Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Sims Kreativ Ecke > Fotostories und Videos

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2014, 01:05   #1
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
Die Sims 3 „ich - einfach unverbesserlich!“ - das leben einer jessica teal ♦ abg ♦

*trommel trommel trommel*


nach absprache mit rubi eröffne ich hiermit meine erste nachbarschaftsdoku, die genau genommen keine ist. denn es geht nicht wirklich um die oder eine nachbarschaft und es ist auch nicht wirklich eine doku. nein, es dreht sich alles um eine simin, eine junge erwachsene, die seit jahren meine herzader der sims 3 reihe ist. da ich auch leidenschaftlich gerne baue, werde ich zwischendrin meine wichtigsten gebäude vorstellen. das können sein, eine heruntergekommene hütte am see, luxuriöse resorts, begehbare geschäfte, restaurants und vieles mehr.

bei mir gibt es nicht die nachbarschaft. die wird immer wieder mal gewechselt, wenn ich lust auf etwas neues habe. die großen veränderungen ziehen auch an jessica teal nicht spurlos vorbei. nein, sie wird dementsprechend bearbeitet und angepasst, sodass ich - wenn man‘s genau nimmt - nie immer die selbe simin gespielt habe. ^^

es kann also passieren, dass ich mittendrin ein neues kapitel anfange ohne wieder zum alten zurückzukehren, in einer neuen welt, mit anderen schwerpunkten, mit anderen zielen und voraussetzungen.

wie ein paar von euch schon wissen, spiele ich mit mods. das ist notwendig, damit die nachbarschaften nicht aussterben und man hat SEHR viel mehr möglichkeiten, die das simleben realistischer gestalten. darauf lege ich viel wert bei meinen sims. naja....... meistens zumindest. ^^
ich mische mich jedoch nicht permanent in das spielgeschehen ein. in der regel lasse ich meine sims einfach machen und amüsiere mich daran. das einzige, worauf ich achte ist, dass sie ihren täglichen pflichten nachgehen und wenn sich etwas anbahnt, womit ich unter keinen umständen einverstanden bin, greife ich ein. ich bin für meine sims sowas wie ein manipulierender schutzengel

wie alles begann: jessica teal war das urgestein meiner ersten und bisher längsten generationenfamilie. ich fing mit ihr in einer schnuckeligen thai-hütte als gärtnerin an, habe sie fortpflanzen lassen und mit den jüngeren generationen weitergespielt. aber omma jessica war kult! die ururomma, die bei jedem fest und jeder disconacht dabei war. die sich an weihnachten bei ihrer nachkommenschaft 7x (!!!) die plauze vollgeschlagen und innerhalb weniger stunden das doppelte an gewicht zugelegt hat. die auf der hochzeit ihrer enkelin stundenlang schlambada getanzt und bei der trauung den heulenden gast neben ihr ausgelacht hat. die durch ihre lebenslange gärtnerei die blume des lebens in hülle und fülle besaß und sich um die 15 male bei gevadder tod freikaufen konnte. und ich schwöre auf alles, was mir heilig ist: ich habe da nirgendswo nachgeholfen, sie war einfach so........ einzigartig.
als sie eines tages gestorben ist, war ich wirklich richtig, richtig traurig. (ja, ich kann einer virtuellen spielfigur nachtrauern! ihr nicht???) und ich habe schon bald gemerkt, ich will sie wieder haben. so habe ich meine generationenfamilie, die ich monatelang mit viel herzblut gespielt habe, ad acta gelegt. und damit nahm alles seinen lauf.......

so vieles habe ich mit ihr schon erlebt. zuletzt war sie eine erfolgreiche streberstudentin, die sich mit der halben fachschaft vergnügt hat. ein anderes mal habe ich mit ihr eine weltreise gemacht. da war sie bei den größten partys in bridgeport mittendrin, hat grüfte in china und ägypthen durchleuchtet oder später einen erholsamen strandurlaub in einem luxusresort eingelegt. tja, und nun spielt sie wieder die wichtigste rolle in meinem nächsten kapitel: zombiiiiiiiies! (so viel zum thema realismus in sims 3. *hust*...) das wird daher mein erstes kapitel sein.


so, lange genug geschwätzt. das wichtigste habe ich vergessen. darf ich vorstellen: jessica teal!




danke, danke. ihr dürft euch wieder setzen.


sie lebt mit ihren eltern, ihrem bruder, dem familienhund und ihren zwei pferden in roseward, eine zombifizierte welt, in der kaum noch überlebende anzutreffen sind. es wimmelt nur so vor lauter zombies.



es tut mir leid, aber ich habe ums verrecken kein besseres bild hinbekommen. da hat dauernd jemand eine grimasse gezogen, weggeguckt oder wollte gleich wieder abhauen. wie im echten leben halt
ich nutze keine poser und möchte auch nichts zu stark "verfälschen". ihr müsst euch also mit diesem bild zufrieden geben. ^^


wer der schwarzhaarige typ ist? ein überlebender, der hilfesuchend nach einem unterschlupf von den teals aufgenommen wurde. er hat asiatische vorfahren und wer "the walkding dead" kennt, wird sich nicht wundern, weshalb er glenn rhee heißt

ihr familiendomizil kommt manchen von euch vielleicht schon bekannt vor:



die idee stammt NICHT von mir, sondern von phoenyx. ich habe das gebäude lediglich nachgebaut und an manchen stellen meine eigene kreativität miteinfließen lassen. an dieser stelle nochmal ein großes danke an dich, phoenyx, für die tolle inspiration!

so, jetzt müsstet ihr genug hintergrundwissen haben. als nächstes folgt die vorstellung zweier grundstücke und ein kurzer einblick in das leben der teals. neugierig geworden? dann schalten sie morgen ein um ...... nein, lassen wir den quatsch fortsetzung folgt.

für die ungeduldigen gibt es vorab ein kleines vorschaubild.

__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14

Geändert von littlelotte (01.08.2014 um 02:10 Uhr)
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 07:40   #2
BloodOmen1988
SimForum Team
 
Benutzerbild von BloodOmen1988
 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Greiffenstein
Geschlecht: w
Oh cool Ich bin total gespannt *_*
__________________
Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Wenn die Nacht beginnt / betrittst du das Land / Hinter den Spiegeln Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Fotostory-Projekt: Update 19.11.2015 (Café)
~ CAW | Blog | Simblr | Fotostory-Simblr ~
BloodOmen1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 10:53   #3
Skyla
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Viersen
Geschlecht: W
Alter: 29
Das hört sich richtig gut an Und vorallem sehr abwechslungsreich. Freu mich schon
Skyla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 12:49   #4
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
sehr cool

dann mach ich mal direkt weiter mit der vorstellung ihres domizils. das liegt auf einem 50x50 grundstück und hat folgendes zu bieten:

- 1 wohnzimmer mit angrenzendem arbeitszimmer
- 1 große küche mit integriertem essbereich
- 1 badezimmer mit einer separat erschlossenen toilette
- 3 schlafzimmer
- 1 kinderzimmer
- 1 dachgeschossraum/alchemieraum, der über eine geheime tür betretbar ist
- 2 kellerräume zum lebensmittelbunkern




ich weiß...... der zaun stört massiv und passt nicht ins bild. aber er muss sein, damit die teals und ihr hab und gut vor den hirn- und pflanzensüchtigen zombies sicher sind. bei dem ersten großen ansturm wäre mir der fehlende zaun beinahe zum verhängnis geworden........




da es keine geschäfte mehr gibt, muss man sich komplett selbst versorgen. es gibt also auch mehrere bienenstöcke hinter der garage.




um die alte eiche herum haben die sims eine art massenfriedhof angelegt........ die leicht grünen grabsteine waren das ergebnis der ersten großen zombieattacke...... liess sich leider nicht vermeiden *hust*





das nötigste an obst und gemüse haben die teals hinter dem haus angepflanzt. die pflege der beete sind einer der aufgaben der mutter holly. dazu gehört noch das anwesen sauber zu halten und täglich die mäuler ihrer sippe zu stopfen. das meistert sie bisher immer mit bravour




der kleine campingplatz für fremde überlebende. da musste sich auch der unbeholfene glenn durchkämpfen (fragt mich nicht, wie er die zombie apokalypse erst überleben konnte......).
eine zombie apokalypse stärkt nicht unbedingt das urvertrauen in seine mitsims. die teals müssen ihr hab und gut hüten wie ein adler, bevor es ihnen gestohlen wird. da muss erst eine menge überzeugungsarbeit geleistet werden bis sie jemanden ins haus lassen. für die körperlichen bedürfnisse gibt es in der garage noch diese..... dingens, ihr wisst schon. die mini-baderäume aus inselparadies.




die küche! einer der orte, wo mutter holly oftmals anzutreffen ist. kochen ist ihre leidenschaft und der hunger der teals ist immer groß, wenn sie jeden tag ihren überlebenswillen beweisen müssen




der essbereich .......





....... und das gemütliche wohnzimmer sind die orte, wo krisengespräche geführt und entscheidungen getroffen werden. zumindest im übertragenen sinn
das ist auf dem bild nicht zu sehen, aber es gibt hinter der kamera eine kleine gedenkecke für die angehörigen der teals, die zombifiziert wurden.




der angrenzende arbeits- und musikraum. ignoriert glenn bitte, der hat sich entschieden ein nickerchen einzulegen als ich dabei war die fotos zu schießen




der große, lange flur. auch hier wieder: den balettübenden paolo einfach übersehen........ er ist ein athletikfreak und ...... ja, es sieht etwas sonderbar aus. der meinung ist wohl auch der hund charly. aber ich habe ja gesagt, ich lasse sie in der regel einfach machen. die werden sich bei dem, was sie tun, schon irgendwas dabei denken..... naja, oder auch nicht.




das schlafzimmer der hausherren. es ist nicht sonderlich groß, hat aber zusätzlich einen schminktisch und eine alte truhe, die auf dem bild nicht zu sehen sind. wenn man nicht gerade riesige räume hat, ist es oft recht schwierig aus der richtigen perspektive bilder zu machen, die genug zeigen ohne dass irgendwas vor der linse steht.






schlafzimmer no. 2. dort übernachten die teal-geschwister und hinter dem bücherregal befindet sich eine geheime wendeltreppe richtung dachgeschoss.




und so sieht's dort oben aus. neben paolos alchemiezeug wird dort noch lauter alter kram gelagert. ach, und es ist der hauptwohnsitz der ungebetenen mitbewohner, den spinnen......






zu guter letzt der wichtigste kellerraum. dort werden all die lebensmittel gebunkert, die die familie noch ergattern können und die sie bei den hausdurchsuchungen nach hause bringen. daneben steht das uralte erbstück ihrer vorfahren, woraus sie ihre eigene nektare kreieren.


-----------------------------


so viel zu ihrem anwesen. obwohl das grundstück recht groß ist, reicht der platz nicht, um die ganze sippe und ihre tiere zu füttern. daher gibt es hinter dem grundstück eine große scheune mit einer weide für die pferde und einer riesigen anzahl an obst- und gemüsepflanzen. das wäre ohne hilfe für einen einzelnen sim nicht zu schaffen, auch nicht für den gärtnerfreak und familienoberhaupt jimmy. so nimmt er jeden tag die jessica mit und während sie sich um die pferde kümmert, tuckert er seelenruhig mit seinem heiligen traktor über seine kleine farm.

es gibt auch wieder ein kleines vorschaubild

__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14

Geändert von littlelotte (01.08.2014 um 12:55 Uhr)
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 16:36   #5
Skyla
Member
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Viersen
Geschlecht: W
Alter: 29
Ich liebe das Haus, wirklich sehr schön und Detailliert eingerichtet. Man bekommt richtig so ein the Walking Dead feeling
Skyla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2014, 11:38   #6
anik431
Member
 
Benutzerbild von anik431
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: w
Alter: 30
Hallo littlelotte,

wow, wie cool. Das ist wirklich mal eine sehr gute Idee. Zombie Apokalypse Ich LIEBE The Walking Dead. Und Glenn ist einer meiner lieblings Charaktere. Die Bilder vermitteln richtig den Eindruck vom "Ende der Welt". Das ist dir wirklich sehr gut gelungen.

Und deine Jessica ist eine sehr hübsche Simin.

Ich freue mich auf mehr

LG
anik431 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2014, 18:01   #7
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Skyla Beitrag anzeigen
Ich liebe das Haus, wirklich sehr schön und Detailliert eingerichtet. Man bekommt richtig so ein the Walking Dead feeling
danke, das freut mich

Zitat:
Zitat von anik431 Beitrag anzeigen
Hallo littlelotte,

wow, wie cool. Das ist wirklich mal eine sehr gute Idee. Zombie Apokalypse Ich LIEBE The Walking Dead. Und Glenn ist einer meiner lieblings Charaktere. Die Bilder vermitteln richtig den Eindruck vom "Ende der Welt". Das ist dir wirklich sehr gut gelungen.

Und deine Jessica ist eine sehr hübsche Simin.

Ich freue mich auf mehr

LG
oh cool, ein walking dead fan! ich mag glenn nämlich auch, deshalb durfte der in meiner zombie-familie nicht fehlen. ich hab mich optisch nicht ganz an ihm orientiert (zumal asiatische augen in sims 3 recht schwierig sind.....), aber zumindest seinen namen wollte ich übernehmen

danke für dein lob!


-----------------


planänderung:

ich hab in der zwischenzeit wieder reichlich weitergespielt, daher muss die vorstellung des 2. grundstücks noch warten. so wichtig ist die scheune für das nächste kapitel sowieso nicht





die erste nacht im umzäunten domizil. ich habe ja bereits angedeutet, dass meine sippe den ein oder anderen zombie auf ihrem grundstück zerlegen musste. einer der geister hat sich entschieden aus dem grab aufzuerstehen und meine schlafenden sims zu belästigen.




holly hat es mitgekriegt und erst mal gewürgt. tolle begrüßung, dafür dass ihre familie ihn zum geist gemacht hat.......




auf einmal rennt sie raus....... ich dachte mir, aha, der geist hat wohl seinen zweck erfüllt, aber von wegen.




im flur kriegt er erst mal eine saftige standpauke gehalten, was er sich dabei denkt, einfach das haus zu betreten als wäre es sein eigenes.



der blick total angewidert. vielleicht nicht ganz zu unrecht, immerhin war er zuletzt ein zombie, der ihre hirne fressen wollte.
ich glaube, freunde werden sie keine mehr........


am nächsten tag:

jeder der familie hat seine eigenen aufgabenfelder, denen er nachkommen muss. erst die arbeit, dann das vergnügen ist hier das motto. immerhin sind sie unter den letzten überlebenden, da muss man alles nehmen, was man bekommen kann. es gibt nur ein paar sehr wichtige regeln, an die sich jeder bewohner halten muss.

1. niemand verlässt alleine das grundstück. min. zu zweit oder zu dritt.
2. das tor muss konsequent geschlossen bleiben!
3. ab einbruch der dunkelheit darf niemand mehr das grundstück verlassen. bis dahin müssen alle von außerhalb wieder nach hause zurückkehren.

da die scheune und die pferde auf dem nachbargrundstück stehen, gehen jimmy, der grimmige oberhäuptling, und jessica teal immer gemeinsam hin.



während der brummelige bauer seine felder erntet, pflegt und bewässert ......




..... kümmert sich jessica rührend um ihre pferde. da werden die tiere gebürstet, die hufen ausgekratzt und min. eines wird ausgeritten. bei der geschwindigkeit gibt es keinen grund zur sorge, dass sie vielleicht von einem zombie attackiert werden könnte. und selbst wenn: jeder der kleinen sippe besitzt seine eigene waffe zur selbstverteidigung.

(wer's bemerkt hat: ich habe die pferde im CAS nochmal nachbearbeitet. sowas kommt bei mir gelegentlich mal vor )




während holly in der zwischenzeit ihren täglichen pflichten nachgeht (sprich: aufräumen, putzen, kochen, garten pflegen etc.), werden die zwei jungs beauftragt fische zu angeln. die fischreserven neigen sich dem ende und angeln ist paolos hobby und spezialität. er braucht glenn als hilfe, damit er sich um die herumlaufenden zombies kümmert. die regeln sind das oberste gebot, denn man weiß ja sonst, wohin das führen würde.........




während paolo brav am (algen)angeln ist, darf glenn wache schieben. da kommt die frage auf, ob das gewehr bei der größe den armen jungen nicht etwas überfordert.......




es dauert nicht lange, da kommt schon der erste zombie angehumpelt. ganz zur freude von glenn, denn der kann es gar nicht abwarten, den ersten plattzumachen.......




KAWUUUUSCH!
"hi, gevadder tod! "lange" nicht mehr gesehen....." *hust*




nachdem glenn bereits drei zombies ausgeschaltet hat, folgt der nächste. "huhuuuu, hier bin ich! komm zu papa!"

oh, wie es scheint, kam der zombie mit einem taxi dorthin. ist jetzt die frage, ob er den armen taxifahrer aufgegessen hat oder ob er ihn mit seinem leben davon kommen lies. man wird es nie erfahren.

in der zwischenzeit hat paolo ein paar fische angeln können und da die sonne langsam untergeht, ist es zeit wieder umzukehren.



am meisten freut sich hausmütterchen holly, die sich immer große sorgen macht, wenn so viele ihrer sippe tagsüber im freien herumlaufen.




zur feier des tages gibt es frischen fisch von paolo. die ganze familie ist schon am sabbern



kurze zeit später .......



..... steht vor dem tor eine junge frau mit einem kind und ruft nach hilfe.......






jimmy lässt sie hereinkommen und möchte von ihr wissen, wer sie sind und woher sie kommen. dabei stellt sich heraus, dass sie, ihr name ist abigale, vorher mit einer kleinen gruppe zusammen im wald gelebt hat bis ihre schutzzäune von einer riesen zombiegruppe durchbrochen wurde. die überlebenden-sims sind in alle richtungen geflohen und haben sich aus den augen verloren, wenn nicht die meisten selbst zombifiziert wurden. sie hat es gerade noch rechtzeitig geschafft, den kleinen jungen unter ihre arme zu reissen und mit ihm das weite zu suchen.
sie ist schon seit stunden auf der verzweifelten suche nach einem unterschlupf. sie sind hungrig, schmutzig und einfach total kaputt. sein haus sah sicher aus und hätte niemand aufgemacht, hätte sie versucht anderweitig hinter die zäune zu gelangen, damit sie zumindest für diese eine nacht einen unterschlupf hätten.




jimmy ist zwar ein mürrischer einzelgänger, dem man es meistens nicht recht machen kann, aber er hat ein herz und vor allem mitleid mit der verzweifelten jungen frau und dem kleinen jungen, sodass er ihnen vorübergehend einen unterschlupf in seinen zelten anbietet. von seinen eigenen kindern ist noch das ein oder andere kinderbett übrig, die die teals ihnen zur verfügung stellen. außerdem haben sie dort platz für ein lagerfeuer, einen kleinen kühlschrank und in der garage können sie das klo benutzen.
gleichzeitig macht er ihr deutlich, dass sie sich von seinem haus fernhalten soll und dass da so schnell keiner reinkommt, den er nicht kennt. sobald er herausfindet, dass sie etwas hinter seinem rücken plant, ist sie schneller wieder in der unsicheren zombiewelt als ihr lieb ist. das hat gesessen




abigail weiß, dass ihr nichts anderes übrig bleibt als sich seinen regeln zu beugen. sie ist endlos froh darüber, dass sie und der junge von der familie hereingelassen wurden. so legt sie gleich los und versorgt den jungen, macht ein feuer und........




..... stillt ihren eigenen hunger. welch ein gutes gefühl! es geht ihnen schon viel besser!




während die teals den leckeren fisch gegessen haben, hat jeder von der neuen überlebenden mit dem jungen gehört. gleich nach dem essen setzen sich einige von ihnen zur neuen unbekannten und wollen sie erst mal kennenlernen. da wird geplauscht, von der vergangenheit erzählt, marschmallos gegrillt und sich gegenseitig beschnuppert. der anfang lief gar nicht mal so schlecht.




man war nur zu kaputt, um den abend großartig in die länge zu ziehen, so war bald der zeitpunkt ins bett/zelt zu gehen und sich von dem anstrengenden tag zu erholen.




zzzz ZZZZZ zzzzz ZZZZZ zzzzz
__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 06.08.2014, 19:05   #8
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
zusätzlich schiebe ich noch ein paar bilder ein, die entstanden sind bevor ich den thread aufgemacht habe. die möchte ich euch nicht vorenthalten

----------


die erste szene hat sich abgespielt als ich glenn das erste mal auf eine hausdurchsuchung geschickt habe. er ging rein, sah einen zombie und hat mit dem schafschützengewehr drauflos geballert. und das kam dabei heraus.......



er hat sozusagen das halbe haus in die luft gesprengt und dem armen kind seinen zombievater genommen. er hat auch seine portion abgekriegt und hat hoffentlich daraus gelernt. hoffentlich.......




auf einmal steht der gevadder tod direkt hinter ihm! er dreht sich um und jeder normale sim würde in panik ausbrechen. doch welcher sim ist schon normal?




glenn schon mal nicht. denn stattdass er seine sieben sachen packt und abhaut, überlegt er sich, was er gegen die ungeliebte menschenmenge um ihn herum unternehmen kann.




szene 2: die erste große zombieattacke auf das familienanwesen der teals.




einer der zombies (und späteren opfer...*hust*) stapft richtung eingang.
ich war ganz froh drum, dass ich das noch rechtzeitig bemerkt habe, sonst hätte das böse enden können.
jimmy hat es noch rechtzeitig nach draußen geschafft und ein zombie nach dem nächsten "beseitigt"......




so, nach getaner arbeit geht's wieder rein in die warme stube. huch, da liegt ja eine leiche neben der tür. ach, egal. ^^




dafür gibt es schließlich den gevadder tod, der mit einem quietschbunten regenschirm die seele der toten entgegen nimmt




und nachdem er seinen job erledigt hat, geht es erst mal rein ins haus, damit der hund ein leckerli bekommt. ich weiß nicht, ob das vom charly so eine schlaue idee war, vom tod höchstpersönlich etwas essbares anzunehmen........




nuja, zum abschluss hat sich der tod entschieden, noch schnell mit einer netten (zombie)dame zu chatten. danach ist er gegangen, vielleicht auf sein erstes blinddate?


szene 3: ich habe tagsüber in der nachbarschaft nach ein paar zombies gesucht. bloß um sie ein bisschen zu beobachten und um zu gucken, was sie so den ganzen tag über treiben. es dauerte nicht lange bis ich aus einem hinterhof musik gehört habe. ich bin mit der kamera gleich hin und ich habe mich halb kaputt gelacht als ich gesehen habe, was mich da erwartet




da stand eine kleine gruppe voller zombies im hof und haben schlambada getanzt. zum wegwerfen




auf einem anderen grundstück entdeckte ich zwei infizierte als sie einen kleinen obstgarten weggefressen haben




eine politische zombiebewegung? oder laufen sie bloß im gänsezombiemarsch?




aha...... zu acht in die winzige blechkarre?

ich wollte unbedingt wissen, wo sie hinfahren und bin einfach mal nachgelaufen. als sie beim ziel ankamen, sind mir beinahe die augen ausgefallen. es kam noch dicker!




eine riesige meute voller zombies! und das kind mittendrin hat nichts besseres zu tun als das eichhörnchen zu beobachten.






dann packte einer der zombies seine tragbare anlage aus und die ganze meute tanzte wieder schlambada. und mittendrin die zwei quatschenden kinder mit einer selbstverständlichkeit als ob es die dutzenden zombies gar nicht geben würde. ich habe laut gelacht




irgendwann war es an der zeit, dass die zombies wieder nach hause gehen. nach so viel tanzstunden waren sie ganz müde.....




einer der zombies wurde von einer limousine abgeholt. mensch, das muss früher ja ein richtiger star gewesen sein!




zombiebewegung no. 2


-------------

ich habe daraus gelernt:
- die zombies haben zu-bett-geh-zeiten
- zombies können autofahren
- zombies lassen sich von musik anlocken und verfallen tranceartig in ihre schlambadas
- kinder sind mutig und lebensmüde zugleich

das sollte ich mir hinter die ohren schreiben

__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 06.08.2014, 22:15   #9
Lu Sparks
Member
 
Benutzerbild von Lu Sparks
 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: Königsmund
Geschlecht: w
Alter: 25
wow die idee ist klasse! ich mag auch die art wie du dokumentierst und deinen humor sowieso sehr unterhaltsam bitte mehr davon
__________________
xx Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam.
Lu Sparks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 09:20   #10
anik431
Member
 
Benutzerbild von anik431
 
Registriert seit: Jul 2014
Ort: Niedersachsen
Geschlecht: w
Alter: 30
Uuuiii, bei deiner Geschichte ist ja richtig Action.

Die Auto fahrenden Sims sind ja mal lustig.

Ich muss sagen deine Bilder sehen echt unheimlich aus. Ich habe mir deine Fortsetzung gestern Abend durchgelesen und es war schon dunkel....

Du versüßt mir echt das Warten bis im Oktober die neue Staffel beginnt.

Find ich richtig klasse, ich komme schon total in Zombie-Stimmung

Freue mich schon auf die Fortsetzung
anik431 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 13:50   #11
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Lu Sparks Beitrag anzeigen
wow die idee ist klasse! ich mag auch die art wie du dokumentierst und deinen humor sowieso sehr unterhaltsam bitte mehr davon
ja, meinen humor muss man mögen, wenn man meine geschichten mitverfolgen will
insbesondere kleinere bugs oder typische logikfehler aus dem spiel lösen bei mir keine frustrationen aus, sondern ich schmunzel darüber einfach. das macht vieles einfacher.

ich freue mich aber, wenn das bei dem ein oder anderen gut ankommt.

Zitat:
Zitat von anik431 Beitrag anzeigen
Uuuiii, bei deiner Geschichte ist ja richtig Action.
ich nutze seit einiger zeit den storymod, der sicherlich seinen erheblichen teil dazu leistet. bei inaktiven sims - den zombies - werde ich nicht aktiv, die machen das von ganz alleine. deshalb ist mein unterhaltungswert sehr hoch, weil ich das einfach köstlich finde, was die untoten sims so fabrizieren.
ich habe auch noch andere bilder gemacht als ich einen zombie beim müllwegbringen oder kochen erwischt habe. es passt zwar überhaupt nicht zu dem, was man sich unter zombies vorstellt, aber genau das macht sims 3 für mich aus. es gibt immer wieder überraschungen.

bei meiner familie achte ich hingegen darauf, dass ein bisschen mehr ernsthaftigkeit miteinfließt. das gelingt mir nicht immer, denn spätestens wenn mephisto schauder mit einem kunterbunten regenschirm vor der tür steht oder einer der sims entscheidet, ihm das chinesische lied beizubringen, ist jede gruselstimmung dahin. aber es stört mich kein bisschen, es unterhält mich umso besser


Zitat:
Ich muss sagen deine Bilder sehen echt unheimlich aus. Ich habe mir deine Fortsetzung gestern Abend durchgelesen und es war schon dunkel....
das liegt größtenteils an der zombienachbarschaft. die ist für solche geschichten einfach super, da passt echt alles. die lichtverhältnisse stimmen (gut, ich habe zusätzlich noch lighting mods im spiel.....), das kleine städtchen ist komplett zugewachsen und überall stehen alte, teils ausgebrannte autos herum. sogar die wohnhäuser sind innen verdreckt, unaufgeräumt und mit skeletten dekoriert


Zitat:
Find ich richtig klasse, ich komme schon total in Zombie-Stimmung

Freue mich schon auf die Fortsetzung
fortsetzung folgt bald, vermutlich noch heute



vielen dank für die positive rückmeldung!
__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2014, 23:49   #12
Sanniyo
Newcomer
 
Registriert seit: Aug 2014
Ort: Sunset Valley
Geschlecht: w
Deine Geschichte ist ultra Spannend und man möchte mehr davon *-*
Toll Geschrieben, Tolle Bilder. Und am lustigsten war das mit der Dokumentation, was die Zombies gerade so machen, Genial

Weiter so!
Sanniyo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 21:06   #13
Aroha@Sims
Member
 
Benutzerbild von Aroha@Sims
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Nimmerland
Geschlecht: w
Deine Teals sind mir äußerst sympathisch, besonders der Jimmy hat es mir angetan. Ich habe noch nie mit Senioren gespielt, aber Jimmy gibt mir Hoffnung, dass ich denen später auch etwas abgewinnen kann.

Dein Haus ist so schön gemütlich einrichtet, genau mein Geschmack, ganz toll !

Ich weiß noch nicht, ob ich mich mit den Zombies anfreunden kann, aber einen Versuch ist es wert, ich bleibe dran und gebe mein Bestes
Diese überdimensionierten Ballerdinger, kann man mit denen wirklich Zombies niedermachen ?
Aroha@Sims ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 23:36   #14
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
Zitat:
Zitat von Sanniyo Beitrag anzeigen
Deine Geschichte ist ultra Spannend und man möchte mehr davon *-*
Toll Geschrieben, Tolle Bilder. Und am lustigsten war das mit der Dokumentation, was die Zombies gerade so machen, Genial

Weiter so!
wuhuuuu, mich amüsiert das, wenn du dich amüsiert
ich danke dir!


wuhuuu, das arohalein schreibt mir!

Zitat:
Zitat von Aroha@Sims Beitrag anzeigen
Deine Teals sind mir äußerst sympathisch, besonders der Jimmy hat es mir angetan. Ich habe noch nie mit Senioren gespielt, aber Jimmy gibt mir Hoffnung, dass ich denen später auch etwas abgewinnen kann.
jimmy ist aber in wahrheit gar kein senior
er ist wie holly ein erwachsener sim, den ich mit den altersflecken und weißen haaren etwas älter wirken lassen wollte. anscheinend ist es mir geglückt

freut mich aber sehr, dass dir meine sim-familie schon mal zusagt

Zitat:
Dein Haus ist so schön gemütlich einrichtet, genau mein Geschmack, ganz toll !
daaaanke!
normalerweise ist das aber nicht meine eichrichtungsart. ich habe mich hier wieder an meinem vorbild orientiert und größtenteils auf altbackene einrichtungsmöbel zurückgegriffen, was ich sonst niemals tun würde, da ich die moderne einrichtung bevorzuge

grundsätzlich achte ich aber darauf, dass meine häuser spielbar sind und nicht mit lauter dekoartikeln vollgestopft werden.

Zitat:
Ich weiß noch nicht, ob ich mich mit den Zombies anfreunden kann, aber einen Versuch ist es wert, ich bleibe dran und gebe mein Bestes
wie jetzt, du bist kein zombiefan? pöööööh.
ich kann dich aber beruhigen, denn in meinem thread geht es nicht primär um die zombiestory, sondern um meine simin jessica teal, die in ganz unterschiedlichen geschichten auftreten kann und wird. ich habe keine ahnung, wie lange ich die zombiegeschichte noch weiterspiele. kann gut sein, dass ich zwischendrin (vielleicht parallel dazu) eine neue story anfange. vielleicht sagt dir das ja dann mehr zu

Zitat:
Diese überdimensionierten Ballerdinger, kann man mit denen wirklich Zombies niedermachen ?
theoretisch ja, praktisch weniger. die waffen wurden ganz geschickt programmiert und sie funktionieren über die foto schießen funktion. du wählst also dein opfer über die kameraauswahl aus (das wird dir ggf. im titel kenntlich gemacht, da bei mir häufig "ZOMBIIIIIIIES" zu lesen ist, wenn ich auf sie ziele ), klickst auf die maustaste und schon liegt dein opfer auf dem boden -> gevadder tod erscheint.

für sims 3 reicht mir das vollkommen, obwohl ich ja gerne noch eine animation beim abschuss hätte. aber solange es funktioniert, bin ich damit zufrieden. vielleicht hätte man nur nicht gleich ein schafschützengewehr auswählen müssen bei der größe
__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14

Geändert von littlelotte (15.08.2014 um 01:23 Uhr)
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 05:36   #15
Aroha@Sims
Member
 
Benutzerbild von Aroha@Sims
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Nimmerland
Geschlecht: w
Na toll - Jimmy ist kein Senior und mein Geschmack ist altbacken.
Ich lass mich weiter überraschen.
__________________

Aroha@Sims ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 05:10   #16
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
ich hab sooooo ein schlechtes gewissen, dass ich meinen fotostorythread zwangsweise hinten anstellen musste. es tut mir wirklich leid. ABER......... in der zwischenzeit ist viel passiert und es gibt wieder viel nachholbedarf. im moment möchte ich noch nicht allzu viel verraten, aber feststeht, dass.......

1. sich zwei pärchen entwickelt haben
2. ein ausreisser hinzu gekommen ist und der- oder diejenige ist bzw. kann für die sippe ein großer vorteil werden.
3. jemand schwaaaaaaanger ist (ich betone an dieser stelle, es geht um eine zombie apokalypse, da kann man vermutlich froh sein, wenn man in einer apotheke noch ein stück gummie auffindet )
4. jemand die nächste altersstufe erreicht hat
5. zwei sims gestorben sind (das aber nur in klammern, denn - so sehr ich es selber nicht mag - aber, so viel verrate ich, darunter war meine jessica teal und ich trenne mich genauso wenig von meinen inneren organen wie von meiner jessica teal, denn sie gehört dazu und deshalb habe ich das nicht gespeichert. ein paar bilder sind trotz oder gerade deshalb äußert unterhaltsam )
6. es ein zombie massaker gab
7. sich drei meiner sims sich infiziert haben (siehe punkt 5. das hätte zwangsläufig zum tod geführt, was aber noch viel zu früh ist. die bilder gibt es trotzdem, meine hauptsims als ZOMBIIIIIIIES! )


neugierig? dann schalten sie ein um......... ach nein, die masche hatte ich ja bereits. na gut, aber ich verrate euch zumindest, dass die nächsten bilder nicht mehr lange auf sich warten lassen. bis dahin dürft ihr raten

an dieser stelle möchte ich zumindest für mich noch einmal hervorheben wie sehr ich meine sims-sippe liebe. es macht so einen spaß mit ihnen zu spielen. in der zwischenzeit kam es so oft vor, dass ich einen sim, der außerhalb der festung herumgeflitzt ist und ich ihn für ein paar sekunden außer acht gelassen habe und kaum habe ich zurückgezommt, habe ich gesehen in was für einer schei........ lage er/sie gesteckt hat. "oh oh oh oh oh, schnell eingreifen, bevor mein sim vom zombie 'enthirnt' wird!!!" sie waren im nu umzingelt vor lauter zombies und waren damit offensichtlich überfordert, damit fertig zu werden trotz waffe. dauernd musste und muss ich einschreiten und je öfter sich das wiederholt, desto mehr zeigt es mir wie sehr ich an meiner zusammengewürfelten familie hänge. es braucht nur jemand kurz das grundstück zu verlassen und ich kriege muffensausen. es ist/wäre wie in der realität
__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14

Geändert von littlelotte (24.09.2014 um 05:15 Uhr)
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 18:45   #17
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
na gut, dann mache ich mal weiter. ich hab nun einiges nachzuholen, also macht euch auf eine große bilderflut gefasst

zunächst werde ich die punkte aus meinem letzten beitrag auflösen. die pärchen dürften recht einfach zu erraten sein, denn - welch wunder - bei einer zombie apokalypse bleiben ja nicht mehr viele übrig, die in frage kommen und altersmäßig etwa auf einer höhe sind.





meine jessica kam mit glenn zusammen und ihr bruder paolo führt seit kurzem mit abigale eine beziehung.

punkt 2)

der neue hinzugezogene heißt richard und ist ein wissenschaftlicher freak, der noch hoffnung hat, die zombies wieder zu heilen. er steckt praktisch den ganzen tag in seinem kleinen labor im keller und arbeitet an einem neuen impfmittel, womit er die sims retten könnte.



immerhin schafft er es schon aus einer basilikumpflanze empanada herzustellen, dann kann es ja mit dem neuen impfmittel nicht mehr so lange dauern.........



er ist etwas eigenartig und dezent wahnsinnig. selbstgespräche oder dieser seltsame ententanz in der badehose sind für ihn ziemlich normal.




punkt 3) schwangerschaft

na, wer wohl? genau, jessica ist schwanger. ich war von anfang an sehr gespannt, was dabei für ein ableger herausspringt



sie wacht mitten in der nacht auf und muss dringend die kloschüssel umarmen. noch weiß sie nicht, was los ist.



das gleiche spielte sich am nächsten tag an der scheune ab, nur dass weit und breit keine kloschüssel zu finden war......



es dauerte nicht mehr lange bis sie die ursache herausgefunden hat. die situation während einer zombie apokalypse hätte nicht schlimmer sein können, aber vielleicht ist es genau der richtige schritt, damit die überlebenden sims nicht aussterben.
sie musste es also erstmal glenn beibringen......



.... der überraschend positiv reagiert hat



derweil im hintergrund......... abigails körperhaltung sagt mehr als tausend worte



noch am selben abend folgte eine familiensitzung, um den rest über die (mehr oder weniger) frohe botschaft zu informieren.



paolos gesicht dabei war ja mein persönliches highlight. ihn schien das ganze längst nicht so zu erfreuen wie den rest der familie.





es wollte jeder an jessica kleines bäuchlein und die oder den kleinen bewohner schon mal willkommen heißen.




die zeit verging wie im flug bis plötzlich bei jessica die wehen einsetzten. nur gibt es ja leider kein krankenhaus mehr mit ärzten, hebammen und medizinischer ausstattung, also blieb ihr wohl oder übel nichts anderes übrig als das kind zu hause zu entbinden.



glenns gesicht
soll er froh sein, dass er auf die schwangerschaft recht vernünftig reagiert hat, sonst hätte ich ihn kurzfristig aus der festung gekickt.
aber er war ja nicht der einzige, der auf die anstehende geburt so reagiert hat, nein nein. so ziemlich jeder ist für einen kleinen moment in panik ausgebrochen, außer jessica selbst. die ist die ganze zeit die ruhe in person gewesen. wäre ja zu schön gewesen, wenn ihre sippe ihretwegen sich etwas zusammengerissen hätten.





und so sieht der neue erdenbürger aus. die teals bekamen ein mädchen und tauften es auf den namen mercedes. sie ist richtig putzig


4) der kleine ethan, der mit abigail zu den teals gefunden hat, hatte geburtstag und wurde endlich zu einem kind. für diesen anlass.......



....... hat holly eine große geburtstagstorte gebacken.



alle sims haben mitgefeiert. darunter sogar der hund



die ganzen gesichter dabei.



alle liessen sich die torte gut schmecken. holly hat mal wieder ihr können unter beweis gestellt.



später ging es noch mit abigail raus in den schnee. das wetter hat an seinem geburtstag gut mitgespielt.

seitdem beschäftigt er sich viel mit seinem imaginären freund, der zu einer lebendigen puppe geworden ist. ich weiß nicht, aber mich erinnert das immer etwas an ted der film, falls den jemand von euch kennt
__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 18:45   #18
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
teil 2
wow, ist mir ja noch nie passiert, dass ich in einem beitrag zu viele bilderlinks habe weiter geht's!

5+7) nun kommen wir zu einer ganz dramatischen geschichte. der zombievirus scheint viel gefährlicher zu sein als die teals befürchtet haben und überträgt sich über luftkontakt. während jessica wie jeden tag eins ihrer pferde ausgeritten hat, geriet sie wohl zu nahe an zombies und hat sich dabei infiziert. ich bin ja immer sehr vorsichtig, wenn sich sims außerhalb des grundstücks aufhalten, aber hier war ich offenbar zu langsam. denn kaum habe ich zu jessica gezoomt war sie schon ein zombie. ich war ja völlig aus den socken, aber trotzdem musste ich mir eingestehen, dass sie mir sogar als zombie ziemlich gut gefallen würde



auf mich wirkt sie ja einerseits bedrohlich, aber irgendwie auch niedlich

da gleichzeitig paolo und glenn zum angeln unterwegs waren, kam alles zusammen. kaum habe ich bei ihnen die lage gecheckt war schon der nächste infiziert.



was war hier nur los?
ich habe sofort die lage abgebrochen und alle nach hause geschickt, inkl. der neuinfizierten, die ich - unfairerweise - über den akc wieder gesund gemacht habe. ihr denkt, damit ist die geschichte vorbei? pustekuchen. die krankheit kam immer wieder zurück, es fing an mit erkältungssymptomen, die immer schlimmer wurden bis die sims sich zu zombies verwandelt haben. tja, und da sie ja wieder alle unter einem dach waren ging die infektion von sim zu sim. manchmal gelang es mir den ein oder anderen wieder gesund zu kriegen, aber sobald er wieder in kontakt mit anderen kam, war er wieder infiziert.

auf einmal klappte jessica zusammen und mephisto war plötzlich mittendrin. ich habe gar nichts mehr begriffen und musste dabei zusehen, wie mir meine langjährige stammsimin genommen wird. in solchen momenten würde ich mir einen mod wünschen, der es ermöglicht direkt als sim in das spielgeschehen einzutauchen, dann hätte ich mir schnell eine schrotflinte geschnappt und hätte gevadder tod umgenietet. man kann im leben halt nicht alles haben



nach und nach kam jeder eingetrudelt und es waren alle völlig geschockt. ich glaube ja, die haben auch nicht ganz begriffen, was sich da gerade abgespielt hat..........





kaum dachte ich "schlimmer kann es ja nicht werden" wurde ich wieder eines besseren belehrt, denn es kam noch dicker. stattdass mephisto abzischelt, ging er auf direktem weg zum familienoberhaupt jimmie



littlelotte: NEEEEEEEEEIIIIIIIN! mephisto, es reicht, zisch ab! du kriegst hausverbot und eine anzeige wegen hausfriedensbruch, wenn du nicht auf der stelle verschwindest!

doch es half alles nichts, auch jimmie hat er mir genommen und die ganze familie stand um ihn herum und konnte nichts mehr für ihn tun.



als darauhin noch abigail in ohnmacht gefallen ist, stand für mich fest, dass ich das nicht übers herz kriege, die süße, zusammengewürfelte familie, die mir so ans herz gewachsen ist, so leiden zu sehen und habe entschieden, ohne zu speichern das spiel abzubrechen. ich weiß, eigentlich geschummelt, aber was zu viel ist, ist zu viel.

immerhin sind nun wieder alle gesund und ich werde den ausgang besser organisieren und kontrollieren müssen, damit sich dieses drama nicht nochmal wiederholt.

6) kommen wir zum letzten punkt, dem zombiemassaker.



ich war kurz beschäftigt, kehre zurück und sehe die zwei überlebenden von zombies umzingelt.



paolo musste das angeln unterbrechen, damit er glenn unterstützen kann. der hat wie ein wilder um sich geschossen mit den ersten opfern.



die zombiegeräusche wurden immer leiser und siehe da, mephisto lässt sich sogar noch blicken. dass er sich das noch traut........
das war sozusagen seine strafarbeit, denn jetzt durfte er ganze 10 seelen auf einmal einsammeln. das kommt eben davon, wenn man als gevadder tod nicht weiß, wie man sich zu benehmen hat und mir sims wegnehmen will, was ich nicht erlaubt habe

bevor meine sims ihn noch von seiner arbeit abhalten, habe ich sie erst mal nach hause geschickt und später nochmal nachgesehen.



ist das nicht ein schöner anblick?



als ich später nochmal nachsehen wollte, hat sich wieder eine kleine zombietraube angesammelt, die alle plötzlich nach dem handy griffen und die polizei anriefen. ja sagt mal, ihr habt aber mitgekriegt, dass eine zombie apokalypse ausgebrochen ist und es in aller regel keine polizei mehr gibt, ja?

ich habe übrigens keine ahnung, wie der sim gestorben ist. aber hauptsache mephisto unterstreicht seine bedrohliche wirkung mit einem quietschbunten regenschirm ........


---------------------------------------------

zum abschluss gibt es noch ein paar weitere bilder, zu denen ich nicht mehr viel sagen muss. einfach anschauen und genießen





















__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 27.09.2014, 10:13   #19
Gast 12
Member
 
Registriert seit: Apr 2013
Zum Glück hast du etwas geschummelt.
Wo ist das mit dem Geburtstagskuchen backen denn dabei? Und ich wusste gar nicht, dass man auch aus dem Boot angeln kann!
Das Haus ist so schön gemütlich innen!
Gast 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2014, 12:32   #20
littlelotte
Member
 
Benutzerbild von littlelotte
 
Registriert seit: Aug 2010
Geschlecht: w
huhu dreamcatcher

die backstation ist aus dem EA-store (daher leider kostenpflichtig). du kannst hier mal gucken.

danke für dein lob!

ich muss an dieser stelle aber auch sagen, dass mir das spiel in letzter zeit einige technische probleme verursacht, die den spielspaß leider ganz schön zurückschrauben. ich habe schon einiges ausprobiert ohne besserung und habe im moment den verdacht, dass es an den zombies aka dem vectormod liegt, ohne den ich die geschichte aber nicht spielen kann. ich hoffe inständig, dass sich das irgendwie anderweitig beheben lässt, aber ich habe im moment leider keine ideen mehr
__________________
„ich - einfach unverbesserlich!“- das leben einer jessica teal
fotostory und häuservorstellung in einem
UPDATE 26.9.14
littlelotte ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
sims 3
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de