Fotostory Romeo & Justus

Heals

Member
Registriert
Januar 2017
Ort
Windenburg
Geschlecht
m



ROMEO & JUSTUS

a sims story

GENRE

Komödie/Romanze/Drama (er kann es einfach nicht lassen)

INHALT

Romeo Avagnano träumt davon, mal ein berühmter Designer zu werden, aber momentan ist sein Leben nicht mehr als Scherbenhaufen:
Sein Exfreund hat ihn betrogen und wegen des Mietvertrags muss er trotzdem mit ihm in der Wohnung leben.
Ohne Job, Geld und mit einem gebrochenen Herzen lebt Romeo in den Tag hinein
– bis sein Exfreund eines Tages die Reißleine zieht und ihn eiskalt vor die Tür setzt.

HINWEISE

Disclaimer findet hier.

Romeo ist ein Charakter aus meiner Fotostory „…und dann kam Louis“ und ich habe ihn so liebgewonnen, dass ich ihm eine eigene FS widme.
Diese Story ist nicht als Fortsetzung zu sehen, sondern ein Spin-Off in einer alternativen Timeline, in der Romeo keinen Kontakt zu Louis hat.
Das dient vor allem dazu, niemanden zu spoilern, der Louis nicht gelesen und es noch vorhat.

Homosexualität spielt auch in dieser FS eine zentrale Rolle.
Wir befassen uns diesmal aber nicht mit Intoleranz und den Schwierigkeiten, sich als homosexueller Mensch zu outen.
Romeo ist schwul, aber es spielt für die Geschichte keine Rolle.
Diskriminierung und Schubladendenken ist hier kein Thema.
Lass es auch für dich kein Thema sein.

Kein Drama, Heals? Nur ein bisschen! Aber diese FS soll dazu dienen euch zu unterhalten und vielleicht zum Lachen zu bringen.
Nehmt hier alles nicht so ernst, genießt es, euch berieseln zu lassen, als wäre es eine Hollywood-Liebeskomödie
– nur dass ich da vielleicht mit meinem Drama um die Ecke komme. Who knows!


** Charakterübersicht
** Inhaltsverzeichnis


WIDMUNG

Für Neko.
Zum Lachen!
Weil du's verdient hast <3
 
Zuletzt bearbeitet:

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

Aw die Widmung q.q Du bist so ein Süßer Q.Q *voll sabbert*

So... und jetzt fange ich gleich mal während dem lesen zu kommentieren an... aber zuerst mal... ich musste schon über das Titelbild lachen XDDDD Ich weiß nicht warum aber der Titel und dann das Bild auf dem Romeo den Hintern der Puppe anstarrt XDDDD Als wäre die Puppe Justus XDDDDDDDDDDDDDD
Jaja ich weiß, Justus ist ein Charakter aber es sieht einfach so lustig aus :lol:
Den Blog hast du übrigens sehr schön gestaltet! Das Banner ist so schick! Und Romeo sieht darauf SO SÜß AUS!! :love:

So aber jetzt kommen wir zum Kapitel! =)
Das erste Bild ist schon super... dieser niedliche Blick :lol: Awwww :lol:
Die ersten zwei Sätze schon XDDDD Hach ja :lol:
Wie niedlich Romeo ist :lol: Und was er denkt :lol: Dieser Vergleich mit dem Essen XDDDD
Awwwww JUSTUS!!!! XDDDD Wie feminin er aussieht =) Er ist echt niedlich =)
Ach ja der Krankenpfleger Modus :lol:
Oder der Vergleich mit der Ratte ist gut... genau so würde ich darauf auch reagieren.... nur dass ich auch noch schreien und in Panik aus dem Lokal sprinten würde XDDDD
Das wäre aber wohl keine so gute Reaktion an Romeos Stelle gewesen...
Justus: "Herrje, ist dir schlecht?" *anfassen will*
Romeo: *springt auf und rennt kreischend aus dem Lokal*
Justus: "...." o.o
Okay sorry mein Kopf und die Bilder die er produziert xDDDD
Nun, da er wusste, dass Justus keine Ruhe gab, bis er alles los war, was er auf dem Herzen hatte, gehorchte er ihm schweigend.
Das ist irgendwie sexy u.u XDDDDD
In die Nase.... toller Platz für den Ring =)
Boah Romeo ist auf dem Bild schon wieder so süß xDDDD Du machst mich fertig :lol:
Ja also da ist Romeos Wut verständlich ò.ó
DER BAYWATCH TYP XDDDDDDDDDDD Du hast ihm sogar die Zähne blitzen lassen! ICH HAU MICH WEG XDDDDDD :lol: :lol: :lol:
„Das ist Gerrit. Ist doch okay, wenn ich jetzt mit ihm zusammen bin, oder?“
?!!!! XDDDDDD
Was ist mit Justus los?°!!!! :lol:
Ist doch okay... KLAR XDDD KEIN PROBLEM XDDD Wollte dir ja nur grad nen Antrag machen... aber er kann ja auch mit heiraten! :lol: OH MAN XDDDDD
Die Begründung... wtf ich sterbe :lol:
Seine kalte Stimme.... u.u
Das ist wieder sexy u.u MIST XDDDD
Aber die Szene ist witzig :lol:
Das ist doch nur ein komischer Traum von ihm oder?! XDDDDDD
Das ist doch nie und nimmer so passiert?! :lol:
Aber das mit dem Tisch oh man :lol: Ich muss so lachen :lol:
Okay das ist ein Traum... das kann nichts anderes als ein Traum sien XDDDDD
Ich muss so lachen :lol:
Ich wusste es, es war wirklich nur ein Traum :lol: Ah so lustig :lol:
Bester Traum ever :lol:
Das ist genau mein Humor, ich LIEBE es :lol:
Ja er wird dich sicher schlafen lassen Romeo... ganz sicher...... nicht :lol:
Aber uhhh weiße Klamotten... mhhh ich da steh ich drauf =) Das sieht so nach Arzt aus =) (Ich steh auf Ärzte... deshalb hab ich auch gerne welche in meinen Stories haha)
Oh man diese Brille :lol:
Die ist das einzige was mir an Justus echt nicht so gefällt :lol: Aber sie passt voll gut :lol:
NUR NICHT ZU LAUT ATMEN XDDDD
Romeo hat die selbe Taktik wie ich wenn ich nicht belästigt werden will XDDDDD
Ahahahaha das mit dem Nippelzwicken :lol: Ah so gut :lol:
Justus schaute den Pizzakarton so vorwurfsvoll an, als hätte der seine Familie beleidigt.
AWWWWW Warum stell ich mir das so süß vor?!! :lol:
Ach das Streitgespräch ist einfach so gut :lol:
Romantische Komödien und Putzplan..... :lol: Gerrit ist also ein Unterwäschemodel aus Deutschland... soso =)
Ich mag Romeos Vergleiche... und auf dem Bild sieht er wieder so süß aus :lol:
ALTER XDDDD
Wie bitter ist das XDD Justus ist echt ein Arsch :lol:
"Ich weiß, dass du mich noch liebst" bla bla :rolleyes: Boah absolutes No-Go nach einem Beziehungsaus... wie mega mies ist das denn bitte?! xDD
Wie Gerrit da hinter der Lampe steht.... gut zensiert XDDDDDDDDD Wo ist das extra unzensierte Bild für Neko? =)
He, Romeo, du hast noch gar nicht meine echten, deutschen Eierkuchen probiert!
Eierkuchen.... "Eier"kuchen =)
Hach ein sehr schönes erstes Kapitel :D Ich freue mich schon sehr auf mehr :lol: Ich hoffe ich muss nicht zu lange auf das nächste Kapitel warten =)
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Hallo Heals,

Also dass du so schnell die nächste Geschichte anfängst, hätte ich wirklich nicht erwartet. Allerdings können wir nach Louis glaube ich alle etwas leichtherzigere Unterhaltung brauchen. Und auch schon das erste Kapitel ist wirklich gelungen.

Spätestens, als ich Romeo und Justus zusammen gesehen habe, war mir klar, wie verschieden die Zwei sind. Und bei "Ist doch okay, [] oder?" war recht deutlich, dass das ein Traum sein wird. Ein sehr aufschlussreicher Traum auch noch. Ausgerechnet Romeo hat sich also Hals über Kopf verliebt und ist enttäuscht worden. Vielleicht hätte man erst einmal etwas mehr Zeit zu zweit oder generell in einer Wohnung verbringen sollen, bevor man gleich zusammenzieht? Wofür gibt es denn Übernachtungen und lange Wochenenden? Aber gut, sie haben es versucht und sind gescheitert. Und Romeo bleibt ja nicht da, um Justus den Spaß zu verderben. Klar könnte er den Hintern hochkriegen und aktiver nach einer neuen Wohnung suchen - aber eine Wohnung mietet man normalerweise ab Monatsbeginn, und die Chancen gleich für den nächsten Monat was zu finden, sind nicht so gigantisch. Heißt, Justus muss mit Romeo ohnehin den Rest der zwei Monate lang auskommen. Oder selber Arbeit reinstecken, Romeo eine Wohnung zu besorgen, und zwar eine erträgliche. Nicht nur als "Hilfe" unter Bedingungen. Die vermutlich darin besteht, beim Lesen der Anzeigen danebenzustehen und zu kritisieren, dass Romeos Standarts zu hoch sind. Aber die Beiden sind ja nicht einmal interessiert daran, die Zeit, die sie noch miteinander verbringen müssen, einigermaßen friedlich miteinander auszukommen. Romeo müllt die Bude zu, das ist verständlicherweise ekelhaft. Aber Justus kann man seinen Umgang mit der neuen Liebschaft genauso zur Last legen. Es ist eine gemeinsame Wohnung, sie haben die gemeinsam gemietet und bezahlt. Da es wohl kein zweites Zimmer gibt, in dem Romeo sich einquartieren könnte, muss man doch Kompromisse schließen. Romeo hat jetzt weder ein Bett, noch einen Rückzugsraum, in dem er irgendeine Privatsphäre hätte. Trotzdem reagiert Justus so, als hätte Romeo seinen Raum zugemüllt. Auch Romeo hat ein Recht darauf, irgendwo zu schlafen, seine Pizza zu essen und zu leben, und ganz ehrlich, so lange da nicht der Schimmel steht und die Kakerlaken wandern, kann Justus nicht verlangen, dass Romeo in dem bisschen Raum, in dem er schläft und lebt, die Standarts von Justus an Sauberkeit einhält. Mal ganz abgesehen davon, dass ich es als Körperverletzung sehe, jemanden so in die Brustwarzen zu kneifen dass blaue Flecken entstehen. Mit sexuellem Hintergrund. Während Romeo schläft. Ich würde gern ein bisschen Verständnis für Justus haben, aber dafür hat er einfach bei mir verspielt.
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

s.u.n.n.ii

Member
Registriert
August 2016
Ort
Leipzig
Geschlecht
w

Ich muss dir einfach was da lassen bevor ich wieder den düsteren Weg ins Arbeitsleben antrete :D
Du hast mir den Tag versüßt, lieber Heals - ich bin erstmal mit Kaffee durch die Küche getanzt, als ich gesehen habe, das du jetzt schon deine angekündigte Story reingestellt hast :D
DANKE DANKE DANKE :love:


Komödie/Romanze/Drama (er kann es einfach nicht lassen)
Ich musste so lachen :lol:
Typisch, ich hab auch gar nichts anders erwartet - Drama Drama Baby :D

„Das ist Gerrit. Ist doch okay, wenn ich jetzt mit ihm zusammen bin, oder?“
Äh, nein?! :Oo:
„Hör mal, Romeo. Reg‘ dich doch nicht so auf. Gerrit ist eben echt gut im Bett-„
Ähm, stimmt ... ist natürlich ein Argument - NICHT! :naja:

„Hey, ich bin wirklich ein ganz Netter!“, wieder ein dümmliches Grinsen in seine Richtung.

Also ich weiß nicht wie ich die Situation auffassen würde, irgendwie ist es schon wieder urkomisch, ich hätte wohl irgendwann an Romeos Stelle angefangen hysterisch zu lachen :lol:

„Na dann, entschuldige uns, aber Gerrit und ich wollten es hier auf dem Tisch treiben, könntest du Platz machen?“
Ist das jetzt Realität oder ein Traum? Jetzt wird's unheimlich :what: :D
Oh ok, Romeo hat geträumt ... oder war das doch nur seine Erinnerung und er hat noch etwas dazugedichtet?! :D

Alleine schon die Dialoge zwischen Justus und Romeo finde ich zum schießen :D

Ahh, ich kann das nächste Kapitel kaum abwarten %)
Das ist auch so eine schöne Abwechslung zu Louis ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

hihihihi ich habe schonmal viel gelacht in dem Kapitel. Ich bin allerdings erst nicht darauf gekommen das dies ein Traum war, erst als es um Justus, Gerrit und dem Tisch ging, dachte ich, nee das kann nicht stimmen und zack war Romeo wach. Da wäre ich schockiert gewesen *anständiges Mädchen ich bin* ;-)

Die Story liest sich leicht und erfrischend, die beiden hatten also doch eher eine F...Beziehung. Bin gespannt wie das weiter geht. Gerrit ist ja wirklich deutsch, so wie die Ammis denken zumindest XD
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

frau_k

Newcomer
Registriert
April 2017
Geschlecht
w

Heals, ich könnte dich grad abknutschen! :D:schäm:
Romeo in seiner eigenen Story JAAAAAAA :D

Und wieder muss ich vor dir den Hut ziehen! Deine Screens sind der Wahnsinn! Da steckt immer so viel Leben drin und man meint, dass man mitten drin ist anstatt nur vor dem PC/Laptop. Und dann noch gespickt mit dem ganzen Sarkasmus zwischendurch, herrlich!

Zu den Charakteren:
Zu Romeo brauch ich nicht mehr viel sagen, er war vorher schon einer meiner Lieblinge. Sein Blick im ersten Bild, zum nieder knien. :love: Warum müssen alle süßen, Charakterstarken Männer immer nur schwul sein? :lol:

Justus... Beim ersten Blick hab ich mir gleich gedacht, da prallen Welten aufeinander! Und ich muss ja nicht sagen dass er mir unsympathisch ist, das erklärt sich, glaub ich von alleine! Aber ich lass mich überraschen, denn ich weiß mittlerweile dass du deine Charaktere schon mal gerne eine 180 Grad Wendung machen lässt und Heals ohne ein bisschen Drama ist nicht Heals!

Gerrit... Ich könnte mich so weg schreien bei dem Anblick... Mein erster Gedanke war, dass der gute nicht so ganz hell in der Birne ist und voll und ganz auf sein Aussehen setzt. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren, da wir ja auch ganz am Anfang der Story sind. Aber auch hier wieder, deine Screens... Das Bild mit dem blinkenden Zahnpastalächeln genau auf den Punkt! Und als ich dann das Bild von Gerrit hinter der Lampe gesehen hab, wusste ich schon ohne zu lesen was da versteckt wird :D

Auch wenn ich nie in New York war und man noch nicht viel vom Apartement gesehen hat, kann ich mir sehr gut vorstellen dass der ein oder andere dort wirklich so lebt.

Im großen und ganzen ist das schon ein erstes super gelungenes Kapitel und ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht! :nick:
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

julsfels

SimForum Team
Registriert
Juli 2006
Ort
Marburg
Geschlecht
w

Ach, schön. :D
Ich hätte gar nicht damit gerechnet, dass Du so schnell schon mit einer neuen FS aufwartest, aber ich will mich wohl kaum beklagen. :lol:

Hab mich jedenfalls sehr gefreut, als ich den neuen Thread gesehen habe, und ich habe kurzzeitig völiig auf dem Schlauch gestanden.
Ich mach die Geschichte auf, und denke: "Eigentlich würde ich ja lieber eine Geschichte über diesen witzigen, coolen New Yorker Typen aus Louis lesen..." - und dann hat es noch zwei, drei Sekunden gedauert, bis der Groschen gefallen ist. :lol:
Dann hab ich mich aber natürlich sehr gefreut. :lalala:

Ich freue mich auch, dass wir jetzt etwas leichtere Kost von Dir bekommen, denn Louis war schon starker Tobak, und etwas zu lachen kann jetzt für mein Gefühl nicht schaden. ;)
Und das ist Dir auch klasse gelungen, ich hab mich beim ersten Kapitel jedenfalls sehr amüsiert! :lalala:
Romeo mag ich ja sowieso, wie oben schon angedeutet, aber ob dieser Justus nun wirklich unbedingt zu ihm passt - hm. Wirkt für mich wie Paradiesvogel und Motte, oder so. :lol:
Während dieser Gerrit... also, der ist echt heiß. :D
Aber da die Geschichte ja Romeo und Justus heißt, schätze ich, dass Romeos Ex nicht nur im ersten Kapitel vorkommen wird.

Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf Romeos Geschichte, und freue mich auf die Fortsetzungen!

 
  • Danke
Reaktionen: Heals

simantha79924

Member
Registriert
Juni 2017
Ort
Oasis Springs
Geschlecht
w

Hallo Heals :hallo:,

ich fass mich mal kurz, wie immer :lol:, ich bin begeistert. Dieser Dackelblick auf dem 1. Foto, herrlich. Du hast wirklich viel Talent. Freue mich auf die kommenden Kapitel.
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Phoenyx

Member
Registriert
Mai 2014
Alter
33
Ort
München
Geschlecht
w

HAllo Heals,

dass nun doch so schnell eine neue Geschichte von Dir kommen würde, damit habe ich nicht gerechnet. Du weißt dich aber auch ganz gut zu beschäftigen =)

Dass es nun um Romeo gehen wird - klar, wer findet das nicht super. Ich glaube, obwohl Romeo in der Geschichte um Louis eher kleinere Auftritte hatte, hat er sofort unser Herz erobert.

Die Situation mit dem Ex ist ja wirklich herrlich chaotisch! Das hat mich sehr zum Schmunzeln gebracht. Vor allen Dingen muss ich gestehen, dass ich bei der Traumsequenz auch auf Glatteis geführt wurde. Ich dachte eher es handle sich um einen Rückblick - bis zu dem Moment als es Justus mit seinem neuen Lover auf dem Tisch des Restaurants treiben wollten.
Da hab erst einmal blöd geguckt und mir gedacht: Ne, das kann doch so nicht passiert sein. =)

Ich habe ja persönlich ein ganz großes Faible für Geschichten rund um zwischenmenschliche Verstrickungen und Irrungen. Einfach, weil es davon eben im realen Leben so viele gibt. Und so landet man eben wenn man Pech hat unverhofft auf einer unbequemen Couch in der Wohnung des Ex. Na toll!

Das kann ja noch heiter werden. Und ich freue mich tierisch drauf. :love:

Liebste Grüße,
Phoenyx
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
armer romeo. sein liebesleben läuft nicht wirklich rosig. justus merkt nicht mal, wie er ihn verletzt hat mit seinem verhalten.
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Shaunee87

Member
Registriert
Oktober 2006
Geschlecht
w

Heals! Du bist großartig! :love:
Juhuu, mensch was hab ich mich gefreut dass du eine neue Fotostory postest, und dann noch so schnell, nachdem Louis Geschichte beendet war! Ich bin total begeistert und freu mich grad wie ein kleines Kind. =)=)

Und dann handelt die Geschichte auch noch von Romeo. Irgendwie hab ich mir ja schon gedacht, dass da irgendwann mal etwas kommen wird. Hihi, nur so schnell... damit hab ich nicht gerechnet. :love:

So nun zum Inhalt:
Bei Romeos Traum war ich erst ganz schön verwirrt :lol: Ich hab mich echt gefragt, was da in dich gefahren ist, weil es so absurd war, dass die beiden es auf dem Tisch, in einem Restaurant treiben würden. :lol: Aber klar, als Traum wird das ganze dann schon etwas logischer. Träume können ja manchmal ganz schön verrückt sein. Ich hab jedenfalls an der Stelle schon herzlich gelacht, weil auch Romeos Gesichtsausdruck immer so geil ist. :lol:

Ich finde es auch übrigens ganz erfrischend, dass du eine Komädie draus machst, nach dem ganzen Drama. Wobei ich mir noch nicht ganz vorstellen kann, dass nicht zumindest ein kleines bisschen Drama vorkommen wird. =)

Ich bin mir im Moment noch nicht so ganz sicher, ob Romeo seinen Ex (Ich hab mich noch nicht so an die Namen gewöhnt) wirklich nicht mehr liebt, oder ob er sich das nicht einfach nur einredet, weil er sich wünscht, dass es so wäre. Jedenfalls bin ich aber der gleichen Meinung wie Justus, Romeo sollte ausziehen. Das ist so doch auch kein guter Zustand für ihn. Jeden Tag läuft er dem neuen Paar über den Weg, hat keine Privatsphäre, streitet sich nur... Es würde wirklich besser für ihn sein, wenn er einen richtigen Schlussstrich zieht. Ich bin sicher, er wird sich danach besser fühlen und kann ein neues Leben anfangen. :)

Gerrit hast du übrigens super hin bekommen. Wenn man die Beschreibung, die Romeo für ihn hat durch liest und das Bild dazu sieht, das passt wie die Faust aufs Auge! Und seine blitzenden Zähne, haha so geil! Irgendwie hab ich grad son bisschen, ein dummes Brot im Kopf wenn ich an ihn denke. :lol: Schauen wir mal, was man noch so über ihn erfahren wird. Ob er überhaupt regelmäßig vorkommt.

Ich bin auch mega gespannt, ob du nur aus Romeos Perspektive schreiben wirst, oder hin und wieder wechselst. %)

Du hast geschrieben, dass Romeo, Louis hier noch nicht kannte und eigentlich wollte ich auch gar nicht auf Louis zurück kommen. Aber ich frag mich dann doch etwas... Irgendwie hab ich das Gefühl, das Romeo hier etwas jünger wirkt, als in Louis Geschichte. Das ist doch sicher, bevor die beiden sich kennen lernen, in einer früheren Zeit oder? Ich kann mich grade nicht erinnern, ob Romeo, in Louis Geschichte, schon Designer war...

Im übrigen, hab ich meine "Anti Sims Phase" wieder überwunden und werde wieder regelmäßiger rein schauen. Ich hab sogar wieder Lust auf meine eigene Story. lol

Hach ich freu mich riesig, Heals. Neuer Lesestoff! Juhu! :love::love:

Bis bald,
Shaunee :love:
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
So, da bin ich endlich. :D Der Nachteil daran, frühmorgens zu schreiben, besteht darin, dass man noch sehr müde ist. Das hättest du nicht gedacht, oder? :idee:

Leider bin ich ja ein humorloser Mensch, aber manchmal fand ich es trotzdem ein wenig lustig. Auch wenn ich sehr enttäuscht bin, dass aus dem Heiratsantrag nichts geworden ist, denn ich liiiiiiebe Anträge. :love:
Die ganze Situation ist aber auch herrlich absurd. Damit meine ich nicht nur den Traum, der der Absurdität ein absurdes Sahnehäubchen aufsetzt, sondern vor allem die Realität.
Warum muss eigentlich unbedingt Romeo verschwinden? Bezahlt Justus alles? Vermutlich schon, denn er ist derjenige mit dem Job und Romeo tut ja irgendwie gar nichts. =) Da kann ich aber auch verstehen, dass Justus Romeo endlich mal loswerden möchte. Falls er auch im echten Leben auf eine so gemeine Art mit Romeo Schluss gemacht hat, war das zwar … gemein, aber danach noch weiter eine Wohnung mit dem Ex teilen?! Der das ganze Wohnzimmer verranzt?! :ohoh:
Wenn aber beide ihren Anteil bezahlen, ist es ganz schön fies, dass Justus und Gerrit Romeo verbannen. Sie können sich ja auch etwas Neues suchen, bestimmt sogar leichter als Romeo. %) Und Romeo könnte sich theoretisch gesehen genauso gut auch einen neuen Mitbewohner für die alte Wohnung suchen, wenn die Miete für ihn alleine zu hoch ist. Eine günstigere Wohnung findet sich ja auch nicht so leicht. Oder Justus und Gerrit könnten aufhören, Kohle in die Wohnug zu stecken, sich etwas Neues suchen und Romeo selber damit klarkommen lassen, wie er nun die gesamte Miete aufbringt. Das wäre auch fies, aber möglich. Ausser es ist irgendwie im Mietvertrag verankert, wer genau was zahlen muss. Ich habe ihn leider nicht gelesen und habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie WG-Mietverträge aussehen. :argh: Ist bestimmt eine Bildungslücke.
Daran scheint aber niemand auch nur zu denken, sondern es ist klar, dass Romeo weg muss. :D Ooooch, der Arme. (Vielleicht habe ich aber auch nur etwas verpasst. Ich bin müde. Ich schlafe noch. Erwähnte ich das schon? :sleep:) – Oder Justus verabscheut Romeo doch nicht so sehr, wie er ihn glauben machen möchte.

Gerrit wird uns schon mal als echter Sympathieträger vorgestellt. Bwäääääh, diese blitzenden Zähne im Traum! :scream: :what: Das war bestimmt auch in Echt so. Ansonsten scheint er aber wirklich ein Netter zu sein – nur auf beinahe nervige Weise naiv. Aber er kann kochen! Eierkuchen! :scream:

Jetzt fällt mir nichts mehr ein. Doch, ich liebe die Dialoge zwischen den beiden Exfreunden. =)
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
42
Ort
Greven
Geschlecht
w

Uuuuhh, eine neue Heals-Story - und sie fängt schon verdammt vielversprechend an und ist wie immer sehr gut und amüsant geschrieben.

Ich hab ja echt gehofft, dass Romeo tatsächlich nur einen bösen Traum hatte was den Heiratsantrag angeht - aber nein, auch in der Realität schwänzelt Blondchen Gerrit da jetzt rum.
Was ich von Justus nach der Geschichte halten soll, weiß ich jetzt allerdings noch nicht - momentan halte ich ihn für einen Ar.sch.

(Btw - eine Nachtschicht im Krankenhaus endet idR zwischen 6 und 7 Uhr - um 5 ist kein Krankenpfleger schon zu Hause ;) - falls die Karriere von Justus in der Story noch wichtig sein sollte und du da alles authentisch haben willst - frag - ich bin ja Krankenschwester :D )
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Kutti

Member
Registriert
Dezember 2007
Geschlecht
w

Jaaaa, eine neue Heals Story :love:

Und ich probiere auch diesmal, bei jedem neuen Kapitel ein Kommentar zu schreiben. Oder zumindest jedes Mal wenn ich am Laptop bin und nicht nur über mein Handy reingucke =) (sone Simforum-App wäre schon was feines)

Fängt ja schon mal sehr witzig an. :lol:
Ich mag Romeos sarkastisches Mundwerk und sein kesses Verhalten, dass ist einfach als Fast-Berlinerin total authentisch :lol:
Aber Justus ist einfach vom anderen Schlag, sei es vom Optischen her oder vom Verhalten (Putzplan :lol:), Romeo macht eher den Freigeist Eindruck, da würde Ihn Justus nur einengen (wird das Wort zusammengeschrieben?). Ein angehender Designer braucht halt einen Menschen um sich, der ihm zwar die Fronten aufzeigt, aber auch seinen Lebensstil nachvollziehen kann und Ihn da vollends unterstützt.

Sunnyboy Gerrit, ich könnt mir weghauen :lol: Ich glaub da mangelt es nicht nur an der Empathie, sondern auch an der Intelligenz. :D Ich hoffe die 3 bleiben noch ungewollt und durch doofe Zufälle gemeinsam unter einem Dach, dass kann nur witzige Zusammenstöße geben :lol:

Ich bleib aufjedenfall dran Heals ! :)

Liebste Grüße, Kutti :hallo:
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Heals

Member
Registriert
Januar 2017
Ort
Windenburg
Geschlecht
m

Ihr seid ja vollkommen verrückt <3

Ähm...hi? :ohoh: Seid ihr denn völlig verrückt?! Ich kam leider nicht vorher dazu, all die Kommentare zu beantworten, weil ich arbeiten musste. Und dazu war ich noch etwas geplättet von der Wahnsinns-Resonanz, die ihr mir hier für meine alberne, kleine Geschichte dagelassen habt :lol: Danke! :scream:

Neko <3 Fangen wir ganz am Anfang an: Das Cover! Ja, also die Puppe ist nicht einfach irgendeine Puppe, sondern spielt eine große Rolle in Romeos Leben - die beiden haben tatsächlich eine schräge Beziehung, aber dazu kommen wir noch! (Irgendwie ist alles in dieser Geschichte schräg!). Ahahaha ich musste selber lachen über Gerrits Auftritt :lol: Fehlt nur noch, dass seine Haare im Wind geweht hätten hahaha. Dieser Charakter ist so bescheuert. :lol: Ich hab schon wieder einen Lachanfall, weil ich dein Kommentar durchlese...freut mich sehr, dass dir der Traum gefallen hat haha. Und es wundert mich voll, dass du Romeo so niedlich findest. Er hat ja doch irgendwie ein recht spezielles Gesicht :D

lunalumi Was den Traum angeht hab ich es zumindest mit der Bildbearbeitung versucht schon recht offensichtlich zu machen, während der Rest eher schwammig sein sollte und euch verwirren sollte. Es wird wohl auch nicht der letzte Traum gewesen sein, den wir miterleben. Armer Romeo hat ja schon einiges zu verarbeiten. Du hast Recht, die beiden sind nicht gerade das, was man ein Traumpaar nennt. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein und haben ganz unterschiedliche Erwartungen an eine Beziehung - Romeo hat allerdings genauso wenig Respekt vor Justus wie umgekehrt. Geschenkt wird sich da nichts! :D Justus ist tatsächlich ein Giftstachel, also keine Sorge, ich mag ihn auch nicht! :D

s.u.n.n.ii Moah, dein Kommi war so unglaublich süß, danke dir :love: Ahaha, Romeos Träume sind in der Tat sehr lebhaft, aber nein, er hatte niemals vor Justus zu heiraten. Die beiden waren zwar ein Paar, aber niemals ein "Wir treten vor den Altar"-Paar. Romeo ist ja auch ein eher lockerer Charakter. Aber der Teil mit Gerrit ist leider wahr: Irgendwann kam Romeo heim und durfte sehen, wie die beiden sich in der Wohnung miteinander vergnügen - nicht sehr nett :rolleyes::D

Meryane Hahaha :lol: Vielen lieben Dank! Freut mich sehr, wenn es dir gefällt. Und vor allem, wenn die Bilder gefallen, die waren die meiste Arbeit :D

Jolifelidae Haha, ihr solltet auch ein bisschen aufs Glatteis geführt werden, auch wenn der Traum-Justus um einiges weniger prüde ist, als der Realitäts-Justus. Genau, Gerrit ist ein wandelndes Klischee und da wir das alles aus Romeos - etwas wütender - Sicht lesen, darf uns Gerrit auch nicht das Gegenteil beweisen :D

frau_k Aww frau_k, du bist auch wieder dabei, ich freue mich grad so :love: Danke für dein Bilderlob, ich hab mir wirklich sehr viel Mühe damit gegeben. Allein an der Wohnung hab ich 2 Stunden gesessen, bis ich zufrieden war :lol: Justus ist im ersten Moment natürlich ein doofer Schleimbolzen, aber wir lesen es ja auch aus Romeos Sicht! :D Da könnte es sein, dass ich euch aufs Glatteis führe. :lol: Gerrit...nun ja, da steckt fürchte ich echt nicht so viel dahinter. Deshalb könntest du mit deiner Einschätzung Recht haben!

julsfels
"Eigentlich würde ich ja lieber eine Geschichte über diesen witzigen, coolen New Yorker Typen aus Louis lesen..." - und dann hat es noch zwei, drei Sekunden gedauert, bis der Groschen gefallen ist.
:lol::lol::lol::lol: Ich musste so lachen, als ich das gelesen habe. Na, dann freue ich mich natürlich, wenn deine Erwartungen erfüllt sind. Der Titel der Geschichte birgt vielleicht noch die ein oder andere Wendung, aber ich will noch nichts verraten. Ihr werdet noch von selbst drauf kommen :D Natürlich werden wir alle auch häufiger zu Gesicht bekommen - auch wenn Romeo da lieber verzichten würde :lol:

simantha :lol: Vielen lieben Dank! Freut mich sehr, dass du wieder dabei bist :love:

Phoenyx Ja, Romeo ist eben mal ein Charakter, der vielleicht sympathisch scheint, aber auch ein ganz schönes A****loch sein kann, deshalb bin ich gespannt, wie sich euer Empfinden da noch wandeln mag :D Haha, ich freue mich total, dass so viele sich von mir haben aufs Glatteis führen lassen, was den Traum angeht. Armer Romeo! Die Realität ist auch nicht viel besser, aber da muss er wohl durch. Du darfst dich auf einige Irrungen freuen! :D

Nikita22 Sein Liebesleben ist quasi momentan nonexistent. Das kann noch heiter werden - dabei ist Romeo eigentlich ein echter Männerheld :D

Shaunee Ach was, du bist großartig! :love::D Freue mich so, dich hier zu lesen! Romeo beweist sich ingame tatsächlich als super Grimassen-Schneider, ich bin da sehr angetan von ihm :lol: Ich finde ihn ja allgemein recht niedlich, vor allem, wenn er sich aufregt. Und das tut er in diesem Kapitel ja zuhauf :lol: Romeo wäre, selbst wenn er Justus noch lieben würde, viel zu stolz, sich das einzugestehen. Aber irgendwas scheint da zu sein, sonst würde er wohl nicht von ihm träumen. Zu der Romeo-Louis-Konstellation zitierte ich mich einfach kurz selbst:
Diese Story ist nicht als Fortsetzung zu sehen, sondern ein Spin-Off in einer alternativen Timeline, in der Romeo keinen Kontakt zu Louis hat. Das dient vor allem dazu, niemanden zu spoilern, der Louis nicht gelesen und es noch vorhat.
Romeo ist übrigens 24 und nein, gar kein Designer. Noch nicht. Er wäre nur gerne einer. Er hat seinen Job gekündigt als er in seiner Verliebtheitsphase war (Ein doofer Bürojob) und bisher noch nichts für seinen Traum getan, weil er in Selbstmitleid versunken ist :lol: Und das ist ja super, dass du deine Anti-Sim-Phase überwunden hast :love: Da freue ich mich schon auf deine Story! :D

Thalassa Hey, Romeo hat seinen Job gekündigt um erfolgreicher Designer zu werden...! Er muss halt grad nur etwas in seinem Liebeskummer vor sich hin vegetieren und traurig sein :D Also, genau genommen teilen sich die beiden alles, aber Romeo ist im Verzug was die Zahlungen angeht, also übernimmt Justus momentan alles und ja, Gerrit dauernd einzuladen kann man definitiv als "Rausekeln" verbuchen - denn Justus scheint ihn ja um jeden Preis loswerden zu wollen. Vielen lieben Dank, verschlafende Thalassa :love:

Dark_Lady Direkt mal den Krankenpfleger-Fauxpas korrigiert, ich danke dir! :D Und komme gern auf dein Angebot zurück, sehr lieb von dir! Ja, die Realität ist leider auch nicht viel besser als der Traum, zumal Gerrit im Realen noch weniger anhat :lol: Armer Romeo!

Kutti Aww, freut mich total, dich hier zu lesen! :D Und noch mehr, dass es dir gefällt natürlich. Justus ist tatsächlich...sagen wir, wenn man die Zwei miteinander erlebt, kann man sich partout nicht vorstellen, dass die beiden mal glücklich miteinander gewesen sein sollen :D Aber wer weiß, vielleicht steckt mehr dahinter. Noch ist ja alles sehr oberflächlich gehalten und ich liebe es ja, euch an der Nase herumzuführen :D Gerrit ist allerdings so intelligent wie ein Stück Toastbrot :lol: Das hast du gut erkannt!

Wah, vielen Dank noch mal ihr wunderbaren Leser :love:
Ich lade euch dann gleich mal Kapitel Nummer 2 hoch :read:
 

Heals

Member
Registriert
Januar 2017
Ort
Windenburg
Geschlecht
m

Kapitel 2 - Getrennte Wege

Ich hoffe niemand der Louis-Leser bekommt in diesem Kapitel einen Kitty-Flashback. Die Ähnlichkeit ist keine Absicht! Sie sah nur mit pinken Haaren gut aus! :D



Klick

Romeo sucht Zuflucht bei seiner besten Freundin und fasst wieder neuen Mut.
Aber seine neuen Pläne werden abermals von seinem Exfreund abgeschmettert.
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
was hat es nur mit der puppe auf sich? die scheint romeo sehr wichtig zu sein. vllt war es mal ein lover von romeo. immerhin gibt es menschen, die auf gegenstände stehen.
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

s.u.n.n.ii

Member
Registriert
August 2016
Ort
Leipzig
Geschlecht
w

Jippieh, ein neues Kapitel :love:
Ich mag Romeo, vor allem finde ich, das er ein ausgesprochen hübscher Sim ist :D
(btw - wieso sind hübsche Männer eigentlich immer verheiratet oder schwul? :D)

Mimi studierte Kunst- und Kulturwissenschaften – was auch immer man damit machen konnte, außer eine besonders kultivierte Arbeitslose zu werden.

Oh mann, und das denkt er über seine eigene beste Freundin :D
Ich muss aber gestehen, das ich so was auch immer denke - ein Freund hat mal Germanistik studiert und wollte eigentlich noch Philosophie studieren und ich denke mir auch immer - was zum Teufel machen die Leute danach damit?!
Falls hier jemand was vergleichbares studiert, dann entschuldige ich mich jetzt schon, aber ich bin mir sicher, das sich diese Studenten wohl fast immer rechtfertigen müssen, was sie danach überhaupt beruflich machen und wohl auch schon jeder in der gleichen Situation war und sich die Frage gestellt hat, welchen Sinn so ein Studium denn hat ;)

Und was hat Romeo für einen Narren an seine Kleiderpuppe namens "Paul" gefressen?! :D
Also Justus ist mir immer noch nicht sympatisch geworden :D
Ich kann es ja irgendwie verstehen, das er langsam die Nase von Romeo voll hat, aber wer hat denn hier wen betrogen und dann einfach mal aus der Wohnung ekeln, in der Zwischenzeit das Türschloss auswechseln und Romeos Kram über die Feuertreppe entsorgen ist auch nicht die feine englische Art :D
Solche Leute wie die Nachbarin Mrs. Winterbottom (wie kommt man auf so einen Namen :D) kann ich ja auch leiden - einfach mal in das Leben der anderen einmischen und ungefragt seinen Senf dazu geben :D

Ich hoffe ja mal, das Romeo die Kurve kriegt und eine Bleibe findet, andererseits würde die Story nicht "Romeo & Justus" heißen, würde Justus hier keine tragende Rolle spielen, von daher sieht es wohl so aus, das Romeo noch weiterhin in der Wohnung hausen wird :D
Ach, ich liebe die Story jetzt schon, ich kann mir auch gar nicht vorstellen, das mir Romeo mal unsmypathisch werden sollte - aber okay, ich lass mich eines besseren belehren :D
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Thalassa

Member
Registriert
Juni 2007
Hey, Romeo hat seinen Job gekündigt um erfolgreicher Designer zu werden...!
Ach ja, wie konnte ich das ausser Acht lassen?! Natürlich. Und er wirkt auch so, als stünde er kurz vor dem grossen Durchbruch.

Soso, der angehende Designer will also Gratiskaffee. Und hey, er soll nur nicht so überheblich über Mimi denken! Immerhin tut sie wirklich was! Studieren mag vielleicht insgesamt sinnlos sein, aber als Kunstwissenschaftlerin kann sie doch später in einem Museum oder so arbeiten. Irgendetwas wird sich schon finden. Zumindest findet sich eher etwas, als wenn man gar nichts tut ausser jammern. :naja: Und Kaffeefee ist auch ein toller Beruf. Alles besser, als auf dem Sofa zu liegen und Pizza zu fressen und zu denken, dass man auf diese Weise mal ein grosser Designer wird! :naja: :scream:

So, ich will ja nicht so sein. Sie scheint ja wirklich eine gute Freundin zu sein. :) Und sie hat recht, wenn sie sagt, dass Justus vielleicht recht hat.
(Übrigens – das passt jetzt nicht wirklich hier rein – finde ich es cool, dass Romeo seine Kleidung selber näht.)
Wie dumm, dass ich gerade kein Internet habe und nicht mithören kann! :scream:
Na gut, Romeos Reaktion nach ist das Lied wohl nicht so gut. :p =) Dann habe ich ja Glück gehabt, es nicht hören zu müssen. :cool: Ich vertraue seinem Geschmack zu hundert Prozent.
Muaha, Mimi ist so cool! :scream: Ich sagte es doch gleich! Ich finde es absolut super, dass sie ihm so ehrlich ihre Meinung sagt. <3 (Wehe, sie hat auch so ein Geheimnis wie ihre … Haarsvetterin, wobei sie sich ja gar nicht so ähnlich sind, aber, ähm, jedenfalls, ich möchte nicht, dass ich sie jetzt spontan mag und dann feststellen muss, dass sie eine auch so eine dunkle Seite hat! :scream:)
Romeos Selbstbekenntnis finde ich auch gut. Jetzt kommt er endlich von seinem Sofa runter! :scream: Juhuu!

Ja, der Liebeskummer … Es ist ja nicht so, dass ich nicht wüsste, wie das ist. Aber … Man kann sich zu einem gewissen Grad auch selber steuern … Also, man kann sich entweder in seine Enttäuschung und Trauer hineinsteigern oder in seine Wut.
So gesehen kommt es Romeo eher zu Hilfe, dass Julius gemeinerweise das Schloss ausgetauscht hat. :rolleyes: Ich verstehe schon, dass er der Sache ein Ende setzen wollte, aber hey, ein wenig überreagiert haben wir da schon, hm?
Zum Glück hat die Winterbottom auch noch ihre Meinung zum Geschehen abgegeben. :) Sonst hätte ich nicht gewusst, wie ich die Situation bewerten soll. Hilfsbereit ist sie auch noch, sie will ja die Polizei rufen. Die ist super! :love:

Oh nein, der arme Paul! :( Ich schliesse mich Romeo an. Hoffentlich ist Paul nichts passiert! :scream: Das hat im Moment Vorrang. Nachher kann man sich ja überlegen, was Romeo nun als Obdachloser tut … :schäm:

*immer noch aufs Internet wart*

In diesem Kommi habe ich mal wieder ziemlich viel rumgeschrien. :ohoh:
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Nekooky

Member
Registriert
Mai 2011
Geschlecht
M

ENDLICH komme ich zum lesen (und ist meine Laune wieder annehmbar genug :lol:)
So also mal ran an den Speck 8)

Ich finde Gratiskaffee ist ein guter Grund dahin zu gehen =) Seine beste Freundin auch... aber GRATIS Kaffee u.u GRATIS!!!! u.u XDDDDD
Eine besonders kultivierte Arbeitslose XDDDDDDDDDDDDDDDDD Kunst hätte ich auch gerne studiert :lol: Aber Kulturwissenschaften... nope XDDDDD
Waschbecken Romeo.... hehe =) Meine Katze schläft auch gerne im Waschbecken, vielleicht könnte sie ihn bei der Schlafpose beraten :lol:
Mimi sieht voll hübsch aus :lol:
Naja bis auf die Frisur vielleicht... XDDDDD Die ist nicht so meins.... Sieht aus wie Doremi haha :lol:
Aber ich finds witzig =)
Ohren im Pizzakäse, sehr schön =)
Also diese "Ich bin der angesagteste XY von XY" Träume habe ich auch immer wieder XDDDDDDDDDDDDD Ich kann das verstehen haha :lol: (Nur eben auf einem anderen Gebiet :lol:)
Aber schön dann gleich mal das mit dem anderen Traum :D
Jetzt musste ich gleich mal in das Lied reinhören xDDDDDDDD Das Video ey :lol:
Aber.... mir gefällt das total XDDDDDDDDDDDD Ich glaube ich würde mich sehr gut mit Mimi verstehen :lol:
Ach pff Romeo hat doch keine Ahnung :lol: Ich bin ganz auf Mimis Seite :lol:
einem 08/15 Superstar
Romeo, du hast mein Herz gebrochen T.T Nein Spaß =)
„Du meinst ich war ein unsensibles Arschloch, dass sich null für die Meinung anderer Menschen interessiert hat und damit Erfolg hatte?“

„Genau!“
=) =) =)
So ein liebes Kompliment =) XDDDDDDDD
Wie er einfach allein feiern gegangen war, während er im Krankenhaus schuften musste
Eh ja? u.u Also..... was? XDDDDD Warum auch nicht wenn er frei hat? Wenn Justus arbeiten musste warum sollte Romeo dann Zuhause hocken und nichts tun? XDDDDD (Gut er hätte arbeiten können.... XDDDD Aber eh ja.... XD Mir fällt kein Argument ein *hust* XDD)
Och Mimi ist voll lieb :lol:
Andererseits hatte er ja immer noch ein paar Stücke Pizza übrig…
Das kannst du ja auch mitnehmen u.u Aber ich kann seine Gedanken SO GUT nachvollziehen xDDD Boah das kenne ich xDD Wenn man dann nicht an dem Ort der ganzen bösen Erinnerungen ist fühlt man sich wie neugeboren... aber wag es nur auch nur in die Nähe dieser Güllegrube der negativen Gedanken zu kommen! :lol:
Boah also das mit dem Schloss ist echt mies... also wenn er ihn loswerden will okay... aber das ist echt unterste Schublade xD
Dann soll er ihm eine Frist setzen und ihm sagen ab dem Tag gibts ein neues Schloss und er wird nicht mehr reinkommen oder so xDDD Woah Justus ist echt ein Arsch XDDDD
DIE OLLE!!!!!! XDDDD DIE FREIE LIEBE! Ich hau mich so weg HAHAHAHAHAH :lol:
Waaas und wie gemein sie ist :lol:
Hätte Justus nicht diese lustige Brille und etwas mehr Sexappeal fände ich es ziemlich heiß wenn er mit Besserwisserblick gegen die Tür lehnt =)
So finde ich es aber dafür ziemlich witzig :lol:
„Ganz einfach, Romeo! Du hast meine Gefühle verletzt! Ich will dir helfen und du haust einfach ab!“
XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
Der macht mich fertig :lol:
PAUL!!!! XDDDDD Wundervoll... das erinnert mich an etwas... ich glaube Romeo würde sich gut mit einem Charakter von mir vertragen hahahahahahahaahaha die hätten sicher viel Spaß miteinander :lol: (Nein nicht so wie du jetzt denkst du Lüstling! u.u XDDDDDD)
Gott ich muss so lachen :lol: Ich denke ich weiß schon wer Paul ist :lol: Und muss dadurch noch viel mehr lachen :lol:
Ich freue mich schon sehr darauf darüber lesen zu können :lol: Hach :lol:
Ich hoffe es dauert nicht zu lang bis zum nächsten Kapitel =)
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Fangen wir mal mit Romeo an. Immerhin hat er eine gute Freundin - aber die Begegnung zeigt auch gleich auf, wie Romeo sonst so angeblich tickt. Natürlich kann er es belächeln, dass sie offenbar auf
besonders kultivierte Arbeitslose
studiert. Allerdings muss er sich dann auch eingestehen dass sie, nun ja, studiert für das was sie gerne tut. Und das nicht auf Kosten von Mami und Papi, sondern per Nebenjob. Sie nimmt gestresste Jahre ihres Lebens in Kauf, obwohl ihr durchaus klar sein wird, dass sie mit ihrem Fach vielleicht nicht besonders weit kommt. Eine sehr selbstsichere junge Dame. Wenn ihr eine tolle Idee käme, sie würde sich hinsetzen, dafür arbeiten und sie umsetzen. Ich frage mich, wie die Zwei sich angefreundet haben. Klar, er verbringt öfters seine Zeit im Kunstzentrum, hat sich dabei aber eher wie ein überheblicher Arsch benommen. Und
schlagfertig und zynisch
zu sein, mag ein Grund sein, einen Menschen zu mögen, aber um sich anzufreunden oder überhaupt mehr Zeit miteinander zu verbringen, muss schon etwas mehr an Basis da sein. Also Romeo muss schon irgendwo noch andere Qualitäten haben, außer ein Traumtänzer zu sein. Vor allem, da gerade Leute, die wie Mimi hart arbeiten für das, was sie gern tun, es selten gutheißen, wenn jemand blauäugig und ohne Arbeit zu investieren in eins ihrer Felder vordringt, um dort den riesigen Erfolg zu holen.
Allerdings zeigt die Szene immerhin Romeos größte Schwachpunkte auf. Er lässt sich von seinen Emotionen zu sehr mitreißen, plant nicht vor, und denkt sehr negativ über seine Mitmenschen. Gerade auch dieses
Romeo hatte kein Interesse daran einem 08/15 Superstar ohne Probleme zuzuhören [...]. Er hatte absolut nichts mit diesen Leuten gemeinsam
Er hat sich nicht für die Musik oder den Künstler interessiert. Woher will er wissen, ob der immer ein sorgenfreies Leben geführt hat? Ob der ihm ähnlich ist oder nicht? Er verurteilt ihn auf den ersten Blick beziehungsweise die ersten Songzeilen.
Romeo wird noch viel an sich arbeiten müssen, wenn er Erfolg haben will. Wenn er nicht gerade in Sekunden weltberühmt wird, wird er immer darauf angewiesen sein, jemanden zu finden der ihn unterstützt, ihm eine Chance gibt beispielsweise seine Mode auszustellen. Und wenn man von jemandem schlecht denkt, schlägt sich das auch auf das Auftreten dieser Person gegenüber nieder.

Aber alles, was Romeo so treibt, verblasst meiner Meinung nach gegenüber Justus. Der Kerl ist unerträglich. Ich weise darauf hin, dass sie die Wohnung gemeinsam gemietet haben (auch wenn Romeo gerade nicht zahlt). So lange Romeos Name mit eingetragen ist, hat er ein Recht darauf, dort zu wohnen. Ein gesetzlich geregeltes Recht. Justus hat die Möglichkeit, das Geld, was er für Romeo zu viel bezahlt, wieder einzuklagen, oder aber darauf zu klagen, dass Romeo aus dem Vertrag fliegt. Ihn stattdessen auf eigene Faust rauszuschmeißen, das darf er nicht. Dann wirft er Romeos Sachen aus dem Fenster. Muss ich darauf hinweisen, dass dabei vermutlich erhebliche Schäden enststanden sind? Vom Dreck und möglicher Feuchtigkeit mal abgesehen, sind dabei wahrscheinlich auch Sachen zu Bruch gegangen (Nähmaschinen vertragen Stürze nicht besonders gut), und das ist Sachbeschädigung. Er hätte das Zeug auch in den Flur stellen können, aber nein, er musste seine kindische Rache haben. Das Argument
Du hast meine Gefühle verletzt
ist dabei der Gipfel der Lächerlichkeit. Selbst wenn Justus es nicht in einer Tour darauf angelegt hätte, Romeos Gefühle zu verletzen, indem er seinen Schwarm ständig zum Sex einläd, wäre das ein Kindergartenargument. Darüber hinaus hat Justus Romeo nicht nur gefühlsmäßig, sondern auch körperlich verletzt (es blieben blaue Flecken, und bei mir schrillen alle Alarmglocken für häusliche Gewalt). Und nun soll Romeo der böse sein, weil er Justus' bescheuertes Hilfsangebot abgelehnt hat? Mir fehlen echt die Worte. Der sterbende Schwan hat weniger Drama gemacht.

Das war mein Senf für heute...
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Paul? :lol:
Vermute stark, Romeo ist der Sim mit dem du den Fashion-Career Mod spielst? Würde ja hier super passen.
Bin jedenfalls schon mächtig gespannt auf die Modenschau.
Und ich hoffe Romeo findet eine andere Bleibe. Es gibt auch ohne gemeinsame Wohnung bestimmt noch genug Drama.
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

YvaineLacroix

Member
Registriert
August 2010
Alter
36
Geschlecht
w

So, mein Lieber, dieses Mal werde ich es mir nicht nehmen lassen von Anfang an hier mitzulesen und zu kommentieren. Und ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit mit dir und Romeo! :love:

Bisher ist deine Story einfach nur wunderbar, sie liest sich flüssig und angenehm. Romeo ist ein sehr interessanter Hauptcharakter und ich finde es so toll, dass du ihn so gern hast, dass er seine eigene Story bekommt. Ich weiß wir werden noch so viel Spaß mit ihm haben, mit ihm lachen, leiden und träumen. Hach, das wird super! :love:

Justus dagegen ist... nun ja... Justus eben. Ich weiß noch nicht so recht was ich von ihm halten soll. Und ich verstehe echt nicht, was er an Gerrit findet :Oo:
Dieser selbstverliebte Schnösel! :scream: (also Gerrit nicht Justus...)
Andererseits steckt in Justus vielleicht viel mehr, als man auf den ersten Blick annehmen mag. Immerhin hat er Romeo mit einem waschechten Unterwäschemodel betrogen! Das hätte ich ihm nicht zugetraut, denn auf mich macht er mit seinem Look einen recht biederen, bodenständigen Eindruck. Nicht so wie jemand, der seinen Freund mit einem Model betrügt. Eher wie jemand, der betrogen wird (ja, ich bin völlig klischeegeschädigt, falls es dieses Wort überhaupt gibt :schäm:)
Deswegen war ich da leicht überrascht und bin gespannt was für Wendungen sich in dieser Hinsicht noch ergeben mögen.

Nun zu Mimi.
Ich finde sie cool. Sie ist eine schrille Persönlichkeit, mit einem ganz eigenen Charme, den ich als sehr angenehm empfinde.
Ich finde es super, dass Romeo nun eine Modenschau abhalten will und freue mich schon darauf ihm bei den Vorbereitungen dafür zuzuschauen. Das wird sicher turbulent und nicht ohne... nun ja... Drama halt ablaufen :D

Wie gemein von Justus den armen Romeo einfach auszusperren und seine Sachen einfach hinauszuwerfen! :what:
Ja spinnt er denn? Was wenn Paul wirklich etwas passiert ist? (wer auch immer Paul ist, ob Schneiderpuppe oder sonstiges, das macht man nicht!)
Und diese schreckliche Nachbarin! Oh Gott, ich weiß das ist alles andere als lustig für Romeo gerade, aber ich habe mich köstlich amüsiert, als sie Justus durch die Tür zugerufen hat, dass Gerrit ohnehin viel besser zu ihm passt. Boah, wie fies! :D
Aber genial geschrieben, Heals, das muss man dir lassen.

Bisher finde ich, dass Komödie dir auch sehr gut steht. Weiter so. Ich kann es gar nicht erwarten von Romeos weiteren Espakaden zu lesen!

Fühl dich lieb umarmt
deine Yvaine <3
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Shaunee87

Member
Registriert
Oktober 2006
Geschlecht
w

Hallo lieber Heals,
hehe bei dem Kapitel musste ich ja schon öfters mal lachen. :lol: Aber Romeo tut mir auch so Leid. Da hatte er grade wieder neuen Mut und Tatendrang geschöpft, da muss er feststellen dass "zu Hause" wieder eine Katastrophe wartet... Ist ganz schön gemein und kindisch von Justus, einfach die Schlösser aus zu tauschen und Romeos Sachen aus dem Fenster zu werfen. :polter: Der Typ ist ganz schön theatralisch was? Und Paul :lol: Ich gehe mal davon aus, das ist Romeos Schneiderpuppe. Also die von dem Story Titelbild. :) Ich geb auch immer allen Sachen Namen, haha. Meine Schneiderpuppe heißt ganz typisch Uschi. :cool:

Freu mich auf die Fortsetzung!
Shaunee:love:
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Joliefelidae

Member
Registriert
Februar 2017
Geschlecht
w

Ich dachte Paul wäre die Nähmaschine, naja wir werden es im nächsten Kapitel erfahren XD

Wäre natürlich sehr sch... eine ordentliche Nähmaschine kostet Geld, eine Schneiderpuppe aber sicherlich auch.
Ist schon ganz niedlich der Romeo, und Gerrit mag ich auch, er ist sooo hmmm...kann ich gar nicht erklären, auch wenn er hier einer der "bösen" ist, aber zu einem Seitensprung gehören immer 2 ;-)

Justus kann ich gar nicht einschätzen, bin gespannt, da es Romeo und Justus heißt wird ja jetzt nicht plötzlich ein Karl um die Ecke kommen und die große Liebe werden XD
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Cosmic Dream

Member
Registriert
Juni 2011
Mimi studierte Kunst- und Kulturwissenschaften – was auch immer man damit machen konnte, außer eine besonders kultivierte Arbeitslose zu werden

Bei dem Satz mußte ich so lachen :lol:


Ich finds schön, daß er nun eine eigene Story hat, mochte ihn schon in der anderen, auch wenn er mehr am Rande vorkam.

Zum Song hatte ich mal ein Tanzvideo gesehen und dann ewig einen Ohrwurm, danke, daß der nun wieder da ist :lol:

Mimis Kommentare fand ich klasse :D

Nun hoffe ich natürlich, daß wir die Story hinter Paul erfahren =)
 
  • Danke
Reaktionen: Heals

Heals

Member
Registriert
Januar 2017
Ort
Windenburg
Geschlecht
m

Hallo ihr Lieben! Danke für euer liebes Feedback :love:
Ich bin momentan eine Schnecke im Kommentare beantworten, mein Kopf ist dank einer Grippe etwas verstopft :lol: Und ich will ja nicht nur Murks schreiben.

Nikita22
Du hast wirklich eine blühende Fantasie :D

s.u.n.n.ii Echt, du findest Romeo hübsch? Also ich mag ihn sehr gerne, aber weil ich finde, er sieht nicht aus wie all meine anderen Sims (Meine Sims sehen irgendwie immer alle gleich aus :lol: ). Aber hübsch hätte ich nicht gedacht. Eher Charakterkopf :D Aber das freut mich natürlich! Hübsche Männer sind immer verheiratet oder schwul? :lol: Haha, oder noch schlimmer: Schwul & Verheiratet! Unerreichbar :scream: Ich hätte auch doof geguckt, wäre Justus dir sympathisch geworden - ich hab bisher nichts dafür getan, dass irgendwer ihn sympathisch finden könnte :D Außer natürlich seinen Namen in den Titel der Geschichte zu packen. Da muss Justus noch einiges tun, wenn er Punkte sammeln will! Aber hey, auch Dante hat mal so angefangen :p Die Nachbarin :lol: Ich brauchte einfach einen möglichst bescheuerten, einprägsamen Nachnamen, damit ihr sie so schnell nicht vergesst!

Thalassa <3 Haha, Mimi ist tatsächlich eine liebe und ehrliche Haut. Romeo ist ja auch lieb ehrlich. Die beiden necken sich also gerne mal, aber es ist auch gut, dass er Jemanden hat, der ihm den Kopf wäscht. So kann sein Leben ja nicht weitergehen. Natürlich, ich dachte mir, dass du ein Faible für die Nachbarin hast :D Nett von ihr, uns durch die Geschichte zu helfen, oder? Ich wäre sonst auch überfordert gewesen, wie ich wohl weiterschreiben soll. Die ganze Situation ist sehr absurd. Von "Ich suche dir eine WOhnung" zu "Ich habe deinen Kram aus dem 3. Stock geworfen" - da scheint Jemand wohl eine Gehirnwäsche bekommen zu haben oder aber noch launischer als Romeo zu sein! Macht nichts, ich finde es niedlich, wenn du rumschreist :scream: :love:

Neko <3 Meine Katze schläft auch gerne in Waschbecken :lol: Am liebsten spielt sie aber im Waschbecken, wenn ich mir die Zähne putzen will...ah ich brauche Haustiere in Sims %) Und wehe die sitzen dann nicht im Waschbecken! :D Realismus und so. Ich mag das Lied tatsächlich auch total gerne, zumal es mir SEHR VIEL zur Geschichte geholfen hat :D Die beiden Typen da tanzen auch so herrlich beknackt. Justus hat tatsächlich einen ziemlichen Streberlook - was hat mich da nur geritten? (Nein, verkneif dir ein versautes Kommentar!) Warte, erinnert dich Paul etwas an das Skelett von Kostja? :D Das war doch Kostja, oder? D:

lunalumi Zu Mimis und Romeos Kennenlern-Geschichte kommen wir vielleicht noch; aber ja, Mimi ist eine fleißige Biene, die selten daheim ist. Warum auch, da warten nur ein paar Quadratmeter und laute Nachbarn. Deshalb ist sie ziemlich engagiert und kennt allerhand Leute. Das Kunstzentrum ist ein bisschen wie ihr Zuhause und ihr Rückzugsort. Zu seiner Meinung zum Künstler: Tatsächlich hat er wohl eine Abneigung gegen diese Menschen - vermutlich ist es aber eher Neid ;) Dieser ominöse Dango Fox hat mit einer Single einen Durchbruch erlangt und hey, wie schön wäre es, wenn es ihm mal genauso ergehen würde! Ich glaube nicht, dass Romeo gut gönnen kann. Sagen wir so - an seinem Charakter lässt sich definitiv arbeiten! Justus ist tatsächlich unerträglich mit seinem Verhalten :D Den will ich auch gar nicht beschönigen; momentan soll man ihn auch nicht wirklich mögen :D

Meryane Jaein, ich hab die Karriere mit Charlotte gespielt bis zum eigenen Laden, also nicht sehr weit. Romeo selber benutze ich tatsächlich nur zum Fotos machen. Aber ja, es passt. Sagen wir, die Story wird eine interaktive Fashion Karriere :lol: Auf die Modenschau freue ich mich auch - wenn denn da nichts dazwischen kommt :glory:

Yvaine <3 Aww Yvaine ich freue mich so, dass du mit dabei bist :D Romeo ist tatsächlich...nicht perfekt aber Sympathieträger. Vermutlich wäre er das weniger, wenn Justus nicht so ein Idiot wäre. Tatsächlich scheint es etwas merkwürdig, dass Justus ausgerechnet Gerrit rumkriegen konnte, wenn man bedenkt, dass Gerrit momentan eher ein oberflächliches Model ist ohne viel Grips. Wer weiß, vielleicht hat Justus verborgene Qualitäten? :D Und ach was bin ich froh, wenn du es lustig fandest *-* Dann hab ich ja mein Ziel erreicht, das ist schön. Komödien sind verdammt schwer :D

Shaunee <3 Ich liebe es auch, Dingen Namen zu geben! :D Mein Auto heißt Hugo ;_; :lol: Justus ist tatsächlich ziemlich theatralisch, der könnte wirklich in einem Shakespeare Drama mitspielen :D

Jolifelidae Hinter der Geschichte Justus hat mich betrogen und ist ein doofer Kerl, steckt auf jeden Fall noch mehr. Die beiden sind so ungleich, irgendwas muss da ja gewesen sein, was sie mal verbunden hat! :D Nur will Romeo da jetzt lieber keine Gedanken verschwenden. Wie ihr euch alle auf den Titel stürzt :D Ich glaube, ich habe euch ein wenig an der Nase herumgeführt, aber im nächsten Kapitel gibt es ein Stück Aufklärung :D

Cosmic Dream Heya schön dich auch hier zu lesen :love: Freue mich sehr, dass du dich beim Lesen amüsieren konntest. Der Song hat mich tatsächlich ewig verfolgt und heute kann ich ihn nicht mehr hören :lol: Bzw. ich vermeide es. Paul gehen wir im nächsten Kapitel auf den Grund!

Weiter geht es dann vermutlich am Ende der Woche. :read:
Danke noch mal ihr Lieben <3
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten