Sim Forum Plauderecke im Februar.

Deacon1006

Member
Registriert
September 2012
Ort
Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht
m

Schaue gerade Biathlon, ... Frauen waren vorhin sehr stark, - die Männer schwächeln leider.
Schade, auch diese Zeiten (die es ja 'mal gab) scheinen vorbei zu sein.

@Mathe Man : Wie ist es ausgegangen mit dem BMW-Fahrer?

VG :hallo:

Edit: Am Ende gut gekämpft, Respekt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@Mathe Man : Wie ist es ausgegangen mit dem BMW-Fahrer?
Sie haben ihn vom Dach seines Autos gerettet und den versenkten Wagen geborgen. Ich schätze einmal, der Wagen dürfte hin sein nach der vollständigen Flutung nach dem der Motor sich weigerte mit einem Wasser-Benzin-Gemisch zu fahren.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ich hoffe doch sehr, dass die Versicherung in Fällen von akuter Dummheit (das ist ja schon nicht mehr nur grob fahrlässig) keinen Cent zahlt. :rolleyes:

Hier ist mittlerweile der Frühling ausgebrochen, die Sonne schien den ganzen Tag, und die ersten Bienen und Hummeln waren unterwegs und haben sich an meinen Krokussen gelabt. Ich war natürlich wieder ein paar Stunden im Garten und habe die gestern zurückgeschnittenen Haselnussäste sowie reichlich von meinem Staudenschnitt gehäckselt. Der Rest ist leider noch nass, aber als ich mit dem trockenen Zeug soweit durch war, dämmerte es ohnehin schon, und morgen muss ich erstmal eine Kompostbox freiräumen, damit ich das Häckselgut nicht wieder alles in Säcken zwischenlagern muss. Hier noch ein schönes Krokus-Foto, die anderen habe ich im Garten-Thread gepostet. :)

 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

@Mathe Man: Solche Genies gibt es auch unter den Benutzern des öffentlichen Verkehrs, allerdings führt deren Ignoranz nicht zu Rettungseinsätzen und vollständig ruinierten fahrbaren Untersätzen, sondern ist schlicht und ergreifend nur ungemein dämlich. Gegeben ist eine aufgelassene Straßenbahnhaltestelle: Die Haltestellentafel ist deutlich sichtbar durchgestrichen und zusätzlich mit einer großen Hinweistafel versehen. Die Gleise sind überdies klar als unterbrochen zu erkennen und auch ein Ersatzbus könnte, so es denn einen gäbe, nicht zufahren, weil er im offenen Gleistrog steckenbleiben würde. Aber trotzdem wird unverdrossen gewartet, bis eine Tram (mit dem Fahrtziel Godot? :rolleyes:) kommt.
_____

Ich hab als Altlast von meinem früheren Job noch einen Aufsatz zu verfassen. Im Bereich der Geschichtswissenschaften ist die schaurig-schöne Netzwerkanalyse gerade der heißeste Sch***. Und so dürfen sich Historiker mit Software herumschlagen, für deren Bedienung sie nicht ausgebildet wurden. Gut, du denkst dir, du hast nun einigermaßen eine Ahnung, wie du mit dem Schmarrn zurandekommst (es wurde dir ja von kompetenter Seite erklärt) und musst dann feststellen, dass es sich bei zwei Knoten im Netzwerk um ein und dieselbe Person handelt. Und das kommt schon mal vor, denn die Quelle, auf der die Netzwerke basieren, es müssen natürlich gleich deren sieben sein, ist das Resultat einer besonderen Abart des Spiels "Stille Post": Der Handelsminister nuschelt frühmorgens aufs Tonband, was er am Vortag so alles erlebt hat. Z.B. wurde ein "Meier" (oder "Maier" oder "Mayer" oder ...) in den Aufsichtsrat irgendeiner Bank entsandt. Die Sekretärin, die natürlich nicht weiß, welchen "Meier" der Minister meint, hämmert halt irgendeine Schreibweise des Namens in die Schreibmaschine. Du digitalisierst das dann Jahrzehnte später und hast natürlich keinen blassen Schimmer, welcher "Meier" das gewesen sein könnte. Ganz am Schluss dämmert dir dann, dass der Stadtrat Mayr gemeint sein könnte. Wenn das der Fall ist, kann das durchaus alles über den Haufen werfen, denn bereits kleinste Änderungen genügen, um deine tolle Netzwerkanalyse über den Haufen zu werfen. Was auch noch passieren kann: Die betreffende Person war im Untersuchungszeitraum bereits tot, ihr Knoten gehört daher aus dem Netzwerk entfernt. Da selbst die fertig gefilterten Netzwerke an die 200 Knoten umfassen, kann das schon mal vorkommen. Der besondere Clou: Änderst du gar nichts und führst die Clusteranalyse just for fun erneut durch, kann es vorkommen, dass die Clustergrenzen trotzdem anders gezogen werden.

Egal, ich sitz jetzt bereits seit Wochen an dem Text. Kürzlich meldet sich meine Ex-Chefin bei mir und fragt mich, wann der denn endlich fertig wird. Du versprichst, dass das zum Monatsende der Fall sein wird, sitzt jeden Tag mehrere Stunden vorm PC und versuchst dir immer neue Formulierungen einfallen zu lassen, was bei der Beschreibung von mehr als 50 Clustern bzw. sieben Netzwerken, die mit jeder Forschungsfrage von neuem strapaziert werden müssen, nicht so einfach ist: Cluster A umfasst ..., ferner sind ... vertreten; Cluster B setzt sich aus ... zusammen, überdies sind ... enthalten; Cluster C besteht aus ..., ansonsten sind ... vorhanden etc. pp.

Heute dann der Supergau: Die Netzwerkanalyse im engeren Sinn erscheint fertig. Und so wie im Altertum die Menschen in den Eingeweiden toter Tiere irgendwelche göttliche Zeichen zu erkennen glaubten, musst du irgendein Muster in all den Knötchen und den sie verbindenden Linien erkennen, auf dieser Basis irgendwelche Hypothesen formulieren und selbige dann überprüfen. Mit der ersten Hypothese war ich heute fast durch. Im Ministertagebuch gibt's eine schöne Stelle, in der der Autor schildert, wie er mit dem Vizekanzler, dem ÖGB-Präsidenten und einem Spezi aus seiner SPÖ-Sektion in Wien-Landstraße, gleichzeitig Nationalratsabgeordneter, während einer Zugfahrt (?) Karten spielt. Ich hab das im Text zitiert, um die Notwendigkeit der Überprüfung meiner Hypothesen anhand der ursprünglichen Quelle, dem Tagebuch, deutlich zu machen. Denn alle Verbindungen zwischen den entsprechenden Knoten, die auf dieser Begebenheit basieren, sind eigentlich irrelevant. Ich schreib ja keine Kulturgeschichte des Kartenspiels. :rolleyes: Nun war ich mir aber nicht sicher, ob besagtes Kartenspiel wirklich seinen Niederschlag im Netzwerk gefunden hat. Eigentlich hätte hierzu irgendein Begriff vorhanden sein müssen, der eine Verbindung suggeriert. "Niederwalzen" im Sinne von "besiegen" – das Deutsch des Ministers ist stellenweise wenig elaboriert :rolleyes: – ist meiner Meinung nach kein Wort, das eine Verbindung ausdrückt. Ich mache also zwecks Überprüfung das Netzwerkprogramm auf, werfe einen Blick auf die tabellarische Darstellungsform des Netzwerkes, wechsle vom Reiter "Knoten" auf "Kanten", was ich sonst mangels Notwendigkeit nie gemacht habe, blende die standardmäßig deaktivierte Spalte "date" ein und muss zu meinem Entsetzen feststellen, dass im Netzwerk, das die Zeitspanne vom 1.9. bis zum 15.11.1974 widerspiegeln sollte, auch Interaktionen vertreten sind, die davor und danach stattgefunden haben. Und das nicht nur vereinzelt. Und nicht nur in diesem, sondern in allen sieben Netzwerken. Mein Fehler war es nicht, sondern vielmehr einer der oben genannten "kompetenten Seite", aber leider hilft mir das jetzt auch nicht weiter.

a080.gif


Siehe auch an anderer Stelle hier im Unterforum. Ich rechne ehrlich gesagt nicht mit einer Antwort, wobei ich eh weiß, dass das SimForum nicht die erste Anlaufstelle für solche Dinge ist. Ich fühle mich halt gerade so wie der Smiley direkt über diesem Absatz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Einen schönen Sonntag euch allen!

Eigentlich war ja für heute gutes Wetter gemeldet und ich hatte den Plan mein Rosenbeet, Kräuterbeet und die Beete vorm Haus von altem Laub zu befreien. Allerdings gab es bis 13 Uhr nur Nebel und es ist kalt, auch jetzto bwohl endlich die Sonne durchkam. Jetzt habee ich das bleiben lassen, vielleicht passt es an einem der Nachmittage nächste Woche oder kommendes Wochenende, den Popo will ich mir ja auch nicht abfrieren oder mir Knierheuma zuziehen, wenn ich da so lang vor meinen Beeten rumrutsch trotz Unterlage.

Gab heut den ersten Spargel, mein Mann wollte den unbedingt, ich bin da ja nicht so begeistert, wenn Gemüse ausserhalb der Saison von Peru angeflogen kommt. Naja gut war er schon, bleibt aber ein einmaliges Erlebnis, bis es Spargel zumindest aus Europa gibt.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich weiß gar nicht, was ihr im Februar schon im Garten wollt. Eine Woche haben wir noch meteorlogisch Winter und kalendarisch sind es noch 28 Tage. Ich warte lieber noch einen Moment ab um zu sehen wie das Tief mit dem 955 hP Kerndruck über dem Atlantik von den Jet-Stream bewegt wird. Im Moment ist das Nordost wegen dem hohen Luft-Druck über dem Balkan. Das ist halt das genaue Gegenteil von der Luftströmung von vor einer Woche.

Ansonsten war ich ein wenig mit dem Fahrrad unterwegs. Es war relativ viel los und im Großen und Ganzen lief es ohne größere Probleme, aber auf den letzten zwei Kilometer kam dann doch der Autofahrer der in kompletter Unkenntnis geltender Verkehrsregeln sich über jene welche hinweg setzt. Ich fuhr gerade auf zwei ältere Herrschaften auf ihrem Fahrrad auf, welche sich gerade im Engpass vor mir mit 1,5 Wagenlängen bewegten. Ich höre nur die Reifen hinter mir, dachte nur noch ich weiß was jetzt kommt, Überholzwang. Genau, bei durchgezogener Mittellinie tauchte auch schon die Motorhaube auf, hätte ich die Hand zum Abbiegen heraus gehalten wäre sie im nächsten Moment ab gewesen, und weil da so eine blöder Mittelinseln muss man natürlcih den Radfahrer nach rechts abdrängen während man auf der Bremse steht um die älteren Herrschaften vor mir nicht über den Haufen zu fahren. Beim abstand von 20 cm hinter ihnen wurden dann wieder beschleunigt um den Überholvorgang ungeachtet von durchgezogenen Linien, Linksabbiegespuren des Gegenverkehrs und Sperrflächen fortzustetzen. Ich plädiere auf lebenslang Fußgänger. :Mad:

Im Übrigen sah ich das Fahrzeug 800 m später an der Ampel stehen, wie immer in diesen Situationen, nicht schneller, aber Hauptsache Radfahrer gefährdet. :Rolleyes:
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Ich hab gestern meine Tochter besucht. Ich fahr alle 4 Wochen zu ihr und meinem Enkelkind. Ich würde sie gerne viel öfter sehen, weil gerade die Kleine mir so ungeheuer hilft nicht völlig depressiv zu werden.
Aber gut dass ist gar nicht das Thema. Das ist nämlich folgendes: Ich sitze also gestern bei ihr und ihrem Lebensgefährten. Da klingelts und der Bruder von ihm steht völlig aufgelöst vor der Tür.
Der konnte vor lauter Aufregung kaum sprechen.
Der Junge ist vielleicht 12 oder 13, weiß ich nicht so genau. Der wohnt mit Mutter und anderem Bruder in der selben Straße. So der Junge hat sich zu seinem Bruder geflüchtet, er war auf der Flucht vor der Polizei.
Gut, es ist Lockdown vielleicht nicht die beste Zeit zu fünft draußen auf dem Bolzplatz Fußball zu spielen. Aber es war super Wetter, die Kinder sind schon seit Monaten eingesperrt. Endlich mal wieder schönes Wetter, natürlich sind die Kinder dann draußen. Die Kids haben die Polizei gesehen und sind abgehauen. :lol: Kann ich ja sogar verstehen. Wat macht die Polizei? Rennt hinterher und jagt die Kinder wie Schwerverbrecher durch die Siedlung.
Ok weglaufen war vielleicht nicht so schlau. Aus dem Wohnzimmerfenster hatten wir einen super Blick auf die Straße. Da waren Beamte vom Ordnungsamt, mehrere Polizeifahrzeuge und ne ganze Truppe von Polizisten die regelrecht Jagd auf spielende Kinder gemacht haben. Teilweise haben da auch kleinere Kinder nur zu zweit draußen gespielt, auch die wurden auseinander gescheucht und nach Hause geschickt.
Natürlich gab es dann auch Stress mit den Eltern. Ich meine ich kann mir vorstellen dass manches Kind da durchaus verängstigt reagiert hat. Wenn die da so rabiat auftreten.
Da stellt sich mir halt die Frage, ist das noch angemessen? Und hat unsere Polizei nichts besseres zu tun, als Jagd auf spielende Kinder zu machen?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Da frage ich mich auch: warum?
Erstens sind Kinder unter nem bestimmten alter eh von den Kontaktbeschränkungen ausgenommen und zweitens: Warum heute auseinander scheuchen, wenn die ab morgen alle wieder zusammen im gleichen Klassenzimmer sitzen? Macht doch überhaupt keinen Sinn.

Gute Nachricht übrigens: Laut israelischer Studien schützt der Biontech wohl bei fast 90% auch vor Weitergabe des Virus - also sollte sich die Pandemie in den nächsten Wochen dann doch nach dem Zwischen-Dritte-Welle-Mutanten-Hoch relativ schnell wieder abflachen.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Da frage ich mich auch: warum?
Erstens sind Kinder unter nem bestimmten alter eh von den Kontaktbeschränkungen ausgenommen und zweitens: Warum heute auseinander scheuchen, wenn die ab morgen alle wieder zusammen im gleichen Klassenzimmer sitzen? Macht doch überhaupt keinen Sinn.

Gute Nachricht übrigens: Laut israelischer Studien schützt der Biontech wohl bei fast 90% auch vor Weitergabe des Virus - also sollte sich die Pandemie in den nächsten Wochen dann doch nach dem Zwischen-Dritte-Welle-Mutanten-Hoch relativ schnell wieder abflachen.
Das habe ich auch gesagt. Der LG meiner Tochter musste ausgerechnet da mal dringend mal mit dem Hund raus. Er wollte sich das aus der Nähe angucken.
Naja die sind ja dann bald wieder abgezogen und dann war wieder Ruhe.

Das mit Israel klingt ja gut, wenn wir dann schaffen unsere Bevölkerung zügig durchzuimpfen. Zur Zeit seh ich dann allerdings noch schwarz. Aber vielleicht kriegen sie es ja besser hin.... die Hoffnung stirbt zuletzt.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
66
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Ich wollte nur mal sagen, dass ich das nicht mit den Paketbomben war %)

Schönen Restsonntag noch :hallo:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich wollte nur mal sagen, dass ich das nicht mit den Paketbomben war %)

Schönen Restsonntag noch :hallo:
Gesendet aus der U-Haft? :unsure:

Aloha Plödies,
wir haben heute Pfiffi und ihren halben Hausstand abgeholt, es wird ein längerer Besuch, sie fängt nämlich im März hier in QLB ihr Praktikum an. Mal gucken wann wir uns alle auf den Sack gehen. :D
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Die ist aber schick geworden , frimi!

Die Ausstanzungen erinnern mich gerade an so ein Häuschen meiner Söhne als sie klein waren. da gab es oben rundherum so verschieden geformte Öffnungen , wo man die passenden Bausteine einwerfen musste, für jeden Stein eine bestimmte Öffnung, die passte. Unten herum waren lauter Türchen, die man mit dem passenden Schlüssel öffnen konnte. Damit es etwas leichter war, konnte man sich auch an den jeweiligen unterschiedlichen Farben orientieren.

Am Nachmittag haben wir dann noch einen langen Spaziergang durch den Wald unternommen, war halt schon etwas kalt im Schatten und der Weg noch ein wenig matschig, aber tat trotzdem gut. Ich bin danach allerdings sofort für ne Stunde fest eingeschlafen auf meinem Bett. Da merkt man schon wie schnell man noch erschöpft ist nach dieser vermaledeiten Krankheit.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Hier war das Wetter heute wieder traumhaft, Sonne pur und Temperaturen um 17°C, da konnte man bis weit nach 17:00 Uhr ohne Jacke draußen arbeiten, obwohl die Sonne schon sehr viel früher hinterm Berg verschwand. Ja, es mag nochmal kälter werden, aber es gilt, die Zeit zu nutzen, ich habe meine Gräser heruntergeschnitten (die befinden sich größtenteils noch im Topf, sollen im umzugestaltenden Vorgarten einen Platz finden), und testweise schonmal Unkraut gejätet, aber dafür ist's in den Beeten größtenteils noch zu nass.

Dass die Polizei geradezu ein Jagd auf spielende Kinder veranstaltet, ist schon ein starkes Stück, hoffentlich hat das noch ein Nachspiel. Nachdem die Zahl der Neuinfektionen hier in den letzten paar Tagen kontinuierlich gesunken sind, und die Corona-Ampel von rot auf orange und dann gelb gesprungen ist, ist sie heute wieder auf rot, aber das liegt ganz bestimmt nicht an spielenden Kindern, sondern vermutlich mal wieder an einem Ausbruch in einem Altenheim. :rolleyes:

EDIT: Die Krone ist in der Tat schick geworden, toll, was die für 'ne Ausstattung in der Gefängniswerkstatt haben. ;)
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Vor allem will Thüringen doch Lockerungen durchführen. Es ist zwar im Moment das Bundesland mit der höchsten Inzidenz, kein Kreis unter 50, eher fast alle über 100, aber lockern kann man ja trotzdem. :nonono:

Guck, Mathe, nachdem ich der Software beigebracht hatte, Löcher zu machen, klappte das auch mit der Krone
👍 Ich habe den Eindruck, er lächelt noch mehr mit der Krone. :DD
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

EDIT: Die Krone ist in der Tat schick geworden, toll, was die für 'ne Ausstattung in der Gefängniswerkstatt haben. ;)
Ja nech, das lässt ja hoffen, dass sich frimi einen Schlüssel für seine Zellentür drucken kann. :D
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

bau eine Massenproduktion von Lego-Steinen auf
Druck lieber Ogel-Steine aus. Das ist dann keine Lizenz-Verletzung. Einziger Unterschied zu Lego-Steinen, bei Regen füllen sie sich mit Regenwasser. :DD

BTW, warum zum Teufel hängt der mir bei den Zitaten etwas an, was ich vor Ewigkeiten bereits zitiert habe. Das war sogar noch aus der vorherigen PE. :unsure:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Mit überschriften habe ich es heute irgendwie nicht so. Das fing heute morgen mit den 190,9% als Ergebnis einer Bürgermeisterwah an, bis ich bemerkte das die 1 das l der Wahl ist. Ich weiß ja nicht, warum man solche unsinnigen Trennungen macht und wenn Trennung dann eine Silbe und mit einem Strich. Ansonsten kann man auch etwas an Kranichen aussetzen, Kraniche rasten in der Diepholzer Moorniederung. Es scheint bei ihrer Raserei aber wohl keiner zu Schaden gekommen zu sein. Vielleicht sollte man vor so einen Artikel keine Unfallmeldung setzen. 😅
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Wenn nicht, drucke ich mir eine Säge, bau eine Massenproduktion von Lego-Steinen auf und baue mir eine Treppe nach draussen :D
Obacht: das ist dann kein Lego sondern ein Klemmbaustein. :nonono:

Wir haben heute festgestellt, dass unsere Wasseruhr kaputt ist. Wir hatten von der Vermieterin einen Zettel im Briefkasten, dass wir uns beim ablesen wohl irgendwie vertan haben, denn der Zählerstand vom Dezember war fast exakt gleich wie der vom Dezember des Vorjahres. Nachgeguckt, der Zählerstand ist immer noch der selbe wie im Dezember, Wasser angemacht, jupp zählt nicht. Dann seit mindesten einem Jahr, upsi. :Oo: Bin mal gespannt wann sich die Wasserwerker wegen ner neuen Uhr melden.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Obacht: das ist dann kein Lego sondern ein Klemmbaustein.
Mit klemmen kennst du dich auch aus, und sei es unter dem Arm. 🤣

Ich war auch mal im Garten und war am Pflanzen entfernen. Dort wo sich der Rasen mit dem Anwachsen Zeit gelassen hat haben sich einige nicht gewollten Kräuter eingenistet. Insbesondere dieses blöde grauenhafte Zeug was sich immer schön unter dem Rasen ausbreitet und ihn dann irgendwann komplett verdrängt.
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
@ frimi: Wow, das Krönchen fehlte ja noch für den Leopold Ohnekopf. Muss er jetzt mit "seine Löwenheit" angesprochen werden?

@ miezekatze: Ich wünsche Piffi viel Spaß bei ihrem Praktikum.

@ Dark_Lady: Genau - schön dass du die Impfung hast. Alles gut überstanden?
 
  • Danke
Reaktionen: Dark_Lady

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
66
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

muahaha - nimm das, Corona!...
Meinen Herzlichen - ich hätte gewünscht, ich hätte das vor 3 Monaten schreiben können ;)
Mit klemmen kennst du dich auch aus, und sei es unter dem Arm. 🤣...
Nicht unterm Arm, unterm Einkaufswagen :D
@ frimi: Wow, das Krönchen fehlte ja noch für den Leopold Ohnekopf. Muss er jetzt mit "seine Löwenheit" angesprochen werden? ...
Ich glaube nicht, dass er das möchte, weil er zum einen "Ohneknopf" heisst und zum anderen ein Bär ist :D;)
 
  • Danke
Reaktionen: Dark_Lady

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

so, ich habe fertig :up: :up:
ich hab jetzt genau 3.994 fotonegative digitalisiert. war ganz intressant die ganzen alten fotos zu sehn.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich war auch mal im Garten und war am Pflanzen entfernen. Dort wo sich der Rasen mit dem Anwachsen Zeit gelassen hat haben sich einige nicht gewollten Kräuter eingenistet. Insbesondere dieses blöde grauenhafte Zeug was sich immer schön unter dem Rasen ausbreitet und ihn dann irgendwann komplett verdrängt.
Das Zeug haben wir auch und deshalb fast keinen Rasen mehr, nur noch so Wildwuchs, Unkrautacker halt.
Heut habe ich dann am frühen Nachmittag das lange Rosenbeet, Blumenbeet und Kräuterbeet vom alten Laub befreit, sieht gleich wieder viel schöner aus. Hab aber nur die Südseite gemacht, vorm Haus (Nordseite ) ist es mir doch noch nicht warm genug.

@Dark_Lady, da gratuliere ich auch mal und wünsch dir, dass keine Nebenwirkungen eintreten.
Wir haben da ja jetzt ein blödes Problem, nach Aussage von Hausärztin sollen wir uns auf keinen Fall innerhalb der ersten 6 Monate nach Coronaerkrankung impfen lassen, soweit so gut. Was aber tun, wenn z. B. Restaurantbesuche oder Freibad oder Theater/Kino, Therme schon in dieser Zeit öffnen, aber nur mit einer erfolgten Impfung? Eigentlich bräuchten wir ja dann einen Beleg/Schreiben, dass wir Corona hatten und in diesem 6 monatigen Zeitraum nicht geimpft werden sollen. Gut wir haben das Schreiben vom Gesundheitsamt zwecks Quarantäne bis 14. Januar ob das als Beleg gilt? Andrerseits denk ich mir, dass bis Mitte Juli doch erst ein Bruchteil der Bevölkerung geimpft ist, da können sie ja dann schlecht nur für diese Leute irgendwas öffnen, meines Erachtens ginge so eine Öffnung nur mit Impfpass erst, wenn jeder die Möglichkeit zur Impfung hatte. Was denkt ihr? Und immun ist man ja nach durchgemachter Erkrankung auch nur gegen das ursprüngliche Coronavirus und nicht gegen evtl. Mutanten.

@dago, da hattest du ja echt Arbeit und fleissig warst du, das in doch relativ kurzer Zeit zu schaffen:up:.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@miezekatze: Dann hoffe ich mal, dass der Verbrauch nicht geschätzt wird, wer weiß, was die dann als Wert annehmen...

@Dark_Lady: Glückwunsch zur (hoffentlich) erfolgreichen Impfung! Hier ist das Impfzentrum leider nach wie vor verwaist, weil kein Impfstoff lieferbar ist... Und wie ich es vermutet hatte, fast alle Corona-Fälle sind auf einen lokalen Ausbruch in einer Behindertenwerkstatt zurückzuführen.

@dagobert: Hui, knapp 4000 Negative, das ist schon eine gewaltige Leistung! Ich wollte ja immer mal die Dias von meinem Vater einscannen, aber der Aufwand dafür ist leider immens. Weniger das Scannen an sich, sondern eher das Ausrahmen, Putzen und wieder Einrahmen... Was für einen Scanner hast Du benutzt?

@Susa56: Ich lasse die Blätter immer auf den Beeten liegen, irgendwann haben die Regenwürmer alles gefuttert. Leider hatte ich heute keine Zeit für den Garten; war bei zwei verschiedenen Leuten, einmal den PC und einmal ein neues Handy einrichten. Danach habe ich dann noch ein paar Sachen eingekauft, und vorhin noch Etiketten für meinen Vater gedruckt.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

@Andreas
das teil ist schon etwas älter. hat GR irgendwann gekauft. nennt sich Jay-tech. Dia-Film-Scanner FS170.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

@miezekatze: Dann hoffe ich mal, dass der Verbrauch nicht geschätzt wird, wer weiß, was die dann als Wert annehmen...
Naja wir wohnen hier seit 21 Jahren, also der Durchschnitt der letzten Jahre dürfte schon passen. Es gibt ja auch ne Hauptwasseruhr irgendwo fürs ganze Haus, da wird sich ja irgendwie ne Differenz rausrechnen lassen oder was weiß ich. Sowas kommt ja sicherlich immer mal vor, gut vielleicht nicht, dass es erst nach nem Jahr auffällt, aber wer beguckt denn schon regelmäßig seine Wasseruhr. :lol:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w


@Susa56: Ich lasse die Blätter immer auf den Beeten liegen, irgendwann haben die Regenwürmer alles gefuttert.
Bei uns liegen unendlich viele Ahornblätter auf den Beeten von Nachbargrundstücken hergeweht und die sehen nicht nur unschön aus, die wurzeln irgendwie immer an im Frühling und wir haben dann lauter kleine Ahörnli, wie mein Mann sie immer nennt, und die braucht kein Mensch. Die großen Blätter der Magnolie gefallen mir auch nicht im Beet und sind auch ewig da, so direkt vor der Terrasse das muss nicht sein.
Mir graut ein wenig vor dem Hochbeet, das mein Mann heuer anlegen will. Ich versteh ihn ja, er bückt sich einfach nicht mehr so leicht, aber unser Garten ist nicht so groß, da mag man das auch nicht direkt so vor der Fensterfront dauernd anschauen. Aber jetzt haben wir ein Plätzchen gefunden an die Garage anschliessend, nicht einsehbar vom Haus aus, da stört es niemand und angenehmer Nebenaspekt, wir sehen wieder ein Stückchen weniger vom verwahrlosten Nachbargrundstück, wo die Nachbarn links von uns seit Jahren gar nichts mehr tun.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Die Blätter vom Ahorn wurzeln nicht an, sondern die Samen, also diese kleinen "Propeller". Von denen muss ich auch jedes Jahr einen Haufen jäten, ebenso wie die vielen Sämlinge der Haselnuss. Und ja, großblättiges Magnolienlaub verrottet schlecht. Was Ihr machen könnt: Das aus den Beeten geklaubte Laub auf dem Rasen verteilen und mit dem Rasenmäher drüberfahren. Der häckselt das schön klein, so dass man es als Mulch verwenden oder auf den Kompost tun kann. :)
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Diese kleinen Propeller meinte ich eh, hab die nur unwissentlich auch als Blätter bezeichnet. Das alte Laub ist eh auf dem Kompost gelandet. Mit der Inbetriebnahme des Rasenmähers lass ich mir noch lang Zeit, das ist die Gartenarbeit die ich am allerwenigsten mag. Unser altes Ungetüm ist sowas von schwer zu schieben , aber solang er es noch tut sparen wir uns die Geldausgabe für ein neueres und leichteres Modell.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

Ah, ok, also so ein eher günstiges Teil vom Discounter. ;) Wie sieht's mit der Qualität der Scans aus, ist die einigermaßen brauchbar?
also für mich ist die qualität akzeptabel. klar, wenn ich das über einen anbieter gemacht hätte, wär die qualität wahrscheinlich besser. aber.... das hätt mich grob überschlagen 400€ gekostet. das war mir dann doch zuviel
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Was aber tun, wenn z. B. Restaurantbesuche oder Freibad oder Theater/Kino, Therme schon in dieser Zeit öffnen, aber nur mit einer erfolgten Impfung?
Ich denke nicht, dass das dieses Jahr schon passieren wird.
Und wenn, dann haben die ohne Impfung sprichwörtlich Pech. Nen Nachweis, dass man die Erkrankung hatte, wird da nicht reichen, es sei denn, man weißt nen aktuellen Antikörpertest vor. Und nicht jeder bildet ja nach Erkrankung überhaupt Antikörper aus, die längerfristig nachweisbar sind.

Wir haben da ja jetzt ein blödes Problem, nach Aussage von Hausärztin sollen wir uns auf keinen Fall innerhalb der ersten 6 Monate nach Coronaerkrankung impfen lassen, soweit so gut.

Übrigens: Ihr könnt problemlos auch schon eher geimpft werden, müsst keine 6 Monate warten - Auszug aus dem Aufklärungsbogen:
Personen, bei denen in der Vergangenheit eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen wurde, müssen zunächst nicht geimpft werden. Es gibt jedoch keine Hinweise, dass die Impfung eine Gefährdung darstellt, wenn man in der Vergangenheit eine Infektion durchgemacht hat. Es besteht also keine medizinische Notwendigkeit, dies vor der Impfung auszuschließen.
Wenn eure Gruppe dran ist, also ruhig Termin machen und wahr nehmen.

Ich merke die Einstichstelle heute sehr deutlich, aber ansonsten hab ich keine weiteren Nebenwirkungen.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

So, das Sport ist Mord Programm habe ich für Heute auch hinter mir. Dann wurden gleich noch ein paar weitere Erledigungen getätigt, Brot auf dem Markt kaufen, Flüssigkeiten kaufen und das Bier was ich probieren wollte, konnte ich wieder keine Flasche mitnehmen zum Probieren. Ich weiß jetzt nicht, ob die im Moment kein Schwarzbier brauen oder ob es einen anderen Grund dafür gibt.

Ich bin eine etwas weitere Runde mit dem Auto gefahren wegen Batterie-Pflege und habe dann dabei festgestellt, dass die nicht nur zu eng überholt hat, sondern bereits bei mir die durchgezogene Mittellinie missachtet hat. Also nicht nur falsch, sondern mehrfach falsch. und danach eh mehrfach falsch, Warum zum Teufel wurde dann an der roten Ampel gewartet, es wurde doch vorher schon auf alle Verkehrsregeln gepfiffen.

Ich mache mich dann mal weiter an die Arbeit, welche ich gestern nicht mehr fertig bekam weil mich dieses Office wieder verzweifeln ließ. Da kopiert man eine Tabelle aus Word nach Excel und diese M$-Mist meint die MISRA-Regel 1.3 als "1 März 2020" darzustellen. Dann gebe ich in Excel an, diese Zellen enthalten Text, was macht der M$-Müll daraus, genau "1 Mar." weil das Word-Dokument in Englisch geschrieben ist. Erst der Umweg die Spalten einzeln über Notepad++ zu kopieren brachte dann das erwünschte Ergebnis. Diese M$-Software ist Neunmalklug, Dumm und macht nie das, was ich eigentlich möchte. :Mad:
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

ich freu mich gerade tierisch weil ich es geschafft hab, bei signal einen eigenen benachrichtigungston anzuweisen=) an sich nicht schwer, aber... bis ich rausgefunden hab, die mp3 datei in den unterordner notification zu schieben. das hat gedauert. aber jetzt... kann ich sofort am ton hören ob ich ne whatsapp oder ne signal benachrichtigung bekommen hab.:glory:

und außerdem hab ich meine gekauften bücher wieder in meine exel liste geschrieben UND sie auch anschließend auf dem handy aktualisiert.
aber jetzt werd ich mich auf die couch zum lesen hinsetzten bevor ich vielleicht noch auf idee komm, ich könnt ja mal wieder fenster putzen oder so:p
 

Deacon1006

Member
Registriert
September 2012
Ort
Unterhalb vom Oberwald
Geschlecht
m

So, wir waren gerade bei wirklich schönem Wetter im Stadtpark unterwegs, alle Kinder & ich. Meine Gattin hat sich zu Hause ein bisschen ausgeruht.
Wir hatten glücklicherweise die Frisbee-Scheiben (im Auto) dabei, im Stadtpark - aber da haben wir ursprünglich gar nicht dran gedacht - gibt es einen Frisbee-Parcours mit so Körben in ein bis 2 Metern Höhe, die muss am dann ähnlich wie auf dem Golfplatz bewältigen und mit 3 bis 5 Würfen "einnetzen."

Hat auf jeden Fall tierisch viel Spaß gemacht und Junior ist durch die Gegend gelaufen wie ein Eichhörnchen.
Und man glaubt gar nicht, wie anstrengend das sein kann, - so in etwa nach den fuffizigsten Wurf wird dann auch der Arm "weich."
(Überdies wird mir vom Bücken nach der ollen Scheibe morgen bestimmt was wehtun.

So und jetzt werden Hausaufgaben gemacht (Ich liebe das, daneben zu sitzen, (noch) alles besser zu wissen und mein Käffchen zu trinken).

VG :hallo:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Aloha Plödies,
unsere neue Wasseruhr wird am Montag ab 7:15 Uhr :heul: eingebaut. Ich hoffe mal die kommen dann auch nicht erst um 10 Uhr, das wär unschön. :lol:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

unsere neue Wasseruhr wird am Montag ab 7:15 Uhr :heul: eingebaut.
Dann sollte die Katzenwäsche um die Uhrzeit auch abgeschlossen sein. Das heißt also früh aufstehen für die @miezekatze. :p

Ich bin heute so unkonzentriert, ständig mit den Gedanken woanders und ich komme nur schwerlich voran. Aber immerhin sollte ich dieses Dokument bis zum Feierabend noch durchbekommen. Nur noch fünf Seiten. 🤓
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
42
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Mitten in der Nacht, tze :lol:
Ja furchtbar :sleep:, 8W hat Nachtschicht, der geht zu der Zeit ins Bett und Pfiffi hat ihren ersten Arbeitstag müßte aber auch erst viel später aufstehen, passt perfekt. :lol:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
59
Ort
Passau
Geschlecht
w

Die werden hoffentlich nicht zu laut sein, damit 8W in Ruhe schlafen kann.

Für uns wär das eine Zumutung vor 8 Uhr steh ich nie auf.:)

Mein Mann hat den ganzen Tag im Garten gewerkelt mit Hilfe vom Sohn, ich dagegen hab nen faulen Tag eingelegt. Die Frühjahrsmüdigkeit schafft mich doch jedes Jahr.=)
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Wenn es nur eine Wasseruhr für 50 Mietparteien (oder so) gibt, kann einem das natürlich nicht passieren. Dafür muss man dan halt frühmorgens parat stehen, wenn der Installateur alle 50 Wohnungen wegen Wassermehrverbrauchs einer einzigen Mietpartei abklappern muss. :naja:

Apropos früh aufstehen: Neurologin will die Vitamin-D-Blutwerte von mir wissen, die im letzten Blutbefund nicht aufgelistet worden sind. Musste ich heute also notgedrungen in der Früh zu meiner Hausärztin zwecks neuerlicher Blutabnahme pilgern. Corona-Tests für den Friseurbesuch gibt's dort leider keine, weshalb ich dafür extra zur Apotheke muss. Nächster freier Termin: Irgendwann einmal gegen Ende der ersten Märzwoche oder so. Und weil so ein Test nur für 48 Stunden gilt, musste ich den Termin so legen, dass er sich mit dem geplanten Friseurbesuch unter einen Hut bringen lässt. Deshalb hat der Altherrenhaarkranz, der mein Haupt mittlerweile "ziert", noch eine Gnadenfrist bis zum 9. März. :scream:

Indes zeigt unser Kanzler Orban'sche Anwandlungen. Weil die Korruptionsstaatsanwaltschaft seinen BF (hier rechts zu sehen, gemeint ist natürlich "best friend") im Visier hat, dreht Basti jetzt total am Rad:
Die Justiz ermittelt gegen den Finanzminister, einen hochrangigen ÖVP-Politiker. Die Reaktion der ÖVP? Sie will die Justiz umbauen, die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) zerschlagen und recherchierenden Journalisten einen Maulkorb umhängen – und das alles am Koalitionspartner vorbei, der eigentlich für die Justizagenden verantwortlich ist.
Quelle: derstandard.at
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

7:!5 Uhr finde ich für einen Handwerkerbesuch auch leicht zu früh, aber eigentlich sollte der Tausch der Wasseruhr kein großer Akt sein. Haupthahn zu, Wohnungshahn zu, Wasser im Rohrstück ablassen, Wasseruhr ausbauen, neue Wasseruhr einbauen und die Hähne wieder öffnen. Bei mir hat das beim letzten turnusgemäßen Wechsel vielleicht 15 oder 20 Minuten gedauert.

Meinereiner war heute natürlich auch wieder im Garten; nach einer Fotorunde habe ich begonnen, das Beet am Hang von Unkraut zu befreien. Es sind ein paar kleine Eimer voll geworden, die auf dem Kompost gelandet sind. Zwei Tage werde ich fürs Jäten sicher noch brauchen, leider soll es am Freitag schlechtes Wetter geben, und danach wird's kühler. Das ist mir nicht allzu unrecht, denn dann blühen Schneeglöckchen, Krokusse und Co. deutlich länger. Zumindest im Moment sieht es so aus, als gäbe es keinen starken Frost mehr, nur die üblichen Spätfröste werden uns im März und April sicher wieder heimsuchen...
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten