Die Sims 4 Highschool-Jahre - das zwölfte Addon

löscht du danach immer die thumbnailcache? ich lösche die sogar jedesmal bevor ich wieder ins spiel gehe, ansonsten würde ich das spiel reparieren und diese mod würde ich rausschmeissen, ehrlich gesagft...nutzt du den MC? da kannst du die jahreszeiten wechseln wie du lustig bist, das mache ich schon seit jahren ohne probleme...falls du den MC nicht hast, das geht auch mit nem cheat
Ok danke ,ja ich habe sogar einen neuen Sims Ordner generieren lassen. Dann nur meinen Spielstand ohne Mods und Cc reingetan zum Testen und da ist der Kalender auch so.
Jetzt probiere ich noch mit dem Mc mal die Jahrezeit zu ändern vielleicht haut das dann hin.
Spielen kann ich ja , aber das ist halt nicht richtig wenn Di,Mi,oder Do die Prüfung ist und das nervt mich 😬

Vielleicht habe ich ja mit so einem Mod für mehr Schüler den Spielstand ruiniert 🫤

Bei mir ist sowieso immer auch wenn ich keinen Kalender Mod drinnen habe,dass sich die Feiertage immer verschieben . Dann ist zb Silvester nicht mehr am letzten Winterttag sondern erst am 3. Tag im Frühling. Weihnachten usw auch an anderen Tagen wie vom Spiel vorgegeben.Dann muss ich kurz die Kalendertage in den Optionen zu 7 Tage zb ändern dann ist es wieder richtig. Komisch
 
Zuletzt bearbeitet:
hab ich auch gedacht, aber ich dachte du hast so einen mod erst seit kurzem?...weil du ja im anderen thread danach gefragt hattest, der mod von MTS kann z.b. auch die karrieretage beeinflussen, stand jedenfalls in den kommentaren...
Ich hatte schon mal einen und der hat nicht mehr funktioniert. Darum fragte ich nach einem anderen . Die funktionieren aber bei mir auch nicht.
Der Npcc glaube ich macht auch Faxen . es erscheint kein Lehrer wenn ich den drinnen habe 😰
 
@Dahnie , das passiert, wenn man mit dem MCC die Tage verlängert, bei neuem Spielstand alles gut, aber bei einem, den man schon vorher gespielt hat, verschiebt sich alles. Das sollte sich aber irgendwann wieder einpendeln.
 
  • Danke
Reaktionen: Dahnie
@Dahnie , das passiert, wenn man mit dem MCC die Tage verlängert, bei neuem Spielstand alles gut, aber bei einem, den man schon vorher gespielt hat, verschiebt sich alles. Das sollte sich aber irgendwann wieder einpendeln.
Wie meinst du die Tage verlängert ? Die Alterungstage habe ich jeweils verlängert. Aber die Jahreszeiten kann man nicht mit dem Mcc verlängern oder ?
Aber das leuchtet mir ein, dann könnte ich doch mit meinem alten Spielstand weiterspielen und warte mal ab .
 
Wie meinst du die Tage verlängert ? Die Alterungstage habe ich jeweils verlängert. Aber die Jahreszeiten kann man nicht mit dem Mcc verlängern oder ?
doch, du kannst selbst bestimmen wann du in eine andere JZ wechseln willst, wenn du 3 wochenwechsel willst, stell die JZ auf 4 wochen, geh nach 3 wochen an den briefkasten MC/cheats/Jahreszeitenwechsel und wechsel halt...ich spiele ja die JZ wie sie im RL sind, z.b. den sommer, wenn die 4 wochen um sind, geh ich zum MC und stell wieder auf sommer um bis ich so ende nov. den herbst "einläute", meist kommt es so hin, dass ich den herbst nochmal wiederhole, damit der winter wirklich im winter ist und ich das schneefest so um weihnachten feiern kann, den winter wiederhole dann auch nochmal, bisher ist es mir immer gelungen silvester an silvester zu feiern, danach kommt 2x 4 wochen frühling und dann gehts wieder los mit endlos sommer bei mir...genauso kannst doch auch vorher schon von sommer auf herbst stellen, na klar der kalender stellt sich dann um, z.b. kommen die gleichen sommerfeste immer wieder wenn ich quasie zurück stelle...aber du kannst den kalender ja auch nach deinem geschmack umstellen... :-)
 
@Dahnie ich weiß gerade nicht wie das heißt, aber du kannst den Zeitverlauf verlangsamen, also 1 Minute im Spiel dauert 1 Sekunde real Zeit, wenn du das änderst kann sie 2, 3 oder mehr Sekunden dauern
Ach ja stimmt 😅 ich habe die Zeit sogar langsamer eingestellt ,aber vergessen das es das gibt 🤭 danke

@Birksche wow ,dass wäre mir zu lange in einer Jahreszeit. Auch wenn ich den Sommer bevorzuge, wechsle ich schon immer alle 4 Simswochen ☺
Aber ich könnte somit den Winter abkürzen,den mag ich nämlich auch nicht so gerne , 2 Wochen reichen .😅
Schade das man nicht wie in Sims 3 einstellen kann,da konnte man jede Jahreszeit extra einstellen
Danke dir
 
  • Danke
Reaktionen: Widget
Schade das man nicht wie in Sims 3 einstellen kann,da konnte man jede Jahreszeit extra einstellen
ja das war gut, in Sunlit Tides hab ich den winter z.b. ganz abgestellt :-) dass du das wetter nach belieben einstellen kannst weisst du? ist hinter den jahreszeiten versteckt...ich hab auf allen öffentl. einen briefkasten, auch im sommer regnets ja und wenn ich in einen park in willow will und es regnet...och nee, dann stell ich auf sonne um :lol:
 
Heyhey Ich habe meine Sims kürzlich in einen neuen Spielstand verfrachtet und jetzt hat mein Teen keinen an der Highschool keinen Spind mehr. Normal kann man sich den ja am ersten Schultag zuweisen, doch dieser erste Schultag war in dem anderen Spielstand. Es handelt sich im neuen auch um eine neue Schule.

Muss ich denn jetzt damit Leben, oder kann ich ihr noch irgendwie einen Spind zuweisen?

Danke schon mal
 
@Annarya Also ich kann in meinem Spiel jederzeit den Spind auswechseln oder neu wählen. Hatte ja mehrmals zwischen zwei Schulen gewechselt, und da hat das immer aufs neue funktioniert. Wenn mein Sim keinen Spind mehr hat und ich auf einen Spind klicke, dann ist da die Option "Besitzanspruch an Spind anmelden". :)

Bist du denn sicher, dass in deiner Schule die funktionalen Highschool-Jahre Spinde stehen oder sind evtl. die Deko-Spinde verbaut?
 
@lost.in.the.sixties Leider nein, jeder andere Teen kann den Spind ganz normal belegen oder wieder abgeben, nur dieser eine kann mit den Spinden gar nichts machen, außer Stinkbomben legen und eine Notiz für den Abschlussball hinterlassen. Ich hab auch das ganze Gebäude abgesucht, ob sie irgendwo einen Spind belegt hat, aber da ist tatsächlich keiner, der ihr gehört. 😫 Es sind teilweise richtige Spinde und teilweise die Deko Objekte.
 
@Annarya Hm, das ist ja blöd. 😕 Hast du mal versucht, einen Spind zu resetten oder neu zu kaufen?

Evtl. wäre es ja auch möglich, dass eine Mod oder ein CC-Teil schuldig sind. Hast du es schonmal probeweise komplett ohne Modsordner probiert, ob es dann klappt?
 
Ich hab mir das Pack vor einen ganzen Weile gekauft und jetzt auch zum ersten Mal meinen Teen in die High School begleitet. Und die High School von EA ist ja gruselig. :Eek:
Kann ich die High School von EA gefahrlos durch eine andere ersetzen bzw. umbauen oder muss ich da auf was bestimmtes achten?
 
Ich hab mir das Pack vor einen ganzen Weile gekauft und jetzt auch zum ersten Mal meinen Teen in die High School begleitet. Und die High School von EA ist ja gruselig. :Eek:
Kann ich die High School von EA gefahrlos durch eine andere ersetzen bzw. umbauen oder muss ich da auf was bestimmtes achten?
Du kannst sie ganz normal abreißen und neu bauen. Das Spiel zeigt dir, wie bei anderen Grundstückstypen, die Voraussetzungen an, damit das Grundstück fehlerfrei funktionieren kann.
 
  • Danke
Reaktionen: Edie
@Edie Als Tipp: Baue die Schule nicht zu weitläufig, sodass die Teens sich nicht zu sehr verstreuen und der Weg zu den Klassenräumen nicht zu weit ist.
Also das Gegenteil von dem, was EA da hingestellt hat. 😅
 
Ich habe sie auch umgebaut, vor allem die Klassen und Pausenräume ! Sieht nun realistischer aus !
 
Ich liebäugel ein bisschen mit der Erweiterung, weil die ja gerade wieder im Angebot ist. Allerdings hab ich schon ewig die Go-to-school Mod von Zerbu drin und bin mit der ganz glücklich. Vielleicht kann mir die Frage ja jemand beantworten, der/die auch die Go-to-school genutzt hat: Ist es trotzdem besser, sich das Pack zu holen? Wo liegt der Mehrwert über das Thema begleitbare Schule hinaus?
 
Ich liebäugel ein bisschen mit der Erweiterung, weil die ja gerade wieder im Angebot ist. Allerdings hab ich schon ewig die Go-to-school Mod von Zerbu drin und bin mit der ganz glücklich. Vielleicht kann mir die Frage ja jemand beantworten, der/die auch die Go-to-school genutzt hat: Ist es trotzdem besser, sich das Pack zu holen? Wo liegt der Mehrwert über das Thema begleitbare Schule hinaus?
Ohne das EP kopiert Go To School halt das System der aktiven Karrieren, du kannst maximal ein Kind/Teenager gleichzeitig begleiten. Mit dem Pack begleitest du mehrere Kinder/Teens aus dem Haushalt, wenn du das möchtest. Ansonsten sind die aktiven Schulbälle und Abschlussfeiern auch sehr nett für Fotos. Wenn dich das nicht reizt und der andere "Kleinkram" wie diese komische Klamotten-App, dann kann man das Pack ruhig vernachlässigen. Nicht mal das "Fragen stellen" von Go To School hat es ins Pack geschafft, der Unterricht ist rein zum Zugucken.
 
  • Danke
Reaktionen: Irisa
In Highschooljahre ist so gut wie kein Gameplay vorhanden. In der Schule sitzen die Kids rum. Man kann sie dabei nicht steuern. Ist die Schule vorbei, wird man nach Hause geportet. Wozu ich meine Sims auf die Art überhaupt in die Schule begleiten soll, wenn ich da nichts machen kann, weiss ich nicht. Regelrecht entsetzt war ich festzustellen, dass Chearleading und Football keine aktive Freizeitaktivität ist. Dieser riesige Sportplatz hinter dem Schulgebäude ist nur für die nervigen Kalenderevents. Und mein Versuch dann doch wenigstens als Club mich auf dem Platz mit der Mannschaft zu treffen, ist daran gescheitert, dass man den Ort Highschool nicht als Treffpunkt wählen kann. Der Rummel besteht nur aus Rabbitholes. Die 2 neuen Karrieren sind buggy. Man bekommt für die Tätigkeit nur die Basisvergütung von 10-30 Simolions. Der Bonus wird nicht gezahlt.
Der Baummodus ist meiner Meinung nach das einzige Argument das Pack zu kaufen, denn die Objekte sind wirklich sehr schön. Wieviel einem das wert ist, muss jeder selbst entscheiden.
 
  • Danke
Reaktionen: Irisa
@lukabab
Doch man kann den Sim sehr wohl steuern, den man zur Schule begleitet. Denn manchmal gehen sie nicht in die Klasse, sondern zum Gym oder hocken sich vor den PC. Und zum Mittagessen steuere ich den Sim auch.
Und wenn die Schule aus ist, muss ich meinen Sim nach Hause schicken, denn sonst steht er da rum bis es abends ist, jedenfalls ist das bei mir so gewesen.
 
  • Danke
Reaktionen: Irisa und Tessymaus
Und wenn die Schule aus ist, muss ich meinen Sim nach Hause schicken, denn sonst steht er da rum bis es abends ist, jedenfalls ist das bei mir so gewesen.
Ja, man kann aber auch in der Schule bleiben, wird also nicht nach Hause geportet, habe nämlich dort einige Freizeitaktivitäten hingebaut, und hänge oft mit meinen Teens nach der Schule dort noch ab.
Doch man kann den Sim sehr wohl steuern, den man zur Schule begleitet. Denn manchmal gehen sie nicht in die Klasse, sondern zum Gym oder hocken sich vor den PC. Und zum Mittagessen steuere ich den Sim auch.
Genau, in der Mittagspaus kann man auch allerhand machen, wenn man will.
Ist also nicht ganz so schlimm wie es lukabab beschreibt.
 
  • Danke
Reaktionen: Irisa
Ich liebäugel ein bisschen mit der Erweiterung, weil die ja gerade wieder im Angebot ist. Allerdings hab ich schon ewig die Go-to-school Mod von Zerbu drin und bin mit der ganz glücklich. Vielleicht kann mir die Frage ja jemand beantworten, der/die auch die Go-to-school genutzt hat: Ist es trotzdem besser, sich das Pack zu holen? Wo liegt der Mehrwert über das Thema begleitbare Schule hinaus?
Ich mag das Pack tatsächlich ganz gerne. Es macht mir Spaß, meine Teens zum Unterricht begleiten. Den Teen kann man übrigens auch die ganze Zeit steuern. Nur innerhalb des Unterrichts nicht. Aber mal ehrlich: So wirklich spannend wäre das Gameplay im Unterricht ohnehin nicht geworden. Da hätte man sich melden können oder eine Frage stellen können und der Lehrer beantwortet sie dann ggf in einer Sprechblase. So wirklich bereichernd hätte ich das nicht empfunden.

Mir geht es bei dem Pack auch mehr um den sozialen Faktor; auch um die Clubs bzw. die außerschulischen Aktivitäten; auch um den Abschlussball - so etwas finde ich einfach schön. Meine Teens quatschen vor dem Unterrichtsbeginn gerne noch mit ihren Freunden bzw. Klassenkameraden oder blödeln herum und die Mittagspause verbringen sie dann auch gerne zusammen. Nach dem Unterricht bleiben meine Teens häufig sogar noch in der Schule; machen zusammen ggf Hausaufgaben oder machen die eine oder andere Aktivität in der Schule.
Das Gameplay in der Schule steht und fällt mit der High School an sich, wie ich finde. Mit der EA-Schule macht das Gameplay dort wirklich nicht so viel Spaß. Ich habe aber eine umgebaute Schule dort hingesetzt und so macht es einfach sehr viel mehr Spaß. Ich habe da verschiedene Räume für die Freizeitaktivitäten in der Schule. Ich habe eine Bibliothek dort, einen Basketballplatz, einen Musikraum bzw. den ich gerne als Proberaum für die Schulband benutze ( :D ) und noch einiges mehr. Es gibt sogar Aktivitäten, die die Teens auch außerhalb machen können.

Ich bin dort gerne mit meinen Teens bzw. deren Cliquen unterwegs. :nick:
Für mich erweitert das Pack das Gameplay meiner Teens und ich spiele aktuell auch sehr gerne mit ihnen.
 
  • Danke
Reaktionen: Irisa und Orkney
Den Teen kann man übrigens auch die ganze Zeit steuern. Nur innerhalb des Unterrichts nicht. Aber mal ehrlich: So wirklich spannend wäre das Gameplay im Unterricht ohnehin nicht geworden. Da hätte man sich melden können oder eine Frage stellen können und der Lehrer beantwortet sie dann ggf in einer Sprechblase. So wirklich bereichernd hätte ich das nicht empfunden.
Also mir wären da schon noch ein paar Sachen eingefallen, die man da hätte machen können, vor allem für die Teenager, die nicht einfach nur brav dasitzen und dem Unterricht folgen wollen. Sie könnten zum Beispiel während des Unterrichts am Handy spielen oder mit Nebensitzern reden, versuchen heimlich ihre Hausaufgaben aufzuholen oder einen Streich spielen. Dabei könnten sie entweder Erfolg haben und dadurch ein positives Moodlet oder einen kleinen Bonus auf Fähigkeiten oder Beziehungen mit den Mitschülern bekommen, oder erwischt werden und schlimmstenfalls nachsitzen müssen. Und die ganz schlimmen Spaßvögel könnten über längere Zeit Streiche planen, wie während des Schultags den Feueralarm oder die Sprinkleranlage auszulösen (inspiriert von den bösen Maskottchen an der Uni in Sims 2, die genau das gerne gemacht haben), oder sich ins Rektorat zu schleichen und irgendwas über den Lausprecher bekanntzugeben oder Mäuse im Schulgebäude loszulassen oder sowas, mit entsprechenden Reaktionen der Lehrer und Mitschüler im Unterricht. Da hätte man auch super ein Bestreben draus machen können. Aber nein, das Schlimmste, was ein Sim tun kann, ist die Tafel vollzumalen. Das ist echt verschenktes Potenzial.
Was ich dem Pack allerdings lassen muss, ist, dass der Baumodus wirklich gelungen ist. Gerade, wenn es darum geht, ein Zimmer für einen Teenager einzurichten, ist da Einiges geboten. Das hat mir gut gefallen.
 
Also mir wären da schon noch ein paar Sachen eingefallen, die man da hätte machen können, vor allem für die Teenager, die nicht einfach nur brav dasitzen und dem Unterricht folgen wollen. Sie könnten zum Beispiel während des Unterrichts am Handy spielen oder mit Nebensitzern reden, versuchen heimlich ihre Hausaufgaben aufzuholen oder einen Streich spielen. Dabei könnten sie entweder Erfolg haben und dadurch ein positives Moodlet oder einen kleinen Bonus auf Fähigkeiten oder Beziehungen mit den Mitschülern bekommen, oder erwischt werden und schlimmstenfalls nachsitzen müssen. Und die ganz schlimmen Spaßvögel könnten über längere Zeit Streiche planen, wie während des Schultags den Feueralarm oder die Sprinkleranlage auszulösen (inspiriert von den bösen Maskottchen an der Uni in Sims 2, die genau das gerne gemacht haben), oder sich ins Rektorat zu schleichen und irgendwas über den Lausprecher bekanntzugeben oder Mäuse im Schulgebäude loszulassen oder sowas, mit entsprechenden Reaktionen der Lehrer und Mitschüler im Unterricht. Da hätte man auch super ein Bestreben draus machen können. Aber nein, das Schlimmste, was ein Sim tun kann, ist die Tafel vollzumalen. Das ist echt verschenktes Potenzial.
Was ich dem Pack allerdings lassen muss, ist, dass der Baumodus wirklich gelungen ist. Gerade, wenn es darum geht, ein Zimmer für einen Teenager einzurichten, ist da Einiges geboten. Das hat mir gut gefallen.
Ich sagte ja: Als so wirklich bereichernd hätte ich das nicht empfunden. ;)
 
Ich sagte ja: Als so wirklich bereichernd hätte ich das nicht empfunden. ;)
Du nicht, andere vielleicht schon. :lol:
Ich mag es einfach nicht, dass meine Sims alle brav und still dasitzen, auch wenn das so überhaupt nicht zu ihrem Charakter passt. Selbst wenn man die Sims alleine zum Unterricht schickt und nicht begleitet hat man mehr Auswahlmöglichkeiten, was sie dort tun. Wenigstens daran hätte man sich doch orientieren können.
 
Du nicht, andere vielleicht schon. :lol:
Ich mag es einfach nicht, dass meine Sims alle brav und still dasitzen, auch wenn das so überhaupt nicht zu ihrem Charakter passt. Selbst wenn man die Sims alleine zum Unterricht schickt und nicht begleitet hat man mehr Auswahlmöglichkeiten, was sie dort tun. Wenigstens daran hätte man sich doch orientieren können.
Da du meinen Beitrag zitiert hattest bzw. darauf Bezug genommen hattest, habe ich darauf natürlich auch geantwortet. ;)
Mir geht es bei der High School an sich auch mehr um die soziale Komponente (was ich auch in meinem Post recht deutlich gemacht habe...) und weniger um den Unterricht an sich. Es wäre auch nicht anders gewesen, wenn der Unterricht anders gestaltet worden wäre - für mich ist es einfach nicht interessant genug.
 
Streiche am Lautsprecher können Sims doch spielen. Auch können sie den Unterricht schwänzen und sich raus schleichen.

Die Gestaltung des Unterrichts selbst ist aber wirklich sehr lieblos.

Mir persönlich macht es sehr viel Spaß, in den frei verfügbaren Zeiten was zu machen, aber ich kann schon verstehen, dass viele enttäuscht sind.
 
Streiche am Lautsprecher können Sims doch spielen.
Und wieder was gelernt. Danke für den Tipp! Das muss ich mal ausprobieren, wenn ich einen passenden Teenager hab. :lol:

Mir persönlich sind die Pausenzeiten immer viel zu kurz, um da irgendwas Sinnvolles hinzukriegen. Hilft es da, wenn man die Schule umbaut? Bei der Originalschule schaffen meine Sims es gerade so in den Keller für eine der Aktivitäten und dann klingelt auch schon wieder die Schulglocke, bevor sie irgendwas gemacht haben.
 
Ich dachte zunächst auch erst, was das für ein ödes Addon ist. Ich hatte ein paar Schüler, zu denen dieses brav im Unterricht sitzen überhaupt nicht gepasst hat. Bereits nach einer Woche hatte ich nicht mehr so viel Lust mitzugehen. Doch dann kamen ein paar Ereignisse, die ich lustig fand. Ein Teen stand während des Unterrichts auf und ging trainieren. Ich dachte erst, das wäre ein Bug, aber der hat tatsächlich geschwänzt und wurde dann auch noch von der Rektorin erwischt und musste nachsitzen. Beim zweiten Mal habe ich selbst eine Stinkbombe in einem Spind platziert und nachdem die Bombe geplatzt ist, gab es tatsächlich eine Rauferei zwischen Täter und Opfer, alle anderen Schüler standen dann rundherum und haben zugesehen. Das fand ich dann schon ziemlich cool. Sowas passiert aber halt leider in zwei Simswochen vielleicht ein mal. Ich habe auch eine umgebaute Schule mit unterschiedlichen Räumen (Kunst, Musik, Handwerk etc.) dadurch kann ich die Zeiten zwischen dem Unterricht ein wenig sinnvoll füllen. Außerdem finden meine Teens da viele Freunde, was mir sehr gefällt. Nach der Schule lass ich die total oft gemeinsam was Essen gehen oder an den See zum Schwimmen gehen etc. Der Unterricht als solches ist sonst aber tatsächlich sehr langweilig, gerade mit 50% verlangsamter Zeit muss ich dann echt auf Zeit beschleunigen gehen, was ich unter Tags eigentlich nie mache 😂

Wovon ich auch abnormal enttäuscht bin ist der Rummel. Nicht mal von den Rabitholes, sondern dass der einfach komplett verlassen ist. Seit ich das Pack habe, hab ich den vlt 2x genutzt und hab kein Bedarf mehr, da hin zu gehen.

Ich finde es lohnt sich aber dennoch das Pack im Sale zu holen. Für den Vollpreis nicht aber für 20 Euro kann man zuschlagen würde ich sagen ☺️ es hat schon einige tolle Aspekte wie die Fotobox, neue Animationen, viele tolle Klamotten und wunderschöne Möbel.
 
@Feuerphönix
Auf jeden Fall! Meine Schule ist relativ klein. Alles ist auf kurzem Weg zu erreichen. Ich habe auch einen Kunstraum, einen Werkraum, draußen können sie Basketball spielen, was total gerne genutzt wird. Ich habe einen Teich, ein kleines Labyrinth im Garten. Einen Kicker habe ich auch, der in der Pause ebenfalls sehr gerne genutzt wird. Eine Ecke zum chillen usw.

Also ich mag das Pack auch gerne. Ja, der Unterricht selbst ist nicht so doll, aber bei S3 hat man ja gesehen, dass es auch nicht so viel Aktivität reingebracht hat, wenn die Sins sich am Unterricht beteiligen können.

Hier ist man vielleicht gefordert, sich selbst Dinge einfallen zu lassen. Ich liebe die Pausenzeiten total und finde sie schon großzügig bemessen (auch wenn ich locker ohne Unterricht auskommen könnte.😂) Aber die Originalschule ist furchtbar. Das ihr mit der keinen Spaß habt, kann ich verstehen.

Ich bleibe oft noch nach der Schule da. Gerade wenn ich zwei Sims begleite und der eine noch zum Schach… muss.
Auch hier erstelle ich übrigens Gruppen, mit den Sims, die in den AGs sind. Bei meinem einen Teen haben sie sich dann immer getroffen und cheerleading geübt. Das kann man auch sehr wohl auf dem Gelände machen.

Ansonsten mag ich aber auch total die Inhalte. Möbel, Baumodus… und das Teens studieren können, finde ich auch toll.
 
Danke für die Inspirationen. Da werd ich mich wohl mal hinsetzen und die Schule umbauen müssen. Nutzt ihr bei einer umgebauten Schule immer noch mehrere Stockwerke, oder habt ihr das alles in einem untergebracht? Ich hatte bislang nämlich das Gefühl, dass die Treppen mit am meisten Zeit fressen.
 
Ich hatte mir eine Grundschule runtergeladen, die es schon vor dem Pack gab. Die hat mehrere Stockwerke. Aber ich bemühe mich, das immer abzubrechen, wenn ich mitbekomme, der Sim will hoch. Oben sind halt echt schöne Räume (Theaterraum…), daher habe ich die Treppe noch nicht abgerissen. Aber meine Sims wollen zum Glück nur selten hoch. Nur der Lehrer verzieht sich in den Pausen immer nach oben an den Schachtisch. 😅
 
  • Danke
Reaktionen: Feuerphönix
Meine Schule ist zweistöckig, ebenfalls aus der Galerie. Die Treppen kosten leider sehr viel Zeit, wie bei den Wohnhäusern leider auch. Ich habe ja wie gesagt die Zeit per MCC um 50% verlangsamt, von daher geht es, aber mit normal laufender Zeit ist die Pause denk echt fast rum, bis die Sims mal unten angekommen sind 🤣 Daher wäre die Empfehlung eher, eine Schule zu suchen, bei der alles in einem Stockwerk ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Feuerphönix
Ich bleibe oft noch nach der Schule da. Gerade wenn ich zwei Sims begleite und der eine noch zum Schach… muss.
Auch hier erstelle ich übrigens Gruppen, mit den Sims, die in den AGs sind. Bei meinem einen Teen haben sie sich dann immer getroffen und cheerleading geübt. Das kann man auch sehr wohl auf dem Gelände machen.
Oh ja, das Gruppenfeature nutze ich auch sehr gerne!
Grundsätzlich ist das Feature aus "Zeit für Freunde" eine der wichtigsten Features im Spiel geworden. Ich kann so Cliquen, Familiengruppen, Clubs, Vereine o. Ä. erstellen - das ist ungemein wichtig. Und mir in meinem Gameplay auch sehr wichtig. Meine Teens treffen sich mit ihrer Clique auch nicht immer in der Schule bzw. machen in der Schule was zusammen. Durch das Gruppenfeature treffen sie sich auch gerne mal im Park o. Ä. :nick:
Gerade zusammen mit dem High School-Pack, ist das Gruppenfeature echt sehr wichtig.

Man kann es doof finden, dass sowas wie z. B. eine Schulband nicht im High School-Pack enthalten ist oder das man generell nicht mehr Aktivitäten hat. Aber ich mag es tatsächlich, dass man hier die Freiheit hat, kreativ zu werden und den Sims so gewisse Hobbies schenken kann, die einfach zum Sim selbst passt. ❤️
Und mir ist das so auch tatsächlich lieber, als wenn es mehr Aktivitäten gäbe und der Sim dann am Ende in ein Rabbithole verschwinden würde - so wie ich EA dann kenne. Dann mache ich das mit dem Gruppenfeature selbst und werde eben selbst kreativ. Das macht mir Spaß. :nick:

Eine zweistöckige Schule habe ich zwar auch, aber ich nutze das zweite Stockwerk ohnehin meistens nur nach dem Unterricht. Die wichtigsten Räume sind im ersten Stockwerk drin und da sind die Laufwege auch sehr kurz, sodass man da auch noch ein wenig was schafft, wenn man in der Pause ist. :)
 
Ich liebäugel ein bisschen mit der Erweiterung, weil die ja gerade wieder im Angebot ist. Allerdings hab ich schon ewig die Go-to-school Mod von Zerbu drin und bin mit der ganz glücklich. Vielleicht kann mir die Frage ja jemand beantworten, der/die auch die Go-to-school genutzt hat: Ist es trotzdem besser, sich das Pack zu holen? Wo liegt der Mehrwert über das Thema begleitbare Schule hinaus?
Also ich kenne die App nicht, bin aber nach wirklich langem Zögern mit dem EP doch positiv überrascht davon.

Habe wie viele andere hier auch die Schule umgebaut für kürzere Wege und mehr Aktivitäten. Das lohnt sich, vor allem am Basketballkorb und im "Aufenthaltsraum" für die Schüler tummeln sich die Teens gerne.
Ja, der Unterricht ist manchmal ein bisschen schnöde, vor allem wenn man gute Schüler haben will, aber ohne Witz, meine Sima mit dem Bestreben "Drama-Lama" macht echt Spaß zu spielen. Mal was ganz anderes. Auch die anderen Teene Bestreben finde ich spannend, wenn man mal aus der Komfort-Zone Friede-Freude-Eierkuchen will. So ist Elena z.B. mit dem Bestreben aus der Schule geflogen und arbeitet jetzt in einer der Nebentätigkeiten als Simfluenzerin, bis sie alt genug ist, um sich als Schauspielerin zu bewerben. Ihre Schwester hingegen hat nur Einsen, ist Ballkönigin und bei allen beliebt. Der Bruder hat sich so durch die Schule durchgeschlagen, hat mit dem Bestreben "Intensives Leben (?)" aber auch ganz schön viel Unfug getrieben (Nachts aus dem Zimmer schleichen, Streiche spielen, auch mal Schwänzen, Daten und so).
Die Clubs für den Nachmittag sind so klassische Aktivitäten wie bei der Uni, Pfadfindern oder sontigem. Allerdings kann man vor und oder nach der Schule mit den Teens noch dort bleiben, um zB Schach zu spielen für den Club oder ähnliches.
Cheerleading habe ich noch nicht ausprobiert und Football auch nicht.
Ich mag es, dass das Pack den Teens ein bisschen mehr Leben einhaucht und sie viel besser Freunde finden (Vorsicht: mit Sozialhase geht das manchmal echt schnell!). Der Rummel ist bei mir recht gut besucht und ich mag Copperdale als Wohnort recht gerne. Erinnert mich Landschaftlich ein bisschen an die Seattle Gegend grenzend an Kanada.

Vieles hätte besser oder anders gemacht werden können, aber ich finde das Pack doch bei weitem nicht so schlecht wie erwartet
 
  • Danke
Reaktionen: Irisa und Edie
Momentan liebäugle ich für eine Spielidee wieder mit dem Pack, hab aber noch etwas bedenken. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen?

1. Gibt es neue Spielmechaniken, die so richtig nervig sind? Dieses Social Media-Ding, das Verlieben oder der Haarwachstum fallen mir spontan ein.

2. Würde sich das Pack zur Not auch nur für die Objekte lohnen bzw. fühlen sich die Teens dadurch zumindest ein bisschen mehr wie Teens an?

3. Angenommen, ich würde meine Sims nur 2x die Woche oder wenn was anderes ansteht auch mal ne Woche gar nicht zur Schule begleiten. Ist dann alles wie ohne den Pack oder gibt es da irgendwelche Probleme?
 
Gibt es neue Spielmechaniken, die so richtig nervig sind? Dieses Social Media-Ding, das Verlieben oder der Haarwachstum fallen mir spontan ein.
Mit dem Haarwachstum hatte ich bislang tatsächlich noch nie Probleme. Dass das stattfindet, muss man auch aktiv ein Häkchen im CAS setzen, sonst passiert da gar nichts. Ich hab nur schon von anderen gehört, dass das Spiel dazu neigt, neue Frauen mit Brustbehaarung zu generieren, aber das hatte ich selbst auch noch nie.
Die Sozialhasenapp ist tatsächlich nervig, aber die lässt sich ignorieren, wenn keine Sims sie nutzen. Sobald sie auch nur einen Nutzer hat, fängt der an, alle Bekannten auf die App einzuladen und das ganze verbreitet sich wie ein Virus. Dann muss man die App mit jedem eingeladenen Sim einzeln deaktivieren, wenn man nicht ständig den leuchtenden Benachrichtigungspunkt am Handy haben will.
Und das mit dem Verlieben beziehungsweise beste Freunde werden kann auch ziemlich ätzend sein, aber das lässt sich glücklicherweise in den Spieleinstellungen abstellen. Ist zwar schade, wenn man das ganze System aushebeln muss, weil die Idee an sich schon ganz nett ist, aber es nimmt leider schnell Überhand. Ich nutze dafür Mods, die das ganze zumindest ein bisschen einschränken.

Würde sich das Pack zur Not auch nur für die Objekte lohnen bzw. fühlen sich die Teens dadurch zumindest ein bisschen mehr wie Teens an?
Ich persönlich finde die Objekte in dem Pack fantastisch. Da sind mehr Betten enthalten als in jedem anderen Pack, mit passenden Beistelltischen, Schreibtischen und Kommoden/Schränken und jede Menge Poster und andere Kunst für die Wände. Ob sich das für dich lohnt, musst du dir allerdings selbst beantworten. Vielleicht schaust du mal im Internet nach einer Übersicht der Objekte, manche YouTuber machen darüber auch Videos und zeigen alles. Da könntest du dir am besten ein Bild davon machen. Hier ist eines dieser Videos.

Angenommen, ich würde meine Sims nur 2x die Woche oder wenn was anderes ansteht auch mal ne Woche gar nicht zur Schule begleiten. Ist dann alles wie ohne den Pack oder gibt es da irgendwelche Probleme?
Funktioniert meiner Erfahrung nach problemlos. Ich begleite meine Sims auch nicht immer zur Schule. Wenn man sie alleine losschickt, läuft es genau so ab wie ohne das Pack.
 
  • Danke
Reaktionen: royal_blue
1. Gibt es neue Spielmechaniken, die so richtig nervig sind? Dieses Social Media-Ding, das Verlieben oder der Haarwachstum fallen mir spontan ein.

Haarwachstum habe ich lange Zeit gar nichts gemerkt, seit Neustem aber muss ich es im CAS oft aktiv ausschalten. Geht ja aber zum Glück. Social Media ist so, wie Feuerphönix es beschreibt. Mit einem Sim habe ich das mal ausgiebig gespielt und das hat schon Spaß gemacht. Sie hat dann auch ständig Fanpost bekommen. Da war oft eine Pizza drin. xDD

Was mich am Anfang total genervt hat (inzwischen habe ich da einen Mod von bienchen drin), dass man STÄNDIG gefragt wird, ob XY dein bester Freund sein darf. Typen, die du nur einmal gesehen hast. Und hat man es abgelehnt, wirkte sich das negativ auf die Beziehung aus. Bienchens Mod reguliert das etwas und dann habe ich im MCC eingestellt, dass man mehrere beste Freunde haben kann und klicke einfach immer auf ja.
Überhaupt tauchen öfter so Beziehungssymbole über den Köpfen aus, mit einem grünen + Zeichen oder einem roten - Zeichen. Ich glaube, das hat was mit dem Sozialhasen zu tun.


2. Würde sich das Pack zur Not auch nur für die Objekte lohnen bzw. fühlen sich die Teens dadurch zumindest ein bisschen mehr wie Teens an?
Ich liebe die Objekte! Ich nutze fast nur noch diese Betten. Auch sonst machen die Objekte, in meinen Augen, ein gutes Teeny-Gefühl. Und alles, was es da in Rosa gibt, gibt es auch in dezenten Farben.


3. Angenommen, ich würde meine Sims nur 2x die Woche oder wenn was anderes ansteht auch mal ne Woche gar nicht zur Schule begleiten. Ist dann alles wie ohne den Pack oder gibt es da irgendwelche Probleme?
Einige schreiben sogar, dass die Teens erst dann Bestnoten bekommen, wenn sie sie nicht mit hin die Schule begleiten. Kann ich so zwar nicht bestätigen, aber es macht gar nichts, wenn du den Teen nicht begleitest.

Es ist nur wirklich ratsam, dir eine eigene Schule zu bauen oder eine runterzuladen. Mal davon abgesehen, dass die EA Schule echt hässlich ist, ist sie so weitläufig, dass die Pause schon so gut wie um ist, bis er im Klassenzimmer ist und die Teens sich auch kaum treffen können, wenn die Schule so riesig ist.

Ich mag das Pack sehr und kann seit dem endlich auch was mit den Teens anfangen. Da hatte ich aufgrund der Größe vorher echt Schwierigkeiten.
 
  • Danke
Reaktionen: royal_blue
Einige schreiben sogar, dass die Teens erst dann Bestnoten bekommen, wenn sie sie nicht mit hin die Schule begleiten.
Das war glaub ich ein Bug, der in einem der letzten Patches behoben wurde. Ich hatte das Problem nämlich auch, aber seit ich mein Spiel geupdatet hab geht es wieder.

Es ist nur wirklich ratsam, dir eine eigene Schule zu bauen oder eine runterzuladen.
Das kann ich nur bestätigen. Ich hatte auch lange das Problem, dass meine Teens zu nichts außer dem Unterricht gekommen sind, weil sie ständig mit Treppenlaufen beschäftigt waren. Ausgehend von einigen Anregungen hier im Thread hab ich vor Kurzem endlich mal meine Schule umgebaut, oder zumindest renoviert. Von außen hab ich sie gelassen, wie sie war. So eine Schule darf ruhig ein bisschen hässlich sein. :lol:
Was am meisten geholfen hat, war, das Ganze weitestgehend auf ein Stockwerk zu begrenzen. Den Keller hab ich komplett entfernt und alle interessanten Räume im Erdgeschoss untergebracht. Im oberen Stockwerk hab ich nur ein paar Dinge für die Clubs untergebracht, die Sims autonom eher selten oder überhaupt nicht nutzen.
 
dass das Spiel dazu neigt, neue Frauen mit Brustbehaarung zu generieren

😱 Als ob die Outfits der Townies nicht schon hübsch genug wären…


Ob sich das für dich lohnt, musst du dir allerdings selbst beantworten. Vielleicht schaust du mal im Internet nach einer Übersicht der Objekte, manche YouTuber machen darüber auch Videos und zeigen alles.

Das war wegen zu wenig Zeit nicht so gut formuliert. Mir ging es tatsächlich um objektive Meinungen von euch in Bezug darauf, ob sich die Teenies dadurch mehr wie Teenies fühlen.



dass man STÄNDIG gefragt wird, ob XY dein bester Freund sein darf. Typen, die du nur einmal gesehen hast.

Das hört sich richtig nervig an. Wäre höchstens ein gutes Gegenstück für die Kamera, bei der der Beziehungsbalken nach ein paar Fotos nach oben springt… Gut zu wissen, dass man mit dem MCC mehrere beste Freude/Freundinnen haben kann.

Überhaupt tauchen öfter so Beziehungssymbole über den Köpfen aus, mit einem grünen + Zeichen oder einem roten - Zeichen.

Ich musste grad echt hart überlegen, ob es das bei Sims 4 nicht immer schon gab oder ob da Erinnerungen aus Sims 2 hochkommen 🥰 😅

Im bauen bin ich eh nicht so gut, ne hässliche aber praktische kleine Schule sollte ich hinbekommen 😂
 
Das war wegen zu wenig Zeit nicht so gut formuliert. Mir ging es tatsächlich um objektive Meinungen von euch in Bezug darauf, ob sich die Teenies dadurch mehr wie Teenies fühlen.
Ah, dann hatte ich das falsch verstanden.
Also die Möbelstücke an sich sind meiner Meinung nach nicht zwingend Teenager-exklusiv, aber mit der Deko kann man schon Einiges reißen. Mit der Kleidung bestimmt auch, aber die ist natürlich sehr an den Teenagern von heute orientiert und vor allem an amerikanischen Teenagern. Auf mich wirkt die teilweise ein bisschen merkwürdig, aber andererseits....eigentlich ist das ja auch wieder Teenagertypisch. Die müssen sich eben noch ausprobieren, also passt das so gesehen ja doch wieder ganz gut.
Ich muss ja ehrlich gestehen, das Pack, dass die Teenager für mich mehr zu Teenagern gemacht hat, war gar nicht unbedingt Highschooljahre, sondern Elternfreuden. Mit Highschooljahre bekommen sie halt passend zu ihren pubertären Stimmungsschwankungen noch Pickel.
 
  • Danke
Reaktionen: royal_blue
Ich muss jetzt mal fragen, weil ich meine das schon mal gelesen zu haben: reicht es, wenn man dann einfach eine Highschool aus der Galerie setzt? Oder muss ich da noch mehr machen? Habe im Ohr, dass man da für die einzelnen Events (Abschlussball etc.) die Schule setzen muss. Oder hab ich da was falsch in Erinnerung?

Ich gestehe, dass ich die Highschool erst ein paar Mal besucht habe mit meinen Teens... mich regten halt auch immer die langen Wege und der total langweilige Unterricht auf. :rolleyes: Hab sie dann immer alleine geschickt danach. Mit einer neuen Schule würde ich es ja vielleicht nochmal versuchen.
 
Ich muss jetzt mal fragen, weil ich meine das schon mal gelesen zu haben: reicht es, wenn man dann einfach eine Highschool aus der Galerie setzt? Oder muss ich da noch mehr machen? Habe im Ohr, dass man da für die einzelnen Events (Abschlussball etc.) die Schule setzen muss. Oder hab ich da was falsch in Erinnerung?

Ich gestehe, dass ich die Highschool erst ein paar Mal besucht habe mit meinen Teens... mich regten halt auch immer die langen Wege und der total langweilige Unterricht auf. :rolleyes: Hab sie dann immer alleine geschickt danach. Mit einer neuen Schule würde ich es ja vielleicht nochmal versuchen.
Hm, also die Events finden ja im Auditorium statt. Meinst du das vielleicht anstelle von Highschool?
Falls ja, würde ich nach dem platzieren des Auditoriums auf jeden Fall mal schauen, ob es im Baumodus für die entsprechenden Events eingerichtet ist. Ich erinnre mich, dass die Grundstücke (Marktplatz, Gemeinschaftsgarten etc.) beim Eco-Pack einzeln platziert werden mussten
 
  • Danke
Reaktionen: Erdbeereis
Hm, also die Events finden ja im Auditorium statt. Meinst du das vielleicht anstelle von Highschool?
Falls ja, würde ich nach dem platzieren des Auditoriums auf jeden Fall mal schauen, ob es im Baumodus für die entsprechenden Events eingerichtet ist. Ich erinnre mich, dass die Grundstücke (Marktplatz, Gemeinschaftsgarten etc.) beim Eco-Pack einzeln platziert werden mussten
Ah, ok. Also wenn ich nur die Highschool neu platziere und am Auditorium nix mache, ist das auch ok.?
 
Es gibt aber auch Auditorien (?) zum runterladen.
Das ist meines (aus der Galerie).
01.07.24_16-44-35.jpg

Du kannst in der Galerie auch nach Grundschulen googeln. Meine ist nämlich eine Grundschule, die ich dann etwas umgebaut habe. Ich persönlich finde die oft schöner, weil kleiner und gemütlicher.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Zurück
Oben Unten