Ansätze für Straßenbahn-Mod

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Es gibt bereits diverse LOT-Sets für Straßenbahn-Gleise, allerdings ohne neues Verkehrsmittel. In der Regel fahren normale Züge darauf. Dabei wird dazu geraten, ein MOD zu installieren, das Dampfzug, Güterzug und Personenzug durch drei verschiedene Straßenbahnen ersetzt. Jemand anderes versucht gerade, das nicht benutzte ANT-Netzwerk mittels Lots zunächst in Gleise umzuwandeln und per LUA-Skript die Verkehrsmittel, die darauf fahren können vom Kraftverkehr zum Schienenverkehr zu ändern.

Ich hatte eine andere, einfachere Idee, die ich einmal auf Simtropolis vorgestellt hatte, aber nicht richtig verstanden wurde. Entsprechende Statements am Thema vorbei führten den Thread ins Leere.

Die Idee war, Hoch- und U-Bahn zunächst insgesamt als Stadtbahn zu bezeichnen, neue zusätzliche Gleis-LOTs zu entwickeln, mit denen Hochbahnzüge auch ebenerdig über Brachland und Straßen fahren können. Zuletzt müsste man noch den Hochbahn-Zug durch einen Stadtbahn-Zug ersetzen, wie man es von Städten kennt, die für Straßen-, Hoch- und U-Bahn ein One-for-All-Triebwagen benutzen (schimpft sich hierzulande Stadtbahn, in England Lightrail und in Südeuropa leichte Metro). Entsprechende Gleis-Lots sind ja aus diversen Sets schon vorhanden. Die Frage ist, ob diese sich so verändern lassen, daß darauf Hochbahnen ebenerdig fahren statt der normalen Züge. Zusätzlich müssten die beiden Rampen (Hochbahn->Zug und Zug->U-Bahn) so verändert werden, daß diese ebenerdigen Hochbahnen in den Untergrund beziehungsweise auf einen Viadukt geführt werden.

Ist das technisch machbar? Ich denke ja, da es bereits downloadbare LOTs gibt, die unterschiedliche Zugarten auf eine andere Höhe befördern. Man hätte mit dieser Variante kein neues Verkehrsmittel, aber eine Hochbahn, die die Straßenbahn mit abdeckt. Wenn solch ein Mod alles, was mit U- und Hochbahn zu tun hat dann schlichtweg in Stadtbahn (Lightrail, Metro Légere, Metro Legero, Snelltram) umbenennt, passt wieder alles. Gelbe Pfeile zeigen städtischen Verkehr und orangene den herkömmlichen Eisenbahnverkehr an.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Technisch ist sowas sicher machbar, aber dazu müßten benutzerdefinierte Path Rules geschrieben werden (diese regeln, wo die sogenannte "Automata", also das, was uns im Spiel als Zug, Auto usw. angezeigt wird, entlangfährt), und das können nur drei oder vier Modder überhaupt: the7trumpets, Tropod, redlotus und cjmarshall. t7t ist leider bis auf ein kurzes Intermezzo irgendwann im September letzten Jahres in die "reale Welt abgetaucht", Tropod hat, so hörte ich, seit geraumer Zeit Probleme mit seinem Internet (oder gar keins), und cjmarshall und redlotus tauchen auch nur mal alle paar Wochen mal auf.

Es müßte sich also jemand in dieses Thema einarbeiten, aber da die Materie kompliziert ist und die meisten Leute nur wenig Zeit haben, sehe ich kaum Hoffnung, das Projekt irgendwie in Gang zu bringen. Ich kenne mich zwar ganz gut mit Modding aus, aber was die Path rules angeht, habe ich nicht die leiseste Ahnung (und die ansatzweise vorhandenen Tutorials hab' ich so gut wie überhaupt nicht verstanden - da müßte ich mich intensivst mit befassen, und dafür habe ich leider auch keine Zeit...). Die Idee ist wirklich toll, und evtl. auch machbar, aber ich habe keine Ahnung, ob und wenn ja wer sich damit auseinandersetzen möchte...
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Vielleicht ist die Arbeit ja nicht ganz so schwer. Schließlich gibt es an Lots schon alles, was gebraucht wird: Die beiden Rampen und die Straßenbahnteile. Lediglich das Verkehrsmittel, das darauf fährt müsste man ändern, ein geeignetes Set zusammenstellen und noch ein paar Stationen basteln.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Ja, es sind die ganzen internen Sachen, die das Problem bereiten. Lots basteln kann ja eigentlich jeder, wenn er sich mal eine halbe Stunde mit dem Lot-Editor auseinandersetzt, und mit dem nötigen grafischen und konstruktiven Geschick sind auch Texturen, 3D-Modelle und dergleichen durchaus machbar. Aber in einem irrsinnigen Wust von Zahlen herumzufuhrwerken, nur um einen Hochbahnzug auf normalen Gleisen weiterfahren zu lassen, dazu gehört schon eine gewaltige Portion Enthusiasmus und ein gewisses mathematisches Verständnis.

Hier mal der Inhalt einer typischen Path Rule-Datei:
Code:
SC4PATHS
1.2
13
5
0
-- Car_a_2_0
1
1
2
0
0
3
8.0,2.5,0.0
-0.00692487,2.51579,0.0
-8.0,2.5,0.0
-- Car_a_0_3
1
1
0
3
0
36
-8.0,-2.5,0.0
-7.69775,-2.48905,0.0
-7.39853,-2.48408,0.0
-7.10233,-2.48511,0.0
-6.80915,-2.49214,0.0
-6.51899,-2.50515,0.0
-6.23186,-2.52415,0.0
-5.94775,-2.54915,0.0
-5.66097,-2.57604,0.0
-5.36961,-2.60347,0.0
-5.07937,-2.63553,0.0
-4.79596,-2.6763,0.0
-4.52506,-2.72989,0.0
-4.27239,-2.80039,0.0
-4.04364,-2.89189,0.0
-3.83857,-3.00136,0.0
-3.65205,-3.12416,0.0
-3.4824,-3.26194,0.0
-3.32796,-3.41638,0.0
-3.18707,-3.58914,0.0
-3.05806,-3.78188,0.0
-2.93926,-3.99627,0.0
-2.83174,-4.24104,0.0
-2.73734,-4.51762,0.0
-2.65554,-4.81672,0.0
-2.58584,-5.12906,0.0
-2.52772,-5.44536,0.0
-2.48067,-5.75634,0.0
-2.44419,-6.05271,0.0
-2.41843,-6.33758,0.0
-2.40392,-6.62022,0.0
-2.40065,-6.90063,0.0
-2.40863,-7.17881,0.0
-2.42784,-7.45477,0.0
-2.4583,-7.7285,0.0
-2.5,-8.0,0.0
-- Car_c_1_0
1
3
1
0
0
36
-2.5,8.0,0.0
-2.45441,7.71936,0.0
-2.42318,7.43795,0.0
-2.40629,7.15577,0.0
-2.40376,6.87282,0.0
-2.41558,6.5891,0.0
-2.44175,6.30461,0.0
-2.48227,6.01935,0.0
-2.54229,5.72167,0.0
-2.62354,5.40768,0.0
-2.72085,5.08903,0.0
-2.82908,4.77739,0.0
-2.94307,4.48439,0.0
-3.05768,4.22171,0.0
-3.16775,4.00099,0.0
-3.26401,3.83101,0.0
-3.34795,3.70433,0.0
-3.43055,3.60829,0.0
-3.52281,3.53024,0.0
-3.63573,3.45752,0.0
-3.78029,3.37747,0.0
-3.96748,3.27743,0.0
-4.20833,3.15178,0.0
-4.49675,3.00987,0.0
-4.81805,2.86158,0.0
-5.15753,2.71674,0.0
-5.50051,2.58522,0.0
-5.83228,2.47687,0.0
-6.13816,2.40154,0.0
-6.42305,2.35595,0.0
-6.70163,2.33025,0.0
-6.97391,2.32443,0.0
-7.23989,2.33849,0.0
-7.49956,2.37244,0.0
-7.75293,2.42628,0.0
-8.0,2.5,0.0
-- Sim_a_1_3
2
1
1
3
0
3
-7.0,8.0,0.0
-6.97597,-0.0357221,0.0
-7.0,-8.0,0.0
-- Sim_a_2_0
2
1
2
0
0
3
8.0,-7.0,0.0
-0.349665,-7.00477,0.0
-8.0,-7.0,0.0
-- Sim_b_2_0
2
2
2
0
0
3
8.0,7.0,0.0
-0.045007,7.00949,0.0
-8.0,7.0,0.0
-- Car_a_0_2
1
1
0
2
0
3
-8.0,-2.5,0.0
3.63352,-2.44959,0.0
8.0,-2.5,0.0
-- Car_a_2_3
1
1
2
3
0
36
8.0,2.53867,0.0
7.78867,2.5636,0.0
7.5726,2.58023,0.0
7.36277,2.58854,0.0
7.15916,2.58854,0.0
6.96179,2.58022,0.0
6.77066,2.5636,0.0
6.58575,2.53867,0.0
6.41331,2.50721,0.0
6.25542,2.46982,0.0
6.10583,2.4247,0.0
5.95832,2.37009,0.0
5.80666,2.3042,0.0
5.64461,2.22526,0.0
5.46594,2.13147,0.0
5.26471,2.02878,0.0
5.04449,1.92074,0.0
4.81328,1.80202,0.0
4.57911,1.66728,0.0
4.34998,1.51116,0.0
4.13392,1.32834,0.0
3.93892,1.11346,0.0
3.76144,0.896796,0.0
3.59315,0.693193,0.0
3.43496,0.474157,0.0
3.28775,0.211195,0.0
3.15241,-0.124185,0.0
3.02983,-0.560475,0.0
2.92091,-1.12617,0.0
2.82534,-1.81177,0.0
2.74224,-2.58878,0.0
2.6716,-3.45721,0.0
2.61343,-4.41705,0.0
2.56772,-5.4683,0.0
2.53448,-6.61097,0.0
2.5137,-8.0,0.0
-- Car_a_1_3
1
1
1
3
0
3
2.5137,7.88324,0.0
2.5137,0.0445442,0.0
2.5137,-7.89595,0.0
-- Car_b_1_3
1
2
1
3
0
3
-2.52546,8.0,0.0
-2.62726,-0.31176,0.0
-2.52546,-8.0,0.0
-- Car_a_1_2
1
1
1
2
0
22
2.4628,7.98504,0.0
2.42125,7.21634,0.0
2.41294,6.46633,0.0
2.43787,5.73502,0.0
2.49604,5.02242,0.0
2.58746,4.32851,0.0
2.71211,3.65329,0.0
2.87001,2.99678,0.0
3.0656,2.34383,0.0
3.30036,1.68939,0.0
3.56985,1.04861,0.0
3.86962,0.436612,0.0
4.1952,-0.131456,0.0
4.54216,-0.640462,0.0
4.90603,-1.07527,0.0
5.28831,-1.44092,0.0
5.69343,-1.75256,0.0
6.12141,-2.01018,0.0
6.57225,-2.21378,0.0
7.04594,-2.36337,0.0
7.54248,-2.45893,0.0
8.06187,-2.50049,0.0
-- Car_b_2_3
1
2
2
3
0
22
8.0,2.5,0.0
7.19404,2.52998,0.0
6.39175,2.49364,0.0
5.59711,2.39182,0.0
4.81413,2.22536,0.0
4.0468,1.99513,0.0
3.2991,1.70196,0.0
2.57504,1.34671,0.0
1.88276,0.932918,0.0
1.22968,0.465498,0.0
0.618688,-0.0526686,0.0
0.0526638,-0.61869,0.0
-0.465501,-1.22968,0.0
-0.93292,-1.88277,0.0
-1.34671,-2.57504,0.0
-1.70196,-3.29911,0.0
-1.99513,-4.0468,0.0
-2.22536,-4.81414,0.0
-2.39182,-5.59712,0.0
-2.49364,-6.39175,0.0
-2.52998,-7.19404,0.0
-2.5,-8.0,0.0
-- Car_b_1_2
1
2
1
2
0
22
-2.5,8.0,0.0
-2.50131,7.20261,0.0
-2.44002,6.41067,0.0
-2.31699,5.62778,0.0
-2.13308,4.85752,0.0
-1.88915,4.10349,0.0
-1.58606,3.36928,0.0
-1.22467,2.6585,0.0
-0.808301,1.97845,0.0
-0.341454,1.33582,0.0
0.17326,0.733217,0.0
0.733224,0.173252,0.0
1.33583,-0.34146,0.0
1.97846,-0.808307,0.0
2.6585,-1.22468,0.0
3.36929,-1.58607,0.0
4.1035,-1.88916,0.0
4.85753,-2.13308,0.0
5.62779,-2.31699,0.0
6.41068,-2.44002,0.0
7.20262,-2.50131,0.0
8.00001,-2.5,0.0
-- Stop_Car_a_0_255
1
1
1
0
255
-6.82559,-2.51005,0.0
-- Stop_Car_a_1_3
1
1
1
1
3
-2.50954,7.05526,0.0
-- Stop_Car_b_1_3
1
1
2
1
3
2.50642,6.93861,0.0
-- StopUK_Car_a_3_1
2
1
1
3
1
-2.50954,-7.29271,0.0
-- StopUK_Car_b_3_1
2
1
2
3
1
2.50642,-7.17606,0.0

Und hier die nötigen RUL-Anweisungen (beispielhaft das Regelwerk für die Eisenbahnen):
Code:
#RailRules#
;single 1x1 tile Added by Tropod - 10/20/04
;Added for technical purposes
1,00,00,00,00
3,0,0x5F33FC00,0,0
1,00,00,00,01
3,0,0x03000200,0,0
1,00,00,00,02
3,0,0x03000500,0,0
1,00,00,00,03
3,0,0x03000200,0,1
1,00,00,01,00
3,0,0x03000200,3,0
1,00,00,01,01
3,0,0x03001000,0,0
1,00,00,01,03
3,0,0x03001A00,0,0
1,00,00,01,23
3,0,0x03001C00,0,0
1,00,00,11,22
3,0,0x03002200,0,0
1,00,00,21,03
3,0,0x03001C00,1,1
1,00,00,02,00
3,0,0x03000500,3,0
1,00,00,02,01
3,0,0x03003A00,0,0
1,00,00,02,02
3,0,0x03003D00,0,0
1,00,00,42,13
3,0,0x03002200,1,1
1,00,00,03,00
3,0,0x03000200,1,1
1,00,00,03,01
3,0,0x03009C00,0,0
1,00,00,03,02
3,0,0x03003A00,1,1
1,00,00,03,03
3,0,0x03001000,1,1
1,00,01,00,00
3,0,0x03000200,2,0
1,00,01,01,00
3,0,0x03001000,3,0
;1,00,01,11,13
;3,0,0x0300ED00,0,0
1,00,01,62,03
3,0,0x03014E00,0,0
1,00,01,03,00
3,0,0x03001A00,3,0
1,00,01,23,00
3,0,0x03001C00,3,0
1,00,11,00,11
3,0,0x03018B00,0,0
1,00,11,00,13
3,0,0x03019500,0,0
;1,00,11,01,11
;3,0,0x03019900,0,0
1,00,11,01,32
3,0,0x03019D00,0,0
1,00,11,02,13
3,0,0x0301CD00,0,0
1,00,11,22,00
3,0,0x03002200,3,0
;1,00,11,13,03
;3,0,0x0300ED00,2,1
1,00,21,22,11
3,0,0x03029500,0,0
1,00,21,22,02
3,0,0x03029700,0,0
1,00,21,03,00
3,0,0x03001C00,2,1
1,00,21,03,11
3,0,0x0302E900,0,0
1,00,21,13,02
3,0,0x0302F900,0,0
1,00,02,00,00
3,0,0x03000500,2,0
1,00,02,00,02
3,0,0x03031500,0,0
1,00,02,00,22
3,0,0x03031600,0,0
1,00,02,00,32
3,0,0x03031700,0,0
1,00,02,00,42
3,0,0x03031600,0,1
1,00,02,00,52
3,0,0x03031700,0,1
1,00,02,00,62
3,0,0x03031A00,0,0
1,00,02,00,72
3,0,0x03031B00,0,0
1,00,02,01,00
3,0,0x03003A00,3,0
1,00,02,01,11
3,0,0x03032100,0,0
1,00,02,01,32
3,0,0x03032500,0,0
1,00,02,11,23
3,0,0x0302F900,2,1
1,00,02,02,00
3,0,0x03003D00,3,0
1,00,02,02,11
3,0,0x03034B00,0,0
1,00,02,02,02
3,0,0x03034D00,0,0
1,00,02,42,23
3,0,0x03029700,2,1
1,00,22,00,02
3,0,0x03031600,2,0
1,00,32,00,02
3,0,0x03031700,2,0
1,00,42,00,02
3,0,0x03031600,2,1
1,00,42,13,00
3,0,0x03002200,2,1
1,00,52,00,02
3,0,0x03031700,2,1
1,00,52,03,11
3,0,0x0306BD00,0,0
1,00,52,03,02
3,0,0x03032500,2,1
1,00,52,03,13
3,0,0x03019D00,2,1
1,00,62,00,02
3,0,0x03031A00,2,0
1,00,72,00,02
3,0,0x03031B00,2,0
1,00,03,00,00
3,0,0x03000200,2,1
1,00,03,01,00
3,0,0x03009C00,3,0
;1,00,03,01,01
;3,0,0x03087C00,0,0
1,00,03,02,00
3,0,0x03003A00,2,1
1,00,03,03,00
3,0,0x03001000,2,1
;1,00,03,03,01
;3,0,0x03087C00,2,1
1,00,13,00,11
3,0,0x03019500,2,0
1,00,13,00,13
3,0,0x03018B00,0,1
1,00,13,01,32
3,0,0x0306BD00,2,1
1,00,13,01,23
3,0,0x0302E900,2,1
1,00,13,02,02
3,0,0x03034B00,2,1
1,00,13,42,23
3,0,0x03029500,2,1
1,00,13,03,02
3,0,0x03032100,2,1
;1,00,13,03,13
;3,0,0x03019900,2,1
1,01,00,00,00
3,0,0x03000200,1,0
1,01,00,00,01
3,0,0x03001000,1,0
1,01,00,00,02
3,0,0x03003A00,1,0
1,01,00,00,03
3,0,0x03009C00,1,0
;1,01,00,03,01
;3,0,0x03087C00,1,0
;1,01,00,03,03
;3,0,0x03087C00,1,1
1,01,01,00,00
3,0,0x03001000,2,0
;1,01,01,00,03
;3,0,0x03087C00,2,0
;1,01,11,00,11
;3,0,0x03019900,2,0
1,01,11,00,02
3,0,0x03032100,2,0
;1,01,11,13,00
;3,0,0x0300ED00,3,0
1,01,32,00,11
3,0,0x03019D00,2,0
1,01,32,00,02
3,0,0x03032500,2,0
1,01,32,00,13
3,0,0x0306BD00,0,1
1,01,62,03,00
3,0,0x03014E00,3,0
1,01,72,03,02
3,0,0x0312FF00,0,0
1,01,03,00,00
3,0,0x03001A00,2,0
1,01,03,01,03
3,0,0x03133E00,0,0
1,01,03,01,23
3,0,0x03134000,0,0
1,01,03,21,03
3,0,0x03134000,1,1
1,01,23,00,00
3,0,0x03001C00,2,0
1,01,23,00,13
3,0,0x0302E900,0,1
1,01,23,01,03
3,0,0x03134000,2,0
;1,01,23,01,23
;3,0,0x0314C800,0,0
1,11,00,11,00
3,0,0x03018B00,3,0
;1,11,00,11,01
;3,0,0x03019900,1,0
1,11,00,21,22
3,0,0x03029500,1,0
1,11,00,21,03
3,0,0x0302E900,1,0
1,11,00,02,01
3,0,0x03032100,1,0
1,11,00,02,02
3,0,0x03034B00,1,0
1,11,00,52,03
3,0,0x0306BD00,1,0
1,11,00,13,00
3,0,0x03019500,3,0
;1,11,01,11,00
;3,0,0x03019900,3,0
1,11,01,32,00
3,0,0x03019D00,3,0
1,11,11,11,11
3,0,0x03171700,0,0
1,11,11,21,32
3,0,0x03172900,0,0
;1,11,11,21,23
;3,0,0x03173000,0,0
1,11,21,32,11
3,0,0x03172900,3,0
1,11,21,32,02
3,0,0x03181500,0,0
1,11,21,72,23
3,0,0x03185600,0,0
;1,11,21,23,11
;3,0,0x03173000,3,0
1,11,21,23,02
3,0,0x03187700,0,0
1,11,21,23,13
3,0,0x03187F00,0,0
1,11,02,13,00
3,0,0x0301CD00,3,0
1,11,22,00,00
3,0,0x03002200,2,0
;1,11,13,00,01
;3,0,0x0300ED00,2,0
;1,11,13,03,00
;3,0,0x0300ED00,3,1
1,11,23,00,02
3,0,0x0302F900,0,1
1,21,22,11,00
3,0,0x03029500,3,0
1,21,22,02,00
3,0,0x03029700,3,0
1,21,32,11,11
3,0,0x03172900,2,0
1,21,32,21,32
3,0,0x0324F100,0,0
;1,21,32,21,23
;3,0,0x0324F800,0,0
1,21,32,02,11
3,0,0x03181500,3,0
1,21,32,02,02
3,0,0x0324FD00,0,0
1,21,32,52,23
3,0,0x03253E00,0,0
1,21,72,23,11
3,0,0x03185600,3,0
1,21,72,23,13
3,0,0x03185600,3,1
1,21,03,00,00
3,0,0x03001C00,3,1
1,21,03,01,03
3,0,0x03134000,3,1
1,21,03,11,00
3,0,0x0302E900,3,0
;1,21,03,21,03
;3,0,0x0314C800,3,1
1,21,13,02,00
3,0,0x0302F900,3,0
;1,21,23,11,11
;3,0,0x03173000,2,0
;1,21,23,21,32
;3,0,0x0324F800,2,0
1,21,23,02,11
3,0,0x03187700,3,0
1,21,23,02,02
3,0,0x032A5900,0,0
;1,21,23,52,23
;3,0,0x0324F800,3,1
1,21,23,13,11
3,0,0x03187F00,3,0
1,21,23,13,02
3,0,0x03187700,0,1
;1,21,23,13,13
;3,0,0x03173000,3,1
1,02,00,00,00
3,0,0x03000500,1,0
1,02,00,00,02
3,0,0x03003D00,1,0
1,02,00,00,03
3,0,0x03003A00,0,1
1,02,00,21,22
3,0,0x03029700,1,0
1,02,00,21,13
3,0,0x0302F900,1,0
1,02,00,02,00
3,0,0x03031500,3,0
1,02,00,02,02
3,0,0x03034D00,1,0
1,02,00,22,00
3,0,0x03031600,3,0
1,02,00,32,00
3,0,0x03031700,3,0
1,02,00,42,00
3,0,0x03031600,1,1
1,02,00,52,00
3,0,0x03031700,1,1
1,02,00,52,03
3,0,0x03032500,1,1
1,02,00,62,00
3,0,0x03031A00,3,0
1,02,00,72,00
3,0,0x03031B00,3,0
1,02,00,13,02
3,0,0x03034B00,1,1
1,02,00,13,03
3,0,0x03032100,1,1
1,02,01,00,00
3,0,0x03003A00,2,0
1,02,01,11,00
3,0,0x03032100,3,0
1,02,01,32,00
3,0,0x03032500,3,0
1,02,01,72,03
3,0,0x0312FF00,1,0
1,02,11,00,02
3,0,0x03034B00,2,0
1,02,11,21,32
3,0,0x03181500,1,0
1,02,11,21,23
3,0,0x03187700,1,0
1,02,11,23,00
3,0,0x0302F900,3,1
1,02,21,32,02
3,0,0x0324FD00,1,0
1,02,21,23,02
3,0,0x032A5900,1,0
1,02,21,23,13
3,0,0x03187700,3,1
1,02,02,00,00
3,0,0x03003D00,2,0
1,02,02,00,02
3,0,0x03034D00,2,0
1,02,02,00,13
3,0,0x03034B00,0,1
1,02,02,11,00
3,0,0x03034B00,3,0
1,02,02,21,32
3,0,0x0324FD00,2,0
1,02,02,21,23
3,0,0x032A5900,2,0
1,02,02,02,00
3,0,0x03034D00,3,0
1,02,02,02,02
3,0,0x032E2D00,0,0
1,02,02,52,23
3,0,0x0324FD00,3,1
1,02,42,23,00
3,0,0x03029700,3,1
1,02,52,23,02
3,0,0x0324FD00,0,1
1,02,52,23,13
3,0,0x03181500,3,1
1,02,13,00,11
3,0,0x0301CD00,2,0
1,22,00,00,11
3,0,0x03002200,1,0
1,22,00,02,00
3,0,0x03031600,1,0
1,22,11,00,21
3,0,0x03029500,2,0
1,22,02,00,21
3,0,0x03029700,2,0
1,32,00,11,01
3,0,0x03019D00,1,0
1,32,00,02,00
3,0,0x03031700,1,0
1,32,00,02,01
3,0,0x03032500,1,0
1,32,00,13,01
3,0,0x0306BD00,1,1
1,32,11,11,21
3,0,0x03172900,1,0
1,32,21,32,21
3,0,0x0324F100,3,0
;1,32,21,23,21
;3,0,0x0324F800,3,0
1,32,02,11,21
3,0,0x03181500,2,0
1,32,02,02,21
3,0,0x0324FD00,3,0
1,32,52,23,21
3,0,0x03253E00,3,0
1,42,00,02,00
3,0,0x03031600,3,1
1,42,13,00,00
3,0,0x03002200,3,1
1,42,23,00,02
3,0,0x03029700,0,1
1,42,23,00,13
3,0,0x03029500,0,1
1,52,00,02,00
3,0,0x03031700,3,1
1,52,03,11,00
3,0,0x0306BD00,3,0
1,52,03,02,00
3,0,0x03032500,3,1
1,52,03,13,00
3,0,0x03019D00,3,1
1,52,23,21,32
3,0,0x03253E00,2,0
;1,52,23,21,23
;3,0,0x0324F800,1,1
1,52,23,02,02
3,0,0x0324FD00,1,1
1,52,23,52,23
3,0,0x0324F100,3,1
1,52,23,13,02
3,0,0x03181500,0,1
1,52,23,13,13
3,0,0x03172900,3,1
1,62,00,02,00
3,0,0x03031A00,1,0
1,62,03,00,01
3,0,0x03014E00,2,0
1,72,00,02,00
3,0,0x03031B00,1,0
1,72,03,02,01
3,0,0x0312FF00,3,0
1,72,23,11,21
3,0,0x03185600,2,0
1,72,23,13,21
3,0,0x03185600,0,1
1,03,00,00,00
3,0,0x03000200,3,1
1,03,00,00,01
3,0,0x03001A00,1,0
1,03,00,00,21
3,0,0x03001C00,0,1
1,03,00,00,03
3,0,0x03001000,0,1
1,03,00,01,62
3,0,0x03014E00,1,0
;1,03,00,11,13
;3,0,0x0300ED00,1,1
1,03,01,00,00
3,0,0x03009C00,2,0
;1,03,01,00,03
;3,0,0x03087C00,0,1
;1,03,01,01,00
;3,0,0x03087C00,3,0
1,03,01,03,01
3,0,0x03133E00,3,0
1,03,01,03,21
3,0,0x03134000,0,1
1,03,01,23,01
3,0,0x03134000,3,0
1,03,11,00,21
3,0,0x0302E900,2,0
1,03,11,00,52
3,0,0x0306BD00,2,0
1,03,21,03,01
3,0,0x03134000,2,1
;1,03,21,03,21
;3,0,0x0314C800,0,1
1,03,02,00,00
3,0,0x03003A00,3,1
1,03,02,00,52
3,0,0x03032500,0,1
1,03,02,00,13
3,0,0x03032100,0,1
1,03,02,01,72
3,0,0x0312FF00,2,0
1,03,03,00,00
3,0,0x03001000,3,1
;1,03,03,01,00
;3,0,0x03087C00,3,1
1,03,13,00,52
3,0,0x03019D00,0,1
;1,03,13,00,13
;3,0,0x03019900,0,1
1,13,00,00,42
3,0,0x03002200,0,1
;1,13,00,01,11
;3,0,0x0300ED00,1,0
1,13,00,11,00
3,0,0x03019500,1,0
1,13,00,11,02
3,0,0x0301CD00,1,0
1,13,00,52,03
3,0,0x03019D00,1,1
1,13,00,13,00
3,0,0x03018B00,3,1
;1,13,00,13,03
;3,0,0x03019900,1,1
1,13,01,32,00
3,0,0x0306BD00,3,1
1,13,01,23,00
3,0,0x0302E900,3,1
1,13,11,21,23
3,0,0x03187F00,1,0
1,13,21,72,23
3,0,0x03185600,2,1
;1,13,21,23,13
;3,0,0x03173000,2,1
1,13,02,00,21
3,0,0x0302F900,2,0
1,13,02,21,23
3,0,0x03187700,2,1
1,13,02,02,00
3,0,0x03034B00,3,1
1,13,02,52,23
3,0,0x03181500,2,1
1,13,42,23,00
3,0,0x03029500,3,1
1,13,52,23,13
3,0,0x03172900,2,1
;1,13,03,00,11
;3,0,0x0300ED00,0,1
1,13,03,02,00
3,0,0x03032100,3,1
;1,13,03,13,00
;3,0,0x03019900,3,1
;1,13,13,21,23
;3,0,0x03173000,1,1
1,13,13,52,23
3,0,0x03172900,1,1
1,13,13,13,13
3,0,0x03171700,0,1
1,23,00,00,01
3,0,0x03001C00,1,0
1,23,00,02,11
3,0,0x0302F900,1,1
1,23,00,02,42
3,0,0x03029700,1,1
1,23,00,13,01
3,0,0x0302E900,1,1
1,23,00,13,42
3,0,0x03029500,1,1
1,23,01,03,01
3,0,0x03134000,1,0
;1,23,01,23,01
;3,0,0x0314C800,3,0
;1,23,11,11,21
;3,0,0x03173000,1,0
1,23,11,21,72
3,0,0x03185600,1,0
;1,23,21,32,21
;3,0,0x0324F800,1,0
1,23,21,32,52
3,0,0x03253E00,1,0
;1,23,21,23,52
;3,0,0x0324F800,2,1
1,23,02,11,21
3,0,0x03187700,2,0
1,23,02,02,21
3,0,0x032A5900,3,0
1,23,02,02,52
3,0,0x0324FD00,2,1
;1,23,52,23,21
;3,0,0x0324F800,0,1
1,23,52,23,52
3,0,0x0324F100,0,1
1,23,13,11,21
3,0,0x03187F00,2,0
1,23,13,21,72
3,0,0x03185600,1,1
1,23,13,02,21
3,0,0x03187700,1,1
1,23,13,02,52
3,0,0x03181500,1,1
;1,23,13,13,21
;3,0,0x03173000,0,1
1,23,13,13,52
3,0,0x03172900,0,1
;fix for double rail turn
;Added by redlotus 3/20/04
1,01,03,01,13
3,0,0x03135000,0,0
1,13,01,03,01
3,0,0x03135000,1,0
1,01,13,01,03
3,0,0x03135000,2,0
1,03,01,13,01
3,0,0x03135000,3,0
1,01,03,11,03
3,0,0x03135000,1,1
1,03,01,03,11
3,0,0x03135000,0,1
1,11,03,01,03
3,0,0x03135000,3,1
1,03,11,03,01
3,0,0x03135000,2,1
;fix to make double-diag rail easier
1,01,00,01,03
3,0,0x03136000,0,0
1,03,01,00,01
3,0,0x03136000,1,0
1,01,03,01,00
3,0,0x03136000,2,0
1,00,01,03,01
3,0,0x03136000,3,0
1,03,00,03,01
3,0,0x03136000,1,1
1,01,03,00,03
3,0,0x03136000,2,1
1,03,01,03,00
3,0,0x03136000,3,1
1,00,03,01,03
Unnötig zu sagen, daß da der Otto-Normal-User überhaupt keinen Durchblick hat. %)
 
Zuletzt bearbeitet:

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Leider ist das Skript kaum dokumentiert. Gibt es denn nirgends eine Anleitung, die z.B. verrät, wofür die fünf Zahlen in den einzelnen Reihen jeweils da sind, wie die ganzen Spielvariabeln heissen, die man über Skripte ansprechen kann und welche SC4-spezifischen LUA-Befehle es gibt?
In den Simtropolis-Foren hab ich dazu jedenfalls nichts gefunden, aber irgend ein Datenblatt muß ja auch die Modder erreicht haben.

Mit ein bisschen mehr Informationen könnte ich mich ggf. damit auseinandersetzen. Einen alten Pentium-2 habe ich auch noch herumstehen müsste allerdings auch wissen, welche Tools man braucht. Mit SC4-Skripten habe ich bisher nichts zu tun gehabt, aber dennoch schon eifrig Skripte aller Art geschrieben, ob für dynamische Webseiten, IRC-Bots oder um Netzwerkdaten zu interpretieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Hmm, die Modding-Tools sollten auch auf etwas älteren Rechnern laufen, allerdings setzen sie vermutlich eine SimCity-Installation voraus, da auf gewisse Informationen aus diesen Dateien Bezug genommen wird (z. B. die Anzeige der Properties usw. Hast Du zufällig noch eine Windows-Version des Spiels parat? Ansonsten kannst Du es ja mal ohne versuchen, benötigt wird eigentlich nur LEProp für die kleine Änderung zwischendurch, der Reader von ilive, DatGen samt EasyTweaker-Plugin, außerdem sind Files2Dat und FiSHMan noch ganz nützlich. Gibt's alle auf Simtropolis (auf der Modding-Seite, ganz unten in der Navigation). Ich vermute aber mal, daß die DAT-Dateien, in denen die ganzen Texturen, Exemplar files und dergleichen gespeichert sind, in der Mac-Version die gleichen sind wie bei Windows, probiere in diesem Fall einfach mal, den kompletten Inhalt Deines SimCity-Ordners vom Mac (oder auch von der Installations-CD) auf den Windows-Rechner zu übertragen.

Richtige Tutorials, die die Interna des Moddings erklären, gibt es kaum, man muß sich die Infos mühsam aus den Foren herausziehen und sich an Tutorials greifen, was man kriegen kann (die "Sticky"-Threads sind schonmal ein guter Anfang), aber der Rest ist dann "Try and Error". Falls Fragen zu den Tools bestehen, kannst Du hier gerne posten, ich (und einige andere sicher auch) kennen sich ja schon ganz gut damit aus. Ich packe auch gerne mal die ganzen Texte zusammen, die ich hier so herumliegen haben - ist ebenfalls nicht gerade gut geordnet und teilweise schrecklich veraltet, aber zum Schmökern vielleicht ganz brauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Datagen benötigt das .NET-Framework; da wird es problematisch. Kommt man um dieses Tool nicht herum?

Der Dateiinhalt der Windows- und Mac-Version ist bis auf die .exe identisch. Allerdings diente wohl als Fundament für die Portierung nicht exakt die Release-Version von Simcity, sondern eine Vorläufige (wurde ggf. zur Portierung freigegeben, als die Windows-Version noch nicht im Handel war), aber das unterscheidet an der Grundfunktion fast nichts. Im Zweifel werde ich halt die Windows-Version mal kurz in der Videothek ausleihen.
Im Prinzip brauche ich auch keine Lots zu erstellen. Ich versuche einmal, die beiden genannten Rampen sowie vorhandene Straßenbahn-Sets dann so umzustellen, daß die Hochbahnzüge darauf ebenerdig fahren und daraus dann ein .dat zum Testen zu erstellen. Erweist sich irgendwann eines der Straßenbahn-Lot-Sets als brauchbar, müsste man den Erzeuger um Erlaubnis bitten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Nein, ohne NET-Framework kommt man bei DatGen leider nicht aus. Aber der Reader kann praktisch alles, was DatGen auch kann (ich brauche es nur für ein paar Kleinigkeiten bei den LTEXT files, ansonsten mache ich alles im Reader.

Aber noch etwas anderes:

Ich will jetzt nicht extra einen neuen Thread dafür aufmachen, aber da es im weitesten Sinn auch etwas mit einem europäischeren Verkehrssystem zu tun hat, poste ich es hier: Auf Simtropolis tut sich gerade einiges in Sachen "europäisch aussehende Straßen". Morifari hat vor kurzem einen Zebrastreifen-Mod erstellt, der zumindest die orthogonalen Kreuzungen mit schönen Zebrasteifen anstatt dieser gelben Querlinien versieht. Im gleichen Thread hat nun jemand Screenshots gepostet, worauf Straßen mit weißen unterbrochenen Linien anstatt der gelben Doppellinie zu sehen sind. In diesem Thread möchte jemand versuchen, die Ampeln zu verschieben - im Moment stehen die ja typisch amerikanisch hinter der Kreuzung, anstatt davor. Ich denke, wenn sich da ein paar Leute zusammenfinden, könnten wir gemeinsam einen Europa-Straßenmod erstellen, der das Spiel ungleich realistischer machen würde. Und wenn wir nochmal an die Autobahnschilder 'rangehen, können wir die auch noch gleich mit integrieren. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

kevin916

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juni 2003
Ort
Ostschweiz
Geschlecht
m

Die gefallen mir eigentlich nicht so. Irgendwie sehen die Fussgängerstreifen zu gross aus und sie sollten gelb sein (wie in der Schweiz) :p.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Straßenmarkierungen und Autobahnschilder sind leider wirklich absolute Ländersache. Man braucht nur in ein Nachbarland zu reisen und wird merken, daß der Unterschied genauso groß ist, wie zwischen Deutschland und Amerika.

Beim städtischen Schienenverkehr haben sich in Europa halt defacto-Standards etabliert. Die sogenannte leichte Metro mit kurzen Zuglängen, die auch in der Lage ist, straßenbahnähnlich zu verkehren mit kurzen Zuglängen und geringerem Haltestellenabstand und die schwere Metro, die mehr Eisenbahncharakter hat und eine Straße bestenfalls über einen beschrankten Bahnübergang kreuzen könnte, im Vergleich zur S-Bahn aber gänzlich eigene Gleise nutzt; hierzulande ist beides als Stadtbahn oder U-Bahn bekannt. Was sich in der übrigen Welt als U-Bahn oder Metro schimpft, ist enorm unterschiedlich und teils recht abenteuerlich. Das sind teilweise wirklich S-Bahnen, die in den Innenstädten längere und verstricktere Tunnels haben, vollautomatische Einschienenbahnen oder (in Santiago de Chile) unterirdische Fahrzeuge, die auf Gummireifen durch die Tunnels fahren und die Schienen nur zur Stromversorgung nutzen. Das liegt auch daran, daß es sich für die Metropolen lohnt, wirklich einen eigenen Typ Verkehrsmittel produzieren zu lassen und dementsprechend die Fahrzeugbauer wenig daran setzen, Serienmodelle auf den Markt zu bringen, die Kommunen dann kaufen können. In Europa legt man Wert darauf, daß die Systeme kompatibler sind, sodaß es zumindest für die Nachkriegssysteme einige Standards gibt, was maximale Zuglängen, Spurweite und Stromversorgung betrifft. Dennoch findet man die meisten Triebwagenarten, die in einer Stadt eingesetzt werden selten in einer Anderen.
Die U/Hochbahnkombination ist allerdings typisch USA. Während man hier nur auf speziellen Streckenabschnitten Hochbahnen betreibt, wo Verkehr auf Straßenniveau kein Sinn macht aber ein Tunnel technisch nicht realisierbar ist (z.B. in Hamburg), werden in den USA alle Verkehrswege auf Viadukten realisiert, die ampelfrei bleiben sollen incl. Schnellstraßen und Durchfahrtsstraßen in den Städten.
Wens genauer interessiert, sollte sich mal http://www.urbanrail.net anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

GoaSkin schrieb:
wo Verkehr auf Straßenniveau kein Sinn macht aber ein Tunnel technisch nicht realisierbar ist (z.B. in Hamburg)
Die meist oberirdische U-Bahn von Hamburg (Die Berliner S-Bahn stammt vom gleichen Ingenieur) ist eher historisch bedingt. In den Aussenbezirken macht das Tunnelgraben keinen Sinn und eine Brücke über der Straße ist auch wesentlich günstiger als ein Tunnel, besonders im sandigen Boden von Hamburg. Dafür läuft die Hamburger S-Bahn im Innenstadtbereich komplett unterirdisch, sofern sie nicht an einer Fernbahntrasse entlang führt.
 

FloWorld

Member
SimForum BAT Team
Registriert
April 2004
Alter
36
Ort
Landsberg am Lech, BY
Geschlecht
m

Bezüglich Straßenbahnen habe ich mir mal den Kopf etwas zerbrochen.

Bisher war ja der Gedankengang immer so, dass man schienen auf der Straße baut. Das ist aber wie oben schon festgestellt wurde etwas kompliziert, wenn überhaupt durchführbar.

Wie wärs wenn man einfach neue Straßen Lots/BATs macht wo die Schiene schon integriert sind. (die man z.B. im Transit Menü dann findet)
Das dürfte doch etwas einfacher sein?
Von mir aus sind dann die Straßen 3 Kästchen breit. In der Mitte Schinen und links rechts die Straße z.B. 6 Streifig (Vergleich Allee 4 Streifig)
Das die Straße dann funktion hat und die Schienen auch, ist doch theoretisch möglich. Mann müsste nur links und rechts event noch Zonen platzieren können.
*Fußgängerzonen ähnlich, wie beim NAM.

:rolleyes: ich hoffe ihr versteht was ich meine und die BATer unter euch können was mit Anfangen :hallo:
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

@FloWorld: Machbar sind diese "Puzzleteile" schon, nur müßte sich jemand finden, der die Path Rules usw. dafür schreibt. ;) Da ist das System, wie DodotheGoof es vorschlägt, schon einfacher zu lösen, und der bisherige Straßenbahn-Mod nutzt ja auch die Eisenbahnschienen.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Ich werde mit den Path Rules mal herumexperimentieren, muß mein System aber dazu vorbereiten. Mein alter PC bringts doch nicht, wie ich festgestellt habe. Ich versuch es mal mit einer virtuellen Maschine auf dem Mac.

Für Puzzleteile, die das Eisenbahn-Netz nutzen, gibt es bereits mehrere unabhängige Sets, wobei die Bahnen hierbei auf herkömmlichen Straßen fahren. Ganz neue Straßentypen wären nicht nur schwer zu entwickeln, sondern auch für den Benutzer undurchschaubar. Generiert man einen neuen dreifelder-Straßentyp, bräuchte man neue Kreuzungslots für sämtliche andere Verkehrswege, die es gibt. Das Menü für die Puzzleteile würde dadurch arg lang werden.
Andererseits ist eine Straßenbahn auf herkömmlichen Schienen in dem Sinne albern, daß Güterzüge zu Straßenbahnen werden, aber eigentlich die Industrie bedienen sollen und jede Art von größerem Bahnhof entweder fehl am Platz wäre oder im Spiel fehlen würde.
Die Straßenbahn-LOTs auf Boden-Hochbahnverkehr umzustellen wäre im Spiel realistischer, da nur ein Verkehrsmittel darauf verkehrt, das sowieso darauf ausgelegt ist, mit relativ kurzen Haltestellenabständen durch die Stadt zu verlaufen. Bisher bin ich noch nicht durchgestiegen, aber ich denke da der Wegverlauf des Verkehrs schon vorhanden ist und nur das Verkehrsmittel geändert werden muß, es sich um das Ändern weniger Zahlen handelt.

Mit der Try-and-Error Methode ist es allerdings auch so eine Sache. Das ganze Spiel+eine Stadt zu laden dauert bei recht häufigen Tests jedes mal recht lange. Oder gibt es Möglichkeiten, die Mods neu einzulesen, ohne das ganze Spiel beenden zu müssen? Reicht es vielleicht sogar die Stadt zu speichern und neu zu laden oder gibt es zur Re-Initialisierung ggf. einen Cheat? Bringt das Senden eines SIGHUP-Signals an den Prozess etwas? Oder muß man nach jeder Änderung das Spiel ganz neu starten?
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Puzzleteile hätten den Vorteil, daß man sie mit der TAB-Taste durchschalten kann, also nur ein Menüicon benötigt. Aber Du hast recht, solche multifunktionalen Puzzleteile wären wohl nur äußerst schwierig zu erstellen, außerdem ist es nicht möglich, auf einem Feld mehr als zwei Verkehrstypen zu vereinen, was bei Kreuzungen dann zu ziemlichen Problemen führen dürfte. Leider gibt es meines Wissens keine Möglichkeit, Mods usw. dynamisch nach dem Spielstart nachzuladen, man muß also immer wieder das Spiel beenden, die geänderten Dateien in den Plugin-Ordner legen und das Spiel erneut starten.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Wie kann man das mit den zwei Verkehrstypen verstehen? Auf einer Straßen-Eisenbahn-Kreuzung können sich Güterzüge, Personenzüge, Busse, Autos, Frachtlaster und Fußgänger befinden. Das wären sechs. Wenn du nur die Wege meinst, gibt es halt keine Monorail-, Hoch- und Eisenbahnübergänge, wo Straßenbahnen auf der Straße fahren. Ich denke, damit kann man leben. Realistisch kann eine Bahnstrecke eine Straßenbahnstrecke sowieso nicht kreuzen, da Oberleitung mit unterschiedlichen Eigenschaften in Konflikt geraden würden. Aber man könnte ja zum Kreuzen einer Bahnlinie die Straßenbahn-Gleise mit einer Rampe kurzfristig zur Hochbahn machen.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Das heisst jetzt aber nicht, daß man keine U-Bahn unter einem Bahnübergang entlang führen sollte?
 

FloWorld

Member
SimForum BAT Team
Registriert
April 2004
Alter
36
Ort
Landsberg am Lech, BY
Geschlecht
m

:lalala: war ja nur so eine Idee von mir.
Da ich mich mit BATen null auskenne überlasse ich das den Profis ...
;)
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Es würde mich nicht wundern, wenn man Mods auch nachladen könnte, jedenfalls war vor Veröffentlichung von SC4 in den Entwicklertagebücher mal so etwas angemerkt. Wahrscheinlich gibt es einen Cheat, mit den man eine Datei in das Spiel holen kann, aber den kennt wahrscheinlich nur die Entwicklungsabteilung von Maxis.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

GoaSkin schrieb:
Das heisst jetzt aber nicht, daß man keine U-Bahn unter einem Bahnübergang entlang führen sollte?
Nein, ich habe die U-Bahn in diesem Zusammenhang nur erwähnt, weil sie "verkehrstechnisch" gesehen das gleiche ist wie eine Hochbahn. Allerdings fährt die U-Bahn ja auf einer ganz anderen Ebene - deshalb ist sie "kreuzungstechnisch" von allen anderen Verkehrswegen unabhängig (wie z. B. auch Tunnels und Fähren, nicht aber Brücken und dergleichen).
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Ich habe jetzt mal NT 4.0 in einer virtuellen Maschine installiert und der iLive Reader sagt "Ordnungszahl 6883 konnte in MFC42.DLL nicht gefunden werden". Unterstützt das Programm ggf. NT nicht? In der README steht nichts über Systemvoraussetzungen.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Ich habe gerade gelesen, daß diese DLL mit jeder Windows-Version kompatibel ist. Es ist eine DLL, mit der die Microsoft Compiler auf die MS Foundation Classes zugreifen. Aktualisierungen kommen teils mit installierter Software. Windows 98 müsste ich auch noch haben, aber ich versuche gerade erstmal kostenlose Software zu installieren, in der Hoffnung, daß die DLL upgedated wird.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Aber Win98 ist doch älter als Win2000?. Was soll das dann bringen. Die aktuelle Version der MS Foundation Classes sollten eigentlich von der MS-Page zu bekommen sein. Schließlich ist sie die Basis aller Prä-Dot-Net-Programme.

Ach ja, willkommen in der DLL-Hell:ciao:
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

ich nutze Windows in einer virtuellen Maschine auf dem Mac (nur zum Modden). Da empfielt es sich, eine Windows-Version zu nutzen, die möglichst wenig RAM belegt.

Update: also NT eignet sich für iLive wohl nicht. Eine neue mfc42.dll habe ich installiert, nun ist die Shell32.dll veraltet und dafür gibt es auch keine Updates.
Windows 98 reicht aus oder braucht man eher sogar 2000 oder XP?

Update: DataGEN funktioniert einwandfrei unter NT4.0

Interessant.. da gibt es ein LUA-Skript für eine UDI-Mission, bei der man den Wal rumschwimmen lassen soll.

Update: Die RUL-Anweisungen sind im Vergleich zum Pathing noch einfach zu verstehen. Klickt man im Programm SC4HEX herum, beginnt man so langsam, das Prinzip zu verstehen, allerdings kann man auch nicht alleine auf das Tool bauen, da es schlichtweg dafür gedacht ist, den Durchgangsverkehr auf LOTs mit Verkehrswegen zu regeln. Was das Pathing angeht, werde ich morgen mal das Tool aus diesem Thread testen:

http://www.simtropolis.com/idealbb/view.asp?topicID=56761&forumID=40&catID=13&search=1&searchstring=


Kann man Änderungen, die man am Pathing in DataGEN vorgenommen hat auch irgendwie speichern? Alles was ich ändere ist nach Verlassen des Dialoges verloren, auch wenn ich zwischendurch das gesamte .dat gesichert habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Ich bin jetzt einigermaßen durchgestiegen, was die Werte auf sich haben und werde wahrscheinlich heute Abend ein Tutorial dazu veröffentlichen.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Mir ist jetzt nur ein Wert unklar; das ist der in der dritten Zeile sowie die vorletzte Zeile vor den Koordinaten, die in dem Beispiel 0 ist, aber in den meisten Rule-Definitionen ganz ausgelassen ist.

-- Car_a_2_0 //Name der Regel
1 // numerische ID des Verkehrsmittels (Zug: 3, KFZ-Verkehr: 1, Hochbahn: 6)
1 // keine Ahnung
2 // Seite an der das Fahrzeug auf dem LOT ankommt (links: 0, rechts: 2, oben: 3, unten: 1)
0 // Seite an der das Fahrzeug das LOT verlässt
0 // keine Ahnung
3 // Anzahl der Koordinatenpunkte, die folgen
8.0,2.5,0.0 // Horizontale, Vertikale, Höhe (Knotenpunkte, die die Fahrzeuge über eine Linie abfahren)
-0.00692487,2.51579,0.0
-8.0,2.5,0.0

Mir fallen dazu zwei ungeklärte Eigenschaften ein:
- Links- oder Rechtsverkehr?
- oberirdisch oder unterirdisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Fredi

Newcomer
Registriert
September 2004
Alter
56
Ort
Schortens/ Nordseeküste
Geschlecht
m

@GoaSkin,
ich habe einen Beta Straßenbahn Mod hier http://www.simtropolis.com/idealbb/view.asp?topicID=54161&forumID=41&catID=13&search=1&searchstring=

gefunden. Du findest ihn im 5 Theard , unter dem Namen Daeley. Ich weiß nicht ob dieser Theard schon bekannt ist, ich wollte ihn nur als Unterstützung anbieten. Vielleicht kannst du mit den dort vorhandenen Werten etwas mehr anfangen. Dieser Mod ist schon ziemlich vollständig, ich habe ihn allerdings wieder aus dem Spiel genommen, da mir das Ganze mit den Zuggleisen nicht gefällt.

Fredi
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Ich kenne den Thread und das MOD. Ich möchte ja auch die Grafiken eines Gleis-Sets verwerten (gibt dieses und eins aus Japan) sowie die beiden Rampen U->Bahn und Bahn-> Hochbahn.

Letzendlich möchte ich die Automata so anpassen, daß auf den Gleisen ebenerdige Hochbahnen fahren und die Rampen nutzen. Die Straßenbahn ist dann nur noch eine Sache des Fahrzeug-Modells, das eingebunden wird. Straßenbahn-Fahrzeuge gibt es aber massig.
Zu erst werde ich die Rampen und ein gerades Stück verändern, dann wird getestet.

ALPHA-Versin des Pathing-Tutorials: http://pleiadian.no-ip.info/pathing.html
 
Zuletzt bearbeitet:

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Das Straßenbahn-MOD habe ich mir nun mal angeschaut. Ich kann da irgendwie keine RULE- und PATH-Dateien drin finden.
Anbei habe ich das Problem, daß mir DataGEN irgendwie keine Änderungen wirklich speichert.
Eine weitere Frage ist: Wenn man Paths und Rules in ein .DAT einbindet, wie erklärt man dem LOT, daß es diese auch anwenden soll? Wo ist bei Haltestellen erklärt, welchem Verkehrsmittel sie dienen? Ansonsten müsste man die PATH-Anweisung für ein ebenerdiges gerades 1x1-Gleislot nur gering ändern, um es auf Hochbahnverkehr umzustellen:
- bei den Koordinaten (die stehen in den Zeilen, wo drei Zahlen durch Kommata getrennt sind), muß die Z-Koordinate (dritte Zahl) -20 lauten.
- das Verkehrsmittel (die Zeile direkt unter -- Name) muß von drei auf sechs geändert werden.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Im Straßenbahn-Mod sind wohl noch keine entsprechenden Regeln drin, weil sie noch keiner erstellt hat. Das Ding ist ja gerade mal im frühen Beta-Stadium... Ich mache solche Modding-Arbeiten meistens im Reader, weil der kompakter und schneller ist, aber üblicherweise muß man in DatGen in den Editierfenstern Rechtsklicken und "save" auswählen, damit die Änderungen abgespeichert werden. Erst zum Schluß kommt dann noch ein File/Save. In Sachen RUL und SC4Path kann ich Dir mangels Wissen leider nicht weiterhelfen, aber Eigenschaften für Haltestellen und dergleichen werden über das Exemplar file definiert.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Bei mir ist der DataGEN instabil und der Reader funktioniert erst garnicht. Bei den Maxis-Tools muß ich erst einmal schauen, wo ich die herbekomme.

Mit dem BETA-Straßenbahn-MOD kann ich nicht wirklich arbeiten, da das Ding bei mir noch nicht mal im Spiel funktioniert. Die Puzzle-Teile lassen sich bei mir nicht aneinander-Reihen, da benachbarte Felder grundsätzlich als besetzt gelten. Anfangen könnte man mit einem 1x1-LOT, auf dem sich grafisch gesehen Gleise befinden, allerdings nicht auf die Standardgleise von Simcity aufbauen (ist bei den Bahnhöfen i.d.R. der Fall). Damit lässt sich unabhängiger arbeiten zumal die Standard-Verkehrsweg-Eigenschaften sowieso schon durch das NAM modifiziert sind. Das BETA-Mod geht einen seltsamen Weg.

Ich versuchte gerade, die Petrouch Tram Station auf Hochbahn umzustellen, erreichte aber nur, daß sie aus den Menüs ganz verschwunden ist.

Man bräuchte für den Anfang einmal ein gerades 1x1-LOT mit Schienen, das allerdings nicht auf die SC4-Schienen aufbaut, sondern mehr erst einmal Atrappe ist und sich auch als Ersatz-Gleiskörper für Bahnhöfe eignet, sodaß ich z.B. die Bahngleise der Petrouch-Station durch diese ersetzen kann. Mit Path- und Rule-Anweisung kann man dann einen unabhängigen Verkehrsweg schaffen, für den völlig eigene Regeln gelten. Einen PATH für ebenerdige Hochbahnen auf einem geraden LOT habe ich definiert und als Textfile rumliegen. Die Rules wären mit einem 1x1-Hochbahn-LOT identisch (da geht es nur darum, was wo das LOT betreten und verlassen kann und wie man umsteigen kann, also Positionierungsgeschichten egal). Die normalen Gleise sind auch durch das NAM verändert, sodaß man es wahrscheinlich aushebeln würde, wenn man mit diesen arbeitet.

So müssten die Rules dafür aussehen:
0x00000007,0x00000000,0x00000000,0x00080000,0x00000000,0x00080000,0x00000000,0x00000000,0x00100000,0x00100000,0x00000000,0xABCDEF01,0x00000008,0x00000000,0x00020002

und so der Path:
SC4PATHS
1.1
2
0
0
-- El Train_0_2
6
0
0
2
2
-10.0,-2.0,-20.0
10.0,-2.0,-20.0
-- El Train_2_0
6
0
2
0
2
10.0,2.0,-20.0
-10.0,2.0,-20.0
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Vorsicht, Puzzleteile sind nicht das gleiche wie Lots! Transit enabled Lots kann man nicht direkt aneinander bauen, da kommt dann die besagte "Besetzt"-Meldung. Du kannst Lots also nicht für das komplette Netzwerk verwenden, sondern nur für Bahnhöfe und dergleichen. Puzzleteile hingegen kann man aneinandersetzen, allerdings lassen sich dafür nur bereits im Spiel vorhandene Netzwerke verwenden. Hier bietet sich wohl nur das ANT an, weil alle anderen bereits in Benutzung sind. Soweit ich weiß, war das auch der Ansatz des Straßenbahn-Mods: Erstellen von ANT-Puzzleteilen und Schaffen von entsprechenden RULs und PATHs für diese Puzzleteile. Hast Du Dir mal das Interchange-Tutorial von Redlotus angeschaut? Da wird meines Wissens beschrieben, wie man neue Puzzleteile erstellt.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

das Tutorial kenne ich nicht.

Aber es tauchen doch sowohl beim BETA-Straßenbahn-KIT als auch beim Japanischen die Teile als LOTs im Parkmenü auf.Ich kann mich erinnern, daß es mit dem japanischen sogar irgendwie funktionierte.
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

GoaSkin schrieb:
Man bräuchte für den Anfang einmal ein gerades 1x1-LOT mit Schienen, das allerdings nicht auf die SC4-Schienen aufbaut, sondern mehr erst einmal Atrappe ist und sich auch als Ersatz-Gleiskörper für Bahnhöfe eignet
So ein Teil könnte ich Dir mal BATen. Prinzipiell müßte ja auch ein 1x1 Park gehen, aber wenn die Schiene drauf ist, arbeitet es sich halt besser, oder?
Ich würde dann lediglich die SC4Model-Datei erzeugen.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Eine Schiene (drauf im grafischen Sinne) ist vorteilhaft, da man dann auch testen kann, ob der Zug richtig positioniert ist oder neben der Schiene fahren würde. Die Schienen müssten dann aber genauso wie bei herkömmlichen Schienen positioniert sein.

@Andreas: das Tutorial muß ich mal durchlesen. Hast du zufällig Ahnung, ob man vorhandenen Puzzle-Sets was hinzufügen kann oder neue aufmachen? Wenn letzeres nicht geht, würde ich die Teile einfach dem Hochbahn-Set hinzufügen.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Das japanische Straßenbahnkit nutzt ja auch die normale Eisenbahn, und diese Lots sind lediglich transit enabled, um 90°-Kurven und -Abzweigungen für Eisenbahnschienen zu ermöglichen. Die Lots aus dem Straßenbahn-Mod stammen meines Wissens noch aus der Anfangszeit; ursprünglich war angedacht, diese einfach zwischen zwei Querstraßen eines Blocks zu setzen, und die Bahnübergänge über die besagten Querstraßen quasi als "Puffer" zwischen den einzelnen Lots zu verwenden. Leider hat sich herausgestellt, daß solche Lots immer auch wie ein Bahnhof wirken und die Automata jeweils kurz anhält, wenn sie den Lot passiert. So gesehen sind die Lots also eher wertlos (und würden auch nur das Menü vollstopfen, weil man ja verschiedene Größen braucht).

Es sollte eigentlich möglich sein, die vorhandenen Puzzleteil-Sets entsprechend zu erweitern, aber wie gesagt, mit der Materie kenne ich mich leider gar nicht aus, so daß ich da nicht weiterhelfen kann. Wirklich dumm, daß Tropod, the7trumpets und Co. zur Zeit nicht erreichbar sind, wende Dich ggf. mal an Redlotus, der taucht zumindest von Zeit zu Zeit auf Simtropolis auf.
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Die Spurweite der SC4-Bahn ist bei etwa 1950 mm. :confused:
Deutsche Bahnen fahren auf 1435 mm Normalspurbreite.
Die Niederlande hatten vor dem Umbau auf Normalspur mal um die 1950 mm. Amerikanische Bahnen fahren bei 1829 mm. Da hat Maxis wieder "geschlampt". =) ;)
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Ich habe mal ein Gleis geBATet:


gleis.jpg


Hier steht es erst mal auf einer umgewandelten Plaza.
Ich kann Dir die MODEL-Datei schicken, aber auch den ganzen LOT mit allen Dateien. Das Gleis ist dann als Prop drauf.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

spocky schrieb:
Die Spurweite der SC4-Bahn ist bei etwa 1950 mm. :confused:
Deutsche Bahnen fahren auf 1435 mm Normalspurbreite.
Die Niederlande hatten vor dem Umbau auf Normalspur mal um die 1950 mm. Amerikanische Bahnen fahren bei 1829 mm. Da hat Maxis wieder "geschlampt". =) ;)

Harmlose Sache. Daß BAtler nichts von Maßstab verstehen, kann man hinnehmen, aber Maxis tut das selbst nicht. Es gibt ein 4x4-Hochhaus mit 20 Stockwerken, sieht fast wie ein Wolkenkratzer aus. Andererseits gibt es ein 1x1 C$$-Gebäude mit 10 Stockwerken, was vielleicht 1/20 der Größe hat.
Vergleicht man die kleinsten Einfamilienhäuser mit der Originalbushaltestelle, müsste diese so hoch sein wie ein 5-stöckiges Haus.
 

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Schick mal bitte das Gleis.

Übrigens würde ein Straßenbahn-MOD wohl sowieso das NAM vorraussetzen. Das NAM hat die normalen Gleise bereits so gemoddet, daß sie von Hochbahnen zusätzlich genutzt werden können. Das heisst, man kann diese für ländliche Abschnitte verwenden. Solange sie keine Verbindung zum übrigen Bahn-Netz haben sollte dann der Verkehr auch isoliert sein.

@Andreas: Hast du einen Link zu dem Tutorial? Auf Simtropolis scheinen die Leute, die sich damit auskennen momentan kaum anwesend zu sein. z.B. wollte ich geklärt haben, ob Fahrzeugtyp Nummer 5 wirklich keinem Verkehrsmittel zugewiesen ist. Wenn das nämlich so ist, kann für diesen Puzzleteile und Fahrzeuge einbinden für etwas völlig Neues. Setzt allerdings auch vorraus, daß es eine unbenutzte Verkehrsmittelart (RULE-Dateien) gibt. Sonst kann man nur ein Eye-Candy machen (z.B. dem Kanal-Set ein Boot verpassen).

Update: die möglichen Verkehrsarten sind komplett belegt, nur eine Fahrzeugart ist frei. Man könnte also etwas auf einem PATH animieren, das letzendlich jedoch nicht Bestand des Verkehrssystems ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

GoaSkin

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Dezember 2004
Ort
Darmstadt
Geschlecht
m

Ich muß mir erst einmal ein anderes Windows besorgen. iLive läuft nicht und DataGEN macht Fehler. Speichere ich die selbe Datei, tut sich nichts. Nutze ich einen neuen Dateinamen, fehlt die Hälfte des Inhalts.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten