Cities:Skylines-Regionsportrait Braunschweig

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich habe einfach mal wieder Cities Skylines entstaubt und auf meiner Braunschweig-Karte neu angefangen. Den Spiel stand von gestern habe ich aber erst einmal in den Müll geschmissen dank Wirbelsturm. Ich hatte aber noch anderen Mist fabriziert beim Hereinkommen ins Spiel. Drei Jahre oder so nicht mehr angefasst.

20201212233237_1.jpg

Voll ins Herz getroffen, der Autobahnanschluss weg inklusive der Hauptverkehrsstrasse in das zukünftige Industriebebiet. Ein Todesstoß für eine neue Stadt.

20201212233615_1.jpg

Hier sieht man dann auch was dort so abhanden gekommen ist, der Zugang zur Industrie, Der Großteil der Gewerbegebiete, komplett Mist. Das neue angelegte Industriegebiet auf der anderen Seite der Oker existiert hier nicht, existierte aber auch nach dem Wirbelsturm nicht mehr.

20201213171439_1.jpg

Heute habe ich erst einmal in die andere Richtung gebaut, da ich eh keine Nachfrage im Moment nach Industrie habe, nur Wohnungen und Gewerbe und noch mehr Wohnungen. Am Ölper Kreuz ist auch schon ein Gewerbegebiet entstanden, zwar auf der falschen Seite, aber egal.

20201213173759_1.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: carlfatal

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Zwischenzeitlich hatte ich einen Metoriteneinschlag, aber außer 12 brennende Bäume und ein Loch ist nichts weiter geschehen. In der Ecke war noch keine Bebauung. (y)
Für Radfahrer tue ich natürlich auch etwas. Mit dem Fahrrad in die Oberschule muss schon sein.

20201220111839_1.jpg

Das Spiel unterstützt zwar hinsichtlich Radverkehrs gar nicht die Realität. Es parken keine Autos auf dem Radschutzstreifen und darauf herum gefahren wird auch nicht. Das betrifft aber nur die der Hinsicht Autofahrer, Häuslebauer sind in irgendwie etwas komisch drauf.

20201220111958_1.jpg

Die Stadt mit ihren im Moment knapp über 7100 Anwohnern noch einmal bei Tag mit seiner im moment noch Hauptverkehrsachse. Der LKW-Verkehr in das Industrie-Gebiet muss aber von der Route noch herunter. Im Hintergrund ein Industriegebiet zur Ausbeute der dortigen Ölfelder.

20201220233110_1.jpg

20201220233206_1.jpg

PS: Und ich habe keine Ahnung, warum ich den Beitrag im letzten Jahr nicht mehr erstellt habe, war er doch bereits getippt.
 
  • Danke
Reaktionen: carlfatal

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ein neuer Stadtteil entsteht. Der Bereich soll hauptsächlich Gebiete mit hoher Dichte besitzen und erhält damit auch zwei Einbahnstrassen, welche die Wohnstrassen anschließen. Die Auf- und Abfahrt ist größzügig ausgelegt. Es wird interessant zu sehen, wie sich diese Bauweise nachher auswirken wird. Da die Müllabfuhr Probleme macht, wird hier noch regional ein Wertstoffhof und eine Deponie eingerichtet. Da wird es sowieso laut und die Verdreckung direkt an der Deponie ist immer noch besser als gammelnder Müll vor der Haustür

20201229221108_1.jpg

Ich habe den Stadtteil etwas geschwungen angelegt, teilweise für Stadtgrün gesorgt, lokale Arztpraxen und Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen etc. werden an den Stichstrassen am Rand der Autobahn platziert. Die haben weniger Probleme mit dem Lärm.

20210105182001_1.jpg

Die nördliche Anbindung erfolgt direkt an der Autobahn. Für Radfahrer muss ich aber auch noch etwas sorgen, beispielsweise ein Radweg und Fußweg über die Autobahn hinweg zum Uni-Viertel. So ganz zu Frieden bin ich aber noch nicht mit der Umgestaltung des Autobahn-Kreuzes. Da sollte ich noch etwa mehr daran herum basteln.

20210105182115_1.jpg

Lärm ist natürlich so ein Thema. Aber über den Lärm-Karte erkennt man sehr gut, wo die einzelnen Gebiete liegen. Insbesondere hat man die Gewerbegebiete auf ihren drei Achsen in der Stadt. Eine leichte Lärmminderung ließ sich noch mit Schallschutz an der Autobahn erreichen. Gut zu erkennen auch das Ausgehviertel.

20210105182240_1.jpg

Der letzte Schritt war die Einrichtung der ersten Strassenbahnlinie. Sie beschreibt ein L hin und zurück auf den Einbahnstrassen des linken Gewerbegebiets durch das Wohngebiet nördlich der Autobahn und am oberen Gewerbegebiet wieder wenden. Die wurde natürlich sofort angenommen. Aber mir waren auf der Brücke aus dem ersten Bild viel zu viele Fußgänger unterwegs. :DD
 
  • Danke
Reaktionen: ~Kathy~ und carlfatal

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Alter
54
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Findsch gut, daß da wer mit C:SL was baut. Ach, das würde ich auch gerne mal wieder starten, aber zumindest ist es schön, hier mal wieder eine Stadt entstehen zusehen nach all der langen Zeit ohne City-Journale. :cool:
Also ein herzliches: weiter so! :love:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Danke @carlfatal.

Es ist mal wieder Zeit, euch an der Entwicklung der Stadt teilhaben zu lassen. Erst einmal gibt es ein neues Baugebiet im Westen, also dort wo nach der Kart die Sonne aufgeht. Irgendwie fehlt im Karteneditor eine Angabe wo Norden ist oder wenigstens der Hinweis, wo die Sonne aufgeht. Hätte ich das damals gewusst, hätte ich die Karte natürlich anders herum gestaltet. Aber zu der Zeit gab es auch noch keinen Tag/Nacht-Zyklus. Zurück zum Baugebiet. Wohnsiedlung mit geringer Dichte flankiert von Bereichen zum Einkaufen und anderen Handel. Dichte Gewerbeflächen nicht zu dicht an Wohnbebauung und dort wurden auch die Einbahnstrassen weiter geführt.

20210109180509_1.jpg

Beim meinem Mischgebiet für Landwirtschaft und kleine Bereiche zum Wohnen war mir ein Fehler unterlaufen und ich hatte den Bezirk nicht als landwirtschaftlichen Bezirk ausgewiesen, nachdem ich ihn gesetzt hatte. Die Schwerindustrie hat es eingesehen die Hänge nicht weiter zu bebauen und hat ihre Unternehmen umgesiedelt. Nun darf sich Landwirtschaft entwicklen. :up:

20210113175609_1.jpg

Zur Vorbereitung des Durchfahrtsverbots für schwere Fahrzeuge, bzw. den Auschluss von 40 Tonnern, wurde eine neue Autobahn errichtet, die A 395, zwar auf der falschen Seite des Ölper Sees, aber ich baue hier nicht Braunschweig nach sondern spiele nur auf der Karte. :DD Mal sehen, wie sich dann der Kreisel an der Abfahrt so machen wird.

20210114230553_1.jpg

Von meiner Panik nach dem Einrichten einer neuen Zone mit einem Durchfahrtsverbot für schweren Verkehr gibt es dann im nächsten Update mehr zu hören. Ich hatte dabei noch etwas mehr eingestellt. 😇

Ach ja, gut zu sehen ist auf der Karte der Einschlagskrater vom Kometen, den Park den es dafür gibt, wird dann auch irgendwann einmal in der Ecke zu sehen sein.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Das Durchfahrtsverbot war eingerichtet und ich beobachtete was so passierte. Großflächig verschwanden die Gebäude weil sie nicht mehr den Anforderungen genügten, welche für das Gebiet eingestellt war, neben dem Verbot für schweren Verkehr.

20210114231515_1.jpg

20210114231530_1.jpg

Dabei schoß der Haushalt in den Keller weil die Einnahmen weg brachen, die Bedarfsanzeige nach allen drei Zonen war nicht mehr sichtbar, kein Bedarf an Industrie, Handel oder Wohnraum. Das Durchfahrtsverbot wirkte aber gut. Wie man sieht ist am rechten Bildrand kein Dauerstau mehr zu sehen bei der Fortführung des Autobahnzubringers. Bei den Einwohner-Statistik war der Einbruch nicht zu übersehen.

20210116114547_1.jpg

Man sollte bei solchen einschneidenden Maßnahmen beim Ausweisen von Gebieten und spezifischen Regeln wohl nicht zuviele Regeln auf einmal ändern und das Gebiet einfach etwas kleiner ausweisen. Eine Erweiterung kann sich dann auch Strassenzug für Strassenzug durchführen ohne in Angst zu verfallen die Stadt zu verlieren. Aber nach und nach setzte die Erholung ein, hatte ich doch ein konstanten Zuzug von Einwohnern nach diesem Debakel. Daher mussten für die gut gebildeten Anwohner auch die ersten Büroflächen eingerichtet werden, unter anderem im Halbmond-Center, welches einen anderen Baustil als den europäischen Baustil erlaubt.

20210116181525_1.jpg
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Nach all dem Chaos und dem starken Einbruch tut sich auch langsam etwas im Landwirtschaftsbezirk. Hinten rechts sieht man noch die Dreckecke von Braunschweig, den Petrochemie-Bezirk. Stinkt mehr als Leuna.

20210116182257_1.jpg

Die arabischen Clans haben das Halbmondviertel gut angenommen und gehen ihren Geschäften nach und der Verkehr rollt auch noch. Also die Betonung liegt hier noch auf noch. Das Bild ist im übrigen am gleichen Standort wie die Aufnahme des Landwirtschaftsbezirks.

20210116182312_1.jpg

Außerdem musste unbedingt noch eine Statue gebaut werden um den Halbmond-Viertel noch besser bei Touristen in Erinnerung zu bleiben. Dafür wurden auch keine Kosten und Mühen gescheut und auf der kleinen Halbinsel zwischen Oker und Ölper See die Statue zu errichten. Diese war vor kurzem in einer Nacht- und Nebelaktion in New York demontiert. Es ist also eine Kopie, um die Freiheits-Statue der Nachwelt zu erhalten. :DD

20210117015744_1.jpg
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten