Fortsetzung: Brücken der Freiheit

Vivienne

Member
Registriert
Januar 2004
Alter
36
Ort
Innsbruck(Österreich)
Geschlecht
w

So, da mein alter Thread schon etwas unübersichtlich wurde und in meiner Fotostory das zweite Hauptkapitel anbricht, hab ich jetzt mal einen neuen eröffnet.
Das erste Kapitel findet ihr hier:

http://www.simforum.de/showthread.php?t=85395&page=1



Die Story heißt "Brücken der Freiheit" und basiert auf Ken Follets gleichnamigem Buch.

Viel Spaß beim gucken und lesen, und Lob und Kritik sind erwünscht!=)


Brücken der Freiheit - 2. Kapitel Teil1

Sm9PVLKm.jpg


Ein halbes Jahr später saßen Eleonore und Matt in ihrem kleinen Bricksteinhaus in London.
Sie hatten vor knapp 2 Wochen geheiratet und waren sehr glücklich miteinander.
Eleonore las gerade die London Press, als ihr ein Artikel in der Straftatenrubrik auffiel.
"McAsh verantwortlich für sämtliche Todesfälle in Folge von Unruhen in der Innenstadt."
Eleonore kniff die Augen fest zusammen um sie dann stark geweitet auf den Artikel zu fixieren.
McAsh war es also gelungen am Leben zu bleiben! Begierig las sie weiter.
"Der Prozess soll nächsten Freitag stattfinden, die Todesstrafe scheint mehr als wahrscheinlich zu sein"
Eleonore verspürte einen Stich in der Brust. McAsh sollte hingerichtet werden? Nach Allem was er durchgemacht hatte um Freiheit zu erlangen.

7OoQeMos.jpg


Eleonore wurde plötzlich von ihren Gedanken fortgerissen.
Matthew hatte sie an sich gezogen. "Was bedrückt dich?"
Sie freute sich zwar über die Umarmung, aber sie versteifte sich ungewollt. Dieser Artikel ließ sie nicht los.

dj6V6mxd.jpg


Auch ihr geliebtes Klavier half ihr nicht die Gedanken zu ordnen.
Sie dachte zurück an ihre Kindheit, als sie öfters mit McAsh und seiner Schwester gespielt hatte.
McAsh hatte damals versucht sie zu küssen, worauf sie ihn so stark an den Haaren gezogen hatte, dass er anfing zu weinen.
Bei dem Gedanken musste sie lächeln. Und dieser Mann sollte jetzt sterben?

l9oTSx6q.jpg


Später am Nachmittag kamen Matthews Vater und sein Bruder zu Besuch.
Das Gesprächsthema war Matthews Hochzeitsgeschenk, dass er noch nicht erhalten hatte.
"Vater, du weißt was ich will!", stellte Matt gereizt seine Forderung.
"Ausgeschlossen! Die Plantage wurde bereits mir versprochen!", zischte William.
Matthew würdigte ihn keines Blickes, sondern beobachtete seinen Vater, der zuerst nervös im Zimmer auf und ab geschritten war und nun vor dem Fenster halt gemacht hatte, um einen furchtsamen Blick hinaus zu machen.
"Oder soll ich vielleicht erzählen, wer meine Mutter tatsächlich umgebracht hat?!", fuhr Matthew gelassen fort, doch in ihm brodelte es. Er hatte den Tod seiner Mutter nie verkraftet und seitdem er ein Gespräch seines Vaters mit einem seiner Lakaien belauscht hatte, war die Trauer beinahe unerträglich geworden.
"Schon gut, schon gut!", murrte sein Vater, "Du bekommst die Plantage".
William funkelte Matt voll Zorn an, er wagte es jedoch nicht, seinem Vater zu widersprechen.
"Mit einer Bedingung!", fuhr sein Vater fort.
"Die wäre?", Matthew begann ungeduldig zu werden.
"Ich will das Land, dass Eleonore erben wird, haben um die Kohlegrube auszuweiten."
"Das geht nicht, Eleonore ist ausdrücklich dagegen!", schrie Matthew.
"Dann wirst du sie eben überreden!"
"in Ordnung!", Matthew gab sich geschlagen.

6nCNLZpK.jpg


Innerhalb von Sekunden wurde der Friede getrübt, durch Eleonore, die die Tür hereinrannte.
"Wie kannst du es wagen, Matthew? Du hast mir doch versprochen, dass du auf meinem Land niemal eine Kohlegrube errichten wirst! Ich hasse dich!"

m6a9udhq.jpg


Noch ehe Matthew etwas zu seiner Verteidigung sagen konnte, rannte Eleonore aus dem Zimmer.

YwLxpmAo.jpg


Mitten in der Nacht wurde Matthew von einem Geräusch geweckt.
Er erblikte Eleonre wie sie im Dunkeln vor dem Spiegel saß und ins Leere starrte.
"Eleonore, kommst du nicht ins Bett?"
Eleonre antwortete nicht.
"Das mit der Kohlegrube tut mir Leid!"

w2v3KgsX.jpg


Eleonre war aufgesprungen und fing an Matthew anzuschreien.
"Ich habe kein Vertrauen mehr zu dir, ich habe gedacht du wärst anders als die anderen hochnäsigen Großgrundbesitzer, aber ich habe mich getäuscht! Du bist doch auch nur aufs Gold und Besitz aus!"
"Versteh mich doch, ich wollte nur das Beste für uns! Hier kann uns niemand leiden, ich wollte mit dir ein komplett neues Leben anfangen!"

UDuiPEee.jpg


Eleonre beruhigte sich, sie dachte daran zurück, was alle für einen Aufstand um ihre Hochzeit mit Matt gemacht hatten. Ihr Großvater hatte sie wüst beschimpft und ihre Mutter hatte verständnislos den Kopf geschüttelt. Vielleicht wäre es wirklich besse, sie würden verschwinden?
"In Ordnung!", sagte sie entschlossen, "Aber du wirst dich beim Prozess für McAsh einsetzen!"
Matthew zog eine Braue hoch, willigte aber des Freidens willen ein.
Sie ließ sich von Matt umarmen und richtung Bett ziehen ...







Ge8utEkI.jpg


3 Wochen später waren sie an Bord eines Schiffes gegangen, dass sie nach Amerika zu der Plantage bringen würde.

3XSoN7rU.jpg


Eleonore war sich vor Kurzem noch sicher gewesen, dass es am Besten für sie war, wenn sie ihre Vergangenheit hinter sich ließen, doch nun ward es schwer um ihr Herz, sie musste doch ihre Heimat wahrscheinlich für immer verlassen!


Wird Eleonore sicher nach Amerika gelangen?
Wird sie McAsh wiedersehen?

Teil2 folgt bald.

Bitte schreibt mir, wie ihr die Story findet!:hallo:
 

Lady Mara

Member
Registriert
Dezember 2004
Ort
Braunschweig
Geschlecht
w

Mach weiter. Ich kenne das Buch zwar nicht aber deine Story ist cool.
 

Lady Mara

Member
Registriert
Dezember 2004
Ort
Braunschweig
Geschlecht
w

Dann werd ich mal in die Bücherrei gehen und mir des ausleihen.
 

Vivienne

Member
Registriert
Januar 2004
Alter
36
Ort
Innsbruck(Österreich)
Geschlecht
w

Hoshi schrieb:
Dann werd ich mal in die Bücherrei gehen und mir des ausleihen.

Hab gewusst dass es wirkt wenn ich dazusag für welche Altersgruppe es geeignet wäre=)
Nee, also viel Spaß!

Teil 2 von Kapitel 2 kommt hoffentlich heute.

Lg,
Vivie:hallo:
 

bilberry

Member
Registriert
Januar 2004
Alter
36
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Vivienne schrieb:
Dankeschön:D

Freut mich dass es euch gefällt!

@Hoshi : Das Buch kann ich nur empfehlen! Obwohls vielleicht eher für Ältere geeignet ist;) *zu bilberry schiel*

*gg* Da mache ich mir bei diesem Buch nicht allzu große Sorgen! Wenn es Kinder von Eden von Ken Follet wäre, würde ich mir da eher Sorgen machen! ;)

Freu mich schon auf den nächsten Teil! =)

ciao bb :hallo:
 

Vivienne

Member
Registriert
Januar 2004
Alter
36
Ort
Innsbruck(Österreich)
Geschlecht
w

bilberry schrieb:
*gg* Da mache ich mir bei diesem Buch nicht allzu große Sorgen! Wenn es Kinder von Eden von Ken Follet wäre, würde ich mir da eher Sorgen machen! ;)

Freu mich schon auf den nächsten Teil! =)

ciao bb :hallo:

Joa, Kinder von Eden :ohoh:
Vielleicht sollte ich das nicht unbedingt umsetzen, aber wär sicher mal was anderes für die lieben Fotostoryleser:lol:

Nächster Teil kommt bald:scream:

Lg,
Vivie:hallo:
 

Lady Mara

Member
Registriert
Dezember 2004
Ort
Braunschweig
Geschlecht
w

Wann machst du denn weiter? Schade in der Bücherei hatten die des Buch net mehr....War ausgeliehen...
 

Vivienne

Member
Registriert
Januar 2004
Alter
36
Ort
Innsbruck(Österreich)
Geschlecht
w

Hoshi schrieb:
Wann machst du denn weiter? Schade in der Bücherei hatten die des Buch net mehr....War ausgeliehen...

Leider geht das nicht ganz so schnell, ich muss noch neue Charactere erstellen und ein paar neue Schauplätze bauen.
Ist ein bisschen kompliziert, es muss ja alles in die Zeit um die Jahrhundertwende passen.
Aber ich mach weiter sobald alles fertig ist;)
 

Beutelratti

Member
Registriert
Mai 2004
Alter
35
Ort
Zurück in Hannover
Geschlecht
w

Bitte weitermachen. Mir gefällt die Story sehr. :hallo:
 

Vivienne

Member
Registriert
Januar 2004
Alter
36
Ort
Innsbruck(Österreich)
Geschlecht
w

Huhu:hallo:

Danke für dein Kompliment Beutelratti!=)

@bilberry: Naja, die Plantage hab ich fast schon fertig, aber die Charactere noch nicht ganz....

Ich hab in letzter Zeit leider nicht so viel Zeit, da ich Jura studiere und mein Studium statt in 5 Jahren, in 3 Jahren abschließen will. Jetzt hab ich deswegen statt 1 Prüfung gleich 3 *stoehn*:argh:
Habt ein bisschen Geduld, ich mach sicher schnell weiter, sobald ich wieder genug Zeit hab!

Lg,
Vivie:hallo:
 

SimMausi

Member
Registriert
Dezember 2004
Alter
31
Geschlecht
w

Hi,tolle Story!!Wo hast du denn ihre Haare her??^^
 

Gossip.Girl

Member
Registriert
April 2004
Alter
33
Ort
Nähe Hamburg
Geschlecht
w

Wow Vivienne! Echt klasse! Deine Story hat so richtig Inhalt finde ich :)
Sag mir mal bitte, wo du die Klamotten und Haare her hast! Die find ich recht cool. :)
Und wie bekommst du das hin, wo sie so am Geländer stehen auf dem dem 'Schiff'??? Sah echt toll aus!
Lg
 

Lady Mara

Member
Registriert
Dezember 2004
Ort
Braunschweig
Geschlecht
w

Ich glaub als die sich geküsst haben hat sie einfach mit Moveobjects einen gedreht.
 

Vivienne

Member
Registriert
Januar 2004
Alter
36
Ort
Innsbruck(Österreich)
Geschlecht
w

â·pâthy schrieb:
Wo muss man denn da klicken um die frisurn runter zu laden?:confused:

Auf Hairstyles und dann auf die Farbe die du downloaden willst. Dann siehst du die Frisur und musst nochmal auf die entsprechende Farbe klicken!

Wär schön wenn du auch was zu meiner Story schreiben würdest, nicht nur zu den Downloads ;)

Lg,
Vivie:hallo:
 

Yvi971990

Member
Registriert
März 2004
Alter
31
Ort
Espelksamp
Geschlecht
w

hallo, finde deine geschichte total toll. richtig mitreißend. grins*
mach einfach weiter. öh, wollte dann noch mal drauf aufmerksam machen, also du hattest schon mal in meinem threat "Bengy!" geschrieben, die geschichte habe ich nun fortgesetzt, vielleicht würdest du mal vorbei schaun. Ich tu das weil manche User einfach gerne drauf angesprochen werden. Damit sie nicht immer in den Threat schaun müssen sondern das dann einfach in dem eigenen zugesendet bekommen.

Yvi
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten