Sim Forum Plauderecke im Januar

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Auch von mir ein frohes neues Jahr! :hallo:

Feuerwerke gab's diesmal praktisch keine, dafür viel Nebel:


Später bei Muttern oben ein ähnliches Bild:

Ehrlicherweise muss man sagen, dass die Bilder noch vom Silvesterabend stammen. Allerdings sah's nach dem Jahreswechsel nicht viel anders aus.

Zum Vergleich: vor 13 Jahren


Jetzt, nicht einmal 1 Uhr ist es, hört man praktisch kein Geknalle mehr. Normalerweise geht das bis 2 Uhr, wenn nicht noch länger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Auch ich wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr! :hallo:

Bis 1:00 Uhr war ich bei meinen Eltern, und wir haben wie schon in den Jahren zuvor alte Dias aus meinen Kindheitstagen geschaut - bzw. einige sogar vor dieser Zeit. Ist immer wieder interessant, gerade auch, wenn dann Fotos vom Haus meiner Oma dabei sind, wie es hier vor 45 oder sogar 50 Jahren ausgesehen hat. Manches hat sich praktisch gar nicht verändert, anderes hingegen sehr, auf jeden Fall ist es immer wieder schön, in Erinnerungen zu schwelgen.

Feuerwerk sah man hier und da ein wenig, offenbar hatten einige Leute noch Zeug gebunkert oder sind über verschlungene Pfade doch herangekommen, aber im Vergleich zu sonst war es in der Tat sehr ruhig. Aber gut, das Jahr war chaotisch genug, da hat mir das gar nicht unbedingt gefehlt, und es ist tatsächlich angenehm, wenn es nicht noch zwei Stunden später überall böllert. Nur den alkoholfreien Sekt hätte meine Mutter sich schenken können, da kann man auch gleich mit Limo anstoßen... %)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Auch ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr 2021.

Bei uns um Mitternacht wurde einwenig geballert und geknallt, aber nicht lange und so viel. Ich war noch bis nach 2:00 Uhr wach. Habe im ZDF diese Kultnacht von den Schlagern der 70er angeschaut. Leider konnte ich das nicht zuende anschauen, denn der Schlaf hat mich dann doch eingeholt und ich bin ins Bett gegangen.
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Alter
55
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Ich wnsche euch auch ein schöönes Neues! Hier wars auch ruhig, aber das ist es hier eh, nur mein Brüllnachbar hat einen Knaller gezündet, aber der heisst bei mir auch so, weil er und seine Familie mit allem, was sie tun, der gesamten Nachbarschaft beständig zeigen, daß es sie gibt. Rein äußerlich ist er aber auch so ein Andi Scheuer, möglicherweise hat er deshalb so ein ausgeprägtes Geltungsbewusstsein.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Was sich alles wieder geändert hat und von den ich wieder nichts sehe. :Rolleyes:
Mit den 5€ Home-Office-Pauschale und maximal 600€ dürfte ich allerdings tatsächlich einmal über die 1000€ Pauschbetrag kommen. Ansonsten krebse ich dort immer bei knapp unter 1000€ herum. :naja:

Hoffentlich verläuft es besser als letztes Jahr.
Die üblichen Sachen finden auch 2021 statt. Beim heutigen Öffnen einer neuen Milchpackung hatte ich natürlich erst einmal den Plastik-Nippel von der Öffnung zwischen den Fingern während dieses mistige Tetrapack noch verschlossen war. Ich hasse Plastik und ich hasse Tetrapacks. Leider gab es gerade keine Milch in Flaschen, weil sich das bei dem einen Öffnungstag in dieser Woche nicht lohnt und zuviel Milch schlecht wird. Montag brauche ich noch einmal, aber auch dann wird es noch keine Flaschen geben weil erst am Mittwoch neu geliefert wird. Sie würden gerne auch Montags neue Ware bekommen, aber der Logistiker hat nicht genügend Fahrzeuge...
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ein frohes Neues Jahr wünsche ich Euch allen!!!! 🙋‍♀️

Bis 1:00 Uhr war ich bei meinen Eltern, und wir haben wie schon in den Jahren zuvor alte Dias aus meinen Kindheitstagen geschaut - bzw. einige sogar vor dieser Zeit. Ist immer wieder interessant, gerade auch, wenn dann Fotos vom Haus meiner Oma dabei sind, wie es hier vor 45 oder sogar 50 Jahren ausgesehen hat. Manches hat sich praktisch gar nicht verändert, anderes hingegen sehr, auf jeden Fall ist es immer wieder schön, in Erinnerungen zu schwelgen.
Es gab für mich früher nichts schöneres wenn meine Omi bei einem unserer Besuche ihre große Fotokiste rausholte. Da waren dann soo viele alte Fotos drin, auch von meiner Ur-Ur-Großmutter. Das fand ich immer spannend und Omi hatte dann zu den meisten Fotos immer irgendeine Geschichte parat und erzählte wie das damals alles war. Das war immer toll.

Feuerwerk sah man hier und da ein wenig, offenbar hatten einige Leute noch Zeug gebunkert oder sind über verschlungene Pfade doch herangekommen, aber im Vergleich zu sonst war es in der Tat sehr ruhig. Aber gut, das Jahr war chaotisch genug, da hat mir das gar nicht unbedingt gefehlt, und es ist tatsächlich angenehm, wenn es nicht noch zwei Stunden später überall böllert. Nur den alkoholfreien Sekt hätte meine Mutter sich schenken können, da kann man auch gleich mit Limo anstoßen... %)
Hier hats auch geböllert, aber im Vergleich zu den letzten Jahren war das echt wenig. Um 0:30 war schon wieder Ruhe. Sonst hat sich das immer locker bis 1 Uhr oder halb 2 gezogen. Auch unsere direkten Nachbarn die sonst immer ein ganzes Arsenal an Böllern parat haben, haben dieses Mal gar nicht geböllert. Da wars erstaunlich ruhig. Somit werden wir dieses Jahr wohl weniger Raketenreste im Garten finden.

Wir haben gestern eine Flasche Hugo komplett leergemacht und eine weitere ist noch halbvoll. :D

Ich hab noch eine Weile Fernsehen geguckt. Bin immer zwischen ARD und RTL hin und hergeswitcht. Die 70er Nacht ist nicht ganz so mein Fall. Ich bin eher ein Kind der 80er und 90er. Um 2:30 bin ich dann ins Bett gegangen.
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr und alles Gute für 2021!
h030.gif


Hier gab es Raclette im kleinsten Kreis, lange Gespräche zu allen möglichen Themen und nach dem Anstoßen aufs neue Jahr ein kleines Feuerwerk mit T1-Artikeln, denn die waren noch online verfügbar, zumindest vor Weihnachten. Schöne Fontänen, Pyropeitschen und Dicke Brummer.

Es war zwar einiges Feuerwerk zu sehen und zu hören, nicht so viel wie die früheren Jahre. Und auch auf meiner Neujahrsradtour habe ich deutlich weniger pyrotechnische Abfälle auf den Straßen gesehen.

Dafür habe ich unterwegs noch die Polizei gerufen. Ein recht gut erhaltenes Fahrrad lag herrenlos in der Nähe vom Stadtpark. Der Diensthabende meinte, es wäre schön, wenn ich noch die 5 Minuten warten könnte, bis der Einsatzwagen da ist. Die Kollegen von der Polizei haben alles dokumentiert und das Rad in ihren Bus geladen. Geht ins Fundbüro, sofern nicht doch eine Vermisstenmeldung für so ein Rad vorliegt. Jetzt hoffe ich nur, dass es wirklich dort "vergessen" wurde... :ohoh:
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

auch von mir ein gutes gesundes neues jahr.:hallo:
wir sind gemütlich rübergerutscht. wie gesagt hab ich es mir bei der 70er jahre show gemütlich gemacht. um mitternacht haben rudi und ich dann aufs neue jahr angestoßen.
feuerwerk war zwar auch zu sehen und zu hören, hielt sich aber in grenzen.
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
meine meeris sind gestern bei den geknalle amok gelaufen. es war weniger, weil der angsthase von kater draußen saß und schutz bei mir und meinem vater suchte, trotzdem war es aber laut.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich wünsche Euch auch noch ein gesundes neues Jahr.
Knallerei hielt sich hier auch in Grenzen. Wir sind irgendwie auch bei der Schlagerkuktnacht hängen geblieben, faszinierend. :lol:
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

Ich wünsche Euch auch noch ein gesundes neues Jahr.
Knallerei hielt sich hier auch in Grenzen. Wir sind irgendwie auch bei der Schlagerkuktnacht hängen geblieben, faszinierend. :lol:
=) hast du auch so schön mitgesungen wie ich?:schäm:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Natürlich nicht, ich mag meine Mitbewohner.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich habe gestern sogar getanzt, aber nicht zu irgendwelchen komischen Sachen sondern zum eigenen Programm. Und als ich dazu keine Lust mehr hatte, habe ich mitgesungen während ich in die Tasten des Keyboards gegriffen habe, um meinem Nord Rack 3 wohltuende Klänge zu entlocken. Das wurde dann aber sehr emotional.
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Alter
55
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

=) hast du auch so schön mitgesungen wie ich?:schäm:

Natürlich nicht, ich mag meine Mitbewohner.
:lol:

Ich hab wie all die Jahre vorher mit dem Sohn meiner besten Freundin den Abend verbracht, zwar nur per Skype, aber das reicht uns beiden durchaus, und so haben wir halt Videos geguckt, Musik gehört und uns unterhalten. Richtig gut war Urban Priols Jahresrückblick, aber auch das war dabei:


Das sowas nicht verboten wird; da wird man echt ganz bescheuert vom Gucken... :love:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Iiiih, hier wird eine Falschlieferung abgekippt, wem auch immer die gehört, schofort!!! Herkommen und das weiße Zeug abholen! Wir bringen Pfiffi heute wieder nach Hause, da ist das doch unnötig! :scream:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ihr wohnt einfach am falschen Ort, kommt hierher, da ist man von solchen Falschlieferungen dauerhaft gefeit. Im Sommer 100% Sonnenschein garantiert, im Winter 100% Wolken, ist doch wunderbar einzukalkulieren.
Du redest immer über Regen, also das Zeug was es in QB selten gibt weil der Harz fast alle Wolken fern hält. %)

@miezekatze Vielleicht musst du ein paar Schilder hinstellen, zum Oberharz hier entlang oder so. QB ist ja noch nicht mal mehr so richtig Harz. :DD
In den Nachrichten lese ich im Moment jeden Tag, die Strassen sind verstopft und um 9:00 ist schon der Parkplatz am Torfhaus belegt. Dafür wird dann die Bundesstrasse als Einbahnstr. deklariert und in der anderen Richtung muss man über Altenau fahren. Die sind doch alle bekloppt. Was soll das denn heute werden, wo es bei uns schneeregnet? Die ziehen doch keine Schneeketten auf ihre Sommerreifen. :nonono:
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Eigentlich haben wir hier Mittelmeerklima, im Sommer heiß und trocken, im Winter kühl und nass. Man kann hier mittlerweile problemlos Rosmarin, Hanfpalmen, ja sogar Olivenbäume auspflanzen. Gefährlich sind nur die Spätfröste im März/April, zu denen es oft kälter wird als im ganzen Winter. Leider hält der Harz die nicht ab, da braucht mal schon ein Gebirge à la Alpen, das für mildes Klima wie das in Südtirol sorgt. Laut Wettervorhersage soll es schon den ganzen Tag lang schneien, aber ich habe noch nicht eine einzige Flocke gesehen. Immerhin, zur Zeit regnet es mal nicht, also werde ich jetzt wie auch gestern schon einen kleinen Spaziergang machen.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

.....Spätfröste im März/April....

Wie süß.... :D
Wenn wir richtige Spätfröste haben, dann friert es Anfang Juni noch. Kommt zwar sehr selten vor, aber es ist schon vorgekommen. Ich weiß noch das ich damals um meine Erdbeeren gebangt habe, die ich schön nach der kalten Soffi in den Garten gepflanzt habe und es dann am 2. Juni oder so plötzlich nochmal -1 oder -2 Grad waren. Die Erdbeeren haben es aber gut überstanden, weil ich die damals unter einen Folientunnel gepflanzt hab.

Vorhin hats ihr ein wenig gegrieselt würd ich mal sagen. Flocken waren es nicht die runterkamen. Schnee liegt hier immer noch, aber nur auf Wiesen und Dächern. Die Nachbarskinder hatten an Silvester zwei Schneemänner im Garten gebaut. Die verneigen sich jetzt so langsam nach vorne.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ich kann mich nicht erinnern, dass es hier im Mai zu den "Eisheiligen" in den letzten 20 Jahren oder so nochmal Frost gab. Spätestens im März startet die Natur durch, und vor Mitte November ist im Herbst auch kein Frost mehr zu erwarten. Aber dafür gibt's wie gesagt auch so gut wie keinen Schnee mehr, so ein-, zweimal im Jahr fällt welcher und bleibt einen Tag liegen, aber das ist auch das Höchste der Gefühle. Ein bisschen genieselt hat's auf meinem Spaziergang, und der Wind war kalt, aber ansonsten fühlte es sich nicht sonderlich winterlich an. Wenn das so weitergeht, blühen in zwei Wochen die ersten Schneeglöckchen...
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Du redest immer über Regen, also das Zeug was es in QB selten gibt weil der Harz fast alle Wolken fern hält. %)
Und dazu ist es halt immer so zwei Grad wärmer als z.B. in Thale. Richtig Schnee hatten wir schon seit Jahren nicht mehr, füher gabs den aber noch. :nick: Bleibt aber auch jetzt nur so langsam liegen, sind immer noch 0 Grad und wir hatten ja auch vorher keinen Frost.
@miezekatze Vielleicht musst du ein paar Schilder hinstellen, zum Oberharz hier entlang oder so. QB ist ja noch nicht mal mehr so richtig Harz. :DD
In den Nachrichten lese ich im Moment jeden Tag, die Strassen sind verstopft und um 9:00 ist schon der Parkplatz am Torfhaus belegt. Dafür wird dann die Bundesstrasse als Einbahnstr. deklariert und in der anderen Richtung muss man über Altenau fahren. Die sind doch alle bekloppt. Was soll das denn heute werden, wo es bei uns schneeregnet? Die ziehen doch keine Schneeketten auf ihre Sommerreifen. :nonono:
Hör auf, wat meinste was auf dem Stücke von Vienenburg bis Flöthe los war. Selten bis gar nicht so viel Verkehr da erlebt, nichtmal Freitag Nachmittag. :naja:
Hab mich auch prompt geweigert selber zu fahren, zu viel Niederschlag, zu wenig Sicht, zu viel Verkehr. Es wurde zwar gemoppert aber 8W ist dann doch auch zurück gefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

@Andreas, wir hängen ja was Jahreszeiten angeht immer hinterher. Daher ist es vermutlich bei uns auch noch lange so kalt.
Meine Eltern kommen aus Düsseldorf und als ich 2 war, hat mein Vater das Haus hier gebaut und hat auch den großen Garten als Nutzgarten angelegt.
Da haben meine Eltern beide Tomatenpflanzen gesät und pikiert. Das müssen knapp 100 gewesen sein, wie meine Mutter erzählte. Die wurden dann Anfang Mai in den Garten gesetzt. Die Nachbarn hatten meine Eltern "mehrfach" davor gewarnt, das es hier halt noch Ende Mai zu kalt ist. Mein Vater, mit seiner großen Klappe, hat nur abgewunken: Ach das geht schon, ist ja nicht mehr kalt gewesen in den letzten Nächten. Was wissen die blöden Nachbarn schon!!!
Und dann kam tatsächlich wenige Tage später eine Frostnacht und alle mühsam gezogenen Tomatenpflänzchen waren hin.
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Tach auch!

Iiiih, hier wird eine Falschlieferung abgekippt, wem auch immer die gehört, schofort!!! Herkommen und das weiße Zeug abholen! Wir bringen Pfiffi heute wieder nach Hause, da ist das doch unnötig! :scream:
Kannst von hier noch mehr bekommen!
Richtig Schnee hatten wir schon seit Jahren nicht mehr, füher gabs den aber noch. :nick:
Früher hatten wir auch noch 'n Kaiser....

Anbetracht der verschneiten Straßen hier, habe ich mein Rad doch lieber drin gelassen. Muss ja nicht sein, dass ich da noch einen Sturz fabrieziere.
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Hi! :hallo:

@ Corona: (Ja, das gibt es – leider – auch noch.) Kurz kommt wohl mit seinem Freitest-Plan nicht durch. Die Regierung plant ja, dass für alle, die sich nicht testen lassen, der Lockdown eine Wache länger gilt. Der Bundesrat macht ihm da aber einen Strich durch die Rechnung. Man darf sich übrigens den österreichischen Bundesrat nicht so vorstellen wie sein deutsches Pendant. Dort sitzen nicht Mitglieder der Landesregierungen, sondern von den Landtagen entsprechend den letzten Landtagswahlergebnissen gewählte Abgeordnete. Die Sitzordnung und das Abstimmverhalten folgt der Parteizugehörigkeit. Wenn das Gesetz, über das der Bundesrat abstimmt, nicht in Länderkompetenzen eingreift, hat der Bundesrat nur ein aufschiebendes Veto. Da der Bundesrat also ein eher zahnloses Gremium ist, das manche lieber heute als morgen abgeschafft sähen, sitzt dort auch nur die zweite Garnitur der hiesigen Politik. Das Salär ist folgerichtig nur ca. halb so hoch wie das der Nationalratsabgeordneten. Der langen Rede kurzer Sinn: Weil das Freitesten schon im Januar erfolgen soll, genügt ein aufschiebendes Veto, um den Plan zu Fall zu bringen.

@ Jahreszeiten: Ich hätte da wieder mal ein paar Hofansichten, alte obendrein, weil sich früher vom 3. Stock aus bessere Bilder machen ließen als heute vom Erdgeschoß aus. Außerdem gibt's aktuell keinen Schnee. Ich glaube aber trotzdem, dass die p.t. PE sicher ganz versessen auf meine Bildchen ist, wenngleich ich meine tollen Efeuportraits von Ende Dezember nur schwer toppen kann. =)

4. Dezember 2012, früher Nachmittag: Hier habe ich den Übergang von Schneeregen auf Regen fotografisch festgehalten.

Da ich mit der Bildanhangfunktion des neuen Forums noch ein wenig fremdle, gibt's die Bilder wie von mir gewohnt mit dem am wenigsten schlechten Bilderhoster "Diectupload".

Tiefster Winter am 17. Januar 2013 kurz vor Mittag:

Klimawandelleugner fühlten sich damals bestätigt, doch handelte es sich selbst in den Alpentälern um feuchten, schweren Schnee, der bei Temperaturen um null Grad fiel. Seitdem gab's in Wien kaum mehr nennenswerte Schneefälle.

27. März 2013 (!), 1:15 Uhr:

Mit meiner damaligen Kamera, die von irgendeinem Hersteller aus China stammte, der sich die Markenrechte auf den Namen "Jenoptik" gesichert hatte, konnte man, sofern sie auf irgendeine Art fixiert war, hübsche Nachtbildchen machen. Der Rotstich gibt der Angelegenheit meiner Meinung nach das gewisse Etwas. :)

Das war anscheinend eine eher schlaflose Nacht, sonst hätte ich nicht wenige Stunden später, 6:50 Uhr laut EXIF-Daten, dieses Foto gemacht:

Als ich mir Anfang April den Verleihungsbescheid zum Abschluss meines (brotlosen :naja: ) Geschichtestudiums abgeholt habe, war der Schnee schon weg. Wenn ich mich recht entsinne, war's an dem Tag sogar recht mild.

25. April 2013, 10:45 Uhr: Nunmehr war auch draußen und nicht nur laut Kalender Frühling.

Es folgte der letzte Sommer vor der zweiten Sanierung meiner Wohnhausanlage. Erste Vorarbeiten gab's schon vorher, etwa die Umgestaltung der Grünanlagen. Das mit großen unregelmäßigen Natursteinen eingefasste Arrangement aus einer Art großem Strauch in der Mitte und Rosen drumrum war damals noch im Werden, die Staude rechts unten sollte wenig später einem Heckenrosenbeet weichen. Weiters waren bereits die Stiegenhausportale, Sockel und Müllplatzummauerungen sandgestrahlt worden. 2014 wurden dann die Wände in einem etwas helleren Farbton neu gestrichen, die Dächer neu gedeckt, die Kamine ihrer Verblechung beraubt und weiß verputzt sowie die Dachgauben neu verblecht und mit neuen Fenstern versehen. Es wurden auch zusätzliche Geräte- und Fahrradschuppen im Stil der genannten Müllplatzummauerungen errichtet, dies allerdings erst weiter stadteinwärts. Zu diesem Zeitpunkt hatte man interessanterweise noch die kleinen Natursteinplatten für die Einfassung der Grünflächen vorrätig, die wenige Jahre später, als die Hofbeleuchtung erneuert wurde, fehlen sollten. Stattdessen wurde die Einfassung mit Betonelementen geflickt. Die zu sehenden blauen Laternen wurden demontiert, grün lackiert, mit neuen Leuchtmitteln versehen, an anderer Stelle wieder aufgestellt und durch neue LED-Laternen ergänzt.

Zwischen die beiden Linden in der Bildmitte, wo sich zum damaligen Zeitpunkt noch eine der blauen Laternen befand, wurde später eine japanische Zierkirsche gepflanzt, danach wurde die linke Linde gefällt und durch ein neues Lindenbäumchen ersetzt. So, ich glaub, ich hab das jetzt in der gebotenen Breite ausgeführt. Sommer- und Herbstfotos hätte ich auch noch, aber das wär dann doch etwas zuviel des Guten, nicht? :lol:

:hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Hör auf, wat meinste was auf dem Stücke von Vienenburg bis Flöthe los war. Selten bis gar nicht so viel Verkehr da erlebt, nichtmal Freitag Nachmittag. :naja:
Sagt doch gleich, mehr Verkehr als zur Walpurgisnacht. Das dürfte doch eigentlich der Tag mit der höchsten Verkehrsdichte sein. Da hatte ich auch schon einmal bei Schladen (die mit der Schlangenfarm) die A36 verlassen, um micht dann auf der Landstrasse mit vielen kleinen Dörfchen auf die damalige B6N zu begeben. Schritttempo bis Kreuz Vienenburg fand ich nicht so prickelnd um in den Unterharz zu kommen, möglichst weit vorbei an dem Wahnsinn in Werningerrode oder Blankenburg. In Blankenburg kann man die Abfahrt nach Halberstadt nehmen um dann am Michaelisstein vorbei sich durch das Wohngebiet abseits des Touristenstroms zu bewegen um ins Kreuztal zu gelangen.

Früher hatten wir auch noch 'n Kaiser....
... und eine kleine Eiszeit. Die haben wir höchsten jetzt noch wenn sich eine Schlange vor besagten Dielen ( 🍨 ) bildet. :DD

Gehört auf eines der i's oder e's nicht ein Akzent? %)

Hemine: Und schon wieder dieses winterliche Bild von @miezekatze, bei der ich das frieren anfangen. :scream:
 
Zuletzt bearbeitet:

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Hmm, dass vor das Plural-s ein Apostroph gehört, ziehe ich doch stark in Zweifel. Und bei deinem letzten Satz könnte man überhaupt so einiges rot anstreichen. :p
_____

Nachschlag zum Freitesten: Hier ist ein dumm-dreister Manipulationsversuch der seit dem Ibiza-Skandal zum inoffiziellen ÖVP-Parteiblatt mutierten Kronen-Zeitung (meistgelesene Zeitung in Österreich) und einer Mitarbeiterin der ÖVP-Kommunikationsabteilung aufgeflogen. Es begann so: Die österreichische Wirtschaftskammer gab im November 2020 eine Umfrage in Auftrag, wie die Österreicher insgesamt und die österreichischen Unternehmen im Besonderen zur Möglichkeit des (individuellen) Freitestens aus der Quarantäne stehen. Eine große Mehrheit der Befragten war dafür. Nun gräbt die Krone besagte Umfrage wieder aus und argumentiert auf dieser Grundlage bewusst irreführend, die Österreicher würden das Freitesten aus dem Lockdown mittels Massentest befürworten. Als Tüpfelchen auf dem i wurden die, die damals eher dafür waren, kurzerhand denen zugeschlagen, die das als sehr sinnvoll eracheten. Dumm nur, dass in der Grafik der Erhebungszeitraum angegeben wurde. Das ist offenbar der ÖVP-Kommunikationstrutsch'n Rausch (nomen est omen) aufgefallen, welche sodann zwecks Postens auf Twitter die untere Hälfte der Grafik abgeschnitten hat. Eigentlich ein unfassbarer Skandal. :nonono:
 
Zuletzt bearbeitet:

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Sagt doch gleich, mehr Verkehr als zur Walpurgisnacht. %)
Kann ich nicht beurteilen, zu dem Besäufnis zieht es mich nicht, aber ich kanns mir vorstellen.
Hemine: Und schon wieder dieses winterliche Bild von @miezekatze, bei der ich das frieren anfangen. :scream:
Beim Ski fahren wirds einem schon warm. :D
Und bei deinem letzten Satz könnte man überhaupt so einiges rot anstreichen. :p
Ich hab mich auch erst gefragt warum er wegen mir das frieren anfängt und nicht wegen dem Bild, aber nun. :lol:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Hmm, dass vor das Plural-s ein Apostroph gehört, ziehe ich doch stark in Zweifel.
Ich hatte auch zunächst is und es geschrieben, was nun komplett blöd ist. Oder hätte ich vielleicht 'i's und 'e's bzw. i-s und e-s schreiben sollen? %)

Ich hab mich auch erst gefragt warum er wegen mir das frieren anfängt und nicht wegen dem Bild, aber nun. :lol:
Was ist denn nun das Objekt weswegen ich mit frieren anfange:
dieses winterliche Bild von @miezekatze
Da hast du wohl nicht richtig gelesen. Die Fehler die ich beim Schauen nach fünf Minuten sehe, frieren muss groß geschrieben werden wegen Substantiv und es hat sich ein 'n' in das letzte Wort gemogelt.
 

Pfiffi

Member
Registriert
März 2012
Da hast du wohl nicht richtig gelesen. Die Fehler die ich beim Schauen nach fünf Minuten sehe, frieren muss groß geschrieben werden wegen Substantiv und es hat sich ein 'n' in das letzte Wort gemogelt.
Hemine: Und schon wieder dieses winterliche Bild von @miezekatze, bei der ich das frieren anfangen. :scream:
Bei wem oder was fängst du das Frieren an? Bei dem Bild. Oder fröstelt es dir doch wegen der Miezekatze? =)
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Was ist denn nun das Objekt weswegen ich mit frieren anfange:

Da hast du wohl nicht richtig gelesen. Die Fehler die ich beim Schauen nach fünf Minuten sehe, frieren muss groß geschrieben werden wegen Substantiv und es hat sich ein 'n' in das letzte Wort gemogelt.
Bei dem ich zu frieren anfange? Aber was weiß denn ich. %)

Äh ja, was Pfiffi sagt, den Beitrag hab ich schon vor über ner halben Stunde geschrieben aber nicht abgeschickt, hoppla.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

So, jetzt habe ich es endlich geschafft, was für ein Marathon... Am Samstag kam der Brief von der Bundesdruckerei, mein neuer Personalausweis ist fertig, also bin ich heute gleich zum Bürgerbüro. Vor Ort waren alle Türen verrammelt, es gab aber einen provisorischen Schalter mit Durchreich-Schlitz, kennt man ja noch von früher. Die Dame nahm meinen alten Ausweis entgegen, durchsuchte die Kiste mit den neuen Ausweisen. "Tut mir leid, der ist noch nicht da."

Just in dem Moment kam ein Paketbote mit einem Päckchen in der Hand. "Oh, dieser Herr da ist der Nikolaus, der hat ihren Ausweis, warten Sie noch einen Moment." Tatsächlich, die Dame nahm das Paket an, öffnete es, und mein Ausweis war dabei. Ich fragte dann noch nach dieser neuen Online-ID, die so stark beworben wird, "tut mir leid, wir dürfen keinen hereinlassen, ansonsten könnten sie die gleich hier einrichten". Naja, egal, Hauptsache, ich habe das Ding erstmal.

Zu Hause dann etwas recherchiert, man kann die PIN auch mit der AusweisApp2 setzen, also heruntergeladen, nach ein paar Fehlversuchen dann die richtige Stelle mit dem NFC-Chip auf dem Ausweis gefunden, Ausweis gescannt, PIN neu gesetzt. Danach weiter zur SIM-Karten-Bestellung, dafür brauchte ich den Ausweis ja. Also Daten eingeben, Rufnummernmitnahme beauftragen (beim neuen Anbieter), Rufnummernmitnahme freigeben (beim alten Anbieter), hat alles geklappt, "wir schicken Ihnen die neuen SIM-Karte dann per Nachnahme für nur 6,90 €". Ok, davon stand vorher nichts auf der Seite, aber sei's drum, für die Rufnummernportierung gibt's angeblich 24,95 € Bonus.

Der alte Anbieter schickte sogleich auch eine E-Mail, die ausgehende Portierung kostet 6,80 €, aber dafür gäbe es kostenlos eine neue SIM-Karte mit einer anderen Nummer. Aha, na super, eine neue Karte hätte mir theoretisch ja auch gereicht, aber die hätte 14,95 € gekostet?! Dann noch eine E-Mail vom neuen Anbieter, ich könnte den Ausweis per Video-Identifikation verifizieren. Also Link geöffnet - "Unsere Mitarbeiter sind leider alle im Gespräch, die Wartezeit beträgt 20 Minuten. Nutzen Sie alternative unsere App, Sie finden die Identifizierungsfunktion im Menü xy." Also App geladen, Funktion aufgerufen: "Die Identifikation erfolgt über unseren Partner sowieso, installieren Sie dessen App."

Toll, wozu gibt es eigentlich diese Ausweis-App des Bundes, wenn die keiner nutzt? Also App Nr. 3 heruntergeladen, Ausweis vorne und hinten abgefilmt, dann noch ein Selfie gemacht und ein paar Worte nachgesprochen, damit die auch sehen, dass da ein lebender Mensch spricht. "Ihr Ausweis wurde erfolgreich überprüft. Vielen Dank für Ihren Auftrag!" Nach weiteren drei E-Mails kam dann auch ein Portierungstermin, am 12. Januar ist es soweit. Natürlich konnte ich bei der Bestellung keine Versandanschrift angeben, und auch nicht per Bankeinzug, PayPal oder sonstwie bezahlen, so dass ich die SIM-Karte nun garantiert bei der "tollen" Postagentur hier abholen darf, aber hey, nach vier Wochen kann ich mein neues Handy dann endlich auch mal benutzen...
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Hätt ich ja gar kein Bock drauf gehabt und das alte Wählscheibentelefon wieder rausgekramt.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@Andreas Also die Identifikationsmethode ohne sicheren Kanal genutzt. Mal abgesehen davon, dass man immer hoffen muss, das diese Bilder nicht in falschen Händen zum Identitätsdiebstahl genutzt werden. Ich frage mich immer, wer sich diese Methoden ausdenkt. Wahrscheinlich weil man das Post-Ident-Verfahren nicht so einfach missbrauchen kann. 🤪

Und was den digitalen Ausweis angeht, dass läuft ähnlich gut wie die "Gesundheitskarte", die man immer dann benötigt, wenn man krank ist. Jeder macht seins und wenn es der Bund macht, wird es teuer und jeder macht immer noch seins. Anderes Bundesprojekt, Förderung von E-Lade-Punkten. Am Ende kann es kaum jemanden nutzen, weil jeder "sein" Zahlungssystem nutzt. Bist du in ganz Deutschland unterwegs, hasst du 50+ Ladekarten im Portemonai und 250+ Apps installiert. Willkommen in der E-Mobilität. :Rolleyes:
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Das ist halt typisch Deutschland, man will ach so modern sein, und dann werden Millionen an Steuergeldern für Systeme verbraten, die keiner nutzen kann oder will, und schließlich kocht doch jeder sein eigenes Süppchen. Immerhin, die Apps fragen tausendmal nach, ob sie auch die Kamera, das Mikrofon, die Zwischenablage und sonstwas nutzen dürfen, nur warum auch der Standort abgefragt werden soll, erschließt sich mir nun wirklich nicht. :rolleyes: Die App wurde jedenfalls großspurig mit "KI-gestützte Erkennung" beworben, vermutlich, weil die KI-Entwickler so kostenlos jeden Menge Trainingsdaten für ihre Systeme bekommen.

Mit dem braven deutschen Michel, der so auf seinen Datenschutz bedacht ist, kann man's ja machen... Aber vermutlich ist das reguläre PostIdent, wo man einfach beim Postboten oder am Schalter seinen Ausweis vorzeigt, corona-bedingt zur Zeit nicht umsetzbar, und so hat man neue Methoden ersonnen. Sei's drum, ich will ja einfach nur telefonieren und auch mal das mobile Internet nutzen, da ist man via Smartphone ohnehin schon so verwanzt, dass dieser Schritt gar nicht mehr ins Gewicht fällt.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Aber vermutlich ist das reguläre PostIdent, wo man einfach beim Postboten oder am Schalter seinen Ausweis vorzeigt, corona-bedingt zur Zeit nicht umsetzbar, und so hat man neue Methoden ersonnen. Sei's drum, ich will ja einfach nur telefonieren und auch mal das mobile Internet nutzen, da ist man via Smartphone ohnehin schon so verwanzt, dass dieser Schritt gar nicht mehr ins Gewicht fällt.
Mit Corona hat das rein gar nichts zu tun. Das Verfahren wurde vor vier Jahren frei gegeben, davor gab es das Verbot von Kopieren von Ausweis-Dokumenten. Das waren wieder irgendwelche Berater um Kosten zu senken (in dem Fall für den Dienstleister), die den ahnungslosen in den Ministerien ein möglichst kostenfreies Verfahren zur Authentifikation vorgeschlagen haben und ahnungslose Minister alles glauben ohne mal Fachleute zur Sicherheit hinzu zu ziehen. Und es geht in diesem Fall nicht um Verwanzung eines Smartphones, sondern ich gratuliere dir schon einmal zum Mietnomadentum oder der Geldwäsche, sofern du deine Kopien nicht mit einem Wasserzeichen versehen hast was den Zweck klar und deutlich mit einem Datum kennzeichnet...
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Tach auch!

Ich mache immer noch Urlaub. :cool:

Zu Hause dann etwas recherchiert, man kann die PIN auch mit der AusweisApp2 setzen, also heruntergeladen,
...
Toll, wozu gibt es eigentlich diese Ausweis-App des Bundes, wenn die keiner nutzt? Also App Nr. 3 heruntergeladen, Ausweis vorne und hinten abgefilmt, dann noch ein Selfie gemacht und ein paar Worte nachgesprochen, ...
Ach ja, was sagte der Herr Dobrindt letztens: Wir wollen, dass Deutschland bis zur Mitte dieses Jahrzehnts weltweit an der Spitze steht bei der Digitalisierung.
Da sind wir ja nach Deiner beschreibung auf einem echt guten Weg. 🙈
Hätt ich ja gar kein Bock drauf gehabt und das alte Wählscheibentelefon wieder rausgekramt.
Das halte ich für eine gute Idee! Und wenn das Kabel lang genug ist, kann man das sogar zum Einkaufen mitnehmen.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Das halte ich für eine gute Idee! Und wenn das Kabel lang genug ist, kann man das sogar zum Einkaufen mitnehmen.
Ist auch viel stylischer als sone Handtasche.

Aloha Plödies,
es schneit schon wieder wie blöd, gleichzeitig taut es aber, war gar nicht mal so schön bei unserem Pflaster dann mit dem Auto zu fahren. Ich mußte aber heute einkaufen, weil ab Morgen gibts nix mehr. Hatten aber auch andere diese tolle Idee. Und auf nur Schnitte mit Brot heute und Morgen hatte ich dann doch keine Lust.
Wie erwartet hätte ich im E-Center auch ein Ladekabel bekommen, aber ich war zu geizig für ein eigentlich zu kurzes Kabel 10 € auszugeben. :lol: Hab jetzt ein Doppelpack in günstiger bestellt. :rolleyes:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich mache im übrigen wieder Urlaub. Aber Morgen kann ich dann nach drei geruhsamen Stunden mit E-Mails sichten gleich in ein langes Meeting einsteigen. Yeah, und deswegen gibt es auch Morgen Pasta mit Tomatensoße. Eine Mahlzeit die sich auch noch mit grimmig knurrenden Magen schnell zubereiten lässt. :naja:

Das halte ich für eine gute Idee! Und wenn das Kabel lang genug ist, kann man das sogar zum Einkaufen mitnehmen.
Ist auch viel stylischer als sone Handtasche.
Und man kann sich nicht verlaufen. Einfach das Kabel auf dem Rückweg wieder aufwickeln. (y) Wobei, bei einem der Freunden von meinem Bruder in den 1970ern würde das Kabel auch einfach irgendwo enden. Telefonlitze kann man immer gebrauchen, und sei es nur zum Fixieren des Mofa-Kotflügels. Aber noch eher um die geätzten Platinen miteinander zu verbinden. Solche Kabel lagen doch öfter im Strassengraben und das britische Militär hat das bestimmt als Partisanen-Angriff auf die Kommunikationsstruktur in die Gefechtsübungen eingebaut. Wenn sie dann nicht noch den Partisanen scharfe Munition im Kaliber 7,9 hätten zukommen lassen, weil sie die überall im Wald liegen ließen. Komische Zeiten waren das...

Madhild Freda: Habt ihr das russisch orthodoxe Weihnachtsfest auch als Feiertag? :Oo:
 
Zuletzt bearbeitet:

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Madhild Freda: Habt ihr das russisch orthodoxe Weihnachtsfest auch als Feiertag? :Oo:
Heilige drei Könige, hier schon immer Feiertag, guten Morgen Herr Mathe. Beliebter Tag für Randharzer um über Braunschweig herzufallen...also sonst immer.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

OK, ich hatte vorhin die vorletzte Packung Taschentücher genommen. Es könnte also sein, dass die Randharzer ihren Wocheneinkauf in BS getätigt haben, weil sie heute nicht daran gedacht haben.

Nicht das es ein Problem wäre, ich müsste nur die nächste Packung der Packungen anbrechen.

Das alte Forum hatte ein besseres Radiergummi. :D
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
was ich da bei den beschlüssen von merkel gesehen habe ist doch teilweise nicht umsetzbar. ich frage mich, wie man nur eine person aus einem anderen haushalt treffen will. sobald man arbeitet, hat man das mehrfache um sich herum laufen. oder bus fährt. oder einkaufen. oder maximal 15 km nur noch pendeln, wenn eine bestimmte zahl erreicht ist. was machen pendler, die jeden tag 40 km zur arbeit fahren müssen. der arbeitgeber macht es sicher nicht mit. außerdem kann nicht jeder ins homeoffice. arbeite in einer wäscherei und da gibt es kein homeoffice. krankenschwestern könnten ja roboter von zu hause steuern, die alles machen. die technik ist schon da, nur sehr teuer. außerdem hätte man die kinder schon zur schule schicken können. nicht alle um 8.00 uhr, sondern aufgesplittet in zwei gruppen eine mittagsgruppe und eine morgengruppe, die fest jeden tag zur gleichen zeit kommt. hat beim letzten mal doch auch geklappt. arme kinder sind eh schon abgehängt, weil die technik der eltern veraltet ist oder diese nicht mal ein smartphone haben. nur vier stunden unterricht dürften die kinder schon überleben in kleineren gruppen. auch wenn sie im nahverkehr manchmal nervend sind, weil man nicht mehr reinkommt.
corona kann man auch nicht ausrotten. die krankheit bleibt für immer. in china leben die leute mit der krankheit und wollen sie nicht ausrotten. und man sollte die lokale, cafes, geschäfte usw. wieder öffnen. die waren nicht der träger der zahlen und halten sich schon alleine aus existenzängsten an die spielregeln. dazu kommen jetzt die pleiten. da freut sich das arbeitsamt oder das sozialamt, wenn früher selbstständige und deren mitarbeiter geld wollen.
impfen lasse ich mich noch nicht. nehme ein wichtiges medikament und wechselwirkungen sind bereits bei medis bekannt. da warte ich lieber auf die zweite generation, wo man leute mit medikamenten auch einplant. bin einfach vorsichtig. wegen der impfung kamen auch schon leute ins krankenhaus, weil sie allergisch reagieren. zum glück bastelt man schon an einer anderen formel, damit sowas nicht mehr passieren sollte. obwohl ich jung bin, zähle ich auch zur risikogruppe wegen meinen stoffwechselerkrankungen. die schwächen das immunsystem. blieb bisher aber verschont von corona und muss jeden tag arbeiten gehen. außer der betrieb wird von der stadt geschlossen, weil es eine öffentliche einrichtung ist.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Wege zur Arbeit oder auch zu Fachärzten über 15km sind doch problemlos erlaubt.
Es geht da auch eher darum, dass die Leute nicht wie blöde auf Tagesausflüge etc fahren oder weite Strecken, um irgendwelche Freunde/Bekannten zu treffen usw.

Zum Thema Corona wird bleiben: Ja, wird es - erst mal. Aber es geht darum, die Lage - gerade in den Krankenhäusern - wieder beherrschbar zu machen.
In China leben die leute damit, ja - aber in China bzw den asiatischen Ländern ist es auch Corona schon normal gewesen, Maske zu tragen, wenn man raus geht. Und dort ist es normal, sich an vorgegebene Regeln zu halten - beides fällt hier komplett raus, das widerspricht der deutschen Mentalität. Oder auch der Blödheit, weil Maske tragen und sich mal an Regeln halten, ist ja gleich Diktatur.

Für mich hätten die Beschränkungen ruhig für 4-6 Wochen noch strenger sein können:
Inzidenz 100: Bewegungseinschränkung 15km, nur eine Person treffen
Inzidenz ab 200: Bewegungsradius 5km, keine Leute treffen, nur noch raus zur Arbeit/Arzt/Einkaufen, maximal eine Stunde für Sport/Spazieren gehen an der Luft alleine.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wobei der Bewegungsradius von 15 km im ländlichen Bereich Probleme macht. Einkaufen gilt nicht als wichtiger Grund und ich kenne aus meiner Heimat-Region Ortschaften, in dem es im Umkreis von 15 km keine Möglichkeit zum Einkaufen gibt. Wahrscheinlich soll man dann Online seine Lebensmittel einkaufen. Moment, das sind aber auch die Regionen in Deutschland, in der die Grafik der ungewollten Werbung erst in einer Stunde geladen ist...

Die Arbeit hat mich auch wieder, wobei das Meeting für heute Abgesagt wurde. Die klassischen Pasta für das Meeting gibt es trotzdem, hatte ich doch schon die verderbliche Zutaten zum Auftauen aus dem Gefrierschrank genommen. :whistle:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten