[BAT]-Gebäude von Stolloss

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

Ich habe mich mal wieder ans BAT gewagt.
Angeregt durch die Diskussion über Kraftwerke habe ich mir gedacht ein größeres Mikrowellenkraftwerk zu machen, da das von Somy ist nun extrem futuristisch ist. ;)
Bild:
Sch%fcssel.jpg

Die Schüssel soll natürlich noch Gekippt werden, die bewegliche Anbringung fehlt noch, und halt der Rest... ;)
Die Schüssel hat übrigens einen Durchmesser von 100 m, irgendwie groß, aber für ein großes Kraftwerk angemesen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Die Idee ist gut, aber 100 Meter!!!! Das ist ein 7x7 LOT, das schluckt ganz schön Platz.

EDIT: Zu langsam.....
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

100 Meter ist wirklich gewaltig - wer schonmal das Radioteleskop in Effelsberg in der Eifel "live" gesehen hat, kann das sicher bestätigen. Ob der Winddruck bzw. der Auftrieb da nicht zu stark ist? Übrigens, so sehr viel bewegen muß sich die Schüssel gar nicht, denn der Satellit mit den Spiegelflächen für die Sonnenstrahlen muß ja geostationär sein, um den ganzen Tag über Energie liefern zu können (alles andere wäre auch reichlich gefährlich für den Flugverkehr und dergleichen).
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

@ Spocky: Ich finde nicht, dass 7x7 Felder so viel sind. Das ist nur ein Feld größer als ein normales Solarkraftwerk, würde aber mehr Leistung bringen.

@ Andreas: Es soll ja auch ein bischen Gewaltig sein. Da die Schüssel sowieso zu wenig Wölbung hat, mache ich sie neu, dabei kann ich auch die größe Angepassen.
Achja, und die Beweglichkeit, schon klar, aber wenn das Kraftwerk ausgedient hat kann man es ja immernoch als Radioteleskop vermieten. *g*

Wie groß soll sie denn werden? 75 oder 50 Meter? 25 m finde ich persönlich zu klein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

50 bis 75 m klingt vernünftig - das würde etwa einem 5x5 oder 6x6-Lot entsprechen, und damit etwa so groß wie die anderen Kraftwerke. Zwar ist 7x7 natürlich auch kein Problem, aber ich habe lieber einen Lot in dieser Größe, wo man neben der Schüssel noch ein paar Betriebsgebäude, Parkplätze und technische Einrichtungen sieht (z. B. eine Trafostation und dergleichen).
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

Okay, hier mal die neue Version:
Schuessel02.jpg

Hat jetzt 75 m Durchmesser, und die Form ist gewölbter. Schräg gestellt belegt die Schüssel sogar nur 6x5 Felder.
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

So, die Anbringung und der Sockel sind gemacht:
MKW01.jpg


So weit, so gut.

Ist das irgendwie Realistisch, oder bräche das im RL zusammen?

Ich mache mich jetzt an das Texturieren, klappt aber irgendwie nicht so, statt der Textur kommt nur Farbe. Hat jemand einen Tipp?
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Ich bin zwar kein Stahlbaukonstrukteur, aber ich würde sagen: Könnte halten, wenn im Winter nicht die Schneelast draufkommt. Aber der schmilzt ja sowieso wieder weg.

Schau Dir noch mal das hier an:
http://www.simszone.de/simcity4/tutorials/bat/bat3.php

Ich habe auch erst nach unzähligen verzweifelten Versuchen die Texturen hingekriegt.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Die Aufhängung erscheint mit noch etwas wackelig - hier zwei Bilder vom Radioteleskop Effelsberg, wo man sehr schön die Verstrebungen sieht. Die Schüssel selbst ist sehr gut modelliert.

Verstrebungen 1
Verstrebungen 2

Außerdem noch ein Bild, wo man die Riesenschüssel (100 m im Durchmesser) mal im Vergleich mit Leuten sieht - für SimCity wäre das schon gewaltig geworden...

Riesenschüssel
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

@Stollos: Zu den Texturen schick ich dir mal eine PN mit einem Link. Vielleicht hilft dir das noch weiter (Ich muss das endlich mal fertig schreiben...)

Die Verstrebungen würde ich nicht so massiv machen, sondern mehr durchbrochen. Das geht mit einfachen Splines, denen man Volumen gibt eigentlich ganz gut. Es reicht aus, einen zu modellieren und den dann durch kopieren und hindrehen sechs mal einzubauen.
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

@ Spocky: Das Tutorial kenne ich zwar, aber selbst nach wirklichem Durchlesen scheint irgendwas nicht zu klappen, Transperenz zbs. bekam ich hin, (Das Häuschen hat schon Fensterscheiben), aber eine einfache Mauertextur auf den Sockel nicht. ^^

@ Andreas: Super, die Bilder helfen mir sehr, die Aufhängung realistisch zu bekommen ist schwerer als ich zunächst dachte. ;)

@ Mathe Man: Danke für den Link, ich werde am besten auch die anderen Tutorials durchlesen, kann nicht schaden. *g* Aber immerhin, wenn ich weder kopieren noch drehen könnte gäbe es ja nichtmal das dusselige Geländer auf dem Sockeldach. ^^
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

So, Akutell:
MKW04.jpg

Das Rad sieht schon besser aus, oder?
Es ragt zwar noch in die Schüssel rein, aber das entferne ich noch. Jetzt kommen erstmal neue Stützen drann...

Was die Texturen angeht: Wenn ich eine Textur auftrage sehe ich sie zwar im gmax nicht, aber wenn man es rendert schon... Kann man das irgendwo im gmax einstellen? :confused:

EDIT: Zur Veranschaulichung:
Texturkram.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Im Material-Editor weist Du die Bitmap zu. Bevor Du auf Apply klickst, schaltest Du etwas darunter rechts den blau karierten Würfel ein (Wenndas verlinken geht, dann der gelbe Kreis).

Bild

Dann solltest Du das in GMAX sehen. Aber Änderungen des Outputs , z.B. Farb- oder Helligkeitsänderungen sind da allerdings nicht sichtbar.

Alternativ hier noch mal nachlesen: http://www.simszone.de/simcity4/tutorials/bat/bat3.php
 
Zuletzt bearbeitet:

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

Neuer Tag, neue Bilder. ^^

Wirkung zwischem dem BAT und normalen Gebäuden:
Bild 1
Bild 2
Bild 3

So ein Test-Export ist wirklich sehr aufschlussreich, besonders im Bezug auf die Wirkung zwischen den Gebäuden.

Änderungen:
neue Stützen, Geländer auf dem Sockel, nicht mehr Bunt, Schüssel geneigt,

Ich denke mal, dass es jetzt stabil steht, der Sockel dürfte auch groß genug sein, hoffe ich. ;)
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Das gefällt mir eher als Observatorium. Klar, als Fan von Star Trek.
Sieht echt gelungen aus.
Als Mikrowellenkraftwerk brauchte das aber nicht drehbar zu sein, oder? Der Sendespiegel ist doch geostationär im Orbit. Aber wahrscheinlich Massenproduktion, so dass es an beliebigen Breitengraden paßt.
 

Chaot

Member
Registriert
Januar 2003
Alter
37
Ort
Karlsruhe
Geschlecht
m

Da würd ich aber nicht wohnen wollen, da bekommt man ja die Hälfte vom Tag kein Sonnenlicht ab =)
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

Danke für die Lobungen.

Jaja, die Texturen, schwierig. Sie bestimmen das Aussehen ja extrem mit...
Zum Glück kann man so lange rumprobieren bis es passt. ;)
Wer einen Vorgeschmack haben will, der klicke hier. Aber nicht vergessen, ist noch in der Betaphase, und das Modell selber ist ja auch noch nicht Fertig.

Mathe Man hat es ja schon angedeutet, das Modell ist dank der Bewegungsmöglichkeiten auch als Radioteleskop brauchbar. Und etwas das wie ein Radioteleskop aussieht sich aber nicht bewegen kann wirkt einfach komisch, finde ich.
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Beim Sockel solltest du noch die Mapping-Methode in der UVW-Map umschalten. Sollte ein Zylinder mit Deckel (cap) sein. wobei das sowieso ein Multitexturing nötig ist.
Das Radioteleskop braucht sich nicht zu bewegen, oder meinst du diese flachen Scheiben rotieren im Himmelszelt. Das machen sie garantiert nicht, sonst würde das Spielen so schwer werden. Also ideale Vorraussetzungen für eine Langzeitbeobachtung nach dem man einmal das Radiotelskop fixiert hat.:D
 

michi5

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2003
Alter
35
Chaot schrieb:
Da würd ich aber nicht wohnen wollen, da bekommt man ja die Hälfte vom Tag kein Sonnenlicht ab =)

Und? Andreas?

Mein erster Gedanke fiel auf die Simpsons Folge, als Mr. Burns mit dieser Riesen Schüssel die Sonne über Springfield verdeckt =)

@ Stolloss

sehr schön. Könnte man die Schüssel irgendwie drehen? Von vorne sieht sie nämlich hässlich aus, wenn du mich fragst. Aber es geht ja nicht, dass man die Teile im Loteditor nur um 45, statt 90° verdreht oder? Schade eigentlich. Aber irgendwo auch egal, man kann das Teil ja andersrum bauen.

Wenns ein Kraftwerk wird (bitte bitte, außerdem wer braucht ein Observatorium?): gibts schon (grobe) Daten/Vorstellungen über Baukosten und Leistung? :)
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Na ja, so riesig ist der Schattenwurf nun auch wieder nicht, und außerdem: Wer stellt so ein Ding denn mitten ins Wohngebiet? Wenn da der Mikrowellenstrahl die Schüssel verfehlt... ;) Radioteleskope müssen auch einsam liegen, damit der Funkverkehr, Rundfunk usw. von Städten den Empfang möglichst wenig stört.

Das Drehen um 45° müßte man im BAT selbst erledigen, denn Props bzw. Gebäude lassen sich bekanntlich nur um 90° drehen. Wäre vielleicht eine Überlegung wert, damit nicht alles wieder im Schachbrettmuster steht. Die Lotgröße dürfte es nicht beeinflussen, im Gegenteil, da in einem Quadrat eine Diagonale immer größer ist als eine orthogonale Strecke.

In Sachen Leistung würde ich die Kraftwerksversion wie in SC3000 ansiedeln - mehr Strom als ein AKW, weniger als das Fusionskraftwerk. Hohe Bau- und Unterhaltungskosten (der Satellit muß ja auch gebaut und ins All geschossen werden), dafür eine längere Lebensdauer als das Fusionskraftwerk. Ich weiß nicht, ob ich das hinkriege, aber am besten wäre es, wenn das Mikrowellenkraftwerk erst freigeschaltet wird (als Belohnung), wenn man die Space Shuttle-Rampe gebaut hat. Ich werde dann zur gegebener Zeit mal bei Daeley nachfragen, der kennt sich am besten mit sowas aus. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Andreas schrieb:
Ich weiß nicht, ob ich das hinkriege, aber am besten wäre es, wenn das Mikrowellenkraftwerk erst freigeschaltet wird (als Belohnung), wenn man die Space Shuttle-Rampe gebaut hat. Ich werde dann zur gegebener Zeit mal bei Daeley nachfragen, der kennt sich am besten mit sowas aus. :)
Nö doch! Ich habe noch NIE die Shuttle-Rampe auf normalen Weg bauen können, das wäre eine elende Hürde. Eher so, dass erst 5 Solarkraftwerke und kein Kohlekraftwerk mehr in der Stadt stehen...
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Echt? Ich habe bisher eigentlich in jeder Stadt eine Shuttlerampe bekommen - man braucht glaube ich "nur" eine bestimmte Anzahl an High-Tech-Industrie-Jobs. Ich fände das jedenfalls toll, denn wie soll man denn einen Satelliten ohne Shuttlerampe starten können? Alternativ könnte ich mir aber auch vorstellen, eine Malutronic Inc. als Bedingung zu machen... :)
 

Mathe Man

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Juli 2002
Alter
55
Ort
Braunschweig
Geschlecht
m

Malutronic Inc als Bedingung würde ich aber nicht gut finden, die ist growable. Aber auch mit der Shuttlerampe hatte ich nie Probleme. Genügend Hightech-Jobs haben meine Städte immer zu bieten. Für spocky vielleicht eine U-Drive-Mission zum frei fahren :D, falls denn jemand weiß wie das geht?
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Die U-Drive-Missionen für die Shuttle-Rampe gibt es ja, ich nutze das nur nicht.
Notfalls muss ich mir das Teil selber umschreiben....
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

Mathe Man schrieb:
Beim Sockel solltest du noch die Mapping-Methode in der UVW-Map umschalten. Sollte ein Zylinder mit Deckel (cap) sein. wobei das sowieso ein Multitexturing nötig ist.
Eigentlich ist die Textur darauf angepasst. Da es sich aber um Steine auf einer gebogenen Oberfläche handelt ergebt sich dieser Effekt irgendwie.
Mathe Man schrieb:
Das Radioteleskop braucht sich nicht zu bewegen, oder meinst du diese flachen Scheiben rotieren im Himmelszelt. Das machen sie garantiert nicht, sonst würde das Spielen so schwer werden. Also ideale Vorraussetzungen für eine Langzeitbeobachtung nach dem man einmal das Radiotelskop fixiert hat.:D
Wie bitte?
Also, ich finde ja, dass die Welt aus flachen Quadraten besteht, Runde Stadtkarten habe ich noch nicht gesehen. ;)
Und selbst wenn sich die Scheiben nicht drehen, das Himmelszelt selber bewegt sich ja.
michi5 schrieb:
@ Stolloss

sehr schön. Könnte man die Schüssel irgendwie drehen? Von vorne sieht sie nämlich hässlich aus, wenn du mich fragst. Aber es geht ja nicht, dass man die Teile im Loteditor nur um 45, statt 90° verdreht oder? Schade eigentlich. Aber irgendwo auch egal, man kann das Teil ja andersrum bauen.
Klar kann man das drehen, das geht nur nicht wenn es schon Fertig gerendert ist. Bis ich das mache muss es aber erstmal Fertig sein, und das ist es ja noch nicht. ;)
michi5 schrieb:
Wenns ein Kraftwerk wird (bitte bitte, außerdem wer braucht ein Observatorium?): gibts schon (grobe) Daten/Vorstellungen über Baukosten und Leistung? :)
Ja, Vorstellungen gibt es schon, wie Andreas schon sagte, zwischen Kernspaltung und Kernfusion angesiedelt. Anschaffungs- und Betriebskosten weiß ich aber noch nicht.
Ansonsten soll es einen leichten NIMBY-Effekt haben, sowie erhöhte Brandgefahr.
Andreas schrieb:
Ich weiß nicht, ob ich das hinkriege, aber am besten wäre es, wenn das Mikrowellenkraftwerk erst freigeschaltet wird (als Belohnung), wenn man die Space Shuttle-Rampe gebaut hat. Ich werde dann zur gegebener Zeit mal bei Daeley nachfragen, der kennt sich am besten mit sowas aus. :)
Als Belohnung wäre am besten, die anderen besseren Kraftwerke sind ja auch Belohnungen. 2 Versionen wären auch möglich, aber nicht ganz ohne Vorausetzungen. Ein Mikrowellenkraftwerk braucht nunmal Know-How, und Stahlarbeiter haben das wohl nicht. ;)
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

Wenn Du willst, kannst Du mir ja ein Beta-Rendering des BAT-Modells schicken, dann schaue ich mal, ob ich das mit der Belohnung hinkriege. Auf jeden Fall sollten wir auch unser SFBT-Logo in das Abfragefenster einbauen, denn das Kraftwerk/Radioteleskop ist auf jeden Fall ein tolles Vorzeigeprojekt. :)
 

michi5

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Februar 2003
Alter
35
Lasst diese kranke Shuttel Rampe aus dem Spiel :rolleyes:

Kostet Geld, bringt genau nix und sieht mitten in der Stadt ******* aus. Heißt also, möglichst in freiem Gelände bauen = Platzverschwendung......
 

seppl

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2005
Alter
59
Ort
nicht in Bayern
Geschlecht
m

Danke michi,

dachte schon ich bin der einzige, der die Schuttle Rampe bescheuert findet.
Geht mir übrigens mit dem Luftwaffenstützpunkt nicht viel besser
- was eine Platzverschwendung.
 

DodotheGoof

Member
Registriert
Mai 2002
Alter
40
Ort
Guntersblum
Geschlecht
m

Andre090904 schrieb:
Irgendwie kommt mir dieses Ding zu groß vor. Aber sieht gut aus!

Das Ding ist von der Größe eigentlich sogar noch zu klein. Das Problem bei diesen Mikrowellenkraftwerken ist ja die Streuung, schon die kleinste Gradabweichung führt dazu, dass man auf der Erde daneben landet.
Gäbe es bei diesen Kraftwerken nicht auch das Problem, wenn ein Flugzeug in den Strahl gelangen würde.
 

Stolloss

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2001
Alter
33
Ort
Rastede
Geschlecht
m

Heute habe ich nicht viel gemacht, nur diese komischen Häuschen/Räume an der Drehachse und jeweils eine Treppe...
Wer das sehen möchte: Klick

@ Andreas: Wenn du das probieren möchtest, schicke ich dir gerne ein Rendering zu. Das ist kein Problem, mit den Texturen muss ich ja soweiso einen Ingame-Test machen.
 

Andreas

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2002
Alter
44
Ort
bei Bad Kreuznach
Geschlecht
m

So, ich habe das Mikrowellenkraftwerk mal auf einen vorläufigen Lot gestellt (die Werte entsprechen auch noch nicht den entgültigen Einstellungen) und mich an das Abfragefenster mit SFBT-Logo gemacht. Für die Farben habe ich Loras gelbes Logo adaptiert - das Ergebnis ist recht nett geworden, wie ich finde:

mikrowellenkraftwerk_ui.jpg
 

Spocky

SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Januar 2003
Alter
61
Ort
Stadt Plauen im Vogtland
Geschlecht
m

Gefällt mir, sowohl die Schüssel als auch die LOT-Gestaltung mit der "Baby-Schüssel".
Das Abfragefenster sieht auch gut aus.

Spitzenmäßige Arbeit von stollos + Andreas + Lora
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten