Sim Forum

Werbung

Zurück   Sim Forum > Off Topic > Technik

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2013, 06:25   #3551
MissApplepie
Member
 
Benutzerbild von MissApplepie
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Alsdorf
Geschlecht: w
Alter: 58
Wenn Du wichtige Dateien hast solltest Du die sichern, die können nach einer Systemwiederherstellung ansonsten gerne mal weg sein.

@Watersim: in der Systemsteuerung unter Sounds und Audiogeräte hast Du aber schon das Häkchen bei "Ton aus" weg, oder? Wenn da ein Haken ist, hörst Du nix.
__________________
♥ ♥
MissApplepie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 11:50   #3552
Zora Graves
Member
 
Benutzerbild von Zora Graves
 
Registriert seit: Nov 2009
Geschlecht: q
Danke für die Erklärung
Ich hab gestern direkt per Windows Update in der Systemsteuerung die wichtigen Updates installiert und den Rechner danach separat runtergefahren. Das hat auch funktioniert, also hoffe ich einfach mal, dass tatsächlich ein Update schuld war und jetzt alles wieder in Ordnung ist.
Danke auch an Mathe und Andreas! :>
__________________
simblr | livejournal | living | cities | tales
headphones on. world off.
Velkomin til Helvítis
Zora Graves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2013, 17:16   #3553
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zitat:
Zitat von watersim44 Beitrag anzeigen
Versuche es mal mit der Mainboard-Treiber-CD oder mit Treiber für dein Mainboard aus dem Internet, da aktueller. Da sollte auch der Sound-Treiber mit dabei sein, mit dem es auch gehen sollte.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2013, 18:00   #3554
DWeber
Member
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m
Hallo zusammen

Da ich langsam merke, dass mein PC bei grafikintensiveren Spielen wie BioShock Infinite, SimCity und Minecraft mit hochauflösenden Texturepacks nicht mehr ganz nachkommt und teilweise doch ziemlich stockt, möchte ich ihm eine neue, stärkere Grafikkarte spendieren. Meine ATI Radeon HD 5570 1024 MB packt das wohl nicht mehr wirklich. Ich nehme mal an, dass das Stocken von der zu niedrigen Grafikleistung herrührt, da sowohl Prozessor, als auch der RAM in solchen Situationen nichtmal annähernd voll ausgelastet ist. Hier sind meine PC-Daten:

------------------
System Information
------------------
Time of this report: 5/27/2013, 17:44:42
Machine name: DOMINICWEBER-PC
Operating System: Windows 7 Home Premium 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_gdr.130318-1533)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: Acer
System Model: Aspire M3920
BIOS: BIOS Date: 12/17/10 19:08:35 Ver: 04.06.04
Processor: Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz (8 CPUs), ~3.4GHz
Memory: 8192MB RAM
Available OS Memory: 7158MB RAM
Page File: 1921MB used, 12394MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: DirectX 11
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: Using System DPI
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
DxDiag Version: 6.01.7601.17514 64bit Unicode

---------------
Display Devices
---------------
Card name: ATI Radeon HD 5570
Manufacturer: ATI Technologies Inc.
Chip type: ATI display adapter (0x68D9)
DAC type: Internal DAC(400MHz)
Device Key: Enum\PCI\VEN_1002&DEV_68D9&SUBSYS_E142174B&REV_00
Display Memory: 4070 MB
Dedicated Memory: 1011 MB
Shared Memory: 3059 MB
Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (60Hz)
Monitor Name: Generic PnP Monitor
Monitor Model: P236H
Monitor Id: ACR01A2
Native Mode: 1920 x 1080(p) (60.000Hz)
Output Type: DVI
Driver Name: atiu9p64.dll,aticfx64.dll,aticfx64.dll,atiu9pag,at icfx32,aticfx32,atiumd64.dll,atidxx64.dll,atidxx64 .dll,atiumdag,atidxx32,atidxx32,atiumdva,atiumd6a. cap,atitmm64.dll
Driver File Version: 8.14.0001.6105 (English)
Driver Version: 8.723.0.0
DDI Version: 11
Driver Model: WDDM 1.1

Ich habe hier ein paar Grafikkarten gefunden und hoffe, ihr könnt mir eine davon empfehlen. Falls ihr noch deutsche Seiten, die in die Schweiz liefern, nur her damit. Allerdings möchte ich nicht mehr als 160 CHF bzw. 130 Euro ausgeben.

AMD Karten mit 2048 MB
nVidia Karten mit 2048 MB
nVidia Karten mit 4096 MB

Vielen lieben Dank im Voraus!

EDIT: Ach, ja! Ich wollte ja noch erwähnen, dass ich hier nachfrage, weil ich mich zwar mit Computern auskenne, allerdings nicht mit Grafikkarten. In den Links sind viele Grafikkarten, die meiner Meinung eigentlich die gleichen Spezifikation haben, aber im Preis doch grosse Unterschiede aufweisen. Klar gibt es Preisdifferenzen, wenn die Eine das neuere Modell ist. Allerdings scheint es auch noch andere, mir unbekannte Faktoren zu geben. Ich habe keine Lust z.B. 159 Franken für eine GraKa auszugeben, wenn ich mit einer für nur 99.- diesselben Resultate erziele.

EDIT 2: Falls es wichtig sein sollte, das Motherboard ist ein Intel H67
__________________
Mein Rig: Asus P9X79 / Intel i7-4820K @ 4.625 GHz / Kingston HyperXBeast 2x8GB DDR3 @ 1600 MHz / Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming 8GB GDDR5X @ 2100MHz / Toshiba Q-Series SSD 512GB / Crucial MX100 SSD 512GB / Western Digital Caviar Blue HDD 2TB / Thermaltake Overseer RX-I Snow Edition Big Tower / Super Flower Leadex Gold 1000W PSU / Samsung UE48JU6570 4K UHD-TV

Geändert von DWeber (29.05.2013 um 21:41 Uhr)
DWeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 20:17   #3555
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Scheinbar gleichwertige Karten (z.B. eine Radeon von Sapphire u. eine von ATI mit dem gleichen Chip) von unterschiedlichen Herstellern können oft in Details in der Hardware abweichen, z.B. Overclocking, Cache, Treiberversion. Daher rühren dann Preisunterschiede.
Eindeutige Empfehlungen kann ich keine nennen, bin da nicht auf dem Laufenden mit aktuellen Modellen.

Ich habe aber auch gerade eine kleine Frage:
ich wollte mich eben in meinen Router einloggen und stelle fest, dass ich zwar das Passwort noch weiß, aber meinen Benutzernamen nicht mehr. Gibt es irgendeine Möglichkeit, den Benutzernamen auszulesen oder muss ich den Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Es handelt sich dabei um einen DIR-615 von D-Link. Beim Einlogversuch bekomme ich immer die Meldung, entweder Nutzername oder Passwort wäre falsch, das Passwort ist jedoch im Browser eingespeichert, der Nutzername aber nicht.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2013, 23:58   #3556
Diamond
Member
 
Benutzerbild von Diamond
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Stuttgart
Alter: 30
Beim Dir-615 ist der Standard-Benutzername "admin".
__________________
Ich will, dass du aufhörst Angst zu haben. Vor anderen Menschen. Vor anderen Religionen. Vor anderen Klassen. Vor anderen Nationen. Davor, zu sagen was du denkst. Du bist ein Mensch. Benimm dich wie einer.
Diamond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 00:01   #3557
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zitat:
Zitat von DWeber Beitrag anzeigen
Die Grafikkarte sind alle nicht so pralle. Bei dem Prozessor würde ich GTX660 oder besser reinstopfen. Poste bitte mal dein Budget und schaue, ob das Netzteil 2 6-Pin-Stecker hat. Netzteilbezeichnung zusätzlich posten ist auch gut.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2013, 15:05   #3558
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Diamond Beitrag anzeigen
Beim Dir-615 ist der Standard-Benutzername "admin".
Das war mir durchaus bekannt. Ich hatte es mit "admin" wie auch mit "Admin" versucht. Da ich mir sicher bin, dass ich das richtige Passwort eingegeben habe, gehe ich davon aus, dass ich den Benutzernamen verändert habe.
Und mit "admin" und Passwortfeld leerlassen geht es nicht.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2013, 19:37   #3559
DWeber
Member
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Schweiz
Geschlecht: m
Hab mich heute ein wenig schlau gemacht und viel Recherche betrieben, um herauszufinden, welche GraKa mein PC überhaupt unterstützt, welches Motherboard er genau hat, welchen PCIe Standard er unterstützt und was die Unterschiede zwischen DDR3, GDDR3 und GDDR5 und zwischen nVidia GraKa mit und ohne dem Zusatz Ti sind.

Somit habe ich mich nun für eine nVidia GeForce GTX 650 Ti mit 2048MB GDDR5-RAM PCIe x16 mit 2x DVI und Mini-HDMI von EVGA entschieden. Sie liegt mit einem Preis von 179,95 CHF auch in meinem Budget von max. 200 CHF und sie hat 40% mehr Leistung als die GTX 650, die ich mir zuerst ausgesucht hatte. Dafür zahle ich gerne 20 CHF mehr
__________________
Mein Rig: Asus P9X79 / Intel i7-4820K @ 4.625 GHz / Kingston HyperXBeast 2x8GB DDR3 @ 1600 MHz / Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming 8GB GDDR5X @ 2100MHz / Toshiba Q-Series SSD 512GB / Crucial MX100 SSD 512GB / Western Digital Caviar Blue HDD 2TB / Thermaltake Overseer RX-I Snow Edition Big Tower / Super Flower Leadex Gold 1000W PSU / Samsung UE48JU6570 4K UHD-TV
DWeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2013, 13:20   #3560
Chris W.
Member
 
Benutzerbild von Chris W.
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Neu Isenburg (bei Frankfurt)
Geschlecht: m
Alter: 38
Habe leider ein kleines Problem.
Gestern beim entstauben und reinigen des PC Innenlebens ist mir aufgefallen dass der Graka-Lüfter nicht mehr dreht.offenbar hats ihn nach knapp 3 Jahren dahingerafft.glücklicherweise hatte die restliche Hardware genug Temperaturreserven um die graka mit zu kühlen,sonst wäre die auch übernahm Jordan.
Es ist eine ATI Radeon HD3650 AGP mit 1GB.
Was wäre sinnvoller,wieder einen kompletten Lüfter mit Ventilator oder passiv Kühler ?
Und wo liegt der Kostenpunkt?
Chris W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2013, 18:43   #3561
Nepomukl
Member
 
Benutzerbild von Nepomukl
 
Registriert seit: Apr 2013
Geschlecht: w
Alter: 31
Zitat:
Zitat von Chris W. Beitrag anzeigen
Habe leider ein kleines Problem.
Gestern beim entstauben und reinigen des PC Innenlebens ist mir aufgefallen dass der Graka-Lüfter nicht mehr dreht.offenbar hats ihn nach knapp 3 Jahren dahingerafft.glücklicherweise hatte die restliche Hardware genug Temperaturreserven um die graka mit zu kühlen,sonst wäre die auch übernahm Jordan.
Es ist eine ATI Radeon HD3650 AGP mit 1GB.
Was wäre sinnvoller,wieder einen kompletten Lüfter mit Ventilator oder passiv Kühler ?
Und wo liegt der Kostenpunkt?
Passiv kost immer mehr Geld, da mehr 'Kupfer' genötigt wird, wobei '' da es Aluminium meist ist
Nepomukl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2013, 15:08   #3562
Chris W.
Member
 
Benutzerbild von Chris W.
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Neu Isenburg (bei Frankfurt)
Geschlecht: m
Alter: 38
So,hab mich nun doch umentschieden.Habe mir nun für 14 Euro einen aktiven Kühler geordert.
Genaue Typbezeichnung ist Arctic Accelero L2.
Denke mal damit kann ich nicht viel verkehrt machen,oder?
Chris W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 19:46   #3563
|Micha|
Member
SimTimes Team
 
Benutzerbild von |Micha|
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Leipzig
Geschlecht: m
Alter: 31
Hallo zusammen,

mein vor zwei Monaten gekaufter PC spinnt gerade rum... Wenn ich irgendetwas spiele, dann schaltet er sich mit recht hoher Wahrscheinlichkeit früher oder später einfach ab. Der Bildschirm wird komplett schwarz, der PC ist kurzzeitig aus und startet sich dann neu, ohne auch nur ansatzweise eine Fehlermeldung auszugeben. Dabei kann es egal sein, ob der PC schon eine ganze Weile läuft oder frisch gestartet wurde. Es gibt auch vorher keine Anzeichen, dass er großartig arbeiten muss und dann einfach überlastet/überhitzt ist oder so. Er schaltet sich einfach kommentarlos aus.

Das Problem ist mir erstmals nach meinem Umzug vor einer Woche aufgefallen, davor konnte ich ohne Probleme zum Beispiel Total War: Rome II zocken. Jetzt habe ich mir mal aus Spaß Assassin's Creed Brotherhood für den PC geholt, und ich komme nicht mal über das Introvideo des Spiels hinaus. Bei anderen Spielen stürzt der PC auch ab. Beim Umzug war der PC aber total gesichert, hatte ihn in der Originalverpackung (mit dem Styropor-Schutz) transportiert und war dabei sehr vorsichtig...

Hier mal ein paar Eckdaten:

Medion-PC mit Intel Core i7-3770 CPU, 3,40 GHz, 16 GB RAM, Windows 8, Direct X11, Nvidia Geforce GTX 660

Treiber sind alle auf dem aktuellen Stand, der PC bekommt genügend Luft und wie gesagt, ich habe nicht den Eindruck, dass er sich überarbeitet (er wird nicht laut, sondern läuft ganz normal und schaltet sich dann einfach aus).

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?

Danke schonmal für jede Hilfe!
__________________
Die Sims 4: News | Erweiterungen | Cheats

»I haven’t been everywhere, but it’s on my list.«
|Micha| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 19:47   #3564
Scarlet
Member
 
Benutzerbild von Scarlet
 
Registriert seit: Mr 2002
Ort: Wien
Geschlecht: w
Alter: 32
Seit dem Umzug erst? Vielleicht ein Kabel locker?
__________________
NKOTBSB
Scarlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 19:49   #3565
|Micha|
Member
SimTimes Team
 
Benutzerbild von |Micha|
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Leipzig
Geschlecht: m
Alter: 31
Das habe ich bereits kontrolliert. Alle Kabel sitzen, wie sie sitzen sollen. Ich hatte auch zur Sicherheit mal das Stromversorgungskabel getauscht (hatte noch eins von meinem alten PC). Da sitzt alles fest.
__________________
Die Sims 4: News | Erweiterungen | Cheats

»I haven’t been everywhere, but it’s on my list.«
|Micha| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 20:04   #3566
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
CPU-Lüfter locker? Gerade solche "PC schaltet sich automatisch aus"-Fehler deuten auf eine Überhitzung und damit eine automatisch Abschaltung hin. Es kann natürlich auch sein, dass das Netzteil irgendeine Macke hat und nicht genügend Strom liefert, oder irgendwas anderes ist kaputtgegangen.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 20:07   #3567
|Micha|
Member
SimTimes Team
 
Benutzerbild von |Micha|
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Leipzig
Geschlecht: m
Alter: 31
So, ich bin auf jeden Fall schonmal weiter gekommen als vorhin. Ich habe jetzt mal zur Sicherheit die Stromversorgung des PCs an eine separate Steckdose angeschlossen.

Edit:

Es gab einen erneuten Absurz und ich konnte diese Temeraturen auslesen:

Bei normalen Betrieb ist die Temperatur so um die 30°C. Zur Zeit des Absturzs war sie bei 48°C, während des Spiels so um die 45°C.

Ist das viel oder wenig?
__________________
Die Sims 4: News | Erweiterungen | Cheats

»I haven’t been everywhere, but it’s on my list.«

Geändert von |Micha| (06.10.2013 um 20:19 Uhr)
|Micha| ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung
Alt 06.10.2013, 20:26   #3568
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Ich hatte einmal ein Kabelbruch bei den Kabeln die aus dem neuen Netzteil heraus kamen. Da würde ein Transport ausreichen um das Verhalten zu ändern.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2013, 15:39   #3569
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Zwar kein Hardware-Problem, aber eine Frage zu einem Board, bzw. Chipsatz:
Ich möchte mir primär das Asrock Z87 Extreme 4 im C2-Stepping besorgen, damit nicht mein bereits vorhandener I5 4670K in der Ecke vergammelt. Das Board hat 6 Sata 3 über Z87 und 2 Sata 3 über Fremdchip. Soweit klar. Die 4 hinteren USB 3.0 laufen über Z87, obwohl der Chipsatz 6 kann. Soweit klar. Die internen USB 3.0 für das Frontpanel laufen aber komplett über Fremdchip. Trifft das mit der Kapazität 6 also generell nicht auf interne USB 3.0 zu? Kann der Chipsatz das nicht? Mögen zwar Nebensächlichkeiten sein, interessiert mich aber trotzdem. Weil ich wittere da nämlich unnötige Ladezeiten, wenn das Bios die ganzen unnötigen Chips zusätzlich laden muss. Jetzt bei meinem alten Board ist das nämlich auch der Fall und dessen Bios ist auch nicht besonders schnell.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 18:00   #3570
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Push!

Und noch eine Frage zu bezüglich meiner Festplettenbelegung. Meine Externe ist 203GB voll. Meine alte Sasumg hat die gleichen Dateien bekommen und ist nur 197GB voll. Woher kommen die 6GB Unterschied? Papierkorb ist bereits leer, weil vorher davon noch Dateien auf der Externen waren und der Unterschied 20GB war. Die Unterordner sind allerdings wieder gleich groß.

Ich könnte zwar meine Samsung nochmel leeren und neu bestücken, aber das dauert ewig, weil der USB-2.0-Steckplatz die Krücke ist.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2013, 18:16   #3571
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Unterschiede im Speichermanagement der einzelnen Platten.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 09.10.2013, 18:19   #3572
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Zu der Chipsatz-Frage kann ich nichts sagen, so intensiv habe ich mich in letzter Zeit nicht damit beschäftigt. Warum Asrock nur 4 der 6 möglichen USB 3.0-Anschlüsse nutzt, weiß ich nicht, wie ist das bei anderen Boards mit diesem Chipsatz? Vielleicht hat der ja auch einen Bug, so dass nicht mehr als 4 richtig funktionieren oder so.

Was die Festplattenbelegung betrifft: Vielleicht befanden sich auf der externen Platte noch irgendwelche versteckten Dateien? Systemwiederherstellung oder so? Temporäre Dateien von 'ner ServicePack-Installation? Oder es kommt von der unterschiedlichen Speicherplatzberechnung aufgrund der Clustergröße (Stichwort "Advanced Format")...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 09.10.2013, 18:52   #3573
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Die Externe ist übrigens eine WD Caviar Green mit 1TB, die ich seit Ende 2010 besitze. Die andere Platte ist eine Samsung Spinpoint mit 500GB, die ich seit Mitte 2008 besitze.

Versteckte Dateien kann nicht sein, weil das wird doch immer auf die C gerotzt. Versteckte Dateien werden angezeigt.

@ Andreas: Dass die Boards an der ATX-Blende keine 6 USB 3.0 haben, liegt bestimmt an den paar Cent mehr Kosten, sodass man 4 macht und 2 von der alten Generation. Nur die Sache mit den internen USB .... -.- Für die 8 Sata-3-Stecker habe ich allerdings die Erklärung: Der Chipsatz kann auch da nur 6 und die 2 zusätzlichen Steckplätze müssen zwangsläufig über Fremdchip laufen.

Ich werde mir das Asrock Z87 Extreme 4 trotzdem holen. Der Alternativhändler bekommt das in C2 rein für 120€. Das hat nämlich m.E. bessere Ausstattung als Asus Z87-A und Z87-C und sieht auch noch besser aus.

Eine u.A. vorhandene 12-Phasen-Stromversorgung nehme ich da auch noch mit, da es meinem Verständnis nach besser zum Übertakten ist, wo zudem auch natürlich die Chipgüte eine Rolle spielt. ich möchte es mir erstmal offen halten, irgendwann den 4670K auf 4-4,5GHz zu übertakten.

Bevor ein Beitrag mit "SSD lohnt sich viel mehr" kommt: Auch diese Anschaffung plane ich. Aber dafür muss ich wieder neues Geld anhäufen, u.A. durch Verscherbeln meines AMD und meines Boards. Kategorie etwa Samsung 840 mit ca. 120GB.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM

Geändert von Banger (09.10.2013 um 20:10 Uhr)
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 12:50   #3574
cig
Member
 
Registriert seit: Mai 2013
Geschlecht: w
Hätte mal eine Frage:

Mein Notebook verfügt über USB 3.0, meine externe Festplatte ist dazu auch fähig. Wenn ich die jetzt aber anschließe, kommt immer die Meldung, dass es optimaler wäre, wenn ich einen USB 3.0-Port benutzen würde. Tja, schön. Mein Notebook hat 4 USB-Ports und alle sind für USB 3.0...

Muss ich da irgendetwas umstellen/einstellen/was weiß ich was? Oder ist das nur eine "Falschmeldung"?
(Um ehrlich zu sein bin ich mir nicht sicher, ob ich den Unterschied zw. 2.0 und 3.0 merken würde, aber es wäre interessant zu wissen, was da los ist )
cig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 12:59   #3575
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Sind die USB 3.0-Treiber installiert? Bist Du sicher, dass alle 4 Ports USB 3.0-tauglich sind? Meistens haben die ja eine blaue Plastiklasche, anstatt einer schwarzen, und zur Not sollte ein Blick ins Handbuch helfen. Da Du weder das Modell Deines Notebooks noch das der Festplatte genannt hast, bleibt uns leider auch nichts anderes übrig, als ins Blaue zu raten...
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 13:15   #3576
cig
Member
 
Registriert seit: Mai 2013
Geschlecht: w
Oh, entschuldigung: Ich hab ein Dell Inspiron 15R (5520), habe vier USB-Ports und alle sind blau.

Zitat:
Ports, Slots & Chassis
[...]
(3) USB 3.0 + (1) USB 3.0 PowerShare
[...]
Quelle

Den Treiber habe ich gerade über den Gerätemanager auf Aktualisierungen überprüfen lassen, der sei auf dem neusten Stand.
Zur Festplatte spuckt Everest Folgendes aus: TOSHIBA MQ01ABD100


Edit: Was mir gerade auffällt und ich schonmal fragen wollte:

Everest zeigt nur folgende Grafikkarte an:



Der Geräte-Manager auch noch meine Radeon 7670:



Zum Spielen hätte ich natürlich gerne Letztere, im CCC habe ich dem betreffende Spiel "Höchstleistung" zugewiesen. Reicht das, damit die bessere Grafikkarte angesprochen wird?

Geändert von cig (10.10.2013 um 13:22 Uhr)
cig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 18:54   #3577
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
In Sachen USB habe ich leider auch keine Idee, vielleicht mal googeln, ob andere auch dieses Problem haben. Everest zeigt möglicherweise nur die jeweils aktive Grafikkarte an, und das ist im Desktop-Betrieb natürlich die integrierte Grafik von Intel. Wenn die betreffenden Spiele vernünftig laufen, sollte man hoffentlich davon ausgehen können, dass der ATI-Grafikchip angesprochen wird.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 19:04   #3578
cig
Member
 
Registriert seit: Mai 2013
Geschlecht: w
Ok, danke für deine Antwort
cig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 02:22   #3579
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Meine speziellen Fragen hier immer : Hat das irgendwelche Vor- oder Nachteile, wenn man bei der Installation von Windows GPT oder MBR im Bios benutzt? Weil ich werde beim Asrock Z87 Extreme 4 nämlich Neuland betreten in Sachen Bios, nämlich das seit 2011 übliche Uefi-Bios. Ich werde zwar Google anschmeißen, aber vielleicht könnt ihr auch noch was dazu sagen.

Edit: Google sagt ja schon mal das hier.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM

Geändert von Banger (15.10.2013 um 02:49 Uhr)
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 20:00   #3580
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Mein (mittlerweile 3 Jahre alter) PC (Packard Bell iPower G3610, 6GB RAM, Geforce GTX260, Intel i5 CPU @2.67 Ghz, Win7 64bit) hat in letzter Zeit Startprobleme.

Alle Komponenten hängen an einer abschaltbaren Steckdosenleiste (die ich auch immer über Nacht ausschalte). Wenn ich diese einschalte, schaltet sich erst der Monitor ein, normalerweise dann am PC ein Lämpchen am Einschalter als Nachweis, dass der PC Strom kriegt.

In letzter Zeit passiert es aber immer öfter, dass eben dieses Lämpchen nicht angeht und der PC sich auch nicht einschalten lässt.
Ich schalte dann das Netzteil aus, ein paar Mal das Netzkabel ab und wieder rein, dann geht es irgendwann.

Ich habe den PC am Wochenende innerlich wie äußerlich gründlich gereinigt, hat leider zu diesem Problem nichts gebracht.

Meine Vermutung ist jetzt:
a) ein Wackelkontakt an der Buchse für den Netzstecker
b) das ganze Netzteil ist angeschlagen und müsste ausgetauscht werden

Kann jemand diese Vermutung bestätigen oder widerlegen?
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 20:43   #3581
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Hast du einmal den Rechner direkt an die Wanddose angeschlossen. Kann durchaus auch deine Steckdosenleiste sein.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 21:01   #3582
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Mathe Man Beitrag anzeigen
Hast du einmal den Rechner direkt an die Wanddose angeschlossen. Kann durchaus auch deine Steckdosenleiste sein.
An der Steckdosenleiste hängen noch der Monitor, der Drucker und eine Kompaktstereoanlage, die alle problemlos funktionieren.

Ich probier es morgen aber mal mit direktem Anschluß an die Wanddose.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 23:26   #3583
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Zitat:
Zitat von Banger Beitrag anzeigen
Hat das irgendwelche Vor- oder Nachteile, wenn man bei der Installation von Windows GPT oder MBR im Bios benutzt?
Solange Du keine Festplatte >2 TB ansprechen musst, würde ich dem MBR den Vorzug geben, da hat man ggf. bessere Chancen mit den üblichen Datenrettungstools wie Testdisk usw. (wobei ich nicht weiß, wie gut die mittlerweile mit GPT umgehen können). Im Grunde genommen ist's aber egal, solange Du ein modernes Betriebssystem und die passende Software dazu hast, irgendwann muss man ja auch mal die alten Zöpfe abschneiden.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 16.10.2013, 03:48   #3584
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
@ Andreas: Ok. Festplatte mit über 2TB ist nicht vorhanden und wird es auch demnächst nicht sein, eher eine SSD.


(Softwarefrage in den neuen Thread Software-Problem verlagert - Spocky)
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM

Geändert von Banger (16.10.2013 um 04:28 Uhr)
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 20:04   #3585
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Zitat:
Zitat von Pierce Beitrag anzeigen
Mein (mittlerweile 3 Jahre alter) PC (Packard Bell iPower G3610, 6GB RAM, Geforce GTX260, Intel i5 CPU @2.67 Ghz, Win7 64bit) hat in letzter Zeit Startprobleme.

Alle Komponenten hängen an einer abschaltbaren Steckdosenleiste (die ich auch immer über Nacht ausschalte). Wenn ich diese einschalte, schaltet sich erst der Monitor ein, normalerweise dann am PC ein Lämpchen am Einschalter als Nachweis, dass der PC Strom kriegt.

In letzter Zeit passiert es aber immer öfter, dass eben dieses Lämpchen nicht angeht und der PC sich auch nicht einschalten lässt.
Ich schalte dann das Netzteil aus, ein paar Mal das Netzkabel ab und wieder rein, dann geht es irgendwann.

Ich habe den PC am Wochenende innerlich wie äußerlich gründlich gereinigt, hat leider zu diesem Problem nichts gebracht.

Meine Vermutung ist jetzt:
a) ein Wackelkontakt an der Buchse für den Netzstecker
b) das ganze Netzteil ist angeschlagen und müsste ausgetauscht werden

Kann jemand diese Vermutung bestätigen oder widerlegen?
Hab den Rechner probeweise wie von Mathe Man vorgeschlagen separat direkt an eine Steckdose angeschlossen, das hat keinen Unterschied gemacht.
Ich könnte jetzt noch gucken, ob ich ein zweites Netzkabel habe und es damit versuchen, das normale sieht aber am Stecker ziemlich ok aus.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2013, 22:13   #3586
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Wenn Du auch das Kabel als Fehlerquelle ausschließen kannst, bleiben wahrscheinlich nur zwei Möglichkeiten: a) Netzteil defekt oder b) Mainboard defekt. Beides ist mir bezüglich solcher Einschaltprobleme schon untergekommen, da hilft dann leider nur ein Austausch.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 08:49   #3587
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Ich prüf's heute abend mal noch mit einem anderen Kabel.
Habe gestern aber gespürt, dass das Kabel beim reinstecken ins Netz etwas hakelig ist und die Kontakte im Netzteil nachgeben, bzw. die ganze Buchse etwas nach innen rutscht, wenn ich den Stecker da reinstecke.
Hoffe, das ein Austausch des Netzteils reicht, das müsste ich selber hinkriegen können, Motherboard ausbauen und wieder einbauen traue ich mir nicht so zu.
Allerdings weiß ich noch nicht, welches Netzteil ich dann brauche von den Abmessungen und der Wattleistung her.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 10:15   #3588
Mathe Man
 
Benutzerbild von Mathe Man
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Braunschweig
Geschlecht: m
Alter: 54
Das klingt dann tatsächlich nach einem Kontaktproblem an der Buchse des Netzteils. Aufmachen von den Dingern ist ja leider nicht und auch nach der Netztrennung noch lebensgefährlich.
__________________
Sterbe aktiv, nimm deine Übergangsjacke und geh ins Licht.
Kätzepyürin pümpeln
Mathe Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 20:54   #3589
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Auf dem alten Netzteil sollte sich doch irgendwo ein Typenschild mit der Wattzahl finden lassen, daran kannst Du Dich orientieren. Ansonsten kannst Du ein ganz normales Standard-ATX-Netzteil kaufen, sofern Dein Gehäuse nicht ausgerechnet ein sonstwie geartetes oder sogar speziell für das Gehäuse gefertigtes Netzteil benötigst. Aber selbst im letzteren Fall besteht evtl. noch die Möglichkeit, mit einer Bohrmaschine passende Löcher für die Befestigung eines Standardnetzteils anzufertigen, das habe ich im Frühjahr mit insgesamt drei alten Arctic Cooling-Gehäusen gemacht, bei denen nach acht Jahren kurz hintereinander die Netzteile kaputtgegangen sind.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 21:43   #3590
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Das Gehäuse ist schon recht speziell von der Optik her, aber ich glaube, das verbaute Netzteil hat eine Standard-ATX-Größe.



Wenn ich nachher vorm Schlafengehen den PC ausmache, gucke ich hinten nach, da ist, glaube ich, ein Aufkleber mit den Daten.

Die Website des Herstellers "Be Quiet" verrät mir über den Calculator, dass bei meiner Konfiguration ein Netzteil mit 430 Watt im durchschnittlichen Betrieb zu 80% ausgelastet wäre.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung

Geändert von Pierce (17.10.2013 um 21:45 Uhr)
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2013, 10:02   #3591
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Also, das verbaute Netzteil ist ein FSP400-60APG der Firma FSP Group Inc. mit 400 Watt, sieht nach ATX-Größe aus.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2013, 11:41   #3592
Andreas
SimForum Team
SimForum BAT Team
 
Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: Mai 2002
Ort: bei Bad Kreuznach
Geschlecht: m
Alter: 44
Dann kannst Du Dich ja ggf. daran orientieren. FSP ist auch unter dem Namen Fortron bekannt, die haben ein recht gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
__________________
Andreas

SimCityPlaza - SimCityKurier - SimForum BAT Team
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2013, 11:46   #3593
Pierce
Member
 
Benutzerbild von Pierce
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Im Breisgau, bei Mergi
Geschlecht: m
Das werde ich machen.
Ich suche morgen einen Fachhändler in Freiburg auf. Für alle Fälle habe ich Fotos vom Netzteil und dem Innenleben meines PCs gemacht, um sicher zu gehen, dass, falls ich ein anderes Modell von Netzteil kaufen sollte, Kabel und Anschlüsse gleich sind.
Den Ein- und Ausbau müsste ich hinkriegen, das sieht nicht so kompliziert aus.
__________________
Sims-Spieler seit Ende 2002, Mitglied im offiziellen Forum seit Anfang 2003, Moderator ebenda seit Mitte 2003
-----------------
aber sonst alles in Ordnung
Pierce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 16:19   #3594
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Weiß einer zufällig, ob man beim Asrock Z87 Extreme 4, bzw. allgemein im Uefi die C6- und C7-Stromsparmodi ausstellen kann? Diesen neuentweckelten Stromsparmodi bei Haswell wird mein Netzteil mit Sicherheit nicht unterstützen. Es ist nämlich das alte Corsair TX650W.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 20:36   #3595
Banger
Member
 
Benutzerbild von Banger
 
Registriert seit: Mr 2008
Ort: NRW
Geschlecht: ™
Und seit vorhin spackt irgendwie mein Roccat Kave rum. Lautstärke kann ich bei der Fernbedienung noch runterdrehen, aber nicht mehr hoch. Hat jemand eine Idee? Realtek-Soundtreiber neu installieren hilft nicht. Headset im Gerätemanager deinstallieren und neu installieren lassen hilft nicht.

Hardware ist wie gehabt das Asrock Z87 Extreme 4 und I5 4670K, der Rest aus der nicht aktualisierten Signatur stimmt noch.

Edit: Funktioniert wie von Geisterhand wieder. Mal sehen, wie lange.
__________________
HANSA IST GROß !!!
Windows 10 64 Bit, Gainward RTX2080 GLH @ ~1995/2010MHz @ ~968-975mV, Intel 8700K @ 4,7GHz, Scythe Mugen 2, Asrock Z370 K6, 16GB G-Skill Ripjaws DDR4-3200, Crucial MX300 525GB, WD Black 1TB, WD Green 1TB, Seasonic G550, Corsair 600T, Acer XB271HUB, Benq GW2760HM

Geändert von Banger (24.10.2013 um 21:35 Uhr)
Banger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 15:07   #3596
Orkney
Member
 
Benutzerbild von Orkney
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: Hessen
Geschlecht: w
Mein Laptop hat ein Problem.

Vorgestern habe ich Sims gespielt und plötzlich war der PC tot. Er hat sich einfach ausgeschaltet. Ich habe ihn erneut angemacht und dahte, na, vielleicht habe ich zu viele DLs drinnen. Also habe ich einen Schwung aussortiert, das Spiel angemacht und zack, der PC schaltet sich kurz drauf wieder aus. Er hat vorher laute "Lüftungsgeräusche" gemacht, aber heiß war die Lüftung nicht.
Danach ging er nicht mehr an. Heißt, der Bildschirm blieb einfah schwarz. Ich habe mal die F Tasten durchgeklickt, aber ist nichts passiert. Ich habe meine Sims CD rausgeholt und als ich später die Window-Notfall CD einlegen wollte, ging das Laufwerk gar nicht mehr auf.
Gestern habe ich es noh mal probiert und es war das gleiche. Alles schwarz.
Und heute? Na, Ihr seht ja, das ich da bin.

Nun wollte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, dass ich rausfinde, ob es die Lüftung oder die Grafik ist? Und ob es die Grafik überhaupt sein kann, wenn ich jetzt wieder was sehe?
Ich würde ja so gerne die Sims anwerfen, aber habe Angst, dass er sich dann wieder ganz ausschaltet.

Und ich wollte frage, wie man eien guten PC Doktor findet? Ich habe überhaupt keine Ahnung, wo man sich da hinwendet.

Danke.
Orkney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2013, 22:25   #3597
Taurec
Member
 
Benutzerbild von Taurec
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Heimatlos
Geschlecht: M
Alter: 43
Hast Du denn noch Garantie drauf? Wenn ja: Zum Händler gehen, checken lassen. Wenn noch Garantie drauf ist, dann solltest Du auf gar keinen Fall das Ding aufmachen.
Wenn die Lüftung das Problem ist, dann schaltet er ab wegen Hitze... Da müsstest mal schauen auf der Homepage des Herstellers gibts garantiert ein Tool, mit dem Du die Temperaturen auslesen kannst... Wäre schon mal ein Hinweis.
Falls es die Grafikkarte/Mainboard ist, lohnt eine Reparatur ohnehin nicht (falls außer der Garantie).
Du könntest auch mal zu einem Computerladen gehen (Nicht Saturn oder so!), die können da auch nachsehen, aber ich weiß nicht, ob die so was kostenlos machen, wahrscheinlich nicht.
__________________
Die größten Taten vollbringt ein Mensch dann, wenn er es nicht ahnt.
Gewidmet meiner besten Freundin
Taurecs Geschichtensammlung
Geld regiert die Welt, aber ich regiere MEIN Geld - Ethikbanken. DU kannst das auch.
Taurec ist offline   Mit Zitat antworten
Danke sagen:
Alt 17.11.2013, 19:45   #3598
watersim44
Member
 
Benutzerbild von watersim44
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 44
Frage Problem Tastatur wird nicht erkannt

Hallo Leute,
wer kann helfen.
ich habe einen alten PC mit WinXP wo ich heute Dls sichern wollte.
Zwischenzeitlich habe ich den WinXP Pc nicht benutzt, die Tastatur ist am anderen PC dran.

Es handelt sich um eine Labtec Ultra Flat Tastatur.
Komisch im Mai 2013, hat der PC die Tastatur erkannt,
warum jetzt nicht mehr?

... d.h. ich kann weder Daten online sichern.
Meine externe Festplatte wird erkannt, aber dieser Platz ist für Maus und Tastatur
(im Mai war Tastatur mit einem Stecker drin und funktionierte) belegt.
Die einzige Idee die ich noch hatte, Treiber für die Tastatur auf einer
Diskette speichern und so rüber zu schieben.

edit die Lampe leuchtet aber es tut sich nichts. bye ws
__________________
Minime_ws2headsSkinsKreatives klick

Geändert von watersim44 (18.11.2013 um 10:35 Uhr) Grund: Text
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 17:53   #3599
Taurec
Member
 
Benutzerbild von Taurec
 
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Heimatlos
Geschlecht: M
Alter: 43
Funktioniert denn die Maus noch? Wenn ja, dann würde ich mal in den Gerätemanager gehen und den Tastaturtreiber löschen. Das alles geht auch ohne Tastatur.
Dann den Rechner neu starten, er wird dann die Tastaturtreiber neu installieren... eventuell hast Glück, und es geht dann wieder.
__________________
Die größten Taten vollbringt ein Mensch dann, wenn er es nicht ahnt.
Gewidmet meiner besten Freundin
Taurecs Geschichtensammlung
Geld regiert die Welt, aber ich regiere MEIN Geld - Ethikbanken. DU kannst das auch.
Taurec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2013, 18:35   #3600
watersim44
Member
 
Benutzerbild von watersim44
 
Registriert seit: Okt 2003
Ort: L. E.
Geschlecht: w
Alter: 44
Post Danke

Zitat:
Zitat von Taurec Beitrag anzeigen
Funktioniert denn die Maus noch? Wenn ja, dann würde ich mal in den Gerätemanager gehen und den Tastaturtreiber löschen. Das alles geht auch ohne Tastatur.
Dann den Rechner neu starten, er wird dann die Tastaturtreiber neu installieren... eventuell hast Glück, und es geht dann wieder.
Hallo,
Danke für den Tipp, werde es mal versuchen.
Ja, die Maus geht noch, ich hatte den Gerätemanager schon offen
und da war kein Eintrag (zur Tastatur) vorhanden.
Ich schaue nochmal nach, ansonsten konnte ich die Daten schon verschieben, der eine Steckplatz ging auch für den Usb-Stick.

bye ws
__________________
Minime_ws2headsSkinsKreatives klick
watersim44 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung


Lesezeichen

Tags (Stichworte)
grafikkarte, prozessor
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001 - 2007 SimsZone.de
© 2007 - 2010 SimPlaza.de