Nachbarschafts-Doku Moonlight Falls

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Guten Morgen Bloody
Mensch, ich hab hier schon ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich dich immer so zumülle. Aber ich will endlich zu Teil 11 kommen, damit ich euch um Rat fragen kann und endlich mal weiterspielen kann.
Brauchst du doch nicht. Mich freut es, dass du hier mit so viel Elan dabei bist. Also an deinem Projekt und an unserem Bla Bla :DD. Übrigens bin ich neugierig was du vorhast.
Ich weiss noch nicht was ich von denen halten soll. So überzeug bin ich noch nicht. So wie ich gelesen habe, sind die einerseits verbuggt (mal wieder) und anderseits, bekommen die Sims die viel zu schnell.
ber hey, wenn deine beiden Sims-Geschwister so unterschiedlich sind, zeigen sich die Merkmale vielleicht doch mal endlich?
Viell. liegst auch einfach nur daran, dass sie Teens sind. Die verhalten sich total launisch und übertrieben und unvorhersehbar (was ich gut finde, ist halt nur anstrengend). Aber selbst jetzt wo sie erwachsen sind, er ist immer angespannt wenn er MitSims um sich hat, sie hingegen nicht. Also ich will ja nicht alle in eine Schublade werfen, es gibt durchaus Unterschiede und spezielle Sims. Aber zu wenig mMn. Wenn du nicht selbst dazu beträgst (Storys und Persönlichkeiten für sie ausdenkst und jeweils Aktionen durchführen lässt etc.) dann merkst du kaum Unterschiede.
In S3 merkt man die Merkmale jedenfalls wesentlich mehr an, da machen die von sich aus lieber das, was die Merkmale ihnen sagen.
Genau das wünsche ich mir für S4. Sogar in S2 waren die mehr ausgereift. Wenn ich da an die schüchternen Sims denke die "schüchtern getanzt" haben. OMG, das war immer so süss! Und die Sternzeichen waren ein Segen!
Oh, sag bloß, dass du aus deinem Steinzeit-Gameplay eine Challenge gemacht hast?
Lol, nein! Es ist challenge genug, die über den Winter zu bringen, ohne dass sie erfrieren XD.
(unabhängig vom Geschlecht) eine Frisur mit zwei Zöpfen und Schleifen verpasst bekommen haben, die eigentlich nur kleine Mädchen haben dürften
OMG das ist ja krass! In S4 ist das wenigstens nicht so. Ist ja alles Unisex aber es gibt durchaus Frisuren die für gewöhnlich nur von Frauen getragen werden (eben Zöpfe und so) und die hab ich noch nie bei Männern gesehen. Dafür tragen die Männer gerne Schmuck. Und davon nicht zu wenig XD.
Doch was ist das denn? Warum laufen die Mädchen denn übers Eis, anstatt Schlittschuhe zu benutzen? Ich denke zuerst, dass das ein Bug ist, aber nein, das ist tatsächlich so gewollt. Vampire rennen nur über Eis und Rollschuhbahn, und wie ich später feststellen muss
LOOOOOOOL! Das hat mich spontan an diese Szene erinnert. :ROFLMAO:
See, der praktischerweise gerade zugefroren ist.
Oh wie cooooool! Und das sieht auch total hübsch aus, mit den verschneiten Bergen im Hintergrund! Das Pic mit Violetta drauf, ist richtig schön!
Da das, milde gesagt, unspannend hoch zwanzig ist,
Oh, und das wo ich oben so geschwärmt habe! XD
von Waylon Wolff zu einer Party eingeladen worden, auf der sie wohl der einzige Gast ist
LOL, das war bestimmt nur so ein Fake-Geburtstag, in Wahrheit wollte er ein Date!
Obwohl man annehmen könnte, dass sie als seine Mutter davon weiß, was er ist, findet sie das trotzdem so unheimlich, dass sie sich in die Hose macht
Waaaaaas?! XD. Müssen die Vamps in S3 die Toilette benutzen? Ich mein, weil sie sich in die Hose gemacht hat XD.
Der Name kommt mir auch bekannt vor. Das war/ist doch ein Sänger. Aber was zu Hölle macht der Hund da?! Sich in einen Werwolf verwandeln? XD. So verhalten sich die Hunde in S4 immer wenn sie sich "umziehen" XD.
Und das ausgerechnet mit Argus' Frau Violet.
:DD
Ja die vielen "recycelten" Animationen aus S3 fallen mir auch immer mehr auf. Ich dacht immer so wenn ein neues Pack mit Animationen und so für S4 rauskam: "OMG wie cool und einzigartig ist das denn?!" Dabei gab es da schon längst in S3 😅. Mich stört das jetzt nicht unbedingt. Aber für S3 Spieler die gleichzeitig auch S4 spielen, muss das doch iwie... nun ja... langweilig sein, oder nicht? Ich finds übrigens krass, dass du noch immer so viel neues in S3 entdeckst, bzw. so viel noch gar nicht ausprobiert hast, obwohl das doch dein Lieblingsteil ist (glaub ich). Dachte du würdest alles in und auswendig kennen 🙂.

So das war erstmal genug Bla Bla (und genug Vergleiche zwischen S2, S3 und S4) XD.
Bis dann!
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Jillia

Member
Registriert
Oktober 2013
Geschlecht
w

Oh man, da schaut man ein paar Tage nicht hier rein und du bist schon so viel weiter. Aber du hattest ja erwähnt, dass du dich ein wenig ranhalten willst, damit wir irgendwann vielleicht mal einen aktuellen Stand hier in dem Thread haben. Du bist im Spiel ja schon viel weiter. Und eigentlich passiert ja auch nicht immer was aber deine Bilder sind trotzdem so toll, dass selbst alltägliche Sachen spannend oder einfach nur unterhaltsam sind. Ich kann übrigens heute morgen antworten, da ich leider immer noch krank bin und heute zum Corona Test muss :zitter: Der soll ja sehr unangenehm sein aber wir hoffen mal das Beste. Zwei Wochen Quarantäne mit beiden Kids zu Hause wäre mein Untergang. Egal.
Eigentlich kommentiere ich lieber die Beiträge im Ganzen und nicht nur einzelne Bilder der Reihe nach aber es ist so viel was ich aufholen muss, dass ich heute mal anders vorgehe, indem ich alles nochmal lese und dabei komentiere. Ich hoffe, das geht in Ordnung so.

Fangen wir also mal bei Teil 7 an:
Ah, Lizzy als Dinosaurier :love: Das Verkleiden finde ich eh so toll bei den Simskindern. Beim ersten Mal war ich total überrascht, wo eins meiner Simskinder in so einem komischen Gang durch die Gegend lief und ein Kleid trug. Die war als Prinzessin verkleidet. Hatte mich auch gewundert, wo sie das Kleid plötzlich her hat. In Sims 4 gibt es das nicht, oder? Nur diese Phasen, in denen sie im Bärenkkostüm rumlaufen. (Ich würde mich übrigens freuen, wenn meine Kinder im Real Life bei Phasen nur ein Kostüm anziehen anstatt die halbe Bude auseinander zu nehmen und rumzubrüllen). Auch schön zu sehen, dass Argus sich so schön mit Lizzy beschäftigt und sie Freunde sind, auch wenn er scheinbar von sich aus leider nicht mehr vorbeikommt. Und, wie geil ist das denn, Süsses oder Saures per Auto. Kürbiss schnitzen finde ich eh toll, auch in Sims 4 . Ich hatte es mir dieses Jahr allerdings einfach gemacht, und nur mit Eddding Gesichter auf die Kürbisse gemalt. Aber das nur so am Rande. Die Bilder, die du von ihnen mit Vampirzähnen gemacht hast, sehen übrigens total klasse aus. Da kommt richtig das Übernatürliche zum Vorschein. Ich mein, die Leuchtaugen haben sie ja eh aber halt das Fauchen bei Lizzy und Wolfi, der sprungbereit auf dem Boden hockt. Klasse. Ach, und das wollte ich schon bei deinem ersten Teil sagen aber hatte es total vergessen, an diese LLAMA erinnere ich mich gar nicht, obwohl ich ebenfalls in Moonlight Falls 3 Generationen gespielt habe. Muss man die selber aufstellen oder stehen die vom Spiel aus in der Welt rum? Vielleicht habe ich sie für Telefonzellen gehalten. Keine Ahnung. Die Merkmale von Wulfi hören sich nach einer Herausforderung an. Dann hoffe ich mal für dich, dass du die Lebenszeitbelohnung kaufen kannst. Übrigens bin ich ziemlich sicher, dass Argus seine Gesichtsform an Wulfi vererbt hat. Sieht zumindest in einigen Bildern so aus. Ich finde ihn allerdings trotzdem niedlich, so von vorne.

Teil 8 fängt schon mal schön an mit Berjepi, der Wulfi eine Gutenachtgeschichte vorliest. Finde ich toll. Und ja, du erwähnst Berjepi zwar nicht sehr oft aber er ist meistens irgendwo im Hintergurnd auf den Bildern zu sehen. Fotobomb! Ich brauche unbedingt auch eine Mumie, sobald ich mal zum Sims 3 spielen komme (sofern mein PC das schafft). Was ist übrigens aus Bonhilda geworden? Die sehe ich auf den Screenshots nicht mehr. Interessant auch, dass Lizzy ihre Noten verbessern kann indem sie sich mit Glen anfreundet. Hat der keine Freunde und sein Klassenlehrer daher Mitleid mit ihm oder was? Okey, er hat einen leichten Hang dazu, andere Leute beherrschen zu wollen und seine Kleidungswahl lässt auch zu wünschen übrig aber ansonsten scheint er doch ganz normal zu sein. Vielleicht. Naja. So normal man halt mit einem Werwolfvater und einer ehemaligen Geistermutter sein kann. Der Blick von Violetta, wie sie da so im Topf rumrührt, ist jedenfalls göttlich :lol: Unter dem Motto: "Sowas essen Sterbliche? Sieht aus wie Maden mit Hirn." Und Lizzy als Teen, hui. Da kannst du später mal Gitter vor die Fenster machen, damit die Jungs nicht in Scharen versuchen das Haus zu stürmen. Alternativ kannst du auch Wulfi in Werwolfgestalt vor die Tür stellen. Sollte auch abschrecken.

Last but not least Teil 9 (es sei denn, du hast inzwischen noch einen Teil gepostet, weil irgendwer hat gepostet während ich das hier gerade schreibe). Ah, ich erinnere mich noch gut daran wie meine Fee über die Eisfläche geflogen ist und ich nur dachte: WTF. Mit Vampiren hatte ich das aber noch nicht ausprobiert. Und finde die Werwolfkinder verwandelt irgendwie hässlich. Keine Ahnung warum. Ich mein, Werwölfe sind eh nicht so hübsch aber bei den Kindern fällt es mir irgendwie besonders auf. Und ich hatte auch nicht gewusst, dass man die Werwolfform aufleveln kann. Ich hatte irgendwann so die Nase voll von Argus und seiner Frau, dass ich die vor die Tür gesetzt habe und vorher habe ich sie fast nur zum jagen "missbraucht", weil meine Hexe Zutaten für Alchemie brauchte. Und nein, Waylon Wolff gefällt mir immer noch nicht für Violetta. Ich bin immer noch für Dante oder jetzt von mir aus auch für die Mumie. Die scheint ja inzwischen auch etwas bedürftig zu sein, wenn man sich seine Wahl auf dem Schneefest näher ansieht. Was macht Wulfi da eigentlich mit dem Hund von seinem Vater :eek: Hat er ihn erschreckt oder ist der Hund beim Anblick von Wulfi auch in Ohnmacht gefallen? Episch übrigens, dass sich seine eigene Mutter in die Hosen macht bei seinem Anblick, und das als Vampir! Made my day!

So, dann nochmal ein bisschen blahblahblah.

Ach ja, und ich überlege inzwischen auch, mir noch ein Einhorn zuzulegen, weil das ja auch zu den Okkulten zählt. Kann ich zwar nicht in den Stammbaum integrieren, aber wenigstens einziehen lassen. Aber da ich das schon einmal gemacht habe und weiß, was für eine Pest das ist, da die Anforderungen zu erfüllen und das Glück zu haben, dass es auch mal in der Welt erscheint, weiß ich das noch nicht, ob ich das mache.
Uh Einhörner. Die hatte ich nie einziehen lassen, fand sie aber immer toll. Irgendwo gab es ein Schwarzes. War das Moonlight Falls oder Midnight Hollow? Bin gespannt, ob du es durchziehst oder nicht. Ist dein Grundstück übrigens groß genug dafür oder bist du inzwischen in was Größeres umgezogen? Die, die du aktuell hier zeigst, ist ja nicht besonders groß. Reicht für Vampire und einen Werwolf aber wenn noch mehr Sims dazukommen,, könnte es etwas eng werden.

Weil ich da am Anfang auch ganz ambitioniert war und mir selber Druck gemacht habe, als ich nicht weiterkam. Mal zurücktreten und Stück-für-Stück aufarbeiten hat mir da sehr geholfen :nick:.
Das ist halt auch mein Problem. Erwartung vs Realität. Ich dachte, ich spiele jeden Tag ein bisschen, bearbeite und vertexte die Bilder am nächsten Tag und spätestens am dritten kommt dann immer das Kapitel. So wäre ich schnell fertig und niemand müsste lange auf die Fortsetzung warten. Allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt nur in meinem Spielstand gespielt, nebenbei ein paar Fotos gemacht und die eigentliche Story bzw. unzuzammenhängende Teile davon sind während des Spielens im Kopf entstanden. Ich spiele also nicht nur einfach vor mich hin sondern in meinem Kopf entsteht dabei auch eine kleine Geschichte. So viel Fantasy muss sein. Daher habe ich auch keine durchgängige und komplett durchgeplante Story sondern nur Storyteile, die ich noch versuche irgendwie zusammenzubekommen aber teilweise wird es auch eine einfache Nachbarschaftsdoku, weil ich nicht alle Sims aktiv in die Geschichte einbauen kann aber schon möchte, dass die Leser alle Sims meiner "Stadt" kennenlernen. Ich hatte erst vor Kurzem intensiv damit angefangen, dann auch "gestellte" Bilder zu machen, damit es zur Story passt und manche Sachen Sinn ergeben und musste dabei feststellen, dass das viel Arbeit ist. Meinen PC habe ich wieder aber den müssen wir demnächst neu aufsetzen. Zum Glück ist von meinen Kindern fast alles da aber er hat aus meinem Simsordner wirklich nichts gespeichert bzw. nur alles bis Juli. Okey, besser das Simszeug weg als wie die Sachen der Kinder aber es ist trotzdem frustierend.

Ich freue mich schon auf die Fortsetzung hier und bin gespannt, mit welchem übernatürlichen Wesen du Wulfi verkuppelst. Ich tendiere zur Fee oder Dschinn.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Cindy Sim: Ich war am Anfang ja nicht so begeistert von den Werwölfen, aber spätestens als er ein Teen wurde und endlich richtig Jagen konnte, hat sich das geändert :love:. Die sind so übel praktisch, dass sie nach Sammelgegenständen suchen können, dass sie momentan meine Lieblinge sind. Ich will am liebsten ein ganzes Rudel von denen :lol: . Das Jagen hat Violetta und ihrer Alchemie jedenfalls sehr geholfen. Und auch noch wem anders, wie man irgendwann noch sehen wird. Aber auch wenn es bis zum Teenageralter gedauert hat, bis er nützlich wurde, fand ich es auch besser, dass er erst nach und nach seine Fähigkeiten bekommen hat. Wie so ein kleiner Wolf, der erst mit den Geschwistern balgt und das Jagen üben muss, bevor er das richtig kann.
Jup, Waylon ist auch ein Werwolf. Er war ja der andere Kandidat für Violetta, bevor er sich einfach eine andere Freundin gesucht hat. Seitdem hatte der immer mal wieder jemanden, aber scheint Violetta wohl nicht vergessen zu haben. Aber ich verrat natürlich an dieser Stelle nicht, ob er letztendlich auch der eine geworden ist ;) .
Ach, mit Berjepi ging es mir irgendwann wie dir: Er tat mir nur noch leid. Er brauchte immer so ewig, um irgendwo hinzukommen, und das war seiner Suche nach Liebe leider auch nicht sehr zuträglich :argh:.
Ich habe auch nicht schlecht geguckt, als Violetta plötzlich ausgerechnet mit Violet am Schneemannbauen war. Die arbeitet dort im Hinterzimmer wohl als Kriminelle, weshalb sie gerade zufällig zugegen war, als Violetta auf ihr geplatztes Date gehen wollte.

@Nikita22: Also ich kann alle Bilder sehen, aber ich hatte das auch schon mal, dass mir Bilder nicht angezeigt wurden. Versuche, die Seite nochmal zu laden, das hat bei mir damals auch geholfen :nick: .
Nein, Violet weiß tatsächlich nichts von Affäre Violetta, und ob der Violetta-Sim von Violet weiß, weiß ich auch nicht :unsure:. Sie hat Argus damals, beim ersten Treffen, natürlich danach gefragt, ob er Single ist und da war er es auch noch. Ich habe nur über die Meldung meines Mods erfahren, dass er vergeben ist.
Argus' Frau ist übrigens eine normale Simin. Sie war mal ein Geist, den ich aber lebendig gemacht habe, dass die mir mit ihren Nachfahren nicht die Stadt mit Geistern überrennt (weil sie ja unsterblich sind). Die Geister in S3, die schon von Haus aus im Spiel sind, haben alle ganz komische Hautfarben, wenn man sie lebendig macht.

@Nabila: Grüß dich auch :hallo:!
Freut mich, dass du noch nicht die Schnauze voll von meinem Blabla hast 😅 . Ich denke auch, dass du vor allen Dingen eine bestimmte Sache ziemlich mögen wirst, die ich extra für dich reingebracht habe :nick: (und bestimmt nicht für den Sim, der sich das gewünscht hat).
Lebensstile: Ich dachte eher, dass das nervig ist, dass man sie erst freischalten muss. Aber ich hab mich, ehrlich gesagt, auch noch nicht wirklich dazu belesen. Bis ich mir das neue Pack geholt und ausprobiert habe, wird wahrscheinlich eh noch ein Jahr oder so vergehen.
Also meine Teens machen mir irgendwie nie Probleme mit Launen in S4, aber ich glaube, das liegt wohl daran, dass ich dieses Elternfreuden-Ding nicht habe, dass die so zahm sind :frage: ?
Wenn du nicht selbst dazu beträgst (Storys und Persönlichkeiten für sie ausdenkst und jeweils Aktionen durchführen lässt etc.) dann merkst du kaum Unterschiede.
Ja, das sehe ich genauso. Von daher ist dein zickiger Einzelgänger-Sim echt ein Unikat, auf das ich ganz neidisch bin :eek: !
Ich vermisse neben den Merkmalen, die richtig gelten auch das Anziehungssystem in S4 total. Ich würde so gerne wissen, was meine Sims voneinander halten (auch wenn ich Sadist manchmal eh nichts darauf gebe :p) .
Zu den Zöpfen: Das ist tatsächlich wohl ein Bug in S3, den manche Leute haben. Weil ich den eigentlich auch nur kleinen Mädchen geben kann. Bei Jungs und Älteren taucht das gar nicht auf im CAS. Aber das Spiel verpasst es den Sims trotzdem manchmal. Es sieht nichtsdestotrotz dämlich aus, zig Großväter mit Kleinmädchenzöpfen im Spiel zu haben 😑. Oder das hier:

Zöpfe.jpg

Eislaugen: Ja, das ist halt echt blöd, da die Sims sich auch mit anderen Sims auf dem Eis drehen können, aber Vampire, Feen und Dschinns können das halt nicht. Und ich stelle mir das auch nicht sonderlich spaßig vor, nur übers Eis zu rennen/fliegen. Ich meine, wozu geht man denn dann bitte Schlittschuhlaufen :confused:? Was hat sich EA nur dabei gedacht?
Tatsächlich passiert das manchmal sogar, dass meine Sims zu Partys eingeladen werden und dann ist teils nicht mal der Gastgeber da :lol: .
Ja, Vampire müssen in S3 aufs Klo. Die haben alle Werte von normalen Sims, nur Hunger ist durch Durst ersetzt.
Der Hund hat sich nicht verwandelt, auch wenn es echt so aussieht :lol:. Wulfi hat da doch so ein rosa Quietscheschwein in der Hand; damit hat er gespielt, und der Hund ist gerade hochgesprungen, um es zu fangen.
Zu den recycleten Animationen: So arg fällt mir das gar nicht auf, dass die in S4 aus S3 Animationen wiederverwendet haben, muss ich gestehen. Mich nervt das viel mehr, dass sie innerhalb von S4 so viele Animationen wiederverwerten (oder gar nicht machen. Stichwort Schuhe ausziehen. Hast du das schon gesehen :Oo:?). An sich sind sie in S4 sehr faul mit Animationen geworden, wenn ich mir die Vorgänger so anschaue. Wie viele süße Animationen die da in S3 und S2 für ganz nebensächliche Sachen gemacht haben (dass sie in S2 beim Sitzen einen Antrag machen können oder dass ungeschickten Sims in S3 beim Antrag der Ring runterfallen kann oder eben für die Werwölfe extra Essensanimationen, von den zig Extra-Techtelanimationen ganz zu schweigen). Wiederum erwische ich mich auch oft dabei, wenn ich Bilder für Zeitalter mache, dass ich eine Animation verwenden will, die es nur in S4 gibt 😅. Weil die Sozialanimationen mir da schon ziemlich gefallen, muss ich sagen.

@Jillia: Ja, ich will ein bisschen vorwärts kommen, weil ich auch eure Meinung zu bestimmten Dingen gern wissen und mit einbeziehen will. Vor allen Dingen für etwas, was ich frühestens ab Teil 11 fragen kann.
Oje, das tut mir ja leid, dass du krank bist. Ich drücke dir fest die Daumen, dass es nicht tatsächlich Corona ist. Ich persönlich musste zum Glück noch nie zu einem C-Test, habe aber von jemandem gehört, dass es gar nicht so schlimm war. Er kam sich nur ein bisschen komisch vor, weil alle in Schutzanzügen um ihn rumliefen und ihn halt hochansteckend behandelt haben, obwohl er letztendlich zum Glück nur einen kleinen grippalen Infekt hatte. Mit zwei so kleinen Kindern in Quarantäne sein zu müssen, ist auch schwierig. Vor allen Dingen denen zu erklären, warum man nicht raus darf. Oder zu Freunden. Das war ja am Jahresanfang, wo wir den ersten Lockdown hatten, schon hart für die Kleinen :argh:. Und das ging letztendlich allen an die Substanz. So blöd das auch klingen mag, aber ich war froh, als die Schule dann wieder losging. Das war wie eine Befreiung für uns alle.
Zurück zu den Sims: Also soweit ich weiß, können die sich in S4 nicht verkleiden, aber ich habe auch bei weitem nicht alle Packs.
(Ich würde mich übrigens freuen, wenn meine Kinder im Real Life bei Phasen nur ein Kostüm anziehen anstatt die halbe Bude auseinander zu nehmen und rumzubrüllen)
Oooohh ja :lol: ! Ich finde die Wutanfälle der Kleinen ja auch süß. Aber nur in Sims. In echt ist das weniger schön, wenn man dann plötzlich das Zentrum des ganzes Supermarktes deswegen ist.
Mit Halloween und Kürbis-Schnitzen konnte ich bislang nie was anfangen. Die Kindern scheinen da ja richtig drauf zu fliegen, aber bei mir gab es Kürbis bislang immer nur in Suppe 😅 .
Die LLAMAs stehen schon überall in der Stadt rum. Aber soweit ich weiß, auch nur in Moonlight Falls :unsure:? Ich hab die deswegen bislang auch nie benutzt, weil ich immer andere Nachbarschaften gespielt habe, wo ich sie erst mühsam hätte platzieren müssen.
Ja, Berjepi (Fotobomb gefällt mir :lol:) ist tatsächlich eine ziemliche Randerscheinung geworden, weil er halt seine eine einzige Aufgabe hat. Vor allen Dingen, seitdem er sich eben auch nicht mehr um die Kinder kümmern muss. Da tat er mir auch irgendwann richtig leid wegen :argh: . Aber seine Zeit wird auch noch kommen.
Bonehilda habe ich letztendlich gar nicht so oft benutzt, wie ich gedacht habe. Die Sims haben das schon alles von sich aus immer sauber gemacht, und nachdem Berjepi endlich dank Lebenszeitbelohnung nicht mehr so häufig duschen musste, hatte ich auch nicht mehr überall Pfützen im Haus. Aber sie ist noch da und kommt auch noch mal vor :nick:.
Ich weiß leider gar nicht mehr, was die Erklärung war, warum sich Lizzys Noten verbessern, wenn sie sich mit Glen anfreundet, muss ich gestehen. Ich weiß nur noch, dass ich es merkwürdig fand. Weil was bringt das dem Kind denn bei? Dass Leistung nicht so wichtig ist wie Vitamin B? Glen ist aber ein ganz Lieber, der mir auch sehr ans Herz gewachsen ist :) (also ja, er ist ganz normal... soweit ich das beurteilen kann).
"Sowas essen Sterbliche? Sieht aus wie Maden mit Hirn." Und Lizzy als Teen, hui. Da kannst du später mal Gitter vor die Fenster machen, damit die Jungs nicht in Scharen versuchen das Haus zu stürmen. Alternativ kannst du auch Wulfi in Werwolfgestalt vor die Tür stellen. Sollte auch abschrecken.
Lol, da musste ich so lachen bei der Vorstellung :lol:!
Ich weiß auch nicht, was sich EA dabei gedacht hat, Feen, Dschinns und Vampire so zu diskriminieren, wenn es ums Eislaufen geht :ohoh: .
Die Werwölfe finde ich auch nicht die schönsten (auch wenn Wulfi echt noch eines der hübscheren Exemplare ist, finde ich), aber sie sind soooo ungemein praktisch, dass sie momentan meine Lieblinge sind =) (aus dem Grund, den du ja auch schon genannt hast).
Wulfi hat übrigens nur mit dem Hund gespielt. Der hat da ja so ein rosa Quietscheschwein in der Hand, nach dem der Hund gerade hochgesprungen ist, um es zu fangen. Also nichts Wildes, keine Sorge :lol:.
Die Einhörner werden übrigens immer zufällig ausgewürfelt, wie die aussehen, aber dann spawnt auch immer dasselbe. Ja, mein Grundstück ist ein bisschen zu klein für Pferde an sich (schon für meine Sims, die sich dauernd gegenseitig auf den Füßen stehen 😑), aber ich hab mir da auch schon was zu einfallen lassen, wie man noch sehen wird ;).
Zu deiner Story: Oh ja, genau so ist auch meine andere Geschichte entstanden, an der ich jetzt schon drei Jahre lang sitze. Ich hatte ja nicht mal vor, die irgendwo online zu stellen, habe nur gespielt, aber dann kam mir eben eine Story zu in den Kopf. Ich dachte auch, ich wäre schnell damit fertig, da ich schon grob wusste, wo es hingehen soll. Aber, oh Junge, habe ich mich da getäuscht. Ich habe noch nie so viel Zeit in eine Planung stecken müssen :ohoh: . Deswegen verstehe ich dich da nur zu gut, was du mit Erwartung vs. Realität meinst und dass du da jetzt frustriert wärst. Das wäre ich an deiner Stelle auch ganz schön. Das ist auch echt schade um deine Bilder und vor allen Dingen die Arbeit, die du da reingesteckt hast. Aber vielleicht findest du nach einer kurzen, weihnachtlichen Pause ja wieder Zeit, daran zu arbeiten.

@Widget88: Danke dir für die Danksagung :) !
_____________________________________

Teil 10:

MF10.1.jpg

Während Violetta auf ihrem geplatzten Date ist, steht für Lizzy der erste Arbeitstag im Mausoleum an. Aber wenn ich mir ihre Arbeitskollegin so anschaue, sollte ich mir vielleicht nochmal überlegen, ihr lieber einen anderen Job zu suchen. Das scheint doch ziemlich gefährlich zu sein dort.

MF10.2.jpg

Derweil hat sich Violetta mal dazu entschlosen, bei Argus Zuhause vorbeizuschauen, ob er überhaupt noch lebt, da sie schon davon gehört hat, dass Sims manchmal auf unerklärliche Weise verschwinden. Er ist jedoch leider nicht Zuhause und statt auf Argus, trifft sie auf dessen Sohn Glen, der inzwischen ebenfalls zum Teenager herangewachsen ist. Aber Violetta, das kannst du dir gleich aus dem Kopf schlagen! Glen ist noch viel zu jung für dich, und damit tabu!

MF10.3.jpg

Tags darauf zeigt sich dann, dass Argus noch nicht vom Spiel gefressen wurde, als ich ihn zu Wulfis Geburtstagsparty einlade und er tatsächlich auftaucht. Aber auch diese merkwürdige Simdame. Damals hatte ich keine Ahnung, warum da plötzlich eine Fremde bei mir im Haus rumläuft, aber inzwischen weiß ich, dass mein einziger Partygast Argus sie wohl mitgebracht haben muss. Ich hatte nämlich inzwischen öfter uneingeladene Gäste auf meinen Partys.
Im Nachhinein frage ich mich übrigens, ob Argus mir damit was sagen wollte, dass er eine andere Simin mitgebracht hat.

MF10.4.jpg

Da ich das damals aber noch nicht wusste, habe ich der Fremden freundlichst die Tür gewiesen, und der Geburtstag fand wieder in gewohnter Runde statt. Es werden also wieder die Kerzen ausgespustet...

MF10.5.jpg

... und Wulfi wächst heran und zeigt uns mal eindrucksvoll den Brown'schen Haarbug, von dem ich schonmal erzählt habe und unter dem alle von Argus' Söhnen gelitten haben. Er entsteht wohl durch fehlerhaftes Körperhaar, und nachdem ich Wulf mit einem Rasierer bekannt gemacht habe, war er auch verschwunden. Noch schnell umgestylt...

MF10.6.jpg

...und da haben wir ihn schließlich. Ich finde ja, dass er echt was hat.

MF10.7.jpg

Man darf ihn halt nur nicht von der Seite sehen, weil sich da doch Papas exzentriche Wangenknochen mehr als deutlich bemerkbar machen.
Wie man im Hintergrund sieht, haben sich Violetta und Argus übrigens scheinbar wieder versöhnt.

MF10.8.jpg

Nur als Violetta ihn dann zu ein bisschen Zweisamkeit im neuen Whirlpool überreden will (den er scheinbar schon ohne sie gefunden hat), muss er plötzlich gehen.

MF10.9.jpg

Violetta muss den Abend also wieder ohne ihren Liebsten verbringen, aber wenigstens gesellt sich Wulf zu ihr in den Pool, dass sie nicht ganz allein ist.

MF10.10.jpg

Ich habe mich inzwischen auch erbarmt und ihnen wenigstens mal ein Radio gekauft, dass der einzelgängerische Wulf und der langsame Berjepi nicht dauernd ins Fitnessstudio müssen (sind ja beide athletisch).

MF10.11.jpg

Nach einer kurzen Trainingseinheit geht es für Wulf aber dann daran, das zu tun, was in Zukunft seine Hauptaufgabe sein wird: Jagen. Er kann sich zwar noch nicht aussuchen, nach was er jagt, aber irgendwo muss man ja anfangen. Die Ausbeute lässt übrigens auch zu wünschen übrig: Gerade mal ein Allerwelts-Schmetterling und Eisen (das ist so gut wie nichts wert).

MF10.12.jpg

Als auch die nächsten Jagden nichts Besseres bringen, schicke ich ihn mal in die Stadt, in der Hoffnung, dass er woanders was anderes findet (was er nicht tat). Beim Supermarkt finde ich dann diese Ansammlung von Sims vor, und ich habe keine Ahnung, was die beiden Townies dort so erschreckt hat. Da war wirklich nichts zu sehen.

MF10.13.jpg

Dabei trifft Wulfgar dann auf Mechthild, die ihm scheinbar ziemlich gefällt (und mir auch. Schade, dass sie ein Vampir ist...). Da muss er doch gleich mal hingehen und hallo sagen.

MF10.14.jpg

Hm, also ich glaube, da musst du aber noch ein bisschen üben, Wulf. Sie anzuknurren war wohl keine so gute Idee.

MF10.15.jpg

Okay, ich geb ja zu, dass ich dafür verantwortlich bin, weil ich seine Werwolf-Sozialaktionen ausprobieren wollte, und es tut mir auch echt leid, nachdem ich sehe, dass sie deswegen in Ohnmacht gefallen ist.

MF10.16.jpg

Dann entdecke ich sie hier in der Menge: Wilhelmina Wolff. Versuchen wir unser Glück mal lieber bei einem anderen Werwolf. Die haben doch bestimmt werwolfspezifische Interaktionen miteinander, oder? Und tatsächlich können die beiden sich die Zähne zeigen (geht auch mit Vampiren), sogar freundschaftlich das Kämpfen üben (was Wulf gewinnt) und sich unangemessen beschnüffeln (was andere Sims hassen, worauf Werwölfe aber scheinbar stehen). Die beiden verstehen sich jedenfalls von Anfang an super miteinander und das, obwohl Wulf nicht gerade im sozialen Felde glänzt. Am Ende sind sie jedoch gute Freunde. Schade nur, dass sie ein Werwolf ist und für Wulf als Partner damit tabu.

MF10.17.jpg

Während sich die beiden Werwölfe anfreunden, erblicke ich neben dieser sehr fragwürdigen Wahl für Winterkleidung (links) auch den kleinen Ottokar Brown (rechts), Argus' jüngsten Sohn, der eigentlich schon älter als Wulf sein sollte, aber noch jünger ist, da er tatsächlich verschwunden war, bis ich ihn vor kurzem via Overwatch-Mod zurückgeholt habe. Auch er zeigt am Kinn schon die ersten Anzeichen für den berüchtigen Haarbug.

MF10.18.jpg

Während Wulf die Stadt unsicher macht, ist Violetta mal wieder auf eine Party eingeladen worden und macht sich MAL WIEDER an den Gastgeber ran. Ihr Opfer diesmal: Pip Goodfellow. Also, Violetta, der Mann ist verheiratet! Reicht es nicht, dass du dich schon bei einer Ehe dazwischengedrängt hast? Deshalb breche ich die Interaktion auch sofort ab. Einmal reicht wirklich.

MF10.19.jpg

Zumal seine Frau auch noch Zuhause ist, wie man rechts sieht.
Violetta verbringt die restliche Party also damit, in grün dampfenden Laubhaufen zu spielen, bis sie ebenso aussieht und nach Hause muss, um eine Dusche zu nehmen.

MF10.20.jpg

Doch obwohl ich es nicht gutheiße, was sie getan hat, tut sie mir dennoch leid, dass sie so allein ist. So geht das nicht weiter! Es muss ein Partner für Violetta her! Und nächstes Mal wird auch genau das geschehen.

Bis dahin, danke euch fürs Lesen, und passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
wulfi muss noch etwas üben. dafür hat er aber seinen papa. der zeigt ihm schon, was man als werwolf alles tun kann. dass die angebetete in ohnmacht fällt war sicher nicht geplant. vllt könnten beide trotzdem ein paar werden. eine gemeinsamkeit haben doch vampire und werwölfe. sie lieben den vollmond. warum heiratet violetta nicht die mumie? kinder hat sie ja genug inzwischen und dieser wäre sicher ein guter papa. 🤣
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Cindy Sim

Member
Registriert
November 2009
Boah, Wulfi sieht ja echt ziemlich scharf aus, wenn ich das sagen darf. ;-) Die langen Haare stehen ihm aber auch gut, finde ich. Und als Werwolf gefällt er mir auch.
Mal eine kurze Zwischenfrage, wer bestimmt eigentlich die Namen der Werwölfe? Die haben ja alle super passende W-Namen. Machst du das (auch bei den Nicht-gespielten Sims) oder macht das das Spiel automatisch?
Violetta's Fllirtversuche haben mich wieder ziemlich zum Lachen gebracht. Hättest ihr die Freude aber ruhig gönnen können, darauf wäre es jetzt wohl auch nicht mehr angekommen. :ROFLMAO: Aber dann bin ich ja schon gespannt auf nächstes Mal.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Jillia

Member
Registriert
Oktober 2013
Geschlecht
w

Woah, Wulfi ist ja echt ein heisser Typ, zumindest von vorne, genau wie sein Vater. Hoffentlich bekommt er eine schöne Frau. Bin ja immer noch gespannt, welches Wesen es wird. Was passt denn zu Werwolf? Ich nehme Fee und Dschinn zurück und tendiere jetzt eher zu Hexe. Bin allerdings gerade am überlegen, welche Hexen denn alle in Moonlight Falls rumgelaufen sind. Mir fällt spontan nur eine Frau ein, deren Namen ich vergessen habe. War so eine Blonde mit der sich meine Simdame immer duelliert hat. Rein freundschaftlich versteht sich *hust*.

Aber wenn ich mir ihre Arbeitskollegin so anschaue, sollte ich mir vielleicht nochmal überlegen, ihr lieber einen anderen Job zu suchen. Das scheint doch ziemlich gefährlich zu sein dort.
Ich frage mich eher, was in einem Mausoleom so explodieren oder Feuer fangen kann. Da sind doch nur Tote drin und keine feuerspeienden Drachen, oder? Vielleicht sieht die Frau aber immer so aus und kann nur nicht kochen. Auf dem Platz vor dem Supermarkt stand sie ja auch und sah noch genauso verkohlt aus.

Beim Supermarkt finde ich dann diese Ansammlung von Sims vor, und ich habe keine Ahnung, was die beiden Townies dort so erschreckt hat. Da war wirklich nichts zu sehen.
Wahrscheinlich war das Klopapier alle ...

Doch obwohl ich es nicht gutheiße, was sie getan hat, tut sie mir dennoch leid, dass sie so allein ist.
Dieses Bild zerreisst einem ja fast das Herz. Sie sieht so traurig und verloren aus und ich bin froh, dass sich das schon im nächsten Kapitel ändern wird.

Ja, ich will ein bisschen vorwärts kommen, weil ich auch eure Meinung zu bestimmten Dingen gern wissen und mit einbeziehen will. Vor allen Dingen für etwas, was ich frühestens ab Teil 11 fragen kann.
Wir sind doch schon bei Teil 10. Teil 11 wäre ja schon der Nächste aber ich dachte, du bist schon bei der dritten Generation. Okey, Violetta ist die erste Generation bei dir also sind wir jetzt bei den Kindern von Wulfi. Da muss aber dann in Teil 11 viel passieren. Bin gespannt.

Der Corona-Test war übrigens wirklich nicht schlimm sondern nur unangenehm. Der Typ vor mir wollte sich die ganze Zeit fast übergeben und hat rumgewürgt. Da wird einem schon ganz anders. Ich musste beim Rachenabstrich leider auch etwas würgen aber ich habe allerdings auch einen extremen Würgereiz. Davon kann mein Zahnarzt nicht nur ein Lied sondern eine ganze Oper singen. Die Nase war unangenehm und hat danach für ca eine Stunde leicht gebrannt aber wirklich nix tragisches. Aber nach zwei Kaiserschnitten erschüttert mich nichts mehr so leicht :lol:
Wir hatten übrigens bei der ersten Corona Welle Glück, wenn man es so nennen will. Sowohl ich als auch mein Mann haben systemrelevante Berufe und daher griff für uns die Notbetreuung. Daher hatte sich da bei uns nicht viel geändert außer, dass ich nach der Arbeit mit den Kids alleine war und niemand zu Besuch kam bzw. wir niemanden besuchen konnten. Ich hatte mir von einer Bekannten einen Zwillingswagen ausgeliehen und war viel unterwegs. Das Wetter war zum Glück ja gut. Da hatten anderes es echt schwerer.

Ja, Berjepi (Fotobomb gefällt mir :lol:) ist tatsächlich eine ziemliche Randerscheinung geworden, weil er halt seine eine einzige Aufgabe hat.
Was genau sollte er nochmal bauen? Einen Simbot? Wie lange dauert sowas denn, der macht das ja schon ewig. Wie soll das ein normaler Sim neben Haushalt und Kinder denn schaffen?
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

Da bin ich schon wieder. Nach diesem Teil hoffe ich, dass ich auch endlich weiß, was ich wissen wollte und weiterspielen kann. Dann kann ich auch gern mal ein paar Tage ins Land ziehen lassen, bevor ich den nächsten Teil poste. Müsst ihr mir sagen, wie ihr das lieber wollt. Momentan habe ich ja noch Zeit und Elan. Morgen werde ich aber wahrscheinlich eh nicht zum Posten hier kommen.

@Nikita22: Ja, wenn der sein Vater endlich mal ein bisschen Zeit für seinen Sohn finden würde. Aber wenn ich die beiden Zeit miteinander verbringen lassen will, hat Argus ja immer was anderes zu tun :cautious:. Als Wulf noch ein Kleinkind war, mochte er seinen Vater am allerliebsten, aber inzwischen ist ihre Beziehung zueinander quasi Null :ohoh: .
Leider wird Wulf die arme Ohnmächtige nicht haben dürfen, da sie ja ein Vampir ist und ich Vampire mit Violetta ja schon abgedeckt habe. Sein späterer Partner darf deshalb kein Vampir und auch Werwolf sein, was leider einige gute Kandidatinnen aus dem Rennen genommen hat.
Berjepi passt tatsächlich ziemlich gut zu Violetta, da beide quasi unsterblich sind. Aber ob er es letztendlich geworden ist, wird man ja heute sehen ;).

@Cindy Sim: Ja, nicht wahr :love:? Ich fand auch, dass die langen Haare Wulf etwas Edles/Mysteriöses gegeben haben. Ich war auch echt kurz davor, das so zu lassen, habe mich dann aber dafür entschieden, ihm als Teen noch kurze Haare zu geben, damit er ein bisschen jugendlicher aussieht. Hab mir dann gesagt, ich gebe sie ihm einfach wieder, wenn er erwachsen ist, aber wirst du ja noch sehen, wie er letztendlich aussieht.
Bei den Namen habe ich nur bei Wulf die Finger im Spiel gehabt. Die Anderen sind schon so in Moonlight Falls vorhanden. Das ist die Wolff-Familie, die logischerweise alle Werwölfe sind. Bei Argus haben die sich auch was einfallen lassen, denn das ist ein altgriechischer Hundename, wie ich in seinem Wiki-Artikel gelesen habe. Die später im Spiel geborenen Werwölfe hatten dann leider wieder alle Namen ohne W, wie Gato, der mir jetzt spontan einfällt.
Ich hätte Violetta ja auch gelassen mit ihrer Flirterei, aber sich einmal in eine Familie zu drängen hat mir dann doch gereicht. Pip Goodfellow ist nämlich auch schon mehrfacher Vater :ohoh:. Und unbemerkt ist das Ganze auch nicht geblieben, guck, das hab ich noch gefunden. Das kam, als ich einen meiner Sims mit wem anders habe tratschen lassen:

Tratsch.jpg

Aber Violetta ist da sowieso unmöglich manchmal. Die hat mich schon das ein oder andere Mal auf die Palme gebracht mit ihrer Fremdflirterei :mad: .

@Jillia:
Ja, ich bin auch voll der Fan von Wulfs Aussehen :love:. Jetzt muss ich mich auch echt zusammenreißen, hier nicht wegen seines zuküntigen Partners und Nachwuchses zu spoilern. Dabei will ich so gern :scream: .
Also eine Hexe würde sich als Partner natürlich anbieten, nicht? Wo Werwölfe ja so praktisch im Zutatenbeschaffen für Alchemie sind ;). Die einzige blonde Hexe in MF, die mir spontan einfällt ist übrigens Bianca Knautschgesicht?
Zum Mausoleum: Das dachte ich mir auch so, ist die jetzt in den Krematoriumsofen gestiegen, oder was :eek: ? Aber später habe ich dann rausgefunden, woher das wirklich kommt: Und zwar können die im Mausoleum ja "die Katakomben erkunden". Und WAS die da so alles erleben können, ist auch ganz schön happig, wie ich noch zeigen werde. Ich sag nur, mein Sim kam JEDES MAL bislang auch verkohlt raus :ohoh:.
Wahrscheinlich war das Klopapier alle ...
LOOOOL! Wahrscheinlich :lol: !
Ja, Violetta hat mir irgendwann trotz ihrer nervigen Fremdflirterei :-)mad:) doch richtig leid getan. Sie ist halt ein Romantik-Sim und wünscht sich eben jemanden an ihrer Seite. Aber nein, ich werde jetzt nicht plötzlich zwei Generationen in einen Teil quetschen. Da hab ich noch viel zu viel zu zeigen, dass ich momentan echt überlegen muss, wo ich was wegkürze, damit das nicht zu viel wird 🤔.
Abschließend noch zu Berjepi: Der sollte einen Simbot bauen, ja. Und ich habe auch keine Ahnung, wie ein normaler Sim das schaffen soll. Die Mumie hat dank ihrer wenigen Bedürfnisse und weil die nie schläft ja ewig viel mehr Zeit, aber allein Erfinden bis Level 10 zu bringen, dauert so ewig, weil man 1 Milliarde Schrottteilte braucht, kommt es mir vor :Oo: . Und die Schrottberge danach zu durchwühlen hat auch immer eeeewig gebraucht und nicht nur, weil Mumien so lahm sind. Okay, ich hätte den Schrott auch für teuer Geld vor Ort an der Werkbank kaufen können, aber trotzdem...
Na da bin froh, dass dein C-Test doch nicht so schlimm war. Bleibt nur noch zu hoffen, dass er auch negativ zurückkommt. Da freut man sich ja fast schon, wenn es "nur" eine Grippe ist. Und ich hoffe auch, dass dir das Erlebnis mit zwei kleinen Kindern und Quarantäne damit erspart bleibt. Homeoffice und Homeschooling in einer kleinen Wohnung fand ich jedenfalls ziemlich anstrengend :ohoh:. Und dann sind deine auch noch so klein.
Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung, egal, was es letztendlich ist :) (das hab ich letztes Mal total vergessen, sry...).

@lunalumi, @simantha79924: Danke euch für die Danksagungen :).

_________________________________________________

Teil 11:

MF11.1.jpg

Da mein Gedächtnis die Qualität eines Siebes hat, habe ich letztes Mal völlig vergessen, zu erzählen, dass Wulf sich übrigens kein Merkmal hat aussuchen dürfen. Wie ich befürchtet habe, haben die vielen schneefreien Tage (es waren vier am Stück, plus der eine Feiertag, weshalb er als Kind nur zwei Tage lang in die Schule durfte...) mir nicht die Möglichkeit gegeben, Wulfs Note aus dem Drei-Bereich zu bekommen. Da hat auch der "Heimunterricht" von Mama Violetta nicht geholfen (Sims ab Logik-Level 5 können Jüngere via Sozialmenü unterrichten, dass ihre Leistungen in der Schule besser werden, aber dass der Effekt eintrifft, müssen die Kleinen trotzdem erstmal in die Schule...).
Jedenfalls hat das Spiel ihm das Merkmal "ehrgeizig" zugeteilt, was Lizzy auch schon hat. Natürlich hat er da auch gleich den Wunsch nach einem Teilzeitjob bekommen, weshalb er jetzt mit seiner Schwester zusammen im gefährlichen Mausoleum arbeitet.
Jetzt aber zurück zu diesem Teil, der damit beginnt, dass der Abschlussball für die beiden Teenager ansteht. Obwohl beide an diesem Tag arbeiten müssen und die Fahrgemeinschaft auch schon vor der Tür steht, wie man sieht, lasse ich sie lieber zum Abschlussball gehen. Leider können sie bei Teilzeitsjobs keine Tage frei nehmen. Naja sei es drum, die beiden Geschwister schmeißen sich also in Schale, die weiße Limousine fährt vor und es geht zurück zur Schule.

MF11.2.jpg

Da ich ein bisschen darauf hoffe, dass sie auf dem Abschlussball jemanden kennenlernen, der ihnen gefällt, habe ich ihnen kein Date im Voraus besorgt, weshalb sie allein hingehen müssen. Ich nutze diese Chance auch immer gern, um schon mal nach potentiellen späteren Partnern Ausschau zu halten. Und ich muss ja sagen, das die örtliche Jugend eine... interessante Kleiderwahl für Abschlussbälle hat.
Im Hintergrund sieht man einen besonders extravaganten Kandidaten. Der leidet unter einem weiteren Bug, den ich leider habe, der meinen Townies zuhauf diese Frisur mit den zwei Zöpfen verpasst, obwohl die im CAS nur für kleine Mädchen auswählbar ist.

MF11.3.jpg

Deshalb erbarme ich mich auch mal und helfe dem armen Sim wenigstens mit einem Haarschnitt, wie man sehen kann. Die interessanteste Wahl an Abschlussballkleidung hat aber nicht er, sondern Lizzys Arbeitskolleging, die scheinbar noch immer nicht geduscht hat seit ihrem Unfall im Mausoleum. Igitt?

MF11.4.jpg

Leider finden Wulf und Lizzy auf dem Ball nicht die Liebe ihres Lebens, aber dafür werden beide zu König und Königin des Schulballes gewählt (was mich gerade bei Einzelgänger Wulf, der null Freunde hat überrascht), bekommen einen Korb von ihrem Schwarm, und scheinbar hat Lizzy eine Namensdoppelgängerin getroffen, mit der sie die Tanzfläche gerockt hat.
Apropos Liebe des Lebens: Wie ich letztes Mal angekündigt habe, habe ich mich dazu entschlossen, Violetta endlich einen Partner zu suchen. Und ich habe da auch schon einen Kandidaten im Auge. Also wird er angerufen, eingeladen, und die Wahl fiel dabei auf...

MF11.5.jpg

...Argus Brown (schon wieder). Okay, buht mich jetzt nicht aus. Er ist mir die letzte Zeit auch extrem auf die Nerven gegangen, aber Violetta liebt ihn trotzdem immer noch. Sie hat auch immer nur romantische Wünsche mit ihm. Was soll ich da machen?
Also lasse ich ihm selber die Wahl. Violetta bittet ihn, sich von seiner Frau zu trennen, und er sagt tatsächlich zu. Zudem zieht er auch gleich ein.

MF11.6.jpg

Argus und seine Frau sind jetzt also geschieden, aber nach wie vor Freunde (ironischerweise), während seine Exfrau dafür jetzt Violettas Feindin geworden ist, wie man rechts sehen kann. Kann ich ja verstehen, dass sie sauer auf Violetta ist, aber dass sie es ihrem Exmann so gar nicht übel nimmt, finde ich schon ein bisschen komisch.
Jetzt, wo ich endlich Kontrolle über Argus habe, kann ich auch sehen, dass er zwar seine Exfrau, aber keines seiner Kinder (außer Lizzy) wirklich mag. Die Beziehungen zu allen anderen ist bei Null. Zudem fällt mir auf, dass Berjepi als sein Chef angezeigt wird? Hä? Wie soll das denn gehen? Ist das etwa ein Fehler?

MF11.7.jpg

Aber nein, als tags darauf eine Fahrgemeinschaft vor der Tür steht und unsere Mumie hinschlurft, sehe ich doch mal noch, und tatsächlich, er hat einen Job in der Medizinbranche. Wie ist das denn passiert? Er hatte vor ein paar Tagen eine Gelegenheit als Testsubjekt im Krankenhaus zu arbeiten, aber mir wurde nicht gesagt, dass er danach auch weiter dort arbeiten soll. Ähm... okay?
Da ich es sowieso ein bisschen problematisch finde, dass ausgerechnet eine Mumie (oder irgendwer) als Organspender ARBEITET (Mumien werden ja alle Organe beim Einbalsamieren entnommen), kündige ich den Job gleich wieder. Er soll sowieso später zum Militär gehen, um seinen Lebenswunsch zu erfüllen, wenn er mit dem Simbot-Bauen (endlich mal) fertig ist.

MF11.8.jpg

Zurück zum Wesentlichen, wo gerade der Vollmond aufgeht und Wulf nach draußen kommt, um sich zu verwandeln. Ich habe schon Sorge, dass er jetzt nicht mehr zum Abschlussball zurückgehen kann, aber glücklicherweise kann er es. Aber wenn er sich verwandelt, heißt das...

MF11.9.jpg

.... oh ja, Argus auch. Mist, ich hab nicht aufgepasst und Violetta sieht es. Hoffentlich macht sie sich nicht wieder in die Hose.

MF11.10.jpg

Puh, scheinbar nicht.

MF11.11.jpg

Äh, was, jetzt doch? Ist dir jetzt etwa doch eingefallen, dass du das eigentlich beängstigend findest?

MF11.12.jpg

Also da muss Argus erst mal drüber nachdenken. Na, bereust du es schon, zugestimmt zu haben, einzuziehen?

MF11.13.jpg

Nein, ich glaube nicht. Aber leider wird ihre traute Zweisamkeit kurz darauf schon wieder unterbrochen, da Chirurg Argus wegen eines Notfalls ins Krankenhaus gerufen wird. Ja, daran muss ich mich gewöhnen, dass das zu den unpassendsten Zeitpunkten passieren wird, wenn er Bereitschaft hat.

MF11.14.jpg

Aber das ist dir dein haariges Schmusekissen doch wert, Violetta, oder?
Und da es nirgendwo anders hinpasst, stelle ich meine Frage an euch jetzt eben hier: Und zwar ist Violetta ja unsterblich, Argus aber nicht. Er hat sich bislang zwar nicht von seiner besten Seite gezeigt, aber glaubt mir, wenn ich sage, dass er mir von jetzt an sehr ans Herz gewachsen ist. Was meint ihr also, was ich mit ihm machen soll? Soll ich ihn einfach weiteraltern und Violetta letztendlich ihren Liebsten verlieren lassen? Ich hatte auch daran gedacht, ihn dann vielleicht als Geist wieder in den Haushalt zu holen (was aber natürlich nicht als Geistpartner zählen wird). Oder wie würdet ihr es finden, wenn ich ihm den Altersstopp-Trank (für 65.000 Lebenszeitbelohnungspunkte, glaube ich) gönnen würde?
Also, was sagt ihr dazu (weil ich mich partout nicht entscheiden kann)? Soll er sterben, als Geist wiederkommen, oder ebenfalls unsterblich werden? Und wenn ich ihn sterben lasse, was soll dann letztendlich aus Violetta werden? Soll sie ausziehen oder im Haus verbleiben?

MF11.15.jpg

Weiter im Text, wo sich Berjepi am nächsten Morgen gleich mal wieder in Brand setzt. Zu dem Zweck habe ich ihm inzwischen auch eine Badewanne gleich hinter die Werkbank gestellt, dass er sich rechtzeitig löschen kann.

MF11.16.jpg

Für Violetta hat der Frühling jetzt erst richtig angefangen. Sie ist einfach nur glücklich und zufrieden, seitdem Argus eingezogen ist, und das kann man wahrlich sehen.

MF11.17.jpg

Auch Lizzy freut sich, dass der Papa jetzt bei ihnen wohnt.

MF11.18.jpg

Nur Wulf weiß noch nichts von seinem Glück, wie es scheint. Wie er wohl darauf reagieren wird, wo er so überhaupt keine Beziehung zu seinem Vater aufbauen konnte? Nächstes Mal werden wir jedenfalls genau das erfahren.

Bis dahin, entschuldigt das viele Blablah diesmal, und ich bedanke mich schon mal im Vorraus für eure Antworten bezüglich Argus' Schicksal. Passt auf euch auf!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
argus muss violetta wirklich lieben, wenn er so einen großen schritt macht. aber jetzt ist er frei und kann mit violetta neu anfangen. seine kinder aus erster ehe sind sicher auf argus schlecht zu sprechen. immerhin hat er die mutter verlassen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Ich freue mich, dass es hier so zügig weitergeht - da komme ich ja kaum hinterher :schäm:. Spaß habe ich aber nach wie vor an dieser kleinen Legacy. Ich muss ja sagen, die Werwuffis sind ja schon Schnuckelchen. Da hat Violet ja schon Geschmack. Leider hat es mir meine Zitate etwas verhauen, da muss ich an der Bedienung noch arbeiten - deshalb jetzt außer der Reihe.

Da ich es sowieso ein bisschen problematisch finde, dass ausgerechnet eine Mumie (oder irgendwer) als Organspender ARBEITET
Vielleicht hat er ja seine 4 Kanopen mitgenommen und ins Hospital gebracht? Nach dem Motto "kann man ja irgendwie restaurieren"? Als lebende Mumie braucht er sie ja am allerwenigsten, die wären ja nur fürs Nachleben interessant.

Soll er sterben, als Geist wiederkommen, oder ebenfalls unsterblich werden? Und wenn ich ihn sterben lasse, was soll dann letztendlich aus Violetta werden?
Schwierige Frage. Eigentlich wäre Violetta ja als Vampirin nicht mal unsterblich. Ich bin da ehrlich gesagt kein Fan von Argus das unsterbliche Leben aufzudrücken. Ich hab da halt einfach einige Klischees im Hinterkopf, und dazu gehört halt auch dass Unsterblichkeit nicht ganz das geilste unter der Sonne ist. Dann müsste Argus damit leben irgendwann seine Kinder zu verlieren, seine Enkel, seine Freunde, wenn sie nicht alle irgendwann unsterblich werden. Andererseits ist Violetta auch zu lebenslustig, um sie als typische Düster-Vampirin irgendwo in eine Gruft zu verbannen, wenn Argus irgendwann nicht mehr ist. Wenn sie nicht über ihn wegkommen kann, wie soll sie dann das alles alleine mitmachen? Ich finde, egal wie die Sache ausgeht, braucht sie einen Vampir zur Unterstützung. Egal wie Argus sich am Ende entscheidet, und es sollte seine Entscheidung sein, Violetta braucht einen guten Freund, der mit ihr am Leben bleibt. (Mir fällt auf dass ich die ganze Zeit "Violet" schreiben will oO).
Ich würde da tatsächlich n kleines Event draus machen. Keine Ahnung, ein Date mit einigen Konditionen, oder eine Auseinandersetzung mit Argus' Eigenschaften. Irgendwas das Argus etwas Entscheidungsfreiheit lässt.

scheinbar hat Lizzy eine Namensdoppelgängerin getroffe
Zuerst dachte ich echt an einen witzigen Bug. Dass da noch eine zweite Elisabeth rumrennt war mir nicht bewusst. Die Vorstellung ist schon irgendwie witzig dass Lizzy da mit sich selber den Ententanz rockt. Kein Wunder dass ihr Schwarm sie abblitzen lässt.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
So, nun melde ich mich auch mal ganz kurz wieder zu Wort, um meine Meinung abzugeben (falls meine auch gefragt sein sollte). Vorher möchte ich noch kurz erwähnen, daß mir Lizzy und ihre Halloween-artigen Outfits ganz besonders gut gefallen. Sie ist so eine schnuffige Maus, würdest Du sie später wohl hochladen? Irgendwie ging das doch auch in Sims3, auch wenn ich da nicht mehr so recht durchsteige. Meine Tochter hatte jahrelang orange und schwarz als Lieblingsfarben.

Also ich jedenfalls würde das bei meinen Sims so regeln, daß beide unsterblich ausziehen, find die Vorstellung, daß jemand allein weiterleben muß, megatraurig. Aber mir dauerhaft zwei Plätze im Haus reservieren zu müssen, würde mich irgendwann nerven, und das wäre der Moment, wo sie sich einen neuen Alterswohnsitz aussuchen müßten, gern schön gemütlich, damit das schlechte Gewissen nicht zu sehr an mir nagt. Aber ich kann mich eh immer schlecht von meinen Sims trennen, so daß ich oft die neue Generation in einen neuen Spielstand umpacke und wenn mich die Sehnsucht packt, ab und an den alten nochmal lade.

Ich lese immernoch gern mit, aber wie ich ja schonmal erwähnte, bin ich eher kein fleißiger Kommischreiber *schäm*. Du schreibst herrlich erfrischend über all Deine Lieben und ihre diversen Eigenarten. Ich hab meine Sims3-Sims leider noch nicht wieder besucht, weil mich das neue Vierer-Add-on durchaus fesselt, wird sicherlich auch bald wieder anders, wenn der Reiz des Neuen verflogen ist.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Huhu Bloody

Ich denke auch, dass du vor allen Dingen eine bestimmte Sache ziemlich mögen wirst, die ich extra für dich reingebracht habe :nick:
Ohhhhhh!!!! Etwa ein 🐴 oder ein 🦄 ????? ❤️❤️❤️
Also meine Teens machen mir irgendwie nie Probleme mit Launen in S4, aber ich glaube, das liegt wohl daran, dass ich dieses Elternfreuden-Ding nicht habe, dass die so zahm sind :frage: ?
Ah ok! Hab ich mir noch gar nicht Gedanken dazu gemacht, ob das daran liegen könnte, aber wahrscheinlich schon! Die Phasen kommen bestimmt davon aber was ist mit den "übertriebenen" Launen? Kommen deine Teens manchmal gekränkt von der Schule nach Hause?
Ja, Vampire müssen in S3 aufs Klo.
Das ist so krass und interessant, wie unterschiedlich das in den verschiedenen Teilen ist!
Mich nervt das viel mehr, dass sie innerhalb von S4 so viele Animationen wiederverwerten (oder gar nicht machen. Stichwort Schuhe ausziehen. Hast du das schon gesehen :Oo:
Ja finde ich auch schade. S3 kenne ich halt zu wenig, aber gerade S2 hatte so viele liebevolle Animationen und Details.
Das neue Schuhe ausziehen in S4? Findest du das gut? Ich finde die Animation sieht schrecklich aus...
An sich sind sie in S4 sehr faul mit Animationen geworden, wenn ich mir die Vorgänger so anschaue.
Ganz deine Meinung.
Das scheint doch ziemlich gefährlich zu sein dort.
LOL! Ich musste so lachen!
...und da haben wir ihn schließlich. Ich finde ja, dass er echt was hat.
Ja er sieht nicht schlecht aus, nur die Wangenknochen sind wirklich arg!
finde ich dann diese Ansammlung von Sims vor
Haha! Der eine da sieht ja voll aus wie Dracula! 🤣 Und was haben die bitte an mitten im Winter? Sind die Sims da eig. auch so Kältempfindlich wie in S4? Ich hoffe meine andauernden Fragen nerven dich nicht, aber mich interessiert das wirklich, wie unterschiedlich das teilweise ist :-).
in Ohnmacht gefallen ist.
Das ständige in Ohnmacht-fallen würde mich echt nerven.
sich unangemessen beschnüffeln
LOL, das hört sich schon total unangemessen an! Stelle mir vor wie die sich auf alle 4 werfen und sich gegenseitig den Hintern beschnüffeln XD.
erblicke ich neben dieser sehr fragwürdigen Wahl für Winterkleidung
Ah es ist dir auch aufgefallen! Das arme Kind tut mir ja auch iwie leid. Es sieht so... zurückgelassen aus im Schnee XD.
örtliche Jugend eine... interessante Kleiderwahl für Abschlussbälle hat.
Der Typ rechts (abgesehen von der Kleidung) sieht aber ganz hübsch aus!
sondern Lizzys Arbeitskolleging,
LOL! Die schon wieder! Hoffentlich wird die so ein kleiner Running-Gag XD.
OMG! Ist es peinlich wenn ich bis jetzt gedacht habe, Elisabeth heisst Lizzy?!?! 😬. Hast du ihren "vollen" Namen überhaupt mal etwähnt? Kann mich gar nicht erinnern 😅! Hey aber den Spitznamen "Lizzy" hast du doch auch von mir geklaut 😄! Die hat aber nichts mit der Elisabeth (Beth) aus S4 zu tun, oder? Weil Violetta ist dort ja auch vorhanden. Ey, du recycelst die Namen ja echt die ganze Zeit! LOOOOOOL! Legt dir mal ein Namenlexikon zu oder guck halt auf Google XD.
Leider finden Wulf und Lizzy auf dem Ball nicht die Liebe ihres Lebens, aber dafür werden beide zu König und Königin des Schulballes gewählt (was mich gerade bei Einzelgänger Wulf, der null Freunde hat überrascht), bekommen einen Korb von ihrem Schwarm, und scheinbar hat Lizzy eine Namensdoppelgängerin getroffen, mit der sie die Tanzfläche gerockt hat.
Der Ball scheint für die beiden ja nicht so klasse gelaufen zu sein, lol! Und ich finde das total lustig, dass da noch ne andere Elisabeth rumgelaufen ist!
Lizzy sieht echt süss aus wenn sie die Haare als Hochsteckfrisur trägt. Und mit dem "Ballkleid" sieht sie der Mama echt zum verwechseln ähnlich.
...Argus Brown (schon wieder). Okay, buht mich jetzt nicht aus. Er ist mir die letzte Zeit auch extrem auf die Nerven gegangen,
Ich muss ja gestehen, dass mir der Typ schon von Anfang an sympathisch war. Ok das ganze Werwolfzeug mag ich nicht so, aber Argus an sich, mochte ich. Ok von den 2 Liebschaften/Familien mal abgesehen. Also die Verwandeln sich "nur" bei Vollmond wie ich mittlerweile rausgefunden habe, ja? Bleiben die dann für ein paar Stunden in ihrer Werwolf-Form und werden dann wieder "normal"? Und kannst du das iwie beeinflussen? Weil er liegt dort neben Vio im Bett als Werwolf.
Berjepi als sein Chef angezeigt wird? Hä?
😂
unsere Mumie hinschlurft, sehe ich doch mal noch, und tatsächlich, er hat einen Job in der Medizinbranche. Wie ist das denn passiert? Er hatte vor ein paar Tagen eine Gelegenheit als Testsubjekt im Krankenhaus zu arbeiten, aber mir wurde nicht gesagt, dass er danach auch weiter dort arbeiten soll. Ähm... okay?
🤣 wie du einfach nicht weisst was deine "Sims" in deinem Spiel treiben!
eine Mumie (oder irgendwer) als Organspender ARBEITET
Was hast du bloss, ist doch das normalste auf der Welt! 😂
wo sich Berjepi am nächsten Morgen gleich mal wieder in Brand setzt.
Der gute wird mir auch immer sympathischer... 😉
Für Violetta hat der Frühling jetzt erst richtig angefangen. Sie ist einfach nur glücklich und zufrieden, seitdem Argus eingezogen ist, und das kann man wahrlich sehen.
Das freut ich total!

Ich kann dir leider bei deinem Entscheid nicht helfen. Weil... KP... bei so Dingen tue ich mich auch immer schwer. Bzw. ich hatte mich noch gar nie damit abgeben müssen. Falls Argus sterblich bleibt, würde ich die beiden vermutlich auch ausziehen lassen und dann iwo schön unterbringen wo sie ein schönes Leben frühen können. Du spielst ja dann eh mit den Kids weiter (also mit den der nächste Generationen, oder?) Und würde dann nicht eh der Storyprogressor, oder wie der heisst, übernehmen? Wäre dann aber auch blöd, wenn der Vio und Argus wieder trennen würde... Weiss halt nicht inwieweit der da eingreift. Hmmm und was ist dann wenn Argus stirbt? Echt schwierig. Siehst du, genau deswegen spiele ich nicht gerne mit Unsterblichen, wenn alle anderen Sims in ihrem Umfeld altern. Deswegen habe ich alle (!) meine Vampire aus meinem Steinzeit-Save verbannt.

Wie du siehst, ich hab KP :((. Aber ich bin mir sicher, mit der Hilfe deiner Mitleser hier, wirst du die richtige Lösung für alle Beteiligten finden :-).

Bis dahin, mach es gut!
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22 : Ironischerweise war es Argus‘ anderen Kindern die Scheidung ziemlich egal, da seine Beziehung zu ihnen einfach mal nicht vorhanden war. Er kannte nicht mal von allen die Merkmale. Und seine Frau war danach ja auch noch mit ihm befreundet. Also sind sie wohl „im Guten“ auseinander gegangen. Lediglich Violetta wurde von ihr danach gehasst.

@lunalumi : Freut mich, dass es dir gefällt und danke auch für die Rückmeldung bezüglich der Häufigkeit der Updates, da ich mir immer so unsicher bin, ob ich euch jetzt damit erschlage oder nicht, dass es hier so schnell weitergeht.
Ach, das wird es sein, dass Berjepi seine bereits entfernten Organe gespendet hat. Siehst du mal, da hab ich gar nicht dran gedacht. Da sind Mumien ja sogar prädestiniert als Organspender :lol:.
Danke dir für deine Meinung zu Argus. Die Sache, dass er seine Kinder und Enkel sterben sieht, kam mir auch schon, aber dann denke ich auch immer an Violetta, die ganz allein ist, obwohl ich das hätte verhindern können. Aber ich sehe das auch, dass ich Argus selber damit vielleicht keinen Gefallen tue, ihn unsterblich zu machen :argh:. Ich finde die Idee mit einer Art Challenge jedenfalls eine super Sache :up:. Ich habe mir dazu auch schon Gedanken gemacht, wie ich das aufziehe, falls du keine Vorschläge hast, aber dazu in diesem Teil noch mehr.
Zu der zweiten Elisabeth: Ich muss gestehen, dass ich übrigens keine Ahnung habe, ob das nicht doch ein Bug war, weil ich von keiner zweiten Elisabeth in der Stadt wüsste :frage:.

@Mimi A : Sims 3 hatte, soweit ich weiß, nur den Exchange? Eine Galerie wie in S4 gibt es jedenfalls leider nicht. Ich hab leider auch keine Ahnung, wie man sims3.pack-Dateien zum Installieren macht. Aber ich hab dir ihe .sim-Datei (einfach in den SavedSim-Ordner packen, der dort zu finden ist, wo auch deine Savegames sind) von ihr als Teen in mein Google-Drive hochgeladen. Ich hab all ihr CC durch Basegame-Sachen ersetzt (weshalb sie jetzt ein bisschen komisch aussieht 🤡), aber du wirst sie ja bestimmt sowieso selber einkleiden. Also hier ist sie: Lizzy.
Sag Bescheid, wenn es nicht funktionieren sollte, weil ich Google Drive bislang noch nie benutzt habe.
Danke dir auch für deine Meinung zu Argus. Was den Platz angeht, habe ich nicht so das Problem, weil ich die max. Haushaltsgrenze sowieso ausgeschaltet habe. Habe auch schon längst mehr als 8 Sims im Haushalt. Mir geht es da aber leider genauso wie dir, dass ich mich schwer von meinen Sims trennen kann :(. Die Idee, sie in einen anderen Spielstand zu packen, als eine Art Alterswohnsitz, gefällt mir übrigens :up:. Sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren.
Freut mich, dass es dir noch immer gefällt, und mach dir keine Gedanken bezüglich des Kommentierens. Hauptsache, es gefällt dir :nick:. Ich freue mich aber, dass du mir deine Meinung zu Argus trotzdem mitgeteilt hast, weil ich mich da wirklich einfach nicht entscheiden konnte.

@Nabila : Grüß dich :hallo:!
Vielleiht ist es ja beides, das dich hier noch erwarten wird: Ein Pferd UND ein Einhorn ;) .
Ja, meine S4-Teens haben das auch, dass sie mal wütend/traurig oder beschämt von der Schule kommen, weil irgendwas passiert ist. Aber viel macht das auch nicht aus, finde ich. Stell sie in einen schön dekorierten Raum, lass sie von einem anderen Sim ein Kompliment bekommen, und alles ist wieder okay. Aber wie, gesagt, ich denke, dass diese Elternfreuden-Ding da mehr greift bei dir. Ich hab das ja nicht, und kann das deshalb nicht beurteilen 🤷‍♀️.
S2 finde ich sowieso den König der Detailverliebtheit, finde ich :love:. Da kann meiner Meinung nach nur S1 mithalten. Die Sims haben bei S2 ja sogar die Schränke beim Kochen richtig aufgemacht, erinnerst du dich noch daran? Oder die Autotüren geöffnet :eek:. Man merkt halt, dass sie da immer mehr gespart haben. Und die Schuhausziehen-„Animation“ in S4 finde ich ganz arg furchtbar :ohoh:. Ich hätte mir wenigstens gewünscht, dass sie kurz nach unten zu ihren Füßen greifen und die Schuhe dann verschwinden. So wie die das in Paralives machen (hast du das schon gesehen?). Naja, aber immerhin können sie jetzt Schuhe ausziehen, das hat mich sowieso immer genervt, dass die mit Schuhe auf ihren Betten rumliegen und sowas. Auch wenn ich das wahrscheinlich eh dauernd vergessen werde, da extra Schilder für anzubringen und mich dann wieder ärgere, warum die Sims Bettschuhe haben 😅.
Wie du bestimmt noch nicht mitgekriegt hast, liebe ich es, die Unterschiede zwischen den Teilen zu erzählen, also bombardier mich ruhig damit :nick:. In meine ganzen S3-Spielzeit ist es mir bislang nur einmal passiert, dass ein Townie steifgefroren im Schnee lag (das war Tenn in meinem Zeitalter-Save, der meinte ein Bad im Meer nehmen zu müssen 🥶. Aber Lu war so freundlich, ihn mit dem Fön wieder aufzutauen.). Mir ist also noch nie ein Townie erfroren. Ich frage mich aber auch, ob das in S3 bei den Townies einfach mal deaktiviert ist, wenn sie nicht gerade ein Eisbad nehmen. Denn so, wie die manchmal rumlaufen, müssten ich eigentlich schon längst überall Eiszapfen-Townies haben :ohoh: .
Oh, das geht mir auch tierisch auf den Geist, dass die auf die Werwölfe immer so krass reagieren, das kannst du mir glauben :mad:. Wie oft ich die schon duschen schicken oder warten musste, bis die wieder wach waren, nur weil sich der Ehepartner MAL WIEDER vor deren Augen verwandelt hat. Schlimm ist das vor allem, wenn mal eine Geburtstagsparty bei Vollmond ansteht und dann so 5 Werwolfsgäste meinen, sich verwandeln zu müssen. Die fallen nach ihrer Verwandlung teils selber um, wenn die noch mitkriegen, wie ein anderer sich neben ihnen verwandelt hat :what:. Und ja, die Werwölfe verwandeln sich bei Vollmond, ohne, dass ich das verhindern könnte. Die haben dann die ganze Nacht über so ein Moodlet, dass sie sich nicht zurückverwandeln können. Wenn sie wütend werden, weil ein anderer Sim sie ärgert oder so, passiert das manchmal auch, wenn sie ihre Werwolffähigkeiten noch nicht gelevelt haben. Ansonsten kann ich sie verwandeln und zurückverwandeln lassen, wann immer ich will.
Ja, Lizzys Namen hab ich, glaube ich, tatsächlich von dir geklaut, weil du meine S4-Elisabeth so genannt hast. Und dass die denselben Namen haben, kommt daher, dass Violetta eigentlich aus einer meiner älteren Geschichten ist, wo die Vampire keine Kinder bekommen können. Elisabeth ist da ihre Schwester, und deshalb hab ich mir angewöhnt, Violettas erste Tochter immer so zu nennen. Und das mit Wulfgar… tja, es war halt nicht geplant, dass die Lao-Paoaner nochmal vorkommen… oder dass ich das hier veröffentliche. Da dachte ich mir, juckt eh keinen, wenn ich schon wieder tausendmal denselben Namen vergebe 😅 . Aber nach Generation 3 hab ich dann damit aufgehört.
Ich weiß übrigens nicht, ob da tatsächlich noch eine zweite Elisabeth auf dem Ball war oder das einfach nur ein Bug war, da ich nicht wüsste, dass es noch eine zweite Elisabeth in der Stadt gibt :frage:.
Danke dir auch für deine Meinung bezüglich Argus. Er freut sich ja, dass er dir so sympathisch ist :) (geht mir ja nicht anders). Ich hab auch schon drüber nachgedacht, sie irgendwie ausziehen zu lassen, um ihnen wenigstens die Freiheit zu schenken, aber Argus alter dann ja trotzdem weiter und stirbt :argh:. Und ja, dann geraten sie auch in die Fänge von der Story-Progression, und wie kuppel- und trennungswütig der ist, hast du ja auch schon gesehen :ohoh:. Ich nehme deine Stimmung jetzt also mal als Enthaltung?
Btw. hätte ich übrigens geglaubt, dass du gerade gern mit Unsterblichen spielst, weil du so viele Vampire hattest. Aber die Sache mit denen und Sterblichen ist wirklich blöd. Ich bereue es im Nachhinein auch, dass ich Violetta unsterblich habe werden lassen.

@ alle Danksager: Danke euch für die Danksagungen :) !
_________________________________________________

Teil 12:

MF12.1.jpg

Bevor wir beginnen, möchte ich mich auch nochmal hier bei allen bedanken, die mir ihre Meinung bezüglich Argus' Schicksal kundgetan haben (und da ich die nächsten Tage nicht zum Spielen komme, könnt ihr mir auch gerne weiterhin eure Meinung dazu dalassen, wenn ihr mögt). Es sieht momentan so aus, dass ich eine Stimme für Unsterblichkeit, eine Enthaltung, und eine Stimme bekomme habe, die eine Challenge vorgeschlagen hat. Die Challenge werde ich auch noch machen, und zwar habe ich mir das so überlegt, dass ich in einem separaten Spielstand alle anderen Hausbewohner außer Argus in ein anderes Haus ziehen lasse und schaue, ob Argus eine Woche lang ohne meine Hilfe überlebt. Überlebt er es, zähle ich es als Stimme für ihn, tut er es nicht, gegen ihn. Auch bin ich gespannt, was Violetta so ohne meine Aufsicht macht und werde schauen, ob sie ihn betrügen wird oder nicht. Aber wie das ausgegangen ist, werde ich dann erst später, zu gegebener Zeit, zeigen.
So, jetzt aber weiter im Text, wo Violetta sich ein Date mit ihrem Liebsten wünscht. Zum Auftakt gibt es ein bisschen Zweisamkeit im inzwischen fertigen Auto. Nur ist Argus nach seiner langen Schicht im Krankenhaus leider schon völlig fertig und würde lieber für ein ausgedehntes Schläfchen ins Bett gehen.

MF12.2.jpg

Violetta: "Ich sagte, ich will auf ein Date gehen!"
*wirft belebendes Elixir*

MF12.3.jpg

Mit neuer Energie geht es also ab in die Stadt, aber dank meiner völligen Planlosigkeit mutiert das Date zunächst zu einer waschechten Odyssee. Ich schicke sie zunächst zum Strand und wähle ausgerechnet den, der am weitesten von der Straße entfernt ist, sodass sie erstmal ewig durch die Botanik rennen müssen, um hinzukommen. Wobei ich völlig die LLAMA-Teleporter vergesse, die es doch auch dort gibt. Daran erinnert, dürfen die beiden im Anschluss mit ihnen zu einer Bar reisen, da am Strand einfach mal völlig tote Hose ist. Doch in der Bar treffen sie asugerechnet auf Argus' Exfrau Violet, also geht es auch da gleich weiter. Nachdem sie bislang von mir nur hin- und hergescheucht worden sind, gönne ich ihnen als nächstes wenigstens eine Massage im Wellnesscenter, wo die beiden der ganzen Stadt erstmal ihre Liebe zeigen müssen. Und da Argus hungrig ist, gibt es noch einen Abstecher in den angrenzenden Imbiss.

MF12.4.jpg

Ach ja, und erwähnte ich, dass Argus zwischendrin auch mal zum Clown wurde? Er ist gegen Mittag jedenfalls schon wieder völlig alle, und belebende Elixiere hat Violetta leider auch keine mehr zur Hand.

MF12.5.jpg

Während Berjepi sich einfach nur des Lebens und darüber freut, dass ich ihn mal in Ruhe lasse (und wahrscheinlich auch darüber, dass Violettas Wahl nicht auf ihn gefallen ist, so arg, wie ich... ähh sie den armen Argus durch die Gegend scheucht).

MF12.6.jpg

Denn anstatt endlich ins Bett fallen zu dürfen, muss Argus noch mit Violetta ins Kino, nachdem er sie letztens noch versetzt hatte, als sie sich einen Film mit ihm anschauen wollte. Beim Kino sehe ich dann schon wieder Argus' Exfrau Violet, die wohl im Hinterzimmer als Kriminelle arbeitet (oder vielleicht verfolgt sie Argus und Violetta auch). Ihr Sohn Glen ist auch dabei, der seiner Mutter wohl leider auf den falschen Pfad gefolgt ist.

MF12.7.jpg

Nach dem Film beschließt eine schwangere Stadtbewohnerin, dass es Zeit für die Geburt ist. Darüber muss Argus aber erstmal nachdenken.

MF12.8.jpg

Während die aufgeregte Simmeute um die Schwangere immer größer wird (und Argus immer noch nicht weiß, was zu tun ist), hat Lizzy auf der anderen Straßenseite gerade ihr Praktikum in einem Laden abgeschlossen. Sie wird glücklicherweise aber sofort von Alfred Hoppcraft angesprochen, der sie ablenkt, und entgeht so dem Sog der "vorelterlichen Panik".

MF12.9.jpg

Da Argus sich immer noch nicht entscheiden kann, was zu tun ist, helfe ich ihm mal auf die Sprünge und lasse ihn die Schwangere ins Krankenhaus bringen, um das Ganze abzukürzen. Und dabei dachte ich, du seist Arzt, Argus... Fahren muss die in den Wehen Liegende aber trotzdem selber.

MF12.10.jpg

Während Lizzy beinahe die ganze Nacht beim Ballspiel mit Alfred hinter einem Lagerhaus verbringt...

MF12.11.jpg

... kommt Argus vom Krankenhaus nach Hause. Und er hat tatsächlich ein Moodlet dafür bekommen, dass er die Schwangere ins Krankenhaus gebracht hat. Beinahe so eines, als wäre er selber Vater geworden.
Doch als er nach Hause kommt, gibt er damit Wulf die Chance, ihn allein abzufangen...

MF12.12.jpg

... und ihn wissen zu lässen, was er eigentlich von ihm hält. Wulf findet es nämlich überhaupt nicht in Ordnung, dass sein Vater jahrelang ein Doppelleben geführt hat und jetzt plötzlich auftaucht, nachdem er all die Jahre nicht für sie dagewesen ist.
(Tut mir ja leid, Argus, aber ich habe wirklich versucht, deinen Sohn mit dir zu befreunden, aber da du immer abgehauen bist, ist eure Beziehung inzwischen nonexistent. Und ich finde, das sollte sich auch zeigen.)

MF12.13.jpg

Als sein Vater keine Reue zeigt, wird Wulf wütend und will ihn angreifen, aber Argus weiß als Werwolf, wie er sich gegen seinesgleichen wehren kann. Und auch wenn die Animation lustig aufgezogen ist und sein soll, bricht es mir trotzdem das Herz, das zu sehen.

MF12.14.jpg

Und nicht nur mir. Auch Argus ist sichtbar traurig, dass sein Sohn ihn nicht leiden kann.

MF12.15.jpg

Wulf läuft nach der Auseinandersetzung davon und jagt beinahe die ganze Nacht durch die Stadt.

MF12.16.jpg

Erst am Stadtrand kommt er wieder zu sich und verwandelt sich zurück. Hoffentlich ist jetzt auch seine Wut ein bisschen abgekühlt.

MF12.17.jpg

Er kehrt auch umgehend nach Hause zurück und legt sich schlafen, und am nächsten Morgen, als Argus sich für die Arbeit fertig macht, geschieht etwas ganz Herziges, was ich so bislang noch nie bei den Sims gesehen habe. Und zwar geht Argus, als ich ihn Frühstücken schicke, nach oben in das Zimmer der Kinder und entscheidet sich, an deren Schreibtisch zu essen, anstatt am Tisch in der Küche, der völlig frei war und wo sie ansonsten immer alle essen. Dabei schaut er dorthin, wo die Kinder schlafen.

MF12.18.jpg

So als wolle er sich versichern, dass sein Sohn auch wirklich nach Hause gekommen ist. Das hat er alles von sich aus getan.
Damit kommen wir auch schon wieder zum Ende. Es war diesmal ein bisschen "storylastiger", ich habe den Sims vieles in den Mund gelegt, aber nächstes Mal geht es wieder normal weiter. Da wird die Familie größer werden und wir haben auch endlich mal wieder einen Geburtstag, da Lizzy erwachsen wird.

Bis dahin! Passt auf euch auf!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
zwischen argus und wulf ist die beziehung mehr als eisig. das sieht man sofort. argus war also damals kein guter vater und wird es wahrscheinlich nie richtig sein. wie kann aber die ex ihm nur verzeihen. immerhin hat man sie betrogen. oder sie liebt ihn noch von ihrer seite und ist mehr als tolerant. argus könnte ich nicht trauen. wenn er bereits seine erste partnerin betrügt, betrügt er sicher auch früher oder später violetta.

mich hat gewundert, dass die mumie sich nicht aufgelöst hat. ich meine wegen dem wasser im pool. zumindest einmal pause von den kindern hat er sich wirklich verdient.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Cindy Sim

Member
Registriert
November 2009
Bin leider nicht mehr dazu gekommen, einen Kommentar zu schreiben, aber ich finde es eigentlich schon recht süß, dass Argus jetzt bei der Familie wohnt. Hoffentlich hat seine Beziehung mit Wulf noch eine Chance. Ich bin übrigens auch dafür, ihm das ewige Leben zu schenken. Wobei - vielleicht solltest du auch danach entscheiden, ob Violetta treu sein kann. 😅 Sonst wird ihr noch langweilig in der monogamen Ewigkeit.
Und auf Lizzys Geburtstag freu ich mich schon.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Uii, ich wollte nur kurz ein herzliches Dankeschön da lassen, daß Du so lieb bist und die Lizzy tatsächlich teilst. Es hat geklappt, ich war nur erst zu blöd, sie im Spiel wiederzufinden. Erstmal mußte ich überhaupt den passenden Ordner erstellen, der fehlte nämlich noch in meinem Spiel. Da werd ich doch morgen wohl mal wieder in den Dreierteil reinschauen und mal schauen, wie ich sie in meine Familie integrieren kann. Sie wird erstmal genauso bleiben, ich style meine Sims nur in Ausnahmefällen mal um.

Bewundernswert, daß Du noch mehr als 8 Sims steuern magst, mir sind inzwischen 6 mehr als genug. Wobei bei meinen Aussteigern hätte ich damals auch gern ein paar Plätze mehr gehabt, um auch den Ältesten die Chance zu geben, mit dem Partner vor dem Auszug noch ein Kind zu zeugen.

Hach je, das heutige Kapitel endet ja arg traurig - ich drücke mit die Daumen, daß sich das Vater-Sohn-Verhältnis noch bessern wird, auch wenn ich Wulf schon verstehen kann. Ich wäre wohl auch kaum begeistert, wenn mein Vater sich so verhalten hätte. Jetzt scheint Argus ja aber durchaus bemüht zu sein, seine Fehler wieder gut machen zu wollen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Jillia

Member
Registriert
Oktober 2013
Geschlecht
w

Wah, sorry dass ich mich jetzt erst melde. Ich hatte zwar den vorletzten Part gleich nach Erscheinen gelesen aber leider danach keine Zeit mehr gehabt zu kommentieren (und es mittendrin auch einfach dann vergessen). Aber in der Vorweihnachtszeit hat man halt viel zu tun und den Kopf voll (und in meinem Fall eher leer). Kennst du sicher selber, also hoffentlich Ersters, nicht das mit dem Leer. :glory:
Dass du dich für Argus entschieden hast, fand ich überraschend aber nicht schlimm. Du bekommst also kein Buh von mir sondern vollstes Verständnis. Man hat sich halt an ihn gewöhnt, auch wenn er nicht immer vorbildlich war aber da ich momentan tatsächlich ab und zu Sims 3 wieder spiele weiss ich, dass die da noch dickköpfiger und irrsinniger sind wie als im vierten Teil. Was habe ich die letzten zwei Tage geflucht. Und immerhin hast du gefragt, ob er sich von seiner Frau trennen will und er hat es freiwillig getan (oder willigen die dann immer ein?). Es kam für mich nur deshalb so überraschend weil du mal geschrieben hattest, dass du keine Familien auseinanderreissen willst und daher Argus nur zum Kindermachen erstmal herhalten musste.
Die Abschlussball Quotes fand ich toll. Kann ich mich noch gut dran erinnern. Aber ich glaube, meine Sims wurden auch fast immer zum Ballkönig/könnigin gekrönt. Das hat nix mit Beliebtheit oder so zu tun. Und immerhin hat sich Lizzy anschließend eine nette Fee angelacht (wie nennt man männliche Feen?). Vielleicht wird ja was drauß. Schade nur, dass sie deine "Challenge" nicht fortführen wird. Hätte ja gut gepasst. Ich bin auf jeden Fall super gespannt, welches übernatürliche Wesen du für Wulfi vorgesehen hast bzw. wen er sich anlacht. Interessant fand ich auch deine Aussage von wegen, dass die Familie in der nächsten Folge größer wird. Wenn nur Lizzy altert, dann wird Wulfi da noch Teen sein und daher nicht heiraten. Noch ein Kind vielleicht? Konkurrenz für Wulfi weil er sich mit dem Vater nicht versteht oder schafft es Berjepi endlich den Simbot zu basteln. Fragen über Fragen. Ich fand es übrigens auch schön, dass du ein bißchen Story eingebaut hast. Also die Vater-Sohn-Beziehung. Nicht zu viel, um es zu storylastig zu machen aber genug, um der Familie ein bißchen mehr Persönlichkeit zu geben. Ich mein, Persönlichkeit haben sie schon genug aber um das Familienverhältnis nochmal klarzustellen. Aber ich bin mir sicher, dass die zwei sich noch zusammenraufen werden und dann vielleicht gemeinsam jagen gehen. Das macht im Rudel ja mehr Spass. Hatte ich meine Werwölfin damals auch mal machen lassen. Btw. wusste gar nicht, dass man andere Sims auch ins Krankenhaus bringen kann oder ging das nur, weil er Arzt ist?
Nun zu deiner Frage, was du mit Argus machen sollst. Ich finde es persönlich schwierig. Wenn man ein bißchen mehr Story reinbringen will sollte man es vielleicht wirklich so machen, dass er das irgendwie selbst entscheidet. Wie mit der Scheidung. Aber ob deine Idee so gut umsetzbar ist, weiss ich nicht. Hast du den Story Progressor von EA oder den von NRSAAS (oder wie der heisst). Weil, letzteren habe ich im Spiel und ich musste jetzt die Einstellungen drastisch ändern, weil die Sims sich ständig getrennt haben, fremgegangen sind ect und das am laufenden Band. Echt anstrengend. Wenn du sowas drin hast, werden auch deine Sims außer Rand und Band sein sobald du sie alleine lässt. Ich war bei meiner Familie nur 2 Simstunden weg und in einer anderen Familie und schwubs, hatte sie eine Katze. Zum Glück war nicht mehr passiert aber es waren ja auch nur 2 Simstunden. Ansonsten ist es natürlich schon so, dass viele Vampire (in Filmen oder Romanen) nach einiger Zeit doch nicht mehr so glücklich über ihr ewiges Leben sind. Weil es halt zum Teil einsam ist. Wenn man es also durchziehen will, wäre das Violettas Schicksal. Du könntest natürlich Argus auch zu einem normalen Sim machen und ihn dann in einen Vampir verwandeln und auch unsterblich machen. Das wäre aber schon ein ziemlich großer Schritt. Ich bin auf jeden Fall gespannt.

Die einzige blonde Hexe in MF, die mir spontan einfällt ist übrigens Bianca Knautschgesicht?
Ich hatte nochmal nachgeschaut. Glaub es war Doreen Caliente gewesen. Ist zwar nicht wirklich blond aber mein Gedächtnis ist auch nicht wirklich gut. :glory:

Okay, ich hätte den Schrott auch für teuer Geld vor Ort an der Werkbank kaufen können, aber trotzdem...
Vielleicht geht es wirklich eher damit und es ist garnicht vorgesehen, alle Schrottteile selbst zu suchen. Aber ich habe keine Ahnung. Ich hoffe nur, dass Ding war den Aufwand wert.

Und mein Corona Test war übrigens negativ. Mir geht es zwar nicht besser aber nun kann ich trotz Erkältung arbeiten gehen. Ohne Test kommt das im Krankenhaus nicht so gut.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Guten Morgen Bloody

Vielleiht ist es ja beides, das dich hier noch erwarten wird: Ein Pferd UND ein Einhorn ;) .
OMG!!! 🤩 Ich bin grad so wie ein kleines Mädchen das sich auf Weihnachten und Ostern freut!!! :Love:

Ja, meine S4-Teens haben das auch, dass sie mal wütend/traurig oder beschämt von der Schule kommen, weil irgendwas passiert ist. Aber viel macht das auch nicht aus, finde ich. Stell sie in einen schön dekorierten Raum, lass sie von einem anderen Sim ein Kompliment bekommen, und alles ist wieder okay. Aber wie, gesagt, ich denke, dass diese Elternfreuden-Ding da mehr greift bei dir. Ich hab das ja nicht, und kann das deshalb nicht beurteilen 🤷‍♀️.
Ok. Meine kommen hat fast jeden Tag gekränkt von der Schule nach Hause. Die sterben halt auch recht schnell daran, wie ich feststellen muste 😅. Ach echt? Ein Kompliment reicht da? Nuss ich mal ausprobieren. Ich hab die dann immer ins Bett geschickt, aber das dauert Stunden bis die Laune vergeht. Und das mit dem dekorierten Raum ist in der Steinzeit bissel schwierig XD. Aber es ist sicher so dass das Pack da noch viel reinbringt, vor allem Phasen. Ich hab mit dem Pack noch gar nie richtig gespielt, muss ich zugeben, aber da gibt es ein paar nützliche Dinge, die ich vor allem später für meine Challenge nutzen kann, wie ich gesehen habe.
Ich hätte mir wenigstens gewünscht, dass sie kurz nach unten zu ihren Füßen greifen und die Schuhe dann verschwinden. So wie die das in Paralives machen (hast du das schon gesehen?)
Mir hätte auch die ganz normale "Sim-zieht-sich-um" Animation gereicht. Wo die sich halt um sich selbst drehen. Aber dieses... Ding da um die Füsse... Ok aber ich gewöhne mich da sicher noch dran. Ja Paralives hat da echt ne schöne Animation draus gemacht. Wie findest du das eig., wo wir grad beim Thema sind?
Naja, aber immerhin können sie jetzt Schuhe ausziehen, das hat mich sowieso immer genervt, dass die mit Schuhe auf ihren Betten rumliegen und sowas. Auch wenn ich das wahrscheinlich eh dauernd vergessen werde, da extra Schilder für anzubringen und mich dann wieder ärgere, warum die Sims Bettschuhe haben 😅.
Hihi, mich hat das nie gestört. Obschon ich IRL immer die Schuhe ausziehe im Haus und das verlange ich auch von Besuchern. Bzw. ich hab da so Finken wo die direkt mit den Schuhen rein können ^^'. Ich kann Schuhe im Haus nicht ausstehen. Aber bei Sims hat mich das nie gestört. Ich denke ich werd deswegen kein Schild aufmachen. Ich mag halt auch die Füsse der Sims nicht (ich mag ja Füsse im allg. nicht, wie ich dir schon verraten habe 😅). Deswegen haben meine eigenen Sims so gut wie immer Socken an XD.
Die fallen nach ihrer Verwandlung teils selber um, wenn die noch mitkriegen, wie ein anderer sich neben ihnen verwandelt hat :what:.
Das ist echt crazy! 🤪
Ja, Lizzys Namen hab ich, glaube ich, tatsächlich von dir geklaut, weil du meine S4-Elisabeth so genannt hast.
😎
Da dachte ich mir, juckt eh keinen, wenn ich schon wieder tausendmal denselben Namen vergebe 😅
Ich habs gemerkt. Aber jucken tut es mich nicht. Ich finds nur lustig. Weiss ja mittlerweile selbst wie schwierig es ist, Namen zu vergeben. Die gehen mir Mittlerweile auch aus. Aber ich käme nie auf die Idee, 2 Daka zu nenenn. Wäre echt weird. Für mich gibst nur eine <3.
Und ja, dann geraten sie auch in die Fänge von der Story-Progression, und wie kuppel- und trennungswütig der ist, hast du ja auch schon gesehen :ohoh:.
Ja... Wobei, ich wäre da vermutlich so "herzlos" und würde und denen ach Mist, jetzt fällt mir wieder nicht die richtige deutsche Bezeichnung ein "d Weli la". Wahrscheinlich würde ich dann auch lachen, wenn iwann die Meldung kommt, dass die sich getrennt haben und der jetzt mit der geht und sie was mit dem hat 😅.

Lustig, dass Violet überall zu sein scheint, wo Vio und Argus sich aufhalten.

Da Argus sich immer noch nicht entscheiden kann, was zu tun ist, helfe ich ihm mal auf die Sprünge und lasse ihn die Schwangere ins Krankenhaus bringen, um das Ganze abzukürzen. Und dabei dachte ich, du seist Arzt, Argus... Fahren muss die in den Wehen Liegende aber trotzdem selber.
OMG das ist so lustig! Die Vorstellung das wäre IRL auch so... 😅.
Erst am Stadtrand kommt er wieder zu sich und verwandelt sich zurück. Hoffentlich ist jetzt auch seine Wut ein bisschen abgekühlt.
Das Bild ist richtig schön, finde ich.
Ist natürlich sehr traurig, dass die Beziehung zu den beiden so kalt ist. Aber ich denke auch, dass sich das bald ändert. Die letzten Pics gehen ja auch schon in die richtige Richtung.
Dabei schaut er dorthin, wo die Kinder schlafen.
Das ist cute! Das kenne ich alles noch aufs S2. Aber die S4 machen das auch. Bzw. sie suchen oft die Nähe ihrer Familie/Freunde auf. Hatte letztens wieder so ne rührende Szene: Der Bruder spielte oben in seinem Zimmer mit der Katze auf dem Bett, während ich die Sis runter in die Küche geschickt habe um zu frühstücken (sie haben getrennte Zimmer). Sie setzt sich nicht etwa an den Esstisch oder auf die Couch vor den TV, sondern geht wieder nach oben und setzt sich neben ihren Bruder der Katze aufs Bett.

Die Familie wird grösser werden? Gibts jetzt schon ein 🐴 oder ein 🦄 oder ein 🐶 oder ein 🐱 oder zeiht ein weiterer Sim ein?

Bis dahin, liebe Grüsse!
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Jemanden, der so lange ein Doppelleben führt, würde ich auch nicht über den Weg trauen, aber wenn da plötzlich der Spieler vorbeikommt und meint, dass er eben fremdgehen soll, dann hat der Sim leider nicht so die große Wahl :argh:. So sehe ich das immer. Denn obwohl Argus damit letztendlich seine Frau betrogen hat, habe ich nie die Meldung bekommen, dass er mit noch wem anders fremdgegangen wäre. Ich kriege das dank meiner Mods ja sofort mit, mit wem die Townies alle flirten, und da ist es wirklich gang und gebe, dass die Townies nicht sehr treu sind. Es gibt nur ein paar wenige Paare, die ihrem Partner immer treu sind. Und Argus und seine Exfrau war so eines. Das hat mir deshalb doppelt so leid getan, dass ich da dazwischengefunkt habe :argh:. Also mit seinen Kindern (außer Lizzy) hatte er wirklich keine gute Beziehung, aber zu seiner Frau schon.
Das mit der Mumie wundert mich übrigens auch immer. Ich denke mir immer so, dass die nach dem Duschen doch erstmal wie Wäsche aufgehangen werden muss, um zu Trocken :lol: . Naja, dafür tropft er mir ja für zwei Stunden alles nass nach dem Duschen.

@Cindy Sim: Danke dir für deine Rückmeldung bezüglich Argus' Schicksal. Mit deiner Stimme habe ich jetzt ein überwiegendes Plus dafür, dass er weiterleben darf. Ob das jetzt heißt, dass er ihr treu war, verrate ich aber natürlich hier noch nicht ;). Sowie das andere auch. Du weißt ja selber, wie das mit den Spoilern ist.

@Mimi A: Ich freue mich, dass Lizzy bei dir eine neue Bleibe finden kann :). Sie ist auch echt eine Liebe, wie sie mir erst jüngst wieder bewiesen hat, und ich finde es immer noch schade, dass sie letztendlich nicht die Erbin geworden ist (auch wenn ich Wulf natürlich auch mag). Ich style Sims, die ich nicht selber gemacht habe, auch nur selten um (wie man bei Argus vielleicht schon gesehen hat), weil ich denke, dass das, was sie tragen, halt zu ihrer Persönlichkeit gehört (weiß nicht, ob du verstehst, was ich meine), aber bei dem, was das Spiel den Townies manchmal so verpasst, musste ich dann doch ab und an mal eingreifen, um meine Augen zu schonen :ohoh:.
Ich hab momentan tatsächlich mehr als 8 Sims schon im Haushalt in Gen. 4 (auch wenn das so nicht geplant war), aber ich bin da schon einiges mehr gewohnt. Mein größter Haushalt, den ich je hatte, bestand aus 23 Sims, aber das war dann schon anstrengend, wie langsam da alles vonstatten ging (ich war mehr am Pausieren und Befehle geben als am Spielen 😑). Und das war auch was ganz anderes, da ich in der gesamten Welt sonst nur noch 5 andere Haushalte hatte, die das Spiel simulieren musste. Wenn ich das jetzt hier machen wollen würde, würde sich das Spiel bei der riesigen Stadt zu Tode ruckeln :Oo:. Es ist jetzt schon hart an der Grenze, weshalb ich versuchen will, nicht über 10 Sims im Haushalt hinauszukommen.
Ja, auch wenn es bislang nicht so rüber kam, ist Argus doch ein ziemlicher Familienmensch. Ich habe bei Nikita oben schon zu geschrieben, dass er eigentlich auch zu treueren Sorte Sims gehört, was jetzt vielleicht nicht so ganz rüberkam, weil ich als Spieler halt dazwischenkam und er kaum eine andere Wahl hatte, als mitzumachen :argh:.

@Jillia: Das freut mich für dich, dass dein Test negativ war :). Was ich so lese, was das ja auch für Spätfolgen haben kann, will man sich das auch als gesunder Mensch einfach nicht einfangen. Und da Nabila mich gerade nachträglich freundlicherweise dran erinnert hat, auch von mir noch gute Besserung.
Klar kenn ich den vorweihnachtlichen Stress (auch wenn es bei mir dieses Jahr mal ruhiger ist bislang). Und auch das mit dem leeren Kopf leider. Der ist bei mir öfter leer als dass es mir lieb ist, so vergesslich, wie ich dauernd bin :lol: . Mach dir also keinen Kopf wegen dem Kommentieren. Hauptsache, das Lesen macht dir Spaß :nick:.
Ja, das mit Argus war für mich wirklich eine schwierige Entscheidung. Ich mochte ihn halt, aber wollte seine Familie auch nicht auseinanderreißen. Normalerweise ist die Storyprogression auch sehr trennungswütig bei mir, weshalb es öfter vorkommt, dass die Sims nicht lange mit ihren Partnern zusammenbleiben. Darauf hatte ich halt auch gehofft, dass er und seine Exfrau nicht lange zusammenbleiben würden, aber dann kam ein Kind nach dem anderen und die blieben einfach zusammen. Argus und seine Frau waren tatsächlich einige der wenigen Paare, die sich treu geblieben sind (bis ich da reinpfuschte zumindest). Das war dann für mich nochmal schwieriger, aber ich habe es dann vor allen Dingen getan, weil ich wollte, dass Lizzy und Wulf auch mal was von ihm haben. Argus selber war da leider dauerhaft ziemlich chancenlos, weil die eigentlich fast immer einwilligen, wenn man denen ihr Gesprächslevel hochbringt :argh: (also "okay", "freundlich"/"kokett", "verführerisch" und so, du weißt ja bestimmt, was ich meine). Ich hatte das nur selten, dass die Sims sich beim Flirten quergestellt haben, wenn ich bsw. mindestens "verführerisch" erreicht hatte.
Ja, ich glaube auch, dass das mit dem Ballkönig eher was damit zu tun hat, ob der Sim den Status "Spielercharakter" hat :lol:. Bei mir werden sie es auch fast immer, aber ich hatte auch schon Kandidaten, die es nicht geworden sind.
Gibt es überhaupt einen Namen für männliche Feen? Ich nenne die nämlich auch immer nur Feen :unsure:.
Freut mich, dass dir die kleine Story gefallen hat. Ich hab später auch nochmal so eine. Und was das Jagen angeht: Ich hab Wulf später tatsächlich sogar den Lebenswunsch dafür gegeben, wo er im Rudel Sachen im Wert von so und so vielen Simoleons jagen muss. Da wäre die Hilfe von seinem Papa natürlich sehr nützlich, aber ob der Dickkopf das auch einsehen wird?
Soweit ich weiß kann jeder Sim eine Schwangere in den Wehen ins Krankenhaus bringen. Musst nur draufklicken. Es kürzt die Aufregung, die die verursachen, jedenfalls um einiges ab, weshalb ich das gern mache.
Ja, das ist es ja mit dem Selber-Entscheiden. Ich wünschte auch, dass man die Sims in solchen Sachen selber fragen könnte, weil Unsterblichkeit eben so eine zweischneidige Sache ist. Ich hab da weniger Probleme gehabt, dass meiner eigenen Simin zu geben, aber bei Townies tu ich mich da schon irgendwie schwerer. Ich hab übrigens die NRAAS-SP drinne, da ich gehört habe, dass die EA-SP gerne mal Sims aus der Stadt ziehen lässt und ich auch die Meldungen, was in der Stadt so vor sich geht, vom NRAAS-SP so praktisch finde. Aber dass mit der Trennungswut von dem kenn ich auch. Ich habe da mal ein Pärchen beobachten können, dass sich mindestens fünfmal getrennt hat, nur um dann wieder zusammenzukommen. Und dass Singles Mangelware sind, da habe ich ja auch schon mein Leid zu geklagt :cautious:. Deswegen habe ich auch Sorge, Argus und Violetta ausziehen zu lassen, weil ich drauf wetten kann, dass SP die mir einfach trennt. Danke dir auf jeden Fall für deine Meinung bezüglich Argus' Schicksal :).
Vielleicht ist das mit dem Erfinden so gedacht, dass man die Teile an der Werkbank kauft, aber da war ich viel zu stur zu. Und Berjepi hatte ja glücklicherweise alle Zeit der Welt, um immer zum Schrottplatz zu laufen (da kam er wenigstens mal raus :p). Aber wirst sehen, dass es deshalb noch ein bisschen dauern wird, bis er endlich am Ziel angekommen ist, einen Simbot zu bauen (und das nicht nur, weil das Erfinden-Leveln so ewig dauerte...).

@Nabila: Grüß dich auch :hallo: !
Freut mich, dass ich dir eine kleine Vorfreude machen konnte 🐴🦄. Musste da auch ganz arg an dich denken, als ich das gemacht habe, aber jetzt bin ich lieber mal ganz schnell still, bevor ich hier noch alles spoilere.
Wow, deine Teenies haben das ja häufig und sterben echt schnell daran :eek:. Mir ist noch nie einer wegen Emotionen hopps gegangen. Ich hab sogar einen Mod drinne, dass die nicht immer glücklich wegen der Umgebung sind, weil mich das so genervt hat, wenn die Oma gestorben ist bspw. und sie einfach nur grinsend vor der Urne standen, weil der Raum halt so schön aussah :what:. Ich muss aber gestehen, dass ich bis auf den kurzen Ausflug in die History-Challenge nie mit solch einfachen Lebensverhältnissen wie in der Steinzeit gespielt habe. Ich schicke die aber auch meistens nie an den Spiegel/ins Bett, weil das einfach nicht so viel bringt, hab ich festgestellt. Ich hab da immer einen Sim für, der ein bisschen Charisma gelevelt hat und der eben "Kompliment übers Outfit" machen kann und "Schmeicheln" und all diese Komplimente, die die machen können, wenn sie glücklich sind (wo der Balken halt grün daneben ist). Das ist ziemlich stark und überlagert diese negativen Emotionen schnell, aber wie gesagt, ich weiß ja nicht, ob die bei dir wegen Elternfreuden einfach stärker sind 🤷‍♀️.
Zu Paralives: An sich finde ich es zwar optisch nicht so schön wie die Sims, aber es sieht sehr vielversprechend aus. Vor allen Dingen, dass sie ja alles mögliche wie Tiere und Jahreszeiten schon im Basegame bringen wollen, ohne EPS und wenn nur in kostenlosen Updates, finde ich klasse :up:. Und unterschiedlich große Charaktere :love:! Wie lange warte ich da schon drauf! Ich bin da natürlich noch ein bisschen vorsichtig, weil man ja viel versprechen kann und werde auch nach Release noch ein bisschen warten, was andere dazu sagen. Aber an sich habe ich vor, es mir zuzulegen, wenn die Reviews gut sind. Ich habe halt auch durch andere Spiele schon öfter mitgekriegt, dass gefundete Indie-Entwickler noch richtig Herzblut in ihre Babys stecken können, im Gegensatz zu den großen Spieleentwicklern wie EA, die ihre Spielen eben so designen müssen, dass sie möglichst viel Geld bringen. Das lässt mich halt hoffen. Und auch, dass die Konkurrrenz die Sims-Reihe ein bisschen beleben wird, weil ich die auch gern weiterspielen würde. Und was hältst du davon?
Oh ja, bei mir müssen auch alle ihre Schuhe ausziehen, wenn sie in die Wohnung kommen. Hab da auch extra Gästehausschuhe für :D. In Sims hat mich das aber immer genervt. Ich hoffe nur, dass sie auch Hausschuhe anziehen können, weil ich es selber hasse, ohne rumzulaufen.
Lol, jetzt sprichst du meinen Sims ja gerade Einzigartigkeit ab, weil ich so doof im Namenvergeben bin :lol:. Aber hey, ich hab durch Zeitalter ja hoffentlich schon bewiesen, dass ich durchaus ein paar Ideen für Namen habe (waren immerhin über 70 verschiedene, und jetzt denkt mir nicht nur an die Unfälle wie "Wuff" und "Hund", die zählen nicht 😅). Ich werde mich jedenfalls zusammenreißen, meinen Dschinn irgendwann nicht Jin zu nennen, versprochen :p.
What? Ist das wieder Schweizerisch?
Ja, aber wenn sich Argus und Violetta dann trennen, wäre das ja irgendwie voll am Sinn der Sache vorbei, dass ich Argus extra Unsterblichkeit verpasst habe, damit Violetta nicht allein ist, oder :(?
In S4 kenne ich das auch, dass die Sims lieber dort futtern, wo auch andere Sims ihrer Familie sind, aber in S3 bevorzugen die doch den nächsten Tisch, weshalb mich das halt doppelt gerührt hat, dass Argus lieber oben im Kinderzimmer gegessen hat :).
Lol, du hast sogar das neue Familienmitglied erraten, aber ich verrat natürlich nicht, welches :p (und du wirst es ja auch nicht gleich ohnehin rausfinden).

@alle Danksager: Danke euch für die Danksagungen :) !
_____________________________________

Teil 13:

MF13.1.jpg

Berjepi hat nach Ewigkeiten an der Werkbank endlich Level 9 im Erfinden erreicht und eine Zeitmaschine gebaut. Ich schicke ihn gleich mal in die Vergangenheit, in der Hoffnung, dass er vielleicht sogar seine eigene Zeit besuchen kann, aber leider verschlägt es ihn an andere Orte/Epochen. Da nicht allzu viel passiert ist, ist die Zeitmaschine danach erstmal wieder in Vergessenheit geraten, aber da ich inzwischen gelesen habe, dass die sogar Nachwuchs aus einer anderen Zeit mitbringen können, werde ich das wohl später wenigstens mal mit einem Geschwister des Erben vielleicht nochmal probieren.

MF13.2.jpg

Ich habe inzwischen da rechts auch mal ein ordentliches Schlafzimmer für Violetta und Argus angebaut, dass sie nicht immer im Keller schlafen müssen. Eigentlich wollte ich bei dem Haus so ein bisschen auf Kapelle hinaus, aber wie so oft ist daraus wieder ein Schuhkarton mit Dach geworden... oder zwei zusammengesteckte diesmal.

MF13.3.jpg

Nach dem Streit zwischen Wulf und seinem Vater, lasse ich die Familie am nächsten Tag zusammen aufs Frühlingsfest gehen, damit sie mal ein bisschen Zeit miteinander verbringen können. Ich sehe diese Feiertage auch tatsächlich als freie Tage für meine Sims an und lasse sie deshalb auf den Festen meistens machen, was sie wollen. Während Berjepi wieder zu seinem Lieblings-Zwergenklopper-Spielautomaten schlurft, verbringt Wulf die meiste Zeit mit einer jungen Vampirin beim Hufeisen(daneben)werfen. Vielleicht will er aber auch nur seine Eltern im Auge behalten, die im Hintergrund das Tanzbein schwingen (Violetta ist später auch Königin des Frühlingstanzes geworden, wie man oben rechts sieht).

MF13.4.jpg

Aber Argus kann den Feiertag nicht so richtig genießen. Er ist noch immer traurig über den gestrigen Streit, aber Lizzy, die das mitbekommt, ist sofort zur Stelle, um ihren Vater zu trösten. Sie ist auch der Meinung, dass Wulf einfach nur ein bisschen Zeit braucht, und wenn er erstmal gesehen hat, dass sein Vater sich Mühe gibt, wird er sich schon wieder einkriegen und sich mit ihm versöhnen.

MF13.5.jpg

Als es dann zu Hageln anfängt, schicke ich die Familie aber doch lieber nach Hause, und nicht nur meine Sims werden vom Hagel vertrieben. Aber... ähh... ich glaube ja nicht, dass der Schirm viel Sinn macht, wenn man ihn so hält. Oder versuchst du Hagelkörner zu fangen?

MF13.6.jpg

Da Argus kurz vor seinem Geburtstag zum Senior steht, gönne ich ihm ein Jungbrunnenelixier (das ich bestimmt nicht nur im Alchemieladen gekauft habe, weil ich einfach nicht die Zutaten dafür finden konnte), damit Violetta und die Kinder noch ein bisschen was von ihm haben. Er feiert daraufhin (umgekehrten?) Geburtstag und ist danach wieder ein junger Erwachsener (und nein, das hier hat noch nichts mit dem Unsterblichkeitsding zu tun, wegen dem ich euch gefragt habe, er altert nach wie vor normal weiter ab jetzt).
Hier auch mal seine Werte, und wie man sieht, hat er sich sogar schon seinen Lebenswunsch, ein weltweit anerkannter Chirurg zu werden, selber erfüllt.

MF13.7.jpg

Zudem hole ich mal nach, was ich bislang völlig verschwitzt habe, nämlich ihn und Violetta auch offiziell zusammenzubringen.

MF13.8.jpg

Argus ist es auch, der die Idee hat, einen Hund zu adoptieren, in der Hoffnung, dass der ihm vielleicht irgendwie eine Brücke zu seinem Sohn schlagen kann (und weil ich finde, dass Werwölfe einfach Hunde haben sollten). Rüde Dobby zieht also ein. Er ist verspielt und abenteuerlustig.

MF13.9.jpg

Die nächste Zeit passiert dann nicht so viel (und ich bin sowieso viel zu sehr damit beschäftigt, das neueste Familienmitglied mit der Kamera zu verfolgen, um irgendwas mitzukriegen). Dobby entdeckt den großen Ball für sich, geht Spazieren, wird gebadet, und obwohl Wulf bislang noch nichts von ihm hält, hält Dobby sehr viel von dessem Bett als Platz für ein ausgedehntes Nickerchen.
(Zur selben Zeit stellen meine Sims übrigens auch ihren freien Willen ein, und nach späterer Recherche finde ich heraus, dass das wohl daran liegt, dass das Spiel bei großen Hunden immerzu prüft, ob sie ein Bad brauchen. Ich fürchte zuerst, dass ich Dobby schon wieder ausziehen lassen muss, aber die Wanne einfach ins Familieninventar zu schieben, hilft auch. Tja, tut mir leid, Leute, aber von jetzt an gibt es nur noch Duschen für euch.).

MF13.10.jpg

Bei Ärzten stehen ab und an kostenlose Untersuchungen oder Impfsessions während der Arbeitszeit an, und ich darf bei Argus' fragwürdigen Behandlungsmethoden zusehen, wie hier, als er dieser armen, alten Dame vors Schienbein tritt. Aber hey, immerhin hat es ihr bei ihrem Leiden geholfen.

MF13.11.jpg

Wulf ist in nächster Zeit sogar lieber bei Bekannten (weil Schulfreunde hat er immer noch keine) aus der Schule, lässts sich deren stumpfe Zähne zeigen und fühlt sich unwohl, anstatt Zuhause zu sein.

MF13.12.jpg

Alfred Hoppcraft kommt vorbei, aber Lizzy ist leider gerade arbeiten. Später bittet er sie auch noch um eine Verabredung, aber die lehne ich ab, da er doch ein bisschen alt für sie ist (er ist schon ein Erwachsener).

MF13.13.jpg

Und dann hat Violetta schließlich den Wunsch, mit Feindin Violet das Kriegsbeil zu begraben. Ich lasse Argus seine Exfrau also einladen, aber statt Violet, habe ich plötzlich diese Fremde mit ihrem Namen hier vor mir. Okay, sie ist inzwischen eine Seniorin, aber das ist trotzdem nicht Violet mit ihrer markanten Nase. Und da seht ihr, was manchmal bei mir im Spiel passiert, wenn einer der Townies im Altern feststeckt und der Overwatch-Mod ihn deshalb zurückgesetzt hat. Da kann es nämlich in seltenen Fällen auch passieren, dass die Genetik teils neu ausgewürfelt wird. Da hatte ich auch schon Fälle, wo der Townie-Freund meiner Teenagerin bei drei ihrer Dates jedes Mal andere aussah, weshalb ich mir angewöhnt habe, die Townie-Liebschaften meiner Sims via MC im CAS zu speichern und notfalls zu ersetzen.
Doch da ich das bei Violet nicht getan habe, bleibt sie halt so. Sie will ohnehin nichts davon wissen, sich mit ihrer Feindin zu versöhnen und blockt jegliche Gesprächsversuche von Violetta sofort ab.
Hm, Mist... aber ich frage mich... ich hab da noch so ein Elixier der engen Freundschaft rumfliegen und ich habe Violetta zudem per Lebenszeitbelohnung jüngt einen neuen Lebenswunsch verpasst, dass sie neben Level 10 in Alchemie zu erreichen, 50 Elixiere benutzen möchte...

MF13.14.jpg

Oh ja, es hat geklappt. Ziemlich gut sogar, wie man sieht. Von einer Sekunde auf die andere ist alles vergeben und vergessen. Aber den Wunsch, das Kriegsbeil zu begraben, hat es trotzdem nicht erfüllt. Ja, wie, was willst du denn noch, Violetta? Ihr seid doch jetzt sogar beste Freunde!

MF13.15.jpg

Argus habe ich derweil aus der Schusslinie und in die Stadt geschickt, wo er gerade rechtzeitig zur Stelle war, als es dieser jungen Fee plötzlich nicht gut ging. Ich habe es fast nicht gesehen, Argus aber glücklicherweise schon, doch so kam ich leider zu spät, um euch die riesige Pille zu zeigen, die die arme Fee schlucken musste (die war fast so groß wie ihre Hand!).

MF13.16.jpg

Inzwischen hat auch der sture Wulf das neueste Familienmitglied Dobby für sich entdeckt.

MF13.17.jpg

Am Abend steht dann wieder der Vollmond an und ich werde tatsächlich das erste Mal erst von Zombies heimgesucht. Normalerweise kamen die bei mir sonst bei jedem Vollmond, aber diesmal haben sie auf sich warten lassen. Wenigstens hab ich dran gedacht, meine Pflanzen zu umzäunen und die Gartentür abzuschließen (weil Zombies hier ja Pflanzen fressen und ich gerade die seltenen Früchte des Lebens anbaue, die ich noch für den Simbot brauchen werde). Glücklicherweise ist das Hirn der Zombies auch scheinbar bereits so arg mitgenommen, dass sie nicht darauf kommen, einfach über den Zaun zu steigen.

MF13.18.jpg

Na, Wulf, aber das musst du schon ertragen, dass Dobby dich frühmorgens weckt. Aber das ist dir seine Freundschaft doch wert, oder?
Ist es natürlich. Die beiden sind inzwischen gute Freunde geworden.

MF13.19.jpg

Am Morgen, als die beiden Geschwister beim Frühstück zusammensitzen, versucht Lizzy, ihrem Bruder bezüglich ihres Vaters ins Gewissen zu reden, aber der gibt sich desinteressiert.

MF13.20.jpg

Er ist auch nicht sonderlich begeistert davon, als Lizzy ausgerechnet Halbbruder Glen zu ihrer Geburtstagsparty einlädt. Er hat einfach keinerlei Verständnis für irgendwas, was mit seinem Vater zu tun hat.

MF13.21.jpg

Natürlich ist auch Alfred Hoppcraft eingeladen, der gleich mal die freche Fee raushängen lässt und Lizzy einen Streich spielt. Glücklicherweise findet sie es aber witzig (womit sie eine der wenigen Sims ist, die ich je über einen Feenstreich habe lachen sehen. Die meisten Sims hassen es.).

MF13.22.jpg

Leider wird Argus aber während der Party zu einem Notfall ins Krankenhaus gerufen, und ich entscheide mich, mit dem Kerzenauspusten auf ihn zu warten. Doch den Gästen wird das schließlich zu spät und sie gehen nach Hause. Lizzys Party wird ein Reinfall.

MF13.23.jpg

Aber als Argus dann wieder da ist, kann es endlich losgehen.

MF13.24.jpg

Uhh, sogar mit extra rotem Glitzerstaub und Fledermaus fürs vampirische Geburtstagskind.

MF13.25.jpg

Und da ist sie schließlich. Die Würfel haben ihr das Merkmal freundlich gegeben, was sehr gut zu ihr passt, finde ich. Zudem habe ich der ehrgeizigen Lizzy den Lebenswunsch verpasst, die oberste Stufe in der Politikkarriere zu erreichen, weshalb sie jetzt ein bisschen seriöser aussieht.

MF13.26.jpg

Argus ist danach natürlich zutiefst bestürzt, dass die Geburtstagsparty seiner Tochter wegen ihm ein Reinfall war und entschuldigt sich tausendmal bei ihr, aber Lizzy ist ihm nicht böse. Ihr war es wichtiger, dass ihr Vater beim Aufwachsen dabei war.
Und damit sind wir auch schon wieder am Ende. Ihr merkt vielleicht, dass es gerade ein bisschen größere Teile sind, weil ich vorwärts kommen will. Ich hoffe, es ist euch nicht zu viel Herumgerede von mir. Weil es nirgens anders hingepasst hat, sei hier auch erwähnt, dass ich Lizzy und Wulf ihre Jobs im Mausoleum habe kündigen lassen, da Lizzy ja sowieso bald woanders arbeiten soll und Wulf beim Aufwachsen andere Merkmale verpasst bekommen soll, die sich mehr für seine zukünftige Hauptbeschäftigung, das Jagen, eigenen sollen. Nächstes Mal steht auch sein Geburtstag an und Lizzys Schulabschlussfeier.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
lizzy steht der neue, erwachsene look.

ist aber nett, violettas mann wieder jung zu machen. ich wette, argus wollte die motorik in den beinen testen, als er den test machte. 😂

bald ist die ex doch eh geschichte. sie ist eine alte frau und stirbt bald. dann hat sich dieses thema schnell erledigt. bei mir habe ich auch das problem mit dem fremdgehen der sims. bei mir machen sie es gerne auf dem klo und werden intim. damit ich nicht wie damals viele kinder von einem sim habe, kastriere ich sofort die sims nach der geburt. damit sie nicht fremdgehen und kinder zeugen. bei mir lassen sich sims sogar spontan scheiden, wenn die stimmung in der ehe hinüber ist.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hey Bloody, diesmal bin ich mal früh dran 😄

Freut mich, dass ich dir eine kleine Vorfreude machen konnte 🐴🦄. Musste da auch ganz arg an dich denken, als ich das gemacht habe, aber jetzt bin ich lieber mal ganz schnell still, bevor ich hier noch alles spoilere.
Aww! Das ist lieb! Ich freue mich schon sehr darauf bin ganz gespannt! ❤️
Und was hältst du davon?
Was ich bisher gesehen habe, gefällt mir ganz gut. Ich komme mit dem Comichaften nicht so zurecht, aber bei mir ist das immer eine Gewöhnungssache. Ich möchte gerne mehr vom Gameplay sehen, von der "Stadt/Welt" was die da alles so anstellen können. Weil ich bin jemand, der gerne unterwegs ist (mit ihren Sims oder halt Paras XD) und nicht nur Zuhause rum hockt.
(waren immerhin über 70 verschiedene, und jetzt denkt mir nicht nur an die Unfälle wie "Wuff" und "Hund", die zählen nicht 😅)
Wow, so viele? Ich wollte dich eh mal fragen ob du die alle schon mal gezählt hast XD.
Entschuldige, das war ja auch nicht negativ gemeint. Ich fands nur witzig. Muss nur aufpassen, dass ich die nicht alle iwann komplett durcheinanderbringe, weil ich mich ja auch für deine S4 Wulfi und Beth interessiere.
Oh wow! Aber das hat nicht mit into the Future zu tun, oder? Ich mochte die Welt dort immer sehr gerne. Als die schöne Welt. Gab ja auch eine "kaputte". Ich kenn das nur aus let's Plays, aber mir hat das immer viel Spass gemacht, da zu gucken. Ich fand auch den Typen da voll cool. Der Zeitreisende. Und die Boots.
Mir gefällt dein Haus übrigens.
Die Feste sehen viel lebendiger und auch cooler aus als die Festivals aus S4.
Aber... ähh... ich glaube ja nicht, dass der Schirm viel Sinn macht
Lol, das sieht echt lustig aus. Das hätte ich zu gern in der Bewegung gesehen XD.
Aww ist der süss! <3 Und wie freundlich er guckt! *knuddelnwill*
obwohl Wulf bislang noch nichts von ihm hält
Das ist ja schade, er ist ja ein Werwolf, hätte eig. gedacht dass die sich auf Anhieb gut verstehen.
meine Sims übrigens auch ihren freien Willen ein
Ach ja was ich noch fragen wollte, spielst du mit freiem Willen aus? Ich glaub mich erinnern zu können, dass du in S4 ohne freien Willen spielst.
Da kann es nämlich in seltenen Fällen auch passieren, dass die Genetik teils neu ausgewürfelt wird. Da hatte ich auch schon Fälle, wo der Townie-Freund meiner Teenagerin bei drei ihrer Dates jedes Mal andere aussah
Uff... darauf hätte ich ja gar kein Bock! 😬
Inzwischen hat auch der sture Wulf das neueste Familienmitglied Dobby für sich entdeckt.
Oh das ist ja schön! Jetzt hoffe ich nur, dass er dann auch mit seinem Daddy noch warm wird. Im Moment siehts ja noch nicht danach aus. Aber süss dass seine Sis ihn da ein wenig ermutigt.

Sie ist wirklich hübsch geworden, auch wenn sie immer noch so ernst drein guckt XD.

Bis dann.
🦄

Ach ja, gute Besserung noch @Jillia :-). Wollte ich heute Morgen schon wünschen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Ja, ich hab das bei dir ja schon mitgekriegt, dass es bei deinen Sims manchmal hoch her geht. Aber ich dachte eigentlich immer, dass du das bist, die da die Finger im Spiel hat. Was hast du denn da für einen Mod drin, dass die das alles autonom machen :eek: ? Ist das der MC Woohooer oder von diesem Whicked Whims (oder wie das heißt)? Das Einzige, was meine Sims in S4 mal machen ist fremdflirten. Obwohl, einmal hatte ich das ja auch, dass der angeheiratete Onkel plötzlich mit der schwangeren Nichte ins Bett steigen wollte (hab ich ja irgendwo schon mal erzählt) :unsure:.

@Nabila: Grüß dich auch :hallo:!
Zu Paralives: Ich erinnere mich auch daran, dass du mal schriebst, dass dich das Comichafte bei S4 erst gestört hat, oder? Hat's mich ja auch am Anfang. Aber wie du schon sagst, gewöhnt man sich dran. Solange das Drumherum stimmt. Ich hoffe ja so auf eine offene Welt (mir ist es eigentlich ziemlich wurscht, ob meine Sims Zuhause sitzen oder nicht, aber ich liebe es einfach, auch mal zu gucken, was so in der Stadt vor sich geht, wenn meine Sims auf Arbeit sind bspw.). Und das Farbrad! Dass die das einbauen wollen, hat mich ja auch voll gehyped :scream:. Also wirst du es dir wohl auch mal antun, wenn es sich als gut herausstellt, oder?
Zu den Zeitalter-Namen: Also ich hab nie gezählt, wie viele ich insgesamt jemals hatte, aber momentan bevölkern 67 Sims meine Nachbarschaft (wovon 3 aber storytechnisch schon nicht mehr leben und als Statisten rumrennen). Wenn ich da noch Luma & Co. und meine 4 (glaube ich?) verblichenen Kräuterkundigen hinzuzähle, müssten das 71 Sims sein, die ich da je habe leben lassen. Erwähnte Leute wie in Bärenwald/Lao-Pao/Rom gar nicht mitgezählt. War übrigens nur ein Spaß, dass ich mich wegen des Absprechens der Einzigartigkeit beschwert habe. Ich weiß, dass ich schrott im Namengeben bin (Wuff *hust*) 😅 .
Zu Moonlight-Falls: Nee, die Zeitmaschine kommt aus Traumkarrieren (glaube ich?) mit der Erfinden-Fertigkeit. Into the Future hab ich gar nicht, weil mich Zukunfts-Zeug damals nicht interessiert hat und ich auch irgendwie nie daran gedacht habe, es mir nachträglich zuzulegen. Aber nachdem ich da auch gewisse Let's Plays gesehen habe, will ich das irgendwann auch noch tun (wenn das nur mal ins Sale kommen würde, was es nie tut 😒).
Mir gefällt dein Haus übrigens.
Aww, danke :schäm:! Du weißt ja gar nicht, wie mich Architekten-Unfall das freut =)!
Die Festivals sind auch viel lebendiger in S4. Aus dem einfachen Grund, dass die Sims nicht immer dasselbe machen. Es gibt auch mehr zu tun, habe ich das Gefühl. Ich hab noch nicht mal alles gezeigt, was die da machen können (das bleibt dem nächsten Nachwuchs vorbehalten ;)).
Dobby ist auch total süß (muss ich micht jetzt zusammenreißen, nicht zu spoilern 😖), aber ja, ich war auch ein bisschen enttäuscht, dass die Werwölfe keine speziellen Interaktionen mit Hunden haben 🐶. Ich hätte es toll gefunden, wenn die wenigstens zusammen rumtollen oder jagen könnten (weil Hunde ja selber auch nach Sammelobjekten Jagen können), aber nix. Total das verschwendete Potential 😔.
Ich spiele Sims immer mit freiem Willen an. Außer bei Zeitalter. Da ist das aus, damit die sich nicht regelwidrig immer am Kühlschrank bedienen.

@simantha79924, @Cindy Sim, @Widget88: Danke euch für die Danksagungen :) !

________________________________________________

Teil 14:

MF14.1.jpg

Lizzy ist ihrem Vater zwar nicht böse, dass ihre Geburtstagsparty wegen ihm ein Reinfall war, aber Wulf sieht das anders. Er fängt seinen Vater ab, als der gerade allein draußen ist, und streitet sich derart heftig mit ihm, dass Argus sich mitttendrin unkontrolliert in einen Werwolf verwandelt, weil er so wütend ist.
Glücklicherweise bleibt es diesmal aber nur bei einem Streit.

MF14.2.jpg

Derweil ist Berjepi von einer Unbekannten auf ein Date eingeladen worden und schlurft zum Treffpunkt. Na hoffentlich ist deine Verabredung noch da, wenn du dann endlich mal ankommst.

MF14.3.jpg

Er erwischt sie glücklicherweise gerade noch so, aber obwohl es am Anfang gut läuft, macht Berjepis soziale Unbeholfenheit sich bald bemerkbar und seine Verabredung entscheidet sich dazu, lieber nach Hause zu gehen. Du hast aber auch kein Glück in der Liebe...

MF14.4.jpg

Einfach nur, weil ich Lizzy so unheimlich niedlich finde!
Aber da ich nicht weiß, wo ich es sonst erwähnen soll, nutze ich die Chance gleich mal, zu erwähnen, dass ich inzwischen die Lebensspannen aller Übernatürlichen via Mod aufs 1.5-fache der normalen Sims-Lebensspanne gestellt habe. Ich habe nämlich festgestellt, dass die Vampire und Feen (die 5x so lang wie ein normaler Sim leben) angefangen haben, die Stadt zu dominieren.
Vampire und Feen: :(
Hexen/Zauberer (die nur eine normale Sims-Lebensspanne haben): :cool:
Zudem habe ich erlaubt, dass 90% meiner Bevölkerung übernatürlich sein darf (davor waren es 50 Prozent), da immer mehr meiner übernatürlichen Townie-Paare normale Simskinder bekommen haben, wie man bei Argus und seiner Exfrau Violet gesehen hat, deren Kinder alle drei Sims geworden sind, selbst als Violet noch ein Geist war.

MF14.5.jpg

Jetzt aber genug des langweiligen Prozederes, weiter geht es mit Violetta, die Wulf das Fahren beibringt, was nicht nur deswegen ewig dauert, weil das Auto extrem langsam ist. Also ich hätte jedenfalls nicht mit Violetta tauschen wollen, so abenteuerlich stockend, wie Wulf gefahren ist...

MF14.6.jpg

Am Nachmittag steht Lizzys Schulabschlussfeier im Rathaus an, und Berjepi zieht wieder alle Aufmerksamkeit auf sich.

MF14.7.jpg

Unsere Schulabgängerin schließt die Schule (natürlich) mit summa cum laude ab und wird von ihrem Mitschülern als "extrem beliebt" gewählt. Das wundert mich bei ihr überhaupt nicht.

MF14.8.jpg

He, was soll denn das werden? Lass mir bloß Violetta heile!
Es ist zum Glück nur ein Liebeszauber, der bewirken soll, dass der erste Sim, mit dem Violetta spricht, sich Hals über Kopf in sie verliebt, aber ich schicke sie dennoch lieber gleich mal zu Argus. Ich will ja nicht schon das erste Beziehungsdrama haben, nach dem Drama, das ihr Zusammenkommen war.

MF14.9.jpg

Ups, ich hab ja völlig vergessen, dass Vampire die Sonne eigentlich gar nicht so toll finden, da Violetta schon so ewig immun dagegen ist. Na geh mal lieber schnell nach Hause, Lizzy!

MF14.10.jpg

Ach schau, da hat Berjepi schon wieder eine Verehrerin. Er hat tatsächlich ziemlich viele Bewunderinnen, kommt nur leider meistens (nie schnell genug zu den Dates und) nicht über den ersten Flirt hinaus. Auch hier bleibt es nur bei einem Blumenstrauß.

MF14.11.jpg

Liegt vielleicht auch dran, dass ich gerade ein bisschen von einem anderen Date abgelenkt bin. Da Lizzy inzwischen alt genug ist, habe ich Alfred Hoppcraft, der ja schon mal mit ihr ausgehen wollte, auf ein Date eingeladen. Die beiden nutzen es gleich auch mal aus, dass der Rest des Hauses noch beim Rathaus ist und verbringen ein paar zweisame Stunden im Whirlpool miteinander.

MF14.12.jpg

Und dann sehe ich auch endlich mal das, wovon ich bislang nur gelesen habe: Denn Vampire trinken normalerweise nur von den Handgelenken ihrer Opfer, außer bei ihren Liebsten. Denen beißen sie in den Hals. Und wie man sieht, scheinen Feen ganz besonders gutes Plasma zu haben.

MF14.13.jpg

Ich frage mich nur, warum Violetta das nie gemacht hat. Bei keinem ihrer bisherigen Liebhaber. Vielleicht, weil sie das Merkmal zugeknöpft hat? Aber das wäre schon irgendwie merkwürdig.

MF14.14.jpg

Berjepi hat inzwischen auch diesen Ernte-Staubsauger erfunden, mit dem das Ernten zwar nur unwesentlich schneller geht, aber dafür geht die Hygiene des Benutzers nicht so arg schnell runter wie beim normalen Ernten. Nebeneffekt: Sie bekommen manchmal einen Drehwurm davon und können es dann eine Weile nicht mehr benutzen.

MF14.15.jpg

Das Sommerfest steht an, und was sehe ich denn da (neben dem, dass Alfred schon wieder da ist)? Wulf und sein Vater machen echt was zusammen? Oder muss ich das als so eine Art Wettkampf-Gockel-Gehabe ansehen, Wulf?

MF14.16.jpg

Es ist ihm auf jeden Fall nicht gut bekommen, wie man sieht.

MF14.17.jpg

Aber seinem Vater auch nicht. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, was? Aber dass das Spiel meint, ihn als Tier bezeichnen zu müssen, finde ich irgendwie fragwürdig.

MF14.18.jpg

Eigentlich ist heute ja ihr freier Tag, aber ich sehe da im Hintergrund so viele potentielle Kandidatinnen herumglitzern. Tja, das wird wohl nichts mit Fußballspielen, mein Lieber, tut mir ja leid.
Wulf: 😒

MF14.19.jpg

Denn ich habe mich dazu entschlossen, dass die nächste Generation im Zeichen der Feen stehen wird. Also wen haben wir denn da? Da hätten wir einmal Fawn Goodfellow, die ein Tänzchen mit Berjepi wagt. Sie ist übrigens die Tochter von Pip und Dahlia Goodfellow (ja, Pip ist der, mit dem Violetta damals auf seiner Party geflirtet hat, während seine Frau im Nebenraum war). Aber leider ist sie schon eine Erwachsene und damit ein bisschen zu alt für Wulf.

MF14.20.jpg

Als nächstes ist da Georgie Hoppcraft. Also wenn sie nicht gerade so gruselig nach unten guckt, hat sie schon irgendwas, finde ich.

MF14.21.jpg

Oder doch lieber Gerlind Durwood? Ihre Eltern sind übrigens Dante Morganthe (auch wenn man ihr das Null ansieht) und Zoe Durwood.

MF14.22.jpg

Da ich das zu dem Zeitpunkt aber noch nicht weiß, entscheide ich mich doch für Georgia und schicke Wulf mal zu ihr, um sich vorstellen. Na hoffentlich stellt er sich besser als beim letzten Mal an, als er die arme Mechthild in die Ohnmacht geschickt hat.
Aber ja, wie man sieht, sind die beiden tatsächlich sehr angetan voneinander.

MF14.23.jpg

Aber weiter als ein bisschen Flirten wollen beide irgendwie nicht gehen. Ich lasse es also erstmal gut sein und schicke Wulf nach Hause.

MF14.24.jpg

Am nächsten Morgen erfülle ich Lizzy ihren Wunsch, als Politkerin durchzustarten. Diesmal denke ich auch dran, die Technikfeindliche nicht den Computer benutzen zu lassen, sondern sich vor Ort bewerben zu lassen. Und als Bonus hat sie auch noch einen Sonnenschirm bekommen, dass sie mir aufhört, in der Sonen zu braten.

MF14.25.jpg

Bonehilda kann Tieren Tricks beibringen? Wie cool! Am Ende des Tages kann Dobby auf Kommando Sitz machen.

MF14.26.jpg

Am Nachmittag lädt Wulf dann zur Geburtstagsparty, und natürlich ist auch seine allerbeste Freundin Wilhelmina mit von der Partie. Ich finde es ja immer noch so schade, dass sie ein Werwolf ist und damit nicht für Wulf als Partnerin infrage kommt. Mit ihr hat er sich nämlich bislang am allerbesten verstanden (ich finde es sowieso total einfach, zwei Werwölfe miteinander zu befreunden). Und wie man oben rechts sieht, ist sie ihm auch nicht abgeneigt.

MF14.27.jpg

Im Gegensatz zu Georgia, die natürlich auch eingeladen ist, aber nach wie vor nichts von Wulf wissen will. Hm, vielleicht sollte ich sie mal fragen, ob sie überhaupt Single ist (was ich bislang völlig verschwitzt habe, zu tun).
Uuund... sie ist es natürlich nicht. Mist! Damit fällt sie also raus.

MF14.28.jpg

Trotzdem bleibt sie natürlich auf der Party und darf mitfeiern. Aber weil es nun wirklich genug ist (und ich so gemein bin), werde ich erst nächstes Mal zeigen, wie der erwachsene Wulf dann aussieht.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
ich habe den mc command ohne wohoo, whicked Whims und slice of life drin. alle drei beeinflussen die romantik. ich könnte sogar teenies zu eltern machen, lasse ich aber.

die älteren kinder suchen sich also so langsam partner. hoffentlich finden sie auch die richtigen feen fürs leben. wahrscheinlich haben dann die kinder als vampire feenflügel. 😂
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Solange das Drumherum stimmt.
Das ist das allerwichtigste. Sims 4 hat so viel Komfort, den ich kaum missen will - aber für mehr gescheites Gameplay würde ich jederzeit wieder abspringen. Wenn Paralives auch nur halb zu dem wird, nach dem es aussieht, hat es da viel zu bieten, da kann ich der Grafik auch eine Chance geben. Aber das gehen wir an wenn das Spiel mal in spielbarem Zustand ist.
Aber da ich nicht weiß, wo ich es sonst erwähnen soll, nutze ich die Chance gleich mal, zu erwähnen, dass ich inzwischen die Lebensspannen aller Übernatürlichen via Mod aufs 1.5-fache der normalen Sims-Lebensspanne gestellt habe.
Das ist eine verdammt vernünftige Lösung. Dann sparen sich Violet und Argus das ganze Drama ums Ewige Leben und die Nachbarschaft bleibt ausgewogen. Die Vampire finden das zwar weniger toll, dürfen aber gern daran erinnert werden, dass das mit der Unsterblichkeit (genau wie das Verbrennen in der Sonne) eigentlich ein sehr moderner Mythos ist. Jetzt können sie sich an einem "normalen" Leben freuen (und daran nicht zu glitzern).
Unsere Schulabgängerin schließt die Schule (natürlich) mit summa cum laude ab und wird von ihrem Mitschülern als "extrem beliebt" gewählt. Das wundert mich bei ihr überhaupt nicht.
Nicht nur hübsch, sondern auch noch halbwegs sympathisch, damit hat sie die Schule natürlich im Sack.
Denn Vampire trinken normalerweise nur von den Handgelenken ihrer Opfer, außer bei ihren Liebsten
Das war mir neu. Finde ich interessant. Schon ein ziemlicher Vertrauensbeweis - und auch eine relativ intime Geste. Aber gefährlich fände ich es auch.
Denn ich habe mich dazu entschlossen, dass die nächste Generation im Zeichen der Feen stehen wird.
Darauf freue ich mich schon. Die Feen mit ihren Leuchteflügeln haben es mir angetan, die sehen so hübsch aus.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Huhu Bloody

Also wirst du es dir wohl auch mal antun, wenn es sich als gut herausstellt, oder?
Ich weiss es ehrlich gesagt gar nicht. Weil ich bin eig. keine "Gamerin". S4 ist auch das einzige Spiel auf meinem PC ☺️.
Aber da ich nicht weiß, wo ich es sonst erwähnen soll, nutze ich die Chance gleich mal, zu erwähnen, dass ich inzwischen die Lebensspannen aller Übernatürlichen via Mod aufs 1.5-fache der normalen Sims-Lebensspanne gestellt habe.
Heisst das jetzt dass alle Übernatürlichen ungefähr alle gleich lang leben? Aber Vio ist so oder so unsterblich, oder? Du musst dir ja nach wie vor ne Lösung für Argus überlegen. Also wirst du noch die "Challenge" spielen von der du weiter oben berichtet hast? (Sorry dass ich so ne lange Leitung habe...).
Das Gesicht wo Lizzy nach Hause rennt weil sie verbrennt :LOL:. Was passiert da eig. im Hintergrund? Sieht so aus als würde eine Fee (?) bzw. nur ihr Kopf (mit Flügeln?) am Boden liegen... 😬
Aber dass das Spiel meint, ihn als Tier bezeichnen zu müssen, finde ich irgendwie fragwürdig.
Das hat mich echt gekillt! XD. Entweder ein Bug, oder so gewollt, er ist ja ein Werwolf 😃.
Denn ich habe mich dazu entschlossen, dass die nächste Generation im Zeichen der Feen stehen wird.
Das habe ich mich schon so gedacht. Ich find Feen auch ganz bezaubernd btw. Feen passen auch gut zu 🦄, nicht? 😁
Bonehilda kann Tieren Tricks beibringen? Wie cool!
Hihi, solange Dobby nicht anfängt an ihrem Unterschenkelknochen zu kauen💀XD.
Ich hoffe Berjepi findet auch iwann noch die wahre Liebe! Würde ich ihm echt gönnen!
Waaaas? Vamps können von ihren Opfern (!) nur vom Handgelenk trinken? Als wäre es nicht schon lame genug, dass die sich erst mit ihren Opfern (!) anfreunden müssen... Und vom Liebsten trinken sie dann vom Hals? Weird 🤨.

Grüessli
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Okay, wow, ich wusste gar nicht, dass die das dann auch alles automatisch machen. Ich hab in S4 nur den MC mit Woohooer. Das reicht mir aber auch :p.

@lunalumi:
Das ist das allerwichtigste. Sims 4 hat so viel Komfort, den ich kaum missen will - aber für mehr gescheites Gameplay würde ich jederzeit wieder abspringen.
Oh ja! Wenn ich so daran denke, wie ich einmal in allen 4 Teilen nacheinander dasselbe Haus gebaut habe und wie oft ich da das nachträgliche Raum-Verschieben aus S4 vermisst habe :ohoh:. Oder die easy Haushaltsverwaltung. Aber ich sehe das ganz genauso wie du. Ein Spiel kann noch so tolle Grafik haben oder eine klasse Steuerung besitzen, wenn es sonst nichts zu bieten hat, kann man es vergessen.
Wenn Paralives auch nur halb zu dem wird, nach dem es aussieht, hat es da viel zu bieten, da kann ich der Grafik auch eine Chance geben.
Das kann ich auch nur voll zustimmen. Für mich persönlich ist Grafik sowieso nur nebensächlich. Ich spiele auch Spiele mit Kartoffelgrafik, solange der Rest mir Spaß macht. Von Paralives hat man ja leider noch nicht sehr viel Gameplay gesehen, hauptsächlich Bau-/Kaufmodus und den Paramaker, aber wenn das ebenso detailliert wird wie das, bin ich auch sofort dabei :scream:. Wenn man schon Möbel/Fenster größer und kleiner machen kann, will ich gar nicht wissen, was die sich fürs Gameplay einfallen lassen (okay, eigentlich will es schon wissen :p). Aber da das sich noch in einer so frühen Entwicklungsphase befindet, wird das ja leider noch wahrscheinlich ein paar Jahre auf sich warten lassen, und wer weiß, ob EA es nicht bis dahin geschafft hat, S4 endlich hinzubekommen (was ich nicht glaube, aber hoffe). Ich wollte ja eigentlich nie von Sims weg (und werde es wohl auch weiterspielen), aber inzwischen hat EA so viele Chancen bei S4 nicht genutzt, dass ich froh bin, dass sich ein anderer Entwickler an eine Lebenssimulation rangewagt hat. Konkurrenz belebt sie vielleicht mal (auch wenn ich das nicht glaube). Ich glaube ja leider nicht mal dran, dass ein S5 besser werden würde.
Zu den Lebensspannen: Ich hab die Lebensspanne der Übernatürlichen angepasst, aber Violetta ist nach wie vor unsterblich. Das hab ich ihr ja gekauft via Lebenszeitbelohnungspunkte, damit sie aufhört, in der Sonne zu braten. Die Unsterblichkeit wollte ich eigentlich gar nicht haben, aber dachte mir damals: Warum nicht? Im Nachhinein hätte ich es mir aber lieber gespart, ehrlich gesagt 😑. Ich hätte es sowieso bevorzugt, wenn sie das Nicht-mehr-in-der-Sonne-verbrennen extra gemacht hätten.
(und daran nicht zu glitzern)
Lol! Das hat mich fertig gemacht :lol: !
Danke dir auch für die Danksagung :).

@Nabila: Grüß dich auch :hallo: !
Ich weiss es ehrlich gesagt gar nicht. Weil ich bin eig. keine "Gamerin".
Naja, was nicht ist, kann ja noch werden ;). Ich will dich hier jetzt nicht konvertieren oder so, aber es gibt so viele schöne Spiele da draußen (auch mit Vampiren :nick:). Sims war jedenfalls zwar nicht mein erstes Spiel, aber definitiv das, was meine Begeisterung für Videospiele geweckt hat. Du hast ja auch S2 gespielt, hast du mal erzählt, nicht?
Zu den Lebensspannen im letzten Teil: Ja, die Übernatürlichen leben jetzt alle gleich lang, damit meine Stadt am Ende nicht nur von den uralt werdenden Feen und Vampiren bevölkert wird. Aber Violetta ist immer noch unsterblich (ist ja von ihrer Lebenszeitbelohnung; in S4 kannst ja auch so Merkmale nachträglich kaufen). Also ja, die "Challenge" für Argus will ich auch noch machen (habe ich sogar schon gemacht), auch wenn momentan sowieso mehr Stimmen dafür da sind, dass er leben soll.
Der Feenkopf am Boden soll übrigens ein Feen-Kleinkind sein. Aber ja, ich musste auch zweimal hingucken und reinzoomen, bis ich das erkannt habe. Das sieht echt merkwürdig aus :lol:.
btw. Feen passen auch gut zu 🦄, nicht?
Jup, finde ich auch ;).
Hihi, solange Dobby nicht anfängt an ihrem Unterschenkelknochen zu kauen💀XD.
Lol! Da habe ich ja voll die Chance für einen klasse Gag vertan :LOL:.
Kann es übrigens sein, dass Berjepi dich schon von sich überzeugt hat :D ?
Ja, die Vampire finde ich leider auch mittelschwer lahm in S3. Die lahmsten von allen Sims-Vampiren überhaupt :ohoh: . Die können sich ja nicht mal in Fledermäuse verwandeln 🦇.

@Widget88, @simantha79924, @Cindy Sim: Danke euch für die Danksagungen :).
______________________________________________

Teil 15:

MF15.1.jpg

Weiter geht es mit einem erwachsenen Wulf, dem ich auch gleich mal via Lebenszeitbelohnungspunkte neue Merkmale verpasst habe. Ich habe ihm "Ehrgeizig" und "Einzelgänger" weggenommen und ihm dafür "Hundefreund" und "Sammler" gegeben. Das passt doch viel besser zu einem Rudeltier, wie es Werwölfe sind, und auch gleich zu seinem Lebenswunsch, der da wäre, 5 Sims in Werwölfe zu verwandeln und Sammelgegenstände im Wert von 40.000 Simoleons im Rudel zu erjagen.
Zudem habe ich ihm die langen Haare wiedergegeben, da ich ja fand, dass er als Teenager richtig gut damit aussah.

MF15.2.jpg

Jetzt guckt doch nicht so! Ich hab doch gar nicht mehr vor, euch zu verkuppeln!
Hm, also ich weiß nicht. Als er noch ein Teen war, haben ihn die langen Haare irgendwie besser gestanden, aber jetzt nicht mehr so. Vielleicht doch noch mal eine Kurzhaarfrisur ausprobieren?

MF15.3.jpg

Oh ja, viel besser!

MF15.4.jpg

Da kann ich ihm auch gleich seine alte Frisur in seiner Werwolfform lassen, die man hier mal sieht. Dass Wilhelmina da ist, muss ich natürlich gleich mal ausnutzen und die beiden im Rudel jagen lassen, damit die Erfüllung von Wulfs Lebenswunsch vorangeht. Nur Argus tut mir leid, dass er nicht mitmachen darf. Dabei wäre es so viel praktischer, wenn Vater und Sohn von nun an zusammen im Rudel jagen könnten.

MF15.5.jpg

Das Zwei-Mann...ähh.. Wolf-Rudel jagt die ganze Nacht lang durch die Stadt, wobei ich neben dem Alchemieladen auch diese komischen Geistdinger(?) entdecke. Ich habe keine Ahnung, was das sein soll und habe die danach auch nie wieder gesehen.

MF15.6.jpg

Nach der Jagd gibt es natürlich noch einen Bauchkrauler für die fleißige Jagdkumpanin.

MF15.7.jpg

Während Lizzy zur selben Zeit versucht hat, Berjepi zu hypnotisieren, was glorreich nach hinten losging. Ich liebe ihre Gesichtsausdrücke einfach!

MF15.8.jpg

Am Nachmittag geht es dann mit merkwürdig deformiertem Taxi zu Wulfs Schulabschlussfeier. Und schaut, wer diesmal auch mit dabei ist: Halbbruder Glen, der euch gleich mal den Haarbug präsentiert, den ich euch bei Wulf erspart habe zu zeigen. Ich befreie ihn dann auch sogleich davon, aber das Ding zwischen seiner Lippe und seinem Kinn bekomme ich trotzdem nicht weg. Komisch.

MF15.9.jpg

Als die Familie dann darauf wartet, im Gängemarsch nach drinnen zu können, sehe ich sie hier und weiß: Das ist sie! Sie soll Wulfs Frau werden. Ihr Name: Lorraine MacDuff.

MF15.10.jpg

Auch Wulf ist ein Überflieger wie seine Schwester in der Schule gewesen und scheinbar dazu prädestiniert, die Welt zu retten. Ich hoffe ja nicht, dass das nötig sein wird. Und da Halbbruder Glen ebenfalls seinen Abschluss gefeiert hat, ist natürlich auch der Rest der väterlichen Familienseite zugegen, wie hier mal Ottokar, Argus' jüngster Sohn, der eigentlich schon älter als Wulf sein sollte. Immerhin hat er es inzwischen geschafft, ein Teenager zu werden.

MF15.11.jpg

Apropops die andere Seite der Familie: Nachdem ich ihnen schon den Vater weggenommen habe, will ich wenigstens, dass Argus sich mit seinen anderen drei Kindern anfreundet. Aber hey, ich weiß ja, dass du deinen Vater nicht so magst, Glen, aber ist diese distanzierte Begrüßung wirklich nötig?

MF15.12.jpg

Das Ding unter Glens Lippe macht mich dann doch so wahnsinnig, sodass ich ihn in den CAS lade. Aber egal, was ich auch mache, es geht einfach nicht weg. Bis ich darauf komme, mal den Kinn-Unterlippe-Slider zu bemühen, und tatsächlich, es geht weg. Das waren seine Zähne, die da durchgeguckt haben! Obwohl ich Townies sonst eher nicht verändere, entscheide ich mich doch dazu, dem armen Glen hier Abhilfe zu schaffen. Das muss ja furchtbar wehgetan haben!

MF15.13.jpg

Während Argus sich mit Glen unterhält, schicke ich Wulf zu Lorraine (die sich scheinbar in der Zwischenzeit einen Haarschnitt geleistet hat), damit er sich vorstellen kann. Sie ist zwar noch ein Teenager und damit zu jung, aber sie können sich ja schonmal anfreunden.
Ich sagte vorstellen und anfreunden, nicht zu Tode erschrecken, Wulf! Wenn du weiter so böse guckst, denkt sie noch, du willst sie auffressen!
Wahrscheinlich entscheidet Lorraine sich deshalb auch ziemlich schnell dazu, lieber nach Hause zu gehen. Mensch, Wulf, und dafür hab ich dir extra sozialere Merkmale gegeben! Das musst du aber noch üben!

MF15.14.jpg

Na wenigstens stellt sich Lizzy besser an, wenn es um Dates geht. Also... wenn es nicht gerade Dates (mitten im Nirgendwo, bei Regen mal wieder) mit komischen Kerlen sind, die meinen, mit Hypnose ans Ziel kommen zu wollen.

MF15.15.jpg

Es schlägt zwar glücklicherweise fehl, aber ich glaube, es ist trotzdem an der Zeit, zu gehen, Lizzy, meinst du nicht auch?
(Und ich werde ihre genialen Gesichtsausdrücke echt vermissen!)

MF15.16.jpg

An anderer Stelle funkt der Regen auch in Argus' Versuch, sich mit Glen anzufreunden, aber immerhin bleibt noch Zeit, dem Sohnemann eine Nachricht zu schreiben. Und guckt, wie sehr der sich drüber freut, als er sie bekommt.
Glen ist an sich ein sehr Süßer, wie man noch sehen wird.

MF15.17.jpg

Am nächsten Morgen wird Glen dann von Lizzy nach Hause eingeladen, dem es scheinbar ziemlich stinkt, hier zu sein. Und dabei bist es doch du, der sich seit gestern nicht mal umgezogen hat, Glen.
Lizzy jedenfalls hofft, dass ihr Bruder Wulf, jetzt, wo er erwachsen ist, vernünftig genug ist, um seinen Groll gegen die väterliche Seite der Familie endlich zu begraben. Bevor sie bald ausziehen wird, will sie, dass Frieden zwischen den Familien herrscht.

MF15.18.jpg

Und tatsächlich, Wulf hat endlich eingesehen, dass vor allen Dingen seine Geschwister nichts für die Situation können. Also geht er endlich auf den ersten seiner Halbgeschwister zu.
Und schaut, wie niedlich Argus im Hintergrund dabei zusieht.

MF15.19.jpg

Nur leider wird er kurz darauf von der herzigen Familienzusammenführung abgelenkt, als Violetta sich dazu entschließt, vor seinen Augen einfach mal mit Berjepi zu flirten.
Ich lasse sie sich natürlich sofort bei ihm entschuldigen, und er verzeiht ihr glücklicherweise auch, aber echt, Violetta! Musste das sein? Gerade, wenn ich versuche, den Familienfrieden wiederherzustellen!

Das war es auch schon wieder. Ich weiß nicht, ob ich am Wochenende zum Posten komme, aber spätestens Montag geht es dann wohl weiter, und dann findet Wulf auch endlich die große Liebe.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
da passiert aber viel in der familie. die zweite frisur wie justin bieber steht wulfi besser. aber auch die langhaarfrisur. seine wolfform braucht er doch nicht durchgehend. vllt wird er tierarzt oder sowas. ich meine als tierfreund zumindest.

das automatische fremdflirten nervt leider. 😒 meine emma wird ständig von einer yen yones angeflirtet und servo breuer. sie kommen immer mit datenafragen, stehen vor der türe mit blumen usw.. ich sags mal so, ihr partner mag es gar nicht so sehr. das ist der nachteil, wenn man einen promi als partner hat. immer wieder gibt es groupies, die einen am liebsten sofort heiraten wollen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Jillia

Member
Registriert
Oktober 2013
Geschlecht
w

Oh man, da schaut man einmal nicht hin und du bist schon wieder drei Kapitel weiter :zitter: Sorry, dass ich nicht kommentiert oder eine Danke dagelassen habe. Ich hatte am Sonntag noch in den Thread geschaut und gesehen, dass Nabila was geschrieben hatte. Dann habe ich am Montag mit dem Handy ein Blick ins Forum geworfen und nur gesehen, dass Sonntag was gepostet worden ist und dachte, es ist noch das von Nabila. Vorgestern habe ich dann die zwei Kapitel gesehen und gedacht, die muss ich unbedingt heute kommentieren und dann hast du gestern noch eins gepostet. Nicht falsch verstehen, ich freue mich, dass es so schnell weitergeht aber du hattest mal gesagt, dass du ab jetzt weniger postest und daher hatte ich nicht mit drei Kapiteln in so schneller Abfolge gerechnet. Egal. Dann jetzt nach und nach.

Kapitel 13:
Dein neues Familienmitglied ist also ein Hund. Da lag ich ja mit meinen Vermutungen total daneben. Du hattest zwar mal erwähnt, dass du irgendwann einen Hund für die Familie möchtest aber das hatte ich total vergessen. Süss ist er auf jeden Fall. Ich habe ja in meinem momentanen Sims 3 Spiel eine Katze und am Anfang total vergessen, dass man die steuern kann und sie auch Wünsche etc haben. Und die Zeitmaschine finde ich cool. Ich würde das auf jeden Fall später mal versuchen mit dem Kind "bekommen".

Aber den Wunsch, das Kriegsbeil zu begraben, hat es trotzdem nicht erfüllt. Ja, wie, was willst du denn noch, Violetta? Ihr seid doch jetzt sogar beste Freunde!
Wie hieß denn der Wunsch? Wirklich Kriegsbeil begraben? Hast du es mal mit einer einfachen Entschuldigung versucht? Das können Sims ja auch.

Die Arztkarriere bei Sims 3 fand ich übrigens immer cool. Vor allem halt diese Außentermine. Echt lustig, mit was für Gerätschaften die da hantieren aber die brauchen für jeden Patienten ziemlich lang.
Lizzy sieht als Erwachsene echt toll aus. Sie war schon als Teen hübsch aber wow. Ganz die Mama (zum Glück). Ich hoffe, du suchst ihr einen guten Ehemann aus. Wo wir dann zu

Kapitel 14
kommen: Alfred Hoppcraft gefällt mir so gar nicht. Aber vielleicht liegt das auch nur an den langen Haaren und dem komischen Teint.
Die erste Verabredung von Berjepi allerdings sah echt gut aus. Zumindest am Besten von allem, was er bisher angeflirtet hat. Vielleicht kannst du ja nochmal ein Treffen arrangieren? Dann hört vielleicht auch das Geflirte zwischen ihm und Violette auf. Nicht, dass bei ihr und Argus irgendwann der Haussegen schiefhängt oder Argus Berjepi zerkaut.

Bonehilda kann Tieren Tricks beibringen? Wie cool! Am Ende des Tages kann Dobby auf Kommando Sitz machen.
Also ist sie doch noch für was gut :p

Die zwei Feen gefallen mir beide nicht wirklich für Wulfi wobei es bei der einen, mit der er nicht gefliretet hat, auch am Gesichtsausdruck liegen kann.

Aber in

Teil 15:
hast du dir für ihn jetzt sowieso jemand anderen ausgesucht. Ihr Gesicht müsste ich mal aus der Nähe sehen aber sie scheint eine bessere Wahl zu sein, als wie die anderen zwei. Der Typ, der es mit Hypnose bei Lizzy versucht hat, gefällt mir besser als Alfred. Zumindest von der Seite. Aber, ist sie denn nicht mit Alfred zusammen? Was machst du eigentlich mit Lizzy? Lässt du sie bald ausziehen oder bleibt sie so lange bei dir, bis der Platz zu eng wird? Und falls sie auszieht, verheiratest du sie vorher oder soll sie sich selbst jemanden suchen (bzw. der Storymodus)?
Ich finde die neue Frisur von Wulfi übrigens cool und ihn auch aber die langen Haare waren auch nicht schlecht. Vielleicht, wenn er erwachsen ist?

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hier geht es ja gut voran *freu*!

Und ich lerne jetzt erst, daß ich die Naturfreundin Lizzy in ihrer Teeniezeit gar nicht so einsperren müßte, wie ich es bisher getan habe. Sie wohnt bei mir jetzt bei meinem Alienteen Vexita, deren Mutter Lolita bugbedingt nicht wiederkehrt (sie bleibt ausgegraut, was mir an sich ganz gut gefällt). An sich wollte ich Lizzy auch mit einer Fee (ja, wie heißt wohl die korrekte männliche Bezeichnung, das frage ich mich auch) verkuppeln, aber der Gute hatte mir dann doch zu glotzige Augen. Da wünsch ich Lizzy doch was besseres, auch wenn ich ihn sonst wohl mag. Die Technikfeindin kehrt sie bei mir auch sehr nach außen, Fernseher und Computer könnt ich eigentlich auch verkaufen, die Zwei vertreiben sich die Zeit lieber mit blödeln. Anbei eine kleine Collage als Dankeschön fürs Teilen. Ich fand es so prima, daß sie als allererstes auf ihre Lieblingsfarbe zu sprechen kam. Und ja ich weiß, was Du mit dem Nicht-Umstylen sagen möchtest, denn genauso sehe ich das auch. Ich ziehe selbst meine eigenen Sims selten um, dann würden sie auch ständig in den gleichen Outfits enden, ich kenn mich doch. Ich kann mir bestens vorstellen, daß es Dir arg schwer fällt, Lizzy und ihre Mimik ziehen zu lassen, das Hypnosebild ist der Hammer!
Lizzy & Vexita.jpg

Wulf ist ja aber glücklicherweise auch ein Schnuckelchen geworden. Manchmal möchte man ihn durchknuddeln in seiner unbeholfenen Art - aber vor allem, wenn in seiner Werwolfform unterwegs ist, da mutiert er ja zum halben Hund. Ich find es ja ein wenig traurig, daß Wilhelmina als Partnerin ausfällt, auch wenn ich natürlich einsehe warum. Die Beiden sehen zu niedlich aus. Einen Werwolf sollte ich auch mal wieder spielen, meine Erinnerung ist da doch sehr, sehr verblaßt. Aber dennoch bin ich ja auf die Feengeneration schon höchst gespannt, hoffentlich bekommen die lieben Kleinen wunderschöne Flügelchen, das ist ja so ein wenig ein Glücksspiel und die Punkte für neue doch recht teuer, wenn ich mich richtig erinnere.
 

Cindy Sim

Member
Registriert
November 2009
Da komme ich ja gar nicht mehr mit dem Kommentieren nach! Also ich bin immer noch der Meinung, dass Wulfi sehr gut mit seinen langen Haaren aussieht, auch als Erwachsener. Aber so oder so, er hat sich richtig gut entwickelt und ist in sein Gesicht "hinein gewachsen", wie ich finde. Schön auch, dass er sich mit seinem Halbbruder vertragen hat. Und Loraine gefällt mir auch als zukünftige Frau. Hoffentlich klappt das mit dem Verkuppeln auch. Was flirten angeht, muss Wulf wohl noch einiges lernen. 😅
Violetta ist ja auch mal wieder Hammer, wie sie einfach mit Berjepi flirtet. Das kam bisher noch nicht vor, oder? Hab ich das überlesen?
Bin auf jeden Fall schon gespannt, wie es hier weiter geht. Es sieht so aus, als wäre nun bald die nächste Generation am Zug. Hast du denn schon entschieden, was nun aus Violetta und Argus wird? Und verkuppelst du Lizzy auch noch, bevor sie auszieht?
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody

Naja, was nicht ist, kann ja noch werden ;). Ich will dich hier jetzt nicht konvertieren oder so, aber es gibt so viele schöne Spiele da draußen (auch mit Vampiren :nick:). Sims war jedenfalls zwar nicht mein erstes Spiel, aber definitiv das, was meine Begeisterung für Videospiele geweckt hat. Du hast ja auch S2 gespielt, hast du mal erzählt, nicht?
Hmm... ich weiss nicht (verzeih mir wenn ich jetzt Müll laber, kenne mich halt nicht aus) aber geht es in den meisten Spielen nicht darum entweder Gegner abzumurksen oder iwelche Ziele zu erfüllen und Aufgaben zu lösen? Ersteres ist so gar nicht meins und für Zweiteres wär ich eh viel zu dumm XD. Als Kind/Teen hatte schon auch ein paar mehr Spiele. S2 natürlich, damit bin ich aufgewachsen. Dann "Barbies zauberhafte Pferdewelt" 😅 OMG, das würde ich glaub heute noch spielen wenn ich könnte! Da hab ich stundenlang Pferdis gefüttert, gestriegelt und bin mit denen durch die wunderschöne Landschaft geritten 🥰. Ja ich weiss, dass es auch haufenweise Pferde-Spiele gibt, aber entweder sind die mir zu kindisch oder da muss man Turniere bestreiten und das mag ich nicht. Ausserdem habe ich ja jetzt echte Pferde (na gut Ponys) da will ich dann nicht noch virtuell Ställe ausmisten XD. Aww, Dogz 3 hab ich auch immer gespielt <3 und Autorennen, darin war ich sogar richtig gut 😎!
Kann es übrigens sein, dass Berjepi dich schon von sich überzeugt hat :D ?
Könnte sein 😉.
Die können sich ja nicht mal in Fledermäuse verwandeln 🦇.
Aber sich übernatürlich schnell fortbewegen können sie hoffentlich?
Jetzt guckt doch nicht so! Ich hab doch gar nicht mehr vor, euch zu verkuppeln!
Hihi, wirklich witzig wie sie beide die gleiche Geste machen.
Das waren seine Zähne, die da durchgeguckt haben!
Ihhh! 😬
Das musst du aber noch üben!
Vielleicht wäre es klüger gewesen, sich ihr in seiner simlischen Form vorzustellen?
Glen ist an sich ein sehr Süßer, wie man noch sehen wird.
Aber er hat echt ne krass markante Nase, oder?! 😮 Aber Wulfi auch iwie.
Und schaut, wie niedlich Argus im Hintergrund dabei zusieht.
Naja, kommt drauf an was man unter niedlich versteht 😅. Ok sorry, ich und die Werwölfe werden glaub ich in diesem Leben nicht mehr Freunde, lol. Nee, aber ist niedlich dass er da zuguckt und so, aber ja, seine Erscheinung ist... halt nicht sehr niedlich... Jetzt bin ich aber lieber still, bevor ich mit der Zeitung noch eins auf den Deckel bekomme.
Aber wie die auf allen 4 rumspringen sieht schon lustig aus XD. Die eine da ganz Rechts bei der Uni, wo sie mit Schirm ins Gebüsch springt, voll photobomb-mässig! Erinnert mich ja schwer an meine Sis und an mich, wie wir früher als Kinder immer "Pferde gespielt" haben auf allen 4en XD. Wie verwandeln den Werwölfe andere? Oder erfahren wir das noch?
und dann findet Wulf auch endlich die große Liebe.
Hmm... also doch nicht mehr *raufscroll* Lorraine MacDuff? Oder will er es bei ihr nochmal versuchen? Aber du willst ja eh mit Feen fortfahren und Lorraine sieht mir nicht sehr nach Fee aus ups die Flügel sind mir jetzt im Nachhinein ach noch aufgefallen! 😅
Lizzy gefällt mir immer besser! Jetzt als Erwachsene ist sie echt eine Wucht. Wie sie dort bei der Uni steht mit Schirm... total edel! Die gefällt mir jetzt sogar noch besser als ihre Mom!
Ups sorry, geht ja um Wulfi: Also mir gefällt er mit langen Haaren aber auch mit kurzen. Könnte mich da jetzt auch nicht entscheiden. Er hat aber schon bissel Ähnlichkeiten mit Nils, oder? 🤨 Aber vermutlich spielt mir da meine Fantasie wieder nen Streich. Ist immer noch total komisch für mich, weil ich hab mich so an deine anderen S3 Sims gewöhnt und versuch da jetzt immer iwie Ähnlichkeiten zu finden oder die alle zu vergleichen... weiss auch nicht 😅.

Grüessli
🦄
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22: Ja, Tierarzt hätte zumindest Wulfs Papa glücklich gemacht. Nachdem der Sohnemann herangewachsen war, bekam er nämlich den Wunsch, dass er Arzt wird. Fand ich irgendwie süß, dass er wollte, dass er in seine Fußstapfen tritt. Aber Tierärzte gibt es in S3 ja leider nicht. Violetta hat sich übrigens im selben Atemzug gewünscht, dass Wulf Wissenschaftler wird. Die beiden haben echt hohe Ansprüche an ihren Sohn, wobei sie sich bei Lizzy gar nichts gewünscht haben :ohoh:. Hier mal als Beweis die oberen beiden Wünsche:

Verehrer & Wünsche.jpg

Und im selben Bild (um Bilder zu sparen) auch noch zu den Verabredungen: Das ist ja heftig, wie stalkerisch die Sims bei dir sind :eek:. Meine Violetta (und auch Argus) sind auch sehr beliebt und kriegen dauernd Dateanfragen oder Geschenke (auch oben im Bild mal vier von zig Beispielen für Violetta zu sehen). Vor allen Dingen Glen war sehr angetan von ihr immer :ohoh:. Ich finde das auch total dämlich, dass das kommt, obwohl beide Sims teils in Beziehungen sind :nonono:.

@Jillia:
Ja, ich hatte in der Tat mal geschrieben, dass ich gern weniger posten kann, wenn es euch zu schnell hier geht, aber die allgemeine Rückmeldung war eher, dass ihr es gut so findet, wie es ist, also habe ich es so gelassen. Mach dir jedenfalls keinen Stress. Ich weiß doch, dass du nicht so viel Zeit hast, und dann ist ja auch gerade die berühmte Vorweihnachtszeit, wo die meisten eh an chronischem Zeitmangel leiden (was bei mir dieses Jahr glücklicherweise noch nicht so ist, wie man vielleicht bemerkt hat :D).
Zu den S3-Tieren: Ich komme da auch immer total durcheinander, wo man jetzt welche Tiere steuern kann. Aber ich lasse die in S3 meistens auch nur machen, was sie wollen (wobei manchmal sehr fragwürdige Sachen bei rauskommen, wie man noch sehen wird :ohoh:), und steuern tu ich sie eigentlich nur, wenn sie mir (mal wieder!) in meinem Winzhaus im Weg stehen (weshalb ich irgendwann die Tür für die Vierbeiner zugemacht habe, als es zu viele Bewohner im Haus wurden. Sorry meine Wuffis 🐶).
Das mit den Zeitmaschinenkindern steht auch noch fest auf meiner Liste :nick:. Aber erst, wenn ich auch den Platz im Haus habe, weil das momentan (in Gen. 4) total überlaufen ist.
Der Wunsch hieß tatsächlich einfach nur "Kriegsbeil mit Violet begraben". Da gab es auch extra eine Option unter "Freundlich" für (eben: das Kriegsbeil begraben), aber davon wollte sie leider nichts wissen, weil sie Violetta so überhaupt nicht leiden konnte. Und auch sonst hat sie alles abgelehnt, was ich versucht habe 😑. Naja, ist aber auch verständlich, nachdem Violetta ihr den Mann ausgespannt hat und beide daraufhin Feinde wurden, dass sie nichts von ihr wissen will 😬.
Zu Lizzy und der Liebe: Alfred ist momentan nur eine kleine Affäre für sie. Sie sind also nicht zusammen und haben nur den Status "romantisches Interesse". Ich habe aber auch nicht vor, das weiter zu vertiefen. Lizzy (oder besser gesagt der SP) soll sich dann selber aussuchen, ob und mit wem sie zusammen sein will, wenn sie dann erstmal ausgezogen ist. Was nicht mehr so lange dauernd wird (auch wenn mir das echt schwer gefallen ist, sie gehen zu lassen :heul:).
Nicht, dass bei ihr und Argus irgendwann der Haussegen schiefhängt oder Argus Berjepi zerkaut.
LOOOL! Das ist klasse :lol::up: !
Ich muss zugeben, dass ich Berjepi und sein Liebesleben am Anfang noch ziemlich vernachlässigt habe. Wenn eine Dateanfrage kam, habe ich ihn hingehen lassen, aber ihn meistens sich selber überlassen (was ja leider nie wirklich gut ausgegangen ist :argh:). Ich wollte halt erst, dass er mit seinem Simbot fertig wird und habe auch damit geliebäugelt, ihn danach vielleicht einfach ausziehen zu lassen. Aber was ich letztendlich mit ihm gemacht habe, verrate ich noch nicht. Er kriegt auf jeden Fall noch seinen großen Auftritt, so viel sei schon mal verraten ;).
Wulf wird im Erwachsenenalter tatsächlich nochmal eine andere Frisur bekommen (ich verändere sie meistens nur einmal bei jedem Geburtstag), aber die langen Haare haben seine komischen Wangenknochen von der Seite einfach zu arg hervorgehoben :ohoh:.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Danke dir :)! Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Wochenende und wünsche dir noch eine schöne Woche!

@Mimi A:
Aww, danke dir für die Bilder von Lizzy 🥰! Ich freue mich ja immer tierisch, wenn ich sehe, wie meine Sims sich bei anderen einleben :nick:. Aber deine Vexita ist ja auch süß :love:! Ich hatte in Sims bislang immer nur so komisch aussehende Aliens, sodass ich mich schon überhaupt nicht drauf gefreut habe, wenn bei mir dann Aliens an der Reihe sind :ohoh: (okay, ich muss aber auch gestehen, dass ich vor allen Dingen in S2 das letzte Mal richtig welche gespielt habe, und da sahen die ja auch noch etwas gewöhnungsbedürftig aus :Oo:). Wie ist deine Vexita (oder ihre Alienmama?) eigentlich entstanden? Ich muss das ja auch noch irgendwann machen, weshalb mich das interessieren würde. Wurde da ein Sim von Aliens "entfürt"? Ach ja, und leben die beiden Teenies jetzt allein zusammen?
Lizzy hat es tatsächlich mit Feen, wie man noch sehen wird, aber (und das packe ich jetzt mal in einen Spoiler, falls du es nicht lesen willst):
Ihr Mann ist letztendlich keine Fee geworden. Aber das war dann nicht mehr meine Wahl, sondern die von der Story Progression.
Ja, Lizzy ziehen zu lassen ist mir auch echt schwer gefallen :schnief:. Ich hab selten einen Sim mit so coolen Mimiken gehabt, wie sie :lol:. Und man hat ihr wirklich angemerkt, dass sie ein lieber und sozialer Sim ist (wird man auch noch sehen). Deswegen habe ich sie auch noch ein bisschen länger im Haus belassen, obwohl ich sie eigentlich gleich nach ihrem Geburtstag ausziehen lassen wollte.
Ich versuche meine Sims zwar immer ein bisschen unterschiedlich zu gestalten (weil sonst alle dunkel wie Violetta bei mir rumrennen würden), aber ich trau mich nie an "Vorgefertigte"/Townies/Sims von Anderen dran, weil ich dann Angst habe, ihre eigene Persönlichkeit kaputt zu machen, von der ich ja keine Ahnung habe (das ergibt keinen Sinn, ich weiß 😅).
Wilhelmina wäre auch meine erste Wahl für Wulf gewesen. Ich hab ja sogar drüber nachgedacht, sie einfach zu "heilen" und sie via Trank zur Fee zu machen, hab mich dann aber dagegen entschieden, da sie selber auch schon eine Familie hat. Und einmal hat mir das gereicht mit Violetta. Gibt ja noch andere Fische - oder besser gesagt Feen - im Teich 🧚‍♀️.
hoffentlich bekommen die lieben Kleinen wunderschöne Flügelchen, das ist ja so ein wenig ein Glücksspiel und die Punkte für neue doch recht teuer, wenn ich mich richtig erinnere.
Ja, das kostet 30.000, und ich Depp wusste das nicht mal, dass das geht, weshalb ich... naja, ich will hier nicht zu viel verraten :glory: .

@Cindy Sim:
Ich wollte Wulf seine langen Haare ja auch lassen, aber glaub mir, wenn man ihn von der Seite gesehen hat, sah das einfach nicht aus, weil seine Wangenknochen da extrem zur Geltung kamen :ohoh:. Deshalb auch eine, die genau bis über seine Wangenknochen geht, dass das gut kaschiert wird.
Oh ja, Wulf war als Teen mit seinen Merkmalen eine Katastrophe im Flirten. Aber jetzt, wo er endlich erwachsen ist und andere Merkmale hat, sollte das ja eigentlich einfacher sein. Wenn seine Wahlen nur nicht alle Teens wären :ohoh:. Das Spiel mag es sowieso nicht, wenn Erwachsene mit Teens flirten (das geht normalerweise auch nicht und hab ich via Mod eigentlich nur erlaubt, damit meine Teenagerbeziehungen nicht immer in die Brüche gegangen sind, wenn einer der beiden Teenpartner herangewachsen ist 😑 ). Deshalb habe ich es auch gar nicht versucht, zu flirten, so lange die Kandidatin seiner Wahl ein Teen war.
Ich weiß gerade selber nicht, ob ich es schonmal erwähnt habe oder nicht, aber Violetta und Berjepi haben tatsächlich schon ein paarmal miteinander geflirtet. Aber dabei blieb es dann auch immer. Schon allein, weil ich es unterbunden habe, wenn ich es gesehen habe. Ich hätte nichts gegen die beiden gehabt, aber erst, nachdem Violetta ihre Werwolfwelpen bekommen hatte. Und danach waren beide anständig. Bis Violetta meinte, vor Argus mit ihm zu flirten. Ich könnte die da sowieso manchmal auf den Mond schießen, sag ich dir :mad: .
Wie das mit Argus und seiner (Un-)sterblichkeit ausgegangen ist, werde ich dann verraten, wenn es soweit ist. Es sei nur soviel verraten, dass ich inzwischen mehr Stimmen für sein Weiterleben habe als dagegen. Und Lizzy werde ich nicht weiter verkuppeln, bevor sie auszieht. Das soll sie (bzw. der SP) dann selber entscheiden, ob und mit wem sie anbändelt :nick:.

@Nabila:
Grüß du dich auch :hallo:!
Hmm... ich weiss nicht (verzeih mir wenn ich jetzt Müll laber, kenne mich halt nicht aus) aber geht es in den meisten Spielen nicht darum entweder Gegner abzumurksen oder iwelche Ziele zu erfüllen und Aufgaben zu lösen?
Naja, du hast ja später selber schon Beispiele von Spielen gegeben, wo das nicht der Fall ist. Und inzwischen gibt es eine ganze Palette an Spielen, wo der Fokus nicht mehr nur bei Kampf oder Rätseln liegt. Gibt ja sogar schon so halbe interaktive Filme, wie bspw. "Heavy Rain", "Beyond Two Souls", wo du eigentlich eine Story verfolgst und nur ein paar Knöpfe rechtzeitig oder überhaupt drücken musst. Ich weiß gerade nicht, ob das bei "Detroit Become Human" auch so ist, weil ich das noch nicht gespielt habe, aber ich erwähne es, weil es auch sowas ist und total beliebt ist. Oder "The Stanley Parable", wo ein Erzähler eine Geschichte erzählt und du als Protagonist kannst dich dazu entscheiden, ob du seinen Anweisungen folgst oder nicht, und je nachdem entwickelt sich die Story auch anders. Die sind auf jeden Fall auch nicht schwer.
Oder Vielleicht eher eine Aufbausimulation? Da hat mich "Banished" letztens ziemlich gefesselt (wenn auch nur kurzfristig). Da geht es vor allen Dingen darum, eine Siedlung aufzubauen, ohne Kämpfe und alles, sondern eben Planung und Strategie. Sowieso gibt es ja eine Milliarde an Simulatoren für alles mögliche (teils echt komische Sachen). Auch Wintersportspiele gibt es natürlich (bin aber nicht so versiert, was Simulatoren angeht, da gibt es auch viel Schrott dabei). Rennspiele und Partyspiele sind ja auch ohne großes Kämpfen und/pder rätseln.
Aber auch wenn du Kämpfe nicht so magst, würde ich trotzdem Rollenspiele empfehlen. Da gibt es zwar Kämpfe, aber der Fokus liegt trotzdem mehr auf den Storys dahinter ("Assassins Creed Odyssey" ist hier mein Favorit, aber da bin ich wegen meinem Geschichtstick vorbelastet, weshalb ich da eher meinen zweiten Favorit "Dragon Age Origins" empfehlen würde. Und für dich vor allen Dingen "Vampires Bloodlines"). Rollenspiele und Spiele an sich sind auf jeden Fall zu den Inspirationsquellen für mich geworden, die ich nicht mehr missen will. Sorry für meine lange Ausführung, ich sehe ja auch, dass das nicht jedermanns Sache ist und das ist ja auch nicht Sinn der Sache, wenn es keinen Spaß macht. Das sollen Hobbys ja machen. Ich bin meinen Spielen an sich ziemlich zugetan, da sie für mich sehr lebensverändernd waren, deswegen bin ich da sehr passioniert. Nur gerade in der Quarantänezeit, wenn man nichts anderes zu tun hat, hilft es vielleicht.
Was ich dich an sich aber mal fragen wollte: Wenn du es nicht so mit Spielen hast, wie kam es, dass du von S2 weggegangen und zu S4 bist? Dass du S3 ausgelassen hast, lag ja, glaube ich, an deinem Computer, oder wie war das? Ich mag's total, zu hören, wie Leute an sich zu Sims gefunden haben :nick:.
Jetzt zurück zu MF:

Berjepi: :):schäm:
Jup, Vampire können sich übernatürlich schnell bewegen in S3. Als die Schlittschuhlaufen sollten und sie stattdessen übers Eis gerannt sind, hat man das gesehen, dass sie da so komische Geschwindigkeitslinien hinter sich hatten.
Vielleicht wäre es klüger gewesen, sich ihr in seiner simlischen Form vorzustellen?
Die Sims fallen zwar um, wenn die sehen, wie sich ein Werwolf verwandelt, aber wenn er dann erstmal einer ist, ist ihnen das ziemlich schnuppe (wobei ich mich immer noch frage, dass das die nicht beim Küssen stört, dass die Zähne rausgucken :ohoh:).
Glen hat tatsächlich ein ziemliches Charaktergesicht mit seiner Nase, aber ich mag ja so komische Sims :D. Wulfs Nase ist aber recht normal. Er hat die von seiner Mama geerbt.
Jetzt bin ich aber lieber still, bevor ich mit der Zeitung noch eins auf den Deckel bekomme.
LOL! Das hat mich fertig gemacht :lol: ! Aber ja, an Argus' haarigen Anblick muss man sich auch erst gewöhnen. Vor allen Dingen, da er gern in seiner Schlafboxershorts rumrennt und wegen seinem Trampeltier-Merkmal auch dauernd damit vor die Tür geht. Ich muss da echt aufpassen, sag ich dir :ohoh:. Guck, hier jagt er (während Lizzy im Hintergrund ihr Date mit Alfred hatte und ich nur gebetet habe, dass ihr Vater nicht um die Ecke geht und in ihr erstes Mal reinrennt 😅).

Trampeltier.jpg

Werwölfe verwandeln andere übrigens ganz klassisch mit einem Biss, wie ich noch zeigen werde (auch wenn es da nicht viel zu sehen gibt).
Bezüglich Lorraine und der großen Liebe finden, habe ich mich extra schwammig ausgedrückt (aber wohl nicht schwammig genug). Naja, du wirst es ja heute eh noch sehen.
Lizzy gefällt mir immer besser! Jetzt als Erwachsene ist sie echt eine Wucht. Wie sie dort bei der Uni steht mit Schirm... total edel! Die gefällt mir jetzt sogar noch besser als ihre Mom!
Ja, nicht wahr? Mir auch :love:!
Also dass Wulf und Nila sich ähnlich sehen, muss wirklich an deiner Fantasie liegen. Von vorne vielleicht ein klein wenig, auch wenn Nilas Gesicht viel länger ist, aber von der Seite sehen die total unterschiedlich aus. Nila hat ja so eine total spitze Vogelschnabelnase. Aber ich freu mich irgendwie, dass du dich so an meine Zeitalter-Sims gewöhnt hast :). Weiß auch nicht, warum .

@alle Danksager: Danke euch für die Danksagungen :)!
___________________________________________

Teil 16:

MF16.1.jpg

Zur Abwechslung starten wir mal mit einem friedlichen Bild von Wulf und seinem Vater, der sich inzwischen auch mit seinem anderen Sohn, Glen, geschafft hat, anzufreunden. Auch Lizzy sieht das gerne, dass endlich Frieden in die Familie eingekehrt ist. Jetzt kann sie guten Gewissens gehen, wenn sie dann ausziehen wird.

MF16.2.jpg

Da ich Depp (aus welchen Gründen auch immer) dachte, dass Berjepi schon seine Erfinden-Fertigkeit maximiert hat (obwohl er sie erst auf Level 9 hat) und ich jetzt nur noch warten müsste, bis ich vom wissenschaftlichen Institut die Aufgabe für eine "geheimnisvolle Erfindung" (aka den Simbot) bekomme, lasse ich Berjepi schon mal nach den anderen Zutaten suchen, die er für seinen Simbot noch brauchen wird. Neben 10 Lebensfrüchten, um die sich Violetta im Hintergrund kümmert, brauche ich noch 100 Schrottteile, Palladium und einen herzgeschliffenen, pinken Diamant. Vor allen Dingen Letzterer soll superselten sein, und da ich gelesen habe, dass man ihn manchmal beim Bohren mit dem Minenbohrer (ebenfalls eine von Berjepis Erfindungen) finden kann, lasse ich ihn mal unschöne Löcher in den Vorgarten bohren.

MF16.3.jpg

Der Bohrer ist aber nicht nur laut, sodass sich nachts alle Nachbarn beschweren und die Sims nicht schlafen können, sondern kann man beim Bohren der unschön riesigen Löcher auch auf Hindernisse stoßen. Ist das der Fall, muss der Bohrer entfernt werden und ein (bedauerndwerter) Freiwilliger kann ins Loch geschickt werden, um es zu erkunden, wobei man manchmal eben auch sowas wie den begehrten Diamanten finden kann (oder auch nur Müll wie wertloses Eisen, wie in diesem Fall). Das Los des unglücklichen Freiwilligen fällt natürlich auf Berjepi, der sich schon tierisch auf seinen Erkundungstripp freut, wie man sehen kann.
Ach ja, man kann übrigens auch zwischen mehreren Löchern hin und her reisen, weshalb ich nachdenke, einfach ein stadtweites Schnellreisesystem für die schnelligkeitsbenachteiligte Mumie zu erschaffen.

MF16.4.jpg

Während Berjepi das (ungewollte) Abenteuer seines Lebens erlebt, hat der athletisch Wulf zufälligerweise die Anfrage erhalten, ob er nicht Lorraine MacDuff drei Stunden lang trainieren könnte. Da sag ich natürlich nicht nein und schicke ihn zu ihr nach Hause. Sie hat zwar keinerlei Trainingsgeräte, weshalb das Training ausfällt, aber dafür legt Wulf schon mal den Grundstein für eine eventuelle spätere Romanze und freundet sich mit ihr an (was dank neuer Merkmale diesmal auch tatsächlich klappt).

MF16.5.jpg

Uhhh, kleine Feen können schon schweben? Wie süß ist das denn? Ich will auch sofort so eins! Los, Wulf, halt dich ran!

MF16.6.jpg

Ich sagte zwar, du sollst dich ranhalten, aber das ist die falsche Fee, Wulf! Wir sind wegen der Tochter hier und nicht wegen der Mutter!

MF16.7.jpg

Ja, was, zuerst meinen Sim anflirten und ihn dann wegen "unangemessenem Verhalten" rauswerfen, als dein Mann dazukommt und dich fremdflirten sieht. Also ich hoffe ja, dass deine Tochter nicht so scheinheilig ist.

MF16.8.jpg

Am nächsten Tag bricht dann ein Tag der Trauer für mich an, da ich es endlich über mich bringe, meine süße Lizzy ausziehen zu lassen (sie sollte eigentlich schon nach ihrem Geburtstag gleich ausziehen). Sogar der Himmel weint passenderweise dazu Sie verabschiedet sich noch vom Rest der Familie, bekommt ein Abschiedsgeschenk, und dann sieht es doch beinahe so aus, als ob sie es nicht erwarten kann, schnell genug wegzukommen. Aber das bilde ich mir nur ein. Ich meine, du bist doch bestimmt nicht froh darüber, von meiner Kontrolle befreit zu sein, oder Lizzy?

MF16.9.jpg

Zumal ich dich enttäuschen muss, da ich dir ein Häuschen (aus der Häusertonne) gleich über die Straße platziert habe.

MF16.10.jpg

Damit ich dich auch weiterhin auf Schritt und Tritt beobachten kann, hehe! Okay, das klang jetzt komischer, als dass ich es wollte, aber ich finde es mal wieder toll, zu sehen, dass die ungespielten Nachbarn tatsächlich ein eigenes Leben führen, wie man hier sieht. Lizzy ist durstig ausgezogen und hat sich in ihrem neuen Heim gleich mal einen Plasmadrink gegönnt.

MF16.11.jpg

Da Argus auf eine Kostümparty eingeladen worden ist, schicke ich Violetta am Abend allein ihre Tochter besuchen (Argus kam natürlich am Folgetag auch noch mal nerven... ähh nach dem Rechten schauen, versteht sich). Und ich habe Violetta auch gleich mal ein Geschenk mitbringen lassen, das man rechts im Bild sehen kann. Nein, Lizzy, ich will dir damit natürlich überhaupt nichts sagen, dass ich dir ein Kinderbettchen geschenkt habe, nein, nein...

MF16.12.jpg

Ähm, Violetta, bist du verwirrt oder so? Ich muss dir nicht erst sagen, dass du selber ein Vampir bist, oder?

MF16.13.jpg

Naja, aber immerhin hast du nicht so komische Wünsche wie Argus, der sich wünscht, mit seiner Tochter nacktzubaden? Äh... was? An sich habe ich oft feststellen müssen, dass Sims sich wünschen, mit ihren Verwandten nacktzubaden. Was haben die bei EA nur für Vorstellungen von Familie?
Aber Argus ist sowieso etwas verwirrt, was seine Wünsche angeht, wie man rechts sieht, da Lizzy 1.) längst ausgezogen ist und 2.) inzwischen erwachsen ist und nicht mehr zu Schule geht. Das wird also nichts, ihr bei den Hausaufgaben zu helfen, mein Lieber (und ja, der Wunsch kam ganz neu, als Lizzy ausgezogen ist).

MF16.14.jpg

Wie man vielleicht oben an seinen Moodlets auch schon gesehen hat, hat er auf der Kostümparty übrigens wieder eine Schwangere in den Wehen ins Krankenhaus gefahren. Das scheint echt sein Ding zu sein, was? Ein Arzt, wie er leibt und lebt.

MF16.15.jpg

Apropos Arzt: Am nächsten Tag, als unser Arzt eine freie Untersuchungsstunde (neben dem Friedhof) abhält, geht dann alles ganz schnell, was Wulfs Partnersuche angeht. Während Argus gerade Lorraine MacDuffs Mutter untersucht, kommt im Hintergrund Fawn Goodfellow zur Untersuchung angeflogen.

MF16.16.jpg

Und verzaubert mich mit ihrer komischen Art. Ich folge ihr daraufhin, als sie mit ihrem Fahrrad quer durch die Stadt nach Hause fährt...

MF16.17.jpg

... und schicke Wulf hinterher. Die beiden finden sich zwar nur ganz okay (5 von 10), aber Fawn hat einen entscheidenden Vorteil: Sie ist Single!

MF16.18.jpg

Wenn mich das Disaster mit Argus und Violetta eines gelehrt hat, dann, nicht zu zögern, also lasse ich Wulf sofort in die Vollen gehen. Und im Gegensatz zu seinen bisherigen Kandidatinnen, lehnt Fawn auch keine seine Annäherungen ab.

MF16.19.jpg

Es dauert mich keine Simsstunde, bis die beiden Freunde sind, Verliebte, sie den ersten Kuss miteinander teilen...

MF16.20.jpg

... und zusammen sind. Ich sage euch, ich habe es noch nie erlebt, dass zwei Sims so schnell miteinander angebändelt haben. Hoffentlich wird das schnelle Liebesglück aber auch halten.
Nächstes Mal dann fragt Wulf seine Holde jedenfalls gleich mal, ob sie nicht einziehen (und damit in meine Fänge geraten) will.

Bis dahin, danke euch fürs Lesen, und passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
wulf sieht auch hübsch aus in seiner menschlichen form. zumindest hat er scheinbar die perfekte fee für sich gefunden.

ich glaube, violetta deutet etwas bei ihrer tochter an. hoffentlich erfüllt ihr ihre tochter auch den wunsch. 😂 denn der wunsch war sehr dezent.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

lunalumi

Member
Registriert
August 2011
Nächstes Mal dann fragt Wulf seine Holde jedenfalls gleich mal, ob sie nicht einziehen (und damit in meine Fänge geraten) will.
Fawn ist ziemlich süß, dann hoffe ich dass Wulf sie sich besser krallen kann als damals seine Mutter ihren ersten Wunschkandidaten. Allgemein freue ich mich auf süße Kinderbilder.

Nachdem der Sohnemann herangewachsen war, bekam er nämlich den Wunsch, dass er Arzt wird. Fand ich irgendwie süß, dass er wollte, dass er in seine Fußstapfen tritt.
Ach du meine Güte! Ich wusste nicht dass solche Wünsche mit im Spiel sind. Das ist ja toll.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Good morning!

Oh je, erstmal vielen Dank für die ganzen Vorschläge. Das wäre doch nicht nötig gewesen. Jetzt fühle ich mich wieder mies, weil ich mit Ausreden komme 😅 . Uff… also bei so Aufbausimulationen würde mein Kopf wahrscheinlich schon in den ersten Minuten auf die Tastatur knallen, weil eingeschlafen XD. Diese halbinteraktiven Filme die du genannt hast, kenne ich sogar alle aus let’s Plays :Cool:. Bloodline the Masquerade hast du mir schon mal empfohlen, hab mir da auch Trailers zu angeschaut aber… uhhh… nee das ist mir echt zu krass! :Eek: Haha, jetzt kommst du auch noch mit Wintersportspielen, ich liebs XD. Also ich mag Wintersport als Hobby zum selbst ausüben, mit Wettkämpfen kann ich nichts anfangen.
Du siehst, bin da nicht so zu begeistern. Reizt mich alles einfach nicht. Ich hab eig. auch gar keine Zeit (ok Situationsbedingt hätte ich die jetzt sogar) aber bin mit S4 ganz gut bedient. Aus mir wird wohl nie ne Gamerin. Aber danke für die Mühe, appreciate that!
Was ich dich an sich aber mal fragen wollte: Wenn du es nicht so mit Spielen hast, wie kam es, dass du von S2 weggegangen und zu S4 bist? Dass du S3 ausgelassen hast, lag ja, glaube ich, an deinem Computer, oder wie war das? Ich mag's total, zu hören, wie Leute an sich zu Sims gefunden haben :nick:.
S2 lief nicht mehr auf meinem PC. S3 hab ich ausgelassen weil ich die Sims hässlich fand, da konnten mich nicht mal die Horzez halten. Sims war für mich somit leider erstmal gestorben, war auch Jahrelang nicht mehr in der Community unterwegs. Iwann hab ich dann zufällig mitbekommen dass S4 erscheint. Ui, aber was war ich dann, als eingefleischter S2 Fan, enttäuscht. Habs erstmal wieder ad acta gelegt, bis die ersten EP’s und GP’s rauskamen. Nach und nach hats mich dann gepackt und jetzt mag ich es mehr als S2. Ich bin froh hab ich wieder zu den Sims und zu der Community gefunden. :-)
(auch mit Vampiren :nick:)
LOL, aber was hast du (und andere) eig. immer mit Vampiren? Nur wegen meinen lausigen Storys? 😅 Weisst du eig. wie gefrustet ich war, als das GP angekündigt wurde? 🤬 Tja und jetzt ist es eins meiner Lieblinge 🤗 und ja, deswegen hab ich auch Twilight geguckt und TVD gesuchtet, lol. Aber ansonsten hab ich mit Vampiren echt nichts am Hut. Aber echt süss, dass du (und andere) immer mit Vamps ankommt. 🤭
Während Berjepi das (ungewollte) Abenteuer seines Lebens erlebt,
WAS MACHST DU MIT DEM ARMEN BERJEPI!!!!!!!!!!!!!!! 😨 😡
Sogar der Himmel weint passenderweise dazu
Aww... 😭
Damit ich dich auch weiterhin auf Schritt und Tritt beobachten kann, hehe! Okay, das klang jetzt komischer, als dass ich es wollte,
Stalkerin!
so komische Wünsche wie Argus, der sich wünscht, mit seiner Tochter nacktzubaden? Äh... was? An sich habe ich oft feststellen müssen, dass Sims sich wünschen, mit ihren Verwandten nacktzubaden. Was haben die bei EA nur für Vorstellungen von Familie?
Bitte was?! 😲 OMG aber made sowas von my day! 🤣
Uuuhhh... Fawn gefällt mir sogar auch noch besser als Lorraine! :Love:
Uii, Vio schenkt Lizzy ne Wiege, wie süss! Und dann wirft sie ihr vor ein Vampir zu sein, wie geil XD XD XD.

Das war ein unterhaltsames Kapitel. Bis dahin, liebs Grüessli
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Das freut mich sehr, daß Du Vexita auch magst, allerdings kann sie je nach Perspektive doch arg merkwürdig aussehen, aber Du hast schon recht, verglichen mit den echten Aliens ist sie als Halbalien schon deutlich hübscher geraten. Bei all meiner Liebe zu den Simaliens kann ich mich mit den Dreiernasen auch nicht so recht anfreunden, dafür lieben ich die Augen und Öhrchen. Leider ist Vexita kein Kind einer Alienentführung, dieses Glück war mir seit meinem Wiedereinstieg in den dritten Teil noch nicht wieder vergönnt, eine Entführung schon, aber leider ohne Schwangerschaft. Dafür besuchen die Aliens des Nachts öfter mal meine Grundstücke und so hat mir Cornelia Goth Vexitas Papa Vexok eingefangen, in dem sie sich mit ihm angefreundet hat. Dieser Vexok hat in meinem Spiel sechs Kinder mit EA-Sims bekommen, die vom Spiel zuvor zu Kreaturen gemacht worden waren, ich wollte schauen, ob es mir gelingt, Hybride zu züchten, hat aber bislang leider nicht funktioniert. Und seine Jüngste ist sein gemeinsames Kind mit meinem Lieblings-Dreiersim Lolita Goth, die eigentlich als Geist auf dem Goth-Grundstück spukt. Mittlerweile ist Lolita bei mir per Trank eine Hexe. Ein Bild von den Eltern hab ich hier hochgeladen. Ja, sie wohnten ganz allein auf dem Grundstück, aber nach einem Neustart des Spielstandes ist Lolita nun plötzlich wieder mit von der Partie, auch gut! Weia, entschuldige, daß ich hier ständig so konfus über meinen Spielstand fasele, das hatte ich eigentlich gar nicht vor und wollte es mir längst mal abgewöhnen.

Hach, diese Grubenbohrmaschine hatte ich ja gar nicht mehr im Kopf, da freu ich mich schon drauf, wenn ich die mal wieder live austesten kann (noch viel mehr auf die Zeitmaschine, die ich früher sehr fleißig genutzt habe). Das Bild, wie Berjepi da wieder rauskrabbelt, ist genial. Meine Sims haben zuletzt ihre ganzen Edelsteine mit diesem Kampfsportbrett hergestellt, als ich es leid war, immer die ganze Stadt zu durchforsten. Berjepi eine Art Geheimgangsystem aufzubauen find ich großartig, ich hab die früher auch fleißig genutzt. Das hat er sich doch mehr als verdient nach all seiner Mühe an der Erfinderbank und wird ihm vielleicht noch ordentlich voranhelfen.

Eine Schwäche für die kleinen Feenkinder hab ich auch und sie sind so praktisch großzuziehen im Feenhäuschen. Einfach zu niedlich!

Daß es zu Lizzys Auszug regnet, paßt ja wirklich hervorragend. Oh weh, man kann wirklich gut nachvollziehen, wie schwer dir der Auszug gefallen sein muß. Schön, daß Du Lizzy nun wenigstens noch in der Nachbarschaft beobachten kannst. Und ich hoffe doch, daß Kinderbettchen wird bald genutzt. Da ich dem Nachbarschaftsfortlauf in meinem Spiel nicht recht getraut habe, mußten meine Aussteiger-Nebencharaktere großteilig schwanger das Haus verlassen, aber selbst von den dann geborenen Kindern sind leider einige im Nichts verschwunden *grummel*.

Gratuliere, mit Wulf und Fawn hast Du ja offenbar genau das richtige Händchen gehabt, wenn sie so fix voneinander zu überzeugen waren. Die Zwei sehen echt niedlich miteinander aus, da kann ich es gleich viiiel besser wegstecken, daß das mit Wilhelmina nun mal wirklich nicht ging. Wobei die Idee der Umwandlung ja nicht schlecht gewesen wäre, aber ohne ihre Werwolffähigkeiten wäre ja die süße Gemeinsamkeit flöten gegangen, damit wären ihnen ja nicht wirklich geholfen gewesen.

Dieses ganze Getue beim Treffen auf die diversen Kreaturen geht mir im Spiel auch immer wieder auf die Nerven, vor allem halt, wenn es die eigene Art ist, die so entgeistert reagiert. Das ist doch absolut lächerlich. Und das Fremdflirten innerhalb der Familie find ich auch gruselig, bei mir ganz beliebt mit den Schwiegereltern im Haus, irgendwann bekam ich so einen richtigen Hass darauf, daß das wieder und wieder passierte.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

Eigentlich wollte ich hier ja schon früher wieder posten, aber dank ein paar technischen Schwierigkeiten geht es eben jetzt erst weiter.

@Nikita22: Ja, ich dachte mir, dass Lizzy vielleicht animierter dazu ist, eine Familie zu gründen, wenn schon ein Kinderbettchen da ist. Deshalb hat sie auch gleich ein Haus mit mehreren Zimmern, Doppelbett und zwei Einzelbetten spendiert bekommen. Man will ja Platz für die Enkel haben =) .

@lunalumi: Oh, ich sag dir, da hab ich auch ein paar süße Kinderbilder. Deren Kind ist eines der süßesten Sims geworden, die ich je in meinem S3 hatte :love: .
Ja, ich wusste das mit den Berufswünschen für die Kinder auch nicht. Hatte ich danach auch nie wieder. Keine Ahnung, warum die so hohe Ansprüche an ihren Sohn hatten, weil ja nicht mal geplant ist, dass der je einen Job bekommt (soll hauptberuflicher Sammler werden). Weiß auch nicht, wie Violetta auf Wissenschaftler kommt, da Wulf nicht mal das Genie-Merkmal hat :unsure: (aber das hat sie sich auch irgendwann während seiner Teenjahre gewünscht, dass er ein Genie wird).
Danke dir übrigens für die Danksagung :)!

@Nabila:
Grüß dich auch :hallo: !
Oje, so war das ja gar nicht beabsichtigt, dass du dich jetzt verpflichtet zu irgendwas fühlst 😅. Ich weiß ja, wie gesagt, dass Videospiele nicht jedermanns Bier ist. Bin ich aber auf jeden Fall froh, dass dich Sims trotzdem begeistern konnte und du jetzt hier wieder aktiv bist :nick:. Oh ja, die Geschichte, wie hässlich ich S3 am Anfang fand, bevor es mich dann von sich eingenommen hat, hab ich ja auch schon zigmal zum Besten gegeben. Das ging mir ziemlich ähnlich wie dir. Wenn es da keine Mods gäbe, würde ich mich da auch schwerer anstellen, was das spielen angeht :ohoh:. Aber die gibt es ja glücklicherweise. Hast ja mal erzählt, dass du in S2 auch viel CC hattest. War das für dich nie eine Option bei S3 (weiß ja auch, dass du in S4 jetzt völlig drauf verzichtest (und nein, ich will dich jetzt hier nicht für S3 rekrutieren, bin einfach nur neugierig))? Bei S4 gings mir genau andersrum als dir. Davon wollt ich am Anfang überhaupt nix wissen wegen diesem Comiclook, aber dann kam so ein 24h-Gratisding und schwupps, war ich infiziert 😅.
Echt? Durch das Vampir-GP hast du dich erst für Vampire interessiert? Ups, dachte wirklich, dass das so dein Ding wäre :lol:. Siehst du mal, was du uns für ein Bild von dir gibst. Ist wahrscheinlich wirklich wegen deiner Storys und weil du den Caleb so gern hast. Erklärt dann auch, dass die Vampir-Spiele so gar nicht deins wären vom Stil her. Die sind ja voll meins und ich kann dafür mit Twilight und TVD nix anfangen :glory:.
WAS MACHST DU MIT DEM ARMEN BERJEPI!!!!!!!!!!!!!!!
Aha! Also hat er sich doch von sich überzeugt!
Berjepi: :schäm:
Jau, die Sims in S3 haben tatsächlich öfter den Wunsch, mit irgendwelchen Sims (auch Verwandten) nacktzubaden. Selbst in meinem Zeitalter-Spielstand habe ich das andauernd :ohoh:. Das ist total creepy.
Uii, Vio schenkt Lizzy ne Wiege, wie süss!
Eigentlich war ja ich das, aber tun wir mal so, als ob Violetta das war :p.
PS zu den S4-Teenies übrigens noch: Ich hab inzwischen mal nachgeguckt bezüglich dieser Stimmungsschwankungen deiner launischen S4-Teenies und das kommt tatsächlich aus dem Elternfreuden-GP. Und meine Güte, das gibt +50 zur jeweilgen Emotion :eek:. Dagegen können diese Dinger bei mir, wenn sie mal einen schlechten Tag in der Schule hatte, natürlich nicht anstinken. Da hilft auch ein nettes Kompliment nicht gegen, wie ich gemeint habe. Aber ich hab auch gelesen, dass die an den Stimmungsschwankungen eigentlich nicht sterben können sollten. Vielleicht ein Bug bei dir :confused:?

@Mimi A: Vexita hat ja echt Glück gehabt, nach ihrer Mutter zu kommen, wenn ich mir ihre Eltern so ansehe (danke dir für das Bild). Dann hoffe ich mal, dass meine Halbaliens auch eher nach dem simlischen Elternteil kommen werden, weil ich Vexita tatsächlich sogar noch hübscher als ihre Mutter finde :love:, obwohl ich Aliens an sich nicht so gutaussehend finde.
Danke dir für die Erklärung bezüglich ihrer Herkunft (ich les übrigens auch gern, wenn andere von ihren Spielen erzählen) :). Ich hab in meinen anderen Spielständen auch schon Aliens herumlaufen sehen, aber hier bislang noch nicht (achte auch schon dieses Leuchtedinger, die dabei am Himmel kommen). Ich hab nur ein Ufo, das dauerhaft beim Alchemieladen parkt, aber keine Aliens. Na dann hoffe ich mal, dass ich auch noch einen außerirdischen Besucher bekomme, weil ich bislang noch nie sehr viel Glück mit Entführungen in Sims hatte (nur in S4, aber da wurde nie einer meiner Sims schwanger).
Soweit ich weiß, können Aliens aber keine Hybriden werden, glaube ich :unsure:. Hat irgendwas mit deren DNA zu tun, aber hab da auch nicht so die Ahnung von.
Das Kampfsportbrett hab ich auch irgendwann benutzt, aber viel zu spät dann, und habe auch nie was von bekommen bislang. Glaub nur einmal, als mein Sim ein Meteorbrett durchgehauen hat, aber sonst nix. Ich musste mich da echt voll auf meine Werwölfe und den Sammelhelfer (dieses Lebenszeitbelohnungsding) verlassen.
Eine Schwäche für die kleinen Feenkinder hab ich auch und sie sind so praktisch großzuziehen im Feenhäuschen.
Oh ja, das musste ich auch feststellen! Feen sind an sich total pflegeleicht. Die brauchen eigentlich nur ihr Häuschen, ein Bad, und schon sind sie zufrieden.
Da ich dem Nachbarschaftsfortlauf in meinem Spiel nicht recht getraut habe, mußten meine Aussteiger-Nebencharaktere großteilig schwanger das Haus verlassen, aber selbst von den dann geborenen Kindern sind leider einige im Nichts verschwunden *grummel*.
Oje, das würde mich ja ärgern :zitter:. Gerade bei Lizzy. Ich hatte bislang Glück damit, aber ich trau der SP auch nicht so ganz über den Weg, wenn ich so an Argus Exfrau Violet und ihr plötzlich verändertes Aussehen oder ihren ewig nicht gealterten Sohn Ottokar denke.
Ja, dass das mit Fawn und Wulf so schnell ging, hat mich auch echt überrascht, zumal die sich ja nicht so toll fanden laut Anziehungssystem. Aber das war wirklich ein Glückfall mit den beiden, wie man noch sehen wird. Ich hätte das mit Wilhelmina vielleicht sogar echt gemacht (sie zu heilen und zur Fee zu machen), wenn sie nicht schon selber eine Familie gehabt hätte. Aber sie ist sogar schon Mutter. Und einmal hat mir das gereicht mit Violetta. Wilhelmina ist aber zeitlebens dafür eine gute Freundin von Wulf geblieben, die immer bei Geburtstagen und dergleichen mit von der Partie war :nick:.
Dieses ganze Getue beim Treffen auf die diversen Kreaturen geht mir im Spiel auch immer wieder auf die Nerven, vor allem halt, wenn es die eigene Art ist, die so entgeistert reagiert. Das ist doch absolut lächerlich. Und das Fremdflirten innerhalb der Familie find ich auch gruselig, bei mir ganz beliebt mit den Schwiegereltern im Haus, irgendwann bekam ich so einen richtigen Hass darauf, daß das wieder und wieder passierte.
Oohhh ja! Was ich da schon alles wieder erzählen könnte :ohoh::mad: ! Aber das werde ich ja eh noch hier alles zeigen.

@Cindy Sim, @Widget88: Danke euch für die Danksagung :) !
________________________________________________

Teil 17:

MF17.1.jpg

Da ich Depp immer noch nicht kapiert hatte, dass Berjepi noch ein ganz kleines bisschen fehlte, um seine Erfindenfertigkeit zu maximieren, wartete ich noch immer völlig umsonst darauf, dass ich endlich die Gelegenheit gestellt bekomme, um einen Simbot bauen zu dürfen. Ich wunderte mich zwar, dass das so lange dauert, habe die Wartezeit aber einfach genutzt, um Berjepis Lebenstraum voranzubringen. Er möchte ein Austronaut werden, also ab ins Rathaus, um ganz unten im Militär anzufangen. Ab jetzt heißt es: Latrinen schrubben!

MF17.2.jpg

Derweil bekommt Violetta Besuch von ihrer "allerbesten Freundin" Violet. Und ausgerechnet von ihr bekomme ich auch die Meldung, dass man sich in der Stadt sagt, Violetta sei "ewig treu". Echt? Also da habe ich ja was anderes gesehen, wenn ich so an ihren Flirt mit Berjepi letztens denke.

MF17.3.jpg

Passend zum Besuch seiner Exfrau ist Argus mal wieder auswärts unterwegs. In seiner Mission, sich mit all seinen Kindern anzufreunden, ist diesmal seine Älteste Selena dran.

MF17.4.jpg

Er schafft es zwar nicht, sich schon mit ihr anzufreunden, da er vor Müdigkeit beinahe aus den Latschen kippt, aber immerhin kommt er schon so weit, dass Selena seine Einladung nach Hause annimmt, wo Wulf es gleich mal weiter übernimmt, sie stundenlang vollzuquatschen.
Und was sehe ich denn da? Berjepi und Violet? Also da wäre ich ja auch voll dabei! Nur dass ich kurz darauf die Meldung bekomme, dass Violet zuerst mit Dante flirtet und dann einen Anderen heiratet. Schade, das war wieder nichts für den armen Berjepi.
MF17.5.jpg

Ich habe übrigens vor, dass auch Wulf sich mit seinen drei Halbgeschwistern anfreundet, und da passt es mir ganz gut, dass Selena sich sogar bereit erklärt, über Nacht zu bleiben.

MF17.6.jpg

Denn so kann Wulf am nächsten Morgen gleich mal weitermachen und ihr den "verwunschenen Biss" verpassen. Da er den Lebenswunsch hat, fünf Sims in Werwölfe zu verwandeln, dachte ich mir, dass seine drei simlischen Geschwister doch bestimmt gerne den Anfang machen würden. Eigentlich wären sie ja sowieso entweder Werwölfe oder Geister geworden, aber da am Anfang nur 50% Okkulte in der gesamten Stadt erlaubt gewesen waren, kamen sie als ganz normale Sims zur Welt. Deswegen denke ich, ist es nur richtig, sie ins "Familienrudel" zu holen.
Selena empfindet das nur leider nicht so und ist danach ganz schön wütend auf Wulf.

MF17.7.jpg

Aber eine Entschuldigung und ein paar nette Worte später ist alles wieder vergessen. Ist ja nicht so schlimm, dass er dich mit Lykanthropie angesteckt hat. Ich meine, ab jetzt wirst du nur ab und an mal die Kontrolle über dich verlieren... ach ja und dich in ein haariges Ungetüm verwandeln.

MF17.8.jpg

Fast zeitgleich bekomme ich diese Meldungen. Scheinbar hat sich Lizzy einen Freund geschnappt. Es ist zwar nicht Alfred geworden, aber dafür wieder eine Fee. Und das witzige daran ist, dass es sich bei Colbert Goodfellow auch noch um Fawns Bruder handelt. Ich freu mich jedenfalls für Lizzy!
Auch Halbbruder Glen hat sein Liebesglück gefunden und gleich mal geheiratet.

MF17.9.jpg

Hm, also warum Berjepi sein jüngeres (und lebendiges) Ebenbild treten wollte, überlasse ich jetzt mal eurer Interpretation.

MF17.10.jpg

Dann lade ich Fawn endlich mal ein, um sie zu fragen, ob sie nicht einziehen will, und das ist der Blick, den sie mir gibt, als sie Wulf das erste Mal in seiner Wolffsform sieht. Ach, komm, so schlimm ist es doch nicht, oder?

MF17.11.jpg

Okay, sie ist danach tatsächlich einfach wieder gegangen, aber ich ignoriere die ganz offensichtliche Ansage einfach mal und lasse Wulf sie gleich nochmal einladen. Und diesmal lasse ich ihn sich vorher auch wieder in einen Sim zurückverwandeln, dass er sie nicht gleich wieder verschreckt.
Und während ich die beiden dann miteinander habe reden lassen, dass ich endlich die Option bekomme, sie zu fragen, ob sie nicht einziehen will, meint Wulf, ihr dieses Geheimnis rechts oben zu verraten. Also Berjepi, gibt es da etwas, was du mir sagen willst? So ein geheimes Konto, von dem ich nichts wusste? Denn tatsächlich geht es dem Haushalt finanziell mal richtig gut, wie man unten links sehen kann.

MF17.12.jpg

Dann endlich ist es soweit und Fawn sagt zu, unter meine Kontrolle zu geraten... ähm, ich meine einzuziehen. Dafür bekommt sie auch gleich einen Verjüngungstrank von Violetta gesponsort, wie Argus damals, da sie kurz vor ihrem Geburtstag zur Seniorin steht.

MF17.13.jpg

Und da ist sie nun. Die junge Erwachsene Fawn Goodfellow. Na, Wulf, gefällt sie dir?

MF17.14.jpg

Oh ja, sogar so gut, dass er sich beim Klatschen glatt mal die Hand ausrenkt. Obwohl mich die pinken Schuhe ein bisschen nerven, lasse ich Fawn so, wie sie ist, weil ich ungern Townies verändere, wenn es denn nicht unbedingt sein muss.
Wie wäre es also nun, wenn ihr gleich mal nach oben verschwindet und für Nachwuchs sorgt?

MF17.15.jpg

Während Fawn und Wulf also Generation 3 in die Wege leiten, lassen wir sie mal in Ruhe und schauen bei Argus vorbei, der gerade auf einer Kostümparty ist. Also ich muss ja seine Passion für seinen Job lobend anerkennen, dass er sich sogar als Sanitäter verkleidet.

MF17.16.jpg

Derweil höre ich die Melodie, die mir sagt, dass Fawn schwanger ist, also schaue ich mal in ihrem extra neu für Fawn eingerichtetem Schlafzimmer nach und... Oh, du meine Güte, sagte ich, dass ich sie so lassen werde, wie sie ist? Also nein, das soll deine Schlafkleidung sein? Mit Schuhen, ernsthaft? Da Schuhe im Bett überhaupt nichts verloren haben, style ich sie also doch um.

MF17.17.jpg

Viel besser! Und da haben wir sie nun auch mal mit ihren Werten.

MF17.18.jpg

Und von da an ist sie auch nicht mehr von Wulfs Seite wegzudenken.

MF17.19.jpg

Sie will übrigens Star-Wahrsagerin werden und arbeitet auch schon auf Level 3 in besagtem Beruf.

MF17.20.jpg

Apropops: Wann ist Wulf bitteschön ebenfalls Wahrsager geworden? Das ist jetzt schon das zweite Mal, dass die Sims einfach Jobs annehmen, die sie nicht sollen und ohne dass ich das mitbekomme. Wulf kündigt natürlich deshalb auch gleich wieder.

MF17.21.jpg

Also ich weiß ja, dass du deine Fawn liebst, aber du musst sie nicht auch gleich noch zur Arbeit begleiten, Wulf. Die nächste Zeit schwebt er jedenfalls wirklich im Liebesglück, wie man sehen kann.

MF17.22.jpg

Ganz anders als Bruder Glen. Als ich Fawn zur Arbeit begleite, sehe ich ihn und seine Frau vor dem Wahrsagerwagen streiten, und auch sonst bekomme ich öfter Meldungen, dass sie sich nicht vertragen. Dabei habt ihr doch gerade erst geheiratet. Und ein Kind bekommen sie kurz darauf auch noch, womit Argus das erste Mal Opa wird. Mist, dabei hatte ich gehofft, dass Wulfs Kind sein erster Enkel wird.

MF17.23.jpg

Bei Fawn ist es dann auch am nächsten Abend so weit, dass sich die Schwangerschaft bemerkbar macht. Das freut sie nur nicht so, wie es scheint.

MF17.24.jpg

Aber dafür hast du ja jetzt ein haariges Schmusekissen, ist doch auch was, oder?

MF17.25.jpg

Als Wulf tags darauf erfährt, dass er Vater werden wird, stellt er auch gleich die Frage. Und Fawn sagt glücklicherweise ja.
Und damit wären wir auch schon fast wieder am Ende, aber bevor wir es gut sein lassen für heute, für alle, die es wissen wollen, ob Fawn ein Mädchen oder Jungen erwartet, hier unten drunter auf den Spoiler klicken:

MF18.26.jpg

Für alle Gäste und falls man es nicht lesen kann: Doktor Argus sagt, es wird ein Mädchen!

Und damit sind wir auch schon wieder beim Ende angelangt. Nächstes Mal dann gibt es eine Hochzeit und die 3. Generation wird geboren.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
also planen bereits zwei kinder enkelchen in ihrem leben ein. das wollte violetta doch. :lol: bald dürfte sie mehrfache oma sein.

deine sims sind aber auch so launisch wie meine sims. vllt mag wulf ja den job als wahrsager. man kann doch nicht alles in deren leben bestimmen.

der eine typ mit rock sah so ulkig aus. 😂 ist das bei dir der neueste trend?
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody

Hast ja mal erzählt, dass du in S2 auch viel CC hattest. War das für dich nie eine Option bei S3 (weiß ja auch, dass du in S4 jetzt völlig drauf verzichtest (und nein, ich will dich jetzt hier nicht für S3 rekrutieren, bin einfach nur neugierig))?
Viel würde ich nicht sagen, so im Vergleich zu anderen. Und ich habe regelmässig ausgemistet und hab mir auch ne Grenze gesetzt. Hatte lediglich Haare, Klamotten, Make up und Accessoires, im ganzen so an die 200 Teile.
Bei S3 war das anders. S2 gefiel mir ja, auch ohne das wenige CC das ich hatte. Bei S3 gefiel mir so gut wie alles nicht. Das Spielprinzip, die Steuerung, die Grafik, aber am schlimmsten waren die Sims. Ich war so gefrustet, dass ich nicht mal über CC nachgedacht habe XD. So im Nachhinein denke ich, wenn ich dem Spiel und mir mehr Zeit gegeben hätte, dann wäre ich irgendwann (mit ein paar hübschen CC Sachen) sicher damit warm geworden. Und ich muss gestehen, dass es mich ab und zu reizt (was nicht nur, aber teilweise auch, an deinen Threads liegt). Aber dann bin ich wieder bei "ich hab ja eig. gar keine Zeit", "ich will meine freie Zeit für S4 nutzen" und "ich bin zu faul für CC." 😅
Siehst du mal, was du uns für ein Bild von dir gibst. Ist wahrscheinlich wirklich wegen deiner Storys und weil du den Caleb so gern hast.
Ja, scheint als hätte ich mir hier einen Namen gemacht *kommtsichüberhauptnichtwichtigvor* :ROFLMAO:
Erklärt dann auch, dass die Vampir-Spiele so gar nicht deins wären vom Stil her. Die sind ja voll meins
Interessant. Da du ja gerne so Geschichten-Dinger magst, spielst du denn auch so "Historische" Games wo die einander regelrecht abschlachten? Ich frage nur aus Neugier, das ist keine Verurteilung! Und wenn ja, macht dir das nichts aus? Ich sehe ja auch nicht gerne Kämpfe in Filmen, entweder spule ich vor oder halte mir die Hände vor die Augen 🙈.
Jau, die Sims in S3 haben tatsächlich öfter den Wunsch, mit irgendwelchen Sims (auch Verwandten) nacktzubaden. Selbst in meinem Zeitalter-Spielstand habe ich das andauernd :ohoh:. Das ist total creepy.
Das ist echt total creepy! 🤣 Was haben sich die von EA nur dabei gedacht!
PS zu den S4-Teenies übrigens noch:
Oh, hast du extra nachgeschaut oder hast dus dir zugelegt? XD. Ja siehst du, drum war ich echt verwundert, als du mit "da reicht ein Kompliment" kamst. Weil wie gesagt, ich hab die Schlafen geschickt, ich hab die ein spezielles Bad nehmen lassen, ich hab die "joggen um einen freien Kopf zu bekommen" geschickt, ich hab die sogar mal resettet, aber der Kack war echt nicht wegzukriegen und hielt STUNDEN an! Warum mein einer gestorben ist, kann ich nicht genau sagen, ob das jetzt (nur) an der Phase/Laune lag. Auf jeden fall war der gekränkt (nicht nur beschämt) und wenn Sims gekränkt sind, dann reicht ein kleiner Fliegenschiss und... 💀
Er möchte ein Austronaut werden
Wie cool ist das denn! Eine Mumie im Weltall XD. Schön dass du ihn dabei so tatkräftig unterstützt!
Wie er einfach sein jüngeres (und lebendiges) Ebenbild tritt XD. Und der Zwerg liegt dann ein paar Pics weiter unten tatsächlich auf dem Bauch :ROFLMAO:.
Er hat die ganze Kohle auf den Kopf gehauen? Stelle mir grad vor wie er so in nem Casino die ganzen Simoleons verspielt 💸. Herrlich der Typ!
Lol, ich zitiere während dem Lesen Worte, damit ich nicht vergesse was ich dazu schreiben will und dann hocke ich hier vor dem Zitat und denke mir so häh? Warum hab ich mir das nochmal zitiert? 🤔 *alsowiederraufscrollundnachlesengeh* ah genau! Vio und Violet bezüglich ewig treu. LOL! Ja echt, vor allem nachdem Vio Violet ja quasi den Mann ausgespannt hat XD.
Schade, das war wieder nichts für den armen Berjepi.
Näää, die fand ich sowieso nicht passend für ihn.
und das ist der Blick
LOL! Wie gelangweilt die guckt!
dass er sie nicht gleich wieder verschreckt.
Verschreckt? Du meinst wohl langweilt XD.
Also ich muss ja seine Passion für seinen Job lobend anerkennen, dass er sich sogar als Sanitäter verkleidet.
Das ist ja cool!
Also nein, das soll deine Schlafkleidung sein?
Oh, aber das sieht echt gut aus! Das Mädchen hat Stil! Geile Schuhe! :Cool:

Fawn ist wiklich ne Süsse, gefällt mir auch am besten für Wulfi von den 3 Feen die in Frage kamen.
Uhh, scheint als würde nicht nur Wulfi bald Daddy werden, sondern wahrscheinlich auch Lizzy bald Mommy! 🙂

Bis dahin, liebe Grüsse
🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

Da ich morgen nicht dazu kommen werde, aber gerade Zeit habe, gibt es halt heute schon einen neuen Teil.

@Nikita22: Sag bloß, dass deine Sims auch dauernd Jobs annehmen, die sie nicht sollen :lol:? Der Typ in Rock sieht zwar von weitem echt wie ein Kerl aus, soll aber eine Frau sein (erkenn ich halt vor allen Dingen aber dran, da ich ja mein CC kenne und weiß, dass das für Frauen ist 😅).

@Cindy Sim: Freut mich, dass es dir gefällt, wenn ich ab und an von den anderen Stadtbewohnern erzähle. War mir da ja nicht so sicher, ob ich das mache, aber da ihr Lizzy ja so mochtet, dachte ich mir, wird euch ihr weiteres Leben bestimmt auch interessieren. Das ist ehrlich gesagt auch das erste Mal, dass ich das richtig durchziehe, Sims aus meinem Haushalt ausziehen zu lassen und sie dem Nachbarschaftsfortlauf zu überlassen (dem ich ja immer noch nicht ganz traue). Aber dadurch hat sich tatsächlich so ein richtiges "Familiengefühl" eingestellt, was ich bislang noch in keinem Sims so hatte. Sogar Argus andere Kinder sind mir richtig ans Herz gewachsen, und ich habe sie bei jedem Geburtstag bislang eingeladen (was ich sonst auch nie mache, also richtige Geburtstagspartys veranstalten, meine ich).
Danke dir auch für die Danksagung :) !

@Nabila:
Grüß dich auch :hallo:! Lustig, dass du gerade schreibst, wo ich selber schreibe. Praktisch, dass mir das jetzt vom Forum aus angezeigt wird, sonst hätte ich das wahrscheinlich gar nicht mitgekriegt 😅. Und wie ich sehe, ziert der gute Caleb auch wieder dein Profilbild :love:. Wo wir es ja erst davon hatten, dass du dir einen Namen gemacht hast als der Vampirliebhaber hier :lol:.
Oh ja, das hielt sich ja wahrlich in Grenzen mit deinem S2-CC, wenn ich so an meine Müllhalde(n) denke :ohoh:.
So im Nachhinein denke ich, wenn ich dem Spiel und mir mehr Zeit gegeben hätte, dann wäre ich irgendwann (mit ein paar hübschen CC Sachen) sicher damit warm geworden.
Lol, das musste ich auch schon denken, da du ja meintest, dass du mit S4 auch erst warm werden musstest :D. Aber bei S3 wär ich auch echt vorsichtig, weil ich das tatsächlich nicht ohne gewisse Mods spielen würde. S4 hat zwar auch massig Bugs, aber an sich läuft es stabiler, muss ich sagen. Bei mir zumindest. Die Bugs in S4 sind bei mir auch eher witzige/nervige Bugs und nicht solche, die dir gleich mal deine Sims fressen oder deinen Spielstand unspielbar machen. Gibt es zwar auch, ist mir persönlich aber noch nie in S4 passiert. In S3 jedoch schon (auch hier werdet ihr noch sehen, wie ich mich mit solch einem Fehler rumärgere :mad:). Das würde ich deshalb nie ohne gewisse NRAAS-Mods spielen, die das Spiel überhaupt spielbar machen. Hab auch von vielen gelesen, dass längere Spielstände einfach irgendwann unspielbar sind. Ich muss meine Spielstände auch dauernd aufräumen via Drittprogramm (s3pe), damit die mir nicht die Festplatte zumüllen, weil S3 ohne Witz JEDEN EINZELNEN Mist, den du im CAS bei deinen Sims veränderst per kleinem Bild von dem Sim in den Spielstand speichert (ausversehen eine Glatzenfrisur angeklickt oder die Haarfarbe ein kleinen Müh dunkler gemacht? Wird alles per Bild gespeichert!). Irgendwann hat so eine Speicherdatei dann einfach mal so mehrere Gigabyte an Größe, wenn du viel im CAS unterwegs bist und nicht aufpasst. Ich liebe S3 ja, wie du weißt, aber es ist zugegebenermaßen sehr zickig teilweise und ein Glücksspiel, dass alles funktioniert :ohoh:. Also ist natürlich nur meine Meinung, und ich will dir echt keine Horrorszenarien ausmalen, weil S3 dafür ein Spielreichtum ohnegleichen hat (S2 hatte ja auch manchmal seine Macken), aber wenn du mit S4 Spaß hast und es dir reicht, würde ich dir trotzdem, ganz ehrlich gesagt, erstmal von S3 abraten (vor allen Dingen ohne NRAAS Mods).
Interessant. Da du ja gerne so Geschichten-Dinger magst, spielst du denn auch so "Historische" Games wo die einander regelrecht abschlachten?
Ja, ich spiele auch "historische" Spiele (sofern man überhaupt davon sprechen kann, weil es ja doch viel Fantasy ist, was die einem so als historisch verkaufen, wie auch in Filmen), aber das "Abschlachten" begrenzt sich bei weitem nicht nur auf die. Wenn du mich fragst, ob ich sowas brauchen würde, würde ich definitiv mit nein antworten. Ich kann auch überhaupt kein Splatter in Filmen bspw. ab (hatten wir das nicht schon mal, dass mich Saw voll fertig gemacht hat?). Und ja, in manchen Spielen finde ich viele "Tötungsanimationen" übertrieben, aber ob es mich stört? Ehrlich gesagt: nein. Sobald das echte Schauspieler sind, hört es bei mir auf, aber in Spielen stört mich das irgendwie überhaupt nicht (okay, so Splatter-Horror-Games kann ich trotzdem nicht ab). Vor allen Dingen in denen, wo das als Hauptaufgabe dazugehört. Ich sehe die Spielfiguren halt nur als das an, was sie sind: Pixel. Heißt aber nicht, dass ich jetzt losrenne und alles umhaue in Spielen. Freundliche Figuren lasse ich immer Ruhe, und in solchen Spielen, in denen man entscheiden kann, ob man jetzt gut oder böse spielt, kann ich mich irgendwie auch nie überwinden, den bösen Pfad zu nehmen, obwohl ich es mir für einen zweiten Spieldurchgang öfter vornehme. Auch in Sims kann ich es nicht über mich bringen, meine armen Sims zu töten :argh:. Aber böse Räuber am Wegesrand in Elder Scrolls grillen? Kein Problem! Ist ein bisschen komisch und wahrscheinlich nicht logisch, aber so ist das halt.
Nee, ich hab mir das Elternfreuden-GP jetzt nicht zugelegt. Ich weiß, dass es eines der besseren sein soll, aber mich würde das wahnsinnig machen, dass die Kleinkinder und Kinder immer überall eine Sauerei machen :Oo: (ich frag mich, ob die bei EA auch noch nie was von abschließbaren Essenschränken oder höheren Schränken gehört haben, dass die Kleinen eben nicht an alles rankommen). Und mich reizt dieses "Erziehen für Merkmale" auch irgendwie Null. Ich hab's nur gerade mal in einen Youtube-Video gesehen, wo es ums Teens ging und da hab ich hieran gedacht. Kann ich mir schon vorstellen, dass diese Launen da nicht durch irgendwas zu überschreiben sind. Ich glaube, nur die "gedämpften Gefühle", die man für Vampire freischalten kann, sind genauso mächtig vom Wert her wie die Stimmungsschwankungen der Teens. Da hab ich auch einen Vampir bei mir rumfliegen, der das hat, und das einzige, was da jemals durchkam, war, als seine Frau ihn mit diesem Armor-Bogen beschossen hat (kommt, glaube ich, von einem Merkmal aus dem Belohnungsstore?). Sag mal, wessen Nachwuchs war das eigentlich, der daran gestorben war?
Wie er einfach sein jüngeres (und lebendiges) Ebenbild tritt XD. Und der Zwerg liegt dann ein paar Pics weiter unten tatsächlich auf dem Bauch :ROFLMAO:.
Echt? Ist mir nicht mal aufgefallen. Das machen die ja manchmal von sich aus, ihre Position zu verändern und sich hinzulegen. Muss mir richtig vorstellen, wie der Zwerg das gleich danach gemacht hat, um Berjepi die Zunge rauszustrecken :p:lol:.
Du meinst also, dass Fawn stattdessen von Wulf gelangweilgt war? Ach, ich verstehe schon, die hat sich einen richtigen Werwolf mit langer Schnauze und überall Haaren gewünscht (also ein Wolf auf zwei Beinen halt :lol:).
Oh, aber das sieht echt gut aus! Das Mädchen hat Stil! Geile Schuhe!
Mir gefallen sie ja auch, aber doch nicht als Schlafkleidung :scream: ! Aber freut mich, dass Fawn dir gefällt. Ich glaube, du wirst sie auch noch mehr mögen (sie ist schließlich ein Pferdefreund ;)). Ich bin auch echt froh, dass sie Wulf Frau geworden ist, im Nachhinein.
Herrlich, wie alle gleich Lizzy als Bald-Mutter sehen. Vielleicht will die ja noch gar nicht? Oder nie ;)?

@Jillia, @lunalumi : Danke euch für die Danksagung :) !
__________________________________________________

Teil 18:

MF18.1.jpg

Da sind wir wieder, diesmal beginnend mit Berjepi, der auf dem Nachhauseweg einen Zwischenstopp im Supermarkt einlegt, um Nachschub an Fleisch für die Werwölfe zu besorgen. Dabei sehen wir nicht nur mal Dante Morganthe (und seine fragwürdige Aufmachung) wieder, sondern auch Lizzy! Hey Lizzy! Ich freu mich ja immer, wenn ich sie irgendwo sehe.

MF18.2.jpg

Wie es sich für eine ordentliche Sims-3-Schwangere gehört, hat sich Fawn natürlich sofort einen Schaukelstuhl gewünscht, den sie auch bekommen hat und gleich mal das bei Schwangeren heißbegehrte Schwangerschaftsbuch darauf lesen darf. Der Schaukelstuhl wird während der Schwangerschaft übrigens nicht nur ihr liebster Platz sein, sondern zum allerliebsten Platz für den ganzen Haushalt avancieren. Warum nur sind die Sims so besessen von dem Ding? Vor allen Dingen Berjepi ist teilweise damit verwachsen, schien es mir.

MF18.3.jpg

Auch ein kleines Feenhäuschen hat das neueste Mitglied im Hause spendiert bekommen. Also ich muss ja sagen, dass Feen durch diese kleinen Häuser extrem pflegeleicht und sparsam sind. In ihrer Feenform (das leuchtende Glühwürmchen da ist Fawn) können sie dort hineingehen, um zu schlafen, tanzen, Feenpartys zu feiern und Blütenpunsch zu trinken. Dadurch brauchen sie ansonsten eigentlich nur noch ein Badezimmmer und gelegentliche Sozialkontakte, um rundum versorgt zu sein.

MF18.4.jpg

Dobby gibt es übrigens auch noch, der noch immer seiner Lieblingsbeschäftigung, Schlafende zu wecken, nachgeht.
Dobby: "Guckguck! Aufwachen!"
Violetta ist aber nicht sehr erfreut darüber, wie man sieht, weshalb ich mich irgendwann dazu entschieden habe, dass er draußen bleiben muss. Ach ja, und weil es langsam zu voll in dem kleinen Häuschen wird und sich die Bewohner mittlerweile dauernd gegenseitig im Weg stehen (vor allen Dingen an der Wendeltreppe ist das ein furchtbares Chaos).

MF18.5.jpg

Wo wir es gerade von Hunden haben: Wie mir eine Meldung mitteilte, hat Selena inzwischen ihre Umwandlung hinter sich und ist jetzt ein Werwolf. Und als ich auf ihr kleines Bild da rechts oben in der Meldung klicke, dass es mich zu ihr bringt, sehe ich auch, dass sie schon bei des Werwolfs liebster Beschäftigung ist: Möbel zerkratzen. Na immerhin hast du Spaß...

MF18.6.jpg

Am Nachmittag laden Wulf und Fawn dann zur Hochzeit ein, und da Wulf es sich sogar wünscht, seine Fawn zu heiraten, bekommt er gleich mal ein Wunscherfüllungsserum spendiert, dass ich ihm auch mal ein paar Belohnungen kaufen kann (vor allen Dingen auf das, womit seine Werwolfbisse immer klappen, habe ich es abgesehen).
Wundert euch übrigens nicht, dass da links die Tür fehlt. Da ich vermeiden wollte, dass mir die Gäste überall im Haus übereinander stolpern und nicht dort sind, wo sie während der Zeremonie sein sollten, haben Argus und Violetta freundlicherweise ihr Schlafzimmer geräumt, ich habe die Eingangstür gleich dorthin verschoben, dass die Gäste auch ja wissen, wo es hingeht und alle anderen Türen abgeschlossen.

MF18.7.jpg

Es ist trotzdem ein Chaos sondergleichen, und das nicht nur, weil die Hälfte der Gäste sofort zum Whirlpool tingelt, anstatt in den Trauungssaal zu kommen... Notiz an mich selbst: Nächstes Mal den Whirlpool verschwinden lassen.

MF18.8.jpg

Wulf, würdest du bitte aufhören, mit den Gästen zu spielen? Wir wollen endlich anfangen!

MF18.9.jpg

Jaja, es geht doch gleich los. Jetzt setzt euch endlich hin und hört auf, zu gähnen.

MF18.10.jpg

Aber wie bei jeder meiner Simshochzeiten seit Sims 3, setzen sich natürlich mitnichten alle Gäste hin. Das hat noch nie bei mir geklappt, egal, wie viele Stühle ich auch hatte oder wie viel Platz ich gelassen habe. Das hier ist sogar schon ein ziemlicher Rekord an sitzenden Gästen, muss ich sagen. Auch wenn einige der Gäste nicht mal zugeschaut haben, weil sie die Aktion mangels Platz einfach abgebrochen haben...

MF18.11.jpg

Violetta, würdest du wenigstens bitte ein bisschen Abstand nehmen, wenn du schon nicht zuschaust? Ich versuche hier ein ordentliches Bild vom Brautpaar zu bekommen!

MF18.12.jpg

Na bitte! Geht doch! Und hier haben wir sie: das frischgetraute Brautpaar Wulfgar und Fawn Glennis.

MF18.13.jpg

Hier noch mal ein Blick ins Chaos-Publikum, wo Violetta scheinbar auch endlich mitbekommen hat, dass ihr Sohn heiratet (und Wilhelmina meint, in Badeklamotten teilzunehmen, weil sie davor noch im Whirlpool war).

MF18.14.jpg

Trotz des Chaos wird die Hochzeitsparty der Hammer für die Gäste (liegt wahrscheinlich am Pool, wohin schon wieder ein Großteil der Gäste unterwegs ist...).

MF18.15.jpg

Dann rennt auch noch der Bräutigam zum Whirlpool, aber als er seine Halbschwester beim (haarigen) nacktbaden erwischt, überlegt er es sich doch noch anders.

MF18.16.jpg

Und es wird nicht besser, als auch noch die Schwiegermutter hinzukommt. Ja, dann geh doch weg, wenn du das nicht sehen willst, Wulf!

MF18.17.jpg

Ich bin jedenfalls heilfroh, als die Party dann endlich zu Ende ist und das Chaos... ähh ich meine die Gäste nach Hause gegangen sind. Jetzt ist auch endlich Zeit (und Platz) für den Hochzeitstanz.

MF18.18.jpg

Auch am Folgetag genießen die frischgebackenen Eheleute ihr Liebesglück. Obwohl sich Fawn und Wulf am Anfang nur ganz okay fanden, ist hier eine der größten Romanzen entstanden, die ich je in Sims habe sehen dürfen. Ich habe noch nie zwei Sims erlebt, die sich so ausdauernd jeden Tag gewünscht haben, mit dem jeweils anderen Zeit zu verbringen. Sei es, um zu plaudern, sich zu umarmen oder auch mehr.

MF18.19.jpg

Nur Fawns Feenstreiche mag Wulf trotzdem nicht.

MF18.20.jpg

Argus hat am Tag nach der Hochzeit derweil was geschafft, was bislang keinem der Hausbewohner je gelang oder gelingen wird. Und zwar sind die Sims geradezu besessen davon, mit diesem Sprinkler zu spielen, wenn der angeschaltet ist. Mindestens fünfmal am Tag kann ich beobachten, wie irgendeiner der Hausbewohner nach draußen kommt, zur Straße rennt und sich drüber beschwert, dass er oder sie nicht an den Sprinkler kommen. Und ich habe keine Ahnung, wie Argus das an diesem Tag geschafft hat. Es ist ihm danach auch nie wieder gelungen.

MF18.21.jpg

Abends geht es dann endlich bei Fawn los.
Fawn: "Was soll hier heißen: "endlich"? Weißt du eigentlich, wie weh das tut?"
Ich schicke sie also schnell ins Krankenhaus uuund...

MF18.22.jpg

... es ist ein kleines Mädchen, wie Doktor Argus schon vorausgesagt hat. Und nicht nur das! Wie man an dem Glitzer erkennen kann, ist es auch gleich eine kleine Fee geworden. Yes! Glück gehabt diesmal!
Damit ist also die Erbin geboren: Jana Glennis, von den Würfeln athletisch und diszipliniert gemacht.
Und nächstes Mal dann könnt ihr euch auf gaaanz viele süße Jana-Bilder freuen.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Daß Dich mein ständiges Geschreibsel über meine Sims nicht stört, sondern interessiert, freut mich sehr, heute fällt das aber aus, denn ich war noch gar nicht wieder bei den Dreiern. Ich fürchte allerdings, Du wirst Recht haben, daß sich Aliens nicht mischen lassen. Mir fiel bei Deiner Erklärung wieder ein, daß mein Dschinn erst in dem Moment entführungsschwanger wurde, als ich ihn zum normalen Sim umgemodelt habe (hab damals den Speicherstand x-mal geladen, weil ich unbedingt unbedingt ein Entführungsbaby haben wollte). Das spricht für die Variante, lieber die Aliens anzuquatschen, die so den Haushalt untersuchen, um an einen Halbalien zu geraten. Okay, nun hab ich neugierig gegooglet, auch übernatürliche Sims können schwanger werden, aber die Wahrscheinlichkeit ist wohl deutlich geringer, wieder was dazugelernt. Und die dort empfohlenen Meteorsteine kann ich auch weiterempfehlen, die haben meine Aliens wirklich gern angelockt, die haben sie dann auch bevorzugt untersucht.

Egal, was ich eigentlich nur kurz schreiben wollte, ist, daß ich total geflasht bin, wie gut sich Wulf und Fawn verstehen und was für ein wunderschönes Hochzeitspaar sie abgeben! Gut, daß Du bei Fawns erster Reaktion auf Wulfs Werwolfaussehen nicht aufgegeben hast, da reagieren ja leider die meisten Sims ähnlich *seufz*. Und dann kommt die kleine Zuckermaus Jana und ist gleich eine Fee. Hach, so soll es sein! Da kann man die weiteren Schwangerschaften ganz entspannt spielen, weil die Erbin schon gefunden ist. Wobei man ja auch manchmal dennoch später lieber zu einem Geschwisterchen tendiert, weil irgendetwas noch besser paßt. Aber da Du ja nun schon weiter bist, wird es wohl in diesem Fall nicht so sein. Ich freu mich schon auf ganz viele tolle Jana-Pics! Langsam verstehe ich meine Kids, die ganz dringend auch in Sims4 Feen haben möchten, die sind schon extrem toll, hatte ich nur halb vergessen.

Und von Lizzy lese ich natürlich immer gern. Ich kenne das sehr gut, wie man sich freut, die lieben Verwandten und Bekannten zufällig in der Stadt wiederzutreffen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Cindy Sim

Member
Registriert
November 2009
Bei der Hochzeit musste ich ja echt kichern. Tja, Sims halt. 😅
Und auf die süßen Hochzeitsbilder von Jana freu ich mich schon.
Außerdem bin ich dann gespannt, wie es denn mit Wulf's Werwolfverwandlungen weiter geht. Irgendwie bin ich da schon richtig emotional investiert und hoffe beim Lesen immer, dass er es diesmal geschafft hat, noch jemanden umzuwandeln. 😂
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hey Bloody

Das würde ich deshalb nie ohne gewisse NRAAS-Mods spielen, die das Spiel überhaupt spielbar machen. Hab auch von vielen gelesen, dass längere Spielstände einfach irgendwann unspielbar sind. Ich muss meine Spielstände auch dauernd aufräumen via Drittprogramm (s3pe), damit die mir nicht die Festplatte zumüllen, weil S3 ohne Witz JEDEN EINZELNEN Mist, den du im CAS bei deinen Sims veränderst per kleinem Bild von dem Sim in den Spielstand speichert (ausversehen eine Glatzenfrisur angeklickt oder die Haarfarbe ein kleinen Müh dunkler gemacht? Wird alles per Bild gespeichert!). Irgendwann hat so eine Speicherdatei dann einfach mal so mehrere Gigabyte an Größe, wenn du viel im CAS unterwegs bist und nicht aufpasst. Ich liebe S3 ja, wie du weißt, aber es ist zugegebenermaßen sehr zickig teilweise und ein Glücksspiel, dass alles funktioniert :ohoh:. Also ist natürlich nur meine Meinung, und ich will dir echt keine Horrorszenarien ausmalen, weil S3 dafür ein Spielreichtum ohnegleichen hat (S2 hatte ja auch manchmal seine Macken), aber wenn du mit S4 Spaß hast und es dir reicht, würde ich dir trotzdem, ganz ehrlich gesagt, erstmal von S3 abraten (vor allen Dingen ohne NRAAS Mods).
Oh, danke für die "Warnung". Ja ich habe schon mitbekommen, dass viele Probs. mit dem Spiel haben. Ich wusste zwar, dass du auch Mods hast, aber dachte, dass es bei dir ansonsten reibungslos läuft. Ist ja schade, dass es das nicht tut 🙁. DAS wäre für mich dann tatsächlich ein absolutes No-Go wenn ich mit Mods spielen müsste, weil das Spiel ansonsten unspielbar ist! Nicht weil ich was gegen Mods habe, aber weil ich für das Spiel bezahlt habe und dann auch verlange, dass es funzt. wenn mein PC alle Voraussetzungen erfüllt. Ich will doch spielen und nicht erst mein Spiel überhaupt zum laufen bringen müssen. Gehts noch? Find ich echt nicht in Ordnung. S4 hat ja auch viele Bugs, aber die sind (für mich zumindest) harmlos und darüber kann ich meist nur lachen. Und von S2 bin ich solche Geschichten gar nicht erst gewohnt, ehrlich gesagt. Echt krass. Tut mir sehr leid für dich und für alle die auch solche Probleme haben.
Oh, ist das bei S4 auch so, dass das alles speichert und so? Hoffentlich nicht, weil ich bin ein krankhafter "Aufräumfreak" und kann "Müll" nicht ausstehen, egal ob Datenmüll oder echter "Müll" 😅.
Und ja, in manchen Spielen finde ich viele "Tötungsanimationen" übertrieben,
Genau das ist das was mich stört! So ne (harmlose) Schlägerei zwischen zwei Kerlen mit den Fäusten find ich jetzt nicht so arg, kann auch unterhaltsam sein manchmal ^^'. Aber wie das teils mit Waffen dargestellt wird mit Blut und Geräuschen... Gruselig.
Ich sehe die Spielfiguren halt nur als das an, was sie sind: Pixel.
Ja das sind sie ja eig. auch und trotzdem behandeln wir die Sims manchmal wie unsere Babys 😅.
Heißt aber nicht, dass ich jetzt losrenne und alles umhaue
Ich hab letztens ein let's Play geguckt, da ist einer eben auch so durch die Stadt gerannt und hat einfach so (harmlose) Passanten geschlagen, getreten, erschossen, abgestochen, Sachen nach ihnen geworfen... ohne Sinn wohlgemerkt! Auch hab ich gesehen, dass gerade bei GTA (?) viele gerne einfach so mit den Autos Passanten überfahren... Einfach nur so zum Spass. Ich weiss ja nicht, viell. bin ich komisch, aber über solches kann ich echt nicht lachen, Pixel hin oder her... 😟
Aber böse Räuber am Wegesrand in Elder Scrolls grillen? Kein Problem! Ist ein bisschen komisch und wahrscheinlich nicht logisch, aber so ist das halt.
Ja bei Bösewichten ist das sicher auch wieder anders... Aber ich glaub ich könnte das trotzdem nicht. Ich würde mir dann wünschen, dass meine Spielfigur die Polizei rufen könnte, statt sich selbst "die Hände schmutzig zu machen", weiss auch nicht... XD.
mich würde das wahnsinnig machen, dass die Kleinkinder und Kinder immer überall eine Sauerei machen :Oo:
Ja, auf dieses Feature hätte ich auch getrost verzichten können XD.
Und mich reizt dieses "Erziehen für Merkmale" auch irgendwie Null.
Mich reizte an dem Pack sowieso nichts, ausser die CAS und Katalogsachen die es gab XD. Aber für meine Challenge wird mir das Pack dann doch sehr nützlich sein, glaub ich.
"gedämpften Gefühle"
Die verwende ich nie. Ich mag die Emotionen an sich in S4, auch wenn sie teils übertrieben und lächerlich sind. Aber die gedämpften Gefühle fand ich dann auf Dauer echt langweilig. Aber find ich trotzdem gut dass die dass für Vamps eingeführt haben. Weil Vamps ja durchaus "Gefühllos" sein können. Sagte die Vampirliebhaberin XD.
Sag mal, wessen Nachwuchs war das eigentlich, der daran gestorben war?
Das war der der Enkel von Lilith Vatore.
Da ich vermeiden wollte, dass mir die Gäste überall im Haus übereinander stolpern und nicht dort sind, wo sie während der Zeremonie sein sollten,
LOL, finds grad total lustig, dass auch schon in S3 die Hochzeiten ein totales Fiasko waren XD. Soll ja bei S4 nicht viel anders sein.
Es ist trotzdem ein Chaos sondergleichen
So muss es ja auch sein!
Wulf, würdest du bitte aufhören, mit den Gästen zu spielen?
🤣. Sieht aus als wollte er die Braut fressen.
Violetta, würdest du wenigstens bitte ein bisschen Abstand nehmen (...) Ich versuche hier ein ordentliches Bild vom Brautpaar zu bekommen!
Herrlich! Sie will halt auch Screen-Time! 🤩 Oder sie macht sich grad ein Bild über ihre plötzliche Schwiegertochter. Ging ja doch recht flott jetzt mit der Hochzeit und dem Baby. Wie weit bist du denn Mittlerweile eig. schon im Spiel?
und Wilhelmina meint, in Badeklamotten teilzunehmen
Was sind das den für Badeklamotten? XD. Siehst du, das Oberteil (dass ja auch Fawn zum Schlafen trug) ist hip! Wir drei, also Fawn, Wilhelmina und ich verstehen was von Mode!👗
aber als er seine Halbschwester beim (haarigen) nacktbaden erwischt, überlegt er es sich doch noch anders.
LOL, und wie du dann zensierst XD. Iiiiiihhhhh! Ich find ja schon (extrem) haarige Kerle eklig, wie muss das erst bei Frauen sein... 😖.
und es wird nicht besser, als auch noch die Schwiegermutter hinzukommt. Ja, dann geh doch weg, wenn du das nicht sehen willst, Wulf!
Aber viell. hat er ja den Wunsch, mit seinen Verwandten nackt zu baden? 😂 😂 😂
Nur Fawns Feenstreiche mag Wulf trotzdem nicht.
Was machen die denn so für Streiche? Oder kommt das noch?
Vor allem, frieren die nicht? Ist ja tiefster Winter! Oder sind Werwölfe auch kälteresistent?

Das Feen-Haus ist total drollig! Ich weiss noch wie shook ich war, als ich das zum aller ersten Mal in einem Vid. gesehen habe XD.
Ich freue mich über die kleine Fee. Ach wenn mir der Name wieder extremst bekannt vorkommt... 🤔 😆.

Grüessli
🦄

P.S. schöne Nachttischlampe, ganz mein Geschmack XD!
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

bloody_vampyr

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
In einer meiner Fantasiewelten
Geschlecht
w

Grüßt euch :hallo:!

@Nikita22 : Lol, nein, das Platzproblem wird leider nicht besser werden 😅. Hätte halt nicht auf so einem Minigrundstück anfangen sollen. Ich will aber auch nicht umziehen. Da müssen die Sims mit leben, sich dauernd gegenseitig im Weg zu stehen (und im Flur zu schlafen… na gut, so schlimm ist es auch nicht).

@Mimi A :
Das ist gut, zu wissen, dass auch übernatürliche Sims von Aliens „entführungsschwanger“ werden können :nick:. Aber wenn da die Wahrscheinlichkeit niedriger ist, werde ich den „Entführungs-Freiwilligen“ wohl doch lieber heilen und zum normalen Sim machen vorher. Aber ich denke auch, dass ich vor allen Dingen nach Aliens in der Nachbarschaft suche und nebenbei hoffe, dass sie entführt werden (die müssen ja nicht mehr zwangsläufig dafür durchs Teleskop schauen wie in S2, oder?). Soweit ich weiß, kann man die Aliens ja dann anrufen und einladen, sobald man die mal kennengelernt hat. Da kann also schonmal ein Vorfahr anfangen, nach denen Ausschau zu halten und sich mit einem anzufreunden :D.
Mimi A schrieb:
Und die dort empfohlenen Meteorsteine kann ich auch weiterempfehlen, die haben meine Aliens wirklich gern angelockt, die haben sie dann auch bevorzugt untersucht.
Das ist auch gut zu wissen, weil ich letztens erst an ein paar richtig große Meteorsteine gelangt bin. Da werde ich die mal aufstellen.
Ja, ich würde am liebsten so spielen, dass meine Sims viele Kinder haben, aber da leider der Platz im Haus fehlt, muss ich mich da echt zusammenreißen, es gut sein zu lassen, sobald ein passender Erbe geboren worden ist :argh:. Was jedoch nicht heißt, dass so gewisse Traumpärchen nicht vielleicht doch noch mal Eltern werden dürfen. Das entscheide ich dann ganz individuell, auch wer der Erbe wird. Aber Jana ist sowieso einer meiner absoluten Lieblinge geworden :love:.
Mimi A schrieb:
Langsam verstehe ich meine Kids, die ganz dringend auch in Sims4 Feen haben möchten, die sind schon extrem toll, hatte ich nur halb vergessen.
S3-Feen im S4-Stil wäre für mich auch das Nonplusultra! Ich bin normalerweise nicht so der Fan von Feen, aber in Sims bin ich echt begeistert von denen :love:. Und sofern die die wie die Vampire in S4 mal ausarbeiten würden, wäre ich voll dabei :nick:.
Danke dir auch für die Danksagung :)!

@Cindy Sim :
Das letzte Mal, dass ich ordentliche Hochzeiten hinbekommen habe, war in S2 :ohoh:. Keine Ahnung, was ich in S3 und S4 da falsch mache, dass die Gäste lieber stehen anstatt zu sitzen. Selbst wenn ich sie vorher ordentlich hinsetze, dass die Eltern des Braupaares schön in der ersten Reihe zusammsitzen, meinen die immer, aufzustehen und lieber ganz hinten Platz neben Großcousine XY Platz zu nehmen oder sich gleich mal nebens Brautpaar zu stellen, damit die mir auch ja die Bilder ruinieren :cautious:. Ich hab da bei Nabila unten auch noch ein paar Bilder zu gepostet. Naja, aber immerhin habt ihr dann was zu lachen, ist ja auch was :p.
Ja, bei den Werwolfsverwandlungen geht nicht immer alles glatt, wie man noch sehen wird 😅. Und ich hoffe, dass mir nach seinen Geschwistern nicht die Freiwilligen ausgehen, da meine Stadt ja doch sehr okkult-lastig ist. In S3 kann man ja keine Hybriden machen.
Danke dir auch für die Danksagung :)!

@Nabila:
Grüß dich, Nabila :hallo:!
Nabila schrieb:
DAS wäre für mich dann tatsächlich ein absolutes No-Go wenn ich mit Mods spielen müsste, weil das Spiel ansonsten unspielbar ist! Nicht weil ich was gegen Mods habe, aber weil ich für das Spiel bezahlt habe und dann auch verlange, dass es funzt. wenn mein PC alle Voraussetzungen erfüllt. Ich will doch spielen und nicht erst mein Spiel überhaupt zum laufen bringen müssen. Gehts noch? Find ich echt nicht in Ordnung. S4 hat ja auch viele Bugs, aber die sind (für mich zumindest) harmlos und darüber kann ich meist nur lachen. Und von S2 bin ich solche Geschichten gar nicht erst gewohnt, ehrlich gesagt. Echt krass. Tut mir sehr leid für dich und für alle die auch solche Probleme haben.
Da ich glaube, dass ich dir das Spiel ein bisschen zu schwarzgemalt habe, muss ich noch ein bisschen was hinzufügen (Entschuldige, es wird ein bisschen lang und basiert alles auf meinen persönlichen Erfahrungen mit Sims. Ich hoffe, ich nerv dich nicht schon damit): Die Dinge, vor denen ich dich in S3 gewarnt habe, können passieren, müssen aber nicht, und das sind auch mehr Sachen, die in längeren Spielständen vorkommen. Mein Zeitalter-Spielstand mit 20+ Sims in einem Haushalt, den ich schon vier Generationen lang spiele, hatte beispielsweise nie Probleme außer gelegentliche Abstürze (was sich aber in Grenzen hält). Das Spiel ist ja auch schon älter, machte bei mir aber beispielsweise keinerlei Probleme mit Windows 10, obwohl es nicht dafür programmiert wurde (die beiden Vorgäner wiederum brauchten bei mir Starthilfe, aber die sind ja auch noch älter). Zudem hast du es ja schon selber geschrieben, dass das dir in S4 genauso passieren kann. Ich persönlich habe zwar festgestellt, dass S4 bei mir stabiler läuft (ich habe so gut wie nie Abstürze), aber dafür leide ich sehr unter Simulation Lags (wenn die Sims halt eeeeewig rumstehen, bevor sie was machen), und deshalb ist S4 für mich ohne Simulation-Lag-Fix-Mod auch unspielbar (und ich kriege jedes Mal die Krise, wenn der nicht mehr funktioniert :Oo:).
In S2 war es auch ganz einfach, seinen Spielstand zu korrumpieren und damit unspielbar zu machen, wenn man beispielsweise Sims in der Nachbarschafts-Familientonne direkt gelöscht hat. Du hattest scheinbar ja keine Probleme mit S2, aber ich schon. Erinnerst du dich noch an diesen blau-lila Bildschirm mit der Sanduhr, der immer kam, wenn man ins Windows gegangen ist und dann wieder zurück ins Spiel? Das hatte ich regelmäßig alle 15 Minuten ungefähr, dass ich den bekam und dann erstmal 3-5 Minuten warten musste, bis der weg war. Manchmal kam er sogar gleich zweimal hintereinander. Und das nur, weil S2 sich mit gewissen NVIDA-Grafikkarten nicht vertragen hat, von denen ich halt das Pech hatte, eine zu besitzen.
Das ist eben das Problem bei Computerspielen an sich. Da (so gut wie) jeder Computer aus anderen Teilen besteht, ist es unmöglich für die Spieleentwickler, jede Konstellation zu berücksichtigen, egal, wie gut das Spiel auch programmiert ist (wobei ich nicht sagen will, dass EA einen guten Job bei Sims gemacht hat, im Gegenteil, das wurde immer schlimmer). Da kannst du also immer Pech haben, dass irgendwas nicht funktioniert, auch wenn es das eigentlich sollte. Weil ich auch schon viel zu viel Zeit verschwendet habe, Spiele zum Laufen zu bringen, habe ich mir irgendwann deswegen diverse Konsolen zugelegt, wo ich erwarten können sollte, dass ein Spiel funktioniert, wenn ich es kaufe. Weil die Konsolen derselben Marke und Generation halt alle gleich aufgebaut sind.
Ich habe dir in erster Linie auch nur von S3 abgeraten, weil du halt Spaß an S4 hast. Aber wenn dir das jemals langweilig wird und du nach mehr Tiefe in den Sims, der Weltengestaltung, dem Gameplay und mehr Entfaltungsmöglichkeiten an sich suchst, dann empfehle ich dir S3 wärmstens. Mir persönlich fällt es nämlich momentan sehr schwer, zu dem recht oberflächlichen Gameplay von S4 zurückzukehren, nachdem ich S3 mal wieder richtig gespielt habe und es nicht nur zum Bilderschießen benutzt habe. Ich liebe meine Sims in S4, das hast du ja bestimmt schon mitgekriegt, und ich dichte ihnen auch ihre eigene Persönlichkeit zu, die sie im Spiel mitunter nicht zeifen, aber das war es leider auch schon.
Und was die Mods in S3 angeht: Die, die du brauchst, halten sich wahrlich in Grenzen (ich habe für S4 bspw. wesentlich mehr Mods, um es für mich spielbar zu machen). Zudem hast du ja den Vorteil, dass S3 nicht mehr geupdated wird und du die Mods deshalb auch nicht aktualisieren musst. S3 ist meiner Meinung nach auf jeden Fall DAS Spiel mit den meisten Gestaltungsmöglichkeiten (dicht gefolgt von einem gemoddeten S2). Vor allen Dingen, was exotischere Schauplätze (Inseln, keine Straßen für historisches oder einfach nur Naturgameplay, etc.) angeht. Und ein Traum für Leute, die gerne Sachen "designen". Sei es nun Möbel oder auch Klamotten.
Ich habe übrigens keine Ahnung, ob S4 auch jeden Schritt im CAS speichert, konnte aber gerade nichts dergleichen finden, als ich da mal einen Save mit S4pe geöffnet habe. Und wenn ich mir anschaue, dass mein größter Save gerade mal 15 MB hat, glaube ich auch nicht, dass es das macht (in S3 ist das auch echt einfach aufzuräumen, wenn man eines der zahlreichen Tutorials einfach Schritt für Schritt befolgt).
So jetzt bin ich aber fertig mit meinem Blabla, also weiter mit... ähm mehr Blabla 😅:
Zum Thema Gewalt in Videospielen und speziell Sims: Ich muss zugeben. dass früher zu S1-Zeiten, als ich 10 oder 11 war und noch kein Internet hatte, auch Sims, die ich nicht mehr im Haus haben wollte, in den Pool geschickt habe. Ich wusste damals nicht, dass die auch gehen, wenn die ihren Mitbewohner hassen und einzelne Sims kann man da ohne Mods nicht ausziehen lassen, nur ganze Haushalte. Und in S2 hatte ich da einen Mod zu, wenn storytechnisch halt mal ein Sim sterben sollte, aber seit S3-Zeiten bringe ich das einfach nicht mehr über mich :nonono:. Ich habe auch nie Sims gefoltert, wo es ja auch zuhauf Videos zu gibt :argh:. Sims sind für mich auch irgendwie… anders, ich weiß auch nicht. Wie eigene Babys halt, wie du schon schreibst.
Was du über GTA geschrieben hast: Ja, das kenne ich auch. In meiner Jugend war ich da auch noch schmerzfreier, vor allen Dingen, wenn ich frustriert war. Und ich finde das auch völlig in Ordnung, wenn man seinen Frust lieber an Pixeln auslässt anstatt an anderen Menschen, aber problematisch finde ich das, wenn das zu Unterhaltungszwecken auf Youtube bspw. für jedermann zu sehen ist. Kinder können das genauso sehen wie Erwachsene und Jugendliche, aber im Gegensatz zu denen können die das nicht reflektieren. Die hinterfragen das nicht, finden das "cool" und ahmen das nach.
Ich merke übrigens schon, dass Kampfspiele tatsächlich nicht deins sind. Das macht dir einfach keinen Spaß. Aber du guckst let's plays?
Zu den gedämpften Gefühlen für S4-Vampire: Ich hab da, wie gesagt, auch nur einen, weil es halt zu seiner Hintergrundstory gehört, dass er seine Emotionen via Zauber ausgeschaltet hat, um nicht davon abgelenkt zu werden. Ansonsten bekommen so ziemlich alle meine Vladys sogar noch dieses Nachteil, dass sie immer flennen, was ich zwar auch nervig finde, aber das ist halt doch weniger störend als die anderen Nachteile.
Hast du in S4 noch nie eine Hochzeitsparty geschmissen? Dann lass ich dir mal das hier da:

Hochzeit_S4.jpg

Es haben gerade mal ZWEI Gäste geschafft, zu sitzen :mad:. Da stehen noch mehr Sims rechts rum, was man auf dem Bild aber leider nicht sieht. Ich weiß nicht, ob ich einfach nur was falsch mache, aber meine letzte ordentliche Hochzeit hatte ich in S2:

Hochzeit_S2.jpg

Kleines Bild leider, aber ALLE SITZEN! GEHT DOCH!
Und hier dieselbe Hochzeit in S3:

Hochzeit_S3.jpg

ARGGHH :scream: ! Und da habe ich den Sohn (der Schwarzhaarige ganz links unten) schon weggeschickt gehabt, weil der meinte, einen auf Violetta machen zu müssen und voll vorm Brautpaar zu stehen :polter:.

Hochzeit2_S4.jpg

Und weil es so (un)schön war, hier nochmal S4, diesmal sogar auf einem von EA vorgefertigtem Hochzeitslot (also an meiner Stuhlanordnung liegt es nicht). Vor allen Dingen Kleinkinder sind einfach nur Photobomber, weil die sowieso nicht zugucken 😑.
Nabila schrieb:
Oder sie macht sich grad ein Bild über ihre plötzliche Schwiegertochter. Wie weit bist du denn Mittlerweile eig. schon im Spiel?
Aber doch nicht während der Hochzeit, während ich versuche, Bilder zu machen :mad:! Ich habe übrigens noch nicht wirklich weitergespielt, da mir in Zeitalter die Bilder ausgehen und ich mich doch mal dazu zwingen musste, da weiterzumachen (und mich auch noch ein anderes Spiel in seinen Bann gezogen hat 😅). Ich bin also immer noch gerade dabei, wie Gen. 4 (also mutmaßlich Janas Nachwuchs) gerade zum Kind geworden ist.
Nabila schrieb:
Aber viell. hat er ja den Wunsch, mit seinen Verwandten nackt zu baden?
Argh, neeeeein :scream::lol: !!!!
Zu den Feenstreichen: Am Anfang können die andere Sims nur einen Kälte- oder Hitzezauber verpassen. Dann frieren die Sims oder Dampf kommt denen aus den Ohren, wie wenn sie was scharfes gegessen hätten. Die haben dann auch ein Moddlet, dass sie einer Fee auf den Leim gegangen sind, aber das war es dann auch schon. Hier kannst du es vielleicht mal besser sehen: Jana 1 , Jana 2 , Jana 3
(Und ich hab übrigens keinen blassen Schimmer, wie du drauf kommst, dass ich schon wieder einen Namen recycled habe :lol:.)
Später, wenn die ihre Fähigkeiten ein bisschen gelevelt haben, können die auch anderen Sims schlecht werden lassen, sie dazu zwingen, ihre Unterwäsche anzuziehen oder die innere Schönheit nach außen zu kehren (oder auch Hässlichkeit). Letzteres habe ich aber noch nie gemacht, weil meine Feen noch nicht so weit sind.
Nein, Werwölfe sind nicht kälteresistent. Argus durfte seinen Triumph deshalb auch nur kurz genießen, da ich ihn gleich wieder nach drinnen geschickt habe, dass er mir nicht erfriert :p. Normalerweise sind die Sims da recht schlau, was das angeht, aber hab auch schon Townies im Winter im Meer baden gesehen :ohoh:. Vor allen Dingen wenn man die Rettunsschwimmer-Karriere spielt, zwingt das Spiel Townies ins Wasser.
Zur Lampe: Ich hoffe, du hast auch die Wand in deren Schlafzimmer gesehen ;). Da sind auch Pferde drauf für Pferdefreundin Fawn.

@DarkMim, @lunalumi, @Widget88: Danke euch für die Danksagung :)!
______________________________________________________________________

Teil 19:

MF19.1.jpg


Inzwischen habe ich auch ENDLICH bemerkt, dass Berjepi noch 2% fehlten, um Level 10 im Erfinden zu erreichen. Und siehe da, kaum hat er die Maximalstufe erreicht, dauert es nicht lange, bis er ENDLICH die Gelegenheit für eine "mysteriöse Erfindung" bekommt. Zunächst muss eine Einheit Palladium dafür her, weshalb Wulf beinahe den ganzen nächsten Tag damit zubringen darf, bei Eiseskälte durch die Nachbarschaft zu rennen, um nach dem begehrten Metall zu suchen. Und ich bin ja echt froh, dass er als Werwolf so schnell ist. Auch der Sammelhelfer seiner Mutter, den man für Lebenszeitbelohnung kaufen kann, erweist sich als sehr hilfreich. Mit ihm kann ich mir alle Stellen auf der Nachbarschaftskarte anzeigen lassen, an denen theoretisch ein Metall oder Stein (u.a.) auftauchen könnte. Und auch vor Ort zeigt mir ein Leuchten den Fundort an. Da er mir aber leider nicht sagt, was da genau rumliegt, muss Wulf trotzdem jedesmal erst hinlaufen und nachsehen.
Und gegen Nachmittag hat er dann Glück und findet endlich Palladium! Jetzt darfst du wieder nach Hause gehen und dir die Pfoten aufwärmen. Berjepi bringt das Palladium auch sogleich ins wissenschaftliche Institut, und jetzt heißt es, 10 Lebensfrüchte zu bekommen. Da ich aber dummerweise vergessen habe, die Pflanzen über den Winter reinzuholen, muss das leider bis zum Frühjahr warten.

MF19.2.jpg

Also, Dobby, ich habe gehört, dass ihr Hunde auch Jagen könnt. Also du hättest Wulf ruhig mal helfen können.
Dobby: "Grr! Meine Zeitung!"
Schon gut, weiter im Text:

MF19.3.jpg

Dadurch, dass einer der beiden es sich wünscht, erfahre ich, dass sie in der Zeitmaschine techteln können, also dürfen Fawn und Wulf das zur Feier des Tages gleich mal tun. Aber ich frage mich echt, in was sie da bloß reingeraten sind.

MF19.4.jpg

Und ob Wulf es schafft, da wieder rauszukommen. Ähm, Fawn, wie wäre es mit ein bisschen Hilfe? Ich weiß ja nicht, ob er dabei sterben kann!
Aber er schafft es glücklicherweise selber, sich aus dem Sog der Zeitmaschine zu befreien. Puh, da hatte ich echt eine Schrecksekunde. Das wiederholen wir lieber nicht.

MF19.5.jpg

Dobby nähert sich dem Seniorenalter, und da ich wenigstens einmal Welpen haben will, hat sich die Familie eine Hündin zugelegt. Ihr Name: Nova (weil sie mich so sehr an einen meiner lustigsten Hunde aus S4 erinnert. Wenn ihr den mal sehen wollt, hier: Link.)
Nova ist übrigens "ruhig" und "freundlich". Beste Vorraussetzungen also, um mit Dobby auszukommen. Jetzt müssen sie sich nur noch ein bisschen anfreunden.

MF19.6.jpg

Argus: "Wo kommst du denn her?"
Du guckst echt, als ob du deine Tochter noch nie gesehen hättest.
Aber Lizzys Anwesenheit bedeutet:

MF19.7.jpg

Zeit für grottige Geburtstagsbilder (bei denen ich Angst habe, dass der Kopf des Babys vom Brustkorb der Eltern zertrümmert wird...)!

MF19.8.jpg

Da haben wir sie also: Kleind-Jana, die sogar gleich mal für mich fliegt! Mir fällt zwar auf, dass ich keine wirkliche Kleidung habe für sie, aber ich bin jetzt schon hin und weg von ihr!

MF19.9.jpg

Eine CC-Shoppingtour später hat sie dann auch endlich ihr endgültiges Aussehen. Und lasst euch nicht von ihrem irren Blick ablenken, sie ist wirklich das süßeste Kleindkind, das ich je in S3 hatte.

MF19.10.jpg

Sie hat sogar die spitzen Elfenohren der Mama geerbt. Sie kommt an sich sehr nach Fawn. Vom Papa hat sie wirklich nur die Haarfarbe und die Augenform. Sie hat sich also nur das beste von ihren Eltern mitgenommen, meiner Meinung nach.
Und na, Lizzy, willst du nicht auch so eins? Du ärgerst dich bestimmt darüber, dass du noch keins hast und nicht nur, dass sie dir im Weg stehen, dass du nicht an den Stuhl rankommst, um Kuchen zu essen, was euch Vampiren überhaupt nichts bringt außer zusätzliche Pfunde, nicht wahr?

MF19.11.jpg

Nicht nur ich liebe Jana, wie ihr seht! Sie ist auch echt zum Auffressen niedlich!

MF19.12.jpg

Am Abend dann, als der kleine Star im Haus gerade müde auf ihre Schlafmatte gefallen ist, bekomme ich die Meldung, dass Argus' Exfrau Violet gestorben ist. Ruhe in Frieden, Violet!

MF19.13.jpg

Während Jana schläft, nutzen die Eltern es, um mal ein wenig Zeit miteinander zu verbringen und... Oh Mann, dass ich das einfach nicht lerne...

MF19.14.jpg

Fawn wollte jedenfalls mit einem Werwolf fangen spielen (unten rechts zu sehen, die anderen drei Bilder zeigen "Verspielt belästigen"). Lass mir deine Frau aber bloß heile, Wulf!

MF19.15.jpg

Nach dem Spiel dann versucht auch Fawn es, Wulf bezüglich seines Vaters ins Gewissen zu reden. Seitdem er herangewachsen ist, streitet er zwar nicht mehr mit Argus, redet aber ansonsten auch nicht mit ihm. Das hat Fawn natürlich auch mitbekommen, und sie schafft es sogar, etwas zu sagen, was Wulf zum Nachdenken bringt.
Wie würde er es denn finden, wenn Jana sich ihm gegenüber so verhalten würde?

MF19.16.jpg

Am nächsten Morgen zeigt mir Argus, dass Werwölfe auch Fisch roh essen können, während es Dobby mal wieder ins Haus geschafft hat, weil ich Depp die Hintertür nicht abgeschlossen habe (was ich erst sehr viel später bemerke).

MF19.17.jpg

Und Violetta beweist mir, was für eine passionierte Oma sie ist, dass sie sogar für ein Spiel mit ihrer Enkelin halb in der Wand verschwindet.

MF19.18.jpg

Und sogar spontan das Levitieren erlernt. Aber der Opa kümmert sich auch ganz rührend um die Enkelin (wie eigentlich alle Hausbewohner).

MF19.19.jpg

Argus ist vor allen Dingen derjenige, der Jana immer ins Haus holt, wenn sie mal wieder draußen allein im Schnee ist. Ich habe zu diesem Zeitpunkt noch überhaupt keine Ahnung gehabt, wie sie nur immer wieder die Wendeltreppe runter- und dorthin gekommen ist.

MF19.20.jpg

Nachdem der Papa auch endlich wach ist, darf er dem Töchterchen gleich mal bei den ersten Schritten helfen.

MF19.21.jpg

Einfach nur, weil ich sie so süß finde!

MF19.22.jpg

Und dann fasst sich Wulf endlich ein Herz und geht auf seinen Vater zu. Er fragt ihn, ob sie nicht mal zusammen jagen gehen wollen. Und natürlich will Argus das nur zu gerne!

MF19.23.jpg

So kommt es also... Ach komm, schon! Ihr seid doch beide Werwölfe! Nicht mal ihr vertragt es, wenn ihr die Verwandlung von Artgenossen mitbekommt?

MF19.24.jpg

So kommt es also - nach überstandener Ohmacht - dass Vater und Sohn das erste Mal zusammen als Rudel auf die Jagd gehen. Und das wird sich in Zukunft auch als bitternötig erweisen, da Wulfs Lebenstraum, 40.000 Simoleons im Rudel zu erjagen einfach mal schleichender noch vorangeht als zehn Schnecken bergaufwärts zusammen!
Nächstes Mal dann habe ich noch mehr zuckersüße Jana-Bilder für euch, und ich hoffe, die Bilderflut so zu bändigen, dass ich gleich bis zu ihrem Geburtstag komme. Mal schauen.

Bis dahin, passt auf euch auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
ich fand die bilder lustig, wo wulf und fawn fangen spielten. 😂

hoffentlich werden wulf und argus auch zumindest bekannte. nicht gleich freunde. aber eine jagd als rudel stärkt sicher auch die beziehung.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Ich glaube, ob ich die Sims vor der Entführung von ihrer Übernatürlichkeit befreien würde, würde ich davon abhängig machen, was für eine Kreatur sie sind. Nicht, daß sie am Ende währenddessen sowie danach völlig anders aussehen. Mit Hexen z. B. sollte das ja aber problemlos klappen, bei Dschinns bin ich da eher unsicher, ob die nachher ihre Farbe verlieren würden und eine andere zurückbekämen. Ist leider alles schon zu lange her, als das ich mich da noch an die Details erinnern könnte. Man weiß ja leider auch nie, wann die Aliens eine Entführung planen. Wobei ich hatte die Szenerie, glaube ich, ganz kurz nach der Entführung abgespeichert und den Tag x-mal durchgespielt. Naja, bis dahin ist es ja noch einiges hin ... aber ja, die Aliens lassen sich durchaus gern anrufen.

Ich bin sonst auch kein Fan von irgendwelchen Kreaturen, aber im Simsspiel sind sie ein absolutes Muß für mich. Und ich finde, die bisherigen sind in Sims4 durchaus ganz nett umgesetzt worden, wobei ich mir von den Hexen noch ein wenig mehr erhofft hätte, was genau kann ich allerdings gar nicht so genau erklären. Ich hoffe zumindest mittlerweile auch ganz doll, daß es Feen noch ins Viererspiel schaffen, wobei ich auch sonst gespannt bin, ob und wenn was da noch so alles dazu kommen könnte. Zombies vermisse ich nicht oder wenn dann bitte eher wie in Sims2.

Deine Hochzeitsvergleiche find ich interessant. Wobei ich kein Typ bin, der überhaupt größere Hochzeiten plant. Und wenn doch einmal dann nehme ich es einfach so hin, daß die Gäste ihr eigenes Ding drehen und nur in den seltensten Fällen das tun, was man von ihnen erwarten würde. Ich für meinen Teil halte Hochzeiten eh für überbewertet und das obwohl ich glücklich verheiratet bin (ohne Feier wär mir das allerdings deutlich lieber gewesen, ich hasse es absolut im Mittelpunkt zu stehen). Nichtsdestotrotz schaue ich mir bei anderen gerne Hochzeiten an und staune, was da so alles möglich ist, wenn man alles durchplant und/oder mit Mods nachhilft.

Die Zeitmaschine solltest Du aber durchaus öfter nutzen, die ist doch einfach nur klasse. Aus der stammt einer meiner allerliebsten Sims im Spiel, sprich das "Baby"zeugen hab ich dort fleißig ausgetestet. Aber ich kenn das, wenn man Gefahren wittert, die nicht wirklich vorhanden sind. Ging mir in Sims4 mit diesem Eco-Teil so, das einen mit Farbe besprenkelt (mir fällt gerade der Name nicht ein *seufz*) oder in Sims3, als Lolita vor vielen Jahren das erste Mal eine Schlange um den Hals gewickelt hatte. Da hab ich panisch auf Stop gedrückt und meinen Mann gerufen, daß er sie retten soll, ich hab nämlich eine Schlangenphobie. Und nein, ich kann Dir nicht erklären, warum ich dennoch einen Schlangenkorb kaufen mußte. Im Simsspiel weiß man ja manchmal nie so genau, was für Tode alle so eingebaut wurden. Als er dann kam und nicht recht wußte, was er überhaupt tun sollte, ließ er also das Spiel kurz planlos weiterlaufen und schwups war die Schlange wieder verschwunden.

Und nach dem ganzen unnützen Blabla jetzt aber endlich zu Jana! Da hast Du ja wahrhaftig nicht zuviel versprochen, die ist ja wirklich zuckersüß. Und Du hast Recht, perfekter hätte sie sich vermutlich nicht mischen lassen. Ich bin also auch absolut begeistert von ihr und freu mich über all die vielen Bilderchen von ihr. Da lese ich natürlich gern, daß noch einige weitere folgen werden. Das mit dem Geschwisterchen und dem Platzmangel kann ich absolut nachvollziehen. Allerdings find ich es immer so süß, wenn ein Schulkind mit dem Kleinkind spielt, so daß ich gerade bei den Dreiern doch lieber oft zwei Kinder hatte.

Immer, wenn ich hier lese, juckt es mir in den Fingern, auch mal wieder bei meinen Dreiern reinzuschauen, aber dann kann ich mich nicht entscheiden, ob nun bei Vexita und Lizzy, bei denen ja die Zeit stillsteht, oder doch bei meiner kleinen Familie, mit der ich ja eigentlich gerade spiele. Und letztendlich lande ich wieder bei meinen Vierern, weil mich da momentan eh nur ein Spielstand reizt und ich mich nicht zu entscheiden brauche.

Jetzt gehe ich mal wieder Lehrerin spielen und schaue, was meine Teens so im Distanzunterricht zu erledigen haben. Da der diesmal selbst gewählt ist, wird er nämlich mit in ihre sonstige Mitarbeitsnote fließen.
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Nabila

Member
Registriert
Oktober 2007
Alter
32
Ort
Schweiz
Geschlecht
w

Hallöchen Bloody

(Entschuldige, es wird ein bisschen lang und basiert alles auf meinen persönlichen Erfahrungen mit Sims. Ich hoffe, ich nerv dich nicht schon damit)
Uff... *erschlagenvonwalloftext* :ROFLMAO:
Danke dafür. Also dass du mir das nochmal genau erklärt hast. Ich hab ja, wie du bestimmt noch überhaupt nicht gemerkt hast, keinen Blassen von PC's und Spielen und Programmierungen. Aber danke, für deine Zeit und Mühe. Ich wollte S3 übrigens nicht schlechtreden oder so, falls das so rüberkam. Im Gegenteil. Und nein, du nervst mich nicht, ich hoffe im Gegenzug, dass ich dich nicht nerve, oder nicht zu arg, zumindest 😅.
Das Spiel ist ja auch schon älter, machte bei mir aber beispielsweise keinerlei Probleme mit Windows 10, obwohl es nicht dafür programmiert wurde
Da hätte ich dann ja auch Probleme. Ausserdem habe ich S3 als CD-Rom bei mir rumliegen und mein jetziger PC hat ja gar kein CD-Rom Laufwerk mehr, glaub ich... XD.
dass S4 bei mir stabiler läuft (ich habe so gut wie nie Abstürze), aber dafür leide ich sehr unter Simulation Lags (wenn die Sims halt eeeeewig rumstehen, bevor sie was machen
Ich hab bei S4 so gut wie nie Abstürze. Nicht mal, als Abstürze mit 2 (!) Patches eingeführt wurden 😂. Rumstehen tun meine Sims zwar ab und zu, aber hält sich in Grenzen.
In S2 war es auch ganz einfach, seinen Spielstand zu korrumpieren und damit unspielbar zu machen, wenn man beispielsweise Sims in der Nachbarschafts-Familientonne direkt gelöscht hat. Du hattest scheinbar ja keine Probleme mit S2, aber ich schon. Erinnerst du dich noch an diesen blau-lila Bildschirm mit der Sanduhr, der immer kam, wenn man ins Windows gegangen ist und dann wieder zurück ins Spiel? Das hatte ich regelmäßig alle 15 Minuten ungefähr, dass ich den bekam und dann erstmal 3-5 Minuten warten musste, bis der weg war.
Oh das wusste ich ja auch nicht. Davon wurde ich glücklicherweise auch verschon. Ich hab immer mal wieder Sims aus der Nachbarschafts-Tonne gelöscht XD. Und nein, an den blau-lila-Bildschirm erinnere ich mich nicht... 🤔. Gehörte der zu Windows oder zum Spiel? Gegen Schluss hat S2 sich bei mir beim Laden ziemlich oft aufgehängt. Aber das lag vermutlich an meinem damals alten PC, der schon an seine Grenzen kam.
Weil ich auch schon viel zu viel Zeit verschwendet habe, Spiele zum Laufen zu bringen,
Eben... ich will Spielen und nicht erst 1000 Jahre damit verschwenden, alles zum Laufen zu bringen. Ich denke, wenn S4 bei mir so rumspacken würde, würde ich das wohl runterschmeissen. Ganz gleich wie gern ich es habe, aber auf sowas hätte ich wohl echt keinen Bock. Deswegen bewundere ich dich (und alle) die S1 und S2 weiterhin treu sind und das mühselig auf ihren PCs zum Laufen gebracht haben.
Ich habe dir in erster Linie auch nur von S3 abgeraten, weil du halt Spaß an S4 hast. Aber wenn dir das jemals langweilig wird und du nach mehr Tiefe in den Sims, der Weltengestaltung, dem Gameplay und mehr Entfaltungsmöglichkeiten an sich suchst, dann empfehle ich dir S3 wärmstens. Mir persönlich fällt es nämlich momentan sehr schwer, zu dem recht oberflächlichen Gameplay von S4 zurückzukehren, nachdem ich S3 mal wieder richtig gespielt habe und es nicht nur zum Bilderschießen benutzt habe. Ich liebe meine Sims in S4, das hast du ja bestimmt schon mitgekriegt, und ich dichte ihnen auch ihre eigene Persönlichkeit zu, die sie im Spiel mitunter nicht zeifen, aber das war es leider auch schon.
Ich hab echt viel Spass mit S4 und bin happy dass es noch ein paar Jahre laufen wird. Auf S5 bin ich nämlich gar nicht so scharf, aber kann sich ja schnell ändern, wenn die ersten Pics und Vids. rauskommen. Wie gesagt, ich könnte mit S3 sicher warm werden, aber ich bräuchte dann vermutlich auch alle Packs dazu. Weil damals hatte ich nur das Basegame und Tiere (das war ein Bundle) und selbst mit den Horzez wurde mir das recht schnell langweilig. Ich hatte auch nur eine Welt. War bei S4 ja gleich ganz am Anfang, erst als 1000 Packs dazu kamen, hatte ich Freude an dem Spiel (die von EA wissen auf jeden Fall wie sie Geld machen können XD). Und dann bräuchte ich auch noch Tonnen von CC, damit ich meine Sims einigermassen ansehnlich gestalten kann... 😇
Und egal wie gern ich S4 habe, da gebe ich dir absolut Recht mit der Spieltiefe. Es ist einfach so viel, was nur so "halbfertig" gemacht wurde. Das ist sehr schade. Spieler die auch S1,2,3 spiel(t)en, die merken das und vergleichen logischerweise auch. Solche die mit S4 eingestiegen sind, die merken das ja nicht und halten es dann für "perfekt" und meckern darüber, dass die anderen ständig meckern.
Zu den Bugs: Ich bin da sehr unkompliziert. Wie gesagt, so gravierendem spielbrechende Sachen hatte ich zum Glück noch nicht und ab den kleinen und doch nervigen Bugs, muss ich oft einfach nur lachen und freue mich stattdessen über die Pics, die ich dann für meine Outtakes schiessen kann 😅. Aber ich kann natürlich auch verstehen, dass man sich darüber aufregt, dass die Sims während dem Essen 3x aufstehen um sein Gegenüber zu umarmen 🤣. Und dennoch muss ich manchmal über diejenigen schmunzeln, die jedem "Bug-fxenden-Mod" nachrennen (nicht böse gemeint!) und bin dann froh, dass ich pers. das nicht so eng sehe und darüber eben lachen kann. Wenn ich mich über alles aufregen würde was im Spiel so schiefläuft ohne Mods - und weil die von EA es nicht gebacken kriegen - dann hätte ich mich ja schon 2'548'411x aus dem Fenster geworfen... 😄
Aber du guckst let's plays?
Als S4 mir damals noch zu öde war, hab ich halt let's Plays von Simmern geschaut um mir Inspiration zu holen. Einige von denen haben auch andere Spiele gespielt, da hab ich halt aus Neugier mal reingeguckt. Bei diesen "fast Filmen" musste man ja fast weiterschauen, weil man ja wissen wollte, wie es weiter geht 😉. Meine liebsten waren da: Heavy Rain, Beyound two Souls, The last of Us und Until Dawn (obschon danach Albträume). Auf GTA bin ich gekommen, weil ich einen geguckt habe, der dort seriös als Polizist gespielt hat. Das hat mich iwie fasziniert XD. Aber selber spielen würde ich die Spiele nicht und Mittlerweile gucke ich auch keine let's Plays mehr, ausser ab und zu Sims. Teils hat mich auch die schöne "Welt" fasziniert, die da einem geboten wird. Assasins Creed Odyssey z.B. Hammer! Ich würde mit meiner Spielfigur dort einfach nur den ganzen Tag rumlafen und die Umgebung und die Atmosphäre (auf Märkten z.B.) geniessen. Das ist ja, als wäre man selbst dort! *Gänsehaut*. Ich hab auch gesehen dass man da reiten kann (es gibt sogar einen Pegasus WTF?!?!?!?!?!) Könnte ich theoretisch den ganzen Tag dort rumreiten/fliegen ohne etwas zu tun (Quest erfüllen, Kämpfen etc.)? Weil dannw würde ich mir das evtl. nochmal überlegen. 😁 Bei GTA würde ich dann sinnlos durch die Städte (die auch sehr schön sind!) rumcruisen und mich dabei natürlich immer an die Verkehrsregeln halten! 🙂
Hast du in S4 noch nie eine Hochzeitsparty geschmissen? Dann lass ich dir mal das hier da:
Bis jetzt hatte ich nur 4 Hochzeiten und die waren in der Steinzeit XD.
Siehst du, ich bin jetzt wieder jemand, der sich darüber nicht aufregt, sondern lacht 🤣. Aber ja, ich kann deinen Frust schon auch verstehen, so ist es ja nicht 😉.
Uh! An die Pics erinnere ich mich!
"Grr! Meine Zeitung!"
Zeitung? Ich dachte erst das wäre ne Puppe! Also er würde einer Puppe den Kopf abebeissen, weil die Hälfte der Zeitung iwie in seiner Brust verschwindet.
Dobby nähert sich dem Seniorenalter
Was?! Schon?! Wie alt war er denn, als du ihn geholt hast?! 😥
Recycled.
sie ist wirklich das süßeste Kleindkind, das ich je in S3 hatte.
Finde ich auch! Alle waren ja so Lizzy Fans. Da hab ich mal "mitgemacht" aber gebe zu, dass sie mir jetzt als Erwachsene am besten gefällt 😅. Aber Jana ist definitiv Zucker! Und da sehe ich auch grad, wie viel CC Haare ausmachen... *seufz*. Das Bild in der Kiste ist ganz toll! ❤️ Die Flügel sind er Hammer! Kannst du da wenn du möchtest, auch die Farbe ändern? Haben Feen spezielle Kleidung oder sonst noch was spezielles im CAS? Bestimmt kommen hier auch iwann Meerjungfrauen vor! Die mag ich auch! Obschon die mir die Nixen aus S4 besser gefallen.
Wie würde er es denn finden, wenn Jana sich ihm gegenüber so verhalten würde?
Aber das bist schon du, das sind nicht die Sims, die das machen, oder? Kann mir vorstellen dass die den Wunsch haben, sich mit jemandem wieder zu vertragen, aber von selbst machen die das sicher nicht.

Jedenfalls, finde ich es schön dass die beiden wieder ein wenig näher aufeinander zugehen. Aber dass die immer ohnmächtig werden bei Ihresgleichen und bei Verwandten ist schon total behämmert programmiert find ich. Das erinnert mich an das Gefauche von den S4 Vampiren (Schwäche). Dass (fremde) Sims das Kacke finden, kann ich voll verstehen, aber Freunde? Verwandte? Gar der eigene Nachwuchs? Meine Ava z.B. hat mir ihrer eigenen Mutter (!!!) einen vollständig gefüllten roten Beziehungsbalken, weil sie, sobald ihre Eltern fauchten, Minuszeichen bekommt. Und Ava ist ja auch ein Vampir, wohlgemekrt... 😒. Das bricht mir fast das Herz, dass sie mit ihren Eltern dadurch eine schlechte Beziehung hat 😞. Und bei Daka und deinem Liebling muss ich auch übertreiben oft freundliche Aktionen ausführen, weil er ständig Minuszeichen bekommt, wenn Daka mal wieder faucht. Also wenn ich die nicht die ganze Zeit pushen würde, dann würden die sich jetzt auch hassen.

Ups das ist lang geworden.
Grüessli 🦄
 
  • Danke
Reaktionen: bloody_vampyr

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten