SimForum Plauderecke im Goldenen Oktober

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Trump und Laschet gleichzusetzen, na ich weiß nicht für mich geht das nicht. Trump ist ein korrupter Politiker durch und durch in meinen Augen, auch menschlich nicht tragbar. So würde ich das bei Laschet nicht sehen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Trump und Laschet gleichzusetzen, na ich weiß nicht für mich geht das nicht. Trump ist ein korrupter Politiker durch und durch in meinen Augen, auch menschlich nicht tragbar. So würde ich das bei Laschet nicht sehen.
Hallo

Ich setze den Laschet ja nicht unbedingt in allem dem Trump gleich, sondern eben nur diese eine Sache, er will nicht aufgeben/loslassen, er will seine Niederlage nicht einsehen und krallt sich am (Regierungs)Sessel fest, eben wie der Trump.
Neulich wurden eine Französin und ein Amerikaner per Interview gefragt, was sie denn nun von unserer Wahl(ausgang) halten, und der Ami hat den Laschet auch mit Trumpf verglichen (da hatte ich den aber schon zuerst verglichen=)), bin also nicht die Einzigste die da eine gewisse Ähnlichkeit erkennen kann. ;) :nick:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Der erste Unterschied , der ins Auge fällt, Trump war im Amt und wurde rausgewählt, wollte seine Niederlage aber nicht einsehen. Laschet ist vorläufig nur Kanzlerkandidat der CDU und noch gar nicht im Amt. Trump war Präsident , Laschet würde evtl. Kanzler werden, kompletter Unterschied im Wahlsystem zwischen USA und Deutschland. Der Vergleich hinkt einfach, wie ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen. Laschet sieht den Wahlverlust seiner Partei schon ein, es ist ja für jeden offensichtlich, dass die CDU/CSU nur 2. bei der Wahl wurde, er möchte bloß unter allen Umständen noch an ein Gelingen einer Koalition mit Grünen und der FDP festhalten.
Lustig finde ich halt, dass der Vertreter der Schwesterpartei , Markus Söder gestern schon vor die Medien trat und quasi von einer Ampel als zukünftiger Regerungskonstellation ausging. Ich denke diese Zerstrittenheit zwischen den beiden Schwesternparteien sehen Grüne und FDP auch mit als Grund was gegen Jamaika spricht.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
ich hatte grad ein sehr schönes erlebniss in meinem hugendubel. ich mein da hab ich immer ein schönes erlebniss aber heut kam noch ein sahnehäubchen drauf. ich wurde angesprochen von einer die eine kundenumfrage gemacht hat, ob ich denn zeit hatte. hatte ich natürlich :glory:. hätt die auch kostenlos gemacht, aber... ich bekam eine hugendubel stofftasche, einen schlüsselanhänger, einen chip für einen cappuchino UND einen 5€ geschenkgutschein. war restlos begeistert.
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Ich hätte in meinem Lieblings(buch)laden auch ohne irgendwelche Zugaben an einer Befragung teilgenommen. Aber so ist das doch echt ein dickes Sahnehäubchen. :D
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

@dago, das ist ja wirklich ein schönes Erlebnis, da wär ich auch begeistert gewesen und du als Vielbesucherin und Vielkäuferin, da kannst du ja echt was beitragen zu einer Kundenumfrage. Ich würd im Pustet da auch sofort mitmachen.
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

Im Restaurant geht man mit Maske in das Lokal an seinen Platz und legt sofort die Maske ab.
Das gleiche gilt zum Beispiel für meinen aktuellen VHS-Kurs, Maske im Treppenhaus (auch wenn man allein unterwegs ist), im Unterrichtsraum (übrigens alle Teilnehmer*innen zweifach geimpft) sofort Maske runter (Sprachkurse mit Maske taugen nun wirklich nichts).
Heute sah man im ORF die Obfrau des Grünen Parlamentsklubs (Fraktionsvorsitzende) allein mit Maske eine Treppe hinaufsteigen, ehe sie vor der versammelten Journalistenschaft ihre Maske abnehmen sollte. Diese lustigen Mikrofon-Distanzstangen und -Plastikabdeckungen, die wir alle seit eineinhalb Jahren Pandemie gewohnt sind, hat man konsequenterweise auch gleich weggelassen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Es sind anscheinend doch mehr Leute geimpft wie bisher angenommen. Nämlich 80% die die erste Impfung haben und 75% die schon die 2. Impfung haben. Es sollen dann wohl keine weiteren Einschränkungen geben und im nächsten Jahr ist die Pandemie dann wohl auch vorbei (nicht der Virus, sondern die Pandemie an sich) und tritt dann in eine Endemie ein. Das sind endlich mal guten Nachrichten, nach monatelanger schlechter Nachrichten und es einfach nichts erfreuliches gibt was man überall liest und sieht. Nun endlich gibt es wohl ein (winziges) Licht am Ende des langen Tunnels.
Dann hoffe ich jetzt mal, das spätestens im nächsten Frühjahr, alle Einschränkungen aufgehoben werden und es bei uns auch diesen Freedom Day gibt. Diese positive Aussicht, läßt mich nun auch noch die nächsten paar Monate durchhalten und hoffe dann das meine Tagesstäte auch wieder ohne jegliche Einschränkungen geöffnet hat (ohne sich vorher anzumelden, nur eine begrenzte Zahl zugelassen usw.), und es da dann auch wieder Essen gibt.
Ich hab schon nicht mehr dran geglaubt, das es irgendwann man zuende gehen könnte (die Pandemie, der Ausnahmezustand eben). Habe mich irgendwie sogar schon dran gewöhnt und abgefunden, das es noch Jahre so weitergeht, so das es für mich bestimmt ungewohnt sein wird, wenn die Maßnahmen dann beendet sind.

Ach übrigens, die ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt die Auffrischimpfung für alle ab 70. Also werde ich in diesem Jahr zumindest keine Auffrischimpfung brauchen.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Bei J&J macht die Auffrischung nen halbes jahr nach Impfung Sinn mit Biontech, weil J&J ja keine so gute Rate hat und auch die meisten Impfdurchbrüche.
Wenn du also beim Hausarzt die Chance auf ne Biontech hast, nimm sie.

Meine dritte Biontech war von Nebenwirkungen her komplett unspektakulär . einzig Schmerzen und leichte Überwärmung an der Einstichstelle, sonst keinerlei Nebenwirkungen.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
Gronau
Geschlecht
m

Trump ist ein totaler Vollpfosten,gegen ihn sind die meisten Deutschen Politiker Einstein !
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bei J&J macht die Auffrischung nen halbes jahr nach Impfung Sinn mit Biontech, weil J&J ja keine so gute Rate hat und auch die meisten Impfdurchbrüche.
Das zeigte sich aber schon bei den Tests zur Zulassung. Die Vektorimpfstoffe sind im allgemeinen bei Covid19 etwas schlechter als die MRNA-Impfstoffe.

Ich habe gestern noch eine Ersatzinvestition getätigt. Aber bei der Lieferzeit wird wohl die Lieferung erst im nächsten Jahr erfolgen. Es gibt ein paar Lieferschwierigkeiten bei den Rohstoffen, in dem Fall die passenden Hölzer. Die Märkte sind im Allgemeinen doch ein wenig angespannt, teils durch US-Politik der Trump-Ära, teils durch die Folgen von Corona und den schlechten Impfquoten in der Lieferkette ausserhalb von Deutschland. Und die ach so wichtige Unabhängigkeit von ausländischen Lieferanten wird auch gerade wieder gegen die Wand gefahren bei der Herstellung von Schutzmasken. Subventionen für Maschinen die jetzt still stehen, eine sehr sinnvolle Politik der (hoffentlich) scheidenden CDU. In dem Fall Jens Spahn und Peter Altmeyer, welche ihre gegebenen Versprechen nicht halten.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Aloha Plödies,

Pfiffi ist grad zu Besuch und ich war mit ihr gestern Abend schon zum Streetfood Festival, weil ich Freitags meist eh nicht koche und sie nix vor hatte passte das gut. :D
Heute gehen wir alle zusammen mit meiner Mutti, wir haben ja schon den Vorteil zu planen was wir uns heute gönnen, da gestern ja schon ausgiebig geguckt. :lol: Das Festival gefällt uns jedenfalls echt gut, ist auch mehr Auswahl als bei den letzten Malen und weil sie wegen mehr Platz auf die Festwiese umziehen mußten ist es auch für Menschenmassen verachtende Individuen wie Pfiffi und mir viel angenehmer. :nick:

Ich hätte gern nächstes Wochenende auch noch schönes draußensitz Wetter, wir sind zur Jugendweihe eingeladen und die Feier ist aus platzgründen im Garten. Man hat zwar wohl so Pavillions gemietet aber bisschen warm noch wäre trotzdem ganz nett. :ohoh:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Die Sonne scheint, an einem Sonntag! :Eek:

Dieser mistige Elektroschrott namens E-Scooter wurde auch endlich einmal entfernt. Die Dinger liegen und stehen schlicht weg überall mitten im Weg herum und das mit den Teilen auch noch auf den eh viel zu schmalen Radwegen herum gefahren werden darf macht die Sache auch nicht besser. Die Dinger sind einfach erheblich langsamer als der Radverkehr und Platz zum Überholen ist nicht vorhanden, es sei denn man überholt verbotswidrig über den Fußweg. Scheuers Hinterlassenschaften, er wollte den Radverkehr sicherer machen und man kann ihm nur eine 6 attestieren. Immerhin haben sie es doch noch nach der Wahl es geschafft den neuen Bußgeld-Katalog heraus zu bringen. Den Namen verdient er nach wie vor nicht, zum Beispiel Parken auf Geh und Radweg 55,-€, aber nur 30,-€ wenn kein ausreichender Seitenabstand gehalten wurde. Gefährden ist billiger als behindern. Muss man nicht verstehen.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

In Sachen Miet-E-Scooter haben die Behörden und der Gesetzgeber schlichtweg gepennt. Jahrelang hat man darüber gestritten, ob die Dinger überhaupt eine Straßenzulassung bekommen sollen, aber man hat es versäumt, definierte Standplätze für Mietfahrzeuge vorzuschreiben. Für die Anbieter wäre es ein Leichtes gewesen, die Software entsprechen anzupassen - Scooter auf dem Standplatz abstellen, oder die Uhr läuft weiter und der Mieter zahlt. Es entfiele das aufwändige Einsammeln und Aufladen, das hätten die Mieter alles selbst machen können - und es wären nicht dutzende von den Dingern im Rhein gelandet, die man nun mit hohem Aufwand bergen muss.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
die dussligen e-scooter nerven mich auch. überall steht und liegt das glump herum. :heul:

und ich hab wieder mal ein paket für medimops fertiggemacht. diesmal hat GR ein paar seiner bluerays beigesteuert, die er nicht mehr will.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Hab vorhin gelesen, dass man jetzt schon ab einem Verkaufswert von 5 Euro Ware umsonst zu momox/medimops schicken kann. Allerdings habe ich momentan nichts mehr zu verkaufen, für meine beiden letzten Sendungen hab ich mich wieder für die Option Gebrauchtware kaufen (Verkaufspreis für meine Sachen +20%) entschieden und mir insgesamt 8 Bücher bestellt, auf die warte ich jetzt. Bei unseren Massen an DVDs und Blurays könnte ich auch mal ausmisten, da ist so viel zusammen gekommen im Lauf der Jahre und das meiste schaut man ja doch nicht mehr an, bis auf Klassiker und Filmreihen. Mal schauen vielleicht eine Beschäftigung für den Winter.

Schönen Restsonntag noch!
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Der Vorteil einer Kleinstadt irgendwo in der Pampa ist das fehlen von E-Scootern. Könnte aber auch an unserem Pflaster liegen. Ich hab hier einmal jemanden damit rumfahren sehen, das sah gar nicht mal so öhm erstrebenswert aus. :lol:

Ich bin heute über einen Etsy Shop gestolpert der u.a. super süße Postkarten verkauft, ich muß da nun leider was bestellen. #keineWerbung :lol:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

So wie bei uns, E-Scooter sieht man hier in Passau nicht und wir haben ja auch viel Kopfsteinpflaster, vermutlich gibt es keinen Bedarf an E-Scooterstationen. Flüsse, wo man die versenken könnte, gäbe es ja genug(so wie das Andreas vom Rhein schreibt).
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wasserläufe zum Versenken haben wir auch, die größten sind Oker und Schunter. Die Umflutgräben (ob das nun die Oker ist oder nicht, darüber lässt sich gut streiten der eingentliche Lauf ist unterirdisch und dient nach wie vor der Entwässerung der Innnenstadt) sind sicherlich gut zum Scooter versenken geeignet, egal ob E oder DJ. :D

Heute soll es eigentlich trocken und bedeckt sein, ich vermelde aber Regen und Sonnenschein. :naja:

Der Boot-Stick zur Linux Neu-Installation liegt bereit, aber meine Lust auf Datensicherung ist gerade geringfügig vorhanden. Die Installation geht wahrscheinlich schneller als die Datensicherung und Wiederherstellung.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Mal schauen wie lange das Schaufeln dauert. Ich habe nur die installierten Steam-Spiele gerade in der Kopie um sie auf die Festplatte zu schieben. Alles im Allen ist das schneller als alles wieder über das Internet zu ziehen. Die Zeit tickert aber gar nicht herunter, dabei ist doch das Kabel schnell genug, aber die NAS kann einfach nicht schneller schreiben, oder meiselt sie in Stein. :confused: :D

Und dann sind noch die anderen Dateien zu meiseln, welche sich seit dem letzten Backup geändert haben. Ähh, kopieren. Oh, noch 21 Minuten, aber ich glaube, dass sind nicht alle Ordner...
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Eine Stunde nach dem Beginn der Neuinstallation funktionieren schon einmal die Basics. Thunderbird war am rummeckern wegen alten Protokoll. Mathe war einem Schreikrampf nahe bis sich das Profil als das Firefox-Profil heraus gestellt hatte. Das war frei nach dem Motto, kümmere ich mich gleich drum und ich installiere jetzt das alte Firefox-Profil. Dabei stellte sich mir die Frage, warum das Firefox- und Thunderbird-Profil einen identischen Namen tragen. Thunderbird will nicht mit einem Firefox-Profil.

Weiter mit Daten wieder herstellen, die andere Richtung geht zum Glück schneller. :DD

Ich hatte euch noch gar nicht mein letztes Adler-Erlebnis mitgeteilt. Als ich vorgestern am Mittellandkanal entlang radelte wurde es sehr eng, weil Adler neben dem Weg im Baum sass und meinte los zu fliegen mit einem Abstand von ca. 20 cm zu mir. Ich spürte sogar den Windschlag der Schwingen. Ich habe mich so etwas von erschreckt und war froh darüber, links auf dem Weg zu fahren. Rechts war mir irgendwie zu kritisch weil es dort direkt neben der Fahrspur ins Wasser geht. Ein Schlänker und es macht unweigerlich Platsch. Das war dann aber noch einmal enger als beim letzten Mal. Was passiert bei meiner nächsten Adler-Begegnung? Landet er dann auf meinem Arm und nicht im Baum. :unsure:

Ich kopiere dann einmal weiter Daten.

Ach so, es funktioniert auch wieder nur der veraltete Treiber für die Grafikkarte. Also gibt es da ein grundsätzliches Problem mit der Hardware, obwohl die NVDIA GTX 1050Ti vom neuen Treiber unterstützt wird. CPU zu alt, BIOS-Update notwendig, etc.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Was für ein Glück, dass die kleine Julia gefunden worden ist. Seit Sonntagnachmittag vermisst im bayerisch-böhmischen Nationalpark. Sowas geht einem ständig durch den Kopf. Was müssen da die Eltern durchmachen, aber nun ist das Ganze ja gut ausgegangen.

Dass man auf Tee am Nachmittag zunächst immer müde wird und wenn man dann schlafen will, ist man bis spätnachts hellwach, weil das Teein verspätet wirkt

@Mathe, am besten einen anderen Weg entlangradeln. Halten Adler eigentlich eine Art Winterschlaf oder fliegen sie in südlichere Gefilde?:):frage: Ich hab da eindeutig Wissenslücken:read:, Sowas kommt dann nie bei tierisch tierisch in Wer weiß denn sowas.:scream:
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Naja, wenn's nur Müdigkeit ist... Ich habe diese Woche extra Urlaub genommen, um meinen Vorgarten wieder zu bepflanzen, nachdem ich dort in mühevoller Kleinarbeit alles Unkraut entfernt hatte, und gestern wurde ich prompt krank - wahrscheinlich die gleiche Erkältung, mit der sich auch meine Eltern schon eine Weile herumschlagen. :( Und so lag ich heute mit dickem Kopf und verstopfter Nase den ganzen Tag im Bett, noch nicht einmal einen Arzttermin für die Krankschreibung habe ich bekommen. Ich soll dann morgen kommen, ich sei ja gegen Corona geimpft, da ginge das. Hoffentlich werde ich vor dem Winter noch fertig im Garten...
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@Mathe, am besten einen anderen Weg entlangradeln. Halten Adler eigentlich eine Art Winterschlaf oder fliegen sie in südlichere Gefilde?
Das war ein anderer Weg. Und wenn der einfach sitzen geblieben wäre hätte ich das überhaupt nicht mitbekommen das er da sitzt. Die sind doch ganz gut getarnt. Meines Wissens nach bleiben die den Winter über hier, auch wenn es mit der Jagd ein wenig schwierig wird, aber sie halten doch auch relativ lange ohne Futter aus.

Und bei meiner Installation macht im Moment Steam ein wenig Probleme. Die haben mal wieder so richtig toll die Pfade geändert. Warum ist das bloss bei jeder Installation anders aufgebaut. Das ist nicht hilfreich bei der Wiederherstellung der Spielstände. :Rolleyes:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

@Andreas, gute Besserung, so bald im Herbst schon die erste Erkältung, das ist unangenehm. Hast du denn deine Eltern mal besucht? Ich halte immer großen Abstand, wenn jemand in der Familie erkältungsmässig unterwegs ist.
Lebt man im selben Haus lässt sich die Ansteckung eh nicht vermeiden, jedenfalls ist das mir noch nie gelungen.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Spielstände sind auch wieder verfügbar. Warum zum Teufel bloss
~/.var/app/com.valvesoftware.Steam/.local/share und ~/.var/app/com.valvesoftware.Steam/.local/share/Steam/userdata?
Vorher war das ~/.local/share...
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Goldene Hochzeit - herzlichen Glückwunsch. Meine Schwiegereltern haben das auch geschafft. Wir werden das wohl nicht hinbekommen, wir haben uns zu spät kennen gelernt. :) In einem Interview mit einem Paar, dass (ich glaube) 65 Jahre verheiratet war, hat die Frau auf die Frage, wie sie das geschafft haben, gesagt: Wir stammen noch aus einer Generation, wo man nicht alles gleich wegwirft. Heute schaffen ja viele Paare nicht mal mehr 5 Jahre. Ich finde den Satz "in guten, wie in schlechten Zeiten" sollten sich die Menschen mal mehr zu Herzen nehmen. Gute Zeiten kann jeder.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Meine Großeltern haben auch ihre goldenen Hochzeit feiern können, obwohl sie gar nicht mehr so jung waren als sie heirateten, meine Oma 27 Jahre und mein Opa 28 Jahre alt, für damalige Zeiten war das eine relativ späte Hochzeit.
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Moin!!!!
@Andreas Gute Besserung!!!

Der Alltag hat mich wieder volle Kanne eingeholt. 3 Urlauber diese Woche. :ohoh: War gestern erst um 19:15 Uhr zuhause.
Immerhin hab ich in meinem Urlaub alles im Garten hingekriegt was ich machen wollte. Die letzten Tage war das allerdings mehr eine Schlammschlacht als Gartenarbeit. Sogar den blöden Kirschlorbeer vom Nachbarn der so nach und nach an unsere Hauswand wächst, haben wir mit vereinten Kräften am letzten Samstag abgesägt. Das waren schon richtige Baumstämme, da musste die "Säge-Säge" ran. 😬
Jetzt fehlt noch der Haselnussbaum, der auch etwas zu hoch gewachsen ist und so langsam aber sicher auf dem Dach hochwächst. Aber da brauchen wir nochmal einen schönen Samstag oder so. Mal sehen ob da noch einer kommt.
Mein Bienenrondell ist fertig. Da sind jetzt über 700 Blumenzwiebeln drin und die Stauden hab ich auch alle gepflanzt. Das ganze dann mit dem Häckselschnitt von Samstag gemulcht. Jetzt hoffe ich, das ich das nie wieder aufbuddeln muss. Das war ne ganz schöne Maloche. 🥴
Das Beet mit den Lilien hab ich auch gesäubert, aber nur oberflächlich, weil das so matschig war. Umgraben will ich da auch ungern, weil da ja die Lilienknollen drin sind.

Ob meine Großeltern goldene Hochzeit hatten, weiß ich gar nicht sicher. Ich glaube aber schon. Die haben früh geheiratet (weil da meine Mama schon im Anmarsch war :lol:) Meine Ur-Großeltern haben sogar diamantene Hochzeit gefeiert. Da erinner ich mich noch an die Feier, das war in einem Restaurant mit der ganzen Familie.

Ich bewundere die Paare die schon lange glücklich verheiratet sind. Das heisst doch das sie den richtigen Partner gefunden haben. Ich gehöre da eher zur Wegwerf-Gesellschaft, habs auch keine 5 Jahre geschafft. Nach 4 Jahren war Schluss. Aber wenn sich der Partner plötzlich in eine Richtung entwickelt mit der der andere nicht leben kann, ist es halt besser, wenn man einen Schlussstrich zieht.

@Adler
Bei uns gab es irgendwann in den letzten Jahren eine Meldung in den Nachrichten, das Bussarde auf einem Radweg mit schöner Regelmässigkeit Radfahrer und Jogger angegriffen haben. Da kam es innerhalb von einer Woche zu mehreren Fällen. Die hatten damals erklärt das die Bussarde vermutlich in der Nähe nisten und in den Radlern/Joggern eine Gefahr für den Nachwuchs gesehen haben. Die Leute sollten das Gebiet dann lieber meiden für eine gewisse Zeit.
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Ich bewundere die Paare die schon lange glücklich verheiratet sind. Das heisst doch das sie den richtigen Partner gefunden haben. Ich gehöre da eher zur Wegwerf-Gesellschaft, habs auch keine 5 Jahre geschafft. Nach 4 Jahren war Schluss. Aber wenn sich der Partner plötzlich in eine Richtung entwickelt mit der der andere nicht leben kann, ist es halt besser, wenn man einen Schlussstrich zieht.
Ja, wenn es absolut nicht mehr passt, finde ich das auch OK. Es sollte nicht so rumkommen, dass ich alle Paare verurteile, die keine 5 Jahre aushalten oder so.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich weiß nicht, ob ich Paare pauschal bewundere, die so lange verheiratet sind. Es handelt sich ja dabei momentan um Paare, die noch einer anderen Generation entsprungen sind. Da ließ man sich oft nicht scheiden, obwohl es für beide das bessere gewesen wäre. Man blieb halt zusammen,die Ehen waren aber oft eine Qual. Frauen waren noch kaum berufstätig, auf das Geld des Mannes angewiesen(zumindest in Westdeutschland war dies oft der Fall), nochmal ganz von vorn anfangen nach einer Scheidung , schwierig . In meiner Elterngeneration kannte ich auch etliche, die verheiratet bleiben, obwohl man echt nicht mehr glücklich miteinander war. Ich weiß nicht, ob ich mit meinem Mann heute noch zusammen wäre, hätte ich mein Studium beendet und einen Beruf ergriffen.
Trotzdem, alle , die solange Zeit wirklich glücklich miteinander sind, zolle ich schon meinen Respekt und gönn es ihnen von Herzen.
Ich glaub ich bin eh nicht so der Ehetyp, heutzutage wäre ich wohl ewiger Single, vermutlich mit ein oder zwei Kindern(vorausgesetzt man bringt es mit dem Beruf unter einen Hut, was heutzutage doch viel leichter ist dank Kita, Ganztagsschule etc.,, aber als ich jung war, galt ein lediges Kind zu haben hier im tiefsten Niederbayern noch fast als anrüchig.
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
33
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

Ob meine Großeltern goldene Hochzeit hatten, weiß ich gar nicht sicher. Ich glaube aber schon. Die haben früh geheiratet (weil da meine Mama schon im Anmarsch war :lol:) Meine Ur-Großeltern haben sogar diamantene Hochzeit gefeiert. Da erinner ich mich noch an die Feier, das war in einem Restaurant mit der ganzen Familie.

Jetzt musste ich gerade mal bei meinen Eltern nachfragen, ob ich das richtig im Kopf habe und - tada - ja! Meine Urgroßeltern haben Gnadenhochzeit nach 80 Jahren Ehe gefeiert, uffz (wobei wir gerade alle nicht sicher waren, ob die Gnadenhochzeit heißt oder anders)! Wir haben erst in unseren 30ern geheiratet (obwohl wir schon seit unseren frühen 20ern ein Paar sind), also die Gnadenhochzeit erreichen wir sicher nicht mehr :D
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
46
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ich weiß nicht, ob ich Paare pauschal bewundere, die so lange verheiratet sind. Es handelt sich ja dabei momentan um Paare, die noch einer anderen Generation entsprungen sind. Da ließ man sich oft nicht scheiden, obwohl es für beide das bessere gewesen wäre. Man blieb halt zusammen,die Ehen waren aber oft eine Qual. Frauen waren noch kaum berufstätig, auf das Geld des Mannes angewiesen(zumindest in Westdeutschland war dies oft der Fall), nochmal ganz von vorn anfangen nach einer Scheidung , schwierig . In meiner Elterngeneration kannte ich auch etliche, die verheiratet bleiben, obwohl man echt nicht mehr glücklich miteinander war. Ich weiß nicht, ob ich mit meinem Mann heute noch zusammen wäre, hätte ich mein Studium beendet und einen Beruf ergriffen.
Deshalb habe ich "Ich bewundere die Paare die schon lange glücklich verheiratet sind" geschrieben. ;)
Mir ist auch klar das "lange verheiratet" sein nicht automatisch "glücklich verheiratet" ist. Meine Schwiegereltern waren das beste Beispiel: Er ein pendantischer "Piiiep-brocken" und sie ein bisschen zu naiv, ständig nervös und hat nie eine Ausbildung gemacht. Ich hatte sie einfach mal gefragt warum sie sich nie getrennt hatte, als sie mir erzählte das sie diese Ehe einfach nur noch erträgt. Da meinte sie auch: Und dann? Dann steh ich auf der Straße, kein Job, kein Geld" und damit war die Sache für sie durch.
Die beiden sind ja schon längst gestorben. Sie mit 64 und er mit 68. Beide wurden getrennt beigesetzt, weil jeder in der Familie wusste wie es um diese Ehe bestellt war.

Ich glaube ich bin auch nicht so der Ehe-Typ. :lol: Obwohl LGF und ich ja schon fast wie verheiratet sind. Ich hatte aber nie das Bedürfnis nochmal zu heiraten.

@BloodOmen1988
Wow, 80 Jahre, das ist echt Wahnsinn!!!
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

hi zusammen,
also ich hoff doch sehr das GR und ich goldene hochzeit feiern können. wir hatten jetzt ende september den 38ten hochzeitstag. klar, wir hatten unsere höhen und tiefen, aber ich würd ihn wieder heiraten :love:

und ich hab vorhin für unseren kreuzfahrt urlaub einen termin für einen pcr test ausgemacht. obwohl wir beiden komplett geimpft sind, will das kreuzfahrtschiff noch zusätzlich einen aktuellen test. die wollen halt auf der sicheren seite sein. nächste woche kann ich dann die landausflüge reservieren und 1 woche vorher kann ich die sitzplätze für den flug reservieren. ist alles viel später dran als vor 2 jahren. da war alles schon unter dach und fach.
 
  • Love
Reaktionen: BloodOmen1988

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Meine Großeltern, die ja goldene Hochzeit gefeiert haben, führten auch alles andere als eine glückliche Ehe. Meine Eltern dagegen eine sehr sehr gute(39 Jahre, meine Mutti ist ja schon mit 62 gestorben ), genau wie Tante und Onkel. In meiner jugendlichen Naivität dachte ich wohl damals , dass alle Ehen so glücklich bleiben wie die meiner Eltern. Ich wuchs da in einer sehr glücklichen Familienblase auf und Oma und Opa , naja da dachte ich mir, die haben sich halt schon immer gekabelt:lol:, als Kind hab ich das auch nie so genau registriert. Mein anderer Opa war ja schon sehr bald verwitwet, verspürte aber nie mehr den Wunsch sich nochmal zu verheiraten, was mein Vater so erzählt hat.

80 jahre verheiratet, hui, wann hat man da geheiratet, mit 18 oder noch früher und wie alt sind deine Urgroßeltern geworden, fast 100 oder, BloodOmen?
 

BloodOmen1988

SimForum Team
Registriert
Februar 2009
Alter
33
Ort
Greiffenstein
Geschlecht
w

80 jahre verheiratet, hui, wann hat man da geheiratet, mit 18 oder noch früher und wie alt sind deine Urgroßeltern geworden, fast 100 oder, BloodOmen?

Ups, muss mich noch mal korrigeren - meine URurgroßeltern :ohoh: Er ging auf Ende 90 zu, sie ist ein paar Tage vor ihrem 100. Geburtstag gestorben (ihr Tipp zum Altwerden waren übrigens Bier und Sauerkraut, wenn ich mich recht entsinne =)).

@dagobert Das klingt soooo schön :love: Ich hoffe, bei uns wird das nach 38 Jahren auch noch so sein.
 
  • Love
Reaktionen: dagobert

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
45
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Meiner Oma war es leider nicht vergönnt, ihre Goldene Hochzeit zu feiern, zwar ist sie 99 Jahre alt geworden, aber mein Opa starb, als ich gerade einmal sechs Monate alt war. Da er 10 Jahre älter war als meine Oma, dürften sie nicht mehr als 40 oder 45 Jahre geschafft haben. Auch meinen anderen Opa habe ich nie kennengelernt, meine andere Oma war immer alleinerziehend, damals war das in der Tat noch sehr schwierig. Naja, und was meine Eltern angeht, meine Mutter beschwert sich ständig über die Marotten meines Vaters, und umgekehrt ebenso, bisweilen hat es auch etwas gekriselt, aber im Grunde genommen sind beide doch aufeinander angewiesen und machen viel gemeinsam, solange jeder nur seinen Freiraum hat. Mein Bruder ist jetzt 11 Jahre verheiratet und war zuvor 14 Jahre lang mit seiner Freundin verlobt, die beiden haben also eigentlich auch schon ein Vierteljahrhundert geschafft. ;)
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Aloha Plödies,

8W und ich haben nächstes Jahr wenigstens schon 20 Jahre geschafft, ich gehe mal stark davon aus, das wir es mindestens bis zur Silberhochzeit schaffen. :lol:

Ich hab gestern und heute diverse Läden auf der Suche nach einer Karte zur Jugendweihe abgeklappert. Also normal ist das hier ja kein Problem....in der Jugendweihesaison....im Frühjahr, die jetzt hier bei uns seit 2 Wochen oder so läuft. Es war mir aber nicht vergönnt auch nur was neutrales zu finden, Blumen die Omas gefallen, Kätzchen, Einhörner/Lamas, dumme Sprüche oder halt Geburtstag/Jubiläum/Hochzeit. %)
In meiner Straße ist ein Lotto/Zeitung/Schreibwarengeschäft, da dachte ich vielleicht haben die noch was im Lager rumgammeln. Sie hatte an der Kasse genau noch zwei Stück liegen. %) Zuhause erst festgestellt, dass der Spruch drauf bissel blöde ist, aber für 14jährige zählt ja eh nur der Inhalt. :lol:
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
hi zusammen,
also ich hoff doch sehr das GR und ich goldene hochzeit feiern können. wir hatten jetzt ende september den 38ten hochzeitstag. klar, wir hatten unsere höhen und tiefen, aber ich würd ihn wieder heiraten :love:
Hallo,
Höhen und Tiefen gab es bei uns auch, aber ich würde meinen Mann um Nichts in der Welt missen wollen. Dieses Jahr sind wir schon 26 Jahre verheiratet.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Bei dem Thema lange zusammen leben kann ich nicht mitreden, außer ich meine diesen Typen, mit dem ich seit meiner Geburt zusammen lebe. :DD

Warum geht dieses suspend oder hibernate nicht mehr. Warum gehen die neueren Nvidia-Treiber nicht. Muss ich mir einen anderen Kernel konfiguieren? Da habe ich so etwas von gar keine Lust drauf. :nonono:
 

N1_2888

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2006
Alter
37
Ort
Waldstadt Wien
Geschlecht
m

@Andreas: Gute Besserung! :hallo:

Bei mir ist es aktuell so, dass sich mein Dauerschnupfen etwas stärker als sonst bemerkbar macht. Um zu vermeiden, dass eine meiner FFP2-Masken etwas davon abbekommt, muss ich gelegentlich zwecks Abtupfens oder Schneuzens einen Maskenfrevel begehen. Sapperlott! :rolleyes: Dafür brauch ich seit September bis auf wenige Ausnahmen keinen Nasenspray mehr (zwecks Prävention des Nasezuschwellens vor dem Schlafengehen). Liegt das daran, dass die Nase im Alter immer weiter wächst? Rein optisch hab ich davon bis dato jedenfalls noch nichts bemerkt. :lol: Um noch beim Thema Gesundheit zu bleiben: Die Stadt Wien hat kürzlich ihre Impfservice-Seite mit dem allgemeinen Stadt-Wien-Konto zusammengelegt. Leider haben sie den Murks im unausgereiften Zustand auf die Wiener losgelassen, weshalb ich mich nicht um einen Termin für die MMR-Zweitimpfung umsehen kann. Per Telefon geht das auch nicht, weil die Menschen am anderen Ende der Strippe mit demselben Murks konfrontiert sind: "Computer sagt nein". :naja:

In Österreich gibt es, falls es wen interessiert, es kein Surrogat für die katholische Firmung. Ich bin getauft, habe die Erstkommunion gemacht, aber die Firmung dann nicht mehr (ohne areligiöse Ersatzzeremonie) und bin Ende 2002 schließlich und endlich aus der Katholischen Kirche ausgetreten. Wenig später hat die ÖVP dann eine Gebühr für den Kirchenaustritt durchgesetzt. :rolleyes:

Hmm, was kann ich noch schreiben? Nun, ich wollte heute meine 25%-Rabattsticker vom S. anbringen und bin zu diesem Behufe in den großen Inter-S. Wien Mitte gegangen. Dort gab es tatsächlich ein reichhaltigeres Zuckerlangebot als im I.-Spar (=)) im Q19-Einkaufszentrum, weshalb ich mir Ingwer-Orangenminze-Zuckerl gekauft habe. Eine Vorstellung, wie Ingwer so schmeckt, hatte ich da noch nicht. Muss ich mehr schreiben? :naja:
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

In Österreich gibt es, falls es wen interessiert, es kein Surrogat für die katholische Firmung. Ich bin getauft, habe die Erstkommunion gemacht, aber die Firmung dann nicht mehr (ohne areligiöse Ersatzzeremonie) und bin Ende 2002 schließlich und endlich aus der Katholischen Kirche ausgetreten. Wenig später hat die ÖVP dann eine Gebühr für den Kirchenaustritt durchgesetzt. :rolleyes:
Nicht mal Konfirmation für die Evangelen? :frage:
Aber Jugendweihe gibt es auch kaum in den alten Bundesländern, ich glaub in manchen Ecken Deutschland weiß man nicht mal das sie existiert. :lol:
 

Bundy

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
Gronau
Geschlecht
m

Ich bin auch aus dem Verbrecherverein Kirchen Mafia ausgetreten,war mir das Geld wert ! Noch schlimmer sind aber die ganzen Freikirchen,eine davon hat sich bei uns breitgemacht und versuchen am WE die Menschen (vergeblich) zu bekehren,erzählen die ganze Zeit was von Endzeit,Entrückung,Jesus kehrt wieder und anderer realitätsferner Schwachsinn.
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Ich bin schon vor zig Jahren aus der Kirche ausgetreten und wurde von der Kanzel abgelesen, damit alle wissen, was für ein schlechter Mensch ich bin. :ohoh: Die zwei alten Damen, die unter mir wohnten und religiös waren (nicht belehrend oder so), haben mich irgendwann angesprochen und gesagt, dass man nicht automatisch ein guter Mensch ist, weil man in der Kirche ist.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
60
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ich bin mit 32 Jahren aus der katholischen ausgetreten und in die evangelische eingetreten ohne aber groß am religiösen Leben teilzunehmen. Mir erschien die evangelische Kirche moderner und aufgeklärter als die katholische, ausserdem ist der ganze Rest meiner kleinen Kernfamilie evangelisch, wobei der grössere Sohn mittlerweile ausgetreten ist. Jugendweihe existiert in den neuen Bundesländern, in den alten wie schon miezekatze schreibt eher nicht. In Niederbayern erscheint manchen Leuten sogar der evangelische Glaube als äusserst exotisch und suspekt.:lol:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Die Stadt Wien hat kürzlich ihre Impfservice-Seite mit dem allgemeinen Stadt-Wien-Konto zusammengelegt. Leider haben sie den Murks im unausgereiften Zustand auf die Wiener losgelassen, weshalb ich mich nicht um einen Termin für die MMR-Zweitimpfung umsehen kann. Per Telefon geht das auch nicht, weil die Menschen am anderen Ende der Strippe mit demselben Murks konfrontiert sind: "Computer sagt nein".
Ich habe keine Ahnung was MMR ist. MRT kenne ich, benötigt aber keine Impfung. :DD Aber immerhin, in ein Jahr kann sich dann ein politischer Ösi hinstellen und sagen das Interesse nach der MMR-Zweitimpfung ist gesunken. Also so ähnlich wie dieser Statistik-Murks Anfang des Jahres mit den stark eingebrochenen Konsumzahlen im vierten und ersten Quartal und der übliche Weltuntergangsprognose für den Einzelhandel. Sondereffekte sollte man vielleicht auch in einer Statistik betrachten, wobei das dicke Ende eh noch kommt mit Verweis auf die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts nach der Pandemie der Spanischen Grippe. Die momentanen Prognosen habe zwar eine schönes Plus vor der nicht kleinen Zahl, aber auch die berücksichtigen nicht den Sondereffekt aus der jährlichen Fortschreibung. :naja:

Kirche habe ich auch schon seit langem "Und Tschüss" gesagt. Mal abgesehen von dem Konflikt wissenschaftlicher Erkenntnisse und Geschichten die ein kleiner Junge einfach nicht glauben möchte, weil die wissenschaftliche Erkenntnis einfach den Sachverhalt besser erklärt als diese Märchen, mag ich nicht Mitglied in einer verlogenden Gruppe sein. Christliche Werte fordern während man sie nicht achtet geht einfach nicht.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich habe keine Ahnung was MMR ist.
Mumps-Masern-Röteln.

Boah ich könnt mich uffrege. Der Postbote hat mir eine unsichtbare ich war da sie nicht Karte hinterlassen. Blöd nur, dass DHL International dafür zuständig ist, ich müßte eigentlich auch Zoll zahlen. Das erste Kontaktformular welches mir vom Chatbot auf der Sendungsverfolgungsseite vorgeschlagen wurde produzierte nur eine Fehlermeldung, dann habe ich mir das Kontakformular von DHL International ergoogelt (warum ist das auf der Seite der Sendungsverfolgung nicht mit angegeben :Oo:) und nun mal gucken was die antworten. Hab mich eh schon aufgeregt, dass das Paket seit 2 Wochen schon in Deutschland ist ohne sich zu bewegen. %)

Boah wollen die mich rollen? Da schicken die ne nichtssagende automatische Standartmail als Antwort, Trackingnummern dauern bis sie aktualisiert wurden, checken sie ihren Briefkasten nach Benachrichtigungen usw. blablubb. Ich hoffe das war erst mal nur so was wie wir haben ihre Anfrage erhalten. :Oo:
 
Zuletzt bearbeitet:

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten