SimForum Plauderecke im Mai

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@Susa56: Auch ich wünsche Euch einen tollen Tag; Deine Beschreibung von Deko und Co. kommen mir bekannt vor, so ist auch unser Veranstaltungssaal immer wunderschön dekoriert, Wahnsinn, was manche da für einen Aufwand betreiben. Und wir bekommen immer wieder Rückmeldungen, wie gut alles geklappt hat, wie nett und zuvorkommend das Servicepersonal war, und wie toll das Essen geschmeckt hat, das motiviert immer wieder, auch wenn ich in diesem Bereich eigentlich gar nicht involviert bin und nur Angebote erstelle und ggf. Menükarten und Buffetschilder gestalte. :)

@AmyD: Das Wetter ist mittlerweile leider oft zu extrem, entweder zu heiß und trocken, und das über Tage und Wochen hinweg, oder zu nass und kühl, Schnee gibt's im Winter so gut wie gar nicht mehr, aber wenn der Frühling dann so richtig losgeht, kommt nochmal Kahlfrost mit eisigen Minustemperaturen, alles nicht gut für die Gärtnerseele... Heute Nacht zog noch ein Gewitter durch und brachte weitere 5 Liter Regen, der Garten sieht nun ein wenig zerzaust aus, mal sehen, ob ich hier und da einige Stauden, die in Schieflage geraten sind, wieder richten muss. Jetzt sind es schon wieder 22°C, und es ist ziemlich schwül, wahrscheinlich rollt heute Nachmittag die nächste Gewitterfront heran.

@frimi: Ich sollte meine Mutter wohl auch mal bitten, ein paar ihrer Rezepte aufzuschreiben; sie mag Kochen eigentlich auch nicht so, macht es aber halt gezwungenermaßen, weil mein Vater weder Talent noch Lust dazu hat. Und da sie nur selten etwas Neues ausprobiert, gibt's halt die erprobten Sachen, die sie "nach Gefühl" aus dem Kopf kochen kann. Wenn ich zu Besuch bin, helfe ich immer in der Küche und habe natürlich auch das eine oder andere Mitbekommen, aber ein paar meiner Lieblingsgerichte würde ich dann schon noch besser nachkochen können. Da ich im Betrieb essen kann, brauche ich mich zu Hause ums Kochen nicht großartig zu kümmern, da gibt's dann halt einfache Sachen, für mich allein lohnt ein größerer Aufwand ja ohnehin nicht...
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Meine Mutti hat auch immer leckere Sachen gekocht und leider ist sie auch schon lange verstorben und kann sie deswegen nicht mehr fragen. Ich denke da auch, das sie wohl vieles auswendig gekocht hatte und ich darum keine Rezepte von diesem oder jenem finde.
Am Anfang als ich zum ersten mal mir Pfannkuchen gemacht habe, dachte ich noch wie hat meine Mutti das nur hinbekommen das man die so schön aufrollen konnte, die am Rand weich waren und nicht so knusprig und krachig das die am Rand gebrochen sind beim einrollen. Bis ich durch Zufall und ausprobieren entdeckt habe, das ich nur weniger Mehl nehmen muß, damit die so schön weich sind, so wie ich sie mag.
Dann hat meine Mutti noch so ein Lebergulasch gemacht, das war immer super lecker, leider weiß ich nicht wie sie das gemacht hat und was da alles außer der kleingeschnittenen Leber natürlich, noch reinkommt.
Sie hatte auch immer die Spätzle selber gemacht, was ich leider nicht kann. Also so einen Teig gemacht und dann zack, zack, zack in sekundentakt vom Brett in den Topf reingeschabt.
Ihr Käsekuchen der war ein Gedicht, den hat sie aus ihrem ganz alten Kochbuch (hat sie in ihrerer Jugend bekommen) und sie hat den aber auch immer auswenig gemacht und ich konnte das leider auch nicht in dem Kochbuch nachbacken, denn ausgerechnet auf der Seite von diesem Käsekuchen hat ein Stück der Seite gefehlt.
So vieles was ich mir fertig kaufe (wie eben Spätzle) hat meine Mutti noch selber gemacht. War immer alles sehr, sehr lecker. Heiß ja auch nicht umsonst, es nichts schmeckt so gut wie bei Muttern.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Da ich im Betrieb essen kann, brauche ich mich zu Hause ums Kochen nicht großartig zu kümmern, da gibt's dann halt einfache Sachen, für mich allein lohnt ein größerer Aufwand ja ohnehin nicht...
Ist doch aber grade praktisch, wenn man nur für sich kocht, da braucht man keine Rücksicht nehmen auf magichnichts und vertragichnichts von anderen und kocht sich genau das was man mag. Und Aufwand ist ja immer relativ, man braucht gar nicht so viel Zeit um sich was leckeres zu kochen.

Aber gut ich koch ja auch gern, klar habe ich auch mal Tage wo ich keine Lust habe, da gibts dann was einfaches. :lol: Aber der Rest dauert in der Woche auch nicht viel länger.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

ich hab eben den einkaufszettel geschrieben. heut gibts tiroler gröstl. morgen dann geschnetzeltes und am sonntag braten.
und ja, für sich allein zu kochen hat auch vorteile wie mieze schrieb. beim GR muss isch immer aufpassen das nicht zu viel buntes gemüse dabei ist=)
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Beim Kochen habe ich immer bei meiner Mutter gerne über die Schulter geschaut. Es kommt nicht so sehr auf die Rezepte an sondern das richtige Gefühl zu entwickeln und die wesentliche Vorgänge beim Zubereiten. Rezepte aufschreiben wird schwierig, zwei Handgelenke Mehl, eine Prise Salz und einen Hauch Sahne. Wie soll man das in Rezeptform bringen? Ein Handgelenk kann man nicht messen, außer man misst davor oder danach das Mehl um dann aus dem Delta das Handgelenk abzuleiten. Dann muss man das eigene Handgelenk kennen lernen.

Ich koche zwar nicht gerne, ist halt ein "wat mut dat mut".

beim GR muss isch immer aufpassen das nicht zu viel buntes gemüse dabei ist
Ich empfehle scharf anbraten in Spocky-Schwarz. Dann ist es nicht mehr bunt und schmeckt nicht mehr so sehr nach Gemüse. :D
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
Ich koche zwar nicht gerne, ist halt ein "wat mut dat mut".
So geht es mir auch - zum Glück kocht mein Mann sehr gern und gut. Da bin ich dann für die Zuarbeiten zuständig. :lol: Wir haben einen Zettel auf dem wir alles aufschreiben was uns einfällt, was wir schon länger nicht gegessen haben. Sonntag gibt es bei uns wieder Spargel.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
68
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Es schüttet hier abundzu in Strömen. Mein Kind wohnt in einer Dachwohnung "Ich hab Spüli auf die Dachfenster gemacht, dann sind die schon mal sauber"

Was soll ich sagen ? Ich kann mein Kind nicht verleugnen :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Ist doch aber grade praktisch, wenn man nur für sich kocht, da braucht man keine Rücksicht nehmen auf magichnichts und vertragichnichts von anderen und kocht sich genau das was man mag. Und Aufwand ist ja immer relativ, man braucht gar nicht so viel Zeit um sich was leckeres zu kochen.
Genau das gefällt mir grade so gut. LGF ist auch einer von denen bei dem man besser aufzählen kann was er mag, als das was er nicht mag.
Den Aufwand, obwohl es eigentlich kein grosser ist, nehm ich gern in Kauf und koche dann immer gleich mehrere Portionen zum einfrieren. Ich muss aber echt selten kochen weil meine Mutti zur Zeit hier ist und wieder fleissig die Reste einfriert. =)
Übrigens hat sie mir unsere Familienrezepte schon verraten als ich 12 war und mit kochen angefangen habe. Vor ein paar Jahren "musste" ich dann lernen wie man eine Weihnachtsgans zubereitet, das war das einzige wovor ich mich immer gedrückt hatte. :lol:

Ich warte grade auf das grosse Unwetter. Garten ist aufgeräumt. Mein Teilzeithundi ist auch hier. Nachher bin ich aufn Geburtstag eingeladen und wir wollen uns alle um 17 Uhr treffen, machen das jetzt aber vom Wetter abhängig. Wenn grade 17 Uhr der grosse Sturm losbricht fahr ich dann eben später los.
Es windet hier etwas, aber Hundi ist schon ein wenig nervös.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ich glaube, ich mache auch gleich mal Spüli auf meine Dachfenster, es hat schon dreimal angefangen zu tröpfeln, aber der richtige Gewitterguss war noch nicht dabei. Allerdings hat der Starkregen den gröbsten Drecke schon ganz ordentlich weggespült, mein Regenwasser in der Tonne war total trüb.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wochenende :up:

Ich glaube Spüli alleine hilft bei meiner Glasüberdachung nicht. Eher schon Fenster auf und mit eingeseifter Wischmop an Teleskopstange nachhelfen. :D
Ich muss gerade überlegen was ich jetzt mache. Zum Sport ist eigentlich ungünstig weil ich dann eventuell nass nach Hause komme. Nach Wetterradar könnte die Front um 18:00 hier sein, bei dem brütigen Wetter mit beginnender Wolkenbildung kann es aber auch schon vorher krachen und ob mein Kreislauf den Sport in dieser feuchten Wärme gut findet, ist auch noch so eine Frage. Rasen müsste ich aber auch einmal mähen. Der sieht schlimm aus und ansonsten könnte ich erst wieder Montag ans Mähen denken.
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
68
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

Die Unwetter sind, wie so oft, am Pott vorbei gezogen. Wir hatten mal wieder Glück.
Andere nicht :naja:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Von Unwetter konnte ich hier auch nicht reden. Irgendwelche Paparazi waren kurzzeitig unterwegs, sparsam mit fünf Liter gewässert und ordentlich durchgeblasen über die Nacht. Wenn die Fronten bei tief stehender Sonne ankommen ist nicht mehr genug Energie in der Atmosphäre für mehr. Aber bei so unbekannten Verläufen von sich gerade entwickelnden Tiefdruckgebieten wird es halt etwas wackelig mit der Vorhersage.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

So melde mich mal kurz, ich bin immer noch recht erschöpft, Hochzeit war wunderschön, alles bestens geklappt. Essen war sehr gut, nur leider konnte ich irgendwann nicht mehr, war pappsatt, so gings aber vielen. Gerade eben hat das junge Paar Reste vom Kuchenbufett und der Hochzeitstorte vorbeigebracht, etliche andere haben auch noch was bekommen. Besonders schön war der Tanz den die beiden einstudiert hatten, aus Ghost-- Nachricht von Sam mit Patrick Swayze und Demi Moore wem das was sagt, ist ja schon etwas älter der Film, aber da haben sie echt eine schöne Choreographie einstudiert mit vielen Hebefiguren, Kraft hat der Sohn ja genug.:D

Musik war toll, der DJ hat super Stücke aufgelegt. Irgendwann hat die Schwiegertochter Blasenpflaster für ihre Füße gebraucht und später dann noch ein anderes Paar flachere Schuhe, die sie mit dabei hatte. Ich kann mit so hochhackigen Schuhen schon lang nicht mehr laufen.

Heut kam so ein Schreiben vom Zensus 2022, wir sind also ausgesucht worden, die Befragung ist dann online durchzuführen. Da werd ich mich jetzt mal drüber machen.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

@Susa
freut mich das die hochzeit schön war und alles gut geklappt hat :hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Susa56

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Ja das ging schnell und unproblematisch mit der Befragung.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wenn ich mir so jetzt die momentanen Meldungen zu meiner normalerweise Pfingsten stattfindenden Lieblingsbeschäftigung lese, dann passiert genau das was ich befürchtet habe und ich deshalb dieses Jahr noch aussetze. Da spielen aber auch noch Bedenken hinsichtlich möglicher Ansteckungen mit rein, zum WGT muss man schließlich auch krank hin. Die Bandliste schrumpft doch immer weiter zusammen, auch einige von den Sachen die ich dann eigentlich gesetzt hätte. War aber auch zu erwarten.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ist doch so toll wenn man seine Walking-Runde nicht so wie geplant durchführen kann. Für den Rückweg war der Weg gesperrt weil die Spinner in den Eichen ihre Prozession durchführen. Also durfte ich für den Rückweg die Strasse mit den vier Fahrspuren, zwei Eisenbahnschienen, Parkplätzen und ein wenig Platz für Fußgänger und Radfahrer durchführen. Meine Nase mag den Gestank an der Strasse nicht. :mist:

BTW, warum kommt bei :mist: nicht ein Kastenbrot? :D
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Irgendwie scheint diese letzte kurze Woche vor dem Urlaub wohl recht geruhsam zu werden. Ein Termin für Heute hat sich gerade aus dem Kalender verabschiedet, der Rest ist überschaubar. Dafür schreibe ich einen Analyse Report zum Risiko was mir zugeteilt worden ist. Ich sehe da kein Risiko sondern eher die Minimierung eines späteren Risikos. Das Trade-Off zwischen Kostenrisiko und Betriebsrisikos sehe ich den zweiten Punkt jedenfalls als kostenintensiver an. Das Betriebsrisiko beinhaltet dann nämlich höhere Kosten wenn man dann die zusätzlichen Funktionalitäten nicht implementiert. Mal abgesehen davon, wenn man es jetzt implementiert muss man es beim nächsten Mal nicht mehr implementieren. Und es entfällt ein typisches Problem mit den vorgesehenen Erweiterungen, welches ich bislang bei jeder Inbetriebnahme aufgetreten ist. Ein Software-Update ist deswegen nicht mehr nötig mit all dem Aufwand (Wiederholung System-Test,Wiederholung Akzeptanz-Test, Upload, Prüfen, Inbetriebnahme, etc.) den ein solcher mit sich bringt.

Und der Link in einem anderen Faden wurde eh schon für komisch nach einem Mouse-Over erachtet. @Andreas hat natürlich noch ganz andere Info-Quellen. Nennt man solche Konten Schläfer? Wäre der Account neu gewesen, wäre gleich eine Meldung raus gegangen, aber so nicht. :D
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Tja, ich weiß auch nicht, was die Spammer so umtreibt. Ein wenig misstrauisch war ich schon, weil ein langjähriger User, der aber nie im Forum aktiv war, plötzlich so ein "Laberthema" aufmacht, aber zunächst sah ja alles unverfänglich aus. Ich frage mich, ob da tatsächlich Leute sitzen und sowas kontextbezogen posten, oder ob die KI mittlerweile gut genug ist, um Antworten im Thema aufzugreifen und passende Kommentare posten, wo dann "ganz zufällig" irgendwelche Links eingestreut sind.

Meine (Arbeits-)Woche ist diesmal auch kurz, ab Donnerstag habe ich Urlaub bis Pfingstmontag. Ich habe schon ein wenig vorgearbeitet, um die Zeit meiner Abwesenheit zu überbrücken, und das Büro wird hoffentlich nicht so sehr mit Anrufen bombardiert wie letzte Woche, als mein Kollege wirklich zu gar nichts kam, weil das Telefon im Minutentakt klingelte. Zum Glück dürfte es auch in den KiTas und Schulen etwas ruhiger sein, für den Brückentag bröckeln gerade die Zahlen weg, und die wenigen KiTas, die geöffnet haben, bestellen trotzdem kein Essen, weil nur eine Handvoll Kinder da sind.

Vorhin habe ich es dann endlich mal geschafft, mein Auto ein wenig zu putzen, hauptsächlich den ganzen "Gartendreck" von diversen Pflanzentransporten, Staub von Baumarkt-Besuchen usw. wegzusaugen, und mal die dicke Staubschicht vom Armaturenbrett zu wischen und den Kofferraum aufzuräumen. Just als ich fertig war, verdunkelte sich der Himmel, und ein weiterer Schauer prasselte nieder, ähnlich wie die Gewitterschauer der letzten Tage, aber ohne Gewitter. Gegen 20:00 Uhr soll es nochmal kräftig schütten, so langsam reicht es eigentlich für den Garten.

Aber gut, die Pfingstrose im Vorgarten blüht noch, und immer, wenn die Pfingstrosen blühen, regnet es. Die unten im Garten waren diesmal früher dran, sind in der Hitze aber geradezu verkocht, das Exemplar im Vorgarten (auf der Westseite des Hauses) ist später dran. Ab morgen soll es dann ein paar Tage kühler bleiben, das ist mir eigentlich ganz recht, denn ich kann die Blütenpracht gar nicht richtig genießen, weil sie schon so schnell wieder vorbei ist. Die ersten Rosen blühen auf, und die Kolkwitzie blüht geradezu überschäumend und duftet dazu ganz herrlich.
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Unsere Pfingstrose, wir haben leider nur eine aus dem Garten meines Vaters damals gerettet, blüht jedes Jahr sehr schön, hatte heuer 10 Blüten, sie ist aber seit ein paar Tagen schon wieder komplett verblüht, die Pracht ist halt leider immer sehr kurz. Dafür wächst die Felsenbirne,Tip von dir damals Andreas, beständig in die Höhe und entwickelt sich geradezu prächtig.
Bei unseren normalen Rosen im Rosenbeet rollen sich leider schon wieder bei etlichen die Blätter ein, da ist wohl schon wieder Ungeziefer drin.

Wenn mein Mann Ende der Woche aus Jesolo zurückkommt, dann gehts erst mal in die Reparatur mit dem Auto und dort wird es dann hoffentlich so wie letztes Mal wieder so schön gereinigt.

Eigentlich wollte ich heute die Relegation Hamburg-Hertha anschauen, aber obwohl ich wenig getan hab den ganzen Tag über, bin ich sowas von müde, dass ich den Anpfiff wohl gar nicht mehr miterlebe und schon ins Bett geh.

Regnen tuts wenig bei uns, um 23 Uhr solls mal losgehen, für morgen und übermorgen sagt der Wetterbericht 90% Regenwahrscheinlichkeit voraus.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich wollte heute auch noch im Garten etwas schaffen. Ursprünglich wollte ich nach der Arbeit zum Sport, aber da mir mal wieder irgendwie die Zeit davon gelaufen ist war es dafür zu spät. Als ich die nächste Rasenkante gestochen hatte klingelte der Nachbar als zweiter Beirats-Vorsitzender weil es hier etwas zu besprechen gibt bezüglich des Hauses. Ich sehe im Moment nur keine Handlungsmöglichkeiten sofern es keine offizielle Mitteilung der Hausverwaltung gibt. Ich möchte dazu aber nicht ins Detail gehen. Ich weiß schon, warum ich den Posten nicht mehr weiter wahr nehmen werde. Die eine Gefahrenstelle wäre eigentlich mit Maßnehmen, einem Besuch beim Baumarkt und dem dortigen Zuschnitt und acht gesetzten Schrauben behoben. Die Sanierung von dem ganzen anderen Pfusch ist dann noch einmal etwas anderes.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@Susa56: Toll, dass sich die Felsenbirne so gut entwickelt, meine (2017 gepflanzt) auch schon locker drei Meter hoch und hat dieses Jahr über und über geblüht (leider auch nur recht kurz, aber dafür wird sie bald leckere Früchte tragen und im Herbst dann nochmal wunderschön orangerot leuchtendes Laub haben). Meine Rosen sind auch voller "Ungeziefer", bis vor ein Tagen waren haufenweise Blattläuse dran, jetzt tummeln sich dort die Marienkäferlarven und haben praktisch alle Läuse weggeputzt. Die Blätter sind hier und da auch eingerollt, da nisten sich irgendwelche Raupen ein, Blattschneiderbienen schneiden sich Blattstücke für ihr Nest heraus, Spinnen haben ihre Netze darin gebaut usw. Mir macht das nichts aus, ist halt Natur, und auch wenn die eine oder andere Rosenblüte mal nicht so schön aussieht, tut das der Gesamtoptik keinen Abbruch. :)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Tja, ich weiß auch nicht, was die Spammer so umtreibt. Ein wenig misstrauisch war ich schon, weil ein langjähriger User, der aber nie im Forum aktiv war, plötzlich so ein "Laberthema" aufmacht, aber zunächst sah ja alles unverfänglich aus. Ich frage mich, ob da tatsächlich Leute sitzen und sowas kontextbezogen posten, oder ob die KI mittlerweile gut genug ist, um Antworten im Thema aufzugreifen und passende Kommentare posten, wo dann "ganz zufällig" irgendwelche Links eingestreut sind.
Hallo

Was für einen Spammer, was für einen link? Bin da wohl gerade nicht so auf dem laufenden, worum geht es da, gibt es irgendwo einen gefährlichen link den man besser nicht anklicken soll, was könnte da im schlimsten Fall denn passieren?:confused::Oo:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Blattläuse habe ich in meinen Rosen auch wieder beobachten können, dazu natürlich die Ameisen die sich um "ihre" Blattläuse kümmern. Marienkäfer sind allerdings extrem selten geworden. Aber das muss mich nicht wundern, wennn Landwirtschaften nur noch aus Gift spritzen und den Einbringen von frischer Erde aus Kompostieranlagen besteht, weil der leblose Acker-Boden natürlich auslaugt.

@Stubenhocker50 War in einem anderen Thread und halt das übliche. So als etwas älterer benötigt man natürlich "spezielle" Dinge zum Leben. Man könnte sich im ZDF auch einfach Werbung anschauen.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Bin gerade von meiner Tagesstätte vom Frühstück zurück und gleich erst mal unter die heiße Dusche. Ich bin nämlich heute Morgen als ich um 9 Uhr losging (Frühstück ist zwar erst um 10 Uhr, musste auch erst noch mein Rezept für meine RamiLich abholen und in der Apotheke einlösen) in einen gewaltigen Regenschauer und regelrechten Sturm hineigeraten (mir wurde sogar gleich als ich aus dem Haus kam meine Kappe vom Kopf im hohen Bogen auf die Straße geweht, zum Glück eine wenig befahrene), hat angedauert bis ich aus der Apotheke mit meinen Tabletten wieder rauskam, da hat es etwas nachgelassen. Ich hatte da devinitiv die falsche Jacke an (wollte sogar erst ohne Jacke gehen, zum Glück bin ich das dann doch nicht), jedenfalls als ich in meiner Tagesstätte ankam war meine ganze Jacke nass (als wenn ich sie gerade aus der Waschmaschine geholt hätte), habe darin natürlich etwas gefroren habe ja drunter nur ein kurzärmeliges T-Shirt angehabt und meine leichte Sommerhose da waren die Hosenbeine von oben bis unten pitschnass.
Die Hosenbeine waren zwar wieder trocken als ich von meiner Tagesstätte nach 1 Stunde Frühstück wieder gegangen bin, aber meine Jacke war immer noch nass und kalt als ich sie wieder angezogen habe.
Meine Fenster hatte ich auch alle auf, aber zum Glück die Rolläden unten, nur eben soweit das so kleine Löchlein sind wo halt da frische Luft reinkommen kann.
Darum bin ich kaum Zuhause erstmal unter eine heiße Dusche.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

bei uns war gestern nur ein kleines gewitter. und heut früh hat es geregnet und gut abgekühlt. einkaufen war ich auch schon.
morgen hab ich wieder ratschtreffen, freu mich schon.
und am freitag fahr ich wieder zu den mäusen. die haben ja am sonntag geburtstag. ich hoff das es trocken bleibt, da wir ja im garten von der anderen oma feiern wollen.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Heute Mittag hat es einmal stark geregnet und gestürmt als die Front rüber zog. Für den Zustand begossener Pudel hätte es auf jeden Fall gereicht, so wie einen Eimer über den Kopf kippen. Nun ist nur noch mit Schauern zu rechnen die sich in der Kaltluft bilden. Also typisch April-Wetter. Ich gehe mal in den Garten und mache dort weiter, wo es gestern an der Haustür klingelte und ich den Rest des Tages andernweitig beschäftigt war, aber nicht mit Gartenarbeit weil ich dann noch mit einem anderen Nachbarn geschnackt habe.

Wenigsten ist morgen ein Freitag, und der auch noch direkt vor dem Urlaub. (y)
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
68
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

...und am freitag fahr ich wieder zu den mäusen. die haben ja am sonntag geburtstag. ich hoff das es trocken bleibt, da wir ja im garten von der anderen oma feiern wollen.
Kannst du da nicht mit dem 9 Euro Ticket hin ? Ich weiss ja nicht, mit welchen Zügen du fährst (nur eine Idee :nick: )
-
Ich bin jetzt 2 Wochen erkältet, es reicht langsam :naja:

Egal, ein schönes, langes Wochenende wünsche ich euch :hallo:
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Ich weiß gar nicht was alle immer mit dem 9-Euro-Ticket haben. Für mich ist das völlig nutzlos. Zur Arbeit bin ich sogar zu Fuß schneller als mit dem ÖPNV. Das Fahrrad wird nur knapp vom Auto geschlagen, aber auch nur weil ich mit dem Auto auf der Strecke bis auf zwei Ampeln nur Vorfahrtsstrassen habe.

Am Wochenende zu meiner Mutter mit dem ÖPNV wird lustig und ich müsste einen Urlaubstag nehmen. Der letzte Bus fährt Samstag vom Endbahnhof um 16:05 ab. Im Ort angekommen schließen sich dann noch 3 km Fußmarsch an weil der Anschlussbus die letzte Verbindung um Freitag um 17:31 hat. Gut das meine Mutter noch in dem Ort wohnt und nicht in einer der Nachbargemeinden. Zurück geht es nach dem Fußmarsch erst am Montag um 6:23. Der erste Bus von der Haltestelle in der Nähe meiner Mutter fährt am Montag halt erst um 7:01, sofern es sich um einen Schultag handelt und nicht gerade Schulferien sind.

Wer mich jetzt fragt, warum ich keinen ÖPNV nutze, die Antwort ist einfach: Er ist nicht sinnvoll nutzbar. Als Schüler hat er mich morgens noch zur Schule gebracht, sofern ich nicht mein Fahrrad gesattelt habe. Mit dem Fahrrad brauchte ich für die Strecke 45 Minuten, mit dem Bus 38 Minuten und hatte dann noch ein wenig Wartezeit bis zum Schulbeginn. Die Wartezeit am am Nachmittag war allerdings noch ein wenig länger so das der Zeitgewinn beim Fahrrad so sich auf etwas über eine Stunde aufsummierte anstelle des ÖPNVs.
 
Zuletzt bearbeitet:

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Kannst du da nicht mit dem 9 Euro Ticket hin ? Ich weiss ja nicht, mit welchen Zügen du fährst (nur eine Idee :nick: )
-
Das gilt ja erst ab 1. Juni, aber für die restlichen 3 Monate wäre es ne Idee. Pfiffi hatte Glück und ihres problemlos am ersten Tag bekommen. Sie fährt ja immer noch regelmäßig zu ihrer Ex-WG, z.b..
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Es gilt auf alle Fälle auch für Regionalexpresse (ich glaub dago fährt auch teilweise oder ganz mit einem), bei uns Abelio z.B. und man kann damit auch mit der Harzer Schmalspurbahen fahren, allerdings nicht das Stück bis zum Brocken.
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

@frimi
mieze hat recht, ich fahr mit regionalzug. für diesmal muss ich ganz normal mit dem bayernticket fahren, aber dann... :up:
und das schöne ist, ich muss nciht mal so ein 9€ ticket kaufen, meine MVV jahreskarte gilt auch. ich hab mir ausgerechnet das ich über die 3 monate 300€ spar. allein über den günstigeren abopreis und 1x im monat zu den mäusen.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Die Leute in den Ballungsräumen sind fein raus, da ist der ÖPNV gut ausgebaut, so dass es tatsächlich eine schöne Ersparnis gibt. Zwar soll auch das Benzin billiger werden, aber meine Ersparnis verpufft durch die hohen Benzinpreise der letzten Monate, wo ich schon ordentlich draufgelegt habe. Und da auch die Busse und Bahnen hier alle mit Diesel fahren, wird der Preis für eine Monats- oder Jahreskarte bei der nächsten Preisrunde sicher deutlich teurer. Und wenn im Herbst wieder Benzinsteuern fällig werden, kostet der Liter Super wahrscheinlich 2,30 EUR. :rolleyes:

Jedenfalls ist der ÖPNV hier auf dem Land keine Option; mit dem Auto brauche ich für die 16 km zur Arbeit keine 15 Minuten, mit dem Bus bin ich im günstigsten Fall 75 Minuten unterwegs, pro einfache Strecke, versteht sich. Noch dazu bin ich unflexibel, was die Abfahrtszeiten angeht, ich muss Wartezeiten beim Umsteigen einkalkulieren, kann nicht wie jetzt mit dem Auto mal eben beim Supermarkt abbiegen und einkaufen, und auch ein Trip in den Baumarkt, um einen Sack Zement zu kaufen, ist eher utopisch. Die zwei Stunden, welche ich jeden Tag durch die ewige Busfahrt verlieren würde, kann ich auch sinnvoller nutzen, da müsste man mir schon 9 EUR pro Fahrt (!) schenken, damit ich freiwillig umsteige.

Das Fahrrad ist hier leider auch keine Option, ich kann damit halt nicht über die vierspurige Bundesstraße fahren, sondern muss allerlei Umwege über Landstraßen, Feldwege und Fahrradwege machen, so dass ich auch eine knappe Stunde benötigen würde. Zudem ist man Wind und Wetter ausgesetzt, jetzt im Sommer mag das ja ganz angenehm sein, wenn nicht gerade ein Gewitterregen niedergeht, aber im winterlichen Dauerregen macht das bei der nasskalten Witterung definitiv keinen Spaß. Ich könnte sogar mit dem Zug zur Arbeit fahren, allerdings muss ich da erst 10 km in die Gegenrichtung zum Bahnhof fahren, und vom Zielbahnhof dann nochmal 15 Minuten laufen, so dass ich ebenfalls nicht unter 75 Minuten unterwegs bin...
 

frimi

Rentner
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2005
Alter
68
Ort
Uuattenscethe
Geschlecht
®

@frimi
mieze hat recht, ich fahr mit regionalzug. für diesmal muss ich ganz normal mit dem bayernticket fahren, aber dann... :up:
und das schöne ist, ich muss nciht mal so ein 9€ ticket kaufen, meine MVV jahreskarte gilt auch. ich hab mir ausgerechnet das ich über die 3 monate 300€ spar. allein über den günstigeren abopreis und 1x im monat zu den mäusen.
300 Euro ist ja schon mal eine Menge Geld, hoffentlich sind die Züge nicht so voll :)
 

Widget88

Member
Registriert
Juli 2015
@Andreas Die Fahrerei ist bei mit genau so. 16 km die einfache Strecke, wenn alles gut läuft bin ich in 20 Minuten da. Für die Öffis müsste ich erst mal zu den Öffis fahren. Und das gaaaanz früh, weil es sonst keinen Parkplatz mehr gibt. Dann 2 mal umsteigen, und nach 45 Minuten (nur Öffis) wäre ich dann da. Da gönne ich mir den Luxus mit dem Auto zu fahren, zumal ich zur Risikogruppe gehöre.
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Für mich lohnt sich das definitiv. Meine Fahrkarte kostet zwar "nur" 70 Euro im Monat, aber ich fahre mindestens 1x im Monat zu meiner Tochter und Enkelkind.
Das sind dann auch noch mal gut 40 Euro jedesmal. Dann fährt man hier und da mal mit dem Bus wohin. Zum Beispiel wenn ich zum Arzt in meinen früheren Wohnort
fahre, nehme ich normal das Auto. Aber wenn ich für den Bus dann nix zahle, nehme ich dann eher den Bus. Im Sommer gabs letztes Jahr (und davor?) ja dieses
kostenlose Deutschlandabo. Da bin ich dann auch immer Bus gefahren. Hat sich dann auch für den Weg zu meiner Tochter gelohnt, weil ich dann nur noch die Reststrecke
für Rheinlandpfalz bezahlt habe.
Ich wohne jetzt nicht auf dem Land, aber die Verbindungen könnten bei uns auch besser sein. Jobticket gab es daher nicht, weil das Interesse zu klein war.
Hier fährt halt morgens früh und abends spät kein Bus und keine Bahn. Das ist für Pflegekräfte nicht machbar (ich arbeite im Büro).
Also für die Nähe zu Köln, find ich könnte das bedeutend besser sein. In den Ferien zb. fahren zu meiner Arbeitszeit dann kaum noch Busse, weil arbeitende Menschen
brauchen ja keine Verbindung. Alles auf den Schülerverkehr ausgerichtet. Das regt mich jedes Mal auf.
In meiner Heimatstadt kommt alle 10 max 20 Minuten (auch am WE) ein Bus. Mit umsteigen kommt man überall hin. Und billiger ist der Bus da auch noch.
Ich hab hier noch Glück, bei mir kommen mehrere Linien durch. Aber alle in kurzem Abstand und dann kommt eine Stunde gar nix mehr.
Zug nach Köln fährt unter der Woche 2x pro Stunde, einer durch einer mit umsteigen. Nach Köln fahr ich aber grundsätzlich nicht mit Auto, das tue ich mir nicht an.

Für mich persönlich lohnt es trotzdem nicht, mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Da spare ich nur wenige Minuten und bei Parkgebühren ab 40 Euro monatlich aufwärts
und den Sprit und sonstigen Kosten denk ich mir nö. Aber deswegen sind wir ja auch hier hin gezogen. Vorher waren es nämlich nur 16 km Entfernung, für die ich aber mit
Bus und Bahn 1,5 Stunden gebraucht habe :ohoh:
 

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
47
Ort
NRW
Geschlecht
w

Bei uns ist es da wie bei Andreas. Mitten in der Pampa sind die Busverbindungen einfach nicht ausreichend. 3 Busse pro Tag ins Dorf. Ohne Auto ist man hier aufgeschmissen. Züge gibts bei uns nur von Olpe Stadt bis Finnentrop und zurück. Da pendeln auch einige hin und her.
Ich könnte halt schon jobmässig nicht aufs Auto verzichten. Meine Arbeitszeiten richten sich nach den Kunden, wenn die Feierabend haben, können wir erst ran. Und abends fahren keine Busse mehr. Ich muss auch noch eine ganze Menge Zeug mit mir herumschleppen, halt alles was ich zum arbeiten brauche, denn nicht überall können wir unser Arbeitsmaterial dalassen.

@Meryane Nach Köln fahr ich selber auch nicht freiwillig mit dem Auto, nur wenn ich muss und wenn ich neben mir jemanden habe der mir immer genau sagt wo ich langfahren soll. :lol: :lol:
Ich hasse Großstädte. Das einzige was ich mir inzwischen zutraue ist die Innenstadt in Siegen. Das geht mittlerweile.

Im August will ich auf die Cranger Kirmes und werde da aber erstmal zu meinem Kumpel fahren (der wohnt etwas ausserhalb) und mein Auto dort stehen lassen. Wie wir dann zur Kirmes ist kommen, ist die Entscheidung meines Kumpels. :lol: :lol:
 

dagobert

Member
Registriert
Juni 2001
Alter
59
Ort
München
Geschlecht
w

@frimi
danke dir :hallo:
und ich geh davon aus, das der zug mit dem ich morgen fahr, nicht so voll is. ist ja nicht so das typische ausflugsziel. am samstag is auch noch sommerfest im kindergarten der mäuse. das WE is also voll verplant. ich hoff nur, es regnet nicht.
 

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Es gilt auf alle Fälle auch für Regionalexpresse
Aber Achtung: da ist gestern seitens der Bahn kommuniziert worden, dass das 9 Euro Ticket nur für die Züge im Regionalverkehr gilt, die NICHT von der DB Fernverkehr AG betrieben werden.
Bei vielen Regionalexpressen ist das leider der Fall. :(
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Wie soll man als Bahnkunde am Bahnsteig erkennen, von welcher Gesellschaft der gerade einfahrende Regionalexpress betrieben wird? Man wird wohl auf die Anzeigetafeln achten müssen, ob da steht "9 €-Ticket in diesem Zug nicht gültig" oder sowas. Und klar, wenn man als Handwerksbetrieb o. ä. Sachen zu transportieren hat, geht es ohnehin nur mit einem Auto bzw. Kleinbus, ich glaube kaum, dass da irgendjemand bald mit dem ÖPNV anrückt. ;) Bei uns müssen die Köche für die Gemeinschaftsverpflegung teils um 3:00 Uhr morgens anfangen, und das Servicepersonal bei Hochzeitsveranstaltungen hat oft erst um 3:00 Uhr morgens Feierabend, da geht's auch nur mit dem Auto. Gleiches gilt für viele Schichtarbeiter, zumindest die Leute in der Nachtschicht haben oft gar keine andere Option, weil früh am Morgen oder spät am Abend halt keine Busse mehr fahren...

Aber gut, seit heute habe ich erstmal Urlaub bis nach Pfingsten, und ich kann in der Zeit hoffentlich einige Dinge im Garten erledigen, mein Gartentor wartet immer noch auf den Einbau, aber mein Vater ist immer noch sehr mit seinen Bienen beschäftigt. Die Honigernte war dieses Jahr aber ausgesprochen gut, jetzt kommt noch die Sommertracht, und im Spätsommer dann evtl. nochmal eine letzte Ernte, bevor die Bienen das Futter für den Winter bekommen. Heute habe ich mir allerdings erstmal einen Homeoffice-Platz für Papierkram und zum Musikhören eingerichtet, denn ich habe mir die Tage einen langgehegten Traum erfüllt und eine (gebrauchte) High End-Anlage samt passenden Lautsprechern gekauft. Die Dinger sind höllisch schwer (mindestens 25 kg pro Stück) und klingen wirklich super (habe sie beim Verkäufer probegehört). Mein Geburtstag ist zwar erst in ein paar Tagen, aber man weiß ja nie, wie lange solche Angebote zu haben sind, also wartet man besser nicht zu lange. :)
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Fahrrad macht bei dem Wind heute nicht wirklich Spass. Neben Wasser auf dem Weg kam der Weg stramm von vorne und am Ende des Marktbesuchs verursacht die hohe Luftfeuchtigkeit ein heftiges Nachschwitzen. Aber den Regen konnte wir gebrauchen, nach DWD 11l/m²m nach der Wetterstation in der Nähe 16l/m². Unschönerweise zeichnet sich Regen von nächsten Donnerstag auf Freitag ab. Ich postiluiere einfach es bleibt trocken. Ich wollte doch für eine Nacht nach Leipzig zum Wiedersehen von Freunden und Bekannten.

@Susa56 Und hast du in ETS2 bereits Ösiland neu erkundet. Die haben ein komplettes Update von Österreich durchgeführt und komplett neu designt.

Haben diese Heinis von der FDP auch eine Schulbank gedrückt oder warum werfen sie dem RKI eine falsche Datenerhebung vor?. Die Daten werden auf Kreisebene von den Gesundheitsämter erhoben. Das sollte ein Justizminister eigentlich wissen. :nonono:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

@Susa56 Und hast du in ETS2 bereits Ösiland neu erkundet. Die haben ein komplettes Update von Österreich durchgeführt und komplett neu designt.
Nein leider noch nicht, ich hab momentan nicht so viel Zeit und spiele eher wenig am PC. Aber läuft mir ja nicht davon, ich muss eh mal schauen, ob mir mittlerweile schon neue DLCs fehlen , auch beim American Truck nicht nur beim ETS 2.

Gestern waren wir nett essen in einem zur Pizzeria und Burger Bar umgebauten alten Bahnhofsgebäude in einem in den 70er Jahren eingemeindeten etwas vorgelagerten Stadtteil, der mittlerweile als solcher aufgelassen ist, Bahnhof Neustift, wenns interessiert, sehr schöner alter Ziegelsteinbau, der eine tolle Verwendung als Gasthaus auf diese Weise erhalten hat. Essen war sehr gut, allerdings kann man nur im Freien sitzen und es war doch etwas kühl am späteren Abend, ich hätte eine Hose und keinen Rock gebraucht, von Mai bis September ist das Restaurant geöffnet und leider immer erst ab 17 Uhr, sodass man Mittagswärme nicht nützen kann. Naja zuhause war ich dann doch etwas durchgefroren und hab gleich eine heisse Dusche genommen.
Morgen abend kommt mein Mann zurück aus Italien und der jüngere Sohn fährt am Vormittag für eine Woche nach Berlin, sodass ich nochmals eine Woche mit etwas weniger Haushalt und Kochen vor mir habe, tut ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Heute kam endlich mein Lautsprecherkabel, ich habe 4 mm² OFC-Kabel genommen, und dazu vergoldete Bananenstecker, muss ja auch irgendwie zu den Boxen passen. ;) Danach probegehört, und ich bin wirklich hin und weg. Mit der neuen Anlage werde ich noch viel Spaß haben - auch wenn der Garten in den letzten Tagen etwas zu kurz kam...
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Wer gibt diesen Bekloppten eigentlich einen Führerschein? Die meinen weil irhr 2,5t schwerer überdimensionierte Stadtpanzer gemäß Verkaufsgespräch sicher ist muss man in einer nicht einsehbaren 90° Linkskurve. Nein, das ist keine sichere Verkehrssituation die du mit deinem "sicheren" Fahrzeug schaffst. Sichere Kraftfahrzeuge gibt es nur wenn auch die Kraftfahrzeugführer in der Lage sind verantwortungs- und vorrausschauend das Kraftfahrzeug im Strassenverkehr zu lenken. Wer dazu nicht in der Lage ist dem gehört die Fahrerlaubnis entzogen, dauerhaft. Gnädigerweise kann er noch einmal nach einem Jahr Wartezeit und der Prüfung der psychologischen Eignung einen Neuerwerb der Fahrerlaubnis beginnen. Also wacht in der Politik endlich einmal auf und sorgt für Sicherheit auf den Strassen. Mit lächerlichen Bußgeldkatalogen und einer Polizei die keine Zeit zur Überwachung des Fließverkehrs hat, weil sie hochdringlich für Sicherheit von Fußballspielen sorgen muss, klappt das jedenfalls nicht. Die resultierenden 50% weniger Kraftfahrzeugverkehr sind ein großer Schritt voran wenn es um den Energiebedarf und Klimaneutralität des Individualverkehrs geht.

Ist zwar nichts passiert in dem Moment weil die 10% ohne Gegenverkehr gerade erwischt worden ist. Aber ich bin nicht mehr berreit diesen Idiotentum auf der Strasse zu unterstützen. Im Übrigen hat ihn diese komplette sinnlose Aktion 20m weiter vorrangebracht. Dann hatte ich nämlich mein Ziel erreicht. Aber auch nur weil man in einem SUV natürlich mehr als 30 km/h in einer 30er-Zone fährt :Rolleyes:
 

Susa56

Member
Registriert
Oktober 2015
Alter
61
Ort
Passau
Geschlecht
w

Zum Wochenbeginn waren wie recht fleissig, gleich in der Früh Pflanzen für den Friedhof besorgt und auch gleich eingegraben, Stiefmütterchen und Hornveilchen von der Osterberpflanzung waren wirklich restlos hinüber. Diesmal haben wir uns mal wieder für Edellieschen, Eisbegonien und Petunien entschieden.
Danach waren wir noch bei der Bank und anschliessend schön frühstücken im Mömax, wo wir auch bei neuen Putzeimern und schon wieder mal einer Steckdosenleiste fündig geworden sind.
Danach haben wir noch den Wocheneinkauf erledigt, ich hab zuhause noch ein paar Pflanzen u.a. Weihrauch und Myrrhe eingesetzt und diese lilanen, die wie Federn aussehen.
Künstliche Blumen sind heute gekommen, aber die sind echt mickrig ausgefallen, ich brauch da schon grössere für die Gangvase, die schick ich zurück, und ordere nochmal welche, die ich schon für einen anderweitigen Platz habe, allerdings in einer anderen Farbe, da weiß ich dann wenigstens wie sie ausfallen.
Morgen ist dann Waschtag, mein Mann hat doch einiges aus dem Urlaub mitgebracht.

Den neuen Agatha Raisin Krimi hab ich auf 2 Tage ausgelesen , jetzt muss ich glatt bis Dezember warten bis wieder ein neuer übersetzt auf den Markt kommt, man sollte besser englisch beherrschen, da gäbs schon alle 33 Bände, im Deutschen leider erst 20 bis jetzt. Die Autorin ist ja leider in hohem Alter 2019 verstorben, so dass es da keine weiteren mehr geben wird und auch nicht mehr in ihrer anderen netten Krimireihe vom schottischen Polizisten Hamish Macbeth. Zumindest gibts eine neue Staffel der Agatha Raisin Reihe in ein paar Tagen auf DVD.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
46
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Da mein Vater immer noch mit seinen Bienen beschäftigt ist, und ich die Zeit im Garten heuschnupfenbedingt etwas verkürzen muss, hole ich stattdessen meinen "Frühjahrsputz" nach. Heute habe ich den ganzen Tag damit verbracht, Möbel zu verrücken, hintendran zu saugen, den Boden zu wischen, und ich habe meinen kompletten Computertisch inklusive aller Kabel abgebaut (das ist bei mir "etwas" mehr als normal, weil ich insgesamt drei PCs - einen fürs alltägliche Surfen usw., einen für Homeoffice, und einen Multimedia-Server - habe. Es hat mich schon ewig gestört, dass unterm Schreibtisch ein gigantischer Kabelverhau herrschte, wo sich der Staub zentimeterhoch sammelte. Jetzt habe ich alle Kabel sauber verlegt, in die Kabelkanäle am Schreibtisch und ansonsten mit etlichen Kabelbindern zusammengebunden. Allein das hat mich bestimmt vier Stunden Zeit gekostet, aber jetzt sieht es wieder richtig gut aus. Morgen will mein Vater mir dann helfen, das Gartentor einzubetonieren, und gegen Ende der Woche können wir dann endlich den restlichen Zaun montieren. :)
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
56
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Oh Oh, Möbel rücken muss ich auch noch machen um das Wohnzimmer mal wieder durchzuwischen. Mit den beiden Sofa ist das kein Thema, Rollbrett erhören und unter das Sofa schieben und schon kann ich es durch die Gegend rollen. Bei dem Schreibtisch und dem Esstisch auf der anderen Seite des Raums wird es immer schwierig. Theoretisch in der gleichen Methode, nur muss ich die erst einmal leer räumen und das heißt beim Schreibtisch die Verkabelung zu lösen. Bei der Stereoanlage und den CD-Schrank ist es einfach, da sind Rollen drunter...

Heute habe ich nicht viel gechafft. Am Vormittag in der Innenstadt Besorgungen gemacht und über Kraftfahrzeugfahrende geflucht. Neben Ohne Blinker und Spiegel ausparken und über die Rechtsabbiegespur gerade ausfahren und dabei die korrekt eingeordneten Fahrradfahrer von rechts schneiden gab es auch viele Falschparker und manche mit Knöllchen. Warum man mit seinem Auto einen kompletten Fußweg blockiert erschließt sich mir nicht. Besser sofort an den Haken nehmen und weg mit dem Müll. Und sowieso, mit jeden Ticket das Bußgeld verdoppeln, spätestens im fünfstelligen Bereich hört das wohl auf mit dem Falschparken. Ich habe das bislang nur einmal hinbekommen, weil ich von den vielen freien Parkplätzen das Schild Behindertenparkplatz an dem gewählten Platz nicht gesehen habe. Ein Platz weiter Links und alles wäre in Ordnung gewesen. Einen Fußweg auf dem man parkt und ihn damit komplett blockiert, kann man wohl eher nicht übersehen.:Rolleyes:

Immerhin hat dann am Nachmittag das Auto noch seine Sommerschlappen bekommen. Auf der Tankstelle war ein reger Betrieb. Die 2,03€ für Benzin war wohl verlockend. Ich habe nur Luft geholt, spätestens Freitag brauche ich aber Benzin, für Leipzig hin und zurück reicht es nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten