Challenge Plumbob-Genpool

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Oh, Thomaline, das kann ich mir bestens vorstellen. Ich gratuliere Dir auch von Herzen. Genieß die Zeit ohne die stĂ€ndigen Aktionen, Projekte & schließlich noch das Kolloquium. Jetzt beginnt hoffentlich eine entspanntere Zeit, ich wĂŒnsch Dir ganz viel Spaß und Freude mit den Kleinen!

Meine Tochter hÀtte ja jetzt eigentlich auch fertig werden sollen, aber aufgrund ihrer Corona-Langzeitfolgen muss sie ja nun das Anerkennungsjahr noch einmal wiederholen *seufz*.
 

Kira

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
32
Ort
HĂŒsten
Geschlecht
w

Hallo zusammen,
ich bin wieder da :Cool:

@Thomaline
Auch von mir Gratulation 💐

Ich habe alles nachgelesen, ist ja einiges passiert - war aufjedenfall sehr spannend.

Schön, dass es Neuigkeiten fĂŒr die 2. Generation gibt @SimmyDoggy :-) Das wurde ja mit am meisten sehnsĂŒchtig erwartet. Deine Sims haben es sich nicht leicht gemacht 😬


Ich habe mir aus meiner 3. Generation erstmal Runa geschnappt, weil ich sie echt gut gelungen finde :Love:, dazu zwei nette Herren aus dem Pool 😏 und da möchte ich gerne mal ein Szenario ausprobieren. Mal sehen, wann ich da ein bisschen was niederschreiben kann.

Schöne GrĂŒĂŸe an euch alle !
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Ich hab mit Johnnys Haushalt gespielt und da gab es auch ein paar Alterungen.

168.jpg

Nein, nicht die Katzen. Aber sie mögen halt auch Kuchen.
169.jpg

Unter anderem wurde Bentley zum Teenie.

170.jpg

Hier sind alle drei Kinder. Bentley, Tizian und Vivian.

171.jpg

Bentley lebt ein normales Teenieleben und macht sich gut in der Schule. Bis eines Tages....
Es geht das GerĂŒcht um, in Moonwood Mill gĂ€be es Werwölfe. Bentley fand das total lĂ€cherlich und hat sich mit seinen Schulkumpels darum gestritten, die mĂ€chtig die
Hosen voll haben.
Darum hat er beschlossen ein paar Tage dort zu campen, um ihnen zu beweisen was fĂŒr ein Quatsch das ist. Keiner seiner Kumpels hat sich getraut mitzukommen.
Aber tatsÀchlich entdeckt er schon am ersten Abend jemanden im Wolfspelz.

172.jpg

"Ach komm, nun zieh schon das doofe KostĂŒm aus. Wen willst du denn damit erschrecken? Werwölfe, was fĂŒr ein Blödsinn. Nicht mal gut gemacht, dein KostĂŒm.
Da gucken ja noch deine FĂŒĂŸe raus!"
Seinen Kumpels schickt er Nachrichten und Bilder ĂŒber Simsapp.

173.jpg

Als er den Eingang von diesem alten Bunker entdeckt, fordern sie ihn auf ihn zu erkunden. Erst will er nicht, aber sie schimpfen ihn einen Feigling. Das kann er
doch nicht auf sich sitzen lassen!

174.jpg

War eine scheiß Idee! Das Ding dadrin hat wirklich echt gewirkt und er hat GlĂŒck, dass er mit dem Leben davon gekommen ist. Nur ein paar harmlose Blessuren
hat er abbekommen.

175.jpg

Er fĂŒhlt sich allerdings gar nicht gut. Man hört ja so Geschichten.... Das kann doch nicht echt sein, oder? Er beobachtet ein paar "Wölfe" beim Kampf. Scheinbar
ist das nur Spaß und er wartet bis die Jungs fertig sind mit balgen. Ob sie ihm weiter helfen können?

176.jpg

Bentley geht es echt scheiße. Er sabbert wie ein zahnloser alter Opa. Was ist das nur?
"Oh man Junge, du siehst nicht gut aus. Du hast dich wohl infiziert."
"Was soll das heißen? Mit was infiziert?"
"Na mit dem Werwolf Virus. Tut mir leid, Kumpel. Aber hey schau mich an, ist doch alles gar nicht so schlimm. Wir haben hier voll das geile Leben."
"Scheiße!"
(NatĂŒrlich könnte er nach einem Heilmittel suchen, aber was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß. Besser er erfĂ€hrt nix davon.)

177.jpg

Johnny ist entsetzt zu hören, was Bentley geschehen ist. Was sollen sie nun machen? Ist das gefĂ€hrlich? Wird er seine Familie beißen?
Nora versucht ihn zu beruhigen. So weit sie weiß, sind Werwölfe eher harmlos. Jedenfalls behaupten das die Vampire, die sich selbst den Wölfen ĂŒberlegen glauben.

178.jpg

Bentley entwickelt einen wahnsinnigen Appetit. Noch wÀhrend er isst, hat er schon wieder Hunger. Er schaufelt einen Teller Futter nach dem anderen in sich rein.
(Ist auch besser so, denn beim ersten Versuch ist er mir verhungert :rolleyes:)

179.jpg

Und dann - er kann nichts dagegen machen - geht es los. Ihm wird heiß, als wĂŒrde er verbrennen, und der Geifer tropft ihm nur so aus dem Mund.

180.jpg

Das ist ganz und gar nicht angenehm! Und er verspĂŒrt eine Wut, wie noch nie in seinem Leben.

181.jpg

Wie rasend macht er sich ĂŒber das Möbilar her.
182.jpg

Wer jetzt denkt, seine Geschwister hÀtten Angst, irrt sich. Denn im Gegensatz zu Johnny und den Katzen haben sie gar keine Angst. Sie finden das voll cool!

183.jpg

Als Bentley dann auch noch anfÀngt, sich wie eine Katze abzulecken, reicht es Johnny.
"So geht das nicht. So kannst du nicht in die Schule gehen. Wir melden dich krank. Du hast ja eh bald Geburtstag."

184.jpg

So lange verlĂ€ĂŸt Bentley nur noch nachts das Haus. Dann endlich ist es soweit und er wird zum jungen Erwachsenen. Problem gelöst? NatĂŒrlich nicht.
185.jpg

Er ist immer noch ein Wolf. Angeblich könnne die Wölfe unerkannt als Sim umhergehen. Aber wenn dem so ist, so weiß er nicht wie das geht.
Besser er findet es heraus, auch fĂŒr die Sicherheit seiner Familie. Deswegen ersteht er eine Bruchbude (fĂŒr mehr reicht sein Geld nicht) in Moonwood Mill.
Eine MĂŒllhalde ist dieses GrundstĂŒck, aber er spuckt in die Pfoten und macht sauber.

186.jpg

Viel besser. Mit der Zeit wird er sicher aus dem Schuppen noch ein richtiges Haus machen.

187.jpg

Sogar Wölfe kommen mit Obstkuchen vorbei. Jetzt kann Bentley noch ein paar Fragen los werden. Aber viel bekommt er nicht raus, man will ihn erst nÀher kennen lernen.

188.jpg

Ob dabei hilft, dass er wie ein Hund unter sich pinkelt? Wie peinlich, auch wenn sein Besuch sich daran nicht zu stören scheint.

189.jpg

Er schlĂ€ft meist draußen. Irgendwie fĂŒhlt er sich im Mondlicht wohler.

190.jpg

Er erkundet weiter die Tunnel. Hier soll man auch SchÀtze finden können. Doch das einzige das er mit bringt ist Wut. Sein Besuch hatte ihn davor gewarnt.

191.jpg

Er kann gerade noch die TĂŒr verrammeln, bevor ihm die Situation entgleitet. Rasend und nicht er selbst, fĂ€ngt er an seine wenigen BesitztĂŒmer zu zerstören.

193.jpg

Gut dass er in dem Zustand nicht das Haus verlassen kann! Hinterher weiß er gar nicht was passiert ist.

194.jpg

Aber es war auch zu etwas gut. Denn nun kann sich Bentley endlich wieder in einen Sim verwandeln.

195.jpg

Und so konnte ich ihn dann auch hochladen ^^.

Bentley Digger.jpg

bentley.jpg

Generation 2: Bentley Digger
Eltern: Goldie Digger und Johnny Crash
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Wie schön, dass wir mit Bentley nun die ersten Werwolfgene im Pool haben! Und weil Wölfe ja auch mal gern graben, kann er seinen Nachnamen damit auf andere Weise gerecht werden =) Seine leibliche Mama wĂŒrde das bestimmt nicht gutheißen, aber was sie nicht weiß... ;)

Ich hab mich so sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass wieder Sale ist und war dann enttĂ€uscht, dass die Werwölfe da nicht dabei sind. Na ja ist wohl noch zu neu das Pack und hat im Gegensatz zum Hochzeitspack auch sehr gute Bewertungen, da will EA natĂŒrlich erstmal noch ordentlich Kohle scheffeln damit. Dann gedulde ich mich halt zum nĂ€chsten Sale. Bin ja ab morgen sowieso erstmal fĂŒr 2 Wochen bei meinem Wölfchen (meinen Freund), sollte das also schaffen :) Und beim nĂ€chsten Sale sind die Wölfe hoffentlich dabei, die werden dann auf jeden Fall gekauft (und vielleicht auch endlich mal das Hochzeitspack).

Ich werde dann auf jeden Fall einen Wolf bei den Plumbobs ins Rennen schicken, eine Idee hÀtte ich schon.

Nein, nicht die Katzen. Aber sie mögen halt auch Kuchen.

Die sollen mal lieber aufpassen, dass sie sich die Schnurrharre nicht versengen! :lol:
 

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Die sollen mal lieber aufpassen, dass sie sich die Schnurrharre nicht versengen! :lol:
:lol:

So ich möchte so langsam den 2. Plumbob Spielstand verabschieden und die Sims ins Paralleluniversum rĂŒber schaffen. Dazu mĂŒssen sie jetzt nach und nach erwachsen werden.

Ich habe heute die Sinister/King Kinder hochgeladen. Die Bildercollagen dazu folgen spÀter. Hier sind sie noch alle Teenies.

183.jpg

Dann werden sie alle nach und nach erwachsen. Nuriel hier ist extrem dĂŒnn, so einen dĂŒnnen Sim hatte ich noch nie. Das sieht richtig krankhaft aus.

184.jpg

Aber ich hab da ja noch etwas aufzulösen. Ihr erinnert euch an Samuels Tod? Hab extra noch mal den Beitrag rausgesucht. Was gut war, dadurch ist mir eingefallen, dass
ich ja noch mehr Simse fĂŒr Gen 3 im Spielstand habe.

So aber jetzt: Eines Abends klopft es an der TĂŒr.

185.jpg

"Hallo Mutter!"
"Darien?"
Schock und Freude gehen Hand in Hand.

186.jpg

Und nun muss Elena ihren Kindern ihren Bruder vorstellen, von dem sie nicht mal etwas wussten. Samuel war informiert, aber er und Elena haben entschieden, den
Kindern von der Sache nichts zu erzÀhlen. Sie hatte bis zu diesem Tag geglaubt, ihren Sohn nie wieder zu sehen. Und was hÀtte es seinen Geschwistern dann gebracht?
Es hÀtte sie nur traurig und neugierig gemacht. Und auf keinen Fall wollte sie, dass noch eines ihrer Kinder in die FÀnge von Graf Vlad gerÀt.

187.jpg

Aber jetzt können sie sich endlich alle kennen lernen und Elena gibt ihm einen SchlĂŒssel. Damit er jederzeit vorbei kommen kann. Es ist fĂŒr keinen leicht, aber
es ist eine Chance. FĂŒr Darien und fĂŒr seine neue Familie.

188.jpg

Es ist bietet natĂŒrlich eine Menge GesprĂ€chsstoff. Die anderen sind noch zurĂŒckhaltend, aber zumindest Ava ist neugierig und löchert ihren neuen Bruder mit Fragen.

189.jpg

RĂŒckblick und kleiner Abstecher in die "nicht" Plumbob Welt: Das war es also was Vald verlangt hat, um ihren geliebten Ehemann zurĂŒckzuholen.

190.jpg

Sie musste ein Kind fĂŒr ihn austragen. Die kĂŒnstliche Befruchtung war erfolgreich.

191.jpg

Solange sie schwanger war, durfte sie das Haus nicht verlassen. Nicolai und Yarasa hatten sich solange um die Kids gekĂŒmmert. Elenas Familie wusste zwar wonach
sie sucht, aber keiner ahnte was sie dafĂŒr tun musste. Elena bekam einen Sohn: Darien.

192.jpg

Und Vald war am Ziel seiner TrĂ€ume. So lange schon wollte er einen Erben. Aber so mĂ€chtig er als Vampir auch war, als Mann war er fĂŒr die Damenwelt offenbar
nur abschreckend. Keine war in all der Zeit bereit, mit ihm eine Familie zu grĂŒnden. Aber auch so ein mĂ€chtiges und quasi unsterbliches Wesen, sehnte sich nach
etwas das von ihm bleibt, falls seine Zeit doch irgendwann kommen wĂŒrde.

193.jpg

Sie hatte sich auf dieses "GeschÀft" eingelassen. Doch als es soweit war, brach es ihr doch das Herz. Doch auch da ahnte sie noch nicht, wie rigoros Vlad sein
Ziel weiter verfolgen wĂŒrde. Sie musste sich verabschieden von dem Kleinen, denn Vald wĂŒrde ihr das Mittel erst aushĂ€ndigen, wenn sie das Haus verlassen hatte.
Und als es dann soweit war, machte er ihr klar, dass sie das Kind nie wieder sehen wĂŒrde. Sie kĂ€mpfte, sie schrie, sie bettelte, aber er blieb unerbittlich und
im Kampf hatte sie keine Chance gegen den mĂ€chtigen Alten. Danach versuchte sie es einfach zu verdrĂ€ngen. Samuels RĂŒckkehr war sehr hilfreich dabei.

194.jpg

Von da an lebte der Junge unter strenger Hand. An seine Mutter konnte er sich bald nicht mehr erinnern. Vlad triezte ihn vom Tag zur Nacht. Er musste Orgel spielen
lernen und bekam Privatunterricht. Außer seinen Hauslehrern kannte der arme Kerl keinen Sim. Das Haus durfte er nicht verlassen. Er war fleißig und folgsam...
eine Weile jedenfalls. Mit Hilfe eines mÀchtigen Zauberers beschleunigte Vlad auch noch Dariens Wachstum. So dass er noch schneller lernen musste.
(Als Kind sieht er noch relativ normal aus, aber spÀter kommt die Straud Nase doch noch durch)

195.jpg

Doch mit der Zeit fing der Junge an zu rebellieren. Immer öfter gab es Streit und Vald war höchst unzufrieden. Der Knabe versaute absichtlich den Teppich, weigerte sich
seine Hausaufgaben zu machen, oder wollte plötzlich nicht mehr Orgel spielen.

196.jpg

Richtig schlimm wurde es, als er Ă€lter wurde. Von da an, konnte Vlad ihn nicht mehr so kontrollieren. Er surfte heimlich im Internet und bĂŒchste dann tagsĂŒber aus,
wenn Vlad in seinem Sarg ruhte. So große Erwartungen hatte Vlad an den Jungen gehabt. Doch was war aus ihm geworden? An ihm konnte es nicht liegen, es mussten die Gene
seiner Mutter schuld sein. Der Junge war die schlimmste EnttÀuschung seines Lebens. Und wie er rumlief! Es war eine Schande.

197.jpg

Orgel spielte er nun gar nicht mehr. Stattdessen klimperte er stĂ€ndig diese schrecklichen Töne auf seiner Gitarre. Wo hatte der das Ding ĂŒberhaupt her? Das war doch keine Musik!

198.jpg

"Du tust was ich sage, Junge! Du wirst dich nicht mehr mit diesen Typen treffen! Und hör auf diesen schrecklichen Krach zu machen, das gehört sich nicht fĂŒr einen
Straud! Und zieh dir endlich was anstÀndiges an!"
"Ist mir egal. Ich habe die Nase voll ein Straud zu sein. Such dir doch einen anderen Erben!" Darien wollte nur noch weg. Aber wohin? Er war ein Jungvampir und unerfahren.
Er wĂŒrde seinen Vater wohl noch ertragen mĂŒssen, bis er erwachsen ist. Aber dann wĂŒrde ihn nichts mehr halten.

199.jpg

Doch dann schlug das Schicksal zu (eigentlich wollte ich dass Vald von einem Meteor erschlagen wird, aber so ist auch gut =) ).

200.jpg

Im den Unterlagen seines Vaters fand Darien dann die IdentitĂ€t seiner Mutter. Und was fĂŒr eine Überraschung, dass sie die ganze Zeit so nah war. Denn sie wohnte ebenfalls in
Forgotten Hollow.

Kann man dich irgendwie bestechen, um herauszufinden, was Elena gemacht hat, um das Ambrosia zu bekommen?
Hat zwar ein paar Monate gedauert, aber nun ist es ja heraus ^^. Ich hab Darien auch in die Galerie hochgeladen, aber natĂŒrlich ohne Hashtag, da er ja kein Plumbob ist. Aber falls jemand nen vampirischen Teenierebellen brauchen kann :cool:.

So und dann wÀre da noch die Frage was ich mit den anderen Kids mache. Die Bande von Elena und Nicolai zÀhlt ja jetzt schon 5 Köpfe. Die waren mir auch wichtig.
Damit die arme Thomaline keinen Herzkasper kriegt und der Stammbaum ja eh schon riesig ist, wÀre die Frage lade ich noch wen von den anderen hoch?

Da wĂ€ren Finn und Bree Adamson. Samuels Kinder mit Beatrix Adamson, aus seiner unglĂŒcklichen Solozeit.

Finn und Bree.jpg

Und Otis und Kendra. Die Kinder von Noah Blake + Enrique Kennel Garcia. Der arme Otis muss immer MĂŒtze tragen, weil er seine LockenmĂ€hne sonst nicht im
Griff hat.

otis und kendra.jpg

Alle vier sind noch Teenies und ich weiß nicht, ob oder wen ich in den Genpool werfen soll.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Heute hat mich ein Headerbild mal daran erinnert, dass ich schon lÀngst mal geschrieben haben wollte, wie cool ich es finde, dass Bentley nun ein Werwolf ist. Das passt ja zu seinem Nachnamen wirklich geradezu perfekt.

Hmm, ich bin kein guter Berater, was das Hochladen angeht. Ich wĂŒrde nĂ€mlich sofort sagen, am besten alle, aber ich verstehe, dass Du das Thomaline nicht so gern zumuten möchtest. Außerdem spiele ich ja aktuell gar nicht bei meinen Plumbobs, das sollten besser die Leute entscheiden, die dann wirklich auch mit ihnen spielen möchten.

Aber den Darien wĂŒrde ich ja am liebsten noch in meinen Alien-Spielstand setzen, leider wĂŒrde er da den anderen Straudnachkommen arg hinterher hinken. Wie gut, dass er nun aus der Hölle entkommen konnte!
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Ich bin auch wieder da. Urlaub war viel zu schnell vorbei, jetzt hat mich die Arbeit wieder. Aber davor konnte ich nochmal kurz bei meinen Plumbobs vorbei schauen. Hab mich sehr gewundert, dass in Frank und Lilliths Vorschau eine 4 beim BabyflĂ€schchen war und kurz nachgeguckt, da sind tatsĂ€chlich 2 neue Babys
 Nachbarschaftsgeschichten sind bei ihnen aus und sie haben auch ganz sicher keine Babyanrufe getĂ€tigt, also daran kann es nicht liegen
 Ich schĂ€tze mal, man darf die Sims nicht selbst techteln lassen, nachdem sie ĂŒber Familienzuwachs geredet haben, denn sonst machen sie es sobald man nicht mit ihnen spielt nochmal. Anders kann ich mir das nicht erklĂ€ren. Na super, und dabei wollte ich Frank doch nur Mitspracherecht geben, ob es vor oder erst nach der Hochzeit Nachwuchs geben soll. Und dann mussten es natĂŒrlich gleich nochmal ZwillingsmĂ€dchen werden. Danke Spiel, ich hab dich auch lieb. :rolleyes: Die Terrasse musste verkleinert werden damit das Kinderzimmer vergrĂ¶ĂŸert werden kann. Die Namen, die das Spiel den MĂ€dchen verpasst hat, passen mir auch gar nicht, die werde ich Ă€ndern sobald sie Kleinkinder sind. Hab da aber nicht weitergespielt, sondern mit Evan das Grillparty-Szenario gestartet. Er hat ja schon einmal einen gefloppten Kindergeburtstag in eine Grillparty umgewandelt, da passt das denke ich ganz gut.

Evan 23.jpg

Im Spiel war aber gerade Winter, die unpassendste Jahreszeit dafĂŒr. Zu Silvester wollte ich Evan gerade zum Feiern in einen Club schicken, da klopft es an der TĂŒr. Überraschung, es ist Persy, die seine Adresse ausfindig gemacht hat. Ich hab doch schon geahnt, dass sie an ihm mehr Interesse hat als sie zugeben will.

Evan 24.jpg

Oder sie hat einfach nur Durst. Nein, Spaß, Persy wĂŒrde nie einen Sim einfach so ausnuckeln. Schön zusammenreißen, damit Evan nix mitbekommt. Irgendwann wird sie ihm sagen mĂŒssen, dass sie ein Vampir ist, aber noch fĂŒhlt sie sich nicht bereit dafĂŒr. Es haben ja schon etliche Sims negativ reagiert, wenn sie nur mal gezischelt hat! Aus dem Grund hat sie sich auch lange Zeit eingeredet, dass Beziehungen wohl einfach nicht ihr Ding sind.

Evan 25.jpg

Aber wenn sie Nora und Igor zusammen sieht, kommt immer wieder mal der Wunsch auf, so etwas auch zu haben. Ob es mit Evan klappen könnte?

Evan 26.jpg

Immerhin verbringt sie gerne Zeit mit ihm und er hat genau ihre Art von Humor.

Evan 27.jpg

Als dann das Neue Jahr beginnt


Evan 28.jpg


denkt Persy nicht lĂ€nger nach. Sie wagt es und ĂŒberrascht Evan (und mich) mit einem Wangenkuss.

Evan 29.jpg

Und Evan ist ja auch nicht von der schĂŒchternen Sorte und Persy ebenfalls zugetan. Er revanchiert sich mit einem Kuss direkt auf die Lippen.

Evan 30.jpg

Scheint ihr gefallen zu haben.

Evan 31.jpg

Sie bleibt dann auch gleich ĂŒber Nacht. Typisch Persy hatte sie auch gleich ihr erstes Techtelmechtel mit Evan. Anders als bei Meryane hat sie aber an die VerhĂŒtung gedacht. Sie weiß ja schon von Nora, was sonst passieren kann.

Evan 32.jpg

Das hÀlt sie aber nicht davon ab, Evan gleich so hart ranzunehmen, dass er vor lauter Erschöpfung auf dem Boden fÀllt.

Evan 33.jpg

Am nĂ€chsten Tag macht Evan Brunch fĂŒr sie beide.

Evan 34.jpg

Jetzt muss Persy Evan wohl einweihen, warum sie davon nix essen kann.

Evan 35.jpg

„Das ist wirklich sehr sĂŒĂŸ von dir und schmeckt bestimmt sehr lecker
 fĂŒr normale Sims. Aber: Ich bin ein Vampir. Von Sim-Nahrung bekomme ich das Kotzen. Wortwörtlich!“

„Ach so
“

Evan 36.jpg

„Kein Wunder, dass ich mir bei dir dachte: Wow, die Frau hat echt Biss!“

Dann wird Evan ernst. Er garantiert Persy, mit FangzÀhne oder ohne, das spielt keine Rolle. Er findet sie absolut bezaubernd und möchte sich auf jeden Fall weiterhin mit ihr treffen. Die letzte Nacht soll kein One-Night-Stand sein.

Evan 37.jpg

Der FrĂŒhling kommt und in Oasis Springs wird es sowieso schneller warm. Evan verbringt viel Zeit damit, Fische fĂŒr seine Grillparty zu angeln.

Evan 38.jpg

Wie er sich ĂŒber den kleinen Fisch freut! Davon wird aber höchstens nur ein Sim satt werden.

Evan 39.jpg

„Und wie steht’s mit dem hier?“

Ja, der ist ein toller Fang, Evan!
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Hach, ich freu mich ja ĂŒber die Kinderchen, aber ich kann verstehen, dass Du von dieser Überraschung erstmal weniger begeistert bist.

Stimmt, Persy war bei meinen Sims aufgrund ihres Gezischels auch nicht immer so recht beliebt, obwohl sie ja soo niedlich ist. Sie und Evan geben ja rein Ă€ußerlich ein Ă€hnlich kontrĂ€res Paar ab wie Igor und Nora, die Chemie zwischen den Beiden sollte ja prima passen, wie es so scheint. Ich freu mich fĂŒr die Zwei.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Stimmt, das wĂ€re eine Idee, aber fĂŒr mich gehört das bei Persy nun einfach dazu. Sie findet ja auch so ihre Möglichkeiten, ihre Partner dennoch von sich zu ĂŒberzeugen.

Bringt weitere Abwechslung ins Spiel, neuerdings sind die Sims ja allerdings eh noch verrĂŒckter unterwegs als zuvor schon ...
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Hach, ich freu mich ja ĂŒber die Kinderchen, aber ich kann verstehen, dass Du von dieser Überraschung erstmal weniger begeistert bist.

Im Nachhinein freue ich mich ja auch, noch mehr Dracul-Stein-Sprösslinge in meinen Spiel zu haben, aber so schnell hĂ€tte das jetzt nicht sein mĂŒssen 😅 Aber sei's drum, hier werden alle Kinder gleichwertig behandelt. Auch die nicht Geplanten!

Ja das Gezischel ist echt blöd. Aber ihr könnt das ja auch neu vergeben und das entfernen.

Iwo, ist doch ganz nett, dass Persy ein bisschen eine Herausforderung beim KontakteknĂŒpfen hat. Sie hat ja trotzdem ihre Methoden, andere fĂŒr sich zu gewinnen 😉
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

*Staub wegpust* War mal nach langer Zeit wieder bei meinen Plumbobs:

Frank 268.jpg

Frank und Lillith haben mit ihren 4 Babys alle HĂ€nde voll zu tun.

Frank 269.jpg

Trotzdem finden sie dazwischen Zeit fĂŒr kurze romantische Momente unterm Sternenhimmel. Sie ĂŒben schon mal fĂŒr ein ganz großes Ereignis. Und anhand dieses Bilds habt ihr sicher schon erkannt, dass ich nun endlich das Hochzeitspack habe. Eigentlich schon lĂ€nger, aber bei den Plumbobs gab’s ein paar Probleme damit (nachzulesen im Gameplay-Thread). Jetzt sollte da aber hoffentlich alles funktionieren. Jetzt mĂŒsste sich EA nur mal endlich bequemen, den Kleinkind-Bug zu beheben. Die Kleinen sollen bei der Hochzeit natĂŒrlich dabei sein und ich fĂ€nde es schon schöner, wenn wir bereits sehen könnten, ob und an wen Frank seine Gene weitervererbt hat.

Frank 270.jpg

Aber zumindest die Vorbereitungen dafĂŒr können getroffen werden. Frank besucht Caleb und frĂ€gt ihn, ob er Offiziant sein möchte.

„Aber natĂŒrlich! Es ist mir eine große Ehre!“

„Wer kĂ€me auch besser in Frage als du! Ohne dich wĂ€ren Lillith und ich wahrscheinlich nie zusammen gekommen. Und du bist inzwischen so was wie ein Bruder fĂŒr mich geworden.“

Frank 271.jpg

„Danke, du fĂŒr mich auch! Wie geht es eigentlich den Kleinen? Darf Onkel Caleb mit dir mitkommen und nach ihnen sehen?“

Frank 272.jpg

NatĂŒrlich darf er das!

Frank 273.jpg

„Frank, weinst du etwa?“

„Ja, ich kann es manchmal immer noch nicht glauben, dass ich Vater von 4 wundervollen MĂ€dchen bin und bald die tollste Frau der Welt heirate! Ich bin einfach so glĂŒcklich!“

Frank 274.jpg

Ihre Freundin Charity musste Lillith gar nicht besuchen, die kam selbst vorbei und sah etwas besorgt aus. 4 Babys sind eine Riesenverantwortung! Wird das Lillith nicht zu viel?

„Es ist anstrengend, aber Frank und ich, wir packen das schon! Aber komm doch rein und lerne die Kleinen kennen.“

Frank 275.jpg

„Hallo ihr SĂŒĂŸen, ich bin Charity, eine Freundin eurer Mutter.“ – „WÀÀÀÀh!“

Frank 276.jpg

„Mach dir nichts draus, sie werden dich schon noch lieben lernen! Wo du schon mal hier bist, ich wollte dich sowieso etwas fragen.“

Frank 277.jpg

„Aber natĂŒrlich habe ich Lust, auf eurer Hochzeit Blumen zu streuen!“

„Da bin ich erleichtert. Ich hatte schon Angst, du wĂŒrdest mir sagen, dass du doch viel zu alt fĂŒr ein Blumenkind bist.“

Frank 278.jpg

„Nie im Leben! Ich liebe Blumen, das weißt du doch! Und deswegen werde ich dir auch einen schönen Brautstrauß besorgen!“

Frank 279.jpg

Zuletzt besucht Frank ProGamer. FĂŒr ihn hat er nĂ€mlich auch eine Aufgabe.

Frank 280.jpg

Der freut sich wie ein Schneekönig, RingtrĂ€ger sein zu dĂŒrfen! Trotzdem muss Frank zur Sicherheit fragen, ob er auch wirklich verstanden hat, was er zu tun hat?

Frank 281.jpg

„DW, auf Ringe kann ich sehr gut aufpassen! Schließlich verliert Sonic the Hedgehog ein Leben, wenn er von Dr. Eggman getroffen wird und keine mehr hat.“

„ÄÀÀÀhm ja
 Bring die Ringe einfach vor zum Altar, sobald du dran bist, OK?“

Frank 282.jpg

Lillith hat ein wenig Bedenken ĂŒber Franks Entscheidung, Pro die Eheringe anzuvertrauen.

„Und du bist sicher, er kriegt das hin?“

„Ja, hab mal ein bisschen mehr Vertrauen in Pro! Außerdem braucht er bedeutsame Aufgaben im realen Leben, um wieder den Bezug dazu zu finden!“

„Da hast du wohl recht
“

Charity 15.jpg

Haushaltswechsel zu Charity. Sie hat soeben ihre ganzen Ersparnisse verbraucht, um saubere Energie auf ihrem Dach installieren zu lassen und hofft, dass andere Sims ihrem Beispiel folgen werden.

Charity 16.jpg

Polli ruft an und möchte vorbei kommen. Und hat sie Charity tatsÀchlich gerade Schönheit genannt?!

Charity 17.jpg

„Hey, du weißt, welcher Tag morgen ist, oder?“

„HĂ€? Nein, keine Ahnung, wovon du redest.“

Charity 18.jpg

„Na, der Liebestag! Ich dachte, wir könnten einen Ausflug nach Tartosa machen. Nur wir beide, du und ich. Was meinst du?“

Charity 19.jpg

Charity spĂŒrt, wie ihr Herz bei diesen Worten einen freudigen HĂŒpfer macht. Liebestag? Tartosa? Nur sie beide? Klingt ganz nach einem Date, oder? Doch sie wagt es nicht, diesen Gedanken laut auszusprechen, sondern sagt Polli nur zu mit den Worten, sie hatte sowieso vor, dort einen Brautstrauß fĂŒr Lillith zu kaufen.

Charity 20.jpg

Davor muss Charity aber in die Arbeit. Und da lÀuft es leider alles andere als gut


Charity 21.jpg

Entsprechend frustriert kommt Charity nach Hause. Merkt denn ihr Chef gar nicht, wie ernst sie den Job nimmt?! Nein natĂŒrlich nicht, er weiß ihre Ehrlichkeit nicht im Geringsten zu schĂ€tzen. Wozu macht sie das Ganze ĂŒberhaupt?! Hoffentlich kann das Treffen mit Polli sie auf andere Gedanken bringen. Sie hat sich dafĂŒr extra hĂŒbsch gemacht.

Charity 22.jpg

Tartosas BlumenverkĂ€ufer erwischt Charity gerade noch so, bevor dieser seinen Stand schließt.

Charity 23.jpg

Polli lÀuft ihr aber nicht weg und hört ihr geduldig den ganzen Abend zu, wie sie von ihren Problemen in der Arbeit berichtet.

Charity 24.jpg

„Ich verstehe dich, aber das ist noch lange kein Grund, all die harte Arbeit einfach hinzuschmeißen! Wo ist die Charity geblieben, die mit Herzblut fĂŒr eine bessere Umwelt kĂ€mpft? Lass dir das nicht davon versauen, dass dein Chef ein A-Loch ist!“

Da fĂ€ngt Charity sich wieder. Polli hat Recht. Eigentlich liebt sie ihren Job und möchte mit diesen wirklich etwas bewirken. Sie war nur frustriert, dass ihr Chef ihre BemĂŒhungen nicht anerkennt. Aber bei ihrer Arbeit geht es um mehr als Anerkennung vom Chef. Es geht um eine grĂŒnere Zukunft.

Charity 25.jpg

Charity hatte beim BlumenhĂ€ndler auch eine Blume fĂŒr Polli gekauft, die sie ihr nun dankbar ĂŒberreicht.

„Warum ein Schneeglöckchen?“

„Weil Schneeglöckchen als FrĂŒhlingsboten Hoffnung und Freude verbreiten. Wie du bei mir.“

„Das ist meine Pflanzenkennerin!“

Charity 26.jpg

„Gib nicht auf ja? Sei auch du wie ein Schneeglöckchen, das sich durch den Schnee kĂ€mpft, allen Widrigkeiten zu trotz!“

Das hat Polli aber gut gesagt, sie ist wahrlich die MitgrĂŒnderin von Green Nation! Verdammt, jetzt ist Charity gar nicht dazu gekommen, Polli nach ihren GefĂŒhlen zu fragen! Auch wenn ihr die Zeit mit ihr sehr gut getan hat, wurmt sie diese Ungewissheit doch


Charity 27.jpg

Am nĂ€chsten Tag steht Polli schon eine Stunde bevor Charity von der Arbeit kommt vor ihrer TĂŒr. Sie wollte schon wieder heimkehren, da kommt Charity nach Hause und begrĂŒĂŸt sie.

Charity 28.jpg

Viel gemeinsam machen konnten sie aber nicht, weil Charity total geschafft von der Arbeit war. Immerhin lief es diesmal ein bisschen besser.

Charity 29.jpg

„Überarbeite dich mal nicht so, Charity! Morgen hast du einen freien Tag, also schlafe dich ordentlich aus! Dann wirst du auch gleich wieder besser aussehen. Du bist ja schon ein halber Zombie, nix fĂŒr ungut!“

Charity 30.jpg

Charity nimmt sich den Rat zu Herzen. Nach einem langen Schlaf und einer ausgiebigen Dusche besucht sie erstmal Lillith, um ihr den versprochenen Strauß zu bringen.

Charity 31.jpg

Anschließend Brunch mit Polli.

Charity 32.jpg

Als Polli nach dem Essen zur Musik im Café tanzt, fasst Charity sich ein Herz.

Charity 33.jpg

Sie geht mit Polli auf die Terrasse, wo sie mehr Platz haben, legt einen Arm um sie und beginnt, sich mit ihr zum Takt der gedĂ€mpft nach draußen dringenden Musik zu wiegen. Dass es inzwischen zu regnen angefangen hat, registriert sie gar nicht. Alles, was sie wahrnimmt, ist Polli: Ihr intensiver Blick, ihr sĂŒĂŸes LĂ€cheln, ihre warme Hand auf ihrer Schulter.

Charity 34.jpg

Nach dem kleinen TĂ€nzchen schwebt Charity auf Wolke 7 und so spielt es fĂŒr sie auch keine Rolle, dass sie Evans Freundin gar nicht kennt. NatĂŒrlich soll er Ja sagen, wenn seine Vermutung stimmt! Und sie will dann auf seiner Hochzeit Blumen streuen!
 
  • Danke
Reaktionen: Meryane und lunalumi

Meryane

Member
Registriert
Januar 2015
Geschlecht
W

Ich hab Dorothy und Alessio besucht. Hier ein paar Bilder.

Leopold und Colette

80.jpg

Colettae zieht stĂ€ndig irgendwie ne Schnute. Auf dem letzten Bild war der Grund dafĂŒr ein GesprĂ€ch mit Mama.

81.jpg

Beide haben Geburtstag gefeiert. Aber anscheinend haben sie sich fĂŒr das Ă€lter werden geschĂ€mt. Beide sind raus und um das ganze GebĂ€ude gelaufen,
wo sie dann endlich ihren Wachstumsschub bekommen haben. Bei Leo war das besonders nervig, da es mit seinen kurzen Beinchen lÀnger gedauert hat.

82.jpg

Bei Colette ging es zum GlĂŒck etwas schneller.

83.jpg

Bei ihr fehlt mir leider das Übersichtsbild. Sie hat zum Merkmal Vielfraß nun noch selbstsicher bekommen. Sie hat ein richtig schönes Charaktergesicht.

84.jpg

Hatte eine Frisur gefunden, mit der sie super hĂŒbsch aussah (nicht dass ich sie so nicht hĂŒbsch finde). Aber dabei sind ihre schönen CharakterzĂŒge
total verschwunden. So gefÀllt es mir besser.

85.jpg
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Colette gefÀllt mir weiterhin richtig gut, mal sehen, ob sie als Teen immer noch solche Schnuten zieht.

Bisschen off-topic, aber ich fands witzig:
Screenshot_20221011-082419_Clash Royale.jpg
Selbst außerhalb von Sims werde ich an meine Plumbobs erinnert :lol:
 
  • Danke
Reaktionen: YvaineLacroix

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Juchuuu, ich konnte mir endlich Werwölfe im Sale kaufen! Dann will ich mal dafĂŒr sorgen, dass Bentley nicht mehr der einsame Wolf im Genpool ist. OK, in seiner Generation schon noch. Aber die erste Generation darf ja wohl auch auf den Wolf kommen, oder? ;)

Die Simsℱ 4 19.10.2022 00_51_42.jpg

Vera Wolff

Vera hat eine Menge Narben und ihre Klamotten sind fast immer irgendwo zerfetzt. Wo das wohl herkommt? An ihrem Temperament und ihrer Abenteuerlust alleine kann es ja nicht liegen. Welcher Sim kommt hinter ihr wildes Geheimnis? Und vor allem: Wer kann die Bestie in ihr zÀhmen?



Hab auch schon mit ihr gespielt:

01.jpg

Gleich nach dem Einzug scheint Vera wortwörtlich einen Mordshunger zu haben. Warum sonst guckt sie, als wolle sie die KÀse-Makkaroni mit ihren Kochlöffel niederstechen?

02.jpg

Vielleicht ist sie aber auch einfach nur angepisst, weil kein Fleisch im Haus ist und sie ekliges GrĂŒnzeug als Beilage futtern muss.

03.jpg

Trotzdem macht sie gleich noch eine Portion, immerhin mit besserer Laune. Muss daran liegen, dass sie gerade festgestellt hat, dass ihr das Kochen eigentlich Spaß macht.

04.jpg

Am Vormittag steht dann Kristopher vor der TĂŒr. Den Kuchen hĂ€tte er sich sparen können, Vera hat wie im Wahn fĂŒr ein halbes Wolfsrudel gekocht.

05.jpg

Immerhin helfen er und Lily ihr dabei, zumindest einen Teil davon zu verputzen.

06.jpg

Aber Vera, sabber doch nicht so, wenn Besuch da ist!

07.jpg

Wobei es diesen nicht zu stören scheint. Schlechte Essmanieren scheinen bei Werwölfen normal zu sein.

08.jpg

Nachdem der Besuch wieder gegangen ist, setzt Vera fĂŒr alle Wölfe der Nachbarschaft unmissverstĂ€ndliche Zeichen, dass sie ab jetzt hier wohnt.

09.jpg

Danach geht sie joggend ihre Umgebung erkunden. Das viele Futter muss ja irgendwie verbrannt werden.

10.jpg

Dabei kommt sie an einer HĂŒtte mit vielen Warnschildern vorbei, die sie aber völlig unbeeindruckt lassen. Wild und gefĂ€hrlich? Ja toll, das ist sie auch.

11.jpg

TatsÀchlich kommt bald Werwolf Greg auf sie zu. Und es sieht nicht so aus, dass er plaudern möchte.

12.jpg

„Verschwinde!“

13.jpg

„Komm doch her, ich habe keine Angst vor dir!“

14.jpg

„Willst du noch weiter den Staub verprĂŒgeln?! Ich stehe direkt hinter dir!“

15.jpg

Das hÀtte Vera wohl besser nicht gesagt, denn daraufhin schlÀgt Greg sie mit einem Schlag KO.

16.jpg

Mann, ist das frustrierend und peinlich!

17.jpg

Es macht Vera wĂŒtend, nein, RASEND!!!

18.jpg

Sie verfÀllt in Rage und hat ihre Handlungen nicht mehr im Griff.

19.jpg

Und so spielt sie ein riskantes Spiel, als sie doch glatt vor den Augen von Greg auf den Boden pinkelt und ihn damit sagen will, dass das hier ihr Revier ist.

20.jpg

Das sieht Greg aber ganz anders. Zum GlĂŒck schaltet sich da nochmal kurz ihr gesunder Simverstand ein und sagt ihr, dass sie fĂŒrs Erste genug PrĂŒgel eingesteckt hat und jetzt lieber ganz schnell das Weite suchen sollte.

21.jpg

Als sie nach Hause kommt, ist ihr dieser komplett abhandengekommen. In blinder Zerstörungswut zerkratzt sie ihre Kleidertruhen. Kein Wunder, dass sie kaum mehr was hat, das nicht zerfetzt ist.

22.jpg

SpÀter rennt sie wieder raus, um den Mond anzuheulen.

23.jpg

Kurz darauf ist der Spuk vorbei und Vera verwandelt sich zurĂŒck. Sie kann sich an nichts mehr erinnern und ist sichtlich verwirrt. Warum um alles in der Welt steht sie splitterfasernackt auf dem Berg?!

24.jpg

Als sie wieder heimkommt, um sich was anzuziehen, erlebt sie die nĂ€chste Überraschung: Irgendjemand hat hier seine Duftmarke hinterlassen. Ist das etwa ihre eigene?! Wann hat sie bitte entschieden, dass es eine gute Idee wĂ€re, ihr Revier im Haus zu markieren?!


25.jpg

Und warum ist das Waschbecken schon kaputt, obwohl sie es noch gar nicht benutzt hat?

26.jpg

Am nĂ€chsten Tag sorgt Vera dafĂŒr, dass Fleisch im Haus ist. Obwohl ihre erste Jagd erfolgreich war, sieht sie nicht gerade glĂŒcklich aus. Die Niederlage gegen Greg will ihr einfach nicht aus dem Kopf.

27.jpg

Als sie herausfindet, dass Moonwood Mills Bibliothek nicht nur BĂŒcher, sondern auch eine Muckibude hat, nutzt sie diese sofort, um sich auf die nĂ€chste Begegnung mit Greg vorzubereiten.

„Nimm das, Greg! Und das und das!!“

28.jpg

Als sie den Sandsack fertig bearbeitet hat, sucht sie wohl schon das nĂ€chste Abenteuer. Jedenfalls hat sie sich im Internet KletterausrĂŒstung gekauft. (Wusste bis jetzt gar nicht, dass Sims das autonom machen können.) Ihre BedĂŒrfnisse sehen noch gut aus, also ja, warum nicht? Ab nach Mt. Komorebi!

29.jpg

Selbst mit KletterausrĂŒstung ist die Steilwand gar nicht so einfach zu erklimmen. Zum GlĂŒck schafft sie es, sich immer wieder zu fangen.

30.jpg

Nachdem sie ein paarmal rauf- und runtergeklettert ist, geht es ihr wieder besser. Sie ist kein einziges Mal abgestĂŒrzt! Darauf kann man doch stolz sein!

31.jpg

Voller Elan stĂŒrzt sie sich gleich ins nĂ€chste Abenteuer: Skifahren!

32.jpg

Auch hier macht sie fĂŒr eine AnfĂ€ngerin eine gute Figur. Keine StĂŒrze, sogar das Bremsen hat geklappt.

33.jpg

Bei all der Action hat Vera Hunger bekommen und der Essensstand vor der Piste hat zu so spĂ€ter Stunde natĂŒrlich zu. Also verabschiedet sie sich mit Wolfsgeheul vom Mt. Komorebi und geht nach Hause, wo ein saftiges, selbst erlegtes Steak auf sie wartet.

34.jpg

In der nĂ€chsten Nacht findet Vera heraus, wo sich die Wolfsjugend aufhĂ€lt. Eine von ihnen stellt sich als Rory, die AnfĂŒhrerin der Wildfangs, vor.

35.jpg

„Wildfangs?“

„So heißt mein Rudel. Wir haben uns fĂŒr ein wildes Leben entschieden, frei von den Fesseln der Gesellschaft. Wenn das was fĂŒr dich ist, kannst du gerne mit uns abhĂ€ngen. Du weißt ja jetzt, wo du uns findest!“

Vera wird es sich ĂŒberlegen. Das Kredo des Rudels ist schon mal ganz nach ihrem Geschmack.

36.jpg

Im Morgengrauen sieht Vera, dass Greg gerade die Runde macht und mal wieder auf Streit aus ist. Diesmal erwischt es Kristopher.

37.jpg

Aber der alte Wolf weiß sich zu wehren!

38.jpg

Vera ist beeindruckt. Sie bittet Kristopher, ihr beizubringen, wie sie so stark werden kann wie er.

39.jpg

Mit dem Tauziehspielzeug zu spielen, kommt Vera albern vor, doch Kristopher erklĂ€rt ihr, das sei eine effektive Übung fĂŒr Wölfe, um die Kiefermuskulatur zu stĂ€rken.

40.jpg

Kristopher gewinnt. FĂŒr Vera natĂŒrlich wieder sehr frustrierend.

41.jpg

Und dann will Kristopher sich auch noch jetzt schon vom Acker machen, wo sie doch noch so viel mehr lernen will, um es mit Greg aufnehmen zu können! Kristopher vertröstet sie auf spĂ€ter, er habe noch einiges zu tun. Außerdem sollte Vera sich erstmal beruhigen und nicht permanent wie ein wildes Tier auffĂŒhren, das hat Kristopher an seinen Artgenossen noch nie gutgeheißen.

„Gute Werwölfe bekĂ€mpfen sich nicht untereinander, sondern die Bestie in ihnen!“

Das ĂŒberzeugt Vera nicht so. Rory hat ihr was ganz Anderes erzĂ€hlt: Dass Werwölfe, die das tun, damit nur einen Teil ihrer Persönlichkeit verleugnen.

42.jpg

Als Kristopher am Abend tatsĂ€chlich vorbei kommt, ist Vera immer noch wĂŒtend, also versucht er es mit einer Beruhigungsmethode, die er auch schon öfter bei seinen SchĂŒtzlingen und sogar sich selbst angewandt hat.

43.jpg

Scheint zu wirken. FĂŒr kurze Zeit jedenfalls.

44.jpg

Denn diese Nacht ist Vollmond und da kehrt die Wut zurĂŒck, stĂ€rker als je zuvor.

45.jpg

Sie stĂŒrmt auf dem Berg


46.jpg


um den Mond anzuheulen. War klar.

47.jpg

Weniger klar ist das hier. Vielleicht kennt ihr die Schilder mit der Aufforderung, bitte im Sitzen zu pinkeln und ein Mann sitzt auf dem Boden und lĂ€sst es im hohen Bogen in die SchĂŒssel platschen. Falls Vera tatsĂ€chlich das nachstellen wollte, macht sie es jedenfalls falsch: Sie geht nur in die Hocke und ins Klo trifft sie auch nicht.

48.jpg

Da ist es bestimmt besser, wenn sie draußen wild umherrennt, anstatt im Haus Blödsinn anzustellen. Aber muss sie dabei ausgerechnet an Gregs Haus vorbei laufen?! Gut, dass er entweder nicht zuhause ist oder sie nicht bemerkt.

49.jpg

Am Morgen kĂ€mpft Vera mit den Folgen der Vollmondnacht. Diesmal ist ihr nicht nur das Waschbecken, sondern auch die SpĂŒle zum Opfer gefallen. So muss sie wieder mal zum Werkzeug greifen, obwohl ihr Heimwerken so gar nicht liegt. Sie ist besser darin, Dinge kaputt zu machen als sie zu reparieren.
 

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Huhu Leutskis, ich habe mal eine Frage. Und zwar spiele ich mit dem Gedanken, eine Welt zu machen, in der es keine Premades gibt, sondern deren Anwohner NUR aus den Plumbobs besteht. Hat vielleicht jemand schon so einen Savefile, den er gerne teilen möchte?
Ich fĂ€nde das sooo cool. Aber ich kenne mich halt auch und weiß, dass ich wahrscheinlich nach der HĂ€lfte keine Lust mehr habe xDD Ahhh, idk what to doooo *rennt kreischend im Kreis*
Ich setz mich einfach mal dran. c:
Ansonsten hoffe ich, ihr hattet alle schöne Weihnachtstage?
Ich musste arbeiten qq
 

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Ach, phasenweise ist es hier doch immer recht ruhig. Das wird schon wieder :D
Mhh. Ein Spielstand mit Gen 3-4 bringt mir tatsĂ€chlich nicht sooo viel...Eigentlich gar nichts, da meine gen3er immer noch Toddlers sind und darauf warten, dass ich den Spielstand mal wieder entstaube. Ähem.
Naja xD
Ich habe auf jeden Fall wieder ein paar Sims mitgebracht. Gen1 ist zwar schon mega voll, aber ich hab' noch keine Hexe und so viele Werwölfe gibts ja auch noch nicht. Und die Dritte im Bunde ist einfach gerade ein Sim, mit dem ich mega viel Spaß habe zu spielen v.v
Alsö.
Ebony Umbra

Sie ist eine Hexe. Merkmale weiß ich leider nicht mehr.

Kenai Cree


Sein Name ist Kenai Cree und er ist ein Werwolf. Ich meine, er war treu...aber die anderen Merkmale weiß ich mal wieder nicht v.v

Imani Khaotic

Das ist die Dritte im Bunde. Sie ist ein ganz normaler Sim und kommt auch schon mit FĂ€higkeiten, bisl Money und einem Job als Fotografin (Freelancer). Sie ist Selbstsicher, EifersĂŒchtig und eine Perfektionistin.

Wie immer sind alle unter den den Hashtags zu finden, die ich immer benutze #plumbob #forumgf #forumgfgen1 #glaskatze
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love
Reaktionen: YvaineLacroix

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Huhu Glaskatze, schön dich hier wieder zu sehen!

Ich bin auf jeden Fall noch dabei, hatte ja noch einige PlĂ€ne. Aber auch wenn ich natĂŒrlich in erster Linie fĂŒr mich selbst spiele, wenn es hier gar so ruhig ist fehlt schon irgendwie die Motivation. Habe auch schon lĂ€ngere Zeit meine Plumbobs vernachlĂ€ssigt.

Jawoll, der Genpool kann durchaus mehr Werwolfgene vertragen. In Gen 1 war meine Vera ja bisher der einsame Wolf, sie freut sich bestimmt ĂŒber einen Plumbob-Artgenossen. Vielleicht kommen sie ja zusammen, mal sehen.

Der Rest gefĂ€llt mir natĂŒrlich auch! Sobald es sich fĂŒr mich wieder richtig anfĂŒhlt zu zocken, werde ich sie mir auf jeden Fall ins Spiel holen. (Bei mir ist an Weihnachten etwas passiert, mehr möchte ich nicht sagen)
 
  • Danke
Reaktionen: Glaskatze

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Hey Simmy c:
Ah, ich hab' mir deine Eva tatsÀchlich auch schon runtergeladen. Die beiden leben sogar in derselben Nachbarschaft. Jetzt brauche ich wohl nur noch ein wenig Geduld. :D Mal sehen, ob sie sich vertragen xD

Ohje, ich hoffe auf jeden Fall, dass sich bei dir alles schnell wieder beruhigt und wĂŒnsche dir ganz viel Kraft ❀
 
  • Danke
Reaktionen: SimmyDoggy

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Glaskatze, wie schön, mal wieder von Dir zu lesen. WĂ€re schon sehr nett, wenn hier mal wieder mehr Leben in den Thread kommt. Eure neuen Sims sehen verlockend aus, allerdings hab ich ja in den ersten Generationen schon mehr als genug Nachwuchs produziert und sollte mich wohl besser weiterhin damit zurĂŒckhalten. Wobei ich ja zu gern Sisa und Rico (?) noch ein Baby anhĂ€ngen wĂŒrde. Da könnte ich sie ja doch noch dort aussetzen.

Du und die Namen, ich nehme mal an, Du meinst mit Eva Vera?

Frag nicht nach Weihnachten, ich saß Heiligabend am Bett meiner fiebernden JĂŒngsten, die eine fiese MittelohrentzĂŒndung hatte. Überhaupt war die letzten vier Monate eigentlich permanent jemand heftig krank. Zu allem Überfluss hat meine Älteste nun Corona *seufz*, aber das wird schon wieder. Das nĂ€chste Jahr kann eigentlich nur besser werden.

SimmyDoggy, Dich hat es ja aber offenbar noch um LĂ€ngen ĂŒbler getroffen, lass Dich lieb drĂŒcken.

Ansonsten hab ich gestern mal nach meinen Plumbobs geschaut, ich hab von denen ja pro Generation einen Spielstand, allerdings sind im Einser derzeit nicht allzu viele Plumbobs unterwegs. Im Vierer mit FĂŒnferkids hab ich mal geschummelt und die Norma zum Teenie werden lassen (habs aber nicht gespeichert, weil sie noch nicht wirklich altern soll). Was fĂŒr eine HĂŒbsche!

1672256508976.jpeg
 

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Oh mein Gott, ja. NatĂŒrlich meine ich Vera *facepalm* Was wĂŒrde ich nur ohne dich machen, Mimi :D
Freut mich auch mega, hier von all den alt bekannten Gesichtern (Nicknames lol) zu lesen.

Uff, dein Weihnachten klingt ja noch beschissener als meins. Lieber arbeiten als die Familie krank daheim zu haben :/
Ich finde es aber diesen Winter auch heftig - selbst wenn man kein Corona hat sondern nur eine normale Grippe. Hatte tatsĂ€chlich im November auch fĂŒnf Tage Fieber - ganz ohne Corona xD
Ich drĂŒcke auf jeden Fall die Daumen, dass bei dir alle schnell wieder gesund werden, du gesund bleibst und ihr das alle gut ĂŒbersteht.

Deine Simin sieht echt mega sĂŒĂŸ aus! Was sagtest du ist sie, Gen 4? Ouh man, da muss ich mich echt mal ran halten xD
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

@Mimi A Schön, dich hier wieder zu sehen!

Oh nein, da hatten wir hier ja beide kein gutes Weihnachten, fĂŒhle dich ebenfalls ganz lieb gedrĂŒckt! Ich will hier auch gar keine Wertung machen, wem von uns es jetzt hĂ€rter getroffen hat, da das immer abhĂ€ngig vom Empfinden der Betroffenen ist. Ich wĂŒnsche dir, dass alle möglichst schnell gesund werden und auch bleiben! 🍀 Gerade zur Weihnachtszeit ist es besonders schwer - von allen Seiten prasseln Frohe WeihnachtsgrĂŒĂŸe auf einem ein und man selber ist ĂŒberhaupt nicht in der Lage, Freude zu empfinden.

Wobei ich ja zu gern Sisa und Rico (?) noch ein Baby anhĂ€ngen wĂŒrde.

Uuuh, da wĂ€re ich ja schon gespannt, wie der Sprössling aussehen wĂŒrde, aber die Entscheidung liegt ganz bei dir.

Was sagtest du ist sie, Gen 4? Ouh man, da muss ich mich echt mal ran halten xD

Tja was soll ich da sagen, ich bin noch in Gen 2 und davon sind die Ältesten auch gerade mal im zarten Kleinkindalter.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Simnival

Member
Registriert
Juni 2018
Hallo zusammen,

ich wollte mal kurz reinschauen, ein Lebenszeichen da lassen. Vielleicht haben es einige bemerkt, ich hab gestern mal wieder im Genpool gedownloaded. Ich hab jetzt ein paar Tage Urlaub, vielleicht schau ich also mal in diesem Spielstand vorbei.

@Glaskatze: Deinen Kenai habe ich schon entdeckt und verplant. 😁

Von mir gab es dann plötzlich nichts mehr, weil ich dieses Jahr die SteuerberaterprĂŒfung geschrieben habe. Das war im Sommer mein Lebensmittelpunkt und ich habe lĂ€nger gebraucht, mich davon zu erholen, als gedacht. Ob ich bestanden habe, weiß ich allerdings noch nicht, Ergebnisse in NRW kommen erst Ende Januar. Nach der PrĂŒfung im Oktober kam Corona im November und so richtig gut geht es mir immer noch nicht. Und schwupps ist das Jahr vorbei. o_O

Jedenfalls hoffe ich, ihr hatte alle schöne Feiertage und ich wĂŒnsche euch einen guten Start in das neue Jahr! 🍀
 

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Oha, SteuerberaterprĂŒfung. Da habe ich echt Respekt vor, das ist soooo nichts fĂŒr mich. Mein Freund macht auch gerade den Steuerberater und ich verstehe immer nur Bahnhof, wenn er loslegt xDD
Ich drĂŒcke dir auf jeden Fall ganz feste die Daumen, dass du die PrĂŒfung bestanden hast! Und wĂŒnsche dir natĂŒrlich auch einen guten Start in das neue Jahr. Am besten, mit bestandener PrĂŒfung, hehe đŸ€Ș :coffee: Ich hoffe, du hast jetzt bis nĂ€chstes Jahr auch erstmal noch frei und kannst dich noch was erholen - das ist nach so einer harten Zeit immer besonders wichtig *nick nick*

Ahhh, ich freue mich schon! Ich liieeebe es, meine Sims bei anderen zu sehen. Und Kenai mag ich auch wirklich gerne c:
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Danke Euch fĂŒr Eure lieben WĂŒnsche!

Glaskatze, ich hab mich selbst auch schon ordentlich mit Namen vertĂŒddelt, hab beispielsweise Yessys Augusto in Gustavo umgetauft *lach*. Norma ist denn gar schon Gen. 5, aber eigentlich auch nach wie vor ein SchulmĂ€dchen. Mal sehen, ob sie jemals in ihrem Leben einen Partner finden wird oder ob wir bis dahin nicht mehr kommen werden, bin da arg pessimistisch, obwohl ich doch gerade das Positiv-Denken ĂŒbe.

SimmyDoggy, solche Jahre, in denen man mit WeihnachtswĂŒnschen nichts anzufangen weiß, kenn ich leider auch, dieses Jahr hat es uns so dann aber nicht getroffen.
Was Sisa & Rico angeht, kann ich ja nochmal drĂŒber nachdenken, wenn die Krabbelbabies kommen sollen, dann dĂŒrfen sie gerne meine Testsims spielen. Erstmal schicke ich die Zwei jetzt mal in den Urlaub.

Brina, an Dich musste ich neulich schon denken, als Glaskatze nach einem Spielstand mit allen Plumbobs fragte. Hast Du Deinen noch oder war der abhanden gekommen *grĂŒbel*? Steuerberaterin ist meine Cousine auch und liebt ihren Job. Ich drĂŒcke Dir auch die Daumen, dass Du bestanden hast (heftig, dass man da solange zappeln muss, bis man mal ein Ergebnis bekommt) und Dich nun endlich mal erholen kannst. Ich hoffe, Du findest nun wieder Gefallen an den Plumbobs.
 
  • Danke
Reaktionen: Glaskatze

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

@Mimi A Das ist schonmal beruhigend, dass es bei dir nicht so schlimm war. Ich weiß ja auch, dass diese GrĂŒĂŸe nicht böse gemeint sind, gerade wenn die Leute nicht wissen, was vorgefallen ist. Nehme ich auch niemanden ĂŒbel und doch wĂŒnsche ich mir im Stillen, dass die Weihnachtszeit bald vorbei ist und das aufhört. Mir graut's schon davor, am 9.1. wieder in die Arbeit zu mĂŒssen, wo die Kollegen bestimmt nach den Feiertagen fragen. Eigentlich hĂ€tte ich ja gerne Sonderurlaub, krieg ich aber nicht.

Was Sisa & Rico angeht, kann ich ja nochmal drĂŒber nachdenken, wenn die Krabbelbabies kommen sollen, dann dĂŒrfen sie gerne meine Testsims spielen. Erstmal schicke ich die Zwei jetzt mal in den Urlaub.

Mir geht es Àhnlich mit Frank und Lillith, aber v.a. wegen den Kleinkind-Bug, ich will bei Franks Genen nicht wirklich, dass die alle das Standard-Gesicht haben. Wurde das endlich mal behoben? Bin grad nicht so auf dem Laufenden was Bugfixes bei Sims angeht, aber wenn ich mir die Kleinkinder aus meinen Hauptspielstand so ansehe, wohl eher nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A

Kira

Member
Registriert
Mai 2006
Alter
32
Ort
HĂŒsten
Geschlecht
w

Hallo zusammen,

mich gibt es auch noch :-) Die letzten Monate hatte ich eher weniger Lust Sims zu spielen bzw. ich habe zwischendurch auch in einer anderen Gen-Challenge gespielt und dann habe ich auch noch einen komplett unabhĂ€ngigen Spielstand mit einer 100-Baby-Challenge. TatsĂ€chlich geht es mir auch so, dass meine Spielfrequenz in beiden Challenges auch von der allgemeinen AktivitĂ€t abhĂ€ngig ist. Ich befĂŒrchte unter anderem, dass ich sonst irgendwann in GenerationX bin und keine Sims verfĂŒgbar sind. DarĂŒber hinaus habe ich fĂŒr mich beschlossen, vorerst keine Geschichten zu schreiben, weil das doch extrem aufwendig ist. Das macht es dann zeitlich einfacher, gleichzeitig wĂŒrde ich natĂŒrlich gerne erzĂ€hlen, was es so zu erzĂ€hlen gibt. Irgendwie hat mir das auch ein bisschen den Spaß verdorben, auch wenn es vernĂŒnftiger ist. Da beißt sich doch die Katze in den Schwanz %)
Wie dem auch sei - ich wĂŒnsche euch ein gutes neues Jahr und bis bald !
 
  • Danke
Reaktionen: Mimi A und Glaskatze

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
SimmyDoggy, ich hoffe, der Tag heute ließ sich besser ĂŒberstehen als erwartet.
An den Kleinkinder-Bug hab ich ja gar nicht mehr gedacht, hab jetzt vier Monate gar kein Sims mehr gespielt und im Dezember dann in meinem Hauptspielstand (den Vladschen Aliens) nur Teenies zu Erwachsenen gespielt, da hatte ich mit Kleinkindern nix zu tun. Da hoffe ich doch auch, dass der Bug mit dem Baby-Update verschwinden wird, wann immer das kommen mag. Ich kann absolut verstehen, dass Du gerade bei deinem Traumpaar keine Lust auf 0-8-15-Kiddies hast.

Kira, schön von Dir zu hören! Ich hatte ja ein wenig darauf gehofft, Du wĂŒrdest uns Deine nĂ€chste Generation prĂ€sentieren, aber ich kann verstehen, dass Du darauf zur Zeit nicht so die grĂ¶ĂŸte Lust hast. Hoffentlich kommt sie irgendwann doch noch wieder. Ich könnte ein paar neue Vierer-Sims durchaus brauchen, hab noch einige Singles, die ich gern verkuppeln wĂŒrde. Aber ja, das Dokumentieren ist so eine Sache. Mach ich's nicht, bereue ich es spĂ€ter, weil es mir fĂŒrs eigene Erinnern eigentlich sehr wichtig ist - und wenn ich mich aufraffe, frisst es ziemlich viel Zeit. Und ich habe meine PC-Zeiten seit August schon drastisch reduziert (Stromsparen & lieber mehr Zeit an der frischen Luft verbringen und so).

Ich wĂŒnsch Euch auch noch fix ein frohes & gesundes Neues Jahr, auch wenn es nun schon ein paar Tage alt ist.
 

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Es freut mich, dass hier wieder ein bisschen Leben rein kommt! Seid mir alle herzlich gegrĂŒĂŸt! :hallo:

Da hoffe ich doch auch, dass der Bug mit dem Baby-Update verschwinden wird, wann immer das kommen mag. Ich kann absolut verstehen, dass Du gerade bei deinem Traumpaar keine Lust auf 0-8-15-Kiddies hast.

Er steht jetzt endlich auf EAs Arbeitsliste. Die Chancen, dass es schon bald mit den Dracul-Steins weiter gehen kann, stehen also gut.

Ich hab zumindest kurz mit Rico gespielt. Nachdem die Woche nicht so gut gelaufen ist, hatte ich irgendwie ein BedĂŒrfnis nach meinen Plumbobs und als ich beim BĂ€cker schon die ersten Krapfen sah, ist mir eingefallen, dass ich mit Rico ja noch das Karnevals-Szenario habe %)

@Glaskatze Ebony und Kenai sind jetzt auch in meinen Spiel. Imani konnte ich nicht finden. Kann es sein, dass du sie noch gar nicht hochgeladen hast?

01.jpg

Rico wohnt in einem der Apartments in Evergreen Harbor. Als Erstes macht er Bekanntschaft mit Postbotin Lorraine George und Bita Lewis. Den GesichtsausdrĂŒcken nach zu urteilen, scheinen aber leider beide Damen von seiner lustigen Art alles andere als angetan zu sein.

02.jpg

StĂ€ndig klingeln Sims an Ricos TĂŒre, die ihn fĂŒr ihre Sache gewinnen wollen. Zuerst Knox, der seine Stimme fĂŒr grĂŒne NachbarschaftsplĂ€ne möchte


03.jpg


und dann Bess, die ihm mit einem StĂ€ndchen von ihren InvestitionsplĂ€nen ĂŒberzeugen möchte. Die Musik gefĂ€llt Rico, aber ihre GeschĂ€ftsidee hört sich doch sehr dubiös an, weshalb er sie freundlich nach Hause schickt.

04.jpg

Am meisten liebt Rico den brasilianischen Karneval, aber er ist auch fĂŒr die Feierlichkeiten anderer Kulturen zu haben. Vor allem, wenn auf Mt. Komorebis Lichterfest ein kostĂŒmierter Sim rum lĂ€uft!

05.jpg

Dort legt er einen heißen Feuertanz hin und macht dabei auch eine richtig gute Figur!

06.jpg

Er trifft auf einen Stammgast des Lichterfests. FĂŒr Lillith ist das Lichterfest schon Pflichtprogramm geworden, dort hat sie ihren Verlobten kennengelernt.

07.jpg

Als Rico schließlich nach Hause geht, wird es schon wieder Tag. Auf dem Heimweg lernt er noch kurz Charity und Nancy kennen.

08.jpg

Nancy ist die erste Plumbob-Simin, die Rico sympathisch zu finden scheint und noch nicht vergeben ist. Hat zwar noch nix zu sagen, aber immerhin!
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Na, das wurde ja auch echt mal Zeit mit dem Bug, hoffentlich haben sie ihn dann auch wirklich richtig behoben. Bin schon sehr neugierig auf die Dracul-Stein-Kids!

Freut mich, dass Du mal wieder ein wenig Zeit mit Deinen Plumbobs verbracht hast. Rico ist echt ein SĂŒĂŸer, mit dem spiele ich aktuell ja auch. Hoffentlich kann er Nancy fĂŒr sich begeistern. Schade, dass Lorraine nichts von ihm wissen wollte, die hat ja keine Ahnung von Humor, wie mir scheint. Schön, dass sie in Deinem Spiel ihre Rolle als Postbotin wiedergefunden hat.

Bei mir sind Rico und Sisa gerade völlig ohne Geld im Dschungel unterwegs und mĂŒssen sich ihren Aufenthalt mit gefundenen SchĂ€tzen verdienen.

Die Beiden sind echt ein supersĂŒĂŸes Turtelpaar und haben sich mittlerweile verlobt.

Davon hÀtte ich Euch ja auch gern noch ein Bild gezeigt, aber angeblich wird dadurch meine Nachricht zu lang, hÀh? Dann hÀng ich sie halt nur unten an *seufz* ...
 

AnhÀnge

  • G1 Sisa 03.jpg
    G1 Sisa 03.jpg
    385 KB · Hits: 7
  • G1 Sisa 05.jpg
    G1 Sisa 05.jpg
    438,1 KB · Hits: 7

SimmyDoggy

Member
Registriert
Dezember 2011
Alter
29
Ort
Gmuatli Kaff NĂ€he Minga
Geschlecht
w

Na, das wurde ja auch echt mal Zeit mit dem Bug, hoffentlich haben sie ihn dann auch wirklich richtig behoben. Bin schon sehr neugierig auf die Dracul-Stein-Kids!

Also ich hab es mir nach dem Patch schon mal im CAS angeschaut, sieht gut aus. Bin auch schon ganz gespannt, wie die Kiddies aussehen werden.

Jetzt gibt es aber erstmal Neues von Rico:

09.jpg

„Was fĂŒr ein mieses Wetter“ denkt sich Rico, als er am nĂ€chsten Tag aus dem Fenster guckt. Seit Stunden blitzt und regnet es in Strömen.

10.jpg

Aber wenn er schon zuhause bleibt, möchte Rico wenigstens Gesellschaft haben. Er erinnert sich an Nancy und frĂ€gt sie, ob sie Lust hĂ€tte, schnell mal rĂŒberzukommen.

11.jpg

Kurze Zeit spÀter sitzt sie dann auch schon neben ihm auf der Couch.

12.jpg

Als echter Gentleman macht er ihr auch was zu essen: Brigadeiro, eine SĂŒĂŸspeise aus seiner Heimat.

13.jpg

Damit war das Szenario dann abgeschlossen, obwohl Nancy eigentlich nicht mitgekocht hat. Ich hatte ja eigentlich gehofft, sie wĂŒrde sich interessieren, was Rico da kocht und er könnte ihr zeigen, wie man das zubereitet, aber


14.jpg


sie war anderweitig beschÀftigt.

15.jpg

Zumindest zum Essen kommt sie dann und unterhÀlt sich wieder mit Rico.

16.jpg

Danach geht sie aber leider schon. Hmmm, das hĂ€tte irgendwie besser laufen können


17.jpg

Am nÀchsten Morgen macht das Wetter genauso verregnet weiter. Aber heute wird Rico auf keinem Fall zuhause versauern, sondern einen Ausflug in sonnigere Gefilde machen.

18.jpg

Am Strand von Sulani findet nĂ€mlich eine Tanzparty mit dem Motto „Karneval Rio“ statt, also voll und ganz Ricos Ding!

19.jpg

Nancy ist mir leider abgehauen und wenig spĂ€ter bestĂ€tigt sie, dass sie an Rico kein Interesse hat, zumindest kein romantisches. DafĂŒr hat sie sich in Jay Adamson verguckt. OK, auch gut, der ist ja auch noch Single und ich will ihrem GlĂŒck nicht im Weg stehen.

20.jpg

Heißt aber natĂŒrlich auch, dass ich mich nach jemand anderen fĂŒr Rico umsehen muss. Sollte aber kein Problem sein, hier macht er gerade Bekanntschaft mit Nadine Butterblume.

21.jpg

Ob er sie mit seinen Dance Moves beeindrucken kann? Zumindest schenkt sie ihm ein LĂ€cheln, kann also gar nicht so schlecht sein.

22.jpg

Sie zeigt ihm aber auch, was sie drauf hat. Und Rico gefĂ€llt, was er sieht. Diese Frau hat einen tollen Körper und weiß ihn auch anmutig zu bewegen.

23.jpg

Ein Gedanke, den er natĂŒrlich nicht fĂŒr sich behĂ€lt.

24.jpg

Nadine nimmt das Kompliment freudig an!

25.jpg

Caleb, ich nehme alles zurĂŒck, was ich ĂŒber deinen Alkoholkonsum gesagt habe, denn das ist harmlos gegen Geoffrey, der hier an der Bar mit 5 GlĂ€sern vor sich auf den Tresen sitzt. Will er die etwa alle alleine austrinken?!

26.jpg

Da sichern sich Rico und Nadine lieber auch mal einen Drink, bevor Geoffrey noch den ganzen Barbestand leer bechert.

27.jpg

Als der DJ langsamere Musik auflegt, fordert Rico Nadine nochmal zum Tanzen auf. Diesmal nicht gegeneinander, sondern miteinander.

28.jpg

Danach muss Nadine leider gehen. Als Rico ihr zum Abschied hinterher winkt, dreht sie sich nochmal lĂ€chelnd zu ihm um. Was fĂŒr ein sĂŒĂŸer Kerl



@Mimi A Rico und Sisa sind ja auch ein richtig sĂŒĂŸes Paar, ich freue mich sehr fĂŒr die Beiden! :love: Der Dschungel passt aber auch richtig gut zu Rico!
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Jau, Rico ist ein echter TanzbĂ€r, der tanzt bei mir auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit, ich find den echt klasse! Das Karnevalsdings hab ich gar nicht. Nadine und er sind ja genpool-mĂ€ĂŸig ein sehr spannendes Paar, mal schauen, ob sie bald fest zusammen finden *DaumendrĂŒck*.

Sisa und Rico mĂŒssen bei mir im Dschungel ganz schön viele Gefahren ĂŒberstehen, habe lange keine Sims mehr dort gehabt, die sich dort so dermaßen trottelig angestellt haben und stĂ€ndig um ihr Leben kĂ€mpfen mĂŒssen.
1674502327929.jpeg
Am Piratentag bin ich dann schwach geworden und hab ihnen einen Piraten-Babyversuch gegönnt. Weiß allerdings noch nicht so ganz genau, ob Sisa nun wirklich schwanger geworden ist. Eigentlich sind Schwangere ja im Urlaub eher lĂ€stig *seufz*. Werde jetzt erstmal mit anderen Sims weiterspielen, da ja der Patch zum Krabbelsims-Testen noch gar nicht erschienen ist.
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Hallo zusammen,
Ich ĂŒberlege bei Euch mitzumachen â˜ș, hĂ€tte aber noch ein paar Fragen:
1. WĂ€re es in Ordnung, einen Sim aus meinem schon bestehenden Genpool zu nehmen? (Also, ich habe noch nicht nĂ€her ĂŒber den Sim nachgedacht, ich habe in meiner Stadt nur schon so viele Sims.)

2. Darf der runtergeladene Sim umgestylt werden? Evtl andere Frisur und andere Kleidung? Ich spiele mit CC, aber beim hochladen wĂŒrde ich natĂŒrlich alle DLs vorher austauschen.
Ich weiß nur nicht, ob es ein Problem ist, dass ich mit Skin- und Augendefault spiele. đŸ€” Also, weil der Sim auf meinen Fotos dann ja etwas anders aussehen wĂŒrde, als bei euch.

3. Ich wĂŒrde mir dann zuerst einen Sim von euch aus Generation 1 aussuchen oder wĂ€hlt Ihr quer beet?
 
  • Love
Reaktionen: Mimi A

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Huhu Orkney, herzlich willkommen hier in unserer Runde. Eigentlich sollte ich auf dem Weg ins Bett sein, aber ich freu mich so ĂŒber Deine Überlegung, hier einzusteigen, dass ich doch noch kurz Deine Fragen beantworten möchte.

1. Ja, Du kannst sehr gern einen schon bestehenden Sim hochladen, haben andere hier auch schon gemacht.

2. Umstylen darfst Du den runtergeladen Sim auch gern, find ich sogar oft sehr interessant. Nur die Haare fÀrben sowie die Genetik verÀndern ist nicht erlaubt. Mit anderen Skins sind hier glaube ich auch schon andere unterwegs, zumindest wenn ich das richtig deute, kenn mich damit nicht ganz so gut aus, das sollte kein Problem darstellen.

3. Ja, bitte unbedingt einen Sim der ersten Generation auswĂ€hlen, die zweite ist dann fĂŒr die Kinder Deines Startsims, die dritte fĂŒr die Enkel usw.

In der Hoffnung, bald einen deiner tollen Sims im Genpool begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen, wĂŒnsche ich Dir jetzt erstmal eine gute Nacht
 
  • Love
Reaktionen: Orkney

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
48
Ort
NRW
Geschlecht
w

3. Ja, bitte unbedingt einen Sim der ersten Generation auswĂ€hlen, die zweite ist dann fĂŒr die Kinder Deines Startsims, die dritte fĂŒr die Enkel usw.
Aaaaaaaahhh, so geht das... :idee::idee: Jetzt ist auch bei mir der Groschen gefallen. :lol: :lol:
Jetzt ĂŒberlege ich tatsĂ€chlich, ob ich nicht doch noch mitmache. :unsure:

Wie lĂ€uft das dann bei denen die schon lĂ€nger dabei sind? Ihr seit ja schon etliche Generationen weiter. Wenn ich jetzt meine Simin fĂŒr Gen 1 in den Pool werfe, dĂŒrft ihr die dann ĂŒberhaupt verwenden, oder habt ihr fĂŒr jede Generation einen eigenen Spielstand?
 

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Das lÀuft hier nach dem Lust und Laune Prinzip. Auch wenn man schon Sims in Gen 4 hat, kann man jeder Zeit wieder in Gen 1 mitmischen.
Btw sind auch gar nicht alle soooo weit. Ich spiele schon seit 2(?) Jahren und meine 3. Generation sind gerade mal Kinder xD
LĂ€uft hier alles ganz entspannt ohne Zwang. Man kann spielen, wann und mit wem man will :)
Wichtig ist nur, dass eben nur Sims aus derselben Generation verpaart weden :)
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Oh ja, Fanny, ich wĂŒrde mich riesig freuen!

Ich bin gar nicht drauf gekommen, dass das mit den Generationen kompliziert wirken könnte, nennt man so etwas vielleicht "betriebsblind"? *grĂŒbel*
Die Antwort auf Deine Frage hat mir gerade Glaskatze schon abgenommen. Ich spiele selbst gerade wieder in der ersten Generation, da ich in der fĂŒnften Generation stecken geblieben bin, da es da noch keine anderen Plumbobs gibt, mit denen ich sie verkuppeln könnte.
Ich hab fĂŒr jede Generation einen eigenen Spielstand, damit ich mich mit den Generationen nicht vertĂŒddeln kann. Aber man kann die auch munter mischen oder nur am Rande im eigentlichen Spielstand laufen lassen, ganz wie man so möchte.
Es ist auch niemand darauf beschrÀnkt, nur eine Familie zu spielen, man kann auch ein ganzes Duzend eigene Sims ins Projekt werfen, wenn man dazu Lust hat oder eben nur eine Familie spielen, ganz wie es einem beliebt. Um ehrlich zu sein, ist hier momentan nicht mehr so viel los, aber das kann sich auch noch wieder Àndern *hoff*.

So, noch ein wenig Neues von meiner Sisa und ihrem Rico, wie zu erwarten war, ist Sisa wirklich schwanger geworden.
G1 Sisa 21.jpg

Rico fackelt sich zum wiederholten Mal ab, der Arme hat kein GlĂŒck beim Grillen.
G1 Sisa 22.jpg

Gut, dass Sisa den Grill einfach per Zauber reparieren kann, ist ja nicht ihrer, sondern nur mit gemietet.
G1 Sisa 23.jpg

Leider wurde Rico von einem Bienenschwarm oder so (?) vergiftet, aber er kann sich von den Einheimischen ein Gegengift besorgen. Den ersten Versuch hab ich falsch gemacht und den Knochenstaub per Geschenk abgegeben, zum GlĂŒck hatten wir noch mehr von dem Zeugs.
G1 Sisa 24.jpg

Irgendwann hab ich mich ĂŒber die hohen Rechnungen gewundert, aber mit einem Blick ins Inventar der Beiden wurde mir dann klar, woran es lag.
G1 Sisa 25.jpg

Da das Kind im Dschungel nicht kommen wollte, sind die Beiden notgedrungen nach Hause geflogen. Und haben sich dort als erstes fĂŒrchterlich gezofft, ich kann leider nicht sagen, worĂŒber eigentlich, schieben wir es auf die Schwangerschaftshormone. Zum GlĂŒck war das nicht von langer Dauer.
G1 Sisa 26.jpg

Dieses Techteln war auch auf ihrem eigenen Mist gewachsen, war offenbar gut wehenfördernd.
G1 Sisa 27.jpg

Und wĂ€hrend Rico es vorzieht. lieber in der Eingangshalle zu tanzen, bringt Sisa ihr gemeinsames Töchterlein namens Sari zur Welt. Jetzt wird die Kleine altern dĂŒrfen, denn der Infant-Patch ist mir viel zu lange hin. Die Babywiege können sie ja nicht mit in den Urlaub nehmen.
G1 Sisa 28.jpg

Gen 2:
Sari Monra, Eltern: Sisa Monra & Rico Janeiro
 
Zuletzt bearbeitet:

Glaskatze

Member
Registriert
Januar 2021
Ja also, das ist ne gute Frage xD
Normalerweise mĂŒsstest du alle meine Gen Sims unter #glaskatze finden. Manchmal habe ich im Titel die Gen stehen, aber eigentlich immer in den Hashtags. Es gibt auch einen Hashtag, unter dem alle meine Gen 1er und ne Menge andere zu finden sind, den ich allerdings nicht mehr weiß v.v
Alternativ kannst du auch meinen Galerie Namen benutzen, falls dir das nicht zu umstÀndlich ist (leonie5196) und dir da die Einser raussuchen.
Oh, bei vielen meiner Sims musst du aber das HĂ€kchen fĂŒr benutzerdefinierte Inhalte setzen, weil ich default Augen verwende.
(Man ist das kompliziert xDD)

Können wir dann also vielleicht bald mit einem Gen 1er von dir rechnen? c:
Bin voll gespannt c:

Edit; ah, der Hashtag ist forumgfgen1
 
  • Danke
Reaktionen: Fannylena und Orkney

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Orkney, Glaskatzes ersten Beitrag findest du hier:

Mehr von ihnen zu lesen gibt es in einem Extra-Plumbob-Thread, den sie fĂŒr ihre Lieben eröffnet hat, der hier im Fotostory-Forum auf der ersten Seite zu finden sein sollte.

Leider war Romy schon sehr lange nicht mehr online und aktualisiert daher den ersten Beitrag nicht mehr. Wunder Dich also nicht, wenn Dein Name vorn in der Liste gar nicht erscheinen wird. Echt schade, aber leider nicht zu Àndern.

Benutzerdefinierte Inhalte braucht man auch so fĂŒr den ein oder anderen Plumbob, um ihn in der Galerie wiederzufinden.

Glaskatze, ich bin auch schon voll gespannt auf Orkneys Sims, ich liebe die schon in den Headern so und werd mich daher nun neugierig auf ihren neuen Thread stĂŒrzen.
 
  • Danke
  • Love
Reaktionen: Orkney und Glaskatze

Fannylena

Member
Registriert
April 2007
Alter
48
Ort
NRW
Geschlecht
w

Oooh prima, jetzt hab ich noch ein paar Glaskatze-Sims gefunden. :lol:
Und ja, ich mach dann auch mit. :nick: Es existiert bereits ein neuer Spielstand auf meinem nagelneuen Rechner und ich kann schonmal 5 Sims in den Genpool werfen. Gestern hab ich den ganzen Nachmittag zugebracht und Sims aus der Galerie geladen. :lol: Das sind schon ganz schön viele die da zusammengekommen sind und ich hab noch lÀngst nicht alle. %) Jetzt spiele ich grade mit der ersten Familie. :D
 

YvaineLacroix

Member
Registriert
August 2010
Alter
38
Geschlecht
w

Auch wenn ich selbst nicht mehr mit meinen Plumbobs spiele, so lese ich doch sehr gerne hier mit.
Deswegen freue ich mich total, dass mit @Orkney und @Fannylena jetzt wieder neue Spieler einsteigen. Herzlich willkommen und viel Spaß! đŸ„°
Ich kann es kaum erwarten von euren Sims zu lesen!
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Danke, Ihr Lieben!

@Glaskatze
Oh, bei vielen meiner Sims musst du aber das HĂ€kchen fĂŒr benutzerdefinierte Inhalte setzen, weil ich default Augen verwende.
Also ich habe mit CC kein Problem, aber Defaults werden doch gar nicht mit hochgeladen, dachte ich?

@Mimi A
Orkneys Sims, ich liebe die schon in den Headern so und werd mich daher nun neugierig auf ihren neuen Thread stĂŒrzen.
Oh, darĂŒber habe ich mich soooo gefreut!!! 😍 Ganz lieben Dank!

Ich habe mir ĂŒberlegt, ich werde einen neuen Spielstand eröffnen und es mit einer Challenge verbinden. Ich habe kĂŒrzlich von der Weltenbummler Challenge gelesen, die mich sehr angesprochen hat. Aber ich werde da meine eigenen Regeln zu machen. Kurz gesagt geht es darum, in den verschiedenen Nachbarschaften die Pack eigenen Bestreben zu erfĂŒllen. Also in der Schneewelt Abenteurer und Touri oder wie das heißt.
Bin noch am Überlegen, ob ich alle Townies löschen soll. Das wĂ€re mal was anderes.
Und einfach das Spiel nochmal intensiver kennen lernen.
 

Mimi A

Member
Registriert
Februar 2002
Fanny, ich wĂ€re mal wieder zu gern MĂ€uschen und wĂŒrde Dir beim Spielen ĂŒber die Schulter gucken können. Ich hoffe, die Plumbobs machen Dir viel Spaß! Ja, in der Tat, mittlerweile gibt es richtig viele Einser, damit kann man bestimmt schon eine ganze Nachbarschaft fĂŒllen. In meiner laufen bislang nur die neueren rum, die alten verbinde ich schon mit einer Geschichte und verwende sie nur in AusnahmefĂ€llen noch einmal neu. Darum freu ich mich schon sehr darauf eure Plumbobs mit in meinen Spielstand integrieren zu können.

Orkney, das Premades löschen kann ich in diesem Fall nur empfehlen, sonst dauert es gern mal lÀnger, bis man mal auf andere Plumbobs trifft, so zumindest meine Erfahrung!
Eine Challenge in dieser Challenge spiele ich auch immer wieder gern, beispielsweise meine Isbis, bis mich der Tod eines Plumbobs da rausgeworfen hat, hab mich danach nicht mehr recht in die Familie getraut. Und die 100-Babies, die ich durchgesuchtet habe.
Hab mal nach der Challenge gegooglet, klingt interessant. Hab auch mal eine Weltenbummlerin gespielt, allerdings nach anderen Regeln, die von dieser Challenge gab es damals noch nicht.
Ich spiele auch gern meine Familien nach den Neuerungen & Bestreben, die mit ihrer Welt dazu gekommen sind. So bleibt das Spiel gut abwechslungsreich und man spielt nicht stÀndig das Gleiche.

Ich wĂŒnsch Euch einen unterhaltsamen Start in Eure Plumbob-Welten!

Heute abend zeige ich Euch mal Sari als Kleinkind, erst war ich enttĂ€uscht von ihr, aber jetzt hab ich mich dran gewöhnt, dass sie einfach ein ganzes StĂŒck hellhĂ€utiger ist als ihre Eltern. Komische Vererbung! *seufz*
 

Orkney

Member
Registriert
April 2008
Ort
Hessen
Geschlecht
w

Generation 1
Josina Johansen

Josina.jpg

Edward von Hohenzoll
Ein verfĂŒhrerischer, junger Mann, der ein dunkles Geheimnis hat. In Wahrheit ist er schon 400 Jahre alt.
(Ich wollte ihn ja erst "den PfÀhler" nennen, nach einem echten rumÀnischen Menschen, der als Vampir verschrien war, aber dann ist mir noch rechtzeitig die Reglung von EA eingefallen und ich hatte Angst, dass sie ihn dann löschen).

Edward.jpg

04.02.23_13-59-59.png

Loreley Lindholm

Sie habe ich durch die Geschichten-Sims-Erstellung erstellt.
Ich habe mich wegen der Saga Loreley fĂŒr ihren Namen entschieden. Der Sage nach, war Loreley eine Magierin oder eine Nixe, die durch ihre Schönheit bzw durch ihren Gesang (je nach Interpretation gibt es unterschiedliche Aussagen) die MĂ€nner bzw die Schiffsfahrer anlockte und sie dann zu Tode brachte.

Hier ist Loreley ohne Downloads.
Loreley.jpg

So sieht sie bei mir im Spiel aus. Links zu meinen DLs gibt es weiter unten.
(Wegen der Frisur bin ich etwas irritiert. Weil die ohne DLs so eine Art Pony hat. Aber ich bin mir sicher, dass die untere Frisur keine DL Frisur ist. Hm..)
Loreley2.jpg

Yivi Liberté
Yivi heißt auf schwedisch Wolf. Yivi liebt ihr Wolf-sein, aber auch ihre menschliche, weibliche Seite. Als Wolf laufen, springen und kĂ€mpfen zu können und als Frau gut auszusehen, das bedeutet fĂŒr sie Freiheit. Daher der Nachname.
Da sie Hunde mag, habe ich ihr gleich einen an die Hand gegeben. Ihr könnt ihn natĂŒrlich löschen, wenn Ihr ihn nicht wollt.
Yivi.jpg

06.02.23_15-33-16.png

Raven Reed
Raven.jpg

Maurice Mare
Maurice.jpg

Felix Diem

Felix.jpg

Aaron Mondschein
15.03.23_14-33-01.jpg


Meine ID ist Orkney_Sims, aber Ihr findet sie auch unter den #, die im ersten Post dieses Threads stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zur Zeit aktive Besucher

Oben Unten