Regionsportrait Stamforth in Krokanien

Fasan

Member
Registriert
August 2007
Alter
54
Ort
in Thüringen
Geschlecht
m

Krokanien

uFB8A5X.jpg




Landesinformationen

Krokanien




Momentane Einwohnerzahl: ca. 6 000 000

Landessprache: Krokanisch

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Gründungsjahr: im März 1517 durch König Karl I.(Habsburger)
efgBbNn.jpg



Geschichte:

Nachdem sich 1556 König Karl I. zurückzog, wurde das Land Krokania zwischen der spanischen und der österreichischen Linie der Habsburger aufgeteilt. Durch die gestiegene Geltung wurde das Land in verlustreiche Kriege mit Frankreich, den Niederlanden und England verwickelt. Der englische Einfluss ging so weit, dass einige Ortschaften englische Namen bekamen, u. a. Stamforth die Hauptstadt und Königssitz und Andover eine wichtige Handelsstadt. Durch den englischen Einfluss begann für Krakania das "Goldene Zeitalter". Der Handel mit England und dessen Überseegebiete brachte enormen Aufschwung in das Land, auch wenn die Städte Stamforth und Andover fest in englischer Hand waren.

Der Sturm durch die spanische Armee 1594 beendete das Goldene Zeitalter Krokanias. Es folgte eine Zeit des langanhaltenden Abstiegs. Als 1700 der letzte Habsburger-König Karl II. ohne Nachfolger starb, folgte ihm der Neffe des französischen Königs Philipp von Bourbon.

Napoleon, der nach der französischen Revolution die Herrschaft in Frankreich antrat, eroberte Spanien und Krokania und setzte seinen Bruder Joseph als König in Spanien sowie Krokania ein.

Nach dem Sieg gegen Napoleon wurde Ferdinand VII. wieder als König von Spanien eingesetzt. Er herrschte mit strengem Absolutismus. Die Folge waren wirtschaftliche Rezession und politische Instabilität. Spanien verlor im 19. Jahrhundert einen Großteil seiner Überseebesitzungen und den Einfluss in Krokania. Er vermachte das Land an die Linie zu den Fürsten von Rosenau in Sachsen-Coburg. Frankreich übernahm das Land verwaltungstechnisch, nach einem Abkommen mit den Rosenaus.

Seitdem ist Krokania Zankapfel zwischen Frankreich und Spanien. Beide Königreiche erhebten Anspruch auf das Land.

Durch die Nationalisten unter General Franco wurde Krokania an Spanien angegliedert. Krokania konnte aus dem 2. Weltkrieg herausgehalten werden, aber seine Militärdiktatur führte dennoch zu politischer und wirtschaftlicher Isolation. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs geriet Krokania wieder in den Mittelpunkt der zwei Staaten Frankreich und Spanien.

1947 konnte durch das Konkordat zwischen Spanien, Frankreich und dem Vatikan sowie durch das Stützpunktabkommen mit den USA die Frage um Krokania geklärt werden. Frankreich und Spanien übernehmen die Regierungsverwaltung. Somit handelte es sich um eine Doppelherrschaft in Krokania.
Frankreich sah Krokania immer als sein Staatsgebiet an, was zu diplomatischen Unmut in Spanien führte. Durch ein Volksbegehren (indiziert durch das spanische Königshaus) wurde der Nachkommen der Rosenaus 1990 als König wieder eingesetzt. Spanien, Frankreich und die USA einigten sich 1994 Krokania als Krokanien in die Unabhängigkeit zu entlassen und beide Länder verzichteten auf ihren Gebietsanspruch.


Unabhängigkeit: seit 1994 eigener Staat

Landesverteidigung: bis 1997 Frankreich, Stützpunkte der USA u. Frankreich, eigene Armee

Religionen: röm.-katholisch 57% /evangelisch 34%

Lage: südwestlich in Europa an der Atlantikküste „Golf von Biscaya“

Grenzen: zu Frankreich und Spanien, Atlantik

Gebirge: Pyrenäen

Höchster Berg: Vignemale 3 298m

Hauptstadt: Stamforth


Mitgliedschaft internationalen Organisationen:

Krokanien ist Mitglied in folgenden internationalen Organisationen:

Vereinte Nationen (seit 28.Juli 1994), UNESCO, Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) seit 17.Oktober 1994, Europarat (seit 10. November 1994), Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) (seit 24. April 1996), Weltgesundheitsorganisation(WHO) (seit 7. Januar 1996), Welttourismusorganisation(UNWTO) (seit 18. Februar 1996), Internationale Fernmeldeunion (ITU) (12. November 1994), Europäische Rundfunkunion (EBU) (bis November 2011), Weltorganisation für Tiergesundheit, (OIE), Consejo de Cooperación Aduanera (CCD), UN-Wirtschaftskommission für Europa (ECE), Interpol, Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung (IFRCS), Internationales Olympisches Komitee (IOC), Internationaler Strafgerichtshof, Beobachterstatus bei der Welthandelsorganisation (WTO),

Besonderheit:

EFTA Member States sowie im Schengener Abkommen.


Diplomatische Beziehungen:

Krokanien unterhält diplomatische Beziehungen mit allen europäischen Ländern sowie anderen Ländern. Botschaften befinden sich u. a. in Paris, Madrid, Brüssel, Berlin und Lissabon. Diplomatische Missionen befinden sich in Straßburg beim Europarat, in Genf für die Organisationen der Vereinten Nationen, in New York beim Hauptquartier der Vereinten Nationen sowie in Wien für die dort ansässigen internationalen Organisationen.


Währung:

Krokanischer-Dollar / 1KD = 1.1055€


Wirtschaft:

Naturressourcen sind Steinkohle, Granitschiefer, Flussspat, Salz, Kupfer und Zinn. Landwirtschaft durch Viehhaltung, Kartoffelanbau, Getreide, Wein u. a., chemische Industrie, Schwermetallindustrie, Dienstleistung und Finanzwirtschaft, Tourismus an Küste sowie Wintersport im Gebirge. Außerdem ist der Verkauf von erzeugtem Strom an die benachbarte spanische Region Katalonien sowie nach Frankreich eine bedeutende Einnahmequelle.


Bildungssystem:

Es umfasst ein krokanisches konfessionelles System. Die Finanzierung obliegt dem krokanischen Staat.

Die Schulbesuchsquote beträgt 100 %. Bis zum Alter von 16 Jahren besteht Schulpflicht. Das Schulsystem besteht aus der Vorschule, der Grundschule und der weiterführenden Schule - dem Gymnasium. Das Ausbildungssystem umfasst auch die Berufsausbildung, Fachausbildung und für die Erwachsenenbildung. Darüber hinaus gibt es Fachhochschulen und die "Universitäten von Stamforth", die "Technische Universität Andover", die "Medizinische Universität Bescan" und die "Universität Krokania".


Sozialsystem:

Die Absicherung des Sozialsystems obliegt dem Staat.
Absicherung von Risiken in Folge von Arbeitslosigkeit, Berufs- und Erwerbsunfähigkeit, Unfall, Krankheit, Alter und anderen sozialen Belangen.

So steht jeden Staatsbürger von Krokanien eine beitragsfreie ärztliche Behandlung zu.
Kooperation der Sozialpartner, die sich in der paritätischen Finanzierung der Beiträge zur Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung ausdrückt.


Wichtige Städte:


Stamforth: 550 000 Einwohner, Andover: 120 000 Einwohner


Staatsflagge:

i8KYc81.jpg


Nationaltier: Fasan


CBiYgBU.jpg



Städtepartnerschaften:

8kQUrp3.jpg


5hgSUgj.jpg

aO8IdKa.jpg



Feiertage:

14. bis 16. Juni die königlichen Feiertage, Geburtstag vom König und Königin,
10. August Unabhängigkeitstag, 3. September Tag des Volkes, Pfingsten, Ostern, Weihnachten, Jahreswechsel, sowie Männertag, internationaler Frauentag, 30. November freier Religionstag


Videos über Krokanien:

SimCity4 Großstädte im Lichter Meer:
Ein Video über "In weiter Ferne - Stardust von Solsystem" und "Krokanien von Fasan"

https://www.youtube.com/watch?v=IDk0t78Bisw

Sim City4 Nacht Trailer:
Ein Video über "Städte von Master Silver von Master Silver" und "Krokanien von Fasan"

https://www.youtube.com/watch?v=KtMd1WPLovc

Sim City4 Deluxe Trailer:
Ein Video über "Krokanien von Fasan"

https://www.youtube.com/watch?v=KPqIlMiv890

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Ersteller dieser Videos
Master Silver.


TdidkEw.jpg


CHkEXCU.jpg


zSZLVhN.jpg


ZQNDCJt.jpg


de0WrKW.jpg


JTdQN4G.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

isii94

Member
Registriert
September 2011
Geschlecht
w

Schöne Bilder :up:
Gute Portraits sprießen ja jetzt wieder wie Pilze aus dem Boden ;)

Freu mich auf mehr.
Vielleicht könntest du auch ein paar andere Teile der Region vorstellen :)

LG
250458 :hallo:
 

otto4

Member
Registriert
November 2010
Ort
Syke
Geschlecht
m

Wow wilklich schöne Stadt die du uns zeigst.:up:
Finde es immer klasse hier mal Städte zu sehen.

Deine Gebäudeauswahl gefällt mir ausserordentlich gut.
Mit den Parisgebäuden stimme ich Gartenriese zwar zu doch bei dir schaun sie trozdem gut aus.

bei der Bildgröße kann mal sich die Bilder genüsslich anschaun und findet immer etwas neues.:)

P.s. was mir nich soo gefällt ist dein Wasserskin.
Das wird beim übergang Kanal --> Hafen deutlich

ansonsten Großes Lob :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Apankou

Newcomer
Registriert
November 2010
Die Stadt sieht ja mal großartig aus, und, soweit ich das beurteilen kann, sehr realistisch. Nur mit dem Wassermod kann ich persönlich nichts anfangen, ist aber Geschmackssache.
Wie sehen denn wohl die Agrargebiete aus...:rolleyes:
 

KBS386

Member
Registriert
Juni 2010
Ort
Milchstrasse
Sau geil...ich würd nur ein wenig mehr mit den sanften Eisenbahnkurven arbeiten, ansonsten fällt mir dazu nix mehr ein...will mehr sehn...
 

solsystem

Member
Registriert
November 2008
Ort
Düsseldorf, davor Karlsruhe, geboren in Göttingen
Geschlecht
m

Hallo

Fein, neue Portraits. Gefällt mir sehr gut, dieser Beginn. Schöne Übersichten über eine intzeressante Stadt, bei der mir insbesondere auch die Hafengebiete gefallen, sieht man mal von dem Wassermod ab...

Aber sag mal, diese drei Kräne in dem vierten Bild habe ich noch nie gesehen. Wo gibt es denn die?

Freue mich auf die Fortsetzung.

Grüße, Thomas
 

Fasan

Member
Registriert
August 2007
Alter
54
Ort
in Thüringen
Geschlecht
m

Ich bin ja total überrascht. Da habe ich mit Bilder hochladen zu tun und schon bekommt man Antwort und Lobs. %)

Erst einmal an alle hier ein großes dickes Danke!

Besonders an Franky, der mir sehr geholfen hat und natürlich auf gute Nachbarschaft im geklauten Land.

Natürlich werde ich auch andere Regionsteile zeigen, aber alles zu seiner Zeit.
Von der Stadt wird im Detail noch einige Ecken zu sehen sein - der Hafen, Flughafen, Industrie,...

Danke und LG Fasan :hallo:

8
dXRN25A.jpg


9
JThzNVa.jpg


10
8ipyQOW.jpg


11
72aRNsf.jpg


12
5B5D0gJ.jpg


13
spUYAYM.jpg


14
4hnsAp2.jpg


15
Bh48Bnz.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Atreos

Rank28

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
Nähe Würzburg
Geschlecht
m

Das ist ja eine ganz ungewöhnliche Stilmischung :eek: Aber mit ihrer Dichte durchaus gelungen. Alle Bilder enthalten zahlreiche Detaillösungen, die bei dichten Bebauung entdeckt werden müssen. Besonders ins Auge fällt mir der Kreisel im 2. Bild. Woher stammt das Innenleben?
 

FrankyFour

Member
SimForum BAT Team
Registriert
Oktober 2008
Ort
Radevormwald
Geschlecht
m

Ich sehe es ähnlich wie Rank, aber auch mir gefällt der Mix.
Vom Maxis-Weiß musst du noch wegkommen, aber ansonsten sind das handwerklich sehr, sehr gute Bilder:up: Hier und da sind richtig schöne Details und Kombinationen von verschiedenen Lots eingebaut:up:

Eine weitere Bereicherung für unsere Community:hallo:

Tante Edit: will noch den Einsatz von MMPs loben;)

LG Franky
 
Zuletzt bearbeitet:

SVW-Gigant

Member
Registriert
Mai 2011
Alter
39
Ort
Bremen
Geschlecht
m

Super Start! Deine Stadt begeistert, denn die Paris-Bauten in der Masse und auf die Entfernung wirken sehr entspannend auf die Augen. Angetan hat mich natürlich auch die Speckflagge, äh, Staatsflagge:cool:
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Hups, ich seh´s erst jetzt... :eek:
Cool, gefällt mir von vorne bis hinten und wieder zurück. Sehr schick die Eckhauslösung im vierten Bild. Dabei habe ich ja noch kaum angefangen mich in die Bilder zu vertiefen. Ach, und der Hafen, besonders der Yachthafen im ersten Bilderschwarm, - der ist einfach genial angelegt. :eek::up:
Einziger größerer Kritikpunkt ist auch bei mir die Veralgung des Wassers, und die weiße Maxis-Basetexture finde ich hier garnicht schlecht, nur die beiden anderen Texturen fallen da etwas raus, diese helle mit Pflaster und die rote.
Aber sonst einfach nur grandiose Bilder, ich bin so richtig gespannt, wie´s weitergeht. :nick:
LG, Carl
 

Fasan

Member
Registriert
August 2007
Alter
54
Ort
in Thüringen
Geschlecht
m

Rank28;
ich danke dir für Lob!

FrankyFour;
Danke Franky! Vom Maxis-Weiß konnte ich mich noch nicht trennen.
Da bin ich etwas feige.

SVW-Gigant;
Ja ja, die Bremer erkennen sofort ihre Fahne,
auch wenn im Wappen ein Fasan ist.
Aber mal ehrlich - Bremen ist auch eine sehr schöne Stadt.

Carlfatal;
ich danke auch dir Carl für dein Lob.
Das mit dem Wasser (s. O.) ärgert mich auch ein wenig.
Das wird noch eine größere Aktion werden,
alle Plugins neu zu suchen und zu installieren.


Christoph B.;
Danke für dein dickes Super! Auch mir gefallen die Parisgebäude sehr.


LG Fasan :hallo:


Heute beginnen die

963i6MV.jpg


Stamforth
(Bilder aus der Stadt)


16
W5IC1Bh.jpg


17
2rtVvcP.jpg


18
Ax6Nvpm.jpg


19
4G0L0ii.jpg


20
DBWuIE0.jpg


21
mxa090z.jpg


22
emHqmSt.jpg


23
2KeVw99.jpg


24
Th7dNSJ.jpg


25
uHgwSfo.jpg


26
Yskmdzt.jpg


27
rpZUzMb.jpg


28
6aWPUy8.jpg


29
7YysxOD.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Atreos

otto4

Member
Registriert
November 2010
Ort
Syke
Geschlecht
m

Deine Städte:love:

Unglaublich wie realistisch das alles aussieht.
überall durchdachte plätze und kleine Gassen.

Wusste garnicht das es sooooo viele Gebäude giebt die ich noch nicht kenne.
Werde dich unter garantie noch ein paar mal nach Sachen fragen;)
 

Flatron

Member
Registriert
Juni 2008
Ort
Regensburg
Geschlecht
m

O la la! l'anniversaire du roi! Chantons l'hymne!!
Deine Stadt gefällt mir wirklich sehr gut!!(auch und gerade weil sie auch an Böhmen erinnert)
 

isii94

Member
Registriert
September 2011
Geschlecht
w

Sehr schön :up:
Und jemand, der ohne diesen Oberleitungs Mod auskommt. Sieht man auch selten.
 

strubelpeter2

Member
Registriert
März 2008
Ort
64646
Geschlecht
M

Danke, das du uns an deinem (er)schaff(t)en teilhaben läst.

Gefällt mir sehr gut, schöne Übersichten der Stadt. Sehr gelungene Gebäudemischungen, da fält es auch kaum auf das kaum Fahrzeuge unterwegs sind. Die unterschiedlichen höhenlagen sind auch super, ich bekomme das so genial (noch) nicht hin.

im 3.Bildersatz das grüne Haus mit dem braunen Dach im 3/4 Bild wo hast du den das her?
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Oh, schon ein neues Update - das ist ja fein. :)
Soll mal noch irgendwer was gegen die Parisgebäude sagen oder die Mischung derselben mit nichfranzösichen BATs: das passt doch alles wunderbar, wenn einer ein Auge dafür hat, - und hier hat uns ja einer eh ganz Außerordentliches vorenthalten. :eek:
Und eh klar: wenn da mal eine blöde Lücke ist kann man so einige Häuschen auch ganz gut ineinanderschieben... :cool:
Bei anderen sieht das aber etwas seltsam aus, weil z.B. der Dachstuhl das Spiel nicht mitmacht... ;)
Ansonsten sind die Stadtbilder aber einfach nur ein Hingucker am anderen, lauter schöne Ecken, und nicht mal flach. :up: . Und dann finde ich ja wieder die Hafenanlagen richtig genial, und lieber veralgtes Wasser als zu sauberes. :nick: Der Übeltäter findet sich aber bestimmt. ;)
Einzig die Basetexturen: Du brauchst wirklich eine schicke Bürgersteigmod, so schön, wie das sonst alles ist... :nick:
LG, Carl
 

Fasan

Member
Registriert
August 2007
Alter
54
Ort
in Thüringen
Geschlecht
m

Ich danke euch allen ganz sehr für die vielen Lobs.

Den Wasser - Mod habe ich nun ersetzen können. Hat mich die halbe Nacht gekostet,
aber eine gründliche Gewässerbereinigung von stinkenden Algenbewuchs wahr höchste Zeit.

Die Bilder habe ich auch gleich ausgetauscht und sind mit dem neuen Wasser - Mod nun hier zu sehen.

LG Fasan :hallo:


Stamforth
(Bilder aus der Stadt)


30
SyGozm3.jpg


31
6EShDWJ.jpg


32
XVNZ2VR.jpg[


33
apEIvrv.jpg


34
ZIUqMw5.jpg


35
RsKkiSb.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Atreos

Fasan

Member
Registriert
August 2007
Alter
54
Ort
in Thüringen
Geschlecht
m

Ja danke Franky und Gartenriese, ich denke auch.



Stamforth
(Bilder aus der Stadt)


36
DPTWxXr.jpg


37
ekDyBtO.jpg


38
Hmltjhz.jpg


39
5ecmXeu.jpg

40
ZfZhd1o.jpg


40a
by5UD3v.jpg




Stamforth Umgebung
(Schnellstraßenkreuz)

41
pq73u6G.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Atreos

isii94

Member
Registriert
September 2011
Geschlecht
w

Das neue Wasser sieht viel besser aus :up:

Der Hafen sieht richtig genial aus, und gleich etwas Industrie mit dran. So ist schön :up:

Ein paar Sachen sind mir aber aufgefallen:
Auf dem vorletzten Bild der Oberleitungsmast ist eigentlich für 3 Gleise
Und: Die Tankstelleneinfahrten sind eigentlich für FAMIS ausgelegt.

Weiter so :up:

@gartenriese: hier
 

SCTriton

Member
Registriert
August 2009
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht
M

Sehr schöner Industriehafen, gefällt mir ausgesprochen gut.

@250...: was ist denn FAMIS???
 

Fasan

Member
Registriert
August 2007
Alter
54
Ort
in Thüringen
Geschlecht
m

Ich danke euch allen für die guten Kommentare!

Eine große Stadt braucht auch viele Arbeitsplätze. Deshalb schauen wir heute auf das Industriegebiet - die chemische Industrie. Exxon ist der größte Arbeitgeber in der Region.

LG Fasan :hallo:



Stamforth - Industry
(Chemische Großanlage Exxon)


42
SrRJ0xR.jpg


43
CkTMmYi.jpg


44
UWVieOC.jpg


45
7kSmXqb.jpg


46


47
stamforthindustry0017.jpg


48
stamforthindustry0022.jpg



Stamforth - Industry
(Ölgroßkraftwerk mit Kühlturm und Umspannwerk)


49
stamforthindustry0021.jpg


50
stamforthindustry0001.jpg


51
stamforthindustry0013.jpg


52
stamforthindustry0003.jpg


53
stamforthindustry0002.jpg




Stamforth - Industry
(Gaskraftwerk mit Kühlturm)
54
RCgPqoK.jpg


55
stamforthindustry0016.jpg


56
stamforthindustry0025.jpg


57
stamforthindustry4apr80.jpg


58
2d1f445f9a9f2443aa515eee5cf0630b.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:

NewSC

Member
Registriert
April 2012
Ort
Hamburg-Bergedorf
Geschlecht
m

Ich muss zugeben, mir fehlten am anfang die worte. Die ersten Bilder erinnern mich so Verdammt an solche Gebiete wie es sie auch bei uns gibt. Du hast hier verdammt geniale Arbeit geleistet! Wo hast du denn den Kühlturm aus Bild 7 her? Ich wäre sehr interessiert an dem.
Hut ab!
 

SVW-Gigant

Member
Registriert
Mai 2011
Alter
39
Ort
Bremen
Geschlecht
m

Grandios! Das für mich beste Industriegebiet, was ich je gesehen habe. Auch die Führung der Rohrleitungen gefällt mir. Wo bekommt man die, genauso wie den Parkplatz und die Bäume auf den beiden oberen Bildern her?
Gruß
 

isii94

Member
Registriert
September 2011
Geschlecht
w

Sehr genial :up:
Ich finde das besonders realistisch mit den Röhren, die du so zwischen den ganzen Betrieben verlegt hast.
 

Rank28

Member
Registriert
Februar 2006
Ort
Nähe Würzburg
Geschlecht
m

Genial, dieses komplette komplexe Industriegebiet :hallo: Hervorragend die Arbeit mit den ganzen Rohrleitungen und deren stimmige Gestaltung:eek:.
Wo kommt denn die ganze Parkplatzgestaltung auf dem 3. Bild her?:confused:
 

solsystem

Member
Registriert
November 2008
Ort
Düsseldorf, davor Karlsruhe, geboren in Göttingen
Geschlecht
m

Hallo

Da kann ich mich nur anschließen, tolles Industriegebiet! Wenn ich das richtig sehe ist da sehr viel eigene Lot-Arbeit geleistet worden. Mir gefällt auch, dass das nicht zu dicht bebaut ist sondern überall auch brachliegende Flächen eingestreut sind. Die neuen Parkplätze von Paeng und shokthrpy machen sich prima in dem Umfeld. Lediglich die SAM-Schotterstraßen finde ich in einem solch großen, modernen Industriegebiet eher unpassend.

Ganz zaghaft möchte ich noch mal nach der Herkunft der tollen Kräne fragen, von denen man einen z.B. im dritten Bild vom 15.06. ganz unten sehen kann.

Grüße, Thomas
 

carlfatal

Forenkater
SimForum Team
SimForum BAT Team
Registriert
Mai 2010
Ort
Ladadi
Geschlecht
m

Naja , wunderhübsch finde ich ja was anderes ;), aber daß Dir das Chemiewerk grandios gelungen ist, steht außer Zweifel. Wie Thomas schon geschrieben hat, sind die Brachen zwischen den einzelnen Anlagebereichen außerdem ein klasse Detail, das zeigt, wie sehr sich gute Recherche auch bei der Gestaltung bewährt. :up:
Ich bin und bleibe begeistert. :love:
LG, Carl
 
  • Danke
Reaktionen: Wilfried Webber

shaddow

Member
Registriert
Oktober 2004
Alter
33
Ort
Essen
Geschlecht
m

Ich könnte theoretisch alle zitieren - praktisch sag ich einfach mal:

"Krass Konkret Alder" oder einfach sau geiler Baustil - lange nichtmehr sowas erfrischendes gesehen :)
 

Dantes

Member
Registriert
August 2010
Da schaut man nichtsahnend hier herien und dann: :what: :Oo: :love:
Nummerier aber bitte deine Bilder :polter: So kann ich gar nicht ein Loblied anklingen lassen :p
Also das Industriegebiet mit der chemischen Industrie ist sehr beeindruckend und erinnert mich an die wunderschönen Bilder aus "Deutschland von oben".
Die Anlagen sind in einer realistischen Größe und Ausstatung angelegt die ich so noch nirgends gesehen habe :Oo:

Beeindruckend und ein Vorbild für mich :up:
 

krechlok

Member
Registriert
Dezember 2007
Ort
Hamburg
Geschlecht
m

@Fasan: Wenn ich mir -so rein zufällig- Dein Chemiewerk betrachte :up::up:, fällt mir nichts mehr ein. Nix, rein garnix... ;)
 

amErik

Newcomer
Registriert
April 2008
Hallo Fasan

Deine Stadt ist schier überwältigend.

Ich habe mir schon einige Porträts angeschaut und doch bisher noch keines gefunden, was mich bestätigt hat weiter zu bauen oder mir hilfreiche Inspirationen geben konnte.
Deine Bilder sind aus diesem Grund für mich überaus motivierend.

Besonders haben mich beeindruckt die Überwindungen der Höhenunterschiede im 2ten und vorletzten Bild aus dem post vom 12.06.
Aber es gibt sooo dermaßen viele Details, dass es gar nicht möglich ist, alles gebührend zu würdigen.
Dein Industriegebiet ist das mit Abstand realistischste, was ich bei SC je gesehen habe. Maße und Perfektion sind grandios.

Ein paar Fragen möchte ich noch loswerden:
- Könntest du bitte (nachträglich) deine Bilder nummerieren?
- Wie bekommst du solch sanfte Steigungen hin, wie z. Bsp. im 1ten Bild vom 14.06. bei der Allee?
- Wie viele Stunden hast du circa bennötigt, um den größten Teil dieser Region zu gestalten?

Und die wichtigste Frage, die ich habe:
Handelt es sich um eine oder mehrere Sektoren einer Region und könntest du bitte Übersichtsbilder aus größter Entfernung posten? Mich würden die Relationen und Maße deiner "Viertel" interessieren.


Im Grunde zeigst du mir genau das, was ich selber erreichen möchte ( und bisher noch nirgendwo anders gefunden habe...)

Ich hoffe, meine Stadt wird auch irgendwann mal "vorzeigbar"!

Klasse Bilder, starke Leistung!


LG, Erik

PS: Wenn du mal noch einen Tipp hättest, wie du es hinbekommst, insbesondere in Wohnvierteln, dass die "richtigen" Gebäude wachsen...
 
Zuletzt bearbeitet:

amErik

Newcomer
Registriert
April 2008
@250458: Da hatte ich wohl den falschen. thx
@gartenriese: Ich hatte befürchtet, dass es keine Alternative dazu gibt!
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten