SimForum Plauderecke im wonnigen Monat Mai

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

@n1, frimi und susa
Danke 🤗
Und ja ich denk ich werd Spaß haben, mich nicht verfahren und auf alle Fälle gesund wieder kommen :up:
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Witzig ist ja, dass man den Satz mit geringfügigen Änderungen so formulieren kann, dass einmal Schuld und beim anderen Mal schuld richtig ist :D
Beim "(R|r)echt haben" ist übrigens beides richtig.
Es lebe die deutsche Rechtschreibreform %)
 

Sally404

Newcomer
Registriert
April 2021
al sehen wann ich eine Benachrichtigung bekomme. Ich schätze einmal ich gehöre zur ersten Welle der Prio3, die ab nächster Woche dann mit den Impfungen anfängt. Möglicherweise könnte die Gürtelrose der Grund für die Einstufung sein. Die gehört zu den Autoimmunerkrankungen, was mit als Berechtigung aufgeführt ist. Schauen ich mal
Ach das ist ja interessant, wusste gar nicht das die Gürtelrose ein Grund für eine Einstufung sein kann. Da werde ich auch mal direkt nachfragen :D Danke für deine Erwähnung, daran hatte ich gar nicht gedacht :D
 

Sally404

Newcomer
Registriert
April 2021
Witzig ist ja, dass man den Satz mit geringfügigen Änderungen so formulieren kann, dass einmal Schuld und beim anderen Mal schuld richtig ist :D
Beim "(R|r)echt haben" ist übrigens beides richtig.
Es lebe die deutsche Rechtschreibreform %)
Ja die deutsche Rechtschreibreform ist doch toll :D

Macht man nun mit ihr weniger oder mehr Fehler?

Ich empfinde es manchmal verwirrend so viele Varianten zur Auswahl zu haben...
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ach das ist ja interessant, wusste gar nicht das die Gürtelrose ein Grund für eine Einstufung sein kann. Da werde ich auch mal direkt nachfragen :D
Nachgefragt habe ich nicht. Mir wurde lediglich vom Land Niedersachsen mitgeteilt, dass ich impfberechtigt bin aufgrund meiner Vorerkrankungen. Und seitdem bin ich am rätseln, welche Schlüsselnummer an die Krankenkasse ging, die mir die Berechtigung ermöglicht. Kann aber auch Asthma oder sporadisch auftretenden Magen-Darm-Probleme (Ich schätze das ist eher eine Stressreaktion oder meine Unverträglichkeiten) sein.

@frimi: Steht jemand in deiner Schuld? :D
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Witzig ist ja, dass man den Satz mit geringfügigen Änderungen so formulieren kann, dass einmal Schuld und beim anderen Mal schuld richtig ist :D
Beim "(R|r)echt haben" ist übrigens beides richtig.
Es lebe die deutsche Rechtschreibreform %)
Davon mal ab, es ist Twitter. %)

@dago:
Ich wünsche auch gute Reise gehabt zu haben, oder so.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Davon mal ab, es ist Twitter.
Ja, ein Vogel zwitschert nur für den Moment bis der Klang verhallt ist. (Gut, dass jedes Echo eine Dämpfung hat, ansonsten würde es gar nicht gar werden:p)

Ich mag den Jan Böhmermann überhaupt nicht leiden. Der hat so eine fürchterliche Art und Weise. :argh:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich bezog mich auch auf den Spoiler von N1 :D
Schon klar, aber bei Twitter Rechtsundlinksschreibung bemängeln ist halt auch schon speziell, zumal man es ja nicht mal ändern kann wenn man es später bemerkt. :D
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Ich hab das Österreich-Special von Böhmermann ab 20 Uhr in der ZDF-Mediathek gekuckt. Es enthielt praktisch nichts, was man als politisch interessierter Österreicher nicht ohnehin weiß. :naja: Bei euch muss man halt zurücktreten, wenn man für den Sohnemann ein Bobbycar als Präsent entgegennimmt, während hierzulande selbst die ärgsten Skandale, also solche, die den Namen auch verdienen, beinhart ausgesessen werden.

@frimi: Gut zu wissen, dass "Recht haben" tatsächlich zulässig ist. %) Ich war nämlich schon mehrere Male kurz davor, vermeintliche Falschschreiber diesbezüglich zu korrigieren. :rolleyes: Ich leide außerdem eh die meiste Zeit still vor mich hin und verkneife mir Kommentare zu den immer bizarrer werdenden Rechtschreibstilblüten mancher Leute. Allein die Schlechtschreibmethode "im Zweifel groß"! :scream: In meiner Schulzeit haben noch die rechtschreibmäßig Unbegabtesten gecheckt, dass man Verben und Adjektive gemeinhin kleinschreibt. Aber heute? Hat das was mit der Autokorrektur am Handy zu tun? %) Wann immer ich jedenfalls auf solche Ergüsse Stoße, in der Verben und Adjektive willkürlich Großgeschrieben werden, tu ich mir Schwer, weiterzulesen. Ich kann halt auch nicht aus meiner Haut heraus. :rolleyes:

Das Wetter war heute unerwartet regnerisch. Ich war trotzdem draußen und habe unter anderem einen Feuersalamander, diesmal aber nicht verschwommen, und ferner das Lauda-Grab fotografiert. Mag das wer sehen? Wahrscheinlich nicht, also spar ich mir das Hochladen. ;)

:hallo:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich kann halt auch nicht aus meiner Haut heraus. :rolleyes:
Kann ich ja nachvollziehen, aber dann lies halt nicht bei Twitter. :lol:
Das Wetter war heute unerwartet regnerisch. Ich war trotzdem draußen und habe unter anderem einen Feuersalamander, diesmal aber nicht verschwommen, und ferner das Lauda-Grab fotografiert. Mag das wer sehen? Wahrscheinlich nicht, also spar ich mir das Hochladen. ;)

:hallo:
Ja doch, 8W war großer Formel 1 Fan und ich mochte Niki auch. Und ich finde Grabstätten irgendwie immer interessant.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Ich hab das Österreich-Special von Böhmermann ab 20 Uhr in der ZDF-Mediathek gekuckt. Es enthielt praktisch nichts, was man als politisch interessierter Österreicher nicht ohnehin weiß. :naja: Bei euch muss man halt zurücktreten, wenn man für den Sohnemann ein Bobbycar als Präsent entgegennimmt, während hierzulande selbst die ärgsten Skandale, also solche, die den Namen auch verdienen, beinhart ausgesessen werden.
Im Grunde ist es ja auch egal, ob der Maskenbetrüger (Beispiel) nun X heisst und durch den Maskenbetrüger Y ersetzt wird, oder aber bis zum Erbrechen im Amt bleibt :nick:
@frimi: Gut zu wissen, dass "Recht haben" tatsächlich zulässig ist. %) ...
Ich denke, dass man sich über die Rechtschreibung im Netz nicht aufregen sollte, dazu werden die Regeln einfach zu oft geändert :D
Ich bemühe mich selbst um einen guten Schreibstil, weil man das viel besser lesen kann. Finde ich zumindest :nick:
Aber perfekt ist 'was anderes. Oder heisst es 'was Anderes ? Wir werden es nie erfahren =)
Kann ich ja nachvollziehen, aber dann lies halt nicht bei Twitter. :lol: ...
Genau, und wenn du nicht wissen willst wie das Wetter ist, dann guck einfach nicht aus dem Fenster =)

-
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Mach doch mal folgendes Experiment:
Spring doch mal, vollkommen überraschend, vor deinen Ankleidespiegel und stelle fest, ob du den, den du da siehst, leiden kannst =)
Ich habe halt kein Ankleidespiegel und habe den Badezimmer-Spiegel genommen, und was soll ich sagen, vor mir stand der Messiah. Ihr müsst jetzt meinen Spiegelbild huldigen. 🤘

ei euch muss man halt zurücktreten, wenn man für den Sohnemann ein Bobbycar als Präsent entgegennimmt, während hierzulande selbst die ärgsten Skandale, also solche, die den Namen auch verdienen, beinhart ausgesessen werden.
Ach, in der Disziplin sind auch deutsche Politiker gut. Ein Rücktritt erfolgt nur wenn die Pension gesichert ist und wenn die Zeit noch nicht reif ist, dann klaffen riesengroße Erinnerungslücken. Man kann dann natürlich nachhaltig aufklären, aber von den Ergebnissen wird man nie etwas hören. Außerdem gibt es eh noch die Vertraulichkeitsstufen, so dass einem bei nervigen Journalisten auch nichts passieren kann.

Und ich finde Grabstätten irgendwie immer interessant.
Ich sage dazu jetzt einmal nichts. :Cool:

Beim Abwaschen kreiste ein Adler am Rand der Siedlung. Diese Größe ist echt wahnsinn. Ich hatte ihn auch schon einmal aus zwei Meter Entfernung gesehen, als er in einem Baum hockte. Ein Wahnsinnsvogel. Es war in der Zeit aber auch keine einzige Krähe zu sehen. :D
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ein schönes Wochenende euch allen!

Wir feiern heut den Geburtstag der Verlobten unseres Sohnes, coronakonform, aber es ist doch eine grössere Gruppe, da 5 Genesene dabei, die nicht zählen, wir sind nur noch knapp über 20 in der Inzidenz. Ab Dienstag haben wir wenn nichts dazwischen kommt weitere Lockerungen, die Aussengastronomie öffnet.

So jetzt hol ich dann noch einen Muttertagskuchen vom Bäcker für morgen früh.

@N1_2888, ich interessiere mich auch für Friedhöfe und Grabstätten, ein Gang über einen Friedhof hat immer was Beruhigendes. Man begegnet kaum lästigen Menschen und gerade auf älteren Friedhöfen gibt es oft sehr schöne Grabmäler.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ich habe halt kein Ankleidespiegel und habe den Badezimmer-Spiegel genommen, und was soll ich sagen, vor mir stand der Messiah. Ihr müsst jetzt meinen Spiegelbild huldigen. 🤘
Warum musste ich jetzt gerade an die Szene aus "Das Leben des Brian" denken? ;)

Auf Friedhöfe, besonders ältere, gehe ich auch gerne, weniger wegen den Gräbern, sondern eher wegen dem Park-Charakter mit alten Bäumen usw. Aber auch die Grabbepflanzung ist bisweilen interessant.

Gestern haben ich einen Spaziergang mit meiner Mutter gemacht, und da sahen wir am Hang auf einem ehemaligen Weinberg, der mittlerweile von Gebüsch überwuchert wurde, hunderte von Orchideen blühen. Es handelt sich um das Purpur-Knabenkraut, eine stattliche Orchidee, die bis zu 80 cm hoch werden kann. Auch eine Bocks-Riemenzunge, ebenfalls eine Orchidee, stand am Wegesrand, aber die war noch nicht aufgeblüht.
 

Anhänge

  • Bocksriemenzunge.jpg
    Bocksriemenzunge.jpg
    225,9 KB · Hits: 4
  • Purpur-Knabenkraut.jpg
    Purpur-Knabenkraut.jpg
    358,9 KB · Hits: 4

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

da 5 Genesene dabei, die nicht zählen
Genesen = Infektion nocht mehr as 6 Monate her, das habt ihr mitbekommen? Nach den 6 MOnaten zählt man dann wohl nicht mehr als Genesen, dann muss man sich Impfen lassen, wenn man weiter die neuen Privilegien will.
ich interessiere mich auch für Friedhöfe und Grabstätten, ein Gang über einen Friedhof hat immer was Beruhigendes. Man begegnet kaum lästigen Menschen und gerade auf älteren Friedhöfen gibt es oft sehr schöne Grabmäler.
Ich liebe alte Friedhöfe - die tollen alten Grabsteine, der oft sehr alte Baumbestand -. einfach toll.
Besonders toll fand ich den Greyfriars Kirkyard in Edinburgh und Père Lachaise in Paris.
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Nun gut, das wäre der Feuersalamander, von dem ich gestern geschrieben habe:

Ich hab zwar schon mal einen Artgenossen dieses possierlichen Tierchens ablichten können, allerdings ist das betreffende Foto ziemlich unscharf geraten.

Niki Lauda liegt auf dem Heiligenstädter Friedhof. Dorthin gelangt man, wenn man mit der Straßenbahnlinie D bis Nussdorf, Beethovengang fährt und dann etwa eine Viertelstunde lang den Schreiberbach entlang bergauf geht. Zu Allerheiligen und am Heiligen Abend gibt es sogar einen Busshuttleverkehr von Nussdorf zum Friedhof (Bild vom 1. März mit leider störendem Schatten meiner Wenigkeit):

Normalerweise werden die Haltestellenmasten von Haltestellen, die nur zu besonderen Anlässen angefahren werden, alternierend blau-weiß bzw. bei der Straßenbahn rot-weiß lackiert ("Zebrahaltestellen"). Warum das hier und bei anderen Friedhofslinien unterblieben ist, weiß ich nicht. Es trägt jedenfalls zur Verwirrung der Friedhofsgäste bei. :naja:

Auch das folgende Bild ist nicht restlos gelungen. Z.B. hätte mein Regenschirm, links unten zu sehen, eigentlich nicht aufs Foto rauf sollen: :rolleyes:


Hier eine Nahansicht des Grabsteins:

Das Grab befindet sich am westlichen Rand des Friedhofs an der Friedhofsmauer, wie auf den Bildern deutlich zu erkennen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ja, bei uns ist es jetzt in ein paar Tagen 4 Monate her, ab Mitte Juli können wir dann zum Impfen. Unsere neue Inzidenz ist jetzt um die 20, ab Dienstag braucht es auch für Nichtgeimpfte keinen Test mehr für die Aussengastronomie, natürlich auch nicht für Genesene. Sind dann insgesamt drei Hauhalte möglich an einem Tisch mit bis zu 10 Personen. Das geht jetzt echt flott bei uns. In Passau sind laut Zeitung ungefähr die Hälfte der Bevölkerung geimpft oder genesen. Theater und Kino öffnen wieder. Bin gespannt wann Pullman City aufmachen darf.
Uns interessiert jetzt vorallem die Öffnung der österreichischen Grenze, wir möchten doch gern so ab Juni wieder an die Seen zum Baden fahren und auch die Verwandten wieder mal besuchen.
Thermen dürfen wohl ab 21. Mai öffnen, so kalt wie es heuer immer wieder mal ist, da bietet sich sicher noch der eine oder andere Tag an für einen Wellnesstag in der Therme. Normalisiert sich langsam alles wieder.:)

Gerade haben wir die Idee verworfen uns morgen Mittagessen to go zu holen, denn diese Idee haben wohl sehr viele Familien am Muttertga. Ich koch doch eine Kleinigkeit, das ist mir sonst zu stressig. Eventuell gehen wir dann am Vatertag schon das erste Mal in den Biergarten, falls nicht schon alles reserviert ist. In der Zeitung stand, dass sie in unserem Hacklberger Biergarten unten an der Donau seit gestern mit 30 Leuten arbeiten um alles bis Dienstag fertig zu stellen. Man glaubt ja nicht was da an Vorarbeiten zu leisten ist.
Im Spätsommer ist jetzt eine 14tägige Dult geplant als Ersatz auch für die Maidult, die ja nochmal ausfiel.

@N1_2888, danke für die Fotos, sehr schön marmorierte Grabplatte, die Wölbung ist interessant, mal was anderes. Dein Regenschirm stört nicht und dein Schatten auch nicht, lässt sich halt manchmal nicht vermeiden. Wenn mein Mann in Museen ab und an ein Foto macht stellt er sich öfters vor einen Spiegel um ein Selbstportrait zu haben(er fragt aber zuvor immer, ob er überhaupt fotografieren darf ohne Blitz, manchmal ja , manches Mal darf man nicht)
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Aber der Rechtschreibfehler, den ich eben getilgt habe, störte. "...schuttle..." – autsch! Und das gerade von mir. Was eine "Dult" ist, musste ich eben Wikipedia fragen. :lol:

Ansonsten habe ich vorhin die ersten Mauersegler dieser Saison gehört. Tja, der Sommer steht vor der Tür, aber hoffentlich zur Abwechslung mal mit erträglichen Temperaturen.

:hallo:
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

"Busshuttleverkehr" ist auch so schon gruselig =) das kann man gar nicht richtig schreiben :nonono:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Irgendwie musste ich jetzt noch einmal eine Datenabfrage machen um einfach einmal zu verstehen, was denn unserer Gesundheitsminister mit seiner Aussage meint, von den über 60-Jährigen haben 70% mindestens eine Impfung erhalten. Mit den statistischen Daten von 2019 heißt das lediglich, alle ab 68 Jahren haben mindestens eine Impfung erhalten. Hat mich auch schon gewundert, geht es doch mit der Impfgruppe 3 bei uns erst in der nächsten Woche los, also 60 bis 70 Jahre. Klang aber erst einmal so als ob er die Gruppe 60 bis 70 Jahre meint, ist aber eher wir haben gerade mit der Altersgruppe angefangen. Aber das klingt nicht so toll wenn man sagt, wir haben jetzt mit der Impfkategorie 3 angefangen. :Rolleyes:
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Hier ist ja total tote Hose. Wo seit ihr denn alle??

Also mir gehts wegen der Impfung nach wie vor gut. Mein Arm hatte nur am Donnerstag etwas "Muskelkater".
Ich hab mich schön ausgeruht und darf diese Woche auch noch ausschlafen da meine superliebe Tochter meine Vertretung der Frühstelle übernommen hat.

Die Woche Urlaub ist rum. Heute hab ich noch einen Tag, weil ich am Freitag mal kurz einspringen musste und eine Stelle gemacht hab. Sonst hätte meine Chefin den für sie verhassten Kunden getötet. Mich lässt der ja zum Glück in Ruhe.

Wie es kommen musste ist letzte Woche Montag eine Kollegin ausgefallen weil ihr Mann Corona hat. Eine andere Kollegin wurde nach ihrer Impfung von Übelkeit so sehr geplagt das sie beim Hausarzt an drei Tagen drei Infusionen mit Elektrolyten bekommen hat. Bei einem unserer Jungs, also den Fensterreinigern, wurde bei ner Kontrolluntersuchung festgestellt das er Herzrhythmussstörungen (hatte vor paar Jahren Herz-OP, also vorbelastet) hat, der wurde sofort ins KH gebracht, fällt also auch erstmal auf unbestimmte Zeit aus. Also, der ganz normale Wahnsinn. Willkommen zurück!!!
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Hier ist ja total tote Hose. Wo seit ihr denn alle??
Im Kühlschrank habe ich kein Netz. Irgendwie muss der Heizkreis gerade eine Störung haben und macht viel zu warm. 🥵

Ansonsten passiert nichts, Gesundheitsminister die sich in Jubelmeldungen versuchen während man wartet, oder zählt er auch alle Leute auf der Warteliste mit?
Außerdem muss ich mich wohl auch mal wieder mit Freunden treffen und nicht nur Konversationen mit Kollegen pflegen. Da meckert die Rechtschreibkorrektur und ich brauche erst einmal einen Blick in den Duden um zu erkennen, dass ich vielleicht nicht die englische Schreibweise in einen deutschen Text verwenden sollte. 🤨
Und die akuten Deadlines sind vom Tisch, es verbleibenden die bereits gerissenen Deadlines, weil die Eingangsdokumente für die Prüfung noch nicht fertig gestellt waren.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Hier ist ja total tote Hose. Wo seit ihr denn alle??

Ich hab mich schön ausgeruht und darf diese Woche auch noch ausschlafen da meine superliebe Tochter meine Vertretung der Frühstelle übernommen hat.
Das ist aber mal ein schönes Muttertagsgeschenk, eine Woche ausschlafen ist Gold wert.

Am Samstag abend war ich dann ganz groggy(wie schreibt man das eigentlich?). Bei der Geburtstagsfeier habe ich mir ein Bierchen gegönnt, danach war ich natürlich wieder platt und bin zuhause sofort ins Bett zum Schlafen, obwohls erst 21 Uhr war. Sohnemann hat ein wunderbares Thaicurry gekocht, danach gabs veganen Erdbeerkuchen, der war aber wirklich sehr lecker, fruchtig und erfrischend. Die sehr gehaltvolle Ferrero Rocher-Schokotorte hab ich mir gespart, da hatte ein Stück bestimmt 1000 Kalorien und eßlöffelweise Zucker, ne das ist was für die jungen, schlanken und nicht zuckerkranken Menschen, Apfelkuchen hätte es auch noch gegeben, aber soviel kann ja niemand essen, da musste man sich schon für was entscheiden.:lol: Den Sekt zum Anstossen hab ich dann meinem jüngeren Sohn hingeschoben, sonst wär ich gleich bei der Feier in einen narkoseähnlichen Schlaf gefallen. Aber die Feier war schön, tat gut mal wieder die ganze Familie zu sehen. Jetzt ist es amtlich, wenn man so sagen kann, nächstes Jahr ist Hochzeit.

Gestern hab ich dann einen gemütlichen Muttertag überwiegend auf der Sonnenliege im Garten verbracht, war doch schon ganz schön heiß, aber ich war gut beschirmt.
Der ältere Sohn kam nochmal vorbei mit einer herrlichen Orchidee in pink-lila und vom jüngeren gabs meine geliebten Pralinen. Das mit dem Frühstücken im Cafe, da warten wir noch etwas, Aussenterrasse ist nicht so meins und innen dürfen wir ja noch nicht.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
bin wieder zu hause. war sehr schön bei den mäusen (wie immer) und auch anstrengend (auch wie immer:p).
wir haben uns am sonntag was vorbestelltes abgeholt. das war echt superlecker:up:
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Hier ist ja total tote Hose. Wo seit ihr denn alle??
Na, im Garten natürlich. ;) Nachdem es letzte Woche ständig geregnet hat und es auch seit heute Nachmittag wieder regnet, habe ich am Wochenende etliche Stunden am Beet an der Terrasse vor meinem Gartenhaus gewerkelt, dort Goldfelberich gerodet, die vorher sorgsam abgedeckte Erde durchgesiebt und jegliche Würzelchen herausgelesen (muss man bei Goldfelberich leider machen, da wächst aus jedem Fitzelchen eine neue Pflanze, wie bei Schachtelhalm oder Giersch...). Gestern konnte ich dann einiges pflanzen, u. a. Storchschnabel, Taglilien, Wieseniris, Glockenblume, Jakobsleiter, Schlüsselblumen, Wollziest, Perlkörbchen und ein paar andere. Hier eine kleine Bilderserie der letzten Tage (Anklicken zum Vergrößern):



Da hast Du ja wirklich eine superliebe Tochter, die für Dich einspringt, es ist total doof, wenn man die Hälfte seines Urlaubs damit verbringt, die Firma vor dem puren Chaos zu retten. Hoffentlich nimmt Corona bald mal ein Ende, wir hangeln uns ja auch ständig von einem Tag zum anderen, und die Kunden rufen öfter bei uns an, um zu fragen, was sie denn überhaupt noch dürfen. Heute war ich mal wieder im Büro, da habe ich gerade die Aufträge für 2022 von zwei Ordnern in vier Ordner einsortiert, weil die beiden schon wieder voll waren. Natürlich wird auch fleißig storniert, und wir telefonieren öfter mit dem Steuerberater als mit sonst jemandem, um das mit den Finanzen einigermaßen geregelt zu kriegen. :rolleyes:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Bei uns durfte heute die Aussengastronomie öffnen, unser Biergarten war rappelvoll, heute noch alle mit Test, ab Mittwoch dann freier Eintritt für alle. Sogar eine Familie von Potsdam kam, die aus Passau stammt, die haben sich in der Früh ins Auto gesetzt und sind losgefahren, ansonsten kamen auch etliche Leute aus dem restlichen Niederbayern. Verrückt! Sogar Bier wird jetzt nachgebraut. Wir müssen im Freien und in der Öffentlichkeit keine Masken mehr tragen, nur noch im Bus und in Geschäften, wenn ich das richtig verstanden hab. Naja dieser Tage werden wir dann auch mal zum Essen gehen, wenns warm bleibt und wenn wir einen Platz bekommen. Reservieren muss man wohl und Kontaktdaten angeben so wie letztes Jahr.
Jetzt hat doch glatt der Seehofer Corona bekommen trotz Impfung, vielleicht hat er bislang nur die erste Impfung.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ja nicht wahr? Das freut uns auch und bin mal gespannt wie schnell bei uns die Inzidenz wieder ansteigen wird durch eingeschleppte neue Coronafälle von Leuten die symptomlos erkrankt sind. Das glaubt man ja nicht, dass die Leute weit fahren nur um mal wieder in einem Biergarten zu sitzen. Solang Tests erforderlich sind geht das ja noch, aber die entfallen halt auch diese Woche. Ich dachte immer in die Gastronomie geht man hauptsächlich vor Ort, es sei denn man ist im Urlaub oder macht einen Tagesausflug. Wenigstens sind die vielen Tourismusschiffe noch nicht da.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Weit fahren musst du doch gar nicht. Passau ist klein, umgeben von Landkreisen mit Inzidenzen über 100. Gleich hinter LK Passau mit 111 sind wir auch schon bei 200. So wie die Bad Bentheimer in Holland einfallen, so werden die das auch tun. Wobei da aber eher die Leute von der niedrigen Inzidenz in die hohe fahren, weil dort Lokale auf haben. Zurück nach Deutschland durften sie dann nur mit Test. %)

Den Geräuschen nach werden gerade Wasserspeicher gefüllt. Uns fehlt eh Wasser...
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Es ist an der Zeit, diesen Alarmismus ("Inzidenz! Inzidenz!") hinter sich zu lassen. Wie letztes Jahr, so sieht man auch aktuell den saisonalen Effekt, welcher nunmehr allerdings mit dem Impffortschritt einhergeht. Man erinnere sich: Letzten Sommer musste man (in Österreich) beim Einkaufen keine Maske tragen, in den öffentlichen Verkehrsmitteln genügte eine einfache Bedeckung von Mund und Nase – und trotzdem waren die Infektionszahlen im Keller. Im Spätsommer begannen sie dann wieder zu steigen, doch gab es damals eben keine Impfungen. Und wie will man die Impfskeptiker ("Skeptiker" im Wortsinn) vom Nutzen der Impfung überzeugen, wenn gleichzeitig die Corona-Maßnahmen nach dem Wunsch einiger bis in alle Ewigkeit fortgeführt werden sollen? Leute, die Pandemie geht ihrem Ende entgegen, ob ihr es wollt oder nicht (zu letzterem: Echt jetzt? :Oo: )! Das sollte doch eigentlich ein Grund zur Freude sein, oder? :scream:
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wie, Ende der Pandemie? Ich kann kein Ende sehen, sofern die Welt nicht geimpft wurde. Im Gegenteil im natürlichen Labor werden Abwandlungen ausprobiert und es ist nur eine Frage der Zeit, bis unsere Bastellösung keine passende Antwort mehr findet nach dem Einspritzen in den Oberarm. :naja:

Apropos Inzidenz, hatte ich doch diesen Monat bereits auf die Problematik hingewiesen, wurde jetzt mitgeteilt das in der LAB NI es gerade einen Ausbruch gibt. Die bislang 23 Infizierten zählen schon als ca. 75er Inzidenz für BS, die nächsten Tage werden dann noch 140 weitere Antragsteller getestet. In der GAI (Größte anzunehmende Inzidenz) heißt dies dann Notbremse und alles dicht machen. 🙄
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

In den westlichen, wohlhabenden Ländern wird man wohl noch vor Beginn der nächsten Virensaison mit dem Durchimpfen soweit fertig sein. Dann wird es vermutlich analog zur (echten) Grippe eine jährliche Impfung geben. Für diese medial geschürte Aufgeregtheit habe ich eigentlich kein Verständnis mehr. :nonono: Klar, anderswo auf der Welt (Indien!) sehen die Dinge ganz anders aus, aber das interessiert die veröffentlichte Meinung auch nur, weil es eben (noch) die weltweite, auch den Westen betreffende Pandemie gibt. Bei früheren Pandemien, die sich auf den südostasiatischen Raum beschränkt haben, war diese Aufgeregtheit weit weniger ausgeprägt, ja man könnte meinen, es war den hiesigen Medien weitgehend wurscht.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bei SARS-CoV-1 hatten wir Glück, das Europa nur durch eine Mutation erreicht wurde deren Wirkung eher einem leichten Schnupfen entsprach. Das Virus hatte sich eigentlich selber vernichtet indem es eine natürliche Impfung verfolgte, die der tödliche Variante die Ausbreitung unmöglich machte, alea iacta est (So mit meinem Miniatur-Miniatur-Latinum). :DD
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ich glaube auch nicht an ein "Ende der Pandemie" im Sinne von "Schluss aus Ende große Party". Selbst wenn alle durchgeimpft sind werden vermutlich immer irgendwo Cluster mit Ausbrüchen auftauchen. Wie bei der Grippe und ich denke auch das wir in ein oder zwei Jahren ein Update für die Corona-Impfung brauchen werden, wie bei der Grippe eben. Restlos verschwinden wird das Virus sicher nicht.
Ich hoffe aber das sich die AHA-Regeln dann trotzdem weiter halten werden. Die Maske werden wir hoffentlich irgendwann weglassen können, aber das mit dem Abstand und dem "nicht anfassen" find ich eigentlich ganz nett.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Und wenn verschnupfte und Hustende Passagiere in Bus und Bahn eine Maske nehmen wäre auch nicht verkehrt. Es sollten jeden bewusst sein, dass er mit seinem Zipperlein andere anstecken kann und einfach mal etwas Zurückhaltung gefragt ist, oder man einfach mal ein paar Tage von zu Hause arbeitet sofern es möglich ist.

Das mit dem Zuhause arbeiten wird sowieso noch spannend. Wir sind weiter gewachsen und eigentlich haben wir nicht mehr genug Büro-Arbeitsplätze zur Verfügung. Ich habe nichts dagegen einen etwas höheren Anteil zu Hause zu arbeiten, habe ich hier doch keine störenden Kollegen um mich herum. Ich bin überhaupt nicht in der Lage in Großraumbüros zu arbeiten, ist doch teilweise die Doppelbesetzung für mich anstrengend wenn der Kollege auf anderen Projekten arbeitet und Kollegen ein und aus gehen, entweder um mit dem Kollegen zu reden oder mich mit Fragen zu löchern. Das Los mit über 20 Jahren Berufserfahrung... :D
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Und wenn verschnupfte und Hustende Passagiere in Bus und Bahn eine Maske nehmen wäre auch nicht verkehrt. Es sollten jeden bewusst sein, dass er mit seinem Zipperlein andere anstecken kann und einfach mal etwas Zurückhaltung gefragt ist, oder man einfach mal ein paar Tage von zu Hause arbeitet sofern es möglich ist.
Das sowieso. Die Maske ist doch jetzt schon fast salonfähig. Dann würde mal vielleicht sogar die Grippewellen etwas abschwächen.

Ich kenne einige in unserer Kundschaft die das Home-Office auch weiter machen möchten. Für manche passt es halt, für andere nicht. Das kann ja dann jeder selber entscheiden. Man spart dadurch halt auch viel Geld, je nachdem wie weit der Weg ins Büro ist.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Es wäre ausgesprochen wünschenswert, wenn irgendwann mal wieder etwas Normalität einkehren würde und die Leute endlich aus dem Panikmodus herauskommen. Ich habe mich nie gegen Grippe impfen lassen, und mich hat's genau einmal ziemlich erwischt, das war vor mehr als 15 Jahren. Seitdem immer nur eine mehr oder weniger heftige Erkältung pro Jahr, aber dieser Kelch ist seit Ende 2019 auch an mir vorbeigegangen, halt weil die Leute nicht mehr rücksichtslos ihre Viren überall verbreiten. Wen es in Zukunft trifft, der soll bitte tunlichst zu Hause bleiben, niemanden einladen, und notwendige Besorgungen mit Maske machen.

Homeoffice kann ich mir durchaus auch in Zukunft vorstellen, für gewissen Dinge, bei denen man Ruhe und Konzentration braucht, ist es optimal, wenn es um den Austausch mit Kollegen, physische Akten usw. geht, muss man natürlich weiterhin vor Ort sein. Wir arbeiten aber kräftig daran, auch die letzten Schritte zu digitalisieren, so bekommen unsere Fahrer in Zukunft auch digitale Tourenpläne und Lieferscheine, Temperaturen werden digital erfasst und direkt via App in der Cloud gespeichert usw. Das ist zwar einmalig eine nicht unerhebliche Investition in die ganzen Endgeräte, auf die Dauer spart man aber jede Menge Papier und vor allem auch viel Zeit.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich würde mich sehr freuen, wenn das Händeschütteln bei Begrüßungen der Vergangenheit angehören würde und Maske tragen bei Erkältungen sollten wir unbedingt beibehalten. Und bitte zuhause bleiben wenn man erkältet ist, so vermeiden wir vielleicht in Zukunft grössere Grippe- und Erkältungswellen. Mein Mann wird die AHA Regeln wohl schnell wieder vergessen haben, der hat ja immer schon jeden zur Begrüßung umarmt und die Hand bis zum Umfallen geschüttelt und so regelmässig irgendwelche Viren an mich und jüngeren Sohn weitergegeben.:argh:
Angenehm ist es, dass mein Mann jetzt wieder sein Vereinsleben in kleinem Rahmen aufleben lassen kann, heute z.B. ist er beim Boulespielen. Endlich hab ich auch wieder stundenweise Ruhe im Haus, es ist so anstrengend, wenn alle da sind, wobei der jüngere Sohn ja ein sehr zurückgezogenes Leben in seinem Geschoß führt und man seine Anwesenheit gar nicht merkt.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
67
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Ich würde mich sehr freuen, wenn das Händeschütteln bei Begrüßungen der Vergangenheit angehören würde
Dem kann ich nur beipflichten , wenn diesen Sch**** überleben sollte :nick: Ich wäre dafür, die Thai-Begrüßung zu übernehmen - sehr elegant :up:
und Maske tragen bei Erkältungen sollten wir unbedingt beibehalten. Und bitte zuhause bleiben wenn man erkältet ist, so vermeiden wir vielleicht in Zukunft grössere Grippe- und Erkältungswellen.
...und wenn wer niest, gehört er sofort in Quarantäne. Man kann es auch übertreiben =)

-
Im Westen nix Neues, ausser, dass der Geschmack wieder weg ist. Ist wahrscheinlich 'was anderes. Schauen wir mal.

Schönen Dienstag noch :hallo:
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Also ich werde das Maske tragen auch noch beibehalten wenn es keine Pflicht mehr ist. Mit diesen Regeln bin ich nämlich diesmal um meine jährliche Erkältung rumgekommen.
Von daher würde ich es schon begrüßen, das man in Zukunft auch weiterhin Abstand hält nicht jeden gleich die Hand schüttelt, umarmt, das einem bei einem Gespächsparter die Speicheltropfen um die Ohren fliegen (ist mir schon passiert das mein Gegenüber mich beim Reden etwas angespuckt hat).
Bei einer Erkältung sollte man da auch weiter Masken tragen müssen. Vielleicht wird es dadurch in Zukunft nicht so viele Erkältungen und Grippenfälle geben? Grippe habe ich übrigens meines Wissens noch nie gehabt. Obwohl ich mich jahrelang nicht habe impfen lassen, im letzten Jahr habe ich mich mal wieder nach vielen Jahren gegen Grippe impfen lassen.

Ich hoffe aber nun langsam auch mal auf ein Ende der Pandemie. Ich weiß ganz verschwinden wird der Virus wohl nie mehr. Aber eben so wie bei der Grippe, einmal jährlich impfen und man hat den Virus einigermaßen im Griff und kann damit leben, so könnte ich damit leben. Wie bei der Grippe eben.

Aber so langsam sollte mal diese ganze panikmache aufhören und versuchen aus dem Dauerlockdown langsam wieder rauszukommen. Sonst haben wir gleich noch eine Krise, nämlich die Wirtschaftskrise (wenn sie nicht schon da ist, Lockdown sei dank). Man kann die Leute auch aufklären über die Gefährlichkeit des Virus, keine Frage der ist gefährlich, aber ohne alle in Angst und Schrecken zu versetzen und das schon über 1 Jahr lang.

Übrigens der Seehofer wurde positiv auf Corona getestet.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,,
KR hat heut leider eine böse überraschung erlebt als er zu seinem geparkten auto ging. hat doch so ein oberaschl... (anders kann ich es nicht beschreiben) ihm den rechten außenspiegel wahrscheinlich beim vorbeifahren fast abgerissen:polter: und ist einfach weiter gefahren. kein zettel hinterlassen. bei der werkstatt haben sie ihm gesagt ca. 200 euro muß er rechnen. und das er auch noch glück gehabt hat weil er alle teile gefunden hat und der außenspiegel nicht ganz abgerissen wurde.
der blitz soll denjenigen erwischen:polter:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Homeoffice kann ich mir durchaus auch in Zukunft vorstellen, für gewissen Dinge, bei denen man Ruhe und Konzentration braucht, ist es optimal, wenn es um den Austausch mit Kollegen, physische Akten usw. geht, muss man natürlich weiterhin vor Ort sein. Wir arbeiten aber kräftig daran, auch die letzten Schritte zu digitalisieren, so bekommen unsere Fahrer in Zukunft auch digitale Tourenpläne und Lieferscheine, Temperaturen werden digital erfasst und direkt via App in der Cloud gespeichert usw. Das ist zwar einmalig eine nicht unerhebliche Investition in die ganzen Endgeräte, auf die Dauer spart man aber jede Menge Papier und vor allem auch viel Zeit.
Insofern hat es auch etwas Gutes um die Digitalisierung der Prozesse voran zu bringen. Wir hatten eh bereits die Möglichkeit Mobil zu Arbeiten (Ein Home-Office müsste vom Betriebsrat abgenommen werden) und ich habe es meist für die tagelangen Meetings genutzt. Das finde ich vom Büro aus äusserst unpraktisch.

...und wenn wer niest, gehört er sofort in Quarantäne. Man kann es auch übertreiben =)
Ok, ich gehe jetzt sofort in Quaranänte und ziehe keine 4000 ein, oder so.

Ich habe mir heute die Nase geputzt! Auf der Straße! Im Freien!
Das mache ich regelmäßig wenn ich vom Fahrrad steige bevor ich mir dann die Maske aufsetzen. Die Nase fängt bei den Temperaturen immer mit Laufen an und das muss raus. Liegt bestimmt nur an den ganzen Dieselstinkern.

War vorhin wieder ätzend beim Radfahren. Die gefahrene Strecke war aber für Radfahrer einfach nur eine Frechheit. An der Autobahnauffahrt haben sie das ganze erneuert, aber die Spurführung für Radfahrer ist einfach nur erbärmlich. Derjenige der sich das ausgedacht hat, hat noch nie ein Fahrrad gefahren. Die darauf folgende Ampel hält eine Ampel zum Drücken bereit damit man als Radfahrer die Rechtsabbieger anhalten kann. Das Ding ist natürlich separat zu den beiden darauf folgenden Ampeln geschaltet. Dabei wieder eine erbärmliche Spurführung die man unmöglich fahren kann, eher schieben, wobei der Knopf in der Mitte des eh schmalen Weges so montiert ist, dass man zum Erreichen entweder absteigt oder das Vorderrad auf die Fahrbahn stellt. Stelle zwei um Radfahrer auszubremsen. Die darauf folgenden Ampel hält die Schikane bereit, dass die zweite Ampel erst auf der Mittelinsel auf grün geschaltet werden kann, die Ampel davor wird mit dem Fahrzeugverkehr geschaltet. Wieder erfolgreich Radfahrer ausgebremst. An der darauf folgenden Kreuzung wieder diese elegante Spurführung für radfahrer, fahre eine enge 60°-Kurve nach rechts, um eine enge 90°-Kurve nach links zu fahren mit Verkehrsschild an der Innenseite der Kurven, gegenüber natürlich ebenfalls so merkwürdig. Ich wollte aber nach Rechts abbiegen, was dann einer 150°-Rechtskurve mit einer folgenden 90°-Linkskurve und einer folgenden 45°-Rechtskurve entspricht. Ich glaube auf Formel-1-Strecken gilt das als Schikane und ich sehe es auch als so etwas an. :rolleyes:

KR hat heut leider eine böse überraschung erlebt als er zu seinem geparkten auto ging. hat doch so ein oberaschl... (anders kann ich es nicht beschreiben) ihm den rechten außenspiegel wahrscheinlich beim vorbeifahren fast abgerissen:polter: und ist einfach weiter gefahren.
Das ist dann noch glimpflicher als mein linker Aussenspiegelverlust. Da musste dann neben einen neuen Spiegel ein neuer Kotflügel her und die Dellen in der Fahrertür und der Motorhaube ausgedrückt werden. Das war wohl ein LKW, ansonsten kann ich mir die Delle in der Motorhaube nicht erklären. Warum eigentlich rechter Aussenspiegel, ist dort jetzt eine Einbahnstrasse?
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
58
Ort
München
Geschlecht
w

@mathe
ups, ich meinte auch eigentlich den linken außenspiegel.
und ja, ich bin auch angetan davon das es noch relativ glimpflich abgelaufen ist.
 

Imani

Member
Registriert
März 2015
Mir hatte mal jemand mutwillig den Aussenspiegel zerdeppert. Ich weiss nicht warum manche Spass daran haben Dinge von anderen kaputt zu machen. Vor allem hat es mich geärgert, dass mir das bei meinem damaligen Zuhause passiert ist.
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

@Meryane: Tja, ich bin ohnehin der Meinung, dass Covidiotie nicht nur auf Seiten der Coronaleugner zu finden ist. Meine Mutter wurde vor knapp einem Jahr, unmittelbar nach Aufhebung der Maskenpflicht im Handel, von einer anderen Supermarktkundin abgekanzelt, weil sie ohne Maske eingekauft hat. Besagte Kundin hat dies nicht direkt gemacht, sondern dafür ihre kleine Tochter quasi benutzt: "Schau, die Frau da nimmt auf andere keine Rücksicht" oder so ähnlich, wobei sie den Vorwurf, wieder indirekt in Richtung ihrer Tochter, in abgewandelter Form mehrmals wiederholt hat. Leider ist meiner Mutter kein besserer Konter eingefallen, als ausfallend zu werden, statt unaufgeregt auf die geltende Rechtslage hinzuweisen. Naja, diese Person wird hoffentlich eh nach kurzer Zeit gecheckt haben, dass da ganz vieeele "rücksichtslose" Menschen einkaufen waren.

@dagobert: Ärgerlich. :naja: Ich hatte in der letzten Zeit mehr Glück: Ich hab nämlich verpasst, bei A. rechtzeitig, also bevor Kosten anfallen, den Prime-Status zu kündigen. Ich war aber angenehm überrascht, dass ich trotz Kündigung nach der Frist die Kosten rückerstattet bekam. Ich befürchte aber, das wird deinen Ärger nur mäßig lindern. =)

Was wird von den Corona-Maßnahmen bleiben? Ich denke, am ehesten der Teil, der marktkonform ist, um diesen von eurer Kanzlerin geprägten Begriff zu bemühen. Man wird auf jeden Fall nicht mehr scheel angeguckt werden, wenn man einen Maske trägt, so wie dies früher, also bis Anfang 2020, gegenüber asiatischen Touristen geschehen ist. Ich befürchte, dass auf kranke Arbeitnehmer ein mehr oder weniger sanfter Druck ausgeübt werden wird, sich nicht zuhause auszukurieren, sondern stattdessen mit der en vogue gewordenen Maske in der Arbeit zu erscheinen. Ich finde im Übrigen auch höchst bemerkenswert, wie unterschiedlich auf klassische, sich auf die Nachfrageseite auswirkende Wirtschaftskrisen auf der einen und auf die Corona-Krise, ein Angebotsschock par excellence, auf der anderen Seite reagiert wurde und wird: Wann immer Nachfragepolitik für die breite Masse der Erwerbstätigen diskutiert wird, heißt es immer, das sei(en) wirkungslose Strohfeuer, vorgestrige 70er-Jahre-Politik, Leben auf Pump bzw. auf Kosten der Jungen etc. pp. Der frühere österreichische Bundeskanzler Kreisky sagte einmal, dass ihm ein paar Milliarden Schilling Schulden weniger schlaflose Nächte bereiten würden als ein paar hunderttausend Arbeitslose. Das war dann die längste Zeit ein vielfach hämisch zitierter Schenkelklopfer, ein veritabler "Brüller" für eher schlichte Gemüter auf konservativer Seite, ehe der schwarze türkise Finanzminister Blümel voriges Jahr im Zusammenhang mit den Corona-Hilfen für Unternehmen den Ausspruch "koste es, was es wolle" prägte. Ich lass diesen Gedanken, den man teilen kann oder nicht, einfach mal so stehen, ohne weiter politisieren zu wollen. Denn dies soll ja hier – zu Recht – nach Möglichkeit unterbleiben.

:hallo:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten