Neue Richtlinien für Ersteller bezüglich Pay-Mods/CC

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Es darf eben nicht der Eindruck entstehen, dass ein offizieller DLC sein könnte.

Hat TSR nicht auch einen inhaltlich wechselnden VIP-Bereich, wo die Sachen was kosten? So etwas müssen die dann ja abschaffen.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Schaut mal hier gibt es schon einen Thread dazu: https://www.simforum.de/index.php?threads/201257/

und es dürfen bei der Erstellung keine Assets aus dem Spiel verwendet werden (das betrifft wohl vor allem Maxis Match CC, also Möbel, welche die gleichen Farben haben, wie bereits im Spiel befindliche, damit sie zu den Maxis-Objekten passen)
Wo hast du diese Info denn her?

Ich lese auf der offiziellen Seite zwei Dinge raus: 1. Mods müssen kostenlos sein. 2. Mods dürfen nicht mit offiziellen Logos und co beworben werden. Aber das mit den Assets aus dem Spiel kann ich nicht erkennen. Und das würde ca. 75% meines Downloadordners verboten machen.
 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Das hatte ich aus diesem Satz interpretiert: This means you cannot use any game logos or trademarks, including versions of the plumbob, or key art designs to promote your Mods
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Das hatte ich aus diesem Satz interpretiert: This means you cannot use any game logos or trademarks, including versions of the plumbob, or key art designs to promote your Mods
Da gehts aber ja nur um das Bewerben von Inhalten. Also man kann jetzt nicht das Sims-Logo auf seine Downloadsseite packen. Aber da steht ja nichts davon, dass man diese Grafiken (oder eben Grafiken aus dem Spiel selbst) in seinen Mods benutzen darf.

Nachdem ich das die ganze Zeit nämlich relativ gelassen genommen und befürwortet hab, ist mir nämlich grad die Pumpe etwas schneller gegangen :D Aber gut, ich bin wieder in meinem Zen :D
 

Pierce

Member
Registriert
Februar 2005
Ort
Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht
m

Auslegungssache, denke ich. Ich habe das mit dem Key Art Design so verstanden, dass die Verwendung von Maxis-Match-Texturen in Objekten eben auch als Werbung aufgefasst werden könnte. Aber vielleicht denke ich da zu weit.
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Hat TSR nicht auch einen inhaltlich wechselnden VIP-Bereich, wo die Sachen was kosten? So etwas müssen die dann ja abschaffen.
Nicht mehr, es gibt aber Early Acces und natürlich hat man immer noch die Möglichkeit sich einen VIP Account zuzulegen um schneller Sachen zu downloaden und von der penetrenten Werbung verschont zu bleiben.
 

Ricki

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
bei Karlsruhe
Geschlecht
w

Auslegungssache, denke ich. Ich habe das mit dem Key Art Design so verstanden, dass die Verwendung von Maxis-Match-Texturen in Objekten eben auch als Werbung aufgefasst werden könnte. Aber vielleicht denke ich da zu weit.
Klar Key Art Design kann sicherlich auch auf besondere und wichtige Texturen gelten (aber was wäre das dann? Bellas Kleid?), aber trotzdem beschränkt sich der Satz ja eindeutig auf das Bewerben und nicht auf den Inhalt selbst.
Nicht mehr, es gibt aber Early Acces und natürlich hat man immer noch die Möglichkeit sich einen VIP Account zuzulegen um schneller Sachen zu downloaden und von der penetrenten Werbung verschont zu bleiben.
Ich bin nicht mehr bei TSR aktiv und kenn mich mit der aktuellen Seite nicht aus. Auf tumblr haben aber einige geschrieben, dass die künftigen Downloads alle nicht mehr Ealry Access sind.
 

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
39
Ort
Baden-Württemberg
Geschlecht
w

Ich denke die Passage richtet sich gegen die fanmade Stuffpacks/Kits, die es vielerorts zum Download gibt. Die sind EA ein Dorn im Auge, weil sie kostenlos oder zumindest günstiger sind als deren Kits/StuffPacks und von der Qualität häufig besser und sehr oft derart Maxis Match, dass man sie als Laie tatsächlich mit einem offiziellen Pack verwechseln könnte.

Ich finde es schon irgendwie schade, dass da jetzt plötzlich das Vermarkten so beschnitten wird. Gerade bei Early Access fallen mir schon einige Ersteller ein, die richtig talentiert sind (Ravasheen und TwistedMexi z.B.). Ich hoffe, dass nicht so viele Ersteller durch die Änderung abwandern. Im offiziellen Forum gibt es schon ein paar entsprechende Mitteilungen, wie ich beim Durchscrollen des Bugthreads gelesen habe.
 
  • Danke
Reaktionen: BloodOmen1988

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
44
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich bin nicht mehr bei TSR aktiv und kenn mich mit der aktuellen Seite nicht aus. Auf tumblr haben aber einige geschrieben, dass die künftigen Downloads alle nicht mehr Ealry Access sind.
Ach guck, naja damit sind sie dann auf der sicheren Seite. Wobei mich early acces generell eigentlich nicht stört, dann warte ich halt, so wichtig ist das alles nicht. Ich bin aber auch nicht mehr so downloadsüchtig wie bei Sims 1,2 und 3. :lol:
 

cig

Member
Registriert
Mai 2013
Geschlecht
w

Hoffentlich beobachten die entsprechenden Ersteller zuerst, wie sich ihre Einnahmen ohne EA ändern, bevor sie ganz aufhören. Von einigen habe ich gelesen, dass sie von diesem Geld abhängig sind (insofern das nicht nur eine Mitleidsmasche ist...), da kann ich verstehen, dass diese dann ggf. anstelle der CC-Erstellung eine andere Einnahmequelle suchen müssen und ggf. nicht mehr in diesem Umfang an Mods etc. arbeiten können.

Ich unterstütze auf Patreon zwar nur eine Person, werde das aber (solange meine eigene finanzielle Situation es zulässt und tatsächlich noch Updates von ihr kommen) weiterhin tun, auch ohne den EA-Vorteil.
Sicherlich handhaben das andere bei ihren Lieblingserstellern auch so...
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

@Danny 1991
die meisten werden am ehesten ne Nachricht ins Postfach kriegen von wegen man möge die entsprechenden Grafiken doch bitte entfernen.
Da täusche dich mal nicht. Also ja, bisher war EA da nachlässig. Aber wenn nun tatsächlich ein anderer Wind weht, geht das ganz schnell.
Ich bin selbst Bloggerin (nichts mit den Sims) und kenne einige, die schon wegen weniger Verstößen eine Klage am Hals hatten. Es gibt sogar Anwälte, die speziell auf so Abmahnungen spezialisiert sind. Das können dann schnell mal paar Tausend Euro sein.
Wenn EA das so klar formuliert, würde ich da kein Risiko eingehen wollen.
 

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
Es darf eben nicht der Eindruck entstehen, dass ein offizieller DLC sein könnte.

Hat TSR nicht auch einen inhaltlich wechselnden VIP-Bereich, wo die Sachen was kosten? So etwas müssen die dann ja abschaffen.
Diese VIP-Objekte sind dann aber nach max. 3 Wochen frei. Und nicht alle Ersteller machen da mit. Also wohl im Bereich der EA-Regeln
 

Danny 1991

Newcomer
Registriert
Februar 2006
Ich denke, TSR wird den VIP-Bereich in der Tat abschaffen, bzw. abändern müssen. Man hat dann eben nur noch Zeug wie werbefrei oder dass man in geballten Ladungen und schneller runterladen kann. Es scheint mir jedenfalls nicht verboten zu sein, Komfortservices anzubieten, solange die Objekte selber kostenlos zugänglich sind und auf der Homepage mit Werbung zuspammen ist ja weiterhin erlaubt. Vielleicht ist es dann so, dass sie irgendwelche Kollektionen zusammenstellen, die VIPs per Knopfdruck gesammelt runterladen können, während Gratisnutzer eben jedes Stück einzeln finden müssen. Oder dass es ein VIP-Magazin gibt, welches nur VIPs ansehen können, wo man dann Designvorschläge bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Talja

Member
Registriert
März 2004
Geschlecht
w

Ich habe nun eine email bekommen mit dem link:

und da heißt es:

Note, The Sims recognizes that creating Mods takes time and resources. To recoup these development costs, Mod developers may:
  • Offer an early access incentive for a reasonable amount of time. After a reasonable early access period, all users must be able to access the Mods in full for free regardless of whether they donate.
  • Run passive advertisements and requests for donations so long as they are limited to the Mod website or distribution site, and do not appear within the Mod itself.

Heißt das nun, sie dürfen "early access" anbieten?
 

youkai

Member
Registriert
Dezember 2005
Alter
32
Ort
Dresden
Geschlecht
f

Ich habe nun eine email bekommen mit dem link:

und da heißt es:

Note, The Sims recognizes that creating Mods takes time and resources. To recoup these development costs, Mod developers may:
  • Offer an early access incentive for a reasonable amount of time. After a reasonable early access period, all users must be able to access the Mods in full for free regardless of whether they donate.
  • Run passive advertisements and requests for donations so long as they are limited to the Mod website or distribution site, and do not appear within the Mod itself.

Heißt das nun, sie dürfen "early access" anbieten?

Ja, die neuen Regeln bekamen noch mal ein Update, wodurch early access nun doch möglich sein soll. Komplett pay bleibt verboten.

Gibt es denn nun offiziell schon creator, die keine mods mehr erstellen wollen, aufgrund der neuen Richtlinien?
 

Rafaela

Member
Registriert
April 2013
Ich denke, TSR wird den VIP-Bereich in der Tat abschaffen, bzw. abändern müssen. Man hat dann eben nur noch Zeug wie werbefrei oder dass man in geballten Ladungen und schneller runterladen kann. Es scheint mir jedenfalls nicht verboten zu sein, Komfortservices anzubieten, solange die Objekte selber kostenlos zugänglich sind und auf der Homepage mit Werbung zuspammen ist ja weiterhin erlaubt. Vielleicht ist es dann so, dass sie irgendwelche Kollektionen zusammenstellen, die VIPs per Knopfdruck gesammelt runterladen können, während Gratisnutzer eben jedes Stück einzeln finden müssen. Oder dass es ein VIP-Magazin gibt, welches nur VIPs ansehen können, wo man dann Designvorschläge bekommt.
Dieser VIP-Bereich wird nach max. 3 Wochen geöffnet für alle. Warum sollte TSR den abschaffen? Mehr will doch EA nicht. Man zahlt doch dort eine Mitgliedschaft, um als erster Zugriff auf diese VIP-Objekte zu haben. Danach ist das Zeug für alle frei. Ist doch nix anderes als early acces auf Patreon.
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Gut, dass Early Access doch noch erlaubt ist! :up: Mensch, das hätten die doch direkt so kommunizieren können, denn deshalb ist ja nur die ganze Aufregung zustande gekommen. Im Grunde ändert sich also nichts, sondern es wird wahrscheinlich einfach nur strenger durchgegriffen bei denen, die unerlaubt und dauerhaft ihr CC hinter Paywalls verstecken. So richtet es sich auch gegen die "Richtigen".
 
  • Danke
Reaktionen: Lynn122 und Kuroi

Danny 1991

Newcomer
Registriert
Februar 2006
Dieser VIP-Bereich wird nach max. 3 Wochen geöffnet für alle. Warum sollte TSR den abschaffen? Mehr will doch EA nicht. Man zahlt doch dort eine Mitgliedschaft, um als erster Zugriff auf diese VIP-Objekte zu haben. Danach ist das Zeug für alle frei. Ist doch nix anderes als early acces auf Patreon.
Das klang anfangs noch ganz anders. Also so, dass CC grundsätzlich nicht hinter einer Paywall sein darf.

Early Access finde ich persönlich ok, sofern es wirklich nur wenige Wochen sind, die man warten muss. Wer den Modder/Designer gut findet, kann den Geldsack ja aufmachen und wer das Geld nicht hat, wartet eben noch. Ist in meinen Augen ne erhebliche Verbesserung zu Sims2-Zeiten, in welchen ja wirklich alles tolle hinter einer Paywall war und zwar dauerhaft. Aber ja, für die Ersteller wäre es sicher interessant zu wissen, was EA als "angemessen" empfindet.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten