SimForum Plauderecke im März

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

schau, dass du ggf nen Salat mit Wurzelballen bekommst, den kannst du dann in Wasser stellen, dann hält der sich in nem kühlen Raum sicherlich ne Woche.
Alternativ geh nächste Woche Dienstag sonst noch mal die ganz frischen Sachen kaufen.

Und wegen der Torte - warum holst du dir nicht diese Tortenstücke (gibts z.B. von Coppenrath ) oder etwas Richtung Blechkuchen, was man einzeln dann je nach Lust und Laune entnehmen kann? Gibt ja nicht nur ganze Torten in der Kühltruhe...
Oder ansonsten selber etwas backen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

@Stubenhocker, alternativ könntest du deinen Einkauf von Gründonnerstag auf Mittwoch vorverlegen und dann am Karsamstag nur das einkaufen, was du frisch brauchst.;) Ich bin da generell nicht so auf bestimmte Tage festgelegt.(Jetzt hat sich Dark_Lady dazwischengeschoben, während ich noch geschrieben hat:))
Es gibt doch auch diese Packungen, wo nur 6 kleine Kuchenstücke drin sind oder auch schon ganz kleine Torten, diese verschiedenen Tortenstücke von Coppenrath hatte ich auch schon mal, die sind lecker. Bei mir gibts an Ostern so ein Osterlamm als Kuchen und Osterbrot, das hält sich auch länger und ist oft auch in Folie verpackt.
Bei mir liefert das Lebkuchen Schmidt am 1.4., falls da die Post liefert, wohl eher nicht, die haben sicher auch den Feiertag am Donnerstag, dann wirds wohl am Mittwoch oder am Samstag kommen, das passt dann auch.

@Mathe, in Bayern gibt es doch keine Demokratie, da regiert unser König Markus Söder, der alles bestimmt, da stehen dann zwar bei der Verkündung auf der Pressekonferenz noch Kultusminister Piazzolo , Gesundheitsminister Holetschek und der Aiwanger(der angeblich mitregiert mit seinen Freien Wählern) für die Wirtschaft dabei, aber das ist nur schmückende Staffage. Wirklich was zu sagen haben die nicht.:lol:

Wobei ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass auch das Parlament in Berlin nichts mehr mitzureden hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wobei ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass auch das Parlament in Berlin nichts mehr mitzureden hat.
Doch, da wird alles andere beschlossen was nichts mit der Pandemie zu tun hat, nur abseits jeglicher Pressebericht-Erstattung. Zu Nicht-Pandemie-Zeiten wurden auch Sitzungen gerne parallel zu einem Fußball-Spiel der deutschen Nationalmannschaft durchgeführt mit Beschlüssen im Schnelldurchlauf. Der ideale Zeitpunkt um sich unangenehme Berichterstattungen zu ersparen. :glory:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Hatte auch schon an so einzelne Tortenstücke gedacht, vielleicht von Coppenrath und Wiese. Mal sehen was überhaupt da ist, werde mich dann spontan entscheiden.
Samstags möchte ich dann ungern noch einkaufen müssen, wenn dann halb Deutschland im Einkaufsladen ist, vor allem da ja Gründonnerstag zu ist. Selbst wenn mal nur ein Feiertag ist, gehen die Leute einkaufen als ob es das letzte mal wäre.
Habe das schon vor Corona nicht so gerne gehabt, volle Läden, anstehen an der Kasse mit langer Schlange und ein Gedränge ohne gleichen. :argh:
Werde dann eher den Mittwoch vor Gründonnerstag nochmals das letzte und ev. frische kaufen.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wo ich den ihre Verlautbarungen jetzt gelesen habe, heißt dass dann wohl ich brauche am Gründonnerstag den beschwerlichen Weg zu meinem Arbeitsplatz zu Hause nicht auf mich zu nehmen und kann eine Wandertour im Harz planen? Ich finde das jetzt nicht unbedingt sinnvoll, geschweige denn das es das Pandemie-Verhalten bremsen würde. o_O
Mal sehen, was der zentrale Krisenstab meines Arbeitgebers dazu sagen wird. Nur noch Irre... 🤪
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Warum muß es denn unbedingt Torte sein. Nimm doch einfach für Ostern Typisch Osterlämmchen die halten auch länger.
Also ich weiß ja nicht son ganzes Lamm ist schon viel für eine Person und frisch bleibt das auch nur wenn du ne schicke Wiese zum grasen auf dem Balkon hast. 🪴🐑
 
  • Danke
  • Love
Reaktionen: dagobert und Taurec

AmyD

Member
Registriert
Mai 2003
Alter
45
Ort
Altusried
Geschlecht
w

Also ich weiß ja nicht son ganzes Lamm ist schon viel für eine Person und frisch bleibt das auch nur wenn du ne schicke Wiese zum grasen auf dem Balkon hast. 🪴🐑
Ich sagte OSTER nicht Opferlamm :lol:
Diese süße Köstlichkeit
osterlamm.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@AmyD: Das ist doch ein Hund, sogar mit Leine. o_O

Vielleicht sollte ich mich in ein auf der Spitze stehenden Pentagram stellen ohne das die Füße den Boden berühren, das Vater Unser rückwärts aufsagen um mich dann zu kneifen und die Welt ist wieder nicht surreal. 😖
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
gott sei dank ist diese "osteruhe" wieder gekippt. da war ja die schwachsinnsidee sondergleichen.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

hi zusammen,
gott sei dank ist diese "osteruhe" wieder gekippt. da war ja die schwachsinnsidee sondergleichen.
Schon aber....
Wie lange sind jetzt schon Clubs und Diskotheken zu, wie lange liegt die Kultur brach.? Wie lange haben jetzt schon wieder Restaurants zu, Fußpflege, Nagelstudios, Fitnessstudios und und und und?
Das alles geht über Monate und länger.
Aber dann mal 1-2 Tage wirklich alles dicht machen? Dann wird umgekippt und rückgängig gemacht. Wer hat hier eigentlich das Sagen? Die Regierung oder die Wirtschaftsbosse?
Versteht mich nicht falsch, ich finde es auch nicht sinnvoll in den Supermärkten die Menschen auf noch weniger Zeit zu komprimieren. Aber ich darf das auch seltsam finden, wieso soviel geht auf
dem Rücken all der "Kleinen" und bei den Großen nicht mal nur 1-2 Tage.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

@Meryane
ja, ich versteh dich. und ich geb dir auch teilweise recht. aber... ob da wirklich ein paar tage reichen? ich befürchte eher nicht. und ich weiß jetzt auch nicht ob das risiko sich anzustecken in einem schuhladen (nur als beispiel) soviel größer ist als in einem buchladen. ich mein, mir persönlich ist ein buchladen wichtiger als ein schuhladen :glory: von daher bin ich froh.
ich finde, solange die impfungen nicht endlich wirklich durchgeführt werden können, ist alles immer nur flickwerk.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Nein, ich würde jetzt nicht behaupten dass ich da jetzt eine echte Maßnahme gegen die Ausbreitung drin gesehen hätte. Mich nervt nur das Einknicken vor der Wirtschaftslobby, wen interessieren denn
auch die ganzen kleinen Unternehmer. Die können ja ruhig kaputt gehen. Und dieses Wischi Waschi und rumgeiere wo ich ständig das Gefühl habe, dass es keinen echten richtigen Fahrplan gibt.
Oder anders, sie haben einfach nicht die Eier in der Hose gehabt, von Anfang an.
Naja nen Schuhladen hätte ich kürzlich dringend gebraucht, als ich plötzlich nasse Füsse hatte weil meine Sohle gebrochen war. Bücher kann ich zur Not bestellen, Schuhe ist schon schwieriger. :)
Na gut ich musste auch nur zweimal bestellen, der 2. Satz hat gepasst ^^.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

kann ich verstehen das dir dann da ein schuhladen wichtiger gewesen wär. meine enkelin bräucht auch einen. sie braucht einlagen für ihre schuhe und deswegen müssen die schuhe vorher probiert werden ob da die einlagen auch rein passen. da ist das bestellung eher unpraktisch.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Mein Sohn hat im Januar zum Geburtstag Geld bekommen, wo er sich u.a. dringend benötigte neue Laufschuhe fürs Joggen kaufen wollte, das konnte er bis heute nicht. Andrerseits wir müssen vorsichtig sein und uns wohl gedulden bis ein Großteil geimpft ist, habe gerade einen Anruf bekommen von Bekannten, da ist eine Freundin mit 62! an Corona gestorben, sie war halt auch sehr übergewichtig und hatte Diabetes, da kann es schon sehr gefährlich sein und halt auch manchmal tödlich. Ich bin so froh, wenn wir zum größten Teil mal alle durchgeimpft sind und die Pandemie irgendwann vorbei.

Die sog. Osterruhe ist gekippt wegen juristischer Einwände, weniger weil man vor der Wirtschaft eingeknickt ist , sondern die Regelung wohl rechtlich keinen Bestand gehabt hätte, wobei die Idee eines sehr strengen und kurzen Lockdowns vielleicht nicht so verkehrt wäre, ab r ob 5 Tage gereicht hätten, naja eigentlich 2 und 2 Tage, denn Samstags dürfen ja alle einkaufen? Hoffentlich fällt es uns nicht noch auf die Füße und wir müssen dann noch bis weit in den Sommer hinein Einschränkungen hinnehmen.
Es muss einfach Impfstoff her und geimpft werden was geht.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

wo er sich u.a. dringend benötigte neue Laufschuhe fürs Joggen kaufen wollte, das konnte er bis heute nicht.
warum konnte er das nochjt, habemn bei euch die Läden kein Terminshopping? Ich hab mir jedenfalls letzte Woche neue Schuhe ganz normal im Laden gekauft...
uns wohl gedulden bis ein Großteil geimpft ist,

Hoffentlich fällt es uns nicht noch auf die Füße und wir müssen dann noch bis weit in den Sommer hinein Einschränkungen hinnehmen.
es fällt und auf die Füße, da die ersten Experten schon sagen, dass wir eine Herdenimmunität, sprich 70% geimpft, nicht erreichen werden.
Also wirds dieses Jahr garantiert noch das komplette Jahr Einschränkungen geben und so was wie der MNS vermutlich auch noch 2022 Bestandteil unseres Lebens sein.
Ich wäre mittlerweile auch mal dafür, im April wirklich mal 14 tage nen richtigen Shutdown inkl allem zu machen - also alle Läden zu außer Lebensmittel/Apotheke/Tankstelle/Arztpraxen, alle wirklich zu Hause bleiben (außer natürlich die, die zwingend müssen wie Pflege/Apotheke/Ärzte/Feuerwehr/Polizei oder Verkäufer im Lebensmittelhandel) und auch ne Ausgangssperre, außer zum Arbeiten/einkaufen/Gassi gehen nicht raus.
Dann hätten wir mal nen richtigen Wellenbrecher, der auch was bringt.
Und danach dann Stück für Stück mit regelmäßigen Testungen bei allen (!) wieder öffnen)
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Nein, das mit dem Terminshopping hatten wir noch gar nicht, nur Buchläden sind oder waren offen und die Garten-und Baumärkte. Bei allem anderen nur click and collect. Das nützt ihm aber nichts , er muss Schuhe probieren, benötigt ja auch spezielle Einlagen. Nur aussuchen im Internet und dann beim Laden abholen ohne Anprobieren ist sinnfrei. Da könnte er auch bestellen, was er aber nicht tun will.
 

Zora Graves

Member
Registriert
November 2009
Geschlecht
nb

Ich wäre mittlerweile auch mal dafür, im April wirklich mal 14 tage nen richtigen Shutdown inkl allem zu machen - also alle Läden zu außer Lebensmittel/Apotheke/Tankstelle/Arztpraxen, alle wirklich zu Hause bleiben (außer natürlich die, die zwingend müssen wie Pflege/Apotheke/Ärzte/Feuerwehr/Polizei oder Verkäufer im Lebensmittelhandel) und auch ne Ausgangssperre, außer zum Arbeiten/einkaufen/Gassi gehen nicht raus.
Dann hätten wir mal nen richtigen Wellenbrecher, der auch was bringt.
14 Tage würden da nicht reichen, da hat man gerade die Infektionszahlen von direkt vor dem Lockdown. Danach müssen mindestens nochmal zwei Wochen folgen, um den Effekt auch nachhaltig beobachten zu können, besser wären wahrscheinlich sechs Wochen (insgesamt) - also genau das, was es letzten Frühling gab. Die Zahlen im Sommer waren ja nicht umsonst auf so nem niedrigen Niveau.
Ausgangssperren steh ich relativ kritisch gegenüber; ich halts langsam drinnen nicht mehr aus und ich finde, dass Sport und Spaziergänge (allein oder innerhalb des eigenen Haushalts) möglich sein sollten. Sonst bin ich da aber bei dir, es hat überhaupt keinen Zweck, diejenigen weiter zu bestrafen die sich seit einem Jahr an die Regelungen halten, während in Kirchen, Schulen und Büros und auf eigentlich nicht genehmigten Demos Infektionsherde herangezüchtet werden.
Ich bins mittlerweile einfach nur noch leid.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Nur aussuchen im Internet und dann beim Laden abholen ohne Anprobieren ist sinnfrei. Da könnte er auch bestellen, was er aber nicht tun will.
Auch das war bei uns hier in den Schuhläden möglich... Einfach mal im Laden anrufen und nachfragen.

Ausgangssperren steh ich relativ kritisch gegenüber; ich halts langsam drinnen nicht mehr aus und ich finde, dass Sport und Spaziergänge (allein oder innerhalb des eigenen Haushalts) möglich sein sollten.
Ich eigentlich auch - aber wie sagte Lauterbach: Kein Land mit B117 hats ohne Ausgangssperren geschafft.
Zumindest nicht ohne nächtliche von 20/21 Uhr bis 5/6 Uhr - und das ist ja ohnehin keine Zeit, in der man genau dann unbedingt spazieren gehen muss.
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Tach auch!

ich mein, mir persönlich ist ein buchladen wichtiger als ein schuhladen :glory: von daher bin ich froh.
Das ist etwas relativ. Bücher habe ich noch genug zum Lesen, aber bei den Schuhen bräuchte ich dringend was neues, weil sich bei einem Paar die Sohle verabschiedet. Und online? Habe ich einmal mit Schuhen gemacht, nie wieder.
warum konnte er das nochjt, habemn bei euch die Läden kein Terminshopping?
Nein, Sachsen macht da bislang nicht mit.
Ich eigentlich auch - aber wie sagte Lauterbach: Kein Land mit B117 hats ohne Ausgangssperren geschafft.
Zumindest nicht ohne nächtliche von 20/21 Uhr bis 5/6 Uhr - und das ist ja ohnehin keine Zeit, in der man genau dann unbedingt spazieren gehen muss.
Der-Die-Das Virus ist ja auch besonders nachtaktiv...
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Aber dann mal 1-2 Tage wirklich alles dicht machen? Dann wird umgekippt und rückgängig gemacht. Wer hat hier eigentlich das Sagen? Die Regierung oder die Wirtschaftsbosse?
Die Umsetzung rief nur sehr große Fragezeichen auf, weil eben die Zeit dafür viel zu knapp ist. Bei uns müsste man erst einmal der Zeiterfassung einen neuen Feiertag beibringen, was aber nicht gerade so häufig vorkommt weswegen es auch nicht vorgesehen ist. Auch im Home-Office muss ich diese leidige Angelegenheit erfüllen, halt nur im Erfassungsbogen und nicht am Terminal. Da musste letztes Jahr auch erst einmal mühsam ein Weg gefunden werden wie solche dauerhaften Home-Office Zeiten erfasst werden können.

Es muss einfach Impfstoff her und geimpft werden was geht.
Wenn das nur so einfach wäre, es werden auch immer Luftdiskussionen geführt obwohl der Terminplan des Hertellers die Fertigstellung der Produktionslinie erst für Mai vorgesehen hatte.

Auch das war bei uns hier in den Schuhläden möglich... Einfach mal im Laden anrufen und nachfragen.
Passau hatte nie die passenden Inzidenzwerte.

Und wer einmal die Verteilung vom R sehen möchte kann einfach einmal hier schauen. Ich wünschte, die Daten würden nicht nur wöchentlich aktualisiert auf Basis der Daten des RKI. Da sieht man schön wo die Verbreitung gerade relativ zulegt und die Cluster von Landkreisen die sich dann bilden. Immre diese ollen Mathematiker :DD
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Jetzt mal nee ganz dumme Frage. Was heißt das jetzt, Osterruhe gekippt? Bedeutet das jetzt, das am Gründonnerstag doch die Einkaufsläden auf sind?

Aber egal, habe mich jetzt schon dazu entschlossen, morgen meinen Großeinkauf zu machen. Ich werde das nun nicht mehr "kippen". Bin nicht so wankelmütig wie unsere Politiker. Dieses ganze hin und her, geht mir mittlerweile sowas auf die Nerven.
Die sollen sich wirklich mal für was entscheiden. Strenger Lockdown für 4-6 Wochen. Aber nicht dieses "bißchen" Lockdown, vielleicht mal wieder der eine oder andere Laden darf öffnen, dann die Werte gehn hoch, alles wieder dicht.

Meine Meinung zu diesem ganzen Wirrwarr, Lockdown ja, Lockdown light, Lockdown vielleicht mal wieder. Dann noch das Impfchaos zu wenige und zu spät Impfdosen bestellt, unsere Regierung hat auf ganzer Linie versagt, so einfach ist das. Ich jedenfalls habe kein Vertrauen mehr in unsere Regierung und das die das irgendwann nochmals in den Griff bekommen.
Ich sehe schon den nächsten Herbst/Winter mit Schrecken kommen, wo es dann wieder so extrem wird. Ich hatte so gehofft und war zuversichtilich, das bis zum kommenden Herbst genug Leute geimpft sind und man den Virus so langsam in den Griff bekommt.
Wenn unsere Regierung nicht so einen Bockmist mit den Impfdosen gemacht hätte, dann wäre das auch so.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Danke dir Meryane. Ich entscheide mich jetzt aber nicht mehr um. Vielleicht kauf ich da nur noch meine TV-Zeitschrift, aber mein Großeinkauf wird nun nicht mehr geändert.
Bin mal auf die Wahlen gespannt, die CDU soll ja nicht mehr ganz so beliebt beim "gemeinen" Volk sein, habe ich gehört. :rolleyes:;)
Hoffentlich gibt es nach den Wahlen endlich mal eine Änderung zum positiven.
Mit einwenig Glück, kann es ja eigentlich danach nur noch aufwärts gehen🍀, weiter abwärts geht es ja schon gar nicht mehr.
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w


Nein, Sachsen macht da bislang nicht mit.

Passau hatte nie die passenden Inzidenzwerte.

Und wer einmal die Verteilung vom R sehen möchte kann einfach einmal hier schauen.
Wir eben auch nicht, wir hatten noch nie was so offen, dass man Kleidung oder Schuhe probieren konnte, nur ganz kurz Click und meet, also abholen an der Tür sprich die Verkäuferin hat dir was rausgereicht oder click und collect, was nach Vereinbarung rausgestellt vor die Tür. Nur in die Buchläden durfte man kurzzeitig.
Hui, Passau Stadt ist ja wieder ganz rot mit ner Inzidizenz von 166,66 , wenigstens ne hübsche Zahl. :D
Aber egal, habe mich jetzt schon dazu entschlossen, morgen meinen Großeinkauf zu machen.
Ich hatte so gehofft und war zuversichtilich, das bis zum kommenden Herbst genug Leute geimpft sind und man den Virus so langsam in den Griff bekommt.
Für den Großeinkauf morgen bist du dann aber schon sehr früh dran, da nimmst du doch nicht schon bis Ostern mit oder?;)
Hoffentlich gibt es nach den Wahlen endlich mal eine Änderung zum positiven.
Wie soll das gehen? Selbst wenn die CDU/CSU nicht mehr stärkste Kraft nach den Wahlen wäre, ich denke weder die SPD noch Die Grünen würden momentan einen anderen Weg in der Coronapolitik einschlagen, Linke und die FDP bekommen nicht so viele Prozente , dass sie wesentlich mehr Einfluss auf die Politik nehmen könnten wie zur Zeit und die AFD wird hoffentlich auch nicht zu viel Macht erhalten. Die profitieren glücklicherweise bei derzeitigen Meinungsumfragen nicht von der Pandemiesituation.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Was unsere Politiker da im Moment leisten, kann man wirklich nur noch ein Armutszeugnis nennen. Beschlüsse, die schon nach einem Tag zurückgenommen werden, man stelle sich mal vor, die gesamte Gesetzgebung würde so verlaufen. Aber wenn man sich mal anschaut, wie Gesetze gemacht werden, kann man mittlerweile auch nur noch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Da gibt es extra Ausschüsse und Expertenrunden, zu denen Fachleute befragt werden, und dann werden sämtliche Ratschläge in den Wind geschlagen und doch was anderes gemacht. Dinge wie diese "Maskenaffäre" sind dann dann nur noch das Tüpfelchen auf den i.

Und wirklich toll, da habe ich für meine Arbeitsstelle heute gerade den "Ruhetag" in der Vorschau für die kommende Woche eingeplant, sämtliche Speisepläne erneuert, und jetzt ist das schon wieder Makulatur und ich darf es morgen nochmal überall ändern. Ich weiß gar nicht, wie viele Stunden ich schon darauf verschwendet habe, ständig umzuplanen und alles dreimal neu zu machen, nur um es am Ende doch in den Müll zu schmeißen. Ich kann es auch noch immer nicht verstehen, warum alle nur noch an den Inzidenzwerten kleben, mittlerweile sollte doch sonnenklar sein, dass die keineswegs das Infektionsgeschehen an sich abbilden, sondern lediglich, wie intensiv man testet.

Mit den ganzen Lockdowns, Verschärfungen hier, Lockerungen da, Schnelltests mal verpflichtend, mal nicht nötig, usw. usf. schafft man nur einen Flickenteppich an Zahlen, die keinerlei Aussagekraft mehr haben. Dann das ständige Hick-Hack beim Impfen, wie kann es eigentlich sein, dass Leute, die offenbar keine Ahnung davon haben, für solche Planungen verantwortlich sind, während die Ausführenden vor Ort sich alle Mühe geben, einen reibungslosen Betrieb zu garantieren? Ich glaube, ich war noch nie so ratlos wie dieses Jahr, wen man bei der anstehenden Bundestagswahl überhaupt noch wählen kann. Schon die letzten beiden Male konnte man maximal das kleinere Übel wählen, aber jemand, der es tatsächlich besser macht, scheint es in Berlin nicht mehr zu geben. :naja:

Aber genug davon, es bringt ohnehin nichts, sich zu ärgern. Stattdessen habe ich heute das endlich wieder einmal richtig frühlingshafte Wetter in vollen Zügen genossen, wir hatten hier den ganzen Tag herrlichen Sonnenschein bei strahlend blauem Himmel und Temperaturen bis zu 16°C, kein Vergleich zu dem erbärmlich kalten Wind, der noch vor ein paar Tagen durchs Tal fegte. Ich war den ganzen Nachmittag bis zum Einbruch der Dunkelheit im Garten, nun habe ich endlich alle Beete fertig gejätet, meine Rosen geschnitten, und auch den Efeu im "Waldbeet" unter meiner Tanne in die Schranken gewiesen. Fotos habe ich natürlich auch jede Menge gemacht, eine kleine Auswahl findet man in meiner Bildergalerie (das letzte Dutzend ist von heute).
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Hui, Passau Stadt ist ja wieder ganz rot mit ner Inzidizenz von 166,66 , wenigstens ne hübsche Zahl.
Die 1 ist etwas störend, aber wir halten auch Kurs auf die 100, nach RKI hatten wir die schon, nach Zählung der Stadt mit der korrekten Einwohnerzahl noch knapp unter 100. So hoch waren wir noch nie.

Was unsere Politiker da im Moment leisten, kann man wirklich nur noch ein Armutszeugnis nennen. Beschlüsse, die schon nach einem Tag zurückgenommen werden, man stelle sich mal vor, die gesamte Gesetzgebung würde so verlaufen.
Deswegen läuft die Gesetzgebung auch durch die Parlamente um die Vorschläge zu diskutieren. Aber die sind in der Frage komplett ausgeschaltet. Zum Abnicken von den Vergorenen Kram aus dem Hinterzimmer sind sie eigentlich nicht vorhanden.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Warum seit langem nur noch Beschlüsse des Nächtens hinter verschlossenen Türen stattfinden und sich offenbar niemand mehr darum schert das Parlament miteinzubeziehen, versteht ohnehin niemand mehr. Aber die Kanzlerin hat sich wenigstens artig entschuldigt beim Volk, das muss man doch anerkennen.=) Söder meinte dann auch sich entschuldigen zu müssen, aber es er scheint nicht so recht zu verstehen wie man so eine Entschuldigung formuliert, aber auch hier erkenne ich zumindest den guten Willen.

Mir ist es dagegen völlig klar, wem ich bei der nächsten Wahl meine Stimme gebe, auch wenn ich damit nicht sehr viel ausrichten werde, aber zumindest fühl ich mich gewissensmässig ganz wohl.

Wir hatten heute auch wunderbaren Sonnenschein und die Temperatur kletterte immerhin auf 11 Grad mittags auf der Südseite. Mittags haben wir uns mal wieder seit längerem ein Essen to go geholt, diesmal vom Italiener und gerade eben gönne ich mir noch ein paar wenige absolut köstliche Himbeeren und Cranberries in dunkler Schokolade von Lindt& Sprüngli zur Feier des Tages, ab und an muss man etwas sündigen. Wenigstens trink ich nur Wasser dazu.

Meine Cousine hat mir heute erzählt, dass sie eine Menge Teststäbchen gekauft hat in der Drogerie. Ich frag sie ganz verwundert, wozu brauchst du die? Und sie meint als ob es völlig selbstverständlich wäre, die Tochter will eine Party veranstalten zum 16. Geburtstag und alle Gäste( mindestens 10) sollen sich da einem Schnelltest unterziehen, damit es sicher sei. Zuerst blieb mir die Luft weg, dann hab ich sie aufgeklärt , dass so eine Party 1. nicht erlaubt ist und 2. auch mit Test nichts sicher ist, der kann heute negativ sein und zwei Tage später dann doch positiv, niemand weiß ob nicht doch jemand das Virus in sich trägt. Ich verstehs einfach nicht, wieso muss diese junge Dame jetzt Party machen. Niemand kann halt momentan seinen Geburtstag grösser feiern, sollte doch nicht so schwer zu verstehn sein und dass eine Mutter das auch noch unterstützt indem sie Schnelltests kauft. Unfassbar!
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Hoffentlich gibt es nach den Wahlen endlich mal eine Änderung zum positiven.
Wie soll das gehen? Selbst wenn die CDU/CSU nicht mehr stärkste Kraft nach den Wahlen wäre, ich denke weder die SPD noch Die Grünen würden momentan einen anderen Weg in der Coronapolitik einschlagen, Linke und die FDP bekommen nicht so viele Prozente , dass sie wesentlich mehr Einfluss auf die Politik nehmen könnten wie zur Zeit und die AFD wird hoffentlich auch nicht zu viel Macht erhalten.
Bis ihr wählt, wird doch diese Corona-Sch..., ähm, ich meine -Schose, endlich vorüber sein?! :ohoh:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Möglich, aber ob das Wahlvolk dann schon alles vergessen hat, was da so vorgefallen ist?
Und vorbei im September, ich befürchte, da sind immer noch zu wenige geimpft und gewisse Einschränkungen wird es wohl immer noch geben. Ich rechne erst mit Frühling 2022 mit wieder komplett normalem Leben. Die Frage ist dann noch ob im kommenden Frühjahr nicht wieder das Impfen von vorne losgeht, wir wissen ja noch nicht wann eine Auffrischimpfung nötig ist, jedes Jahr wie bei der Grippe oder nur alle 5 Jahre?
 

Taurec

Member
Registriert
Juni 2002
Alter
44
Ort
Heimatlos
Geschlecht
M

warum konnte er das nochjt, habemn bei euch die Läden kein Terminshopping? Ich hab mir jedenfalls letzte Woche neue Schuhe ganz normal im Laden gekauft...



es fällt und auf die Füße, da die ersten Experten schon sagen, dass wir eine Herdenimmunität, sprich 70% geimpft, nicht erreichen werden.
Also wirds dieses Jahr garantiert noch das komplette Jahr Einschränkungen geben und so was wie der MNS vermutlich auch noch 2022 Bestandteil unseres Lebens sein.
Ich wäre mittlerweile auch mal dafür, im April wirklich mal 14 tage nen richtigen Shutdown inkl allem zu machen - also alle Läden zu außer Lebensmittel/Apotheke/Tankstelle/Arztpraxen, alle wirklich zu Hause bleiben (außer natürlich die, die zwingend müssen wie Pflege/Apotheke/Ärzte/Feuerwehr/Polizei oder Verkäufer im Lebensmittelhandel) und auch ne Ausgangssperre, außer zum Arbeiten/einkaufen/Gassi gehen nicht raus.
Dann hätten wir mal nen richtigen Wellenbrecher, der auch was bringt.
Und danach dann Stück für Stück mit regelmäßigen Testungen bei allen (!) wieder öffnen)

Dann müsste man aber auch konsequent sein, und ein komplettes Reiseverbot verhängen. Niemand aus Deutschland raus und niemand rein. Auch nicht mit Schnelltests. Sonst holt man sich den Kram ganz schnell wieder rein. Zumal es laut meiner Betreuerin mittlerweile auch Mutationen gibt, die mehr als die 14 Tage Inkubationszeit haben. Solange das nicht umgesetzt wird, ist auch ein totaler Lockdown unsinnig. Das wird es aber wohl nicht geben. Ich versteh eh nicht, wie in der Situation überhaupt jemand auf die Idee kommen kann, Urlaub zu planen. Egal ob Malle oder sonstwo.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Für den Großeinkauf morgen bist du dann aber schon sehr früh dran, da nimmst du doch nicht schon bis Ostern mit oder?
warum nicht? Ich hab diese Woche auch schon alles an länger haltbaren Lebensmitteln gekauft und muss nächste Woche dann nur noch einmal los, das ganz frische kaufen
dann hab ich sie aufgeklärt , dass so eine Party 1. nicht erlaubt ist und 2. auch mit Test nichts sicher ist,
und dass eine Mutter das auch noch unterstützt indem sie Schnelltests kauft. Unfassbar!
Na ja - vielleicht hat die Mutter mehrere tausend Euro Bußgeld über, die sie unbedingt bezahlen will?
Zumal es laut meiner Betreuerin mittlerweile auch Mutationen gibt, die mehr als die 14 Tage Inkubationszeit haben.
Nicht nur das, diese P1-Mutante ist wohl im PCR auch nicht wirklich nachweisbar...
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bis ihr wählt, wird doch diese Corona-Sch..., ähm, ich meine -Schose, endlich vorüber sein?! :ohoh:
nicht mehr ganz sechs Monate. Bist du wundergläubig? :glory: Und wahrscheinlich hatte jemand dann in der Zwischenzeit die Idee nach Brasilien zu reisen, und weil das direkt nicht möglich ist nimmt man den Flug über ein Nachbarland. Fragt mich aber nicht, warum man das machen sollte. :rolleyes:

Im Übrigen hatte ich gestern heraus gefunden das der komische Geruch bei der medizinischen Maske nicht vom mehrfachen Tragen kommt. Der tritt auch bei noch nicht verwendeten Masken auf und es stinkt wie ein öffentlich stilles Örtchen kurz vor dem erscheinen der Reinigungsfachkraft.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

So, habe meinen Großeinkauf gemacht. Habe mir Donauwellen gekauft, als Torte. Da sind 4 Stück drin und sind superlecker. Hätte ich beinahe vergessen das ich noch eine Torte/Kuchen für Ostern kaufen wollte. Erst als ich schon an der Kasse war, wo auch die Kühltruhen mit den Torten stehen, und ich einen Blick hineingeworfen habe und da auch noch die Torten da drin gesehen habe, ist es mir wieder eingefallen.:schäm::ohoh:
Einen Salat habe ich jetzt nicht gekauft, dafür eine Stange Lauch, anstelle von Salat. Geht wahrscheinlich auch zu meinem Osteressen, Hähnchenschenkel. Werde dazu Nudeln und Päckchensoße essen. Da werde ich wohl den Lauch in die Soße mit noch etwas Zwiebeln tun.
Aber Pommes und TK-Fisch den habe ich jetzt doch wieder vergessen, wollte das schon letzte Woche kaufen, weil aus ist und ich ja immer Freitags Fisch und Pommes esse. Da werde ich wohl diesen Freitag mir was anders überlegen müssen.
Da starte ich dann nächste Woche nochmals einen Versuch Pommes und TK-Fisch zu kaufen. Das wäre dann der dritte Versuch mir das zu kaufen. Hoffentlich denke ich diesmal dran, habe mir das ja auch jedesmal mit auf meinem Einkaufszettel stehen und trotzdem ist das irgendwie "verloren" gegangen.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

...Im Übrigen hatte ich gestern heraus gefunden das der komische Geruch bei der medizinischen Maske nicht vom mehrfachen Tragen kommt. Der tritt auch bei noch nicht verwendeten Masken auf und es stinkt wie ein öffentlich stilles Örtchen kurz vor dem erscheinen der Reinigungsfachkraft.
Das ist aber nur bei Recycling-Masken :rolleyes:
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Hoffentlich denke ich diesmal dran, habe mir das ja auch jedesmal mit auf meinem Einkaufszettel stehen und trotzdem ist das irgendwie "verloren" gegangen.
Deshalb nehme ich inzwischen immer einen Bleistift eines schwedischen Einrichtungshaus' mit und streiche alles, was im Einkaufswagen ist, durch. Ist etwas nicht vorhanden, klammer ich es ein. Bevor ich zur Kasse gehe überprüfe ich immer nochmal, ob alles durchgestrichen oder zumindest eingeklammert ist.
Und Zuhause versuche ich vorher schonmal, die Produkte grob vorzusortieren (am Gemüse/Obst komme ich in "meinem" Laden zuerst vorbei, dann am Brot/Gebäck, Kaffee, usw.).

Eine Zeit lang hatte ich 'ne App dafür, aber ich find's unpraktisch, immer das Handy halten/rausholen zu müssen.
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Deshalb nehme ich inzwischen immer einen Bleistift eines schwedischen Einrichtungshaus' mit und streiche alles, was im Einkaufswagen ist, durch. Ist etwas nicht vorhanden, klammer ich es ein. Bevor ich zur Kasse gehe überprüfe ich immer nochmal, ob alles durchgestrichen oder zumindest eingeklammert ist.
Und Zuhause versuche ich vorher schonmal, die Produkte grob vorzusortieren (am Gemüse/Obst komme ich in "meinem" Laden zuerst vorbei, dann am Brot/Gebäck, Kaffee, usw.).

Eine Zeit lang hatte ich 'ne App dafür, aber ich find's unpraktisch, immer das Handy halten/rausholen zu müssen.

Ich steige jetzt auch wieder auf den handschriftlichen Zettel um, vor allen, weil ich das auch viel übersichtlicher finde. Ich habe jetzt lange eine App benutzt, weil mein Mann und ich oft zusammen einkaufen gehen und dann jeder den aktuellen Zettel parat hat, aber derzeit hat er wegen Home Office sowieso keine mobilen Daten gebucht und ich stehe dann allein mit dem Handy rum und muss ihm ständig sagen, was er holen muss. Dann kann ich auch gleich wieder den guten alten Zettel nehmen :)
 

ingerigar

Member
Registriert
Januar 2010
Geschlecht
w

Es spricht doch auch gar nichts gegen die guten alten Zettel. Bei uns liegt immer einer in der Küche. Da schreibt jeder auf, was fehlt. Und wer einkaufen geht, schnappt sich den.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Für den Großeinkauf morgen bist du dann aber schon sehr früh dran, da nimmst du doch nicht schon bis Ostern mit oder?;)
Ich hab heute auch meinen Großeinkauf gemacht und vor Ostern gehe ich höchstens nochmal in eine Bäckerei für Brötchen oder so. Aber einen Supermarkt betrete ich jetzt nicht mehr. Was da heute morgen um 7 Uhr schon los war, war echt kaum zu glauben.
Um kurz nach 7 Uhr war ich im Kaufland und als ich um 7:45 Uhr an der Kasse stand waren da riesenlange Schlangen, wie sonst nur an einem Samstag um 11 Uhr. Sowas hab ich noch nie erlebt und in den letzten Monaten gehe ich immer Donnerstags morgens so früh wie möglich einkaufen. Normalerweise warten da zwei Kassiererinnen auf die ersten Kunden.
Auch der Aldi Parkplatz war brechend voll als ich daran vorbeifuhr. So voll war der noch nie......nicht mal samstags... 😳

Man merkt das die Leute total verunsichert sind.

Eine Zeit lang hatte ich 'ne App dafür, aber ich find's unpraktisch, immer das Handy halten/rausholen zu müssen.

Ich nutze auch eine App. Unpraktisch ist es schon, aber das nehm ich in Kauf. Ich hab eine App die aus den Rezepten die ich kochen will, gleich eine Einkaufsliste macht. Das nutze ich ganz gern.

Ich hatte grade endlich meinen Friseur-Termin. Nun ist alles wieder gut aufm Kopp. Für den Rest des Tages hab ich frei.

Dafür hab ich aber auch gestern wieder einen denkwürdigen Rekord-Tag gehabt. Es meldeten sich wieder 2 Leute krank. Also wieder 5 Stellen vertreten, das Problem war, das wir davon keine verschieben konnten. Also mussten wir gestern alle 6 Stellen machen. War ein sehr langer Tag und mit 24.065 Schritten und 21,59 gelaufenen Kilometern war ich gestern abend als ich dann nach 10,25 Stunden um 19 Uhr endlich zuhause war, extremst erledigt. Zum Glück hatte ich mittags 2 Stunden Pause um was zu essen.

Heute musste ich ja auch wieder früh raus, aber jetzt hab ich frei. Die 2 Stellen die heute dran sind, macht Chefin mit meinen Kollegen.
Morgen wirds auch nochmal viel, aber da können wir wieder auf die Jungs zurückgreifen. Deshalb hoffe ich, das es nicht ganz so stressig wird.
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

OK, dann ist alles im Einkaufswagen durchgestrichen. Aber warum sollte man auf jede Verpackung Striche malen. %)
Da ich bisher noch keine andere Person gesehen habe, die das macht, erkenne ich schnell, welcher mein Einkaufswagen ist: Der mit den Strichen auf den Verpackungen. Und sollte ich doch einmal eine andere Person, die das macht, treffen, male ich eben kleine Bildchen drauf.

...

Da im Satz, den ich von Stubenhocker zitiert habe, vom Einkaufszettel die Rede ist, habe ich mich kurz gefasst ;)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich hatte da Glück, als ich heute Morgen einkaufen war. Der Laden (Edeka-Center) war relativ leer, keine lange Schlangen vor der Kasse.
Wird dann aber wohl nächste Woche bestimmt anders sein, also doch gut das ich heute schon meinen Großeinkauf gemacht habe.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

OK, dann ist alles im Einkaufswagen durchgestrichen. Aber warum sollte man auf jede Verpackung Striche malen. %)
Du mußt den Barcode durchstricheln, dann bekommst du alles umsonst weil es nicht gescannt werden kann *Kassierer hassen diesen Trick*.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Aber einen Supermarkt betrete ich jetzt nicht mehr. Was da heute morgen um 7 Uhr schon los war, war echt kaum zu glauben.
Ich war gestern Abend, einziges Hinderniss ich brauchte einen Wagen, weswegen ich als Radfahrer erst einmal auf den Parkplatz latschen durfte. Am Eingang musste ich die Griffflächen am Wagen reinigen, nachdem ich schon 200m das Teil mit völlig verkeimten Griffflächen schieben durfte. Der Rest war nur noch durchflitzen durch den Markt, wie immer ziemlich leer.

Du mußt den Barcode durchstricheln, dann bekommst du alles umsonst weil es nicht gescannt werden kann *Kassierer hassen diesen Trick*.
Ach komm, dann tippeln sie den Mist indie Kasse. Du suchst das billigste Produkt und ersetzt den Barcode dann entsprechend auf den Verpackungen. Der 10-Cent Artikel wird dann vom angebundenen Warenwirtschaftssystem in einer größeren Stückzahl nachbestellt. So gibt es dann mit einmal auch kein Klopapier im Markt. weil das nicht billig genug war. :DD
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

warum nicht? Ich hab diese Woche auch schon alles an länger haltbaren Lebensmitteln gekauft und muss nächste Woche dann nur noch einmal los, das ganz frische kaufen

Na ja - vielleicht hat die Mutter mehrere tausend Euro Bußgeld über, die sie unbedingt bezahlen will?
Ich vergess immer, dass ihr alle einen Gefrierschrank habt, ich ja nicht. Aber gerade Fleisch mag ich lieber frisch kaufen und wenn zu viele Tage dazwischen sind, wo ich nichts einkaufen kann , verzichte ich auf Fleisch. Bei uns bleibts beim nächsten Dienstag für den großen Einkauf und Samstags dann nur noch die Frischware.

Besagte Cousine hätte mehrere Tausend Euro für Bußgeld locker übrig. Bei solchen Leuten kannst du zum gesunden Kommunisten werden, mich packt da immer der heilige Zorn, wenn Geld so gar keine Rolle spielt und man das auch immer noch betonen muss. Andere Leute müssen mit jedem Cent rechnen.
@Susa56 braucht dafür nur aus dem Fenster schauen. :DD
Der war jetzt gut:lol::lol:, muss ich mir merken. Mein Mann musste auch sehr lachen. Aber diese Donauwellenkuchen sind wirklich sehr lecker.

So mein Mann hat jetzt die letzten Rosen geschnitten , es ist warm genug und ich hab Terrassentisch und Stühle geputzt und aufgestellt.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten