• Aus gegebenem Anlass...

    ...weisen wir nochmals darauf hin, dass hier im neuen Forum nur noch jpg als Bildformat zugelassen ist.

    Dies gilt auch für externe Hoster oder Bilder auf dem eigenen Webspace!


    Bitte achtet darauf, dass ihr am besten eure pngs bereits vor dem Hochladen auf eine externe Plattform in jpg umwandelt, da manche Hoster die Bilder nicht wirklich konvertieren, sondern nur die pngs als jpg verlinken.
    Alternativ könnt ihr die Bilder auch als png direkt in den Beitrag reinziehen (oder als Anhang hochladen und dann in den Beitrag kopieren), und nach dem Speichern des Beitrags die Bilder über den Button "Bilder zu jpg konvertieren" am unteren Rand des Postings von png zu jpg umnwandeln.

    Dies gilt für alle neu hochgeladenen Bilder. Alte, bereits vorhandene Bilder müsst ihr nicht ersetzen, ihr müsst also nicht all eure alten Threads überarbeiten.
    Aber ihr dürft natürlich, wenn ihr mögt. :)

    Hier noch eine kurze Erläuterung, warum uns das so wichtig ist:

    Um Bilder zu speichern, müssen Server betrieben werden, die massig Energie verbrauchen. Je mehr Daten, um so mehr Server, logischerweise. Und dazu kommt dann noch der Traffic.
    Deshalb hier mal ein Vergleich von ein und demselben Bild in unterschiedlichen Formaten.

    Das erste ist ein png, das zweite ein jpg auf höchster Qualität, das letzte ein jpg auf mittlerer Qualität.
    Wie ihr sehen könnt, gibt es keinen nennenswerten Qualitätsunterschied bei der Präsentation im Forum. (Alle Headerbilder sind jpgs in mittlerer Qualität.)

    Und jetzt dazu die Dateigrößen:


    png - 2652 KB



    jpg, hohe Qualität - 1250 KB



    jpg, mittlere Qualität - 150 KB

    Nein, das ist kein Tippfehler. Das png ist 17 mal so gross wie das jpg in mittlerer Qualität.

    Deshalb unsere Bitte: unterstützt uns dabei, möglichst viel Energie einzusparen!
    Bitte, verwendet nur dann pngs, wenn es zwingend erforderlich ist - wenn also Transparenz benötigt wird.

    Vielen Dank!

    Wenn ihr diese Info gelesen habt, könnt ihr sie mit dem kleinen "X" oben rechts ausblenden.



Der Sims 4 Tagebuch Thread!

Bene_86

Member
Registriert
Oktober 2019
So, ich habe - zumindest von einem Teil der Familie - mal ein Update mitgebracht. Inzwischen habe ich ja drei aktive Haushalte und einer davon ist Nika, die mit ihrem Freund Striker zum Studieren nach Britchester gezogen ist. (ich habe ein normales Wohngrundstück, was den beiden gehört, habe es aber im "Wohnheimstil" eingerichtet und auch drei Mitbewohnerinnen)

Nika und Striker


Mitbewohnerin Laviana...die IMMER Kuchen backt...IMMER! %)


Mitbewohnerin Laoi (oder so XD)...die IMMER Geige spielt...IMMER! %)


Naja und weil ich ein Schussel bin und davor mit einem vollen Haushalt gespielt habe (was unvorsichtig macht XD), habe ich es natürlich hinbekommen, das Nika kaum am Studieren...schwanger geworden ist...:schäm:(ich hab fürs normale Techtelmechtel auch einen gewissen Risikoprozentsatz eingestellt) Striker hat aber ganz brav sich wie bolle gefreut und das Ganze sogar zum Anlass genommen Nika einen Antrag zu machen! *schmacht* :love:








Auch Schwesterchen Juna war ganz entzückt von Nikas Kugel


Und *zack* war der kleine Aurel auch schon da! (ich hab das eine "Wohnheimzimmer" als Babyzimmer eingerichtet, so nach dem Motto, ihr dürft da was umstellen, aber eben nichts entfernen/umbauen)




Und so hieß es dann lernen...



...lernen...



...Baby versorgen...



...weiter lernen...






...Hunde versorgen (*hust* Striker hat Rainbow mitgebracht, einen Rottweilerrüden aus dem Tierheim und Nika hat Dale mitgebracht, den hatte ich als Zweithund und 9. Familienmitglied in der Ursprungsfamilie, hatte ihn dann aber zu Tante Leslie ausgelagert, weil mir das mit mehr als 8 Sims doch zu risky war und nu konnte er zurück zu Nika) :glory:



...und hin und wieder auch ein bisschen Zweisamkeit.


(oder Dreisamkeit...)

Ungeduldig und neugierig wie ich bin, hat der kleine Aurel dann aber doch sehr zeitig Geburtstag gefeiert...die Bude war voll mit beiden Familien (Striker hat auch 5 Geschwister wie Nika XD)...




...als der goldgelockte Bub aus der Wiege purzelte und sich sogleich auf einen der gefühlt 20 Kuchen von Laviana stürzte...


 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

süss, bene...das hatte ich auch mit meinen zwillingen, kaum aus der wiege entsprungen rannten sie auf die terasse...ich: wo wollen die denn hin? da stand ein teller gegrilltes und die beiden haben erstmal gemampft...jetzt sind sie schon omas:)
 
  • Danke
Reaktionen: Clover81

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

sims-weihnachten war dieses mal noch schöner als letztes jahr, wir haben in windenburg auf der insel in einem "allgemeinen haus" gefeiert, dadurch konnte ich viel mehr leute einladen als letztes jahr in Granite Falls...


freitag abend waren wir noch auf dem weihnachtsmarkt...



dann im winterhaus schlafen...morgens haben Una und Dodo noch im schlafanzug den baum geschmückt- seit dem dschungelurlaub wohnt Una immer noch bei uns bis nach silvester, dann geht sie erstmal wieder zu ihrer familie zurück...



die gäste: Unas Eltern und kleiner Bruder, dann die ganze sippe von Linus und schon war die bude voll, mit den verwandten von alice feiern wir dann silvester...


es gab einen vegetarischen Braten und Truthahn? vergessen wie der vogel heisst...:D



das essen war echt festlich auch wenn nicht alle am tisch platz hatten, zwischendurch riefen die gäste hoho, das fand ich so süss und Linus oma gab dem kleinen bruder von Una zwischendurch schonmal ein geschenk (wirklich, nicht erfunden von mir)



nach dem essen gingen alle zum baum und packten geschenke aus und wie aus dem nichts war der Weihnachtsmann auf einmal da...:)





hier gibt er Dodo sein geschenk



danach wurde noch ein bisschen gefeiert, gesungen und getanzt irgendwann war der Weihnachtsmann verschwunden...



am nächsten morgen waren noch ziemlich viele gäste da..und es ging hinaus in den schnee, schlittschuhfahren, schneemänner bauen und schneeschlachten, (das waren mir dann aber zu viele fotos)




gassiegehen, die landschaft auf der insel ist wirklich wunderschön



ein letztes foto und dann gings nahtlos in den urlaub nach Granite Falls, silvester sind wir dann wieder da :hallo:
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Soo...endlich durften Alex und Sophia ihren Hochzeitstag feiern, nachdem sie so lange darauf warten mussten :lol: Die armen...:p

Da die zwei solche Familienmenschen sind und ihr Hochzeitstag auf einen Sonntag fiel, wollten sie an ihrem Hochzeitstag etwas mit ihren Kindern unternehmen.
Da das Wetter kühl, aber schön werden sollte, haben sie einen kleinen Wander-Ausflug in den Windenburger Wald geplant.

Der inzwischen fast 10-jährige Julian war, wie jeden Morgen, als erster wach und spielte ein wenig mit seinem Hund Cookie.



Er bastelte und malte dann noch ein wenig an seinem Geschenk für seine Eltern rum...



...und schaute so lieb in die Kamera, dass ich garnicht anders konnte, als auch dieses Bild mit euch zu teilen.
Ich liebe diesen Jungen! :love:



Und noch ein knuffiges Bildchen von seiner 5-jährigen Schwester Riley...



...und der 2-jährigen Autumn :lalala:



Nach einem guten Frühstück ging es dann direkt los!



Julian stimmte ein Lied an, das er in der 2-ten Klasse bei einer Wanderung gelernt hatte, und selbst die kleine Autumn brabbelte und summte auf den Armen von Papa mit..
So wanderten sie durch die schöne Natur und genossen so richtig die frische Waldluft.









:love:

Zwischendrin stoppten sie kurz an einem Wegweiser und studierten ihn ausgiebig, um die richtige Richtung einzuschlagen.



Auf der Karte war ein Hufeisen-Spiel eingezeichnet, das ganz in der Nähe am Wasser gelegen war.
Julian wollte da unbedingt hin, also machten sie sich auf den Weg dahin.
Sophia und Alex waren so süß...die zwei haben sich ständig gegenseitig angehimmelt!! :love:



Guckt mal, wie liebevoll Alex seine Sophia hier anschaut...:love:



Das fand Julian zuerst ja auch ganz lustig, dass seine Eltern so verliebt waren.





Aber dann wurde ihm das auch irgendwann zuviel...bei diesem Blick hab ich echt laut losgelacht!! :lol:



"MAMAAA...du bist dran...." :rolleyes::lol:
Schlimm, ja vor allem voll peinlich, wenn die Eltern so rumturteln...und man die ständig erinnern muss, wer dran ist!
Während Sophia sich also vergeblich bemühte, die Hufeisen richtig zu werfen, neckte Alex seinen Sohn: "Ja ja, in ein paar Jahren werd ich garantiert das gleiche mal zu dir sagen, wenn du ganz verknallt in ein Mädchen bist!"

"Bäh...niiiieeeemals!" Julian schüttelte ganz deutlich verneinend den Kopf!! "Wir werden ja sehen...." grinste Alex vor sich hin...



So spielten sie noch eine ganze Weile, bis Julian keine Lust mehr hatte.
Dann ging es mit der Wanderung weiter, und bald erreichten sie den Gipfel mit der tollen Aussicht!





Sie quasselten und lachten viel unterwegs, und hatten einfach richtig viel Spaß zusammen zu wandern.





Was für eine atemberaubende Aussicht! :love:



Dort machten sie dann auf einer Bank eine kleine Pause.



Irgendwann wurde es Klein-Autumn zu langweilig, und sie dachte sich: "Ich geh allein wandern! Ich kann das!"



So hatte die Pause dann ein ganz plötzliches und schreckhaftes Ende, als man bemerkte, dass Autumn weg war.
Zum Glück war sie ganz in der Nähe stehen geblieben, weil sie eine Schnecke am Wegesrand bemerkt hatte und nun ein kleines Schwätzchen mit ihr hielt.

Sofort wurde der kleine Racker wieder "eingefangen" und die Wanderung ging weiter.



Unten wieder angekommen, gab es eine kleine Bude, an der man sich warme Getränke holen konnte und Würstchen zum Grillen.



Während Mama Würstchen grillte und die Mädchen sie dabei aufs Köstlichste amüsierten, nahm Papa Alex seinen Sohnemann an die Hand und sie setzten sich auf eine Bank mit einer malerischen Kulisse.

"Mama und ich sind richtig froh, dass wir dich haben, und wir sind sehr stolz auf dich!"



Damit nahm er Julian ganz fest in die Arme, und so saßen sie eine ganze Weile und genossen den Moment.





"Papa?"
"Ja...?"

"Ich hab dich voll lieb!"



 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Nachdem ich dann erstmal schlucken musste bei dieser schönen Vater-Sohn-Szene :zitter: haben meine Sims sich dann mit leckeren Hotdogs gestärkt!







Dann wollten sie sich langsam auf den Weg zurück machen...



Riley war mal wieder, angestachelt vom Zucker im Nachtisch-Keks, ganz narrisch drauf und spielte mit Papa Verstecken hinterm Holzzaun.





Und ganz plötzlich entdeckte sie es!!! EINEN SPIELPLATZ!!!! :lalala:



Sie rannte direkt los und kletterte auf die Rutsche, denn sie liebte Rutschen über alles!!



Julian hat immer ein Auge auf seiner kleinen Schwester, damit ihr auch ja nix passiert!



Aber selbst hat er auch seinen Spaß auf der Schaukel!







Den Lichteinfall fand ich auf diesem Bild so unglaublich schön!



Als man Riley andlich vom Spielplatz losgerissen bekam, wurde weitergewandert. Cookie war ganz begeistert von dem langem Spaziergang heute!





Eine letzte Rast wurde an einem Lagerfeuer gemacht, und Papa erzählte mal wieder die tollsten Geschichten!





Nach diesem langen Wandertag waren die Kinder richtig müde. Sie wurden zu Oma und Opa gebracht, die schon alles für ihre Übernachtung vorbereitet hatten.

Dann kam der romantische Teil des Hochzeitstages von Alex und Sophia. Das neue Tropical-Wellness-Spa in Brindleton Bay hatte vor einiger Zeit eröffnet.
Normalerweise war es täglich bis 20 Uhr geöffnet, aber einmal im Monat gab es eine Spezial-Nacht, in der es bis tief in die Nacht geöffnet hat.
Emily und Joshua hatten den beiden zum Hochzeitstag diese Spezial-Nacht im Wellness-Spa geschenkt, und so ließen sie den Tag dort ganz relaxt ausklingen.





















:love:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Lost, du solltest deine gesammelten werke mal irgendwo bündeln, z.b. auf einem eigenen blog? da du ja auch nach einer plattform für videos gefragt hast, auf tumblr kann man ja auch seinen blog haben, da kannst du dann auch gleich videos einstellen, zwar nicht in total grossartiger quali, aber immerhin:)
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Lost. Du erzählst immer ganz tolle Geschichten mit deinen Sims. Ich mag Emily und Sophia mit ihren Familien richtig gern.:) ich freue mich auf deine neuen Geschichten. :up: Bin schon gespannt wie es mit deinen Sims weitergeht.

Sophia hat beim Frühstück einen ganz tollen Pulli an. Ist der aus dem neuen Tiny Houses Pack? Und dein wander Grundstück sieht total toll aus. Und das wellness center auch. :love: Die Dekokerzen sind auch ganz toll.

Die anderen Tagebuch Einträge sind auch ganz toll. Die von den anderen geschriebenen Tagebuch Einträge sind auch super schön. :up:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Vielen Dank für eure wirklich schönen Kommentare, Birksche, bienchen und Franzi! :hallo: Ich hab mich sehr darüber gefreut. :nick:

Franzi: Hier ist der Pulli, den Sophia beim Frühstück anhat :) Du brauchst dafür auch den Mesh hier

bienchen:Ich hab den Park jetzt in die Galerie geladen. Du findest ihn hier (nach unten zum letzten Post scrollen)
Nur die Kinderrutsche war ein CC-Holzoptik-Override, aber ich hab die Rutsche durch die Rutsche im Spiel ersetzt, also ist es CC frei. :nick:
Das Wellness-Center muss ich noch auf seine Funktionalität prüfen, war mit meinen Sims an dem Abend noch nicht überall. Sobald ich überall geprüft hab, ob alles ordnungsgemäß nutzbar ist, stell ich es auch in die Galerie. :nick:

Birksche: Wie lieb du das geschrieben hast :schäm: Danke! Ich hab ja schon vor einiger Zeit ein Thema aufgemacht, wo ich meine gesammelten Bauwerke drin hab (das was ich bienchen verlinkt hab). :lalala:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

Lost, aber ich meinte für deine geschichten bzw. beschreibungen, die sind hier im forum alle auseinander gerissen, du könntest sie ja in einem eigenen thread entweder hier oder auf einem eigenen blog zusammenfassen...so wie Mery das macht, hier anteasern und der rest ist dann auf deinem blog zu lesen und zu sehen...;)
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

franzi82

Member
Registriert
Februar 2015
Ort
Pfaffenhofen
Geschlecht
w

Vielen Dank für die info. Lost:) Ich bin eigentlich kein mod Fan. Aber der Pulli gefällt mir total gut.:) und vielen Dank für den Park. :up:

Ich bin schon gespannt wie Julian als Teenager aus sieht. Und Riley und Autumn als Kinder. Ich freue mich wenn es hier weiter geht. Toll das sich Emily und Sophia so gut verstehen. Und die haben so ein Glück mit Alex und Joshua. Auch die Kinder sind ganz toll.
 
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
Huhu liebe Simmer/innen!

Schon länger lese ich hier im Forum mit, besonders gerne verfolge ich die Beiträge eurer Sims samt Nachkommen und deren Geschichten.

Da ich nun eine neue Challenge gestartet habe, wollte ich euch auch daran teilhaben lassen. Noch verrate ich nicht, um welche Challenge es sich handelt, das dürft ihr durch die Bilder erraten =)

Darf ich vorstellen, meine Gründersimin! Sie ist aus ihrer alten Familie geflüchtet und will sich nun in Windenburg eine eigene Existenz aufbauen. Als erstes schießt sie ein Selfie vor ihrem neuen Haus, bevor sie sich daran macht, es umzugestalten.


Als sie sich ein wenig eingelebt hat, trifft sie beim Angeln einen gut aussehenden Mann. Zunächst beobachtet sie ihn aus der Ferne und traut sich nicht so recht, ihn anzusprechen. Sie nimmt all ihren Mut zusammen und stellt sich endlich vor.



Schnell stellt sich heraus: es ist der Mann ihrer Träume! Am Liebestag haben sie ihr erstes Date. Dafür gehen sie schick angezogen in eine Lounge.



Ich bin sicher, es ist nicht so schwer zu erraten, um wen es sich bei meiner Gründersimin handelt =) Zwar spiele ich grob nach den im Internet auffindbaren Regeln, habe sie aber an meine Spielweise angepasst und noch ein weniger herausfordernder gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Clover81 und Birksche

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

Da sie verdächtig wie Schneewittchen aussieht, würde ich mal sagen, die Disney-Challenge! :D
Da bin ich mal gespannt, ob er ihr 7 kleine Zwerge schenkt =)
 

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
@Lulu- Ja stimmt, das ist die Disney Legacy Challenge und die Dame soll Schneewittchen sein, sie heißt bei mir aber anders. Und ihr Freund hat ihr schon 1,5 Zwerge geschenkt (der halbe ist noch im Bauch) =)

@Birksche Normalerweise spiele ich auch keine Challenges, aber im Hauptspiel war in der 7. Generation irgendwie die Luft raus, also probier ich es aus. Bisher macht es Spaß =)
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

@Lulu- Ja stimmt, das ist die Disney Legacy Challenge und die Dame soll Schneewittchen sein, sie heißt bei mir aber anders. Und ihr Freund hat ihr schon 1,5 Zwerge geschenkt (der halbe ist noch im Bauch) =)

@Birksche Normalerweise spiele ich auch keine Challenges, aber im Hauptspiel war in der 7. Generation irgendwie die Luft raus, also probier ich es aus. Bisher macht es Spaß =)

Die Challenge wollte ich auch erst anfangen! Ich liebe ja Disney :love:
Habe mich dann aber doch für die Wonderland Legacy Challenge entschieden (hab ich auch bei den Fotostories gepostet), also jede Generation ein anderer Charakter von Alice im Wunderland :D
Ich hoffe mal, du lässt uns regelmäßig an deiner Challenge hier teilhaben :)
 

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
Die Challenge wollte ich auch erst anfangen! Ich liebe ja Disney :love:
Habe mich dann aber doch für die Wonderland Legacy Challenge entschieden (hab ich auch bei den Fotostories gepostet), also jede Generation ein anderer Charakter von Alice im Wunderland :D
Ich hoffe mal, du lässt uns regelmäßig an deiner Challenge hier teilhaben :)

Die Wonderland Legacy Challenge kannte ich noch gar nicht, irgendwie ist die an mir vorbei gegangen :confused: Hab mir gerade einige Bilder von dir angeschaut, die sehen ja auch total spannend aus! Besonders die Grinsekatze hat so ihren Reiz =)=)=)

Gerne zeige ich hier noch mehr von meiner Challenge, ich stelle bald auch die Familie Ever-White erstmal ordentlich vor (sind jetzt schon 4,5 Mitglieder :up: ).
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
Und weiter geht's mit meiner Disney Legacy Challenge!

Smilla White und Damian Ever habe ich ja bereits gezeigt. Sie verbringen auch nach dem Liebestag noch viel Zeit miteinander. Und dann ist da plötzlich so ein toller Wasserfall...



Und nach dem Wasserfall wird das Leben für Smilla etwas beschwerlicher, als der Bauch wächst.



Doch bald schon ist die kleine Mariella White geboren und Smilla geht in ihrer Mutterrolle völlig auf!



Schnell ist Smilla und Damian klar, dass sie noch mehr Kinder wollen! Mariella versteht sich super mit ihrem Bruder Elian White und die beiden verbringen viel Zeit miteinander.



Wenn die große Schwester gerade nicht verfügbar ist, kann sich Elian aber auch sehr gut alleine beschäftigen.



Das Leben mit zwei Kindern ist immer noch nicht genug, also legen Smilla und Damian nach und Eliseo White erblickt das Licht der Welt.
 
  • Danke
Reaktionen: Clover81 und Birksche

Lulu-

Member
Registriert
Juli 2017
Geschlecht
w

Ui, da geht es ja wirklich Schlag auf Schlag! :D
Magst du noch die Regeln posten, nach denen du spielst, bzw. das, was in der Generation erreicht werden soll? Du meintest ja, du hättest da was modifiziert? Würde mich ja interessieren :)
 

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
Ui, da geht es ja wirklich Schlag auf Schlag! :D
Magst du noch die Regeln posten, nach denen du spielst, bzw. das, was in der Generation erreicht werden soll? Du meintest ja, du hättest da was modifiziert? Würde mich ja interessieren :)

Klar, kann ich gerne machen. Da ich die Regeln noch nicht schriftlich hatte (hatte sie halt so gemerkt), war das jetzt auch eine gute Gelegenheit, sie auch für mich zu verschriftlichen.
Ich lege die Regeln immer von Generation zu Generation fest. Momentan bin ich ja in der 1. Generation von Schneewittchen.

Allgemeine Regeln, die ich übernommen habe:
- Darf niemals Fremden die Tür öffnen oder mit Seniorinnen sprechen
- Muss sieben Kinder bekommen
- Jedes Kind muss ein negatives Merkmal besitzen
- Jedes Kind muss denselben Vater haben
- Jedes Kind muss etwas erreicht haben, bevor es zum Teenager wird

Meine dazu erstellten Regeln:
- Muss immer frische Mahlzeiten kochen (keine schnelle Mahlzeiten)
- Darf nicht arbeiten gehen, sondern kümmert sich um Haushalt und Kinder
- Alle Mädchen sollen die Endung -ella haben, alle Jungs sollen mit El- anfangen (in Anlehnung an CinderELLA, der nächsten Generation)
- Jedes Kind soll beim Auszug ein Startkapital von 5000 Simoleons erhalten
- Haus und Kleidung von Schneewittchen sollen vorwiegend in den Farben (dunkel-)blau und gelb gehalten sein
- Das letztgeborene Mädchen wird die nächste Generation fortführen
- An der Genetik der Kinder darf nichts verändert werden (Ausnahme: Haarfarbe)
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

gestern hab ich mich richtig erschreckt, ich hatte vor kurzem endlich mal einen friedhof gebaut, als museum übrigens...damit meine in aller welt verstreuten verstorbenen endlich einen festen platz kriegen...
naja hab viele vampir-sachen dazu verbaut und auch das grundst. als vampir-taugl. eingestellt...u.a. hab ich im unteren stockwerk eine orgel platziert und dahinter bänke, wie eine kl. kapelle...
so, gestern hatte ich das schwere los mal wieder 2 grabmäler zu platzieren, komm auf das grundst. und höre orgel-klänge...what? bin dann runter und sah diesen form-schönen vampir orgel spielen, das war echt sowas von gruselig...dann fiel mir ein, in dem neuesten update vom npc-mod werden jetzt auch orgeln mit npcs besetzt...:lol:...ich hatte echt gänsehaut:cool:




 
  • Danke
Reaktionen: lunalumi und Clover81
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Birksche Als ich diesen Teil des Parks mit den Zelten bestückt hab, warst du da meine Inspiration, weil du oft schreibst, dass du gerne mit deinen Sims im Park übernachtest. :) Freut mich, dass deine Sims es direkt "eingeweiht" haben :lol:
Bin gespannt, wie Jill aussehen wird als Kleinkind, schöne Eltern hat sich ja! Das Familienfest ist ja auch richtig schön, bei dem alle Baby Jill kennenlernen konnten. :nick:
 

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

ach guck...ist ja wie bestellt gewesen, eigentlich wollte ich noch ein bisschen warten aber hab mich dann spontan entschlossen weil es dort in deinem "wald" so romantisch war...:D

auf der feier: ich hab noch nie so oft baby "stolz herzeigen" wie an diesem tag getan...das hat son spass gemacht, nur opa linus hatte pech, weil die kleine sich - wie man sieht - in die hose gemacht hatte:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: lost.in.the.sixties

Birksche

Member
Registriert
Mai 2013
Ort
Dortmund
Geschlecht
w

so nun möchte ich euch Jill "näherbringen"...da sie ja schon kind ist, zeig ich auch die toddler-fotos hier, sonst ist das so auseinandergerissen...:)






Jill hat total gerne mit hundi gespielt und ihm vieeeel zu erzählen gehabt...;)






das 3. bild von diesen fand ich so süss...die kleine blonde ist Jills freundin Sina, tochter von Dodos Cousin Sean...









Jill in ganzer "süssheit"



wir haben einen grooosssen sandkasten rund ums haus...:)



Jill liest in papas zauberbuch




fortsetzung folgt...
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Sehr schöne Bilder sind das von Jill! :up::love:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Julian hat den letzten Schultag hinter sich gebracht...endlich waren die Herbstferien da!! Für knapp eine Woche kein Schul-Lärm mehr.

Eigentlich war Julian immer recht gern in die Schule gegangen, aber seit er in die 5. Klasse gekommen war, fand er es nicht mehr sooo toll... Die älteren Schüler machten ihm ein wenig Angst; auf dem Schulhof und vor allem in der neuen Klasse ging es viel lauter und chaotischer zu als in der alten Schule. Das Licht im Klassenraum empfand er als viel zu grell und es bereitete ihm Kopfschmerzen - und der Lärmpegel im Klassenraum war manchmal sogar fast unerträglich für ihn.

Zum Glück war sein Cousin und bester Freund Jonah in seiner Klasse, so hatte er wenigstens eine Vertrauensperson.
Jonah hatte sich in der neuen Schule direkt gut zurechtgefunden und sich mit einigen der coolen Jungs angefreundet. Julian bewunderte seinen Freund um diese Offenheit, denn ihm selber fiel es schwer, neue Leute kennenzulernen und mit ihnen zu reden und zu scherzen. Zumal er die Scherze der anderen auch nicht immer direkt begriff, besonders gemeine und sarkastische Bemerkungen waren ihm fremd - er konnte einfach nie einschätzen, ob der andere es grade ernst meinte oder nicht. So machten die anderen öfter mal Späße mit oder auch mal über Julian, und er wusste sich nicht anders zu helfen als einfach mitzulachen, obwohl er es selber nicht lustig fand. Sobald Jonah so etwas mitbekam, nahm er Julian direkt in Schutz und erklärte ihm in einer ruhigen Minute den "Scherz" der anderen... Jonah hätte sich sogar mal mit einem Jungen fast geprügelt, weil der Julian als Trottel bezeichnet hatte. Im letzten Moment klingelte die Pausenklingel, sodass es zum Glück nicht zu einer Schlägerei kommen konnte.

Aus all diesen Gründen war Julian richtig froh, dass er jetzt einige Tage frei hatte - er war sowieso lieber alleine oder unter engen Freunden. Zuhause und in dem kleinen Örtchen Brindleton Bay war es immer so schon ruhig und friedlich. Er parkte seinen Schulranzen neben seinen Schreibtisch, nahm sein Hausaufgabenheft heraus, rollte es zusammen und klemmte es in seine Hosentasche.

Er wollte die Straße runter zur Bibliothek laufen. Also schnappte er sich seinen Hund Cookie und spazierte mit ihm zur Bibliothek.



Wie schon so oft ging er die Treppe zur Kinderabteilung rauf und fing an, die fälligen Hausaufgaben zu machen. Er genoss die Stille, die hier herrschte.



Ein wenig später kam seine Mama Sophia mit den zwei kleinen Schwestern vorbei, und Julian gab eine seiner berühmten Puppen-Theater-Vorstellungen!



Trotz der urkomischen Vorstellung bemerkte Sophia direkt, dass es ihrem Sohn nicht so gut ging. Sie konnte sich schon denken, woran es lag...war er ihr doch so ähnlich. Sie selber kannte diese Gefühle nur zu gut. Sie wartete ab, bis Julian aus der Kabine rauskam und von Riley stürmisch umarmt wurde. Sie schenkte ihm auf aufmunterndes Lächeln und sagte: "Jonah hat eben gefragt, wo du bist und ob du Lust hast, heute bei ihm zu übernachten. Was meinst du, hast du Lust? Das wird bestimmt wieder spaßig."
Julian überlegte kurz. Doch, da hatte er richtig Lust drauf. Übernachten bei Jonah und Tante Emily war immer voll schön. Und da kam Jonah auch schon die Treppe hoch und stand plötzlich vor Julian. "Ich wusste das ich dich hier finde." Er legte den Kopf schief, lächelte und fragte Julian: "Und kommst du heut zu mir?"
"Jep!"
"Cool!"

Sophia stand auf und sagte: "Wir machen uns jetzt auf nach Hause, Autumn muss ganz dringend auf Klo. Ich bring deinen Schlafanzug schonmal zu Emily rüber, ok? Wir sehn uns dann später." Sie strich ihm übers Haar und ging mit den zwei Mädchen, jedes an einer Hand, langsam die Treppe hinunter.

Jonah sah den Bauklötze-Spieltisch. "Komm, wir versuchen es nochmal."

Also studierten sie die Anleitung, und bauten schweigend vor sich hin.



"Julian...es tut mir leid, dass die andern heut so über dich gelacht haben. Das ist nicht fair!"
"Danke", sagte Julian leise.



"Ich weis auch nicht, warum. In der alten Schule war alles ganz anders. Irgendwie ist jetzt alles so verwirrend..."



"Aber egal, guck mal...endlich haben wir das fehlende Stück gefunden!! Es musste in dieser Reihenfolge draufgesetzt werden!!"



(Ist dieser Blick nicht voll süß?? :love: Hier sieht man auch die neue Zahnspange von Julian, die er vor einigen Wochen bekommen hat.)



Nach dieser Errungenschaft gingen beide zufrieden zum Haus von Jonah. Onkel Josh hatte schon das Abendessen vorbereitet, da Emily noch arbeiten war. Heute war wohl ein besonderer Tag für sie auf der Arbeit, sie hatte eine Überraschung zu verkünden. Aber mehr verriet Onkel Josh nicht.

Da Josh nicht der begnadetste Koch war, fiel auch dementsprechend das Urteil seines Sohnes aus...er rümpfte die Nase.



Julian war ja Gast, und wollte Onkel Josh nicht kränken...deshalb tat er so, als wenn es unglaublich gut duften würde. :lol:



Nach diesem nicht grade tollen Abendessen gingen die Jungs aufs Zimmer. Sie ließen ihre Void-Kreaturen gegeneinander kämpfen, und Julian gewann haushoch!





Was für eine Niederlage!!





"Weist du was?"



"Genau SO werd ich auf den blöden Dario losgehen, falls der dich demnächst nochmal so blöd anmachen sollte...HEHEHE!"





"Wir werden ihn vermöbeln!!"



Julian erschrak leicht, und wusste nicht genau, ob Jonah das ernst meinte oder scherzte. "Jetzt ernsthaft?" Mit großen, entsetzten Augen schaute er seinen Freund an.



"Nein, sorry! Aber verdient hätte er es allemal, der Hornochse!"



Julian musste lachen..."Hornochse...ja das passt zu dem, haha!"



Emily hörte Gelächter aus dem Jungenzimmer und schaute auf die Uhr. "Schon fast halb 12, na denn..." Sie ging ins Zimmer der Jungs und sagte: "So, ab ins Bett mit euch!"
"Och nö..."
"Och doch! Los, Zähneputzen!"



Schlaft gut, ihr beiden.



 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Am nächsten Morgen gingen die beiden ganz früh nach unten in die Küche. Emily wurde nämlich befördert und ist jetzt auf Stufe 10 der Marketing-Karriere. Da hatten die Jungs sich vorgenommen, die Erwachsenen zu überraschen und das Frühstück zuzubereiten.

Julian hatte letztens von Sophia gelernt, wie man sich Spiegelei mit Toast selber zubereitet.





Emily und Josh hatten sich riesig darüber gefreut.



Als Julian ein wenig von der Schule erzählte, hörte Emily ihm mitfühlend zu. Er war wirklich genauso sensibel wie ihre Schwester...sie konnte sich noch gut daran erinnern, dass es Sophia früher in der Schule ähnlich ging.



Die Jungs hatten sich in den Kopf gesetzt, zur Feier des Tages abzuspülen. Emily und Josh waren gerührt.



Draußen regnete es schon den ganzen Morgen, und so waren die Jungs dazu verdonnert, drinnen zu sein. Aber Julian war immer so einfallsreich und kreativ, er erfand die lustigsten Spiele...













Aber auch das wurde irgendwann langweilig. Als es endlich mal aufhörte zu regnen, liefen die beiden raus, um einen Plan zu schmieden, wie sie den doofen Dario heimlich reinlegen könnten.

"Die Geheimbund-Sitzung ist eröffnet!"





"Ich stell ihm einfach ein Bein, und dann fliegt er volle Kanne hin und blamiert sich vor der ganzen Klasse. Fertig!" Jonah war zufrieden mit seinem Vorschlag.

Julian starrte seinen Freund ungläubig an.



"Bist du verrückt?!", fragte er eindringlich. "Das ist doch viel zu auffällig. Dann bekommst du doch bestimmt direkt Ärger."



"Ich weis was besseres, es wird ihm nicht wehtun, aber es wird peinlich werden......." Das sagte er so geheimnisvoll, das Jonah direkt ganz Ohr war.



"Aber du darfst keinem ein Sterbenswörtchen davon verraten, ok?"



"Hier, das ist der Plan." Er kicherte. "Wenn Dario nächste Woche wie ein Gockel über den Schulhof spaziert, dann............."









"Das ist echt gut!!!"



"Ich sag dir, das wird der Oberknaller, und keiner wird je vermuten, dass wir was damit zu tun haben!"



Sie grübelten und feilten noch ein wenig über dem Racheplan. Dann verschwand Julian kurz nach Hause. Als er zurückkam, hatte er die Arme hinter seinem Rücken versteckt.

Er blieb vor Jonah stehen. "Hier, das wollte ich dir geben. Ich weis, du findest Fußball super, und ich hab selbst gespart, um dir das hier zu kaufen. Meine Eltern haben auch was dazugegeben.

Damit überreichte er Jonah ein mit blauem Geschenkpapier eingeschlagenes Päkchen (blau war nämlich Jonah's Lieblingsfarbe).
"Boah, für mich?"



Er öffnete es, und konnte seinen Augen kaum glauben!!
"Boah, wie coooool, ein signierter Fußball!! DANKE!!!!"



"Du bist mein bester Freund, Jonah. Danke, dass du immer für mich da bist." Jonah war ein wenig überfordert mit diesen gefühlvollen Worten, deshalb sagte er etwas plump: "Das ist echt ein mega Geschenk, krass!" Er hielt kurz inne, und fügte dann noch hinzu: "Du bist echt cool, Julian!" Bei sich dachte er: -Ich werde Julian immer in Schutz nehmen...ich werde nicht zulassen, dass man ihm wehtut!-

"Komm, wir kicken mit dem Ball!"





Es fing wieder an zu tröpfeln, und den beiden wurde es ungemütlich. Fröstelnd, aber glücklich, gingen sie ins Haus, und setzten sich an den Kamin. Wie schön es doch ist, wenn man so einen guten Freund hat.

 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hach, Lost, Deine süßen Tagebuchgeschichten sind immer ganz toll zu lesen, deine Sims sind mir schon richtig ans Herz gewachsen.

Man kann so richtig mitfühlen mit dem armen Julian, mir kamen vor Rührung wirklich fast die Tränen. Schön, wenn man einen Cousin im gleichen Alter hat, der einem zur Seite stehen kann. Da sieht das Leben doch wirklich gleich wieder viel hoffnungsvoller aus. Die Bilder dazu sind auch wieder einfach großartig geworden.

Und Birksche, die Bilder deiner süßen Jill find ich auch einfach klasse, vor allem die mit dem Hundi!
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Vielen Dank, Mimi A :) Wie schön zu sehn, dass du mit meinen Sims richtig mitfieberst und mitfühlst, mir geht es genauso.
Ich find es toll, in die Welt meiner Sims einzutauchen, und freue mich immer, wenn ich den ein oder anderen von euch in diese Welt für einen kurzen Besuch mitnehmen kann. :)

Von jetzt an könnt ihr die Geschichten von Sophia, Emily, Julian und der ganzen restlichen Family im Fotostory-Bereich mitverfolgen. Das Thema nennt sich ganz schlicht: Das Leben von Sophia und Emily

Ich glaub, ich werd dann jede neue Geschichte hier kurz anteasern. :)
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
In meiner Disney Legacy Challenge ist einiges passiert! Das letzte Kind ist mittlerweile geboren, Damian ist bereits Senior und Smilla und er haben auch schon ein Enkelkind.


Mariella, das älteste Kind, hat als Teenager schon ihre große Liebe gefunden. Sie verbrachte viel Zeit mit Riccardo. Eines Tages war ihr plötzlich ständig übel und ihre erste Vermutung bestätigte sich - sie war schwanger. Als Teenie! (Danke, MCC, das hat meinen ursprünglich weniger stressigen Plan durcheinander gebracht :rolleyes: Dafür wurde es spannender =) )
Hier ist das Bild ihrer Hochzeit, Mariella steht stolz im Hochzeitsbogen, mit Baby im Bauch. Der Herr rechts im blauen Anzug ist ihr Mann Riccardo. Hinten unterhalten sich noch Zoe (Riccardos Mutter, ebenfalls schwanger) und Damian. Mittlerweile wohnt Mariella mit Mann und Sohn Jacob in einem kleinen Häuschen direkt neben Smilla.



Die drei hübschen Männer im nächsten Bild sind Kind Nr. 2-4.
Im Vordergrund steht Elian, der zweitgeborene. Er hat sich immer mehr für Sport als für die Schule interessiert. Der Trubel mit den vielen Kindern im Haus hat bei ihm dazu geführt, dass er selbst keine Kinder möchte. Mittlerweile ist er ein JE und wohnt mit seiner Frau Juliana und Hündin Brownie in San Myshuno.
Links hinten steht Eliseo. In der Kindheit wurde er viel von Elian geärgert, doch ab der Teenie-Zeit haben sich die beiden besser verstanden. Eliseo kümmert sich gerne um seine kleinen Geschwister und ist sehr liebevoll. Im Moment ist er noch ein Teenie und verliebt in Emmy, zusammen sind sie aber noch nicht. Eliseo malt sich aber bereits aus, wie sie in Zukunft als kleine Familie zusammen wohnen.
Ganz hinten rechts ist Elric zu sehen. Er ist gerade erst zum Teenie geworden und sich derzeit noch nicht ganz klar, wohin ihn sein Weg mal führen wird. Er hätte gerne viel Geld und ein großes Haus. Nur, ob er dort zusammen mit einer Frau oder einem Mann wohnt, muss er noch für sich klären.



Kind Nummer 5 war dann die zweite und auch letzte Tochter von Smilla und Damian. Somit wird sie die Legacy fortführen. Da die zweite Generation mit Cinderella weiter geht, übt die kleine Stella schon fleißig das Aufräumen und Putzen, auch wenn sie manchmal eigentlich zu müde dafür ist.



Hier nochmal ein besseres Bild von Stella Ever-White. Ich finde sie bisher ganz hübsch und bin schon gespannt, wie sie später mal aussieht.



Kind Nummer 6 und 7 gehen in dem ganzen Trubel ehrlich gesagt etwas unter. Auf dem Bild seht ihr Nr. 6 namens Elon. Er ist eher zurückhaltend und ruhig. Dass er alleine auf dem Sofa sitzt und isst ist keine Seltenheit. Papa Damian arbeitet auch als Senior noch viel als Anwalt. Mama Smilla ist durch Haushalt, Garten und die vielen Kinder oft müde und erschöpft.




Kind Nr. 7 heißt Elijah und ist heute erst zum Kleinkind geworden. Die Bilder von ihm folgen noch. Er ist im Gegensatz zu Elon sehr aufgeweckt und wild. Er ist als jüngstes von sieben Kindern sehr selbstständig und will alles alleine meistern.


Das war jetzt wirklich eine ganz kurze Zusammenfassung der letzten Ereignisse :hallo:
 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Yaaaay, alle an einem Tisch, keiner spielt Reise nach Jerusalem und selbst die Kleinkinder wurden in ihren Hochstühlen gelassen.
Die wiederum schmeißen ausnahmsweise mal nicht ihr Essen durch die Gegend. Und die Sims sitzen sogar teilweise (!) passend zusammen. Läuft. :D












 

timida

Member
Registriert
März 2008
Geschlecht
w

Essentiell sind da wohl deine Highchairtweak und ich glaube, ich hab sogar eine Mod (von dir?) die dieses Stuhlgewechsel am Tisch unterbindet.

Ruft man jetzt alle Sims dann zum Festmahl, kommen sie zwar, nehmen sich und setzen sich brav hin - aber irgendwer holt auch die Kleinkinder aus dem Hochstuhl, damit die sich auch nehmen können. :lol:
Ich hab deshalb die Call to Meal Mod von LittleMsSam genutzt. Damit hab ich nur die Sims zum Essen gerufen, die sich auch nehmen sollten und hatte damit schon mal die nicht steuerbaren Sims abgedeckt. Die restlichen Sims (man kann nur 8 auswählen) haben sich dann per Befehl selbst genommen.

Ahjo und ich hab nicht nur die Selbstständigkeit für den kurzen Moment ausgestellt, sondern auch den Raum abgeschlossen, sobald ich einmal alle drin hatte (die Gäste über die Rundenfunktion). :lol:
Letzteres hätte es aber wohl nicht gebraucht, da ja eh keine Selbstständigkeit an war?! :confused:
Das Hauptgericht und das Kleinkinderessen hatten zwei Sims im Inventar, damit der Kühlschrank bis zum Geschehen nicht einfach geplündert wurde (und so konnte ich den Kleinkindern fix aufdecken, sobald alle anderen schon saßen).

Dass kein Kleinkinderessen durch die Gegend flog, war vermutlich echt richtig Glück. Bei mir tun die das sonst ständig. -.-"
 
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Bei meinen Sims stand das Herbstfest mal wieder an, und diesmal hat es meine Sims ans "Lake Retreat" verschlagen, ein uriges Holzhaus wunderschön gelegen an einem See, umgeben von Nadelbäumen und prachtvoller Natur.

Was da so alles passiert, könnt ihr hier im Fotostory-Forum lesen, es sind die Beiträge #8, #9 und #10. Viel Spaß dabei... :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Bei mir geht geheimnisvoll und gruselig hier weiter...brrr, mir ist richtig kalt vor Aufregung beim Schreiben geworden. :ohoh: ... :lol: Beiträge #11 und #12
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Und wieder eine Fortsetzung von meinen Simsies. :read:

Ob der kleine nächtliche Ausflug wohl geheim geblieben ist oder doch noch auffliegt? Die Fortsetzung findet ihr hier in den Beiträgen #15 und #16 :)

Viel Spaß beim Lesen! :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Birksche
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Ein toller Sonnenaufgang am Meer, pfuschende Kinder und eine dramatische Rettung mit dem Hubschrauber - dies und mehr findet in der heutigen Episode meiner Sims statt. :D

Nachzulesen hier in den Beiträgen #17, #18 und #19

Viel Spaß beim Lesen! :read:
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Hab's geändert im Beitrag oben. :)
Ansonsten kommt man auch immer über das fettgedruckte Wort "hier" zu meinem Thread. :nick:

Jo, momentan hat mich die Schreiblust gepackt. :D Es passiert aber auch grad einiges in meinem Spiel, das mit immer wieder neu inspiriert. :love:
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche

bienchen83

Member
Registriert
März 2003
Alter
37
Ort
Bielefeld
Geschlecht
w

Die Sims in meiner Nachbarschaft sind heute zu einem traurigen Osterfeiertag zusammengekommen. In meinem aktuellen Haushalt sind kurz nach der Hochzeit meines homosexuellen Pärchens beide (Schwieger-)Elternteile kurz hintereinander an Altersschwäche verstorben. :schnief:

 

Sims_Alabim

Newcomer
Registriert
Januar 2020
Mein letzter Beitrag hier (#385) zur Disney Legacy Challenge ist nun etwas her, seitdem hat sich wieder einiges getan.
Um Verwirrung bei den vielen Personen vorzubeugen, hier einige Infos über die Familie: Smilla und Damian Ever-White haben sieben Kinder. Die heißen Mariella, Elian, Eliseo, Elric, Stella, Elon und Elijah.
Mariella und Eliseo haben selber schon Kinder, Elian hat immerhin einen Hund =)


Elian (Kind 2) hat Juliana geheiratet. Die beiden wollen keine Kinder, leben aber nun mit Hündin Brownie in San Myshuno.



Eliseo (Kind 3, rechts vorne) und Elric (Kind 4, rechts hinten) hatten ihre ersten Dates. Während Eliseo sein Date Emmy sogar heiratete, stellte Elric irgendwann fest...



...dass er es nicht so mit Frauen hat. Also heiratete er Tristan und zog mit ihm zusammen, als er zu studieren begann.



Auch Stella (Kind 5) wurde älter und dachte viel über ihr Leben nach. Sie half andauernd im Haushalt und unterstützte ihre alten Eltern, so gut sie konnte. Dieses Leben erfüllte sie jedoch nicht. Sie musste aber für ihre Eltern und ihre zwei kleinen Brüder stark bleiben.



Die beiden jüngsten Kinder der Familie Elon (Kind 6, rechts) und Elijah (Kind 7, links) verstanden sich prächtig.



Stella hatte sich schon länger in einen Mann verguckt, den sie bisher nur aus einer Dating-App kannte. Sie nahm all ihren Mut zusammen und traf sich mit dem Mann namens Henry Charming.



Schnell gab es auch ein zweites Date und die beiden waren total verliebt ineinander.



Es kam der Tag, der das Leben der sieben White-Kinder erschütterte. Ihre Eltern Smilla und Damian starben am selben Tag zur selben Zeit (vom Spiel aus so passiert :nick: ).



Das Leben musste weiter gehen, Elon hatte kurz darauf Geburtstag. Und so versammelte sich die mittlerweile recht große Familie und feierte. Auf diesem Ausschnitt sind von links nach rechts zu sehen: Letizia (Tochter von Eliseo und Emmy), Elijah, Mariella und Eliseo.




Ebenfalls zur Familie kamen noch William (rechts) und Charlotte (links) dazu, die Zwillinge von Mariella und Riccardo. Sie sind im selben Alter wie Letizia.



Auch Stellas Geburtstag zur jungen Erwachsenen wurde mit einer riesigen Feier gewürdigt. Im Vordergrund ist Kleinkind Letizia neben Papa Eliseo und Mama Emmy. Neben Emmy wiederum ist der Teenager-Kopf von Jacob (Sohn Mariella/Riccardo) zu sehen. Links in der Mitte stehen Tristan und Stella. Hinten in der Mitte sind Mariella und Elijah. Der Menschenhaufen rechts hinten sind Elric, Elian und Elon.



Als nächstes zieht Stella zu ihrem reichen Prinz Charming und es geht tatsächlich weiter mit der zweiten Generation =)
 
  • Danke
Reaktionen: lila.unfug
Registriert
September 2008
Geschlecht
w

Es gibt eine entspannte kleine Fortsetzung meiner Sims-Familie. :read:

Ihr findet sie hier in dem Beitrag #21
 

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten