Fotostory Drei sind (k)einer zu viel *Abgeschlossen*

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Hallo zusammen,
nach langem Ringen mit mir selbst habe ich mich nun doch entschlossen eine Geschichte mit euch zu teilen.
Ich bin leider nicht die große Schreiberin wie so viele andere Talente hier.
Aber ich gebe mir Mühe :)
Rechtschreibfehler oder allgemein Fehler sind mir hoffentlich verziehen.
Und nun wünsche ich euch (hoffentlich) viel Spaß beim Lesen :)

Protagonisten:
26.04.22_14-27-59.png.jpg26.04.22_14-28-06.png.jpg26.04.22_14-28-12.png.jpg26.04.22_14-32-42.png.jpg
Chloé Monroe
Adonis Shields
Jasper Laurent
Lucy Miller
Verstorbene Freundin von Jasper​
26.04.22_14-28-30.png.jpg26.04.22_14-28-18.png.jpg26.04.22_14-28-24.png.jpg26.04.22_14-28-37.png.jpg
Lisa Monroe
Mutter von Chloé​
Sandra Pauls
Beste Freundin von Chloé​
Mark ?
Freund von Sandra​
Michelle Fischer
Cousine von Chloé​

Drei sind (k)einer zu viel
-Kapitelübersicht-

Kapitel 1 - Alte Zeiten und neues Glück
Kapitel 2 - Peinlich berührt
Kapitel 3 - Träume ich?
Kapitel 4 - Stinksauer
Kapitel 5 - Nicht mit mir!

Kapitel 6 - Fettnapf
Kapitel 7 - Die Einladung
Kapitel 8 - Brüder im Geiste
Kapitel 9 - Wir bleiben in Kontakt
Kapitel 10 - Karussell der Gefühle
Kapitel 11 - Unverhofft kommt oft
Kapitel 12 - Rein Platonisch
Kapitel 13 - Das schwarze Schaf
Kapitel 14 - Adonis - Die Sekretärin
Kapitel 15 - Überraschung
Kapitel 16 - Jasper
Kapitel 17 - Wahrheit oder Pflicht
Kapitel 18 - Die Torte
Kapitel 19 - Überraschungsparty
Kapitel 20 - Michelle
Kaptiel 21 - Dreisamkeit
Kapitel 22 - Krank
Kapitel 23 - Lucy
Kapitel 24 - Mit Jasper an meiner Seite
Kapitel 25 - Das Versprechen
Kapitel 26 - Obstsalat
Kapitel 27 - Pläne
Kapitel 28 - Kindheitserinnerung - Michelle
Kapitel 29 - Die Galerie der Wahrheit?
Kapitel 30 - Aus der Traum
Kapitel 31 - Böses Blut
Kapitel 32 - Ritter in schillernder Rüstung
Kapitel 33 - Rabenmutter
Kapitel 34 - Glücklich


Briefe von Chloé, Jasper, Adonis und co.

Mai Jahr 1 - Jasper
 
Zuletzt bearbeitet:

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Kapitel 1 - Alte Zeiten und neues Glück

"Na da bist du ja endlich!" begrüßte mich meine beste Freundin Sandra.
19.04.22_07-49-22.png.jpg

Herzlich umarmten wir uns. So lange war es schon her, als wir uns das letzte mal sahen. Wir kannten uns schon seit Kindheitstagen und gemeinsam hatte wir auch zu Teenie Zeiten nichts anbrennen lassen.
Nun war ich aber wieder hier und ich freute mich wirklich sehr meine beste Freundin wieder in die Arme nehmen zu können. Hier in unserem ehemaligen Lieblingsclub, wo wir schon sehr viele Nächte verbracht hatten.

19.04.22_07-50-02.png.jpg

"Erzähl! Wie war es in Selvadorada? Ich will alles wissen. Gab es dort auch hübsche Jungs? Oder waren sie alle wieder mal nicht gut genug ?" spöttelte Sandra.
19.04.22_07-42-33.png.jpg

"Es war toll dort. Die Landschaft war atemberaubend und die Leute waren alle sehr gastfreundlich. Vor allem war es weit weg von meiner Mutter.
Du weißt ja was sie von mir erwartet und meine Malerei als Beruf macht es ja auch nicht leichter.
Und zum Thema Männer - frag mich lieber nicht!" antwortete ich ihr.
"Und wann lerne ich deinen neuen Freund kennen? Du hast mir jetzt schon so viel über ihn erzählt, jetzt brenne ich schon vor Neugier." fragte ich sie direkt danach, damit sie mir ja keine weiteren Fragen stellen konnte.

19.04.22_07-43-08.png.jpg

Wie auf Kommando kam ein Mann auf Sandra zu und küsste und neckte sie. Toll sehen sie zusammen aus war mein erster Gedanke.
Was gäbe ich darum auch meinen Mr. Right kennen zu lernen.

19.04.22_07-46-40.png.jpg

"Hallo, du bist bestimmt Chloé, es freut mich sehr dich kennen zu lernen. Ich hab schon sehr viel über dich gehört."
Er umarmte mich recht stürmisch und man merkte dass er sich große Mühe gab einen guten Eindruck zu hinterlassen.
Ich freute mich wirklich sehr für Sandra, dass sich die Beiden gefunden hatten.

19.04.22_07-45-38.png.jpg

Fortsetzung folgt...
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Hallo @Frau Zitrone 🙂 schön, dass du deine Geschichte mit uns teilst. Ich weiß, wie viel Mut das kostet. Der Titel lässt mich schon etwas spekulieren und ich bin gespannt, ob ich damit richtig liege 😜 ich hoffe ja auf viel Drama und Beef 😇

Deine Chloé gefällt mir optisch sehr sehr gut. 😍 Eine wirklich sehr hübsche Simdame.
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
@Annarya ja, du sprichst mir aus dem Herzen. Viel Mut und Herzklopfen. Man könnte es fast schon Panik nennen :P
Vielen Dank dir für dein Kommentar und das, wo ich doch immer so ein Kommentarmuffel bin :ohoh:
Deine Geschichte mag ich auch sehr gerne und du brauchst dich echt nicht damit zu verstecken!
 
  • Danke
Reaktionen: Annarya

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

@Frau Zitrone ich kenne das. Mir geht es vor jedem Kapitel so, dass ich sehr aufgeregt bin, obwohl die Resonanz bisher ja doch sehr positiv ist. 😂 Ob sich das mal legt? 😂 Bin aufjedenfall schon gespannt darauf, wie es bei dir weitergeht. Ich hoffe ja sehr, dass dein Hottie vom Profilbild auch vor kommt 🤤😆
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Es ist toll, dass sich in letzter Zeit immer mehr Leute trauen, ihre Geschichte zu veröffentlichen. Das mit der Nervosität kenn ich nur zu gut, wie ich @Annarya ja auch schon geschrieben hatte. Umso schöner ist es zu sehen, dass du dich trotzdem traust!
Bislang fängt deine Geschichte schon interessant an. Bei dem Namen kann man ja auch schon förmlich den Konflikt riechen. Ich lese gerne weiter.
Übrigens bewundere ich, dass ihr (du und Annarya) das erst zuende geschrieben habt, bevor ihr es veröffentlicht. Dafür bin ich immer zu ungeduldig. :lol:
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
So, da ich es nicht abwarten kann schiebe ich gleich das nächste Kapitel hinterher :)
Um so schneller hab ich es hinter mir 🙈

Kapitel 2 - Peinlich berührt

Wir setzten uns an einen freien Tisch und plauderten. Sandra konnte ihre Augen gar nicht von ihrem Mark lassen.
Sie wirkten so verliebt dass ich schon fast neidisch wurde. Natürlich freute ich mich für meine beste Freundin, aber bei ihr lief das Leben irgendwie immer so reibungslos.
19.04.22_08-00-37.png.jpg

"Ich habe gehört du bist Malerin?"
"Ja, das ist meine Leidenschaft zum Leidwesen meiner Mutter." antwortete ich Mark.
"Sandra hat mir von deinem Verhältnis zu deiner Mutter erzählt. Sie scheint ein schwieriger Mensch zu sein."
"Das kann man so sagen..." antwortete ich wieder und musste doch über meine beste Freundin schmunzeln.
Sie hatte scheinbar nichts in ihren Erzählungen über mich ausgelassen.
19.04.22_07-51-49.png.jpg

"Erzählt mal, wie habt ihr euch kennen gelernt?" fragte ich die Beiden.
Sie fingen an wild durcheinander zu blubbern und man konnte wirklich sehen wie glücklich die Zwei waren.
19.04.22_07-51-27.png.jpg

Nach ein paar Drinks musste ich mal....
Schnurstracks, weil echt dringend, ging ich auf die Toiletten zu und RUMMS!...
Ich schaute zaghaft zur Seite und da hatte ich doch tatsächlich einem Kerl seinen Drink über dessen Jacke geschüttet.
Mit einer dunklen Stimme raunte er mich ,ohne mich eines Blickes zu würdigen, an.
"Hast du keine Augen im Kopf?"
Mir war das so peinlich dass ich mich gar nicht traute ihn anzusehen und nur kurz "Entschuldigung" murmelte und mich dann ganz schnell aus dem Staub machte.
19.04.22_08-03-11.png.jpg

Als ich mich langsam von meinem Schock erholte und von der Toilette kam, beeilte ich mich um wieder zu Sandra und Mark zu kommen.
Zu allem Übel lief ich prompt in die Arme von einem anderen Mann.
Ich verlor das Gleichgewicht und fiel auf meinen Hintern.
Gott, war das peinlich. An einem Abend gleich in zwei Kerle gelaufen. Was war nur los mit mir?
"Nicht so stürmisch schöne Frau! Hast du dir weh getan?" fragte er mich und half mir wieder auf die Beine.
" Nein" murmelte ich und traute mich gar nicht nach Oben zu schauen.
"Mein Name ist Jasper und wie heißt du?" fragte er und schaute mich mit einem Blick an , bei dem ich beinahe geschmolzen wäre.
"Chloé" stammelte ich und schaute ihm direkt in sein hübsches Gesicht . Ich merkte wie mir heiß wurde und mein Herz anfing zu rasen wie bei einem Kaninchen.
19.04.22_08-13-34.png.jpg

Jasper hakte mich am Arm ein und begleitete mich zu unserem Tisch. Er schob den Stuhl für mich zur Seite und meinte grinsend " Nicht dass du dir noch weh tust."
Das war mir alles so furchtbar peinlich.
Er fragte mich was los sei und ich erzählte von dem Kerl zuvor, in den ich auch reingelaufen war
und der sich jetzt bestimmt gerade die Jacke am sauber machen war.
Ich vergrub mein Gesicht in meine Hände und wäre am liebsten im Boden versunken.
19.04.22_08-06-54.png.jpg

Da fing Jasper plötzlich laut an zu lachen und ich schaute ihn perplex und fragend an.
19.04.22_08-07-12.png.jpg

Fortsetzung folgt...​
 

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Tja, das waren wohl ein paar Drinks zu viel für Chloé, wenn sie jetzt schon mehrfach in irgendwelche Männer reinläuft. Und dann auch noch zwei Stück, die ihren Stil zu teilen scheinen. Ich will nur mal wissen, warum Jasper so lacht. Womöglich kennt er den Anderen? Ich bin gespannt.

So, da ich es nicht abwarten kann schiebe ich gleich das nächste Kapitel hinterher :)
Um so schneller hab ich es hinter mir 🙈
Mach dir keinen Stress! Ich bin auch jedes mal nervös, wenn ich ein neues Kapitel veröffentliche, aber lange nicht mehr so sehr wie am Anfang. Es wird besser mit der Zeit und hier beißt ja niemand. ;)
 

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Das wäre mir aber auch total peinlich und dann auch noch in zwei. Wenigstens geht Jasper damit etwas lockerer und als sein Vorgänger. Mann,Mann, Mann das kann doch mal passieren, warum fährt der den gleich so aus der Haut:nonono:? Warum Jasper so lacht, würde ich ja auch gerne wissen. Ich bin ja manchmal echt ein ungeduldiger Mensch... Also ich finde es sehr schön das, dass nächste Kapitel schon so zeitnah kam😊.
Ich denke ich wäre auch sehr aufgeregt, und bin es auch, wenn ich daran denke dass ich auch gerade eine Story schreibe und eigentlich vorhabe die auch hier im SimForum zu teilen🙈.
Also ich freue mich wieder auf die Fortsetzung:hallo:
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Ahhh da kommt ja der Hottie 🤭 der scheint aber gar nicht mal so freundlich zu sein 🤔

Ich könnte mir auch vorstellen, dass die beiden sich kennen, da sie vom Stil recht ähnlich sind. Scheinbar hat Chloé sich auch schon ein bisschen in den hübschen Jasper verguckt 😉
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
@Luxah3 das kenn ich nur zu gut. Geduld ist auch nicht gerade meine Stärke :)
Vielen Dank für dein Kommentar. Ich freue mich jedes Mal über so liebe Worte <3
Und dann bin ich mal gespannt auf deine Story ... nur Mut!

@Annarya hehe, ja, da is der Hottie =) und jap.. siehst du gleich..
.Leider konnte ich erst jetzt antworten, da ich dieses Kapitel schon gespeichert hatte. und ich keinen Plan habe wie ich hätte antworten sollen ohne das Kapitel gleich mit rauszuhauen :lol:

also geht's gleich ins nächste Kapitel.. allerdings kommt dann heute aber wirklich nix mehr .. ein bisschen langsamer wollte ich schon machen =)

Kapitel 3 - Träume ich?

"Da ist sie ja die kleine Übeltäterin!"
Grinsend stellte sich der Typ in den ich zuvor reingerannt war neben Jasper.
Ich lief sofort rot an. Herr je, die kannten sich auch noch!
"Darf ich vorstellen der Brummbär neben mir ist Adonis und das hier ist Chloé."
"Hallo Chloé" sagte Adonis mit einer wunderschönen tiefen Stimme.
Verlegen winkte ich Adonis zu und ich muss zugeben. Jetzt wo er lächelte gefiel er mir mindestens genauso gut wie Jasper.
19.04.22_08-09-01.png.jpg

Sandra schaute mich an, lächelte mir zu und stand auf. Sie verabschiedete sich und flüsterte mir noch beim Gehen zu, dass sie mir viel Glück wünsche.
Tolle Freundin, ließ mich hier alleine mit den zwei tollsten Männern die ich seit Langem kennen lernen durfte. Oder eher, vor denen ich mich innerhalb einer halben Stunde gleich doppelt blamiert hatte.
Und warum wünschte sie mir Glück? Kannte sie die Beiden etwa?
"Dann erzähl mal Chloé. Was machst du so ,wenn du nicht gerade die Männer über den Haufen rennst?" fragte Adonis mich.
"Ich liebe es zu malen und arbeite gerade an ein paar Ausstellungsstücken. Ansonsten mag ich es in Fettnäpfchen zu treten." antwortete ich schlagfertig.
Die Beiden lachten. " Zu unserem Glück" sagte Jasper und schaute zuerst zu Adonis und zwinkerte mir dann zu.
Mein Herz raste bis zum Hals.
19.04.22_08-11-15.png.jpg

"Willst du tanzen?" fragte mich Adonis und ich verneinte.
"Auf gar keinem Fall. Ich habe zwei linke Füße und ich habe mein Soll an Peinlichkeiten für heute erfüllt."
Wieder stieg mir die Röte ins Gesicht.
"Ach weißt du, wir haben doch alle mal peinliche Momente im Leben." sagte Adonis
"Unser Jasper hier hat sich bei der letzten Osterfeier in der Firma auf den Schoß vom Osterhasen gesetzt und wollte ihm sogar einen Lapdance vorführen."
19.04.22_08-10-49.png.jpg

"Das war SO nicht!" lamentierte Jasper. "Ich dachte nicht dass Leo da drunter steckt und außerdem war ich total betrunken."
Wir mussten alle drei herzlich lachen und mir war schon viel wohler in der Gegenwart der Beiden.
Jasper erzählte mir außerdem dass Adonis kurz bevor ich ihm sein Getränk über die Jacke geschüttet hatte,
sich selbst mit seinem Drink versaut hätte und kaum war er aus dem Bad draußen kam ich dann.
"Und ich hab dich nicht gesehen" raunte Adonis. "Wenn ich dich gesehen hätte, wäre ich garantiert freundlicher gewesen." fügte er breit grinsend hinzu.
Wir plauderten noch Stunden lang. Sie erzählten mir dass sie zusammen studiert hätten und seit dem in einer WG wohnten.
Wir hatten auch viel Gemeinsamkeiten. Was man ja so schon unschwer erkennen konnte. Der selbe Kleidergeschmack, die selbe Musik und noch so einige Sachen.
19.04.22_08-07-34.png.jpg

Dann zogen mich Adonis und Jasper einfach auf die Tanzfläche.
"Keine Angst!" flüsterte Jasper sanft in mein Ohr.
" Wir halten dich ganz fest und führen dich." brummte Adonis.
Wir tanzten bis die Musik aufhörte und die Angestellten schon anfingen aufzuräumen.
19.04.22_08-18-37.png.jpg

Als wir wieder an der frischen Luft waren merkte ich dass ich schon ganz schön viel getrunken hatte und war total hinüber.
Adonis flüsterte mir zu dass ich ihm doch mein Handy geben solle. Er tippte seine Handynummer ein und meinte ich solle eine Nachricht schicken, wenn ich heile angekommen wäre.
Jasper nickte und gängelte ein wenig an Adonis herum, da das Taxi der Beiden inzwischen angekommen war.
19.04.22_08-47-00.png.jpg

"Vielen Dank für den tollen Abend! Wir melden uns die Tage bei dir und dann unternehmen wir was Schönes wenn du magst."
sagte Adonis und gab mir noch einen Handkuss als auch mein Taxi gerade ankam.
"Ich freue mich schon und pass auf dich auf!" rief Jasper noch beim Gehen.
19.04.22_08-46-28.png.jpg

Da stand ich nun und fragte mich wirklich "Träume ich?"
Ich konnte einfach nicht glauben dass sich gleich zwei Typen für mich interessieren könnten.
Jasper mit seiner sanften ,höflichen Art und seinem hübschen Gesicht und Adonis mit seiner eher rauen ,forschen Art und seinen schönen unterschiedlichen Augen.
Aber Beide einfach umwerfend, wenn auch sehr verschieden.
Es schmeichelte mir sehr und ich beschloss nicht weiter über die Etikette nachzudenken.
Ich wollte es einfach auf mich zukommen lassen....
19.04.22_08-45-20.png.jpg
Fortsetzung folgt....​
 

Anhänge

  • 19.04.22_08-07-34.png.jpg
    19.04.22_08-07-34.png.jpg
    640,2 KB · Hits: 0

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Ufff, na die Freundin könnte sich was von mir anhören 😱 einfach mit zwei Typen alleine lassen, da hätte ja auch sonst was passieren können 😱 aber ging ja zum Glück gut aus für Chloé *SchweißvonderStirnwisch*

Aber wer weiß, vielleicht kennt sie die beiden ja echt und wusste, dass keine Gefahr besteht.

Ich freu mich schon aufs Weiterlesen. Ich finde ein zügiges Tempo nicht schlimm, bin eh immer so neugierig 😉
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Soso, Adonis duscht also gerne in Drinks... :lol:
Da hat Chloé ja echt Glück. Aber ich wüsste trotzdem gerne, was die beiden Männer miteinander zu schaffen haben. Sie arbeiten zusammen? Wenn sie das gleiche Taxi nehmen wohnen sie vielleicht sogar zusammen? Haben die was miteinander am laufen und sind offen Chloé in die Runde mit aufzunehmen? Ich bin gespannt.
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
@Annarya , ich werde mich aber versuchen zu zügeln mit dem Tempo. Sonst bin ich ja Ruck Zuck fertig mit meiner Geschichte.:lol:

@Feuerphönix .. ich musste grade lachen über dein Kommentar. Jawohl, Adonis duscht gerne in Drinks =)

@Kucki danke dir ganz lieb. Ja, ich mag Schnulzen auch ganz gerne. Die Realität ist nüchtern und ernst genug :)

und weiter gehts =)

Kapitel 4 - Stinksauer

Am nächsten Morgen machte ich mich sofort an die Arbeit. Ich hatte noch so einige Bilder zu malen und seit ich wieder aus Selvadorada zurück war, hatte ich nicht mehr wirklich viel gemalt.
Aber jetzt hatte ich ja meine Musen und hoffte wirklich sie würden sich noch melden. Ständig schaute ich auf mein Handy aber leider kein Anruf und auch keine Nachricht.
Aber es war ja noch früh am Tag und ich konzentrierte mich wieder auf mein Bild. Ich wollte einen Hund malen wie mir meine Galeristin empfohlen hatte.
Da war ich mächtig stolz darauf dass ich bald meine Bilder in ihrer Galerie ausstellen durfte. Darum gab ich mir extra viel Mühe.
19.04.22_15-12-05.png.jpg

Gegen Mittag nahm mein Hund langsam Gestalt an und ich kam in Weindeseile voran. Es sah zwar mehr nach Katze aus,
aber bei Kunst ist das eh ziemlich egal. Entweder man mag es, versteht es und fühlt es, oder eben nicht.
19.04.22_12-55-01.png.jpg

Dann endlich fing mein Handy an zu klingeln. Mein Herz machte einen Hüpfer und ich ging sofort ohne nachzusehen ran.
"Hallo?"
"Chloé, ich habe gehört du bist wieder zurück."
"Michelle, was willst du?" fragte ich meine Cousine die ich mit ihrer piepsigen Stimme sofort erkannte. Sofort fiel mir die Kinnlade nach Unten.
Wir konnten uns schon seit Kindertagen nicht ausstehen und immer wenn ich etwas Tolles hatte kam sie und nahm es mir weg.
Sie machte das aus purer Bösartigkeit. Sogar meinen letzten Freund hatte sie mir ausgespannt.
Wenn ich sagen würde wir hassten uns, dann wäre das wohl noch untertrieben.
"Mir ist zu Ohren gekommen dass tatsächlich jemand deine hässlichen Bilder ausstellen möchte und ich wollte dir nur sagen, dass ich und Tom auch anwesend sein werden."
"Von mir aus, tut euch keinen Zwang an!" schnauzte ich.
"Bist du immer noch neidisch dass Tom mich besser findet als dich?"
"Nein, Ganz und gar nicht. Ihr habt euch absolut verdient und jetzt hör auf mich zu nerven!" antwortete ich pampig und drückte sie einfach weg.
19.04.22_15-07-18.png.jpg

Ich schmiss mein Handy auf die Couch und war echt stinksauer. Dieses bösartige Miststück. Sie hatten sich wahrlich verdient mein Ex und sie. Beide oberflächlich, geldgeil und absolut bösartig.
Ich nahm an dass meine Mutter mal wieder über mich jammerte. Sie hatte ein sehr gutes Verhältnis zu Michelle und manchmal glaubte ich dass sie diese lieber als Tochter hätte als mich.
Oft genug musste ich mir anhören wie toll Michelle doch wäre und ich dagegen hätte ja noch nicht mal einen anständigen Beruf, geschweige denn einen Mann der mit mir zusammen sein möchte.
19.04.22_15-07-43.png.jpg

Am Abend hatte ich mein Hunde/Katzen Bild fertig und fing an einem neuen Projekt an.
Inzwischen hatte ich mich wieder beruhigt.
Immer noch musste ich ständig an Adonis und Jasper denken.
Ob sie mich doch nur verarscht hatten? War das Ganze nur ein Scherz?
Hatte ich mich vielleicht doch so blamiert dass ich jetzt nur noch eine Lachnummer für die Beiden war?
Und auch von Sandra bekam ich keine Nachricht. Ich wollte sie doch noch so viele Sachen fragen, aber ich würde sicherlich nicht bei ihr anrufen, wo sie mich doch so im Stich gelassen hatte.
Es fühlte sich an, als hätte sich die halbe Welt gegen mich verschworen.
19.04.22_15-55-05.png.jpg

Ich war niedergeschlagen und ging Abends total frustriert in mein Bett. Nachdem ich die halbe Nacht geweint hatte fiel ich in einen traumlosen tiefen Schlaf....
19.04.22_10-02-49.png.jpg

Fortsetzung folgt...​
 

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Sogar ich als künstlich komplett unbegabter Mensch, erkenne den Hund.😂 Diese Mitchell ist aber wirklich fies, hoffentlich kommt sie nicht um irgendwas zu sabotieren? Ich glaube nicht das Adonis und Jasper sie nicht ernstnehmen und hoffe das auch sie zu der Ausstellung kommen, so ganz zufällig😊.
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Oh wow, was für ein Ekel.
Dass ihre Cousine extra anruft, nur um ihr das unter die Nase zu reiben...hat die nix Besseres zu tun? :ohoh:
Aber über Chloés Kunstwerk musste ich schmunzeln. Hund? Oder doch Katze? Japp, definitiv Kunst. :lol:
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Ohweia, diese Michelle ist ne echte B*tch.. Ich glaube ja nicht, dass es gut ist, wenn die beiden auf die Ausstellung kommen... 😣 Hoffentlich planen die da nichts, was für Chloé am Ende schädlich ist..
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Sogar ich als künstlich komplett unbegabter Mensch, erkenne den Hund.😂 Diese Mitchell ist aber wirklich fies, hoffentlich kommt sie nicht um irgendwas zu sabotieren? Ich glaube nicht das Adonis und Jasper sie nicht ernstnehmen und hoffe das auch sie zu der Ausstellung kommen, so ganz zufällig😊.
Ja, die is definitiv ein Biest. Vielen Dank für dein Kommentar :love:
Oh wow, was für ein Ekel.
Dass ihre Cousine extra anruft, nur um ihr das unter die Nase zu reiben...hat die nix Besseres zu tun? :ohoh:
Aber über Chloés Kunstwerk musste ich schmunzeln. Hund? Oder doch Katze? Japp, definitiv Kunst. :lol:
Hehe, ja Kunst ist ja bekanntlich Geschmacksache :D Vielen lieben Dank auch dir für deinen Kommentar :love:
Ohweia, diese Michelle ist ne echte B*tch.. Ich glaube ja nicht, dass es gut ist, wenn die beiden auf die Ausstellung kommen... 😣 Hoffentlich planen die da nichts, was für Chloé am Ende schädlich ist..
auch dir lieben Dank für dein Kommentar :love:
ich finde ja immer so schön, wie die Vermutungen manchmal so verschieden sind.
und dann geht's auch gleich weiter mit:

Kapitel 5 - Nicht mit mir!

Inzwischen war schon eine ganze Woche vergangen und ich hatte mich voll und ganz auf meine Bilder konzentriert.
Nun ,da wir wieder Wochenende hatten war ich allerdings mit meinen Nerven am Ende.
Niemand, einfach niemand meldete sich... War ich allen so egal?
19.04.22_15-48-26.png.jpg

Ich entschloss mich joggen zu gehen um wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Vielleicht auch erneut Inspiration zu bekommen.
Ich fühlte mich wie ausgebrannt und leer.
19.04.22_13-07-01.png.jpg

An meinem Lieblingscafé machte ich Halt und überlegte ob ich mich mit Kuchen voll stopfen soll.
Es gab nirgendwo besseren Kuchen als hier in diesem Café. Ich entschloss mich dann aber doch dagegen und wollte mich gerade zum Gehen umdrehen...
19.04.22_13-13-02.png.jpg

Da stand Jasper vor mir. Mit seinem Gesicht dass ich mir an einem einzigen Abend so eingeprägt und so vermisst hatte.
"Hallo Chloé, schön dich zu sehen, wir...."
19.04.22_13-18-52.png.jpg

Da rauchte es mir. Was sollte der Mist? Eine ganze Woche Funkstille und dann kam er da so um die Ecke geschlendert mit seinem blühenden Charme und tat so als wäre nie irgendwas gewesen.
Wenn sie alle dachten sie könnten so mit mir umgehen, dann hatten sie sich geschnitten.
"Was ist?!" blaffte ich ihn an. Er schaute mich ganz verdattert an.
"Aber was hast du denn?" fragte er.
19.04.22_13-19-54.png.jpg

"Ich kann dir sagen was ich habe, ich werde mich jetzt umdrehen und gehen! Ein schönes Restleben noch!"
Es tat mir in der Seele weh, aber ich wollte nicht schon wieder mal verarscht werden.
Er oder Adonis hätten sich schon mal melden können. Ne winzige Nachricht hätte ja gereicht, aber das hier ging gar nicht!
"Nicht mit mir!" dachte ich und drehte mich um....
19.04.22_13-21-06.png.jpg
Fortsetzung folgt...

Ab jetzt werde ich aber versuchen nur noch 1 Kapitel pro Tag zu posten 🙈
 

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Nein nein Chloé! Lass ihn doch ausreden, ach warum lässt du ihn nicht ausreden? Das ist nicht gut, immer ausreden lassen, immer. Oder eben überhaupt reden lassen, lass ihn erstmal reden und dann kannst du deine Meinung bilden, aber dann wäre es ja viel zu einfach und zu langweilig🤔😅. Eine schöne Fortsetzung😊 und irgendwie kann ich sie ja auch verstehen, aber trotzdem sie macht es sich doch schwerer als es ist?! Tief durchatmen Luxah, tief durchatmen...Ohm...😌. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel:hallo:
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Die Chloé scheint eine sehr emotionale Persönlichkeit zu sein. Vielleicht sollte sie sich mal bei ihrer besten Freundin melden. Eventuell wartet sie ja auch auf einen Anruf von ihr?
Hoffentlich bekommt Jasper noch die Chance, sich zu erklären. Möglichweise gab es einen Zahlendreher beim Einspeichern. Die waren ja alle recht angeheitert an dem Abend.. ich bin gespannt darauf, wie es weitergeht :)
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Na sie hat doch auch deren Nummer, da hätte sie sich doch auch selbst melden können. Typisch Frau immer warten, dass der Mann den ersten Schritt macht. Wo bleibt denn da
die Emanzipation?
Deine Bilder sind toll, super in Szene gesetzt. Benutzt du sowas wie reshade?
Chloé sieht finde ich aus wie Lagertha aus Vikings :love:
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Uff....Chloé ist aber zickig. Welche Laus ist der denn über die Leber gelaufen? Hat sie nicht Adonis' Nummer? Da hätte sie sich ja auch von sich aus mal melden können.
Klar wurde ihr gesagt, dass die beiden sich melden und sie was zusammen unternehmen, aber vielleicht ist denen ja was dazwischen gekommen. Da hätte sie doch nachfragen können, egal ob telefonisch oder in Person. Aber sie lässt Jasper ja nicht mal ausreden...
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Nein nein Chloé! Lass ihn doch ausreden, ach warum lässt du ihn nicht ausreden? Das ist nicht gut, immer ausreden lassen, immer. Oder eben überhaupt reden lassen, lass ihn erstmal reden und dann kannst du deine Meinung bilden, aber dann wäre es ja viel zu einfach und zu langweilig🤔😅. Eine schöne Fortsetzung😊 und irgendwie kann ich sie ja auch verstehen, aber trotzdem sie macht es sich doch schwerer als es ist?! Tief durchatmen Luxah, tief durchatmen...Ohm...😌. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel:hallo:
hehe.. so ein süßes Kommentar.. Danke dir ganz lieb :love:
Die Chloé scheint eine sehr emotionale Persönlichkeit zu sein. Vielleicht sollte sie sich mal bei ihrer besten Freundin melden. Eventuell wartet sie ja auch auf einen Anruf von ihr?
Hoffentlich bekommt Jasper noch die Chance, sich zu erklären. Möglichweise gab es einen Zahlendreher beim Einspeichern. Die waren ja alle recht angeheitert an dem Abend.. ich bin gespannt darauf, wie es weitergeht :)
Abwarten =) Aber ja, sehr emotional würde ich sagen :) Danke dir auch wieder ganz lieb :love:
Na sie hat doch auch deren Nummer, da hätte sie sich doch auch selbst melden können. Typisch Frau immer warten, dass der Mann den ersten Schritt macht. Wo bleibt denn da
die Emanzipation?
Da hast du wohl Recht. Chloé hat Angst vor Zurückweisungen und ist eben wirklich sehr aufbrausend.
Deine Bilder sind toll, super in Szene gesetzt. Benutzt du sowas wie reshade?
Nee.. reshade ist mir zu kompliziert. Ich bearbeite meine Bilder einfach mit dem uralten Picasa von google. Einfach aufhellen, leicht schärfen und zuschneiden. Fertig :)
Chloé sieht finde ich aus wie Lagertha aus Vikings :love:
Huii.. findest du? Das war dann absolut Zufall wenn's da wirklich ne kleine Ähnlichkeit geben sollte. Ich hab einfach so lange an ihr herum geschraubt bis sie mir gefiel :lol:
Vielen Dank auch dir für dein Kommentar. Ich hab mich sehr darüber gefreut. Zumal ich schon sehr lange bei deiner ein oder anderen Geschichte stiller Mitleser war/bin. Gerade bei Stan =)
Oder deine Finger weg Challenge.. Herrlich... oder Kevin? von Last Sim on Earth. Fand ich alle toll!
Aber ich gelobe Besserung und versuche jetzt überall wo ich mitlese auch meinen Senf dazu zu geben. Ich sehe ja wie sehr ich mich über jedes Kommentar freue, dann geht es anderen ja bestimmt genau so :argh:
Uff....Chloé ist aber zickig. Welche Laus ist der denn über die Leber gelaufen? Hat sie nicht Adonis' Nummer? Da hätte sie sich ja auch von sich aus mal melden können.
Klar wurde ihr gesagt, dass die beiden sich melden und sie was zusammen unternehmen, aber vielleicht ist denen ja was dazwischen gekommen. Da hätte sie doch nachfragen können, egal ob telefonisch oder in Person. Aber sie lässt Jasper ja nicht mal ausreden...
hehe, jap.. das ist Chloé. Herrlich verpeilt ,überempfindlich und total emotional. Ein kleine Prinzessin die "erobert" werden möchte =)


Kapitel 6 - Fettnapf

Als ich gehen wollte kam auch noch Adonis strahlend auf uns zugelaufen.
"Hallo Chloé!" sagte er schon von Weitem.
Oh Nein... der nicht auch noch! war mein erster Gedanke.
Aber ich hätte es eigentlich wissen müssen, wo Jasper war, war auch Adonis und wo Adonis war, war Jasper.
Er schaute zu mir und dann zu Jasper.
"Hab ich was verpasst?" fragte er.
"Ich weiß nicht was Chloé hat." antwortete Jasper, "sie ist wegen irgend etwas sauer auf uns."
"Chloé" raunte Adonis mit seiner wunderschönen Stimme. "Wir laden dich zu einem Kaffee ein und du erzählst uns was los ist. Und wenn du dann immer noch sauer bist, dann steht es dir frei zu gehen."
19.04.22_13-25-02.png.jpg

Ich willigte ein, mal sehen welche Ausrede die Beiden hatten. Schlimmer konnte es eh nicht mehr werden.
"Jetzt erzähl mal, warum bist du sauer auf uns?"
Ich wusste gar nicht wo ich anfangen sollte und fragte gleich darauf "Wollt ihr mich verarschen? Warum habt ihr mich nicht angerufen oder wenigstens eine kleine Nachricht geschickt?"
"Ich weiß ja dass ich nicht das Mega Super Top Model bin, aber das hab ich auch nicht verdient." fügte ich trotzig hinzu.
"Aber wir haben dich doch angerufen und Nachrichten geschickt. Die ganze Woche! Und zurückgerufen hast du auch nie.
Wir wollten sogar schon deine Freunde vom Club suchen um zu sehen, ob es dir wenigstens gut geht. Wir haben uns echt Sorgen gemacht." sagte Jasper.
19.04.22_13-29-13.png.jpg

DAS HANDY... OMG.. plötzlich wurde mir ganz heiß. In meiner Rage wegen Michelle hatte ich doch glatt mein Handy auf lautlos gestellt und die Benachrichtigungen abgeschaltet.
Und wegen der ganzen Malerei hatte ich total vergessen es wieder anzuschalten.
Oh Gott.. schon wieder ein Fettnapf!
"Oopsie" flüsterte ich ganz kleinlaut. Ich wurde garantiert knallrot und wäre wirklich am liebsten im Erdboden versunken.
"Ich hatte die Benachrichtigungen ausgestellt und den Ton auch..." flüsterte ich kaum hörbar.
19.04.22_13-30-01.png.jpg

Jasper und Adonis prusteten lauthals los.
"Na da bin ich aber beruhigt. Wir hatten uns die wildesten Sachen ausgemalt warum wir nichts mehr von dir hörten." sagte Jasper immer noch lachend.
"Bist du jetzt nicht mehr böse auf uns?" fragte Adonis mich mit einem Hundeblick und mir wurde ganz warm ums Herz.
Die Beiden waren einfach so süß! Und ich dumme Nuss hab ihnen wirklich Unrecht getan.
Natürlich war ich nicht mehr sauer. Wohl eher peinlich berührt, aber das war ja wieder typisch für mich.
19.04.22_13-26-21.png.jpg

Wir saßen noch bis zum späten Nachmittag.
Die Männer begleiteten mich noch vor die Tür.
Jasper nahm mich von Hinten in den Arm und Adonis nahm mein Gesicht in seine Hände.
Mein Herz fing wieder an zu rasen und ich bekam einen ganz trockenen Mund.
"Behalte ab jetzt aber bitte dein Handy im Auge!" brummte Adonis.
"Dann werden wir uns auch ganz sicher bei dir melden..." flüsterte Jasper in mein Ohr.
19.04.22_14-34-30.png.jpg

Auf dem Heimweg dachte ich über die ganze Geschichte nach.
Ich musste an Adonis denken, mit seinem Hundeblick und Jasper, wie er so hilflos da stand
und ich musste mir eingestehen dass ich mich total und hoffnungslos verliebt hatte.
In zwei Männer...
19.04.22_14-38-26.png.jpg
Fortsetzung folgt...​
 

Anhänge

  • 19.04.22_13-30-01.png.jpg
    19.04.22_13-30-01.png.jpg
    616,7 KB · Hits: 0

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Die Chloé ist echt herrlich verpeilt 😂 Das finde ich sehr sympathisch an ihr. Gleich in zwei Männer verliebt zu sein, macht das Ganze sicherlich etwas komplizierter, wobei ich das Gefühl habe, dass die beiden Herren auch offen für eine Dreiecksbeziehung sind, was für Chloé natürlich ein absoluter Jackpot wäre. 😋 Aber trotzdem flüstert mir ein leises Stimmchen, dass die beiden vlt auch nicht so Gutes im Schilde führen könnten. Wer weiß, mit wie vielen Frauen die das machen? 🤔
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Die Chloé ist echt herrlich verpeilt 😂 Das finde ich sehr sympathisch an ihr. Gleich in zwei Männer verliebt zu sein, macht das Ganze sicherlich etwas komplizierter, wobei ich das Gefühl habe, dass die beiden Herren auch offen für eine Dreiecksbeziehung sind, was für Chloé natürlich ein absoluter Jackpot wäre. 😋 Aber trotzdem flüstert mir ein leises Stimmchen, dass die beiden vlt auch nicht so Gutes im Schilde führen könnten. Wer weiß, mit wie vielen Frauen die das machen? 🤔
ja, mal sehen was da noch so alles kommt... ich verrate nix =) Danke dir wieder von Herzen dass du mir immer ein Kommentar da lässt. Ich freue mich jedes mal. Ich weiß dass meine Story eher langweilig wirkt gegenüber anderen und ich bin auch nicht die Super Geschichtenerzählerin. War ich noch nie und werd ich wohl auch nie. Aber es hat mir Spaß gemacht :)
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

@Frau Zitrone wenn die Story langweilig wäre, würde ich doch nicht hier mitlesen? 😋 Mach dich nicht Kleiner als du bist.🤗 Ich mag deine Geschichte und freue mich jedesmal auf die Fortsetzung. Sie liest sich flüssig und hat immer einen schönen Cliffhänger, bei dem man am Liebsten direkt das nächste Kapitel lesen würde. Also nur Mut und weiter so. 🍀
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
@Frau Zitrone wenn die Story langweilig wäre, würde ich doch nicht hier mitlesen? 😋 Mach dich nicht Kleiner als du bist.🤗 Ich mag deine Geschichte und freue mich jedesmal auf die Fortsetzung. Sie liest sich flüssig und hat immer einen schönen Cliffhänger, bei dem man am Liebsten direkt das nächste Kapitel lesen würde. Also nur Mut und weiter so. 🍀
Ich bin ziemlich klein =) Aber ja.. das Ding hab ich jetzt fertig und das zieh ich jetzt auch durch. Und wenn ich es am Ende nur noch für mich machen würde :schäm:
Ich freu mich auch schon wie Bolle auf deine Fortsetzung und weisst du, gestern lief mir Joaquin über den Weg und ich dacht so bei mir.. Du armer Drops.. haha.. vorher hab ich den komplett ignoriert %)
 
  • Love
Reaktionen: Annarya

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Chloé hat die ganze Woche lang nicht auf ihr Handy geschaut? Wie hat sie das denn ausgehalten? War sie echt so beschäftigt, obwohl sie ja sogar auf eine Nachricht gewartet hat? Oder funktioniert deine Geschichte in der Hinsicht nach Simslogik und Nachrichten können nicht später nachgelesen werden und Hinweise auf verpasste Anrufe gibt es auch nicht?
Die kann echt von Glück reden, dass die beiden Herren so nachsichtig mit ihr sind. Bei mir hat sie durch diese Aktion eine Menge Symphatiepunkte verloren. Wenn ich Jasper und/oder Adonis wäre, hätte ich der aber was erzählt...
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Chloé hat die ganze Woche lang nicht auf ihr Handy geschaut? Wie hat sie das denn ausgehalten? War sie echt so beschäftigt, obwohl sie ja sogar auf eine Nachricht gewartet hat? Oder funktioniert deine Geschichte in der Hinsicht nach Simslogik und Nachrichten können nicht später nachgelesen werden und Hinweise auf verpasste Anrufe gibt es auch nicht?
Die kann echt von Glück reden, dass die beiden Herren so nachsichtig mit ihr sind. Bei mir hat sie durch diese Aktion eine Menge Symphatiepunkte verloren. Wenn ich Jasper und/oder Adonis wäre, hätte ich der aber was erzählt...
haha, ja, das stimmt allerdings. Wobei ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich das persönlich auch fertig bekomme eine ganze Woche das Handy nicht zu beachten. 🙈
Ich gehöre tatsächlich noch zu den wenigen die ein Handy wirklich nur zum telefonieren nutzen :lol: Darum sei der armen Choé doch hoffentlich verziehen :zitter:
 

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
haha, ja, das stimmt allerdings. Wobei ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich das persönlich auch fertig bekomme eine ganze Woche das Handy nicht zu beachten. 🙈
Ich gehöre tatsächlich noch zu den wenigen die ein Handy wirklich nur zum telefonieren nutzen :lol: Darum sei der armen Choé doch hoffentlich verziehen :zitter:
Ist wahrscheinlich auch gesünder so. :lol:
Ich hab mein Handy auch immer stumm, außer für Anrufe (die ich äußerst selten bekomm), aber hin und wieder schau ich schon drauf. Erst recht, wenn ich auf eine Nachricht warte. Das hätte Chloé ruhig mal überprüfen können, bevor sie Jasper so anfährt.
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Ist wahrscheinlich auch gesünder so. :lol:
Ich hab mein Handy auch immer stumm, außer für Anrufe (die ich äußerst selten bekomm), aber hin und wieder schau ich schon drauf. Erst recht, wenn ich auf eine Nachricht warte. Das hätte Chloé ruhig mal überprüfen können, bevor sie Jasper so anfährt.
Das stimmt.. Hätte sie machen können ,aber dann wäre es nicht Chloé gewesen =)
 

Phantom

Member
Registriert
April 2002
Alter
48
Ort
Wohnhaft in Mainz
Geschlecht
M

Cholé ist ja mal total verpeilt gewesen.Nur weil ihre Schwester anrief und danach ihre Laune in den Keller ging,warf sie ihr Handy weg.
Dabei hatten sich die Jungs doch wirklich bei ihr gemeldet.Naja mal sehen wie es weiter geht.
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Luxah3

Member
Registriert
April 2022
Wieder ein tolles Kapitel! Eine Woche sein Handy nicht an zu haben, puh das ist lang. Aber ich denke sie hatte auch einfach viel mit Malen zu tun🤔😊 Hmm ich bin unentschlossen ob eine Dreiecksbeziehung funktionieren würde, noch können sich die Drei sich das vielleicht vorstellen, aber wie das, dann ist wenn es wirklich so ist. Ich bin gespannt und freue mich wie immer auf das nächste Kapitel!:hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Huii.. findest du? Das war dann absolut Zufall wenn's da wirklich ne kleine Ähnlichkeit geben sollte. Ich hab einfach so lange an ihr herum geschraubt bis sie mir gefiel :lol:
Mich hat sie gleich an sie erinnert. Können auch die Haare machen, vielleicht bin ich auch der einzige der sich da Ähnlichkeiten einbildet ^^. Hab vielleicht zuviel Vikings geguckt *g*.
Vielen Dank auch dir für dein Kommentar. Ich hab mich sehr darüber gefreut. Zumal ich schon sehr lange bei deiner ein oder anderen Geschichte stiller Mitleser war/bin. Gerade bei Stan =)
Oder deine Finger weg Challenge.. Herrlich... oder Kevin? von Last Sim on Earth. Fand ich alle toll!
Aber ich gelobe Besserung und versuche jetzt überall wo ich mitlese auch meinen Senf dazu zu geben. Ich sehe ja wie sehr ich mich über jedes Kommentar freue, dann geht es anderen ja bestimmt genau so :argh:
Schön zu wissen, dass ich noch Mitleser habe ^^. Mach dir da keinen Kopf, ich kommentiere auch nicht immer. Mittlerweile gibts hier auch soooo viel zu lesen, man kommt kaum hinterher. Und gerade
wenn ich morgens vor der Arbeit reinschaue, habe ich dann einfach keine Zeit mehr noch zu kommentieren. Ich finde es hilft auch immer schon, wenn man ein Danke da läßt. Dass der jenige weiß, man war da.
Aber stimmt, man freut sich über die Kommentare. Die Zugriffszahlen auf meinem Blog helfen da auch. Kann man hier im Forum ja auch schön sehen, wie oft ein Thread angesehen wurde.
Wenn man selbst was postet, hat man natürlich ein anderes Gefühl dazu, als wenn man nur Leser ist.

Man ist sie verpeilt. Man glaubt es kaum. Sie ist sauer weil keiner sich gemeldet hat, dabei war sie es die nicht reagiert hat. Das wäre mir allerdings auch peinlich.
Schön dass die Jungs es ihr nicht übel nehmen. Und dann sieht es ja nun so aus, als hätten beide Interesse an ihr. Da bin ich mal gespannt wie weit die Bereitschaft zum Teilen
bei den Jungs gehen wird. Ansonsten kann ich nur sagen: Viel Spaß, genieße es und denk nicht so viel drüber nach. Das Leben eines Sims ist kurz, nimm was du kriegen kannst und
bereue nichts!
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Vielen Dank euch allen für eure Kommentare <3
Freut mich jedes Mal von ganzem Herzen.
Ich hab mich nun aber dazu entschlossen die Geschichte hier schnellst möglich hinter mich zu bringen.
Je mehr Zeit vergeht, desto schlimmer finde ich meine Story :schäm:
darum gleich was hinterherschieben....

Kapitel 7 - Die Einladung

Am nächsten Morgen, kaum war ich aus dem Bad summte auch schon mein Handy.
Jasper war am Telefon und fragte mich, ob ich nicht zum Essen zu ihnen kommen wolle.
"Adonis kocht uns auch was Leckeres" meinte er.
"Wie könnte ich da nein sagen. Natürlich komme ich! Ihr habt ja auch noch was bei mir gut. " antwortete ich.
"Ok, sagte Jasper, wir schicken dir um 18 Uhr ein Taxi und das setzt dich dann vor unserer Tür ab."
"Okay?" antwortete ich eher fragend.
"Ja, wir wollen nur auf Nummer sicher gehen, dass du auch heile bei uns ankommst."
Ich musste lachen. Ja, da war was Wahres dran.
So verpeilt wie ich in letzter Zeit war, wäre es auch noch möglich dass ich noch im Nimmer Nimmer Land ankommen würde.
19.04.22_15-29-45.png.jpg

Den halben Nachmittag verbrachte ich vorm Kleiderschrank und vorm Spiegel und überlegte was ich anziehen sollte.
Es sollte sexy sein, aber nicht zuuu sexy. Ich war so aufgeregt und meine Schmetterlinge im Bauch schlugen Purzelbaum.
Wie aufregend das doch alles war! Ein Date mit zwei umwerfenden Männern.
Daran wo und wie das alles enden könnte wollte ich gar nicht denken.
Selbst wenn es den Beiden ernst wäre und das wirklich funktionieren würde, was ich schon nicht glauben konnte,
dann wäre da immer noch meine Mutter.
Und was wenn ich mich entscheiden müsste? Adonis oder Jasper?
"Gar nicht daran denken! Einfach den Moment genießen!" sagte ich laut zu meinem Spiegelbild.
19.04.22_16-19-38.png.jpg

Pünktlich um 18 Uhr stand mein Taxi vor der Tür und kurz darauf stand ich vorm Haus der Beiden.
Das Haus war riesig und wirklich nobel. Nicht wie mein Hexenhäuschen. Das würde hier wohl dreimal reinpassen. Mit hämmerndem Herzen klingelte ich an der Tür.
19.04.22_16-25-56.png.jpg

Keine Sekunde später riss Adonis die Tür auf und nahm mich strahlend sofort in seine Arme.
"Schön dass du da bist Chloé" summte er.. "Hast du auch Hunger mitgebracht?"
"Ja, Hunger wie ein Wolf" antwortete ich und ich hätte schwören können, dass das Strahlen von Adonis noch breiter wurde.
19.04.22_16-26-23.png.jpg

Ich überreichte ihm ein kleines Gastgeschenk (Marmelade, nicht von mir gemacht, da ich nicht kochen kann. Ich kann leider sogar Nudelwasser anbrennen lassen.)
Adonis schien sich aber dennoch sehr darüber zu freuen.
Er machte einen Knicks und hielt mir seine Hand hin. "Darf ich bitten my Lady?"
19.04.22_16-27-28.png.jpg

Wow.. ich war überwältigt. Was für ein Haus!
"Das riecht aber schon sehr lecker hier." sagte ich um mir mein Staunen nicht so arg anmerken zu lassen.
Wie konnten sich zwei junge Männer solche ein Haus leisten?
19.04.22_16-28-46.png.jpg

Beiläufig schaute ich mich im Flur (den ich eher als Eingangshalle bezeichnen würde) um und suchte alles nach Jasper ab. Aber er war nicht zu sehen....
19.04.22_16-29-08.png.jpg

Fortsetzung folgt...​
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Was für ein wundervolles Kleid sie sich rausgesucht hat 😍 und ich habe tatsächlich jetzt erst Chloé's niedliche Zahnlücke entdeckt. 🤗 Freue mich auf die Fortsetzung, bin gespannt wie das Date verläuft. 🙂
 
  • Love
Reaktionen: Frau Zitrone

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Ich hab mich nun aber dazu entschlossen die Geschichte hier schnellst möglich hinter mich zu bringen.
Je mehr Zeit vergeht, desto schlimmer finde ich meine Story :schäm:
Ohje, mach dich doch nicht so fertig! Also ich lese deine Geschichte echt gern.

Das Kleid steht Chloé wirklich gut. Da kommt ihr Tattoo auf dem Rücken auch schön raus. Aber ein bisschen verdächtig finde ich die beiden Herren inzwischen auch, wenn ich ehrlich bin. Chloé lässt sich ein bisschen leicht von deren gutem Aussehen und den guten Manieren blenden. Dabei kennt sie die zwei kaum. Und dann lässt sie sich von einem Taxi zu deren Haus kutschieren? Uff....ich hoffe für sie, dass sie diese Entscheidung nicht bereut.
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Was für ein wundervolles Kleid sie sich rausgesucht hat 😍 und ich habe tatsächlich jetzt erst Chloé's niedliche Zahnlücke entdeckt. 🤗 Freue mich auf die Fortsetzung, bin gespannt wie das Date verläuft. 🙂
Ja, die find ich auch so niedlich an ihr :) Danke dir wieder ganz lieb ❤️
Das Kleid steht Chloé wirklich gut. Da kommt ihr Tattoo auf dem Rücken auch schön raus. Aber ein bisschen verdächtig finde ich die beiden Herren inzwischen auch, wenn ich ehrlich bin. Chloé lässt sich ein bisschen leicht von deren gutem Aussehen und den guten Manieren blenden. Dabei kennt sie die zwei kaum. Und dann lässt sie sich von einem Taxi zu deren Haus kutschieren? Uff....ich hoffe für sie, dass sie diese Entscheidung nicht bereut.
Ja, naiv ist sie auch noch :lol: Und ich hab genau gewusst dass du das schreiben würdest :lol:Also da muss sich meine arme Chloé doch noch sehr ins Zeug legen um wieder Punkte bei dir zu sammeln %)
Ohje, mach dich doch nicht so fertig! Also ich lese deine Geschichte echt gern.
Sehr lieb von dir, aber da bringt mich jetzt nix mehr von ab. Dann kannst du es ja im Schnelldurchlauf lesen. Hat doch auch was =)
Nee, wirklich.. das geht mir sehr oft so. Heute mache ich was und find es ganz gut gelungen und am nächsten Tag find ich es wieder schrecklich 🙈
Ich werde die Geschichte auf jedem Fall zu Ende bringen, aber ich glaub ich belasse es lieber bei lesen und Bilder machen ... Alles gut... wirklich... das ist einfach so ein dummes Ding von mir....
Ein kleines bisschen Chloé steckt wohl auch in mir :lalala:

und weiter gehts...

Kapitel 8 - Brüder im Geiste

"Ich freue mich schon so auf Chl...! Oh, da ist sie ja schon!" hörte ich Jasper sagen, der gerade aus einer der vielen Türen kam.
"Ich freue mich auch hier zu sein Jasper!" sagte ich und man konnte sehen dass seine Wangen leicht erröteten.
19.04.22_16-30-40.png.jpg

Er nahm mich in seine Arme und drückte mir einen Kuss auf die Wange.
Dann schob er mich zurück, musterte mich von oben bis unten und zog mich dann wieder zu sich.
"Toll siehst du aus! Ich freue mich wirklich dich zu sehen." hauchte er in mein Ohr.
19.04.22_16-30-24.png.jpg

Adonis räusperte sich. "Unser Brummbär hier steht schon seit heute Morgen in der Küche." sagte Jasper.
"Du wirst begesitert sein wie toll er kochen kann." fügte er hinzu und ich war tatsächlich sehr gespannt.
19.04.22_16-32-12.png.jpg

"Ich werd dann auch gleich mal den Salat fertig machen damit wir auch gleich essen können" sagte Adonis.
"Jasper, setzt dich doch schon mal mit Chloé an den Tisch. Ich bin gleich fertig"
19.04.22_16-31-40.png.jpg

Er huschte in die Küche und er schnippelte, hackte und wuselte wie ein Wiesel durch die Küche.
Ich fand ihn so süß wie hochkonzentriert er doch war. Am liebsten hätte ich ihn in den Arm genommen den großen Brummbär.
19.04.22_16-35-22.png.jpg

"Schön, Adonis kann gut kochen und du Jasper?"
"Och ich? Ich kann gut mit den Händen.. "er grinste frech und fügte hinzu "aufräumen, sauber machen und reparieren. Im Kochen bin ich einen Niete."
Das kannte ich wie schon erwähnt nur zu gut. Kochen war so gar nicht meine Welt. Ich war überglücklich dass ich eine Mikrowelle hatte.
"Und du Chloé? Du verdienst sogar dein Geld mit Malerei. Hab ich das so richtig in Erinnerung?"
"Ja" antwortete ich. "Es reicht zum Überleben."
19.04.22_16-36-06.png.jpg

Inzwischen hatte Adonis mächtig aufgetischt und ich war pappsatt.
"Das war ja super lecker!" sagte ich. "Wo hast du so gut Kochen gelernt?" fragte ich Adonis.
"Och, ich musste eigentlich schon recht früh lernen zu Kochen und ich mag es sehr gerne. Ich kann dabei richtig entspannen und abschalten."
"Leider bleibt meist keine Zeit dazu" sagte er und für einen kurzen Augenblick wurde sein Blick leer.
Eine kleine unangenehme Stille erfüllte den Raum und ich schnitt lieber ein anderes Thema an.
"Und ihr kennt euch vom Studium?" fragte ich die Beiden.
"Ja", sagte Jasper. "Wir waren sogar Zimmergenossen."
Das brachte mich auf die nächste Frage die mich brennend interessierte.
"Und ihr habt.. also... ihr habt..."
"Ob wir was miteinander haben oder hatten?" fragte Adonis.
Ich nickte nur und merkte dass ich leicht rot wurde.
Beide lachten und Adonis antwortete. "Nein. Wir sind eher wie Brüder."
"Brüder im Geiste könnte man sagen." fügte Jasper hinzu....
19.04.22_16-40-07.png.jpg
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

Haha die Frage von Chloé 😂 sie lässt nix anbrennen 😋 aber ich glaub, ich wäre auch so.. Knallhart raus damit 😂

Wie gesagt, ich finde deine Geschichte toll bisher. 🤗 Du glaubst gar nicht, wie viel ich im Nachhinein noch angepasst und verändert habe, da mir gerade die ersten Kapitel nicht mehr so gefielen, die länger her waren. Ich ändere teilweise noch während ich die Story hier einfüge Passagen ab, weil ich zu perfektionistisch bin und mich verkopfe..ich denke das ist ganz normal und geht den meisten so 🙂
 

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Ja, naiv ist sie auch noch :lol: Und ich hab genau gewusst dass du das schreiben würdest :lol:Also da muss sich meine arme Chloé doch noch sehr ins Zeug legen um wieder Punkte bei dir zu sammeln %)
Ich fühle mich durchschaut! :lol:
Na, mal sehen. Ist ja nicht so, dass ich Chloé nicht leiden kann. Sie ist nur vielleicht nicht gerade mein Lieblingscharakter.

Soso, die beiden sind also "wie Brüder". Heißt das dann auch, dass sie Chloé "brüderlich teilen" werden?

Du glaubst gar nicht, wie viel ich im Nachhinein noch angepasst und verändert habe, da mir gerade die ersten Kapitel nicht mehr so gefielen, die länger her waren. Ich ändere teilweise noch während ich die Story hier einfüge Passagen ab, weil ich zu perfektionistisch bin und mich verkopfe..ich denke das ist ganz normal und geht den meisten so 🙂
Dem schließe ich mich an. Wenn ich daran denke, wie viel ich während dem Schreiben noch an meiner Geschichte drehe, wie viel ich umwerfe oder spontan anders entscheide...das Grundgerüst bleibt natürlich, weil ja viel vorausgeplant wurde und es am Ende immer noch passen muss, aber ich ändere zum Teil die Reihenfolge meiner Kapitel noch nachträglich, ziehe manche Szenen und Unterhaltungen vor, schiebe andere zurück, lasse mich vom Spiel und dem Spielgeschehen selbst leiten....je nach dem, was mir in dem Moment am passendsten erscheint.
 

Frau Zitrone

Member
Registriert
November 2020
Haha die Frage von Chloé 😂 sie lässt nix anbrennen 😋 aber ich glaub, ich wäre auch so.. Knallhart raus damit 😂

Wie gesagt, ich finde deine Geschichte toll bisher. 🤗 Du glaubst gar nicht, wie viel ich im Nachhinein noch angepasst und verändert habe, da mir gerade die ersten Kapitel nicht mehr so gefielen, die länger her waren. Ich ändere teilweise noch während ich die Story hier einfüge Passagen ab, weil ich zu perfektionistisch bin und mich verkopfe..ich denke das ist ganz normal und geht den meisten so 🙂
jap. genauso gehts mir.. ich verkopfe mich..hehe..das Wort höre ich heute zum ersten Mal :)
Ich fühle mich durchschaut! :lol:
Na, mal sehen. Ist ja nicht so, dass ich Chloé nicht leiden kann. Sie ist nur vielleicht nicht gerade mein Lieblingscharakter.
hehe, das findet sie gar nicht nett =)
Dem schließe ich mich an. Wenn ich daran denke, wie viel ich während dem Schreiben noch an meiner Geschichte drehe, wie viel ich umwerfe oder spontan anders entscheide...das Grundgerüst bleibt natürlich, weil ja viel vorausgeplant wurde und es am Ende immer noch passen muss, aber ich ändere zum Teil die Reihenfolge meiner Kapitel noch nachträglich, ziehe manche Szenen und Unterhaltungen vor, schiebe andere zurück, lasse mich vom Spiel und dem Spielgeschehen selbst leiten....je nach dem, was mir in dem Moment am passendsten erscheint.
Ja, ich hab auch schon fleißig geschraubt und gedreht, aber ich glaub ich hab's eher noch schlimmer, statt besser gemacht, So kommen dann auch ehr Logikfehler zustande.
und gleich noch ein Kapitel, das letzte für Heute ..

Kapitel 9 - Einfach genießen

Nach dem üppigen Essen schlenderten wir durch das große Haus von Jasper und Adonis und die Beiden zeigten mir jeden einzelnen Raum.
Der Rundgang endete im Schlafzimmer von Adonis.
Ich war erstaunt wie sauber das ganze Haus war und ich fragte mich wie sich die beiden Jungs dieses Haus leisten konnten?
Aber das wollte ich heute nicht wissen. Ich hatte schon genug Fragen gestellt und ich wollte auch nicht den Eindruck erwecken, dass ich an ihrem Geld Interesse hätte.
Das war das Letzte was mich an anderen Menschen interessierte.
"Und was machen wir nun?" fragte ich.
Es lag ein Knistern in der Luft. Die beiden Jungs zogen mich schon förmlich mit den Augen aus.
Und es war mir egal.. es war mir egal was morgen kommen würde. Es war mir egal was andere denken könnten. Ich sagte im Stillen zu mir "Einfach genießen Chloé!"
19.04.22_16-44-40.png.jpg

Mein Herz fing wie auf Kommando an zu rasen. Ich wollte die Beiden. JETZT!
Ich versuchte mich so sexy wie möglich zu bewegen und klimperte mit den Augen.
Jasper und Adonis schauten sich wortlos an, aber sie hielten sich zurück und ich fragte wieder "Und nun? Was stellen wir mit dem Rest des Abends an?"
Adonis schaute nach Oben und und dann wieder auf mich.. "Du spielst ein gefährliches Spiel Chloé" raunte er.
19.04.22_16-46-58.png.jpg

Beide kamen auf mich zu und mein Herz raste so schnell, dass ich kaum noch atmen konnte.
19.04.22_16-53-18.png.jpg

Dann küsste Jasper mich. Ganz sanft und zaghaft. "Bist du dir sicher dass du das willst?" hauchte er in mein Ohr. Und ich war kaum fähig zu antworten. Ich nickte nur mit dem Kopf.
19.04.22_16-54-05.png.jpg

Dann beugte sich Adonis zu mir und küsste mich. Erst auch zärtlich, aber dann wurde er forscher und stürmischer.
19.04.22_16-54-30.png.jpg

Und dann liebten wir uns so, wie ich es noch nie zuvor in meinem Leben erlebt hatte.
Wir verschmolzen zu einer Einheit und ich ließ mich einfach komplett fallen.
19.04.22_16-57-56.png.jpg
Aneinander gekuschelt lagen wir im Bett. Ich fühlte mich, obwohl ich die Beiden noch gar nicht lange kannte und nicht viel über sie wusste, sicher und geborgen.
Und ich genoss einfach diesen einen Moment bis ich in einen tiefen Schlaf viel....
19.04.22_17-01-07.png.jpg
 

Annarya

Member
Registriert
Februar 2022
Ort
Allgäu
Geschlecht
W

It's getting hot in here 😂🔥 Ufff 🥵 also großes Kompliment wirklich. Du hast die "Liebesszene" wirklich super beschrieben und ich weiß, wie schwer das ist (Mensch habe ich mich da angestellt bei meiner Story😜🤣). Hast du echt gut gemacht 💪
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Feuerphönix

Member
Registriert
Juli 2006
Alter
30
Also doch brüderlich geteilt. Na, wenigstens streiten sie sich nicht. Jetzt bin ich allerdings gespannt, wo das Ganze noch hinführen soll.
Beim letzten Bild musste ich dann aber grinsen. Die Pose kommt mir doch sehr bekannt vor. Ich hatte eigentlich fest geplant, die in meiner Story auch noch zu verbauen, aber bis dahin dauert es wahrscheinlich noch eine ganze Weile. Da bist du mir zuvor gekommen. :p
 
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Kucki

Member
Registriert
Februar 2021
Alter
41
Ort
Niedersachsen
Geschlecht
w

Ich habe das Gefühl, da oben hängt ne Kamera und die verticken die Videos, womit sie ordentlich Geld verdienen. Dieser Blick nach oben und gefährliches Spiel lässt sowas andeuten.

PS: Oder ich hab einfach zu viel Fantasie =)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Frau Zitrone

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten