Die Sims 4: An die Uni! - das achte Add-on

Tieneke

Member
Registriert
November 2008
Geschlecht
w

Das aktuelle wird alleine beendet, wenn Du vorher rausgehst.

Ein neues Semester fangen sie von alleine *glaube ich* nicht an. (Habe die Uni selbst grad ganz neu.)


Aber wenn Du von Mo-So spielst, kommt es ja hin. Du musst eben nur 2 Tage (?) vorher kurz in den Haushalt, um sie für das neue Semester anzumelden und dann kannst Du wieder in Deinen anderen Haushalt.



Hier, das haben anderfe weiter oben geschrieben:



Ich rotiere so, dass ich so arbeite, wie das Spiel denkt (von Sonntag nach Sonntag). Ich wechsle am Sonntagmorgen um 6, wenn grade alle wach werden. Nun bringt mir das nichts, wenn ich dann erst mein Briefchen schreibe und auf Antwort warte, und selbst wenn ich sofort drin wäre, müsste ich bis Dienstag warten... mist.


Daher husche ich bereits am Samstagmorgen kurz im Haushalt vorbei und schreibe die Sims fürs erste Semster per Cheat ein. In den Folgesemestern gibt es ja das "Studium Fortsetzen" ohne Zeitverlust. Das Bewerbungsbriefchen schreiben Sims irgendwann in der halben Woche vor dem Studium und freuen sich drüber.


Damit habe ich beim Wechseln dann den kompletten Sonntag zum Lernen und die Arbeitswoche fürs Studium. Noten bekomme ich vorm Wechseln. Die Bienchenmethode ist allerdings auch clever.


Bienchenmethode:

https://www.simforum.de/showpost.php?p=4889463&postcount=974
 

Tiffy14

Member
Registriert
September 2004
Ort
Hamburg
Geschlecht
w

Da ich keinen so großen Wert darauf lege, wirklich alle 12 Semester selbst zu spielen, rotiere ich so:

ich wechsele generell immer Dienstagabend in die nächste Familie, da schreibe ich mich dann auch mit dem neuen Studenten in die Uni ein. Semesterstart ist dann Mittwochmorgen - ich schreibe mich für 3 Kurse ein und spiele die Woche bis Dienstag durch. So habe ich das Wochenende im Semester eingebaut und habe so Zeit für Hausarbeiten oder auch das wilde Studentenleben. Dienstag Abend um 18 Uhr gibt´s dann die Noten. Nun schreibe ich mich direkt fürs nächste Semester ein, aber nur mit einem Kurs. Dann wechsele ich zur nächsten Familie und lasse den Studenten dann ein Semester einen Kurs allein studieren.

Im Normalfall besteht der Sim den Kurs sogar mit einer ganz ordentlichen Note, ganz selten habe ich eine Verwarnung, wenn ich nach der Rotation den Sim wieder spiele.

Die Methode ist aber nur für Spieler, die nicht zwingend das ganze Leben der Sims kontrollieren wollen. Ich seh meine Rotation insgesamt sehr entspannt und ändere die Reihenfolge und Spielweisen ohnehin bei Bedarf und nach Lust und Laune
 

LittleMagica

Member
Registriert
Juni 2009
Ort
Mannheim
Geschlecht
w

Eieiei...irgendwas hab ich mit dem Studieren und so glaub noch nicht verstanden...oder es gab bei mir Probs wegen Mods? Bin auch absoluit Blind ohne auch nur irgendwas über das Asson gelesen oder gekuckt zu haben da rein

Meine Simin (hatte) eine schönes Haus mit allem da..wohnte dort allein. Als es zur Uni ging war auf einmel nen Fremder Typ mit im haushalt..das hat mich verwundert aber ich habs akzeptiert. Gut Vermögen stand dann da auf einmal 17k..ich hatte glaub nur so knapp 3k auf dem Konto. Hab also nix davon angerührt da ich ja davon ausging es sei sein Geld. Egal..Ersteinmal hab ich glaub nur 2 Kurse genommen und 1 Wahlkurs...uff war das stressig. Ich hab nix anderes getan als Bedürfnisse zu regulieren und Hausaufgaben zu machen :) Zu essen gabs in der Woche nur Kekse da die Mitbewohner nix anderes hingestellt haben. Ich hatte keine Zeit mich auf dem Gelände umzukucken und das es ne Kantine geben soll und nen Gemeinschaftshaus wo alles mögliche ist hab ich erst jetzt gelesen ;) Dann hatte ich auch das Prob das es ja eben keine PCs in den Wohnheimen gibt (wohl im Gemeinschaftshaus...wußt ich da ja aber noch nicht). Mußte also für die Abschlußarbeit iiirgendwie kucken das ich Freunde besuchen kann und dort an den PC. Zu Hause hätte ich ja nen Laptop gehabt. Woher sollt ich auch wissen das man alles mitnehmen muß.. oO
Tja dann kamen wir zum letzten tag...die Präsentation hatte ich super bearbeitet in der tasche und wollte sie an sich im zweiten Kurs am letzten tag halten, dachte halt das sei quasi die Prüfungsaufgabe...tja.-..nur leider kam direkt nach dem erstem Kurs am Tag die Meldung das Semester sei um und nu müsse ich raus...öhm...Was ist denn mit den anderen 2 Kursen, bekam ja gar keine Chance dort auch die Prüfung zu mache...das meine Abschlußarbeit für dich ich extra gereist bin um beim Freund an den PC usw. sniff
Noten bekam ich auch keine und dann kam das Fesnter mit dem Ausziehen und irgendwie Geldaufteilung. Ich schob diesen Typen wieder auf die andere Seite und nahm mir meine knapp 3k die ich wohl vorher hatte. Da ich ja auch unsicher war ob mein Geld da überhaupt bei war oder nicht und ich ihm ja nicht das geld wegnehmen wollte. Tja...dann stand ich da und durfte nicht in meine Haus zurück oO Es wurde verkauft? Und wieder Kaufen ging ja nicht da ich ja nur ca 3k hatte...vermutlich wäre es auch nichtmal mehr "meins" gewesen...also all meine Pflanzen..Deko usw. weg sondern Standard halt wie es ist wenn man einzieht :(
Nun ist meine Arme Simin obdachlos und schläft erstmal bei ihrem Freund..

Gehört das so? ;) Oder ist davon was durch Mods oder Bugs verschuldet? Und wenn das so gehört...wie macht ihr das alle? Oder wohnen eure Sims alle vorher bei den Eltern noch und sollen dann mit Studiumbeginn eh ausziehen?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

ne, das gehört so.
Wenn du zum studieren auf das Unigelände ziehst, ist dein Haus futsch - beim nächsten Mal dann einfach zu Hause wohnen bleiben,, wenn dein Sim alleine im Haus wohnt - dann spart man sich auch die Kosten für die Unterkunft.

Bezüglich Prüfungen: Nur Abschlussprüfung ist automatisch im letzten Kurs des Semesters - Präsentationen und Abschlussarbeiten muss man vorher schon eingereicht haben.
Ich legen mein Studium z.B. auch immer so, dass es unter der Woche irgendwann anfängt, denn dann habe ich das Vorlesungsfreie Wochenende mit drin, an dem ich die Präsentationen und Abschlussarbeiten schreibe und einreiche.
 
  • Danke
Reaktionen: franzi82

LittleMagica

Member
Registriert
Juni 2009
Ort
Mannheim
Geschlecht
w

Es war aber echt direkt beim ersten Kurs am Tag alles beendet...obwohl noch zwei weitere gefolgt wären. Vielleicht halt dann echt Bug / Modproblem.
Aber das das Haus futsch is find ich schon ziemlich Mist. Denn das richtige Unileben hat man ja zu Hause eher nicht und die Wege sind ja echt auch schon auf dem Gelände arg weit wenn ich dann immer von zu hause erst dahin muß usw. Muß ich mal probieren. Aber ich kam echt zu gar nix. Konnte mir nix ankucken, nix weiter ausprobieren.Sonst weiß ichs wenigstens für die Zukunft das ich da anders rangehn muß dann... nen Platzhalter in den Haushalt holen vorher oder so was weiß ich. Oder die Uni dann halt als Anlaß nehmen umzuziehen. Nur müßte man sichs dann halt auch leisten können und nicht wie ich dann blank da stehn nach Semesterende :) Muß mich da halt erst noch reinfuchsen das alles nochmal genauer ausprobieren
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Aber das das Haus futsch is find ich schon ziemlich Mist. Denn das richtige Unileben hat man ja zu Hause eher nicht und die Wege sind ja echt auch schon auf dem Gelände arg weit wenn ich dann immer von zu hause erst dahin muß usw. Muß ich mal probieren. Aber ich kam echt zu gar nix. Konnte mir nix ankucken, nix weiter ausprobieren.Sonst weiß ichs wenigstens für die Zukunft das ich da anders rangehn muß dann... nen Platzhalter in den Haushalt holen vorher oder so was weiß ich. Oder die Uni dann halt als Anlaß nehmen umzuziehen. Nur müßte man sichs dann halt auch leisten können und nicht wie ich dann blank da stehn nach Semesterende :) Muß mich da halt erst noch reinfuchsen das alles nochmal genauer ausprobieren
Das macht schon Sinn, weil man sonst für das Haus auch noch die Rechnungen bezahlen müsste. Muss man sich halt überlegen, wie wichtig einem das Unileben ist. Alternativ könnte man auch einen anderen Sim in das Haus ziehen lassen und nach der Uni die Haushalte zusammenlegen. Den anderen Sim kann man danach wieder rausschmeissen.
Vor der Unizeit sollte man dem Sim ein paar nützliche Dinge ins Inventar legen, zb einen Laptop oder ein Fahrrad. Alternativ kann man auch die Studentenwohnheime umbauen. Aber mit besserer Ausstattung wird die Miete natürlich teurer.
Ich lasse meine Sims gern auf einem der normalen Grundstücke in Brichester wohnen. Dann hat man ein eigenes Haus, man wird also zu den Kursen gebeamt, aber trotzdem ein bisschen Unifeeling.
Hilfreich ist es auch, erstmal nur 1-2 Kurse zu belegen bis man raushat, wie das ganze funktioniert. Ich mache lieber ein paar Semester mehr als mich zu sehr zu stressen.
 

Irisa

Member
Registriert
März 2006
Geschlecht
w

Vor der Unizeit sollte man dem Sim ein paar nützliche Dinge ins Inventar legen, zb einen Laptop oder ein Fahrrad. Alternativ kann man auch die Studentenwohnheime umbauen. Aber mit besserer Ausstattung wird die Miete natürlich teurer.
Ich meine, man kann sich auf dem Unigelände nachträglich auch an diesen Minibuden Laptops, Minikühlschränke, Spiegel, Fahrräder und ein paar Sachen mehr kaufen.
 

melisendre

Member
Registriert
Januar 2006
Geschlecht
w

Ich meine, man kann sich auf dem Unigelände nachträglich auch an diesen Minibuden Laptops, Minikühlschränke, Spiegel, Fahrräder und ein paar Sachen mehr kaufen.
Stimmt, da gibt es einiges. Ich benutze die nie, weil ich meine Sims nicht im Wohnheim wohnen lasse. Aber wenn man es schon im Haus hat, dann kann man es auch mitnehmen ;)
 

miezekatze

Member
Registriert
September 2004
Alter
43
Ort
Quedlinburg
Geschlecht
w

Ich hab es grad geschafft zwei Sims aus einem Haushalt gemeinsam in Wohnheim einziehen zu lassen (ist ja auch ein bisschen umständlich oder ich hab was falsch gemacht egal). Das Wohnheim hab ich aus der Galerie und hab dann beim spielen festgestellt, dass da einige Deko blöd im Weg lag und nicht alles richtig genutzt werden kann, also hab ich das Studentenpärchen ausziehen lassen, das Grundstück bearbeitet und wollte sie wieder einziehen lassen, das ging aber nicht, es wurde immer angezeigt, dass nur eingeschriebene Sims dort wohnen können. Ich hab sie dann in ein Haus in der Uninachbarschaft einziehen lassen und nachgeschaut, sie sind noch eingeschrieben, warum können die dann nicht in ein Wohnheim verschoben werden, wie dumm ist das denn? %)
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Ich hab es grad geschafft zwei Sims aus einem Haushalt gemeinsam in Wohnheim einziehen zu lassen (ist ja auch ein bisschen umständlich oder ich hab was falsch gemacht egal). Das Wohnheim hab ich aus der Galerie und hab dann beim spielen festgestellt, dass da einige Deko blöd im Weg lag und nicht alles richtig genutzt werden kann, also hab ich das Studentenpärchen ausziehen lassen, das Grundstück bearbeitet und wollte sie wieder einziehen lassen, das ging aber nicht, es wurde immer angezeigt, dass nur eingeschriebene Sims dort wohnen können. Ich hab sie dann in ein Haus in der Uninachbarschaft einziehen lassen und nachgeschaut, sie sind noch eingeschrieben, warum können die dann nicht in ein Wohnheim verschoben werden, wie dumm ist das denn? %)
Soweit ich weiß, kannst du zum Anfang des nächsten Semesters wieder einen neuen Wohnort bestimmen.
Fürs nächste Mal kannst du aber auch den Cheat: bb.enablefreebuild benutzen (evtl. vorher testingcheats true), dann kannst du auch im Wohnheim bauen wenn die Sims noch dort wohnen.
 

Casa

Member
Registriert
Februar 2019
Geschlecht
w

Jetzt wurde ich doch wirklich zum ersten Mal suspendiert, und das war gar nicht mal so richtig meine Schuld 😁
Eigentlich schließen alle meine Sims die Uni mit sehr guten Noten ab. Jetzt hatte ich eine junge Dame an der Uni, die einfach ständig irgendwelche Wehwehchen hatte (hat nicht so die besten Merkmale). Sprich, es war eh schon super anstrengend mit ihr, alles fertig zu bekommen und rechtzeitig beim Kurs zu sein.
Dann sind im letzten Semester ihre beiden Eltern gestorben, und dann war es völlig vorbei. Da dachte ich mir "gut, wenn das jetzt alles nichts wird müssen wir halt mal schummeln und abschreiben, wird schon schiefgehen".
Und sie wurde bei ALLEM erwsicht und ist dann direkt von der Uni geflogen. Ich dachte ich gucke nicht richtig. Also sowas 😳 ist das normal, dass man damit nie durchkommt?
Daraus habe ich jetzt aber meine Lektion gelernt. Lieber gar nichts einreichen und schlechte Noten bekommen, als schummeln und direkt von der Uni fliegen
Das bringt mir jetzt meinen gesamten Lebensplan durcheinander, so ein Mist
Vielleicht werfe ich bei ihr alles um und sie wird eine gescheiterte Persönlichkeit die auf Grund von diesem Trauma und ihrer "Abseits des Neetzes" Kindheit jetzt in der Stadt völlig über ihre Verhältnisse lebt, sich so von Job zu Job und Mann zu Mann hangelt und nichts im Leben auf die Reihe bekommt. :unsure: Da ich sonst meistens nur "happy life" spiele, wäre das mal ein bisschen Abwechslung. Nochmal muss ich das supsendieren aber nicht haben, das kostet echt zu viel Zeit
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Jetzt wurde ich doch wirklich zum ersten Mal suspendiert, und das war gar nicht mal so richtig meine Schuld 😁
Eigentlich schließen alle meine Sims die Uni mit sehr guten Noten ab. Jetzt hatte ich eine junge Dame an der Uni, die einfach ständig irgendwelche Wehwehchen hatte (hat nicht so die besten Merkmale). Sprich, es war eh schon super anstrengend mit ihr, alles fertig zu bekommen und rechtzeitig beim Kurs zu sein.
Dann sind im letzten Semester ihre beiden Eltern gestorben, und dann war es völlig vorbei. Da dachte ich mir "gut, wenn das jetzt alles nichts wird müssen wir halt mal schummeln und abschreiben, wird schon schiefgehen".
Und sie wurde bei ALLEM erwsicht und ist dann direkt von der Uni geflogen. Ich dachte ich gucke nicht richtig. Also sowas 😳 ist das normal, dass man damit nie durchkommt?
Daraus habe ich jetzt aber meine Lektion gelernt. Lieber gar nichts einreichen und schlechte Noten bekommen, als schummeln und direkt von der Uni fliegen
Das bringt mir jetzt meinen gesamten Lebensplan durcheinander, so ein Mist
Vielleicht werfe ich bei ihr alles um und sie wird eine gescheiterte Persönlichkeit die auf Grund von diesem Trauma und ihrer "Abseits des Neetzes" Kindheit jetzt in der Stadt völlig über ihre Verhältnisse lebt, sich so von Job zu Job und Mann zu Mann hangelt und nichts im Leben auf die Reihe bekommt. :unsure: Da ich sonst meistens nur "happy life" spiele, wäre das mal ein bisschen Abwechslung. Nochmal muss ich das supsendieren aber nicht haben, das kostet echt zu viel Zeit
Klingt auf jeden Fall nach einer spannenden Story! Ich mags ja wenn Dinge auch mal schief gehen 😁 Das Schummeln in der Uni hat bei mir auch noch nie geklappt. Ich habs meistens aber auch nur bei der Abschlußarbeit versucht, also nur bei einer Sache, und hab dann eine super schlechte Note kassiert.
Jedenfalls ist es ja nur verständlich, dass nach dem Tod beider Eltern das Semester nicht mehr richtig klappt 🤭
 
  • Danke
Reaktionen: Casa und Kuroi
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich spiele gerade wieder in meiner rotierenden Familie. Mein Wolfgang Glocke studiert Bildende Künste und Ehefrau Elena Glocke (geb. Monti) studiert Kochkunst. Ich fange aber nicht so an mit dem Studium, das der Semesterbeginn genau auf Montag fällt. Meine Sims lasse ich sofort immer einschreiben an der Uni sobald sie zu Jungen Erwachsenen geworden sind. Elena hat auch glaube ich 2 Tage (oder wars 1 Tag?) später mit dem Studium angefangen als Ehemann Wolfgang.
Nun jedenfalls als ich den Haushalt wechselte zu Haushalt 2, da war die Elena noch nicht mit dem Semester fertig, war mitten drin noch bei Kurse 0/12, beim Wolfgang bin ich mir nicht ganz so sicher, ob er da schon fertig war.
Jetzt bin ich wieder in Haushalt 1 und beide sind nun gleich weit im Studium. Ich wechsle den Haushalt immer am Freitag um 18:00 Uhr. Also jedenfalls haben beide ihr 1. Semester abgeschlossen mit der Note 1+, obwohl Elena zumindest ja noch gar nicht fertig war mit dem 1. Semester und hat trotzdem die Note 1+. Nun haben also beide noch 4/12 Kurse vor sich. Semesterbeginn ist nun bei beiden Montag.
Da ich ja weiß das bei Sims 4 die Sims die nicht gespielt werden gar nicht von alleine zur Schule, Arbeit oder Uni (Vorlesung) gehen, frage ich mich schon, wie geht das? Wurde das dann einfach "übersprungen", also eben einfach vom Spiel aus das Semester beendet (sogar mit Note 1+), so das beim nächsten mal wenn der Haushalt wieder dran ist, der Semesterbeginn "normal" anfängt, also eben Montags? Eine andere Erklärung habe ich da nicht. Wie ist es bei euch anderen rotierenden Spieler, habt ihr das auch schon so gehabt?
Aber beklagen möchte ich mich darüber nicht, habe dadurch sogar etwas Zeit für meine Sims gewonnen. ;)
Hoffe ihr versteht was ich meine.
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

Die Uniwoche läuft weiter und sie bekommen Noten - wenn die nicht bis zum Abschlusstag gespielt werden, dann kann es sogar passieren, dass die suspendiert werden.

Deswegen fangen viele wirklich Montags an und speichern dann am Sonntag um 17 Uhr - eine Stunde, bevor es die Abschlussnoten gibt.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Das ist aber für die rotierenden Spieler schon doof gelöst. Ich meine mich aber zu erinnern, das Jemand mal geschrieben hat, das Freitags um ca. 18:00 Uhr der beste Zeitpunkt für den Wechsel eines Haushaltes wäre. Das man da Freitags wenn man wieder in dem Haushalt ist, sich erneut einschreibt, Montags dann anfängt und wiederum Freitag seine Abschlussnoten bekommt.
Vorher habe ich nämlich immer Sonntags morgens um 8:00 Uhr den Haushalt gewechselt.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Ja, wäre es, wenn Montags Semesterstart ist.
Ansonsten ist immer am letzten Semestertag um 17 Uhr der beste Zeitpunkt zum speichern und rotieren, weil es um 18 Uhr ja die Abschlussnoten gibt und man sich danach ja dann wieder einschreiben muss.
Hallo

Ah, jetzt habe ich es endlich kapiert.:schäm: Also am besten schon um 17:00 Uhr wechseln, damit nicht noch vorher (bevor ich wieder wechseln muß) noch die Meldung zur nächsten Einschreibung kommt. Wenn ich dann beim nächsten mal in diesem Haushalt um 17:00 Uhr bin, da keine Vorlesung um diese Uhrzeit mehr ist und ich noch etwas Zeit habe bis dann die nächste Einschreibung kommt.
Habe ich das jetzt so richtig verstanden?
Aber Freitags behalte ich bei zum wechseln. Aber eben nicht Freitag um 18:00 Uhr, sondern schon Freitag um 17:00 Uhr.


Nachtrag:
Aber was mir gerade einfällt. Wenn also mein Sim Freitag seinen Notenabschluß bekommt und ich vorher also um 17:00 Uhr den Haushalt wechsle und nach zwei anderen Haushalten zurück bin um 17:00 Uhr, ist da die Zeit nicht weitergelaufen also vom Spiel aus sind es ja 3 Wochen bis ich wieder in diesem Haushalt bin? Also werden da in der Zwischenzeit nicht die Noten schlechter oder das Semester als nicht beendet betrachtet, während ich nicht in diesem Haushalt bin und meine anderen beiden Haushalte spiele? Oder wird das solange eingefroren, also das mein Sim keine Konsequenzen zu befürchten hat, weil ja vom Spiel aus 3 Wochen inzwischen vergangen sind?
 
Zuletzt bearbeitet:

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Beim Studium passiert schon was.
Also wenn du 'ne ganze Woche weg bist, werden deine Sims irgendwie das Studium abschließen. Mit Note. Mal gut, mal schlecht. Das ist dann random.

Dass in genau diesem Zeitfenster nichts passiert liegt daran, dass um 17 Uhr die Noten bereits feststehen und um 18 Uhr das Studium beendet wäre. Da kann sich also nichts mehr ändern, nichts besser nichts schlechter werden, weil du keinen Kurs mehr verpasst/keine Abschlussprüfung verpennst, wie wenn du mehrere Tage Studium einfach in 'nem anderen Haushalt wärst.
Genau deshalb wechselt man als rotierender Spiele in genau dem Zeitfenster den Haushalt: Noten stehen schon fest und daran kann sich nichts mehr ändern, aber das Studium ist noch nicht vorbei, so dass der Sim im Wohnheim zB weiter geparkt bleibt.
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Dann sollte ich das wohl auch bei meinen anderen Familien die ich nicht rotierend spiele, so machen? Bisher habe ich nämlich sobald ein Teenager zum Jungen Erwachsenen geworden ist, ihn gleich an der Uni einschreiben lassen, egal welcher Wochentag das gerade war. Beim nicht rotierenden spielen ist es zwar nicht schlimm, da passiert auch nichts, nur fängst man da mit dem Semester ganz unterschiedlich an, je nachdem wann mein Sim sich hat einschreiben lassen.

Also nochmals, beim rotierenden spielen ist mir das jetzt klar wie es am besten klappt. Beim nichtrotierenden spielen soll ich da auch bis um 18:00 Uhr warten mit dem Einschreiben oder kann ich da den Freitag auch schon eine frühere Uhrzeit meinen Sim einschreiben lassen? Mir geht es da in erster Linie, das mein Sim nun künftig sein Semesterbeginn Montags hat.
Also Freitag einschreiben das ist mir klar, aber muß es da erst um 18:00 Uhr sein, oder kann es auch bälder sein, also das mein Sim halt auf jedenfall Montags mit dem Semester anfangen kann? Ich spreche jetzt nicht von meiner rotierenden Familie, sondern wenn ich wieder mal meine anderen Familien spiele, wo ich nur einen Haushalt aktiv spiele.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Wie ist das eigentlich wenn man die Zulassung zur Uni bekommt, kann man sich da zeit lassen, bis man sich einschreibt.
Warum ich frage, habe heute eine neue Familie angefangen und diesmal lasse ich meinen Sim gleich studieren, bevor er sich einen Job sucht. Seither habe ich bei einer neu angefangenen Familie/Sim diesen gleich einen Job suchen lassen und studiert wird bei mir erst immer nach der 2. Generation (also die 1. Generation die im Spiel geboren wird).
Nun also gleich nach dem Einzug meiner beiden in einem Appartment in San Myshuno (am Sonntag), habe ich Ihn an einer Uni bewerben lassen, Montags war die Zulassung schon da (ich dachte das dauert mind. 2 Tage, oder wurde da was geändert?). Möchte Ihn aber erst am Freitag um ca. 17:00 Uhr an der Uni einschreiben lassen, damit dann am Montag drauf der Semesterbeginn ist. Kann ich (mein Sim) solange warten, oder verfällt in der Zwischenzeit die Zulassung?
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Du kannst mit dem einschreiben so lange warten wie du willst. Ist kein Problem
 
  • Danke
Reaktionen: Stubenhocker50

Nikita22

Member
Registriert
September 2016
mal eine dumme frage: mein sim ist studentin und lebt in einer eigenen wohnung. aber sie ist jetzt umgezogen und ihre präsentationstafel steht noch in der alten bleibe und kam nicht automatisch mit. zwar kam die meldung, aber nirgends im inventar ist das ding zu sehen. wo bekomme ich eine neue her? denn sie muss die präsentation noch halten und verfassen. im kaufmodus habe ich keine gesehen zumindest. dort bekommt man sonst alles.
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

Vielleicht im Debug? Oder du ziehst nochmal, vielleicht auch nur mit einem Testsim, in die alte Wohnung holst die Tafel und schenkst sie deiner Studentin.
Man kann sie jedenfalls nicht irgendwo bei der Uni nachbestellen
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

...oder du packst die tafel in einen raum, lädst den als zimmer in deine bibliothek und lädtst den raum in der neuen wohnung runter...k.a. ob die tafel viel kostet und ob das überhaupt geht, Manu hatte sein Uni-diplom auch vergessen beim umzug, da hat das mit dem raum nicht geklappt, das diplom war schwunden wenn man den raum hochladen wollte, also hängt es jetzt für immer bei seinen eltern an der wand
 

Hope

Member
Registriert
Mai 2002
Geschlecht
w

...oder du packst die tafel in einen raum, lädst den als zimmer in deine bibliothek und lädtst den raum in der neuen wohnung runter...k.a. ob die tafel viel kostet und ob das überhaupt geht, Manu hatte sein Uni-diplom auch vergessen beim umzug, da hat das mit dem raum nicht geklappt, das diplom war schwunden wenn man den raum hochladen wollte, also hängt es jetzt für immer bei seinen eltern an der wand
Kannst du das Diplom bei den Eltern ins Inventar packen und ihm dann schenken?
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Zum ersten mal habe ich einen Sim in die Uni geschickt, der in dieser Zeit auf dem Unigelände im Studentenwohnheim, wohnt. Bisher habe ich meine studierenden Sims immer Zuhause wohnen lassen.
Wollte jetzt das auch mal ausprobieren und da wird mein Merlin nicht von seiner Familie vom Lernen abgelenkt. Kann sich da voll und ganz auf sein Studium konzentrieren. Nur wusste ich nicht, auch wenn ein Sim nur im Studentenwohnheim wohnt und nicht gleich in eines der Häuschen in der Uni Welt, der da auch komplett aus dem eigentlichen Haushalt auszieht, also seine Haushaltsmitglieder auch nicht mehr angezeigt werden nur eben mein studierender Sim, als einzigstes Haushaltsmitglied.
Wäre jetzt nicht so schlimm, dann zieht mein Magier Merlin eben Freitags ca. um 17:00 Uhr zurück in seinen Haushalt. Nur ist das meine rotierende Familie, wo gerade auch ein Baby ist, seine kleine Tochter Melinda. Und da altern die nicht gespielten Haushalte ja nicht, weil ich eben rotierend spiele und sein eigentlicher Haushalt mit Mama Hexe Morgana, Papa Piet, Ehefrau Sionna und Baby Töchterchen Melinda, die altern nun in der Zeit nicht. Das ist schon blöd.
Müsste halt, wenn er am nächsten Freitag wieder ausziehen muss, ich den wieder zurück in seinen Haushalt, alle Familienmitglieder mit dem MC manuell anpassen, also bei allen eben 7 Tage weiter. Dann geht es auch gleich zurück in den Uni-Haushalt, für das nächste Semester. Aber da geht es erst zurück, wenn ich wieder bei diesem Haushalt bin.
Beim Baby müsste ich dann, wenn es soweit ist zum Kleinkind zu werden (noch 1 Tag), kurz in den Haushalt und altern lassen (das geht ja leider nicht aus der Ferne mit dem MC).
 

Tieneke

Member
Registriert
November 2008
Geschlecht
w

@Stubenhocker50 Ich an deiner Stelle, würde die Alterung des Studenten ausschalten.
Wenn er 4 Wochen zum studieren braucht (jedenfalls brauchen meine so lange), dann ist sein Kind ja schon Teen, wenn sie wieder zusammen wohnen.
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ist lieb gemeint, das ich die Alterung für meine Studenten ausstellen soll. Aber ich finde das dann halt schon realistischer das die auch beim studieren altern, das hat mich da immer bei Sims 2 etwas gestört, das die Studenten nicht gealtert sind.
Mich stört da jetzt eben bei meiner rotierenden Familie, das nun sein Haushalt (also der Haushalt wo ich eigentlich gerade in meiner Rotation bin) nicht altert, weil die nun also nicht gespielt zählen, weil mein Sim eben in einem Studentenwohnheim zur Zeit ist und der da aus seinen ursprünglichen Haushalt ausziehen "musste".
Naja, werde das jetzt eben mit dem MC regeln, solange mein Sim studiert und im Studentenwohnheim wohnt. Also jeden Tag mit dem MC manuell einen Tag abziehen, also eben so als wenn ich in dem Haushalt wäre. Sein Töchtercvhen ist nun auch ein Kleinkind, bin da eben kurz in seinem Haushalt und habe das Baby dort altern lassen. Das war ja zum Glück nur eine einmalige Sache, alles weitere kann ich dann auch bei der kleinen Maus mit dem MC machen, ging ja nur mit dem Baby und dem MC nicht.

Nach dem ersten Semester wenn mein Sim erst mal wieder ausziehen muss, lasse ich ihn danach (wenn der Haushalt in meiner Rotation wieder dran ist) im gleichen Wohnheim und Zimmer wohnen was er jetzt auch hat. Habe nämlich das Zimmer etwas umgebaut (durch cheat auf den Kauf-/ Baumodus zugreifen). Ein Bett entfernt und somit Platz geschafft für einen abgetrennten Bereich für Toilette, Waschbecken und Dusche. Diesen kleinen Kühlschrank (nur die hälfte so hoch wie die normalen), darauf eine Mikrowelle (wusste bis dahin gar nicht das man oben auf diese kleinen Kühlschränke eine Mikrowelle stellen kann), diesen hohen, runden Tisch und ein Barhocker an diesen Tisch. Für die Freitzeit meines Sims, eine Staffelei (er malt gerne und viel), eine Wand gezogen und dort einen kleinen Fernseher hingehangen, so das mein Sim bequem vom Bett aus TV gucken kann und noch ein kleines Radio.
Deswegen soll mein Sim bei jedem Semester (sind insg. 3, er belegt gleich immer 4 Kurse) in das gleiche Wohnheim und Zimmer zurück.

Aber jetzt mal ne Frage. Gibt es in dem Studentenwohnheim keinen Briefkasten? Suche gerade wie blöd danach, aber keinen gefunden.

Dann hätte ich noch eine Frage. Wo ist der Innenhof? Ist es da wo diese Statue ist? Denn da soll gerade von den Britchester-Pfiffikusse eine Kreativitätsfeier satttfinden. Sehe aber nichts, also da wo ich den Innenhof vermute (wo die Statue ist) herrscht gähnende Leere, nichts mit Feier. Nur eine einsame Simin malt gerade auf dem Boden was, aber sonst sehe ich kein Leben, sprich irgendeine Feier.


Nachtrag:
Jetzt ist mehr leben auf dem Innenhof, also ist das von mir vermutete wirklich der Innenhof. Nun sind einge Sims da und malen fleissig auf dem Boden Street-Art. Habe meinen Sim jetzt auch mal runtergeschickt und darf sich nun daran beteidigen.
Aber bis der endlich mal in die Gänge kam und angefangen hat, auch das "Kunstwerk" auf dem Boden mitzumalen. Der ist erstmal ewig dagestanden bis er sich bequemt hat mit dem malen anzufangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hiiri91

Member
Registriert
Juni 2019
Geschlecht
W

Kann sein dass ich dein Problem falsch verstehe, aber man kann doch jeden Haushalt als gespielt oder nicht gespielt markieren oder nicht?
 

Dark_Lady

SimForum Team
Registriert
Februar 2007
Alter
41
Ort
Greven
Geschlecht
w

eben - Alterung für alle Sims an, dann altert auch die Familie zu Hause mit.
Alternativ Alterung nur für den gespielten Haushalt an und den Studenten als eigenen Haushalt in die Rotation einbauen -. also eine Woche Studenten spielen, danach die Woche die restliche Familie.
Ich persönlich würde allerdings die am wenigsten komplizierte Lösung nehmen und den Studenten einfach von zu Hause aus studieren lassen...
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Ich werde das jetzt halt so lösen, was für mich die beste Lösung wäre. Einfach jeden Tag manuell mit dem MC die Familie, also der ursprüngliche Haushalt meins studierenden Sims, 1 Tag älter machen lassen.
Bei meinen anderen Familien wo ich nicht rotierend spiele, da wäre das ja auch kein Problem, weil da alle Haushalte altern. Da habe ich aber noch nie einen Sim woanders hingeschickt zum studieren (Studentenunterkunft), warum ich da jetzt ausgerechnet bei meiner rotierenden Familie damit begonnen habe? Ganz einfach, ich wusste bis dahin nicht, das Sims die im Studentenwohnheim während dem Studium wohnen, aus dem Haushalt ausziehen. Dachte das machen die Sims nur, wenn sie in eines dieser Häuser in der Uni Stadt ziehen und eben nicht wenn sie "nur" im Studentenwohnheim wohnen wollen.

Mein Sims sollte eben auch nicht abgelenkt oder laufend bequatscht werden, wenn er gerade lernt. Gerade deswegen weil ich ja in dieser Familie mal mit Selbstständigkeit spiele. Da wird dann laufend mein Sim bequatscht, gerade wenn er z.B. noch Zeit zwischen 2 Vorlesungen hat um die Hausaufgaben der ersten Vorlesung noch schnell vorher (bevor die zweite beginnt) zu machen. Wenn dann ein anderer Sim ankommt und sich mit meinem Sim unterhält da dauert das dann ewig bis der mal weiterkommt mit seinen Hausaufgaben und dann reicht die Zeit eben nicht mehr aus.
Da würde dann mein Sim dauernd bequatscht werden immer gerade wenn es besonders "günstig" für meinen Sim ist und der seine Aufgaben macht. Es sind außer meinen Sim noch 3 andere Erwachsene Sims im Haushalt die sich ja miteinander unterhalten könnten, aber nein (so wie ich das Spiel inzwischen kenne) wird sich da auf meinen lernenden Sim eingeschossen und ihm vom lernen abhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Könnte ich natürlich auch so machen. Aber ich habe halt nicht überall in meinen Haushalten ein extra Zimmer. Also auch oft keinen Platz mehr, um noch irgendwo ein extra Zimmer hinzuquetschen. Gerade in Haushalt 2 (Inselbewohner) und Haushalt 3, der Haushalt meines studierenden Sim (Hexenhaushalt), diese Häuser/Grundstücke sind nicht so arg groß, Der erste Haushalt ist der größte und da habe ich gleich neben der Eingangstür so einen winzig kleinen Extraraum.
Mir ist aber auch schon passiert, das ein Sims trotz dem abgeschlossenen Raum reingekommen ist, wie auch immer.
Gerade erlebe ich das auch im Studentenwohnheim. Das Zimmer habe ich nur für meinen Sim geöffnet für alle anderen ist (sollte) das Zimmer abgeschlossen sein und trotzdem ist erst gestern eine Simin da reinmarschiert obwohl abgeschlossen. Sie wollte wohl bei meinen Sim auf die Toilette gehen, mein Sim habe ich gleich hinterhergeschickt, da war nichts mit Toilette gehen, solange mein Sim mit im Bad war. Dann ist sie gegangen, ohne die Toilette benutzt zu haben.
Aber da frage ich mich schon, wie kann das überhaupt sein, wenn das Zimmer für alle außer meinen Sim verschlossen ist?

Jetzt habe ich aber nochmals eine Frage. Normalerweise gehen ja die Sims bei Sims 4 erst dann zur Schule/Arbeit wenn die Schule/Arbeit beginnt, also nicht wie bei den früheren Teilen eine Stunde früher. Aber seit mein Sim im Studentenwohnheim wohnt, da geht oder möchte er eine Stunde früher los. Wenn er da noch nicht mit seinen Hausaufgaben fertig ist, werden die nicht von mir abgebrochen, sondern fertig geschrieben (wenn die Zeit normal reichen würde). Aber wenn ich meine Sims Zuhause studieren/wohnen lasse (was ich bisher getan habe), da gehen meine studierenden Sims auch nicht früher los.
Warum also machen die Sims das wenn sie im Studentenwohnheim wohnen, das sie eine Stunde früher loswollen?
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

Das wusste ich jetzt nicht, oder habe gar nicht darüber nachgedacht. Aber mein Sim geht devinitiv nicht zu Fuß zur Vorlesung, der nimmt immer seinen Besen, ist ja ein Magier. ;)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ich hab einmal auf dem unigelände gewohnt und bin mit Dodo damals immer ne std. vorher schon vor das unigeb. gegangen, manchmal hab ich ihn sich sonnen lassen oder gitarre spielen oder was weiss ich, wenns dann soweit war, war er schlag uhr in der vorlesung :D ich hatte übrigens auf dem balkon des unitreffs einen grill gestellt, damit er nicht auf die essenszeiten in der kantine angewiesen war, in Britchester kann man das ding hinters gebäude stellen :)
 
Registriert
Juni 2014
Geschlecht
w

Hallo

So, die Woche ist rum und ich habe am Fretag um 17:00 Uhr den Haushalt gewechselt. Aber mein Sim ist noch im Studentenwohnheim geblieben. Ich dachte der müsste ausziehen, oder kommt das erst wenn ich das nächste mal in diesem Haushalt bin, und dann erst um 18:00 Uhr? So ganz blicke ich da nämlich immer noch nicht durch. Wann (welche Uhrzeit) der studierende Sim nun sich neueinschreiben muß und das Studentenwohnheim verlassen muß für dieses beendetes Semester.
 

Kuroi

Member
Registriert
Dezember 2006
Geschlecht
w

Moin Leute! (Und einen schönen Muttertag an alle Mamas, die das lesen.)

Ich spiele gerade das erste Mal mit einem Servo und bin gleich über einen Bug oder ein merkwürdiges Feature gestolpert... Meine Familie hat den Tag der Toten gefeiert und sich dazu passende Kostüme angezogen - so auch mein Servo. Nur leider ist der Feiertag jetzt vorbei und mein Servo trägt das Kostüm immer noch! Er ist jetzt angezogen wie Luke Skywalker und hat ein Default-Gesicht.

Ich habe keinen Befehl gefunden, mit dem ich ihn dazu bringen kann, das Kostüm wieder auszuziehen. Gibt's dafür vielleicht einen Cheat oder einen anderen Workaround?

UPDATE:
Nachdem ich eine Weile mit einem anderen Haushalt gespielt habe, sah mein Servo irgendwann wieder normal aus. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten