpool zu steigen, weiß ich übrigens auch nicht...

MF28.7.jpg

Während der arme Gator den (gefürchteten) ersten Besuch bei den Schwiegereltern absolviert, hat Jana Torio van Gould zu einem Date eingeladen. Er ist zwar ein Vampir, aber obwohl ich es eher vermeiden möchte, steht dennoch die Option im Raum, ihn später via Trank in etwas anderes zu verwandeln. Ich will ihn mir jedenfalls erstmal anschauen und abwarten, wie sich das zwischen den beiden entwickelt. Da ich es gern mal sehen möchte, wie es funktioniert, darf Jana ihm nach dem Kinofilm auch gleich mal den "Flug der Glückseligkeit" schenken, bevor ich sie mal kurz wieder sich selber überlasse.

MF28.8.jpg

Ich will ja auch Gator unter die Lupe nehmen, der wohl gerade mit Berjepi einen Wettkampf darüber angefangen hat, wer von ihnen das bessere Monster ist.

MF28.9.jpg

Nein, natürlich war es Wer-Wulf, der meinte, den anderen Werwolf zu einem freundschaftlichen Duell herausfordern zu müssen, das Wulf wie so viele seiner Kämpfe natürlich gewinnt (bislang kann nur sein Vater ihn schlagen, obwohl der wesentlich weniger Athletikpunkte als der Sohnemann hat). An sich können sich Gator und Wulf ziemlich gut riechen, weshalb sie in Windeseile Freude sind. Also ich glaube, dass das bedeutet, dass Gator ins Familienrudel aufgenommen worden ist (auch wenn Argus eher desinteressiert an seinem Schwiegersohn und dafür umso interessierter am Whirlpool war, den er während des ganzen Besuches nicht einmal verlassen hat).

MF28.10.jpg

Bis ich ihn zwang zumindest, weil ich so gerne mal die drei Wölfe zusammen als Rudel auf die Jagd schicken wollte. Blöderweise sind Rudel hier nur vorübergehende Gruppen, von denen ich nur eine gleichzeitig haben kann. Und da Jana schon auf ihrem Date ist (was auch als Gruppe zählt), fällt das leider flach.
Apropos Jana; die habe ich ja völlig vergessen. Mal schauen, was die Teenager so machen.

MF28.11.jpg

Hm, okay, ich komme wohl gerade rechtzeitig, um das Ende der Verabredung mitzubekommen. Jana ist noch immer über Dobbys Tod herzgebrochen, aber warum Torio heult, weiß ich auch nicht. Immerhin lief das Date gut, und hier könnt ihr auch mal sehen, wie er dank Janas "Flug der Glückseligkeits"-Zauber davonfliegt.

MF28.12.jpg

Auch alle anderen Haushaltsmitglieder sind noch immer am Trauern. Violetta zieht sich dafür sogar extra in einen Busch zurück (ja, sie ist nur dorthin gegangen, um zu heulen und dann wieder zurückzugehen).

MF28.13.jpg

Am Folgetag hat Argus wieder eine seiner Untersuchungen vorm Friedhof, wo diesmal Lizzys Exmann Colbert Goodfellow als Patient auftaucht. Und ich kann bei Argus' Grinsen einfach nicht anders, als zu glauben, dass er seinem ehemaligen Schwiegersohn extra die Riesenpille verordnet hat (auch wenn ich ja weiß, dass es keine kleineren bei diesen Untersuchungen gibt).

MF28.14.jpg

Colbert hat die bittere Pille übrigens trotzdem tapfer geschluckt.

MF28.15.jpg

Oh, nein, verdammt! Ich hab ein zweites Gartentor eingebaut, aber vergessen, es abzuschließen und jetzt ist einer der Zombies reingekommen! Nimm bloß deine Griffel von meinen Früchten des Lebens!

MF28.16.jpg

Es hilft ja alles nichts. Ich muss einen meiner Heiltränke opfern, um sie zu retten. Also schicke Violetta hinaus in die Nacht. Aber da innerhalb des Zauns kein Platz dafür ist, um dem Zombie den Trank für die Füße zu werfen, kommt er extra dafür raus. Wie freundlich, kann ich mir den Trank sparen, denke ich mir, schließe das Gartentor hinter ihr ab und breche Violettas Heilauftrag ab. Ätsch!

MF28.17.jpg

Die Zombies sind ja sowieso nur vorübergehender Natur. Wenn die Vollmondnacht vorbei ist, werden sie automatisch wieder geheilt. Komisch ist das jedoch trotzdem, dass da regelmäßig recht exzentrische Gestalten ums Haus herum stehen und versuchen, meine Sims zu attackieren, sobald sie rauskommen (nicht, dass man das nicht abbrechen könnte...).

MF28.18.jpg

Auch Dobby entscheidet sich in dieser Nacht dazu, aus dem Jenseits zu Besuch zu kommen. Seine Gefährtin Nova ist gleich zur Stelle, und dann wird sich erstmal ordentlich beschnüffelt.

MF28.19.jpg

Und hier triumphiert Dobby über den Sprinkler. Wie ihr euch vielleicht erinnert, ist das Ding der Renner bei den Hausbewohnern, doch obwohl sie so fünfmal am Tag versuchen, darin zu spielen, klappt das so gut wie nie, weil sie nicht rankommen (Argus war bislang der Einzige, der es einmal geschafft hat).

MF28.20.jpg

Natürlich schaut Dobby auch mal im Haus vorbei.
Argus: "Warum bist du denn jetzt mit der Kamera hier? Ich bin doch nur aufgestanden."

MF28.21.jpg

Auch bei Herrchen Wulf will Dobby mal vorbeischneien, aber der ist leider schon längst aufgestanden. Im Gegensatz zu seiner Frau Fawn.

MF28.22.jpg

Aber Dobby meint, sie könne auch ruhig mal aufstehen, was Fawn alles andere als toll findet. Ach komm, guck mich doch nicht so vorwufsvoll an! Ich bin diesmal völlig unschuldig!

MF28.23.jpg

Dafür freut sich Wulf so sehr darüber, seinen alten Freund wiederzusehen, dass er spontan seinen Kopf Teil der Tür werden lässt.

MF28.24.jpg

Auch Violetta unterbricht ihre neueste Lieblingsbeschäftigung, vom Bett aus Fernzusehen, um sich über Geister-Dobby zu freuen.

MF28.25.jpg

Da er lustig zwischen den Stockwerken hin und her schwebt, dauert es mich einige Stunden, bis Wulf ihn endlich mal erwischt, um mit ihm zu interagieren. Dobby wird ausgiebig geknuddelt, und dann gibt es noch eine Runde Stöckchenholen. Geisterhund rennt brav, um das Wurfgeschoss zu holen...

MF28.26.jpg

... aber zurück schwebt er natürlich. Das ist ja auch anstrengend für einen alten Senioren(geist) wie ihn.

MF28.27.jpg

Und zum Schluss geht Dobby noch mal seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Den Postboten zu jagen. Und der dachte schon, er hätte das jetzt hinter sich. Alle anderen Hunde im Hause sind nämlich brav wie Lämmer.
Das war es auch schon wieder für heute, und nächstes Mal feiert Wulf schon seinen Geburtstag.

EDIT: Ich hatte am Schluss noch ausversehen 2 Bilder in den Anhang hochgeladen, die eigentlich fürs nächste Kapitel vorgesehen waren (hatte mich im am Anfang Ordner vertan). Ich habe sie zwar aus dem Beitrag entfernt, aber scheinbar reichte das wohl nicht, da sie immer noch in den Anhängen vorhanden waren (wieder was dazugelernt). Entschuldigt jedenfalls den Spoiler :argh: (haben ja schon ein paar gelesen und sich gespoilert, wie ich sehe); ich habe sie jetzt entfernt.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ganz lieben Dank für das Hekate-Bild, was für eine Zuckermaus! Wenn Dir danach ist, kannst Du gern noch weitere in meinen Thread einstreuen, wenn Dir das hier zuviel wird. Sie scheint ja wirklich ihrem Papa zu ähneln. Jetzt muß sie sich später nur noch mit Sheldon vertragen, dann sollte doch alles nach Plan laufen. Ich drücke weiter die Daumen!

Ich glaube, ich meine noch andere Flächen (so ovale schwarze), die bleiben auf dem Grundstück kleben und sorgten, glaube ich, für Ärger *nur noch dunkel daran zurückerinnern kann*, auf die Schnelle hab ich kein Beispielbild gefunden. Zumindest lassen sie sich einfach mit dem MOO entfernen.

Ach schau, nun ist Lizzy also doch noch umgezogen, ist ja auf Dauer auch wirklich besser so. Offenbar ist ja auch Gator der passendere Partner, das freut mich sehr zu lesen.
Schade, daß Berjepi mit seinem Schleichproblem nicht wirklich zu helfen war, das wär doch toll gewesen mit dem Teleportieren können. Mir war gar nicht mehr bewußt, daß das so eine lange Vorlaufzeit mit sich bringt.
Das mit den Gruppen hatte ich jetzt bei mir auch schon öfter als Problem, das nervt gewaltig, vor allem mit fünf Teenies im Haus, von denen gern mal einige zeitgleich als Paar unterwegs sein möchten.
Uuuuh, diese Tabletten sind wirklich immer wieder der wahre Horror, mir ist beim Anschauen schon allein ganz anders geworden.
Von Torio hätt ich ja gern noch mehr gesehen, aber wenn er so müde war, wäre vermutlich eh nicht mehr viel gelaufen. Naja, früher oder später werden wir ihn vermutlich noch genauer kennenlernen, es sei denn, das Spiel hat dauerhaft doch andere Pläne.
Argh, die ollen Zombies wieder, manchmal bin ich ja geneigt, ihnen den Vollmond abzustellen, aber mit Feen im Haus wär das nicht wirklich nett. Ich vergesse auch ab und an, abends brav das Tor abzuschließen, wenn der Vollmond angekündigt wird, weil mich gerade anderes ablenkt. Glücklicherweise kann Joaquin die meisten Pflanzen inzwischen wiederbeleben.

Über Dobbys Besuch hab ich mich extrem gefreut, ich mag die Geisterhundchen ja sehr und die können glatt in Sims3 auch Geisternachwuchs zeugen.

Ein sehr schönes Update, auch wenn ich dazu diesmal nicht allzu viel zu tippen hatte! (ist ja vielleicht auch mal ganz erholsam)

Edit: Klein-Joshua entdecke ich ja jetzt erst, ich Blindfisch, da bin ich ja gespannt, wie er sich entwickeln wird!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody
Hast du das nicht, dass du manchmal einen Sim einfach so und so siehst, wenn er/sie geboren wird? "Oh ja, das wird ein Wissenschaftler! Böse Hexe, ganz klar!"
Nö eig. nicht. 😆 Oder doch, manchmal schon. Aber meist kommt es dann anders, weil sie sich iwie "selbstständig" entwickeln und ich auch neue Ideen habe.
Ich mache es aber trotzdem, auch wenn es immer dasselbe ist, weil ich dir damit sagen will, dass ich meine Heidenfreude am Lesen habe 🤣.
Aww, das freut mich! Ich verwende Smileys auch einfach sehr gerne, weil man dem Geschriebenen damit mehr... "Ausdruck" verleihen kann, finde ich. 🙂 Also ich freue mich auch immer über deine Smileys! 😁
Zu Lizzys Frisur: Ich hab ihr die gegeben. Wollte, dass sie als Politikerin ein bisschen seriöser aussieht. Aber bin selber nicht so ganz zufrieden damit gewesen. Sie bleibt aber dennoch jetzt so :p. Wenn du die Mop-Frisur sehen willst, die das Spiel ihr gegeben hast, guck mal bei Nikita oben, da hab ich ein Bild von ihr gezeigt.
Oh je, ich hoffe du bist jetzt nicht beleidigt! 😅 Aber die Hauptsache ist ja, dass es Dir (und Lizzy) gefällt!
Awww, freut mich, dass du bei dem unterirdischen Verlies Luxuspool an Julius denken musstest. Da wollte ich nämlich, ehrlich gesagt, ein bisschen drauf hinaus. So auf altertümliche Badetherme :nick:. Ist mir nur nicht so gut gelungen wie beim Kaiser 👑.
Verlies! 😆 Ich wollts ja nicht schreiben XD. Klar, nichts kommt an das ran, was Julius besitzt! Ich meine, er ist Kaiser!
In S3 kann ich auch in eine andere Nachbarschaft ziehen, aber dann verlieren die jegliche Bekannten und Familienbande aus der Alten, weil die dann sozusagen nicht mehr existent für sie ist, und die können auch nicht genau dorthin zurückkehren. Ich kann also nicht zwischen den Nachbarschaften hin und her wechseln wie in S4. Weiß nicht, wie ich das erklären soll. Stell es dir mehr wie in S2 vor.
Ah interessant. Ja, ich weiss leider nicht mehr wie das in S2 war. 😅 Ich frag mich oft: "Wie war das nochmal in S2?" 🤔 Aber ¯\_(ツ)_/¯ weil ich es sooooo lange nicht mehr gespielt habe, dass ich alles vergessen habe. Dabei war das mein Lieblingsspiel 😔

Das ist wirklich eine gute Idee, Berjepi einen Trank von Jana geben zu lassen, damit er schweben kann. Tja, ist nur leider nach hinten losgegangen, lol! Kannst du dem nicht ein Rad oder sowas geben? Aus dem Future Pack habe ich gesehen, dass die sich da so Raketen auf den Rücken packen können. Viell. wäre das auch was XD. Aber ich glaub das Pack besitzt du nicht, hast du erwähnt.
Warum sich Wulf so sehr freut, zu seinem Vater in den Whirlpool zu steigen, weiß ich übrigens auch nicht...
Na warum wohl, er hat den Wunsch "mit Verwandten nackt zu baden" !!! :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: Sorry, aber das vergesse ich NIE MEHR! Das ist so abartig, aber ich muss trotzdem immer darüber lachen... abartig! :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Wie Gator in seiner Werwolform einfach ganz anders aussieht, mit anderer Haarfarbe und so... 🤨
Krass! Und ich ersticke schon immer schier ab den Hundsgewöhnlichen Kopfweh - Tablettchen XD.
Hast du nicht mal erzählt, die wären hinter den Pflanzen / Früchten her? Ich glaub, das ist deren Nahrung, oder nicht? Sie sind ja auch immer im Garten anzutreffen. Sie greifen die Sims an? Inwiefern denn und wofür? Wie Nova einfach alles verpennt, anstatt eine gute Wachhündin zu sein! 😄 Wäre Dobby doch nur früher auf Besuch gekommen, dann hätte er statt den armen Postboten, die gefrässigen Zombies jagen können. Aber OMG die Bilder mit Dobby sind ja soooooooooooooooooooo niedlich! 🥰😍😘❤️💕 AAAAAAAHHHHH wie er da auf dem Bett rumhüpft und die Zunge rausstreckt! Ich sterbe!!!!! Oder wer da im Wassersprinkler spielt. Und alle freuen sich über ihn. Oh wirklich ganz tolle Pics, die mich ganz rührselig gemacht haben! Aber das beste ist ja wohl, wie ein Geisterhund den Postboten jagt, wie geil ist das bitte! 🤣

Dann will ich Lizzy mal die Däumchen drücken, dass es diesmal mit der Ehe und dem Zusammenleben klappt. Die können sich ja gleich wieder trennen, sowie es dem SP gerade passt, oder? Bin schon auf ihren Nachwuchs gespannt!

Grüessli
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüße :hallo:!

@Mimi A: Freut mich, dass dir meine Hekate gefällt 🥰. Ich glaube auch, dass sie sehr nach ihrem Papa kommt, und das nicht nur, weil die beiden Meister darin sind, dieselben Gesichter zu ziehen :lol::

Hekate2.jpg

Hab die Tage jetzt doch ab und an mal bei ihr reingeschaut, und inzwischen hat sie auch Geburtstag gefeiert:

Hekate3.jpg

Wollte sie gerne als ganz weiße Hexe habe, im Kontrast zu ihrer Mutter, aber dooferweise hat sie ausgerechnet schwarz als Lieblingsfarbe bekommen (kleide meine Sims ja gern in ihren Lieblingsfarben, also gibt es jetzt halt einen Schwarz-Weiß-Mix). Und als Kind erinnert sie mich doch wieder ein bisschen mehr an ihre Mama vom Gesicht her. Aber das kann ja täuschen. In S3 speziell finde ich es sowieso schwierig bei vielen, im Kindesalter schon zu sagen, nach wem sie kommen. Richtig kann man das erst ab dem Teenageralter sagen, finde ich. Und dann zeigt sich auch, wie sie sich mit Sheldon versteht (danke fürs Daumendrücken, das werde ich brauchen). Ich hoffe, dass mir das Spiel da keinen Strich durch die Rechnung macht und die sich nicht mögen :ohoh:. Hab ihr schon extra eines seiner Merkmale gegeben deshalb (geistesabwesend, was ich lustig fand, da gerade ihr Vater sich gewünscht hat, dass sie ein Genie wird :p).
Ich glaube, ich meine noch andere Flächen (so ovale schwarze), die bleiben auf dem Grundstück kleben

Schatten.jpg

Genau, solche hier, oder? (Gut, dass ich jeden Mist fotografiere 😅). Wenn du die guten Gewissens verkaufst, muss ich mir ja keine Sorgen machen, dass das zu Problemen führt. Ich werde die ähnlich los (mittels Alleskönnercheat, den ich aber auch eher ungern nutze, weil er ja zu Problemen führen kann) und hatte befürchtet, dass das vielleicht nicht so gut ist. Bin ich beruhigt, dass dem nicht so ist und kann sie in Zukunft auch via MOO verkaufen :).
Ja, das stimmt, dass die Feen dann ganz traurig wären, wenn man den Vollmond ausschaltet. In einem meiner anderen Spielstände habe ich den Mondzyklus aus zunehmenden Dreiviertelmond festgestellt, dass ich keinen Vollmond und damit keine Zombies mehr bekomme, weil ich dort halt ein realistischeres Gameplay wollte. Aber meinen Feen (und Werwölfen) will ich das ja nicht antun :nonono:. So sehr nerven die mich dann ja auch nicht. Violetta hat ja auch den grünen Daumen und kann Pflanzen notfalls wiederbeleben (was ich aber erst später rausgefunden hatte).
ich mag die Geisterhundchen ja sehr und die können glatt in Sims3 auch Geisternachwuchs zeugen.
Das wusste ich ja gar nicht! Wie cool :eek:! Hätte ich das mal gewusst, hätte ich Nova und Dobby mal zu ein bisschne Zweisamkeit animiert.
Entschuldige übrigens den Spoiler mit den beiden Bildern im Anhang letztes Mal. Die sollten eigentlich in diesem Kapitel erst vorkommen. Das war so nicht gewollt :argh:.

@Nabila: Grüß dich auch :hallo:!
Ich verwende Smileys auch einfach sehr gerne, weil man dem Geschriebenen damit mehr... "Ausdruck" verleihen kann, finde ich. 🙂 Also ich freue mich auch immer über deine Smileys! 😁
Sehe ich genauso (beides). Dewegen bin ich auch so froh, dass es nicht mehr diese Smiley-Obergrenze von 50 gibt. Das hab ich bei Zeitalter drüben ja immer regelmäßig erreicht gehabt, und dann musste ich extra nochmal durchgehen und welche löschen 😅. Das hat immer gedauert .:ohoh:
Ich bin zutiefst gekränkt, dass dir Lizzys Frisur nicht gefällt :polter:! Wie kannst du nur? Nee, natürlich nicht! Ich hab ja geschrieben, dass Lizzys Frisur mir auch nicht so arg gefällt 😅. Ich hab einfach keine schönen Kurzhaarfrisuren für Frauen im Spiel, hab ich das Gefühl :Confused:.
In S2 hattest du im Hauptmenü eine Auswahl zwischen den Nachbarschaften (die EA-Nachbarschaften Schönsichtingen & Co. kennst du vielleicht auch noch) und konntest auch noch eigene Nachbarschaften im Spiel selber erstellen. Da hast du halt deine Nachbarschaft ausgesucht, die geladen, und dort waren auch deine Familien/Sims. Aber war eben so, dass sozusagen eine Nachbarschaft ein Spielstand war. In S3 ist das ähnlich, mit dem Unterschied, dass du im Hauptmenü Spielstände und nicht mehr Nachbarschaften lädst. Stell es dir so ein bisschen wie das Laden von S4 vor. Kannst du ja auch zig Spielstände von deinen Welten haben. Ich kann also 50 verschiedene Moonlight-Falls Nachbarschaftsspielstände haben, mit völlig unterschiedlichen Familien jedes Mal, während du in S2 halt nur 1x Schönsichtigen hattest. Okay, du hast nicht gefragt, aber ich hab's jetzt mal richtig erklärt, so dass wahrscheinlich keiner mehr durchblickt :p :LOL:.
Berjepi benutzt natürlich jegliche Räder und Autos, sobald er das kann (sonst würde ich bei der offenen Welt ja verrückt werden, bis der mal irgendwo ankommt :what:), aber das kann er halt nur auf den Straßen (kannst nicht wie in S4 außerhalb der Straßen damit rumfahren). Alles andere muss er zu Fuß zurücklegen. Hört sich nicht viel an? Ist es aber. Vor allen Dingen im Haus, wo sich eh schon immer alle gegenseitig auf den Füßen stehen 😑. Eine lahme Mumien hilft da nicht wirklich.
Na warum wohl, er hat den Wunsch "mit Verwandten nackt zu baden" !!!
Oh Gott, ja, das wird es gewesen sein :ROFLMAO:! Ich komm mir übrigens auch komisch vor, darüber zu lachen, aber es ist auch einfach bescheuert :Oo:.
Wie Gator in seiner Werwolform einfach ganz anders aussieht, mit anderer Haarfarbe und so...
Ja, ich kann deren Werwolfsform auch im CAS beliebig verändern. Wie die dunkle Form der S4-Vampire :nick:.
Die Zombies fressen Pflanzen, wenn man nicht aufpasst, ja. EA hatte zu der Zeit damals ihr "Zombies vs. Plants"-Spiel gerade aktuell, und darauf ist das halt eine Anspielung. Find's aber blöd. Hätte die Zombies aus S2, die dauernd an Hirn denken, viel cooler gefunden :Rolleyes:. Wenn die Sims angreifen in S3, erschrecken die die meistens auch nur. Oft nehmen die Sims das auch nicht mal ernst und lachen die Zombies nur aus. Und man kann das auch einfach abbrechen, ist also null gefährlich. Allerdings soll es auch passieren, dass sich die eigenen Sims bei einem erfolgreichen Angriff selber vorrübergehend in Zombies verwandeln. Ist mir aber selber noch nie passiert, weil ich die meistens ignoriere, wahrscheinlich 🤷‍♀️. Wirklich ärgerlich ist deshalb eigentlich nur das Pflanzenfressen. Aber da muss man sowieso aufpassen, dass einem Hirsche bspw. die nicht auch wegfressen. Ein Zaun mit abschließbarem Tor ist da immer das A und O.
Hier hast du noch ein schönes Dobbybild, das ich nicht gewählt hatte, aber auch sehr schön fand:

Dobby.jpg

Ich finde ihn ja immer so majestätisch, wie er herumfliegt, und mit den Herbstfarben sieht das besonders toll aus, finde ich :Love:. Wünschte nur, ich hätte ihm auch so ein schönes Grab gemacht wie du deiner Prim. Naja, kann ich ja noch nachholen.
Jup, SP kann Lizzy und Gator nach Belieben jederzeit wieder trennen (was er aber hoffentlich nicht macht).

@Nikita22: Tatsächlich musste ich doch arg lachen, wie Dobby immer durch die Decken und Wände geflogen kam. Ich freu mich auch immer, wenn er mal zu Besuch kommt 🥰.
Gator ist übrigens tatsächlich von allen gut angenommen wurden. Er hat Glück, dass er ein Werwolf ist, da die sich von Haus aus ziemlich schnell und gut verstehen :nick:.

@styx, @Cindy Sim: Danke euch für die Danksagungen :) !
______________________________________________

Teil 29:

MF29.1.jpg


Fangen wir gleich mal mit dem an, was ich ausversehen das letzte Mal schon in den Anhang gepostet hatte (entschuldigt den Spoiler).
Violetta fällt jedenfalls nimmt zu Beginn gleich mal eine ungewollte Dusche. Als Fee und Teenager liebt Jana es, überall im Haus Fallen aufzustellen, wenn ich mal nicht aufpasse. Was ich eigentlich sehr akribisch tue, da ich das penetrant rote Blinken hasse, das mir sagen soll, dass einer meiner Teenager während seiner Launen mal wieder ein Pupskissen aufs Sofa gelegt hat... Das sieht man manchmal sogar durch Wände, wenn das verminte Objekt nahe an der Wand steht!

MF29.2.jpg

Aber die Nachricht, dass Tochter Lizzy einen kleinen Sohn geboren hat, wird sie wohl gleich auf andere Gedanken gebracht haben. So wie es aussieht, ist Klein-Joshua kein Vampir (sonst wäre er blasser), also wird er wohl ein neues Mitglied im Werwolfsfamilienrudel sein.
Die frischgebackene Oma Violetta bekommt nach seiner Geburt sofort den Wunsch, fünf Enkelkinder zu haben. Ich weiß zwar nicht, ob sie das schaffen wird, da ich jetzt nicht vorhatte, Fawn und Wulf noch drei Kinder bekommen zu lassen, aber vielleicht hilft Lizzy ja aus.

MF29.3.jpg

Übrigens hat Wulf zwischenzeitlich noch einen pinken Diamanten gefunden. Einfach so beim Jagen... Naja, es steht ja noch offen, ob ich nicht doch nochmal versuche, einen Simbot zu bauen. Später...

MF29.4.jpg

Ja, was ist das denn? Torio scheit es ja nicht allzu ernst mit Jana zu sein, wenn er jetzt schon eine andere Freundin hat. So viel dazu. Sieht jedenfalls nicht so aus, als ob ich ihn jetzt noch für Jana wählen werde. Die Arme! Wenn die wüsste!

MF29.5.jpg

Rex! Also bitte! Wirst du wohl aufhören, deinem Herrchen vors Bein zu pinkeln!

MF29.6.jpg

Ich glaube sowieso, dass die Hunde sich irgendwie vernachlässigt fühlen. Nach Rex ist es nämlich Nova, die meine Aufmerksamkeit fordert. Als ich sie suche, finde ich sie mutterseelenallein mitten in der Pampa vor. Normalerweise verlassen die Hunde das Grundstück kaum mal von sich aus. Und wenn, dann entfernen sie sich niemals allzu weit. Ich habe keine Ahnung, wie Nova da hingekommen ist, aber jetzt heißt es, sich auf den langen Rückweg zu machen. Denn ihr Zuhause ist noch weit außerhalb des Bildes, dort, wo oben der grüne Berjepi-Punkt hinzeigt.

MF29.7.jpg

Während Nova durch den Regen nach Hause rennt, hier mal ein Bild vom etwas umgebauten Haus, dem ich hinten jetzt endlich auch ein oberes Fenster verpasst habe.

MF29.8.jpg

Von vorne. Der Anbau links unten ist ganz neu.

MF29.9.jpg

Ich wollte nämlich mal ein bisschen mehr Platz im Drängelflur haben (dort wo Fawn steht, ist übrigens der Anbau). Denn der Flur ist der perfekte Ort, um meine beiden Feen mit ihren Auren zu trainieren.

MF29.10.jpg

Da die Auren auch im nächsten Stockwerk noch wirken, und so meine Sims im Keller und ersten Stock davon profitieren können, wie Wulf hier, der im umgestalteten, ehemaligen Kinderzimmer gerade trainiert. Da der erste Stock inzwischen völlig das Gebiet von Wulf, Fawn und Jana ist, habe ich es für sie mal ein bisschen umgestaltet. Ich war die grauen Steinwände ein bisschen leid, und die Feen freuen sich wohl auch über ein paar hellere Holztöne.

MF29.11.jpg

Ganz oben habe ich inzwischen einen Dachboden eingerichtet, wo einige der Pflanzen während des Winters untergestellt werden können.

MF29.12.jpg

Nova kommt gegen Abend dann endlich wieder heim, und kurz darauf kommt Dobby erneut aus dem Jenseits zu Besuch. Doch diesmal bleibt er nicht auf dem Grundstück. Auch ihn zieht es diesmal quer durch die Stadt.

MF29.13.jpg

Ich begleite ihn dabei, wie er sogar einen Abstecher ins Schwimmbad macht, um mir zu zeigen, dass er jetzt das Auf-dem-Wasser-laufen draufhat. Ich bin echt gespannt, wo er so zielgerichtet hinrennt, aber mitten im Nirgendwo endet seine Reise schließlich und er kehrt ins Jenseits zurück. Schade!

MF29.14.jpg

Am nächsten Tag steht Wulfs Geburstag an. Bruder Glen hatte gestern auch erst seinen gefeiert und hat prompt wieder seinen Haarbug entwickelt, von dem ich ihn flugs befreie.

MF29.15.jpg

Der Flur ist inzwischen größer, aber es ist immer noch ein Krampf, Geburtstage in diesem kleinen Haus zu feiern. Trotzdem pustet Wulf seine Kerzen begeistert aus, während Cousin Teoman scheinbar ganz fasziniert von Janas Flügeln zu sein scheint.

MF29.16.jpg

Und da ist er nun, der erwachsene Wulf. Er bekommt sogleich noch ein Umstyling spendiert, und eine Midlifecrisis dazu, die ich ja total liebe...

MF29.17.jpg

Denn jetzt wird sich Wulf acht Tage lang zu dick finden (obwohl er durchtrainiert ist), nonstop seine Falten überprüfen und sich total dämliche Sachen wünschen, wie ihr nächstes Mal sehen werdet. Nimm dir mal lieber ein Beispiel an deinem Vater, Wulf, der ist schon zum zweiten Mal so alt geworden und hat auch keine gekriegt (naja, beim ersten Mal weiß ich es ja nicht, weil er da noch nicht im Haus gelebt hat, aber beim zweiten Mal hat er es nicht bekommen).

MF29.18.jpg

Wulfs beste Freundin Wilhelmina Wolff ist übrigens inzwischen auch älter geworden, und sie ist ja eine der putzigsten Seniorinnen, die ich je gesehen habe mit ihrem drolligen Lächeln. Mit ihr höre ich heute auch schon wieder auf. Nächster Teil wird auch mal wieder ein bisschen größer, und dann feiert auch Jana endlich Geburtstag.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jillia

Member
Registriert
Oktober 2013
Geschlecht
w

Also ich muss sagen, dass ich es viel erstaunlicher finde, dass du da überhaupt Zeit findest, so viele Sachen nachträglich zu kommentieren (das dauert ja auch seine Zeit) und da noch durchzublicken :eek:. Ich kenn das normalerweise von mir auch, dass ich nur so alle paar Wochen mal irgendwo reinschneie (bei mir aber mehr aus Faulheit denn aus Zeitmangel) und ich mich dann erstmal wieder reinfinden muss (weshalb ich bislang auch oft nur ein stiller Mitleser war).

So viele Sachen sind es ja nicht. Ich wünschte wirklich, ich hätte die Zeit alle Fotostorys hier in dem Forum zu lesen und zu kommentieren da ich ja nun selber weiss, wie aufwendig sowas werden kann. Aber mir mangelt es da echt an Zeit weswegen ich mich auf ein paar beschränken muss. Wenn ich viel Zeit habe oder Nachts nicht schlafen kann, lese ich auch anderen Fotostorys aber dann schaffe ich es meistens nicht mehr zu kommentieren und ärgere mich schon ein wenig darüber. Zur Zeit lese ich die Wonderland Challenge von Lulu, deine und die neue Challenge von Nabila. Ich hätte so gern die The Midnight Express Story von CindySim mit kommentiert. Ich war ja bei den ersten Kapiteln voll dabei und fand es so toll gemacht. Allerdings war der Zeitpunkt mit vor Weihnachten einfach schlecht für mich und so habe ich leider nur geschafft, ab und zu mal was zu lesen aber fertiggeworden bin ich mit der Story erst im Neuen Jahr. Das ärgert mich schon ein wenig. Gerade das Mitfiebern, raten und Vermutungen in den Raum werfen machen so viel Spass. Leider nicht mehr zu ändern. Ich hatte auch mal versucht, in dem Thread "Eure Sims und ihre Nachkommen" (oder so ähnlich) mitzulesen und zu kommentieren aber leider war ich da auch zu schnell raus bzw. bin gar nicht erst richtig reingekommen.

Die Kurzhaarfrisur von Lizzy finde ich übrigens mega schick. Steht ihr super aber einer hübschen Simin wie ihr würde wohl auch der vom Spiel verpasste Wischmop mit als Kleid umfunktionierter Kartoffelsack stehen. Und auch, dass sie ihre Mutter einziehen lassen möchte, finde ich total süss von ihr. Wäre eine andere Option für Violetta und Argus. Nur lebt Lizzy ja leider nicht ewig. Ihre Männerwahl finde ich dagegen echt bescheiden und hoffe daher, dass das Kind nach ihr kommt.

Aber keine Angst, das werde ich schon nicht tun. Nicht bei dem lustigen Gesichtsausdruck, den Violetta mir gibt, als sie sich nicht traut, die Wasserrutsche runterzurutschen.

Wieder ein tolles Bild und verrücktes Bild deiner hübschen Vampirin. Ich bekomme es nie hin, so schöne Sims in Sims 3 zu machen. Und Wasserrutschen bräuchten wir auch endlich mal in Sims 4. Kann doch nicht so schwer sein. Die Kleinkinder haben doch jetzt auch eine Rutsche.

... der Sensenmann an diesem Abend gekommen ist, um den alten Dobby abzuholen. Nicht nur ich, sondern auch Violetta und vor allen Dingen Wulf, die den Kleinen sehr geliebt haben, sind herzgebrochen über den Tod des geliebten Haustieres.

Nicht nur ihr :argh: Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mein erstes Haustier bei Sims 3 gestorben ist. Ebenfalls ein Hund. Ich war am Boden zerstört und es kam echt eine Träne, obwohl ich nicht nah am Wasser gebaut bin. Wenn Sims sterben, tut mir das leid aber ich bin (bis jetzt) nie so richtig traurig geworden, weil es für mich halt Sims und keine echten Menschen sind bzw. ich sie nicht so sehe. Komischerweise erinnert mich der Tod eines Tieres in Sims immer an meine eigenen Tiere im richtigen Leben und wie vielen ich schon "Auf Wiedersehen" sagen musste. Ich habe daher lange keine Tiere in Sims gespielt oder mit Alterung aus. Richtig geheult habe ich aber damals, wo das Pferd von meinem damaligen Freund (jetzt Mann) in Skyrim im Wasser ertrunken ist bzw. von einem Wasserfall fortgespült wurde. Ich habe ihn unter Tränen gebeten, das Spiel neu zu starten und vom letzten Speicherpunkt weiterzumachen aber er fand das ganze nicht so tragisch und hat sich in der nächsten Stadt ein Neues gekauft. Ich war so fertig und habe das selbst nicht verstanden. Wo ich dann am nächsten Tag total auflöst war und Rotz und Wasser heulte, weil unsere Katze die Kopfhörerkabel durchgebissen hat, meinte er ich solle mal einen Schwangerschaftstest machen. Der war tatsächlich positiv und ich schon über einen Monat schwanger :lol: Das war eine Schwangerschaft sage ich dir. Ich konnte nichtmal Disney Filme gucken ohne zu heulen. Anstrengend. Aber wem sage ich das. Sorry, genug gelabert. Ich habe auf jeden Fall jetzt in meiner kommenden Simstory überall in der Welt Haustiere verteilt und werde da demnächst die Alterung anschalten. Sonst klappt das mit der Story nicht. Bin mal gespannt, wie ich da mit dem versterben der Sims und Tiere (ohne das ich schwanger bin) hinwegkomme. Immerhin arbeite ich an dem Spielstand seit fast 3 Jahren und habe dort immer wieder gespielt und gebaut und gespielt etc. An dem und den dazugehörigen Haushalten hänge ich echt.

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich wegen dir Blut geleckt und eine Challenge in Sims 3 begonnen habe? Ich dachte dann in meinem (nicht mehr ganz so) jugendlichem Leichtsinn, dass ab und zu mal durch die Häuser der Nachbarn springe und denen, nach erfolgter Alterung, neue Klamotten und Frisuren gebe. Denn wir wissen ja, dass die Random ausgewählten Sachen zu 99% shit sind. Aber leider gibt es in Sims 3 ja keine Haushaltsverwaltung wie in Sims 4, die ja echt praktisch ist. So muss man jedesmal den Haushalt wechseln, einen Sim des Hauses anklicken und mit ihm zur Kommode. Das habe ich einmal gemacht und nur in den paar Minuten hatte sich mein Challenge Sim schon eine Katze angeschafft! Ich bin sofort zurück in den Haushalt. Zum Glück hatte sie nicht schnell noch geheiratet oder ein Kind bekommen. Daher habe ich die Idee auf Eis gelegt und werde nur die Sims umstylen, die für die Challenge einziehen.

Ich laber wieder zu viel.

Armer Berjepi, kommt zu fast allem dann zu spät. Und wenn du ihm ein Fahrrad kaufst? Geht das? Damit dürfte er doch schneller von A nach B kommen. Oder hattest du das bereits ausprobiert und ich habe es, mal wieder, vergessen?
Toro sieht, zumindest auf den ersten Blick, ganz ansehnlich aus. Du kannst ja noch mal eine Nahaufnahme machen. Ach nee, du bist ja schon weiter, oder?? Ist Jana schon verheiratet und hat Kinder oder wartest du an der Stelle auf uns, damit wir mitentscheiden können, wen sie heiraten soll?
Werden eigentlich alle durch einen Trank verwandelte Dschinns blau? Von natur aus sind die immer blau, oder? Also, wenn man eine Lampe findet und daran reibt. Ich hatte meinen ja im Cas erstellt. Da geht alles.

Und zum Schluss nochmal die ganzen Bilder von Dobby sind toll und herzerweichend. Danke dafür.

Tante Edith: Und während ich hier fleisig kommentiere, hast du noch schnell ein Update gemacht!!!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
arme jana. sie wird sicher liebeskummer haben. aber lieber früh davon erfahren als zu spät.

wulfi sieht immer noch gut aus. da violetta fünf enkel haben will, muss wohl noch ein anderes kind herhalten. immerhin hatte sie doch einige kinder geboren in der vergangenheit. wenn jeder von ihnen ein oder zwei kinder bekommt, ist ihr wunsch bereits erfüllt. nur die kinder müssen mitmachen. :lol:

da muss ja bald auch jana älter werden. denn wulf schätze ich gerade nicht so ein, dass er noch ein kind in seinem alter haben möchte. oder fawn. und seine schwester ist als vamp unsterblich. sie hat noch sehr viel zeit für andere kinder und ihre mutter für enkelkinder bzw. eigene kinder. nur die väter durften dann anders ausfallen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody,

was für ein geniales Vater-Tochter-Bild ist das denn? *grins* Der Schwarz-Weiß-Mix steht Hekate finde ich hervorragend! Sieht ein wenig so aus, als hätte ihr Lolita ihre alte Kleidung vermacht, die trägt ja auch vorzugsweise schwarz-weiße Sachen. Und die tollen grünen Augen sind mir bislang gar nicht so aufgefallen. Stimmt schon, die Alterung zum Teenie bringt erst so richtig die wahren Gesichtszüge zum Vorschein, find ich aber in Sims4 auch oft genug so.
Ah ja, danke für das Bild, das sind dann wohl doch die gleichen ovalen Flächen. Eine Garantie, daß das Entfernen keinen Ärger macht, gebe ich lieber nicht, denn mein Spiel läuft ja leider oft genug alles andere als bugfrei. Ich meine nur, sie dort zu lassen, sieht nicht nur doof aus, sondern bringt erst recht Fehler ins Spiel, aber vielleicht trügt mich da auch meine nur vage Erinnerung daran.
Gleiches Recht für alle, ist ja eigentlich nur logisch, wenn auch die Tiere Geisternachwuchs bekommen dürfen, wenn es die Sims auch können. Ich hatte gehofft, Dir ein Foto dazu zeigen zu können, aber ich find es leider nicht wieder.

Weia, bei mir blinkt ja leider das halbe Haus vor Fallen, was will man mit fünf Teens im Haus auch anderes erwarten, ganz besonders Patterns hat da eine absolute Leidenschaft für entwickelt. Schaffst Du es normalerweise tatsächlich, Jana davon abzuhalten? *bewunder*
Okay, nun also nochmal einen offiziellen Glückwunsch an Lizzy zum ersten Kind! Ich hatte mich schon ein klein wenig gewundert, warum du Joshua nur als Bildchen angehängt hast, aber das hat sich ja nun geklärt. Ich würde mich ja durchaus freuen, wenn Lizzy noch beim weiteren Nachwuchs aushilft - wäre ja schön, wenn sie auch noch ein Vampirchen bekäme.
Grummel, also Torio ist offenbar ein Idiot, auch wenn er ja persönlich nix dafür kann. Diese ständigen Beziehungswechsel sind doch einfach nur doof, wobei für Teenies vielleicht auch einfach noch normal? Na, dann hoffen wir mal, daß Jana bald einen treueren Freund finden wird oder Torio noch wieder zur Besinnung kommt.
Das Bild von Rex ist einfach nur genial! Oh nein, das kenn ich auch, daß die Hunde ab und an mal in der Nachbarschaft verschollen umherirren. Da sind dann die Wege leider oft arg lang *seufz*!
Das Haus hat durch den kleinen Anbau absolut noch dazu gewonnen, ich fand es ja schon vorher klasse, aber er rundet die eine Seite gelungen ab. Hattest Du Dich nicht mal als Schuhkarton-Bauer bezeichnet oder verwechsele ich da gerade etwas? Falls ja kann ich Dir versichern, daß meine Häuser (wenn ich überhaupt mal welche baue) tausendmal mehr wie Schuhkartons aussehen, deins dagegen nicht mal entfernte Ähnlichkeit aufweist. Das Fenster oben auf der Rückseite macht auch eine Menge her, als Du neulich schon darüber nachdachtest, wollte ich noch behaupten, es würde doch das Baumgesicht eher zerstören, aber jetzt muß ich Dir absolut Recht geben, daß es dort einfach hingehört. Interessant, daß die Feenauren sogar Stockwerke überwinden können. Da ich am liebsten einstöckig spiele, wußte ich das noch gar nicht.
So ein Winterquartier für seine Pflanzen hätte Joaquin sicherlich auch sehr gern!
Ach Dobbylein, ich bin auch immer wieder traurig, wenn die Geistertierchen wieder in ihren Grabsteinen verschwinden, ab und an vergessen sie es ja mal für eine Weile. Ich schaue ihnen jedenfalls auch immer gern zu, was ihnen so alles einfällt.
Ups, ja, die Midlifecrisis hätten sie sich im Spiel auch gern sparen können. Die Zeit nervt ab und an echt gewaltig, wobei die seltsamen Wünsche ja unterschiedlich krass ausfallen, bei manchen läßt es sich aushalten, andere drehen dafür komplett durch. Ich ignoriere diese Wünsche so gut es eben geht, wenn ich sonst auch sehr wunschgesteuert spiele. Und hoffe jetzt mal, daß Wulf nicht plötzlich die Scheidung einreichen will, wundern würde es mich nicht nach Deiner Ankündigung. Leider kenn ich auch im echten Leben (glücklicherweise nur entfernt bekannt) jemanden, der sich in seiner Mitlifecrisis gerade eben solches geleistet hat, insofern halte ich das mittlerweile nicht mal mehr für unrealistisch.

Ich freu mich jetzt schon auf Janas Geburtstag und bin schon absolut neugierig, ob sich bis dahin schon ein neuer Partner finden wird.

Liebe Grüße von Mimi
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallo Bloody
Ich hab ja geschrieben, dass Lizzys Frisur mir auch nicht so arg gefällt 😅.
Ich bin aber auch generell nicht so der Kurzhaar - Typ. Iwie hab ich da ein "Trauma" von meiner Schulzeit, deswegen liebe ich lange Haare, aber nur wenn sie schön und gepflegt sind. Meine gehen knapp bis zum Steissbein... 😅
Okay, du hast nicht gefragt, aber ich hab's jetzt mal richtig erklärt, so dass wahrscheinlich keiner mehr durchblickt :p :LOL:.
Lustig, du magst es wirklich, anderen Dinge zu erklären, oder? 😁 Ich hatte echt KP mehr wie das damals war. Boah da war man ja echt eingeschränkt! Also ich glaub ich könnte nie wieder zu S2 zurückfinden, mit dem ganzen Luxus der S4 (und S3) zu bieten hat... :((
Dass die auch schon Zombies hatte, hatte ich auch gar nicht mehr auf dem Schirm. 🤔 Aber dann fiel mir ein, dass ich mal mit dem "Draht zur Hölle" oder wie das Ding hiess, einen Angehörigen zurückholen wollte, aber ich Sensi nicht genug geblecht habe und der mir den dann als Zombie zurückgeschickt hat! WTF?! 😧
Aber da muss man sowieso aufpassen, dass einem Hirsche bspw. die nicht auch wegfressen.
Ahhhh wie süss! 😍 Kann Sim die auch streicheln oder hat sonst noch Interaktionen mit denen?
Wünschte nur, ich hätte ihm auch so ein schönes Grab gemacht wie du deiner Prim
Aber wenigstens hast du Dobby noch als Geist. Ich entlasse alle Geister immer sofort ins Jenseits.
da ich jetzt nicht vorhatte, Fawn und Wulf noch drei Kinder bekommen zu lassen
Ich warte ja auch immer noch darauf. 😉
Auf-dem-Wasser-laufen draufhat
JESUS DOG! 🙏
Ah jetzt hab ich den Typen auf dem Header erkannt! 😁 Aber das war schon Jana, die neben ihm auf der Couch sass, oder? Ah der Dschinn (wenn es nicht Berjepi ist 😁) könnte auch Janas Freund sein, den sie evtl. verwandeln musste. Oder? Oder? Oder? 🤓 Aber dann müssten wir ihn ja schon kennen. Viell. doch Torio?
und eine Midlifecrisis dazu
Oh der Arme! Hört sich ja ziemlich anstrengend an. So ähnlich anstrengend, wie die Launen und Phasen der S4 Teens. 😅

Ich glaub ich hab noch nie so einen langen Schornstein gesehen, lol. Da ich so ein "einheits-Freak" bin, würde ich pers. links auch noch Fenster hinmachen. Aber viell. geht das ja gar nicht, weshalb da auch keine sind. Aber das Haus ist dir doch ganz gut gelungen. Und dass du was draufhast, hast du doch schon längst mit Julius' Palästen bewiesen! 😁
Und schon sind Vio (und du) Omis! 😄 Joshua ist ja ein sehr schöner Name! Und er hat komplett schwarze Augen, oder täuscht das?
Naja aber das Date letztens mit Torio lief ja eh nicht so gut oder? Er ist doch heulend davongeschwebt und Jana war wg. Dobby so depri. Ausser er will zu ihr zurück und lässt sich in einen Dschinn verwandeln! :idee:
Awww und schon wird sie eine JE! In Zeitalter war sie ja schon eine JE, oder? Aber ich hoffe, dass sie uns noch ein welchen erhalten bleibt, also dass sie nicht schon auszieht und wir sie nicht mehr zu Gesicht bekommen.

EDITH: Ach nein, du fährst ja eh mit ihr fort, oder? Oh man ich bin so dumm! #fail 😅 Ja dann freue ich mich natürlich!!!!!!!!
Iwie orientiere ich mich die ganze Zeit noch an Vio. Weil sie halt immer noch so präsent ist und jung und hübsch. 😄

Grüessli
🦄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüß euch :hallo:!

@Jillia:
Ich liebe es ja auch, bei solchen Stories wie dem Midnight Express mitzurästeln :nick:. Aus eigener Erfahrung weiß ich auch, dass die Anregungen der Leser durchaus inspirierend für den Autor sein können (ging mir zumindest schon ein paarmal so). Aber das Kommentieren dauert halt seine Zeit (vor allem, wenn man sich nicht kurzfassen kann, so wie ich 😅), weshalb ich mich auch nur auf ein paar Geschichten/Challenges/Dokus beschränken muss. Ich würde auch so gerne noch in diversen anderen Threads aktiv sein, aber da fehlt mir einfach die Zeit zu. Deshalb bin ich oft nur ein stiller Mitleser. Das ist halt nicht zu ändern. Der Tag hat leider nur 24 h :Confused:.
Jillia schrieb:
einer hübschen Simin wie ihr würde wohl auch der vom Spiel verpasste Wischmop mit als Kleid umfunktionierter Kartoffelsack stehen.
Darüber musste ich jetzt so arg lachen 🤣.
Jillia schrieb:
Ihre Männerwahl finde ich dagegen echt bescheiden und hoffe daher, dass das Kind nach ihr kommt.
Naja, die Hauptsache ist doch, dass es diesmal hält. Aber das mit den Kindern habe ich auch gehofft, sag ich dir. Schon allein, weil ich so gerne ein paar kleine Lizzys in der Stadt rumlaufen haben wollte 🥰.
Jillia schrieb:
Ich bekomme es nie hin, so schöne Sims in Sims 3 zu machen.
Das liegt echt größtenteils am CC, den ich verwende. Sieht man vielleicht nicht so, weil ich es dezenter halten wollte, aber von Haut, über Augen und Zähne, ist alles ersetzt.
Oje, das hatte ich aber auch schon, dass ich Rotz und Wasser über fiktive Gestalten geheult habe :zitter:. Einmal bei einer Bücherreihe, die ich gelesen habe, als der Autor kurz vorm Ende des letzten Buches meinte, die gesamte Begleitertruppe des Hauptcharakters sterben zu lassen. Einem nach dem anderen :argh:. Und ich mochte die total, mehr noch als den Hauptcharakter :schnief:. Danach musste ich erstmal das Buch weglegen, und musste mich dann richtig zwingen, das am Folgetag fertig zu lesen. Und ich war da nicht schwanger (ich wurde von solch argen Stimmungsschwankungen zum Glück verschont). Ironischerweise fällt es mir dabei aber einfacher, Tiere in Sims gehen zu lassen, als Sims selber. Und das, obwohl mich der Tod meines eigenen Katers vorletztes Jahr sehr schwer getroffen hat. Dann hoffe ich für dich, dass das mit deinen Sims-Tierchen für dich geht, wenn du schon so lange an dem Spielstand arbeitest. Das wäre ja arg schade, wenn es daran scheitern würde :(.
Jillia schrieb:
Aber leider gibt es in Sims 3 ja keine Haushaltsverwaltung wie in Sims 4, die ja echt praktisch ist.
Freut mich, dass ich dich zu S3 anregen konnte :). Aber das glaube ich dir, dass dich das nervte. Die Haushaltsverwaltung ist auch eines der Dinge, die ich schmerzlich in den Vorgängern vermisse. Ich würde bescheuert werden, wenn ich nicht den Master Controller in S3 hätte (damit kann man selbst Townies flugs in den CAS bringen und ihre Unfälle von Outfits fixen 🤡). Ich lasse die Townies in S3 meistens so wie sie sind, da sie meiner Meinung nach nicht so schlimme Unfälle produzieren wie in S4, aber bei manchen tut es mir dann doch ein bisschen zu sehr in den Augen weh, dass ich da eingreifen muss.
Jillia schrieb:
Armer Berjepi, kommt zu fast allem dann zu spät. Und wenn du ihm ein Fahrrad kaufst? Geht das?
Klar. Aber die benutzen die Fahrräder ja auch nur auf den Straßen in S3 (in S4 benutzen die die ja, glaube ich, überall?). Und wenn er mal die Straße erreicht hat, nimmt der sich sowieso immer ein Taxi 🚕.
Jillia schrieb:
Ach nee, du bist ja schon weiter, oder?? Ist Jana schon verheiratet und hat Kinder oder wartest du an der Stelle auf uns, damit wir mitentscheiden können, wen sie heiraten soll?
Ja, ich bin gerade dort, wo Janas mutmaßlicher Nachwuchs zum Kind geworden ist. Da habe ich angefangen, hier zu posten, und seitdem habe ich auch pausiert. Vor allen Dingen, weil ich nicht dauernd alles vergessen will, was passiert ist (ist jetzt schon manchmal heikel 😅). Natürlich werde ich auch eventuelle Wünsche/Anregungen von euch dann besser berücksichtigen können.
Jillia schrieb:
Werden eigentlich alle durch einen Trank verwandelte Dschinns blau? Von natur aus sind die immer blau, oder?
Ja und ja (normalerweise).

@Nikita22:
Nikita22 schrieb:
arme jana. sie wird sicher liebeskummer haben. aber lieber früh davon erfahren als zu spät.
Das stimmt :argh:.
Wulf gefällt mir persönlich jetzt sogar noch besser als davor :Love:. Violetta hat übrigens nur zwei Kinder momentan (Lizzy und Wulf, aber vielleicht hat sie später ja noch mehr bekommen, das könnte natürlich sein). Die anderen, die du wohl meinst (also Glen und Co.), sind die von Argus mit seiner Exfrau. Aber wenn Lizzy sich ranhält, kann Violetta ihren Wunsch nach 5 Enkeln noch erfüllen :nick:. Lizzy ist übrigens nicht unsterblich. Die Vampire sind in S3 ja sterblich, wenn man ihnen nicht die entsprechenden Lebenszeitbelohnung kauft (was ich nur bei Violetta gemacht habe).
Nikita22 schrieb:
denn wulf schätze ich gerade nicht so ein, dass er noch ein kind in seinem alter haben möchte. oder fawn.
Wenn du wüsstest :lol: ! Sie haben den Wunsch in der Tat noch entwickelt (alle beide), aber ob ich den auch erfüllt habe, steht natürlich auf einem anderen Blatt ;).

@Mimi A: Grüß dich auch und danke dir für die Danksagung :hallo:!
Oh ja, ich bin auch froh, dass Hekate die grünen Augen vom Papa bekommen hat :Love:. Ihre Oma Lilith hatte auch so strahlend grüne Augen (ich liebe ja so kräftige Augenfarben), und ich war schon ein bisschen traurig, dass ihre Tochter Morgana die braunen von ihrem Papa geerbt hat. Ich finde rothaarige Sims mit grünen Augen ja total schön 🥰 (auch wenn ich Morgana letztendlich mit ihren braunen ebenfalls hübsch fand).
Nächstes Mal muss ich dir mal ein Bild von ihr und Jana zusammen zeigen (die kurz zu Besuch in Pleasantview war, um Hekates Begeisterung für Feen zu wecken 🧚‍♀️🧚‍♂️, aber da dass die erwachsene Jana war, will ich hier ja nicht spoilern). Bin ja ganz traurig, dass ich momentan keine Zeit habe, dort weiterzuspielen. Will so gerne endlich sehen, wie Hekate als Teenager aussieht :heul:!
Mimi A schrieb:
Gleiches Recht für alle, ist ja eigentlich nur logisch, wenn auch die Tiere Geisternachwuchs bekommen dürfen, wenn es die Sims auch können.
Ging das in S4 auch? Konnte man da überhaupt Geistertiere einziehen lassen?
Boah, 5 Teenager in einem Haushalt würden mich ja wahnsinnig machen mit ihren Fallen :Oo:. In dem einzigen Spielstand, wo ich das öfter erreicht habe, spiele ich glücklicherweise ohne freien Willen, sonst würde mein ganzes Haus wahrscheinlich auch dauerblinken wie bei dir :what:. Das würde mich ja auch nicht so stören, wenn das nicht so penetrant wäre. Ich habe das letztens noch bei einem Park zwei Straßen weiter gesehen, dass ein Townie die Parkbank vermint haben muss. Bei meinen Sims bin ich ansonsten sehr pedantisch, sie beschäftigt zu halten, sodass sie nicht auf die dumme Idee kommen. Und wenn ich es dann doch mal nicht mitbekomme, muss leider ein armer Opfer-Sim herhalten, um die sofort zu entschärfen :p.
Diese ständigen Beziehungswechsel sind doch einfach nur doof, wobei für Teenies vielleicht auch einfach noch normal?
Ja, irgendwie schon, oder? Aber ich mag es halt eigentlich eher so zu spielen, dass ich nicht gleich beim ersten Treffen eine Beziehung starte. Die Sims sollen sich erstmal kennenlernen. Aber leider ist der begehrte Partner dann auch mal schnell weg (wie man bei Argus gesehen hat), wenn man nur romantisches Interesse erreicht, wie Torio und Jana in dem Beispiel. Deshalb bleibt mir leider oft nichts anderes übrig, als doch ganz unzeremoniell beim ersten Treffen schon eine Beziehung anzusteuern, da SP dann ein bisschen weniger kupplungswütig ist (wenn man Glück hat).
Oh nein, das kenn ich auch, daß die Hunde ab und an mal in der Nachbarschaft verschollen umherirren.
Echt? Mir ist das hier das erste Mal passiert. Dafür aber nicht nur einmal. Bei Dobby ist es mir auch schon mal passiert (wenn er auch nicht so weit weggelaufen ist). Damals habe ich Wulf dann zu ihm geschickt und die beiden via "hierhin gehen mit" nach Hause geschickt. Da hat Wulf dann auch ein Taxi für sich und Dobby gerufen, womit es wesentlich schneller ging :D.
Ja, ich hatte mich als Schuhkartonbauer bezeichnet. Meine Häuser sind normalerweise alle nur Rechtecke mit Dach, Tür und Fenstern, wie hier zu sehen:

Haus.jpg

Das Ding ist ein Produkt von 5 Generationen an Sims, und darauf bin ich schon stolz gewesen 😅. Ich muss aber auch sagen, dass ich mit den S4-Bautools nicht so zurechtkomme (ich musste mich erst dumm und dämlich suchen, bis ich irgendwo mal ein Tutorial darüber gefunden habe, wie man eine Galerie baut (also eine offene obere Etage :ohoh:)). Vor meinem MF-Ausflug hatte ich dann mal einen Architektur-Blog für mich entdeckt und versucht, deren Tipps für mich zu beherzigen. Hat scheinbar geholfen. Aber ich baue an sich nicht so gerne, muss ich gestehen (wirklich Spaß hatte ich nur einmal, als ich versucht habe, eine römische Villa nachzubauen). Deshalb baue ich meistens (wenn überhaupt) nur das Haus, in dem meine Sims wohnen, und die Townies bekommen immer Häuser aus der Häusertonne von EA oder aus der Galerie :p.
Ich finde die Midlifecrisis an sich eine schöne Idee in S3 (kenne auch wen, der da durch ist). Auch, dass sie willkürlich vergeben wird, finde ich klasse. Ich wünschte mir nur, dass sie nicht so häufig vorkommen würde (von 5 Sims in letzter Zeit hatten es 4 bei mir :ohoh:), da das auf Dauer schon nervt, wenn die sich dauernd wünschen, aus ihrem mühselig über Generationen aufgebauten Haus auszuziehen oder die perfekte Ehe scheiden zu lassen :argh:. Ich ignoriere die Wünsche deshalb meistens auch größtenteils, muss ich gestehen :rolleyes::glory:.

@Nabila: Grüß dich auch :hallo:!
Boah, so lange Haare hast du :eek:? Da bin ich ja ganz neidisch! Meine Mutter hat mir als Kind immer die Haare ganz kurz geschnitten, obwohl ich immer lange Haare haben wollte. Dazu noch einige doofe Kinderkommentare, die mir heute ja wurscht wären, aber damals nicht, und seitdem kann ich es auch nicht über mich bringen, mir die Haare kurz zu schneiden, obwohl ich mir immer wieder anhören darf, dass mir kurze Haare sehr viel besser stehen (hatte in meiner Jugend noch ab und an kurze Haare). Meine wollen nur leider nie so lang werden :heul:...
Also ich glaub ich könnte nie wieder zu S2 zurückfinden, mit dem ganzen Luxus der S4 (und S3) zu bieten hat...
Mir ist diese Einschränkung vor allen Dingen aufgefallen, als ich Julius' Haus in allen Versionen nachgebaut habe (auch wenn ich sagen muss, dass es durchaus Dinge gab, die ich in S4 vermisst habe... ich komme dort mit dem Bautool ja auch nicht so richtig zurecht :Confused:... aber dafür ist das Räume-Nachträglich-Verschieben ja sooooo praktisch!). Es geht mir auch ähnlich, dass ich Dinge aus den Nachfolgern in den Vorgängern vermisse, aber dafür überzeugt speziell S2 beispielsweise mich mit seiner Detailverliebtheit. Ich hab da letztens so ein paar Detailvideos auf Youtube gesehen, wo ich gestaunt habe, was die Entwickler damals alles eingebaut haben (wie dass man Dekoobjekte an der Wand schon hoch und runter shiften konnte, oder dass verschiedene Bodenbeläge unterschiedliche Geräusche beim Laufen verursachen, dass schüchterne Sims tatsächlich beschämt reagieren, wenn man sie nackt Flitzen lässt, dass Sims beim Einschlafen im Essen durch den Lärm der Geschirrspülmaschine aufwachen, der Papagei unterschiedlich auf aggressive oder zahme Katzen reagiert, oder dass der kleine Kopf der Sims, der beim Auswahlmenü immer kam, bei Kleinkindern, wenn die eine Puppe im Mund hatten, diese ebenfalls dargestellt wurde und und und...(hier mal eines der Videos, falls es dich interessiert, der Kanal hat auch noch drei mehr davon oder so)). Ich saß wirklich nur da und habe gestaunt darüber, wie viel Mühe sie sich damals gegeben haben :eek:! Davon können sich selbst die Nachfolger mal eine Scheibe abschneiden. Ich spiele gerade auch kein S2, aber dennoch ist das für mich nach wie vor der König der Details :Love:. Das nenne ich wirklich Liebe zum Spiel ❤️.
Jup, Sims können die Hirsche in S3 auch streicheln (wenn die an einem vorbeifahren/laufen, kriegen die auch oft den Wunsch, das zu machen oder die nur zu beobachten (gibt es eigentlich keinen Reh-Smiley? :confused:)). Ich hab das zwar noch nie gemacht, aber da muss Sim die wohl eine Weile beobachten, bevor die sich streicheln lassen (ansonsten hüpfen die weg, wenn ein Sim ankommt). Hab auch gelesen, dass das Beobachten irgendeinen versteckten Wildlife-Skill hochbringt, wodurch Sim die dann gleich streicheln kann irgendwann.

Reh.jpg

Ich liebe es ja, wenn die vorbei hüpfen :Love:. Die Welt von S3 ist sowieso voll von Tieren. Habe nicht nur oft diverse Insekten und Schmetterlinge, sondern auch Streifenhörnchen im Vorgarten. Vögel, Schildkröten und Schlagen gibt es auch 🐍🐿️🐦. Fische natürlich. Und von Haustieren will ich gar nicht anfangen.
Ich entlasse alle Geister immer sofort ins Jenseits.
Echt? Das hätte ich nicht gedacht. Warum denn? Um den Spielstand aufgeräumt zu lassen?
Viel Spaß beim Warten :p (darauf, dass ich Fawn und Wulf noch mehr Kinder bekommen lasse).
Jup, Teoman saß auf der Couch beim Weihnachtsheader, aber nein, das war nicht Jana neben ihm. Wer der Dschinn ist, verrate ich natürlich immer noch nicht, aber kennen tut ihr ihn schon ;).
Links kann ich tatsächlich kaum Fenster ans Haus dranmachen, da dort einfach mal alles vollgestellt ist. Julius' Villa war auch tatsächlich mein erstes Bauwerk, dass man tatsächlich so nennen kann (aber hab ich ja halb nach Vorlage gebaut). Da hatte ich auch richtig Spaß dran, das zu bauen, obwohl ich ansonsten ja ein Baumuffel bin. Seitdem hatte ich auch einen Architektur-Blog für mich entdeckt und versucht, mir die Tipps dort ein bissschen zu Herzen zu nehmen :D. Baust du eigentlich gerne?
Die Babys haben wie in jedem Simsteil einheitliche Augenfarben (meistens so ein gräuliches Braun?). Also nein, Joshua hat keine schwarzen Augen, das täuscht.
In S3 bekommt man nach Dates immer eine Meldung, wie es lief, und nach der war Janas und Torios Date sogar legendär gut :nick: (keine Ahnung warum, übrigens. Ich hatte sie nur ins Kino geschickt und danach größtenteils sich selber überlassen. Wer weiß schon, was die zwei Teenies hinter dem Kino so alles allein gemacht haben ;)).
In Zeitalter war sie ja schon eine JE, oder?
Jup.

@Cindy Sim, @styx, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !
_______________________________________

Teil 30:

MF30.1.jpg

Weiter geht es mit einer Nova, die voll Inbrunst in einer Pfütze herumspringt und mich dabei irgendwie an Dumbo mit ihren fliegenden Ohren erinnert. Ich muss ja sagen, dass ich die Hunde gern beobachte.

MF30.2.jpg

Auch den Feen schaue ich gern zu, wie sie in ihrem Häuschen spielen. Vor allen Dingen ihr hohes Kichern finde ich ja herzallerliebst.

MF30.3.jpg

Weniger herzallerliebst finde ich es jedoch, wenn die nassen Hunde sich schütteln und Sim einfach mal alles abbricht, um genervt darauf zu reagieren. Das ist ein Spaß, wenn man beispielsweise über 20 Sims in einem großen Stamm zusammenleben hat (wie ich in einem anderen Spielstand), wo alle in einem großen Raum schlafen, und nachdem man alle manuell ins Bett geschickt hat, ein nasser Hund vorbeikommt, um sich zu schütteln. Denn das weckt Sim natürlich auch auf! Es war auf jeden Fall ein Grund, warum seitdem die Hunde leider draußen bleiben müssen.

MF30.4.jpg

Also ich muss sagen, dass ich es ganz praktisch finde, Geburtstagsparties zu veranstalten. Die Gäste bringen dabei oft so viel Essen mit, dass meine Sims locker davon leben können, bis der nächste Hausbewohner Geburtstag feiert und damit Nachschub ins Haus kommt. Auch wenn ich manche Speisen, wie "Frittierte Eiscreme in den Geschmackssorten Ahorn und Speck" ein bisschen fragwürdig finde. Gibt es sowas wirklich? Wie schmeckt das? Und wie frittiert man bitte Eiscreme?

MF30.5.jpg

Heute ist nicht nur Wulfs Geburtstag gewesen, sondern auch Halloween. Seit langem kommen tatsächlich mal wieder Kinder und Teenager vorbei, um um Süßes oder Saures zu bitten. Aber leider hat nur der Junge vorne etwas bekommen. Das Mädchen hinten musste mit leeren Händen wieder abziehen, da ihr partout niemand etwas geben wollte (die Sims machen das irgendwie nur von sich aus; ich kann meinen Sims das nicht sagen, ihnen etwas zu geben, oder übersehe ich da etwas?).

MF30.6.jpg

Bei Lizzy geht es derweil Baby auf Baby. Nach ihrem ersten, erwartet sie gleich ihr zweites. Fehlen dann nur noch zwei für Violettas Wunsch.

MF30.7.jpg

Halloween bedeutet auch ein Feiertag für die Sims, und wie immer geht es zum alljahreszeitlichen Familienfoto aufs Stadtfest. Aber Argus, war das echt nötig, dich vor deiner Enkelin unbedingt zu verwandeln?

MF30.8.jpg

Da es schon spät ist, gehen die anderen Familienmitglieder nach dem Foto schnell nach Hause. Es war ein stressiger Tag mit Geburtstag, Halloween und Stadtfest. Nur Violetta und Argus machen noch einen Abstecher in die örtliche Vampirlounge, wo heute Abend scheinbar die halbe Stadt zu Gast ist.

MF30.9.jpg

Selbst der inzwischen ergraute Waylon Wolff (links) ist hier.

MF30.10.jpg

Und Lizzys alter Freund Dante Morganthe, der ewig lange im Altern feststeckte, wie mir via Meldung immer wieder freundlichst mitgeteilt wurde. Scheinbar hat er es jetzt aber endlich geschafft, zu altern. Violetta geht jedenfalls gleich mal hin, um Hallo zu sagen, aber sehr interessiert sieht der Gute ja nicht aus.

MF30.11.jpg

Leider fällt Argus' und Violettas Date ziemlich kurz aus, da die Lounge gleich darauf schließt und sie gehen müssen. Ehrlich mal, was für eine Vampirlounge seid ihr denn, wenn ihr nachts nicht offen habt?

MF30.12.jpg

Jetzt mal langsam, ihr beiden! Was soll das denn bitte werden? Zu ihrer Verteidigung ist jedoch zu sagen, dass das vom Spiel nicht als romantische Aktion gewertet wird. Habe jedenfalls inzwischen schon öfter beobachten können, wie Sims bunt mit anderen Sims langsam tanzten, während der Partner zugegen war, und der auch kein Problem damit hatte. Trotzdem werden diese beiden kurz darauf von mir getrennt.

MF30.13.jpg

Da Violetta einen grünen Daumen hat und ihre Gärtnerfähigkeit inzwischen hoch genug ist, kann sie Pflanzen wiederbeleben. Das klappt zwar nicht immer, aber doch so gut, dass ich mir dadurch einen langsam wachsenden Vorrat an "Blumen des Lebens" anlegen kann. Denn die Büsche dieser Blumen werfen immer nur eine Blume ab, bevor sie eingehen. Ich habe besagte Blumen jedenfalls immer gerne zur Hand, da der Sensenmann sich, im Tausch gegen sie, davon überzeugen lässt, Sim eine zweite Chance zu geben.

MF30.14.jpg

Hier seht ihr übrigens mal Wulfs Lieblingsbeschäftigung während seiner Midlifecrisis: Dauerhaft vorm Spiegel zu hängen und seine Falten zu überprüfen. Das nimmt irgendwann so arg Überhand, dass ich mich dazu entscheide, den Spiegel zeitweise abzuhängen. Und dass ich nicht von seinem Wunsch begeistert bin, sich von Fawn scheiden zu lassen, muss ich ja nicht erwähnen. Normalerweise erfülle ich meinen Sims gern ihre Wünsche, aber da sich die Midlifecrisis-Wünsche (an ihrem roten Strahlen zu erkennen) nicht mehr wegmachen lassen, bis seine Midlifecrisis vorbei ist, wenn ich sie einmal versprochen habe, ignoriere ich den hier einfach mal.

MF30.15.jpg

Kurz darauf darf sich Berjepi über eine weitere Beförderung freuen, und ich entdecke zu meinem Leidwesen, dass ich wieder einen unsichtbaren Sim im Spiel habe, wie man an dem Schirm erkennt, der halb im Boden steckt und der genau so auch Richtung Straße getingelt ist, wo er sich in ein leeres Auto verwandelte und wegfuhr.
MF30.16.jpg

Ich wunderte mich schon, warum Jana dauernd vorm Haus trainiert. Ich habe scheinbar ausversehen den Fernseher im zweiten Stock an die Außenwand gedreht. Ups! Da es nirgendwo anders hinpasst, sei hier auch mal erwähnt, dass Jana nach wie vor fleißig ihre Feenkräfte trainiert, wodurch sie jetzt Mülltonnen verminen und andere Sims zum unktrollierten Rülpsen bringen kann. Na juhu!

MF30.17.jpg

Fawn ist ein mürrischer Sim, weshalb sie nicht nur morgens oft schlecht gelaunt aufwacht, sondern manchmal auch ein bisschen streitlustig ist, wie mir scheint.

MF30.18.jpg

Schicken wir sie mal lieber zu ihrem Mann, dass der sie auf andere Gedanken bringt, während Jana den Kuss ihrer Eltern im Hintergrund gebührend mit einem Schlambada-Tanz untermalt.

MF30.19.jpg

Als Berjepi von der Arbeit heimkommt, lasse ich ihn und Jana mal tanzen und sehe dabei ganz neue Animationen. Ich frage mich, ob das daran liegt, das beide athletisch sind? Jana tanzt ja fast den ganzen Tag, aber Berjepi eigentlich eher selten.

MF30.20.jpg

Fawn! Muss das sein? Und dann auch noch an eurem Hochzeitstag! Ehrlich mal, und ich dachte, dass Wulf in der Midlifecrisis stecken würde und nicht du! Glücklicherweise für sie war die Aktion des Flirten mit Berjepi bereits abgeschlossen, als Wulf die Treppe runterkam, weshalb er nichts mitbekommen hat.

MF30.21.jpg

Gleich darauf geht sie auch noch dazu über, Berjepi anzuschreien. Was ist denn nur los bei dir? Langsam kommst du mir eher wie ein launischer Teenager vor.

MF30.22.jpg

Da brauchst du dich auch nicht in deinem kaputten Schirm zu verheddern, der kurz darauf selbstverständlich ersetzt wurde. An Ottokar, Selena und Glen im Hintergrund könnt ihr übrigens sehen, was als nächstes ansteht: Janas Geburtstagsparty.

MF30.23.jpg

Natürlich habe ich auch Torio eingeladen, in der Annahme, dass Jana nichts von seinem Betrug mitbekommen habe (sondern nur ich via Meldung). Aber kaum, dass er das Grundstück betritt, düst Jana nach draußen, um ihn der Untreue zu beschuldigen. Scheinbar muss sie es doch irgendwie in der Schule oder so mitbekommen haben.
MF30.24.jpg

Sie ist auch richtig sauer. Die Arme, vielleicht hätte ich ihn doch nicht zu ihrem Geburtstag einladen sollen.

MF30.25.jpg

Ich entschließe mich also dazu, das Ganze zu beenden und Jana Torio darum bitten lassen, nur noch befreundet zu sein. Aber der will nichts davon wissen. Okay?

MF30.26.jpg

Ich... oder besser gesagt Jana ist aber noch nicht fertig mit ihm. Als nächstes ärgert sie ihn in ihrer kleinen Feenform, und auch wenn die Animation irgendwie feststeckt bei ihr, nehme ich an seiner Reaktion mal an, dass sie ihn irgendwie gebissen/gezwickt/gestochen hat.
MF30.27.jpg

Ich erlöse ihn dann mal, indem ich Jana nach drinnen zum Kerzenauspusten schicke. Cousin Teoman scheint übrigens ein Talent dafür zu haben, sich die Ehrenplätze zu sichern, während alle anderen Gäste die meiste Zeit damit beschäftigt sind, sich gegenseitig im Weg zu stehen.

MF30.28.jpg

Ach ja, ich liebe Chaos... ähhh ich meine Geburtstage.

MF30.29.jpg

Lizzy, ich glaube so geht das nicht. Ihre Hand ist auch die ganze Zeit in der Tellertragen-Stellung festgefahren, weshalb ich sie und Glen, dem es ebenso ergeht, später reseten muss.

MF30.30.jpg

Und dann ist Jana auch schon erwachsen. Nebendran auch gleich mal ihre Merkmale, weil ich gerade nicht weiß, ob ich schon alle erwähnt habe (der Würfel brachte diesmal "Pferdefreund", glaube ich). Zudem habe ich ihr den Lebenswunsch gegeben, 100 Pflanzen mit ihrer Feenfertigkeit "Blühen" zum wachsen zu bringen, weil ich dachte, dass das der einzige spezifische Wunsch für Feen sei. Nachdem ich aber inzwischen gesehen habe, was der Feenzauber "Innere Schönheit" ist (und anrichten kann), überlege ich, ihr "magisches Umstyling" zu geben. Mal schauen.
Nächstes Mal dann habe ich eine kleine Geschichtseinlage für euch, wie Jana (hoffentlich) ihre große Liebe findet.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
bei dir hat sich einiges getan. wenn wulf und fawn nochmal ein kind kriegen, kann oma violett ja aufpassen. sie kann ja nicht altern. 😂 oder sie macht mit argus selbst nochmal ein kind. als vampir hat man ja zeit, sich die wünsche zu erfüllen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hallo Bloody,

das ist echt schade, daß Du zur Zeit so wenig zum Spielen kommst, ich wäre auch sehr neugierig auf Hekate als Teenie. Ich drück die Daumen, daß Du bald mal ein wenig Zeit für sie frei geschaufelt bekommst (auch gern, indem Du bei mir lieber nur still mitliest, so gern ich Deine Kommis auch lese, aber die kosten ja auch Zeit, die man ja sonst mal fürs Spiel übrig haben könnte.) Ein Jana-Hekate-Bild ist aber sicherlich ein gute Überbrückung, ich bin schon gespannt! Süße Idee, schonmal ihr Interesse an Feen zu wecken.
Nein, da hab ich mich wohl blöd ausgedrückt, ich meinte, wenn die Sims3-Simgeister Nachwuchs bekommen können, ist es ja nur fair, daß die Tiere es auch können. In Sims4 können die Tiere leider keinen Geisternachwuchs bekommen, als Geist wieder in den Haushalt finden aber immerhin schon.
Ich versuche, das Fallen-Geblinke zu übersehen, aber ab und an nerven sie mich dennoch gewaltig. Stimmt, früher habe ich meinen Sims auch immer soviele Aufträge gegeben wie nur möglich. Mittlerweile steuere ich hauptsächlich einen Sim (mal diesen und mal jenen, zur Zeit aber am liebsten Joliz) und greife bei dem Rest nur ein, wenn er sich unwohl fühlt (oder zum wiederholten Male nach draußen entwischt ist *seufz* - von wem mag ich da nur reden?). Ganz ohne Steuern der anderen bricht aber das totale Chaos aus, daher bewundere ich Nabila für ihre Challenge, die würde mich wahnsinnig machen. Ohne Selbständigkeit zu spielen würde mich allerdings ganz ähnlich nerven, das mußte ich in Sims4 mal in einer Challenge, weil es dort vorgeschrieben war, und das ist echt nicht meine Welt, es war ein Wunder, daß mir keiner verhungert ist.
Aktuell ist das mit den Tieren noch nicht wieder aufgetreten (außer daß sich ein Kätzchen mit auf das Festivalgelände gemogelt hat), ich spiele ja aber auch gerade selten mit welchen. Aber früher hatte ich da leider eine Art Abo drauf, die sind dann auf ihrer Rückreise auch schonmal durch den Berg geschwebt, waren ja meistens eher Geistertiere. Mir ist das leider immer erst sehr spät aufgefallen, wenn es ihnen schon ordentlich schlecht ging und wenn es irgendwie paßte, hab ich sie dann auch per Auto nach Hause geholt.
Ich finde selbst Dein Schuhkarton-Beispiel deutlich besser als meine. Ich hasse aber auch den Baumodus und da meine Tochter bauen vor allem in Sims4 absolut liebt, lasse ich sie gern mal für mich bauen, sonst müssen auch die oft lieblosen EA-Bauten herhalten. In SimsOnline habe ich anfangs meine kleine Hütte wirklich Schuhkarton genannt, da brauchte das eigene Haus ja einen Namen. Da kamen dann gern mal Deutsche zu Besuch, weil sie gleich merkten, daß ich auch aus Deutschland komme, was ich dann eher anstrengend fand, weil ich ja gar nicht so gern Besuch bekam, und da hab ich es lieber schnell umgetauft.
Stimmt schon mit normalen Wünschen ist die Midlifecrisis eine nette Idee, aber da die immer so bescheuerte Wünsche äußern, bin ich mittlerweile davon nur noch genervt. Lizzy und Joaquin mußten da gerade gemeinsam durch, er wollte sich mindestens dreimal scheiden lassen, sie hingegen nur ständig die Haare schneiden und färben, was ich auch keinesfalls wollte.

Aber jetzt mal lieber zum neuen Update:

Hach, ich liebe ja die Simhunde mit den Flatterohren, solche gibt es ja auch in Sims4 und ich könnte die auch ewig und drei Tage beobachten, so süß! Irgendwie find ich in meinem Spielstand gerade keine Streuner, dabei würde Joliz gern ein Hundchen haben (auch wenn's ja nur eine Phase ist), einen kaufen mag ich aber nicht, zur Not würde ich noch einen vom Nachbarn übernehmen.
Fritierte Eiscreme muß ja vorzüglich schmecken, hat das Gericht eine Schwangere vorbeigebracht? Denen würde ich das ja noch zutrauen *schüttel*.
Halloween find ich auch immer wieder niedlich, allerdings ist es blöd, wenn die Nachbarn alle nicht zuhause sind, wenn man selbst loszieht. Ob man den Besucherkids aktiv etwas zustecken könnte, weiß ich aber gerade auch nicht. Das kenn ich nur aus Sims4.
Hach, Lizzy, weiter so! Ich nehme gern ein ganzes Dutzend Kids, vielleicht kommt dann das ein oder andere besonders knuffige dabei raus *hoff*.
Ganz Deiner Meinung, eine Vampirlounge sollte wohl die Nacht über offen bleiben dürfen.
Das beruhigt mich gerade, daß der Tanz nicht unter romantisch fällt, hab ich ihn doch versehentlich Joaquin mit Cara angeklickt, weil ich vergessen hatte, daß der noch zuvor von mir kurz aktiv gespielt worden war. Dann wundert mich auch nicht mehr, daß sich das Arnit so gelassen mit angeschaut hat.
Oh, eine Blume des Lebens hatten früher auch all meine Sims im Inventar, daran sollte ich dringend mal wieder arbeiten. Zur Zeit hat nur Joliz eine, der Rest muß ohne leben, dabei hätte ich einen Drachen, der die fleißig herstellen könnte *auf den Merkzettel setz*.
Oh, da ist er ja der Scheidungswunsch - wie gesagt, ich kenn ihn gerade auch wieder besser als mir lieb ist. Und ich finde ihn dermaßen lächerlich bei einem Paar, das sich von Herzen liebt, wäre dagegen durchaus bereit, das mal durchzuziehen, wenn sich die Partner eh gern mal anzicken.
Ach, so ein wenig Sport an der frischen Luft ist doch nicht zu verachten, bestimmt gleich doppelt so gesund. Ich hab neulich ähnlich merkwürdiges entdeckt, da kletterten die Sheldonkinder immer an der Hauswand hoch in ihre Etagenbetten. Wie süß Jana immer tanzt, ich sollte auch mal für mehr Musik im Haus sorgen.
Hmm, ich hoffe Fawn beruhigt sich bald wieder, das ist ja tatsächlich alles eher ein wenig seltsam, wenn man sie mit sonst vergleicht.
Oh nein, da hat Torio wohl ein wenig Janas Geburtstag versaut - gut, daß sie sich immerhin gerächt hat!
Na, dann bin ich doch gespannt, ob Jana nicht viel Spaß mit dem neuen Lebenswunsch haben wird, also falls sie ihn bekommt, den mit der inneren Schönheit. Joliz hat den auch, könnte jetzt auch loslegen, aber ich komme nie dazu. Dabei hab ich mein erstes Opfer eigentlich schon auserkoren.

Liebe Grüße von Mimi
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallo Bloody
Meine Mutter hat mir als Kind immer die Haare ganz kurz geschnitten, obwohl ich immer lange Haare haben wollte. Dazu noch einige doofe Kinderkommentare, die mir heute ja wurscht wären, aber damals nicht, und seitdem kann ich es auch nicht über mich bringen, mir die Haare kurz zu schneiden,
OMG deine auch?! Wieso zum Teufel tun Mütter sowas?! :eek: Ey, ich wurde zwar nicht gehänselt oder so, aber ich hab mich oft gefühlt wie ein Junge, weswegen ich mich schon mit 12 wie so ein verdammter Weihnachtsbaum geschminkt habe! Ich hab da echt darunter gelitten. Iwann habe ich mich dann gesträubt, die Haare so kurz zu tragen. Man war meine Mom dann sauer :lol:. Noch heute muss ich mir dumme Kommentare von ihr anhören, ich solle jetzt endlich meine (hässlichen!) Haare schneiden und überhaupt, sollten Frauen ab 30 ihre Haare kurz tragen, weil "das gehört sich so." Geht's noch? 🤨
Meine wollen nur leider nie so lang werden :heul:...
Gibt auf jeden Fall viel zu tun. Und viele verstopfte Abflüsse :lol:. Aber ich erhalte auch viele Komplemente. Ist halt doch eher eine Seltenheit. Ich denke viele tragen heute auch Extensions.
2 beispielsweise mich mit seiner Detailverliebtheit.
Ja ich weiss. Darüber hatten wir es ja schon. Das Vid. kannte ich übrigens noch nicht, danke! Aww, die Musik ist toll! :cool:
wie viel Mühe sie sich damals gegeben haben :eek:! Davon können sich selbst die Nachfolger mal eine Scheibe abschneiden.
Ja da gebe ich dir Recht. Wobei ich sagen muss, dass sie sich in den letzten Packs doch recht verbessert haben, finde ich. Und jetzt, wo ich mal bissel anders spiele, als gewohnt, entdecke ich vieles was mir bisher gar nicht aufgefallen war und was mich echt staunen lässt. Also auch viele "wow" und "aww" Momente. Aber ja, an S2 kommt es nicht ran.
Jup, Sims können die Hirsche in S3 auch streicheln (wenn die an einem vorbeifahren/laufen, kriegen die auch oft den Wunsch, das zu machen oder die nur zu beobachten
:Love:
Echt? Das hätte ich nicht gedacht. Warum denn? Um den Spielstand aufgeräumt zu lassen?
Zum einen. Zum anderen, ich mag auch einfach keine Geister. Ich spiele ja gerne "realistisch". Ja jetzt vergiss mal die Vampire! 😝 Wobei mich das angekündigte Pack durchaus interessiert, aber nicht (nur) wegen den Geistern. Wie findest du das angekündigte Pack?
aber nein, das war nicht Jana
Häh! Aber wer dann? Ihre (kommende) Sis? Ihre Tochter???? SAG ES MIR! 😮 Mich haben ja die hellen Haare irritiert, wie ich schon mal anmerkte. Aber sie ähnelt ihr arg, oder? Ihre Tochter kann es ja nicht sein, weil Argus ja dort noch ziemlich jung aussieht. 🤔 WIESO TUST DU MIR DAS AN? Ich dachte du würdest mich aufklären, stattdessen bringst du mich hier die ganze Zeit zum 💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥💥!!!!
Seitdem hatte ich auch einen Architektur-Blog für mich entdeckt und versucht, mir die Tipps dort ein bissschen zu Herzen zu nehmen :D. Baust du eigentlich gerne?
Boah... Architektur-Blog... hört sich echt 😴 an... sorry... 😅 Und nein, ich hasse bauen und bin auch absolut 💩 darin! Aber manchmal hab ich Bock und dann entsteht sowas wie mein Steinzeitdorf oder mein Tierheim. Auf beides bin ich durchaus stolz. 😁
Vor allen Dingen ihr hohes Kichern finde ich ja herzallerliebst.
In S4 auf der Waldlichtung gibts ja auch Feen und die lachen und kichern dort auch immer rum. Ich finde das total gruselig! 😆
wo alle in einem großen Raum schlafen, und nachdem man alle manuell ins Bett geschickt hat, ein nasser Hund vorbeikommt, um sich zu schütteln.
Hahah! Das hast du doch mal als Outtake in Zeitalter gebracht, oder? Ich erinnere mich!
Das Mädchen hinten musste mit leeren Händen wieder abziehen, da ihr partout niemand etwas geben wollte
OMG das hat mich jetzt total traurig gestimmt! 😢 Schade dass du ihr nichts geben konntest. Aww, ich will die Kleine in die Arme nehmen! *tröst* *mitSüssigkeitenüberschütt* 🍬 🍫 🍭
Sind das eig. EA öffentliche- Grundstücke die du da hast, oder hast du die selbst gebaut oder vom Store (das heisst doch so, oder? Sowas ähnliches wie die Galerie in S4 halt).
Ehrlich mal, was für eine Vampirlounge seid ihr denn, wenn ihr nachts nicht offen habt?
Wenn du die Vamps in S4 NACHTS einladen willst, dann sagen die dir am Tel. auch, dass sie schlafen würden XD. Fand ich auch immer so doof. Ich gluab aber, das haben sie geändert. Aber meine sagen mir immer noch: "Was? Ich schlafe! Ruf später wieder an!" 😆
Oh man, das mit den Falten überprüfen und so finde ich ja total lustig! :ROFLMAO: Aber dass die sich scheiden lassen wollen ist ja echt hardcore!
Na, solange es nicht so ausartet wie deine Sims in Zeitalter mit dem 💐 :ROFLMAO:.
Ach ja, ich liebe Chaos... ähhh ich meine Geburtstage.
Warum feierst du die Geburtstage denn eig. immer in dem kleinen Raum? Geh doch mit denen in den Garten. Du weisst schon: Sonne, frische Luft... 😁 🦋 🌿 🌈 ☀️
Aww!!!! 🐴

Dann bin ich ja mal gespannt, wer ihr (neuer?) Lover wird.
Aber Fawn und Wulfi lassen sich echt Zeit mit dem Geschwisterkind, jetzt wo Jana schon erwachsen ist. Wtf. 🤨

Grüessli
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Jillia

Member
Registriert
Oktober 2013
Geschlecht
w

Der Tag hat leider nur 24 h :Confused:.
Der Tag sollte auch gar nicht länger sein aber ich hätte gern längere Abende wenn die Kids endlich im Bett sind um mehr Zeit für mich und die Hobbies zu haben. Aber leider ist man dann meistens müde und muss am nächsten Morgen wieder früh raus. Und ein bisschen Schlaf braucht man ja auch. Bin froh, dass meine Tochter Nachts endlich durchschläft. Über 3 Jahre mit nur wenig Schlaf auszukommen war echt nervenzerrend. Noch ein Grund mehr, warum nach 2 Kindern Schluss war. Ich hole den Schlaf immer noch nach 😆

Naja, die Hauptsache ist doch, dass es diesmal hält. Aber das mit den Kindern habe ich auch gehofft, sag ich dir. Schon allein, weil ich so gerne ein paar kleine Lizzys in der Stadt rumlaufen haben wollte 🥰.

Wenn ich das im neuen Kapitel richtig gelesen habe, ist ja schon Kind Nr. 2 unterwegs. Aber das erste Kind war doch ein Junge, oder? Dann wird es wohl eher eine männliche Lizzy :lol: Könnte aber auch gut aussehen.

Das liegt echt größtenteils am CC, den ich verwende.

Hatte ich mir schon gedacht bzw. an den Haaren von Violetta gesehen. Aber es ist wirklich dezentes CC, was nicht so einen krassen Unterschied macht. Ich hatte mir neulich mal ein Video von einer Youtuberin angesehen, die ihr Must-Have CC für Sims 3 gezeigt hat, damit die Sims, ihrer Meinung nach, ansehnlicher werden. Hat mir gar nicht gefallen aber das ist zum Glück alles Geschmackssache. Ich kann auch mit den Alpha CC bei Sims 4 nix anfangen. Dann sehen zwar die Sims echt realistisch aus, wenn man das mit dem CC von hinten bis vorne durchzieht, aber die Welt ist immer noch Comic quietschig und die Gesichtsausdrücke übertrieben. Ich musste mich auch erst an den Comic Look gewöhnen aber inzwischen finde ich ihn sehr stimmig und die Texturen von den neuen Packs werden ja auch immer besser was Haare und Kleidung und Möbel angeht.

obwohl mich der Tod meines eigenen Katers vorletztes Jahr sehr schwer getroffen hat
Das kann ich mir vorstellen. Tut mir sehr leid für dich.

Zu deinem Kapitel:

Weniger herzallerliebst finde ich es jedoch, wenn die nassen Hunde sich schütteln und Sim einfach mal alles abbricht, um genervt darauf zu reagieren.
Also, auf dem Bild fand ich den Typen mit Maske echt beängstigend. Wer war das bitte? Nicht, dass ein Haus mit Vampiren, Werwölfen, Mumien und Feen Angst vor Irgendetwas oder Jemand haben sollte aber trotzdem.

Gibt es sowas wirklich? Wie schmeckt das? Und wie frittiert man bitte Eiscreme?
Ah, kennst du das nicht? Also, von der Geschmeckssorte mal abgesehen gibt es wirklich frittiertes Eis. Ist aber, glaube ich, in Deutschland nicht so gang und gebe. Ich kenne es aus Amerika und von einer Kochsendung. Man kann das Eis tatsächlich in Paniermehl (oder war es Panko?) wälzen und dann in die Friteuse schmeissen. Dann ist es außen heiss und knusprig aber innen noch kalt. Allerdings nicht mehr ganz so fest aber auch nicht geschmolzen. Hatte das aber nur mal geshehen, probiert noch nicht. Aber da die Amerikaner zum Teil eh an Geschmackverirrung leiden, schließe ich die Geschmackvariante Ahorn mit Speck nicht aus.

Wulfs Mitlifecrisis ist ja echt übel. Ich glaube, ich hatte das bei meinen Sims noch gar nicht so oft. Und man muss den Sims ja nicht alle Wünsche erfüllen. Geil auch, dass du einfach den Spiegel abgehangen hast.
Übrigens stehen ihm die langen Haare richtig gut :up:

Das mit Toro und Jana finde ich irgendwie schade aber er hat es verdient. Niedlich sieht er trotzdem aus. Vielleicht gibt es ja noch eine Chance für die Beiden. Bin auf jeden Fall gespannt, wie es bei Jana weitergeht und welches Übernatürliche Wesen als nächstes bei dir einzieht. Dank Nabilas Spekulation tippe ich ja fast auf Dschinn. Auf jeden Fall musst du dir jetzt was einfallen lassen. Werwölfe, Feen und Vampire laufen ja so rum aber die meisten anderen "Kreaturen" sind nicht so leicht zu bekommen. Ach doch, Hexen gibt es noch und einen Dschinn habe ich auch schon durch dein Spiel laufen sehen aber ich dachte immer, die gibt es nicht einfach so in der Stadt sprich, die bekommt man nur durch Selbsterstellen, Lampe oder Trank.
Auf dem vorletzten Bild sieht es übrigens so aus, als würde Lizzy Jana ausbuhen. Neidisch auf die Jugend :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Da Violetta unsterblich ist, kann das durchaus passieren, dass ich sie nochmal Mutter werden lasse. Ich erfülle meinen Sims ja gerne ihre Wünsche und habe auch angefangen, Babywünsche zu berücksichtigen, sofern sich beide Elternteile eines wünschen... also wenn ich Platz im Haus habe, meine ich... was gerade nicht der Fall ist 😅.

@Mimi A: Das freut mich ja, dass du dich so für meine Hekate interessierst 😃. Dass ich gerade keine Zeit für sie habe, liegt leider an meinem eigenen Zeitmissmanagement (jaja, das gute alte Aufschieben 😑…), aber bei dir lese ich trotzdem weiter. Ich brauch ja auch mal eine kleine Pause :nick:.
Ich hab mir vorgestern aber dann doch mal ein paar Stündchen genommen, um drei Simtage bei ihr zu spielen. Doch erstmal noch die Janabilder mit ihr, plus Hintergrundstory, falls es dich interessiert:

Hekate und Jana.jpg

Der Sim, den du in der Mitte siehst, ist ein „Arbeitskollege“ von Hekates Papa Dustin. Dustin war ja in S2 schon halb auf der schiefen Bahn, hat auch hier eine kleptomanische Ader und arbeitet deshalb als Dieb in der Verbrecherkarriere (ich mag das ja eigentlich gar nicht, kleptomanische und verbrecherische Sims zu spielen (obwohl ich momentan sogar zwei davon habe, weil mein Steinzeitnachwuchs böse aus der Zeitmaschine kam... aber ich liebe sein böses Lachen und seine gemeinen Gesichtsausdrücke irgendwie :LOL:)).
Jedenfalls hat Dustin sich als Dieb ein paar Feinde gemacht, zu dem besagter Sim in der Mitte gehört. Der hat auch schon die Zauber von Dustins Frau Morgana zu spüren bekommen, weshalb er in letzter Zeit lieber einen großen Bogen um seinen Feind (und dessen Frau) gemacht hat. Stattdessen hielt er es für eine gute Idee, Dustins wehrloser Tochter Hekate mal ein bisschen Angst einzujagen, als sie allein auf dem Weg zur Schule war (aber keine Angst, das hab ich mir natürlich alles nur ausgedacht, dem Hekate-Sim ist nichts passiert). Glücklicherweise kam aber Jana, die gerade in der Stadt zu Besuch war, zufällig vorbei, um ihn mal seine eigene Medizin schmecken zu lassen. Er hat ihr ganzes Brett an Feenstreichen abbekommen, und ich musste ja lachen, als ich gesehen habe, was „innere Schönheit“ mit ihm gemacht hat :lol:.
Jana ist jetzt jedenfalls Hekates ganz große Heldin, und ihr Vorbild geworden. Da es Jana auch nicht lassen konnte, der Kleinen ein Märchen zu erzählen (wie Feen das gerne machen 🧚‍♀️), dass Feen aus einer ganz anderen, fantastischen Welt kommen, was Hekate glaubt, wird die die nächsten Jahre damit zubringen, nach besagter Welt zu suchen. Und wie das weitergeht, kann ich ja dann erzählen, wenn es soweit ist, wenn du magst.
Hier übrigens mal im Spoiler der verunstaltete Bösewicht,:
Innere Schönheit.jpg

(Er hat mir ja schon irgendwie leid getan, muss ich zugeben, aber dafür überlege ich ja jetzt, Jana diesen Lebenswunsch zu geben. Ich hoffe nur, dass das bei Townies wieder weg geht? Das geht ja 24 h und wird bei jeder bösen Tat von ihnen zurückgesetzt. Und so lustig ist das finde, will ich dann doch keine ganze Stadt voll von denen haben :ohoh:. Hast du zufällig Erfahrungen damit?)

Und noch zwei Bilder von Hekate, die ich beim letzten Spielen gemacht habe. Weil Halloween war, ist sie nämlich um die Häuser gezogen:

Screenshot-4474.jpg

Guck nur, wie stolz sie in ihrem Hotdog-Kostüm aussieht, nachdem sie von ihrem Onkel Beau Süßigkeiten bekommen hat :D. Im Gegensatz zu Lizzy damals, ist sie auch nicht nur zu einem Haus gegangen, sondern hat die ganze Nachbarschaft abklappern wollen. Ich musste sie dann nach Hause schicken, als es Zeit fürs Bett war. Und da hat sie mir dann auch gleich mal die Stützräder an ihrem Besen gezeigt, die ich ja schon bei dir schon gesehen habe :Love:.

Katzenvertrauter.jpg

Und zum Schluss habe ich ihr noch eine ganze besondere Katze geschenkt, nämlich meinen alten Kater, den ich mal in S3 nach seinem realen Vorbild erstellt, aber nie gespielt habe bislang. Als Hexe wollte ich so unbedingt einen Vertrauten für sie haben, aber leider war es bis jetzt immer abgestürzt, wenn ich ihn hinzugefügt hatte :argh:. Drück mir die Daumen, dass es diesmal funktioniert 😺.
Ganz ohne Steuern der anderen bricht aber das totale Chaos aus, daher bewundere ich Nabila für ihre Challenge, die würde mich wahnsinnig machen.
Lol, ich musste auch sofort an Nabilas Challenge denken, als ich las, dass du nur einen Sim steuerst. Aber mich wundert das echt, dass deine Sims dauernd meinen, sich erfrieren gehen zu müssen. Das kenne ich normalerweise nur von S4. Oder S2. Hab bei dir drüben ja mal geschrieben, dass ich diese "Soziologische Langzeitsexperiment"-Challenge in S2 gespielt habe, wo man ja niemanden steuern darf, und da hab ich echt oft um meine Sims bangen müssen, wenn die mal wieder halb verhungert und schwanger im Essen eingeschlafen sind :ohoh:. In S3 musste ich hingegen sogar feststellen, dass die Sims recht anständig bei mir sind, wenn ich sie mal allein machen lasse (also nicht anständig im Sinne von nicht Flirten oder so, das machen sie dann ja erst recht :cautious:). Aber die können sich durchaus um sich selber kümmern bei mir. Hatte sogar schon den Fall, dass es einem meiner S3-Sims ohne meine Hilfe sogar besser ging als mit :what:.
Aber ich könnte auch nicht ohne freien Willen spielen. Ich habe aktuell nämlich auch sowas, wo ich die Selbstständigkeit ausschalten muss (selbstausgedachte History-Challenge in S3, wo ich aufpassen muss, dass sie sich nicht am Kühlschrank bedienen). Ich habe dazu noch einen ganzen Haufen an Sims im Haus, und momentan ist das nur noch: einmal alle Sims durchgehen, gucken wer was braucht, Befehle geben und wieder von vorne. Ich hab auch noch nie so viel pausieren müssen wie dort :ohoh:. Einen Simtag zu spielen, dauert dort ewig :Oo:. Ich bin jedenfalls froh, wenn ich das durchhabe, und will meinen freien Willen seitdem auch nicht mehr missen :p.
die sind dann auf ihrer Rückreise auch schonmal durch den Berg geschwebt, waren ja meistens eher Geistertiere.
Lol, jetzt will auch so einen :ROFLMAO: ! Adoptiert man die wie Streuner, wenn die aus ihrem Grab kommen?
Über deine SimsOnline Schuhkarton-Geschichte musste ich jetzt aber lachen :lol: ! Danke dir dafür! Sag mal, war das dieses Sims1-Online? Ich habe das leider nie gespielt und kenne das nur aus Youtube-Videos.
Hach, ich liebe ja die Simhunde mit den Flatterohren, solche gibt es ja auch in Sims4 und ich könnte die auch ewig und drei Tage beobachten, so süß!
Oh ja, ich bin auch ein riesengroßer Fan der Tiere in S4 (sind meine liebsten Tiere aus allen Simsteilen). Ich finde die mit der Comicgrafik einfach nur anbetungswürdig :Love:! Hab damals, als das EP rauskam, auch gleich mal zig Streuner mit meiner Simin in Bridleton Bay (hieß das so?) adoptiert, obwohl ich das sonst eher weniger mache. Die hatte dann das ganze Haus voll mit Hunden, die ich geliebt habe, zu beobachten. Musste echt aufpassen, dass mein Sim mir dabei nicht zu kurz kam 😅.
Fritierte Eiscreme muß ja vorzüglich schmecken, hat das Gericht eine Schwangere vorbeigebracht?
Keine Ahnung, wer das dabei hatte. Laut Jillia gibt es das ja tatsächlich (also frittierte Eiscreme). Würde mich ja schon mal interessieren, wie das schmeckt, aber nicht in der Geschmackssorte Ahorn und Speck :Oo:.
dabei hätte ich einen Drachen, der die fleißig herstellen könnte
Uhh, ich wusste gar nicht, dass die Blumen des Lebens herrstellen können. Danke dir für den Tipp.
da kletterten die Sheldonkinder immer an der Hauswand hoch in ihre Etagenbetten.
Ja, das habe ich auch andauernd und auch schon bei anderen gesehen. Das Problem hat EA wohl nie gefixt. Naja, Hauptsache sie kommen ins Bett.

@Nabila: Grüß dich auch :hallo:!
Wieso zum Teufel tun Mütter sowas?!
Naja, aus eigener Erfahrung, kann ich dir inzwischen sagen, dass Eltern oftmals Dinge tun, in dem Glauben, das beste für ihre Kinder zu tun, obwohl sie ihnen damit alles andere als einen Gefallen tun, um es mal milde auszudrücken. Will natürlich nicht sagen, dass das gut ist oder dass das bei allen so ist. Kenne deine Mutter ja auch nicht und kann dazu nix sagen. Ich weiß nur, dass meine es nicht böse meint, wenn sie mal wieder an meinen Haaren herumkrittelt. Ich verstehe ihre Gründe dafür inzwischen (bis aufs Herumkritteln, hat sie auch nie was dagegen gesagt, dass ich sie nicht mehr von ihr wollte schneiden lassen). Lass dir von deiner Mutter jedenfalls nicht deine lange Haare madig machen (wirst du ja wahrscheinlich eh nicht). Ich bewundere dich ja für sie 🤩.
Gibt auf jeden Fall viel zu tun. Und viele verstopfte Abflüsse
Oh ja 😅!
Ich denke viele tragen heute auch Extensions.
Sowas bräuchte ich wohl. Aber ich könnte mir das gar nicht vorstellen, sowas im Haar zu haben :ohoh:.
Aww, die Musik ist toll!
Ja, das fand ich auch :love:! S1- und S2-Musik sind für mich ja Nostalgie pur! Das waren auch die einzigen beiden Teile, wo ich mir die Musik angehört habe. Die von S3 und S4 kenne ich hingegen überhaupt nicht. Hab ich nur einmal reingehört und fand die so unspannend, dass ich seitdem immer meinen Musikplayer im Hintergrund laufen habe, wenn ich das spiele. Wie findest du die S4-Musik? Oder hörst du die dir auch nicht an?
Wie findest du das angekündigte Pack?
Hm, schwierig zu sagen. An sich finde ich das Paranormale faszinierend (ich liebe es auch, Geistervideos zu gucken, obwohl die ja alle Fake wie sonstwas sind), aber in Sims spiele ich eher seltener mit Geistern. Sah mir auch ein bisschen zu bunt aus (aber das kann ja täuschen). Dazu ist meine Erwartungshaltung, was S4 angeht, inzwischen ziemlich unterirdisch, aber ich will dich nicht damit zutexten. Danach hast du ja nicht gefragt. Was hälst du denn davon? Wirst du es dir zulegen?
Mich haben ja die hellen Haare irritiert, wie ich schon mal anmerkte.
Wir reden hier aber schon über dasselbe Bild, oder :frage:? Das hier? Weil darauf ist niemand mit hellen Haaren? Wenn du willst, verrate ich dir zumindest, wer auf der Couch sitzt (damit du nicht mehr explodierst 😅):
v.l.n.r: Fawn, Cousin Teoman, Argus... und Violetta auf dem Boden erkennst du ja auch.
Boah... Architektur-Blog... hört sich echt 😴 an.
Lol, finde ich normalerweise auch so. Aber der war echt gut, weil er sich halt über Architekturunfälle lustig gemacht hat. Mit Bildern und allem drum und dran. Und ab und an gab es mal einen Post über Theorie dazwischen, den ich dann auch gleich mal gelesen habe. Weil ansonsten kannst du mich mit Architektur auch jagen :what:. Wenn das in Büchern beschrieben wird, wie das Haus jetzt gregorianisch oder viktorianisch oder pipapo ist und Balustrade und wasweißich... geht's mir auch so :confused: :sleep:... I don't care! Ich will doch nur wissen, wie es weitergeht, hör auf, Häuser zu beschreiben :scream:! Ich bin da durchaus ein Riesenbanause ansonsten. Auf deine Bauten kannst du übrigens auch stolz sein, weil die echt toll aussehen :Love:.
Hahah! Das hast du doch mal als Outtake in Zeitalter gebracht, oder?
Ja. Das war NICHT lustig für mich, die Sims danach alle wieder ins Bett legen zu müssen :scream: .
Sind das eig. EA öffentliche- Grundstücke die du da hast, oder hast du die selbst gebaut oder vom Store (das heisst doch so, oder? Sowas ähnliches wie die Galerie in S4 halt).
Ich bau doch nicht, wenn ich es vermeiden kann :p. Nee, die sind alle von EA aus der Häusertonne (keine Ahnung, ob das so heißt, kommen aber alle mit dem Spiel).
Warum feierst du die Geburtstage denn eig. immer in dem kleinen Raum? Geh doch mit denen in den Garten. Du weisst schon: Sonne, frische Luft...
Und in der Sonne brutzelnde Lizzys! Ein Spaß für die ganze Familie :DD! Okay, aber hab's ja auch schon draußen gefeiert, muss ich zugeben. Meistens tue ich es Lizzy aber nicht an 😅.
Aber Fawn und Wulfi lassen sich echt Zeit mit dem Geschwisterkind, jetzt wo Jana schon erwachsen ist. Wtf.
Du machst mich fertig damit, wie du das einfach immer annimmst :LOL:!

@Jillia: Danke dir für die Danksagung :)!
aber ich hätte gern längere Abende wenn die Kids endlich im Bett sind um mehr Zeit für mich und die Hobbies zu haben. Aber leider ist man dann meistens müde
Dito. Geht mir/finde ich auch so.
Über 3 Jahre mit nur wenig Schlaf auszukommen war echt nervenzerrend.
Oh Mann, das muss hart gewesen sein. Ich bin ja froh, dass es bei uns recht flott mit dem Durchschlafen ging. Erinnere mich aber auch noch zu gut an die erste, schlaflose Zeit. Alle drei Stunden raus. Ich bin auch noch von jedem Mucks damals wach geworden. Da war echt zehrend 😞. Das glaub ich dir deshalb gern, dass du noch immer Schlaf nachholst.
Jup, Lizzys erstes Kind war ein Junge :nick:. Joshua.
Ich kann auch mit den Alpha CC bei Sims 4 nix anfangen.
Ja, ich auch überhaupt nicht :nonono:. Ich finde dieses Hyperrealistische in S4 auch nicht schön, aus den von dir schon erwähnten Gründen. Ich halte mein CC deshalb gerne eher Maxis-Match. Sowohl in S3, als auch in S4.
Ich musste mich auch erst an den Comic Look gewöhnen aber inzwischen finde ich ihn sehr stimmig
Das ging mir auch so :lol:. Ich erinnere mich noch, als ich den ersten Trailer sah und total von den Clay-Haaren erschrocken war. Ich fand die so furchtbar, dass ich mir gar nicht vorstellen konnte, das jemals zu spielen. Aber inzwischen muss ich sagen, dass mir die Sims vom Aussehen her mitunter sogar am besten von allen Simsteilen gefallen 🥰.
Danke dir für dein Beileid wegen meines Katers. Das ist lieb von dir :).
Also, auf dem Bild fand ich den Typen mit Maske echt beängstigend. Wer war das bitte?
Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Das war einer von den Halloween-Nachbarskindern. Aber der hat nicht mal geklingelt und ist gleich wieder gegangen 🤷‍♀️.
Danke auch, dass du mich über die frittierte Eiscreme aufgeklärt hast. Ich hatte echt keine Ahnung, dass sowas existiert :eek:. Dachte, dass sich das Eis doch sofort im Frittierfett auflösen musste, aber gut, wieder was Neues gelernt. Mich würde ja interessieren, wie das schmeckt. Also nicht gleich mit Ahorn und Speck, meine ich :Oo:.
einen Dschinn habe ich auch schon durch dein Spiel laufen sehen aber ich dachte immer, die gibt es nicht einfach so in der Stadt sprich, die bekommt man nur durch Selbsterstellen, Lampe oder Trank.
Das stimmt. Ich habe mir die Freiheit rausgenommen, ein paar der Nachbarn via MC in Dschinns zu verwandeln. Aber ich hatte eigentlich nicht vor, die Dschinns so einfach in den Stammbaum zu bekommen. Die sollten bloß für ein bisschen Abwechslung sorgen, weil es mir zu viele normale Sims in der Stadt gab. Den Dschinn, der irgendwann einziehen soll, hatte ich vor, ganz klassisch aus der Lampe zu bekommen, um es mir zu verdienen (auch wenn ich durchaus für andere Möglichkeiten offen geblieben bin, falls es sich ergibt, dass sich Jana bspw. unsterblich in einen Dschinn-Nachbarn verliebt hätte, auf ihrem Abschlussball oder so). Aber ihr werdet ja sehen, wie ich es letztendlich gelöst habe ;).

@Cindy Sim, @styx, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !

_____________________________

Teil 31:

MF31.1.jpg


Weiter geht es auf Janas ausklingender Geburtstagsparty, wo sie sich zumindest kurzfristig von ihrem Herzschmerz nach Torios Betrug durchs Tanzen ablenken kann. Und, was hast du gesichtet, Jana? Die Achsel deines Vaters? Sehr interessant...

MF31.2.jpg

Aber sie hat ihr gebrochenes Herz natürlich nicht vergessen. Immer wieder muss sie weinen, sodass ich sie schließlich mal zu ihrem besten Freund Berjepi schicke, um sie "schlecht über Torio sprechen" zu lassen. Vielleicht hilft das ja. Berjepi schafft es dann auch, sie wenigstens ein bisschen zu trösten.

MF31.3.jpg

Um sich abzulenken und zu genießen, dass sie kein Teenager mehr ist, der um 22 Uhr schon nach Hause gehen muss, geht es danach noch zu einem nächtlichen Ausflug in die Stadt. Dafür bekommt sie von Oma Violetta sogar noch ein belebendes Elixier spendiert, dass sie mal ordentlich die Nacht durchfeiern kann.

MF31.4.jpg

Nur dass die Spelunke der Wahl schon um kurz nach 1 Uhr, kaum eine Stunde nach Janas Ankunft, wieder schließt, daran habe ich jetzt irgendwie nicht gedacht. Jana muss also schon wieder gehen, bevor die Nacht überhaupt angefangen hat.

MF31.5.jpg

Ich schicke sie dann aber trotzdem noch mal rein, nur um zu gucken, ob es geht. Und es geht. Aber bis auf dieses sehr eigensinnige Mädchen im Vordergrund, das die ganze Zeit nur mit sich selbst gesprochen hat, kamen keine anderen Gäste. Als Jana auch nur noch an der Stereoanlage trainiert hat, habe ich sie doch lieber woanders hingeschickt. Nur wohin soll es gehen?

MF31.6.jpg

Alle anderen Läden haben auch schon geschlossen, und selbst das Fitnessstudio ist völlig ausgestorben. Und dabei wollte sie sich doch nur ein bisschen ablenken. Vielleicht den ein oder anderen netten Sim kennenlernen, um Torio zu vergessen.

MF31.7.jpg

Frustriert geht es also wieder nach Hause, aber dort liegen auch schon alle in ihren Betten. Jana jedoch kann jetzt noch überhaupt nicht ans Schlafen denken, und das nicht nur wegen des belebenden Elixiers, das sie vorher bekommen hat.

MF31.8.jpg

Der Einzige, der momentan noch wach ist, ist Berjepi, der als Mumie ja keinen Schlaf mehr braucht. Weil sie nicht allein sein will, entscheidet sich Jana also dazu, ihrem Freund einen Besuch in seiner persönlichen Zuflucht abzustatten. Sie war noch nie zuvor hier und ist sofort von der altertümlichen Gruft begeistert.

MF31.9.jpg

Janas Interesse ist geweckt, und fast die ganze Nacht hindurch unterhalten sich die beiden Freunde. Viel erfährt Jana in dieser Nacht von Berjepis früherem Leben. Seine Familie, die er verloren hat, seine Verfehlungen, was er bereut, aber am allermeisten hört Jana eines heraus, auch wenn er es niemals ausspricht: dass Berjepis Leben sehr einsam ist.

MF31.10.jpg

Deswegen fühlt sie sich auch ziemlich schlecht, als sich die Müdigkeit schließlich doch noch bemerkbar macht und sie ihn allein zurücklassen muss. Allein in seiner Gruft. Wie jede Nacht. Jeden Tag. Seit so vielen Jahren.

MF31.11.jpg

Auch die nächste Zeit kann Jana immer wieder beobachten, dass Berjepi es nicht einfach als Mumie hat, und das stimmt sie sehr nachdenklich.

MF31.12.jpg

Aber dann kommt der Alltag zurück. Es geht für Janas Abschlussfeier ins Rathaus, aber scheinbar ist Argus noch immer sauer, dass Fawn ihn letztens angegangen ist, so wie er guckt. So grimmig, wie die beiden aufeinander reagieren, frage ich mich echt, ob da etwas vorgefallen ist, das ich nicht mitbekommen habe.

MF31.13.jpg

Was die hier so zum Schreien fanden, weiß ich leider auch nicht. Ganz rechts sieht man übrigens Lizzys Mann Gator in seiner Werwolfform (und mit fragwürdigem Winter-/Abendkleidungsschuhwerk).

MF31.14.jpg

Natürlich schließt auch Jana die Schule summa cum laude ab. Ihre Mitschüler wählen sie zudem dazu, prädestiniert zu sein, eine berühmte Sportlerin zu werden. Das wundert mich nicht. Und schaut nur, wie stolz Papa und Oma die junge Schulabgängerin anschauen.

MF31.15.jpg

Zuhause geht es wieder ans Geburtstagsessen-Restevernichten, aber da hat wohl jemand zu scharf für den armen Berjepi gekocht. Da er als Mumie auch noch anfälliger gegen Feuer ist, mache ich mir kurz sogar Sorgen um ihn, aber das Inferno bleibt zum Glück aus. Und Jana scheint das Feuer und/oder die Schärfe zum Glück auch nicht zu interessieren.

MF31.16.jpg

Oh okay, hat wohl nur ein bisschen gebraucht, um bei ihr zu wirken.

MF31.17.jpg

Nach dem Essen wagen Jana und Berjepi noch ein Tänzchen, bevor es spät wird und sie für die Nacht in ihre jeweils eigenen Zimmer zurückkehren müssen.

MF31.18.jpg

Aber als Jana schließlich in ihrem Zimmer ist, muss sie plötzlich daran denken, wie Berjepi mal wieder einsam und allein die Nacht in seiner Gruft verbringen muss, ohne auch nur ins Vergessen des Schlafes fallen zu dürfen. Sie hat schon zuvor bemerkt, dass sich seit ihrem nächtlichen Gespräch etwas zwischen ihnen geändert hat, aber als sie jetzt an ihn denkt, wird ihr plötzlich ganz anders. Und dann wird es ihr klar...

MF31.19.jpg

Sie hat sich in ihren besten Freund verliebt. Also geht sie zu ihm, um ihn das wissen zu lassen. Aber was hält Berjepi wohl von ihr?

MF31.20.jpg

Er hält leider überhaupt nichts von der Idee, dass die junge Jana ausgerechnet mit einer alten Mumie wie ihm zusammen ist. Seiner Meinung nach soll sie sich lieber jemanden in ihrem Alter suchen, der mit ihr später auch eine Familie gründen kann. Doch Jana will davon nichts wissen. Sie liebt Berjepi und will nur mit ihm zusammen sein.

MF31.21.jpg

Und schließlich schafft sie es, ihren Liebsten doch noch von sich zu überzeugen. Denn auch wenn er sich Besseres für Jana gewünscht hätte, ist auch Berjepi sehr von ihr angetan.

MF31.22.jpg

Am Ende sind sie also zusammen. Und auch wenn sie ja niedlich zusammen sind und ich Berjepi nach seiner langen Einsamkeit jegliches Glück von Herzen gönne, muss ich schon gestehen, dass ich das Ganze ein klein wenig merkwürdig finde. Aber bevor ihr mir jetzt sagt, dass das mit den beiden ja völlig gegen das eigentliche Ziel meines Vorhabens geht, da Berjepi als Mumie keine Babys machen kann, wartet den nächsten Teil ab. Denn da versucht Jana, ihrem Liebsten zu helfen und macht es dadurch erstmal nur noch schlimmer.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten