Nachbarschafts-Doku Weltenbummlerin Vivian & ihre Nachkommen

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
ich wusste gar nicht, dass katzen konzerte lieben. đŸ€Ł

zumindest sind die kinder aus dem gröbsten raus und werden endlich selbststÀndig ein bisschen.

ulna muss in eine katzenschule und benehmen lernen. aber katzen finde ich in sims immer unterhaltsamer als hunde. hunde sind zu sehr vom sim abhÀngig, katzen nicht. und sie unterhalten die spieler mit ihrer eigenart, weil sie alles machen, was sie nicht machen sollen.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Der Vlad und sein Outfit sind schon lustig, dummerweise muss er es ja mit Hinz und Kunz teilen, denn das gehört zu den Outfits, die einer meiner Style-Influencer verbrochen hat.
Stimmt, Agatha sollte eine perfekte Polizistin werden, der möchte ich als Verbrecher auch nicht begegnen, ich freu mich schon auf ihr erstes Verhör.
Jau, Klein-Vlad ist auch ein Vampir, wenigstens das hat er mal von seinem Daddy geerbt! Da bringst Du mich auf eine Idee, bei den Landgraabs ist ein kleines MĂ€dchen geboren worden, eine Enkelin von Malcolm, wenn ich nicht irre. Die mĂŒsste ich spĂ€ter mal mit Vlad Jr verkuppeln und den Sohn dann Stefan nennen, in der Hoffnung, dass der dann auch so Ă€hnlich aussehen wird wie sein Vater. Naja, erstmal schauen, ob die Zwei sich ĂŒberhaupt mögen könnten.
Ja genau, das Verhör. Da ist sie auf jeden Fall der "böse Bulle". :lol:
Gute Idee einen kleinen Stefan zu zĂŒchten. Da bin ich mal gespannt ob das klappt. đŸ€ȘđŸ€Ș
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Oh, eine kranke Mieze. Ich hab auch immer die teure Behandlung genommen, wollte ja nicht nochmal dahinfahren. Was passiert denn bei den anderen Behandlungen??

Achherrjee, Deborah ist verletzt? Was haben Papa und Mama denn gemacht, sie zum Bad genötigt oder wollten sie sie knuddeln?? Ich hab inzwischen einen Mod dagegen. Das war fĂŒr mich so eine Sache die geht gar nicht.
Hihi, dafĂŒr wird jetzt Papas Schulprojekt geschreddert. :lol: Das hat er jetzt davon.

Katzen lieben Strickzeug. Unsere haben das auch immer gemocht damals.
Weggelaufen ist mir auch schon mehrmals eine Mieze. Also in Sims. Die kamen dann aber oft bald total verdreckt wieder.
Hehe, beim einsauen sind sich Katze und Kleinkind einig. :lol:

Und das nĂ€chste Kind ist groß. Wieviele sind es jetzt eigentlich??

Ich find das immer witzig, da wĂŒrfelt man die Merkmale aus und doch passiert es bei mir ziemlich oft, das die Kids dieselben Merkmale wie die Eltern haben. Von wegen Zufall. :lol:

Ich hab kein Gel, ich habe nur meine Lockenpflege benutzt. In einem der Videos hatte die Dame genau das gleiche benutzt.
TatsÀchlich musste ich gestern gar nicht viel machen. Nur leicht angefeuchtet und ein wenig Haaröl in die Spitzen. Die waren fast noch lockiger als am Vortag.
Wenn ich die Haare so hoch mache (wie jetzt dann halt zum Schlafen) kriege ich an einigen Stellen immer so richtige Schillerlocken =).
Hatte dann gestern nur die Seiten hochgenommen und in einen Gummi gepackt. Deswegen sind die Seiten heute etwas glatter, aber ansonsten sieht es immer noch gut aus.
Bei mir funktionieren Locken auch ohne Gel, aber dann nicht fĂŒr lange. Ich hab halt sehr, sehr feine Haare. Einmal Wind durch und schon hab ich den Style "aufgeplatztes Sofakissen!" Ich muss Gel haben, das hĂ€lt einfach besser. Ich koch mir das öfter mal selber aus Leinsamen und rĂŒhr noch einen Löffel Alverde-Gel vom DM drunter. Dann gehts in die TK. Ab und an kauf ich auch eins, aber ich kehre immer wieder zum Leinsamengel zurĂŒck. Ist halt unschlagbar gĂŒnstig.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Meryane, ich fand das in diesem Fall auch niedlich, vor allem, weil ja kein armes Geschwisterkind darunter zu leiden hatte, Papa konnte damit ja eh nix mehr anfangen. Jetzt ist es allerdings reif fĂŒr den MĂŒll, denn Derrick kann es jetzt ja auch nicht mehr neu beginnen. Und wie sie sich darĂŒber gefreut hat.
1625693664596.jpeg

Nikita, dass Katzen Festivalfans sind, hÀtt ich bislang auch nicht so gedacht, neulich hat sogar eine meiner Katzen einen Job angeboten bekommen - und im Lotto gewinnen können sie ja auch. Stimmt, Katzen sind oft ein wenig lustiger unterwegs, aber Hunde haben sie eigentlich auch ganz gut hinbekommen. Je nach Charakter können die ja auch ganz schön ungezogen sein. Am niedlichsten find ich sie, wenn sie betteln, Wendy konnte das prima. Ich bin ja ein Hundefan, allerdings lÀngst nicht von allen Rassen.

Fanny, ich meine, bei der gĂŒnstigen Behandlung gibt es einen Trichter, sicher bin ich mir aber nicht. Genau den wollte ich Ulna ersparen, das hĂ€tte Derrick ja sonst auch noch allein hinbekommen.
In der Tat können diese ĂŒbertriebenen Kleinkind-GefĂŒhle ziemlich nerven, aber diesmal fand ich es so auffĂ€llig, dass es schon wieder lustig war. Nichts war der Kleinen recht, sie steckte offenbar in der "Ich kann das allein"-Phase und mochte es nicht, wenn ihre Eltern ihr etwas aufzwingen wollten. Manchmal war Debbie schon arg anstrengend, aber das war dann auch mal abwechslungsreich. So langsam wiederholen sich die Kleinkindszenen ja doch ziemlich.
Richtig, Ulna war auch eine Drecksschleuder, nachdem sie weggelaufen war, aber besser so als plötzlich trÀchtig.

Deborah war Kind Nummer 10 von 17, es folgen also noch so einige.

Zum letzten Mal reise ich zum Festival, allerdings steht Judy lieber selbst im Mittelpunkt, so Àhnlich wie es bei Vivian der Fall war.
09-R2 Judy & Earl (01).jpg

Zwischendurch tanzt sie allerdings auch mal begeistert zur Musik.
09-R2 Judy & Earl (02).jpg

Wieder zuhause hört sie sich Earls beste Witze an. Judys Mimik lieb ich nach wie vor.
09-R2 Judy & Earl (03).jpg

Earl schlÀft noch immer am liebsten im Tresorraum. Wenn er denn meint ... so verpasst er allerdings Margaritas Einladung zum Gruppentreffen.
09-R2 Judy & Earl (04).jpg

Ich liebe die Klippen, ich bin jedesmal aufs Neue fasziniert von den tollen SonnenuntergÀngen.
09-R2 Judy & Earl (05).jpg

Der kleine Andrew trifft auf einen von Judys besessenen Fans. Judy macht sich Sorgen, dass sie ihn vielleicht kidnappen könnte und holt ihn lieber schnell ins Haus.
09-R2 Judy & Earl (06).jpg

Meistens kĂŒmmert sich Earl liebevoll um seinen Sohn, Judy lĂ€sst sich derweil lieber fotographieren. So nach und nach baut sie aber auch eine Beziehung zu ihrem Kleinen auf.
09-R2 Judy & Earl (07).jpg

In ihrer nÀchsten Rolle trifft sie wieder auf Onkel Ollie. Diesmal mit Kussszene, aber sie mogeln sich halbwegs drumrum.
09-R2 Judy & Earl (08).jpg

Earl und Andrew holen sie abends am Set ab.
09-R2 Judy & Earl (09).jpg

Da kann Andrew schon mal ein wenig in die Welt der Stars reinschnuppern, schließlich hat das hier ja Familientradition.
09-R2 Judy & Earl (10).jpg

Mitten in der Nacht bekommt Judy einen nervlichen Zusammenbruch, Earl scheint das schon so gewöhnt zu sein, dass er dabei friedlich weiterschlafen kann.
09-R2 Judy & Earl (11).jpg

Clement lĂ€dt seine Urenkelin aufs GewĂŒrzfestival ein.
09-R2 Judy & Earl (12).jpg

Sowohl scharfe Speisen wie auch StĂ€bchenessen sind noch so gar nicht Judys Ding. DafĂŒr nutzt sie die Zeit, um mit ihrem Cousin Derrick ein wenig schauspielern zu ĂŒben.
09-R2 Judy & Earl (13).jpg

Wenn Judy sich nicht draußen feiern lĂ€sst, hat sie gern ihre Freunde zu Besuch.
09-R2 Judy & Earl (14).jpg

Zu guter Letzt darf auch Andrew noch ein paar Kerzen auspusten. Irgendwie hat er sich kaum verĂ€ndert, er ist nur ein wenig grĂ¶ĂŸer geworden.
09-R2 Judy & Earl (15).jpg
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Fanny, ich meine, bei der gĂŒnstigen Behandlung gibt es einen Trichter, sicher bin ich mir aber nicht. Genau den wollte ich Ulna ersparen, das hĂ€tte Derrick ja sonst auch noch allein hinbekommen.
In der Tat können diese ĂŒbertriebenen Kleinkind-GefĂŒhle ziemlich nerven, aber diesmal fand ich es so auffĂ€llig, dass es schon wieder lustig war. Nichts war der Kleinen recht, sie steckte offenbar in der "Ich kann das allein"-Phase und mochte es nicht, wenn ihre Eltern ihr etwas aufzwingen wollten. Manchmal war Debbie schon arg anstrengend, aber das war dann auch mal abwechslungsreich. So langsam wiederholen sich die Kleinkindszenen ja doch ziemlich.
Richtig, Ulna war auch eine Drecksschleuder, nachdem sie weggelaufen war, aber besser so als plötzlich trÀchtig.

Achja, diesen Trichter gibts ja noch. Den kenn ich nur von Fotos. Und von unseren Hunden. Wir haben unserer HĂŒndin damals ein altes Tshirt passend genĂ€ht und ihr angezogen damit sie nicht an ihre Narbe geht. Das klappte besser als dieses blöde Riesentrichterding. Unsere HĂŒndin war ein ziemlich großer Hund, die ist dann stĂ€ndig gegen die TĂŒrrahmen geknallt. Da tat mir schon meine Schulter nur vom zugucken weh. Das war echt Folter.
Unsere andere HĂŒndin bekam Jahre spĂ€ter so eine Art "Body" vom Tierarzt nach der Op. Das war eine feine Sache. Im Grunde dasselbe was wir gebastelt hatten, nur ohne Ärmel. :lol:

Stimmt, bei den Kleinkindern ist das auch mal ne Abwechslung wenn die so gar nichts mit sich machen lassen. Bisher hatte ich noch nicht viele Kleinkinder.
Das ein Tier trĂ€chtig zurĂŒckkommt hatte ich auch noch nicht. Ist auch wieder eine schöne Abwechslung wenn es dann tierischen Überraschungs-Nachwuchs gibt. đŸ¶đŸ±
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Und noch einmal Festival. :D
Ich war insgesamt nur dreimal da. Ein weiteres Mal schaffe ich nicht mehr. Und beim dritten Mal gab es auch nur den Auftritt von der Joy. Die anderen tauchten gar nicht mehr auf. :( Aber ich fands trotzdem toll, das das zeitlich begrenzt war. Ist mal eine Abwechslung. Festivals gibts ja schon genug und wenn die immer da sind, nutzt man die dann kaum bis gar nicht. HÀtte aber vielleicht etwas lÀnger als eine Woche gehen können, damit berufstÀtige Spieler wie ich, auch eine Chance haben Zeit zum spielen zu finden.
Die Judy macht ja beinah immer ein dramatisch-trauriges Gesicht. So richtig Star-AllĂŒrenmĂ€ssig. :D
Die Klippen liebe ich auch. Das ist der Lieblingstreffpunkt meiner Romantiker, weil man da keine Gefahr lÀuft einem der anderen Liebhaber zu begegnen. :lol:
Einen Stalker hatte Thorne Bailey bei mir auch schon. Die schlich aber nur ums Haus rum und war dann wieder weg.
Ja, bei so verstrickten FamilienverhĂ€ltnissen muss man schonmal seinen Onkel kĂŒssen. :lol:
Bei den Versuchen mit StÀbchen zu essen könnte ich mich kringeln. Wie die die dann halten. :lol:
Du hast Recht, Andrew hat sich mit der Alterung wirklich kaum verĂ€ndert. Nur bisschen grĂ¶ĂŸer. Sogar ein grĂŒnes Tshirt hat er an. :D

So, gleich gehts zum Friseur. ✂ *freu*
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
man sieht, dass man in geld schwimmt. wer kann denn schon sonst in geld schlafen. dafĂŒr hat man auch hart gearbeitet. jetzt fehlt nur noch der pool mit geld. wie bei dagobert duck.

jetzt ist der kleine endlich in der schule. hoffentlich findet er dort auch freunde. echte freunde. manche leute freunden sich auch nur mit einem an, weil man geld hat.

ein vorteil haben aber katzen. sie brauchen kein gassi gehen bei schnee und unwetter. hunde schon.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Fanny, jau, die Trichter sind echt fies, unsere Katze hatte einen nach der Kastration, den sie eine Woche tragen musste. Den hat sie sich immer gern mal abgestreift ĂŒber Nacht. Ihr Bruder war so lieb, sie immer dort sauber zu lecken, wo sie in der Zeit nicht dran kam. Ist schon ein paar Jahre her, aber ich kann mich noch sehr gut daran erinnern.
Oh ja, Judys Grimassen passen herrlich zu einem durchgeknallten Star! Ich mag sie dafĂŒr mittlerweile richtig gern. Die hat echt alles andere als ein Durchschnittsgesicht.

Nikita, eigentlich ist Judy ja schon in diesen Reichtum hinein geboren worden, aber immerhin arbeitet sie dennoch fleißig an ihrer Karriere, das stimmt schon. An den guten alten Onkel Dagobert muss ich in dem Haus auch immer mal wieder denken.
Hoffen wir das Beste fĂŒr den armen Andrew! Ist schon blöd, wenn man nie so genau weiss, ob die Freunde sich wirklich fĂŒr einen interessieren oder nur fĂŒr Geld und/oder Ruhm.
Das ist schon wahr, dass Katzen weniger anstrengend zu halten sind, wobei einen Hunde dann ja auch automatisch fitter halten.

Danke fĂŒr Eure lieben Kommis!



Heute gibt es nicht viele Bilder, weil ich viel mit Diego bei der Arbeit unterwegs war. Das wiederholt sich ja alles ziemlich fix.

Am Sonntag faulenzt Diego lange im Pool. es ist erstaunlich heiß dafĂŒr, dass wir eigentlich schon Herbst haben. Leider hab ich vergessen, warum Ross so grimmig guckt.
10-R2 Diego & Rita (01).jpg

Rita Ă€rgert sich zumindest ĂŒber die Unordnung. Ich weiß gar nicht, was sie meinen könnte. Die Rechnungen mĂŒssen doppelt gezahlt werden, einmal wohl noch fĂŒr die letzte Woche und dann kommen gleich schon wieder neue.
10-R2 Diego & Rita (02).jpg

Rita befreundet sich mit Jess, nachdem sie sie wieder zu Verstand gebracht hat.
10-R2 Diego & Rita (03).jpg

Diego begleite ich fleißig zur Arbeit, damit er ein paar Dinge erfinden kann.
10-R2 Diego & Rita (04).jpg

Am dringendsten brauchen wir einen Simray, um aus Sojawachs GegenstĂ€nde herzustellen und zu verkaufen, damit wir fix die Rechnungen zahlen können. Momentan besitzen wir nĂ€mlich nicht genug Geld dafĂŒr,
10-R2 Diego & Rita (05).jpg

Eine SatellitenschĂŒssel kann ja auch nicht schaden, hier hĂ€tte ich nix gegen ein kleines Alienbaby einzuwenden.
10-R2 Diego & Rita (06).jpg

Ansonsten sammelt Diego fleißig, was er nur finden kann, ab und an lassen sich die Metalle und Kristalle ja recht gut verkaufen. Rita arbeitet meistens von zuhause aus und muss dafĂŒr öfter mal ins Fitness-Studio, weil sie zu Hause noch keine TrainingsgerĂ€te besitzt.
10-R2 Diego & Rita (07).jpg

Dies ist Rosalie Roswell, Ritas Mutter und die Tochter von Ted und Meredith.
10-R2 Diego & Rita (08).jpg

Ups, da entfacht Diego ein Feuer mit seinem Simray und bricht gleich anschließend zur Arbeit auf. Gut, dass Rita das aus der Ferne bemerkt und es löschen kann.
10-R2 Diego & Rita (09).jpg

Ross ist zum GlĂŒck nix passiert, er war schlau genug, Abstand zu halten. Nach einer Spielrunde mit Rita hat er den Schreck ganz bald vergessen.
10-R2 Diego & Rita (10).jpg

So hatte ich mir das eigentlich nicht vorgestellt, ich hatte auf eine EntfĂŒhrung gehofft, stattdessen kommt eine ganze Truppe von Aliens zu Besuch.
10-R2 Diego & Rita (11).jpg

Auch gut, dann versuchen wir doch mal, die zu verkuppeln. Davon wollen sie aber fĂŒrs Erste auch nix wissen. Diego lĂ€sst es noch öfter mal brennen, aber zwischendurch hat er auch so einiges mit seinem Umwandeln verdient sowie die ein oder andere Deko fĂŒrs Haus hergestellt.
10-R2 Diego & Rita (12).jpg

Diego wird zum Romantikfestival eingeladen und holt den Rest der Familie gleich nach. Rita und er nutzen die Zeit, ein wenig zu malen, um schnell noch ein bißchen Geld fĂŒr die nĂ€chste Rechnung zu verdienen.
10-R2 Diego & Rita (13).jpg

Und auch Ross ist nun ein Schulkind, er ist nun ein dĂŒsteres Kind.
10-R2 Diego & Rita (14).jpg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nikita, das ist wohl wahr! Ich bin ja absoluter Strangerville-Fan, die Stadt gefĂ€llt mir total gut und die Bewohner finde ich persönlich sehr lustig. Ich versuche dennoch, mich mit Bildern ein wenig zurĂŒckzuhalten, weil man die ja auch eher gruselig finden kann.

Gestern hab ich Loelia und ihre kleine Familie besucht. Da beide Eltern keiner festen Arbeit nachgehen und der Garten im Winter kaum Pflege braucht, hab ich die Zeit genutzt, die komplette Restkleinkindbande kennenzulernen.
11-R2 Loelia & Prince (01).jpg

Und danach wurden zahlreiche Kleinkindtreffen arrangiert, so dass Lucky jede Menge Spielkameraden zu Besuch haben konnte.
11-R2 Loelia & Prince (02).jpg

Das erste Treffen wurde allerdings von einem Unwetter ĂŒberschattet. Es herrschte plötzlich eine Art Weltuntergangsstimmung und ich hatte schon Sorge, dass sich dieses Wetter den ganzen Winter ĂŒber breit machen könnte. Doch gleich am nĂ€chsten Tag war alles wieder gut.
11-R2 Loelia & Prince (03).jpg

Auch Lucky kann mal schlecht gelaunt gucken, meistens ist sie aber ein kleiner Sonnenschein!
11-R2 Loelia & Prince (04).jpg

Da Lucky eine kleine Charmeurin ist, ist sie auch in der Lage, die anderen zu sich zu rufen, und so planscht schon bald die ganze Bande durchs Wasser.
11-R2 Loelia & Prince (05).jpg

Hier baut sie fleißig mit Leaf gemeinsam an einer Kuhpflanze, eigentlich versteht sie sich aber mit Mayras kleiner Emmalyn am besten.
11-R2 Loelia & Prince (06).jpg

ToilettenbrĂ€nde sind hier nach wie vor an der Tagesordnung. Da muss man sich jedesmal gut ĂŒberlegen, ob man wirklich dringend muss oder ob man es auch noch bis zur öffentlichen Toilette aushĂ€lt.
11-R2 Loelia & Prince (07).jpg

Ich traue meinen Augen kaum, mein Spiel gönnt mir mal live den Anblick des Schildkröten-Events. Normalerweise bekomme ich zwar regelmĂ€ĂŸige Nachrichten, dass es stattfindet, aber es war bei mir bislang dauerhaft verbuggt und nie wirklich zu finden.
11-R2 Loelia & Prince (08).jpg

Patchy ist ein prima Babysitter und momentan einer von Luckys besten Freunden.
11-R2 Loelia & Prince (09).jpg

Flash gehört zu den Hunden, die schwimmen können, das war mir bislang noch neu.
11-R2 Loelia & Prince (11).jpg

Wie er schaut, als Lucky versucht, ihn nachzuahmen.
11-R2 Loelia & Prince (12).jpg

Loelia bewundert ein Gericht, das sie aus dem MĂŒll gezogen hat. Leider wird sie es ohne den passenden Herd ja nie nachkochen können.
11-R2 Loelia & Prince (13).jpg

Ich bin ja schon gespannt, ob die kleine Emmalyn schon so dies und das gelernt haben wird, wenn ich sie heute besuche.
11-R2 Loelia & Prince (14).jpg

Prince hat versucht, das Waschbecken per Zauber zu reparieren, das ist wohl grĂŒndlich schief gegangen. Eigentlich sind wir auch eh nur kurz da, um eine Torte fĂŒr das Geburtstagskindchen zu backen.
11-R2 Loelia & Prince (15).jpg

Noch einmal schlafen und dann ist es endlich soweit, Lucky hat Geburtstag. Seit Tagen redet sie von nix anderem mehr.
11-R2 Loelia & Prince (16).jpg

Auch zu ihrem Geburtstag sind natĂŒrlich die anderen Kleinkinder herzlich eingeladen.
11-R2 Loelia & Prince (17).jpg

Sie hĂ€tte ihre wilde LockenmĂ€hne wohl gern behalten, aber mir steht der Sinn nach einer anderen Frisur. Als Kind finde ich sie ja echt niedlich, aber ich sehe schon kommen, dass sie Papas seltsame GesichtszĂŒge geerbt haben könnte *grins*. Leider kann man es nicht erkennen, aber sie hat auch Papas Sommersprossen *freu*.
11-R2 Loelia & Prince (18).jpg
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Diese Kleinkindschnute von Ross :love::love: :lol: Vermutlich hat er seinen Willen nicht gekriegt. :D
Und Rita auch :lol: Da wissen wir ja, woher der Kleine das hat.
Ohje, da mĂŒssen die auch schon Rechnungen ĂŒber Rechnungen bezahlen. 💾
Ahh, da ist ja die Jess. Die kommt bei mir ja auch noch.
Die Wissenschaftlerkarriere hab ich auch schonmal ausgiebig gespielt. Ich fand die nur lustig, diese ganzen urigen Maschinen die die da bauen. :D
Da stimmt es also, wenn man die Wissenschaftlerkarriere spielt, die Sims dann eher entfĂŒhrt werden? Meine Tochter hat mir das mal erzĂ€hlt.
Vererbt sich diese Infektion aus Strangerville auf die Kinder? Oder wurden die nachtrÀglich infiziert?
Bei dir gibts ja auch hier und da ein Feuerchen.
Aliens wollen die Welt erobern? Ich erinner mich das ich das damals auch hatte. Plötzlich liefen ĂŒberall Aliens rum.

Wow, da hat Patchy ja ganze Arbeit geleistet. Das erste Bild sieht ja aus als hÀtte ein Maulwurf Amok gebuddelt. :lol:
Och wie putzig, so viele Kleinkinder. :love::love::love:
Sim kann eine Kuhpflanze aus Sand bauen? Das hab ich bisher auch noch nie gesehen.
Und da brennt ein Klo. Wie unangenehm, da kriegt man richtig Feuer unterm Hintern. :lol:
Die sind bestimmt verbessert worden mit diesem Benzindings, oder?? Wenn man Abseits des Netzes wohnt.
Wow, die Babyschildkröten!!! Ich bin mit meinen Sims auch schon so oft dagewesen, aber habe nie auch nur eine Schildkröte gesehen. Ich glaube dazu muss man die Inseln aufrÀumen. Ich meine irgendwo gelesen zu haben das die Schildkröten erst dann kommen, wenn die Inseln fertig aufgerÀumt wurden.
Ist Patchy eigentlich steuerbar??
Kinder und Hunde zusammen, einfach herrlich. :love:
Also ich kĂ€me nie auf die Idee, ein Gericht was ich im MĂŒll finde, nachkochen zu wollen. :lol:
Also ich find Lucky als Kind sehr hĂŒbsch. Keine Spur von seltsamen GesichtszĂŒgen.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Fanny, ich freu mich sehr, dass Dir die Kleinkindbande so gefallen hat! Ich fand sie auch knuffig miteinander. Wollte das bei Mayra eigentlich fortfĂŒhren, aber irgendwie hat es nie so richtig gepasst.
Kann schon sein, dass Wissenschaftler fixer entfĂŒhrt werden, zumindest hatte ich schon so einige Wissenschaftler-Alienpapas. Ich vermute aber eher, dass es an der SatellitenschĂŒssel liegt, mit der kann man ja mit den Aliens in Kontakt treten. So sind diesmal dann die ganzen Aliens aufgetreten, normalerweise aber wurden meine Wissenschaftler oder auch mal andere Sims entfĂŒhrt.
Also Rosalie lĂ€uft, glaube ich, als ungespielte Strangerville-Bewohnerin so herum. Meine gespielten Sims fĂŒttere ich immer zu Beginn mit bizarren FrĂŒchten. Also vererbt wird das meines Wissens eher nicht, aber ganz sicher bin ich mir da nicht.
Patchy mit einem Maulwurf zu vergleichen passt soo prima, ich mußte echt lachen. Mal schauen, wann er die gesamte Insel umgegraben haben wird. Nee, den kann man nur indirekt steuern, also ĂŒber andere Sims. Also Lucky hat sich beispielsweise gewĂŒnscht mit ihm zu spielen oder gebadet zu werden. Aber viel fĂ€llt ihm auch von ganz allein ein, der ist echt klasse!
Stimmt, die Toilette hat mal irgendeine Verbesserung bekommen, ich hab sie extra mal ausgetauscht und dachte, dann wĂ€r das wieder weg. Wird wohl mal Zeit, ein KĂ€ferdings aufzustellen, um den "Kompost" darĂŒber entsorgen zu können. Das war mir ganz entfallen, danke dir fĂŒr den Tipp!
Hmm, eigentlich dachte ich immer, die Insel vorher aufgerÀumt zu haben, wenn diese Meldungen kamen. Aber vielleicht irre ich mich auch.
Ich finde Lucky auch noch sehr hĂŒbsch, aber irgendwie hab ich den Eindruck, sie kommt ziemlich nach ihrem Papa, der sah als Kind auch noch sehr niedlich aus. Da bin ich mir aber auch nicht sicher und auch nicht traurig, wenn ich damit falsch liege.



Als ich den nĂ€chsten Haushalt lade, lande ich erstmal wieder auf Loelias Insel. Da bekommt doch Lucky noch fix ein Geburtstagsgeschenk ĂŒberreicht.
12-R2 Mayra & Carlos (01).jpg

Auch fĂŒr Emmalyn wird ein Kleinkindtreffen veranstaltet, damit sie den Spielplatz abstauben kann.
12-R2 Mayra & Carlos (02).jpg

Carlos wĂŒnscht sich, seine Mayra zu heiraten, wird sofort notiert.
12-R2 Mayra & Carlos (03).jpg

Tante Samantha bekommt einen SchlĂŒssel und nutzt ihn gern *freu*.
12-R2 Mayra & Carlos (04).jpg

Mit Carlos treffe ich im Krankenhaus auf einige bekannte Gesichter. Vielleicht erkennt ihr die obere Patientin ja auch wieder.
12-R2 Mayra & Carlos (05).jpg

WĂ€hrend Emmalyn auch in der KĂ€lte gern mit ihrem neuen Spielplatz spielt, weiht Mayra gemeinsam mit ihren Freundinnen den gewĂŒnschten Kartentisch ein.
12-R2 Mayra & Carlos (06).jpg

Eigentlich ist Sulani dank Mayra supersauber, aber ab und an findet sie dann doch nochmal ein wenig Dreck, den sie umgehend entfernt.
12-R2 Mayra & Carlos (07).jpg

Was fĂŒr ein Gegensatz, gerade noch im warmen Sulani, steht zuhause das Winterfest vor der TĂŒr. Diesmal wird dank Fannys toll geschmĂŒckten BĂ€umen mal ausnahmsweise auch hier fleißig dekoriert.
12-R2 Mayra & Carlos (08).jpg

Und dann auch gleich bildlich festgehalten, wenn schon denn schon.
12-R2 Mayra & Carlos (09).jpg

Um die Wartezeit bis zur Bescherung zu ĂŒberbrĂŒcken, baut Carlos mit seiner Kleinen einen Schneemann.
12-R2 Mayra & Carlos (10).jpg

Abends werden dann die WinterfestpÀckchen aus dem Briefkasten geholt und dann lÀsst sich auch endlich das neue VÀterchen blicken, das wieder nur die Erwachsenen beschenkt *grummel*.
12-R2 Mayra & Carlos (11).jpg

Da schicke ich fĂŒr Emmalyn noch das Original vorbei, so geht das ja nicht. Wie sie sich ĂŒber ihr Geschenk freut! Carlos hingegen ĂŒber seins nicht so.
12-R2 Mayra & Carlos (12).jpg

Am nĂ€chsten Tag fliegen selbst durchs Krankenhaus die hĂŒbschen Sulani-Schmetterlinge.
12-R2 Mayra & Carlos (13).jpg

Nachdem Carlos mit seiner Arbeit fertig ist, beginnt Mayra ihren Job, den sie meistens von "Zuhause" erledigt. Warum Mayra dabei ertrinkt, begreife ich ehrlich gesagt so ĂŒberhaupt nicht. Ja, sie ist schon ein wenig mĂŒde, aber eigentlich sind ihre Werte doch gar nicht so furchtbar.
12-R2 Mayra & Carlos (14).jpg

Alles jammern hilft nix, es wird gespeichert, wie es kommt *seufz*. Immerhin ist es Carlos nach viel Hin und Her noch gelungen, Mayras Urne zu retten.
12-R2 Mayra & Carlos (15).jpg

Und schon bald darauf wird er von Mayras Geist aufs Romantikfestival eingeladen.
12-R2 Mayra & Carlos (16).jpg

Und so bekommt Carlos seine gewĂŒnschte Hochzeit, wenn vermutlich auch nicht so, wie er sie sich ertrĂ€umt hĂ€tte. Aber immerhin kann ich so Mayra wenigstens noch als Geist weiterspielen.
12-R2 Mayra & Carlos (17).jpg

Zuhause backt Mayra ihrer Tochter Emmy gleich einen Kuchen, schließlich hat sie heute Geburtstag. Mal sehen, ob ich sie noch umstylen werde, fĂŒrs Erste hab ich sie mal so gelassen.
12-R2 Mayra & Carlos (18).jpg
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Kann schon sein, dass Wissenschaftler fixer entfĂŒhrt werden, zumindest hatte ich schon so einige Wissenschaftler-Alienpapas. Ich vermute aber eher, dass es an der SatellitenschĂŒssel liegt, mit der kann man ja mit den Aliens in Kontakt treten. So sind diesmal dann die ganzen Aliens aufgetreten, normalerweise aber wurden meine Wissenschaftler oder auch mal andere Sims entfĂŒhrt.

Ich hab schon einen Kandidaten fĂŒr die Wissenschaftlerkarriere. Dann werden wir ja sehen. :D

Stimmt, die Toilette hat mal irgendeine Verbesserung bekommen, ich hab sie extra mal ausgetauscht und dachte, dann wÀr das wieder weg.

Nee, die Verbesserungen bleiben, auch wenn man das GerĂ€t austauscht. Ich hatte schonmal einen komplett verbesserten Herd der danach in Flammen aufging. Ich hatte schon befĂŒrchtet alle Verbesserungen neu machen zu mĂŒssen, aber die sind alle geblieben. Gottseidank!!!
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aah, also bei diesen Spieltreffen gibts einen Spielplatz zur Belohnung?? Wusste ich auch noch nicht. :lol:
Carlos als Krankenpfleger macht sich ja auch gut. Die obere Patientin ist doch eine von den Zwillingen, oder?
Mayra rÀumt die Insel auf, so ist das fein. :D
Oooooh, und da ist ja ein komplett geschmĂŒckter Winterfestbaum *staun* :love: :love: :lol:
Man sollte also das VĂ€terchen Frost wohl lieber nicht austauschen lassen, wenn die Nachfolger alle die Kinder beim schenken ĂŒbergehen.
Da hat Carlos also einfach ein paar Schmetterlinge aus Sulani mitgenommen. :lol:
Oh nein, Mayra ertrinkt bei den Werten?? :what: So dramatisch niedrig find ich die jetzt auch nicht. Aber offenbar reicht es. :schnief:
Der arme Carlos kann nur noch die Urne "retten". :(
Ein wenig tröstlich ist es ja schon das die grade Verstorbenen einen am nÀchsten Tag, als wÀre nichts gewesen, zu einem Festival einladen. :lol:
So muss Carlos nun einen Geist heiraten. Wird Mayra ein Geist bleiben oder lÀsst du sie wiederbeleben??
Und schon wird die kleine Emmy grĂ¶ĂŸer. HĂŒbsch ist sie. Ich wĂŒrd sie auch so lassen.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
ich frage mich bei sims, ob kleinkinder eine eigene sprache haben. immerhin mĂŒssen sie doch miteinander kommunizieren.

schöne hochzeit. jetzt muss man nur schauen, wie man noch mehr kinder bekommen kann.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nikita, das ist eine interessante Frage, vermutlich verstehen die sich zur Not ohne Worte und brabbeln eher irgendein Zeugs, spÀter können sie dann ja schon ganz gut sprechen. Nach meinen Kleinkindermeetings hatten die nÀchsten Kinder die Kommunikation gleich ganz voll.
Noch ein Kind ist ja glĂŒcklicherweise gar nicht mehr geplant.

Fanny, Du machst mich echt neugierig, wer denn wohl Dein Wissenschaftler werden wird.
Das mit den bleibenden Verbesserungen ist ja eigentlich wirklich toll, nur bei mir gerade eher nervig.
Genau, die obere Patientin ist Fallons Tochter Lilia.
Tja, die arme Mayra war wohl zu fleißig unterwegs. Ich hatte mich gerade so gut mit ihr angefreundet, nachdem sie mich ja in der letzten Runde durch ihre ganze Fremdflirterei eher genervt hat. Ob ich sie wiederbelebe oder nicht, weiß ich noch nicht so genau. Ich finde beides irgendwie merkwĂŒrdig, aber fĂŒr Emmalyn wĂ€re es vermutlich schöner, ich wĂŒrde es versuchen.

Die nĂ€chste Woche ist völlig unspektakulĂ€r verlaufen und nach der letzten war ich gar nicht traurig darĂŒber. Mirabelle und Harold mussten viel arbeiten und FĂ€higkeiten lernen, da blieb kaum mal Zeit fĂŒr die schönen Dinge des Lebens.

Sowohl Harold wie auch Mirabelle können reparieren nicht ausstehen. Hilft ja nix, so oft wie etwas kaputt geht, möchte ich nicht jedesmal jemanden anrufen mĂŒssen.
13-R2 Harold & Mirabelle (01).jpg

An der Uni tummeln sich - wie von mir geplant - die Aliens, die dort per Gruppe etwas lernen sollen.
13-R2 Harold & Mirabelle (02).jpg

Harold und Mirabelle sind hier hauptsÀchlich noch unterwegs, um an ihrem Unibestreben weiter zu arbeiten. Ab und an wird auch ein Arbeitsauftrag erledigt.
13-R2 Harold & Mirabelle (03).jpg

Leaf hat die Kleinkindskills schon lÀngst erlernt. Ich hab hier ja schon die gesamte Unizeit durchgespielt, so dass ihr manchmal etwas langweilig wird.
13-R2 Harold & Mirabelle (04).jpg

Harold habe ich das falsche Buch zum Lernen ausgesucht, da versteht er kein Wort und ist alsbald total gestresst. Nach dem Tausch liest er dann glĂŒcklich weiter.
13-R2 Harold & Mirabelle (05).jpg

Tja, den Laptop braucht Mirabelle dringend zum Arbeiten, also macht sie sich genervt ans Werk, ihn wieder flott zu bekommen.
13-R2 Harold & Mirabelle (06).jpg

Über Nacht hat es recht ordentlich geschneit, das perfekte Wetter um einen Schneemann zu bauen.
13-R2 Harold & Mirabelle (07).jpg

Harold wĂŒnscht sich, Eislaufen zu gehen, und ich staune darĂŒber, wie gut er das schon kann.
13-R2 Harold & Mirabelle (08).jpg

Leider lÀuft es mit dem Robotikskill lÀngst nicht so gut.
13-R2 Harold & Mirabelle (09).jpg

Harold spielt noch mal eine Runde fliegen mit seiner Kleinen, denn bald schon wird sie ein SchulmÀdchen werden und dann geht das ja leider nicht mehr.
13-R2 Harold & Mirabelle (10).jpg

Mirabelle hilft Leaf beim Kerzenauspusten, um Harolds schiefes StÀndchen schnell wieder zu beenden. Leaf wird ein böses MÀdchen, das kann ja heiter werden. Eigentlich wÀre diese brave Frisur prima gewesen, um die Lehrer zu tÀuschen.
13-R2 Harold & Mirabelle (11).jpg

Aber fĂŒr sie hab ich schon lĂ€nger eine andere Frisur geplant, weil sie ein wenig nach Herbstlaub aussieht. Ich finde auch, die steht ihr recht gut.
13-R2 Harold & Mirabelle (12).jpg
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Jaa, die ewige Repariererei. Das ist mir schon ganz am Anfang kurz nach dem Release von Sims 4 aufgefallen das am besten jeder Sim Geschicklichkeit ĂŒben sollte. So oft wie alles kaputtgeht. :ohoh:
Jetzt tauchen wohl hÀufiger Aliens bei Dir auf.
Och gott, wie sĂŒĂŸ sich die Kleinkinder immer zum Schlafen zusammenrollen. :love::love:
Wow, Harold hat wohl gute Fitness oder? So gut wie der auf dem Eis lÀuft?? So sehen meine Sims nie aus.
Ui, Leaf wird böse. :what: Also auch ein Kandidat fĂŒr negative Charakterwerte? =) HĂŒbsch ist sie aber und die kurze Frisur sieht echt frech aus. Passt zu ihr.
Das war wirklich ein kurzes VergnĂŒgen, aber klar wenn nur gelernt wird. Dann passiert ja nix tolles berichtenswertes. :D
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Fanny, das könnte noch passieren, dass jetzt öfter Aliens ins Bild huschen. Nachdem nun Lucky eine kleine Hexe ist und Vlad Jr ein Vampir, fehlt ja eigentlich noch ein Alienkind. Und eventuell noch eine kleine Meerjungfrau, allerdings hab ich jetzt Loreley schon zwei Kiddies angehÀngt und hab ganz vergessen nachzuschauen, ob das zweite einen Schwanz bekommen wird.

Vermutlich hab ich Harold als Kind schon ĂŒbers Eis gejagt und es vergessen. Aber vielleicht liegt es auch am Fitness-Skill, das ist durchaus möglich. Habe gerade keine Ahnung, wie fit er da ist. Leaf als böses Monster??? Mal schauen, wie sie sich so weiterentwickeln wird. Eventuell könnte das ja wirklich passen *grins*.

Ja, das Lernen war das eine, das weiterkommen wollen das andere Problem. Da war ich noch dazu etwas fotofaul, heute hingegen hab ich wieder ein wenig mehr geknipst. Ich fiebere dem Ende der Kleinkinderzeit entgegen, so sĂŒss sie sind, so langsam hab ich sie ein wenig ĂŒber. Morgen ist das letzte Kleinkind an der Reihe, mit Alicia dĂŒrfen auch die nĂ€chsten EA-Nachkommen mitaltern.



Nanami ist nach wie vor ein nicht gerade gut erzogenes Hundchen, dabei gibt sich Tony eigentlich alle MĂŒhe, das zu Ă€ndern.
14-R2 Alana & Tony (01).jpg

Tony schnippelt einen Obstsalat zusammen, obwohl er "kochen" nicht leiden kann. Danach hat er grottenschlechte Laune.
14-R2 Alana & Tony (02).jpg

Da gucke ich einmal nicht hin, wÀhrend Alana am Fabrikator arbeitet und prompt sudelt sie sich ein.
14-R2 Alana & Tony (03).jpg

Auch hier schau ich nochmal nach den Schildkrötchen, das wird jetzt aber nicht jede Familie tun, keine Sorge! Alana hat jedenfalls klar erkannt, dass man sich hier prima verloben könnte.
14-R2 Alana & Tony (04).jpg

Und nach diesem romantischen Moment fÀllt Tony was ein? Er musste kochen und das war ganz furchtbar! Echt jetzt?
14-R2 Alana & Tony (05).jpg

WĂ€hrend der kleine Frankie Nanami durchknuddelt und ich ihm verzĂŒckt dabei zuschaue, schwimmt mir Alana davon. Da schicke ich die Familie doch lieber ganz fix wieder nach Hause, bevor hier noch das nĂ€chste UnglĂŒck passiert.
14-R2 Alana & Tony (06).jpg

Kaum ist der Haushalt geladen, steht auch schon der Grill in Flammen *seufz*.
14-R2 Alana & Tony (07).jpg

Ähm okay, Agatha kommt vorbei und ist am Dauerheulen.
14-R2 Alana & Tony (08).jpg

Ich habe nicht rausfinden können, was ihr fehlt.
14-R2 Alana & Tony (09).jpg

Aber nach dieser ganzen Heulerei hab ich doch lieber mal nachgeschaut, ob es Vlad noch gut geht. Mit ihm und ihrer Beziehung scheint aber soweit alles in Ordnung zu sein.
14-R2 Alana & Tony (10).jpg

Tja, seinen Laptop draußen stehen zu lassen, war wohl keine so gute Idee! Wollt ihr wohl aufhören, den bei Regen reparieren zu wollen?
14-R2 Alana & Tony (11).jpg

Die kleine Familie lĂ€sst sich aber auch ansonsten vom Regen nicht großartig beeindrucken.
14-R2 Alana & Tony (12).jpg

Frankie freut sich schon sehr auf seinen Geburtstag. Tony möchte gern eine Katze adoptieren. Weil ich keine Lust habe zu "verreisen", holen wir uns die Katzenbande doch einfach zu uns.
14-R2 Alana & Tony (13).jpg

Großvater Salim kommt vorbei. Ich muss mal bei Gelegenheit seinen Bart anpassen gehen, das sieht so ja etwas merkwĂŒrdig aus.
14-R2 Alana & Tony (14).jpg

Diego bringt ein Geschenk vorbei, es sind aber keine bizarren FrĂŒchte darin, sondern nur ein geschnitztes Pferdchen.
14-R2 Alana & Tony (15).jpg

Frankie kann sich vor allem fĂŒr Ginger begeistern, sie ist auch eine freundliche Katze. Die Faltohren fĂ€nde ich zwar im echten Leben furchtbar, aber hier ist es fĂŒr mich okay. A propos RL, ich habe am Wochenende "Rani" in echt gesehen, sie lief mir auf einem Spaziergang ĂŒber den Weg *freu*, die Öhrchen wippten ganz so wie im Spiel - sooo sĂŒĂŸ!
14-R2 Alana & Tony (16).jpg

Tony wĂŒnscht sich einen Hochzeitsbogen, na dann! Außerdem gelingt es ihm endlich, Ginger zu adoptieren.
14-R2 Alana & Tony (17).jpg

Zur Hochzeit sind fĂŒnfzehn GĂ€ste eingeladen, es erscheinen gerade mal drei - nĂ€mlich Naomie, Loelia & ihr Prince. Ob das eventuell an der Katzenbande liegt?
14-R2 Alana & Tony (18).jpg

Diego backt eine Torte zuviel, die können wir ja gleich als Geburtstagskuchen fĂŒr Frankie zweckentfremden.
14-R2 Alana & Tony (19).jpg

Jetzt ist er endlich auch ein Schulkind und sucht sich auch gleich einen Platz in einer der Kindergruppen.
14-R2 Alana & Tony (20).jpg
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Fanny, das könnte noch passieren, dass jetzt öfter Aliens ins Bild huschen. Nachdem nun Lucky eine kleine Hexe ist und Vlad Jr ein Vampir, fehlt ja eigentlich noch ein Alienkind. Und eventuell noch eine kleine Meerjungfrau, allerdings hab ich jetzt Loreley schon zwei Kiddies angehÀngt und hab ganz vergessen nachzuschauen, ob das zweite einen Schwanz bekommen wird.

Ui, Lucky wird eine Hexe? Das hab ich gar nicht mitgekriegt.

Vermutlich hab ich Harold als Kind schon ĂŒbers Eis gejagt und es vergessen. Aber vielleicht liegt es auch am Fitness-Skill, das ist durchaus möglich.

Bei Sims 2 wars ja so, wenn die Fitness hochgelevelt haben, waren das super EiskunstlÀufer. Kann sein das das hier auch so ist.

Leaf als böses Monster??? Mal schauen, wie sie sich so weiterentwickeln wird. Eventuell könnte das ja wirklich passen *grins*.

Jo, wÀre doch was. :D

Ja, das Lernen war das eine, das weiterkommen wollen das andere Problem. Da war ich noch dazu etwas fotofaul, heute hingegen hab ich wieder ein wenig mehr geknipst. Ich fiebere dem Ende der Kleinkinderzeit entgegen, so sĂŒss sie sind, so langsam hab ich sie ein wenig ĂŒber. Morgen ist das letzte Kleinkind an der Reihe, mit Alicia dĂŒrfen auch die nĂ€chsten EA-Nachkommen mitaltern.

Das du die Kleinkinder langsam ĂŒber hast, kann ich mir vorstellen. Waren ja auch echt viele so hintereinander. :D
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Nanami hat ein BĂ€renkostĂŒm an? :lol:
Vermutlich hat Tony schlechte Laune beim kochen, weil er da grade Ohrenschmalz mit reinrĂŒhrt? :lol:
Ja, der Fabrikator ist nach wie vor tĂŒckisch. Auch wenn man den hochgelevelt hat, passiert das trotzdem hin und wieder, seltener aber es kommt vor. Wo ich Nachhaltig leben neu hatte und einen Sim daran habe arbeiten lassen, ist 6 Mal hintereinander ein MöbelstĂŒck nix geworden. Da arbeiten die stundenlang daran und es kommt nix bei rum. Das fand ich dann schon nervig. Ich weiß nur nicht ob das inzwischen "besser" gepatched wurde.
Ach du lieber Gott, da verlobt er sich und sollte glĂŒcklich sein und da jammert er rum das er kochen musste. Ja ne, is klar!! :naja: MĂ€nner!!!
Ohja, da muss man jetzt etwas besser auf die Sims aufpassen. Ich hatte am Wochenende jetzt auch eine Familie am Meer, die habe ich nicht aus den Augen gelassen. :lol:
Ohje, Agatha hat wohl Liebeskummer. Vielleicht Zoff mit Vlad Sr.? Manchmal ist es nicht rauszukriegen. Eine meiner Familien hatten schon einen flennenden Marcus Flex zu Besuch, den ich fix heimgeschickt habe. Das war nicht auszuhalten, weil der nur rumgeheult hat. Warum auch immer.
Hihi, ok. Schneller Checker ob er noch lebt. Alles gut. :lol:
Puh, wieder sowas gefĂ€hrliches, Lappi im Regen reparieren. Manchmal sind Sims echt lebensmĂŒde.
Uii, was fĂŒr ein schöner Regenbogen.
Und ein neues KĂ€tzchen gibts. Ja, die Ohren mag ich im RL auch nicht. Sieht irgendwie komisch aus. Genau wie die Hunderasse Mops. Ich verstehe nicht was daran sĂŒĂŸ sein soll, wenn die aussehen wie einmal zu krĂ€ftig vor die Wand gedonnert. %) Vor allem haben die dann immer Probleme beim atmen. Das geht gar nicht.
An Rani erinner ich mich noch gut. Da hat sich EA richtig MĂŒhe gegeben die Rassen zu erstellen.
Dann gibts auch noch die Hochzeit und ein Kuchen zuviel? Zuviel Kuchen gibt es nicht. =)
Und wieder ein Kleinkind weniger. :lol:

So, jetzt muss ich mich wieder auf die Socken machen. Grundreinigung einer hiesigen Bank. Aber vorher gehen wir erstmal was essen. :nick:
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Fanny, jau, Lucky wird eine Hexe. Ich glaube, das habe ich auch noch nicht erwÀhnt, hab es selbst erst neulich festgestellt, als ich ein Schulkind-CAS-Foto von ihr gemacht habe.

Tja, vielleicht ist das ja Nanamis Arbeitsoutfit *lach*, neulich bekam sie nÀmlich folgende Meldung:
1626197751936.jpeg
Da war ich doch sehr erstaunt und leider gab es dann auch in echt keinerlei Angebote. In einem der frĂŒheren Teile konnten doch auch Tiere arbeiten gehen, wenn ich mich nicht irre.
Stimmt, die Hunde & Katzen haben sie prima hinbekommen, das finde ich auch. Und ich lerne regelmĂ€ĂŸig noch neue Rassen kennen. Möpse find ich auch gruselig, ĂŒberhaupt alle Arten von Rassen, die in Richtung Qualzucht gehen.

Den Fabrikator fand ich auch schon oft genug nervig, aber entweder hat Alana Talent oder sie haben den doch mal verbessert. Zumindest ist ihr das bislang noch selten passiert. Mittlerweile soll ja auch das Robo-Bauen wenigstens ein wenig einfacher geworden sein. Das fand ich anfangs auch so nervig, dass ich bislang erst ein Exemplar selbst gebaut habe, hab es danach noch nicht wieder testen wollen.



Willkommen bei der letzten Familie der Runde - den Martins!

Davin ist nur selten zuhause, er muss immer lange in dieser neuen BĂŒrokarriere ackern und kommt immer völlig erledigt nach Hause. Vanessa ist Style-Influencerin und arbeitet nur von zuhause aus.
15-R2 Davin & Vanessa (01).jpg

Nebenbei finden hier zahlreiche Kleinkindtreffen mit dem EA-Familien-Nachwuchs statt, die junge Dame mit der Brille ist das kleine Landgraab-MĂ€dchen namens Janelle.
15-R2 Davin & Vanessa (02).jpg

Mit dem Rest möchte ich Euch gar nicht weiter verwirren, die Bilder halte ich eher fĂŒr mich persönlich fest.
15-R2 Davin & Vanessa (03).jpg

Damit der arme Davin ĂŒber seiner Karriere nicht komplett verzweifeln muss, gönnt er sich abends nach seinem Nickerchen immer eine kleine Runde Spaß mit Vanessa.
15-R2 Davin & Vanessa (04).jpg

Beim Salatschnippeln schneidet sich Davin gleich mehrfach in die Finger, offenbar ist er ja auch noch KochanfĂ€nger, wie seine Ohrenschmalzbeigabe verrĂ€t. Immerhin beschließt er darauf hin nicht gleich, das Kochen nicht zu mögen.
15-R2 Davin & Vanessa (05).jpg

Vanessa freundet sich mit Miki an, die plötzlich ohne zu klingeln mitten im Haus steht. Peinlicherweise herrscht hier mal wieder noch sehr viel Chaos vom Vortag.
15-R2 Davin & Vanessa (06).jpg

Nachdem Miki gegangen ist, macht sich Vanessa gleich beschÀmt ans AufrÀumen.
15-R2 Davin & Vanessa (07).jpg

Opa Dustin nutzt auch mal seinen SchlĂŒssel, um vorbei zu schauen. Offenbar ist er gerade krank, da wĂŒrde er doch wohl besser zu Hause im Bett bleiben.
15-R2 Davin & Vanessa (08).jpg

Um mit Dustin in Kontakt treten zu können, macht sich Alicia so groß sie eben kann.
15-R2 Davin & Vanessa (09).jpg

Vanessa soll fĂŒr die Arbeit zwei Artikel schreiben, schon mit dem ersten hat sie arg zu kĂ€mpfen, kommt sie doch vor Langeweile halb um.
15-R2 Davin & Vanessa (10).jpg

Also schicke ich sie erstmal eine Runde Tanzen.
15-R2 Davin & Vanessa (11).jpg

Da geht es ihr doch ganz fix besser und ich kann mal schauen, wer sich hier sonst noch so rumtreibt.
15-R2 Davin & Vanessa (12).jpg

Nach dem Tapetenwechsel schreibt sich der zweite Artikel fast von allein. Am nĂ€chsten Morgen tanzt Vanessa noch begeistert vor dem Herd umher, offenbar hat sie noch diverse Songs im Kopf kleben. Leider vergißt sie darĂŒber das Kochen und der Herd geht fix in Flammen auf.
15-R2 Davin & Vanessa (13).jpg

Nachdem sie das Feuer lĂ€ngst gelöscht hat, wird noch fix Alicia gerettet und nach draußen gebracht, falsche Reihenfolge wĂŒrde ich mal behaupten.
15-R2 Davin & Vanessa (14).jpg

Davin bekommt einen seltsamen Anruf und gibt sich fĂŒr eine ihm fremde Person aus. Danach ist Vlad ordentlich sauer und schrottet vermutlich unseren Laptop. Ob das eine mit dem anderen zusammenhĂ€ngt?
15-R2 Davin & Vanessa (15).jpg

Lucky fragt sich offenbar, warum sie wohl als einziges Nicht-Kleinkind stÀndig mit eingeladen wird, es liegt daran, dass sie das einzige Schulkind ist, das Vanessa kennt und ich mich immer freue, sie mal zu Gesicht zu bekommen.
15-R2 Davin & Vanessa (16).jpg

Judy scheint ja von ihrem GetrÀnk sehr begeistert zu sein.
15-R2 Davin & Vanessa (17).jpg

Nach der Party ist hier vor der Party, eigentlich wird fast tÀglich irgendwas gefeiert.
15-R2 Davin & Vanessa (18).jpg

Zwischendurch erledigt Vanessa aber auch brav ihre Arbeitsaufgaben, diesmal soll sie zum GlĂŒck nur ein paar Fotos schießen.
15-R2 Davin & Vanessa (19).jpg

Auch Loreleys zweite Tochter ist leider kein Meersim, da muss wohl noch ein drittes Kindchen her. Alicia hat Geburtstag und beschließt sich wenigstens einen Teil ihrer Haare zu fĂ€rben. Das HaarefĂ€rben hat in dieser Familie ja schon Tradition.
15-R2 Davin & Vanessa (20).jpg

Außerdem lasse ich noch das Landgraab-MĂ€dchen Janelle Kerzen auspusten, vielleicht wird sie ja eine gute Freundin von Alicia. Vor allem wĂŒsste ich ja gern, ob sie sich mit dem kleinen Vlad verstehen wird.
15-R2 Davin & Vanessa (21).jpg

Auf dem Spielplatz trifft Alicia zumindest auf einige bekannte Gesichter, aber Vlad Jr ist leider nicht dabei, sonst hÀtte sie ihn ja demnÀchst mit Janelle bekannt machen können.
15-R2 Davin & Vanessa (22).jpg
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Nikita, das könnte allerdings sein *lach*.

Bevor ich die neue Runde starte, hab ich heute erstmal ein paar EA-Familien besucht und Gruppen sortiert. Dann war ich noch bei Diego in der Hoffnung auf ein Alienbaby.

Dort hab ich erst noch einmal versucht, die Aliens zu verkuppeln, die mal wieder zu Besuch gekommen sind, aber davon wollte immer noch keiner etwas wissen.
QdN Diego (1).jpg

Stattdessen hat eine der Aliendamen ganz offen mit Diego geflirtet, was Rita zum Ausrasten gebracht hat. Danach herrschte erstmal dicke Luft zwischen den Beiden.
QdN Diego (2).jpg

Diego wurde tatsĂ€chlich entfĂŒhrt, aber leider wurde er dabei nicht schwanger *seufz*. Wenn man drauf hofft, passiert das ja eher selten. Die Alienbabys kommen ja eher gern, wenn man sie gerade nicht so gut brauchen kann.
QdN Diego (3).jpg

Nach der ĂŒblichen nĂ€chtlichen Wanderrunde hat Rita ihren Groll offenbar komplett vergessen.
QdN Diego (4).jpg

Ross hat gern jede Menge Freunde zu Besuch. Rita trainiert mit dem Fitnessclub, um ihren Arbeitsauftrag zu erfĂŒllen.
QdN Diego (5).jpg

Auch Diego erfĂŒllt hier nur einen Arbeitsauftrag, indem er fremdflirtet. Lass das bloß nicht Rita zu Ohren kommen!
QdN Diego (6).jpg

Ross' bester Kumpel ist sein Spielzeugrobo, der tröstet ihn ĂŒber all seine traurigen Phasen hinweg. Rita ist befördert worden und muss jetzt Wanzen an den Mann bringen.
QdN Diego (7).jpg

Außerdem war ich kurz mit Lucky unterwegs, ich hab noch nie jemanden auf so seltsame Weise Eis futtern sehen *lach*, das muss ja absolut köstlich gewesen sein!
1626294481491.jpeg

Außerdem gibt es noch eine Großaufnahme von ihr, damit man hoffentlich mal ihre Sommersprossen erkennen kann. Ich glaube, Lucky ist momentan mein Liebling, aber sie hat einige starke Konkurrenz.
1626294538494.jpeg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Yvaine, wie schön, dass Du hier vorbeischaust *megafreu*! Ich hoffe, es geht Dir gut.

Nikita, da könnte natĂŒrlich etwas dran sein, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen!

Da ich die Schulkinder alle noch ein wenig beschnuppern möchte, bevor das neue Add-on reinrauscht und mich ablenken wird, spiele ich jetzt alle Familien erstmal nur so ca. 3-4 Simtage, sprich zwei Familien pro Simwoche. Ist natĂŒrlich eigentlich zu kurz und auch nix Spannendes passiert, aber fĂŒr einen kurzen Eindruck muss es erstmal reichen.

WĂ€hrend ihre Eltern schon ins Schlafzimmer abgewandert sind, rĂ€umt Tina noch fleißig auf. Am nĂ€chsten Morgen ist sie dennoch frĂŒh ausgeschlafen und arbeitet noch ein wenig an ihrem Projekt, bevor sie zur Schule aufbricht.
01-R3 Matt & Nicolette (1).jpg

Ihre Eltern finden erst sehr viel spĂ€ter aus dem Bett, aber sie mĂŒssen auch erst nachmittags arbeiten. WĂ€hrend ich Matt gerade zufrieden beim Kochen zuschaue, flambiert er - vermutlich eher unfreiwillig - sein FrĂŒhstĂŒck.
01-R3 Matt & Nicolette (2).jpg

Beide bessern noch fleißig ihre Skills auf, bevor es zur Arbeit geht.
01-R3 Matt & Nicolette (3).jpg

Hmm, man sollte nicht unbedingt meinen, dass Matt schon in Level 6 der Kochkarriere steckt, so wie er sich in der KĂŒche anstellt. Naja, Übung macht den Meister, das wird schon noch.
01-R3 Matt & Nicolette (4).jpg

Nachdem Tina ja schon frĂŒh wach war, ist sie nach der Schule hundemĂŒde. Da lĂ€dt sie sich nach einem ausfĂŒhrlichen Nickerchen gegen Abend noch schnell ihre Gruppe ein, damit sie ihr bei ihrem Projekt helfen können. Irgendetwas scheint Evita da missverstanden zu haben.
01-R3 Matt & Nicolette (5).jpg

Zufrieden mit sich selbst stapft sie von dannen, wĂ€hrend der Rest der Gruppe fleißig beim Wiederaufbau hilft.
01-R3 Matt & Nicolette (6).jpg

Als Nicolette nach Hause kommt, sitzt die Bande noch fleißig an den Hausaufgaben.
01-R3 Matt & Nicolette (7).jpg

Am nĂ€chsten Tag kĂ€mpft Tina mit einem Klebeteller und mit Schachpartien, die nicht fĂŒrs Bestreben zĂ€hlen wollen.
01-R3 Matt & Nicolette (8).jpg

Matt stellt Obstkuchen her, aber Tina mag ihn ebenso wenig wie ihre Eltern.
01-R3 Matt & Nicolette (9).jpg

Also werden die Reste lieber einfach verschenkt. Die Dinnerparty buggt herum, indem mein Spiel eine Saftparty daraus macht, warum auch immer. Ist jetzt leider nicht zum ersten Mal schief gelaufen.
01-R3 Matt & Nicolette (10).jpg

WĂ€hrend Tina aus mir unbekannten GrĂŒnden fleißig vor sich hinflucht, beobachte ich, wer sich sonst noch so im Park herumtreibt. Das macht mir immer wieder großen Spaß.
01-R3 Matt & Nicolette (11).jpg

Als nĂ€chstes ist Familie Caliente auf dem Plan. Joaquin schaut fleißig die Spiele seiner Gegner an, wĂ€hrend Lizette ihre langweiligen Berichte tippen muss.
02-R3 Joaquin & Lizette (1).jpg

Juanita leistet ihrem Papa ein wenig Gesellschaft beim Fußball gucken.
02-R3 Joaquin & Lizette (2).jpg

WĂ€hrend ihre Eltern noch bei der Arbeit sind, kommt Juanita krank aus der Schule zurĂŒck.
02-R3 Joaquin & Lizette (3).jpg

Das hindert sie aber nicht daran, den Nachbarsjungen Bo Landgraab mitzubringen. FĂŒr ihr Bestreben arbeitet sie genervt an einem Tippspiel, allerdings stresst es sie so sehr, dass sie richtig wĂŒtend davon wird. Computerspiele kann sie nĂ€mlich so ĂŒberhaupt nicht leiden.
02-R3 Joaquin & Lizette (4).jpg

Aus lauter Frust zerstört sie anschließend ihr eigenes Puppenhaus, nur um kurz darauf darĂŒber traurig zu sein.
02-R3 Joaquin & Lizette (5).jpg

Joaquin beschließt, am Samstag mal wieder einen kleinen Skiausflug nach Mt. Komorebi zu machen. Juanita schlĂ€gt sich fĂŒrs erste Mal gar nicht so schlecht.
02-R3 Joaquin & Lizette (6).jpg

WĂ€hrend sich ihr Papa wohl etwas zu stĂŒrmisch auf den Weg nach unten begibt.
02-R3 Joaquin & Lizette (7).jpg

Lizette erzĂ€hlt jede Menge Unsinn ĂŒber Verschwörungen, Verfolgungen und anderem Blödsinn, so dass Juanita im Anschluß völlig verĂ€ngstigt ist.
02-R3 Joaquin & Lizette (8).jpg

Am Sonntag treibt sich Juanita mit den anderen Kindern mal wieder im Park herum. Diesmal wird nebenher auch mal fleißig aufgerĂ€umt, was mehr als bitter nötig war.
02-R3 Joaquin & Lizette (9).jpg

Tja, mit dem Motorikbestreben könnte sie nun durch sein, wenn das blöde Tippspiel nicht wÀre, mit dem sie absolut nicht klar kommen mag. Da frag ich mich doch, ob da vielleicht ihre Abneigung mit reinspielen könnte, aber vermutlich ist es eher ein dummer Zufall.
02-R3 Joaquin & Lizette (10).jpg
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
die kids haben ja viele freunde gefunden. ich finde es immer schön, wenn man clubs fĂŒr kinder macht. da fördert man die sozialen fĂ€higkeiten der kinder.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Endlich komm ich mal dazu deine Neuigkeiten zu lesen. Ich hatte wieder sehr viel Arbeit letzte Woche. %) Am Freitag abend war ich so mĂŒde, das ich um 20 Uhr im sitzen bald eingepennt bin. :sleep:

Ja, bei Sims 2 konnten die Tiere auch einen Job annehmen. Ich hab das damals ein paar Mal probiert, fand das dann aber irgendwie blöd. Bei Dir scheint das jetzt ein Bug zu sein?
__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die BĂŒrokarriere ist was fĂŒr WorcaholicÂŽs oder Singles. Denen bleibt ja kaum Zeit fĂŒr was anderes.
Und wieder so viele sĂŒĂŸe Kleinkinder. Kein Wunder das die Wohnung dann chaotisch aussieht.
Wow, das ist echt ein gruseliger Bug das sich Alicia so groß machen kann. :Oo: Es gibt im MCCC eine Einstellung mit dem auch Kinder mit Babys interagieren können. Ich hab das ausprobiert und es hatte genauso sowas zur Folge. Die Kids schwebten oder kriegten elend lange dĂŒnne Streichholzbeine um an die Wiege ranzukommen. So wollte ich das dann doch lieber nicht haben. :nonono:
Mit Kleinkindern in die Disco :lol: Das ist etwas was auch nur bei Sims geht. :D
Erst Feuer löschen und dann das Kleinkind retten. Hm....:unsure::lol:
Genau wie meine Omi. Ihr ist mal Frittierfett auf dem Herd in Brand geraten. Auf die Frage meiner Mutter ob sie sofort die Feuerwehr gerufen hat antwortete sie ganz trocken: "Hatte ich keine Zeit fĂŒr, ich musste doch das Feuer löschen!!!" Sie hat es am Ende ohne Feuerwehr geschafft und die kaputten GerĂ€te wurden von der Versicherung ĂŒbernommen.
Ui, das ist ein sehr merkwĂŒrdiger Anruf. Sowas hatte ich auch noch nicht. Als Rache wird der Laptop geschrottet. :eek:
Sobald Judy auftaucht gibts Gummischuh-Gesichter. Herrlich :lol:
Oh keine kleine Meerjungfrau? Na da muss auf jeden Fall ein drittes her. :D
Ah und Janelle ist also die AuserwĂ€hlte fĂŒr Vlad jr. =)

Auf in die neue Runde:
Aliens lassen sich also nicht so gern verkuppeln. Die machen lieber auf eigene Faust. Oh ja wenn Rita eifersĂŒchtig ist, bringt sie das an den Rand des Wahnsinns.
Oh schade, kein Alienkind. :naja:
Rita hat ja auch noch allen Grund dazu eifersĂŒchtig zu sein.
Hihi mit Wanzen hab ich auch schon gespielt. Herrlich wie die das machen. Einfach mal umarmen und die Wanze dann schön hoch halten damit alle anderen sie sehen können. :lol:
Lucky sieht aus, als hÀtte sie Gehirnfrost von dem Eis. :lol:
Jetzt haben sich die ganzen Kleinkindgruppen in Schulkindgruppen verwandelt und es geht vermutlich genauso chaotisch zu. :D
Na toll, da sollen alle beim Projekt helfen und einer machts kaputt. :naja: Aber gut das die anderen beim Wiederaufbau helfen.
Dein Spielt scheint ja hier und da ein Eigenleben zu entwickeln. Aus einer Dinnerparty eine Saftparty?? Ich hab mal rausgefunden das Senioren kein Gala-Abendessen veranstalten können. Das fand ich auch ziemlich daneben und meine Simin konnte ihr Bestreben deswegen nicht abschließen.
Das mit Mehl, Soße und Farbe verteilen auf den SpielplĂ€tzen ist auch immer ĂŒbertrieben find ich.
Die Calientes gehen Skilaufen. Das hab ich bisher nur einmal probiert. Aber bald bin ich ja in Mt. Komorebi. Zur Zeit bin ich noch in Evergreen Harbor.
Jetzt ist das spielen ohne die vielen Kleinkinder etwas entspannter oder?? :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

GrĂŒĂŸ dich :hallo:!

Danke dir erstmal fĂŒr die Tipps bezĂŒglich des routierenden Gameplays :). Ich binja noch so eine blutige AnfĂ€ngerin darin, dass mir jegliche Tipps helfen 😅.
Ein Merkmal in der Familie zu "vererben" finde ich ĂŒbrigens eine spannende Idee :up:. Das muss ich bei mir auch irgendwann mal probieren.
Ich freue mich ĂŒbrigens, dass der Harold und seine Liebste dein Lieblingspaar sind, weil es ja auch meine Lieblinge sind đŸ„° .
______________________________________

Mir fĂ€llt jetzt erst auf, dass du die D-Vornamen-Tradition bei den Dreamers ja fortgefĂŒhrt hast mit Derrick und Deborah (oder ist das Zufall?). Ich hab das jedenfalls auch gemacht bei mir 😁. Deborah ist ĂŒbrigens ja eine total SĂŒĂŸe, fĂ€llt mir gerade auf đŸ„°. Mir gefĂ€llt ihre Augenform irgendwie.
Derrick streamt sein BlicBlock-Spielen, das muss ja wahnsinnig spannend anzuschauen sein.
Warum musste ich darĂŒber denn so arg lachen? Herrlich :ROFLMAO:! Und als deren Katze zum Festival eingeladen wurde erst. Das kleine Bild, wie Ullna selber ganz verwirrt zu gucken scheint đŸ˜». So: "Was? Ich? đŸ˜Č"
Da Andrew seinen Kleidungsfarben/seiner Frisur treu geblieben ist, sieht er tatsĂ€chlich kaum verĂ€ndert aus, aber ich finde schon, dass er sich ziemlich verĂ€ndert hat. Vor allen Dingen dadurch, dass er seine argen Pausbacken verloren hat. Jetzt gefĂ€llt er mir jedenfalls wesentlich besser 😍. Von Lucky bin ich ĂŒbrigens auch begeistert, aber ich ja, ich hoffe doch, dass sie ein bisschen mehr nach Papa kommt 😁. Sie ist ĂŒbrigens schon wegen ihrer coolen Gesichtsausdrucke auch einer meiner Favoriten ❀.
Die Kleinkindversammlung war ja auch zuckersĂŒĂŸ đŸ„°.
Ich glaube, deine Sims essen zu scharf, dass die Toilette immer brennt :lol:. Ich weiß nicht, ob ich den Bug nervig oder lustig finden wĂŒrde bei mir :ohoh:.
Tja, es kommt halt niemand an den Original Clement ran :nick:. Die anderen Santas sind alles nur billige Kopien. Ich mag's ĂŒbrigens, dass der Clement als unsterblicher Santa immer mit von der Partie ist :). Das gibt dem ganze eine Konstante, weiß auch nicht.
Ich kann mir ĂŒbrigens nicht vorstellen, dass Mayra wegen ihren Werten ertrunken ist. Die waren ja absolut im ungefĂ€hrlichen Bereich. Wenn du mich fragst, hat da wieder mal der Sensenmann namens Bug zugeschlagen :argh:. Schön, dass Diego sie aber trotzdem noch (als Geist) heiraten durfte 😊.
Mirabelle hilft Leaf beim Kerzenauspusten, um Harolds schiefes StÀndchen schnell wieder zu beenden.
😂
So ungern ich böse Sims spiele, sind sie aber auch echt irgendwie lustig. Wenn ich Leaf als Kind ĂŒbrigens so angucke, könnte sie doch ein bisschen nach ihrem Vater kommen 😃. Die neue Firsur steht ihr ĂŒbrigens besser, finde ich 🍁.
Wie der Tony mit Klamotten einfach mal im Regen duscht 😆. Tja, da spart man neben der Dusche gleich auch noch die Waschmaschine, was 😁?
Okay, jetzt muss ich mal fragen, wer Rani war. War das der Hund von Vivian am Anfang oder bin ich da jetzt völlig falsch?
Um mit Dustin in Kontakt treten zu können, macht sich Alicia so groß sie eben kann.
Ich liebe es đŸ€Ł! Vlad der dubiose Ökoaktivist hat mich ĂŒbrigens auch fertig gemacht. Ich freu mich auch schon, wenn der und Agatha wieder an der Reihe sind 😁.
Das hatte ich letztens auch, wie mir ein Sim, der maximiertes Kochen hatte, einfach mal das Essen hat anbrennen lassen. WĂ€hrend der Direktor von der Privatschule zu Besuch war und ich das Essen fĂŒr die Bewertung brauchte 😒. Dachte ich mir auch so.... Okay đŸ€š? Warum gerade jetzt :scream:?
beobachte ich, wer sich sonst noch so im Park herumtreibt. Das macht mir immer wieder großen Spaß.
Das mache ich auch immer total gerne :nick:. Es ist einfach toll, all die Sims zu sehen, die man selber "herangezĂŒchtet" hat. Zu gucken, was sie ohne einen so machen. Das ist halt das, was das rotierende Gameplay so besonders macht, finde ich.

Bis nÀchstes Mal dann, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Momentan spiel ich nicht wirklich mit meiner Großfamilie, sondern mit meiner Testsimmin Miri. Ich hĂ€tte zwar noch ein paar Bilder von vor dem Add-on hochzuladen, aber momentan fehlt mir die Lust dazu. Aber ich möchte doch wenigstens kurz Eure Kommis beantworten, ĂŒber die ich mich riesig gefreut habe.

Fanny, das mit dieser neuen BĂŒrokarriere stimmt wohl, die wĂ€re wirklich eher was fĂŒr Singles. Ich bin auch nicht sicher, ob ich die ĂŒberhaupt schonmal zu Ende gespielt habe, die find ich echt grĂ€ĂŸlich. Ich finde es auch immer arg gruselig, wenn die Kinder so in die LĂ€nge gezogen werden, aber ich kann nicht anders und muss es dennoch festhalten, ich bin fies.
Deine Omi gefÀllt mir, die hört sich echt cool an!
Von Judys Grimassen bin ich auch immer wieder fasziniert, die ist wirklich kein 0-8-15-Sim!
Das dritte Kind war tatsĂ€chlich ein Meersim, leider aber ein Junge, ich hĂ€tt da lieber ein MĂ€dchen gehabt, aber noch ein Kind wollte ich den Armen in der kleinen HĂŒtte nun auch nicht zumuten.
Jau, wenn Janelle und Vlad Jr mitspielen, dann sollen sie mal ein Paar werden. Wenn mir nicht bis dahin doch noch etwas anderes einfÀllt.
Das mit dem Alienkind wurmt mich tatsĂ€chlich, ich hab da nochmal eine unbebilderte Extrarunde eingelegt, aber keine weitere EntfĂŒhrung ist passiert. Tja, dann wird eben zur Not Nachwuchs von den Alienfreunden angeregt, der spĂ€ter in die Familie einheiraten darf. Wenn sonstige Kreaturen nun Einzug halten, dann brauche ich auch wieder Aliens im Spiel. Zur Not setze ich einen aus meiner Aliennachbarschaft aus, fĂ€llt mir gerade so eben ein.
Ja, die Wanzen-Szenerie find ich auch absolut herrlich, aber ĂŒberhaupt spiele ich gern in Strangerville!
Leider taucht dieser Party-Bug bei mir schon lÀnger immer wieder auf, weiss auch nicht, was da schief lÀuft.
Oh ja, das Einsauen der SpielplĂ€tze haben sie wirklich arg ĂŒbertrieben, aber nun gut, es fördert ja die KreativitĂ€t, so dass man am Ende wenigstens eine Menge kleiner KĂŒnstler hat.
Das Skilaufen find ich ja immer wieder herrlich anzuschauen, aber die Calientes sind ehrlich gesagt nur wegen Joaquins Bestreben dort gewesen.
TatsÀchlich ist das Spielen jetzt um LÀngen einfacher, ich liebe es, die ganzen anderen Kids in der Nachbarschaft zu beobachten. Die Schulkindzeit ist meine Lieblingsphase, irgendwann werde ich dann aber doch immer neugierig, wie die Bande als Teenies ausschauen wird.

Bloody, tja, obwohl ich schon ewig rotierend spiele, gibt es da sicherlich bessere Experten, aber ich freu mich, wenn Du Dich dennoch ĂŒber jede Art von Tipp freust. Ein Familienmerkmal zu vererben hab ich aus einer der vielen Challenges geklaut, die ich im Laufe der Zeit so gespielt habe. Ich glaube sogar, in der ISBI ist das sogar auch so *grĂŒbel*, aber ich hab das auch vorher schon gern gemacht.
Bei Derrick war es Absicht mit dem D vorn im Namen, bei Deborah nicht ganz so, weil sie auch einen Doppelnamen als Nachnamen hat.
Jau, ein wenig vom Papa geerbt haben darf die Lucky schon (nur nicht zuviel), bei ihr bin ich am neugierigsten, wie sie als Teen wohl aussehen wird, dicht gefolgt von Vlad Jr.
Oh ja, ich freu mich auch immer, wenn Clement mal wieder durchs Spiel huscht, leider sehe ich ihn inzwischen eher selten. Vielleicht stecke ich ihn jetzt nach der Kleinkindphase einfach mal wieder mit in die Ward-Villa? *grĂŒbel*
Ich fĂŒrchte auch, dass Mayra einem Bug zum Opfer gefallen sein wird. Das lĂ€ĂŸt mich hoffen, dass es bei Vivian schon ebenso war und tröstet mich im Nachhinein noch. Auf der anderen Seite spiele ich jetzt immer mit ein wenig Panik in Sulani, immer besorgt, dass so etwas jederzeit wieder auftauchen könnte. Ich denke dauerhaft werde ich sie wiedererwecken mĂŒssen, denn sie ist als Geist sehr nervig zu spielen, da sie stĂ€ndig alles kaputt macht.
Auf Leaf bin ich auch schon gespannt, wie sie sich weiter entwickeln wird!
Jau, Rani war die verrĂŒckte Nudel, die Vivian adoptiert hat. Und der echte Hund hatte wirklich auch so wippende Öhrchen, ich war hin und weg und hĂ€tte am liebsten gefragt, wo sie den Hund her hĂ€tten. Aber dann hab ich mich natĂŒrlich wieder nicht getraut und eigentlich möchte ich auch gar keinen eigenen Hund halten, wir haben hier ja so schon genug Tiere. Mir reicht auch der knuffige Wuff meiner Eltern, mit dem ich öfter spazieren gehe. Aber diese Rasse finde ich schon besonders toll!
Auf Vlad und Agatha bin ich auch schon gespannt, vor allem darauf, ob sie sich jetzt mal wieder besser vertragen werden.
Ach ja, der Direktor der Privatschule war schon immer eine ganz eigene Nummer. Selbst wenn man dachte, es mĂŒsste alles glatt laufen, war das ja lĂ€ngst nicht sicher! Den könnten sie gern wieder ins Spiel bringen.

Ja, genau, ich liebe es, ĂŒberall eigene Sims rumlaufen zu haben. Daher hab ich jetzt meine Testsimmin auch in einem Klon-Spielstand ausgesetzt, in dem auch meine Gotharios zuhause sind.
Neulich hatte sie die Fallon-Zwillinge (& einige EA-Kids) zu Besuch, die ich mit neuen Frisuren ausgestattet habe.
1627211156762.jpeg

Eine von den Beiden darf ja spĂ€ter eventuell aufs Land ziehen (oder einer der Pizzazz-Zwillinge), mal schauen, wer es letztendlich werden wird. Bei mir buggt ĂŒbrigens die Alterung der Tiere (und ja, ich weiß, das man die extra ausstellen muss). Selbst wenn sie ausgestellt ist, altern die HĂŒhner fleißig weiter, die KĂŒken allerdings nicht. Jetzt hab ich schon Panik, dass mir bald eins sterben wird. Falls ja kann ich sie eigentlich auch wieder aktivieren, denn dann altern wenigstens auch die KĂŒken *hoff*.
 
  • Love
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
So, meine Testphase des Add-ons ist vorbei, gestern hab ich die Rotation wieder aufgenommen. Bevor ich aber weiterspielen kann, hab ich mir auferlegt, wenigstens eine Kurzform der bisherigen Haushalte nachzuliefern, bevor ich von den Kim-Holidays berichte. Einige der Bilder werd ich Euch ersparen, denn es hat sich doch vieles arg wiederholt.

Evita hab ich extra einen Schminktisch gekauft, damit sie sich hĂŒbsch "anmalen" darf, aber irgendwie ist nichts spannendes dabei rumgekommen.
03-R3 Margarita & Ervin (1).jpg

Ervin wĂŒnscht sich nach wie vor einen Hund, das hat er ja schon in der letzten Runde getan, also versuche ich einen zu adoptieren. Aber leider möchte so recht keiner auftauchen. Als Ervin schon totmĂŒde nach Hause gegangen ist, trifft Margarita noch kurz auf ein kleines Hundchen, aber den lernt sie nicht gut genug kennen.
03-R3 Margarita & Ervin (2).jpg

Margarita verbessert die Toilette, ich hoffe mal nicht, dass sie auch bald stĂ€ndig in Flammen aufgehen wird. Der Ökoheinzl ist jedenfalls sehr zufrieden mit dem Haushalt und kĂŒrzt die Rechnungen.
03-R3 Margarita & Ervin (4).jpg

Die Familie hat nun auch ihre ersten Haustierchen.
03-R3 Margarita & Ervin (5).jpg

Wie begeistert Leaf ĂŒber diese Schachpartie zu sein scheint, hat mich ja amĂŒsiert.
03-R3 Margarita & Ervin (6).jpg

Monsteralarm in beiden Kinderzimmern! WĂ€hrend Marvin darĂŒber schier verzweifeln muss und sich unter der Bettdecke versteckt, schließt Evita mit ihrem schnell Freundschaft.
03-R3 Margarita & Ervin (7).jpg

Margarita im Kampf mit dem Fabrikator, irgendwie kommt sie nicht so recht voran in ihrem Bestreben.
03-R3 Margarita & Ervin (9).jpg

Da es ihr fĂŒr ihren Beruf auch an der nötigen Logik fehlt, schicke ich sie mal wieder zu Judy, um ein paar Runden Schach zu spielen.
03-R3 Margarita & Ervin (10).jpg

Die Kids dĂŒrfen sie begleiten und in Vorfreude auf das Add-on ein wenig mit dem Lamaspiel spielen.
03-R3 Margarita & Ervin (11).jpg

Die andere HĂ€lfte der Woche besuche ich die Gotharios. Oscar ist wie sein Papa Hundefreund geworden und kĂŒmmert sich gern und viel um die beiden Wuffis.
04-R3 Naomie & Roland (1).jpg

WĂ€hrend das ungleiche Hundepaar Nachwuchs erwartet, treibt sich Oscar mit seinen Freunden im Park umher.
04-R3 Naomie & Roland (2).jpg

Nach seiner RĂŒckkehr gibt es zwei kleine Hundchen mehr zu betĂŒddeln. Einer der Beiden soll zu Familie Pizzazz ziehen, wo ich den anderen unterbringen werde, weiß ich noch nicht.
04-R3 Naomie & Roland (3).jpg

Leider hab ich keine Ahnung mehr, wie die Zwei heißen, aber zumindest sind es beides MĂ€nnchen. Und ich bin schon gespannt, ob sie groß oder klein sein werden, wenn sie mal wachsen dĂŒrfen. Vielleicht ja auch einer so und der andere so. Von den Ohren her vermutlich eher so groß wie die Mami? Ein Mischen der Gene kommt bei den Tieren ja eher seltener vor.
04-R3 Naomie & Roland (4).jpg

Hier haben sich die Eltern offenbar gerade gehörig in der Wolle.
04-R3 Naomie & Roland (5).jpg

Bei Familie Kim-Holiday existiert nun schon das neue Add-on, sie sind aber nur sehr, sehr am Rande damit in BerĂŒhrung gekommen.

Erstmal plÀtschert das Leben wie gewohnt vor sich hin, Eugene malt und Samantha schreibt.
05-R3 Eugene & Samantha (1).jpg

Immerhin darf Samantha mal Cecilia kennenlernen, der sie gleich eins ihrer BĂŒcher schenkt. Da Cecilia gerade schwanger ist, kĂŒmmert sich Samantha ein wenig um ihren Garten, damit sie nicht mit dem Giftzeugs hantieren muss.
05-R3 Eugene & Samantha (2).jpg

Joe hat seinen neuen Klassenkameraden Imran mit aus der Schule gebracht und versucht ihn fĂŒr Videospiele zu begeistern. Der beschließt aber fix, dass er dafĂŒr nix ĂŒbrig hat.
05-R3 Eugene & Samantha (3).jpg

WĂ€hrend Samantha fleißig schreibt und Eugene mixt und mixt, langweilt sich Klein-Joe oft ziemlich.
05-R3 Eugene & Samantha (4).jpg

Er darf nur den ollen Orangensaft trinken, die anderen GetrĂ€nke sind alle noch nix fĂŒr ihn.
05-R3 Eugene & Samantha (5).jpg

Als Samantha von ihrem Bruder eine Einladung zum Tanzen erhĂ€lt, nimmt sie dankbar an. Sie steht eh kurz vor einer Schreibblockade. Doch kaum, nachdem sie kurz Cecilias Bauch streicheln durfte, wird sie mitten auf der Straße plötzlich befördert und soll zur Arbeit antreten. Dabei hĂ€tte sie sonst einen freien Tag gehabt. Ehrlich gesagt bin ich darĂŒber ziemlich irritiert, denn Autor ist ja kein Job, den man auch von zuhause erledigen kann, also wo kam diese plötzliche Beförderung her?
05-R3 Eugene & Samantha (6).jpg

WĂ€hrend also Samantha brav bei der Arbeit unterwegs ist, versuchen ihre beiden MĂ€nner gemeinsam zu kochen, aber mehr als ein bißchen Tipps geben, bekommt Joe nicht hin. Hinterher sind aber beide hoch erfreut ĂŒber das gemeinsame Kocherlebnis. Nun denn!
05-R3 Eugene & Samantha (7).jpg

Samantha kehrt höchst angespannt von der Arbeit zurĂŒck und flucht wie ein Rohrspatz vor sich hin. Eugene weiß sie aber abzulenken.
05-R3 Eugene & Samantha (8).jpg

Am nÀchsten Morgen schreibt Sam eine Liebesschnulze, wÀhrend Eugene ein kokettes Bild auf die Leinwand bringt.
05-R3 Eugene & Samantha (9).jpg

Beide Eltern werden von Krankheiten geplagt. WÀhrend Samatha stÀndig schwindelig ist, muss Eugene stÀndig kichern.
05-R3 Eugene & Samantha (10).jpg

Joe werde ich vermutlich spÀter mit dieser jungen Dame namens Amalia verkuppeln, die auch in Windenburg zuhause ist. Ich find sie ja als Schulkind absolut knuffig, mal schauen, wie sie spÀter aussehen wird.
05-R3 Eugene & Samantha (11).jpg

Beim gemeinsamen Foto hat Joe schnell erspÀht, dass auch Juanita in der Gegend unterwegs ist und spielt mal eben eine Runde Schach mit ihr.
05-R3 Eugene & Samantha (12).jpg

Allerdings kann er sich nicht so recht konzentrieren, da er nun auch von Schwindel geplagt wird.
05-R3 Eugene & Samantha (13).jpg

Statt der sonst ĂŒblichen Rose bekommt Amalia ein doppeltes Spielzeug ĂŒberreicht, was sie sehr erfreut.
05-R3 Eugene & Samantha (14).jpg

Zum Ende der Woche helfe ich noch Cecilias Nachwuchs aus der Wiege, der Kleine heißt Terrance und hat sehr seltsame GesichtszĂŒge.
05-R3 Eugene & Samantha (15).jpg

Lilia bekommt von meiner Testsimmin Miri einen RiesenkĂŒrbis geschenkt und ich teste noch schnell, dass Miri mit ihrer Kidstruppe durchaus gemeinsam kochen kann. Eventuell hapert es an Eugenes Skills, um jemanden mitkochen zu lassen? Oder er kennt keine passenden Rezepte dafĂŒr? *grĂŒbel*
05-R3 Eugene & Samantha (16).jpg

Zumindest ist es wohl kein Bug. Und auch die Tieralterung ist wohl doch nicht verbuggt, die armen Tiere sind wohl nur schon so alt, dass Miri stÀndige Warnungen erhÀlt, aber gestorben ist noch keins.

Als nĂ€chstes besuche ich Fallon und ihre Zwillinge, die dĂŒrfen mal ein wenig das Landleben testen.
 

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

GrĂŒĂŸ dich :hallo:!

Lucky schon (nur nicht zuviel), bei ihr bin ich am neugierigsten, wie sie als Teen wohl aussehen wird, dicht gefolgt von Vlad Jr.
Ja, ich auch 😃!
Ich fĂŒrchte auch, dass Mayra einem Bug zum Opfer gefallen sein wird. Das lĂ€ĂŸt mich hoffen, dass es bei Vivian schon ebenso war und tröstet mich im Nachhinein noch. Auf der anderen Seite spiele ich jetzt immer mit ein wenig Panik in Sulani, immer besorgt, dass so etwas jederzeit wieder auftauchen könnte.
Ich musste letztens auch dran denken, als ich meinen Sim in Sulani schwimmen lassen habe. Ich habe seitdem auch immer ein ganz besonderes Auge auf die (vor allem, da ich eigentlich gerne in Sulani spiele ❀). Leider habe ich aber auch das GefĂŒhl, dass gerade ein paar merkwĂŒrdige Bugs hinzugekommen sind. Wie schwebende Haustiere. Und meine Sims haben auch ganz besondere Probleme mit Umarmungen, damit, Tieren die Hand zu geben oder mit den Kleinkindern zu toben auch, um mal ein paar wenige zu nennen. Die machen das dann immer ĂŒber Ferne und verrenken sich dabei ganz komisch :Oo:. Deswegen denke ich auch, dass das ein Bug ist. Aber wĂ€hrend die anderen Bugs lustig sind, hoffe ich wirklich, dass sie das mal fixen werden. Weil ich doch gern ohne Angst in meiner Lieblingswelt mit meinen Sims schwimmen gehen möchte :argh:.
Und der echte Hund hatte wirklich auch so wippende Öhrchen, ich war hin und weg
😍😍😍 Den hĂ€tte ich ja auch gerne mal gesehen!
_______________________________________

Die Fallon-Zwillinge mit den neuen Frisuren sehen ja zuckersĂŒĂŸ aus ❀. Ich find's ĂŒbrigens eine gute Idee, dass du einen Spielstand extra zum Testen fĂŒrs neue EP machst. Das sollte ich mir eigentlich auch angewöhnen, aber naja, immerhin mache ich vorher Sicherheitskopien von meinen Saves :glory:.
đŸ€Ł
Kleine und große Hunde können also doch Nachwuchs miteinander bekommen! Ich hatte bei meiner Hundezucht-Familie auch mal so ein ungleich großes Paar, und die große HĂŒndin wollte sich partout nicht mit dem kleinen RĂŒden paaren 😕. Als ich dann einen großen RĂŒden adoptierte, ging es aber sofort. Dachte seitdem, dass das einfach nicht geht. Scheinbar hat die HĂŒndin den Kleinen aber einfach nur nicht gemocht đŸ€·â€â™€ïž.
Hauptsache da prĂŒgeln sich die Eltern und deren Kind geht einfach ungerĂŒhrt dran vorbei :oops:.
Doch kaum, nachdem sie kurz Cecilias Bauch streicheln durfte, wird sie mitten auf der Straße plötzlich befördert und soll zur Arbeit antreten. Dabei hĂ€tte sie sonst einen freien Tag gehabt. Ehrlich gesagt bin ich darĂŒber ziemlich irritiert, denn Autor ist ja kein Job, den man auch von zuhause erledigen kann, also wo kam diese plötzliche Beförderung her?
Die Jobs scheinen wohl gerade ziemlich buggy zu sein. Mein Sim ist nach dem Patch einmal zur Arbeit gegangen und kam danach sofort wieder nach Hause, mit der Meldung, dass der Chef es ja nicht gerne sieht, wenn man einfach so von der Arbeit heimgeht (oder sowas). Und am nĂ€chsten Tag blieb er zwar auf der Arbeit, wurde dann aber befördert (ganz regulĂ€r), kam nach Hause und war in der Leiste und im Jobpanel aber noch als auf der Arbeit angezeigt. Nach einem halben Tag bin ich dann mit ihm gereist, damit auch das Spiel kapiert, dass er eigentlich die ganze Zeit ĂŒber schon Zuhause ist (ich bekam auch keine Meldung, dass er bald arbeiten muss, weil er ja angeblich noch auf der Arbeit war). Das Reisen auf ein anderes GrundstĂŒck fixte das zwar, aber er bekam gleich noch eine Beförderung, die er eigentlich gar nicht verdient hatte, weil er ja die ganze Zeit ĂŒber Zuhause war 😒.
Ooooh, Amalia ist ja echt superknuffig :Love: ! Ich hoffe nur, das verwÀchst sich spÀter nicht.
Vom gemeinsamen Kochen habe ich ĂŒbrigens auch gehört, dass es manchmal ein paar AnlĂ€ufe braucht, bis es klappt.

Oh ja, ich freue mich darauf, wenn es beim nÀchsten Mal dann aufs Land bei dir geht. Bis dahin, und pass auf dich auf :hallo:!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Bloody, lieben Dank fĂŒr Deinen Kommi, hoffen wir mal, dass der Sulani-Bug mein Privatproblem ist, ich hab zumindest noch sonst nirgendwo davon gehört/gelesen.
Ein Back-up existiert bei mir auch, ich mach stĂ€ndig und immerzu neue und vorm Patchen und neuen Packs noch Extra-Back-ups. Daher hab ich den Testspielstand nun zurĂŒck in meinen normalen geĂ€ndert, weil ich glaube, dass derweil nichts Übles schief gelaufen sein sollte.
Ich war auch erstaunt, dass die Hundchen sich ĂŒberhaupt miteinander paaren konnten bei dem GrĂ¶ĂŸenunterschied, aber offenbar schon. Es waren zwar "nur" die Hundeeltern, die sich gezofft haben, aber Oscars Desinteresse daran fand ich auch seltsam.
Ich freu mich, dass Dir Amalia auch so gefĂ€llt. In der Tat wird es noch spannend, wie sie spĂ€ter aussehen wird, da ist noch so einiges möglich, aber ich hoffe doch, Joe liebt sie sonst auch ohne Knuddelfaktor. Erstmal mĂŒssen sie sich ja ĂŒberhaupt fĂŒreinander interessieren, das ist ja auch noch nicht gesichert.

Passend zum Wettbewerb reist Fallon mit ihrer Familie nach Henford-on-Bagley. Dort schmĂŒckt sich Lilia mit fremden Federn und nimmt mit Miris RiesenkĂŒrbis teil, den sie ja geschenkt bekommen hat.
06-R3 Fallon & Ernest (01).jpg

Fallon nimmt derweil ein paar AutrÀge der Bewohner an und muss sich u. a. mit einem Gartenzwerg unterhalten. Gut, dass sie hier niemand kennt, ihr scheint das Ganze ziemlich peinlich zu sein.
06-R3 Fallon & Ernest (02).jpg

Lilia gewinnt tatsĂ€chlich den ersten Preis, die Konkurrenz war aber auch nicht wirklich groß.
06-R3 Fallon & Ernest (03).jpg

Abends testet Fallon mal eine der neuen Speisen aus.
06-R3 Fallon & Ernest (04).jpg

Der ganzen Familie gefĂ€llt es so gut auf dem Land, dass sie beschließen hier ihren kompletten Urlaub zu verbringen. Sie mieten sich also ein kleines HĂ€uschen. Tiere gibt es hier allerdings nicht, aber das wundert einen ja auch nicht wirklich. Man kann ja den dummen Touris keine Tiere anvertrauen.
06-R3 Fallon & Ernest (05).jpg

Am nĂ€chsten Morgen brechen die Zwillinge schon frĂŒh auf, um die Gegend zu erkunden.
06-R3 Fallon & Ernest (06).jpg

Ihr Feriendomizil liegt mitten in der schönsten Landschaft und der KreaturenhĂŒter wohnt gar nicht weit von dort.
06-R3 Fallon & Ernest (07).jpg

Fallon hat sich ein Fahrrad geliehen, dabei fÀllt mir ein, dass ich die Bonusobjekte noch gar nicht gesucht habe. Die Zwillinge versuchen, sich mit den Wildvögelchen anzufreunden, aber Fallon gelingt es deutlich schneller.
06-R3 Fallon & Ernest (08).jpg

Die Vögel fliegen auf ihr GetrÀller und kommen schon recht bald auf ihre Hand. Fallon hat das Singen ja schon lÀnger als Hobby.
06-R3 Fallon & Ernest (09).jpg

Ernest kocht und grillt die ganze Zeit, wenn man ihn nicht anders beschÀftigt. Da er krank ist, ist er ansonsten nicht recht unternehmungslustig.
06-R3 Fallon & Ernest (10).jpg

Ollie kommt auf einen Kurzbesuch vorbei, alt ist er geworden *seufz* - und ein wenig arg rund wohl auch.
06-R3 Fallon & Ernest (11).jpg

Auch hier muss das mit dem gemeinsamen Kochen wohl noch geĂŒbt werden.
06-R3 Fallon & Ernest (12).jpg

Fallon trifft auf Agnes, auch wenn sie harmlos stickt, gibt sie derweil böse Kommentare von sich.
06-R3 Fallon & Ernest (13).jpg

Die Zwillinge möchten sich auch mal im Sticken versuchen, allerdings sticht sich Lilia als erstes in die Finger.
06-R3 Fallon & Ernest (14).jpg

Ein Geburtstagskuchen wird gebacken, der ist allerdings nicht fĂŒr ein Familienmitglied bestimmt.
06-R3 Fallon & Ernest (15).jpg

Sondern fĂŒr Cecilias kleinen Terrance, damit er zu den anderen Kindern aufschließen kann. Hmpf, zum Altern wandert er immernoch nach draußen, ich hatte gehofft, das wĂŒrden sie vielleicht mal beheben.
06-R3 Fallon & Ernest (16).jpg

Die Zwillinge nehmen ihn mit in ihre Gruppe auf und treffen ihn bei nĂ€chster Gelegenheit auf Miris kleinem Hof wieder. Was der goldene Hahn fĂŒr Probleme hat, weiß ich selbst nicht. Vielleicht sind ihm die Kids ja zu aufdringlich.
06-R3 Fallon & Ernest (17).jpg

Viola versucht, sich mit den Wildtieren anzufreunden, hat dabei allerdings nicht allzu viel Erfolg.
06-R3 Fallon & Ernest (18).jpg

Abends testen Fallon und Ernest das Techteln im Heu, das find ich ja niedlich gemacht.
06-R3 Fallon & Ernest (19).jpg

Kurz darauf wird Fallon von Lama Teddy angespuckt. Offenbar hat es ihm nicht gepasst, seinen Stall dafĂŒr hergeben zu sollen.
06-R3 Fallon & Ernest (20).jpg

Das Techteln scheint Fallon auch nicht so sehr gefallen zu haben, nach einer Wiederholung schreit das wohl nicht gerade.
1627667642598.png

Am letzten Tag bekommen alle Heimweh, das passt ja recht gut, denn die Heimreise steht ja eh kurz bevor. Ein anhÀnglicher Fuchs folgt ihnen mittlerweile bis ins Haus.
06-R3 Fallon & Ernest (21).jpg
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hmm, ob das FĂŒchslein in der Stadt wohl glĂŒcklich werden könnte? Meine Tochter hat sich tatsĂ€chlich einen kleinen Fuchs in ihren Haushalt gesetzt, den kann man sogar ein wenig steuern, nur sehr viele Auswahlmöglichkeiten gibt es nicht fĂŒr ihn. Aber ja, sĂŒĂŸ find ich die FĂŒchse auch!

Diesmal geht es zu den Strauds, ich war darauf eingestellt, dass die Beziehung von Vlad und Agatha in die BrĂŒche gehen könnte, aber erstaunlicherweise haben sie sich diesmal wieder prima vertragen. DafĂŒr versteht sich nun Vlad Jr mit seinem Vater ĂŒberhaupt nicht mehr *seufz*. Um das zu Ă€ndern, wollte ich den Fotobug nutzen, aber der Junior kann ja das Fotographieren so gar nicht leiden, also war er schnell noch genervter als zuvor.
07-R3 Agatha & Vlad (01).jpg

DafĂŒr wĂŒrde der kleine Vlad gern seinen guten Freund, den Plasmabaum versorgen, mit dem er jeden Tag ein wenig quatscht, aber dafĂŒr fehlen ihm wohl noch die nötigen Skills. Also geht es jetzt erstmal zum Angeln, um das zu Ă€ndern.
07-R3 Agatha & Vlad (02).jpg

Vlad versteht es, seine gestreßte Frau wieder aufzumuntern. Danach schreibt er ein Liebeslied auf der Orgel.
07-R3 Agatha & Vlad (03).jpg

Um ihre LogikfÀhigkeiten aufzubessern, spielt Agatha ein paar Runden Schach mit der Postbotin.
07-R3 Agatha & Vlad (04).jpg

Dabei lĂ€uft ihr Agnes Crumplebottom ĂŒber den Weg *freu*. Da sie sich so gar nicht ĂŒber ihr Geschenk freuen mag, lasse ich Agatha mal kurzfristig ihre guten Manieren vergessen.
07-R3 Agatha & Vlad (05).jpg

Irgendwie werden die Zwei aber doch noch Freundinnen und so bekommt Agnes einen HausschlĂŒssel fĂŒr das Straudanwesen ĂŒberreicht.
07-R3 Agatha & Vlad (06).jpg

FĂŒr sein Bestreben ĂŒbt Vlad Jr fleißig das Tippen. Vlad Sr bekommt derweil gehörigen Durst und labt sich an Agnes.
07-R3 Agatha & Vlad (07).jpg

Kurz darauf erntet er eine Tracht PrĂŒgel mit der Handtasche. Das ist das erste Mal, das ich das in S4 live beobachten darf.
07-R3 Agatha & Vlad (08).jpg

Das kann Agatha aber so gar nicht ertragen und verteidigt ihren Mann sofort. Und so ist die neue Freundin schon bald wieder verloren.
07-R3 Agatha & Vlad (09).jpg

Harold macht sich nach wie vor Sorgen um sein Schwesterlein. Sie wird sich doch nicht wirklich in eine Vampirin verwandeln lassen?
07-R3 Agatha & Vlad (10).jpg

Agatha versucht ihm zu erklĂ€ren, warum sie immer öfter darĂŒber nachdenkt. Sie möchte nicht die einzige im Haushalt sein, die dauerhaft altern muss.
07-R3 Agatha & Vlad (11).jpg

Vlad Jr hat seine Freundin Janelle von der Schule mitgebracht, Vlad ist darĂŒber alles andere als begeistert. Seine Versuche, die junge Dame zu vergraulen. scheitern allerdings recht schnell.
07-R3 Agatha & Vlad (12).jpg

Diego kommt auch mal wieder zu Besuch, um ein Geschenk vorbeizubringen. Was ihn kurz darauf zum Heulen bringt, hab ich nicht herausfinden können.
07-R3 Agatha & Vlad (13).jpg

Einmal begleite ich Agatha auch mal brav zur Arbeit, aber so richtig voran kommen wir nicht bei der Verbrechersuche.
07-R3 Agatha & Vlad (14).jpg

Da sich Vlad Sr und Agatha einig sind, darf sie ein Vampir werden.
07-R3 Agatha & Vlad (15).jpg

Vielleicht kommt ihr das ja noch irgendwann bei ihrer Verbrecherjagd zugute. Von nun an darf sie fleißig den Vampirskill lernen, damit sie nach ihrer Verwandlung so schnell wie möglich sonnenfest werden kann.
07-R3 Agatha & Vlad (16).jpg

Diego steht im besessenen Zustand vor der HaustĂŒr. Es dauert, bis Vlad ihn wieder zur Vernunft bringen kann.
07-R3 Agatha & Vlad (17).jpg

Leider hatte ich vergessen, dass er kein gutes Opfer zum Durststillen ist. Und so gehört nun auch Vlad zu den Besessenen *seufz*, vielleicht sollte ich jetzt doch mal dagegen angehen, obwohl Vlad ja so eigentlich arg lustig aussieht.
07-R3 Agatha & Vlad (18).jpg

Es ist soweit, Agatha verwandelt sich in einen Vampir, die Umwandlungsphase ist endlich ĂŒberstanden. Guuut sieht sie aus!
07-R3 Agatha & Vlad (19).jpg

Sie wird sich aber mit PlasmafrĂŒchten begnĂŒgen mĂŒssen, ein blutrĂŒnstiger Vampir reicht mir hier im Haus.
07-R3 Agatha & Vlad (20).jpg

Bei Harolds nĂ€chstem Besuch muss Agatha ihn doch glatt eine Runde Ă€rgern, indem sie so tut, als ob sie ihn auch beißen wolle.
07-R3 Agatha & Vlad (21).jpg

Den Spaß fand Harold so gar nicht lustig!
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

So, jetzt hab ich was aufzuholen.

Fallon ist also in Henford-on-Bagley und probiert da alles aus was geht. Die Vögel sind ja zu niedlich, da hatten meine Sims auch schon das VergnĂŒgen. Ein Koch-Suchti, das kenn ich auch. Da hat man ruckzuck den KĂŒhlschrank voll. Vielleicht lags an der Krankheit und Ernest hat gedacht, vielleicht kocht er aus Versehen ein Heilmittel. :lol:
Die Agnes sieht ja echt genauso aus wie in Sims 2. Mit dem gleichen grimmigen Gesicht. :lol: Ich hab sie in meinem Spiel noch nicht gesehen, aber ich hab auch nicht viel gespielt in den letzten zwei Wochen. Ich dĂŒmpel seit 1,5 Wochen bei den Greenburgs rum und krieg die einfach nicht fertig.
Sticken muss natĂŒrlich auch gelernt werden. Das ist das einzige woran ich nie Interesse hatte. Ich kann stricken, hĂ€keln, nĂ€hen, aber sticken fand ich immer doof.
Ach, das das Kleinkind nach draußen geht zum altern ist ein Bug? Ich hatte das auch einmal und hab mich totgelacht, weil es ewig gedauert hat, bis der Kleine die Treppe runtergekrabbelt ist. :lol: Goldene HĂ€hne gibts auch. Wow. Einen Fuchs haben meine Sims auch kennengelernt.

Und jetzt zu Vladi. Die Beziehung zu seinem Sohn hat gelitten. Das hatte ich im Benini-Spielstand. Da waren Vater und Tochter hinterher richtig verhasst, obwohl nichts vorgefallen war. Das lag nur an der einen SchwÀche, das die Sims Angst vor dem Vampir haben oder so. Ich hab den Haushalt verlassen und als ich spÀter nachgeguckt hab, waren die zwei total verhasst. Der rote Balken war halbvoll.
Es geht ein Ausschlag um, Vladi hat Punkte, Agatha Streifen :lol: Und da ist ja die Agnes wieder. Sie wagt sich sogar ins Haus und wird auch gleich ausgesaugt. :lol: Naja, verstĂ€ndlich das sie die Freundschaft gleich wieder kĂŒndigt und Vladi macht sogar Bekanntschaft mit der berĂŒhmten Handtasche.
Harold sieht nicht so glĂŒcklich aus, das seine Schwester eine Vampirin werden will. Nachvollziehbar, aber auch das Agatha nicht die Einzige sein will die altert. Also wird sie ein Vampir. Oooooh, wooow, Vladi hat den Falschen ausgesaugt und ist infiziert. Der sieht ja zum brĂŒllen komisch aus. :lol: :lol: Also ist die Krankheit ĂŒber das Blut ĂŒbertragbar. *notier*
Das Vampiraussehen steht Agatha tatsĂ€chlich richtig gut. Ich wĂŒrde als Sim jetzt schön brav sein, damit ich nicht Gefahr laufe von ihr verhaftet zu werden. :what:
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

GrĂŒĂŸ dich :hallo:!

Fallon macht sich echt gut in dem lĂ€ndlichen Setting, finde ich. Vor allen Dingen mit dem Lama zusammen fand ich sie total sĂŒĂŸ :Love:! Oder wie sie mit den Vögeln gesungen hat đŸ„°. Und Agnes! Ich bin ja ein riesengroßer Fan von dem ollen Dateschreck 😁. Wie gefĂ€llt es dir eigentlich in Hanford-on-Bagley?
Dass der Ollie so alt geworden ist, macht mich ĂŒbrigens echt wehmĂŒtig :cry:.
Man kann die FĂŒchse steuern? Das wundert mich ja, da Tiere in S4 eigentlich nicht steuerbar sind? Ich bin aber sowieso kein Fan von diesen Wildtieren im Haushalt, muss ich sagen.
Jaaah, die Strauds kommen endlich vor :Love: ! Den Fotobug hab ich ja letztens auch erst fĂŒr mich entdeckt, muss ich gestehen :p. Schade nur, dass der kleine Vlad Jr. das so gar nicht gut fand. Ich hoffe, dass er sich inzwischen wieder mit seinem Papa vertragen hat.
Oh ja, Agatha und die Crumplebottom! Was fĂŒr eine klasse Idee, sie anzufreunden :up: ! Schade, dass es gleich darauf wieder in die BrĂŒche ging, aber sĂŒĂŸ, wie Agatha ihren Vlad verteidigt hat ❀. Und ĂŒber die HandtaschenprĂŒgel musste ich ja arg lachen :lol:.
Was ihn kurz darauf zum Heulen bringt, hab ich nicht herausfinden können.
Agathas Animation nach zu urteilen hat sie ihm gerade "falsche schlechte Neuigkeiten ĂŒberbracht" (oder wie das heißt, ist auf jeden Fall eine Unfug-Interaktion đŸ€”).
SĂŒĂŸ ĂŒbrigens auch, dass der Harold sich so Sorgen um seine Schwester macht, aber wenn Agatha und Vlad es sich wĂŒnschen, ist es nur logisch, Agatha zur Vampirin zu machen. Das sehe ich ja auch so, dass es sonst echt blöd wĂ€re, wenn sie als einzige in der Familie altern wĂŒrde. Ich bin ĂŒbrigens immer wieder von neuem von Harold angetan. HĂ€tte ja nicht gedacht, dass mir jemand noch besser als der Ollie gefallen wĂŒrde, aber sein Sohn hat es echt geschafft đŸ„°.

Bis nÀchstes Mal dann, und pass auf dich auf :)!
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
jetzt haben beide strauds eine lebenslange ehe. hoffentlich hÀlt sie auch eine weile.

agnes knautschgesicht hat bisher keinen meiner sims verprĂŒgelt. vllt sind sie ja zu artig dafĂŒr. 😂 aber ich finde es schön, dass man sie in montur wieder integriert hat. wobei sie chronologisch doch ein kind sein dĂŒrfte. ich meine simlisch chronologisch. 1 war ja gegenwart und dann ging es immer weiter in die vergangenheit. in s1 und 2 war sie eine greisin wie hier. und in s3 war sie doch eine junge erwachsene, wenn ich mich richtig erinnere, die gerade ihren mann verloren hatte. dann dĂŒrfte kind ja passen, wenn s4 vor s3 spielt. lange vorher.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten