Was nervt euch?

Dank Mods gibt es ja meistens nicht viel, was mich während dem Spiel so richtig abnervt.
Aber im Moment nervt es mich so dermaßen, dass die Tiere Slots belegen, obwohl man sie nicht steuern kann! Ich liebe ja große Familien. Ich habe gerne drei Kinder, zwei Hunde und freue mich immer, wenn es dann Welpen gibt. Da habe ich so manchmal schon Schwierigkeiten mich zu entscheiden, gibt es noch ein Baby oder einen Welpen.
Und nun sind da auch noch die Pferde!

Ich habe gerade den Haushalt gewechselt. Auch weil ich mich bei dem anderen Haushalt nicht entscheiden kann, ob ich die eine Erwachsene rausschmeiße, damit ich einen Slot frei habe.
Jetzt stehe ich im neuen Haushalt vor einem ähnlichen Problem. Mutter, Kind, Hund und Welpe und Pferd. Angeblich ist der Hund schwanger (hat mir das Spiel gesagt, als ich in den Haushalt rein bin, aber bisher habe ich nichts gemerkt und mit dem MC finde ich auch nichts). Die Mutter ist jetzt auf jeden Fall schwanger, und zwar von einem Typen, der schon zwei Kinder hat. Ich würde die drei total gerne einziehen lassen.... aber nun ja, wer rechnen kann, sieht das Problem. Und von dem hübschen Pferd hätte ich eigentlich auch gerne Nachwuchs. Argh! Es ist echt das erstemal, dass ich mich so richtig eingeschränkt fühle. Bei den Pferden ist es wenigstens so nett gemacht, dass man die Bedürfnisse sehen kann. Bei den Hunden ist NICHTS. Völlig unnötig besetzen sie einen Slot.
ja das ist echt nervig kenn ich von meinem spielstand auch
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney
Dank Mods gibt es ja meistens nicht viel, was mich während dem Spiel so richtig abnervt.
Aber im Moment nervt es mich so dermaßen, dass die Tiere Slots belegen, obwohl man sie nicht steuern kann! Ich liebe ja große Familien. Ich habe gerne drei Kinder, zwei Hunde und freue mich immer, wenn es dann Welpen gibt. Da habe ich so manchmal schon Schwierigkeiten mich zu entscheiden, gibt es noch ein Baby oder einen Welpen.
Und nun sind da auch noch die Pferde!

Ich habe gerade den Haushalt gewechselt. Auch weil ich mich bei dem anderen Haushalt nicht entscheiden kann, ob ich die eine Erwachsene rausschmeiße, damit ich einen Slot frei habe.
Jetzt stehe ich im neuen Haushalt vor einem ähnlichen Problem. Mutter, Kind, Hund und Welpe und Pferd. Angeblich ist der Hund schwanger (hat mir das Spiel gesagt, als ich in den Haushalt rein bin, aber bisher habe ich nichts gemerkt und mit dem MC finde ich auch nichts). Die Mutter ist jetzt auf jeden Fall schwanger, und zwar von einem Typen, der schon zwei Kinder hat. Ich würde die drei total gerne einziehen lassen.... aber nun ja, wer rechnen kann, sieht das Problem. Und von dem hübschen Pferd hätte ich eigentlich auch gerne Nachwuchs. Argh! Es ist echt das erstemal, dass ich mich so richtig eingeschränkt fühle. Bei den Pferden ist es wenigstens so nett gemacht, dass man die Bedürfnisse sehen kann. Bei den Hunden ist NICHTS. Völlig unnötig besetzen sie einen Slot.
Hallo

Ja, das mit den Slots der Tiere nervt mich auch. Die belegen unnötigen Platz im Haushalt und sind nicht mal steuerbar.:argh:
 
  • Danke
Reaktionen: Orkney
So ists leider, bis zu Sims 3 hatte ich gar keine mods, Sims 4 das einzige Spiel mit.:(
Hallo

Bei Sims 2 habe ich zwar auch Mods im Spiel, aber kein einziger Mod ist dabei damit ich das Spiel gescheit (ohne Bugs und nervige Aktionen) spielen kann. Da habe ich nur Mods um es mir eben leichter und angenehmer zu machen, nicht um überhaupt gescheit spielen zu können. Sims 2 könnte ich also theoretisch ganz ohne Mods spielen, das ist auch ohne Mods spielbar, was bei Sims 4 eben leider nicht der Fall ist.
 
  • Danke
Reaktionen: Monic
Ja, das mit den Slots der Tiere nervt mich auch. Die belegen unnötigen Platz im Haushalt und sind nicht mal steuerbar.:argh:
Also ich hab grundsätzlich gar kein Problem damit, dass meine Tiere nicht steuerbar sind... finde ich persönlich sogar realistischer. Sie trainieren, sie herbeipfeifen, sie erziehen per Maßregelung = alles ok. und super. Aber ich will meinem Hund oder Pferd gar nicht sagen müssen, wann es fressen soll, wann schlafen und wann raus zum Pipi machen. Das können die gerne selbst regeln durch ihren freien Willen. Finde ich so sogar spannender und es kommt damit auch prima der jeweilige Charakter gut raus, als wenn sie dauernd von mir gesagt bekämen, was sie tun sollen.

ABER: was ich dann nicht verstehe und was mich auch nervt = warum müssen sie dann einen Haushaltsslot belegen? 🤷‍♀️ Das ist sowas von unnütz. Es würde mir reichen, wenn ich über das Tier hovere mit der Maus und sehen kann, ob es okay ist oder ihm was fehlt - wie bei den Pferden. Dafür braucht es aber keinen eigenen Slot. Also warum EA die Tiere alle in die Haushaltsslots unbedingt einbeziehen wollte erschließt sich mir auch nicht.

Aber im Moment nervt es mich so dermaßen, dass die Tiere Slots belegen, obwohl man sie nicht steuern kann! Ich liebe ja große Familien. Ich habe gerne drei Kinder, zwei Hunde und freue mich immer, wenn es dann Welpen gibt. Da habe ich so manchmal schon Schwierigkeiten mich zu entscheiden, gibt es noch ein Baby oder einen Welpen.
Und nun sind da auch noch die Pferde!
Genau das nämlich! Und mich nervt das schon ewig lange... eine schöne große Familie mit 4 Kindern, dazu zwei Hunde und eine Katze = geht schon nicht. Oma und Opa sogar noch mit im Haus = geht nicht. Und eine große Ranch im Sinne von einem Pferdezuchtbetrieb = geht auch nicht, es sei denn er ist ein einsamer Farmer, der dann mit max. 7 Pferden dort leben kann und zum Alleinsein verdammt ist. :( Von einem Gefährten in Form eines Hundes oder einer Katze ganz zu schweigen. Und gerade mit den Pferden hätte ich so einen Zuchtbetrieb total cool gefunden!

Deswegen hatte ich ja gehofft mit dem "Zu Vermieten"-Addon da eine Lösung schaffen zu können. Indem ich so einen Zuchtbetrieb in zwei Wohneinheiten aufteile. Wo der Rancher Familie, Hund und Katze haben kann - und im Stall nebenan sein Stallbursche einzieht und die 7 Pferde hat. Aber selbst das funktioniert nur bedingt, weil die Pferde dann NICHT in den Gemeinschaftsbereichen auftauchen... von den vielen offenen Bugs mal ganz abgesehen, die mich derzeit daran hindern dieses Addon überhaupt zu kaufen!

Das ist das was ich ja immer wieder sage: Sims 4 hatte in allen Addons so viele Möglichkeiten! Und es wurde meistens soviel davon links liegen gelassen von EA. Und wenn man dann noch zusehen muss sich das Spiel spielbar zu machen per unzählbarer Mods... ja, dann ist man halt auch mal etwas genervt, wenn EA statt seinen Job richtig zu erledigen lieber mal ein kostenfreies Pack befristet rausgibt. Mag ja eine nette Geste sein und ich freue mich für Diejenigen, die es noch nicht haben - aber bei mir gewinnt EA damit leider keinen Blumentopf. Ich gestehe, dass ich aktuell auch gerade insgesamt mal wieder EXTREM genervt bin von dem Laden EA! 🤬
Wenn mein Herzchen nicht nur so sehr an meinen Sims hängen würde... *seufz* :naja:
 
Also ich hab grundsätzlich gar kein Problem damit, dass meine Tiere nicht steuerbar sind... finde ich persönlich sogar realistischer. Sie trainieren, sie herbeipfeifen, sie erziehen per Maßregelung = alles ok. und super. Aber ich will meinem Hund oder Pferd gar nicht sagen müssen, wann es fressen soll, wann schlafen und wann raus zum Pipi machen. Das können die gerne selbst regeln durch ihren freien Willen. Finde ich so sogar spannender und es kommt damit auch prima der jeweilige Charakter gut raus, als wenn sie dauernd von mir gesagt bekämen, was sie tun sollen.

ABER: was ich dann nicht verstehe und was mich auch nervt = warum müssen sie dann einen Haushaltsslot belegen? 🤷‍♀️ Das ist sowas von unnütz. Es würde mir reichen, wenn ich über das Tier hovere mit der Maus und sehen kann, ob es okay ist oder ihm was fehlt - wie bei den Pferden. Dafür braucht es aber keinen eigenen Slot. Also warum EA die Tiere alle in die Haushaltsslots unbedingt einbeziehen wollte erschließt sich mir auch nicht.


Genau das nämlich! Und mich nervt das schon ewig lange... eine schöne große Familie mit 4 Kindern, dazu zwei Hunde und eine Katze = geht schon nicht. Oma und Opa sogar noch mit im Haus = geht nicht. Und eine große Ranch im Sinne von einem Pferdezuchtbetrieb = geht auch nicht, es sei denn er ist ein einsamer Farmer, der dann mit max. 7 Pferden dort leben kann und zum Alleinsein verdammt ist. :( Von einem Gefährten in Form eines Hundes oder einer Katze ganz zu schweigen. Und gerade mit den Pferden hätte ich so einen Zuchtbetrieb total cool gefunden!

Deswegen hatte ich ja gehofft mit dem "Zu Vermieten"-Addon da eine Lösung schaffen zu können. Indem ich so einen Zuchtbetrieb in zwei Wohneinheiten aufteile. Wo der Rancher Familie, Hund und Katze haben kann - und im Stall nebenan sein Stallbursche einzieht und die 7 Pferde hat. Aber selbst das funktioniert nur bedingt, weil die Pferde dann NICHT in den Gemeinschaftsbereichen auftauchen... von den vielen offenen Bugs mal ganz abgesehen, die mich derzeit daran hindern dieses Addon überhaupt zu kaufen!

Das ist das was ich ja immer wieder sage: Sims 4 hatte in allen Addons so viele Möglichkeiten! Und es wurde meistens soviel davon links liegen gelassen von EA. Und wenn man dann noch zusehen muss sich das Spiel spielbar zu machen per unzählbarer Mods... ja, dann ist man halt auch mal etwas genervt, wenn EA statt seinen Job richtig zu erledigen lieber mal ein kostenfreies Pack befristet rausgibt. Mag ja eine nette Geste sein und ich freue mich für Diejenigen, die es noch nicht haben - aber bei mir gewinnt EA damit leider keinen Blumentopf. Ich gestehe, dass ich aktuell auch gerade insgesamt mal wieder EXTREM genervt bin von dem Laden EA! 🤬
Wenn mein Herzchen nicht nur so sehr an meinen Sims hängen würde... *seufz* :naja:
Das ist ja mein Problem, nach 23 Jahren Sims, wills nicht aufgeben, war ja immer eine tolle sache, und wenig hats, was auch bei Sims 4 toll ist, daher eben, hängt mein Herz schon noch dran, auch wenn ich mich jetzt zurückhalte zu kaufen, aber ja mann hängt halt an den Sims, bin schlisslich wie viele hier, seit Sims 1 dabei.
 
Genau das nämlich! Und mich nervt das schon ewig lange... eine schöne große Familie mit 4 Kindern, dazu zwei Hunde und eine Katze = geht schon nicht. Oma und Opa sogar noch mit im Haus = geht nicht. Und eine große Ranch im Sinne von einem Pferdezuchtbetrieb = geht auch nicht, es sei denn er ist ein einsamer Farmer, der dann mit max. 7 Pferden dort leben kann und zum Alleinsein verdammt ist. :( Von einem Gefährten in Form eines Hundes oder einer Katze ganz zu schweigen. Und gerade mit den Pferden hätte ich so einen Zuchtbetrieb total cool gefunden!

Deswegen hatte ich ja gehofft mit dem "Zu Vermieten"-Addon da eine Lösung schaffen zu können. Indem ich so einen Zuchtbetrieb in zwei Wohneinheiten aufteile. Wo der Rancher Familie, Hund und Katze haben kann - und im Stall nebenan sein Stallbursche einzieht und die 7 Pferde hat. Aber selbst das funktioniert nur bedingt, weil die Pferde dann NICHT in den Gemeinschaftsbereichen auftauchen... von den vielen offenen Bugs mal ganz abgesehen, die mich derzeit daran hindern dieses Addon überhaupt zu kaufen!

Das ist das was ich ja immer wieder sage: Sims 4 hatte in allen Addons so viele Möglichkeiten! Und es wurde meistens soviel davon links liegen gelassen von EA. Und wenn man dann noch zusehen muss sich das Spiel spielbar zu machen per unzählbarer Mods... ja, dann ist man halt auch mal etwas genervt, wenn EA statt seinen Job richtig zu erledigen lieber mal ein kostenfreies Pack befristet rausgibt. Mag ja eine nette Geste sein und ich freue mich für Diejenigen, die es noch nicht haben - aber bei mir gewinnt EA damit leider keinen Blumentopf. Ich gestehe, dass ich aktuell auch gerade insgesamt mal wieder EXTREM genervt bin von dem Laden EA! 🤬
Wenn mein Herzchen nicht nur so sehr an meinen Sims hängen würde... *seufz* :naja:
Hallo

Ja, meine große Hoffnung war auch das mit dem Zu Vermieten Pack und der Pferdezucht und eben auch Familie. Ich hatte mir das so gedacht, auf der Ranch lebt in einem Haus mein Rancher mit seinen Pferden und dann noch ein Haus auf dem Grundstück (also Wohneinheit eben) wo dann die Familie des Ranchers wohnt, Ehefrau und Nachwuchs. So kann er sich (und ich auch) ohne Streß nur mit seinen Pferden kümmern und man (wieder ich) muß sich nicht auch noch um die anderen kümmern, also den menschlichen Nachwuchs. Damit wollte ich dann die 8 Slots Begrenzung austricksen, das war mein Hauptgrund mir dieses Pack zu kaufen, nicht wegen Vermieter spielen sondern wegen Platzmangel im Haushalt.
 
Ich habe eben die Kommentare in dem "Alle News und Infos zu Sims 4" gelesen,und wollte mich erstmal entschuldigen, falls ich andere Spieler verärgert haben sollte, das war nicht mein Anliegen.

Mir fiel nur der "Was nervt Euch " Thread nicht ein, sorry dafür, aber ich habe nun mal niemanden in meinem Umfeld, der sich für Sims interessiert, oder es spielt, und deshalb kann ich meinen Ärger und meine Entäuschung nun mal niergens loswerden, als nur hier.

Es entäuscht mich eben, wie EA mit seinen Kunden, die Tausende von Euros, Dollars und was auch immer, ausgegeben haben, umgeht.

Für mich ist nicht nachvollziehbar, wie man sich so verhalten kann, und zeigt, was EA von seinen Kunden hält, nämlich nichts.

Die letzten hingeschluderten Packs, sagen alles, da gibt es für mich auch keine Entschuldigung für, sowenig Geld wie möglich ausgeben, aber von der Kundschaft den vollen Preis erwarten, ist einfach nur unverschämt.

Ach ich bin einfach nur so sehr entäuscht, auch von mir selbst, EA soviel Geld in den gierigen Rachen geworfen zu haben, für ein verbugtes Spiel, das ich nun nicht mehr spielen kann, aus Angst, meinen Spielstand auf immer und ewig zu schrotten.

Die Mitarbeiter können nichts dafür, das habe ich auch immer wieder erwähnt, wenn sie die Zeit und das Geld nicht bekommen, was sollen sie dann machen?

Nein, die können nichts dafür, die Chefs sind das Problem, und ich finde es auch unfair, das an den Mitarbeitern auszulassen, die, hätten sie die Möglichkeit, uns bestimmt ein super Sims 4 programmiert hätten, davon bin ich überzeugt.

Ich will hier niemanden mit meinem Frust nerven, aber ab und zu muss ich meiner Enttäuschung mal Luft machen, ich habe seit Januar nicht mehr gespielt, und ich vermisse meine Sims, und das habe ich EA zu verdanken, die nur noch Money, Money, Money sehen.

Für mich wars das jedenfalls mit EA, so lass ich mich nicht behandeln, schade, das ich ihnen schon soviel Geld in den Rachen geschmissen habe. :cry:
 
Ach ich bin einfach nur so sehr entäuscht, auch von mir selbst, EA soviel Geld in den gierigen Rachen geworfen zu haben, für ein verbugtes Spiel, das ich nun nicht mehr spielen kann, aus Angst, meinen Spielstand auf immer und ewig zu schrotten.
Ich fühle so mit dir. Ich habe mir das Vermieten Pack geholt da es ein Wunsch Pack von mir war. Hab im Vornherein Häuser platziert, diese umgebaut das sie Wohnungen enthalten. Allein mein Slumbezirk. Dann als das Pack rauskam die Wohnungen eingeteilt und meine Sims umziehen lassen. Und dann hab ich von dem Bug erfahren und sofort aufgehört zu spielen und ich hoffe das ich keinen Bug verursacht habe (bis zum aufhören war mir noch kein Bug aufgefallen). Aber ich hab halt Angst da weiter zu spielen.
 
Ich habe eben die Kommentare in dem "Alle News und Infos zu Sims 4" gelesen,und wollte mich erstmal entschuldigen, falls ich andere Spieler verärgert haben sollte, das war nicht mein Anliegen.

Mir fiel nur der "Was nervt Euch " Thread nicht ein, sorry dafür, aber ich habe nun mal niemanden in meinem Umfeld, der sich für Sims interessiert, oder es spielt, und deshalb kann ich meinen Ärger und meine Entäuschung nun mal niergens loswerden, als nur hier.

Es entäuscht mich eben, wie EA mit seinen Kunden, die Tausende von Euros, Dollars und was auch immer, ausgegeben haben, umgeht.

Für mich ist nicht nachvollziehbar, wie man sich so verhalten kann, und zeigt, was EA von seinen Kunden hält, nämlich nichts.

Die letzten hingeschluderten Packs, sagen alles, da gibt es für mich auch keine Entschuldigung für, sowenig Geld wie möglich ausgeben, aber von der Kundschaft den vollen Preis erwarten, ist einfach nur unverschämt.

Ach ich bin einfach nur so sehr entäuscht, auch von mir selbst, EA soviel Geld in den gierigen Rachen geworfen zu haben, für ein verbugtes Spiel, das ich nun nicht mehr spielen kann, aus Angst, meinen Spielstand auf immer und ewig zu schrotten.

Die Mitarbeiter können nichts dafür, das habe ich auch immer wieder erwähnt, wenn sie die Zeit und das Geld nicht bekommen, was sollen sie dann machen?

Nein, die können nichts dafür, die Chefs sind das Problem, und ich finde es auch unfair, das an den Mitarbeitern auszulassen, die, hätten sie die Möglichkeit, uns bestimmt ein super Sims 4 programmiert hätten, davon bin ich überzeugt.

Ich will hier niemanden mit meinem Frust nerven, aber ab und zu muss ich meiner Enttäuschung mal Luft machen, ich habe seit Januar nicht mehr gespielt, und ich vermisse meine Sims, und das habe ich EA zu verdanken, die nur noch Money, Money, Money sehen.

Für mich wars das jedenfalls mit EA, so lass ich mich nicht behandeln, schade, das ich ihnen schon soviel Geld in den Rachen geschmissen habe. :cry:
Das ich bei Sims 4 soviel ausgab, bereue ich längst.
Ich war mal ein riesen Fan angefangen mit Sims 1 , dann 2 dann 3 und zu guter letzt Sims 4.
Kaufte immer alles, mit allem, kannst dir ja denken, wie viel Geld ich ausgab, und ja bis zu Sims 3 wars auch ok, den Sims 2 liebe ich, noch heute. Sims 3 ist auch ok, da wurde echt alles geboten.

Ja seit Sims 4 habe ich nun aufgehört zu kaufen, leider erst spät, aber besser als nie.
Musste auch lernen das erste mal mit mods Sims 4 zu spielen, ohne sorry, schlief ich fast ein , leider haben sie auch die tiefen im Spiel vergessen, dafür nicht die Bugs.

Ich warte jetzt auf Konkurennten, geht ja nicht mehr lange, und sonst habe ich genug tolle Spiele, habe den abschied, von den Sims geschafft.
 
  • Danke
Reaktionen: Tessymaus
Ich möchte einen Gedanken teilen, der mir "geholfen" hat.
Nach den ganzen Bugs (ich hab das Vermieten Pack und auch Häuser umgewandelt) war ich auch total erschrocken, enttäuscht und ja, sauer einfach. Ich hatte Angst um meinen Spielstand und habe Monate nicht mehr Sims gespielt. Ich vermisste meine Sims und ich vermisste das entspannte Gefühle das ich habe, wenn ich Sims spiele. Kopf ausmachen einfach, ich denke die meisten von euch wissen was ich meine.
Und dann hab ich mich einfach entschieden, wieder mit meinen geliebten Sims Zeit zu verbringen, anstatt darauf zu warten (und mich dabei schlecht zu fühlen) das EA (oder vermutlich eher ein Modder) diese Bugs fixt. Seit ein paar Wochen spiele ich wieder, auch in einem Mietshaus. Ich vermeide Häuser in Mietshäuser umzuwandeln und ich vermeide Mietshäuser in was anderes zu tauschen. Vielleicht hab ich einfach nur Glück, aber bisher funktioniert alles wie es soll.
Was ich sagen will; Für mich war es das kleinere Übel, "ins kalte Wasser zu springen" und mal nachzuschauen, ob ich überhaupt von den Bugs betroffen bin, als traurig an meine Sims zu denken.
 
Vielleicht hab ich einfach nur Glück, aber bisher funktioniert alles wie es soll.
Was ich sagen will; Für mich war es das kleinere Übel, "ins kalte Wasser zu springen" und mal nachzuschauen, ob ich überhaupt von den Bugs betroffen bin, als traurig an meine Sims zu denken.
Das Risiko ist mir einfach zu gross, das kann gutgehen, aber muss nicht, und dann?

Nein, das will ich nicht riskieren, denn entweder sind meine Sims dann für immer hin, oder aber, ich muss so weit zurück, und alles nochmal spielen.

Echt nett gemeint, aber für mich ist das keine Option, ich drücke Dir aber die Daumen, das bei Dir alles gutgeht.
 
Das Risiko ist mir einfach zu gross, das kann gutgehen, aber muss nicht, und dann?
und dann gehst du entweder ohne speichern aus dem spiel oder sicherst gleich vorher den letzten spielstand und gehst dann ins spiel um zu testen, ich spiele seit erscheinen und da ist nichts verbugt, vermeide einfach mietgrdstücke in wohngrundstücke umzuwandeln, hol dir keine neuen gebäude aus der galerie... ich habe nur das problem dass ich jedesmal wenn ich über plopsie was verschicken will, den briefkasten wechseln muss, also den alten löschen, neuen hinsetzen, dann funktioniert es einmal und beim nächstenmal das gleiche spiel, ist aber zu handeln wie ich finde :-) ah ja und baue besetzte mietshäuser nur ingame um, nicht über die weltenübersicht, sonst sind die inventare des kühlschranks, bücherregale und sims-inventare leer...
 
und dann gehst du entweder ohne speichern aus dem spiel oder sicherst gleich vorher den letzten spielstand
Ich habe das Vermieten Pack nicht, habe seit Januar nicht mehr gespielt.

Ich habe keine Lust zu spielen, um dann festzustellen, das ich diesen Megabug habe, und nochmal von vorne anfangen muss, also alles nochmal spielen.

Niemand kann mir garantieren, das ich den Bug nicht habe, und bevor ich mir mein Spiel schrotte, warte ich auf einen "erfolgreichen" Patch.

Wie geschrieben, ärgert mich die Informationspolitik von EA, wie sie mit ihren treuen Kunden umgehen, und wie egal wir ihnen sind, solange sich daran nichts ändert, war es das für mich, dann warte ich bis Sims 4 vorbei ist, und werde erst dann weiterspielen, weil dann gibts keine Updates mehr, und ich kann mir die Mods ins Spiel holen, die das spielen erleichtern und verbessern.
 
@Tessymaus
Bevor ich komplett aufs spielen verzichten müsste, würde ich es so machen wie @Birksche schreibt. Du kannst ja deinen Spielstand sichern ,und dann probiere mal alles aus was man nicht machen soll ,dann weisst du ja ob du betroffen bist. Natürlich die Bugs wo anscheinend erst später im Spiel auftauchen kann man auch nicht austesten . Ich würde da einfach mal rumprobieren .
Und ich würde mich da nicht so verrückt machen . Ich spiele ganz normal und bei mir ist alles ok ,bis auf 1 Problem wo ich umgehen kann.
Aber ich lass mir den Spielspass nicht verderben . Und wenn du das vermieten Pack nicht hast dürfte doch nicht grossartig was passieren oder ? Stellt euch doch mal vor die Vermieten Bug können/werden dauerhaft nicht behoben , spielt ihr dann nie wieder oder was ? Wer nicht wagt ,der nicht gewinnt ;)
Ich kaufe halt jetzt keine Packs derweil bis das behoben wird um ein klitzekleines Zeichen zu setzen . (Ich kaufe normal alles )
 
@Dahnie , ich hänge halt sehr an meinen Sims, es wäre schlimm, wenn sie nicht mehr spielbar wären.

Und alles nochmal spielen zu müssen,also wiederholen, falls ich den Bug hätte, habe ich auch keine Lust, also warte ich.:sleep:

Aber danke für Eure Tips.:)
 
  • Danke
Reaktionen: Dahnie
@Tessymaus ich spiele in einem spielstand von 2015, ich bin ca. in der 30. generation, weiss es nicht genau weil ich seit der 27. gen aufgehört habe meinen externen stammbaum zu pflegen...ich spiele immer mit dem gleichen strang, wechsel nie die familie, meine sims leben 1400 tage, also sehr, sehr lange... wenn ich nicht an meinen sims hänge, wer dann? trotzdem spiele ich immer weiter, es gibt ja dafür halt die sicherung, musste auch schonmal ein halbes jahr zurück gehen, die ganze teenie-zeit meines nachwuchs nochmal spielen...na und? test-spielstände hab ich nicht, mach ich nicht, macht mir keinen spass, neuer patch, neue erweiterung? vorher sichern, warten bis der MC ein update hatte und losspielen :giggle:
 
@Birksche wenn man nur mit einer Familie spielt ist das vielleicht noch ganz einfach mit dem zurück gehen, aber wenn man mehrere Familien spielt ist das nicht so einfach, denn schließlich passiert da auch einiges Zufällig im Umfeld, was man dann ja nicht einfach so wieder triggern kann, damit das wieder passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Kuroi und Tessymaus
@Birksche wenn man nur mit einer Familie spielt ist das vielleicht noch ganz einfach mit dem zurück gehen, aber wenn man mehrere Familien spielt ist das nicht so einfach, denn schließlich passiert da auch einiges Zufällig im Umfeld, was man dann ja nicht einfach so wieder triggern kann, damit das wieder passiert.
kann sein, hat aber nichts mit dieser situation zu tun, wenn man wissen will ob man einen bug hat, geht man ins spiel und testet und geisselt sich nicht die ganze zeit mit der frage: hab ich nen bug oder nicht?
 
@Tessymaus ich versteh deine Angst. Mir ging es vermutlich ähnlich, als die ganzen Bugs bekannt wurden und ich würde auch behaupten, ich hänge sehr an meinen Sims. Der Spielstand hat inzwischen auch ein paar Jahre auf dem Buckel und wäre der Schrott... ich weiß nicht ob ich einfach wieder von vorne anfangen könnte...
Ich, und ich glaube auch sonst niemand hier, will dich irgendwie "überreden" weiter zu spielen. Mit meinem ersten Post wollte ich im Grunde ausdrücken, dass es sich für mich gelohnt hat, meine große Sorge mal zu hinterfragen und mir bewusst zu machen, was ich mir selbst an Spaß "verbiete" ohne genau zu wissen, ob ich überhaupt betroffen bin.
Wie ein paar schon meinten, den Spielstand gut sichern und dann mal asprobieren ob der Bug bei dir überhaupt erscheint. Und wenn es der Fall sein sollte, hast du im Grunde ja nichts verloren.
Und klar ist es irgendwie blöd, durch sowas Spielfortschritt zu verlieren. Ist mir auch schon passiert und ein ganzes in Game Jahr war weg. Vielleicht spiele ich da anders, aber ich hab dann nicht krampfhaft versucht alles nochmal genau so mit meinen Sims zu wiederholen, wie in dem verlorenen Spielstand. Ich hab einfach wieder "neu gespielt" und was eben nicht mit verloren geht, und darauf kommt es für mich immer noch an, ist der Spaß den ich in dem Moment mit meinen Sims hatte.

Edit: Jetzt hab ich ganz vergessen, was ich noch schreiben wollte.
Mich nervt die Galerie! Ich benutzte die ja eh sogut wie nie und weiß jetzt auch wieder warum.
Ich wollte mir mal ein paar passende Sims für die jeweiligen Welten runterladen (dank der Home Regions Mod macht das jetzt richtig Sinn, kann ich sehr empfehlen btw. und mir macht der CAS nicht so viel Spaß), die dann als NPCs und Rollensims im Hintergrund leben dürfen. Zuerst diese ganzen komisch gestelten Vorschaubilder in übergroß und wenn ich endlich welche finde, die mir auf den Bildern gefallen, hab ich später im CAS dann den Eindruck ich bin in einem Gruselkabinet gelandet. Ich wusste gar nicht, dass man die Gesichter so verzerren kann?! Riesige Augen, übergroße Lippen, super spitzes Kinn... Von Verbindungproblemen etc. will ich gar nicht erst Anfangen. Muss ich wohl doch alles selber machen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Birksche und Madda
@Hope
Gib in der Galerie in der Suche mal folgende Begriffe ein: #forumgf #forumgfgen2, #forumgfgen3 #plumbobgenpool #gelbesforum
oder auch die Benutzernamen von den Spielern aus der Plumbob-Challenge: https://www.simforum.de/index.php?threads/198881/
Vielleicht sind da ja Sims für dich dabei.
Bei manchen muss man das Häkchen bei „benutzerdefiniert“ setzen. Aber die DLs lädt man ja nicht mit runter. Sind meistens die Skins.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope und Kuroi
Mich nervt die Galerie! Ich benutzte die ja eh sogut wie nie und weiß jetzt auch wieder warum.
Ich wollte mir mal ein paar passende Sims für die jeweiligen Welten runterladen (dank der Home Regions Mod macht das jetzt richtig Sinn, kann ich sehr empfehlen btw. und mir macht der CAS nicht so viel Spaß), die dann als NPCs und Rollensims im Hintergrund leben dürfen. Zuerst diese ganzen komisch gestelten Vorschaubilder in übergroß und wenn ich endlich welche finde, die mir auf den Bildern gefallen, hab ich später im CAS dann den Eindruck ich bin in einem Gruselkabinet gelandet. Ich wusste gar nicht, dass man die Gesichter so verzerren kann?! Riesige Augen, übergroße Lippen, super spitzes Kinn... Von Verbindungproblemen etc. will ich gar nicht erst Anfangen. Muss ich wohl doch alles selber machen
Aber das liegt ja nicht an der Galerie, sondern an den Spielern. ^^ Manche basteln halt Sims im Comic-Look, manche versuchen's eher realistisch. Ist ja glücklicherweise mittlerweile alles ohne CC möglich.

Ich glaube, in diesem Fall würde es dir tatsächlich helfen, mehr mit der Galerie zu arbeiten statt weniger. Damit du mit der Zeit ein Auge dafür kriegst, was du gar nicht erst downloaden brauchst.

Und du könntest auch verschiedene Hashtags ausprobieren, wie Orkney auch schon vorgeschlagen hat, z. B. Sachen wie #realistic oder ähnliches. Oder überleg dir, ob ein Sim, der auf einem Promi basiert, nicht auch was für dich wäre. Wenn du z. B. Latino-Sims im Spiel haben willst, such halt mit dem passenden Namen als Titel oder Hashtag nach Latino-Promis, z. B. nach Jenna Ortega oder Michael Peña. Du musst ja dann nicht den Sim nehmen, der dem Promi am ähnlichsten sieht. Kannst ja auch einen nehmen, der nur entfernt so aussieht, falls du kein "bekanntes Gesicht" im Spiel haben willst. :-)

Und selbst bei Promis kommen die unterschiedlichen Stile und Geschmäcker der Ersteller durch. Mir ist schon ganz oft aufgefallen, dass man mit vollkommen unterschiedlichen Herangehensweisen trotzdem ein tolles Ergebnis erzielen kann, das dem Vorbild total ähnlich sieht. Aber gut, das gehört jetzt nicht zur angesprochenen Problemstellung. Deshalb als Spoiler markiert.

Dahnie schrieb:
Aber ich lass mir den Spielspass nicht verderben . Und wenn du das vermieten Pack nicht hast dürfte doch nicht grossartig was passieren oder ?
Sich den Spaß nicht verderben lassen zu wollen, finde ich eine sehr gute Einstellung. (y) Ich selbst bin da ja eher ambivalent eingestellt: Klar, wenn ich spielen will, dann spiele ich. Andererseits hat mir die Unternehmenspolitik in den letzten Monaten echt die Lust die aufs Spiel verdorben. Und irgendwie komme ich bei aktuellen Bug-Situation nicht ganz hinterher, obwohl ich weder das Vermieten-Pack noch das Schmuck-Pack habe.

Ich hab irgendwie den Überblick darüber verloren, was zur Zeit geht und was nicht. Und das nervt halt. Und ein Spiel soll ja nicht nerven - im Gegenteil. Damit entspannt man sich und nimmt sich eine Auszeit vom Alltag.

Ich habe deswegen vorerst einen neuen Spielstand angefangen, nur zur Sicherheit. Damit kann ich entspannt spielen und nebenbei mal überprüfen, ob darin die gleichen Bugs auftauchen, die ich in meinem Hauptspielstand schon ewig habe. Wenn alle (oder wenigstens die schwerwiegenden:rolleyes:) aktuellen Bugs gefixt sind, gehe ich wieder in meinen alten Spielstand zurück. Den neuen kann ich ja trotzdem parallel weiterspielen.
 
  • Danke
Reaktionen: Tessymaus und Hope
@Hope Latinos hab ich ganz viele gespeichert aber nicht im spiel, die nehm ich nur rein, wenn ich mal wieder im dschungel bin, wenn du willst kann ich sie dir zukommen lassen, die haben halt nur alle wimpern und zum grössten teil meine frisuren, aber keine fremdskins undsowas...und frisuren und klamotten kannst du ja ersetzen...
 
  • Danke
Reaktionen: Hope
@Hope Latinos hab ich ganz viele gespeichert aber nicht im spiel, die nehm ich nur rein, wenn ich mal wieder im dschungel bin, wenn du willst kann ich sie dir zukommen lassen, die haben halt nur alle wimpern und zum grössten teil meine frisuren, aber keine fremdskins undsowas...und frisuren und klamotten kannst du ja ersetzen...
Danke, das ist super lieb von dir. Mit Selvadorada bin ich allerdings schon durch, da braucht das Spiel wohl nicht so viele NPCs, jedenfalls erstellt es da weit weniger als in Sulani z.B.
 
  • Danke
Reaktionen: Birksche
@Hope ach ich hatte es so verstanden, dass du allgemein nach latinos suchst, nicht nur für den dschungle..okay...da ich ja den npc im spiel hab, habe ich sulani-einwohner nur eine handvoll, die meisten sind dort von mir angesiedelte als gespielt getagte sims
 
Was mich nervt, ich kann ja auf einem Urlaubsgrundstück über den Briefkasten vergessene, aber für den Urlaub unbedingt lebensnotwendige, Gegenstände ordern. Warum sind da 15-20 verschiedenfarbige Fahrräder
im Angebot. Die Dinger sind eh nur nutzlose, funktionsunfähige Deko. Da hätte eher ein "richtiger Herd (natürlich mit Batteriebetrieb für Outdoor :idee: ) hingehört.
 
Immer, wenn ich ein lang verheiratetes Paar miteinander ausgehen lasse, flirtet einer von beiden fremd. Kayla hat sich erst beim Barbesuch daneben benommen, dann ein paar Tage später bei der Abschlussfeier ihres ältesten Kindes. Jetzt ist die Beziehung, die ich gerade erst gekittet hatte, schon wieder kaputt. Wenn der Romantikbalke voll ist, können die sich doch mal treu bleiben. Aber nein, da wird sofort wer anders angelacht. Bei Brent und Brant war das auch so. Wenigstens bekommen die unverheirateten Paare das hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Hope
Immer, wenn ich ein lang verheiratetes Paar miteinander ausgehen lasse, flirtet einer von beiden fremd. Elfie hat sich erst beim Barbesuch daneben benommen, dann ein paar Tage später bei der Abschlussfeier ihres ältesten Kindes. Jetzt ist die Beziehung, die ich gerade erst gekittet hatte, schon wieder kaputt. Wenn der Romantikbalke voll ist, können die sich doch mal treu bleiben. Aber nein, da wird sofort wer anders angelacht. Bei Brent und Brant war das auch so. Wenigstens bekommen die unverheirateten Paare das hin.
Interessante Aussage, muss ich bei mir mal beobachten, ob das bei verheiratet und unverheiratet unterschiedlich ist
 
Ich denke, dass das Zufall ist. Es fällt mir nur auf und nervt.

Übrigens habe ich mich verschrieben. Es ist natürlich Kayla, Elfie ist noch zu jung zum Heiraten.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope
Es nervt nicht, aber ich finde es unwahrscheinlich schade, dass die EA-Häuser so hässlich sind. Ich spiele ja die EP's der Reihe nach durch und jedes Mal zieht ein Sim in ein Haus in einer neuen Welt ein und das Haus ist nur mit dem Basisspiel gebaut. Warum? Man freut sich bei jedem Pack über die schönen neuen Objekte und dann werden die nicht verwendet. Einfach schade, denn nicht jeder Spieler will Wochen in den Bau und die Einrichtung der Häuser stecken. Die Galerie ist leider nicht wirklich geeignet das zu kompensieren. Das wäre sie nur, wenn die Funktion nach Packs zu filtern funktionieren würde. Leider wird einfach alles angezeigt, wo das Pack verbaut wurde auch die Gebäude, deren Pack man nicht hat.
 
  • Danke
Reaktionen: Hope und Irisa
@lukabab in den ersten Packs sind viele EA Häuser echt richtig lieblos gebaut, aber ich finde je neuer die Packs desto schöner wurden auch zum Teil die Häuser. Gerade in Chestnut Ridge war ich dann echt teilweise beeindruckt von der Architektur. Da sind echt tolle Häuser dabei.

Dass die halt Innen oft recht leer sind, ist dem geschuldet, dass die für die Einrichtung ja nur das Basisspiel und das jeweilige Pack nutzen können. Ich hatte eigentlich schon den Eindruck, dass sie immer Möbel und Dekoration aus dem jeweiligen Addon oder Pack auch verbaut haben..

Du könntest halt in der Galerie noch nach Basegame Only Häusern schauen. Da sind auch Wunderschöne dabei. Da hättest du zumindest von außen schon einen schönen Garten und ein tolles Haus und müsstest nur noch innen ggf. bisschen umbauen oder neu dekorieren ☺️
 
Die Galerie ist leider nicht wirklich geeignet das zu kompensieren.
Die Objekte aus dem jeweiligen Pack werden in der Regel schon verwendet, aber so toll sind die leider häufig trotzdem nicht, das stimmt. Erst seit sie Externe dafür bezahlen Häuser zu bauen, sind die besser/richtig schön. (Besonders trist ist das in Glimmerbrook, finde ich, da sind die vorgefertigten Häuser echt nur traurige leere Hüllen.) Die Filterfunktion hat mich auch schon oft betrübt, habe auch nicht alle Packs und würde mir da ebenfalls einen Ausschluss-Filter wünschen. Was helfen kann, ist nach dem Hashtag #reno zu suchen oder #renovation. Du kannst auch bei Häusern in der Galerie mit Klick auf das verbaute Packsymbol sehen, welche Objekte tatsächlich aus dem jeweiligen Pack verbaut wurden und wenn es z.B. aus dem Wellnessding nur eine Toilette und eine Lampe ist, weiß man, dass die Auswirkung nicht so groß ist, wenn man das Pack nicht hat. Die fehlenden Objekte werden entweder automatisch ersetzt oder entfallen.
 
Es nervt nicht, aber ich finde es unwahrscheinlich schade, dass die EA-Häuser so hässlich sind. Ich spiele ja die EP's der Reihe nach durch und jedes Mal zieht ein Sim in ein Haus in einer neuen Welt ein und das Haus ist nur mit dem Basisspiel gebaut. Warum? Man freut sich bei jedem Pack über die schönen neuen Objekte und dann werden die nicht verwendet. Einfach schade, denn nicht jeder Spieler will Wochen in den Bau und die Einrichtung der Häuser stecken. Die Galerie ist leider nicht wirklich geeignet das zu kompensieren. Das wäre sie nur, wenn die Funktion nach Packs zu filtern funktionieren würde. Leider wird einfach alles angezeigt, wo das Pack verbaut wurde auch die Gebäude, deren Pack man nicht hat.
Stimme dir da zu. Vor allem die Häuser aus den ersten Packs sind zum schreien hässlich. Meiner Meinung nach liegt das aber auch daran, dass die ersten Möbel aus dem Basegame soo grottig aussehen. Als wären sie aus einem Museum. Seit sie mit dem Eco Pack angefangen haben, Spieler die Häuser bauen zu lassen, ging es steil bergauf.

Ich meine aber auch, dass sie die Objekte des jeweiligen Packs + Basegame immer verbaut haben.
 
@lukabab trotzdem bleiben die EA-häuser innenarchitektisch ziemlich simpel gehalten, damit das spiel nicht schon wegen der einrichtung überfordert ist, je nachdem welchen pc der spieler hat. ich finde das gar nicht schlecht, weil es gibt schon EA-häuser die brauchbar sind, man muss sie nur ein bisschen aufpeppen, das ist mir lieber als ein haus zu kriegen was voll mit clutter und MOO ist, dass man nicht mehr die treppe hochkommt oder keine sicht mehr auf die einwohner hat oder sim nicht aufs klo kann usw. da dauert das ausmisten manchmal länger als was dazu stellen...aber mein bedarf ist eh gedeckt, ich brauche nur noch selten was neues an wohnhäusern, selbst baue ich - wenn möglich - auch nicht.
 

Zur Zeit aktive Besucher

Zurück
Oben Unten